close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe 22 - Gemeinde Untrasried

EinbettenHerunterladen
INFORMATIONSBLATT FÜR DIE
GEMEINDE UNTRASRIED
HERAUSGABE MIT UNTERSTÜTZUNG VON CREDITREFORM KEMPTEN/ALLGÄU WINTERSTEIN KG
Wirtschaftsinformationen
 Forderungsmanagement
 Marketingservices
 Systeme und Beratung
Die ausgezeichnete Website im Allgäu: www.kempten.creditreform.de
22/2014
GEMEINDLICHE MITTEILUNGEN
24. Oktober 2014
Die nächste Ausgabe „Was geit’s Nui’s“ erscheint am Freitag, 07. November 2014.
Abgabefrist der Manuskripte für diese Ausgabe: Dienstag, 04. November 2014, 10.00 Uhr.
„Was geit´s Nui´s“ kann auch im Internet unter www.untrasried.de abgerufen werden.
Die Gemeinde gratuliert:
Am 13. Oktober 2014 feierte
Frau Hildegard Egger ihren 80. Geburtstag.
1. Bürgermeister Alfred Wölfle gratulierte der Jubilarin
recht herzlich und überreichte eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk.
Öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates
Am Donnerstag, 06. November 2014 findet um 20:30 Uhr eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates im
Sitzungssaal in Untrasried statt.
Tagesordnung: 1. Protokoll der letzten Sitzung, 2. Vorstellung Vorentwurf Erschließung Baugebiet „Im Öschle“,
3. Bauantrag, 4. Sonstiges.
4. Sperrmüllsammlung
Die Abgabe der Sperrmüllkarten für die 4. Sammlung im Jahr 2014 ist am Freitag, 14.11.2014.
Die voraussichtliche Abholung ist in der Zeit vom 01.12.2014 – 12.12.2014.
Mitteilung des Wasserwirtschaftsamtes Kempten
Richtlinien für Zuwendungen zu Kleinkläranlagen (RZKKA) - Förderrichtlinie befristet bis 31.12.2014
Das Wasserwirtschaftsamt Kempten möchte Sie hiermit unterrichten, dass die Richtlinie für Zuwendungen für Kleinkläranlagen
(RZKKA) zum 31.12.2014 ausläuft. Eine Verlängerung der RZKKA über 2014 hinaus wird ausgeschlossen.
Es ist daher wichtig, dass die Sammelanträge der Kommunen bis spätestens 31.12.2014 beim Wasserwirtschaftsamt Kempten
vorliegen. Sammelanträge die nach dem Stichtag 31.12.2014 eingehen, können nicht mehr gefördert werden.
Im Jahr 2014 ist die letzte Möglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Untrasried
eine Kleinkläranlagen-Förderung zu erhalten.
Zur Antragstellung muss die Kleinkläranlage fertiggestellt und abgenommen sein.
Der Förderantrag muss bis zum 15. Dezember 2014 in der Gemeinde Untrasried abgegeben werden.
Sammlung von Agrarfolien Herbst 2014
Die Maschinenring Ostallgäu GmbH sammelt an den folgenden Standorten Agrarfolien:
Obergünzburg Ortsausgang Obergünzburg – Richtung Kempten Montag, 27.10.2014
(Feuerschützen – gegenüber Lenz-Keller)
Uhrzeit: 9:00 Uhr – 16:00 Uhr
Protokoll aus der Gemeinderatssitzung vom 09.10.2014
1. Protokoll der letzten Sitzung
Zu 1.: Der Bürgermeister wird in der kommenden Woche einen Ortstermin mit GR Lauber an der Kläranlage abhalten.
Zu 6.1: GRin Lerchl wird die Warnschilder für die Straße am Kindergarten aussuchen.
Zu 6.5: Die Tempomessgeräte mit Datenauswertung sind deutlich teurer als einfache Geräte. Es müssen noch Vergleichsangebote eingeholt werden.
Beschluss: Gegen das Protokoll der letzten Sitzung bestehen keine Einwände.
Kanzlei Untrasried
Kanzlei Hopferbach
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Fr. 09.00 – 11.00 Uhr
Öffnungszeiten: Mo., Fr. 11.15 – 12.00 Uhr
Do. 09.00 – 12.00 Uhr und 18.00 – 19.30 Uhr
Di. 11.15 – 12.00 Uhr und 18.00 – 19.30 Uhr
Telefon:
08372 / 97376 Fax: 08372 / 8257
Telefon:
08372 / 2005
Mittwoch 16.00 – 17.30 Uhr und Samstag 10.00 – 12.00 Uhr.
Wertstoffhof:
Seite - 2 2. Verfahren zur 12. Änderung des FNP mit integriertem Landschaftsplan und zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Am Seebach“
Dietmannsried
Das Schreiben des Marktes Dietmannsried vom 29.09.2014 betreffend Aufstellung des Bebauungsplanes „Dietmannsried – Am Seebach“ liegt den
Gemeinderäten vor.
Beschluss: Die Gemeinde Untrasried hat keine Einwände zur 13. Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan und zur
Aufstellung des Bebauungsplanes „Dietmannsried – Am Seebach“ und gibt im Rahmen der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und Scoping-Termin gemäß § 4 Abs. 1 BauGB in Verbindung mit § 2 Abs. 4 BauGB keine Erklärungen ab.
3. Bauantrag
Zur Bauvoranfrage Pinciroli Marco fand ein Ortstermin statt. Hierbei wurde das Bauvorhaben wie folgt abgeändert:
1. Verschiebung eines Carports an die nördliche Grundstücksgrenze
2. Baugrenzenüberschreitung auf der Westseite entfällt
3. Die Carports sind mit Flachdach wie geplant
4. Das Gebäude wird um 1 m in Richtung Norden verschoben.
Diese Abänderung wurde mit den Nachbarn Böhme und Michel besprochen und von diesen schriftlich bestätigt. Die am Ortstermin nicht anwesende
Nachbarin Haibel hat eine mündliche Zustimmung zu den Abänderungen erteilt.
Die von Herrn Böhme am Tag nach dem Ortstermin geschriebene E-Mail wird verlesen und die vorgebrachten Bedenken vom Gemeinderat diskutiert.
Beschluss: Der Gemeinderat Untrasried stimmt vorbehaltlich der Unterschriften der Nachbarn auf dem Bauplan der Bauvoranfrage Marco Pinciroli
zu.
4. Sonstiges
4.1 Die Gemeinderäte sind zur Einweihung der renovierten Pfarrkirche in Untrasried am Sonntag, 26. Oktober 2014 eingeladen.
4.2 Die nächste Sitzung findet am Donnerstag, 06. November 2014 statt.
4.3 Das Weihnachtsessen ist in der Woche von 08. – 13. Dezember 2014 geplant.
4.4 GR Linder bemängelt, dass sowohl im Landjugendheim als auch im Gemeindehaus (Florianstüble) die Heizung nicht immer funktioniert.
Der Bürgermeister informiert, dass nun Herr Rotter von der VG Obergünzburg als Energiebeauftragter auch in Untrasried tätig sein wird. Mit diesem
muss die Einstellung der Heizung besprochen werden.
4.5 Herr Georg Dorn vom Rentnerdienst Hopferbach wurde bereits beauftragt, den Sockel am Gemeindehaus in Hopferbach noch vor Wintereinbruch zu reparieren.
4.6 GR Lauber erklärt, dass es an Schieber 3 an der Kläranlage Störmeldungen gibt. Dies wird auch beim Ortstermin am Donnerstag, 16.10.2014 um
18:00 Uhr besichtigt.
4.7 Mit dem neuen Gemeinderat ist ein Ortstermin an der Wasserversorgung in Eschers geplant. Ein Termin hierfür wird per E-Mail mitgeteilt.
ENDE DER ÖFFENTLICHEN SITZUNG
Tierärztlicher Sonntagsdienst
25.10. / 26.10.2014
Dr. Euler, Günzach
01.11. / 02.11.2014
TA Schmölz, Untrasried
Tel. 08372 / 1094
Tel. 08372 / 549
Freiwillige Feuerwehr Untrasried
Funkübung in Ronsberg
Montag, 27.10.2014
19:30 Uhr
Kindertagesstätte „Pusteblume“ – Martinsumzug
Die Kindertagesstätte „Pusteblume“ lädt am Dienstag, den 11.11.2014 zum Martinsumzug ein. Hierzu sind alle Kinder, Geschwister,
Eltern und Großeltern, Tante, Onkel, usw. herzlich eingeladen.
Wir treffen uns um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Sebastian in Untrasried. Danach findet der Umzug mit Reiter und Musikanten
statt. Nach dem Umzug ist in der Kindertagesstätte für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Weinfest der Landjugend Untrasried
Das Weinfest steht vor der Tür! Dazu feiern wir am 25.10.2014 in der Turnhalle in Untrasried.
Für die musikalische Umrahmung sorgen “Die Allgäuer”. Der Eintritt kostet 5 €. Einlass ist um 20:00 Uhr.
Wir würden uns sehr über freiwillige Helfer zum Auf- und/oder Abbau freuen.
AH-SCU Versammlung mit anschließendem Schafkopfturnier am 31.10.2014
Liebe AH-Freunde, am 31.10.2014 findet unsere Herbstversammlung um 19:30 Uhr im Gasthaus Bären in Untrasried statt.
Anschließend führen wir wieder unser, nun schon traditionelles, Schafkopfturnier durch.
Auf Eure Teilnahme freut sich die Vorstandschaft.
Blumenkeller Bindereiausstellung für Allerheiligen
Ab Montag, den 20. Oktober habe ich wieder eine große Auswahl an Grabschmuck (Kränze, Gestecke, Schalen, Kreuze und vieles
mehr) vorbereitet. Ausstellung bis einschließlich 31. Oktober. Auf Euer Kommen freut sich Familie Zankl.
Kirchzug am Sonntag
Am Sonntag, den 26.10. kommt Weihbischof Florian Wörner nach Untrasried und wird am Gemeindehaus u.a. mit einem Lied der
Kindergartenkinder begrüßt. Anschließend ziehen wir in einem feierlichen Zug zur Kirche und nach der Kirche zur Wirtschaft.
Alle Kirchenbesucher sind eingeladen, sich am Kirchzug zu beteiligen.
Die Fahnenabordnungen werden gebeten, sich ab 9:00 Uhr zur Begrüßung bereit zu halten.
Der Pfarrgemeinderat
Seite - 3 SCU - Heimspiele unserer Jugendmannschaften
Fr.
24.10.2014
16:00 Uhr
F2-Jgd.
TVH/SCU - SV Heiligkreuz
Fr.
24.10.2014
17:00 Uhr
F1-Jgd.
TVH/SCU - SV Heiligkreuz
Sa.
25.10.2014
11:00 Uhr
D2-Jgd.
TVH/SCU - SV Probstried
Sa.
25.10.2014
12:30 Uhr
D1-Jgd.
Kreisklasse
TVH/SCU - FC 07 Immenstadt
Sa.
25.10.2014
15:00 Uhr
B-Jgd.
Kreisliga
TVH/SCU - FC Kempten
Mi. 29.10.2014
19:00 Uhr
A2-Jgd.
TVH/SCU - TSV Dietmannsried
Fr.
31.10.2014
17:00 Uhr
D3-Jgd.
TVH/SCU - SV Lenzfried
Fr.
31.10.2014
17:00 Uhr
E2-Jgd.
TVH/SCU - FC Kempten
Fr.
31.10.2014
18:00 Uhr
E1-Jgd.
TVH/SCU - FC Kempten
Sa.
01.11.2014
14:30 Uhr
A-Jgd.
Kreisliga
TVH/SCU - SpVgg Kaufbeuren
Unsere Jugendfußballer und Trainer freuen sich auf viele Zuschauer!
Weitere Informationen und Ergebnisse finden Sie auf unserer Homepage www.sc-untrasried.de.
in Untrasried
in Untrasried
in Haldenwang
in Haldenwang
in Untrasried
in Haldenwang
in Heising
in Haldenwang
in Haldenwang
in Haldenwang
Jagdgenossenschaft Untrasried
Einladung an alle Jagdgenossen mit Partner ER oder SIE zum Wildbretessen am 14.11.2014 um 20:00 Uhr im Gasthaus „Bären“ in
Untrasried. Es sind auch unsere Austrägler sowie unsere Junglandwirte herzlich willkommen! Die Vorstandschaft
Jagdgenossenschaft Hopferbach
Zum Wildbretessen am Freitag, 07.11.2014 um 20:00 Uhr im Schützenheim Hopferbach sind alle Jagdgenossen mit Frauen herzlich
eingeladen. Der Vorstand
Martinsumzug in Hopferbach
Am Sonntag, 09. November 2014, wird in Hopferbach wieder ein Martinsumzug stattfinden. Dazu sind alle Klein-, Kindergartenkinder sowie Schüler mit ihren Eltern, Omas und Opas, Tanten und Onkel, usw. recht herzlich eingeladen.
Um 17 Uhr findet der St. Martins Gottesdienst mit anschließendem Laternenumzug statt.
Nach dem Umzug gemütliches Beisammensein im Schützenheim bei Apfelpunsch, Wienerle und Martinsgänsen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Laternenträgerchen mit Begleitung.
Günzreinigung
Am Samstag, 25.10.2014 findet die jährliche Günzreinigung statt. Treffpunkt um 8:30 Uhr an der Günzbrücke.
Die Vorstandschaft
BBV Hopferbach
Bauernstammtisch am Montag, 03.11.2014 um 20.00 Uhr im Gasthaus Schwanen.
Freiwillige Feuerwehr Hopferbach
Funkübung Gruppe 3 in Ronsberg
27.10.2014
19:15 Uhr
Veteranen und Soldatenverein Hopferbach
Zum diesjährigen Veteranenjahrtag am 16.11.2014 sind alle Ehrenmitglieder, Mitglieder und Gönner des Vereins, sowie die Musikkapelle, Kirchenchor und die Fahnenabordnung der Vereine herzlich eingeladen.
Aufstellung zum Gottesdienst um 10 Uhr beim Schützenheim, anschließend Totenehrung und Generalversammlung.
Tagesordnung: Begrüßung, Totenehrung, Protokollbericht, Kassenbericht, Bericht vom Vorstand, Wünsche und Anträge.
(Änderungen vorbehalten) Auf eine große Beteiligung freut sich die Vorstandschaft. Vorstand: Karl Wölfle
In Hopferbach „krippelt“ es wieder – Die 5. Krippenausstellung öffnet ihre Stalltüren
Die Hopferbacher Krippenfreunde laden auch in diesem Jahr am Samstag, 06.12.2014, von 13:30 bis 18 Uhr und am Sonntag,
07.12.2014, von 10 bis 18 Uhr wieder unter dem Motto „Weihnachten im Stall“ zum Einstimmen auf die Vorweihnachtszeit in die
Stallung der Familie Astrid und Ruppert Roggors (Hauptstraße 20) ein. Vorweihnachtliche Stimmung ohne Stress und Hektik, dafür
voll ursprünglicher Atmosphäre in einer wunderschönen und besinnlichen Kulisse.
Haben Sie auch eine schöne Krippe und wollen diese ausstellen? Dann melden Sie sich bitte bis spätestens 09.11.2014 bei
Josef (Mobil: 0172/8685683) oder Barbara Schiller (Tel.: 08372/1035) an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Über Kuchenspenden sowie Koniferen- und Tannenzweige für die Deko würden wir
uns sehr freuen. An dieser Stellen schon vorweg ein herzliches Vergelt´s Gott für die Unterstützung (Kontakt: Astrid Roggors,
Tel.: 08372/1658). Der Erlös kommt einem karikativen Zweck zu Gute. Der Eintritt ist frei.
4-Zimmer-Wohnung, 120 qm mit Terrasse, Garage und Garten, ruhige Lage,
in Untrasried ab sofort für ca. 2 – 3 Jahre zu vermieten.
Tel. 08372 / 2932
Fundsache in Hopferbach: 1 Schlüsselbund
-
1 Enzianstock zu verschenken, Höhe ca. 1,5 m, Breite ca. 1 m, Tel. 08372 / 7325.
Seite - 4 Sammlung des VdK OV – Probstried
„Helft Wunden heilen“ vom 17. Oktober. bis 16. November 2014
Der VdK OV – Probstried führt auch dieses Jahr wieder eine Haussammlung Aktion „Helft Wunden heilen“ durch.
Wir bitten die Bevölkerung wieder um Unterstützung. Für Hopferbach:, Irmgard Guba und Hans Zierof. Für Untrasried „Dorf“ wird
noch jemand gesucht, der gerne den VdK OV Probstried bei der Sammelaktion unterstützen will.
Mit den Spendengeldern aus der Bevölkerung wollen wir wie schon in den vergangenen Jahren individuelle Not lindern und Menschen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen unbürokratische Hilfe gewähren. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.
„Die Herbstversammlung des IMKERVEREIN GÜNZTAL findet am Freitag, 14. November 2014 um 20 Uhr im Gasthaus „Bären“
in Untrasried statt. Der Jahresrückblick, aktuelle Themen der Imkerei sowie Erfahrungs- und Gedankenaustausch stehen auf dem
Programm des Abends. Besprochen wird auch der geplante Ausflug nach Südtirol 2015. Gäste sind herzlich willkommen.“
Elektromobilität - Heizen mit der PV-Anlage
Haldenwanger Energietage am Freitag, 24. Oktober und Samstag, 25. Oktober
Das Energieteam Haldenwang lädt herzlich zu den 2. Haldenwanger Energietagen ein.
Am Freitag, dem 24. Oktober um 19:30 Uhr im Sportzentrum Haldenwang referiert Alfons Renn von der Fa. Rennergy zu der Frage
„Wie können Hausbesitzer Strom aus der eigenen Photovoltaikanlage für Heizung und Warmwasser nutzen? Welche Komponenten
müssen PV-Anlage und Heizung erfüllen usw.“
Weiteres Thema des Abends ist die Elektromobilität. Stefan Mayer wird über die Themen Praxistauglichkeit, Kosten, Umweltfreundlichkeit usw. von Elektrofahrzeugen informieren und dabei auf die fünfjährige Erfahrung des Allgäuer Überlandwerkes zurückgreifen.
Im Anschluss besteht jeweils Gelegenheit zu Fragen und Diskussion.
Am Samstag, 25. Oktober von 10 bis 14 Uhr können am Parkplatz des Sportzentrums Elektrofahrzeuge besichtigt werden. Außerdem
besteht Gelegenheit zur Probefahrt. Ausgestellt sind PKW's der Marken BMW, Renault, Opel, E-Smart, sowie Elektro-Roller und fahrräder. Für die Probefahrt bitte Führerschein und ggf. Helm mitbringen.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
11
Dateigröße
513 KB
Tags
1/--Seiten
melden