close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung

EinbettenHerunterladen
Ausschreibung
Bezirksmeisterschaften Einzel und Mannschaft 2014
Schüler – Junioren – Aktive – Senioren
Veranstalter:
Bezirksfechtverband Lüneburg / Heide
Örtl. Ausrichter:
Fechtabteilung der SV Munster. Die Turnierleitung ist unter 0152/09476406 zu erreichen.
Termin und Ort:
Samstag, den 18. Oktober 2014
Sporthalle Schulzentrum, Bergstraße, 29633 Munster
Startberechtigt:
Schüler (Jg. 2003 bis 2006) letzterer nur auf Bezirksebene
Junioren (Jg. 1995 bis 1997, Jug. A ist mit startberechtigt)
Aktive (ab Jg. 1994 und älter)
Senioren (40 +)
Fechtpass mit gültiger Lizenzmarke muss vorgelegt werden.
Teilnehmer unter 18 Jahren müssen außerdem ein Gesundheitsattest vorlegen, dass nicht älter als 365 Tage
sein darf. Sonst kein Start möglich!
9:00 / 9:15 / 9:30 Uhr
Aufruf / Streichtermin / Beginn:
Zeitplan:
Junioren, Aktive und Senioren DSä / HSä
nach Beendigung der Säbelwettkämpfe in den jeweiligen Altersklassen: ca. 10:30 Uhr Degen und
ca. 11:30 Uhr Florett
11:30 / 11:45 / 12:00 Uhr
Aufruf / Streichtermin / Beginn:
Schüler DSä / HSä (getrennt nach Jahrgängen)
nach Beendigung der Säbelwettkämpfe in den jeweiligen Altersklassen: ca. 12:30 Uhr Degen und
ca. 13:30 Uhr Florett
ab ca. 15:00 Uhr:
Mannschaftswettkämpfe aller Altersklassen. Bei den Schülern nur die letzten beiden
Jahrgänge, gemischte Mannschaften sind da möglich.
-Änderungen vorbehaltenDie Mannschaftswettkämpfe werden nur ausgerichtet, wenn mindestens zwei Mannschaften pro Altersklasse
und Waffe gemeldet sind! Über Nachmeldungen bzw. Startgemeinschaften entscheidet die Turnierleitung vor
Ort.
Austragungsmodus:
Rundensystem (Änderungen vorbehalten)
Meldegeld:
Einzel:
Mannschaft:
8,- € pro Waffe
15,- € pro Mannschaft
Die Vereine erhalten nach den Bezirksmeisterschaften eine Rechnung über Meldegeld und evtl.
Kampfrichterablöse.
Meldungen:
bis zum 11. Oktober 2014 (Posteingang) an:
Kai-Uwe Hickl, Fuhrenkamp 31, 29633 Munster
Tel.: 05192/6364
e-mail: Kai-Uwe.Hickl@gmx.de
Ausrüstung:
muss den FIE-Regeln entsprechen, nach denen gefochten wird. Junioren, Aktive und Senioren fechten mit
elektrischem Maskenlatz.
Haftung:
für Unfälle und Schäden werden vom Ausrichter und Veranstalter keinerlei Haftung übernommen.
Pflichtobleute:
Einzel: bis 3 Teilnehmer frei, je angefangene 7 Teilnehmer ist 1 Kampfrichter namentlich zu benennen.
Mannschaft: pro Verein ist ein Kampfrichter namentlich zu benennen.
Die Kampfrichter sollen den ganzen Tag zur Verfügung stehen und Florett sowie Degen jurieren können.
Die Ablösesumme pro fehlendem Kampfrichter beträgt 25,00 €.
Imbissmöglichkeit:
Ist in der Halle gegeben.
Sonstiges:
Die Halle darf nur mit Turnschuhen betreten werden. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, die ersten drei
erhalten Medaillen.
Bezirksfechtwart
Arvid Riemer
Bezirkssportwart
Kai-Uwe Hickl
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
8
Dateigröße
145 KB
Tags
1/--Seiten
melden