close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hier finden Sie die Präsentation zu den Infoveranstaltungen. - PLAZ

EinbettenHerunterladen
Informationsveranstaltung des PLAZ zur Durchführung des
Orientierungspraktikum nach dem WiSe 2014/15
Infos zum Orientierungspraktikum
nach dem WiSe 2014/15
Herzlich willkommen!
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Gliederung …

Ansprechpartnerinnen und -partner für das OP

Termine und Fristen

Ablauf des OP für Studierende im Studiengang
Bachelor of Education

Ablauf des OP für Studierende nach der LPO 2003

Allgemeine Hinweise

Profilstudium

Besucheranschrift

Offene Fragen
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Ansprechpartnerinnen und -partner für das Praktikum …
Erste Anlaufstelle:
PLAZ-Servicebüro
Tel.: 05251/60-3657
E-Mail:
service@plaz.upb.de
Öffnungszeiten des
Servicebüros:
Mo-Do 8.30-15.30 Uhr
Fr 8.30-14.00 Uhr
(während des
Semesters)
Lehramt G, HRGe und GyGe
Michael Böhne
Tel.: 05251/60-5486
Lehramt G, HRGe und GyGe
Eva Koch
Tel.: 05251/60-5556
Lehramt G, HRGe und GyGe
Ilsegret Niestradt-Bietau
Tel.: 05251/60-3669
Lehramt G, HRGe und GyGe
Tanja Rotärmel
Tel.: 05251/60-3664
Lehramt SP
Eva Charlotte Ritter
Tel.: 05251/60-3215
Lehramt SP
Agnes Filipiak
Frau Filipiak befindet sich in Elternzeit!
Lehramt BK/Wipäd
Andreas Bolte
Tel.: 05251/60-3666
Orientierungspraktikum im Ausland
Katharina Gefele / Lea Hartung
Tel.: 05251/60-5553
Mailanfragen bitte an
praxisphasen@plaz.upb.de
Informationen online:
http://plaz.upb.de
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Termine und Fristen …

Anmeldung zum OP und Vorbereitungsworkshop:
bis zum 24.10.2014 (PAUL) - alle Studierenden!
Studierende im Studiengang Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)
und Wirtschaftspädagogik – Lehramt an Berufskollegs (M.Ed.)
melden sich bitte per E-Mail bei Herrn Bolte an:
Name, Vorname, Matrikelnummer, Studiengang, Vorbereitungsworkshop

Suche einer Praktikumsschule und Abgabe der Anmeldebescheinigung: bis zum 20.11.2014 (PLAZ) - alle Studierenden!

Anmeldung zur Studienleistung Orientierungspraktikum:
20.10. – 20.11.2014 (PAUL) - nur für Studierende im B. Ed.!
Die nötigen Unterlagen finden Sie auf der Homepage des PLAZ!
http://plaz.upb.de
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Schule suchen …

Haben Sie bereits eine Praktikumsschule?

Sie bewerben sich nicht wie beim Eignungspraktikum über eine
Plattform, sondern suchen selbstständig nach einer
Praktikumsschule.

Schulformbezug beachten

nicht die eigene Schule

NRW oder bundesweit

Orientierungspraktikum im Ausland?
Frau Katharina Gefele / Lea Hartung

Verbindlichkeit der Praktikumsplatzzusage gegenüber der Schule!

Wenn Sie keine Schule finden sollten, bitte Abmeldung in PAUL
vornehmen.
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Orientierungspraktikum im Ausland

Ein Auslandspraktikum als zusätzliches ‚Plus‘ im Lebenslauf

Bedingungen und Fristen rund um das Orientierungspraktikum im
Ausland entsprechen den Richtlinien für ein Praktikum im Inland
(Studienvoraussetzungen, Anmeldung in PAUL, Vorbereitungsworkshop)
Infos Homepage:
https://plaz.uni-paderborn.de/lehramtsstudiumpruefungen/studium-nach-lpo-2003-einschreibungbis-sose-2011/praxisphasen-lpo2003/auslandspraktikum/
Beratungssprechstunde:


24.10. + 31.10. 10.30.11.30 Uhr
Ab November
Dienstag 13.00-14.00 Uhr

Beratung zum Auslandspraktikum

Tipps zur Recherche von Schulen im Ausland und
Finanzierungsmöglichkeiten

Kontakte zu bestehenden Partnerschulen des PLAZ

Tipps für die Bewerbung im Ausland (Kontaktaufnahme,
länderspezifische Bewerbungsschreiben)

Hinweise zur Planung und Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Voraussetzungen…


Folgende Lehrveranstaltungen müssen vor Antritt des Praktikums
absolviert worden sein:

G und HRGe: Aus Modul 1 (UaD) Vorlesung und Vertiefungsseminar Unterricht
und Allgemeine Didaktik

GyGe: Aus Modul 1 (UaD) Vorlesung Unterricht und Allgemeine Didaktik und
Vertiefungsseminar Diagnose und Förderung

BK: Aus Modul 1 (Kompetenzentwicklung) Vorlesung Unterricht und Allgemeine
Didaktik und Vertiefungsseminar Diagnose und Förderung (Variante A, KW) bzw.
Kompetenzentwicklung für LA BK, Modulveranstaltung mit integrierter Übung
(Variante B, WiWi)

SP: Aus Modul 1 (Lehren und Lernen in der inklusiven Schule) Seminar
Einführung in inklusives pädagogisches Denken und Handeln und Seminar
Unterricht in heterogenen Lerngruppen
Haben Sie Ihr Eignungspraktikum (B.Ed.) bereits absolviert?
Mit Anmeldung zum Orientierungspraktikum im PLAZ nachzuweisen (es gibt eine
Nachreichfrist: 15.1.2015)!
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Vorbereitungsworkshop…


Verpflichtende Teilnahme an einem Vorbereitungsworkshop

Verschiedene Termine zur Auswahl

Ein Workshop für Studierende, die Ihr Orientierungspraktikum mit dem
Schwerpunkt Interkulturalität, DaZ und Mehrsprachigkeit durchführen möchten
(optional!)
Was muss ich tun, wenn kein Platz in einem
Vorbereitungsworkshop frei ist?

Platzgarantie unter der Bedingung, dass bis zum 20.11.2014 eine
Schulbestätigung eingereicht wird!

Mail an praxisphasen@plaz.upb.de mit den Angaben:
Name, Vorname, Schulform, Matrikel-Nummer, Mail-Adresse
Sie werden auf eine Warteliste aufgenommen.

Ca. Mitte Januar weisen wir allen Studierenden auf der Warteliste einen
Vorbereitungsworkshop zu und teilen Ihnen dies per Mail mit!
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Schwerpunktsetzung im Orientierungspraktikum:
Interkulturalität, DaZ und Mehrsprachigkeit
Vorbereitungsworkshop am 9.2.2015,
14-18 Uhr (PLAZ und Institut für
Germanistik)
 Wie kann sprachliche und kulturelle
Heterogenität im schulischen Kontext
beobachtet und analysiert werden?
 Wie können Schülerinnen und Schüler, die
Deutsch nach ihrer Muttersprache als
Zweitsprache lernen, beim Spracherwerb
unterstützt werden?
 Kann die Mehrsprachigkeit der Kinder und
Jugendlichen im Unterricht gefördert
werden?
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Rahmenbedingungen…

Blockpraktikum im Umfang von 4 Wochen

20 h (Zeitstunden!)/Woche an 5 Tagen/Woche

Ferienzeiten in den Schulen beachten, eine Splittung mit
semesterbegleitendem Anteil des Praktikums ist nicht möglich!

Ganztag erleben und am Schulleben teilnehmen!

Für Fragen stehen Ihnen die Praktikumsbetreuerinnen und betreuer des PLAZ gerne zur Verfügung
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Besonderheiten im Studiengang Sonderpädagogische Förderung…


In einer inklusiv arbeitenden Schule

Schulprogramm

Telefonisch informieren

Hilfestellungen finden Sie auf der PLAZ-Homepage
Vorbereitungsworkshops:

Am 05.02.2014 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Am 13.02.2014 von 11:00 bis 13:00 Uhr
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Und nochmal in Kürze…
Vor dem Orientierungspraktikum:

Vorbereitende Lehrveranstaltungen absolvieren

Schule suchen

Erforderliche Anmeldungen vornehmen (PAUL und PLAZ)

Teilnahme am Vorbereitungsworkshop
Während des Orientierungspraktikums:

Unterricht beobachten, analysieren, planen und durchführen

Am Schulleben teilnehmen

So viele Notizen wie möglich machen
Nach dem Orientierungspraktikum:

Portfolio schreiben

An einer Befragung zum Kompetenzerwerb teilnehmen

An einer Nachbesprechung im PLAZ teilnehmen
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Profilstudium seit Wintersemester 2005/06 …
Drei Studienprofile stehen zur Wahl

Gute gesunde Schule

Medien und Bildung

Umgang mit Heterogenität
Drei Besonderheiten des Profilstudiums

Fächervernetzung und Reflexion im Portfolio

Profilbezogenes Praktikum

Begleitung durch die Fächer und das PLAZ
Drei gute Gründe für ein Profilstudium

Berufsfeldbezogene Professionalisierung

Individuelle Profilierung auf freiwilliger Basis

Attraktivität für den Arbeitsmarkt
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Profilstudium - Ansprechpartner…
Gute gesunde Schule
Angelina Berisha
Tel.: 05251/60-3662
E-Mail: berisha@plaz.upb.de
Umgang mit Heterogenität
Claudia Decker
Tel.: 05251/60-3664
E-Mail: decker@plaz.upb.de
Medien und Bildung
Michael Böhne
Tel.: 05251/60-5486
E-Mail: boehne@plaz.upb.de
http://plaz.upb.de/lehramtsstudium-pruefungen/profilstudium/
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
So finden Sie uns …
Besucheranschrift:
Gebäude W (3. Etage)
Pohlweg 98
33098 Paderborn
Postanschrift:
Universität Paderborn
Zentrum für Bildungsforschung
und Lehrerbildung (PLAZ)
Warburger Straße 100
33098 Paderborn
http://plaz.upb.de
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Offene Fragen …
Noch Fragen???
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!
Michael Böhne, Andreas Bolte, Agnes
Eva Koch,
Filipiak,
Ilsegret
Katharina
Niestradt-Bietau,
Gefele, EvaEva
Koch,
Charlotte
Ilsegret
Ritter,
Niestradt-Bietau,
Tanja Rotärmel
Eva Charlotte Ritter, Tanja Rotärmel
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
535 KB
Tags
1/--Seiten
melden