close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GRANICER 7022 - Zschimmer & Schwarz

EinbettenHerunterladen
GRANICER 7022
Bindemittel für den Flüssigauftrag von Granulat
mittels Silikonrolle
Chemische Grundlagen:
Zubereitung von Ethylenoxidderivaten und synthetischen Harzen
Kenndaten:
Aussehen:
Löslichkeit:
Dichte (25 °C):
viskose Flüssigkeit
wassermischbar
ca. 1070 - 1100 g/l
Lagerfähigkeit / Verpackung:
bei sachgemäßer Lagerung 6 Monate
Fässer à 50 und 120 kg, Container à 1000 kg
Anwendungstechnische Hinweise:
GRANICER 7022 ermöglicht den Auftrag von sphärischem sowie traditionellem Granulat auf
Fliesenoberflächen mittels Silikonwalze (z. B. Rotocolor). Das Produkt verfügt über eine gute
suspensionsstabilisierende Wirkung und ermöglicht eine homogene Verteilung des Granulates
auf der Oberfläche. Hierdurch lassen sich auch geringe Mengen an Granulat übertragen. Je nach
Gravierung der Walze ist ein feiner, hochdefinierter Designübertrag realisierbar.
Folgende Vorgehensweise bei der Aufbereitung der Granulatsuspension mit GRANICER 7022
wird empfohlen:
ca. 60 Teile GRANICER 7022
ca. 5 Teile PRODUKT KD 8063 (Suspensionsstabilisator)
in einer Micronetmühle ca. 1/2 Stunde aufschließen. Anschließend werden hierin 100 Teile
Granulat (oder je nach Design eine Mischung aus Glasurgranulat und Glasurpulver im Verhältnis
z. B. 80 : 20) homogen eingerührt. Die endgültige Viskositätseinstellung des Schlickers erfolgt
durch eine weitere Zugabe von GRANICER 7022.
In der nachfolgenden Tabelle sind Richtwerte für verschiedene Walzengravierungen aufgeführt.
Gravur
Ford Becher 4 mm
GR 40 (System)
HR 40 (System)
HR 21 (System)
50 - 60 s
40 - 50 s
30 - 40 s
Empfohlene Glasurgranulometrie:
D100 <160 µm
Vorstehende Angaben entsprechen den im Labor und im Betrieb gemachten Erfahrungen.
Sie können in Anbetracht der wechselnden Verhältnisse nur als Anhalt dienen und
sind in diesem Sinne als unverbindlich anzusehen. Etwaige Schutzrechte Dritter bitten wir
zu beachten.
Stand:
15. April 2015
Seite:
1 / 2
GRANICER 7022
Vorstehende Angaben entsprechen den im Labor und im Betrieb gemachten Erfahrungen.
Sie können in Anbetracht der wechselnden Verhältnisse nur als Anhalt dienen und
sind in diesem Sinne als unverbindlich anzusehen. Etwaige Schutzrechte Dritter bitten wir
zu beachten.
Stand:
15. April 2015
Seite:
2 / 2
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
18
Dateigröße
92 KB
Tags
1/--Seiten
melden