close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kommen Sie in unser Team. - Schmersal

EinbettenHerunterladen
www.schmersal.com
2015
Kommen Sie
in unser Team.
Wir suchen motivierte Nachwuchskräfte,
um die Welt ein wenig sicherer zu machen.
Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
Standort Wuppertal
Ein sicheres
Umfeld für
Ihre Zukunft.
Die SCHMERSAL Unternehmensgruppe ist
ein weltweit tätiges Familienunternehmen.
Mehr als 1.600 Mitarbeiter sorgen an 7 produzierenden Standorten und in mehr als 50
Ländern dieser Welt rund um die Uhr für
zukunftsweisende Lösungen, um somit
die Welt ein wenig sicherer zu gestalten.
Wir setzen uns seit 6 Jahrzehnten mit
über 25.000 Produkten für die Sicherheit im Maschinen- und Anlagenbau ein.
Wir sind stolz in diesem Bereich zu den
Weltmarktführern zu gehören und arbeiten
mit großem Engagement daran, diese Position auszubauen. Hierzu suchen wir motivierte
Nachwuchskräfte.
Wie kommt der Strom in die Steckdose? Die Antwort auf diese
Frage, die sich jeder bestimmt schon einmal gestellt hat, kennt der
Elektroniker für Betriebstechnik ganz genau.
Als Elektroniker starten Sie Ihre betriebliche Ausbildung in
der 2013 neu errichteten Ausbildungswerkstatt, in der Sie
sowohl in die Grundlagen der Metallbearbeitung, als auch
in die Grundlagen der Elektrotechnik eingeführt werden.
Elektroniker für Betriebstechnik sind für die Systeme der
Stromgewinnung und -verteilung zuständig. Sie installieren
elektrische Bauteile, richten Antriebssysteme ein, verdrahten
Schaltgeräte, warten und reparieren die Anlagen und weisen
deren Benutzer in die Bedienung ein. Daher sind neben einer
fundierten Elektroausbildung die Inhalte sowie die Einsatzgebiete
eines Elektronikers für Betriebstechnik breit gefächert.
Wenn Sie technisch geschickt sind, mathematisches Verständnis
haben und keine körperliche Arbeit scheuen, dann liegen Sie mit der
Wahl dieses Berufes absolut richtig.
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
Verfahrensmechaniker
Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w)
Standort Wuppertal
Standort Wuppertal
n Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
n Fachlagerist (m/w)
n Industriekaufmann-/frau
n Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w)
n Werkzeugmechaniker Formentechnik (m/w)
n Duales Studium Maschinenbau mit Ausbildung zum
Werkzeugmechaniker (m/w)
Zäh wie Gummi ist bei dieser Ausbildung höchstens das Produktionsmaterial! Denn als ausgebildeter Verfahrensmechaniker für
Kunststoff- und Kautschuktechnik arbeiten Sie nicht nur an Spezialmaschinen, sondern sind für den gesamten vielfältigen Prozess von
der Fertigungsplanung bis zur Qualitätskontrolle der fertigen Ware
verantwortlich. Sie starten Ihre Ausbildung in der 2013 neu errichteten
Ausbildungswerkstatt, in der Sie in die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung und Zerspanung eingeführt werden. In der Fachabteilung erlernen Sie umfangreiche Kenntnisse und Fertigkeiten zur Verarbeitung
zukunftsorientierter Kunststoffe auf hochwertigen Anlagen. Wenn Sie
eine anspruchsvolle Aufgabe mit Blick auf Morgen suchen, technische
Zusammenhänge schnell durchblicken und praktisch handeln, sind Sie
mit dieser Ausbildung bestens beraten.
Standort Wettenberg (Nähe Gießen)
n Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w)
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
Triebfeder unseres Wachstums ist das Ziel, unseren Mitarbeitern
dauerhaft sichere und zukunftsweisende Arbeitsplätze zu bieten.
2015 bilden wir in folgenden Berufen aus:
Fachlagerist (m/w)
Standort Wuppertal
Wer Ordnung liebt, den Überblick hat und zudem nicht gerne
acht Stunden an einem Arbeitsplatz sitzt, der ist hier richtig.
Ein vielseitiger Beruf, der weitaus mehr erfordert als Kisten zu
stapeln. Das ausgedehnte Arbeitsfeld der Logistikspezialisten
umfasst zahlreiche kaufmännische und technische Aufgaben,
um den Waren- und Materialfluss vom Wareneingang bis zum
Versand sicherzustellen. Dazu gehören unter anderem Warenannahme, Qualitäts- und Mengenkontrolle, Lagerung und Pflege
der Waren, Auftragsvorbereitung sowie Versandabwicklung.
Ein verantwortungsvoller Beruf – goldrichtig für Organisationstalente mit hellem Köpfchen.
Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Schulische Voraussetzung: Hauptschulabschluss /
Fachoberschulreife
Duales Studium Maschinenbau mit Ausbildung
zum Werkzeugmechaniker (m/w)
Standort Wuppertal
Für alle, die immer alles möchten! Ausbildung UND Studium: Der
duale Studiengang Maschinenbau (Bachelor of Science) verbindet
optimal Studium und praxisorientiertes Wissen einer Ausbildung.
Schritt für Schritt zum Ziel: Beginnend mit breitem Basiswissen,
vor allem im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich hin zu
spezialisierten Vertiefungsfächern erlangen Sie nach 8 Semestern
Ihren Abschluss als Bachelor of Science. Integriert in das duale
Studium ist die betriebliche Ausbildung zum Werkzeugmechaniker
(m/w). In der Praxisphase erhalten Sie Einblick in die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung, arbeiten in der Ausbildungswerkstatt
und durchlaufen im Anschluss unsere Fachabteilungen – von
Arbeitsablaufplanung und -steuerung, Erstellen von Präzisionswerkzeugen bis zur Programmierung von CNC-Maschinen.
Technikfreaks, die nicht nur einen hohen Anspruch an Ihre Zukunft
sondern auch an sich selbst haben, werden sich hier wiederfinden.
Ausbildungsdauer: 8 Semester
Schulische Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit gutem bis sehr gutem Abschluss
Werkzeugmechaniker Formentechnik (m/w)
Standort Wuppertal
Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w)
Standort Wettenberg
Für diese umfangreiche Ausbildung werden handwerklich Interessierte mit einem Auge fürs Detail gesucht. Als Werkzeugmechaniker starten Sie Ihre betriebliche Ausbildung in der 2013 neu
errichteten Ausbildungswerkstatt, in der Sie in die Grundkenntnisse der Metallbearbeitung und Zerspanung eingeführt werden.
Anschließend durchlaufen Sie verschiedene Fachabteilungen und
lernen die Planung, Steuerung und Optimierung von Arbeitsabläufen. Mithilfe technischer Zeichnungen können Sie bald Bauteile
und Baugruppen zu Präzisionswerkzeugen zusammenfügen und
erwerben das Know-how, CNC (Computer Numeric Controlled)Maschinen zu programmieren.
Wie wird der Strom aus der Steckdose von einem elektronischen
Gerät weiterverarbeitet? Die Antwort auf diese Frage kennt der
Elektroniker für Geräte und Systeme ganz genau. Als Elektroniker
starten Sie Ihre betriebliche Ausbildung, indem Sie sowohl in die
Grundlagen der Metallbearbeitung, als auch in die Grundlagen der
Elektrotechnik eingeführt werden. Wenn Sie sich für eine Ausbildung
als Elektroniker für Geräte und Systeme entscheiden, sitzen Sie im
wahrsten Sinne des Wortes an den Schaltstellen der automatisierten Produktion. Nachdem Sie Einblick in das „Innenleben“ und die
Funktionen von Fertigungsanlagen und Prüfmaschinen bekommen
haben, fertigen Sie selbst Komponenten und Geräte an. Sie tüfteln
an vorhandenen Steuerungen, um sie zu optimieren und passen
diese an neue Aufgaben an. Außerdem richten Sie Produktionsund Prüfmaschinen ein, prüfen Komponenten und installieren oder
konfigurieren Programme und Betriebssysteme.
Sie sind technikbegeistert, mögen Abwechslung, verfügen über
handwerkliches Geschick und arbeiten gerne selbstständig? Sie
bringt so schnell nichts aus der Ruhe? Dann sollten Sie sich bei
uns als Werkzeugmechaniker bewerben.
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
Industriekaufmann/-frau
Standort Wuppertal
Bereits
vergeb
en!
Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine eigene Firma. Sie müssten sich
um die Verwaltung und Steuerung Ihrer Betriebsabläufe kümmern.
Dazu zählen Ausarbeitung von Angeboten, Buchen von Eingangsund Ausgangsrechnungen, Beschaffung und Disposition von
Materialien, Entwicklung von Marketingmaßnahmen für die Produkte,
Einteilung des Personals, Sicherstellung des termingerechten Versands an die Kunden...
Das ist nur ein Teil der Aufgaben, die Industriekaufleute erledigen.
Von der Materialbeschaffung bis hin zum Verkauf sind sie verwaltend, rechnend und planend am Werk. Industriekaufleute sind
zugleich Allrounder und Spezialisten in unserem Unternehmen.
Wenn Sie außerdem noch ein Organisationstalent sind und über
gute Englisch-Kenntnisse verfügen, dann werden Sie sich in dieser
Ausbildung auf jeden Fall wiederfinden.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Schulische Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife oder
Höhere Handelsschule
Für diese abwechslungsreiche Aufgabe sollten Sie technisches
Verständnis, Teamgeist und jede Menge Neugier mitbringen.
Denn jeder Arbeitstag bringt neue Herausforderungen, und die
Entwicklung der Elektronik schreitet schnell voran.
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife
Ein geringer Teil der Ausbildung findet in Wuppertal statt.
Starten Sie bei uns!
Bewerben Sie sich bei:
Standort Wuppertal:
Standort Wettenberg (Nähe Gießen):
Holger Stoffel
Leiter Ausbildung
K.A. Schmersal GmbH & Co. KG
Möddinghofe 30
42279 Wuppertal
Telefon 0202 6474-187
Gabriela Bechthold
Personalabteilung
K.A. Schmersal GmbH & Co. KG
Im Ostpark 2
35435 Wettenberg
Telefon 0641 9848-303
hstoffel@schmersal.com
gbechthold@schmersal.com
Wir freuen uns auf Sie!
*101214355#
1.000 / L+W / 09.2014 / Teile-Nr. 101214355 / Ausgabe 04
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
17
Dateigröße
657 KB
Tags
1/--Seiten
melden