close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

im Mitteilungsblatt

EinbettenHerunterladen
Nr. 16
Freitag, 17. April 2015
Mitteilungsblatt
Amtliches Publikationsorgan der Gemeinden Embrach, Freienstein-Teufen, Lufingen, Oberembrach, Rorbas
Erscheint wöchentlich, jeweils am Freitag, und wird allen Haushaltungen gratis zugestellt.
Insertionspreise: 1 ganze Seite Fr. 691.–, 1⁄2-Seite Fr. 406.–, 1⁄3-Seite Fr. 257.–, 1⁄6-Seite
Fr. 143.–, 1⁄9-Seite Fr. 102.–, 1⁄18-Seite Fr. 51.– (+ 8 % MwSt.). Inseratenannahmeschluss:
Montag, 18.15 Uhr. Druck und Expedition: Medico-Druck AG, Dorfstr. 5, 8424 Embrach,
Tel. 044 865 01 66, Fax 044 865 47 50, www.medico-druck.ch, info@medico-druck.ch
Herzliche Gratulation dem Kantonsrat Michael Welz
Der Gemeinderat Oberembrach gratuliert dem wiedergewählten EDU-Kantonsrat Michael Welz
herzlich zum Glanzresultat. Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg in seinem Amt.
Gemeinderat Oberembrach
Kollektivpublikationen
Gemeinden Embrach
Freienstein-Teufen, Lufingen
Oberembrach, Rorbas
Baugespanne
Die Pläne liegen während 20 Tagen, vom
Datum der Ausschreibung an, auf den
entsprechenden Gemeinderatskanzleien
zur Einsicht auf.
Begehren um Zustellung von baurechtlichen Entscheiden sind innert 20 Tagen
seit der Ausschreibung bei der Baubehörde schriftlich einzureichen; elektronische
Zuschriften (E-Mails) erfüllen die Anforderungen der Schriftlichkeit in der Regel
nicht. Wer das Begehren nicht innert dieser Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung
des Entscheides (§§ 314 – 316 PBG).
Freienstein-Teufen
Bauherr: Ueli Pfister, Im Rüedi 10, 8427
Freienstein
Bereitstellung von 3 umgebauten Baustellenwagen als Übernachtungsmöglichkeit
für Touristen (Agrotourismus) in der Wiese
auf der Südseite von Wohnhaus 338 Im
Rüedi 10 + 11, Kat.-Nr. 1760 in Freienstein
(Landwirtschaftszone).
Bauherrschaft: Anneliese + Robert Bühler,
Summerhaldestrasse 40, 8427 Freienstein
Projektverfasser und Vertreter: AM Holzbau & Bedachungen AG, Tannenstrasse
93, 8424 Embrach
Zimmerausbau im Dachgeschoss mit Einbau einer Schlepplukarne und Aufbau einer Aufdach-Photovoltaikanlage auf der
südwestlichen Dachfläche von Wohnhaus
108 Summerhaldestrasse 40, Kat.-Nr.
1775 in Freienstein (Wohnzone a).
Lufingen
Bauherrschaft:
Martin Waldvogel
Moosbrunnenstrasse 300
8340 Hinwil
Projektverfasser:
GLB Zürich Land
Wässeristrasse 31
8426 Lufingen
Bauvorhaben
Sanierung Wohnhaus mit inneren Umbauten, Trennung der beiden Wohnungen
durch neue Brandschutzmauer, Abbruch
Anbau Nordseite, Moosbrunnenstrasse
300, Kat.-Nr. 381, Zone Landwirtschaft L.
Was konsumieren Jugendliche
heute?
Informationen und Orientierungshilfen für Eltern und andere erwachsene
Bezugspersonen
Auf den 24. Juni laden wir Eltern,
Lehrkräfte, Schulsozialarbeitende, JugendarbeiterInnen und weitere am
Wohle Jugendlicher Interessierte zu
einer öffentlichen Fachveranstaltung
nach Bülach ein. Das erste Referat informiert darüber, welche Rausch- und
anderweitigen Substanzen Jugendliche heute konsumieren. Im zweiten
Referat steht dann die Frage im Zentrum, wie erwachsene Bezugspersonen
sich verhalten können, wenn sie mit
riskant konsumierenden Jugendlichen
konfrontiert sind.
Jugendliche fordern sich und ihr Umfeld
immer wieder mit risikoreichem Verhalten
– nicht zuletzt im Umgang mit Rauschmitteln und anderen Substanzen. Die Mehrheit der Jugendlichen konsumiert zwar
legale Subtanzen wie Alkohol und Tabak,
doch an Partys sind zunehmend auch syn-
thetische und/oder andere illegale Drogen
in Umlauf. Welche Wirkungen und Folgen
ein solcher Konsum mit sich bringt, ist Jugendlichen oft nicht bewusst.
Eltern und Bezugspersonen sind herausgefordert, angemessen auf einen solchen
Substanzkonsum zu reagieren. Die Herausforderung besteht darin, frühzeitig
zu erkennen, dass die Tochter / der Schüler / der Treffbesucher die Grenzen des
«Probierkonsums» überschritten hat und
Unterstützung benötigt, um eine Suchtabhängigkeit abzuwenden. Im Rahmen
der Fachveranstaltung erhalten Sie Tipps
und Orientierungshilfen, wie Sie sich als
Mutter / Vater / Lehrkraft usw. verhalten
können.
Mittwoch, 24. Juni 2015
20.00 bis ca. 21.30 Uhr
Alterszentrum im Grampen
(Surber Saal)
Allmendstr. 1, Bülach
Text- und
Inserateannahmeschluss
für Nr. 18/2015
Text- und Inserateannahmeschluss
für Nr. 18 vom Donnerstag, 30. April
Freitag, 24. April, 12.00 Uhr.
Ärztlicher Notfalldienst
Apotheken-Notfalldienst
Telefon 0900 55 35 55 (Fr. 1.50/Min.
für Anrufe ab Festnetz)
Zahnärztlicher-Notfalldienst
Die Zahnärzte des Zürcher Unterlandes betreiben einen organisierten
Notfalldienst. Telefon 079 819 19 19
Mitteilungsblatt
Seite 2
Der Besuch dieses Anlasses ist kostenlos.
Im Anschluss an die Veranstaltung haben
Sie Gelegenheit, beim Apéro mit den Referenten oder den Fachleuten der Suchtprävention Zürcher Unterland ihre persönlichen Fragen zu klären. Wir freuen uns,
wenn Sie diese Gelegenheit wahrnehmen!
Organisation und Kontakt:
Suchtprävention Zürcher Unterland, Gabriela Jegge, jegge@praevention-zu.ch
oder Telefon 044 872 77 42
Embrach,
Oberembrach
Grabfeld-Räumung
Im Friedhof Embrach werden die Grabreihen des Bestattungsjahres 1994,
14 Erdgräbern und 6 Urnengräber, Nr.
251 – 264 und 1 – 5 sowie 3 Kindergräber
der Jahre 1994 und älter
nach Ablauf der Ruhefrist, gestützt auf §
39 der kantonalen Verordnung über die Bestattungen vom 7. März 1963 und auf Art.
28 der Friedhof- und Bestattungsverordnung der Gemeinden Embrach und Oberembrach vom 5. Juli 1985, abgeräumt.
Die Angehörigen dieser Verstorbenen
werden gebeten, Grabsteine und Pflanzungen bis zum 30. April 2015 zu entfernen. Nach Ablauf dieser Frist wird die
Anlage durch den Gärtner abgeräumt. Für
später gestellte Ansprüche wird jede Haftung abgelehnt.
Zweckverband Friedhof
Embrach-Oberembrach
Friedhofkommission
Nr. 16
Aktion Saisonkarten –
Sommersaison 2015
Sie haben wieder die Möglichkeit, Saisonkarten im Vorverkauf für die Badi Talegg
zu beziehen.
Erwachsene
Fr. 66.– statt Fr. 80.–
Kinder
Fr. 33.– statt Fr. 40.–
Das Freibad wird am Samstag, 9. Mai
2015 geöffnet.
Es werden keine Fotos auf der Saisonkarte
benötigt. Pro Abonnement ist ein Depot
von Fr. 10.– zu bezahlen.
Die Aktion läuft vom 20. April bis 8. Mai
2015.
Die Saisonkarten sind täglich ab 14.00
Uhr an der Badikasse erhältlich.
Gesundheitsbehörde Embrach
Bibliothek Embrach
Öffnungszeiten Frühlingsferien
19. April – 3. Mai 2015
Die Bibliothek ist jeweils offen am
Montag
15.00 – 19.30 Uhr
Mittwoch
16.30 – 20.00 Uhr
Ihr Biblio-Team, Rheinstr. 21
Sanierung Irchelstrasse,
Baufortschritt, Aktuelle Infos
➙ www.freienstein-teufen.ch
Gemeinden
www.embrach.ch
Verkehrsbehinderungen
Bilgweg
Bei guter Witterung wird am Mittwoch,
22. April 2015 der neu verlegte Bilgweg
asphaltiert. Aus diesem Grund wird der
Bilgweg für diesen Tag gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Blauenweg und
die Schützenhausstrasse. Bei schlechter
Witterung verschiebt sich der Termin.
Schachtdeckelsanierung ganzes Gemeindegebiet
Vom 13. April bis ca. Mitte Mai 2015
erfolgt im ganzen Gemeindegebiet die
Schachtdeckelsanierung. Es kann kurzfristig zu Behinderungen kommen.
Die Abteilung Bau und Werke dankt der
Bevölkerung für das Verständnis.
Gemeinde Embrach
Polizeiabteilung
Abteilung Bau und Werke
Baukommission,
Bewilligungserteilung
– Michelle und Petr Führlinger, Freienstein, baurechtliche Bewilligung im ordentlichen Verfahren für den Bau von
2 Stahltoren / Sichtschutzwänden auf
der Nordseite des Wohnhauses an der
Hagackerstrasse 18 in Freienstein.
– Markus Fenner, Teufen, baurechtliche
Bewilligung im Anzeigeverfahren für
die Umgestaltung des ostseitigen Vorplatzes des Wohnhauses an der Irchelstrasse 29a in Teufen.
– Schreinerei Schneider AG, Freienstein,
baurechtliche Bewilligung im ordentlichen Verfahren für den Abbruch des
Schopfes, Neubau eines Containerund Velounterstandes, Erstellung einer
neuen beleuchteten Werbetafel und
für die Neuanlage von 2 offenen Fahrzeugabstellplätzen auf dem Areal des
Geschäftshauses an der Dättlikerstrasse
33 in Freienstein.
Freitag, 17. April 2015
– Anton Nigg und Christian Sprecher,
Teufen, baurechtliche Bewilligung im
ordentlichen Verfahren für den Neubau
eines Wintergartens auf der Garage
auf der Südwestseite des Wohnhauses
an der Haldengartenstrasse 9 in Teufen.
Lufingen
www.lufingen.ch
Aus den Verhandlungen
des Gemeinderates Lufingen
Jahresrechnung 2014
Der Gemeinderat verabschiedet die Jahresrechnung 2014 des Politischen Gemeindegutes zuhanden der Rechnungsprüfungskommission und der nächsten
Gemeindeversammlung vom 26. Juni
2015.
Die Laufende Rechnung schliesst bei
Fr. 10 284 895.90 Aufwand und Fr.
11 052 107.70 Ertrag mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 767 211.80 ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von Fr.
337 730. Das Jahresergebnis ist somit um
Fr. 1 104 941.80 besser als budgetiert ausgefallen. Dies vor allem dank einem wesentlich höheren Gebührenertrag (Abrechnung einer grösseren Überbauung) sowie
geringeren Ausgaben in den Bereichen
Bildung und Soziale Wohlfahrt.
Die Investitionsrechnung des Verwaltungsvermögens zeigt bei Ausgaben von
Fr. 1 983 266.10 und Einnahmen von Fr.
1 021 873.10 Netto-Investitionen von Fr.
961 393.
Durch den Ertragsüberschuss erhöht sich
das Eigenkapital auf Fr. 7 868 578.60. Für
ordentliche Abschreibungen auf dem Verwaltungsvermögen mussten Fr. 1 165 148
aufgewendet werden. Der abzuschreibende Restbuchwert des Verwaltungsvermögens Ende Rechnungsjahr beträgt Fr.
9 922 100.
Details entnehmen Sie bitte unserer Webseite www.lufingen.ch (ab 11. Juni 2015)
oder der Gemeindeversammlungsbroschüre, welche gratis bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden kann.
Gemeindehaus
Die Abrechnung der Gesamterneuerung
der Wärmeerzeugung weist Totalkosten
von Fr. 265 668.50 aus. Gegenüber den
budgetierten Ausgaben von Fr. 235 000
und den bewilligten Zusatzkrediten von
total Fr. 37 000 schliesst die Abrechnung
mit Minderkosten von Fr. 6 331.50 ab.
Ehrungen
Joëlle Seiler aus Lufingen hat zusammen
mit ihrem Team, den Winterthur Warriors Crystals, an den European Spirit Fever
Cheerleader Meisterschaften in Lausanne
in den Kategorien Junior Group stunt und
Junior All Girl Group stunt jeweils den 1.
Rang belegt. Der Gemeinderat gratuliert
Joëlle Seiler und ihrem Team zur tollen
Leistung und wünscht ihr in der Ausübung
ihres Sports weiterhin viel Erfolg und Freude.
Mitteilungsblatt
Seite 3
Rorbas
www.rorbas.ch
Aus den Verhandlungen
des Gemeinderats
Revidierte Bau- und Zonenordnung
zur kantonalen Vorprüfung verabschiedet
Die geltende Bau- und Zonenordnung der
Gemeinde Rorbas aus dem Jahr 1994 entspricht nicht mehr den heutigen Bedürfnissen und technischen Möglichkeiten.
Einzelne Vorschriften lassen sich teilweise
nur schwer durchsetzen. Deshalb hat der
Gemeinderat Ende 2010 beschlossen, die
Bau- und Zonenordnung zu überarbeiten.
Erste Vorarbeiten in Form eines Ortsplanungsleitbildes und des kommunalen Inventars schutzwürdiger Bauten wurden
2012/2013 geleistet. Nun liegt die überarbeitete Bau- und Zonenordnung im Entwurf vor. Der Gemeinderat hat diese, samt
Kernzonen- und Zonenplan sowie dem erläuternden Bericht zur kantonalen Vorprüfung an die Baudirektion verabschiedet.
Das öffentliche Auflageverfahren wird im
Anschluss daran in diesem Sommer stattfinden.
Grundstückgewinnsteuerertrag
entwickelt sich erfreulich
Die rege Bautätigkeit und gute Liegenschaftenverkäufe wirken sich positiv auf
die Einnahmen bei der Grundstückgewinnsteuer aus. Der Gemeinderat hat für
das laufende Jahr Einnahmen von 250 000
Franken budgetiert. Schon per Ende März
2015 wird dieser Wert deutlich übertroffen.
E-Government-Vereinbarung
abgeschlossen
Der Gemeinderat hat die Zusammenarbeitsvereinbarung zwischen dem Kanton
Zürich und den Gemeinden im Bereich
E-Government unterzeichnet. Der Vertragsabschluss hat vor allem eine ideelle Bedeutung. Er ist ein Bekenntnis, die
Entwicklung von E-Government zu fördern. Unter E-Government wird die Vereinfachung und Durchführung von Prozessen zur Information, Kommunikation
und Transaktion durch den Einsatz von
digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien verstanden. Ziel von
E-Government ist, diese Prozesse bevölkerungs- und wirtschaftsnah, effizient und
zukunftsgerichtet zu gestalten. Dadurch
werden Amtswege und Informationszugänge erleichtert und die Verwaltungsabläufe verkürzt; Privatpersonen und
Unternehmen können ihre Kontakte mit
der Verwaltung rasch, unkompliziert und
ohne Medienbrüche abwickeln.
Eingaben zum Fahrplanentwurf 2016
und 2017
Fünf Rorbaser Einwohnerinnen und Einwohner haben zum Fahrplanentwurf
2016/2017 eine Eingabe gemacht. Die
Begehren betreffen zusammengefasst
bessere Nachtverbindungen an Wochenenden sowie eine bessere Abstimmung
Nr. 16
der morgendlichen Anschlüsse an die S41
in Embrach oder die S16 (Flughafen). Der
Gemeinderat unterstützt die Begehren
grossmehrheitlich und hat sie an die PostAuto Schweiz AG, Region Zürich, weitergeleitet.
Vorübergehende Verkehrsbeschränkung infolge Holzfällerarbeiten entlang der Bütbergstrasse
Gestützt auf Art. 3 Abs. 2 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr vom 19.
Dezember 1958, § 5 der kantonalen Signalisationsverordnung vom 21. November
2001 (KSigV) und Art. 3 Abs. 2 der Polizeiverordnung Gemeinde Rorbas vom 23.
Juni 2011 wird
VERFÜGT:
1. Für die Dauer der Baumfällarbeiten gilt
vom Montag, 20. April bis voraussichtlich Mittwoch, 22. April 2015 auf der
Bütbergstrasse, Rorbas, im Bereich des
Hofs Bütberg, ein allgemeines Fahrverbot (Signal 2.01).
2. Gegen diese Verfügung kann innert
30 Tagen beim Statthalteramt Bülach,
Bahnhofstrasse 3, 8180 Bülach, schriftlich Rekurs erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag sowie
dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen.
Die angerufenen Beweismittel sind zu
bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Allfälligen Rekursen wird die
aufschiebende Wirkung entzogen. Besondere, zwingende Gründe: Verkehrssicherheit.
Rorbas, 14. April 2015
Gemeinde Rorbas
Die Polizeivorsteherin
Kartonabfuhr
Die nächste Kartonabfuhr findet am Donnerstag, 23. April 2015 statt. Der Karton
ist vor 06.30 Uhr gebündelt am Strassenrand bereitzustellen.
Achtung! Es wird nur gebündelter Karton
mitgenommen. Klebeband ist zu entfernen. Tetrapackungen und Waschmittelboxen gehören nicht zum Karton.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Gesundheitsbehörde Rorbas
Schulgemeinden
www.schule-oberembrach.ch
Gerne informieren wir alle Einwohner von
Oberembrach: Während den Frühlingsferien, vom 23. bis 30. April 2015 bleibt der
Freitag, 17. April 2015
Fussweg zwischen dem Schulhausparkplatz und dem Kindergarten wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Wir danken für Ihr
Verständnis.
Der Besucheransturm war überwältigend
als am 1. April die Kinder unserer Primarschule zusammen mit den Kindern vom
Durchgangszentrum Sonnenbühl zum
Basar mit Konzert einluden. Im Rahmen
einer Projektwoche malten und bastelten
alle Schüler fleissig zum Thema Ostern.
Mit Stolz und grossem Engagement verkauften sie ihre Kunstwerke an verschiedenen Ständen. Die Motivation war riesig, denn der gesamte Erlös war für die
Stiftung «Sternschnuppe» bestimmt. Wir
danken allen Gästen für ihr Kommen und
ihre grosszügige Unterstützung. Mit Freude dürfen wir nun am Freitag, 17. April
nach der 10 Uhr Pause einen Check von
Fr. 5000.– einer Mitarbeiterin der Stiftung
«Kinderhilfe Sternschnuppe» überreichen.
Aus den Verhandlungen der
Sekundarschulpflege Embrach
Rechnung 2014
Die Rechnung schliesst bei Einnahmen
von Fr. 9 850 441 und Ausgaben von Fr.
9 518 666 mit einem Ertragsüberschuss
von Fr. 331 775 ab.
Dies ist um Fr. 0.6 Mio besser als budgetiert. Konkret sind bei den Steuern Mehreinnahmen von Fr. 0.36 Mio zu verzeichnen. Gleichzeitig blieben die Ausgaben
um Fr. 0.24 Mio unter dem budgetierten
Betrag. Abschreibungen sind in der Höhe
von Fr. 1.03 Mio der Erfolgsrechnung belastet.
Die Rechnung wurde zuhanden der Schulgemeindeversammlung vom 1. Juni 2015
abgenommen.
Bauabrechnung Sanierung Sekundarschulhaus Hungerbühl – Trakt E
Die Abrechnung zeigt Aufwendungen von
Fr. 9 759 764 . Gegenüber dem bewilligten
Kredit von Fr. 8 800 000 sind Mehrkosten von Fr. 959 764 oder 10.9% zu verzeichnen. Die Kostenüberschreitung ist
im Wesentlichen wie folgt zu begründen:
Altlasten, unvorhergesehene Mehraufwendungen; Abweichung in der Planung
zwischen Ausschreibung und Ausführung;
Gesetzliche Vorgaben der Feuerpolizei
nach Freigabe der Baubewilligung; Verbesserungen bzw. Änderungen seitens der
Sekundarschule während der Bauphase.
Die Bauabrechnung wurde zuhanden der
Schulgemeindeversammlung vom 1. Juni
2015 genehmigt.
Legislaturziele 2015 – 2018
Die Schulpflege hat an der Klausurtagung
vom 12./13. Februar 2015 ihre Legislaturziele festgelegt:
Mitteilungsblatt
Seite 4
• Schulprogramm/Schulentwicklung
– Das neue Schulprogramm muss vermehrt auf Individualisierung ausgerichtet sein.
– Der neue Lehrplan 21 wird eingeführt und umgesetzt.
• Qualitäts-undProzessmanagement
– D
asbestehendeQualitäts-undProzessmanagement (PMS) wird optimiert und die Anwendung in einer
benutzerfreundlichen
Umgebung
gefördert.
• Finanzen
– Die Orientierung am 5-Jahres-Plan
stellt eine weiterhin gesunde Finanzbasis sicher.
• Kommunikation
– Wir pflegen eine aktive Kommunikation.
• ICT
– Wir unterstützen kompetenzorientiertes Lehren und Lernen mit einer
zeitgemässen Informations- und
Kommunikationstechnik.
• KulturundWertschätzung
– Wir fördern einen wertschätzenden,
wohlwollenden Umgang und pflegen eine offene Schulhauskultur.
schule-rft.ch
RORBAS-FREIENSTEIN-TEUFEN
Schulverwaltung
während Frühlingsferien 2015
geschlossen
Die Schulverwaltung ist vom Montag,
20. April 2015 bis und mit Freitag, 1.
Mai 2015 geschlossen, die Telefone sind
grundsätzlich nicht besetzt.
Allen Kindern, Jugendlichen und ihren Angehörigen sowie Lehrpersonen und Mitarbeitenden der Schule wünschen wir eine
erholsame (Ferien)Zeit!
Mit besten Grüssen
Team der Schulverwaltung
Kirchgemeinden
Sekretariat: Marianne Morf, Susanne Stadler
Pfarrhausstrasse 2
Telefon:
044 865 12 66
E-Mail:
sekretariat.embrach@zh.ref.ch
Homepage: www.ref-embrach.ch
Amtswoche:
Pfrn. Marianne Kuhn, Tel. 044 865 59 53
Das Sekretariat bleibt am Dienstag,
21., Donnerstag, 23. und Freitag, 24.
April geschlossen.
Sonntag, 19. April
9.30 Uhr
Familiengottesdienst mit
Taufen
von Eileen Sarah Kundert,
Embrach
Fiona Bliggenstorfer,
Embrach und Gian Hauser,
Oberembrach
Nr. 16
«Überraschung beim
Fischen» (Lk 5, 1–10)
Pfrn. Marianne Kuhn
Musikalische Mitwirkung:
Christoph Rehli, Orgel
Martina Keller und Nadine
Brunner,Querflöte
Kinderbetreuung
Kollekte: Langeneggerhaus
Ossingen
Fahrdienst Oberembrach
Dorf: 9.15 Uhr ab Post
Höfe: Anmeldung bei
T. Morf, Tel. 044 865 27 82
Fahrdienst Embrach
Anmeldung bis Sa. 18.00 Uhr bei
S. Stutz, Tel. 076 403 10 23
10.00 Uhr
17.00 Uhr
Gottesdienst im Pflegezentrum Hard
Pfr. M. Amez-Droz
Frühlingskonzert
Kammerorchester Kloten
in der Kirche
Franz Schubert, Anders Koppel und Jordan Gudefin
Solist: Manuel Leuenberger,
Marimbaphone
Leitung: Raphael Honegger
Montag, 20. bis Donnerstag, 23. April
Erlebnistage
Vier fröhliche Heimlagertage
im Kirchgemeindehaus für
alle Kinder vom 1. Kindergarten bis zur 4. Klasse.
«Gefiederte Freunde»
Donnerstag, 23. April
9.30 Uhr
Gottesdienst im Alterszentrum
Pfrn. Marianne Kuhn
10.00 –
16.45 Uhr
Voranzeige
Vokalensemble «VIVAT»
Donnerstag, 30. April, 19.30 Uhr
in der Kirche
Orthodoxe Gesänge und volkstümliche
Lieder aus Russland.
Eintritt frei, Kollekte zugunsten der
Intensivstation für Neugeborene des
Kinderkrankenhauses St. Nikolaj in
St. Petersburg.
Freitag, 17. April 2015
• A
nfragen an René Bachmann
Präsident der Kirchenpflege
Telefon 044 865 29 01
Reformiertes Pfarramt
Pfarrer Stefan Rathgeb
Pfarrhausstrasse 12, 8426 Lufingen
Telefon 044 814 38 80
(montags nur in dringenden Fällen)
stefan.rathgeb@zh.ref.ch
www.kirchelufingen.ch
Sonntag, 19. April
9.30 Uhr
Gottesdienst mit Taufe von
Liam Maier mit Pfr. Stefan
Rathgeb
Predigttext: Johannes 10,11-16
Kollekte: Elternnotruf
Fahrdienst: Bis Samstag 18.00
Uhr melden bei Eva Vidal
(044 814 39 50)
Anschliessend: Ausserordentlicher Kirchenkaffee im Kirchgemeindehaus mit
Erläuterungen zu folgendem Traktandum der Kirchgemeindeversammlung vom
10. Mai: «Antrag der Kirchenpflege
an die Kirchgemeinde für die Ermächtigung der nötigen Schritte für den
Zusammenschluss mit Embrach-Oberembrach» (mehr dazu, siehe unten: Erläuterungen zu Traktandum 5).
Im Namen der Kirchenpflege erläutert
Bernadette Bosshard, welche Gründe die
Kirchenpflegen der ref. Kirchgemeinden
Lufingen und Embrach-Oberembrach
dazu bewogen, den erwähnten Antrag jeweils in ihrer Kirchgemeindeversammlung
zu stellen, und welche Zukunftsperspektive eine Fusion uns eröffnen würde. Nur
wenn beide Versammlungen den Antrag
annehmen, wird es zur Fusion kommen.
Wir freuen uns auf einen angeregten Austausch mit Ihnen!
Dienstag, 21. April
9.00 –
Dorfkafi des Frauenvereins
11.00 Uhr im Kirchgemeindehaus
Kirchliche Mitteilung
Bereitschaftsdienst vom 20.– 24. April:
Pfrn. Seraina Bisang (Winterthur):
052 242 20 82
Der Zvieritopf macht Sommerpause.
Am Montag, 24. August geht es wieder
weiter. Infos bei Christine Müller, Tel. 044
865 16 63
Herzliche Einladung zur Kirchgemeindeversammlung am Sonntag, 10. Mai
2015, anschliessend an den Gottesdienst
(Gottesdienstbeginn: 9.30 Uhr):
Kirchgemeindehaus
• A
usstellung im Gewölbekeller
Acryl auf Leinwand
Barbara Jäggi
Tel. 076 282 09 61
• Schmittekafi
Das Kafi ist während der Frühlingsferien vom 21. April bis einschliesslich
1. Mai geschlossen. Am 5. Mai sind
wir wieder für Sie da!
Traktanden:
1. Jahresrechnung 2014
2. Jahresbericht 2014 des Präsidenten
3. Ausserordentlicher Kredit von Fr.
25 000.– für die Heizung im Pfarrhaus
4. Informationen KirchGemeinde Plus
5. Antrag der Kirchenpflege an die Kirchgemeinde für die Ermächtigung der
nötigen Schritte für den Zusammenschluss mit Embrach-Oberembrach
6. Verschiedenes
Mitteilungsblatt
Seite 5
7. Anfragen gemäss § 51 des Gemeindegesetzes
8. Wünsche und Anregungen
Anfragen gemäss § 51 des Gemeindegesetzes sind mindestens 14 Tage vor der
Kirchgemeindeversammlung dem Präsidenten der Kirchenpflege einzureichen.
Die Akten liegen im Gemeindehaus Lufingen auf. Das Stimmregister kann daselbst
eingesehen werden. Gäste, Freunde und
Jugendliche unserer Kirchgemeinde sind
an der Versammlung herzlich willkommen.
Erläuterungen zu Traktandum 5:
Für
die
Kirchgemeindeversammlung
der ref. Kirchgemeinde Lufingen vom
10. Mai ist als fünftes Traktandum der
«Antrag der Kirchenpflege an die
Kirchgemeinde für die Ermächtigung der nötigen Schritte für den
Zusammenschluss mit Embrach-Oberembrach» anberaumt. Etwas später wird
auch in der Kirchgemeindeversammlung
der ref. Kirchgemeinde Embrach-Oberembrach ein analoger Antrag gestellt.
Nur wenn beide Kirchgemeindeversammlungen den besagten Antrag annehmen,
wird es zur Fusion kommen. Die Behörden
wie auch alle Pfarrpersonen beider Kirchgemeinden unterstützen ausdrücklich die
Fusionsbestrebungen. Die wichtigsten
Beweggründe, die dazu führten diesen
Antrag zu stellen, seien hier aus Lufinger
Perspektive kurz aufgeführt:
a) Strukturelle Gründe
Die Landeskirche muss aufgrund von
sinkenden Mitgliederzahlen und kleiner
werdenden Finanzmitteln sparen und versucht dies über die Strukturreform «KirchGemeinde Plus» (Zusammenschluss von
Kirchgemeinden) zu erreichen.
Bei der Landeskirche liegen die Kompetenzen, über Pfarrstellenprozente und den Finanzausgleich zu befinden. Würde Lufingen eigenständig bleiben, hiesse das für
die kommende Amtsperiode der Pfarrpersonen 2016 – 20: Die Pfarrstelle Lufingen
würde von 80% auf 60% gekürzt und
der Finanzausgleich, in welchem unsere
Kirchgemeinde drinnen ist, würde im Laufe dieser Amtsperiode gestrichen werden.
Beides hätte einen erheblichen Abbau
des kirchlichen Lebens zur Folge. Zugleich
könnte sich aller Voraussicht nach die
Kirchgemeinde finanziell nicht mehr selber
tragen; spätestens dann könnte man dem
Druck der Landeskirche zu einer (Zwangs-)
Fusion kaum mehr etwas entgegenhalten.
b) Positive Gründe bezüglich des kirchlichen Lebens
Wir dürfen uns glücklich schätzen, dass
uns bereits jetzt mit Embrach-Oberembrach ein überaus gutes Nachbarschaftsverhältnis verbindet. Dies kommt zum
einen schön bei gemeinsamen Veranstaltungen wie dem ökumenischen Bildungszyklus zum Ausdruck, zum anderen
im Verständnis der Kirchenpfleger und
Pfarrpersonen füreinander. Die Landeskirche unterstützt Gemeinden, in denen die
Kirchgemeindeversammlung den Antrag
Nr. 16
zu nötigen Schritte für eine Fusion annehmen, in gewissen finanziellen Belangen
und würde für die Amtsperiode 2016 – 20
von Pfarrstellenkürzungen absehen.
Da sich bei einer Fusionsgemeinde erst
noch eine neue Struktur ausbilden müsste,
können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht
exakte Angaben gemacht werden, wie genau einst das kirchliche Angebot und das
Gemeindeleben aussehen könnte. Aber
tendenziell lässt sich folgendes sagen: Das
lokale Angebot (Standort Lufingen) dürfte
in seiner Gesamtheit mindestens so gross
sein, wie wenn man eigenständig bleiben würde und einiges abbauen müsste.
Vielleicht gäbe es mal einen Gottesdienst
weniger in Lufingen oder mal einen um
11.00 Uhr, stattdessen könnte aber das
Seniorenangebot aufrechterhalten bleiben. Zusätzlich gäbe es ein regionales Angebot (von zwei oder allen drei Dörfern),
von welchem Lufingerinnen und Lufinger
profitieren könnten (z.B. eine gemeinsame
Kinderwoche in den Ferien anstelle einer
Kolibriklasse mit 3 Kindern). Um Synergien
zu nutzen, würde auch mal die in Lufingen wohnhafte Pfarrperson in Embrach
oder Oberembrach anzutreffen sein und
umgekehrt, was durchaus eine Bereicherung sein dürfte. Und so wie Lufinger mal
nach Embrach oder Oberembrach eingeladen wären, so wären es unsere Nachbarn
auch mal bei uns; genauso wie z.B. beim
Feriengottesdienst vom 1. März, als unsere Kirche erfreulich gut besucht wurde.
Diese hier knapp skizzierte Perspektive
spricht aus unserer Sicht klar für eine Fusion mit Embrach-Oberembrach, so dass wir
uns freuen würden, wenn besagter Antrag von der Kirchgemeindeversammlung
angenommen würde. Bei Fragen stehen
Ihnen gerne zu Verfügung: Kirchenpflegerin Bernadette Bosshard (044 881 38 00)
und Pfarrer Stefan Rathgeb (044 814 38
80).
Kirchenpflege und Pfarramt Lufingen
Freitag, 17. April 2015
Eine persönliche Einladung mit Anmeldetalon wurde allen Lufingern ab 64 Jahren
von der Gemeindeverwaltung Lufingen
anfangs April zugestellt. Bei Fragen: Pfr.
Stefan Rathgeb (044 814 38 80)
Pfarramt:
Pfr. Christoph Schweizer, Tel. 044 865 01 22
Sekretariat: C. Halbheer, Tel. 044 865 60 68
sekretariat@kirche-rft.ch, www.kirche-rft.ch
Amtswoche
Pfrn. Dorette Abderhalden, Tel. 043 444
18 80 (Büro, dienstags und donnerstags),
Tel. 043 444 16 07 (P)
Freitag, 17. April
14.30 –17 Uhr, Kinderhüte Tatzelwurm
Im KGH
für Kleinkinder und Kinder bis ca. 6 Jahre
Kosten: 2.50/Std. inkl. Z‘vieri
Keine Anmeldung erforderlich!
Info: Andrea Cizmek, Tel. 044 865 29 41
Sonntag, 19. April
9.30 Uhr Gottesdienst mit
Bandformation
Taufe von Noah da Silva Santos
Pfrn. D. Abderhalden
Kinderprogramm:
0 – 6 Jährige: Betreuung im Pfarrhaus
Voranzeige
Freitag, 24. April, 19.30 Uhr
im Gemeindesaal Freienstein
Aufführung des Musicals «Jesus von
Nazareth»
Seniorenausflug (Anzeige)
in Zusammenarbeit mit der politischen
Gemeinde Lufingen und mit herzlicher
Einladung der katholischen Pfarrei Embrachertal:
Donnerstag, 28. Mai, ganzer Tag
Anlässlich der Eroberung des habsburgischen Aargaus durch die Eidgenossen
(1415), die sich zum 600. Mal jährt:
– Kaffee und Gipfeli in Birsfelden (offeriert von der ref. Kirchgemeinde)
– Schleusenfahrt von Basel Dreiländereck
nach Rheinfelden
– 3-Gang Mittagsmenü auf dem Schiff
(offeriert von der Gemeinde Lufingen)
– Fahrt durch die ehemaligen Stammlande der Habsburger zum Schloss Habsburg
– 1-stündige Schloss-Führung in zwei
Gruppen
– Einkehr im Restaurant Habsburg bei
Kaffee und Kuchen
– Gemütliche Rückfahrt über Obersiggenthal und Steinmaur
Kath. Kirchgemeinde
Embrachertal
Pfarreizentrum St. Petrus
8424 Embrach, Steinackerweg 22
Telefon 043 266 54 11
st.petrus.embrach@zh.kath.ch
www.kath-embrachertal.ch
Pfarreileiter: Hännes Broich
GOTTESDIENSTE
3. Sonntag der Osterzeit
Samstag, 18. April
16.45 Uhr Santa Messa
18.00 Uhr Eucharistiefeier
Legat: Louise Franziska Wyss
Sonntag, 19. April
10.00 Uhr Eucharistiefeier
Opfer: Aufgaben der Pfarreicaritas
An diesem Wochenende begrüssen wir
ganz herzlich Pater Timor Masár.
Mitteilungsblatt
Seite 6
Wöchentlich
Rosenkranzgebet: Mittwochs, 9.00 Uhr
Ökum. Gottesdienst im Regionalen
Alterszentrum: Donnerstags, 9.30 Uhr
Gruppo incontro: Ogni sabato, 15.00 Uhr
Ökum. Gottesdienst im Pflegezentrum Hard: Sonntags, 10.00 Uhr
MITTEILUNGEN
Pfarrei-Caritas – wichtige Kollekte für
Nothilfe vor Ort
Am 18./19. April nehmen wir die Türkollekte für die Pfarreicaritas auf. Unter
anderem mit diesen Mitteln können wir
armutsbetroffenen Menschen in unserer
Pfarrei in Not unter die Arme greifen –
eine Grundaufgabe christlicher Gemeinschaft.
Nr. 16
von Joachim Heina: «Ein neuer Anfang –
Was der Heilige Geist mit einer Handvoll
Leute bewirken kann»
Kidstreff und Kinderhort
Hungerbühlstrasse 2, Embrach
Pfarrerin Monika Zolliker, 044 865 81 67
www.emk-embrachertal.ch
Sonntag, 19. April
10.00 Uhr Gottesdienst – Kanzeltausch
mit der EMK Flaach, Predigt
Samuel Meyer
Kinderhort und Sonntagsschule werden
angeboten
Unsere Veranstaltungen sind öffentlich,
Interessierte sind herzlich eingeladen.
Mehrmals im Jahr kommt es vor, dass sich
Familien oder Einzelpersonen in einem
finanziellen Engpass an uns Seelsorger
wenden. Diesen Schritt zu machen, kostet
die Betroffenen enorm viel.
Die Gründe können sehr verschieden sein:
Mal liegt es nicht drin, die Teilnehmerkosten fürs Sommerlager oder die Firmreise
aufzubringen oder eine aussergewöhnliche Notsituation sprengt das enge (familiäre) Budget und bringt Menschen dazu,
bei uns für eine Überbrückungshilfe anzufragen.
Diskret und in Ruhe besprechen wir die
Situation mit den Betroffenen und holen
gegebenenfalls auch weitere Informationen ein (z.B. beim Sozialamt) – verbunden
mit der nötigen Achtsamkeit, Transparenz
und unter Wahrung des Datenschutzes.
Manchmal macht es Sinn, die Betroffenen
an Fachstellen weiterzuvermitteln.
Um diese punktuelle finanzielle Hilfe auch
in Zukunft gewährleisten zu können, sind
Armutsbetroffene auf unsere Solidarität
angewiesen. (HB)
Werbung Jubla-Sola 2015
Dieses Jahr wird das Jubla-Sola vom
Samstag, 11. bis Samstag, 18. Juli nach
Elm (Glarus) gehen.
Zu diesem coolen Sommerlager unter dem
Motto «Zwei Rivalen im selben Haus –
Freunde oder Feinde?» sind Kinder ab
dem Jahrgang 2008 eingeladen.
Kosten: für Einzelne Fr. 260.–, für Geschwisterkinder je Fr. 240.–
Freiwilliger Infoabend für Interessierte: 7. Mai; Obligatorischer Infoabend:
21. Juni; jeweils 19.30 Uhr.
Infos/Anmeldung: unter www.jublaembrach.ch bis spätestens 21. Juni! Fragen
bitte an: lagerleitung15@kipla.ch
Wärmste Empfehlung!
Kurzmitteilungen/Vorhinweise
– Sekretariatsöffnungszeiten während den Frühlingsferien vom 20.
April – 3. Mai: Jeweils von Montag–
Freitag von 08.30 –11.30 Uhr.
– Frauenverein-Seniorenwanderung:
Donnerstag, 23. April (Details siehe
Veranstaltungskalender)
Freitag, 17. April 2015
Alte Brücke 2, 8427 Freienstein
Pfarrer: Daniel Baltensperger
Telefon 044 865 04 67
E-Mail: freienstein@chrischona.ch
www.chrischona-freienstein.ch
Sonntag, 19. April
09.30 –10.45 Uhr Gottesdienst
Ort:
Chrischona
Predigt:
Daniel Baltensperger
Thema:
Jesus vo Nazareth
Kinder:
Mini-Treff und ab dem
2.Kindergarten
KidsTreff
Dienstag, 21. April
06.00 – 06.30 Uhr Frühgebet
Ort:
Chrischona
Voranzeige
Freitag, 24. April, 19.30 Uhr
im Gemeindesaal Freienstein
Aufführung des Musicals «Jesus von
Nazareth»
Sie sind herzlich zu unseren
Veranstaltungen eingeladen!
Gemeindezentrum Amtshausgasse 10
Pastor: Joachim Heina, Tel. 043 266 60 52
kontakt@feg-embrach.ch
www.feg-embrach.ch
Freitag, 17. April
19.30 Uhr TeenieZone: T-Fun
Samstag, 18. April
13.00 Uhr Hochzeit von Andrea Waser
& André Suter
In der Ref. Kirche Kilchberg
Sonntag, 19. April
10.00 Uhr Gottesdienst
Reise durchs Neue Testament mit Predigt
Dienstag, 21. April
19.30 Uhr Gemeindegebet
Herzlich willkommen,
wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Gesucht kleine Wohnung (1-2-Zi)
evt. Einliegerappartement privat
von Auslandschweizer-Ehepaar
für sporadische Aufenthalte
Embrachertal Nähe ÖV
079 296 55 94
Tel. 0039 0571 59 27 46
a.romano9@alice.it
Bauspenglerei
Flachbedachungen
René Schneider
GmbH
Ihr Ansprechpartner für:
Neubauten • Umbauten • Renovationen
➔ Blitzschutzanlagen
➔ Dach- und Terrassensanierungen
➔ Abdichtungen (Bituminös, Kunststoff)
➔ Sanitäre Reparaturen
➔ Rinnenreinigung – Dachkontrollservice
➔ Dach- und Fassadenreinigungssysteme
Der Fachmann berät Sie gerne!
8424 Embrach · Tel. 044 865 50 28
www.bau-spengler.ch
Embrach
Lufingen
Embrachertal
Schützenverein
Embrach-Lufingen
Training Nachwuchskader ZHSV
Samstag, 18. April, 13.30 – 17.00 Uhr
Schützenhaus Warpel
Jungschützen-Übung
Dienstag, 21. April, 18.00 – 20.30 Uhr
Schützenhaus Warpel
Abendunterhaltung
Jugendmusik & Harmonie Embrach
Tanz mit Mimmo
Bar und Tombola
Gemeindehaussaal Embrach
Samstag, 18.4.2015
Türöffnung und Essen ab 18.30 Uhr
Konzertbeginn 20.00 Uhr
Tennis-Brunch
Frauenverein St. Petrus
Embrach
Sonntag, 19. April 2015, ab 09.30 Uhr
Clubmitglieder melden sich bis spätestens
am 17. April 2015 beim Spielleiter an!
Auskünfte: Pino Puglisi
Tel. 078 620 63 59
Einladung zur
4. Generalversammlung
der glp Embrachertal
Wir laden Mitglieder, Sympathisanten und
Interessierte herzlich ein, an der Generalversammlung der glp Embrachertal teilzunehmen:
Datum: Donnerstag, 23. April 2015
Zeit:
20 Uhr
Wo:
Restaurant Tössegg in Teufen
Der Vorstand freut sich auf zahlreiche Anmeldungen (mabe0612@gmail.com oder
Tel. 044 865 62 75, Marco Bernardi).
FC Embrach
49. Embracher Grümpelturnier
und
16. Schulhaus-Meisterschaft
Samstag/Sonntag, 6./7. Juni 2015
Kat. A
Fussballer
Kat. B
Nichtfussballer
Kat. C
Dorfvereine
Kat. M
Sie uns Er
Anmeldeschluss: 15. Mai 2015
Anmeldeformulare:
– FC Embrach, Postfach 379,
8424 Embrach
– Tel. 044 865 26 10 + 044 865 08 37
– www.fcembrach.ch
Samstag, 6. Juni, ab 21.00 Uhr Festzelt
Musik mit der Partyband «Saubartl»
Achtung: am gleichen Wochenende
findet auch die
16. Schulhaus-Meisterschaft
des Embrachertales
statt.
Anmeldeschluss: 15. Mai 2015
Waldspielgruppe Zottelbär
Lufingen
Häsch du au Luscht mit eus in Wald
cho spiele, singe und dich ustobe?
Dänn chum doch au zu eus id Waldspielgruppe!
Ab August 2015 jeweils mittwochs und
donnerstags 8.30 bis 11.15 Uhr
Treffpunkt: beim Golfplatz in Augwil
Für alle Kinder ab ca. 2,5 Jahren
NEU: Waldkidz
Für alle Kindergartenkinder. Wir treffen
uns jeweils am ersten Mittwochnachmittag im Monat von 13.30 bis 16.30 Uhr im
Augwiler Wald
Anmeldung und weitere Infos:
Daniela Bosshard 044 865 07 07 oder
www.fac-lufingen.ch
Rorbas
Tuesch au gärn jasse?
Jeden Donnerstag, 19.30 Uhr
im Restaurant Kaserne, Bülach.
Ohne Voranmeldung!
Nebst Tagespreisen in bar haben wir auch
Eine Jahreswertung.
Chum doch emal cho ineluege!
Auskunft erteilt: Kant. Zürcher Jassverein
Andreolla Florian, Tel. 079 420 63 66
Tössstr. 51, 8427 Rorbas
Senioren-Wanderung
am Donnerstag, 23. April
Hochfelden – Höriberg – Niederglatt
Wanderung 2 Std. Grillieren-Höriberg
Jeder bringt seine Wurst selber mit!
Feuer brennt!!!
Treff: 11.50 Uhr
am Bahnhof: Embrach-Rorbas
Billett: Tageskarte Halbtax Bülach = Fr. 6.–
Walter Meier ab 10 h Nat. 079 626 18 30
Hermann Caliari Tel. 044 865 21 74
Rorbas/
Freienstein-Teufen
Brass Band
OSAUNENCHOR
RORBAS –
FREIENSTEIN – TEUFEN
Frühlingskonzert
Sonntag, 26. April, 17.00 Uhr
Steigwiessaal Rorbas
Leitung: Jozsef Luczek
Eintritt frei
Mitteilungsblatt
Seite 8
Nr. 16
Freitag, 17. April 2015
Bekanntmachungen von kantonalen Verwaltungsbehörden
Lufingen.
Kantonale und regionale Nutzungszonen – Festsetzung
Die Baudirektion Kanton Zürich hat am 7. April 2015 verfügt:
I. Der Plan der kantonalen und regionalen Nutzungszonen im Mst. 1:5000 wird im Sinne
von § 36 PBG festgesetzt.
II.
Der Plan der kantonalen und regionalen Nutzungszonen liegt während der Rekursfrist
unddenordentlichenBürozeitenbeiderGemeindeverwaltungLufingen,Mülistrasse11,
8426Lufingen,sowiebeimAmtfürRaumentwicklung,Stampfenbachstrasse12,
8090Zürich,zuröffentlichenEinsichtnahmeauf.
III.GegendieseVerfügungkanninnert30Tagen,vonderMitteilungangerechnet,beim
BaurekursgerichtdesKantonsZürich,8090Zürich,schriftlichRekurserhobenwerden. Die in dreifacher Ausführung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und
dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen oder genau
zu bezeichnen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit wie
möglichbeizulegen.MaterielleundformelleUrteiledesBaurekursgerichtssindkosten- pflichtig.DieKostenhatdieimVerfahrenunterliegendeParteizutragen.
Baudirektion Kanton Zürich
Amt für Raumentwicklung
Stoffladen Rorbas N e w s
Inserat Sitzbezüge_57x84:Inserat Sitzbezüge_57x84 20.06.12 19:40 Seite 1
Sitzbezüge
nach Mass
für Innen und Aussen
- Schmutz und
Wasser abweisend
- Schimmelbeständig
- Lichtecht
auch Meterware erhältlich
Ursula von Ah, Tössstrasse 39,
Gewerbe Nauen, 8427 Rorbas
Telefon 044 865 33 34
Di – Fr 13.30–17.00 Uhr
1.Sa/Monat 9.00 –12.00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung
Praxis für Zahnprothetik
Neuanfertigungen
Reparaturen, Unterfütterungen
von Zahnprothesen
Reparaturen aller Marken
Mazda Automobile AG Bülach
Telefon 044 860 60 91
www.mazda-buelach.ch
R. Roth
dipl. Zahnprothetiker
Dorfstr. 89, 8424 Embrach
Telefon 044 865 1112
Mitteilungsblatt
Seite 9
Nr. 16
Embri Garage AG
frisch ab MFK
inkl. Vollgarantie
weitere Infos unter www.embri-garage.ch



 ­€‚
Freitag, 17. April 2015
Zürcherstr. 50, 8424 Embrach
Tel. 044 865 01 52
Citroen C4 Picasso 1,6 HDi
4.08 90 000 Radio-CD, Anhängerkuppl., W.räder 10 900.–
Citroen C5 2,0 HDi Combi
7.10 35 000 Aut., Sensor Pack
19 900.–
8 500.–
Citroen C5 2,2 HDi Exclusive
4.05 110 000 mit allem Zubehör
1.04 95 000 Xenon, elekt. Türen etc.
9 900.–
Citroen C8 2,2i 16V Exclusive
Citroen DS3 1,6i Sport Chic
3.10 65 000 MyWay, Leder etc.
16 400.–
9.12 45 000 Radio-CD, Klima etc.
13 900.–
Citroen Berlingo 1,6 VTi 600
Citroen Berlingo 1,6i Multispace 4.05 105 000 Klimaanlage, R-CD etc.
6 900.–
Honda Jazz 1,4 ES
4.07 55 000 Winterräder, AC, R-CD etc.
8 900.–
Honda Jazz 1,4 Si
8.14
1 000 Automat, Metallfarbe etc.
21 900.–
Honda CRV 2,0i Exe-Plus
7.07 82 000 Navi, Klima etc.
16 900.–
Honda CRV 2,0i Elegance
4.08 98 000 Met.farbe, 1a Zustand
15 900.–
15 900.–
Honda Acc. Sedan 2,4i Exec.-Plus 6.08 115 000 Navi, Winterräder
BMW 116i 3D
11.12 34 000 Xenon, Leder, Aluräder etc.
22 900.–
6 900.–
Mitsubishi Colt 1,3 16V
4.06 43 000 Klima, Aluräder etc.
8 900.–
Opel Signum 3,2 Irmscher
2.04 85 000 Navi, Spoiler etc.
Renault Megane Cabi, Privilege 3.08 97 000 Tagesfahrlicht, Windschott etc. 9 900.–
Toyota Avensis 2,0i Linea Sol
9.11 43 000 Navi, Sensoren vo+hi, Leder
22 900.–
14 500.–
Smart Fortwo Cabrio 1000 84 Puls 9.11 40 000 Radio, Winterräder, Uhr etc.
ƒ„
…
 ­€‚ ƒ„‚ …
†­ ­‚ ƒ‡‚ …
…†‡ˆ‰
Š‹ŒŽ‡ˆˆ
Wir suchen für unser Hallen- und Freibad eine(-n)
ˆˆˆ
Badangestellte oder Badangestellten
Ihr neues zu Hause....
(50 %-Stelle)
Schöner Wohnen an
unverbaubarer Lage angrenzend
an der Landwirtschaftszone.
Suchen Sie eine top moderne
5 Zimmer-Dachmaisonette-Wohnung an guter Lage?
• Grosszügige Räume
per sofort oder nach Vereinbarung.
Das Aufgabengebiet umfasst zur Hauptsache die Badaufsicht sowie den
Kassen- und Reinigungsdienst.
Wenn Sie Arbeitszeiten im Schichtbetrieb – auch abends und an Wochenenden – schätzen, Ihnen eine flexible Einsatzplanung zuspricht und die
Arbeit in einem kleinen Team mit der entsprechenden Verantwortung
kein Problem ist, finden Sie bei uns einen geeigneten Arbeitsort.
• Wohnfläche 190m²
• Chemineé
• Offene Küche
• 2 Garagenparkplätze in der Tiefgarage
Rolf Wirnsberger
REMAX-Unique, Bahnhofstrasse 19
CH-8304 Wallisellen, T +41 44 566 44 40
Schöner
Wohnen
Wenn Sie im Besitze des SLRG Brevet I sind sowie den BLS- oder CPRKurs absolviert haben und den Umgang mit Menschen schätzen,
dann richten Sie Ihre schriftlich Bewerbung an die Gesundheitsbehörde
Embrach, Hans Künzi, Dorfstr. 9, 8424 Embrach, 044 866 36 44,
hans.kuenzi@embrach.ch
Montag – Mittwoch
08.00 – 12.00 / 13.30 – 19.00 Uhr
Donnerstag – Freitag 08.00 – 12.00 / 13.30 – 20.00 Uhr
Samstag
08.00 – 14.00 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
75
remax.ch
Immobilien
Immobilien
Mitteilungsblatt
Seite 10
Nr. 16
Freitag, 17. April 2015
Mitteilungsblatt
Seite 11
Nr. 16
Freitag, 17. April 2015
***SINGLES treffen SINGLES***
Frühling 2015
Bei unseren vielen gemeinsamen
Aktivitäten wie
Grillieren, Tanzen, Gespräche,
Kegeln, Sonntagsausflüge in die
Natur, Sunntigsmorge ide
Bäsebeize, Höcks, Theaterbesuche,
Konzerte, Oster- und Pfingstferien,
Schiffsfahrten, Weekends u.v.a.m.
lernen sich SINGLES
ganz persönlich kennen.
Gratisprogramm unter
Tel. 076 390 86 60
freizeitreisen@mails.ch
TREFFEN • BEGEGNEN • VERREISEN
Sonntagsbrunch
Datum:
Zeit:
Ort:
Preis:
26. April 2015
10.00 bis 14.00 Uhr
Restaurant Hard
PflegezentrumEmbrach
Römerweg51
8424Embrach
ErwachseneCHF25.-Kinder6bis14JahreCHF1.--
pro Altersjahr
Kinder0bis5Jahregratis
Anmeldungerwünschtunter0432665185
oderinfo@k-z-u.ch
Wirfreuenuns,Siebeiunszubegrüssen.
WeitereInformationenfindenSieauf
www.k-z-u.ch
Gesundheitspraxis
Yolanda Waser
Einfach so.
Gönnen Sie sich eine wohltuende
Massage. Ich biete Ihnen
• Zen Shiatsu
o
cDorn
• Wirbelsäulenbehandlung
Fra nnach
service
Em br i -S ch uh
• Breuss-Massage
h
rückenden Schu
• KlassischeLösu
Massage
ngen für jeden d
Diplomierte Therapeutin
Oberdorfstrasse 43
MONTAG
GESCHLOSSEN
8424
Embrach
Di-Fr : 09. 00 12.00 14.00 18.15
. 0088
Telefon 079
46
durchgehend
Sa:
09.00
14 287
Spenglerei
Spenglerei
Kunststoff-Bedachungen
Kunststoff-Bedachungen
Freienstein,
Neftenbach
84278427
Freienstein,
Neftenbach
Telefon
/ 865
88
Telefon 044 865 29 88 • Fax
04401
865
312915
ZELLWEGER+SPIESS
AG
ZELLWEGER + SPIESS
AG
Ihr Partner für:
• Blechverkleidungen von Lukarnen, Kaminen und Fassaden
• Flachdachabdichtungen begrünt oder bekiest
• Blitzschutzanlagen nach den Richtlinien
der kantonalen Gebäudeversicherung
Verlangen Sie eine kostenlose Beratung
Franco
Schlüssel DIENST
Montag
GESCHLOSSEN
Di-Fr : 09. 00 12.00 14.00 18.15
Sa:
09.00 14.00 durchgehend
info@gesundheitspraxis-waser.ch
Dor fstrasse 75• 8424 Embrach
Dorfstrasse
75 • 8424 EMBRACH
OHNE
LDUNG
VOR ANME
Alan Coiffeur
Haldenstrasse 1
8424 Embrach
Tel. 043 539 25 13
Fax 043 539 25 10
www.alancoiffeur.ch
Herren
Damen
Kinder
25.–
35.–
15.–
Mitteilungsblatt
NEU!
Seite 12
Nr. 16
Garage U. Hofmann GmbH
Christian Bächi & Bruno Pongelli
KIA-/DFSK-Vertretung / Chevrolet Service
Altmannsteinstrasse 3 6
81 81 Höri
0 44 886 1 0 20
www.ueli-hofmann.ch
Freitag, 17. April 2015
Wir suchen
ab sofort
Renato Borghetti
Serviertochter
RISTORANTE
& Arthur Bonilla
PIZZERIA
PIZZAKURIER
DFSK Nutz
fahrzeuge,
die flexible
und koste
, praktische
ngünstige
Marke für
den täglic
hen Einsa
tz!
Der brasilianische
KirchgasseAkkordeongaúcho
33, 8427 Rorbas Tel. 044 865 00 11
MO-FR:
11.00 - 14.00 - 17.30 - 23.00 UHR
SA:
17.00 - 23.00 UHR
SONNTAG:
17.00 - 23.00 UHR
Freitag 20. Febr. 2015
Wir freuen uns auf Sie.
Jetzt Probefahren!
Gratis Hol- und Bringservice im Embrachertal. Reparaturen aller Marken.
LIENHART TRANSPORTE
TRANSPORTE AG
AG
LIENHART
Kran- und Greiferarbeiten
und Greiferarbeiten
Abfallentsorgungen
•• Kran• Abfallentsorgungen
Mulden-Service
Container-Reinigungen
• Mulden-Service
Container-Reinigungen
•www.lienhart-transporte.ch
www.lienhart-transporte.ch
Birchwilerstrasse 44
Birchwilerstrasse
44
8303 Bassersdorf
8303 Bassersdorf
Tel: 044 837 16 44
Tel:
Fax: 044
044 837
837 16
16 44
55
Fax: 044 837 16 55
admin@lienhart-transporte.ch
admin@lienhart-transporte.ch
Sonntag,
26. April
RISTORANTE
im Café Rorboz
PIZZERIA
PIZZAKURIER
Konzert: 19:00 Uhr
Kirchgasse 33, 8427 Rorbas Tel. 044 865 00 11
Famiglia Graniero
MO-FR:
11.00 - 14.00 - 17.30 - 23.00 UHR
Reservation: www.kultur­rorboz.ch
SA:
17.00 - 23.00 UHR
SONNTAG:
- 23.00 UHR
Café Rorboz: 044 88117.00
70 20
lich
Willkommen
RISTORANTE
PIZZERIA
PIZZAKURIER
Famiglia Graniero
Kirchgasse 33, 8427 Rorbas Tel. 044 865 00 11
MO-FR:
11.00 - 14.00 - 17.30 - 23.00 UHR
SA:
17.00 - 23.00 UHR
SONNTAG:
17.00 - 23.00 UHR
Mitteilungsblatt
Seite 13
Nr. 16
Freitag, 17. April 2015
Herzlichen Dank
Wir danken allen Besucherinnen
und Besuchern, die eine unserer
Vorstellungen besucht haben und
hoffen, dass Ihnen «Geronimo»
gefallen hat.
Ein ganz besonderer Dank gilt all
unseren Helferinnen und Helfer
vor und hinter der Bühne. Ohne
ihren grossen Einsatz wären
solche Anlässe gar nicht zu
bewältigen.
Im Weiteren danken wir unseren
Sponsoren und Gönnern für ihre
grosszügige Unterstützung und
dem KZU, Kompetenzzentrum für
Pflege und Gesundheit, für die
kostenlose Benutzung der Räumlichkeiten für unsere Proben.
Restaurant Freihof
Lufingen
Geniessen Sie bei uns
Clubhaus Valhalla Gewerbe Nauen CH – 8427 Rorbas
Tel. 044 865 33 50 www.thors-mc.ch info@thors-mc.ch
Oktober bis Mai jeden 2. Freitag ab 20.00 Uhr geöffnet
Liebe Gäste
Wir haben Betriebsferien von
Montag, 20. April bis Dienstag, 5. Mai
Wir freuen uns, Sie ab Mittwoch, 6. Mai
wieder begrüssen zu dürfen.
SPARGELN
AUS FLAACH
Ab 6. Mai verwöhnen wir Sie
gerne mit unseren Spargelspezialitäten.
in köstlichen Variationen
Urs und Romy Baumann mit Team
****************************************
sowie à-la-Carte Gerichte
Auf Ihren Besuch freut sich:
Ihr Freihof-Team
044 814 38 39
Lunch-Checks willkommen
www.freihof-lufingen.ch
Für spätere Reservationen ist unser
Telefon während der Betriebsferien
immer besetzt.
Restaurant zur Rose, Oberembrach, Tel. 044 865 02 51, www.rose-oberembrach.ch
Ab 16. April: Grosser Blumenmarkt
Bepflanzen Ihrer Kisten
Blumenerde «Günstige Dipladenia, Gewürze, Balkongemüse»
Wie jedes Jahr erwartet Sie eine farben- und blütenprächtige Auswahl!!
Bei Familie Sauter
Embracherstr. 31
8185 Winkel / Bülach
Tel. 044 862 29 29
8424 Embrach
Email
Mitteilungsblatt
Seite 14
info@landi-embrach.ch
Nr. 16
Embrachertal
NEUERÖFFNUNG
angenehm anders
Der Frühling ist da!
★ Do, 30. April ab 16.00 Uhr
● grosse Auswahl an Geranien ab Fr. 1.40
Eröffnungstag
● alles für Ihren Garten von der Aussaaterde bis zum Zelt
● diverse Rasenmäher, Vertikutierer elektrisch oder Benzin
Wir freuen uns, Sie im
Restaurant Freihof zu begrüssen!
Ihre Gastgeber
Bobi, Stojanka und Team
● die Grillsaison steht vor der Türe mit einem neuen Cheminée,
Holzkohlen- oder Gasgrill macht es noch viel mehr Spass
● grosse Auswahl an Gartenmöbel
★
LANDI Embrachertal / Lagerhausweg 4 / 8424 Embrach
Telefon 044 865 07 04 / Email info@landi-embrach.ch
Mo – Fr 8.00 – 12.00 / 13.30 – 18.30 // Samstag 8.00 – 16.00 durchgehend
wolfer-informatik.ch
Ihr zuverlässiger IT-Partner
im Business oder Zuhause
– Hard- und Softwaresupport
– Reparaturen aller Marken
– Beratung und Verkauf
– Installationen
Canapé inkl. Willkommens-Prosecco
Öffnungszeiten:
Mo – Di
08.00 – 24.00 Uhr
Mi
geschlossen
Do – Sa
08.00 – 24.00 Uhr
So
10.00 – 22.00 Uhr
Restaurant
Freihof
F
– Hosting
– Office 365
– Online Backup
– Cloud Computing
Oberdorfstr. 1 | 8424 Embrach
044 865 03 29 | www.freihof.ch
Wolfer Informatik GmbH, Heerenstegstrasse 1, 8427 Rorbas, info@wolfer-informatik.ch, +41 44 865 22 20
Hoch drucken
(57 x 84),
Sanitär
• Heizung
Freitag, 17. April 2015
1/9
Hofladen
DDank für die Wahlunterstützung, Mibla Freitag, 17. April 2015
Do.-Fr. 9. -12.
00
Kennelwies 5, 8427 Freienstein, Tel. 044 865 52 74, vogt.sanitaer@bluewin.ch
NEU in Freienstein
Therapeutische Zusammenarbeit
zwischen Rosemarie Vonbank
und Mark Wullschleger
Ich danke allen Wählern und Wählerinnen im Embracher-­‐
tal herzlich für die breite, grossartige Unterstützung bei den Kantonsratswahlen. Gerne setze ich mich weiter-­‐
hin für Gemeinsinn und Soli-­‐
darität ein. – Klassische Massagen
– Sportmassagen
– Beratung und Unterstützung
in Sportfragen
– Optimierung der Bewegungen
und von Trainings-Leistungen
– Elektrotherapie
– weitere Therapieformen
Steht ab 21.04.15 zur Verfügung
Kontakt: www.roses-massagen.ch
Tel. bei R. Vonbank: 079 822 91 29
Erhard Büchi www.fdp-­‐embrachertal.ch
13. -18.
30
30
Sa. 8. -13.
00
00
Fr. 17.04.2015
Sa. 18.04.2015
l Reparatur-Service
chnische Beratungen
Gruss l Neubauten l Te
ungen
uten l Boiler-Entkalk
ba
l UmB
Erhard üchi
Therapeut Mark Wullschleger:
Dipl. Sporttherapeut
Dipl. Berufsmasseur
Med. Masseur (i.A)
EMR-Anerkannt
00
frisches
Kalbfleisch
www.guldenberg.ch
Fam. Lienhard Guldenberg Embrach
Sandi’s
Fusspflege
Sandra Huggenberger
dipl. Fusspflegerin
Hintergass 16, 8424 Embrach,
Tel. 043 266 63 60
Mitteilungsblatt
Seite 15
Nr. 16
Wir suchen per 1. Juni 2015 oder nach Vereinbarung
eine engagierte / einen engagierten
Freitag, 17. April 2015
tag
Donners
t: Fr. 11.–
Wochenprogramm
Sozialdiakonin / Sozialdiakon 60%
Je nach Ausbildung besteht auf den Herbst 2015 die Möglichkeit
für eine Erweiterung des Pensums bis 100%.
Ihre Wirkungsfelder / Ihre Aufgaben:
– Entwicklung neuer Angebote im Bereich der kirchlichen
Jugendarbeit
– Begleitung von Freiwilligen in der Jugendarbeit
– Weiterführung bewährter Angebote
– Mitarbeit in Konfirmations- und Junge Kirche-Unterricht
Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne:
René Bachmann, Kirchgemeindepräsident:
044 865 29 01, 079 372 26 09
Katharina Steinmann de Oliveira, Pfarrerin:
044 865 10 09, 076 495 73 54
www.ref-embrach.ch
Vom 17. bis 24. April
Wir empfangen Sie täglich
eine Stunde vor
Filmbeginn an der Bar!
Kinoeintrit
hmaus
Augensrcde
m Film
Essen vo Fr eitag!
jeweils am
17. April
17. April
18. April
19. April
18.00 Augenschmaus – Essen vor Film
21.15 Halbe Brüder
20.00 Halbe Brüder
17.00 The Second Best Exotic
So 19. April
Mo 20. April
Di 21. April
Mi 22. April
Do 23. April
Fr 24. April
Fr 24. April
20.00 Halbe Brüder
20.00 Halbe Brüder
20.00 Zu Ende Leben
20.00 Halbe Brüder
20.00 Zu Ende Leben
18.00 Augenschmaus – Essen vor Film
21.15 Une heure de tranquillité
Fr
Fr
Sa
So
Marigold Hotel
Halbe Brüder
C. Alvart, D 15, 116 Min, D, J 12
Was haben ein deutscher Familienvater mit Hang
zum Trickbetrug, ein verwöhnter, strebsamer Türke
und ein draufgängerischer, rappender Afrikaner
gemeinsam? Sie finden
es heraus, als sie ohne
Vorwarnung beim Testamentsverwalter feststellen, dass sie Brüder
sind…
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:
Reformierte Kirche Embrach-Oberembrach
René Bachmann, Grundstrasse 27, 8424 Embrach
rene.bachmann@zh.ref.ch
Letzte Vorstellung
The Second Best
Exotic Marigold Hotel
J. Madden, USA 14, 161 Min, E/d/f
Herzlichen Dank!
Sektion Embrach
Unser Kandidat, Thomas Regli, hatte in Embrach die
meisten Stimmen (699) von allen Kantonsratkandidaten.
Dank Ihrer Stimme sind wir einmal mehr zur stärksten
Partei (41% Stimmenanteil) in Embrach gewählt worden.
Herzlichen Dank
für Ihre
Wahlunterstützung
TANZWOCHENENDE
im move and dance
Am 09. & 10. Mai 2015 finden
diverse Tanzworkshops statt
Infos und Anmeldung:
www.move-dance.ch
info@move-dance.ch
076 564 28 77
Schwimmen mit „Felix Fisch“
Babyschwimmen
ab 4 Monaten in Embrach
Start nach den Frühlingsferien
immer am Mittwoch-Morgen
Michael Welz
www.schwimmenmitfelix.ch
In Humor und Lebensphilosophie bleibt dieser Film
seinem Vorgänger treu.
Für rund zwei Stunden
kann man sich damit
den Tag auf witzige
Weise versüssen.
fuk präsentiert am
Di 21. und Do 23. April
Zu Ende Leben
R. Panian, FIN/CH 14, 95 Min, D
Die Regisseurin hat den 51-jährigen Tom, der an
einem Gehirntumor leidet, über mehrere Monate
begleitet. Die Geschichte von Tom und die Reflexionen anderer bekannter Protagonisten
verdichten sich zu einer
eindrücklichen Collage.
Ein Film, der vom Tod
handelt, aber vor Leben
sprüht.
nächster Wochenfilm
Une heure de tranquillité
P. Leconte, F 14, 79 Min, F/d, K 10
Michel sammelt Vinylplatten-Raritäten, die er an
Wochenenden allein anhört. Das ändert sich
jedoch, als in seinem Wohnhaus das Chaos ausbricht. Eine flotte
Komödie bis zur trefflichenSchlusspointe –
intelligentes
Unterhaltungskino
aus Frankreich!
www.neueskino.ch
Strickgasse 1 - 8427 Freienstein - Tel. 044 865 66 71
Programm für MTB vom 17. April
Mitteilungsblatt
Seite 16
Nr. 16
Fussball News
Freitag, 17. April 2015
Embrach
Sportplatz im Bilg Embrach
WEIDMANN
Wir sind am
Embrimärt
Sonntag, 19. April 2015, 15.00 Uhr
5 •3.
8424
Embrach
der
Liga
medicoMeisterschaft
druck ag Dorfstrasse
Für Sie sind wir immer am Ball
FC Embrach – FC Neftenbach
Matchballspender:
– Embrach
Fussball NewsMarco SuterEmbrach
Jeden Samstag, 9–13 Uhr
bei der ref. Kirche
Samstag, 18. April 2015
14.00 bis 16.30 Uhr Juniorenspiele
Mit Kafi-Bar mit Gipfeli
von den Familien
Fritschi und Weidmann
Spargeln
(weisse Spargeln von der
Donau / Schweiz)
aus dem Züribiet:
Rhabarbern, Rucola,
Radisli
aus Italien:
Carciofini, MerindaTomaten und Peperoni
Grosses Angebot von
frischem Gemüse und
saftigen Früchten
www.beeren.ch
KULTUR
Aus der Region
grüne
KOMMISSION
medico druck ag
Dorfstrasse 5 • 8424 Embrach
Für Sie sind wir immer am Ball
EMBRACH
Beeren ● Wein ● Gemüse
Berghof 127 ● 8424 Embrach
KULTURKOMMISSION
Kammerorchester Kloten
Frühlingskonzert
Jordan Gudefin: The Night’s Door
Anders Koppel: Marimbakonzert Nr. 1
Franz Schubert: Kleine C-Dur Sinfonie
Samstag, 18. April 2015, 19.30 Uhr, Ref. Kirchgemeindehaus Kloten
Sonntag, 19. April 2015, 17.00 Uhr, Reformierte Kirche Embrach
Marimbaphon: Manuel Leuenberger
Leitung: Raphael Honegger
Eintritt frei, Kollekte
www.kulturembrach.ch
www.kammerorchesterkloten.ch
www.harmonie-embrach.ch
18. 4. 2015
Gemeindehaussaal Embrach
Türöffnung und Essen ab 18.30
Konzertbeginn 20.00
Platzreservation
Mo 13.4. 18.30-19.30
Mi 15.4. 19.00-20.00
Sibylle Waldvogel 043 305 20 39
rmony oc
CAFE
Tombola
Happy Sound mit Mimmo
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
79
Dateigröße
4 143 KB
Tags
1/--Seiten
melden