close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BUSINESS BREAKFAST - Stellenanzeigen.de

EinbettenHerunterladen
Einladung zum
BUSINESS
BREAKFAST
12.11.2014, Stuttgart
Wir thematisieren mit Ihnen bei einem
entspannten Business Breakfast
den Wandel im Bewerbermarkt, mobiles
Recruiting und die Ergebnisse der
brandneuen Candidate Experience
Studie 2014.
Business Breakfast
Stuttgart
Vom Recruiter-Markt zum Bewerber-Markt: Entwicklung - Problematik – Lösungen
Unternehmen sehen sich mit immer anspruchsvolleren Kandidaten konfrontiert. So hat sich der
Recruitermarkt in vielen Branchen zum Bewerbermarkt gewandelt. stellenanzeigen.de und MetaHR
präsentieren Ihnen dazu wertvolle Erkenntnisse aus der von der HTWK Leipzig wissenschaftlich
begleiteten Studie „Candidate Experience 2014“. Ebenfalls auf der Agenda: Ein Blick in die Zukunft
des mobilen Recruitings – gemeinsam mit Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.
• Knackiger Expertenvortrag: Vertiefen Sie Ihr Wissen über Mobile Recruiting und Candidate
Experience Management
• Exklusiv: Ein gedrucktes „Management Summary“ zur Studie Candidate Experience 2014
• Gaumenfreuden am reichhaltig bestückten Frühstücksbuffet
Wann und wo?
12.11.2014, 8:00 - 10:00 Uhr (Start der Vorträge 8:30 Uhr)
freiRaum
Güterstraße 4
70372 Stuttgart
Referenten
Christoph Athanas (Geschäftsführer metaHR, Mitbegründer des HR Barcamp)
Dr. Peter Langbauer (Geschäftsführer stellenanzeigen.de)
Anmeldung
Wir freuen uns über Ihre Fax- oder Online-Anmeldung bis zum 31.10.2014. Um einen persönlichen
Austausch zu gewährleisten, ist die Anzahl auf 30 Teilnehmer begrenzt.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen vorab für alle Fragen gerne zur Verfügung:
089-651076-223 bzw. meike.keil@stellenanzeigen.de
Candidate Experience: Der Bewerber im Mittelpunkt
Bewerber wie Kandidaten können durch professionelles Candidate Experience Management zu
„Botschaftern“ Ihres Unternehmens werden – selbst dann, wenn sie am Ende keine Jobzusage
erhalten. Aktive Weiterempfehlungen und der Verbleib im Kandidatenreservoir zählen zu den vielen
positiven Effekten eines gelebten CEM.
Die vielfältigen Erfahrungen von Bewerbern liegen mit den Ergebnissen der Studie „Candidate
Experience 2014“ nun auf dem Tisch – und offenbaren damit große Defizite deutscher Unternehmen
im täglichen Umgang mit Bewerbern. Christoph Athanas gibt konkrete Handlungsanleitungen und
hilft mit Checklisten dabei, ein effizientes Candidate Experience Management auf den Weg zu bringen.
Längst Realität: Mobile Recruiting
53 Prozent der vom Branchenverband Bitkom befragten Personaler sehen vor allem Fach- und
Führungskräfte als Hauptzielgruppen für das Mobile Recruiting. Auch bei handwerklichen Tätigkeiten oder im Fertigungsbereich erkennen deutsche Unternehmen das große Potenzial der mobilen
Personalsuche.
Doch noch viel zu selten wird in Unternehmen darauf geachtet, die eigene Karrierewebsite mobiltauglich zu gestalten: Gemäß einer Untersuchung der Unternehmensberatung NetFederation ist nur
jede dritte Karrierewebsite der 100 größten Arbeitgeber in Deutschland für die mobile Betrachtung
optimiert. Rund 37 Prozent der befragten Unternehmen planen gar keine Adaption ihrer eigenen
Karriere-Websites an mobile Endgeräte – und riskieren damit, potenzielle Kandidaten zu verärgern.
Im Vortrag von Dr. Peter Langbauer gewinnen Sie einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen im
mobilen Kandidatenmarkt. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen und einen exklusiven
Einblick in die Technologieentwicklung einer der bekanntesten Jobbörsen Deutschlands.
Business Breakfast
Stuttgart
Online-Anmeldung
www.stellenanzeigen.de/arbeitgeber/businessbreakfast
Faxanmeldung
Business Breakfast Stuttgart
Ihre Rückantwort per Fax an 089-651076-999, z. Hd. Meike Keil
Ja, ich nehme am Business Breakfast am 12.11.2014 in Stuttgart teil.
Eine Rechnung über die Teilnahmegebühr in Höhe von 24 Euro erhalte
ich per Post.
Vorname / Nachname
Unternehmen
Position
Straße
PLZ
Ort, Datum
Unterschrift
Ort
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 208 KB
Tags
1/--Seiten
melden