close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kulturflyer Oktober bis Dezember 2014 - Wohnstift Freiburg

EinbettenHerunterladen
KULTUR PUR 2014
Oktober bis Dezember
„Wahre Kunst bleibt unvergänglich.“
(Ludwig v. Beethoven)
Liebe Kulturfreunde,
und wieder haben wir ein paar „schöne Dinge“ für
Sie in unserem Kulturprogramm zusammengestellt.
Gerade länger werdende Herbst- und Winterabende
bieten sich ganz hervorragend an, Musik in all ihren
Facetten – klassisch oder barock, mit verschiedenen
Instrumenten oder im Chor – immer aber virtuos und
gekonnt – zu genießen. Wir runden unser Angebot
mit stimmungsvollen Lesungen, interessanten Vorträgen
und einem Flohmarkt mit Altem und Kuriosem ab.
Freuen Sie sich also mit uns auch im vierten Quartal
2014 auf tolle Veranstaltungen.
Viel Spaß mit Kultur Pur!
Ihr Team des Wohnstifts Freiburg
Der Eintritt zu unseren Veranstaltungen ist frei, sofern nicht
anders angegeben. Spenden sind natürlich immer willkommen.
Im Programm können sich Änderungen ergeben. Bitte achten
Sie auf die aktuelle Tagespresse.
Donnerstag, 2. Oktober, 16.30 Uhr
Barocke und klassische Streicherklänge
Ein „Programm zum Zurücklehnen und Entspannen“ mit
Werken von Bach, Beethoven und anderen Komponisten
präsentiert das Walina Duo. Die beiden Musikerinnen,
Reinhild Müller (Violine) und Dina Fortuna (Violoncello), sind
Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Freiburg. Freuen
Sie sich auf ein hochklassiges Konzert.
Sonntag, 5. Oktober, 17 Uhr
Triumph der Farben im Freiburger Münster
Beeindruckend am Freiburger Münster sind unter anderem
die wunderbaren Fenster. Darunter sind noch viele aus der
Entstehungszeit des Münsters. Diese frühen Glasfenster stellt
Rainer Merz in seinem Diavortrag vor. Er skizziert die Bedeutung
der einzelnen Darstellungen, erläutert die gotischen Bleiverglasungen und beschreibt die unvergleichliche Farbenpracht der Fenster. Lassen Sie sich von den Farben und Bildern
berauschen!
Freitag, 10. Oktober, 17 Uhr
Klavierabend
Ilja Voskoboinikov spielt Werke von Johannes Brahms (Intermezzi op.117 und op.118) und Frederic Chopin (Nocturnes,
Mazurkas, Walzer). Genießen Sie das virtuose Spiel eines
Pianisten, den die Badische Zeitung beschrieb als „großen
Lyriker des Klaviers, dessen Spiel durch seinen Charme, seine
Innerlichkeit und die enorme Ausdrucksstärke besticht“.
Samstag, 18. Oktober, 14 Uhr
Flohmarkt
Unter dem Motto „das Wohnstift räumt seine Lager“ verkaufen
wir allerlei Flohmarktschnäppchen: Bücher, Hausrat, Nippes,
Teppiche, Kleinmöbel und vieles mehr. Mitarbeiter und
Mitarbeiterinnen des Wohnstifts bieten aus ihrem privaten
Fundus Nützliches, Kurioses und weitere besondere Flohmarktartikel an. Wir laden Sie ein zum Stöbern und Feilschen.
Freitag, 24. Oktober, 17 Uhr
Konzert für Cello und Klavier
Das Duo Sanja Uhde (Violoncello) und Lidija Pavlovic (Klavier)
spielen an diesem Abend gemeinsam folgende Werke: Suite
Nr. 1 in G-Dur für Violoncello solo (von Johann Sebastian Bach),
Sonate B-Dur, op. 45 (von Felix Mendelssohn-Bartholdy) und
Sonate F-Dur op. 5 (von Ludwig v. Beethoven). Die beiden
Musikerinnen, Preisträgerinnen zahlreicher Wettbewerbe,
konzertieren mit verschiedenen Ensembles oder solistisch in
europäischen und außereuropäischen Ländern.
Samstag, 25. Oktober, 15.30 Uhr
Tanztee
Schwingen Sie doch mal wieder das Tanzbein! „Con Moto“, das
Caféhaus-Ensemble des Freiburger Senioren-Salonorchesters,
spielt bekannte und heitere Melodien, die zum Tanzen animieren.
Wir versüßen Ihnen den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.
Freitag, 31. Oktober, 17 Uhr
Vortragsabend der Musikhochschule
Studenten einer Klasse der Musikhochschule zeigen bei diesem
Konzert ihr musikalisches Können. Da das Wintersemester im
Oktober mit neuen Studenten/innen beginnt, können wir noch
keine Angaben zum Programm machen. Bitte achten Sie auf
die aktuellen Informationen in der Presse oder in unserem
monatlichen Veranstaltungsprogramm.
Freitag, 7. November, 17 Uhr
DomraPiano Saitenmalerei
Außergewöhnlich – Atemberaubende Musik für Domra und
Piano, virtuos präsentiert von Natalia Anchutina (Domra) und
Lothar Freund (Klavier). Natalia Anchutina, Russlands erste
Preisträgerin für Domra, begeistert seit Jahren mit ihrer
poetischen Musikalität und einer perfekten Technik. Sie wird
am Piano begleitet von Lothar Freund. Es erwartet Sie ein
spektakuläres, hoch virtuoses Konzertereignis mit Originalwerken russischer Komponisten und Transkriptionen der
klassischen Konzertliteratur.
Sonntag, 9. November, 14 Uhr
Gesundheitstag und Tag der offenen Tür
An diesem Tag geht es um Gesundheit und Wohlbefinden.
Lassen Sie sich über verschiedene Gesundheitsthemen an den
Informationsständen beraten und besuchen Sie unsere Fachvorträge zu aktuellen Themen. Natürlich werden auch gesunde
und vitaminreiche Erfrischungen und Snacks angeboten. Bei
stündlich stattfindenden Hausführungen haben Interessenten
die Möglichkeit, unser Wohnstift kennen zu lernen.
Freitag, 14. November, 17 Uhr
Gitarrenklänge
Elisabeth Wieninger spielt klassische und romantische Gitarrenmusik mit spanischem und südamerikanischem Timbre. Auf
dem Programm stehen Werke der spanischen Komponisten
Fernando Sor, Enrique Granados, Isaac Albéniz und Francisco
Tárrega sowie des brasilianischen Komponisten Heitor VillaLobos. Ergänzt wird das Programm durch eigene Arrangements
und Kompositionen der Musikerin.
Sonntag, 16. November, 17 Uhr
Europäischer Chor Freiburg
Der Europäische Chor Freiburg ist ein gemischter „kleiner“ Chor
mit 17 Sängerinnen und Sängern. Sie singen a cappella Lieder
verschiedener Stilrichtungen und Epochen aus England, Spanien,
Frankreich, Italien und natürlich auch aus Deutschland – jeweils
in Originalsprache. Die Leitung hat Patrick Heil.
Freitag, 21. November, 17 Uhr
Junge Talente der Musikschule
Schülerinnen und Schüler der Musikschule Freiburg musizieren
beim heutigen Konzert. Bei allen Mitwirkenden handelt es sich
um besonders talentierte Schüler und Schülerinnen, die am
Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilnehmen werden und
teilweise in den Vorjahren schon ausgezeichnet wurden.
Aufgeführt werden verschiedene Werke der Kammermusik für
Streicher, Klavier und andere Instrumente. Freuen Sie sich auf
junge musikalische Talente.
Freitag, 28. November, 17 Uhr
Vortragsabend der Musikhochschule
Studenten einer Klasse der Musikhochschule zeigen bei
diesem Konzert ihr musikalisches Können. Da das
Wintersemester im Oktober mit neuen Studenten/innen
beginnt, können wir noch keine Angaben zum Programm
machen. Bitte achten Sie auf die aktuellen Informationen in
der Presse oder in unserem monatlichen Veranstaltungsprogramm. Oder: Sie lassen sich einfach überraschen.
Sonntag, 30. November, 14 Uhr
Adventszauber
Mit unserem traditionellen Adventsmarkt wollen wir Sie auf
die Vorweihnachtszeit einstimmen. Allerlei Geschenkideen
finden Sie an den Ständen mit handgearbeiteten weihnachtlichen Artikeln. Typische kulinarische winterliche Leckereien
und der unverwechselbare Duft von Glühwein laden zum
Genießen sein. Ein musikalisches Programm und Kutschfahrten umrahmen den Markt. Bei stündlich stattfindenden
Hausführungen haben Interessenten die Möglichkeit, unser
Wohnstift kennen zu lernen.
Freitag, 5. Dezember, 17 Uhr
„Aus zauberweißen Nächten …“
Jetzt ist genau die richtige Zeit für Märchen und Geschichten.
Für länger werdende Abende und stille Dämmerstunden hat
Petra Kaiser charmant verzaubernde, aber auch skurril witzige
Winter- und Weihnachtsgeschichten aus vielen Teilen der
Welt zusammengestellt. Die Lesung wird von stimmungsvoller,
romantischer Musik von ihr selbst am Klavier und Kristin
Rebekka Gödel am Violoncello umrahmt.
Sonntag, 7. Dezember, 17 Uhr
„Über’s Gebirg Maria geht“
Musik und Rezitationen zum Advent. Das Duo da Camera mit
Brunhilde Holderbach (Rezitation, Flöte) und Michael Spengler
(Viola da Gamba) präsentieren ein Programm mit
weihnachtlicher Lyrik aus verschiedenen Epochen. Zweistimmige Musik aus Renaissance und Barock runden das
Programm ab.
Freitag, 12. Dezember, 15 Uhr
Rostov Don Kosaken
Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder den Rostov Don
Kosaken Chor begrüßen zu können. Der stimmgewaltige
Chor singt bekannte russische und weißrussische Volkslieder,
sakrale Liturgien sowie russische und deutsche Weihnachtslieder. Das Konzert der Don Kosaken berührt Jung und Alt
gleichermaßen und gilt immer als einer der Höhepunkte
unserer Veranstaltungen in der Adventszeit.
Sonntag, 14. Dezember, 17 Uhr
„Stubenmusik“ im Advent
Annerose Walter (Zither, Hackbrett, Handharmonika und
Gitarre), Elke Nennemann (Flöten) und Silvia Mattes-Jalsocec
(Akkordeon)–zusammen das Trio der Stubenmusik St. Georgen –
lassen mit einer Vielzahl von Instrumenten ursprüngliche
Volksmusik erklingen, die poetisch-melodiös auf Samtpfoten
daherkommt. Sie hören Advents- und Weihnachtslieder und
traditionelle Volkslieder aus dem alemannischen Sprachraum
sowie aus dem Alpenland. Sie sind zum Mitsingen oder
Mitsummen herzlich eingeladen.
09/14
Wohnstift Freiburg
Rabenkopfstraße 2 · 79102 Freiburg
Telefon 0761 3685-0 · Fax 0761 3685-107
info@wohnstift-freiburg.de
www.wohnstift-freiburg.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
337 KB
Tags
1/--Seiten
melden