close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung Malediven Tour - TaWo Diving

EinbettenHerunterladen
Malediven – Addu Atoll – Maradhoo Island
1. - 14. Dezember 2014 mit Tanja
Nachdem wir gerade mal 2 Tage zurück sind, planen wir schon wieder die
nächste Tour. Die soll noch in diesem Jahr stattfinden. Unsere Eindrücke über
und unter Wasser waren überwältigend und z.T. Auch sehr neu. Als “Malediven
erfahrener Taucher” musste man sich zunächst an die Unterkunft in Guest
Houses, Autos, Motorräder, asphaltierte Strassen, gr. Fischerhäfen,
Supermärkte usw. Gewöhnen. Sogar ein großes Fussballstadion gibt es auf der
Insel Hithadoo. Hier wird gerade die Haupttribüne neu gebaut!
Malediven mit “Tauchen satt”, kaum Nebenkosten, familiär, mit Anschluss zur
einheimischen Bevölkerung. So ist es wirklich!
Das Dive Center Aquaventure liegt auf dem kleinen unberührten einheimischen
Inselchen namens Maradhoo im Westen des Addu Atolls, dessen Form mit viel
Phantasie an ein Herz erinnert. Dieses ist das südlichste der Malediven und befindet
sich als einziges der 26 Atolle südlich des Äquators. Abseits vom Touristenstrom
gelegen, sind der 43 jährige Holländer Marc Kouwenberg und der 39 jährige
Malediver Tom Thayyib dabei, ein echtes Taucherparadies aufzubauen. Marc war
von 1998 – 2002 Basisleiter auf Sun Island, Malediven und hat am eigenen Leib
erfahren, wie kostspielig das Tauchen auf den Malediven durch immer wieder extra
anfallende Gebühren werden kann. Dies hing ihm nach vier Jahren im wahrsten
Sinne des Wortes zum Hals raus, sodass er sich entschloss eine eigene Tauchbasis
zu eröffnen. Alle Gebühren wie beispielsweise Bootsgebühren, Gebühren für das
Flaschentragen etc. sind beim Dive Center Aquaventure bereits im Preis inkludiert.
Taucher müssen sich also nicht mit Portemonnaie im Anzug wappnen, sondern
können dies getrost im Resort lassen und von Anfang an ihren Tauchurlaub
genießen. Diese Idee ist möglicherweise schon mehreren in den Köpfen, aber Marc
und Tom sind bisher die einzigen, die sie in die Tat umsetzten.
Die Tauchbasisbetreiber Marc und Tom sind nicht irgendwelche Taucher, sondern
außerordentlich symphytische Unterwasserfreaks die etwas von ihrem Lieblingssport
verstehen.
Marc ist S.C.U.B.A. Assistant Instructor Trainer und PADI Master Instructor und Tom
ist PADI Master Scuba Diver Trainer. Beide haben mindestens 15 Jahre
Taucherfahrungen auf dem Buckel; fünf davon hat Marc auf den Malediven
gesammelt. Er spricht deutsch, mit einem netten Akzent und Tom kennt die
Tauchgebiete auf den Malediven wie seine eigene Westentasche. Eine bessere
Kombination als im Dive Center Aqauventure wird es auf den Malediven kaum ein
zweites Mal geben. Die S.C.U.B.A. Und PADI Tauchbasis öffnete ihre Tore im Mai
2013.
Die Tauchplätze um Maradhoo zählen zu den Unberührtesten der Malediven.
Tauchbedingungen sind das ganze Jahr über ideal und auch Mantas, Haie und
Schildkröten lassen sich stets blicken. Das größte Wrack der Malediven, die British
Loyality, liegt fast vor der Haustür. Weitere, erstklassige Tauchspots liegen in
unmittelbarer Nähe und sind in nur einer Stunde mit dem Boot erreicht.
Das Beluga Guesthouse II (Stellar Maradhoo)verfügt über 10 klimatisierte Zimmer.
Wir haben es komplett für unsere Gruppe gebucht. Das zweigeschossige Haus hat in
jeder Etage einen Aufenhaltsraum mit Küchenzeile, eine große Terasse, einen
Garten und Innenhof und, und , und.. Hier können wir uns frei bewegen!
Das Essen gibt es in einem lokalen Restaurant. Das Paket beinhaltet außerdem
Mineralwasser so viel Sie möchten! Eine Rarität auf den Malediven. In der Regel wird
für eine Flasche Wasser mehrere Dollar berechnet. Anders sieht es mit alkoholischen
Getränken aus. Diese können in den Bars im Equator Village Gan Island Retreat
erworben werden. Für den kleinen Hunger zwischendurch ist ein Abstecher durch
das Dorf in einen lokalen Supermarkt eine gute Möglichkeit, einen Einblick in die
maledivische Lebensweise zu erhaschen.
Angebot TaWo Tour 1.- 14. Dezember 2014:
Leistungen:
- Rail and Fly Ticket inkl.
- Flug: Frankfurt – Dubai – Male & retour
- 30 kg Freigepäck
- Inlandsflug Male – Gan Island & retour
- 25 kg Freigepäck (Übergepäck aktuell ca. $ 1-3,- pro kg)
- alle notwendigen Transfers vor Ort
- 12 Nächte im Doppelzimmer im Beluga Guesthouse II, DU/WC, Klimaanlage
- Verpflegung: Vollpension, Wasser
- 10 Tauchtage (3 Tauchgänge & auf Wunsch 1 Nachttauchgang tägl.),Flaschen, Blei,
Boot, Gebühren
- Insolvenzabsicherung
Preise pro Person:
Flug: € 550,-*
*zzgl. Tax & Kerosin aktuell: € 325,Ab/bis Male: € 1.799,Gesamt: € 2674,Einzelzimmeraufpreis: € 200,-
Maximal 12 Teilnehmer!
Bei Anmeldung bis zum 18.5.2014 gibt es 2 Microfleece
Handtücher!!
Mehr Infos auch unter www.belugareisen.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
101 KB
Tags
1/--Seiten
melden