close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

49e Concours National – Point culminant de la force d`innovation

EinbettenHerunterladen
Communiqué de presse
49e Concours National – Point culminant de la force
d’innovation des jeunes
Berne, le 13.4.2015 / Les meilleurs jeunes chercheurs de la Suisse attendent avec
impatience le 49e Concours National de La Science appelle les jeunes: cette édition
constituera au sens propre un point culminant de l’année, des jeunes de toute la
Suisse présentant à Davos, à une altitude de 1'560 mètres, leurs projets de recherche
et de développement. A l’occasion du 49e Concours National de La Science appelle
les jeunes, laissez-vous surprendre par nos jeunes talents et venez assister à la
manifestation de Davos!
Avec son Concours National se déroulant chaque année, la fondation La Science appelle
les jeunes apporte une contribution majeure à la découverte et à la promotion de
spécialistes dont l’économie et la science suisses ont si urgemment besoin. Les finalistes
du concours de cette année prouvent une nouvelle fois que La Science appelle les jeunes
est une plate-forme très efficace pour détecter et encourager les jeunes talents.
La Suisse comme vivier de talents
Lors de la finale du concours, 110 jeunes chercheurs présenteront 85 projets de recherche
qui traitent de toutes sortes de sujets, allant de développements en sciences naturelles et
en technique jusqu’à des travaux dans les domaines de la création, de l’architecture et de
l’art, en passant par des recherches en sciences humaines et sociales. Aucune limite n’est
fixée à la richesse d’idées et à la créativité des jeunes, ce qui génère, chaque année, de
nombreux projets originaux. Citons entre autres, pour cette édition un travail sur la
synthèse de polymères biodégradables à partir de différents types d'amidon avec études
de certaines de leurs propriétés physicochimiques ou un projet sur comment piloter un
groupe de robots avec le regard grâce à l’électroencéphalographie.
Remise des prix
L’exposition du concours se déroule le vendredi après-midi et samedi matin: en parcourant
les stands d’exposition pendant ces deux demi-journées, le public et les représentants des
médias peuvent se faire une idée du caractère novateur des travaux de recherche. La
cérémonie de remise des prix, qui constitue le point culminant du Concours National, se
déroule le samedi 2 mai 2015, de 13h00 à 16h00, au Centre de Congrès de Davos.
Kurt Wüthrich, lauréat du Prix Nobel de chimie 2002, figure au programme de la cérémonie
en tant qu’orateur invité. En outre, les jeunes chercheurs découvriront enfin comment le
jury d’experts a évalué leurs projets. Les travaux les plus novateurs seront récompensés
par un total de 25 prix spéciaux. Ces prix permettent, notamment, de prendre part à un
camp scientifique de deux semaines à Londres, d’être invité à l’apéritif de la cérémonie de
remise des prix Nobel à Stockholm ou de participer à des concours internationaux en
Europe, en Asie et aux Etats-Unis. Le savoir et la force d’innovation de nos jeunes talents
sont ainsi diffusés dans le monde entier. Laissez-vous impressionner par les performances
exceptionnelles de la relève suisse à l’occasion du 49e Concours National et rendez-nous
visite à Davos!
Les représentants des médias sont cordialement invités à visiter l’exposition du concours le
vendredi et le samedi ainsi qu’à assister à la cérémonie de remise des prix. Les jeunes se
tiennent à disposition pendant la phase préparatoire pour toutes questions ou pour des
entretiens. Merci de prendre contact avec nous si vous désirez faire une couverture
médiatique.
Stiftung Schweizer Jugend forscht
Telefon +41(0)31 377 71 00 |
| Gebäude 59G | Stauffacherstr. 65 | CH-3014 Bern
Fax +41(0)31 377 71 01 | info@sjf.ch | www.sjf.ch
Informations utiles:
Accréditation: Merci d’annoncer votre participation au moyen de l’accréditation que vous
recevrez dans les jours qui suivent votre inscription.
Calendrier:
Exposition du concours:
 Vendredi 1er mai 2015, de 13h30 à 18h00
 Samedi 2 mai 2015, de 09h00 à 11h30
à la « Schweizerische Alpine Mittelschule Davos » (SAMD), Guggerbachstrasse 2, 7270
Davos Platz.
Cérémonie de remise des prix:
 Samedi 2 mai 2015, de 13h00 à 16h00
au « Kongresszentrum » de Davos.
Fondation La Science appelle les jeunes
Depuis 1967, la fondation La Science appelle les jeunes soutient des enfants et des jeunes
curieux et motivés, avec l’objectif d’éveiller en eux la joie et la fascination pour le travail
scientifique.
Encourager durablement des jeunes talentueux dotés de curiosité, de créativité et de
compétences en matière de résolution de problèmes est une mission essentielle pour
maintenir la position de la Suisse en tant que plateforme de l’innovation. La Science
appelle les jeunes poursuit ce dessein par le biais de manifestations de trois types:
1. Semaines d’étude: sensibiliser les enfants et les jeunes aux sciences
2. Concours National: inciter les jeunes à faire des recherches et des découvertes de
manière autonome
3. Swiss Talent Forum: de jeunes adultes élaborent des visions du futur sur des
problématiques de société
Pour plus d’informations sur La Science appelle les jeunes : merci de consulter notre site
web www.sjf.ch et notre brochure.
Contacts médias
Stefan Horisberger, Directeur de La Science appelle les jeunes
Tel. 031 377 71 02
E-Mail: stefan.horisberger@sjf.ch
Fabienne Odermatt, Responsable Média du Concours National
Tel. 031 377 71 03
E-Mail: fabienne.odermatt@sjf.ch
49. Nationaler Wettbewerb I 49e Concours National I 49. Concorso Nazionale
Participants admis:
Can.
Nom
Prénom
Lieu
Titre
Ecole
AG
Andermatt
Sacha
Hausen
AG
Humbel
Mattia
Burg
BBB
Berufsfachschule
Baden
Alte Kantonsschule
Aarau
AG
Geiser
Linus
Suhr
AG
Robin
Ehrendingen
AG
Kaufman
n
Bürgi
Luca
AG
Chen
Jonathan
Niederrohrdo
rf
Fislisbach
Eigenbau
Taubenfütterungsautom
at
Einsatz künstlicher
neuronaler Netze in
einfachen Spielen
Einsatz künstlicher
neuronaler Netze in
einfachen Spielen
RoboFormica Simulation des
Navigationsverhaltens
von Ameisen mit
Robotern
AG
Häseli
Jamina
Brugg
AG
Salm
Marc
Veltheim
Algen auf Entzug.
Einfluss von Stickstoff
auf die Chlorella vulgaris
Alte Kantonsschule
Aarau
AG
Lienhard
Carlo
Suhr
AG
Kindler
Yanick
Mellingen
Auswirkungen von
Schlafmangel auf die
geistige
Leistungsfähigkeit
Alte Kantonsschule
Aarau
AG
Altner
David
Staufen
Alte Kantonsschule
Aarau
AG
Ackermann
Katharina
Lenzburg
AG
Altner
Myrtha
Staufen
Der erste Weltkrieg aus
der Sicht eines
deutschen Feldarztes
Welten zwischen hier
und dort? - Ein
Vergleich von
Gesundheitsinstitutione
n in der Schweiz und in
Entwicklungsländern
AG
Bischof
Louis
Staufen
AG
Hufschmid
Janik
Staufen
AG
Vogel
AG
Ineichen
LauraRosa
Jasmin
AG
Noemi
Seengen
AG
Kretschmer
Vogel
Michael
Schafisheim
AG
Tanner
Toni
AG
Moser
Jamie
Aargauische
Kantonsschule
Baden
Neue Kantonsschule
Aarau
Visuelle Motivation in
der
Laufbandergometrie,Stu
die zur Verbesserung
des Komforts, wie auch
der Verbesserung der
Leistungsfähigkeit und
somit bessere
Aussagekraft bei der
Laufbandergometrie.
Alte Kantonsschule
Aarau
Lenzburg
Nabelschau
Frick
Bodyweighttraining Der Weg zum Erfolg
Neue Kantonsschule
Aarau
Alte Kantonsschule
Aarau
Oberkulm
Automatisierter
Morsetransceiver
Alte Kantonsschule
Aarau
Reinach
Eine Reise nach
Neue Kantonsschule
Linda
Pyramidien - Gesunde
Ernährung für
Kindergärtner
Interpretation der NATO
Bombardierung
Jugoslawiens 1999
Aarau
AG
Gygli
Danielle
Bruhh
Alte Kantonsschule
Aarau
AG
Kühne
Daria
Lenzburg
AG
Keser
Luca
Find the way
AG
Müller
Severin
Niederrohrdo
rf
Zufikon
BBB
Berufsfachschule
Baden
AG
Rohner
Gwendolin
Widen
LinArd - Der RoboterTorhüter
AR
Dobler
Andreas
Appenzell
AR
Dano
Lustmühle
AR
Waldburger
Höhener
Skibau - Ist es möglich
einen eigenen Rennski
zu bauen?
Aargauische
Kantonsschule
Baden
BBZ Herisau
Daria
Niederteufen
AR
Koller
Aurelia
Herisau
AR
Grob
Annina
Herisau
BE
Kreis
Lukas
Spiez
BE
Lüthi
Stefan
Münsingen
BE
Boillat
Pauline
Bévilard
BE
Daschinger
Lukas
Wichtrach
BE
Mitsui
Marika
Interlaken
BE
Kaufman
n
Christian
Bremgarten
BE
Grandjean
Dominic
Seftigen
BE
Peter
Jonas
Brügg
BE
Crazzolar
Felix
Ipsach
danc-e-motion
Tanzprojekt mit
wissenschaftlicher
Untersuchung der
kognitiven Fähigkeit
Aufmerksamkeit
Hotel oder nur Wasser
und Brot
Kantonsschule
Trogen
Bananenreifung
untersucht mittels
MagnetresonanzBildgebung und Spektroskopie sowie
Photometrie und
Fotografie
Energiesparsamer
Leuchtdioden-Blitzer
Synthèse de polymères
biodégradables à partir
de différents types
d'amidon et études de
certaines
de leurs propriétés
physicochimiques
Entwicklung und
Implementation einer
Lageregelung für einen
selbstgebauten
Quadrocopter
Benefits of BilingualismIs there a cognitive
advantage?
Einfluss von Grüntee auf
die Lebensdauer von
Drosophila
melanogaster
Erstellen eines digitalen
3D-Landschaftsmodells
mit Hilfe einer selbst
gebauten Flugdrohne
Bau und Entwicklung
eines ferngesteuerten
U-Bootes
Gymnasium und
HMS Thun-Schadau
BBZ Herisau
Technische
Fachschule Bern
Gymnase français
Gymnasium Thun
Gymnasium
Interlaken
Gymnasium
Kirchenfeld
Gymnasium und
HMS Thun-Schadau
Seeland Gymnasium
Biel
a
BE
Schneide
r
Leandra
Vielbringen
BE
Blaser
Dominik
Bern
BL
Kolloff
Sissach
BL
Schnell
Christoph
er
Fabian
Wahlen
BL
Weder
Jesse
Arlesheim
Wer immer frisst,
schläft nicht genug - Der
Einfluss von zwei
unterschiedlichen
Fütterungsprogrammen
auf das Ruheverhalten
von Pferden.
Detailkonstruktion einer
Windturbine für den
städtischen Garten – Ein
experimenteller Beitrag
zur Energiediskussion
The Growth of Glioma
(Brain Tumor) Cells
Die Vierte Gewalt - Der
Einfluss der staatlichen
Pressezensur während
dem Zweiten Weltkrieg
auf ausgewählte
Deutschschweizer
Tageszeitungen.
Farben im Universum
BL
Renggli
Samuel
Binningen
Slacken Physikalisch
BL
Grimm
Markus
Schönenbuch
BL
Fabienne
Therwil
BL
Kümmerl
i
Indra
Lara
Oberwil
BL
Moser
Valentin
Allschwil
BS
Durrer
Sarah
Basel
BS
Buchs
Marc
Riehen
FR
Schöpfer
Carole
Wünnewil
TECHNOLOGY GOES
OFFROAD Eigenschaften eines
Roboters zur
Fortbewegung in
schwierigem Gelände
Brautwerbung in der
Thidreksaga
Wenn Knochen
sprechen - Eine
anthropologische
Untersuchung am
Skelett von Johann
Salathé aus dem 19.
Jahrhundert
Differences in territories
between paired and
unpaired male Common
Redstarts Phoenicurus
phoenicurus or how to
attract a female
Common Redstart
Leben in einer
Scheinwelt? fünf
Mitglieder der jüdischen
Gemeinde Krakau
erzählen
Das Alter und
Wachstum von
Sequoiadendron
giganteum
Kostenlose
Wasserhärtebestimmun
g kinderleicht.
Gymnasium Hofwil
Gymnasium Neufeld
Gymnasium Liestal
Gymnasium
Laufental-Thierstein
Gymnasium
Münchenstein
Gymnasium Oberwil
Gymnasium Oberwil
Gymnasium Oberwil
Gymnasium Oberwil
Gymnasium Oberwil
Gymnasium am
Münsterplatz
Gymnasium
Bäumlihof
Berufsfachschule
Oberwallis
GL
Schindler
Fluregna
Schwändi
GL
Marti
Silvan
Nidfurn
GR
Bosch
Felix
Chur
GR
Schäfer
Tobias
Chur
GR
Rüegg
Luca
Davos Platz
LU
Sennhauser
Laura
Neudorf
LU
Wolfisberg
Joël
Neuenkirch
LU
Bisang
Laura
Altishofen
LU
Schläpfer
Lucien
Adligenswil
LU
Brettevill
e
Charleen
Schachen
LU
Fritsche
Luana
Horw
LU
Helfenstein
Ramon
Neuenkirch
LU
Jacquemai
Simona
Sursee
Entwicklung und Bau
eines neuen
Musikinstruments
Die Möglichkeiten einer
flugfähigen Drohne
Erster Nachweis von
Onchocerca jakutensis
beim Rothirsch (Cervus
elaphus) in der Schweiz
Einfluss von Xylitol auf
die Aktivität von
Kariesbakterien
Die Möglichkeiten für
einen
Schutzmechanismus
gegen die Auswirkungen
koronaler
Massenauswürfe auf die
Satellitentechnik
Crashkurs Italienisch Wer profitiert mehr
davon, Kinder oder
jüngere Erwachsene?
Der Faktor Alter beim
Fremdspracherwerb
β-Carotin Bestimmung
im Heu und Emd
Einfluss der
Lagerungsdauer, der
Zusammensetzung des
Dörrfutters, der
Anbauhöhe und der
Besonnung auf den βCarotin Gehalt im Heu
und Emd.
Kunst und Kleidung Verarbeitung und
Inszenierung
Ecology of Anacamptis
morio - Investigation on
the causes of terrestrial
orchid endangerment
Paris-A l'ombre des
clichés Just look at the
pictures
Mikrobiologische
Untersuchungen an BioRohmilch- und an
pasteurisiertem
Weichkäse
Der ideale Lehrer - Eine
Auseinandersetzung mit
Thesen von
Philosophen,
Pädagogen und anderen
klugen Köpfen
Einfluss von Resveratrol
auf die Wirkung von
oxidativem Stress bei
Saccharomyces
Kantonsschule
Glarus
Berufsfachschule
Ziegelbrücke
Bündner
Kantonsschule
Bündner
Kantonsschule
Schweizerische
Alpine Mittelschule
Davos
Kantonsschule
Beromünster
Kantonsschule
Musegg
Kantonsschule
Sursee
Kantonsschule
Luzern
Kantonsschule
Reussbühl
Kantonsschule
Luzern
Kantonsschule
Reussbühl
Kantonsschule
Sursee
LU
Bucher
Susana
Schenkon
LU
Jannis
Luzern
NW
Portman
n
Eicher
Claudio
Ennetbürgen
SG
Emch
Nicolas
Algetshausen
SG
Lienhart
Anaïs
Wil
SG
Frei
Fiona
Widnau
SG
Canan
Okan
Abtwil
SG
Nicolà
Eschenbach
SG
Gantenbein
Graf
Larissa
St.
Gallenkappel
SG
Keller
Pascal
Eschenbach
SO
Graziano
Michele
Bellach
SO
Grotti
Melania
Biberist
TG
Ganz
Vera
Diessenhofen
TG
Fahrni
PascalDamian
Buhwil
TI
Lardi
Michele
Porza
TI
Naef
Alfredo
Breganzona
TI
Tognola
Leonardo
Breganzona
TI
Apolloni
Davide
Ponte
Capriasca
cerevisiae und Vibrio
fischeri
Anthropologische
Untersuchung von drei
menschlichen Schädeln
focus
Bau und Konstruktion
einer bionischen
Wirbelsäule.
Vergleich von
Gleichstrom-,
Dreiphasen- und
Vierphasennetz
Reading Between the
Lines - The life Story of
Rebecca Clarke
Nachhaltige
Präventionsmassnahme
n zur Erhaltung eines
gesunden Rückens in
der Grundausbildung
FaGe
Studium eines PrinzipNMR
Retrosperktives
Monitoring der Nuphar
pumila im Gräppelensee
Radioastronomie - Eine
Arbeit über praktische
Radioastronomie
Datenübertragung
mittels Laser: Ist es
möglich mit einem
handelsüblichen
Laserpointer Daten zu
übertragen?
Albinismus
Untersuchung des
Einflusses von
Nystagmus auf die
Lesegeschwindigkeit
Die Bekämpfung des
Feuerbrandes mit
Bakteriophagen
Nachhaltige
Präventionsmassnahme
n zur Erhaltung eines
gesunden Rückens in
der Grundausbildung
FaGe
Scaffold per osteogenesi
in polimero poroso
impregnato con fattori
di crescita
Effects on heating
efficiency of a linear
fresnel collector applied
to an evacuated tube
collector
Kantonsschule
Sursee
Gymnasium St.
Klemens
Kollegium St. Fidelis
Gewerbliches
Berufs- und
Weiterbildungszentr
um St. Gallen
Kantonsschule Will
Berufs- und
Weiterbildungszentr
um für Gesundheitsund Sozialberufe
St.Gallen
Kantonsschule
Wattwil
Kantonsschule
Wattwil
Kantonsschule
Wattwil
Kantonsschule
Solothurn
Gymnasium
Muristalden
Kantonsschule
Kreuzlingen
Berufs- und
Weiterbildungszentr
um für Gesundheitsund Sozialberufe
St.Gallen
Liceo di Lugano 2
Liceo di Lugano 2
TI
Nency
Breganzona
TI
Patricio
Domingues
Barbaric
Robert
Lugano
TI
Condolf
Micky
Bioggio
TI
Schipani
Carmine
Bedao
UR
Würsten
Marcel
Schattdorf
VD
Mondad
a
Luca
Bussigny
VS
Frei
Marlen
Baltschieder
VS
Josef
Naters
VS
Imoberdorf
Imstepf
Nicolas
Lalden
ZG
Angst
Martin
Rotkreuz
ZG
Bracher
Dario
Baar
ZH
Roos
Barbara
Dübendorf
ZH
Perreten
Joëlle
Stäfa
ZH
Yvonne
Raphaela
Christian
Bassersdorf
ZH
van der
Stroom
Marty
ZH
Lüthard
Alexander
Winterthur
ZH
Joram
Winterthur
ZH
Liebeskin
d
Perrin
Joël
Männedorf
ZH
Scherrer
Giorgio
Zürich
ZH
Roffler
Pierina
Winterthur
ZH
Gähwiler
Tom
Nürensdorf
Zürich
Avvelenamento da
arsenico naturale?
Decontaminazione di
acque sorgive mediante
particelle
paramagnetiche!
Ideazione e sviluppo di
un robot in grado di
interagire con altri
dispositivi wireless
MarusenkoSphere:
Programm zur Lösung
und Visualisierung der
MarusenkoSphere
Piloter un groupe de
robots avec le regard
grâce à
l'électroencéphalograph
ie
Die Schule von morgenPlädoyer für ein
Neudenken des
Auftrags von Schule
Kostenlose
Wasserhärtebestimmun
g kinderleicht.
Liceo di Lugano 2
Liceo di Lugano 2
Liceo di Lugano 2
Liceo di Lugano 2
Kantonale
Mittelschule Uri
Gymnase de la Cité
Kollegium Spiritus
Sanctus
Berufsfachschule
Oberwallis
FLUMINOS underwaterpower
IBZ Zug
Analysis and
visualisation of spacetime models
Ozeanbeobachtung aus
dem Weltall - Sea
Surface Temperature,
eine Methode der
Fernerkundung
Das Leben nach einem
Mord
Car-System Steuerung
Rämibühl-MNG
Rämibühl-MNG
Kantonsschule
Zürcher Unterland
MSW Winterthur
Waterrocket launcher automatisiert
MSW Winterthur
Schräge Vögel und das
Schenken
Das Stanniolpapier
knisterte über
Faschismus, Ideologie,
Schule, Bildung und
Indoktrination im Italien
Mussolinis.
The Celtic Harp - A
Symbol Of Power And
Revolution
Kantonsschule
Küsnacht
Realgymnasium
Rämibühl
Warum liegen
Berufsmaturitäts-
Kantonsschule
Rychenberg
ZH
Freigang
Richard
Zürich
ZH
Staartjes
Victor
Küsnacht
ZH
Kubli
Noah
Neerach
ZH
Hofstett
er
Kogler
Marc
Horgen
Constantin
Küsnacht
ZH
Schweizer auf
Soldatenfriedhöfen im
Elsass?
Ist Liebe auf ein
Geschlecht gerichtet?
Die Aristophanesrede
aus Platons Symposion
als Beispiel einer
Diskussion über die
soziale
Funktion der Liebe.
Die Selektion von
Medizinstudenten in
der Schweiz - Ein
Vergleich des Schweizer
Systems mit dem
anderer Nationen
Wie entsteht ein
Verkehrsstau?
FLUMINOS underwaterpower
Über periodische
Billardbahnen in
Polygonen und
geschlossene, einfache
Geodäten auf
Tetraeder, Würfel und
Oktaeder
schule Zürich
Literaturgmynasium
Rämibüel
Freies Gymnasium
Zürich
Kantonsschule
Zürcher Unterland
GIBZ Zug
Freies Gymnasium
Zürich
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
22
Dateigröße
570 KB
Tags
1/--Seiten
melden