close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Formular zur nachträglichen Mobilfunk-Nummern

EinbettenHerunterladen
107
Vodafone InfoDok
Formular zur nachträglichen Mobilfunk-NummernMitnahme (Portierung) bei Online-Vertragsabschlüssen
Sie haben online einen Mobilfunkvertrag mit uns abgeschlossen. Jetzt möchten Sie Ihre Mobilfunk-Nummer vom
abgebenden Anbieter zu uns mitnehmen? Füllen Sie bitte das Antragsformular aus, wenn Sie die Vodafone-MobilfunkNummer und Kundennummer bekommen haben. Unterschreiben Sie es und senden Sie es an uns:
per Link
per Post an:
per Fax an:
vodafone.de/anbieterwechsel
Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen
02102 98 65 75
Sobald uns Ihr abgebender Anbieter den Auftrag für die Mobilfunk-Nummern-Mitnahme bestätigt, erhalten Sie von uns
das Datum für die Freischaltung Ihrer bisherigen Mobilfunk-Nummer in unserem Netz. Die Mobilfunk-Nummer, die Sie
übergangsweise von uns bekommen haben, schalten wir zu diesem Termin ab. Sie können dann mit Ihrer gewohnten
Mobilfunk-Nummer in unserem Netz telefonieren.
Das ist für Sie wichtig:
„ Die nachträgliche Portierung können wir nur unseren Privatkunden mit Laufzeitverträgen anbieten. Läuft Ihr Vertrag
bei uns auf Ihre Firma mit Handelsregistereintrag oder nutzen Sie einen Rahmenvertrag oder haben Sie bisher
einen Prepaid-Vertrag bei uns, ist eine nachträgliche Portierung leider nicht möglich.
„ Achten Sie bitte genau darauf, dass die Angaben unter „Ihre Vertragsdaten bei Ihrem abgebenden Anbieter“ exakt
mit den Angaben bei Ihrem abgebenden Anbieter übereinstimmen und identisch geschrieben sind. Schauen Sie
dafür am besten nochmal in Ihren alten Vertrag oder in Ihre alten Rechnungen und gleichen Sie die Angaben an.
Haben Sie die Kündigungsbestätigung von Ihrem abgebenden Anbieter zur Hand, können Sie uns diese mit dem
Formular zusenden. Abweichende Angaben können zu einer Verzögerung oder Ablehnung der RufnummernMitnahme führen.
„ Sollten Sie das Formular handschriftlich ausfüllen, verwenden Sie bitte große Druckbuchstaben und schreiben die
Umlaute wie folgt Ö = OE, Ä=AE, Ü=UE
„ Möchten Sie die Mobilfunk-Nummern-Mitnahme beauftragen, brauchen wir Ihre Unterschrift im Feld „VodafoneKunde“.
„ Sie möchten eine Mobilfunk-Nummer mitnehmen, für die Sie nicht der Vertragsinhaber beim abgebenden Anbieter
sind? Dann brauchen Sie das Einverständnis des Vertragsinhabers. Sein Einverständnis muss der Vertragsinhaber
durch die Unterschrift im Feld „Unterschrift Vertragsinhaber beim abgebenden Anbieter“ dokumentieren.
Viel Spaß mit den Services von Vodafone!
Ihre Vodafone-Kundenbetreuung
Tipp: Sie können bei MeinVodafone viel selbst erledigen: z. B. Ihre Adresse ändern oder Ihren Kontostand
prüfen – bequem, schnell und kostenlos. Gehen Sie dazu einfach auf meinvodafone.de. Übrigens:
MeinVodafone können Sie auch direkt auf Ihrem Handy nutzen. Schicken Sie dazu kostenlos eine SMS mit
dem Text „Service“ an die 12456. Mehr Infos im InfoDok 198.
April 2015
Vodafone GmbH • Kundenbetreuung • 40875 Ratingen
www.vodafone.de
107 Formular zur nachträglichen Mobilfunk-Nummern-Mitnahme
(Portierung) bei Online-Vertragsabschlüssen
* Pflichtfeld
1. Kundendaten
Herr
Frau
Name, Vorname*
Vodafone-Mobilfunk-Nr.*
01
/
0
/
Kundennummer*
Rufnummer für Rückfragen*
2. Mobilfunk-Nummern-Mitnahme
Die folgende Mobilfunk-Nummer wurde mir von meinem bisherigen Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen
(abgebender Anbieter) zugeteilt
Mobilfunk-Nummer*
(beim abgebenden Anbieter)
01
/
Abgebender Anbieter*
(frühestens 8 Kalendertage1)
Portierung schnellstmöglich
Portierung zum Vertragsende beim
abgebender Anbieter
Datum des Vertragsendes*
1. Ab vollständigem Eingang der Portierungsunterlagen
3. Ihre Vertragsdaten bei Ihrem abgebenden Anbieter
Privatkunde
Name*
Vorname*
Geburtsdatum*
Geschäftskunde
Firmenname*
Kundennr.*
Ich beauftrage Vodafone, bei meinem abgebenden Anbieter die nachträgliche Portierung der oben genannten Mobilfunk-Nummer zum
unter Ziffer 2 genannten Zeitpunkt zu veranlassen.
Für die Abwicklung der Portierung im Einzelnen, insbesondere auch in Bezug auf ein etwaiges Entgelt für die Mitnahme der Mobilfunk-Nummer oder sonstige anfallende Entgelte aus dem bestehenden Vertrag, ist das Vertragsverhältnis mit dem abgebenden Anbieter maßgeblich.
Sofern ich die Portierung nicht zum Vertragsende beim abgebenden Anbieter beauftrage, sondern schnellstmöglich, bleibt der bestehende
Vertrag mit dem abgebenden Anbieter von der Portierung unberührt; über aus dem bestehenden Vertrag weiterhin anfallende Entgelte
kann ich mich (z.B. telefonisch) beim abgebenden Anbieter informieren.
4. Unterschrift
Ort*
Datum*
Unterschrift
des Vodafone-Kunden*
X
Name in Druckbuchstaben*
Unterschrift, Firmenstempel
des Vertragsinhabers beim
abgebenden Anbieter
X
Name in Druckbuchstaben
5. Vertriebsorganisation (wird von Vodafone ausgefüllt)
VO-Nummer
992 754 02 15
333339 0 0
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
24
Dateigröße
182 KB
Tags
1/--Seiten
melden