close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bolzplatz vondenProfis - Berliner Abendblatt

EinbettenHerunterladen
monat der fotografie
130 Ausstellungen in Berlin
Seite 2
Spandau
www.abendblatt-berlin.de / Nr. 42 SP / Sonnabend, 18. Oktober 2014
www.facebook.com/Berliner.Abendblatt
www.twitter.com/BerlAbendblatt
Bild: Simone Maier
Karten für Silvester
auf der Zitadelle
Der Ticketverkauf (Erwachsene zwölf, Kinder drei Euro,
zuzüglich Vorverkaufsgebühr)
für „Silvester auf der Zitadelle
Spandau“ in der Tourist-Information im Gotischen Haus,
Breite Straße 32, hat begonnen. Von 19 bis 21 Uhr laden
am letzten Tag des Jahres „Ulf
& Zwulf“ zu einer MitmachParty mit Zauberer und Feuerwerk zum Kindersilvester
ein. Die Erwachsenen können
anschließend in In- oder Outdoor-Diskothek ins neue Jahr
tanzen, Speisen und Getränke
an den Feueröfen genießen und
die atemberaubenden Illuminationen der historischen Mauern bestaunen.
(aw)
Fünf Spandauer Schulen wurden
für ihren vorbildlichen Umgang mit
Energie mit dem Prädikat „Klimaschule“ ausgezeichnet. Die Grundschule im
Beerwinkel ist Vorreiter. Seite 3
KinderGärten BleiBen
Russische Familien hätte die Schließung der drei Kindergärten des Vereins Welt-Mir hart getroffen. Doch
die Pleite ist abgewendet. Auch in
Spandau geht es weiter. Seite 5
Bolzplatz
von den Profis
KURZ
& KOmPAKT
Carsten Röding und Wolfgang Sidka
eröffnen den Spiel- und Bolzplatz
SoZiAleS Ehemalige Bundesliga-Stars finanzieren Spielplatz-Sanierung im Wröhmännerpark
Die Abteilung Soziales und
Gesundheit lädt am 24. Oktober,
15.30 bis 17.30 Uhr, zum traditionellen Herbstkonzert des
ersten Spandauer Seniorenorchesters in den Bürgersaal im
Rathaus ein. Während der Pause
werden den Besuchern Wein
und Wasser angeboten. Karten
für 2,50 Euro gibt es montags bis
freitags von 9.30 bis 17.30 Uhr
(außer donnerstags) im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10a.
(aw)
Alles neu: Nestschaukel, Chill-Wippe, Trampolin, Wackelbrücke, Satelliten-Karussell,
Spielhäuschen mit Rutsche und ein Bolzplatz
– für die Kinder rund um den Wröhmännerpark ging jetzt ein Traum in Erfüllung.
Neuer Partner. Dem Projekt „Raum für Kinderträume“ war es gelungen, für die Sanierung des Spielplatzes einen neuen Partner
zu gewinnen: Mit Unterstützung des Vereins GOFUS und der Aktion „PLATZ DA!“
konnte die Neugestaltung des Bolzplatzes
durchgeführt werden und das „Kita- und
Spielplatz Sanierungsprogramm“(KSSP)
hat die Arbeiten auf dem Spielplatz ermöglicht. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit
25.000 Euro den Bolzplatz erneuern konn-
(030) 33 60 76 14
BUGA, Bayerntag
und Burgunder
Die Partner für Spandau GmbH
hat den Veranstaltungskalender 2015 fertig – er ist kostenlos
im Gotischen Haus erhältlich.
Die Saison beginnt mit dem
Brandenburg-Tag am 25. April,
gefolgt von „Made in Usedom“
(9. Mai) und dem Havelfest (12.
bis 14. Juni). „Jazz am Hafen“
wird ab 3. Juli gefeiert. Altstadtfest und WeinSommer
laden ab 27. August ein,
ab 25. November ist Weihnachtsmarkt.
(aw)
Kino als Preis. Der Bolzplatz sowie die
neuen Geräte auf dem Spielplatz wurden
von den Kindern natürlich sofort lautstark
in Beschlag genommen und die Bolzplatzliga veranstaltete eine Spandauer KitaFußball-Meisterschaft. Als Dankeschön für
ihre Teilnahme wurden alle Mannschaften
mit den Betreuern ins Kino zu „Prinz Ribbit“ eingeladen.
a nke walter
Hilfe Experte beantwortet Fragen zum Austausch
GeScHicHtSwerKStAtt Schüler haben geforscht
Hausbesitzer stehen vor dem
Problem, dass ihre Heizung
veraltet ist und mehr Energie
verbraucht als nötig. Um bei
der Informationssuche und Entscheidungsfindung zu helfen,
berät Diplom-Geophysiker Andreas Henning am 22. Oktober, 18
bis 19.30 Uhr, in der KlimaWerk-
Die Jugendgeschichtswerkstatt
hat mit Schülern des Seminarkurses Geschichte des LilyBraun-Gymnasiums ein halbes
Jahr lang zu den Aktivitäten
der Staatssicherheit in Spandau
geforscht. Erstmalig wurden
dazu die Akten des „Bundesbeauftragten für die Unterlagen
statt, Mönchstraße 8. Behandelt
werden unter anderem folgende
Aspekte: Welchen Wärmebedarf
habe ich zukünftig? Kommt
ein Energieträgerwechsel in
Frage? Welche Finanzierungshilfen und Fördermöglichkeiten
bieten sich? Die Teilnahme ist
kostenlos.
(aw)
Neuigkeiten aus Berlin gibt es
jetzt auch per Mausklick:
www.abendblatt-berlin.de
NISSAN PULSAR
VISIA LAUNCH EDITION
NEU
1.2 l DIG-T, 85 kW (115 PS)
JETZT
PROBE
FAHREN.
Hinter GOFUS verbergen sich rund 500 ehemalige Fußball-Profis. „Dieser Bolzplatz ist
bereits der 105. Platz, dessen Sanierung wir
durch die Erlöse aus unseren Golfturnie-
ren finanzieren“, erklärt Wolfgang Sidka.
„Sport hat uns fürs Leben geprägt, wir
haben viel Glück gehabt und davon möchten
wir gern etwas zurückgeben.“ Der Verein
kümmert sich nicht nur um Bolz- sondern
auch um Ausbildungsplätze für sozial
schwache Jugendliche.
Ausstellung über die Stasi
WILLKOMMEN GROSSARTIG.
AB
ten“, sagt Wolfgang Sidka zur Eröffnung.
Der Ex-Bundesligaprofi bei Hertha BSC
engagiert sich für GOFUS und ist Pate
des neuen Bolzplatzes. Die stark verwitterte Holzhäckseldecke wurde durch einen
Kunststoffbelag ersetzt. Bei der Spielgerätefläche wurde zu Gunsten der Barrierefreiheit auf einen Teil der Sandfläche
verzichtet und ebenfalls mit einem Kunststoffbelag versehen. 100.000 Euro wurden
insgesamt für die Kinder im Wröhmännerpark investiert.
ist die Heizung zu alt?
DER NEUE
NISSAN PULSAR.
€ 15.990,–1
• Aktive Spurkontrolle
• Bordcomputer mit 5"-Farbdisplay
• Bluetooth®-Freisprecheinrichtung
• Lenkradfernbedienung
• Radio/CD-Kombination (2-DIN)
mit Bluetooth®, AUX-Eingang
und 4 Lautsprechern
• Stopp-/Start-System
• Klimaanlage
Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 6,3, außerorts 4,3,
kombiniert 5,0; CO2-Emissionen: kombiniert 117,0 g/km
(Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse B. Werte
vorläufig bis zur endgültigen Homologation.
13437 Berlin-Reinickendorf
Tel. 030 2580099-0
Buckower Damm 100, Berlin-Britz
Tel. 030 8600800-0
Am Juliusturm 54, Berlin-Spandau
Tel. 030 3377380-0
des Staatssicherheitsdienstes der
ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik“ gesichtet.
Noch bis 31. Oktober, Montag bis
Freitag, 8 bis 19 Uhr, ist die Ausstellung „Spandau 1945–1990, ein
Grenzbezirk zur DDR im Blickfeld der Stasi“ im 2. Stock des
Rathauses zu sehen.
(aw)
! ! JOB !!
ANGEBOT
GEBOT
Be- und Entlader (m/w)
LESERREISEN
Zustellbasis in Börnicke
Leserreisen 2015
ca. 30 Minuten Fahrzeit von Spandau
Fahrgemeinschaften mit
Mitarbeitern sind möglich.
Teilzeit 25 Std./Woche • 5 Tage/Woche
• 10,36 €/Stunde •
Zuschläge für Spät- und Nachtarbeit
Weihnachts- und Urlaubsgeld
Schnelle Einarbeitung • Super Team
keine Zeitarbeit • kein Subunternehmen
Die Deutsche Post AG ist an einer
langfristigen Zusammenarbeit
mit Ihnen interessiert!
Im direkten Auftrag der Deutschen Post AG
freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer
KREUZFAHRTEN
Avanca Personalservice, Hönower Str. 108,
12623 Berlin, Tel. 030/56292100
Entdecken Sie 18 schönste
Hochsee- & Flussreisen,
ausgewählt für die Leser des
Berliner Abendblattes!
Bewerbungsunterlagen:
post@avanca.de
Abb. zeigt Sonderausstattung. 1Angebot gültig für Kaufverträge bis zum
31.12.2014, nur für Privatkunden.
Neu: Oranienburger Str. 180
www.autohaus-wegener.de
dAS Grüne KlASSenZimmer
gEREttEt
Konzert des ersten
Seniorenorchesters
LIMITIERTES
EINFÜHRUNGSANGEBOT
auSzEichnung
Berlin lebt lokal.
Berlin liest lokal.
Berlin surft lokal.
Bestellen Sie die Beilage
kostenfrei unter
030 – 23 27 66 33
www.abendblatt-berlin.de/leserreisen
HAlloween im Keller
Zu Halloween am 31. Oktober, öffnet
der Fledermauskeller der Zitadelle
von 17 bis 22 Uhr seine Tore. Zusätzlich gibt es Floßtouren, Schnupperführungen mit Taschenlampen
und Halloween-Basteln. Eintritt:
2,50, ermäßigt 1,50 Euro. (aw)
GeScHicHtSStAmmtiScH
Die Heimatkundliche Vereinigung
lädt am 22. Oktober, 19 Uhr,
zum „Geschichtsstammtisch“ ins
„Kaiserhof“, Stresowstraße 2, ein.
Karl-Heinz Bannasch spricht über
die Geschichte des Spandauer
Regierungssitzes. (aw)
Büro GeScHloSSen
Das Bürgerbüro in der Wasserstadt
ist am 22. Oktober geschlossen.
Terminkunden sollen binnen einer
Woche vorsprechen oder einen
neuen Termin zu machen. (aw)
IHR DRAHT
ZU UNS
Sara Klinke
Redaktion:
(030) 29 388-88
E-Mail:
redaktion@
berliner-abendblatt.com
02
ThemA der WOche
Berliner Abendblatt | 18. Oktober 2014 | Spandau
Unser Team für Spandau
Wir unterstützen Ihre Anzeigenschaltung mit Text, Gestaltung und Sonderwerbeformen.
Verkauf Außendienst
Bernd Reinhard
Edgar Palm
+49 (0) 179 417 76 87
info@palm-werbung.de
+49(0) 152 53 69 68 05
reinhard-berlin@gmx.de
Fragen zur Zustellung?
(030) 293 88-7415
Wir zeigen Berlin. In allen Facetten.
vertrieb@abendblatt-berlin.de
Thorsten Schlichting
Jetzt lesen!
Fachanwalt für
• Steuerrecht
• Erbrecht
Telefon: 030/590090969
Carl-Schurz-Str. 14 • 13597 Berlin
(030) 23 27 61 76
– auch Hausbesuche –
fairr & seriös · sofort Bargeld
g
· kostenlose Hausbesuche
Westend Juwelier Meré
Theodor-Heuss-Platz 8 ( 30 20 26 94
Ihr vertrauenswürdiger Partner in Sachen Goldankauf!
Bild: Katrin Korfmann
GOLDANKAUF UHRENANKAUF
*900er/110,- €/g, *750er/108,- €/g, *585er/102 €/g, *333er/90,- €/g
*Schmuck, Brillanten, Barren, Münzen In jedem Zustand Höchstpreisgarantie!
cht: len.
gesu
er
end llen u. P
g
n
i
Dr , Kora
stein
Bern
Edelsteine werden extra berechnet
P E L Z ATE LI E R
Wir suchen dringend Pelze aller Art für internationale
und russische Kundschaft! Zahlen doppelte Preise!
ANTIQUITÄTEN
SILBER-, DM- u.
EURO-MÜNZEN
Möbel,Gemälde,Teppiche,Porzellan,
Militaria,Asiat.undOrient.Kunst
Silber bis 1300 €/Kg
Berlin wird zum
Mekka für Fotofreunde
Künstlerin Katrin Korfmann präsentiert ihre Serie „Ensembles
Assembled“ in der Galerie WHITECONCEPTS, Auguststraße 5
kunst Europa heute und damals: Beim 6. Europäischen Monat
Bild: Jeannette Gregori
Bis zu
Patek Philippe, 40% meh
auf Uh r
Rolex, IWC,
ren
A.Lange & Söhne,
Breitling, Omega,
AP, Piaget,
J. LeCoultre,
Cartier, Heuer usw.
der Fotografie präsentieren sich 500 Künstler an 125 Orten mit
ganz unterschiedlichen Perspektiven auf unsere Geschichte
Ankauf in allen Bezirken: Spandau, Reinickendorf, Mitte, Wilmersdorf, Neukölln, Zehlendorf, Steglitz etc.
Gesamtverkehrswert:
139.000,00 EUR
einzeln: Wohnung Nr. 3:
75.000,00 EUR
Wohnung Nr. 12:
64.000,00 EUR
Versteigerungstermin am 11.11.2014
um 09:00 Uhr, Saal 140 des Amtsgerichts Spandau, Altstädter Ring 7,
13597 Berlin. Gutachten zum kostenlosen Download im Internet. Auskünfte: Rechtspflegerin Reinhardt, Telefon
90 157-366/367/369. Vorstehende
Angaben erfolgen ohne Gewähr für
die Richtigkeit. Amtsgericht Spandau
** 30 K 3-14 **
Alle Termine im Internet:
www.zvg-portal.de
Vertriebspartner:
ZWANGSVERSTEIGERUNG
Springerzeile 46, 13591 Berlin: 1,5Zimmerwohnung, OG, Bj.: 1974, Wfl.:
42,49 m² zzgl. Keller, vermietet, NKM:
309,54 EUR/Mon. Es besteht ein
Sondernutzungsrecht an 44 KfzStellplätzen auf dem Grundstück,
Anzahl der Vermietungen und Mietzins
sind nicht bekannt.
Verkehrswert: 144.000,00 EUR
Versteigerungstermin am 13.11.2014
um 09:00 Uhr, Saal 140 des Amtsgerichts Spandau, Altstädter Ring 7,
13597 Berlin. Gutachten zum kostenlosen Download im Internet. Auskünfte: Telefon 90 157-366/367/369. Vorstehende Angaben erfolgen ohne Gewähr für die Richtigkeit. Amtsgericht
Spandau
** 30 K 92-13 **
Alle Termine im Internet:
www.zvg-portal.de
Kindernest Rumänien e.V.
Christliches Kinderhilfswerk
Kto 3 32 32 00 / BLZ 100 20 500
www.kindernest-rumaenien.de
Spandau
Wir halten für Sie das Berliner Abendblatt bereit:
centrovital
Katharinenhof am Uferpalais
Pro Seniore Residenz Wasserstadt
Johannesstift
Press Tobacco Store
Ev. Johannesstift – Blumenladen
Bäckerei Madler
Wachs Baumschulen
Sauberland Textilreinigung
Arcinos Ristorante
Weight Watchers
Winters im Spiegelturm
Egon’s Treff
Sportpark Budokan
Kulturhaus Spandau
Sport-Centrum Siemensstadt
Hotel Siemensstadt
Tee & Bastelshop im Cladow-Center
Kaiser’s
Stadtteilzentrum Siemensstadt
Kart World Berlin
Bezirksamt Spandau
Brauereihof 6
Brauereihof 19
An der Havelspitze
Schönwalder Allee 26
Falkenseer Ch. 196
Pionierstraße 79
Torweg 148
Weinmeisterhornweg 119-121
Adamstr. 17
Wilhelmstr. 89
Pichelsdorfer Str. 121
Freiheit 5
Viktoria-Ufer 14
Breite Str. 25
Mauerstr. 6
Buolstr. 14
Jugendweg 4
Eichelmatenweg 2
Kladower Damm 366b
Wattstr. 13
Am Juliusturm 14
Galenstr. 14
Bis zum 16. November erwarten die Besucher
namhafte Fotokünstler neben jungen Talenten, klassische und experimentelle Fotografie in einschlägigen Galerien und bekannten
Museen, aber auch neue ungewöhnliche Orte
Serie The New Rom, 2013
Bild: Erwin Olaf
ZWANGSVERSTEIGERUNG
Seeburger Weg 10, 12, 14, 13581
Berlin: 2 Wohnungen: Wohnung Nr. 3:
Seeburger Weg 10: 2-ZimmerMaisonette zzgl. Hobbyraum im
Souterrain und EG, KFZ-Stellplatz,
vermietet, Wfl.: ca. 80 m²; Wohnung Nr.
12: Seeburger Weg 14: 1-ZimmerMaisonette zzgl. Hobbyraum im
Souterrain und EG, Wfl.: Ca. 69 m².
Vertragsfrei. Baujahr jeweils 1997.
Djenissa aus der
Clärchens Ballhaus Mitte –
10th of July aus der Serie Berlin, 2012
Bild: Anna Charlotte Schmid
Bestatter
Sie gehen auf Entdeckungsreise durch 100 und andersartige Präsentationen. Jede Menge
Jahre europäische Geschichte, nehmen Welt- Fotoschätze warten auf ihre (Wieder-)Entkriege, Wirtschaftskrisen, Mittel- und Osteu- deckung. Zum Beispiel präsentiert das C/O
ropa aus ganz unterschiedlichen Perspektiven Berlin zur Wiedereröffnung im Amerika Haus
ins Visier, fokussieren Themen wie Grenze und ab 30. Oktober vier herausragende AusstelGrenzerfahrung, Flüchtlingsproblematik und lungen, darunter 100 zum Teil noch nie ausEinwanderungspolitik. Die Sprache ist das gestellte Berlin-Fotografien von Will McBride
unter dem Titel „Ich war
Bild. 500 Fotografen haben sich
verliebt in diese Stadt“. Die
mit den umfassenden VerändeMdF Berlin ist mit
Schwarz-Weiß-Bilder früher
rungen in Europa beschäftigt
130 Ausstellungen
und präsentieren sich und ihre
Trümmerlandschaften bis zum
das größte
Werke beim 6. Europäischen
Mauerbau faszinieren durch
Fotofestival
Monat der Fotografie in Berlin.
Authentizität und Dynamik
Diesjähriges Motto: „Umbrüjenseits der Tristesse der rauen
Deutschlands
che und Utopien. Das andere
Nachkriegswirklichkeit.
Europa“. Startschuss war am
16. Oktober. Einen Monat lang wird die Haupt- Alle Ausstellungen online. Workshops, Vorstadt nun zum regelrechten Mekka für Freunde träge, Filme und Buchvorstellungen begleiten
historischer und zeitgenössischer Fotografie – die einzelnen Ausstellungen. Künstlergespräan 125 Orten und mit 250 Veranstaltungen.
che decken die Beweggründe der fotografischen
Reisen durch das Europa von damals und heute
Eröffnung im Gropiusbau. Der Europäische auf. Ab sofort sind alle Informationen zu den
Monat der Fotografie (MdF Berlin) ist das Ausstellungen auf der Internetseite des MdF
größte deutsche Fotofestival. Seit 2004 findet Berlin zugänglich: Vernissagen, Öffnungses alle zwei Jahre in Berlin statt und präsen- zeiten, Fahrverbindungen, Karten und eine
tiert zahlreiche Ausstellungen und Veranstal- Übersicht der beteiligten Künstler ermöglitungen zu historischer und zeitgenössischer chen einen detaillierten Überblick über den
Fotografie. Veranstalter ist die Kulturpro- gesamten Fotomonat.
Sara K linKe
jekte Berlin GmbH in Zusammenarbeit mit www.mdf-berlin.de
Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Botschaften, Projekträumen und Fotoschulen in Erstmalig ausgestellt im C/O Berlin:
Berlin und Potsdam. Anlässlich seines zehnten Berlin-Fotografien von Will McBride
Jubiläums kann der MdF Berlin eine beeindruckende Bilanz vorweisen: zwei Millionen
Besucher, 500 Ausstellungen von ebenso vielen Partnerinstitutionen, 30.000 gezeigte Fotos
und 2.000 beteiligte Fotografen. Das Festival
wurde im Martin-Gropius-Bau eröffnet. Unter
dem Namen „Memory Lab: Die Wiederkehr
des Sentimentalen. Fotografie konfrontiert
Geschichte“ befasst sich die zentrale Ausstellung der europäischen Partnerstädte mit
dem Verhältnis der Fotografie zu Existenz,
Geschichte und Erinnerung. Die Ausstellung
ist bis zum 15. Dezember zu sehen. Der Eintritt ist frei. Zum Eröffnungswochenende vom
16. bis 19. Oktober ist zudem ein vielfältiges
Programm mit Berliner und internationalen
Gästen, darunter die kanadische Künstlerin
Vera Frenkel, gestaltet worden.
Kolos and Gabor aus der Serie
The Other Side of Venus, 2011
Bild: Will McBride
„Von
Von dem Verkaufserlös
f
s des Schmucks und meines Pelzmantels
beii Ju
Juelier Meré konnten wir unseree große
g ß Reisee fi
finanzieren.“
24 Std. Mo-So
Ankauf direkt neben der Sparkasse
Kostenlos parken im Parkhaus Lindenalle
Aktuell
Spandau | 18. Oktober 2014 | Berliner Abendblatt
03
Das grüne Klassenzimmer
Zentrales Thema. In Spandau wurden
fünf Schulen ausgezeichnet: Grundschule im Beerwinkel, Schule an der
Haveldüne, Schule an der Jungfernheide, Carlo-Schmid-Oberschule und
Grundschule am Wasserwerk/Grundschule am Stadtrand. „Wir sind schon
zum zweiten Mal ausgezeichnet worden,“ freut sich Ursula Ondratschek
von der Grundschule im Beerwinkel.
Dort gibt es sogar mehrere „grüne“
Projekte. So hat die Schule zum Beispiel auch den Titel „Energiesparmeister“ bekommen. „Den kann immer
nur eine Schule in einem Bundesland
erwerben – also insgesamt 16 Schulen in den 16 Bundesländern. erklärt
Ursula Ondratscheck. „Wir haben einen
tollen Schulgarten und planen, dass
jede Klasse einen eigenen Apfelbaum
bekommt, den die Kinder pflegen. Im
Unterricht wird dann unter anderem
darüber gesprochen, was so ein Baum
eigentlich bedeutet.“ Senat und Bezirke
fördern die energetische Sanierung der
Bild: Grundschule im Beerwinkel
In der Aktionswoche „Berlin spart
Energie“ zeichnete Sigrid Klebba,
Staatssekretärin für Jugend und
Familie, 24 Schulen mit dem Siegel
„Berliner Klima Schule 2014“ aus. Die
Auszeichnung wird für die Dauer eines
Schuljahres in Verbindung mit einer
individuellen Klimavereinbarung an
einzelne Schulen verliehen, die das
Thema Klimaschutz wirksam in den
Schulalltag integrieren und auf besondere Weise im Unterricht behandeln.
Abendblatt-Leser begeistert
THE WYLD im Friedrichstadt-Palast
Seit 7. Oktober zeigt der
Friedrichstadt-Palast Voraufführungen seiner neuen
Show THE WYLD, die am
23. Oktober ihre Weltpremiere erlebt. Die Resonanz
in den Medien und sozialen
Netzwerken ist überwältigend. Am letzten Sonntag hatten auch Leser des
Berliner Abendblatts die
Möglichkeit, die Show zu
erleben. Hier ihre Eindrücke:
Die Schüler der Grundschule im
Beerwinkel pflegen einen großen Garten
ausgezeichneten Schulen. Seit 2009
sind 85 Bauvorhaben für rund 1,82 Millionen Euro auf diese Weise angestoßen
worden. Klimaschutz ist für Berlin ein
Kaufe Omas alte Möbel/
Leuchten/Bauelemente
(Barz). Entrümpelungen und Auflösungen
mit Verwertung.☎ 03322 / 20 25 18
und 03304 / 50 22 42
ganz zentrales Thema, natürlich auch
an den Schulen. Deshalb ist es wichtig, den klimaschonenden Umgang mit
Energie und anderen Ressourcen im
Unterricht zu behandeln und auch im
schulischen Alltag einzuüben. „Jeder
kann etwas zum Klimaschutz beitragen. Die 24 ‚Berliner Klima Schulen‘
Bilder: T. Hari/B. Musil
UMWELT Fünf Spandauer Schulen wurden für ihren vorbildlichen Umgang mit
Energie ausgezeichnet
zeigen vorbildlich in Theorie und Praxis, wie das geht“, sagte Sigrid Klebba.
Projektideen einreichen. Erstmalig
ausgezeichnete Schulen werden unter
bestimmten Bedingungen bei der Vergabe von Mitteln zur Sanierung von
öffentlichen Schulanlagen besonders
berücksichtigt, um klimaschützende
Maßnahmen an Gebäuden und Grünflächen zu ermöglichen. Ab sofort kann für
Projektideen jetzt wieder eine Starthilfe
von bis zu 500 Euro beantragt werden.
Das Wettbewerbsbüro berät Lehrer auch
bei der Ideenfindung und Ausgestaltung
ihrer Projekte. Abgabeschluss für fertige Arbeiten ist der 4. Mai 2015. Am
Ende winken Preise im Gesamtwert von
13.500 Euro.
A nke WAlter
„Die beste Show, die ich je
im Friedrichstadt-Palast
gesehen habe. Es gab so
vieles auf der Bühne zu entdecken, dass ich auf jeden
Fall nochmal hingehen
werde. Die Lichteffekte an
den Kostümen waren gigantisch. Am besten gefallen
haben mir die wunderschöne Nofretete sowie
die Tempeltänzerinnen.“
„Das war mal was anderes,
sehr modern. Mein persönlicher Höhepunkt waren
die vier russischen Turner, die eine menschliche
Pyramide gebildet haben.“
Horst HeinricH
JeAn k Appey
„Ich war schon 20-mal
im Friedrichstadt-Palast,
aber das war einfach nur
bombastisch. Im Gegensatz zu früher waren die
Übergänge zwischen den
einzelnen Teilen fließend,
weil es keine Moderation
gab. Besonders toll fand
ich die Live-Laser-Show.“
Dieter Müller
Schon vor der ersten Preview waren über 100.000
Karten verkauft. Noch nie
war das Interesse an einer
Show im FriedrichstadtPalast vor einer Premiere
so groß. Wer jetzt dabei
sein möchte: Karten gibt es
schon ab 18,90 Euro entweder per Telefon oder online.
030 - 2326 2326
www.show-palace.eu
Anzeige
AUTO
Kosmetik
für’s Auto
–
fl
–
Hertha BSC gegen Hamburger SV
Berlin-Weißensee | Am Steinberg 21 | 13086 Berlin | ) 0 30 / 47 37 91 44 | Berlin-Spandau | Charlottenburger Chaussee 51-55 | 13597
Berlin | ) 0 30 / 25 46 96 30 | Berlin-Mitte | Holzmarktstraße 5 | 10179 Berlin | ) 0 30 / 24 72 11 55 | Berlin-Marzahn | Marzahner
Chaussee 232 | 12681 Berlin | Berlin-Lichtenberg | Siegfriedstraße 80 | 10365 Berlin | ) 0 30 / 55 77 16 11 |  www.cleancar.de
Freikarten gewinnen mit Krombacher
Berliner Abendblatt und
Krombacher – Deutschlands
meistverkauftes Pils und
offizieller Partner der Bundesliga – laden zum Spiel
ein. Schicken Sie eine E-Mail
mit dem Betreff „Hertha
ST9“ sowie Ihrer Telefonnummer an unten stehende
E-Mail-Adresse und gewinnen Sie mit etwas Glück.
Einsendeschluss ist der 22.
sporttickets@abendblatt-berlin.de
wurde beim Juwelier Haider nach dem Katalogwert angekauft und nicht nach dem Materialwert!“
ster
st
er Dienste
Dien
Di
enste GmbH
GmbH
GOLD
&UHREN ANKAUF
SCHMUCK-BRILLANTEN-GOLDMÜNZEN-BARREN
* bis zu
900er - 110 €/g · 750er - 108 €/g · 585er - 102 €/g · 333er - 90 €/g
Edelsteine werden extra berechnet
t
sofoer ld
Barg
d:
z dringellnen
chen gan
Wir su in, Perlen & Kora
Bernste
FAM
M GmbH | Leipziger Straße 62 | 14612 Falkensee
Te
Tel. 0 33
33 2
22
2/2
23
3 37
3 1
10 | Fax 0 33 22 / 23 37 11
info@fam-gmbh.com | www.fam-gmbh.com
SILBERMÜNZEN
SILBER bis 1300 €/KG
auch DM-/Euromünzen
Wir bewerten Ihre Artikel
kostenlos!
• Rolex, IWC
• Patek
*
bis zu
40%
mehr
*für Uhren
• Breitling
• Vacheron Constantin
• A.Lange & Söhne
• Omega, A.Piguet
• Chopard, Cartier
• J. LeCoultre u.v.m.
in jedem Zustand!
P
ELZANKAUF
Wir suchen täglich dringend Pelze aller Art für russische Kunden
ANKAUF ZUM DOPPELTEN PREIS! SOFORT BARGELD
68 Teppichklinik Berlin
Sie sind enttäuscht?
vorher
Wir machen es gut!
Unsere Dienstleistungen
für Ihren Teppich:
7,50
Ab
€/m
für Wäsch ²
e
nachher
vorher
• Fachmännische Restauration
jeglicher Art
• Professionelle Biohandwäsche und
Befreiung von Schmutzflecken
• Rückfetten und Imprägnieren
• Kostenloser Abhol- und Bringeservice, begrenzt auf 70 km
• Reparieren von Fransen und Kanten
Sonderverkauf:
70% auf alle Teppiche
bis 25.10.2014
nachher
Gutschein
ab 7 m²
50,– L
gültig vom 18.10. bis 25.10.2014
(pro Person nur ein Gutschein)
Machnower Str. 4 · 14165 Berlin · Tel. 20291724 · Mobil 0170-4640225
Mo.–Fr. 10 – 19 Uhr · Sa. 11–18 Uhr
Die ersten 10 Anrufer täglich erhalten 10% Rabatt auf die volle Summe
ANTIQUITÄTEN
Wir suchen: Möbel · Gemälde · Teppiche · Militaria · Skulpturen
Porzellan Meissen · KPM · ORIENTALISCHE & ASIATISCHE KUNST
HEERSTR. 2 P
ACHTUNG! neben BLOCKHAUS!
Kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür
Kostenlose Hausbesuche bis 600 km!
030-30306677
Mo. - So. 24 h erreichbar!
Ankauf in allen Bezirken: Spandau, Steglitz, Zehlendorf, Wilmersdorf, Reinickendorf, Neukölln usw.
www.krebshilfe.de
SPENDENKONTO 82 82 82
KREISSPARKASSE KÖLN
BLZ 370 502 99
Gemeinsam mit Monika
für das Leben.
Monika, 52, engagiert sich als
Spenderin seit vielen Jahren
im Kampf gegen den Krebs.
Al Bundy GmbH & Co.KG, Suteroder Stieg 25, 37154 Northeim
WESTEND JUWELIER HAIDER
„Genau so! hab ich mir das vorgestellt! Meine GOLD-& SILBERMÜNZSAMMLUNG
Al Bundy’s
Schuhbörse
SCHUHE
2, 5, 7,
40.000 Paar Markenschuhe! Sparen Sie 70 - 80 %*
Damen,
Herren,
Kinder ab
50
50
Nur Freitag & Samstag, 24. + 25. Okt., 10-19 h
MESSE
BERLIN/ Hallen 13+14
Eingang Ost - direkt unter dem ICC Ubergang
Messedamm, Eintritt frei! Termine,Infos:www.schuhboerse.com
*ggü. ehem. UVP des Herstellers
ACHTUNG! ANKAUF-HAUPTFILIALE: HEERSTR. 2 NEBEN BLOCKHAUS
Profitieren Sie beim renommierten Fachjuwelier!
FAM
FA
M
Hau
Oktober, der Rechtsweg
ist ausgeschlossen.
f.Schmuck
Zum Spiel von Hertha BSC
g e g e n de n Bu nde s l i g aDino Hamburger SV am
25. Oktober, 15.30 Uhr, im
Oly mpiastadion verlosen
wir 4 x 2 Freikarten. Das
04
kAlender
Berliner Abendblatt | 18. Oktober 2014 | Spandau
•exk
•
Tipps und Termine
lusiv
r
fü re
se
n
u ser
Le
5 x 2 freikarten
31. OktOber., 18 Uhr
horrornächte
Am 18., 24., 25. und 31. Oktober sowie
am 1. November werden im Filmpark
Babelsberg mehr als 200 Kreaturen
die Zähne fletschen, die Messer wetzen
und die Kettensägen anwerfen. Und
das in mehr als zehn Horrorsets und
Monsterzonen sowie im hemmungslos
schaurigen Labyrinth in der Metropolis Halle. Kaufkarten für Horrorfans
ab 16 Jahren gibt‘s unter
tet Igel vom Erwachen im Frühjahr bis zum
nächsten Winterschlaf. (Bulgarien 1986, zehn
Minuten) Im „Herbstmärchen“ geht es um das
kleine Bärenkind, das noch nicht müde ist, als
Mutter Bär es zum Winterschlaf überreden
will. Erst nach vielen Einschlafgeschichten
werden dem Bärchen die Augenlider schwer.
(Polen 1983, sieben Minuten)

exklu
Bild: Spatzenkino
•
f
un ür
s
Le ere
se
r
So gewinnen Sie:
Schicken Sie eine E-Mail mit Stichwort
„Horror“ und Ihrer Telefonnummer bis
26. Oktober an
gewinnen@mdscreative.com
.......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Kinder
Puppentheater. Das Theater Zitadelle, Am Juliusturm, zeigt „Frederick und
Tillie“ für Kinder ab drei Jahren. Die Geschichte beginnt in einer Sommernacht.
Eine Maus träumte von Abenteuern
und der großen weiten Welt. Eine Geschichte aus Licht, Schatten und wunderschönen Bildern, inspiriert von dem
Kinderbuch „Frederick“ von Leo Lionni.
Am 23. und 24.10., jeweils um 10 Uhr,
und am 25. und 26.10., um 16 Uhr ist es
zu sehen. Karten zu sieben, ermäßigt
sechs Euro unter (030) 335 37 94.
Brunsbütteler Damm 312, beschäftigt
sich ein Vortrag am 21.10., um 19.30
Uhr mit der Frage „Opfer – was nun?“
Ein Gespräch mit dem Weißen Ring, der
Organisation, die sich um Opfer von Verbrechen kümmert. Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungen
Führung. Es geht durch die Ausstellung
zum Themenjahr „Reformation und Politik“: Melanchthons Traum. Am 24.10.,
um 17 Uhr, beginnt der einstündige
Rundgang in der Spandovia Sacra, Reformationsplatz 12. Die Teilnahme ist frei.
Vortrag. In der Zuversichtskirche,
Heizungstausch. Wenn die Heizung
veraltet ist und mehr Energie als nötig
braucht, ist ein Austausch sinnvoll. Am
22.10., um 18 Uhr informiert Energieberater Andreas Henning in der Klimawerkstatt, Mönchstraße 8 über Planung
und Umsetzung. Die Teilnahme ist frei.
Informationen unter (030) 39 79 86 69.
Theater. Im Kulturhaus Spandau,
Mauerstraße 6, steht am 18.10., um
20 Uhr und am 19.10., um 16 Uhr ein
etwas unmoralisches Stück auf dem
3 x 2 freikarten
zU gewinnen
Zuletzt waren Nora von Colande
und Herbert Herrmann im NeilSimons-Stück „Das zweite Kapitel“ in der Komödie am Kurfürstendamm zu sehen. Jetzt stehen
die beiden beliebten Schauspieler wieder gemeinsam auf der
Bühne – als Protagonisten in
„Anderthalb Stunden zu spät“
vom französischen Autorenduo
Gérald Sibleyras und Jean Dell.
Weitere Informationen
(030) 449 47 50
siv•
www.filmpark-babelsberg.de
Im Oktober bietet das Spatzenkino Filmvergnügen für die ganz Kleinen mit „Hui, der
Herbst ist da!“ In „Ein Sack Äpfel“ gibt es
Äpfel im Überfluss, so ein Glück! Frohgemut
packt der Hasenvater einen ganzen Sack voll,
um seine Familie zu erfreuen. Allerdings teilt
der gute Hasenmann seine Äpfel gerne mit
allen Tieren, die ihm begegnen ... (UdSSR
1974, 20 Minunten) „Aus dem Leben der Igel“
erzählt von den scheuen und nachtaktiven
Tieren. Der kurze Dokumentarfilm beglei-
Bild: Thomas Grünholz
Bild: L. Hannemann
für kleine kinospatzen
21.10., 10 Uhr, cineplex spandau, havelstrasse 20
Programm. „Türschlosspanik“ ist eine
Komödie in drei Akten. Katharina hat
einen Hang zu fremden Männern,
obwohl sie verheiratet ist. Ein Liebhaber
gibt beim Liebesspiel seinen Geist auf,
mitten im Wohnzimmer. Mit ihrer
Freundin versucht Katharina, den Toten
zu beseitigen. Karten gibt es unter
(030) 333 40 21.
Rundgang. Die VHS Spandau lädt am
22.10., um 15 Uhr, zu einem Gang durch
die Wilhelmstadt. Treffpunkt ist an
der Seegefelder Straße, Ecke Zeppelinstraße. Jürgen Grothe zeigt historische
Architektur. Das Mitgehen kostet vier,
ermäßigt zwei Euro. Anmeldung unter
(030) 902 79 50 00.
Erzählt wird von Laurence
und Pierre, die seit mehr als
20 Jahren verheiratet sind. Die
beiden haben drei Kinder, von
denen das jüngste gerade ausgezogen ist, um zu studieren.
Jetzt meint Laurence: „Ich
hab keine Aufgabe mehr. Ohne
Kinder bin ich überflüssig geworden, in Rente.“ Erschwerend kommt hinzu, dass die
beiden vor kurzem zum ersten Mal Großeltern geworden
sind. Das Paar ist zum Essen
bei Freunden eingeladen und
Pierre wartet schon seit einer
Viertelstunde darauf, dass seine Frau endlich fertig wird.
Doch im letzten Moment beschließt sie, dass sie keine Lust
hat, mitzukommen. Ihr ist die
Veranstaltungshinweise an
termin@berliner-abendblatt.com
Wenn alles erledigt ist,
spüren die Hinterbliebenen
oft die Leere. Die Zeit der
Trauer und des Schmerzes
scheint unendlich. Es geht
darum, die Erinnerungen
zu pflegen und die gebliebene Beziehung zum Verstorbenen zu finden. Die
moderne Trauerforschung
spricht von den Aufgaben
der Trauernden.
LK Bestattungs- und Friedhofsdienste GmbH
Erd-, See- und Feuerbestattungen, Vorsorgliche Bestattungsregelung
Tag & Nacht: Wilmersdorf
Olivaer Platz 5
Joachim-Friedrich-Straße 26
Spandau
(030) 8 82 10 56
gefühle zulassen. Die erste
von insgesamt vier Aufgaben weist Trauernde an, die
Wirklichkeit des Verlusts
anzunehmen. Außerdem
sollen die Gefühle, die mit
dem Verlust verbunden sind,
durchlebt und ausgedrückt
werden. Die dritte Aufgabe
fordert den Trauernden
auf, sich an eine Umgebung
anzupassen, in der die oder
(030) 3 31 80 38
Streitstraße 75A
(030) 3 35 26 21
gespräche helfen. Der
Schatz der Erinnerungen
bleibt. Diese Aufgaben der
Trauernden finden immer
wieder nebeneinander statt.
Auf diesem Weg der Trauer
hilft das Gespräch mit Menschen, die ähnliches erlebt
haben. Dazu bietet die
Trauerberatung von Karl
Griese und Heilwig Groß
Einzelgespräche und Trauergruppen an.

Weitere Informationen
Trauerberatung
Karl griese oder Heilwig groß
 (030) 755 15 16 20
In schweren Stunden an Ihrer Seite
Ihre kompetente Hilfe im Trauerfall
Besuchen Sie uns auch im Internet: www.lk-bestattungen.de
Hilfe für pflegebedürftige alte Menschen!
In Würde alt werden · www.senioren-bethel.de
Anzeigen - S onde r ve röf fentlichung
der Tote fehlt. Als letzte
Aufgabe sollte der oder
dem Toten ein neuer Platz
im Leben zugewiesen und
weitergelebt werden.
(030) 32 76 49 66
Pichelsdorfer Straße 128
www.komoedie-berlin.de
 (030) 88 59 11 88
Bild: thinkstock.de
BeraTung Hinterbliebene haben Aufgaben
Das Berliner Abendblatt verlost 3 x 2 Freikarten für die
Vorstellung am 30. Oktober, 20
Uhr. Wer kein Glück bei unserem Gewinnspiel hat: Kaufkarten gibt es sowohl im Internet als auch per Telefon.
Gewinnen mit dem Stichwort „Komödie“
Wer teilnehmen möchte, schickt bitte bis 26. Oktober eine E-Mail mit Telefonnummer
an gewinnen@mdscreative.com. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Und am EndE dEs WEgEs
Moderne Trauerforschung
Verabredung „scheißegal“. Sie
will endlich mal reden: über
sich, ihn, die Kinder und über
ihre Beziehung, die vielen gemeinsamen Jahre, die hinter
ihnen liegen und das, was bald
auf sie zukommt: der Ruhestand! Pierre lässt sich auf
eine Diskussion mit Laurence
ein und je länger der Disput
der beiden dauert, desto deutlicher wird: Hier sind zwei, die
sich – trotz aller Gegensätze
– sehr lieben. Und so kommen
die beiden letztendlich zu ihrer Verabredung viel zu spät:
Anderthalb Stunden. Auf sehr
humorvolle Weise sezieren die
Autoren die Wünsche und Befürchtungen dieses liebenswerten Paares: frech, bewegend und lebensnah.
Die Kollegen der Wohnungs- und Mietschuldnerhilfe HVD – Neustart
trauern um ihren lieben Kollegen
Burkhard Valleè
Wir sind dankbar für die vielen Jahre der gemeinsamen Arbeit.
Wir werden Dich vermissen Burkhard.
antworten finden
FäHIgKeIT Ohne aktive Trauer keine Neuorientierung möglich
Trauer ist eine schwere Lebenskrise für
alle Menschen. Sie ist eine angemessene
Reaktion auf einen Verlust, der alles bisher Dagewesene in Frage stellt, der die
innere und äußere Ordnung in ein Chaos
verwandelt. Nichts ist mehr so, wie es
war, alles ist anders, eine völlige Verunsicherung tritt ein.
Lebensnah. Trauern gehört zum Leben.
Ohne diese Fähigkeit wäre eine Neuorientierung nicht möglich. Trauer ist
immer eine schmerzliche Erfahrung,
da alle Gefühle mit einbezogen werden. Das heißt, Trauernde sind in ihrer
Ganzheit gefordert. Das ist anstrengend
und manchmal kaum auszuhalten. Trauern ist immer ein aktiver Prozess. Wir
sprechen von Trauerarbeit, denn Trauernde müssen sich in der Welt völlig neu
orientieren und sich einen neuen Platz
schaffen, der mit dem Verstorbenen
nichts mehr gemeinsam hat. Und das
braucht Zeit. Trauer braucht Begleitung. Sie braucht Menschen, die zuhören,
mitgehen, aushalten, ohne die Trauer
„wegmachen“ zu wollen. Alles ist im
Trauerprozess möglich, alles kann und
darf sein, denn das Erleben der Trauer
ist verschieden.
individuell. Die Unterschiedlichkeit im
Erleben der Trauer hat vor allem mit
der Lebensgeschichte zu tun, aber auch
mit dem jeweiligen Verlust. Doch allen
ist gemeinsam: Es ist der Verlust eines
Menschen mit dem das Leben nicht mehr
geteilt werden kann. Und es tauchen Fragen auf. Diese brauchen die Möglichkeit,
immer wieder ausgesprochen zu werden.
Nur so können sich Trauernde wandeln
und ihre eigenen Antworten finden.

Weitere Informationen
Trauerberatung Karl griese oder Heilwig groß
 (030) 755 15 16 20
Aktuell
Rettung für drei Kindergärten
Anzeige
Die Kneipp-Gesundheitstage
„Aktiv und gesund in jedem Alter“ 2014
Schirmherr: Mario Czaja, Senator für Gesundheit und Soziales
SOZIALES Russisches Kulturzentrum kann aufatmen
Viele Schulden. Unter der Leitung
der alten Geschäftsführung wurde
vom 16. bis 18. Oktober 2014 im Berliner Verlag
Bild: Welt-Mir e.V.
Beinahe hätten 200 Kinder und 80
Mitarbeiter von einem Tag auf den
anderen auf der Straße gesessen.
Denn den drei Kindergärten in Reinickendorf, Spandau und Schöneberg
des Zentrums der russischen Kultur
Welt-Mir drohte das Aus. Grund für
die bevorstehende Schließung war
eine finanzielle Pleite, die ehemalige
Vereinsvorsitzende durch Misswirtschaft herbeigeführt hätten. Doch
nun gibt es wieder gute Nachrichten aus dem Zentrum der russischen
Kultur: Die Kindergärten sind dank
eines sogenannten Schutzschirmverfahren gerettet, welches der
Sanierung und Entschuldung von
Unternehmen dient. Mit den Kindergärten bleibt auch ein wichtiger
Standort für erfolgreiche Integration in Reinickendorf und den zwei
anderen Bezirken erhalten. Denn in
der Einrichtung erlernen viele Kinder erst die deutsche Sprache. „Die
Schließung hätte für die Kinder aus
russischen Familien massive Nachteile gebracht“, so Elvira Wabnik,
Vorstandsvorsitzende von Welt-Mir.
Auch wegen seiner Nähe zum Märkischen Viertel wäre der Kindergarten
in der Avenue Charles de Gaulle ein
wichtiger Ort, denn hier können viele
Kinder aus sozialen Brennpunkten
den Tag verbringen.
05
Spandau | 18. Oktober 2014 | Berliner Abendblatt
Interessierte Besucher können sich über
verschiedene Themen informieren:
• soziale Beratungs-, Gesundheits- und
Wohnangebote für alle Generationen und
für Menschen mit Behinderung
• Ausbildung
• Wellness & Touristik
• Gesunde Ernährung und innere Balance
• Heilkräuter & Heilpflanzen
rei
Eintritt f
Interessante Interviews mit den teilnehmenden
Ausstellern | Fachvorträge | Buntes Rahmenprogramm
grund zum Feiern: Die drei Kindergärten in reinickendorf,
Spandau und Schöneberg von Welt-mir e. V. bleiben geöffnet
2012 ein leerstehendes Schulgebäude eröffnet. Ob die Sanierung der Insangemietet. Dort sollte ein Internat titution überhaupt gelingen würde,
für Kinder aus Moskau eingerich- war ungewiss, „die Flinte ins Korn
tet werden, eine
geworfen“ habe
sogenannte „Schule
Elv i ra Wabn ik
der Zukunft“. „Die
dabei aber nie. Für
Schließung hätte
Kosten dafür wurdas Schutzschirmrussische Familien
den von dem alten
verfahren wurde
hart getroffen
Vor st a nd völ l ig
der Schuldenbeelvira WabNik
rater und Schutzfalsch eingeschätzt“,
Welt-Mir e.v.
sch i r m-Ex per te
erzählt Elvira WabJör g
F ra n zke
nik. Der Traum
engagiert, der die
eines r ussischen
Internats fiel ins Wasser, stattdes- Einrichtung mit seinem Insolvenzsen wuchs der Schuldenberg. Ab plan noch in letzter Minute retten
1. November vergangenen Jahres konnte. Auch die Geschäftsführung
wurde dann das Insolvenzverfahren wurde inzwischen ausgetauscht.
Freie Plätze. Das Interesse an der
Einrichtung ist bei Eltern nach wie
vor groß, auch haben die drei Kindergärten noch Kapazitäten, um einige
Kinder bei sich aufzunehmen. Gerade
aus dem Märkischen Viertel gäbe es
viele Anfragen, ein Problem stellen
aber bisher die schlechten Verkehrsanbindungen dar. „Wir können uns
vorstellen, in Zukunft die Gründung von Fahrgemeinschaften von
Eltern anzuregen“, so Elvira Wabnik.
Auch ein Bus für die Kindergartenkinder wäre eine Lösung, dafür ist
die Einrichtung aber auf Spenden
ortsansässiger Vereine angewiesen.
Berliner Verlag, Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin
Do. u. Fr. 10 – 18 Uhr, Sa. 10 – 15 Uhr
Eine gemeinsame Veranstaltung von:
Weitere Informationen unter:
Tel. 030 / 293 88 - 7419
www.abendblattberlin.de/2014/10/02/kneipp-gesundheitstage/
BVZ Anzeigenzeitungen GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin
Nabila l alee
Rund um das Thema
EnErgiE
Anzeigen - S onde r ve röf fentlichung
Energie optimal nutzen
SErvicE Die enviaM BusinessBeratung schafft Vorteile
Steigende Energiepreise, sinkende Energieressourcen und der drohende Klimawandel
erfordern einen verantwortungsvolleren
Umgang mit Energie. Doch wer Energie
sparen will, muss auch wissen wie. Die
enviaM-Gruppe – der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland – unterstützt Unternehmen und
Kommunen bei der Neuausrichtung ihrer
Energieversorgung. Mario Müller, enviaMLeiter Geschäftskunden Nord, erklärt die
BusinessBeratung seines Unternehmens.
Herr Müller, viele Unternehmen denken
angesichts der Energiewende um. Welche
Themen bewegen Ihre Geschäftskunden ?
Mario Müller: Unsere Kunden denken
wirtschaftlich. Daher liegt der Fokus auf
Effizienz und Energiekostensenkung. Zur
wirkungsvollen Energiekostensenkung
bedarf es einer detaillierten Analyse des
Energieeinsatzes und -verbrauches. Aber
auch steuerliche Entlastungsmöglichkeiten, eine dezentrale Energieversorgung
oder Steigerung der Rentabilität der eigenen
Anlagen durch Vermarktung des erzeugten
Stroms sind Themen, die für die Unternehmen von Bedeutung sind.
Wie sieht die Beratung konkret aus?
Mario Müller: Die enviaM Energieberatung
erfolgt nach einem einfachen und bedarfsgerechten Modulsystem aus Energie-Messung,
-Analyse, -Controlling und -Management.
Dabei werden sämtliche Medien wie Strom,
Erdgas, Wärme, Druckluft und Thermografie, die im Unternehmen zum Einsatz
kommen, betrachtet. Der Kunde kann alle
Module einzeln nutzen, sich für ein individuell zugeschnittenes Komplettpaket entscheiden oder durch den modularen Aufbau nach
und nach Maßnahmen zur Verbesserung der
Wirtschaftlichkeit ergreifen.
Welche Vorteile ergeben sich für Ihre
Kunden durch diese Beratung?
Mario Müller: Wir zeigen EinsparPotenziale anhand von Zahlen auf, an
denen die Kunden unsere Leistung später messen können. Konkrete, von uns
vorgeschlagene Maßnahmen, helfen bei
der Energiekostensenkung. Unsere Kundenberater unterstützen den Kunden bei
der Zertifizierung von Energiemanagementsystemen und helfen somit steuerliche Vergünstigungen in Anspruch
zu nehmen.
Programm
Mit dem Vorteilsprogramm enviaM
Business Plus erschließt das Unternehmen seinen Geschäftskunden
Einsparpotenziale im Unternehmen.
Außerhalb profitieren sie von attraktiven Rabatten bei starken Partnern.
• Kräftig Vorteile tanken mit der
DKV-Tankkarte
• Super günstig fahren mit der
TOTAL-Tankkarte
• Lukrativ shoppen fürs Büro bei
Viking Bürobedarf
• Autowäsche zum Schonpreis an
TOTAL-Waschstraßen
• Bargeldlos kassieren bei jeder
Kartenzahlung über easycash
• Günstiger kommunizieren über
die Telekom
Alle Infos über das Vorteilsprogramm enviaM Business Plus unter:
Servicenummer: 0800 3684263
www.enviaM.de/Geschaeftskunden/vorteilsprogramm
„Ist es verrückt,
wenn andere meine Einsparungen
managen und ich dabei gewinne?“
enviaM BusinessBeratung für Ihre Branche
Auf Sie zugeschnittene Produkte, Services und energienahe Dienstleistungen – wir beraten
Sie gern. Ihr enviaM Vertriebsbüro in Berlin, Rudower Chaussee 12, 12489 Berlin-Adlershof,
Telefon 030 206338 -10 oder E-Mail an Mario.Mueller@enviaM.de.
NW
RAtgeBeR
Berliner Abendblatt | 18. Oktober 2014 | Berlin
Chancen am Arbeitsmarkt
Bildung & Beruf
Stellenangebote
MetAllberufe Personaldienstleister setzen auf Ausbildung
Im zweiten Quartal 2014 gab
es auf dem ersten Arbeitsmarkt nach Angaben des
Instituts für Arbeitsmarktund Berufsforschung (IAB)
bundesweit über eine Million offene Stellen, gegenüber dem gleichen Quartal
des Vorjahres ist die Zahl
um 13,6 Prozent gestiegen.
Die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften bleibt
also konstant hoch. Immer
häufiger finden Unternehmen nicht die gesuchten
Mitarbeiter – das beweist
die hohe Zahl offener Stellen. Besonders betroffen
vom Fachkräftemangel ist
beispielsweise die deutsche
Metallbranche.
Bild: djd/Piening Personal
Beste Möglichkeiten. Motivierte und qualifizierte
Bewerber in diesem Bereich
haben daher bessere Chancen denn je, eine passende
Arbeitsstelle und vielleicht
sogar den Traumjob für
sich zu finden. Durch eine
Fort- und Weiterbildung
Mitarbeiter gesucht.
lassen sich die Möglichkeiten gerade in der Metallbranche nochmals deutlich
verbessern. Das Bielefelder
Unternehmen Piening Personal etwa bietet spezielle
Aus- und Weiterbildungen
für Metallberufe an. „Unsere
Mitarbeiter sollen so geschult
werden, dass sie direkt auf
den Einsatz bei einem eventuellen, neuen Arbeitgeber
vorbereitet sind“, betont
Thomas Voß, Projektleiter
Aus- und Weiterbildung.
Adressen von Niederlassungen im gesamten Bundesgebiet können Interessierte im
Internet oder kostenfrei bei
der Telefonhotline finden.
(RGZ-P/DJD)
www.piening-personal.de
0800-2521100
Die TÜV Rheinland Personal GmbH sucht
Mitarbeiter (m/w) für Flughäfen.
Weitere Informationen finden Sie online unter
www.tuv.com/aviation-service
Die WSN sucht Geldzähler/in zur sof.
Einstellung in Bln. Hellersdorf. Die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
sollte vorhanden sein. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an: WSN Sicherheit und Service
GmbH, Frau Haselow, Mirabellenstraße 5,
17033 Neubrandenburg oder personal@wsn.de
logistic service sucht selbstständige Kuriere m/w mit eigenem PKW, Kombi oder
Transporter für vor allem regionale Transporte, auch in Teilzeit möglich. Tel.: MoFr. 9-16 Uhr: 030 / 349998-13
Pfleger/in suchen wir für unsere WG´s in
Charlottenburg und Spandau. Bitte bewerben Sie sich per Mail unter verwaltung@dreitoechter.de oder telefonisch unTV Produktion sucht Laiendarsteller für ter 45 02 76 16 oder besuchen Sie uns in
eine RTL-Serie. Anmeldung zum kosten- unserem Büro am Kurfürstendamm 132a
losen Casting in Berlin: www.norddeich.tv in 10711 Berlin.
( 0 22 33 / 51 68 15
Wir suchen Sie als Kassierer/in, MitarProfi-Ausbildung zum/zur Nageldesigner/in. beiter/in für einen Getränkemarkt oder
Neue Kurse! ( 0 94 02 / 93 84 15, Imbissverkäufer/in für ein SB-Warenhaus in Ihrer Nähe! Einfache Anlerntäwww.nails-company.de
tigkeit, auch in den Abendstunden und
Mediaberater (m /w) gesucht ! samstags. Auf 450,-- € Basis mit einem
Für unsere innovativen Produkte im Stundenlohn von 7,86 €. VorstellungsgePrint- und Onlinemarketing suchen wir spräche erfolgen direkt in Spandau. BeVerkaufstalente. Sie besitzen die Lei- werben Sie sich initiativ bei Mumme
denschaft auch andere zu begeistern und Handelsservice GmbH unter ( 0281/
wollen sich neu orientieren? Dann bieten 97209064 oder unter www.mummewir Ihnen zur Festanstellung eine verant- handel.de bzw. job@mumme-handel.de.
wortungsvolle, berufliche Aufgabe in einem anspruchsvollen Umfeld und in einem Winterhilfe, Bahnhof Heerstraße, von
engagierten Team. Sie fühlen sich ange- Rentnerin priv. gesucht. Zuschr. u. Z6327
sprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre
vollständigen Bewerbungsunterlagen: BVZ Reinigungskraft (m/w) gesucht für Siemes
Anzeigenzeitungen GmbH, Jens Kauerauf, Schuhcenter, Markstr. 17-18, Reinickend.
Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin o. a. Arbeitszeit: Mo.-Sa. 8:30-9:45 Uhr (
geschaeftsfuehrung@abendblatt-berlin.de 0 24 52 - 1 57 14 94 (Fa.W.Schröder,Heinsberg)
Suche von privat kleines Haus mit gro- Kleine Frau mit Herz! Liane 52 J., sie ist
ßem Garten. Zuschr. u. A6328
im öffent. Dienst tätig, zu jung verw., sie
ist hilfsbereit, mag Gartenarbeit, ist attraktiv u. zärtlich, eine unkomplizierte Frau
wartet auf ihren Anruf! VS ZWEISAMKEIT: ( 28046929
Gemeinsam statt
einsam
Kontaktbörse zum
Verlieben
Umzugskartons!
So. n. Vereinb.
Tel.: 351 95 60 7–20 Uhr
Suche von privat helle 2-2,5 Zi/Whg.,
ca. 65qm, Altbau, 1.-2.OG, max. EUR 600
warm, event. auch Kauf, in Steglitz,
Schmargendorf, Wilmersdorf, Friedenau.
Ich bin Frührentnerin und möchte mich
räumlich verkleinern. Über ihr Angebot
freue ich mich sehr. Zuschr. u. Z6323
Ruhige Wohnlage gesucht? Finsterwalder Str. 90, 3 Zi., 78,08 m², 6. OG, Aufzug,
Loggia, Wa.bad, WC sep., Isof., KabelAnschl., WM-Anschl., WWB, energ. modern., Keller, Bj. 1969, Bedarfsausweis v.
02.07.2009: 133 kWh, FH, Parkpl. v. d.
Haus, 715 € warm, 3 NKM Kt., ab sofort,
prov.frei! Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr,
( 4073-1242, alexander.walk@gesobau.de
Modernisierte Wohnung sucht Studenten oder Familien! Tiefenseer Str. 11,
2 2/2 Zi., 94,48 m², 9. OG, Aufzug, Loggia, gefl. Wa.bad, Isof., Kabelanschl., teilrenov., WWB, Keller, Bj. 1969, Bedarfsausweis v. 09.09.2013 : 56 kWh, FH,
gute Nahversorgung u. ÖPNV-Anbindg.,
811 € warm, 3 NKM Kt., ab sofort,
prov.frei, Mo-Fr 9-18 Uhr, ( 4073-1242,
sarah.luy@gesobau.de
Heute schon gewohnt? Gartenstr. 64, 2
Zi., 62 m², 2. OG, Wa.bad m. Fe., Keller,
Bj. 1967, Bedarfsausweis v. 25.06.2008:
153 kWh, ZH, gute Infrastruktur u.
ÖPNV-Anbindg., 528 € warm, 3 NKM Kt.,
frei ab 1.01.2015, prov.frei, Mo-Fr 9-18
Uhr, Sa 10-16 Uhr, ( 4073-2222, mietenwedding@gesobau.de
Familie gesucht-Wohnung im Erstbezug!
Dannenwalder Weg 162, 3,5 Zi., 106 m²,
3. OG, Aufzug, Loggia, Wa.bad, Isof., Kabel-Anschl., WM-Anschl., WWB, energ.
modern., Keller, Bj. 1969, Bedarfsausweis
v. 19.06.2009: 144 kWh, FH, Parkpl. v. d.
Haus, 959 € warm, 3 NKM Kt., ab sofort,
prov.frei! Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr,
( 4073-1242, alexander.walk@gesobau.de
Komfortable Wohnung, ebenerdig, mit
Garten, Keller und Garage , 145 m² in
bester Wohnlage, Norddeutschland/ Saterland ab 2015 zu vermieten. H. Deeken (
0 44 98 / 92 12 92
Gesucht und gefunden! Neue Hochstr.
30, 3 Zi., 84 m², 2. OG, Aufzug, Balkon,
gefl. Wa.bad, EBK, Essbereich, Abstellk.,
Kabelanschl., Keller, Bj. 1974, Bedarfsausweis v. 25.06.2008: 123 kWh, FH, gute Infrastruktur u. ÖPNV-Anbindg., 886 €
warm, 3 NKM Kt., frei ab 1.11.2014,
prov.frei, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr,
( 4073-2222, mieten-wedding@gesobau.de
Bereits 113 Berliner zugezogen! Wir
garantieren Ihnen die Kaltmiete (4€/m²)
auf Lebenszeit. Waldsiedlung in 03149
Groß Schacksdorf bei Forst. Gepfleg.
Wohnanlage, saniert, herrliche Grünanlage,
Gewässer, BAB 5 km, Bhf, Einkaufsmöglichkeiten u. Ärztehaus in 4 km Entfernung. 3 Zi ab 60m², ab 359 € warm u. 4 Zi
ab 72m², ab 429 € warm. Versch. Wohnungstypen auf Anfrage. Balkon, Schrebergarten
möglich, keine Kaution o. Provision!
www.one-gmbh-waldsiedlung.de
Info:
0172 / 3 65 92 71 o. 03 56 95 / 979 100,
sowie: vermietung@one-gmbh.com
Kontakte
Sextreffs gratis 0176-52502212
POLNISCHE U. DEUTSCHE FRAUEN
20–50 J. v. schlank b. mollig bes. H/H/U/B!
0175/839 15 70 · www.spree-escort.de
NEUER JOB
GEFÄLLIG?
Wir suchen genau Sie! Für unser Büro
Ab sofort,Top Std.lohn, in Berlin-Mitte.
flexible AZ, Top Team!!!
030 / 3 00 14 23 94
Dozent/in für Nachhilfe in Deutsch, Mathe und Englisch, für Kinder– und Erwachsenensprachkurse
Englisch
und
Deutsch als Fremdsprache sowie für Computerkurse Erwachsene in Berlin-Wedding
gesucht. ( 0 30 / 22 49 61 16, berlinwedding-2@lernstudio-barbarossa.de
Pflegebasiskurs
200 h Start: 3.11.
Dauer: 5 Wochen. Übernahme d.
Weiterbildungskosten bei ALG I/II
Jetzt anmelden! l 030 - 60 923 150
www.gesundheitsschulen-bergmann.de
Stralauer Platz 34 am Ostbahnhof
Sicherheitsdienst gesucht, VZ, TZ, Minijob, mit Sachkunde § 34a, Bewerbung an
info@bs-security-berlin.de
Sie sind mitten im Leben? Möchten
neue Kontakte knüpfen? Disziplin und
Zuverlässigkeit gehörten für Sie immer
dazu? Wir sind ein Marktforschungsinstitut und suchen Interviewer/innen für
die Durchführung von telefonischen Interviews. Kein Vertrieb/Verkauf! Melden Sie
sich unter: ( 0 30 / 61 74 100
Die WSN sucht Geld- und Werttransporte zur sof. Einstellung in Bln. HellersdorfTZ oder VZ möglich. Die Unterrichtung
nach §34a GewO sowie die Waffensachkunde sind Vorraussetzung. Bei Interesse
Bewerbung bitte an: WSN Sicherheit und
Service GmbH, Frau Haselow, Mirabellenstraße 5, 17033 Neubrandenburg o. personal@wsn.de
Elektriker & Sanitärinstallateure (m/w)
gerne auch gute Fachhelfer in Vollzeit oder
auf 400€ Basis, wöchentlicher Abschlag garantiert (AÜG) Fa. labbow Tel. 236 3118-0
Traumberuf-Lokführer! In nur 10 Monaten bilden wir Sie zum Lokführer aus. Förderung durch Bildungsgutschein. Arbeitsplatzgarantie, super Verdienstmöglichkeiten.
( 030 / 5 77 01 38 74, bildung@dispo-tf.de
Pflege- und Betreuungsassistent/in,
5 Mo. Ausbildung mit gerontopsych. Spezialis., inkl. Medikamenten- u. Spritzenschein,
Führerschein, gefördert, Jobvermittlung.
( 364 05 666, www.medipoint-berlin.de
Kraftfahrer (B) und Handreiniger im Winterdienst gesucht, Teilzeit oder geringfügig,
feste Pauschale + Überstunden-Vergütung;
Nacht- und Feiertags-Zuschläge gemäß
Tarif, CREATIV-Personaldienstleistungen, Nachhilfe für Schüler von Studenten:
( 498 79 86-0; reinickendorf@movado- Mathe, Deutsch, Englisch. 6,-€/45 Min.
gruppe.de
( 015 79 / 23 20 699
Verschiedenes
Immobilien
Neu S,M,L,XL: Euro 0,50/0,75/1,20/ 1,30,
Gebr. 0,25/0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt.
4,85. Seeburger Str. 13/14 Lief.fr.Hs.
möglich Tägl. 7–18, Sa. 10–16 Uhr
Berufsbegleitendes Einkommen, Voss
E-Mail: voss.Kkaus@t-online.de  033 07
/ 31 19 64 oder  0171 / 67 18 41 5
Paketzusteller m/w ges., Bereich Berlin,
in VZ, Festanstellung, feste Tour.(
033 41 / 30 57 10
Bin Maria, 68 J., eine schlanke, herzliche Ärztin, liebenswert, gute Hausfrau, eine prima Kameradin und sexuell auch
noch recht aufgeschlossen. Ich habe einen
eig. Pkw und eine schöne Wohnung, würde aber bei Wunsch auch zum Partner ziehen. Alter und Äußeres sind für mich
nicht entscheidend, wichtiger sind Sympathie und gegenseitiges Vertrauen. Leider
hat sich niemand auf meine letzte Anzeige
gemeldet. Wenn es doch noch einen netten, gern älteren Mann gibt, mit dem ich
noch mal glücklich werden kann, dann
melden Sie sich bitte über ( 27574351
oder schreiben Sie an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 267825.
Hanna, 67 J., rüstige Witwe, schöne Figur, große Oberweite. Das Alleinsein am
Abend ist schlimm! Fühlen Sie sich auch
oft so allein? Dann rufen Sie bitte an, ich
freue mich! Cleo-Singles ( 28093739
Ich finde die Zeit zu kostbar, um auf ein
Wunder zu warten! Rosi, 57 Jahre, seit 5 J.
Witwe, als Krankenschwester berufstätig,
schaue oft sehnsuchtsvoll auf die vergangenen Jahre der Zweisamkeit zurück.
Aber man kann den Verlust eines lieben
Menschen nicht rückgängig machen. Das
sinnlose Alleinsein quält gerade zu dieser
Jahreszeit. Bin eine ruhige, ehrliche, anpassungsfähige und hilfsbereite Frau, die
von guter Hausmannskost noch etwas versteht. Den Mann, kann auch gerne älter
sein, der mich bei sich aufnimmt, würde
ich liebevoll umsorgen. Ich stelle wirklich
keine Ansprüche, nur würde ich gern bei
Sympathie zu Ihnen ziehen, da ich so alleine bin. Ich sehe gut aus, mir macht es
Spaß mit meinem kleinen Auto in die Natur zu fahren, verreise aber nicht so gern,
liebe alte Musik, Haus- und Gartenarbeit
sowie ein gemütliches Heim. Ich habe hier
keine Verwandten und bin so einsam. Bitte melden Sie sich schnell, rufen Sie an
über ( 27574351 oder schreiben Sie an
Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin;
Nr. 453820.
Segeln, Kino, Newbee-Party,
Kristalltherme- und Saunabesuche,
Tanztee, Franz.-, Englisch- und
Spanischkreis, Kurzreisen, Kulturtreffs,
Gourmetgruppe, Computerkurs,
Wanderungen, Qigong,
Info: 030 / 8 31 56 20
Zu schön, um allein zu sein! SIE ist 60,
Ärztin, hübsch, zärtliche helle Augen,
schöne Figur, vielleicht zu romantisch,
glaubt fest an die Liebe u. ist deshalb solo!
Welcher niveauvolle Mann meldet sich?
Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Bester Freund u. Partner! Wer möchte
mit mir Akademikerin, verbeamtet 53/
173 Witwe die Statistik ändern u. endlich
ein DU finden? Mit Gedanken, Gefühlen,
Erlebnissen oder auch den ganz normalen
Tag teilen? ( 831 56 20 Partnertreff Wilmersdorf
Heißer geht es nicht! Chantal, 31/174/
59, langes, blondes Haar, strahlend blaue
Augen, verführerischer Mund, eine Modelfigur mit langen Beinen, eine Klassefrau
mit Köpfchen, als Stewardess ist sie eine
Frohnatur mit wunderschönem strahlendem Lachen, liebevoll und sehr vielseitig,
kann kochen, küssen und vieles mehr!
Nur Du fehlst ihr!!! Wo bist Du? (
27574351 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 453389.
Geborgenheit durch Gemeinsamkeit!
Hübsche Christel 70 J., verw., häuslich u.
warmherzig, möchte ehrlichen Mann kennenlernen, bin Ärztin in Pension. VS
ZWEISAMKEIT: ( 28046929
Christine, 63 J., verw. KrankenschwesGabriele, 70/1.62, kleine natürliche Ärz- ter, mag Gartenarbeit, kocht gut u. gern,
tin, häuslich, mit fröhl. Augen, su. aufrich- su. aufrichtigen Mann mit ehrl. Herz!
tigen Mann m. Herzenswärme. HERZ- HERZBLATT-BERLIN: ( 280 989 92
BLATT-BERLIN: ( 28098992
Cathrin, 35, berufstätig, schlank, mö.
Angelika, 49 (seit 6 Jahren), hat das dem Single-Dasein ein Ende bereiten,
Single-Dasein satt! Sie ist schlank, mit sucht keinen Adonis, sondern den ganz
schönen Rundungen, ein richtig tolles normalen Mann, mit Herz u. Verstand.
Weib, su. richtig netten Partner. Agt. Neue HERZBLATT-BERLIN ( 28098992
Liebe: ( 2823420
Brigitte, 59/1.62, jung gebl. SteuerfachGaby, 55/160, alleinstehende Kranken- frau, unabhängig, Inter. für Musik, Reisen,
schwester mit Hobby helfen u. pflegen. Ich Malerei, sucht über diesen Wege Dich, eifühle mich sehr alleine, deshalb diese An- nen verlässlichen, ehrl. Partner. HERZnonce! Cleo-Singles ( 28093739
BLATT-BERLIN: ( 280 989 92
Charmante Sie mit Herz und Verstand, Nora, 70, verw., apart, schlank aber voll64 J., 1,65 m, schlank, NR, sucht passen- busig, jünger wirkend, mit viel Gefühl.
den Ihn für den Aufbau einer festen Glück, zärtl. Miteinander u. Romantik
Beziehung, ( 0152 / 29575809
sind nicht nur ein Privileg der Jüngeren.
Karin, eine kluge, niveauvolle Frau von Darum ernstgemeinter Anruf über Agt.
64, bereits im Ruhestand, führt ein schö- Neue Liebe: ( 2823420
nes Leben, in dem etwas fehlt: ein Mann! Für ein Abenteuer zu alt, für die EinsamEr sollte Humor, Lebenslust u. Herz besit- keit zu fit. Charm. junggebliebene Witwe
zen. Agt. Neue Liebe: ( 2823420
70 su. Freizeitpartner, der in seinem LeVanessa, 30, arbeitet in einem kl. Büro, ben noch etwas verändern möchte. Ich kosüße Stupsnase, super Figur, begreift nicht, che gern, liebe häusliche Gemütlichkeit,
warum sie allein ist. Melde Dich über Agt. Kultur u. alles was zu Zweit schön sein
kann. ( 831 56 20 Partnertreff WilmersNeue Liebe: ( 2823420
dorf
SENIORENAGENTUR kostenlose VermittJulia, 43, Beamtin, weiblich, anschmieglung ab 55 Jahre. 0 331 / 585 38 18
sam, zärtlich. Ihr schaut „Mann“ heute
Nicht aus Langeweile, nicht aus Einsam- noch nach. Ich kann mir doch kein Schild
keit – warum dann? Eine Frau 60, feminin, umhängen: „Bin allein - sprich mich an.“
sportl., eleganter Typ, vermögende Ge- Übernimmst Du bitte auf diesem Weg die
schäftsführerin ihres großen Unterneh- Initiative? Cleo-Singles ( 28093739
mens, verw., möchte mit einem Freund u.
Partner Nähe u. Distanz leben. Vielleicht Zurück in die Arme der Liebe, sehnt sich
teilen sie meine Vorliebe für ein gemtül. eine faszinierende, verführerische, sinnliHeim, Reisen, haben noch Ziele u. Pläne. che Kinderärztin 56/166 mit sehr viel NaIch wünsche mir einen Mann, unabhängig türlichkeit u. außergewöhlichen Charme.
wie ich, mit viel Verstand u. noch mehr ( 831 56 20 Partnertreff Wilmersdorf
Herz. ( 831 56 20 Partnertreff WilmersSabine, 46 J., attrakt. blonde Frau, undorf
kompliziert, hübsch, ohne Altlasten, HobWürde so gern mein Herz noch einmal byköchin mit Garteninter. sehnt sich nach
verschenken! Humorvolle lebensfrohe e. lb. Mann bis ca. 56 J. für ein 2. schönes
Witwe Heidi 66/164, schlank, modern, Glück. HERZBLATT-BERLIN: 28098992
gutaussehend, finanziell versorgt, wartet
auf ihren Anruf! VS ZWEISAMKEIT: ( Mingh, 45, eine schöne Frau aus Asien,
leider schon verw., möchte versuchen,
28046929
wieder einen liebenswerten Partner zu fin„Küssen“ -zeitlos sein und allen Zwän- den, sie sehnt sich nach Vertrautheit. Angen entfliehen. Marlene, 49/162, Sekretä- ruf über Agt. Neue Liebe: ( 2823420
rin, blonde, hübsche Frau mit Lachgrübchen. Ich mag radeln, Drachen steigen lassen u. verfroren in deinen warmen Pulli
schlüpfen... und in Dein Herz. Cleo-Singles ( 28093739
Herbst-Kuschel-Maus mit Stil möchte
Dich küssen... Ann-Kathrin, 37/162, ledig.
Sanfte Frau, kleinbusig, empfängt privat Habe eine sexy Figur, lache gerne u. warte
auch den reifen Herren, diskret. Mo-Fr. ( auf ein Zeichen von DIR!!! Cleo-Singles
( 28093739
0 30 / 26 55 41 32
GAZA-KRISE:
Ihre Spende hilft
www.care.de
Kinder medizinisch
zu versorgen
IBAN: DE 93 37050198 0000 0440 40
BIC: COLSDE33
Es ist nie zu spät das Richtige zu tun!
Bin ein humorvoller Typ von 54 J., ITBranche, 182cm groß, blaue Augen, normale Figur. Suche nun auf diesem Wege
eine beständige Partnerschaft. Freue mich!
Cleo-Singles ( 28093739
Nicht alle Männer sind vergeben, manche werden ungewollt wieder frei! Thomas, 60 J., sympath. Witwer mit Format,
lt. Angestellter, möchte wieder lachen, reisen, zusammen tanzen u. Kultur genießen.
HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
Nachlass & Ankauf von Sammlungen aller
Art, z.B. Uhren, Silber, Eisenbahn, Münzen
u. Medaillen, Modellautos, Schmuck, Bücher
sowie Militärkonvolute ect., gern auch Hausbesuche, ( 0 30 / 85 40 90 66
Torsten, 48, sportlich, attraktiver Biker
m. Häuschen + Garten. Sucht sportl., aktive Sammler kauft Modelleisenbahn, Zubehör, Anlage oder Sammlung sowie altes
Harmonische Zweisamkeit gesucht von Frau z. verlieben ( 01 72 / 8 77 92 82
Märklin Spielzeug. ( 0 30 / 53 21 98 41
einem seriösen Gefühlsmenschen, Akademiker, selbständig, 63/188, mit besten Ma- Selbst 1000 km fangen mit einem ersnieren u. Umgangsformen. Natur- u. kul- ten Schritt an! Gerald, 74/176, im Leben EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN!
turliebend, mö. mit einer gefühlsstarken viel erreicht, mit großem Herz am rechten Schwäbische Goldverwertung in BerlinTegel, Grußdorfstr. 16,
07121/381 301
Frau gemeinsam e. wundervolle Zukunft Fleck, sucht! Cleo-Singles ( 28093739
aufbauen, mit gegenseitigen Verständnis in Hallo, hier bin ich - Geschäftsführer 48/ Wir kaufen Ihren Flachbild-Fernseher,
allen Lebenslagen. ( 831 56 20 Partner- 182, ledig, sportl. verantwortungsvoll, su. auch defekt, mit schneller Abholung, (
treff Wilmersdorf
pfiffige lebenslustige Partnerin zum ge- 030/76589390 www.gebrauchtfernseher.de
Dieter, 75 Jahre, ein Mann mit charman- meinsamen Glück! ( 831 56 20 Partner- Suche alte Bernsteinkette. Bitte anrufen
tem Lächeln, Schultern zum Anlehnen und treff Wilmersdorf
unter ( 01 70 / 5 66 23 82
das Herz am rechten Fleck, humorvoll, ein
Familienmensch, aber leider schon verwit- Wenn die bunten Blätter fallen, sagt je- ( 0 30 / 8622161 Kaufe Nerz, Bernwet, möchte seinem Leben noch einmal ei- des Blatt „Ich will Dich lieben“. Bernd, stein, Silber u. Modeschmuck, Besteck,
nen neuen Inhalt geben. Welche liebens- 66/184, ganz alleinst. Bin ein fröhlicher Armand- u. Taschenuhren, Münzen, Humwerte, natürliche Frau passenden Alters ist Mann, gutauss., silbernes volles Haar, dy- melfiguren, Porzellan, KPM, Meißen, Roebenso des Alleinseins müde und beginnt namisch u. mit Humor u. Zärtlichkeit. Ich senthal, Ölbilder, Postkarten, Orden, antimit ihm gemeinsam einen neuen, wunder- gehe gern „chic“ aus u. reise gern. Cleo- ke Möbel, Bücher, Schallplatten. Auch
sonn- u. feiertags. 10715 Berlin Wilmersbaren Lebensabschnitt? Finanziell bin ich Singles ( 28093739
abgesichert, habe ein schönes EFH, einen Dynamische 71/1.82! Pensionär, war im dorf, Berliner Str. 143. ( 0 30 / 8622161
gepflegten Garten und ein tolles Auto mit Polizeidienst tätig, ist naturverbunden, hat
ich Sie besuchen kommen kann. Ich habe gute Umgangsformen, möchte dem Zufall Kaufe Bilder, Silber, Schmuck, Möbel,
den großen Wunsch nach menschlicher etwas nachhelfen, su.“SIE“, auch bei ge- Porzellan, Besteck, Uhren, Puppen, Krüge.
Wärme, Herzlichkeit und viel Liebe. Bitte trenntem Wohnen. HERZBLTT-BERLIN: Orden, Urkunden, Uniformen, Postkarten,
Briefmarken, Münzen, Eisenbahnen, Bümelden Sie sich! ( 27574351 oder Post ( 28098992
cher. Bitte alles anbieten.
93666231
an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. J 10193.
Großzügiger ER, 48/180 Serv.-Techniker, Suche Receiver aus den 70ern von Macharmant - su. Dich, ein nettes, weibliches
Neues Liebesglück wü. sich e. sympath. Wesen für schöne gem. Unternehmungen, rantz oder Pioneer. ( 68408259
Dipl.-Ing. 55/178 an der Seite e. natürl., Essen gehen, Natur genießen. Es kommt Dame zahlt besten Preis für Ihren
ehrl. Frau. Ich selbst bin ein legerer Zeit- nicht nur aufs Äußere an, die Chemie edlen Pelz, Gold & Modeschmuck
genosse, liebevoller Teilzeitpapa, mö. wie- muss stimmen. Cleo-Singles ( 28093739 u.v.m., ( 030 / 23 46 00 93
der in einer erfüllten Partnerschaft leben,
mit allem, was dazu gehört. ( 831 56 20 Mark, 36/1,86, Abteilungsleiter, ehrgei- Kaufe alte Ölgemälde, Silber und
Partnertreff Wilmersdorf
zig, gutaussehend, finanz. unabhängig, Bronzen, Münzen, Orden, Porzellan, Dr.
möchte Dich (gern auch mit Kind) finden! Richter ( 0 17 0 / 5 00 99 59
Hinter uns Scherben, aber wir sollten den Anruf über Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Mut haben, gemeinsam neu zu beginnen.
Ich bin mit meinen 60 Jahren dazu bereit. Netter, humorvoller, weitgereister, prakBin von Natur ein fröhlicher Optimist, tisch denkender, leicht gehbehinderter, Weihnachtsfeier typisch Berlinisch. Uffm
männl. u. stark genug für eine liebende sonst rüstiger, verwitweter, großer, schlan- Kulturkahn Helene. Infos unter 0175 - 578
Frau, der Fels in der Brandung zu sein für ker, älterer P. Manager sucht weiblichen 2198 oder info@kulturkahn-Helene.com
eine sorgenfreie Zukunft. ( 831 56 20 Anschluss zur Partnerschaft. Die relativ
Partnertreff Wilmersdorf
schlanke Partnerin, möglichst nicht über
Herzenswunsch! Hans, 66/1.80, Ing. i. R. 50 J., sollte mit Verstand und über ähnli- !!!Fensterputzen!!! Putze Ihre Fenster
e. sympath., gepfl. Witwer, vorzeigbar, che o. g. häusliche Eigenschaften sowie ein und Rahmen, sauber+günstig. Übernehme
ehrlich u. humorvoll, PKW + NR, su. SIE, nettes Äußeres verfügen. Frührentnerin sämtliche Reinigungsarbeiten.( 8553894
ohne Gewohntes gleich aufzugeben. oder teilberufstätige Nichtraucherin angenehm. „Kein Partnerclub“. Direktkontakt
HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
abends 19-20 Uhr 0 30 / 34 54 02 04
Großer Optimist Bernd 60/180, Ing. mit
Baumfällung, Gehölzschnitt, StubbenHerzenswärme, verw., weltoffen, Garten- Alleinerziehender Papa Roman, Anf. 40/ fräsen, vollautoma. Beregnungsanlage!
interesse, hat Humor u. Charme, sucht na- 1,81, interessanter Beruf, angen. Ä., mit
030 / 45025062,
0171 / 1201676
türl. Frau für ein behutsames Kennenler- Tochter von 10 Jahren, mö. fröhliche
Übernehme
Gartenund
Pflasterarbeiten
nen mit Mut! VS ZWEISAMKEIT: ( Patchwork-Familie gründen. Ernstgem.
aller Art. Rollrasen liefern / verlegen. (
28046929
Anruf über Agt. Neue Liebe: ( 2823420 0151/20510875 mail@gartengestalter-schmidt.de
Hinter welchem Fenster dieser großen Süßer Typ mit dunklen Augen, Alex, 29/
Deutsche
Stadt bist Du, träumst genau wie ich da- 1,94, toller Job, hat Freunde, eine gemütli- www.polnische-zaeune.de
von dich noch einmal zu verlieben? Ge- che Wohnung, Hobbys, lacht gern – su. na- Garantie, Herbstaktion!!! Gratiskatalog,
Vor-Ort-Termine: ( 0 30 / 6 55 90 03
meinsam mit einem lieben Menschen noch türl. SIE. Agt. Neue Liebe: ( 2823420
viel Schönes zu erleben? Von allein passiert nichts! Bin Frank, 47/182, Grafiker/ Ich, Günter, 64/180, bin ein gutausseMediengestalter, selbst., sportlich, fein- hender Witwer. Beruflich als Polizeibeam- Schlank und Fit durch eine Woche Fasten-Wanund tiefsinnig, freue mich auf ein Echo! ( ter tätig (jetzt im Pension). Meine Stärken dern nur eine Stunde von Berlin Info ( 0 30 /
831 56 20 Partnertreff Wilmersdo
sind Zuverlässigkeit und Treue, ich bin hu- 98 35 04 51 www.NATURASANAT-BERLIN.de
morvoll, zärtlich, kinderlieb und sehr alGebildeter Witwer 75, mein Wunsch, ei- lein. Ich mag Kurztrips und Ausflüge mit
ne achtsame Zweisamkeit ohne Eile u. En- dem Auto, Reisen, Spaziergänge, Radtouge mit einer positiven kultivierten Frau, ren, schön Essen gehen, mal Kultur und Malerarbeiten und Bodenbeläge!!!!!!!!
die noch staunen und lachen kann. Die die Natur. Leider hat sich auf meine 1. Angebot kostenlos vom Meister, preiswert
Kunst, Kultur, Bücher, Natur u. Reisen Anzeige niemand gemeldet. Ob ich nun u. sauber, inkl. Möbelräumen,
50898393
mag. ( 831 56 20 Partnertreff Wilmers- mehr Glück habe? Du wirst es ganz sicher
dorf
nicht bereuen. Melde Dich über ( Fa. Rothacker Innenausbau bietet an:
Bad-, Haus- und Wohnungssanierungen,
Mann mit Hund – su. Frau ohne Katze! 27574351 oder Post an Julie GmbH, Lin- Abriss, Fliesenverl. u. Trockenbauarbeiten.
ER, 60/1,80, Handwerksm., verw., sehr denstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 453882.
Kostenl. Angebot unter ( 0176 / 55449904
hilfsbereit, gepflegt, NR aber tolerant, mag
Kurztripps, würde sich über Ihr Interesse In meinem Herzen ist wieder der Platz Polstermöbelwerkstatt Amshoff. Auffrei
für
einen
Neuanfang!
Andreas
48/
freuen! Agt. Neue Liebe: ( 2823420
180, Projekt-Leiter, ein sportl. Mann mit arbeitung Stühle, Garnituren, Eckbänke,
Sessel, Sofas. Kostenl. Beratung. 13407
Wie wäre es mit einer Einladung zu e. attrakt. Äußerem, unkompliziert, familiär, Berlin, Holländerstr. 95
45 51 47 4
Konzert, oder einen Herbstspaziergang? kann zupcken u. zuhören, möchte sich
Es erwartet Sie ein Akademiker, verw. 72/ gern nochmal verlieben, denn auf den ZuPolnische
Fenster
178, ein gediegener Gentleman, in sich ru- fall ist kein Verlass? Hab Mut u. ruf an! VS
zu polnischen Preisen!
hende Persönlichkeit, erfülle die Pflichten ZWEISAMKEIT: ( 28046929
Linther Fenster GmbH
des Lebens engagiert u. diszipliniert, genieße aber auch gern die Freuden des Le- Ein interessanter Mann, dem man nicht
Linther Straße 4 • 14822 Linthe
bens, nur nicht gern allein! ( 831 56 20 per Zufall begegnet! Markus, 50/1.80,
Tel.: (03 38 44) 405
Gutachter
eines
gr.
Unternehmens,
gepfl.
Partnertreff Wilmersdorf
www.bauelemente-winter.de
u. charmant, mit ansprechenden LebensGroßer Mann mit Profil! Charm. Uwe umständen, (kein Sofatyp) trotzdem für
56/185, Geschäftsführer mit Lebensstil u. Romantik offen, sucht natürl. Herzensfrau. +++ Dachrinnenreinigung +++ für 1,50 €/
lfd. Meter – Fa. "Die Hausengel" –
Lebensart, großzügig im Denken, mag Kul- HEZBLATT-BERLIN: ( 280 989 92
( 0152 / 02 19 49 39
tur, schönes Wohnen, Tanzen, fair gesch.,
su. lebensbejahende Partnerin für e. Neu- Ab Morgen wieder lachen… wü. sich Fred
beginn? VS ZWEISAMKEIT: ( 28046929 71/182, ein schlanker, sportl., weltoffener,
attrakt. Witwer mit guten Lebensstil u. LeChristian, 52/178, ein gutaussehender, bensart, humorvoll u. reisefreudig, sucht
reise- und unternehmungslustiger Witwer, nochmal sein Glück! Fahre Pkw u. Rad,
finanziell bestens abgesichert, gehe gern suche junggebl. Frau die vom Leben noch
aus, schätze auch die gemütlichen Stunden was erwartet. VS ZWEISAMKEIT: (
zu Hause, bin naturverbunden, tierlieb 28046929
und suche eine liebe Frau. Füreinander da
sein ist der Wert, nach dem ich mich sehne. Denkst Du auch so, dann melde Dich!
( 27574351 oder Post an Julie GmbH, Ich suche die Bekanntschaft von einem
Männerpaar. Bin 63J., sehr zärtlich und
Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 453891.
liebevoll. Zuschr. u. Z6329
Nicht alle Männer sind vergeben, manche werden auch ungewollte frei! Frank
51/180, sportl. Bau-Ing. mit lachenden
Augen, ohne Probleme, kann zupacken, ist     
familiär, wohne in einem schönen Haus,
zum Glücklichsein fehlst Du? VS ZWEI-       
       
SAMKEIT: ( 28046929
Ankauf: Münzen, Briefmarken, Briefe,
Postkarten, Gold/Silber. Sammlung bis
ganze Nachlässe! Seriös! Briefmarken- u.
Münzenhaus Finn
0 30 / 667 667 02
Defekte Flat TV kauft www.tv-ankauf.de
LCD, LED, Plasma-TV & holen ab: bis 1 €
pro Zoll (0,40 €/cm), alte Bildröhren-TV entsorgen wir für nur 19,- €
030 - 7434250
Evangelische Berliner Schriften-Mission
e.V. verschenkt den Bibelteil "Neues Testament" mit Psalmen. ( 030/3324252
oder bibel@ebs-mission.de
Verschenke diverse Handarbeitsartikel,
Wolle, Häkelgarn, Nadeln, Musterhefte an
Selbstabholer. ( 030/9263034
62/,'$5,7b7 :(/7:(,7
81' +$871$+
:::62','(
Gebrauchtwagen
*!Autoalex zahlt Höchstpreise für alle*
gebrauchte Pkw's & Lkw's. Barzahlung.
Alt-Friedrichsfelde 62A, 0 30 / 74685155
Kaufe Wohnmobile und Wohnwagen
03944 - 36160 Fa. www.wm-aw.de
* 10% über Liste * zahlt Firma für KFZ
aller Art. Hausbesuch möglich! Berliner
Allee 280/ 13088 Berlin.
92 901 999
ImpressUm
BERLINER ABENDBLATT
Unabhängige Anzeigenzeitung, erscheint
wöchentlich freitags/samstags
Geprüfte Trägerauflage
(II/2014) 1.294.184 Exemplare
Aktuelle Druckauflage:
(II/2014) 1.302.588 Exemplare
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Belieferung.
Herausgeber/Verlag
BVZ Anzeigenzeitungen GmbH
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin,
Postfach 350625, 10215 Berlin
Anzeigen:
) 293 88 88
Vertrieb:
2 293 88 74 49
Geschäftsführung: Jens Kauerauf,
Michael Braun, Stefan Hilscher
Verlags- und Anzeigenleitung:
Johann Brunken
Verkaufsleitung: Stefan Ruffer
Datenschutz:
datenschutz@abendblatt-berlin.de
Vertriebskoordinator: Hans-Dieter Schmidt
Zustellung: 293 88 74 15
Herstellung: Maud Weißhaupt
Redaktion, Layout und Produktion:
mdsCreative GmbH
Geschäftsführer: Klaus Bartels
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin
Redaktionsleitung: Klaus Bartels (verantwortlich),
Ulf Teichert
) 293 88 88
Art Direction: Katrin Großmüller
Satz und Repro: MZ Satz GmbH, Halle
Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH
Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin
www.berliner-zeitungsdruck.de
Anzeigen- und Redaktionsschluss:
Di., 12.00 Uhr, Kleinanzeigenrubriken 10.00 Uhr
Fotos, textlich gestaltete Anzeigen,
PR und Redaktion:
Copyright by BVZ Anzeigenzeitungen GmbH
Internet: http://www.abendblatt-berlin.de
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit
schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet.
Für eingesandte Manuskripte, Bilder, Bücher
und sonstige Unterlagen wird keine Gewähr
übernommen.
Es gilt die Preisliste Nr. 18 vom 01.05.2013
Der Umwelt zuliebe
... kommt in der BVZ Berliner Zeitungsdruck
GmbH zum überwiegenden Teil aus Altpapier
hergestelltes Zeitungsdruckpapier zum Einsatz.
DachdeckereiZiemann
Ihr krönender Abschluss
Ihr Meisterbetrieb
für Berlin & Brandenburg
!
Tel.: (030) 41 74 41 22 oder (03303) 21 48 61
www.dachdeckerei-ziemann.de
FRANZ OPHOFF
Heizung · Lüftung · Sanitär
Brunowstraße 47 · 13507 Berlin-Tegel
t 030 / 4 33 50 35 · Fax 030 / 4 33 50 39
www.haustechnik-ophoff.de
• Gardinen
• Zubehör
• Zierkissen
• Deckchen
• Rollos • Jalousien
ervice:
Unser S
g
Beratun
Vor-Ort-
025 95
Tel. 436 25 96
0
6
Fax 43
Aufmaß • Montage • Lieferung • Waschdienst
13507 Berlin-Tegel: Gorkistr. 21 a (an der Schranke)
Berlin ist Leben.
+++ Berlin ist www.abendblatt-berlin.de. +++
Das Portal für Berlin-Nachrichten.
Querriegel-Schloss QL100
444,– L
Neuheit
tage
aus Berlin! mit Mon
Aktionsbungalow
eizer Vorbild!
cherheit nach Schw
Deutsche SiHoher
Schließkomfort: Schlüssel nur 2× umdrehen!
Schlüsseldienst für Berlin und Umland
als Effizienzhaus 70 mit 115m² WFL
inkl. Luftwärmepumpe, 3-fach
Verglasung, inkl. einem Ausbaupaket
aus der Herbstaktion ohne Wand
und Bodenbeläge bis 31.10.14
ische
Elektron sser
Türschlö
Start in die Wintersaison,
Katalogwerbung
Der historische Ort Mau- das Pistenvergnügen im
terndorf im Süden Salz- Skigebiet Grosseck-Speieburgs ist so etwas wie ein reck, Hier fühlen sich SkiGeheimtipp für Winter- fahrer und Snowboarder
sportler. Der Massentou- wohl, die dem Massen-Skirismus hat die kleine, aber tourismus nichts abgewinfeine Region, die als Lungau nen können und die Natur
bezeichnet wird, bislang dem Trubel vorziehen. Die
50 Pistenkiloverschont.
meter des SkiDabei gibt es
Schneesportler
gebiets bieten
h ie r neb e n
können Massen
Abfahrten in
Beschaulichvon Touristen
allen Schwiekeit so ziemr i g k e it s g r a lich alles, was
vermeiden
einen gelunden. Durch die
genen WinterHöhenlage von
urlaub ausmacht: Schnee, bis zu 2.400 Metern gibt es
Sonne, eine vielfältige hier Schneesicherheit oft
Berg- und Pistenwelt sowie bis nach Ostern.
viele kulinarische Köstlichkeiten.
Für Wagemutige. Neu im
Wintersport-Angebot ist
Natur statt Trubel. Dank das Airboarding. Jeden
seiner Höhenlage – Mau- Dienstag und Freitag könterndorf liegt auf über 1.000 nen Wagemutige auf einem
Meter – ist Schnee hier Luftkissen die Piste hinunkeine Mangelware. Davon tersausen.
profitiert unter anderem (rgz-p/djd)
OSTSEE
Seit über
40 Jahren!
MISDROY (Wolliner Nationalpark) Hotel
Villa BRAVO, Ü/HP ab 26 € pro Person.
Fragen Sie nach unserem Weihnachtsangebot!
( 0048 / 913 280 173, www.villabravo.eu
binz
App´s**** Warnemünde, teilw. Meerblick Ostseebad Kühlungsborn - FeWo's 2-5
Whirlpool, Kamin, ab 19,-€ p.P./ÜN Personen, 2 min zum Strand und City! (
038 293 / 60 867 o.( 0172 / 7 53 71 33,
( 0381 - 2 03 20 20 www.ostseevillen.com
www.villa-zur-alten-post.de
Kur an der Polnischen Ostseeküste in
Bad Kolberg! 14 Tage ab 249 €! Hausabholung inkl.! Prospekte, DVD-Film gratis.
Buche jetzt! www.kurhotelawangardia.de
( 004894555126
www.
kunznachf.de
• Türöffnung • Schlossmontage • Schlosserarbeiten
• Torantriebe • Videoüberwachung • Alarmanlagen
• Briefkästen und -anlagen • Türen /Tore / Zäune / Gitter
 Pkw/Krad-Schlüssel mit Code 
24-h-Notdienst:
4 33 50 50
13507 Berlin-Tegel · Grußdorfstraße 8
DEUTSCHLAND
RÜGEN
ostseebad
Bild: djd/Tourismusverband/Mauterndorf
14612 Falkensee Spandauer Str. 25
Tel.:03322 - 237048 www.reko-bau.de
Über
200 m²!
99 %
Insel RÜGEN – „Last Minute“
Hotel »Villa NEaNdER«
3 Ü/HP ab 139 € p.P./DZ
Familiär geführt, im historischen Sauna, Solarium inkl. / WLAN frei
Gültig ab 23.10.2014
Ortskern von Binz, nahe der Seebrücke, nur 100 m zum Strand
angebote auch für 5 & 7 Tage
Glasner Hotel & Gastronomie GmbH · Hauptstr. 16 · 18609 Binz
Fewos schon ab 49 E · www.glasner.de · Tel. 038393 5280
USEDOM
HARZ
Hotel Waldfrieden, Waldstraße 3, 37441
Bad Sachsa, Inh.: L. Lohoff 5 x HP ab
€ 185 p.P.! ( 05523/537 harzferienhotel.de
Herbst im Harz! Ab 4 Ü/F € 25 p.P./N/DZ
Schwimmbad! Hotel „In der Sonne“,
Inh. Alexander Küster, An der Skiwiese 12,
37444 St. Andreasberg, ( 05582 - 91800,
www.indersonne.de
******* www.wernigerode.net *******
Urlaub in der "Bunten Stadt", 3 Nächte
ab 129 € pro Pers., inkl. Frühstück im DZ
( 0 39 43 / 62 61 21 Apart Hotel
WinterTraum.
SPREEWALD
Ambulante Badekuren in Bad Freienwalde,
Moorpackungen, Massagen, Schwimmbad,
Übernachtung in der "Villa Regina", Abholung buchbar. Prospekt ( 03344 / 41 06 34,
www.reha-freienwalde.de
• 3 Übernachtungen im DZ-Komfort inklusive LangschläferFrühstücksbuffet bis 13 Uhr
• Ein Empfangsgetränk bei Anreise und 1. Minibarfüllung inklusive
• Kuscheliger Bademantel sowie täglich Zeitung auf dem Zimmer
• Freie Nutzung der 1.000 m² großen Wellnesslandschaft BALTIC SPA
!Kurreisen Europaweit m. Preisvergl.,
z.B. 2 Wochen poln. Ostsee, VP + Anwdg.
ab 308 €, Haustürtransfer, Katalog 2014,
RB Rebel, ( 56 33 50 61, www.kurart.de
Reisezeit: 02.11.2014 bis 16.03.2015 (letzte Anreise),
ZITTAUER GEBIRGE
ausgenommen Weihnachten und Silvester.
Bei Anreise sonntags, montags und dienstags schenken wir Ihnen ein
3-Gänge-Menü in unserem Restaurant Theo’s.
125,00 pro Person / Arrangement im DZ.
Weitere Kategorien auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich.
Eichenweg 4–5 • 17424 Ostseebad Heringsdorf
Tel.: 03 83 78-63-0 • ostseestrand@upstalsboom.de
hotel-ostseestrand-usedom.de
Ihr Vertragspartner: Eigentum + Freizeit Heringsdorf GmbH & Co. KG • Eichenweg 4–5, 17424 Ostseebad Heringsdorf
Raus aus dem Alltag!
Aktuelle Angebote finden Sie jede
Woche hier in unserem Reisemarkt
Andalusien, Nähe Malaga, komf. App‘s,
1-6 Pers., ab 30,- €/Tg., LZ ab 100,- €/Wo.,
Pool, Golf, Tennis, ( 0 40 / 52 83 6 89
KUR UND WELLNESS
Erholsamer Ostseeurlaub im Upstalsboom Hotel Ostseestrand.
Für nur €
SPANIEN
Hotel „Waldhütte“ Nähe Spreewald
an Talsperre, idyll. Lage, 7x Ü/HP ab 189,– €,
NEU! Wellnessbereich mit Schwimmhalle
Hund erlaubt, DVD/Hauspr., Dieter Löbelt,
Alte Poststr. 1, 03058 Klein Döbbern
 035608/40033 ● www.hotel-waldhuette.de
02797 Kurort Oybin – Hotel Nensch, mit
historischem Wirtshaus, idyllisch zw. Felsen,
zentrale ruhige Lage, bietet u.a. Aktionswochen, 7 Ü/F ab 189,– € p.P., 7 Ü/HP
ab 245,– € p.P. – Kinderrabatt bis 50%! –
( 03 58 44 / 7 04 18, Britta Iselt-Nensch,
Fr.-Engels-Str. 45, www.hotel-nensch.de
SÄCHSISCHE SCHWEIZ
Burg Hohnstein, direkt am Nationalpark
u. a. Malerweg, ÜN in neu renovierte Zi.
DU/WC, Tel.+ Sat-TV, Angebot 2x Ü/HP
nur 75 €/P., Burg Hohnstein, Inh. Steffen
Kunzelmann, Markt 1, 01848 Hohnstein,
www.burg-hohnstein.info, ( 03 59 75 /
8 12 02
SENIORENREISEN
Senioren-Individual-Reisen mit Abhol. v.
z. Hause auch für Behinderte. Kat. anf. (
03 91 / 4 08 92 49, auch attrakt. Weihnachts-& Silvester-Angebote
BERLIN ist Leben.
Berlin ist hier:
www.abendblatt-berlin.de
+++ Neuigkeiten aus allen Bezirken +++ übersichtlich +++ spannend +++ für Smartphones
optimiert +++ Nachrichten auf Karten sehen
+++ die Startseite für Berliner +++
Ferienanl., Pens. & Gaststätte Ü/F ab 19 €
p.P., Zi., Bung., FeWo's, Du/WC/TV, Ang.:
11.10.-20.12. kostl.HP 035028-80170 Weihn.
+ Silv.Prog., www.ferienanlage-bergwald.de
Das Portal
für BerlinNachrichten.
Unser nächstes Reisethema: „Reisen Und spaRen – URlaUb in deR nachsaison“
Anzeigenannahme: g 030 / 293 88 75 14 • E-Mail: dieter.pokolm@abendblatt-berlin.de • Erscheintag: Samstag, 25. Oktober 2014 • Anzeigenschluss: Dienstag, 21. Oktober 2014, 11.00 Uhr
UNSER TAG DES
EHRENAMTES
Wir bedanken uns
bei allen Ehrenamtlichen in Berlin und Brandenburg
und natürlich auch bei unseren Kunden.
19. OKTOBER VON 13 –18 UHR BEI HÖFFNER IN SCHÖNEFELD
VERKAUFSOFFENER
SONNTAG
MWST GESCHENKT
1)
AUF ALLES!
Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG • Am Rondell 1 • 12529 Schönefeld/Berlin • Tel. 030/37 444-02
Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 10 –20 Uhr • www.hoeffner.de • www.facebook.com/Moebel.Hoeffner
1) Bei Ihrem Einkauf gewährt Ihnen Höffner einen Rabatt in Höhe des Mehrwertsteueranteils, der auf den im Laden ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einer Minderung von 15,96% des jeweiligen Kaufpreises. Allerdings kann Höffner aus gesetzlichen Gründen dem Kunden nicht die Mehrwertsteuer als
solche erlassen. Der Kassenbon wird daher weiterhin eine Mehrwertsteuer ausweisen, jedoch bezieht sich diese auf einen entsprechend reduzierten Betrag. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Erstattung des auf dem Kassenbon ausgewiesenen Mehrwertsteueranteils zu verlangen. Gültig nur am 19.10.2014 und nur bei Höffner in Schönefeld.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
65
Dateigröße
4 051 KB
Tags
1/--Seiten
melden