close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Märkischer Markt - Märkische Oderzeitung

EinbettenHerunterladen
25 taufrische Neuaufnahmen
Donnerstag
Freitag
13°
in 2014
141x
47x
8°
17x
Zum 4. mal in Folge erhält
die meisten
DLG-Auszeichnungen im Bereich Bio
Alle Ergebnisse finden Sie unter
dlg.org/bioproduktetest
Kontrolliert durch DE-ÖKO-001
Gesundheits-Tipp
Auto-Tipp
Ausflugs-Tipp
Auf gleich zwei Veranstaltungen
geht es um das Thema Brustkrebs – einmal in Schwedt, das
zweite Mal in Angermünde. Am
Montag, 17. November, 18 Uhr,
und am Mittwoch, 19. November,
15 Uhr, informiert Dr. Beata Loj
über das wichtige Thema. Service
Seit Jahren schon ist bei der Marke
Mercedes-Benz die B-Klasse ein
Bestseller. Allein von der zweiten
Generation wurden seit 2011 mehr
als 380 000 Autos verkauft. Jetzt
erhielt es ein Facelifting. Der Märkische Markt hat das Multitalent
ausprobiert.
Auto im Markt
In der Confiserie Felicitas in Hornow hat mit dem „SchokoladenLand“ ein neues Besucherzentrum
eröffnet. Es bietet u. a. eine Mitmach-Werkstatt und ein Schoko-Kino. In der Schauwerkstatt können
Besucher eigene Kreationen herstellen.
Wohin in Brandenburg
Sonnabend
Ganz in Familie auf Ausbildungssuche in der Ergotherapieschule
10°
4°
Polster
Domann
Qualitätsmöbel
und bester Service
im Nordcenter Schwedt
✆ 03332-524021
kurz & lokal
Demenz erkrankt
Pinnow. „Demenz: Warum
eine Diagnose so wichtig
ist“, das ist das Thema einer Informationsveranstaltung mit Juliane Wolgast
von der Johanniter-Unfallhilfe und einer Vertreterin
der Alzheimer-Gesellschaft
Brandenburg am Montag,
dem 17. November, 17 Uhr,
im Schulmuseum, Am Dorfteich 6, in Pinnow. Zu erfahren ist grundlegendes über
Demenzerkrankungen, Entlastungsmöglichkeiten für
pflegende Angehörige und
das neue Pflegestärkungsgesetz. Bitte anmelden unter
03331 269624 oder juliane.
wolgast@johanniter.de.
Das BiZ berät
Die Schwedter sind die Besten
IHK Ostbrandenburg zeichnete Azubis aus
Schwedt/Oder (MM). Die IHK
Ostbrandenburg hat die besten Prüfungsabsolventen und
hervorragende Ausbildungsbetriebe geehrt. Sie zeichnete
d24 junge Männer und Frauen
für herausragende Ergebnisse in
ihrer Berufsausbildung aus. Sie
alle haben in ihren Prüfungen
mindestens 92 von 100 Punkten erreicht. Zwei junge Männer
aus Schwedt wurden mit einer
Punktezahl von 96 die Besten
des Jahrganges 2014 im Kammerbezirk Ostbrandenburg: Sascha
www.Loehn.go1a.de
Eberswalde. Beratung zu
Ausbildungs- und dualen
Studienmöglichkeiten gibt
es am Donnerstag, 13.11.,
15.30 Uhr, im BiZ, Agentur
für Arbeit, 03334 371233.
Angermünde. Am Tag der offenen Tür der Ergotherapieschule
„Regine Hildebrandt“ in Angermünde schauten sich viele Familien mit ihren Zöglingen um, die
hier vielleicht eine Ausbildung
beginnen wollen. So auch Francesca Wiesener mit ihrer ganzen
Familie, denn allen ist ihre Zukunft wichtig. Mandy Deiß (2.
Ausbildungsjahr führte die Familie durch das ganze Haus und
erklärte, was auf Francesca zukommen wird, sollte sie sich für
diesen Beruf entscheiden. Auch
Jennifer Mann beantwortete der
Familie viele Fragen.
Neu ist auch, das seit diesem
Jahr kein Schulgeld mehr aufgebracht werden muss. Das
ist für viele Schüler eine wichtige Erleichterung, so finden sie
den Einstieg zu dieser Ausbildung. dem ersten Ausbildungsjahr 2014/15 gehören 24 Schüler an, darunter auch Jungen.
Die Altersspanne der Schüler ist
Familie Wiesener mit kam mit Tochter Francesca, (9. Klasse, 2.v.r.) am Tag der offenen Tür in die Ergotherapieschule groß: der älteste Schüler ist 47,
„Regine Hildebrandt“ in Angermünde. Könnte sie hier die Ausbildung erhalten, die sie möchte? Jennifer Mann (3. Aus- die jüngste 16 Jahre. Perspektiven für Jedermann. Paul Lötzke
bildungsjahr, l.), beantwortete die Fragen der Familie zur Ausbildung.
Foto: Paul Lötzke
Programm vom 13.11.–19.11.2014
Die Mannschaft - ab 0 J.
täglich 16:00, auch So 11:30 / 18:00 / 20:15,
Mo 20:15, Do 18:00 / 20:15, Fr 15:00 / 22:30,
Sa 18:00 / 20:15 / 22:15
Ruhet in Frieden - ab 16 J.
täglich 18:00 / 20:15, auch Fr, Sa 22:45
Die Boxtrolls - ab 6 J.
nur So 13:45
Die Tribute von Panem 3.1 - ab 12 J.
nur Mi 20:15
Drachenzähmen leicht gemacht 2 - ab 6 J.
nur So 11:30
Dumm und Dümmehr - ab 12 J.
täglich 15:45 / 18:00 / 20:15, auch Fr, Sa 22:45
Gabi Decker Lesung - ab 0 J.
nur Fr 20:00
Mein Freund der Delfin 2 - ab 0 J.
nur So, Sa 13:45
Die Biene Maja - ab 0 J.
nur So, Sa 13:45
Interstellar - ab 12 J.
täglich 16:45, auch So, Mo, Di, Do, Fr, Sa 20:00,
Mi 20:15
Ninja Turtles 3D - ab 12 J.
nur Sa 13:45
Annabelle - ab 16 J.
nur Fr, Sa 23:00
Maze Runner - ab 12 J.
nur So 11:30
Monsieur Claude und seine Töchter - ab 0 J.
nur Di 16:00
Der kleine Medicus - ab 0 J.
nur So 11:30 / 15:00, Mo, Di, Mi, Do, Sa 15:00,
Fr 14:15
Der 7bte Zwerg - ab 0 J.
nur So, Sa 13:15
Die Vampirschwestern 2 - ab 6 J.
nur So, Mo, Do, Sa 16:00, Mi 15:30
DER BESONDERE FILM für 6,- €:
EINE SOMMER IN DER PROVENCE – ab 12 J.
Montag 18.00
DAS FILM-HIGHLIGHT für 4,- €:
Männerhort – ab 12 J.
Dienstag 18.00 & 20.15
Programm unter Vorbehalt
Bitte aktuellen Aushang beachten!
Wer nicht wirbt wird
leicht vergessen
Schmieder erlernte den Beruf
Chemikant in der PCK Raffinerie
GmbH. Benjamin Zerbst wurde
Kaufmann im Einzelhandel in
der Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Eiche. Beide haben
ein Studium begonnen.
20 ausbildende Unternehmen
erhielten auf der Festveranstaltung in Bad Saarow die Urkunde
„Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“. Das Weiterbildungsstipendium zu nutzen, empfahl Dr.
Ulrich Müller, Präsident der IHK
Ostbrandenburg.
Wir machen ,
daß es fährt!
Rosinthal 1
Schmargendorf
Telefon:
033364 / 704 20
Notruf:
0173 / 892 39 21
Selbsthilfegruppe
Trauer gegründet
Schwedt/Oder (MM). Irgendwann wird jeder mit
dem Tod eines ihm nahestehenden Menschen konfrontiert. Die Trauerbewältigung
ist wie eine Bergersteigung.
Die Selbsthilfekontaktstelle
Schwedt/Oder bietet Hilfe
bei der Bewältigung durch
die Gründung einer Selbsthilfegruppe „Trauerbewältigung“ an. Betroffene können
sich unter 03332 525568 telefonisch melden.
Gespenster gibt es
doch nicht ... oder?
Angermünde (MM). Die
vorletzte Veranstaltung „Unter der Leselampe“ in diesem Jahr gibt es am Donnerstag, dem 20. November,
um 19 Uhr in der Angermünder Stadtbibliothek, Berliner
Straße 57. Gisela Steinborn
liest, passend zur Novemberdunkelheit, ihre Gespenstergeschichten. Gefragt nach
dem Wahrheitsgehalt ihrer Erzählungen sagt sie: „Wahrheit
– nun ja! Ein winziges Körnchen mag in dieser oder jener stecken. Aber es gibt doch
keine Gespenster ... oder????“
Die Autorin aus Wilmersdorf
ist Mitglied der Gruppe „Kreatives Schreiben“ in Templin.
Sie veröffentlichte ihre Geschichten bisher in Kalendern und in Gemeindebriefen
von Kirchengemeinden sowie
bei Lesungen der Uckermärkischen Literaturgesellschaft
und im Senioren-Landsitz in
Templin.
DAHINTER
STECKT MEHR!
Musterhausbesichtigung
in 16227 Eberswalde, Eberswalder Str. 45
Stein für Stein effizient und individuell
Besichtigungsobjekt:
Stadtvilla ,,Warnemünde“
Wfl. ca. 124 m2,
Bungalows ab 86.900,- €,
schlüsselfertig
inkl. Bodenplatte
(ohne Malerarbeiten
und Teppichboden)
Samstag,
22.11.2014
von 13.00–16.00 Uhr
Fordernwww.klassik-massivhaus.de
Sie kostenlos Prospektmaterial an!
Klassik-Massivhaus Dipl.-Ing. Dirk Ramscheck
Brodowiner Dorfstr. 79d, 16230 Chorin OT Brodowin
Tel.: 033362/7 07 71 o. 0172/4 17 60 07, ramscheck@klassik-massivhaus.de
Aufsteigende
Mauerfeuchtigkeit?
Schimmelpilze/Salze?
30 Jahre Erfahrung
Kostenlose Schadensbesichtigung sowie
unverbindliche Beratung und Kostenvoranschlag
ACHTUNG! HERBSTRABATT
BIS 30. NOVEMBER 2014
jetzt anrufen: 0800-3355331 od. 033844-75080
Auch abends und Samstag/Sonntag erreichbar.
www.geissel-abdichtungstechnik.de
7°
Wir sind Ihr Ansprechpartner!
12°
205 Medaillen
23. Jahrgang • Nr. 46/2014 • Auflage 31.386 Exemplare • www.moz.de
Wetteraussichten
9°
Noch mehr DLG-Medaillen
für höchste Bio-Kompetenz!
Angermünde/Schwedt • 12./13. November 2014
www.buchschmook.de
Verlagsbuchhandlung „Ehm Welk“
Tel. 03331 365 480
Bärbel Wachholz-Ausstellung
Tel. 03331 365 75 27
11°
Bio-Bestleistung
in Qualität und Geschmack
Märkischer Markt
Einführungspreis: 14,99 €
Mittwoch
Herausragende
Die lokale Anzeigenzeitung zur Wochenmitte
CD ab 13.11. erhältlich
Strom, Wärme, Surfen, Telefonieren, mit der Familie baden oder den Freunden ins
Kino gehen – was für die Menschen in Schwedt ganz selbstverständlich ist, ist für
uns tägliche Arbeit. Als modernes, kommunales Unternehmen helfen wir nicht nur
mit, dass der Alltag in unserer Stadt und dem Umland funktioniert, sondern auch
Abwechslung, Spaß und Erholung zu bieten hat. Mit leistungsstarken Energie- und
Telekommunikationsnetzen oder unserem Engagement im AquariUM und FilmforUM.
www.stadtwerke-schwedt.de
2
Service
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Angermünde/Schwedt
Brustkrebs: Tastübungen in
kleiner Gruppe und Infovortrag
Sonnabend und Sonntag „Willi bald im Elfenwald“
Schwedter Museum
Veranstaltungen in Schwedt und Angermünde (17./19.11.)
Angermünde(MM) Auf gleich
zwei Veranstaltungen geht es in
der kommenden Woche um das
Thema Brustkrebs – einmal in
Schwedt, das zweite Mal in Angermünde. Am Montag, dem 17.
November, lädt die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des
Asklepios-Klinikums Uckermark
in Schwedt speziell Frauen zu
einer weiteren „Lektion“ der
Reihe „Patientenakademie live“
ein. Beginn ist um 18 Uhr im
Konferenzraum II. Um Voranmeldung wird gebeten, weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist: Telefon
03332 534430.
Brustkrebs ist häufigste KrebsNach dem grandiosen Premieren-Erfolg mit Larissa Kristina Puhlmann als Ophelia und form mit Todesfolge bei Frauen.
Manuel Heuser als Elron gibt es die Musicalrevue „Willi bald im Elfenwald“ – eine Insze- Dabei bestehen bei dieser Krebsnierung der Uckermärkischen Bühnen Schwedt in der Regie von Reinhard Simon am erkrankung sehr gute Heilungskommenden Wochenende gleich dreimal: am Freitag/Sonnabend, 14./15. November, chancen bei frühzeitigem Fest19.30 Uhr, und am Sonntag, dem 16., um 15 Uhr, jeweils im Großen Saal. Das Kartentelefon stellen. Mögliche Veränderungen
der ubs ist zu erreichen unter03332 538111.
können von den Frauen sehr gut
Foto: Karl-Heinz Wendland
selbst ertastet werden. „Der weitaus größte Teil der festgestellten Tumore wird von den Frauen
zwar durch Selbstuntersuchung
entdeckt, jedoch meist erst in einem fortgeschrittenen Stadium“
bestätigt Dr. Beata Loj, ChefAngermünde (MM) Den Anärztin der Frauenklinik im Asgermünder Heimatkalender
klepios-Klinikum: „In unserem
2015 präsentiert der Verein
Brustkrebs-Vorsorge-Seminar
für Heimatkunde am Donmöchten wir Abhilfe schaffen.“
nerstag, 20. November, 18.30
Katja Wree, speziell ausgebilUhr im Ratssaal. Hubert Freydete Krankenschwester für Brustmann schildert darin seine
erkrankungen, wird zusammen
mit Dr. Beata Loj in einer kleinen
Exkursionen auf den Spuren
Die Schlagernacht
22.11.14, 18:00 Uhr
51,90 - 61,90 €
des Seeadlers und wird dies
Gruppe mit 10 Teilnehmerinnen
des Jahres 2014
Berlin, o2 World
anhand von Silikon-Brusttastmoauch an diesem Abend tun.
Alles Gute zur
13.12.14, 16:00 Uhr
34,00 - 37,00 €
Für Häppchen sorgt Birgitt
dellen mit verschiedenen GeweWeihnachtszeit 2014
Erkner, Stadthalle
Brandt, die zudem den Hisbesituationen und unterschiedtorischen Postkartenkalender
lichen Knoten das Ertasten und
Die Sternstundes des
12.03.2015, 16:00 Uhr
37,00 - 39,60 €
2015 anbieten wird.
Unterscheiden von Auffälligkei-
20.11. Angermünder
Heimatkalender
www.moz.de/ticket
SCHLAGER & VOLKSMUSIK
volkstümlichen Schlagers 2015
Rüdersdorf, Kulturhaus
UDO JÜRGENS
18.03.15, 20:00 Uhr
Berlin, o2 World
63,00 - 103,00 €
Immer wieder sonntags - unterwegs
28.03.15, 16:00 Uhr
Erkner, Stadthalle
37,00 - 39,60 €
Chris de Burgh & Band
19.05.2015, 20:00 Uhr
Berlin, Tempodrom
47,55 - 85,50 €
"Mitten im Leben" - Zusatztermin
präsentiert von Stefan Mross
The Hands of Man - Live 2015
Andrea Berg
29.08.15, 19:30 Uhr
Berlin, Waldbühne
Kastelruther Spatzen
29.10.15, 19:30 Uhr
Frankfurt (O.), Messehalle 1
45,35 - 59,65 €
Howard Carpendale
10.11.15, 20:00 Uhr
Berlin, Tempodrom
37,90 - 97,90 €
Live 2015
Goldenes Herbstfest
Das ist unsere Zeit!
47,50 €
SOnSTIGES
MOZ-Talk
04.12.14, 19:30 Uhr
Frankfurt (O.), Kleistforum
Weihnachtsoratorium
14.12.14, 16:00 Uhr
Frankfurt (O.), Konzerthalle
Vorweihnachtlicher Abend Knabenchor
19.12.14, 19:00 Uhr
Frankfurt (O.), Gertraudkirche
18,00 €
Dr. Mark Benecke
27.01.15, 20:00 Uhr
Eberswalde, Haus Schwärzetal
25,35 €
Ute Freudenberg
26.02.2015, 19:30 Uhr
Eberswalde, Haus Schwärzetal
26,50-34,50 €
My Fair Lady
13.03.15, 20:00 Uhr
Frankfurt (O.), Messehalle 1
mit Musik
mit Jaecki Schwarz
"Insekten auf Leichen"
Liederabend
Kammeroper Köln
5,00 €
14,30 - 24,20 €
39,85 - 68,45 €
ROCK & POP
Live in Reitwein
Deadman + Dani Wilde & Band
22.11.2014, 21:00 Uhr
Reitwein, Gastätte Heiratsmarkt
20,00 €
Puhdys
12.01.15, 20:00 Uhr
Berlin, Friedrichstadtpalast
Laith Al Deen
16.01.15, 20:00 Uhr
Berlin, Columbiahalle
Rea Garvey
09.02.15, 20:00 Uhr
Berlin, Tempodrom
47,00 - 50,45 €
Nena - Live 2015
06.11.15, 20:00 Uhr
Berlin, o2 World
48,10 - 64,20 €
Deep Purple
24.11.15, 20:00 Uhr
Berlin, Max-Schmeling-Halle
60,20 - 83,20 €
Das große Abschiedskonzert 2015
Pride Live Tour 2015
!!! Neuer Termin!!!
44,80 - 58,60 €
34,45 €
Service-Telefon 03332 2087-50
Hilfe
Pflege in Not Brandenburg:
Beratungs- und Beschwerdestelle bei Konflikten und Gewalt in der Pflege, Tel. 0180
2655566
Seniorentelefon des DRK
Schwedt: Do 13–17 Uhr Tel.
03332 207322
Telefonseelsorge: Tel. 0800 1
110111 oder 0800 1 110222, kostenlos rund um die Uhr
Zweckverband für Berufsausbildung: Tel. 03987 40222 Kinder- und Jugendnotdienst
Jugendkulturzentrum
Alte
Brauerei Angermünde, Heinrichstr. 11, Tel. 03331 32534: ,
Kinder- und Jugendnotdienst
Tierheim Angermünde, Blumberger Mühlenweg 1, 03331
297208, 01747276279
Uckermärkischer
Bildungsverbund Schwedt Kunower Str.
3:
Kinder-/Jugendnotdienst,
0170 9170126, 03332 450940
Störungsbereitschaft:
E.ON
edis AG 03361 7332333
Städtische Werke Angermünde: Bereich Gas 0172 3965136,
Fernwärme
0172
3965137,
Strom 0180 1 213140
Service-Telefon 03332 2087-50
Wenn das Herz ein wenig außer
Takt gerät – was dann wichtig ist
Sonntagsvorlesung von Dr. Guido Matschuck
Schwedt/Oder. Im Rahmen der
Deutschen Herzwochen erwartet die Besucher der Sonntagsvorlesung am 16. November im
Asklepios-Klinikum ein Vortrag
zum Thema Herzrhythmusstörungen. Es spricht Dr. Guido Matschuck, Chefarzt der Klinik für
Innere Medizin I.
Das menschliche Herz schlägt
annähernd 100 000 mal pro Tag.
Gelegentlich kommt es dabei aus
dem Takt – manchmal ist es zu
schnell, manchmal zu langsam,
oder es treten Unregelmäßigkeiten auf. Die Patienten beklagen
dabei oft Herzstolpern, Aussetzer oder Herzrasen, aber auch
Besuchen Sie uns in unserer Geschäftsstelle im Sauerhaus
Paul-Feldner-Straße 13 | 15230 Frankfurt (Oder) | Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr
Bestell-Hotline
(0335) 665 99 558
Mo.–Fr. 7–18 Uhr, Sa. 8–12 Uhr
Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass Eintrittskarten nicht
zurückgegeben oder umgetauscht werden können. Die genannten Kartenpreise sind Endpreise
(inkl. Vorverkaufsgebühren). Sie wollen sich absichern? Fragen Sie nach der Ticketversicherung!
Eventuelle Ermäßigungen bitte erfragen. Auf Wunsch Zustellung der Tickets (4,20 € pro Sendung).
Dr. Guido Matschuk
Foto: Asklepios-Klinikum UM
Schwindel, Leistungsminderung,
Angstzustände oder sogar eine
kurze Bewusstlosigkeit können
auftreten.
„So vielfältig wie die Symptome
sind auch die Diagnostikmöglichkeiten und die Therapiemaßnahmen, die bei Herzrhythmusstörungen in Betracht kommen“,
erklärt Dr. Guido Matschuck,
Chefarzt der Klinik für Innere
Medizin I. Die Diagnostik reicht
vom einfachen Gespräch, in dem
„die richtigen Fragen“ gestellt
werden, über Ultraschall und
Langzeit-EKG bis zur Implantation kleiner Geräte, die kontinuierlich den Herzrhythmus
überwachen können oder rhythmologischer Herzkatheteruntersuchungen, sogenannter EPUs.
In der Therapie reichen die verschiedenen Möglichkeiten ebenfalls vom aufklärenden Gespräch
bei harmlosen Rhythmusstörungen bis hin zur Elektroverödung im Herzmuskel oder der
Implantation von Defibrillatoren. Dr. Matschuck wird am 16.
November über die verschiedenen Formen der Herzrhythmusstörungen, über Diagnostik- und
Therapiemöglichkeiten sowie
über den Nutzen und die Risiken von Rhythmusmedikamenten aufklären.
Die Veranstaltung beginnt um
10.15 Uhr im Konferenzraum I
des Klinikums in Schwedt. Eine
Voranmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.
ten üben. Sie wird dabei das Gefühl für die Intensität des Druckes, der ausgeübt werden muss,
um tiefer liegende Veränderungen der Brust zu ertasten, vermitteln und Informationen zu
Risikofaktoren, Entstehung, Diagnose, Behandlungsmöglichkeiten von Brustkrebs geben.
Und am Mittwoch, dem 19. November, 15 Uhr laden die HirschApotheke Angermünde und das
Asklepios-Klinikum zu einer
neuen Veranstaltung der Reihe
„Gesundheitsforum im AngerZentrum“ in Angermünde (in der
ehemaligen Gaststätte) ein. Die Die deutschen Frauen in der Kriegszeit. Zu finden in der
Gynäkologin Dr. Beata Loj infor- „Sittengeschichte des Weltkrieges“ des Stadtmuseum
miert zum Thema Brustkrebs. Je- sSchwedt/Oder.
Foto: Stadtmuseum Schwedt
des Jahr erkranken in Deutschland etwa 75 000 Frauen und
einige hundert Männer neu an
Brustkrebs. Die Hälfte der Betroffenen ist bei Diagnosestellung
jünger als 65 Jahre, jede zehnte
Frau sogar unter 45. Wenn die
Erkrankung im Frühstadium er- Schwedt/Oder (MM) In einer ge- Erste Weltkrieg aus, der die vokannt wird, sind die Heilungs- meinsam von Stadtmuseum und rausgedachten Schrecken nur
chancen gut. Dennoch sterben Stadtbibliothek Schwedt organi- noch ausführte, die Menschheit
deutschlandweit mehr als 17 000 sierten Lesung wird das Buch hatte schon 1913 ihre Freiheit
Frauen jedes Jahr. „Umso wich- „1913: Der Sommer des Jahrhun- verloren. Die Schauspielerin Ines
tiger sind Aufklärung und um- derts“ von Florian Illies am Sonn- Venus-Heinrich liest am Sonntag,
fassende Informationen der Be- tag, dem 16. November, in den dem 16. November, um 14.30
völkerung zu den Möglichkeiten Mittelpunkt gestellt. 1913 ist das Uhr im Berlischky-Pavillon ausder Vorbeugung und Früherken- „Porträt einer apokalyptischen gewählte Passagen.
nung“ bestätigt Dr. Beata Loj. Die Übergangszeit“. Der Kulturjour- Der Eintritt ist frei! Ines VenusFachärztin wird im Gesundheits- nalist Illies verwebt die Bande Heinrich, die übrigens nicht nur
forum einen Überblick über ver- der Avantgarde zu einem gro- Schauspielerin sondern auch Loschiedene Themenbereiche von ßen und dichten Beziehungs- gopädin ist, gehört seit 2002 zum
der Prävention über die Diag- netz. Empfindsam diagnostiziert Schauspielensemble der Uckernosestellung bis hin zu Behand- er den Zeitgeist am Vorabend des märkischen Bühnen. 2008 und
lungsmöglichkeiten und Nach- Ersten Weltkrieges. Dieser war 2014 erhielt sie den Preis als
sorgeprogrammen bei Brustkrebs geprägt von kulturellem Reich- Schauspielerin des Jahres der
geben. Eine vorherige Anmel- tum, der über Nacht zugrunde Uckermärkischen Bühnen – den
dung ist nicht notwendig.
ging. Ein Jahr später brach der Uckermark-Oskar.
Sommer 1913 – Kriegsvorabend
Ines Venus-Heinrich liest Texte im Berlischky-Pavillon
Stadtwerke Schwedt: Strom, siken 2014: „Vier Hände spieFernwärme, 03332 449460, Gas len alte und neue Meister“, mit
03332 449390, Kabel-TV, Inter- Johann Gottlob von Wrochem
und Michael Stöckigt
net, Telefon 03332 449105
Familiengarten
Eberswalde,
ZOWA: Ingenieur-Bereitschaft
Alten
Walzwerk
1,
außerhalb der Dienstzeit (Mo– Am
Tel.
03334
384910:
Di
16
Uhr
Fr 7–15.45 Uhr): 0175 5739692,
Wiener Regimentskapelle, ein
03332 266577
35-köpfiges
Original-Traditionsorchester mit Traditionsund Militärmusik
Treffpunkt
Kirche Malchow: So 16 Uhr, 3.
Talentpodium, Konzert mit den
Fachwerkkirche Glambeck,
Tel. 03334 498944: Sa 15 Uhr Preisträgern des InternationaGlambecker
Claviermusiken len Malchower Kirchenpreises,
2014: „Tastengenies im Klas- Musikschülern und Studenten,
sikherbst“ mit Eleonora und dem Preußischen KammerorUlugbek Palvanov, es erklin- chester unter Jürgen Bischof
gen Meisterwerke von Tschaikowski, Chopin und Liszt; So Die Termine gelten von
15 Uhr Glambecker Claviermu- Donnerstag bis Mittwoch.
Virtuos gespielte Klaviermusik
Wasslij Kulikow kommt am 20.11. an die ubs
Schwedt/Oder. Klaviervirtuose Wassilij Kulikow spielt
Werke von Chopin und Rachmaninow – eine Sternstunde
der Klassik erleben Konzertfreunde am Donnerstag, dem
20. November, um 19.30 Uhr
(Theaterkasse 03332 538 111)
im Foyer des Großen Hauses
der ubs in einem Solokonzert
des russischen Meisterpianisten Wassilij Kulikow. Auf dem
Programm stehen Nocturnen,
Walzer und das Scherzo Nr.
2 von Frederic Chopin sowie
Präludien, Etüden, die „Elegie“ es-Moll und die „Melodie“ E-Dur von Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow.
Durch das Konzert führt Dr.
Elke Melz.
Kulikow ist ein international anerkannter Komponist,
Musikpädagoge und Dirigent. Vor allem aber ist der
in Perm geborene Musiker ein
begnadeter Pianist. Auf sei-
nen Konzerten in ganz Europa
überschlägt sich die lobevolle
Presse: „Virtuose Perfektion“
ist zu lesen oder „Das war
Erholung für die Sinne“. Die
Konzerte des 51-jährigen Musikers und Priesters Wassilij
Kulikow sind nie ein exaktmechanisches Wiedergeben
von Noten, sondern Herz und
Gefühl, in Noten ausgedrückt.
Durch sein brillantes und leidenschaftliches Spiel reißt der
Absolvent und Dozent des
Moskauer Staatlichen Tschaikowski-Konservatoriums seit
mehr als 20 Jahren seine Zuhörer zu Beifallsstürmen hin.
In Schwedt begeisterte Wassilij Kulikow bereits im November 2009 und im Mai
2012 seine Zuhörer, damals
mit Interpretationen der Musik Tschaikowskis. In seinem neuen Konzert auf dem
Blüthner-Flügel der Uckermärkischen Bühnen schlägt
der Maestro in einem besonderen Konzert voll musikalischer Schönheit, Harmonie,
Besinnlichkeit und Lebenskraft die Brücke zwischen
Chopin und Rachmaninow.
Rachmaninow, den man gern
als letzten Romantiker der
russischen Klassik bezeichnet, verehrte und spielte in
seinen legendären Konzerten neben eigenen Kompositionen selbst gern die Musik
Frederic Chopins. Seiner Eingebung folgend veränderte er
Der russische Meisterpia- aber von Zeit zu Zeit die munist Wassilij Kulikow gas- sikalischen Vorlagen seines
tiert am 20. November verehrten Vorbildes durch eian den ubs.. Foto: Agentur gene Interpretationen.
Unser Tipp für heute
Erste Hilfe beim
Seniorenkabarett
Schwedt/Oder. Keine Frage
„Lachen ist gesund“, eine
garantiert kostenlose und
rezeptfreie Therapie. Und
diese verordnen die Damen vom Seniorenkabarett „Erste Hilfe“ vom DRKKreisverband. Witz und
Charme, urkomische Kostüme und Requisiten sind
quasi die Medikamente,
die sie verabreichen. Und
da die Kabarettistinnen bereits im Seniorenalter sind,
wissen sie genau, wo in diesem Alter der Schuh drückt
und wie man mit Humor
dem Alltag begegnet. Das
Seniorenkabarett „Erste
Hilfe“ spielt am Mittwoch,
12.11., 15 Uhr, im KursanaDomizil Schwedt;RobertKoch-Straße 27. Gäste sind
willkommen. Bitte anrufen
unter Telefon 03332 2900.
Märkischer Markt
Die lokale Anzeigenzeitung
zur Wochenmitte
Ihre AnsprechpArtner vor ort
Angermünde, Schwedt
und Umgebung
anzeigen-schwedt@mmh-mv.de
Gerhard emanuel
✆ (03331) 260214
Jana Weber
✆ (03332) 436834
sarah schiwek
✆ (03332) 436831
Schwedt, Gartz
und Umgebung
Marlies Grüneberg
✆ (03332) 436830
Kristin Berg
✆ (03332) 436832
Verkaufsleitung
ubredendick@mmh-mv.de
Ulf Bredendick
✆ (03332) 436821
Redaktion
Berliner straße 36
16303 schwedt
Michael-peter Jachmann
✆ (03332) 208765
mm-as@moz.de
Märkische Oderzeitung
Märkischer Markt
Märkischer Sonntag
www.moz.de
3
Lokales
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Angermünde/Schwedt
„Es war bestimmt nicht unser letzter Schwedter Ball“
200 Ballgäste vergnügten sich am Sonnabend an den Uckermärkischen Bühnen / Auswärtige Gäste lobten das hohe Niveau des Abends
Schwedt/Oder (dir/MM) Flammende, Feuerschalen, roter Teppich, VIP-Fotos im Goldrahmen,
zwei Ballsäle dekoriert wie ein
Theatermärchen, ein Dichterund-Sterne-Feinschmecker-Büfett zum Fingerabschlecken,
200 schick gekleidet Tänzerinnen und Tänzer – der fünfte Bühnenball in Schwedt Sonnabendnacht ließ wenig Wünsche offen.
„Wir wollen Spaß haben!“ –
Karin und Ulf Schulz lieben
ebenso wie Doreen und Ingbert
Lentz den Dreivierteltakt des
Walzers und die gepflegte Atmosphäre des Bühnenballs. Die
Damen haben sich ihre bodenlangen Ballkleider eigens für diesen Abend zugelegt. Sie wollen
ihre unterdessen dritte Ballnacht
in Schwedt erleben.
Helga und Michael Wendt kommen aus Werneuchen (Barnim).
Jahrelang haben sie auf Bällen in
Berlin getanzt. Bis sie in der Zeitung vom Bühnenball in Schwedt
erfahren haben. „Das hier ist eine
Augenweide, die Saaldekoration,
das inspirierende Büfett, der gepflegte Service, die Schauspieler
in ihren wunderbaren Kostümen
und die vielen schick angezogenen Damen und Herren. Wir lieben es“, schwärmt Helga Wendt.
„Und wir staunen immer wieder über das Programm, das das
Haus hier bietet.“
Das Theater hat aufgefahren,
was Kisten und Keller, Fundus
und Ensemble zu bieten haben,
versicherte Intendant Reinhard
Simon zur Eröffnung, und preist
die Leistung seiner Mannschaft
vor und hinter den Kulissen. Er
ist sichtbar entspannter als an
vorherigen Tagen. Sicher auch,
Nach dem Eröffnungswalzer holten sich die Schauspieler neue Tanzpartner. Elfenwald-Göttin Nadine Aßmann lässt sich
vom tanzfreudigen VR-Bank-Chef Horst Gülink führen.
Foto: Oliver Voigt
weil die Bühnen es geschafft haben, finanziell wieder in ruhigeres Fahrwasser zu gelangen. Später tanzt er mit Ehefrau Maren
Rögner (im schwarzen Hosenanzug) formvollendet beim Eröffnungswalzer des Ensembles.
Während bisherige Bühnenbälle
das Publikum in romantische
Städte wie Wien, Paris, Venedig
und nach Spanien entführten,
darf es diesmal tief in die Theaterwelt eintauchen. Mitveranstalter Lars Boehme von den Uckermärkischen Verkehrsbetrieben
lobt den gelungen „Blick auf
und hinter die Kulissen“, ehe
er mit seinen Vorrednern das
vom Publikum mit Lobsternen
gepriesene Büfett des Theater-
ball-Gastronomen Frank Schäpe
eröffnet. Danach spielt das Berlin Starlight Orchestra zum Tanz
auf und sich eine ganze Nacht
in die Herzen der Ballgäste. Die
Schauspieler Larissa Kristina
Puhlmann und Manuel Heuser
sind zu vorgerückter Stunde im
kleinen Saal der Hit. Vor allem
als Double von Schlagerstar He-
lene Fischer und Volks-Rock‘nRoller Andreas Gabalier ziehen
sie bewundernde Blicke auf sich.
Für Antje Harang und Matthias Bach aus Passow, die in
Schwedt beim Tanzforum regelmäßig tanzen, steht fest: „Wir
sind das erste Mal beim Bühnenball, aber es war gewiss nicht das
letzte Mal.“
Auf den Tag vor 120 Jahren
Der Bau der katholischen Kirche Angermünde 1894
Angermünde. Die Bauzeit
war rekordverdächtig kurz:
Am 28. Juni 1894 begannen
Bauleute mit der Errichtung
einer katholischen Kirche in
der Angermünder Gartenstraße. Der auffällige rote
Klinkerbau wurde bereits
am 8. November des gleichen
Jahres eingeweiht. Damit endete die rund 300 Jahre währende Zeit, in der es kaum
katholisches Gemeindeleben
gegeben hatte. Denn die einstige katholische Stadtkirche
war nach der Reformation
evangelisch geworden. 1543
trat der damals noch katholische Probst Martinus Klettenburg mit großen Teilen der
Gemeinde zum neuen Glauben über. Die wenigen verbliebenen Katholiken fuhren
fortan in die größeren Städte
nach Berlin oder Stettin.
Zuwanderer aus Westfalen
und dem Eichsfeld, polnische
Landarbeiter und Soldaten
waren der Anlass, Mitte des
19. Jahrhunderts doch wieder eine eigene katholische
Glaubensgemeinde in Angermünde aufzubauen. Und
zwar mit eigener Kirche und
später auch mit eigenem nebenstehendem Pfarrhaus.
An den ersten feierlichen
Gottesdienst in dem aufgrund der sehr hohen großen Fenster äußerst lichtfreundlichen Kirchenschiff
erinnerte die katholische Gemeinde mit einem Festgottesdienst auf den Tag genau
120 Jahre danach. Und wieder war der Raum voller Menschen, die teils aus anderen
Die katholische Kirche in
der Gartenstraße ist kaum
verändert.Foto: Oliver Schwers
Bundesländern in die alte Heimat gekommen waren. Die
menschliche Verbundenheit
der Gemeinde wird seit vielen Jahren betont. Und so
war es nicht verwunderlich,
dass auch Horst Pietralla, der
vor fast 55 Jahren hier in Angermünde seine erste heilige
Messe gehalten hatte, zum
Ursprung seiner Priesterlaufbahn zurückkehrte.
Mit Auszügen der Kirchenchronik, dem Schwedter Chor
der katholischen Gemeinde,
Orgelspiel von Dorothea Janowski, Kaffeetafel und Gesprächen erinnerten Pfarrer
Konrad Richter und die Mitglieder der Kirchengemeinde
an die zwölf folgenden Jahrzehnte.
Oliver Schwers
Krönung oder
Krönung
Balance
500 g
(8.88 / kg)
http://retail.haendl
erdes
jahres.de/gewinner
gültig von Donnerstag, 13.11.14 bis Samstag, 15.11.14
4.
44
UNGARISCHE
GANS
-25%
frisch
1 kg
Tafeltrauben hell
Italien, Kl. I,
Sorte: Italia
4.29
1 kg
statt
5.99
Käsescheiben
30 – 48% Fett i. Tr., versch. Sorten
150 – 175 g (-.91 – 1.06 /
100 g)
Aktionspreis
Das Preußische Kammerorchester führte gemeinsam mit dem Uckermärkischen Konzertchor und dem Berliner Oratorienchor Beethovens Befreiungsoper zu 25 Jahren Mauerfall
in Prenzlau auf. An drei verschiedenen Orten begingen die Musiker auf diese Weise drei
Tage lang das Mauerfall-Jubiläum.
Foto: Oliver Schwers
Die Uckermark feierte mit der „Befreiungsoper“
Festveranstaltung in Prenzlau mit bewegenden persönlichen Schilderungen
Prenzlau. Feierlich-fröhlich hat
die Uckermark an den Mauerfall vor 25 Jahren erinnert. Viele
Menschen erzählten erstmals öffentlich, wie sie das denkwürdige Datum erlebt hatten.
Die junge Studentin Karina Dörk
saß an jenem 9. November in
ihrem Berliner Wohnheim, als
es plötzlich an der Tür Sturm
klingelte. Die Jungs des Studiengangs berichteten aufgeregt
von der offenen Grenze. In einer überfüllten Straßenbahn
fuhr Karina sofort zur Bornholmer Straße, erlebte Menschenmassen, die gestikulierten. „Wie
selbstverständlich passierten wir
die Grenze, ohne Nachfragen,
ohne Ausweiskontrolle. Unwirklich und unfassbar passierten wir
eine Zone, in deren Nähe wir uns
vorher nicht einmal gewagt hätten.“ Die Westberliner schauten
aus ihren Fenstern, winkten und
prosteten den Grenzgängern zu.
Karina Dörk ist ins Studentenwohnheim zurückgekehrt, beendete später ihr Studium und
vertritt heute die Uckermark als
stellvertretende Landrätin. Ihre
persönlichen Erlebnisse aus je-
nen Tagen schilderte sie bei der
Gedenkveranstaltung zum Mauerfall in der Aula der Prenzlauer
Grabowschule vor hunderten
Gästen. Doch neben Freudentaumel und all den neuen Möglichkeiten erinnerte sie auch an
die Gefahr für Freiheit und Demokratie.
Von seiner bewegenden ersten
Westberlin-Fahrt als Abiturient
berichtete der heutige Prenzlauer
Bürgermeister Hendrik Sommer.
Vier Schüler ließen sich per Taxi
über Staaken durch die offene
Grenze bringen. Zwei aus der
Gruppe blieben aus Angst vor einem historischen Missverständnis gleich ganz im Westen.
Die gesamte Festveranstaltung
mit geladenen Gästen aus allen
Teilen der Uckermark schwirrte
voller ähnlicher Geschichten.
Auch an die legendäre Demonstration der Prenzlauer Bürger vor
der Botschaft in Berlin gegen
die Stationierung sowjetischer
Kampfhubschrauber erinnerten
Zeitzeugen.
Der damalige Bürgerrechtler Stephan Hilsberg, Mitbegründer der
Sozialdemokratischen Partei der
DDR (SDP), schlug in seiner Festrede den historischen Bogen vom
Eisernen Vorhang quer durch Europa bis zu den persönlichen Erfahrungen der Menschen in der
Uckermark und anderswo. „Jeder muss sich zu seinen Erinnerungen bekennen können“, so
Hilsberg. Und früher habe sich
nicht jeder getraut zu sagen, was
er fühlte und dachte. Dennoch
hätten die Menschen versucht,
sich in ihrem Leben einzurichten und anzupassen, doch die
Angst sei sein ständiger Begleiter gewesen. „Beton gegen Freiheit und Lebensglück“ – mit dem
Mauerfall hätten die Ostdeutschen Weltgeschichte geschrieben, auch wenn viele sich später in ihrer Hoffnung enttäuscht
sahen, den gerechten Lohn für
ihre Arbeit zu bekommen.
Mit Ausschnitten aus Beethovens Befreiungsoper Fidelio rissen das Preußische Kammerorchester, der Uckermärkische
Konzertchor und der Berliner
Oratorienchor in einer gemeinsamen Aufführung das Publikum
zu tosendem Beifall und stehenden Ovationen hin.
RINDERBEINSCHEIBEN
per kg
geschnitten,
für kräftige
Suppen 1 kg
1.
Aktionspreis
5.99
1.
59
99
-20%
statt
1.99
Möhren
Deutschland,
Kl. II
(-.33 / kg)
Aktionspreis
versch. Sorten
178 g
(1.12 / 100 g)
ORIGINAL THÜRINGER
ROSTBRATWURST
herzhaft,
würzig
500 g
(3.98 / kg)
1.
99
statt 2.39
3 kg
Beutel
-16%
-.99
Aktionspreis
1.
99
-20%
statt
2.49
Eisbergsalat
Spanien, Kl. I
HähnchenSchenkel
Weinbrand
Stück
36% Vol.
0,7 Liter
(8.56 / l)
ungewürzt, Hkl. A
tiefgefroren
1 kg
1.
99
-26%
9
statt 2.6
-.69
Aktionspreis
5.
99
-20%
statt
7.49
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.
Netto Marken-Discount AG & Co. KG • Industriepark Ponholz 1 • 93142 Maxhütte-Haidhof
KW 46 / OstSBBD
Die abgebildeten Artikel sind nicht in allen Filialen erhältlich und können wegen des begrenzten Angebots schon am ersten Tag ausverkauft sein. *Nicht erhältlich bei Netto City.
4
Lokales
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Angermünde/Schwedt
Freunde des Tierparks rückten dem massenhaft gefallenen Herbstlaub zu Leibe
Seniorenbörse wieder beliebt
Hunderte Besucher interessierten sich für Angebote
Erhard Lindemann (Mitte) wurde von Bürgermeister Wolfgang Krakow mit Urkunde und Blumenstrauß
geehrt für seine engagierte Tätigkeit im Senorenbeirat. Seniorenbörsenorganisator Dietmar Beiersdorf (r.)
und Dieter Wendt gratulierten.
Fotos (2): Paul Lötzke
Tierarzt Hans-Ullrich Reichel gehörte zu den Freiwilligen, denen der Tierpark Angermünde am Herzen liegt und auch mal das Arbeitsgerät in die Hand
nimmt, wenn es nötig ist. Der Tierparkförderverein hatte vergangenen Sonnabend zum Arbeitseinsatz zwecks Herbstputz aufgerufen. Der TierparkKiosk versorgte die Teilnehmer und das kostenlos. Eine großartige Idee. So musste keiner mit knurrendem Magen nach Hause gehen. Foto: Paul Lötzke
Sturm aufs Schwedter Rathaus
Wie sollte es anders sein – die Kassen waren leer
Schwedt/Oder (pl). Traditioneller Rathaussturm in Schwedt –
wieder suchte Bürgermeister
Jürgen Polzehl nach Ausreden
wegen dieser permanent leeren
Stadtkasse. Axel Kuhnert von
der Primania schaute auch ins
Leere, dabei ist es nichts Neues
ist, was der Bürgermeister da
verkündete. Julia Böhlke vom
FC BKH ließ einige Sprüche ab,
die das Stadtoberhaupt „kühl“
abprallen ließ. Begonnen hatte
das Einläuten der fünften Jahreszeit mit viel Böller und Qualm.
Mehr als 150 Leuten begleiteten
das Karnevalsspektakel. Der Bürgermeister hielt eine kurze Rede,
übergab seine leere Kasse und
der ganze Karnevals-Tross zog in
den „Kosmos“, wo sie dann den
vorgezogenen Beginn der 5. Jahreszeiten feierten. Es wurde getanzt, gelacht und geschunkelt.
Leere Kassen? Bürgermeister Jürgen Polzehl (r.) ist clever – Bargeld ist aus der Stadtverwaltung so gut wie verschwunden. Dafür sind die digitalen Schatullen gefüllt. Nicht der
gusseiserne Schlüssel ist mehr gefragt, aber das richtige Passwort!
Foto: Paul Lötzke
Angermünde. Die Seniorenbörse am letzten Wochenende war mehr als gut besucht. Hunderte Bürger aus
Angermünde und den umliegenden Orten kamen, um die
vielen Angebote in der Mehrzweckhalle für ältere Bürger
der Region zu prüfen und anzunehmen. Die Veranstalter
vom Seniorenbeirat der Stadt
bemühten sich, keine lange
Weile aufkommen zu lassen,
dazu hatten sie viel kulturelles aufgeboten, um mit ei-
nem Bühnenprogramm alles
freundlich zu begleiten. Es
gab wieder viele Tipps und
Hinweise für die Senioren.
Es stellten sich Vereine, Verbände vor, die sich um ältere
Menschen kümmern, Anbieter, wenn es um Freizeit und
Reisemöglichkeiten geht, Begegnungsstätten, Heime, Sozialstationen –alles im Sinne
älterer Bürger, die immer
mehr am gesellschaftlichen
Leben teilhaben, dies selbstbewusst tun..
Paul Lötzke
Am Stand des Landesverbandes Volkssolidarität in der
Mehrzweckhalle war immer was los. Die 10. Seniorenbörse lockte einige Hundert Besucher an.
Der Angermünder Rassekaninchenzüchter-Verein wurde 85 Jahre „jung“
Sonntag Schwedt - Uckermärkische Bühnen
15.
Karten: MOZ Ticketservice 0335 66599558,
Theaterkasse 03332 538111,
März` 15 bundesweite Tickethotline 01806 570008*
und an allen bekannten VVK-Stellen
Beginn: 16.00 Uhr
Angermünde. Die 21. Allgemeine
Uckermarkschau für Rassekanichen in Angermünde fand traditionsgemäß in der hiesigen
Reithalle statt und 260 Rassekanichen waren anzuschauen und zu
bestaunen, zuvor wurden sie von
Preisrichtern bewertet. Mehrere
Tiere bekamen ein „Vorzügllch“
als Prädikat. Die Höchstbewertung des Tages fasste der Passower Frank Frille für seine Häsin
(Marburger Feh) ab. Sie brachte
ihm eine 97,5 ein, das schaffte
nur ein anderer mit einem seiner
Tiere. So bekam er den Preis des
Bürgermeisters, obwohl auch Erwin Elsner (Graue Wiener) aus
Butzow für einen seiner Rammler diesen Wert erringen konnte.
Außerdem feierte der Rassekanichenzuchtverein D5 Angermünde zugleich sein 85-jähriges
Bestehen. Er lockte damit auch
*0,20 EURO/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 EURO/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz
DIE SCHLAGER SENSATION IN SCHWEDT!
Andrea Jürgens Lena Valaitis
Jonny Hill Michael Heck
Graziano
Da strahlen Sophie-Marie Fleske und Philip Ortmann, sie kamen mit Oma und Opa aus
Herzsprung. Sophie-Marie durfte sich ein Tier für zu Hause aussuchen, freute sich sehr..
Sa. 17.01. SCHWEDTUckermärkische Bühnen
B: 15.00 Uhr
E: 14.30 Uhr
VVK: Uckermärkische Bühnen 03332- 538111
& an allen bekannten VVK-Stellen
www.THOMANN-Management.de | Burgebrach
Wir laden Sie ein am Freitag, den 14.11.2014
um 16 Uhr in Schwedt in der
Lefevre-Straße 10 b zum
Gemütlichen
„vorwinterlichen“
Grillen
EJF Service
und Fürsorge gGmbH
stöbern
töb
entdecken
kaufen
Rein in die Kiste und ab nach Hause, so dachte es sich
Berthold Kraus. Horst Niete, als Aufsicht, half dabei. „Für
den Eigenbedarf, die Zeiten des Züchtens sind für mich
vorbei“, sagte Berthold Kraus.
Fotos (3): Paul Lötzke
viele Züchter und Leute aus der
Uckermark und weit darüber hinaus an. Die Besucher wurden
auch nicht enttäuscht, weil das
Ambiente stimmte und die Qualität der ausgestellten Rassekaninchen ebenfalls, zu sehen an den
Bewertungen im Katalog.
Der Dank der Ausstellungsleiterin Sieglinde Elias geht in Richtung Mitglieder und Helfer, die
wieder viele Stunden ans Bein
binden mussten, aber auch wollen. Der Verein könne stolz sein,
solche Leute um sich zu haben
wie Horst Niete mit seinen 85
Jahren oder Siegfried Kruse auch
schon 81 Jahre zählend, beide
sind Urgesteine des Angermünder Rassekaninchenzuchtvereins. Und 2015 auf ein Neues,
da sind sich die Züchter einig.
Paul Lötzke
Um die Versorgung der Kaninchen während der Ausstellung kümmern sich Jörg Plötz und Siegfried Kruse (r., 81),
sie füllen Wasser auf. Siegfried Kruse ist 47 Jahre im Verein tätig und hilft bei jeder Rassekaninchen-Ausstellung.
5
Lokales
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Angermünde/Schwedt
SPORT
HÖHEPUNKT VOM WOCHENENDE
Mehr Sport in der MOZ
und auf www.moz.de
Bundesliga-Kegler
aus Schwedt verlieren
in Thüringen
Lutz Greulich führt hier das Feld beim Start zum Lauf bei Lampenlicht an - über 2 und 10 km. Die 5 km-Läufer gingen
auf der Gegengerade des Jahnsportplatzes an den Start, so dass alle Starter durch ein Ziel einlaufen konnten, denn sie
hatten ja 12,5 Runden zu bewältigen.
Foto: Paul Lötzke
Hinein ins Laufvergnügen bei Lampenlicht
28 Starter nahmen die 2 km, 5 km oder 10 km auf dem Angermünder Jahnsportplatz in Angriff
Angermünde. Hinein ins dunkle
Laufvergnügen! Das galt wieder
am Freitagabend, als die Laufgruppe der Angermünder Lokvögel die Läufer der Region zum
„Lauf bei Lampenlicht“ auf dem
Jahnsportplatz Angermünde einlud. Gute Augen, gute Nachtsicht
sind dabei gefragt, denn die Tiefstrahler der Flutlichtanlage der
Fußballer erhellen selten die
Runde, es ist eher wie bei einem Lauf bei Kerzenlicht, dezent und beinahe romantisch.
Wobei für Romantik beim Laufen in der Regel bekanntermaßen nicht so die Zeit ist.
Immerhin 28 Läufer nahmen diesen Wettkampf mit komplettem
Volkssportcharakter in Angriff,
denn die Uckermarkcup-Saison
ist ja nun inzwischen bereits
vorüber, die Punkte vergeben.
Doch viele freuen sich, wenn sie
trotzdem noch die Gelegenheit
zu Läufen bekommen wie bei
diesem Angermünder Lauf.
Über 2 km ging diesmal das
kleinste Feld an den Start – vier
Mädchen nahmen die fünf Runden in Angriff, alle von den Angermünder Wieseln. Lara Büttner und Leandra Schneider
kamen zeitgleich ins Ziel nach
nur 9:15 min. Das ist schon ein
flottes Tempo.
Ein 12-Teilnehmer-Feld nahm die
5000 Meter unter die Füße, darunter drei Frauen. Steffi Hönicke (Team Hof Bio-Baer) lief den
anderen doch um einige Minuten davon, sie brauchte nur 24:07
min. Claudia Huhnke und Cornelia Schneider laufen oft im Training gemeinsam und sind auch
bei Wettkämpfen immer Seite an
Seite dabei. So war es auch in
diesem Jahr. Sie kamen in immer noch richtig guten 28:30 min
ins Ziel.
Fahrgastschifffahrt Oderberg
15.11.2014 Glühweinfahrt
zum Schiffshebewerk Niederfinow 14,- € p.P.
16.11.2014 Brunchfahrt
zur Stromoder 34,50 € p.P.
Abfahrt jeweils 11.00 Uhr, Ankunft in Oderberg 14.00 Uhr
Vorbestellung erforderlich
Info: www.oder-schiff.de oder
Tel.: 0172 574 24 26
Inh.: Jens Schlößin, Galgenberg 3, 16248 Oderberg
Wir treffen uns zur Blutspende
Schwedt spendet Blut
Spenden können Sie
immer montags von13:00-19:00 Uhr
und freitags von 07:00-12:00 Uhr
in der plusBlut Spendezentrale
Auguststr. 19 | 16303 Schwedt
www.plusblut.de
vögel-Startern den Sieg über die
Langstrecke weg. Die 10 km bewältigte er in 41:09 Minuten und
ließ damit den anderen keine
Chance. Platz 2 erlief sich diesmal Rainer Göde in 42:39 min
vor Lutz Greulich (beide Lokvögel) in 44:09. Hinter dem Vierten
Maik
Hempel
(Lauftreff
Berkholz) schaffte es der jüngste
Starter auf dieser Distanz dann
schon auf Rang 5 – Paul Koppermann von den Angermünder Wieseln, wieder eine tolle
Leistung des Nachwuchsstarters. Damit ließ er seinen Vereinsvorsitzenden Erik Lupa und
die gestandenen Lokvögel-Läufer Klaus Sewekow und Dieter Albrecht hinter sich. Zwei
Eberswalder ergänzten das Feld
– Axel Wendorf vom SV Stahl Finow und Klaus Steinhäuser vom
Eberswalder SC.
Michael-Peter Jachmann
Bei den männlichen Startern
legte der Wieselläufer Charles
Rodmann das schärfste Tempo
vor, er benötigte nur 21:32 min
und setzte sich damit klar vor
Marko Hönicke, noch einmal
Team Bio-Baer, durch. Der kam
2:03 min nach ihm als Zweiter
ins Ziel in flotten 23:35 min.
Dann folgten vier Angermünder Lokvögel – die Routiniers der
Laufgruppe Peter I (Schaarschmidt) in 27:42 min vor Peter II
(Schmidt) in 28:07, Lothar Stahl
in 28:50 min und Ingo Wendt in
30:35 min. Michael Bönisch hätte
die Fünferreihe komplettieren
können, doch überlief ihn der
Eberswalder Elanstarter Wolfgang Steinbach. Vom FSV Insel
Neuenhagen war Klaus-Dieter
Grasse am Start, ein in Angermünde oft gesehener Laufgast.
Der Schwedter Hase Burkhardt
Burmeister schnappte den Lok-
Ohrdruft. Die weiteste Auswärtsfahrt in der Saison stand
für die Classic-Kegler des FC
Schwedt am Sonnabend an. Im
thüringischen Ohrdruf musste
man sich einem bisher unbekannten Gegner stellen. Die
Thüringer stiegen im letzten
Jahr aus der Bundesliga ab und
zeigten bisher durchwachsene
Leistungen. Die Oderstädter
reisten mit viel Selbstvertrauen
an und nahmen gleich bei Ankunft die erst einjährige Bahnanlage augenscheinlich unter
die Lupe, der der Gegner gerade „eine letzte Ölung“ gab.
Uwe Rödl und Steffen Schiller
durften zuerst auf Schwedter
Seite die gut präparierte Anlage
bespielen. Schon während der
Einspielzeit war die Fallträchtigkeit aller 4 Bahnen erkennbar. Im Spielverlauf zeigte sich,
dass man sich für die richtige
Startpaarung entschied. Schiller zeigte eine grandiose Vorstellung. 960 gefallene Kegel
bedeuteten am Ende nicht nur
neue persönliche Bestleistung
sondern ebenso Partiebestwert,
dem auch der Gegner Respekt
zollte. Somit setzte man sich
zu Beginn mit 25 Kegeln vom
Gegner ab. Dennoch ging die
Partie mit 5367 : 5289 Kegeln
verloren.
Herbstpokal der
Trapschützen
Schwedt/Oder (MM) Mit
dem Herbstpokal der Trapschützen am Sonnabend,
dem 15. November, beenden die Schwedter Trapschützen die Wettkampfsaison. Auf
dem Schießstand in der Breiten Allee 13 beginnt der Wettkampf um 9 Uhr.
Das Training geht bis zum
Jahresende weiter. Die Wettkampf- und Trainingstermine
für das Jahr 2015 liegen bereits in der Schützengilde PCK
Schwedt/Oder 1812 aus und
auch im Internet sind diese
Termine zu ersehen.

     
      
       
 






  
 
 
 

   
Der Treffpunkt netter Gäste
Ab sofort
Gänsezeit
täglich
frisch
aus dem
Ofen!
16303 Schwedt/Heinersdorf • Landiner Str. 9 • Mittwoch Ruhetag
Tel.: 03332-41 46 09 • www.charlystreff.de
Für die zahlreichen
Glückwünsche, Blumen
und Geschenke
anlässlich unserer
Goldenen Hochzeit
   
möchten wir unseren Verwandten, Freunden,
Bekannten und Nachbarn recht herzlich danken.
Ein besonderes Dankeschön gilt unserem Sohn.
   
       
   
Charly’s Tref f
  
   
  

Als Tagesbester erzielte Steffen Schiller 960 Holz,
konnte die Niederlage des FC Schwedt jedoch
nicht abwenden.
Foto: Carola Voigt
 
    
 
  
 
         
Hannelore und Gustav Polack
Schwedt im Oktober 2014
LLiebe
be ist
st das
a Einzige,
i g was wächst,
ch
w n wir es verschwenden.
wenn
e h
den
Für die
d vielen
v n Glückwünsche,
Gü
üns he Blumen
umen
und Geschenke
Ge ch ke anlässlich
a
ch unserer
n er
Hochzeit
mö ht wir
möchten
wi uns
u s bei
e allen
a en Freunden,
eund Verwandten,
V w de
Bekannten,
k n e Nachbarn
a hb
sowiee bei
e unseren
u e Mitarbeitern
be
und
n Kunden
K d recht
r ht
h her
herzlich
l bedanken.
b an n
Besonderer
son e e Da
Dank
n gilt
gi der
Familiee Pahl
P h undd ihrem
r
Team,
m Angelika
A g a und Peter
P
für die
dii tolle
le
Hochzeitskutsche
ochz i
h von
on Ralf
a und
un
Pittt Fangerow
e w und
u vor
v allem
a
u
unseren
e Kindern
n
J ss und
Jessica
n Tobbias.
Hardi & Ute
Hard
Banach
geb Hinz
geb.
i z
www.fupa.net/brandenburg
Angermünde
Angermünde,
d 27.
2 September
27
m
2014
6
Lokales
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Angermünde/Schwedt
Am 15.11. Tag der offenen Tür zum 65. Geburtstag
Die Verlagsbuchhandlung „Ehm, Welk“ gibt es mit ihren Vorläufern seit 1949 in Angermünde / Nach 1990 Umwandlung in Familienbetrieb
Angermünde (MM) Die Verlagsbuchhandlung „Ehm Welk“
blickt auf eine wechselvolle, bereits 65-jährige Geschichte zurück. Seit der Wende ein Familienbetrieb, hat er sich stetig
durch neue Herausforderungen,
für und mit seinen Kunden, Geschäfts- und Kooperationspartnern sowie sich ändernden
Rahmenbedingungen zu einem
innovativen und leistungsstarken Unternehmen entwickelt,
das inzwischen auf dem regionalen, nationalen und auch internationalen Markt Geschäfts- und
Kundenbeziehungen pflegt. Auszeichnungen in verschiedenen
Unternehmensbereichen und
zum Teil bundesweite Zertifizierungen in den Bereichen Qualität und Fachkompetenz folgten
in den vergangenen Jahren.
Geblieben ist über 65 Jahre hinweg die Liebe zum Buch, zur Literatur, zur Kultur, zur Heimatregion und ihren Menschen, die
auch unsere Unternehmenskultur maßgeblich prägt. „Wir unterstützen zudem Partner der Re-
Das Thema Gänse wird am Tag der offenen Tür der Verlagsbuchhandlung eine wichtige
Rolle spielen, verspricht Inhaberin Karla Schmook, die sich gemeinsam mit ihrer Belegschaft gerade intensiv auf diesen Tag vorbereitet: Ulrich Schmook, Angelika Kapps, Michaela Ristow und Stephanie Schmook.
Foto: Michael-Peter Jachmann
ZMP oder ZFA mit
Prophylaxeerfahrung
ab sofort gesucht! Telefon 03984/ 62 39
Gesundheitsschulen Bergmann
Karriere
im Osten
Mach den Meister!
Mach Deine Zukunft
meisterschule@hwk-ff.de
www.hwk-ff.de
Telefon 0335 5554-200
– Berufliche Weiterbildungen mit Kostenübernahme durch die Arbeitsagenturen/JobCenter –
• Gerontosozialer Betreuer (m/w) – inkl. u.a. § 87 b SGB XI, Psychologie in
der Altenpflege, gesetzliche Betreuung u. Praktikum.
r
Berufliche
Dauer: 6 Monate; Start: 26.01.15
15
• Sozialassistent (m/w) – Dauer: 8 Monate; Start: 19.01.15 Neustart 20
• Pflegebasiskurs (m/w) – Dauer: 5 Wochen; Start: 12.01.15
• Altenpflegehelfer (m/w) inkl. Spritzenschein, Dauer: 3 Monate, Start: 12.01.15
Wohnwagen Wohnmobile
Anmeldungen und Beratungstermine unter • 030-60 92 31 50
www.gesundheitsschulen-bergmann.de, Stralauer Platz 34 in 10243 Berlin
regelmatic
Stellenausschreibung
Die regelmatic GmbH ist mit rund 200 Beschäftigten ein moderner
Dienstleister auf dem Fachgebiet der Elektro-Mess- und Regeltechnik.
Für die Region Industriestandort Schwedt/PCK suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
Telefonkontakte
Hübsche Mailing 25, super Figur,
mit
Freundin
in
Neuhof,
verwöhnen Ihn, T 0152/07097384
♥
♥
♥
Lisa (26) 24-h-Service!!!
♥
Tägl. außer Sa. Haus/Hotel/PKW/LKW
Sex in allen Stellungen/Zungenküsse
Französisch pur!Tel.: 0152/24746191
• MSR-Mechaniker/innen
(Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik)
• Elektromonteure/innen
• Azubis für 2015:
Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik
Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie verfügen über die entsprechende Ausbildung inkl. Berufserfahrung, freuen wir uns auf Ihre
aussagekräftige Bewerbung in schriftlicher oder elektronischer Form.
Süße Blondine, 39 J., aus Eberswalde verwöhnt den netten Herrn.
Trau Dich! T 0157/74449777
Jenny 19J. gr. OW, Kimi 19J. Lina 33J. H.-Besuch. 0162/5157179
Sextreffs kostenlos privat 0176-53101437
regelmatic GmbH
c/o PCK Raffinerie GmbH
Gebäude I 328
16303 Schwedt
tb-nordost@regelmatic.de
Tina 20, kräftig gebaut, große OW
80 D, mit Freundin schlank,
T 0174/ 7166351
Die Zwei für Sie
Märkischer Markt | Märkischer sonntag
Filiz (19J.) 06131-4899113
Kontakte
Jasmin sucht:
0800 58 88 950
Sie suchen eine neue Stelle?
Wir suchen examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen oder
Altenpfleger/-innen, gerne auch Berufseinsteiger
für unsere ambulanten Pflegeteams in Schwedt/Oder und Passow.
Wir bieten:
gion vor allem mit Projekten und
Aktionen in den Bereichen Leseförderung, Literatur, Bildung und
Buchkultur. Im verlegerischen
Bereich des Unternehmens fördern wir insbesondere regionale
Autoren und Illustratoren“, so
Karla Schmook.
Anlässlich des 65. Jubiläums lädt
die Verlagsbuchhandlung „Ehm
Welk“ zum Tag der offenen Tür
am Sonnabend, 15. November,
von 10 bis 18 Uhr ein. Ein umfangreiches Programm erwartet
alle Besucher und macht Buchkultur hautnah erlebbar.
Zum Tagesprogramm gehören:
Hausmesse „Ran an die Gans!“
– Regionales, Literarisches, Kulinarisches rund um das wichtigste Federvieh zum Fest
– Verkostung geeigneter Weine
für das Festtagsmenü
– Buchpräsentationen/-premieren, Lesungen, Signierstunden
– Regionalkalenderschau 2015 –
Die Heimat für die Wand
– Regionale Buch-, Geschenkund Dekorations-Ideen zur Winter- und Weihnachtszeit
– Es ist Tee-Zeit: Exklusive Angermünder Tee-Mischungen aus
den besten Anbaugebieten der
Welt bereichern das Lesevergnügen
– Sonderaktionen und Überraschungen für große und kleine
Leser und Bücherfreunde
Die Veranstaltungen:
10.30 - 11.00 Uhr
Buchpremiere, Lesung, Signierstunde – Petra Elsner: „Stumme
Gänse. Eine uckermärkische Kriminalgeschichte“ Der erste Regionalkrimi zum Kochen und Genießen! Hardcover, ca. 80 Seiten,
14,8 x 21,0 cm, mit zahlreichen,
wunderbaren Illustrationen von
Petra Elsner, ISBN 978-3-94348718-3, 19,95 €:
Der regionale Gänsekrimi der
ganz besonderen Art, bei dem
es sich um ein neue Idee auf dem
deutschen Buchmarkt handelt,
enthält zudem die besten Rezepte
zur schmackhaften Zubereitung
des beliebtesten Federviehs zum
Fest. Chefköche aus der Uckermark verraten Ihre Lieblingsrezepte und wie der Festtagsbraten sicher gelingt. Zum Inhalt:
Langsam geht es in der Uckermark auf Weihnachten und damit auf „die Zeit der Gänse und
Gänsebraten“ zu. Da stört die
ländlich-friedliche Idylle ein groß
angelegter Gänseklau auf den
Gänsehöfen, die Ganter werden
geköpft bei ihren Besitzern zurückgelassen. Die Gänsehalter,
deren Weihnachtsgeschäft, für
viele ein wichtiger Zuverdienst
nach der mühsamen Aufzucht
der Gänse, zu platzen droht,
sind verärgert. Doch warum hat
niemand etwas gemerkt? Gibt
es auch schweigsame Gänse?
Eine spezielle Züchtung? Paula
Fink, Kommissarin bei der Kripo
Prenzlau, steht vor ihrem seltsamsten Fall. Und die Zeit drängt.
Wo zwischen Templin und Angermünde stecken die Tiere? In
der winterlichen Uckermark beginnt eine spannende und nervenaufreibende Spurensuche, die
bis nach Berlin führt…
Die beliebte Malerin, Autorin und
Journalistin Petra Elsner wurde
1953 in Wildau (Mark) geboren.
Sie arbeitete in den 70er Jahren in
Berlin als Schrift- und Grafikmalerin, später als Werberedakteurin und schreibende Redakteurin
im Verlag Junge Welt. 1972 erblickte ihr Sohn Jan das Licht der
Welt. Petra Elsner studierte ei-
nige Semester Philosophie, wechselte ins Fach Journalistik, das sie
1989 in Leipzig absolvierte. 1992
wandte sie sich intensiv der Belletristik und Malerei zu und ist
seit 1994 freiberuflich im Wechselspiel der künstlerischen Genres unterwegs. Magisch angezogen folgte Petra Elsner 2008 dem
Lockruf der Schorfheide, die sie
seither vielseitig inspiriert. Alle
Informationen zur Künstlerin
und zum künstlerischen Werk
finden Sie unter: www.atelierelsner.de.
Weinverkostung zum Buch: Die
Petra Elsner
Uckermärkische Weinhandlung
C. Soyeaux aus Bertikow stellt
im Anschluss an die Buchpräsentation ausgesuchte Weine zum
Gänsebraten bzw. zum Festtagsmahl vor Ort vor, Verkostung inklusive. Christian Soyeaux erklärt, welcher Wein mit den im
Buch vorgestellten Rezepten am
besten harmoniert.
11.30 bis 12.00 Uhr
Buchpremiere, Lesung, Signierstunde –Petra Elsner: „Der Schatz
der Baumriesen. Das Herz der
Welt schlägt in der Uckermark“
– eine regional-zauberhafte Lesung für Groß und Klein. Auf jedes Kind bis 14 Jahre wartet außerdem eine tolle Überraschung.
Hardcover, ca. 90 Seiten, 14,8 x
21,0 cm, mit zahlreichen, wunderbaren Illustrationen von Petra Elsner, ISBN 978-3-94348746-6, Ladenpreis: ca. 19,95 €:
„Die Uckermark ist eine traumhaft schöne, geheimnisvolle Geschichtenlandschaft, eine Quelle
für das Leben und die Fantasie.
Als die Gletscher schmolzen,
schufen ihr Wasser und die
ewigen Winde eine einzigartige
Landschaft. Einige Millionen
Jahre lang war es still in dem
Land, das man heute Uckermark
nennt. Hier, in den unendlich
weiten Wäldern der Uckermark,
liegt das Land der Baumriesen. Es
birgt einen einzigartigen Schatz –
die Wiege des Gleichgewichts der
Welt. In einem klirrenden Sturm
raubt die Winterhexe Gora den
Schatz des Gleichgewichts der
Welt aus dem Land der Baumriesen. Nun kämpfen die Elemente
um die Macht und gefährden damit alles Leben.
13 bis 14 Uhr
Gesprächs- und Signierstunde –
Dr. Lutz Libert: Chronica. Die Ge-
Leserreisen
MDR-Talkshow Riverboat 2015
Balance Hotel Leipzig Alte Messe **** in Leipzig
Erleben Sie die beliebte Crew des Riverboates: Kim Fischer und René Kindermann führen Sie im
schiffsförmigen Studio des MDR durch das spannende Programm. Die MDR-Talkshow Riverboat wird 14-tägig live aus der Media City Leipzig ausgestrahlt. Seien Sie hautnah dabei und
erleben Sie Promi-Talk mit hochkarätigen Gästen aus Film, Funk und Fernsehen.
Sie übernachten im Balance Hotel Leipzig. Das komfortable Hotel liegt ruhig und dennoch
zentral zur Leipziger Innenstadt. Viele Sehenswürdigkeiten lassen sich mit den öffentlichen
Preis pro Person in Euro
Verkehrsmitteln oder zu Fuß erkunden.
Termine 2015
DZ
EZ
16.01.-17.01. • 06.02.-07.02.
27.02.-28.02. • 27.03.-28.03.
10.04.-11.04. •24.04.-25.04. 79,- 109
29.05.-30.05. • 12.06.-13.06.
26.06.-27.06.
Wartburgstadt Eisenach entdecken
Haben Sie Lust, Verantwortung zu übernehmen?
Verfügen Sie über Einfühlungsvermögen und Flexibilität?
Eisenach ist reich an historischen Gebäuden - das Bach-Haus sowie das Luther-Haus
gehören dabei zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Die zum Weltkulturerbe
der UNESCO zählende Wartburg ist sogar eines der wichtigsten Denkmäler der feudalen Epoche in Mitteleuropa. Sie thront als das bekannteste Wahrzeichen über der
Stadt.
oder vereinbaren Sie gleich ein persönliches Gespräch unter
( 03331/3019957 oder ( 03332/475565.
www.betreuung-bonvital.de
16 bis 17 Uhr.
Präsentation, Gesprächs- und
Signierstunde – Joachim Grambow: Bücher, Bilder, Poster. Eine
Werkschau. Der bekannte Angermünder Künstler und Illustrator
gibt Einblicke ins kreative Handwerk der Buchillustration und
präsentiert seine neue Posterkollektion, ab 15. November exklusiv in der Verlagsbuchhandlung
Ehm Welk erhältlich.
17.30 bis 18.00 Uhr
CD-Präsentation, Gesprächsund Signierstunde: Michael-Peter
Jachmann präsentiert die neue
Bärbel Wachholz-SchlagerfestCD, die in vielerlei Hinsicht einzigartig ist (siehe Seite 7)
Gesche
nkTipp
Leistungen
• 1 Übernachtung • 1x Frühstück
• 1x Sitzplatzkarte für die MDR-Talkshow Riverboat LIVE
Göbel‘s Sophien Hotel **** in Eisenach
Bon Vital Betreuung und Pflege GmbH
Berliner Straße 13 • 16278 Angermünde
Joachim Grambow
Märkischer Markt
• ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im Schichtdienst mit 30 Stunden/Woche
• angemessene Vergütung mit Feiertags- und Wochenendzuschlägen
• angenehmes Arbeitsklima und Kollegialität
• hohe Qualitäts- und Pflegestandards
• Wertschätzung für die geleistete Arbeit
Wir freuen uns, wenn Sie diese Fähigkeiten in unser Unternehmen einbringen und
uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zusenden.
Foto: VLBEW
schichte der Stadt Angermünde.
Daten, Ereignisse, Bilder: Nach
dem großen Erfolg der ersten Auflage und der ungebrochen hohen
Nachfrage ist kürzlich die „chronica - Die Geschichte der Stadt
Angermünde in Daten, Ereignissen und Bildern“ in der 2., umfassend aktualisierten, überarbeiteten und erweiterten Auflage
erschienen. Auch der schon traditionelle „chronica-Bildwandkalender 2015“ ist erhältlich. Hardcover, 344 Seiten, 21,0 x 29,7 cm,
ISBN 978-3-943487-58-9: 49,95 €
Ab Mitte November bietet die
Verlagsbuchhandlung auf Kundenwunsch einen neuen „Chronica-Service“ an: Eine individuelle Chronik, z.B. mit einer
persönlichen Widmung, einer eigenen kurzen Familiengeschichte, einem eigenen Voroder Grußwort usw. – bereits ab
1 Exemplar. Bis zu 8 Seiten können für eine „Unikat-chronica“
individualisert werden.
14.30 bis 15.30 Uhr
Vortrag, Buchpräsentation, Signierstunde – mit Dr. Tilo Geisel,
Dr. Michael Egidius Luthardt,
Roland Schulz: „Der Grumsin.
UNESCO-Weltnaturerbe Alte Buchenwälder Deutschlands. Eine
Waldwanderung durch die Jahreszeiten in Wort und Bild. Hardcover, 128 Seiten, 21,0 x 29,7 cm,
2. Auflage 2014, zweisprachig
(deutsch/englisch), ca. 200 großformatige, teilweise einzigartige
Farbfotos, ISBN 978-3-94348760-2, 34,00 €
Über 300 Reiseangebote von FeriDe Reisen finden Sie unter
www.moz.de/leserreisen
Leistungen
• 2 Übernachtungen • 2x Frühstücksbuffet • 2x Abendessen als
3-Gang-Menü oder Buffet • 1x Eintritt zur Wartburg • Nutzung der
Wellness-Oase • 20 % Ermäßigung auf vorab gebuchte Beauty- und
Wellnessleistungen
Preis pro Person in Euro
Reisezeiträume 2014/15
DZ
EZ
ab sofort -26.11. 03.01.-29.03. 129,- 179,30.11.-17.12. • 30.03.-28.04. 149,- 199,Buchungstelefon: 0335/5530-413 und -414, Fax -418 E-Mail: leserreisen@moz.de, Montag bis
Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr oder online unter www.moz.de/leserreisen. Veranstalter: FeriDe
Reisen GmbH, Adams-Lehmann-Str. 56, 80797 München. Der Veranstalter übernimmt allein die
volle Haftung für die Durchführung der Reisen. Kinderermäßigungen auf Anfrage. Ausgebuchte
Termine vorbehalten. Eigene An- und Abreise, Kurtaxe zahlbar vor Ort.
Ihre Bestellnummer:
MOZ0225
7
Lokales
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Angermünde/Schwedt
750 Jahre Schwedt 2015
Kulturverein-Projekt
zur Stadtgeschichte
Schwedt/Oder. Das Schwedter Stadtjubiläum wirft seinen Schatten voraus – der
Kulturverein „Die Brücke“
will 750 Jahre Schwedt mit
seinem neuen Projekt würdigen. Eine Arbeitsgruppe
des Vereinsvorstandes hat
erste Vorstellungen zusammengetragen.
Anregungen steuert die Leiterin des
Stadtmuseums, Anke Grodon, bei. Es gibt eine Vielzahl von Veranstaltungsvorschlägen. Buchvorstellungen
und Gespräche mit „UrSchwedtern“, Vorträge zur
Stadtgeschichte, Filmvorführungen, Ausstellungsund Veranstaltungsbesuche
im Museum, spezielle Stadtführungen, Fotoschauen, Erlebnisberichte ... bis hin zu
thematischen Exkursionen.
Der erste Termin der Veranstaltungsreihe im Januar
2015 steht fest: Im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung zum Jubiläums-Projekt steht der neue Bildband
über Schwedt/Oder stehen.
Der Fotograf Karl-Heinz
Wendland ist eingeladen.
Märkischer Markt
Gesamtausgabe:
327.541 Exemplare (ADA II/14)
Erscheinungsweise:
wöchentlich, kostenlos
Kundenservice:
Anzeigen: 0335 / 665 99 556
Vertrieb: 0335 / 665 99 557
Fax: 0335 / 5530  480
Verlag und Druck:
Märkisches Verlags- und
Druckhaus GmbH & Co. KG
Kellenspring 6
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 / 5530 - 0
Fax: 0335 / 5530 - 346
Geschäftsführung: Andreas Simmet
Verlagsleitung: Marc Nickol
Anzeigenleiter: André Tackenberg
Anzeigenabteilung:
Tel. 0335 / 5530 - 309
Fax 0335 / 5530 - 346
Redaktionsleiter: Michael Petsch
Stellv. Redaktionsleiter: Stefan Klug
Redaktion:
Tel. 0335 / 5530 - 343
Fax 0335 / 5530 - 353
Anzeigenschluss: montags 12.00 Uhr
Es gilt die Anzeigenpreisliste
Nr. 16 vom 1.1. 2014
Für nicht von der Redaktion angeforderte Manuskripte und Fotos
übernehmen wir keine Garantie.
Für tel. übermittelte Anzeigen kann
keine Gewähr übernommen werden.
Zum Gedenken an Bärbel Wachholz sangen zehn Künstler 24 Hits der Legende neu ein unter dem Titel „Das Bärbel Wachholz-Schlagerfest“: v.l. Stephan Kämpf (Sohn von Bärbel
Wachholz, der erstmals ein Lied seiner Eltern aufnahm, „Mach Musik mit mir“ ), Regina Thoss, Julia Axen, Dorit Gäbler, Dagmar Frederic, Peter Wieland, Ingrid Raack, Hans-Jürgen
Beyer, Andrea & Wilfried Peetz. Wilfried Peetz arrangierte und produzierte die Lieder.
Fotos: Michael-Peter Jachmann
AMIGA-Stars ehren Bärbel Wachholz
Zum 30. Todestag der Angermünder Legende sangen zehn Künstler ein Hommage-Album mit 24+1 Hits ein
Angermünde. Ihre Schönheit
und erst recht ihre Sangeskraft
waren schon legendär, als sie
noch eine blutjunge Frau war
– Bärbel Wachholz, DER Schlagerstern der 1950er und 60er
Jahre, der – kaum 18 Jahre alt –
ab 1957 alles überstrahlte. Nicht
nur die Zuschauer liebten die
Ausnahmesängerin, die nach
langen Jahren schwerer Krankheit im Alter von nur 46 Jahren 1984 verstarb, auch unter
ihren Kollegen gab es keinen,
der diese charmante, freundliche
und gänzlich ohne Zicken auskommende Frau nicht mochte.
Neun fanden sich nun auf Einladung von Michael-Peter Jachmann, Initiator des jährlichen
Bärbel Wachholz-Schlagerfestes
und der Ständigen Ausstellung
in Angermünde im Sommer in
Groß Köris im Studio von Wilfried Peetz ein. Unter der Regie
des einstigen Frontsängers der
Theo Schumann-Combo („Guten Abend, Carolina“) nahmen
sie 24 der schönsten Wachholz-
Hits neu auf – Julia Axen, Regina Thoss, Hans-Jürgen Beyer,
Dagmar Frederic, Peter Wieland,
Ingrid Raack, Dorit Gäbler, Andrea & Wilfried Peetz sind auf
dem Album „Das Bärbel Wachholz-Schlagerfest – beliebte Stars
singen ihre schönsten Hits“ zu
hören. Dabei hat jeder dieser
Sänger selbst eine erfolgreiche
Karriere gestaltet oder befindet
sich noch mittendrin. Selbst Alterspräsident Peter Wieland (84)
– er feiert am 14. Dezember im
Veranstaltungszentrum Schloss
Köthen sein 60-jähriges Bühnenjubiläum – ist nach wie vor aktiv.
Die Hommage bleibt nicht auf
das Album beschränkt, sie wird
2015 auch auf der Bühne zu erleben sein – derzeit wird an den
Auftrittsorten gearbeitet. Geplant
sind Tourstationen in der Uckermark (Schwedt, Angermünde)
ebenso wie in Berlin, Brandenburg (Groß Köris), vielleicht
auch in Sachsen (Freital) und
in der Oberlausitz (Großharthau)
... Keiner von Bärbels Super-Hits
Seemann war“, „Ich steige dir
aufs Dach“, „Mama“, „Einmal
wieder Tango mit dir tanzen“
wird fehlen – weder „Damals“,
„Ich hab Musik im Blut“, „Das
wünsch ich mir“, „Weil er ein
KW 46 Gültig bis 15.11.2014
JETZT 5
EXTRA-P 0
SICHEURNNK TE
Beim Kau
f einer S
te.
Vom 03. bis 15. November 2014.
Unterstützen Sie zusammen mit uns die deutschen
Tafeln mit dem Kauf einer Spendentüte. Zusätzlich
hilft REWE mit 40.000 weiteren Lebensmitteltüten.
Aus unserer
TV-Werbung
DIE PUNKTE-HIGHLIGHTS
für n!
e
usiv
exkl�K �und
�
B
�
P�
02. 9
AKTIONSPREIS
03. 9
AKTIONSPREIS
1.22
Chio oder
funny-frisch Chips
versch. Sorten,
(100 g = 0.70-1.02)
120-175-g-Btl.
25FAKCTHE
PUN
SENSATIONSPREIS
Spanien:
Sharon
St.
Info: Erhältlich ist das Album
„Das Bärbel Wachholz-Schlagerfest“ ab sofort deutschlandweit in allen Buchhandlungen
(ISBN 978-3-943487-45-9), über
www.buchschmook.de (ebenso
der Bärbel Wachholz-Bildwandkalender 2015) und über www.
pewi-records.de.
Die CD „Bärbel Wachholz – Die
größten Hits“ (Katalognummer
88843028222) ist erhältlich im
CD-Fachhandel.
SOZIALE VERANTWORTUNG.
Sensationspreis der
Woche.
Spanien:
Gurke
Kl. I
St.
der die Lieder in seinem Studio in
Groß Köris arrangierte und produzierte, und mit Jörg Stempel,
der im Auftrag von Sony Music
den AMIGA-Katalog auswertet,
stellt er die CD am 30. Todestag der Sängerin, am Donnerstag,
dem 13. November, um 12 Uhr
im Café Sibylle in der Berliner
Karl-Marx-Allee ein paar hundert
Meter östlich des Strausberger
Platzes vor.
In der gemeinsam mit Super illu
veröffentlichten CD-Reihe „Musik unserer Generation – 25 Jahre
Mauerfall“ ist Anfang November das Album „Bärbel Wachholz – Die größten Hits“ mit den
Originalen erschienen – auf ihm
sind genau die 24 Hits vereint,
die auch auf dem Schlagerfestalbum zu finden sind.
€
il:
Ihr Preisvorte
37 %!
Besser leben:
MEHR
WENIGER
NEHMEN! ZAHLEN!
il:
Ihr Preisvorte
l:
Ihr Preisvortei
Milka
Schokolade
versch. Sorten,
(100 g = 0.65-0.75)
87-100-g-Tafel
Landliebe
Joghurt
versch. Sorten,
3,8% Fett,
(1 kg = 1.76)
500-g-Glas
zzgl. 0.15 Pfand
31%!
12. 9
34%!
3
ab
Tafeln je*
*Einzelpreis 0.99 €
(100 g = 0.99-1.14)
il:
Ihr Preisvorte
36%!
8
8
.
0
AKTIONSPREIS
In vielen Märkten Mo. – Sa. von
Red Bull
Energy Drink
versch. Sorten,
koffeinhaltig,
(100 ml = 0.40)
0,25-l-Dose
zzgl. 0.25 Pfand
06. 5
Steinhaus
Krustenbraten
100 g
AKTIONSPREIS
Coca-Cola
versch. Sorten,
koffeinhaltig,
(1 l = 0.60)
2-l-PET-Fl.
zzgl. 0.25 Pfand
il:
Ihr Preisvorte
33%!
9
9
.
0
AKTIONSPREIS
7bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.
il:
Ihr Preisvorte
27%!
11. 9
AKTIONSPREIS
Hackfleisch gemischt
vom Rind
und Schwein,
(1 kg = 3.96)
250-g-Pckg.
09. 9
beim Kauf von GEROLSTEINER PRODUKTEN
im Gesamtwert von über 2 €*
AKTIONSPREIS
2 Kästen
Fürst
Bismarck
Mineralwasser
versch. Sorten,
(1 l = 0.39)
2 x 12 x 0,75-lFl.-Kasten
zzgl. 2 x 3.30 Pfand
10FACTHE
il:
Ihr Preisvorte
23%!
0
0
.
7
AKTIONSPREIS
PUNK
beim Kauf von PUDDING/DESSERT/
MILCHREIS
im Gesamtwert von über 2 €*
*Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von
2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht
werden. Angebote sind bis zum 15.11.2014 gültig. PAYBACK Karte
an der Kasse vorzeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.
Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.
www.rewe.de
REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte
finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0221 - 177 397 77.
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.
pendentü
und all die anderen, die auch auf
dieser CD zu hören sind.
Ebenso die beiden erfolgreichen
Duette von Bärbel Wachholz &
Ehemann Armin Kämpf – „Sing
für mich“ und „Mach Musik mit
mir“. Diese Aufforderung nehmen die neun Interpreten wörtlich und eröffnen gemeinsam das
Album. Und es endet zudem mit
„Mach Musik mit mir“. Mit einer
Premiere, einer Aufnahme des
Wachholz-Sohnes Stephan Tobias Kämpf (43), der überhaupt
das erste Mal in seinem Leben
vor ein Studiomikrofon getreten ist.
Ergänzt wird die CD um ein umfangreiches, 24-seitiges Booklet
– es enthält eine detaillierte Titelliste, Hintergründe zu den
Originalliedern, eine Bärbel
Wachholz-Kurzbiografie, die
Vorstellung aller Interpreten,
die Entstehungsgeschichte des
Albums, Hinweise zum Bärbel
Wachholz-Bildkalender 2015 und
zur Ständigen Bärbel WachholzAusstellung in der Wachholz-Geburtsstadt Angermünde.
Initiiert und finanziert hat dieses Projekt der Betreiber der am
5. Juli 2014 eröffneten Ständigen Bärbel Wachholz-Ausstellung, Michael-Peter Jachmann.
Gemeinsam mit Wilfried Peetz,
8
Wohin in Brandenburg
kurz & knapp
Zuchterfolge
Paaren im Glien (HVL).
Ab Freitag vergleichen in
der Brandenburghalle des
MAFZ Erlebnisparks Paaren die Rassegeflügelzüchter der Länder Brandenburg
und Berlin ihre schönsten
Zuchterfolge. Genau 5000
Tiere von 524 Ausstellern
wurden angemeldet.
Öffnungszeiten: Fr:15-19
Uhr; Sa: 9-18 Uhr; So: 9-14
Uhr; Info-Tel.: 030 3667235
Theaterfestival
Potsdam. Das vierte Potsdamer Improtheater Festival
im studentischen Kulturzentrum steht vom 14. bis 22.
November unter dem Motto
„Impro verlinkt“. Als Plattform für Improvisationstheater werden in diesem Jahr
Formate präsentiert, die digitale Themen und Techniken
mit der Bühne verbinden.
Infos: www.kuze-potsdam.de
Wichtelmarkt
Schwedt. Am 15. November lädt die Wildnisschule
Teerofenbrücke zum Wichtelmarkt ein. Ab 11 Uhr bieten Kunsthandwerker ihre
Waren an. Bastelaktionen
für die jüngeren Gäste sowie der freche Teerofenwichtel sorgen für allerlei Spaß
und kleine Überraschungen.
Info-Tel.: 03332 517166
Die süßeste Seite der Niederlausitz
Zum Mittelpunkt des Blick auf Hubertusfest
Kreises wandern
des Soldatenkönigs
Das neue SchokoLadenLand der Confiserie Felicitas in Hornow ist ein kleines Mitmach-Paradies
Hornow (Spree-Neiße)/Potsdam. Die Confiserie Felicitas in
Hornow ist seit Jahren ein Anziehungspunkt für Besucher aus
nah und fern. Um ihnen noch
mehr zum Schauen und selber
Ausprobieren anbieten zu können, haben Goedele Matthyssen
und Peter Bienstman, die beiden Geschäftsführer der Confiserie Felicitas, etwas Neues
geschaffen: Sie eröffneten vor
wenigen Wochen das SchokoLadenLand. Als Besucherzentrum konzipiert, bietet es Gästen
mit der Mitmach-Schauwerkstatt, dem Schoko-Kino und dem
Felicitas-Café zahlreiche Attraktionen rund um die Schokolade.
Die verglaste Schauwerkstatt ist
mit höherverstellbaren Tischen
ausgestattet, so dass sowohl Kinder als auch Erwachsene angenehme Bedingungen finden,
wenn sie ihre eigenen Schokoladenkreationen herstellen. Im
neuen Café lenkt eine Wand mit
historischen Schokoladengussformen die Blicke auf sich.
Der neue, geräumige Verkaufsraum lädt zum entspannten Einkauf ein und zwei hochwertig
ausgestattete Veranstaltungsräume stehen für Kurse, Filmvorführungen oder Tagungen
bereit. „In Zukunft wollen wir
auch Firmen oder Familien ansprechen, welche ihre Weihnachtsfeiern, Betriebsausflüge
oder Familienfeiern dann in einer einzigartigen neuen Location veranstalten können“, sa-
Wanderführer überzeugt mit vielen Extra-Angaben
gen Goedele Matthyssen und
Peter Bienstman. Das Ehepaar
mit belgischen Wurzeln kam Anfang der 1990er Jahre in die Region.
Die rund 1000 Quadratmeter umfassende neue Anlage wurde in
Haben immer wieder neue Ideen, die sie umsetzen: die
beiden Geschäftsführer Goedele Matthyssen und Peter
Bienstman
aufgestellter
Leitsatz
Hochzeitssymbol
der Frau
einer Bauzeit von knapp elf Monaten fertig gestellt. Der Neubau
entspricht mit seiner energieeffizienten Dämmung und seinem
barrierefreien Ausbau modernsten Ansprüchen. Es ist das erste
Passivhaus mit einer Chocolaterie in Deutschland. Eine konstante Temperatur um die 20
Grad erweist sich als ideal für
Schokolade. Später soll die Anlage um einen Spielplatz und einen Streichelzoo ergänzt werden. Zwölf neue Arbeitsplätze
sind entstanden.
Im Jahr 2009 erhielt die Confiserie Felicitas, in den vergangenen
Jahren mehrfach ausgezeichnet,
durch die Tourismus-Marketing
Brandenburg GmbH auch eine
Anerkennung als touristisches
Highlight.
Auch die Potsdamer Filiale der
Confiserie Felicitas bietet in ihrer Bio-Schokoladenmanufaktur einen Einblick in das Chocolatier-Handwerk. Wer möchte,
kann sich hier vor Ort individuelle Schokoladenspezialitäten
anfertigen lassen oder auch eigene Schokoladenkreationen gestalten. Der Familienpass Brandenburg ermöglicht einen Rabatt
auf eine SchokoMalerei.
tmb/mm/lr
Info-Tel. Hornow: 035698 805550
Info-Tel. Potsdam: 0331 2012470
Bußempfindung
nichts
davon
Beutel m.
Überraschungsinhalt
germ.
Kloster
Stamm auf
i. RheinMallorca
delta
griechische
Unheilsgöttin
Havelländische
Musikfestspiele
Havelland. Die Havelländischen Musikfestspiele warten im Herbst und in der Vorweihnachtszeit mit mehr als
vierzig Konzerten und Lesungen auf. International renommierte Künstler der Klassik
und Hochkultur gastieren in
liebevoll restaurierten Schlössern und Gutshöfen des Havellandes.
Ein Kammerkonzert mit dem
Goldberg-Trio steht am 15. November auf dem Programm im
Schloss Nennhausen. Zu einer Winterreise auf Schloss
Ziethen laden Roland Fenes
(Bariton) und Frank Wasser
(Klavier) am 29. November
ein. Sie interpretieren Franz
Schuberts „Winterreise“.
Weitere Termine u. a.:
29. November: Schinkelkirche
Petzow, Orgelkonzert mit Lothar Graap (Orgel) und Christa
Maier (Sopran)
6. Dezember: Kirche Bagow ,
Happy Disharmonists
7. Dezember: Golf-Resort Semlin, Duo Leo/Sindermann
Info-Telefon: 033237 85963
käuflicher
Gegenstand
Sumpfgas
besitzanzeigendes
Fürwort
Teil
schottischer
Namen
hoher
türkischer
Titel
Antike
indische
Göttin,
Gattin d.
Rama
einstellige
Zahl
Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Anja Trögner
unter der Telefonnummer: 0228/242 92–400 oder online unter:
www.Aktion-Deutschland-Hilft.de/Testament
Grundschulfach
männliches
Wildschwein
norddt.
morgendliches
Grußwort
Spendensammlung
ehem.
afrikan.
Königreich
extra,
speziell
ehem. dt.
Tennisprofi
(Boris)
Zierhecke,
Eibe
Berührungsempfinden
Schauspiel von
Goethe
Hebrideninsel
1
übler
Geruch
8
3
Arzt
(salopp)
engl.
Fürwort:
es
Teilnahme per SMS:
82444**
Senden Sie eine SMS an die 82444 mit MMA; Leerzeichen und geben Sie dann Ihr Lösungswort und Ihre
vollständige Anschrift an (Beispiel: MMA, Musterlösung, Max Mustermann Musterstraße 01 012345
Musterstadt).
*(0,50 Euro/Anruf DTAG; mobil ggf. teurer; M.I.T. GmbH) **(0,50 /SMS zzgl. TD1 TPL; M.I.T. GmbH). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der
Gewinner wird telefonisch benachrichtigt; Geldgewinne werden einmal monatlich überwiesen.
Teil
vieler
Motoren
flüchtiger
Brennstoff
deutsches
Weinbaugebiet
2
Hühnerprodukte
Speisenfolgen
Duftstoff im
Parfüm
Initialen
der
Nannini
niedere
Wasserpflanze
Gemahl,
Gatte
altes
Maß der
Motorenstärke
Spitzname
Lincolns
10
vorteilhaft,
gewinnträchtig
Nennen Sie uns Ihre Lösung, Namen, Anschrift und Telefonnummer.
Fluss
durch
Gerona
(Span.)
Saatgut
Zeichen
d. physik.
Atmosphäre
nicht
berittene
Stierkämpfer
Abk.:
Interregiozug
franz.
Revolutionär
† 1794
Figur in
Brechts
‚Baal‘
italienisch:
drei
Fremdwortteil:
gegen
Handlung
Stockwerk
7
finnische
Dampfbäder
Sauerstoff
aufnehmen
/ 2220 33 30*
besitzanzeigendes
Fürwort
Kanton
der
Schweiz
exakt
Umlaut
Vorname
des
Sängers
Kollo
Teilnahme per Telefon: 01379
Hochgebirgsweide
leichte
Beule
antiker
Name
von
Troja
4
schweiz.
Universitätsstadt
leblos
Vorsteherin
Verkaufsschlager
(ugs.)
Hauptstadt der
FidschiInseln
dividieren
9
ital.
Weinschaumcreme
span.
Mehrzahlartikel
ungleichmäßig
Vorname
der
Nielsen †
streiten
stockend
sprechen
Sprachverlust
Papstwürde
5
nordischer
Meerriese
Frauenkurzname
Bewohner des
Kantons
Uri
Geburtsort
Einsteins
Wirklichkeit
Gaunerin
enwalde, wo sich eifrige Turmbesteiger sogar ihr „Turmdiplom“ verdienen können.
Dank umfangreicher Extra-Angaben lassen sich Dauer und
Schwierigkeit jeder Tour gut
einschätzen. Übersichtliche
Routenkarten sorgen für eine
optimale Orientierung. Außerdem gibt es von der Autorin
und Reisejournalistin Ulrike
Wiebrecht zahlreiche Hinweise
zu Sehenswürdigkeiten, Möglichkeiten zum Baden, Museen
und gastronomische Einrichtungen entlang jeder Strecke.
Dabei finden sich auch viele
überraschende Tipps, die entdeckt werden wollen.
„Die besten Wanderungen
rund um Berlin“ ist im via reise
verlag erschienen. Der Tourenplaner kostet 12,95 Euro und
ist im Buchhandel erhältlich
oder im Internet unter www.
viareise.de .
tmb
Wandern durch Brandenburg: Ein neuer Tourenplaner
stellt 26 Routen vor.
Foto: TMB/Paul Hahn
peinlich
Sommermonat
Sie wollen schon heute Vorsorge treffen und auch Menschen
in Not in Ihrem Testament berücksichtigen. Unser Ratgeber
„Mit dem Blick nach vorn“ hilft Ihnen dabei.
Brandenburg. Für Wanderer
ist ein neuer Tourenplaner erschienen: „Die besten Wanderungen rund um Berlin“
stellt die 26 schönsten Tagestouren durch Brandenburgs
einzigartige Naturlandschaft
voller üppiger Wälder, klarer
Seen, malerisch verlaufender
Flüsse und bunter Obstwiesen
vor. Präsentiert werden sie mit
vielen Fotos auf 192 Seiten.
Die Touren sind von ganz unterschiedlicher Art: Es geht auf
dem Kunstwanderweg durch
den hohen Fläming vorbei an
originellen Kunstobjekten wie
zum Beispiel einem Paar Stiefel, die am Wegesrand baumeln. Weitere Routen führen
von Mühle zu Mühle durch
das Schlaubetal, auf den Spuren von Theodor Fontane rund
um den Großen Stechlinsee
(Oberhavel) sowie auf den
Turmwanderweg in Bad Frei-
Immer hübsch anzusehen und schmecken auch noch lecker: Die Produkte aus der Confiserie Felicitas gibt es zu vielen Themen und Anlässen.
Fotos: Confiserie Felicitas
Spiele im Fokus
Testament-Ratgeber: „Mit dem Blick nach vorn“
Königs Wusterhausen (LDS).
Friedrich Wilhelm I. (1688–1740),
der „Soldatenkönig“, war ein passionierter Jäger. Alljährlich ab
Ende August bis zum Hubertusfest am 3. November weilte er mit
seiner Familie zur „Herbstlust“ in
Wusterhausen. Bei einer Führung
durch das Schloss am 16. November um 11 Uhr werden die Jagdgepflogenheiten an seinem Hofe
vorgestellt. Im Schlosshof erklingen Jagdhörner. Anschließend erwartet die Besucher ein zünftiges
„Jagdmenü“.
Info-Tel.: 03375 211700
26 Touren durch Brandenburg
Wiesenburg (PM). An einem
Wochenende das Spinnen erlernen, kann man am 15./16.
November in Wiesenburg im
Handwerkskeller. Die Kursteilnehmer beschäftigen sich
mit dem Zupfen, Kardieren,
Spinnen und Zwirnen von
Schafwolle.
Info-Tel.: 033849 50455
VERERBEN, ABER RICHTIG.
Tröbitz bei Bad Liebenwerda
(EE). Die Mitte des Landkreises
Elbe-Elster befindet sich zwei
Kilometer nördlich der Ortslage
Tröbitz. An der Kreuzung der
Radwanderwege FR 6 und EE
7 in der Tröbitzer Heide, unweit
der Kiesgrube, weist seit dem 6.
Juli 2011 eine Granitsäule auf darauf hin.
Mit einem fachkundigen Begleiter erkunden Wanderer am 15.
November diese Region. Treff ist
um 9 Uhr am Parkplatz am Bad
in Tröbitz.
Info-Tel.: 035341 6280
Tipp für Wanderfreunde
Spinnkurs
Lübbenau (LDS). „Wer
schummelt fliegt raus!“ ist
eine Ausstellung zum Mitspielen im Spreewald-Museum betitelt. Am 13. November um 14 Uhr wird zur
Führung „Von analog bis
digital – Spiele früher und
heute“ eingeladen. Ausprobieren ist erwünscht!
Info-Tel.: 03542 2472
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Pappel
mit fast
runden
Blättern
6
Ersatzanspruch
kurz für:
um das
Unter allen Anrufern mit der richtigen Lösung verlosen wir jede Woche 20 €.
Wir wünschen Ihnen viel Glück!
Teilnahmeschluss: folgender Freitag 24 Uhr.
Lösung vom 05.11.2014: SUPPLEMENT
Gewinner vom 05.11.2014: WolfgangGawelausEisenhüttenstadt
Lösung
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Mittwoch 12.November
ab
In dekorativer
standfester
Tonschale
Aus hochwertiger
Nobilistanne
Christrose
„Helleborus“
Nach Floristenart
handgefertigte
Grabschale
Phalaenopsis
winterhart
• Geamthöhe
ca. 20 – 25 cm
inkl. Kulturtopf
• Im 12-/13-cmKulturtopf
je Pflanze
(ohne Übertopf)
Grabschale • In einer dekorativen, standfesten Tonschale
• Gesteckt mit verschiedenem Grün z.B. Blaufichte, Nobilis, Kiefer und Thuja
• In den Farben: Orange, Natur, Rot oder Gelb
*
• Gesamtdurchmesser ca. 40 – 45 cm
• Gesamthöhe ca. 40 – 50 cm inkl. Schale; je Schale
6,99
Exklusive Grabschale
Grableger
• Aus hochwertiger Nobilistanne
• In den Farben: Orange, Natur oder Natur/Rot
• Gesamtlänge ca. 70 cm
je Leger
im Keramikübertopf
• 1 Rispe
• Topffarben: z.B. Lila, Cyclam,
Beige, Weiß
• Blütenfarben: z.B. Rosa, Lila,
zweifarbig,
Weiß oder Gelb
• Gesamthöhe ca. 38 – 50 cm
inkl. Kulturtopf
• Im 10-cm-Keramikübertopf
je Pflanze
• In dekorativer, standfester Tonschale Ø ca. 20 cm
• Gesteckhöhe mind. 60 cm
• Mit hochwertiger Nobilistanne und Koniferengrün
• Dekoration farblich aufeinander abgestimmt
in Rot / Natur und Naturfarben; je Schale
12,49*
6,99*
Im
n
ertige
hochwamikKer opf
übert
5,99*
• Doppelspitzen-Strauß aus hochwertiger Nobilistanne und
Koniferengrün gebunden • Dekoration
farblich aufeinander abgestimmt in Natur/
Orange und Natur/Gelb • Länge ca. 80 – 90 cm
je Strauß
12,49
*
• Aus Nordmann- und Nobilistanne gebunden
• Länge ca. 50 – 60 cm • in den Farben:
Gelb / Natur, Blau / Natur oder Rot
je Strauß
Grabdoppel-Strauß
• Aus Nordmann- und Nobilistanne
• Länge ca. 60 – 70 cm
• In den Farben: Rot oder Brombeer
je Strauß
3,99
*
5,99
*
Weihnachtskaktus
3,49
*
• In den Farben: z.B. Rot, Rosa/Pink, Orange oder Apricot
• Im 9,5-cm-Kulturtopf
je Pflanze
(ohne Übertopf)
PREISSENKUNGEN
KONSEQUENT
Dauerhaft billiger seit 8. November
T
GÄR NER
ALITÄT
Grabstrauß
Exklusiver Doppelspitzen-Strauß
E
QU
DEUTSCH
Nach Floristenart
handgefertigte
Grableger
Dauerhaft billiger seit 8. November
AUF DAUER!
EXCELL
f
Lust au
Sauerkirschen
Sultaninen
r
28% billige
21% billiger
entsteint, gezuckert
720-ml-Glas
Abtr.-Gew. 350 g
(1000 g = 2,83)
je Glas
1,39
–,99
r
–,35
–,59
–,32
23% billige
Fr i s c h e g e n u s s
Erdbeer-Rhabarber,
Kirsch oder
Rote Grütze
1000-g-Schale
je Schale
billiger
–,55
1,29
–,49
Frucht-Cocktail
Eistee
Eistee
–,39
Im Kühlregal:
ENT
Grütze
verschiedene Sorten
0,75-l-Flasche
zzgl. –,25 Pfand
(1 l = –,60)
je Flasche
r
29% billige
billiger
Activ Schorle
6x0,5-l-Flasche
zzgl. 6x –,25 Pfand
(1 l = –,33)
je 6er-Pack
60% Frucht
1,5-l-Flasche
zzgl. –,25 Pfand
(1 l = –,26)
je Flasche
Type 405
1000-g-Packung
je Packung
–,75
Apfelschorle
Apfelschorle
Weizenmehl
ungeschwefelt
250-g-Packung
(100 g = –,24)
je Packung
1,49*
–,99
–,45
Im Kühlregal:
Apfelsaft
Apfelsaft
Auch in anderer Ausstattung erhältlich
100% Fruchtgehalt
1-l-Flasche
ohne Pfand
je Flasche
21% billiger
–,75
–,59
Orange
Naturtrüb
100% Fruchtgehalt –
direkt gepresst
1-l-Packung,
ohne Pfand
je Packung
exotic oder classic
4x120-g-Packung, Abtr.-Gew. 280 g
(1000 g = 5,68)
je Packung
Premium Direktsaft
100% direkt gepresst,
mit Fruchtfleisch
1-l-Flasche, ohne Pfand
je Flasche
15% billiger
billiger
billiger
–,89
–,75
billiger
1,69
1,49
Marken-Winter-Hausschuhe für Damen oder Herren
Futterflor aus
Schurwolle von
deutschen
Bioschafen
• Bequemform durch deutsche
Leisten • Wörishofer Fußbett
• Entwickelt und getestet in Deutschland
• Damen-Größen 38 – 40
• Herren-Größen 42 – 45
je Paar
Obermaterial
aus reinem,
österreichischem
Nadelfilz oder
aus kariertem
Webstoff
Lammfell-Handschuhe
für Damen oder Herren
• Damen-Größen M (7,5) – L (8)
• Herren-Größen L (8,5/9) – XL (9,5/10)
je Paar
Handgenähte LammfellHandschuhe aus echtem Leder
Anthrazit
Herren
Damen
Mit 6 oder 15 großen
SIE SPAREN
ca.
15,87
€/Jahr
Amortisation nach 4 Monaten (7h/Tag, 365Tage/Jahr,
Kosten kWh 0,285 €, LED 3W/Glühlampe 25W)
HARVATEK- Marken-SMD-LEDs
• Hohe Farbwiedergabequalität: Ra > 80
• 3 Watt • Energieeffizienzklasse A+
3 Jahre Garantie
Nachtblau
strahlwink
0° Ab
el
16
≥ 15
3
Schwarz
Damen
Grau-Karo
SMD-LED-Leuchtmittel 6er Spar-Pack
Braun
Anthrazit
2er
Set
2er-Set
• Extra lauter Alarmton • Mit LED zur Anzeige der Betriebsbereitschaft G 212047
• Einfache Decken- oder Wandmontage, inkl. Befestigungsmaterial
• 1 Jahr Batterielaufzeit
3 Jahre Garantie
• Inkl. 9V Carbon-Zink-Batterie
Strumpfhose
Cognac
Schwarz
Artikel für Sie dauerhaft im Preis gesenkt!
Rauchmelder VdS-geprüft
Schwarz
Bordeaux
Herren
• 70 % Baumwolle, 20 % Polyester,
10 % Elasthan
• Innen weiches Fleece
• Größen S (36/38) – L (44/46)
je Strumpfhose/Leggings
2,19
–,45
240
Thermo-Strick-Strumpfhose/Leggings für Damen
2,39
–,49
1,59
Viele weitere Preissenkungen in Ihrer Filiale! 2014 haben wir bereits über
billiger
billiger
1,69
1,59
1,45
verschiedene
Sorten
1,5-l-Flasche
zzgl. –,25 Pfand
(1 l = –,30)
je Flasche
verschiedene Sorten
6x0,5-l-Flasche
zzgl. 6x –,25 Pfand
(1 l = –,53)
je 6er-Pack
6er
strahlwink
0° Ab
el
16
RXN12031 – RXN12042
Warmweiß + Kaltweiß
strahlwink
0° Ab
el
11
CK
SPAR-PA
strahlwink
0° Ab
el
11
je 2er-Set
8,99*
ENERGIEERSPARNIS ca.
90%
50%
gegenüber einer
herkömmlichen
ca.
Glühbirne und
gegenüber herkömmlichen
Energiesparlampen
jeweils in Kaltweiß und
Warmweiß erhältlich
strahlwink
0° Ab
el
11
strahlwink
0° Ab
el
11
Ersparnis 9,95**
** gegenüber Kauf
zum Einzelpreis
9,99*
8,99*
Marine
Schwarz
4,99*
Schwarz
19,99*
Leggings
Weinrot
Dunkelbraun
Kerze E14,
15 LEDs
WOCHENEND-SPEZIAL
In der Frischfleischtruhe:
O
GU T LANGENH F
Hähnchenschenkel
2,5-kg-Packung (1 kg = 2,–)
ich: 1,1 kg =
2,79
2,5 kg
9*
Q
De ual
ut itä
sc t a
hl u
an s
d
4,9
Original/Caractère/Léger
Käsescheiben
30 %/45 %/48 % Fett i. Tr.,
225-g/260-g-Packung
(1 kg = 11,07/9,58)
je Packung
21%
Sie sparen
zum Vergle
+ + IM AKTIONS-KÜHLREGAL + +
k
Vorteilspac
9*
2,4
Voll-/Colorwaschmittel
Qualität
aus unseren Landen!
7,15-kg-Packung (1 kg = 1,40) für 110 Waschladungen
(pro Waschgang –,09)
je Packung
Pils Legende
6x0,5-l-Flasche,
zzgl. 6x –,08 Pfand
(1 l = 1,–)
22% billige
9*
r
UVP**= 3,84
2,9
n gratis
10 Wäsche
+ er
i
b
28% llig
9
UVP**= 13,9
9,99*
10+2 gratis
+
13% billige
9*
r
UVP**= 2,99
2,5
Karamell + Keks, Nugat, Alpenmilch,
Joghurt, „Herzlichen Glückwunsch”
oder „Kleines Dankeschön”
250-g-Tafel (100 g = –,60) je Tafel
34% billige
9*
UVP**= 2,29
1,4
r
250 g
Reflektor,
JDR E14,
6 LEDs
Reflektor,
GU10,
6 LEDs
mit feiner Kakaonote
1-kg-Packung
je Packung
billiger
9*
2,9
1,99*
1 kg
Gerbera
im Keramikübertopf
• In den Blütenfarben
z.B. Gelb, Orange oder Rot
• Gesamthöhe ca. 25–30 cm
inkl. Kulturtopf
ulturtopf
• Im 10-cm-Keramik-Übertopf
je Pflanze
Feinzucker
2-kg-Packung
(1 kg = –,60)
billiger h:
1,99*
ic
zum Vergle
1 kg = –,65
1,19*
Reflektor,
MR16 (GU 5.3),
6 LEDs
ab Freitag, 14. November
Eine der exotischsten
Pflanzen überhaupt –
die Paradiesvogelblume,
ein Wunder der Natur!
• Gesamthöhe ca. 50 cm
• In transparenter Tüte
Cappuccino
UVP**= 3,29
Schokolade Voll-Nuss,
Reflektor,
JDR E27,
6 LEDs
Strelitzia mit
Roebelenii
Pick Up Choco, Choco & Milk,
Choco & Caramel oder Black'n White
12x28-g-Packung (1 kg = 7,71)
je 12er-Pack
Birne
E27,
15 LEDs
ramikmit Ke opf
Übert
GÜLT IG AB F REI TAG, 14. NOVEMBER
je Ausführung
Braun
2 kg
* Keine Mitnahmegarantie! Sofern der Artikel in unserer Filiale nicht vorhanden ist, können Sie diesen direkt in der Filiale innerhalb von 2 Tagen ab o.g. Werbebeginn bestellen und zwar ohne Kaufzwang oder Sie wenden sich bezüglich
kurzfristiger Lieferbarkeit an www.norma-online.de/aktionsartikel. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Sie einzelne Artikel zu Beginn der Werbeaktion unerwartet und ausnahmsweise in einer Filiale nicht vorfinden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
46/14
**Unverbindliche Preisempfehlung
Preisempfehlung des Her
Herstellers
Hersteller
stellers
steller
www.norma-online.de
• Ahrensfelde Dorfstraße 7 • Angermünde Rudolf-Breitscheid-Str. 27 • Bad Freienwalde Wasserstraße 6 – 8 • Beeskow Am Reitplatz 1 • Berlin-Buch Bruno-Apitz-Str. 14 • Berlin-Marzahn Märkische Allee 344 a • BerlinKöpenick Müggelheimer Damm 233 • Bernau Zepernicker Chaussee 2 • Blumberg McDonald’s-Str. 3 • Brieskow-Finkenheerd Am Weinberg 1 • Eberswalde Leibnizstr. 1a • Erkner Woltersdorfer Landstr. 19 • Frankfurt/Oder
MarkendorferStr. 20 • Fürstenwalde Bahnhofstraße 22 a • Fürstenwalde Karl-Liebknecht-Str. 24 • Fürstenwalde Mühlenstraße 4 • Guben Karl-Marx-Str. 86 • Königs Wusterhausen Luckenwalder Str. 120 • Lebus GewerbeparkKirschallee 1a • Panketal Schönower Str. 41/43 • Petershagen/Eggersdorf Ernst-Thälmann-Str. 13 • Rüdersdorf Bergstraße 2 • Schwedt/Oder Platz der Befreiung 1 • Storkow Hinter den Höfen 10 • Strausberg Herrenseeallee 15
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co.
Co KG,
KG Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
10
Sonderveröffentlichung
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Angermünde/Schwedt
ANZEIGEN / SONDERVERÖFFENTLICHUNG
Innehalten und erinnern
Verschiedene Rituale können bei der Trauerarbeit helfen
STEINMETZWERKSTATT
BUSCH
Schwedt / Oder
Neuer Friedhof 1
Tel.: (0 33 32) 42 12 12
G RABMALE
E I N FA S S U N G E N
L I E G E P L AT T E N
Gartz (Oder)
Stettiner Str. 35
Tel.: (03 33 32) 8 02 19
Markenpartner der Regionalmarke
Wenn ein geliebter Mensch stirbt, gerät
für die Angehörigen die Welt aus den
Fugen. Plötzlich ist nichts mehr, wie es
vorher war. Zeit, um in Ruhe Abschied
zu nehmen und zu trauern, bleibt anfangs kaum. Häufig sind viele Formalitäten – von der Organisation der Beerdigung bis zu Behördengängen – zu
erledigen, die den Alltag bestimmen.
„Das Leben geht weiter“, lautet ein
aufmunternd gemeinter Satz, den Angehörige oft hören. Und das stimmt
selbstverständlich. Dennoch: Innehalten und bewusst die Erinnerung an den
verstorbenen Menschen zuzulassen, ist
wichtig, um die Trauer zu verarbeiten.
Häufig sind es die Gedenktage wie
Allerheiligen, Allerseelen oder Totensonntag, an denen man sich erstmals
bewusst Zeit zum stillen Zwiegespräch
nimmt und zum Gedenken eine Kerze
anzündet. Doch dieses tröstende Ritual ist jederzeit und überall möglich
– nicht nur auf dem Friedhof.
Viele Menschen entzünden ein schönes Licht an einem gemeinsamen Lieblingsort, etwa im Garten, an einem See
oder vor einem Fenster. Stilvolle Grablichte gibt es im Handel zum Beispiel
vom führenden Hersteller Bolsius. Mit
Motiven wie einer zarten Pusteblume,
einer Engelsstatue oder einer Taube
am Himmel sollen sie nicht nur lange
leuchten, sondern mit ihrer
sanften Bildsprache auch Trost spenden. Ein erleichterndes Ritual kann es
auch sein, sich mit Menschen zu treffen, die in einer vergleichbaren Situation sind, zum Beispiel bei Trauercafés.
Wer seine Erfahrungen nicht so gern
mit anderen teilen möchte, kann seine
Trauer, Sorge, aber auch schöne Erinnerungen in einem Brief oder einem
Tagebuch in Worte fassen. Auf diese
Weise kann die Trauer bewältigt werden und der Schmerz des Verlusts positiven Erinnerungen weichen. So kann
wieder Raum für das Gefühl entstehen,
dass das Leben – wenn auch anders als
zuvor – weitergeht.
Bestattungen
Inh. Thomas Busch
Berliner Straße 1
Schwedt/Oder
Tel. 03332/51 51 66
Kastanienallee 24
Gartz (Oder)
Tel. 033332/87 00 55
Sie erreichen uns telefonisch an allen Tagen
des Jahres zu jeder Uhrzeit
vorsorgen – beraten – begleiten
Blumenhaus
persönlich und individuell
seit mehr als 20 Jahren
ROTH
… sich in Würde verabschieden.
Zum Totensonntag
fertigen wir für Sie
Grabdecken, Steckschalen,
Handsträuße und Kissen.
Erd · Feuer · Wald · See
P feifer
Mo - Fr: 8.30 - 12.30 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr
Sa:
8.30 - 11.30 Uhr
Schwedter Str. 42B • 16306 Passow • Tel.: 03 33 36 / 5 57 66
BESTATTUNGEN
Berliner Straße 34 • Schwedt
Tag • Nacht
(03332)
51 02 91
Trauer braucht Vertrauen
Berliner Straße 2
Schwedt/O.
www.bestattungen-luckow-schwedt.de
03332/52
05 78
Wiegand
BIS-Bestattungen
GmbH
Tag & Nacht
Helfende Hände für trauernde Menschen
Einladung zur
Gedenkfeier
15. November 2014 – 15.00 Uhr
m
Wir bitten u
Trauer braucht seine Zeit und Voranmeldung unter
/2 22 50
auch ihren Platz im Alltag.
Tel.: 0 33 32
Wiegand BIS -Bestattungen lädt am Sonnabend,
den 15.11.2014 um 15.00 Uhr zu einer Gedenkfeier in den Flinkenberg 2 in Schwedt ein.
Sie haben die Gelegenheit, in einem feierlichen
Rahmen ihrer Verstorbenen zu gedenken.
Jederzeit 0 33 32 /2 22 50
Flinkenberg 2 · 16303 Schwedt
www.wiegand-bestattungen.de
EGGERT
Ihr Helfer im Trauerfall
Grabpflege und -gestaltung: Friedhofsgärtner beraten ihre Kunden individuell und
kompetent.
Foto: djd/BdF
Wir sind Tag und Nacht erreichbar und erledigen
alle notwendigen Formalitäten für Sie.
Beerdigung, Friedhof, Bestatter
Jeder Mensch hat die freie Bestatter-Wahl
Oft kommt es vor, dass Pflege- oder Altenheime, Krankenhäuser oder Pflegedienste im Todesfall einen Bestatter nennen und den Eindruck erwecken, man
müsse nun unbedingt diesen mit der
Erledigung des Sterbefalls beauftragen.
Da fallen dann Sätze wie: „Das ist unser
Hausbestatter, der macht das immer für
uns“ oder „Wir haben einen Vertrag mit
Bestatter XYZ, und wenn Sie den nicht
nehmen, gibt es Probleme“. All das ist
nicht zulässig, denn es ist Pflicht und Berechtigung der Angehörigen, den Bestatter frei auswählen zu können.
Die beste Variante ist es, für einen solchen Fall vorzusorgen. Glücklicherweise
bestehen inzwischen die meisten Heime
darauf, dass schon unmittelbar nach dem
Einzug eine Bestattungsvorsorge bei einem Bestatter freier Wahl nachgewiesen
wird. Dann gibt es im Falle eines Falles kein Vertun und keine Diskussionen.
Empfehlenswert ist es auch, sich Gedanken über die Finanzierung der Bestattung zu machen. Da kommt eine Sterbegeldversicherung z.B. in Frage, bei der
schon nach kurzer Wartezeit die volle
Summe ausgezahlt wird, egal, wie lange
man schon eingezahlt hat. Die empfohlenen Sparverträge haben oftmals zum
Zeitpunkt des Todes noch gar nicht genug Ansparkapital gebildet, dann reicht
das Geld nur für ein Armenbegräbnis.
http://bestatterweblog.de
* ' ! !% -+"
." ' % ! $
(
# &
,
" )
-
/ -
0 - Wenn Trauer hilflos macht…
B E S T A T T U N G E N
A. KOSCHENZ
Steinmetzmeister
• Grabmale, Einfassungen,
• Fensterbänke
Bronzeschmuck, Liegesteine
• Treppenbau
• Kaminverkleidung
• Aufarbeiten alter Grabmale
alles aus Naturstein
Angermünde
Schwedt (Oder) · Handelsstraße
Schwedter Str. 15
– gegenüber Domäne –
– gegenüber AH Ford –
Tel. 0 33 32/41 80 73
Tel. 0 33 31/3 33 63
Di. u. Do. 10–12.30 u. 13.30–18 Uhr
Samstag nach Vereinbarung
Kellner
GmbH
Wir sind Tag und Nacht für Sie zu erreichen:
Klosterstraße 35
16278 Angermünde
Telefon: (0 33 31) 3 29 83
Auguststraße 11
16303 Schwedt/Oder
Telefon: (0 33 32) 51 22 31
www.kellner-bestattungen.de
Im Nordkreis ist unser Ansprechpartner für Sie Herr Stange
16307 Gartz/Oder, Gartenstraße 9a, Tel.: (03 33 32) 5 03
Schlicht und einfach war Dein Leben,
treu und fleißig Deine Hand.
Ruhe ist Dir nun gegeben,
schlafe wohl und habe Dank.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied
von meiner Mutter, Schwiegermutter, unserer
Oma, Uroma und Tante
Am 3. November 2014 verstarb mein lieber Mann, unser guter
Vater, Schwiegervater und Opa
* 29. 11. 1914
In Liebe gedenken ihrer
die Kinder, Schwiegerkinder, Enkel und Urenkel
† 06. 11. 2014
im Alter von 77 Jahren.
In stiller Trauer
Annemarie Bartelt als Tochter und
Ehemann Werner
Simone, Ute, Tilo, Jana
und Andrea als Enkel
Maria, Martin, Christin, Jari, Malte,
Konrad, Greta und Hanna als Urenkel
In stiller Trauer
Adelheid als Ehefrau
die Kinder
Simona nebst Henri
Anita nebst Heino
Uwe nebst Waltraud
die Enkelkinder
Carolin nebst Marcus
Luisa
Passow, im November 2014
Schwedt, im November 2014
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung der Urne findet
am Sonnabend, dem 22. November 2014, um 11.00 Uhr auf
dem Friedhof in Passow statt.
Von Beileidsbekundungen am Grabe bitten wir Abstand zu
nehmen.
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 21. November
2014, um 13.30 Uhr in Schwedt statt.
D
A
N
K
E
Für die Beweise aufrichtiger Anteilnahme
durch Wort, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen sowie für das ehrende Geleit
zur letzten Ruhestätte unseres lieben
Entschlafenen
Für die Beweise aufrichtiger Anteilnahme durch
Wort, Schrift, Blumen und Geldzuwendungen sowie
für das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte meines
lieben Mannes, unseres Papas, Opas und Uropas
Heinz Pagel
Kurt Schwabe
möchten wir uns bei allen Verwandten,
Freunden, Nachbarn und Bekannten recht
herzlich bedanken. Besonderer Dank gilt
dem Pflegeteam der AWO Sozialstation
Schwedt für die liebevolle Betreuung,
der Trauerrednerin Frau Pauls, dem
Blumenhaus Sandra Rüsch und dem Café
Schäpe sowie dem Bestattungsinstitut
Haupt, Inh. Th. Busch.
sagen wir allen Verwandten, Freunden, Bekannten, Nachbarn
und seinen ehemaligen Arbeitskollegen herzlichen Dank.
Ein besonderer Dank gilt dem Blumencafé Sandra Rüsch, der
Trauerrednerin I. Klose sowie dem Bestattungsinstitut Haupt,
Inh. Th. Busch, für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.
Im Namen der Familie
Helma Pagel
Schwedt/Oder, im November 2014
Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.
Überall sind Spuren deines Lebens; Gedanken, Bilder,
Augenblicke und Gefühle.
Sie werden uns immer an Dich erinnern.
In den schweren Stunden des Abschieds durften wir erfahren,
wie viel Liebe, Achtung, Freundschaft und Wertschätzung
unserer lieben Entschlafenen
Marianne Röpke
zuteil wurden.
Für alle Zeichen der Verbundenheit, jedes gesprochene und
geschriebene Wort, für die Blumen und Geldzuwendungen,
danken wir herzlich.
Danke, sagen wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten.
Ein besonderer Dank gilt der Sunshine Geschäftsführung,
Herrn und Frau Pries sowie Herrn S. Köhler und dem gesamten
Pflegedienstteam für die liebevolle und perfekte Pflege, der
Trauerrednerin Frau Sandy Sollan für die ehrenden und
tröstenden Worte, der Gaststätte „Zum Fuchsgrund“ und dem
Bestattungsinstitut Haupt, Ihn. Th. Busch, insbesondere Frau
Katrin Staatz für die hilfreiche Unterstützung.
Im Namen aller Hinterbliebenen
Mandy Krumm und Dennis Röpke als Kinder
Petershagen, im November 2014
… sich in Würde verabschieden.
Bestattungen
Schwedt/Oder, im November 2014
Ruth Schwabe
Brigitte Brüsewitz
die am 3. November 2014 im Alter von
83 Jahren verstorben ist.
Elise Walz
Helmut Hoffmann
Wir trauern um
Inh. Thomas Busch
Berliner Straße 1
Schwedt/Oder
Tel. 03332/51 51 66
Schwedt/Oder, im November 2014
Bestattungen
Sie erreichen uns telefonisch an allen Tagen
des Jahres zu jeder Uhrzeit
Inh.Thomas Busch
Ein herzliches Dankeschön ...
Auf diesem Wege möchten wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und
Bekannten für die liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme durch
Wort, Schrift, Geld- und Blumenspenden sowie das ehrende Geleit zur
letzten Ruhestätte unseres lieben Entschlafenen
Wilhelm Zimmermann
danken. Besonderer Dank gilt dem Betreuten Wohnen Bon Vital in Passow,
Herrn Pfarrer Jesert für seine tröstenden Worte, dem Bestattungshaus Kellner,
dem Blumenhaus Brendel sowie dem Gasthof „Zur Linde“ in Heinrichshof.
In stiller Trauer
Im Namen aller Angehörigen
Mario Zimmermann
Schwedt – Berliner Straße 1
Telefon: 0 33 32 / 51 51 66
Gartz (Oder) – Kastanienallee 24
Telefon: 03 33 32 / 87 00 55
Im Gedenken an die Verstorbenen
im Oktober
Ingo Kind
1. Jahresgedenken
† November 2013
* 1934
* 1934
3. Jahresgedenken
† November 2011
Gundolf Poloczek
Detlef Schlicker
Ekatarina Daiker
Woltersdorf, im November 2014
2014
* 1967
Ingrid Schön
Harry Voeltz
Kastanienallee 24
Gartz (Oder)
Tel. 033332/87 00 55
* 1957
* 1956
* 1926
vorsorgen – beraten – begleiten
Für das tiefe Mitgefühl und die aufrichtige Anteilnahme durch
liebevoll geschriebene Worte, stillen Händedruck, Blumen,
Geldzuwendungen und für das ehrende Geleit zur letzten
Ruhestätte meines lieben Mannes und unseres Vaters
Jürgen Stegemann
möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden und
Bekannten herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt der Onkologischen Station des Asklepios
Klinkium Schwedt, den ehemaligen Kollegen, den Nachbarn,
dem Verein Stolpe Mühle, der Trauerrednerin Frau Sollan sowie
dem Bestattungshaus Kellner.
Im Namen aller Angehörigen
Adelheid Stegemann als Ehefrau
und die Kinder mit Familien
Schwedt, im Oktober 2014
Es war ein Trost zu wissen, wie geachtet und beliebt sie war.
Wir sind alle stolz und dankbar für die vielen wunderschönen Jahre
voller Liebe, Zuneigung und Harmonie, die wir alle mit ihr verbringen durften.
Wir hatten das Glück, von ihr zu lernen und von ihrem Wesen zu gewinnen.
Sie bleibt für immer der stumme Mittelpunkt in unserer Familie,
an dem wir uns aufrichten werden.
Helga Betker
* 17. 06. 1930
† 23. 10. 2014
Ein besonderer Dank gilt
Herrn Pfarrer Ehrlich für die einfühlsamen Worte und die tröstende Begleitung,
dem Bestattungsinstitut Eggert, das uns eine wertvolle Stütze war,
dem Hausarzt Herrn Bradtke und den Schwestern,
Herrn Dr. Böwe für die hilfreiche Unterstützung in der
schweren Stunde des Abschieds und allen Verwandten, Nachbarn
und Freunden für die liebevolle Hilfe, für Blumen- und Geldspenden
sowie für das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte unserer lieben Mutter.
Im Namen aller Angehörigen
die Kinder Beate, Gerhard, Eckhardt,
Ingolf und Christiane mit ihren Familien
Mit tiefem Bedauern haben wir vom Tod unseres ehemaligen Vorsitzenden
Herrn
Heinz Hegemann
erfahren.
Der Verstorbene war auch nach dem Ausscheiden aus dem Arbeitsleben
eng mit unserem Betrieb verbunden und engagiert.
Dafür danken wir ihm und werden ihn immer in guter Erinnerung behalten.
Die Geschäftsführung und die Kollegen der
Agrar GmbH Neurochlitz
12
Kleinanzeigen
Markt Platz
Automarkt
Immobilienmarkt
Skoda
Immobilienangebote
Verk. Skoda Fabia, gepfl., Bj.09,
77 Tkm, 5100 €; Polo, Bj.96, Ahk.,
500 €; Bad Fr.. T 0176/78696031
Eberswalder Villenviertel, Dachgeschossrohling, prov. frei, wärmegedämmt,
Baugenehmigung
zum Eigenausbau, 2 Terrassen,
150 m² Wohnfl. + 100 m² Nutzfl.,
1400 m² Grundstück, 2 PKW-Pl.,
T 0176/23875668
Toyota
Toyota Corolla 1.6 E11 Liftb. EZ
11/97, Benzin, 110 PS, met.grün,
162 Tkm, ufrei, GW, HU 10/16,
ABS, el. FH, Klima, NR, LMF +
Winter, Dachträger, Scheckheft,
VB 1650 €. T 03338/459371
VW
Verk. Golf 3, BJ 92, grün metallic,
55 KW, opt. u. techn. sehr gut, So.
u. Wi. Bereifung, TÜV 11/15, Pr. n.
VB. Tel. 03334/33485
Mofa Moped
Su. S50/S51, Schwalbe, Star, Habicht, Sperber, KR 50, Spatz, SR1
u. 2, Fahrräd. m./oh. Hilfsmotor, a.
Teile. 03541800741,01724301472
Motorräder
Vk. TS150,500€; Trabi Bj.85, 450€
beide ohne Pap. T 03335/7148
Motorräder u. Quad Barankauf.
Kommen sofort! T 0172/3861717
Auto Verschiedenes
Verschrottung – Wir zahlen
für jedes komplette KFZ
auch Unfallwagen mind. 50 €
Autoverwertung Falkenberg
Tel.: 033458/30882
Handy: 0172/6016714
Bei uns werden Sie Autoverkäufer! Wer sein Auto verkaufen
möchte, findet mit einer Anzeige
im großen Kleinanzeigenteil seinen Käufer. Anzeigen-Hotline
0335/66599556
Achtung Autoverkäufer! Wer
sein Auto verkaufen möchte,
findet mit einer Anzeige im großen
Kleinanzeigenteil seinen Käufer.
Anzeigen-Hotline 0335/66599556
Auto Zubehör
Verk. WR 225/55 R16 auf Alufelge
5 Loch, 300 €, T 0151/12222401
Kfz-Ankauf
!!! Autoankauf, Höchstpreis,
Barzahlung. Wir kaufen PKW's,
Transporter, Jeep's. Zustand
egal, ohne TÜV, Unfallschaden,
Selbstabhol., 24 Std. erreichb.,
auch Sonntag. T 0174/8729223
Barankauf v. Gebrauchtwagen ab
Bj. 2002, Restkreditablösung u.
kostenl. Abholung mögl., seriöse
Gesch.-abwicklg. T03332/418022
e-mail: info@autopark-schwedt.de
Kfz-Ankauf, alle Typen, Unfall- o.
Motorschaden, ohne TÜV, ohne
KAT, viele km, zahle guten Preis
in bar. T 030/21758591
! ! ! *automobilankauf24.de* su.
dringend! PKW, Bus & LKW barsofort-Abholung! T 03564/317700
!!!Ankauf v. allen Pkw's, Zustand
egal, mit/oh. TÜV, hohe km, alles
anbiet.Gute Barzahl.03075522394
1a DHH im schönen Oderbruch
aus fam. Gründen privat zu verk.,
660 m² Grundst., 129 m² Wfl., voll
unterkell., KP VB. 0177/4645560
Haus in Letschin OT Kienitz, WF
110 m², GS 1500 m², VB 75 T€ T
033478/134012 ab 18.00 Uhr
Gelegenheit: Finowfurt: Idyll.
wohnen am/mit Wald: san. Altbau
144 m² Wfl., 5 Z, Kamin, EBK,
2 Bäder, Keller, 2 Terr., NG,
GS 4300 m², davon ca. 3000 m²
Kiefernwald, KP: 159 T€; Family
Haus GbR, T 0335 6857148
Schönes Baugrdst., beste Nachbarbebauung, 2 km bis Beeskow,
100 m zur Spree, von privat Preis
VS T 0171/4556753
Immobiliengesuche
!!! Kieler Ehepaar kauft Haus,
ruhige Lage, Alt- o. Neubau,
www.diego-immobilien.de oder
T 030 - 56 59 18 88
Gesucht . . . und schon gefunden!
Potentielle Käufer lesen aufmerksam die Immobilienangebote in
Ihrem Kleinanzeigenteil! Anzeigen-Hotline 0335/66599556
Nette
Familie
aus
Süddeutschland sucht Ferien-/
Einfamilienhaus ,0152/28792906
haus-verkauf.info
Beamtenfamilie (Barzahler) sucht
Haus, auch san.-bed., Family
Haus GbR, T 0335/ 6857148
Vermietungen
Wohnung zu vermieten, absolut
ruhige Lage, Nähe zu Strausberg,
Einzugsbereich v. Berlin, 1. OG
eines Zwei-Fam.-Hauses, 3 Zi.,
Wohnküche, Bad, Diele, Kammer,
Keller, großer Balkon, 2 PKWStellpl., sehr gute Ausstattung,
z.B. Kamin, 100 m² Wfl., 630,- €
Kaltmiete von priv. 0171/2086547
Seelow, 1-R.-WE, 36 m², (Bad,
Küche, Flur, Wohnzimmer, sep.
Abstellraum) kl. ruh. Wohnanl.,
kompl. renov., bezugsf., Gashzg.,
PKW
Stellplatz,
Garten.
T
0152/53884060
Ab sofort 1 Raumwohnung, Bad,
Küche,
möbeliert,
Souterrain,
Miete 280€, 45m², Nebenkosten
130€, Nichtraucher in Panketal, T
030/9444009
Seniorenwohnungen, 36 bis 50m²,
am werbellinsee in Altenhof. Infos
unter: 033363/527992 oder unter:
www.johanniter-quartier.de
3-R.-Whg. in Spechthausen, EBK,
Laminat, 72m², PKW-Stellpl., KM:
324 € + NK. Tel.: 0173/3836884
Ebw.-Stadtmitte, rekonstruierte
2-R.-Whg., 56.75m², Parterre, KM:
272,75 € + NK. Tel.: 03334/24151
Wohnwagen Wohnmobile
Studenten-/Azubiwohnung 199,99
€* ab sofort, 3 Zimmer, ca. 57 m²,
Küche, Balkon, Bad, Flur, Zum
Schwärzesee
in
Eberswalde
(BBV), 5. OG T 03334/2758102,
*zzgl. Nebenkosten Energieverbrauchskennwert emäß §§ 16 ff.
EnEV: 69kWh/(m²a)
Verk. Garage in EW.-Rosengrund
Pr. n. VB. Tel.: 015119093432
Ebw, Schöpfurter Str. 30, 2 Zi.
EG-Whg., 50 m², Z-Hzg. Digi-Sat,
EBK, m. Loggia, KM 300 € + NK,
121 KWh/m²*a "D", 03334/280714
Verm. in Ebw. mod. DG-Whg., 80
m², 3 Zi. , Kü., Bad, Flur, zu erfragen Mo-Fr. von 10-15 Uhr, T
0178/4209724
Elektriker u. Handwerker sucht
neuen Wirkungskreis in Eberswalde und Umgebung, auch Teil zeit. Tel. 033362/71364
Sehr geehrte Damen und Herren!
Der kürzeste Weg, einen geeigneten Bewerber zu finden, ist Ihre
Anzeige im großen Stellenmarkt.
Anzeigen-Hotline 0335/66599556
Suche Job als Elektonikentwickler + Software. Dipl.-Ing. T
0176/93670461
Unterricht
Altersgerechtes Wohnen, 3-R.Wohng.(78 m²) im Reihenhaus,
Nähe Schwedt, EBK, Garten
mögl.,T 0172/3200209
Ma., Dt., Engl. 6€/45 von
Studenten Min. 0157/92323179
Verm. in Ebw. mod. und renovierte 3.Zi.-Whg., 74m², 350 € KM +
NK. Tel.: 0152/03842177
Rügen
Ang.-Mitte, 2 Zi.-Mais., 71,53 m²,
1. OG + DG, 395€ KM + 90€ NK,
1KM KT ruh.+hell 0151/55008211
! Ffo.-Zentrum, gemütl., möbl. Zi.,
mtl. ab 99 € + NK. 0160/91142499
ANG 1-R-Whg., Stadtzentrum, T
03331/301850
Britz 2-R.-Whg., 73 m², EG, EBK,
Du./Wa., KM 330 €. 0163/9233162
Wohnungen
Reise und Erholung
Pension und Bungalow ! Genießen Sie den Jahreswechsel bei
uns am Meer! Tel. 03 83 91/76 46
90; www.ferienpark-heidehof.de
Harz
Harzurlaub günstig! T 05523/537
Polen
„Kur in Kolberg in Polen“-14 Tg.
ab 429 €! Hausabholung inkl.!
Hotelprospekte und DVD-Film
gratis!
Tel.
0048/943555126
www.kurhotelawangardia.de
Er, 1,84m gr., 45 J., schl., a. SWT,
sucht sie b. 48 J., a. Umgebung,Y
Z-2985-an das Verlagshaus
Zerpenschleuse, 1-R.-Whg., ruh.
Lage, zu verm. T 0162/1019607
Garagen
Stellenmarkt Gesuche
Mietgesuche
Preiswert abzugeb.: 1Satz Winter- u. 1Satz Sommereifen f. VW
Golf 3. Tel.: 015119093432
Su. gepfl. Wohnwagen ab Bj. 97
von privat zu kaufen.01714150272
Oderberg, 4-R.-Whg., 76 m², KM
350 € + NK; 2-R.-Whg., 51 m², KM
250 € + NK. T 030/6723101,
033369/602
Junge Familie mit Kinder sucht
EFH oder Bauernhof im Grünen
mit großem Garten. 0172/3278321
Vermiete Garage in Bernau
Puschkinviertel, T 03338/38123
Kaufe Wohnmobile &Wohnwagen
Tel. 03944/36160; www.wm-aw.de
Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker in LKW-Werkstatt in Berlin/
Hohenschönhausen, FS erforderlich. T 030/9817205
Kontakte / Bekanntschaften
KFZ-Zubeh.und Ersatzteile
Familie sucht Wohnwagen oder
Wohnmobil. T 0170/6811169
Müncheberg, 2 ZKB, möbl., 55
m², EG, renoviert, Gashzg., Laminat, KM 375 € + NK + Kaut., vorz.
Rentner. T 0176/84603248
Im Alter nicht alleine sein. WG
hat noch 2 Plätze frei. Mobilität u.
öVB gewährleistet. Tel.: 033432/
746163 oder 0173/4406448
Scharmützelseeblick, 108 m²,
Mais.-Whg. zu verm. 033677/5283
Ankauf von Wohnwagen, Wohnmobile aller Art, Zustand egal,
alles anbieten, T 0177/7536530
Das richtige Angebot - hier nicht
dabei? Unsere Empfehlung: Ihr
Immobilien-Gesuch im großen
Kleinanzeigenteil. Anzeigen-Hotline 0335/66599556
!! Ab sofort Bauernhaus gesucht.
Maklerbüro Ganter. T 03366/
23619 od. 0172/3913841
Jasmin Export, Ank. v. allen Kfz,
Zustand egal, mit/oh. TÜV, hohe
km, zahle gut in bar.0173/1449005
65 Vermietmobile / Wohnwagen,
ca. 70 Fahrz. z. Verkauf. Hönow
03342/303508
Anzeigen-Telefon: (03 35) 665 99 556 • Montag - Freitag 7-18 Uhr und Samstag 8-12 Uhr
Achtung
Wohnungssuchende!
Ihre neue Wohnung finden Sie
ganz sicher mit einer Anzeige
im Kleinanzeigenteil. AnzeigenHotline 0335/66599556
2-R.-Whg. in EW, Denglerstraße,
DG, 82 m², KM 490 € (zzgl. NK),
san. Altbau, Erstbezug, gr. Wohnküche, T 0176/54368784
2-Zi-Wohnung ab 15.12.2014, ca.
59 m², 282,00 € KM (zzgl. NK),
Balkon, Küche, Bad, Flur, Spreewaldstraße in Eberswalde (BBV),
03. OG. T 03334/2758102 Energieverbrauchskennwert gemäß §§
16 ff. EnEV: 70 kWh/(m²a)
4-Zi-Wohnung ab 01.01.2015, ca.
68 m², 320,00 € KM (zzgl. NK),
Balkon, Küche, Bad, Flur, Spreewaldstraße in Eberswalde (BBV),
03. OG. T 03334/2758102 Energieverbrauchskennwert gemäß §§
16 ff. EnEV: 70 kWh/(m²a)
Vermieter aufgepasst! Das Erfolgsrezept, einen geeigneten
Mieter zu finden, heißt: Anzeigen
in der Super-Kombi - in Ihrem
Kleinanzeigenteil.
AnzeigenHotline 0335/66599556
An alle Vermieter! Wohnungssuchende erreicht man am besten
mit einer Anzeige im Kleinanzeigenteil.
Anzeigen-Hotline
0335/66599556
Gewerberäume
BARMER GEK sucht im Rahmen
der strategischen Neuausrichtung
ihres Geschäftsstellennetzes in
Bernau, Eberswalde, Frankfurt
(Oder), Fürstenwalde, Königs
Wusterhausen, Strausberg: Ladenfläche im EG, Mietdauer von 5
Jahren, Gesamtfläche 180 - 220
m², hohe Kundenfrequenz (bevorzugt Innenstadtlage), Umbaumögl., Parkmögl. & Nahverkehrsanbind. in Reichweite wünschenswert.
Kontakt unter 0800/
33206099-3112
bzw.
julia.gertenbach@barmer-gek.de
Stellenmarkt
Stellenmarkt Angebote
Wir suchen zu sofort od. später:
2 Servicekräfte, Küchenhilfe, Zimmermädchen u. Auszubildende als
Hotelfachfrau-(mann), freie Wohnmöglichkeit vorh.: Parkhotel Gätje,
Parkstr. 10, 49214 Bad Rothenfelde b. Osnabrück, T 05424/2220
Tiefbauer/Baumaschinist mit Berufserfahrung im Tiefbau, Vollzeit,
Fahrerlaubnis, Bezahlung nach
Tarif, Übernahme in ein unbefristetes AV möglich. Bewerbungen unter T 033438/61281
Approbierter Arzt für Übernahme
m. hausärztlichen Bereitschaftsdienste (Schönerl. Wandlitz-Prenden)ges. augen-wandlitz@gmx.de
T 0177/7292929 VB
Betreuer (m/w) Wohnst. Wriezen
40 St./Wo. ab sof. ges., HEP
Soz.arb.,
Altenpfl.,
K.schw.
www.trockendock-wriezen.de
Email: m.zander-gf@t-online.de
Ing.-Büro f. Hochbau, östl. berl.
Umland, sucht Ingenieur/Techniker f. Festanst., gern Berufsanfänger. Schriftl. Bewerb. unter
Y Z-2907-an das Verlagshaus
Wir hätten gern Hilfe im Haushalt. Flexible und zuverlässige
Person in Ebw gesucht. Haushaltsscheck. Bewerbungen an Y
Z-2989-an das Verlagshaus
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Heiraten Bekanntschaften
Netter Er, 49 Jahre, sucht Sie, die
in Jeans und Abendkleid eine gute
Figur abgibt, T 0160/91890107
Die clevere und preiswerte
Alternative zur Partnervermittlung,
zwanglos nette Singles bei unseren vielfältigen Veranstaltungen
kennenlernen! Single- u. Freizeitclub Julie GmbH, Tel. 034 75/68
927 030, www.freizeitclub-julie.de
Auf Partnersuche mit Ihrer
Tageszeitung! Mit einer Anzeige
im Kleinanzeigenteil sind Sie
dem Glück auf der Spur. Wählen
Sie
unsere
Anzeigen-Hotline
0335/66599556
Sie sucht Ihn
Weihnachtswunsch! Su. netten
Partner (NR/NT), handw. beg., m.
Interesse f. Reisen, Wand., Radtour. u.v.m., f. gem. schöne Jahre.
Bin Ww., HSA, 66/1,59, sportl.
jugendl. Typ., Foto wäre schön. Y
Z-2999-an das Verlagshaus
Bin 58 Jahre, 165, blond, suche
einen netten und ehrlichen Mann
bis 58 Jahre. Y Z-3021-an das
Verlagshaus
Ralf (Witwer, Polizist), möchte
Sie ohne PV kennen- lernen,
Y Z-3010-an das Verlagshaus
Bist Du auch so einsam?
Brigitte, 71/160, Witwe, habe
früher als Krankenschwester gearbeitet, bin völlig ohne Anhang, bin
eine einfache, liebe Frau, jünger
aussehend, mit sanften Augen,
schlanker Figur und Rundungen
am richtigen Fleck, aber leider zu
schüchtern um jemanden anzusprechen. Deshalb bin ich einsam
und wünsche mir so sehr einen
lieben Mann an meiner Seite. Du
kannst gerne älter sein, dass Alter
ist für mich nicht entscheidend,
habe keine Ansprüche, Aussehen,
Figur – alles unwichtig, auch
musst Du kein Theatergeher oder
Reiseonkel sein, ich bin lieber zu
Hause und ob im Schlafzimmer
noch was geht, ist ebenfalls nicht
entscheidend, wenn ja – ist es gut
und wenn nicht – dann kann man
auch anders miteinander zärtlich
sein. Wenn Du willst, kann ich
auch zu Dir ziehen und bei Dir
bleiben – versprochen. Ich kann
gut haushalten und kochen, liebe
die Natur, mag Gartenarbeit und
fahre seit vielen Jahren Auto.
Hoffentlich habe ich Glück mit
dieser Anzeige und Du meldest
Dich. Bitte rufe an über Tel.:
(03334)
289539
auch
am
Wochenende oder Post an Julie
GmbH, Freudenberger Str. 13,
16225 EW; Nr. 715689.
Warum muss ich, Astrid, 55 J.,
eine warmherzige, zierliche, nette
Witwe, mit toller Figur, nur so
einsam sein? Ich bin doch auch
ein Mensch. Gibt es denn keinen
lieben Mann mehr, der auch allein
zu Hause sitzen muss, bis ihm die
Decke auf den Kopf fällt? Du
lieber Schatz, wir könnten noch
glücklicher sein als die anderen
rings um uns. Ich bin verzweifelt,
schon dreimal habe ich eine
Anzeige aufgegeben und niemand
hat sich gemeldet. Ich bin eine
junggebliebene, liebevolle Frau
mit Herz, eine gute Köchin und
Hausfrau
und
eine
treue
Kameradin für alle Zeit. Ich könnte
zu Dir ziehen oder Du zu mir. Bitte
melde Dich über Tel.: (0335)
6659997 oder schreibe an Julie
GmbH, Am See 20, 15234
Frankfurt; Nr. 453228.
Junge Polizistin, Manuela, 33 J.,
schlank, zärtlich, treu, hübsch und
habe die Hoffnung trotzdem fast
aufgegeben. Erst bin ich heiß
umworben und wenn die Sprache
auf meinen kleinen Sohn kommt
ist alles aus. Irgendwo muss es
doch einen lieben, einfachen
Mann geben, den ein liebes Kind
nicht stört. Da ich nicht ortsgebunden bin, könnten wir bei
Wunsch auch zu Dir ziehen. Bitte
sei so lieb und ruf an über Tel.:
(0335) 6659997 oder schreibe an
Julie GmbH, Am See 20, 15234
Frankfurt; Nr. 715854.
Ute, 57 J., verwitwet, sieht gut
aus, vielleicht etwas zu vollbusig,
dafür aber eine liebenswerte Frau
mit viel Charme und einem ganz
großen Herzen und sie würde
gern wieder einen Mann so richtig
lieb haben. Ute würde Sie gern
zum 1. Treffen mit ihrem Pkw
abholen. Bei Sympathie würde sie
auch zum Partner ziehen. Ute legt
ihre ganze Hoffnung in diese
Anzeige. Bitte rufen Sie an über
Tel.: (03334) 289539 auch am
Wochenende oder schreiben Sie
an Julie GmbH, Freudenberger
Str. 13, 16225 EW; Nr. 694065.
Kennst Du das auch, Du kommst
nach Hause, die Wohnung leer,
niemand da der Dich umarmt und
sich auf Dich freut? Angela, 59/
168, attraktiv, ein jugendl. Typ mit
Herz, Charme und viel Humor,
warmherzig, sportl. in Jeans, chic
im Kleid, möchte sich verlieben,
geliebt werden und einen Neuanfang wagen mit e. zärtl. Mann, T
0173/ 2427538, Halbe Stadt 16,
15230 FFO, www.liebe-im-takt.de
AN EINEN NETTEN MANN: ich
möchte Sie gern kennen lernen,
wenn Sie frei, ehrlich und liebevoll
sind. Ich bin Madlen, 34/170, hab
eine gut trainierte Figur, bin
hübsch und mit Leib und Seele
Erzieherin. Da bleibt wenig Zeit für
die Partnersuche. Ich wünsche mir
e. eigene Familie, e. Mann, der zu
mir hält und für den ich da bin. T
0173/ 2427538, Halbe Stadt 16,
15230 FFO, www.liebe-im-takt.de
www.liebe-im-takt.de,
Novemberaktion: vertrauensvolle seriöse Vermittlung, geprüfte Profile, ernstgemeinte Partnervorschläge ohne lange Suche,
liebevolle
Kundenbetreuung,
schon ab 60,- EUR monatlich,
kostenlose
Erstberatung.
Simone Klebe, T 0335/ 5002335
oder 0173/ 2427538, Halbe Stadt
16, 15230 FFO.
Dana, 40/ 170, Polizeibeamtin, e.
sportl. gepflegte Frau, die großen
Wert auf Ehrlichkeit u. Treue legt,
sucht einen Freund u. Liebhaber,
der vor Problemen nicht gleich davon läuft, der für spontane Unternehmungen zu begeistern ist, gern
lacht, liebt, lebt u. für so manches
Abenteuerliche zu haben ist. T
0173/ 2427538, Halbe Stadt 16,
15230 FFO, www.liebe-im-takt.de
Blondine Mandy Anfang 40 mit
strahlenden blauen Augen und
zierlicher Figur möchte mich
verlieben du solltest ehrlich und
zuverlässig sein und den Mut
haben dich zu melden freu mich
auf unser erstes Treffen. T/sms
015737727155 VMA Marc-Aurel
Industriekaufrau Heike 57 mit
normaler Figur vielleicht etwas zu
vollbusig. Gehe gern schwimmen,
liebe Musik zu hören und
gemeinsame Abende zuhause.
Bin nicht ortsgebunden komme
dich auch gerne besuchen. T/sms
015776827776 VMA Marc-Aurel
Liebevolle Anneliese 65 leider
schon Witwe halte das allein sein
nicht mehr aus, bin eine gute
Köchin und Hausfrau möchte dich
verwöhnen und für dich da sein.
Bitte
melde
Dich
T/sms
015776827776 VMA Marc-Aurel
SCHNUPPERAKTION! Wir vermitteln Damen+Herren -befristetkostenlos!!!
PV-Kontakt:
0180/5005644
Er sucht Sie
Hey, vor meiner Tür würdest du
zu 100% nicht stehen, auf Arbeit
umgeben von Jungs, in der Bar
bist du mir noch nicht aufgefallen
nun der Versuch.... Su. eine nette,
symp., schl. Frau, NICHT nur für
Haus und Garten sondern für ein
Glück zu Zweit. Wünsche mir Dich
mit viel Lebensfreude, Herz,
Humor und Verstand. Vorzeigbarer Er, charm. und lieb aber
manchmal frech, in der Nähe von
SDT, Mitte 40/178/80 su. gleichgesinnte zweite Hälfte die wie ich
offen für ein Neubeginn als
Kumpel, Freund und Geliebte auf
Dauer ist. Mail mit Foto bitte an:
finn2000.ms@googlemail.com
Lass uns den Herbst d. Lebens
teilen und miteinander glückl.
werden. Ich weiß, dass es Dich
gibt u. so möchte ich Dich finden.
Mann, schl., berufst., geist. u.
körperl. fit, 60/174/72, NR, NT,
kein
Opa-Typ,
tierlieb
u.
naturverbunden, sucht liebe, schl.,
natürliche Frau (zw. 54 - 58) für
eine gemeins. Zukunft. Raum
MOL/BAR. Trauen Sie sich, ich
freue mich darauf. Y Z-2988-an
das Verlagshaus
Das Alleinsein ist bedrückend,
aber die Hoffnung stirbt zuletzt,
eine Partnerin kennenzulernen.
Witwer, 76/1,64, aufgeschlossen,
unternehmungslustig, humorvoll,
sucht eine Partnerin aus dem
Raum SDT/ANG, für eine harmonische und interessante Beziehung mit Interesse für Haus und
Garten, Theater und Reisen.
Zuschriften unter Y Z-3004-an
das Verlagshaus
Der Weg ist das Ziel. Klaus 60 J./
1,80, sportlich, sucht Freundin die
sportlich genug ist, um mit mir im
nächsten Jahr eine Alpenüberquerung zu wagen. Vielleicht bist
du auch die Partnerin für die
anderen schönen Dinge auf dieser
Welt. Ich würde mich freuen und
bin für alles offen. E-Mail:
bernstein@telta.de
Hallo, ich bin auf der Suche nach
meiner Seelenverwandten. Wir
begegneten uns vor vielen Jahren
zum ersten Date bei Dir in Angermünde und beim 2. im dortigen
Krankenhaus. Bitte schreibe mir
eine SMS. 0162/7786499
Suche für Neuanfang zuverlässige, natürl. Sie, 49-54 Jahre
für Haus, Garten, Christoph, 49
Jahre jung, 1,72 groß, Brillenträger, bodenständig, festen Beruf,
nur ernstgemeinte Zuschriften: Y
Z-3002-an das Verlagshaus
Hey 40-48 j. Mädels, ich weiß ihr
habt schon alles, aber wie wär's
mit einem 44j./1,83 gr., 80 kg und
NR, jungen Mann, Raum Ebw. +
50 km wäre perfekt. Na dann los.
Y Z-3022-an das Verlagshaus
Mann 58J./1,89, schlank, studiert,
su. Frau f. Partnerschaft auf Augenhöhe m. Leidenschaft u. Lust
Y Z-2990-an das Verlagshaus
Was tun bei
Chiffre-Anzeigen?
Sie möchten auf eine
Anzeige antworten und
diese ist mit einer ChiffreNummer versehen?
Schicken Sie
Ihre Antwort an:
Märkisches Verlagsund Druckhaus
Kellenspring 6
15230 Frankfurt (Oder)
Vermerken Sie auf dem
Umschlag gut leserlich
die Chiffre-Nummer.
Wir leiten Ihre Post
ungeöffnet an den
Auftraggeber weiter.
Märkische Oderzeitung
Märkischer Markt
Bin Unternehmer, 49/189, gut
aussehend, mit sportlich schlanker Figur und heiße Torsten. Ich
bin naturverbunden und kinderlieb,
habe Humor, bin vermögend und
großzügig. Ich mag Rock- und
Popkonzerte, Rad fahren, Spaziergänge durch die Natur, Kino
und alles Schöne. Nach einer
großen Enttäuschung habe ich
mich zurückgezogen und möchte
nun wieder eine liebe, treue und
ehrliche Frau für ein neues Glück
kennen lernen. Tel.: (0335)
6659997 oder Post an Julie
GmbH, Am See 20, 15234
Frankfurt; Nr. 694217.
Rainer, 66 J., Dipl. Jurist i. R.,
NR/NT. Trage mich nicht mit
Heiratsgedanken, wünsche mir
nach angemessener Trauerzeit
eine
schöne
und
sinnvolle
Freizeitbeziehung mit einer ehrlichen
und
aufgeschlossenen
Dame, welche wie ich naturverbunden und lebensnah ist.
Habe ein gepflegtes Äußeres und
eine stattliche Körpergröße. Nach
einem engagiertem Berufsleben
mit Verantwortung bin ich finanziell abgesichert. Ich stelle mir
eine erlebenswerte Partnerschaft
mit getrennten Wohnungen vor,
wo die Sympathie in Gegenseitigkeit das Bestimmende ist
und wieder Licht und Wärme ins
Dunkle bringt. Wieder für einen
Menschen da sein dürfen, Anlehnung erfahren und Harmonie
durchleben. Auto ist vorhanden
und handwerkliches Geschick
selbstverständlich. Nur Mut! Tel.:
(0335) 6659997 oder Post an Julie
GmbH, Am See 20, 15234
Frankfurt; Nr. 717158.
Steffen, 36/180, Dipl. Ing., ledig,
sympathisch, humorvoll, aber
leider allein!!! Ich möchte mit einer
netten Partnerin in ein neues
Leben starten. Bin für alles offen
und würde dich gern verwöhnen.
Lass uns zwanglos reden oder
treffen. Vielleicht haben wir mehr
gemeinsame Interessen als wir
glauben. Bitte melde Dich! Tel.:
(03334)
289539
auch
am
Wochenende oder Post an Julie
GmbH, Freudenberger Str. 13,
16225 EW; Nr. 692989.
Heinz, 65 J., verw., gesund,
rüstig, fährt gern mit seinem Auto,
ist unternehmungslustig, tierlieb,
gepflegt, mit Humor und Feingefühl, sucht eine nette Partnerin um
gemeinsam Sonne und Kraft zu
tanken und viele schöne Tage zu
genießen. Suche keinen Sex und
keine Wohngemeinschaft. Melde
Dich bitte! Tel.: (03334) 289539
auch am Wochenende oder Post
an Julie GmbH, Freudenberger
Str. 13, 16225 EW; Nr. 692882.
Bin Frank, 47/180 und geschieden, ganz normal, passabel aussehend, nett, aufmerksam, kann
kochen, waschen, vieles reparieren, tanzen, zuhören, lustig sein,
verdiene gut, eben ein „ganzer
Kerl“, natürlich auch mit vielen
Interessen und suche Dich, lieb u.
offen für die „große Liebe“, an die
ich immer noch glaube. Du auch?
T 0173/ 2427538, Halbe Stadt 16,
15230 FFO, www.liebe-im-takt.de
Draußen tobt der Herbst, drinnen
wir, mit Kaminfeuer, Rotwein, Kerzen und schöner Musik, wir beide
vertraut und glücklich. Wenn das
auch Dein Traum ist, dann melde
Dich. Ich, Ricardo, 41/182, Techniker, schlank, ansehnlich, ohne
Altlasten, liebe schöne Gespräche, Nähe, Wärme und warte hier
auf Dich. T 0173/ 2427538, Halbe
Stadt 16, 15230 FFO oder
www.liebe-im-takt.de
Aktion der Woche:
vom 12. bis 19. November 2014
für alle Frauen von 45-55 Jahren
kostenlose Partnervorschläge (nur
die Aufnahmegebühr ist zu entrichten).
Alle Aktionen auch auf:
www.liebe-im-takt.de
Simone Klebe, Halbe Stadt 16,
15230 FFO,
T 0173/ 2427538
Du fehlst!! Ramon, 28/187, Akademiker, eine Mischung aus Rosenkavalier, Beschützer, Flaps,
Kerl und Kuscheltyp, sucht seine
Liebe, die Frau für Alles: Silvesterball, Sauna, Winterurlaub, Kino,
Reden, Lachen, Kuscheln und Romantik. Wo bist Du? T 0173/
2427538, Halbe Stadt 16, 15230
FFO oder
www.liebe-im-takt.de
Ich, Rayk, 35/178, beim Bund,
sportlich, attraktiv, positiv u. zärtlich, möchte Dich hier finden, mit
Dir zusammen sein, in den Urlaub
fahren, den Haushalt schmeißen,
ausgehen, ein Heim gestalten,
eine richtige Familie sein. Fehlt Dir
das auch so sehr? T 0173/
2427538, Halbe Stadt 16, 15230
FFO,
www.liebe-im-takt.de
Junger Mann, 32 J., su. Sie, den
pass. Deckel, v. 18-36 J. zum
Aufb. einer festen Bez. Bin 1,80 m
groß, blaugraue Augen und
dunkelbl. Haar. T 0173/6396783
Er sucht Sie
Selten traurig, meistens fröhlich,
mag das Leben u. alles schöne,
liebe die Uckermark u. suche
meine Märkerin ab 49 J., gerne
auch ortsgebun. T 0172/1826809
Die große Kleinanzeigen-Kombi in Ostbrandenburg – jede Woche in der MOZ und im Märkischen Markt
Markt Platz
Diverses
Dienstleistungen
Zäune, Tore, Pforten u. Geländer aus Polen, niedrige Preise,
präzise Ausführung, schnelle Anlieferung, T 0174/6657864, 0048/
697995314, Fax: 0048/684226224
kunstschmiedehammerman.de
Wir übernehmen Zimmererarbeiten,
Terrassenbau, Überdachungen, Carports,
Trockenbau,
Dachausbau,
günstig. Tel.: 01578 / 4626394
Schwierige Baumfällungen! Wir
sind Baumkletterer, günst. als
Hebebühnen u. erreichen jeden
Ast. Wir beraten Sie gerne vor
Ort. Rotpunkt Industrieklettern.
03335/30262 od. 0151/15612153
1a-Spezialbaumfällung/GaLaBau
M. Kloß: Totholzentastung, Baumund Heckenschnitt, Gartenpflege
und Rollrasen verlegen, zu guten
Preisen. T 0173/2176751
Bauhandwerk-1A@wp.pl Kamine
Treppen, Zäune, Fenster, Türen,
Einbaumöbel, Innenausb., Dächer,
Carports, auch schwierige Aufgab.
perfekt n. Maß T 0048 602803447
13
Kleinanzeigen
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Profilblechhandel - Oderbruch,
Dach- u. Fassadenbleche, Komplettzubeh. f. Dach, Trapezbleche,
Lichtplatten u.v.m. T 033474/5675
www.profilblech-handel.de
Metallzäune aus Polen, direkt
vom Hersteller, www.mc-zaun.pl
0151/52182102, 0048663101048
Gutachten!
Grundstücke/Bau
03332/291181 od. 0162/5307109
Sind Sie sicher, d. Ihr Partner treu
ist? 03332/291181, 0162/5307109
Trockenlegung im Sägeverfahren
T 0174/9650857
Zäune und Tore, Frankfurt/O.,Tel.
0335/4014626, www.zaunprofi.net
Unterhaltung
Zauberkünstler überrascht, bezaubert, amüsiert. 03338/757400
www.andrederzauberer.de
Disco/Live + Unterhaltungsprogr.
Der L. v. Strümmel. 01731054423
Kaufgesuche
Kaufe alte Ansichtskarten bis
5 €/St., Briefmarken, Ehrenbanner
Fahnen DDR, auch Samml. oder
Nachlass, Tel. 03322/400033
Musikinstrumente,03361-303160
! Achtung alte Bilder, Uhren, Möbel, Münzen, Gold + Silber, Orden
Dolche + Säbel, alles v. Militär,
Bronzefiguren, Ferngläser, Hausrat. T 03334/237611
!!! Kaufe Briefmarken u. Münzen
+ Gold/Silber, Sammlungen bis
ganze Nachlässe! Seriös! Hausbesuche mgl. Briefmarken- und
Münzenhaus Finn. 030/66766702
! Achtung Alte Uhren, Möbel, Bilder, Orden, Münzen, Schmuck,
Hausrat, Bestecke. 0172/4964988
Verschiedenes
Kaminholz zu verkaufen! Eiche,
trocken, ofenfertig zerkleinert, RM
70 €, T 0174/9672717
Verk. Akkordeon „Weltmeister“
40 Bässe 5 Register 300,- €, s.
gut erhalten. T 03342/200152
Angebot des Monats, Trapezprofil
40.250/4 verz. 2,00 m 3,98/m²
netto, Qualität aus Luxemburg-gr.
Lagerbestand, 17379 Friedrichshagen (bei Ferdinandshof).
Tel.: 039778/29212 oder 29310
Trapezblech 1A-Qualität, cmgenau, Lieferung bundesweit.
www.dachbleche24.de
033456/15160
Garagentore, Hoftorantriebe mit
Montage, Herbstaktion! Servicetelefon 03334/359971
Verkäufe
Verk. Radlader Atlas 72E, Putzmaschine G5, Nassschneidegerät
u. ETZ 250, Pr. n. VB. Verm.
Unterstellmögl. für Wohnmobile.
Tel.: 0172/9085620
Anzeigen-Telefon: (03 35) 665 99 556 • Montag - Freitag 7-18 Uhr und Samstag 8-12 Uhr
Sammler
Sammler sucht alles vom Militär
Orden, Papiere, Fotos bis 1945,
033396/70328 u. 0171/4075584
verk. GT 124 mit Hubarm u. RS09
zum Neuaufbau T 01628696003
Live-/ Partymusik. 0172/9788758
Vk. Kleintraktor 0176/41575401
Ballonfahrten. T 03334/282830
Suche Agrar- u. Forstfl., Kauf
oder Pacht, gern auch mit Hof
oder kompl. landw. Betrieb, T
0172/3114695, Adebar-Agrar UG
Landwirtschaft
Agrarbetrieb sucht Acker- u.
Forstfl. zum Kauf Tel. 01621079800
Verk. Allrad-Kleintraktor Yanmar,
gebraucht, auch mit Bodenfräse,
T 0172/23068345
Suche Wald/Acker (evtl. Gehöft).
Zahle Höchstpreis. 0170/3637042
Verk. Eichenpfähle und Brennholz. T 0172/3239913
Verk. Traktor Kobota Allr., 19 PS,
guter Zustand. Tel. 015170145042
Verk. günstig gr. Menge Hokaidokürbisse. T 01520/2303132
Verk. und kaufe Trecker 15 bis
80 PS, Hänger, Landtechnik, Anlieferg. mgl. T 0171/7321272
Verk. MTS 80, Bj. 1990, Preis VB,
T 0172/9391661
Tiermarkt
BKH / Perser-Mischlinge, 1, Katze weiß m. bl. Augen, 1 Kater
schwarz-weiß, beide langhaarig u.
1 Kater blaugrau m. weiß, 10 Wo.
alt, entwurmt, abzugeb., Preis VB.
T 03341/308289, 0171/3726896
Kaufe Rinder aller Art und
Schlachtpferde, eigene Schlachtung. T 033432/70492; 8-14 Uhr
Pfauen bl. + weiß, schw. u. weiße
Schwäne, Nil, Mähnen u.a. Gänse
u. Entenart. abzug. 0172/9951791
Rauhaarteckelwelpen, mit DTKPap., an Fam. u. Jäger zu verk.,
geimpft, gechipt. T 0172/7425111
Verk. Yorki-Welpen weiblich black
and tan, 4 Monate alt sucht ein
liebev. zu Hause 0157/57632597
Hundeschule/Tierpens. 033472/
584193
12 Wo. alte Kätzchen abzugeben.
T 0170/3273106 (Ehst.)
www.hundeschule-guenther.de
03338/917287 od. 0176/70036720
Verkaufe 2 Schlachtschweine. T
03332/510152 od. 0160/97664080
Hovawartwelpen. 0175/8554787
Vk. Schäferh.welp. 033458/30571
Vk. Kamerunbock. 033436/37569
Märkischer
Markt
Märkischer Markt
Markt
geschlossene Partnerin für einen Neuanfang.
TEL.-MAILBOX 6619171
Sie sucht Ihn
Wenn du auch noch nicht die Richtige gefunden hast, dann melde dich doch einfach bei mir,
39/172/NR, langhaarig. Du solltest nett, ehrl.,
gut auss. u. NR sein. TEL.-MAILBOX 8442528
Für eine gemeinsame Zukunft sucht attraktive,
junge, schlk., berufst. Frau, 51/168, die männl.
Ergänzung zw. 48-58 J., mit Herz u. Verstand, ab
178 cm. TEL.-MAILBOX 1931929
Gemeinsam in den Sommer und eine neue Zukunft starten! Traust du dich? Bin 49/178, mollig, Raucher, lache u. tanze gerne u. mag nicht
mehr alleine sein. Nur ernst gemeinte Antworten.
TEL.-MAILBOX 7047213
Zeit für
Gefühle
sondern mit jemanden auf gleicher Augenhöhe,
alle Höhen und Tiefen des Lebens gemeinsam erleben. TEL.-MAILBOX 7155520
Ansehnliche Berlinerin, eine treue Seele,
44/175, mag Kino u.v.m, NR, schlank, berufstäWo ist Er, mit zärtl. Händen und Zeit für Gefühle, tig, sucht Partner zw 40-50 J., ebenso NR, ab 190
gepflegt u. mit kräftiger Statur? Gesucht wirst du cm u. gerne schlank. TEL.-MAILBOX 8443380
von einer liebev. Sie, 75/172, NR, XL, gepflegt u.
attraktiv. Wer hat Mut? TEL.-MAILBOX 9319205 Wieder mal das Glück finden! Ich, 64/168, gutmütig, zuverlässig und humorvoll, gehe gerne
Hallo, sind Sie auch im Alter des schönen Shoppen, Bummeln und auf Reisen, suche pasHerbstes, nur fehlt jemand, um die län- sendes Gegenstück für eine harmonische Beziegeren Abende zu verschönern? Ich lie- hung. TEL.-MAILBOX 7201729
be auch die Zweisamkeit! Bin 67 J., ortsgeb., liebe Tiere u. fröhliche Menschen.
Sehr attr. Akad., 50/174, 10 J. jünger
TEL.-MAILBOX 5622324
auss., schlk., trotzdem sehr fraul. Figur,
Suche Mann mit Herz und Verstand zum Tan- lg. bld. lockige Haare, eine Frau, nach
zen, Reisen, für Ostseeausflüge und mehr. Bin der sich Männer umdrehen, sucht liebev.
52/166, NR, sportl., viels. interess., mit angeneh- Partner ab 185 cm für feste Beziehung.
TEL.-MAILBOX 7968674
mem Äußeren. TEL.-MAILBOX 3165980
Sie, 49/180, schlank, berufstätig, mit Kind,
7 J., sucht Ihn zw. 42-54 J., schlank, studiert, für eine harmonische Partnerschaft.
TEL.-MAILBOX 4839639
Dynamische Sie, 75/172, schlank, blond, vielseitig interessiert, auch sportlich, wünscht
sich einen Partner ab 76 J., ca. 180 cm groß.
TEL.-MAILBOX 0896871
Sympathische, attr. Berlinerin, 48/169, berufstätig, sucht intell., liebev. Mann bis ca. 57 J., gern
kräftig gebaut, für gemeinsamen Neubeginn. Du
solltest zuverlässig und finanziell unabhängig
sein. TEL.-MAILBOX 1660654
FOTO
Er, 70/170, sucht lieben Freund zw. 50-75 J. für
Freundschaft u. mehr. TEL.-MAILBOX 5768178
Ein Service
von
ab
i
I
0180-525 13 68 119
Er sucht Sie
Für alle schönen Dinge im Leben zu haben... Lebensfrohe Frau, 158/50, die Lesen, Reisen, kulturelle Veranstaltungen u.v.m. mag, wünscht sich Suche vielleicht dich für die sonnigen
aufgeschl., humor- und liebev. Herrn zw. 64-69 oder auch trüben Tage. Bin ein 59-jähriJ., NR. TEL.-MAILBOX 0815881
ger Mann, 182 cm groß, 86 kg, selbstständig.
TEL.-MAILBOX 8749771
Hallo! Junge, humorv. Frau, 32/168, mit natürl.
Art, der Treue u. Ehrlichkeit viel bedeuten, sucht Humorvoller, junggebl. Er, 62/178, sportl.,
zuverlässigen Mann, mit dem Herzen am rechten NR, naturverb., liebt Musik, Wandern,
Fleck, bei dem sie sich auch mal anlehnen kann. Radfahren, sucht spontane, liebev. Sie,
TEL.-MAILBOX 4431933
50-60 J., schlank, NR, gern mit langen
blonden Haaren. Ich freu mich auf dich!
Fröhliche Sie, 57/162/NR, mollige Figur, liebt TEL.-MAILBOX 7301642
ihren Garten, die Gemütlichkeit, sucht pass. Gegenstück, NR, zw. 56-65 J., zum Aufbau einer Liebevoller Mann mit Humor (50/187/NR),
harmon. Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 7331879 ehrl., sucht Sie, natürl. (38-45 J., 167-180 cm,
NR), gern mit Kind, für vertrauensv., ehrl. PartSympathische, sportl., niveauv., finanz. un- nerschaft. Du bist etwas sportlich und suchst eine
abhg. Sie, 50/166, lebensl., mit 16-jähr. Sohn, neue Liebe? TEL.-MAILBOX 3869882
sucht nach einem liebensw., ruhigen Partner, NT/
NR, Charme + Humor, für Unternehmungen, ro- Hallo! Bin 55 J., Witwer, suche eine häuslimant. Abende u.v.m. TEL.-MAILBOX 3010442
che Frau, die ihre Zeit mit mir teilt, zum Beispiel spazieren gehen, Rad fahren, Reisen, für eine gemeinsame Partnerschaft. Bitte melde dich.
TEL.-MAILBOX 5855855
Kontaktfreudige Sie, 68/167, schlanke Berlinerin, mit vielen Interessen, sucht netten, mobiIch, 56/165, mit HSA, naturverbunden, vielsei- Mit einem liebevollen und ehrl. Partner die Zu- len Freizeitpartner. Vielleicht wird mehr daraus!
tig interessiert, möchte nicht einsam alt werden, kunft planen. Bin junggebliebene 61/165, schlk., TEL.-MAILBOX 0293849
sportl., aufgeschl., natürl., mit angenehmem Äußeren u. viels. interessiert. Nur Mut, ich freue Witwe, 62/168, mollig, lieb, ehrl., ordentl. U.
mich. TEL.-MAILBOX 1361349
humorv., mobil, sucht lieben, netten, großen und
starken Mann für gemeins. Freizeitgestaltung,
Aus einer Freundschaft heraus, wenn die gegen- mit getrenntem Wohnen, bei Sympathie gerne
seitige Sympathie stimmt, eine Partnerschaft auf- mehr. TEL.-MAILBOX 1221758
bauen. Sie, 74/173/NR, vollschlank, tierlieb, naWählen Sie täglich
turverb., sucht gleich gesinnten Partner zw. 70- Neuer Fuffi, 170 cm, schlk., humorvoll, warmvon 9-22 Uhr:
75 J. TEL.-MAILBOX 5776339
herzig, treu, ehrlich und im Schichtdienst tätig,
sucht passenden Ihn zw. 45-55 Jahren. Melde
Sie, 55 J., NR, zierlich u. schlank, sucht nach dich gerne! TEL.-MAILBOX 9092655
0,14 EUR/Min. Festnetz,
großer Enttäuschung Halt und Geborgenheit bei
Handy max. 0,42 EUR/Min.
Ihm - 50-57 J., NR, schlank u. etwas sportlich. Ich, 55/167, durchwachsen, gehöre zum berufstätigen Volk und zu den NR. Auch ich möchte
TEL.-MAILBOX 9369588
Nach einer kurzen Anmeldung
nicht mehr alleine sein. Über eine Nachricht würkönnen Sie auf jede Anzeige
Vitale, lebensl., viels. interess. Sie, 73/160, mit de ich mich freuen. TEL.-MAILBOX 2892858
antworten.
viel Humor + Esprit, sucht kulturell interess., naturverb., schlk. u. jung gebl. Partner zw. 70-78 J., Bin eine 52-jährige Frau, 170 cm groß, humorOder wählen Sie:
von 170-175 cm, NR, für harmon. Miteinander. voll, natürlich, mit vielen Interessen und su- Aufgeschlossene, ehrliche, naturverbundene
che auf diesem Wege einen sympath. Partner.
TEL.-MAILBOX 6957791
Frau, 51/160, sucht harmonische Partnerschaft.
TEL.-MAILBOX 0250501
Wenn du, 47-54 J., dir das auch wünschst, dann
1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.
Kontaktfreudige Sie mit Herz u. Verstand,
melde dich. TEL.-MAILBOX 6382825
Hier können Sie direkt ohne
68/168, NR, fraul. Figur, naturverb., viels. inte- Ich mag mich so wie ich bin! Wenn es dir, bis
68 J., auch so geht, du unternehmungsl., vital,
ress.,
sucht
einen
ehrl.,
bodenständigen
PartAnmeldung antworten.
Berlinerin, 47/165/60, jünger wirkend, Sternz.
ner für gemeins. Freizeitgestaltung u. einen evtl. romant. bist, lachst + kuschelst, melde dich bei Skorpion, sportl., MS im Anfangsstadium, sucht
mir, 66/168, schlk., jünger auss., viels. interesNoch mehr Singles aus Ihrer
Neuanfang. TEL.-MAILBOX 9842766
Sie, bis 55 J., burschikoser Typ, max. 80 kg, für
siert. TEL.-MAILBOX 9526630
eine feste Beziehung. TEL.-MAILBOX 5660244
Region hören Sie unter:
Attraktive Berlinerin, 48/173/NR, bld., selbst- Zu zweit, statt allein. Bin 55/160/58, R, bld. kurst., ehrlich u. treu, sucht bodenst., großen, at- ze Haare, lebensl., tierlieb, berufst., vom Lande, Sie, 51/85, feminin, grüne Augen, lange bld.
tr., zuverlässigen, finanziell unabhängigen suche naturverb. Ihn für gemeins. Freizeit, ge- Haare u. sehr gepfl., mit Herzchen + Humor,
1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.
Mann mit Humor für ein nettes Kennenlernen. mütl. Stunden, Reisen - viell. wird mehr daraus. sucht feminine Sie, 45-53 J., dkl., lg. Haare,
TEL.-MAILBOX 0130231
schlk., treu, mit gl. Eigenschaften, für eine feste
TEL.-MAILBOX 7896223
Beziehung. TEL.-MAILBOX 6436853
Foto anfordern – bei Gemeinsam in einer interessanten Partner- Romantische Sie, 27 Jahre, mit zwei Kindern,
schaft leben, das ist mein größter Wunsch! Ich sucht einen lieben und treuen Partner, für den
allen Anzeigen
bin 67/156, im Herzen junggeblieben u. liebe al- auch Kinder kein Problem sind. Melde dich!
les Schöne im Leben. TEL.-MAILBOX 3269692
mit FOTO-Kennzeichnung:
TEL.-MAILBOX 7780014
Antworten –
so geht’s:
Mit mir wirst du keine Langeweile kennen lernen! Liebervoller, humorvoller Er, 58/178/NR,
mollig gebaut u. unternehmungsl., sucht Ihn, zw.
30-60 J., für gemeinsame Unternehmungen, evtl.
für mehr! TEL.-MAILBOX 7080649
Sie sucht Sie
09003-207 059
09003-921 245
K
k
Senden Sie eine SMS mit dem Wort
FOTO, gefolgt von den Buchstaben
EH und der Tel.-Mailbox-Nr. an die
84384 (1,99 EUR/SMS
inkl. T-Mobile Transportleistung)
Beispiel : FOTO EH7890923
Er sucht Ihn
Ich, 62/172, schlk., jung gebl., mit sympath. Äußerem u. viels. Interessen, suche dich: lebensfroh, liebev., aktiv, mit Charme u. Witz, bis 68 J.,
ab 180 cm, für Neuanfang. Freue mich auf dich!
TEL.-MAILBOX 5100465
Humorvolle, unternehmungslustige Frau,
160 cm groß, NRin und nicht ortsgebunden,
sucht einen netten Partner zw. 72-78 J., gerne mit Haus u. Garten, für den Rest des Lebens.
TEL.-MAILBOX 3716592
Ich, Bärenliebhaber, 49/176/82, Koch, dkl. Haare, dkl. Augen, R, offen, naturverb., tierlieb, ehrl.,
treu, ein Familienmensch, suche lieben, treuen u.
ehrl. Partner zw. 46-56 J. für gemeins. Zukunft.
TEL.-MAILBOX 4911797
Ich, 37/187, humorvoll, unternehmungslustig,
ehrlich, zuverlässig, treu, liebevoll, NR/NT, suche
dich für eine feste Beziehung. Freu mich auf Antworten... TEL.-MAILBOX 6128133
Die schönen Dinge des Lebens mit dir teilen das wünsche ich mir. Bin 50/190/NR, XL-Typ, ruhig u. zurückhaltend, habe viele Interessen, suche eine pass. Partnerin mit Herz u. Humor.
TEL.-MAILBOX 0506693
Ich suche dich, eine ehrliche u. gemütliche Partnerin, gerne ab 180 cm u. zw. 75-83 Jahren. Bin
kräftig gebaut, gehbehindert, gemütlich, gesellig,
bodenst. u. ehrlich. Freue mich über Nachrichten!
Romantischer Er, 52/187, schlk., berufstätig, TEL.-MAILBOX 3556073
Naturfreund, Schweden-Fan, sucht eine schlanke, ebenso naturverb., liebenswerte Frau, 35-52 Wir machen das Einsam zu einem GemeinJ., zum Kennenlernen u. viell. auch Verlieben... sam. Liebevoller, bodenständiger Herr, 62/177,
TEL.-MAILBOX 6046383
FOTO schlank, unternehmungslustig und naturverbunden, sucht Sie, treu, ehrlich, gerne schlank-sportJunger Mann vom Lande, 47/182/NR, na- lich. TEL.-MAILBOX 0159291
turverb., bodenst., berufst. u. sehr kinderlieb,
sucht Sie zum Aufbau einer festen Partnerschaft. Vielleicht wärst gerade du mein Schatz. Er,
TEL.-MAILBOX 9995845
29/165, normale Figur, blaue Augen, fährt gerne
Fahrrad, geht gern joggen u. ist liebevoll. Sucht
Sportlicher Typ, 45/180/NR, schlank, sucht Sie, 25-30 J., schlanke, normale Figur u. humorebensolche Sie, gerne mit Kind, für den Aufbau voll. TEL.-MAILBOX 6856528
einer Partnerschaft. Bei Interesse melde dich.
TEL.-MAILBOX 4691654
Lass uns unser Leben zusammen genießen! Bin 56/179, schlank, sportl. u. hilfsbereit,
Ich suche dich, nur dich - eine neue Liebe u. mag Kultur, Schwimmen u. alles Schöne, suendlich nie mehr allein sein! Mann, 175 cm, che bodenständige, liebev. Partnerin bis 60 J.
schlank, kurze bld. Haare, fester Job (bei dir TEL.-MAILBOX 3668068
FOTO
nicht erforderlich), sucht dich zw. 38-55 J.
TEL.-MAILBOX 6531731
Netter Berliner, Anfang 60/175, sportlichIch bin ein Berliner, 46/178, spontan, gelas- schlank, berufstätig, naturverbunden, NR/NT,
sene Art, mag Natur, Spaziergänge, Kino, su- sucht kleine, schlanke und liebe Frau zwischen
che eine treue u. ehrliche Partnerin, zw. 38- 50 und 60 Jahren für harmonische Partnerschaft.
FOTO
50 Jahren, für eine gemeinsame Zukunft. TEL.-MAILBOX 1986523
TEL.-MAILBOX 2443794
Du hast das Alleinsein satt? Dann trau dich u.
Lust auf Gefühle, lachen, reden, genießen, Spaß mach mit mir einen Neubeginn! Humorvoller,
haben mit nettem, spontanem, sportlichem, at- sportl., bodenst., naturverb. Mann, 63/174/NR,
sehr unternehmungsl., sucht Partnerin bis 59 J.
tr. Mann, 41/185/90? TEL.-MAILBOX 5092550
TEL.-MAILBOX 3916820
Liebevoller, zärtl., humorv., treuer und zuverl.
Mann, 55/175 schlank, NR, jünger wirkend, mit
Interesse für Musik u. Natur, sucht liebe, zärtl.,
schlk., unkompliz. Sie, NR, für harmon. Partnerschaft. TEL.-MAILBOX 6651280
Mann vom Lande, 34/170, normale Figur, br.
Haare, eher ruhiger Typ, naturverb., spontan, mobil u. reiselustig, sucht passende Partnerin für eine
gemeinsame Zukunft. TEL.-MAILBOX 6635831
Gemeinsam statt einsam. Treuer Witwer,
61/160/NR, Rentner, normal gebaut, ortsgebunden mit Haus + Garten, sucht passende Frau für einen gemeinsamen Neugebinn.
TEL.-MAILBOX 1674982
Witwer, 67/173, mäßiger Raucher, finanz. unabhg., Leseratte, sucht warmherzige Dame pas- Mit dir den Sommer genießen! Ich, 46/185/83,
senden Alters. Freue mich auf Antwort von dir. humorv., spontan, tierlieb u. ehrlich, gerne in der
TEL.-MAILBOX 7414533
Natur, suche gleichges. Partnerin für den 2 Teil
des Lebens. Ich würde mich freuen von dir zu höEhemaliger Musiker, 77 J., R, mit leichter Geh- ren. TEL.-MAILBOX 8504977
behinderung, sucht eine agile Dame bis ca. 155
cm für ein gemeinsames Leben zu zweit. Melde Junggebliebener Mann, 57/174, NR, normale
dich einfach mal! TEL.-MAILBOX 5789555
Figur, berufst., ortsgeb., humorv., kinder- u. tierlieb, sucht Sie zw. 50-55 J., schlk., berufst., unGemeinsam in eine neue Zukunft starten. Er, ternehmungsl., einfühlsam, verständnisv. u. tier44/182, schlank, liebev., humorv. + unterneh- lieb. TEL.-MAILBOX 6904560
mungsl., mit einem Hund (Jack Russel), sucht Sie,
schlank bis normal, 40-48 J., gerne auch tierlieb. 47-jähriger Widder-Mann, NR, aus Berlin,
Melde dich. TEL.-MAILBOX 5563999
sucht dich, zw. 40-47 J., normal gebaut,
gerne NRin, bis 175 cm, mit Interesse für
Endsechziger, 172/70, NR, interessiert an Natur, Kino u.v.m. Freue mich auf deinen
Haus und Garten, mag Wellness und Spa- Anruf! TEL.-MAILBOX 9619772
ziergänge, mobil, sucht eine Partnerin für gemeinsame Unternehmungen und gerne mehr. Bin 48/184, sportlich u. finanziell unhabhängig, suche eine nette, schlanke, u. aufTEL.-MAILBOX 4847567
Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet.
Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.
Flirts finden mit
amio-SMS-Chat!
Senden Sie jetzt
MOZ an 86111
Nach der Anmeldung zu normalen SMSGebühren, können Sie sofort losflirten.
Jede weitere SMS kostet 0,99 EUR, zzgl.
0,12 EUR/SMS T-Mobile Transportleistung.
Und jetzt viel Spaß!
Auch mit dabei sein –
so geht‘s:
()
i
Einfach bei uns
anrufen, inserieren und
den richtigen Partner finden:
Täglich von 9-22 Uhr unter:
0180-525 13 68 119
0,14 EUR/Min. Festnetz,
Handy max. 0,42 EUR/Min.
oder per Mail:
kontakt@amio.de
Noch mehr Singles online finden:
www.amio.de
14
PS & mehr
Märkischer Markt
12./13. November 2014
Angermünde/Schwedt
Autos im Markt
SONDERVERÖFFENTLICHUNG
Tipps, Trends und Aktuelles rund ums Kfz
Karls Katze posiert im Corsa für Opel-Kalender
Testfahrt: Mercedes B-Klasse
Ein Van mit Herzschlagfaktor
Das aktualisierte Multitalent für Freizeitaktive kommt am 29. November auf den Markt
Seit Jahren schon ist bei der Marke
Mercedes-Benz die B-Klasse ein
Bestseller unter den Edel-Vans. Allein von der zweiten Generation
wurden seit 2011 mehr als 380 000
Autos verkauft. Jetzt erhielt der einem Crossover ähnelnde Stuttgarter ein Facelift, wirkt nun rundum
frischer und sportiver. Der Märkische Markt hat das aktualisierte
und ab 29. November erhältliche
Multitalent für Freizeitaktive ausprobiert.
Da die Mercedes-Kreativen ihr
Modell nach wie vor als durchaus modern gestaltet sehen, legte
man außen nur hier und da die
Schlichtfeile an. Für einen noch
dynamischeren Gesamtauftritt
sollen bei dem jetzt 4,39 Meter
langen Stuttgarter vorn sowohl die
breitere Kühlerverkleidung, eine
geänderte Kühlerverkleidung als
auch das in die Scheinwerfer integrierte Tagfahrlicht sorgen. Stärker konturiert wurde zudem der
Heckstoßfänger, der jetzt mit einer zusätzlichen Chromzierleiste
glänzt. Bei der Höhe von 1,56 m
gelingt nach wie vor der Einstieg
in die B-Klasse perfekt.
Wir schauen von den bequemen
Sitzen auf das noch edlere Cockpit mit chromumrandeten Instrumenten und Ausströmdüsen, die
feinen Materialien überall. Hier
wirkt alles stimmig. Neu sind das
aus CLA- und A-Klasse bekannte
Lenkrad, eine geänderte Anzeigengrafik, bei der die roten Zeiger jetzt auf schwarzem Untergrund kreisen und ein größeres
8-Zoll-Display (178,50 Euro Auf-
Modepapst Karl Lagerfeld fotografiert das neue Opel-Modell
Ungewohnter Besuch im Studio
L‘Olivier im Pariser Vorort Malakoff: Transporter aus Rüsselsheim bringen sieben neue Opel
Corsa zu einer außergewöhnlichen Fotoproduktion: Modepapst
Karl Lagerfeld fotografiert das
neue Opel-Modell zusammen
mit seiner Birma-Katze „Choupette“ für den Corsa-Fotokalender 2015. Mit einem Behind the
Scenes-Video gewährt Opel interessante Einblicke in die Vorbereitung und die Entstehung der
Bilder zum Kalender. Denn mit
dem Design-Blick von Lagerfeld
und seiner Katze wird der neue
Corsa an diesem Tag von allen
Seiten in Szene gesetzt und fotografisch festgehalten.
Das Video im YouTube-Kanal von
Opel zeigt, wie die Katze Chou-
Für einen noch dynamischeren Gesamtauftritt sollen bei dem jetzt 4,39 Meter langen
Stuttgarter vorn sowohl die breitere Kühlerverkleidung, eine geänderte Kühlerverkleidung als auch das in die Scheinwerfer integrierte Tagfahrlicht sorgen. Foto: Mercedes Benz
preis). Der Bildschirm in der Optik eines iPads lässt sich über das
Command System bedienen. Die
in der Style-Ausstattung so schon
edle Anmutung lässt sich mit den
neu aufgelegten Varianten „Urban“ (u. a. mit zweiflutiger Abgasanlage) und „AMG Line“ fast
bis zur Perfektion steigern.
Als Motoren (alle erfüllen Euro6)
stehen fünf Diesel (90 bis 177 PS),
fünf Benziner (122 bis 211 PS) sowie eine Erdgasvariante und ein
Modell mit E-Antrieb (Preise stehen noch nicht fest) bereit. Wir
haben bei ersten Ausfahrten mal
den Vierzylinder-Benziner B250
mit 4matic (Allradantrieb) ausprobiert. Mit seiner Agilität (350 Nm)
und Souveränität zieht es ihn fast
ungestüm nach vorn. Das serienmäßige Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (7G-DCT) schaltet
dabei ungemein schnell und präzise. Was der furiose Motor verheißt, hält das Fahrwerk weiter
unten ein. Passend zum Muskelspiel gibt sich die B-Klasse mit einem leichtfüßigen Handling und
verbessertem Federungskomfort.
Derweil bleibt er auch bei höherem Tempo piano – was nicht nur
der Musikfreund genießt. Fazit:
Aus jeder Pore der B-Klasse quillt
nun noch mehr Dynamik, Emotionalität, technologische Anmutung und Funktionalität. So
sieht ein Van mit Herzschlagfaktor aus. Allerdings hat er auch
seinen Preis. Das Basismodell
(122-PS-Benziner) kostet ab
27 102 Euro. Rainer Bekeschus
Technik
Mercedes B 250 4MATIC
Motor: 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzin-Direkteinspritzerturbo, 211 PS,
0-100 km/h: 6,7 Sek., Spitze: 235
km/h, Verbrauch: 6,6 Liter Super,
C02-Wert 154 g/km, Kofferraum
488 – 1547 Liter,
Preis: ab 37 336 Euro
Bauen&Wohnen
Tipps fürs Bauen, Modernisieren & Renovieren
SONDERVERÖFFENTLICHUNG
Brennstoffzellen
im Heizungskeller
In Herbst und Winter schnellt
der Stromverbrauch in die
Höhe. Zum Glück gibt es
Mittel und Wege, die Energieversorgung in den eigenen vier Wänden intelligent
zu gestalten. Auf innovative
Weise Strom sparen lässt sich
mit dem BlueGEN von Ceramic Fuel Cells. Die patentierte
Brennstoffzellen-Technologie
des Mikrokraftwerks erlaubt
es sowohl Eigenheimbesitzern als auch Inhabern von
Gewerbebetrieben, effizient
und umweltschonend bis
zu 13 000 Kilowattstunden
jährlich Strom und Wärme
aus Erdgas zu produzieren
– und das ungefähr 50 Prozent kostengünstiger als bei
dem Bezug aus dem normalen Stromnetz. So kann man
seine Kosten minimieren und
einen eigenen Beitrag zur
Energiewende leisten. Mehr
Infos unter: www.ceramicfuelcells.de
Die Sonne großflächig willkommen heißen
Offene Glasfronten schaffen ganzjährig ein optimales Raumklima
Prächtige Aussichten: Die offene Fensterfront aus Klimaglas bietet nicht nur einen beeindruckenden Blick auf das Panorama, sondern sorgt auch ganzjährig für ein optimales Raumklima. .
Foto: Semco
Ersparnis: Mit dem BlueGEN lassen sich die
Stromkosten spürbar minimieren.
Foto: epr
pette hinter dem Lenkrad posiert,
neugierig das Auto innen und außen erkundet und so ausgefallene Ansichten des neuen Corsa
entstehen. Lagerfeld ist begeistert von seinem tierischen Model in Verbindung mit dem Corsa:
„Choupette macht das sehr professionell, das erste Katzen-Topmodel.“
Auch Opel Group-Marketingchefin Tina Müller hat das Shoo-
ting in Paris begleitet: „Die Atmosphäre im Studio war eine ganz
besondere: Karl Lagerfeld und
das gesamte Set waren konzentriert, herzlich und unglaublich
sympathisch. Und die wunderschöne Choupette posierte wie
ein echter Star. Mit dem Behind
the Scenes-Video bieten wir einzigartige und persönliche Einblicke, wie dieser ungewöhnliche
Kalender eines außergewöhnlichen Autos entsteht.“ Anlass des
Shootings ist die Einführung des
neuen Opel Corsa.
Die Bilder aus Paris bilden den
Opel Corsa-Fotokalender 2015,
fotografiert und illustriert von
Karl Lagerfeld, und werden auch
Anfang 2015 im Rahmen einer
Ausstellung zu sehen sein.
dpp-AutoReporter/wpr
Natürliches Licht trägt bewiesenermaßen zum Wohlbefinden
bei. Den meisten Menschen reicht
schon ein wenig Sonnenschein,
um ein Lächeln auf dem Gesicht
zu tragen. Und gerade im Winter, den man eher mit nassem,
grauem Wetter in Verbindung
setzt, können die hellen Strahlen psychologisch wahre Wunder bewirken. Warum also nicht
einfach die Kraft der Sonne nutzen, indem man sie zu sich nach
Hause einlädt? Das geht am besten mit einer offenen Fensterfront
– ein wichtiger Schritt in Richtung
Wohlgefühl.
Seit Jahrzehnten setzt Semco
Maßstäbe in Sachen großzügiger
Glasfronten – und das nicht nur
aus ästhetischer Sicht, sondern
auch in der technischen Ausstattung der Fenster. So gewährleisten etwa die hochwertigen Klimagläser, wie alle Produkte des
Unternehmens übrigens „Made in
Germany“, in der kalten Jahreszeit nicht nur einen tollen Blick
auf schneebedeckte Landschaften, sondern ebenso ein stets
wohliges Raumklima im Inneren. Möglich macht das der hervorragende Ug-Wert der Fenster,
durch den der Wärmeverlust auf
ein Minimum reduziert wird. Er
sorgt für eine höhere Oberflä-
chentemperatur auf der Scheiben-Innenseite. Und damit gehört der unangenehme Zug in
Fensternähe der Vergangenheit
an und Arbeitsplatz oder Ruhezone können direkt am Fenster
eingerichtet werden. Die Semco
Klimagläser, die mit vier unterschiedlichen Beschichtungen erhältlich sind, schaffen aber nicht
nur Behaglichkeit im Winter, sondern ebenso angenehme Raumtemperaturen im Sommer. Dafür
verantwortlich ist wiederum ihr
niedriger g-Wert, der den Gesamtenergiedurchlass beschreibt. So
gelangt über die großflächigen
Fassaden zwar eine Menge Licht
in den Raum, dabei aber entsprechend wenig solare Energie,
sprich Wärme. Dank dieser perfekten Balance zwischen Ug- und
g-Wert herrscht also ganzjährig
ein behagliches Klima im Wohnraum, wodurch sich nicht selten
der Einbau einer teuren Klimaanlage erübrigt. Übrigens: Semco
bietet als einziges Unternehmen
den EnergyGuide an, über den die
Kunden Auskünfte und Analysen
zur optimalen Glasfassaden-Lösung in Bezug auf den sommerlichen Wärmeschutz erhalten.
Aufschlussreiche Videos zum Klimaglas gibt es im Internet unter
www.klimaglas.eu
Modernisierung
Bohren war gestern
Badezimmer-Accessoires bauen auf Vakuum-Kraft
Gerade im Bad sammeln sich
viele Dinge an: Neben zahlreichen Kosmetikartikeln in
Cremedöschen, Tuben und
Spraydosen kämpfen auch
Zahnbürsten, Schmuckschatullen, Handtücher, Waschlappen, der Seifenspender
und der Fön um ihre Plätze,
um für den täglichen Gebrauch stets griffbereit zu
sein. Doch Stauraum ist rar
und jeder Haken, jeder Halter und jedes Ablagekörbchen
ist heiß begehrt. Dabei lädt
der Fliesenspiegel regelrecht
dazu ein, weitere Aufbewahrungsvorrichtungen an ihm
anzubringen.
Die Bohrmaschine im Badezimmer anzusetzen, davor
schrecken viele Menschen
zurück. Zum einen haben
sie Sorge, etwas zu beschädigen, und zum anderen ist
es in Mietwohnungen oftmals
nicht erlaubt, Löcher in die
Fliesen zu bohren. Eine Alternative sind Klebe- und Saugnapfsysteme. Doch jeder kam
sicherlich schon einmal ins
Bad und musste seine Handtücher oder Duschutensilien
am Boden vorfinden, da Haken und Halter nicht hielten,
was sie versprachen. Mit dem
neuen Vacuum-Loc System
von Wenko zieht nun endlich ein System in das Badezimmer ein, auf das Verlass
ist. „Befestigen ohne bohren“
lautet das Motto und die Montage ist denkbar einfach: Zuerst wird der Vakuum-Adapter
– der Loc – auf der gereinigten
Oberfläche fixiert. Anschließend wird mit einer kleinen
Handpumpe, die jedem Produkt beiliegt, die Luft aus dem
Adapter gesaugt. Dieser Vorgang wird etwa vier Mal wiederholt, bis ein Vakuum entsteht, das für einen extrem
festen und vor allem lang andauernden Halt sorgt. Im Anschluss wird das gewünschte
Accessoire einfach in den
Adapter eingehängt, der sofort belastbar ist.
Mehr unter www.wenko.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
941
Dateigröße
11 805 KB
Tags
1/--Seiten
melden