close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Layout 2 - Uttenweiler

EinbettenHerunterladen
Mitteilungsblatt
der Gemeinde Uttenweiler
9. April 2015 (KW 15)
Verantwortlich redaktioneller Teil: Bürgermeister Werner Binder / Verantwortlich Anzeigenteil: Hafner Mediengestaltung, Betzenweiler
Amtliche Bekanntmachungen
Standesamtliche Nachrichten & Jubilare
Müll & Co.
Restmüllabfuhr: Mittwoch, 22.04.2015
Papierabfuhr: Samstag, 02.05.2015
Gelber Sack: Montag, 04.05.2015
Wir gratulieren am
10.04.2015 Herrn Franz Werkmann zum 88. Geburtstag
Lerchenweg 7, Uttenweiler
10.04.2015 Herrn Albert Ehmann zum 84. Geburtstag
Riedlinger Straße 26 A, Uttenweiler
10.04.2015 Frau Katharina Litschel zum 83. Geburtstag
Bussenblick 3, Ahlen
11.04.2015 Herrn Paul Moll zum 78. Geburtstag
Sailerstraße 11, Uttenweiler
11.04.2015 Herrn Leo Auchter zum 75. Geburtstag
Buchauer Straße 17, Minderreuti
11.04.2015 Herrn Anton Mauz zum 73. Geburtstag
Sauggarter Straße 43, Uttenweiler
15.04.2015 Frau Franziska Hugger zum 87. Geburtstag
Im Öschle 6, Minderreuti
15.04.2015 Herrn Rudolf Strangfeld zum 71. Geburtstag
Dieterskircher Straße 7, Uttenweiler
Sterbefälle
Sofie Miehle geb. Höß, Uttenweiler, Dietershausen,
gestorben am 16.3.2015 in Riedlingen
Alfred Wiest, Uttenweiler, Ahlen,
gestorben am 22.03.2015 in Bad Schussenried
Gerold Traub, Uttenweiler,
gestorben am 29.3.2015 in Biberach an der Riß
Wichtige Rufnummern
Feuerwehren
Uttenweiler
Kommandant Mack
07374/1049
Ahlen
Kommandant Stolz
07357/917826
Dieterskirch
Kommandant Nadler
07374/1792
Offingen
Kommandant Guth
07374/1279
Sauggart
Kommandant Auchter
07374/709
Sonstige
Polizeirevier Riedlingen
07371/938-0
Krankentransport
19222
Apotheken Notdienst
0800-2282280
Gemeindeverwaltung Telefon 07374/9206-0, Telefax -33
Mo bis Fr 8-12 Uhr, Mo 16-18.30 + Do 13-16.15 Uhr
Wertsthoffhof/Grüngut
Mittwoch 17.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 9.00 bis 12.00 Uhr
Ortsverwaltungen
Ahlen
07357/886
OV Krug Privat 07357/680
Dieterskirch
07374/752 OV Schrodi Privat 07374/91177
Offingen
07374/545
Sauggart
07374/501
OV Dentler
Schulen
Abt-Ulrich-Blank-Schule Uttenweiler
07374/921820
Donau-Bussen-Schule Unlingen
07371/95900
Grüngutentsorgung
Am Freitag, den 10.04.2015 kann auf dem Grüngutplatz in
Uttenweiler (ehemalige Kiesgrube) von 17:00 bis 19:00 Uhr
holziges Material angeliefert werden. Die Zufahrt ist ausgeschildert.
Bitte unbedingt beachten, dass nur noch holziges Material
(Äste, Baumreisig usw.) angenommen werden darf. Saftendes Material muss im Wertstoffhof abgegeben werden.
Weitere Termine
Die nächste Annahme findet am Samstag 25.04.2015 von
10:00 bis 12:00 Uhr statt.
Turn- und Festhalle Uttenweiler ...
ist am Donnerstagnachmittag, 16. April 2015 und am Freitag, 17. April 2015 gesperrt.
Um Beachtung wird gebeten.
Rettungsdienst/Notarzt/Feuerwehr 112
Polizei 110
Kindergärten
Gem.-kinderg. Uttenweiler, Hauptstr. 31
07374/2160
Kath. Kinderg. St. Uta Uttenweiler, Kirchweg 8 07374/515
Gem.-kinderg. Dieterskirch, Mühlbachstr. 9 07374/914644
Gem.-kinderg. Offingen, Schulstr. 9
07374/794
Gemeindebibliothek
07374/9206-40
Mo 16-18.30 Uhr, Di 10-11 + Do 16-18 Uhr
Bauhof
Telefon 07374/9159-48, Telefax -58
Sozialstationen
Riedlingen
07371/932020
Biberach
07351/1522-0
Nachbarschaftshilfe
07374/1796
Hospizgruppe Uttenweiler
07374/358
Tagesbetreuung
07374/1744
Katholische Pfarrämter
Uttenweiler mit Sauggart
07374/580
Di. 9.00-11.15 Uhr, Do. 17.00-18.00 Uhr, Fr. 9.30-11.00 Uhr
Dieterskirch
07374/747
Offingen
07374/765
Rupertshofen (Ahlen)
07357/444
Evangelische Pfarrämter
Attenweiler
07357/856
Erinnerung Traktor TÜV ...
in der Pfarrei Dieterskirch
Der TÜV Biberach bietet im Mai 2015 in Dieterskirch einen
Schlepper TÜV an. Die in Frage kommenden Traktorbesitzer
werden gebeten, falls sie dieses Angebot nutzen wollen, sich
innerhalb der nächsten zwei Wochen bei der Ortsverwaltung
zu melden.
gez. Georg Schrodi
Ortsvorsteher
Fakire, Seilspringer, Akrobaten, Trapezkünstler, Clowns,
Zauberer und vielem mehr entführen. Der Eintritt für eine
Vorstellung beträgt 2,50 €. Wir würden uns freuen Sie bei uns
als Zuschauer begrüßen zu dürfen.
Einladung zur Ortschaftsratssitzung ...
am Montag, 13.04.2015 um 20.00 Uhr in der Ortsverwaltung
in Dieterskirch. Tagesordnung
1. TOP Schrank für Kindergarten Dieterskirch
2. TOP Projekt: Ein Dorf stellt sich vor.
3. TOP Kennzeichnung Vereinsheim „Alte Schule“.
4. TOP Schutzraum .
5. TOP Bühnenvorhang in der Mühlbachhalle.
6. TOP Baugesuch
7. TOP Bekanntgaben.
8. TOP Bürger fragen.
Die Bürger sind zu dieser Ortschaftsratssitzung eingeladen.
gez. Georg Schrodi, Ortsvorsteher
Abt-Ulrich-Blank-Schule Uttenweiler
Förderverein der Abt-Ulrich-Blank-Schule Uttenweiler e.V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Am Donnerstag, den 16.04.2015 findet um 19.30 Uhr in der
Schule. die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der
Abt-Ulrich-Blank-Schule Uttenweiler e.V. statt
Tagesordnung zur Generalversammlung:
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstands
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht des Kassierers
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung der Vorstandschaft
7. Wahlen
8. Sonstiges
9. Wünsche und Anträge
Wünsche und Anträge an die Jahreshauptversammlung sind
bis spätestens eine Woche vor der Versammlung beim Vorstand (Kurt Bischof) oder beim Schriftführer (Martin Romer)
schriftlich einzureichen. Der Förderverein Abt-Ulrich-BlankSchule Uttenweiler e.V. lädt alle Mitglieder und Interessenten ganz herzlich zu seiner Generalversammlung ein und
freut sich auf Ihren Besuch.
Zirkusprojekt der Abt-Ulrich-Blank-GS in Uttenweiler
Im Rahmen einer Zirkusprojektwoche konnten wir den Schulzirkus Mixtura Unica vom 13. -17. April 2015 für unsere
Grundschule engagieren. Alle Kinder nehmen an diesem Projekt teil und üben in verschiedenen selbst gewählten Gruppen eine Woche lang jeden Vormittag unter Leitung der
2 Zirkuspädagogen, der Lehrerinnen und vieler engagierter
Eltern. Am Ende dieser Trainingswoche wollen die Schülerinnen und Schüler in 2 Vorstellungen dem Publikum ihr Können zeigen. Die Aufführungen, zu denen alle jungen und
auch alten Zirkusbegeisterten eingeladen sind, finden am
Freitag, den 17.04.2015 um 15.30 Uhr und um 18.30 Uhr
statt. Besuchen Sie uns und lassen Sie sich in die Welt der
2
Wegebaugerätegemeinschaft Albrand
Kommunaler Zweckverband - Sitz Altheim
Verwaltung: Hauptstraße 71, 88515 Langenenslingen
Öffentliche Bekanntmachung
Am Mittwoch, 29. April 2015 findet um 10.00 Uhr im Gasthof
zur Linde in Bad Schussenried, Steinhausen, Ingoldinger Str.
2 eine öffentliche Verbandsversammlung der Wegebaugerätegemeinschaft Albrand statt. Tagesordnung
1. Bericht des Vorsitzenden
2. Bekanntgabe des Protokolls der letzten
Verbandsversammlung vom 20.05.2014
3. Feststellung des Jahresabschlusses 2014
4. Bericht des Technischen Geschäftsleiters
5. Festlegung der neuen Mischgutentgelte (frei Baustelle)
und eines Leistungsentgelts für den neu beschafften
Minibagger
6. Beratung des Wirtschaftsplans 2015 mit Investitionsteil
7. Nachwahl in den Verwaltungsrat wegen Ausscheidens
von Mitgliedern
8. Neuwahl des gesamten Verwaltungsrats
9. Wahl des Vorsitzenden und seiner Stellvertreter
10. Wahl des kaufmännischen Geschäftsleiters
11. Aufnahme der Gemeinde Aitrach in den Albrand
a) Aufnahme
b) Satzungsänderung
12. Verschiedenes
Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.
Interessierte Einwohner sind zur öffentlichen Sitzung des
Zweckverbands eingeladen.
gez. Verbandsvorsitzender Werner Gebele
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
09.04.2015
Öffentliche Bekanntmachung
Flurbereinigung Uttenweiler (B 312) - Landkreis Biberach
Neu ausgebaute Feldwege
In der Flurbereinigung Uttenweiler (B 312) sind die Baumaßnahmen an den Feldwegen zum größten Teil abgeschlossen.
Für den Neubau bzw. die Instandsetzung der Wege wurden
erhebliche finanzielle Mittel aufgewendet. Leider sind neue
Wege teilweise schon durch Pferde, Quads und landwirtschaftliche Fahrzeuge beschädigt oder verschmutzt worden.
Das erneute Herrichten belastet die Gemeinde Uttenweiler
mit erheblichen Kosten. Deshalb weisen wir nochmals darauf
hin, dass die Feldwege schonend zu nutzen sind. Auf Feldwegen soll nicht gewendet werden. Starke Verschmutzungen
der Feldwege sind zu vermeiden und ggf. umgehend wieder
zu beseitigen. Bei den Kieswegen ist eine Bankettbreite von
0,75 m und bei den Asphaltwegen von 1,25 m vom Asphaltrand zu beachten. Die Bankette sind für die Standfestigkeit
der Wege notwendig. Bei Beschädigungen der Feldwege
bzw. deren Verschmutzung ohne umgehende Beseitigung,
muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden. Wir
appellieren an die Vernunft aller Nutzer der neuen Feldwege.
Uttenweiler, den 07.04.2015
gez. Werner Binder, Bürgermeister
gez. Paul Bösch
Vorstandsvorsitzender der Teilnehmergemeinschaft
gez. Christian Helfert
Landratsamt Biberach, untere Flurbereinigungsbehörde
Wochenenddienst für die Gemeinde
Ärztlicher Notdienst
Unter der Telefonnummer 07351/19292
Kinderärztlicher Notdienst
für den Landkreis Biberach und Teile Alb-Donau-Kreis.
Bitte beachten Sie die Hinweise in der örtlichen Presse!
0180/1929343
Kath. Sozialstation Biberach (für Ahlen)
An allen Feiertagen und Wochenenden
Katholische Sozialstation, Ambulanter Pflegedienst,
Haus- und Familienpflege/NBH, Mobiler sozialer Dienst
Kirchplatz 10, 88400 Biberach, Tel. 07351/1522-0
Kath. Sozialstation Riedlingen
An allen Feiertagen und Wochenenden
Katholische Sozialstation, Ambulanter Pflegedienst,
Haus- und Familienpflege/NBH, Mobiler sozialer Dienst
St.-Gerhard-Str. 16, 88499 Riedlingen, Tel. 07371/932020
Zahnärztlicher Notfalldienst
Im Landkreis Biberach unter Telefon 01805/911-610
Bezirk Saulgau, Riedlingen und Umgebung
unter Tel. 01805/911-650
Apotheken Notdienst
0800-0022833 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)
Wenn die Mutti krank ist ...
Haushaltshilfe und Familienpflege
Durch den Familienpflegepool der Kath. Sozialstation
Biberach Tel. 07351/152221
Einsatzleitung: Fr. Freisinger, Tel. 07352/923033
MR Soziale Dienste GmbH
Haushaltshilfe und Familienpflege Raum Riedlingen
Informationen unter Telefon 07351/18826-20
09.04.2015
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
Mitteilungen der Woche
Das Landratsamt Biberach informiert
Vortrag „Von der Milch zu Babys erstem Brei“
Die Biberacher Ernährungsakademie bietet am Freitag, 17.
April von 9.30 bis 11 Uhr einen Vortrag für junge Mütter und
Väter zum Thema „Von der Milch zu Babys erstem Brei“ an.
Die Veranstaltung findet im Landwirtschaftsamt Biberach,
Bergerhauser Straße 36 statt. Anmeldungen sind bis spätestens Mittwoch, 15. April 2015, per E-Mail an post@b-ea.info
oder telefonisch unter 07351 52-6702 möglich.
Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach - Großer
historischer Handwerkertag im Museumsdorf Kürnbach
Am Sonntag, 12. April 2015, wird im Museumsdorf Kürnbach
alte Handwerkstradition lebendig. Zahlreiche Meister alter
und neuer Handwerkskunst zeigen von 10 bis 18 Uhr ihre
Tricks und Kniffe.
Alltagsbegleiter/in in Wohngemeinschaften
nach dem WTPG Baden-Württemberg
(Kursdauer 18.05. bis 07.10.2015)
Das Wohn-, Teilhabe-, und Pflegegesetz Baden-Württemberg
setzt ein Zeichen für mehr Lebensqualität und Selbstbestimmung von Menschen mit Pflege- bzw. Unterstützungsbedarf
und Menschen mit Behinderung. So entstehen derzeit kleine,
dezentrale Wohngruppen für Menschen mit Unterstützungsbedarf. In diesen Wohngruppen arbeiten Präsenzkräfte. Dieser Bildungsgang bereitet Sie auf dieses Arbeitsfeld vor. Alle
Interessierte und motivierte Menschen, die als Alltagsbegleiter in Wohngemeinschaften tätig werden möchten können hieran teilnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie
unter www.akademie-gs.de. Anmeldungen nimmt die
Akademie für Gesundheit und Soziales, Schulstr. 9, 72488
Sigmaringen/Laiz Tel.: 07571-6458063 oder unter email:
info@akademie-gs.de, entgegen.“
Prostatakrebs Selbsthilfegruppe
Bad Buchau-Federsee - Stammtischrunde 16. April 2015
Harninkontinenz / erektile Dysfunktion
ist das Thema der Stammtischrunde der Prostatakrebs
Selbsthilfegruppe Bad Buchau am 16. April 2015 ab 19.00
Uhr im Kurzentrum Bad Buchau Raum Tiefenbach, Seegasse
2/1 88422 Bad Buchau. Die Prostatakrebs Selbsthilfegruppe
Bad Buchau-Federsee lädt betroffene Männer mit Ehepartnerinnen zur Stammtischrunde ein und freut sich über rege
Teilnahme. Stammtischtermine: 21. Mai 2015 u 23. Juli 2015
u. 15. Okt. 2015. Der Eintritt ist offen und kostenfrei.
Kontaktpersonen: Region Bad Buchau Gerhard Beck, Tel.
07582 8416, Region Laupheim Adolf Gogg, 07392 80153.
Weitere Information: www.prostatakrebs-shg-badbuchau.de
Matthias-Erzberger-Schule
Infoveranstaltungen
zum Sechsjährigen Beruflichen Gymnasium (6ESGG) an der
Matthias-Erzberger-Schule – ein Angebot für Schüler aller
Schularten nach Klasse 7
3
Zum Schuljahr 2015/2016 bietet die Matthias-ErzbergerSchule wieder ihr mit großem Erfolg im vor drei Schuljahren
gestarteten gymnasialen Profil 6ESG an.
Ab der 8. Klasse wird das Profilfach Ernährung, Gesundheit
und Soziales neben den allgemeinbildenden Fächern die
Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum allgemeinen
Abitur (G9) begleiten.
Es findet eine Informationsveranstaltung am Donnerstag, den
23. April um 17 Uhr im Musiksaal statt: Lehrkräfte und Schulleitung sowie Schülerinnen und Schüler des sechsjährigen
Gymnasiums möchten einen Einblick über Fächerinhalte,
Stundenplan, Klassenzimmer und weitere Angebote der
Schulart geben. Bewerbungsschluss für das 6ESG ist Donnerstag, der 15. Mai 2015.
Vereinsnachrichten Uttenweiler
Blutreitergruppe Uttenweiler
Einladung
Zu der am Sonntag, den 19. April 2015 um 20.00 Uhr im
Gasthaus“ Adler“in Uigendorf stattfindenden ordentlichen
Mitglieder-Hauptversammlung ergeht an alle Mitglieder,
Freunde und Gönner ganz herzliche Einladung.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
- Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
- Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung
- Ergänzung der Tagesordnung um eingebrachte Anträge
2. Totenehrung
3. Jahresberichte durch
a) den Vorsitzenden
b) den Gruppenführer
c) den Schriftführer
d) den Kassier
e) die Kassenprüfer
4. Aussprache und Entlastung
5. Satzungsänderung mit Beschlussfassung
6. Verschiedenes, Wünsche, Anträge und Ausblick
7. Anmeldung zum Blutritt
Anträge zur Tagesordnung können bis zum 15. April 2015
beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.
Rudolf Beck, 1. Vorsitzender
Freiwillige Feuerwehr Uttenweiler
Am Montag, den 13.4.15 findet um 20Uhr eine Feuerwehrprobe am Gerätehaus statt. Ich bitte die Gruppe um vollzähliges Erscheinen.
Der Kommandant
Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr mit anschließender Hauptversammlung der Florianskameradschaft Uttenweiler
Traub Jürgen, Traub Udo und Zentner Peter zum Oberlöschmeister befördert. Am Samstag, 28. März 2015 hielt die Feuerwehr und die Florianskameradschaft Ihre Versammlungen
ab. Hierzu begrüßte Kommandant Mack Dietmar die anwesenden Kameraden, sowie die Altersabteilung mit dem Ehrenkommandanten und Fritz Traub, Ehrenkommandant
4
Ehmann ließ sich entschuldigen, Notfallseelsorge Traub
Christa und Wachter Anja und wünschte den Kranken Kameraden auf diesem Wege beste genesungs Wünsche, ebenfalls
begrüßte er zum erstenmal unseren Neuen Bürgermeister
und somit Oberhaupt der Feuerwehren der Gemeinde Uttenweiler Herrn Werner Binder. Kommandant Mack stellte
durch die ordnungsgemäße und fristgerechte Einberufung
und Veröffentlichung die Beschlussfähigkeit der Versammlungen fest und eröffnete die Dienstversammlung. Bei der
Totenehrung gedenkten wir unseren verstorbenen Kameraden Traub Josef und Reiter Fritz die im vergangenen Jahr von
uns gegangen sind. In seinem Jahresbericht ging Kommandant Mack kurz auf die Aktivitäten der Feuerwehr mit Gesamt 16 Einsätzen verschiedener Art ein, ebenfalls berichtete
er über den Besuch einer Schulklasse sowie die Anschaffung
der Neuen Bestuhlung für den Schulungsraum und die Neue
Einsatzkleidung. Bürgermeister Binder begrüßte in seiner Ansprache die Anwesenden Kameraden sowie Altersabteilung
und Notfallseelsorge, Er sprach allen Feuerwehrmännern und
Aktiven seinen Dank für die Mithilfe und Einstzbereitschaft
zum Wohle des Nächsten aus und freut sich auf eine Gute
Zusammenarbeit in der Zukunft und wünscht der Versammlung noch einen guten Verlauf. Bei den anschließenden Ehrungen konnte der Kommandant Mack und Bürgermeister
Binder verschiedene Kameraden für hervorragenden Probenbesuch auszeichnen, dies waren gesamt 12 Mann die 0
bzw. 1 Fehlprobe hatten, ebenfalls standen in diesem Jahr
Beförderungen an so konnten die beiden Herren Mack und
Binder, Moll Daniel in Abwesenheit zum Oberfeuerwehrmann, Traub Christian, Menz Thomas zum Löschmeister und
Traub Jürgen, Traub Udo und Zentner Peter zum Oberlöschmeister befördern. Kommandant Mack bedankte sich auch
bei den Kameraden Forstner Markus und Wachter Gebhard
für den abgschlossenen Lehrgang zum Maschinist und Ihre
Bereitschaft in der Feuerwehr. Reiter Rudolf berichtete über
ein aktives Jahr mit vielen Interessanten Zusammenkünften
der Altersabateilung, besonders über den Ausflug zur Fa.
Albgold nach Tochtelfingen hier erfuhr man viel über die
Großproduktion von Nudeln, für die gute Organistation
bedankte er sich bei Richard Zitterell. Ebenfalls konnte er von
einer besonderen Verköstigung von selbst gemachten Likören berichten diese soll in den kommenden Jahren fortgeführt werden, Rudolf Reiter bedankte sich bei den
Kameraden der Feuerwehr sowie der Gemeinde für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit. Traub Christa begrüßte auch im Neuen der Notfallseelsorge die Anwesenden
Kameraden und gab bekannt das im Jahr 2014, 84 verschiedene Einsätze durch die Notfallseelsorge im Landkreis Biberach absolviert wurden, Sie gab auserdem bekannt das
Anja Wachter und Sie zum Ende des Jahres 2014 aus der aktiven Dienst der Notfallseelsorge ausgestiegen sind aber
gerne für die Kameraden der Feuerwehren aus Uttenweiler
noch zur Verfügung stehen. Kommandant Mack verabschiedete somit die beiden Frauen aus Ihrem aktiven Dienst und
schließt die Versammlung der Feuerwehr, direkt im Anschluß
eröffnete er als Vorstand der Florianskameradschaft die Jahreshauptversammlung und begrüßte nochmals die Anwesenden. Schriftführer Traub Udo konnte in seinem Bericht
über ein arbeitsreiches und aktives Jahr 2014 berichten. Trotz
verschiedener Ausgaben, darunter die Hälfte des Betrages
der Neuen Bestuhlung, konnte Kassier Kurray Peter einen positiven Kassenstand bekannt geben. Kasenprüfer Traub Helmut bestäigte dem Kassier eine tadellose und sauber
geführte Kasse und schlug den Kameraden die Entlastung
vor, diese konnte er dann dem Kassier und danach der Vorstandschaft einstimmig ausprechen. Als Kassenprüfer auf ein
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
09.04.2015
Jahr wurde Traub Helmut wieder bestätigt und Zentner Helmut neu inzugewählt. Vorstand Mack gab am Ende der Versammlung die bereits feststehenden Termine darunter das
Kreismusikfest in Offingen sowie dem Kreisfeuerwehrfest in
Erolzheim bekannt und hofft ein aktives und gutes Jahr 2015.
Am Schluss bedankte er sich bei allen Kameraden und Mitgliedern für die aktive Unterstützung und Mitarbeit, ein besonderer Dank ging an die Gemeindeverwaltung und dem
Bauhof für die tatkräfigte Mitarbeit und beendete die Versammlung
gez. Schriftführer Udo Traub
Jugendchor Uttenweiler
Jugendchor Uttenweiler
Am Freitag den 10.04.2015 treffen wir uns um 18 Uhr in der
Alten Schule zu einer Jugendchorversammlung. Für Essen
und Trinken ist gesorgt.
Kinderchor Uttenweiler
Wir treffen uns gemeinsam mit dem Jugendchor zur nächsten Singstunde am Freitag, 10. April 2015 um 16.30 Uhr im
Proberaum in der alten Schule. Am Samstag, 11. April 2015
um 10 Uhr findet in der Kirche unsere Hauptprobe für den
Erstkommuniongottesdienst statt. Am Sonntag, 12. April
2015 bitte um 9.20 Uhr zum Einsingen in der Kirche sein. Der
Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.
Vorschau
Am Freitag, 17. April 2015 findet keine Singstunde statt.
Steffi
Zum Tode unseres Ehrenmitgliedes
Herrn
Alfred Wiest
Der Musikverein trauert um sein Ehrenmitglied
Alfred Wiest.
Im Jahr 1974 trat Alfred dem Musikverein Uttenweiler bei. Hier spielte er das Tenorhorn. Sein musikalisches Wirken und sein Engagement für die Musik
begann allerdings schon viel früher. Dieses ging weit
über den Musikverein Uttenweiler hinaus. So war er
beispielsweise aktiv bei der Stadtkapelle Biberach
oder der Kurkapelle Bad Buchau. Die Musik war ein
großer Bestandteil seines Lebens. Er war bekannt
als zuverlässiger und leidenschaftlicher Musiker.1996
konnte Alfred für 50 Jahre aktives Musizieren geehrt
werden. Im Jahr 2000 beendete er seine aktive
Musikerlaufbahn. Durch sein Engagement für den
Musikverein wurde Alfred zum Ehrenmitglied
ernannt. Nach seiner Zeit als aktiver Musikant war er
ein immer gern gesehener und interessierter
Zuhörer bei Auftritten des Musikvereins.
Noch zu seinem 80. Geburtstag spielte ihm eine
Abordnung des Musikvereins im Pflegeheim in
Bad Schussenried auf.
Lieber Alfred, wir werden dich mit deiner
freundlichen, ruhigen, korrekten und vorbildlichen
Art in guter Erinnerung behalten.
Ruhe in Gottes ewigem Frieden.
Musikverein Uttenweiler
Kleintierzuchtverein Uttenweiler
Sonntag 12.April 2015 von 9.30 – 12 Uhr
Kleintiermarkt für „Jedermann“ beim Züchterheim, im
Ausstellungsraum, Uigendorfer Str. 8
Kaninchen - Hühner - Zwerghühner - Tauben - Fasanen Wachteln - Kanarien - Sittiche und Meerschweinchen.
- können Sie kaufen - verkaufen - tauschen – „ansehen“
- Gehege Nutzung und Eintritt frei
- Hühner mit „New Castle-Impfschutz
- Tauben sind gegen „Paramyxo“ zu impfen
- Enten u. Gänse nur mit „Tupferuntersuchung“
- Nur gesunde und „saubere“ Tiere anbieten.
- Service: Kleintierbedarf (Futterbecher usw.)
- Karotten im 20 Kg. Sack – „letztmalig im Angebot“
- Anmeldung zur Geflügel-Schluckimpfung(New Castle)
- Gratislose bei Teilnahme am Frühschoppen
- Nächster Kleintier-Markt am So. 10.Mai -Vormerken!
Auf Ihren Besuch freut sich die Vereinsvorstandschaft!
P. Stöhr - A. Schönemann – H.-J. Zander - R. Gebhard
Musikverein Uttenweiler
Platzkonzert Weißer Sonntag
Traditionell spielt der Musikverein Uttenweiler am kommenden Sonntag wieder für die diesjährigen Erstkommunionkinder ein Platzkonzert. Bei schlechtem Wetter wird in der
Kirche gespielt! Genaue Uhrzeit wird in der Probe bekannt
gegeben.
09.04.2015
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
Sportverein Uttenweiler e.V.
Förderverein des Sports im SV Uttenweiler 1947 e.V.
Jahreshauptversammlung
Am Freitag, den 24. April 2015 findet um 19.00 Uhr im Sportheim in Uttenweiler die ordentliche Jahreshauptversammlung für das Vereinsjahr 2014 statt. Alle Mitglieder, Freunde
des Sports und Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.
Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstands
3. Bericht des Kassiers
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft
6. Wahlen ( Vorstand, 2 Kassenprüfer)
7. Anträge und Wünsche
gez. Dietmar Krug, Vorstand
Abteilung Fußball
Altpapiersammlung am 25.04.15
Am Samstag, 25.04.15, sammeln die Fußballer des SVU wieder Altpapier in Uttenweiler, Sauggart und Minderreuti. Bitte
legen Sie Papier und Kartonagen getrennt ab 13 Uhr bereit.
Vorschau aktive Herren
Unsere erste Mannschaft tritt am kommenden Samstag, den
11.04.15, beim FV Bad Saulgau an. Anpfiff ist um 16 Uhr.
5
Die zweite Mannschaft des SVU ist am Sonntag, den
12.04.15, zu Gast beim SV Unlingen. Anpfiff ist um 15 Uhr.
Die Partie der Reserven beginnt um 13:15 Uhr.
Abteilung Fußball Frauen
Regionenliga 5: Pokalviertelfinale,04.04.15
FV Bad Saulgau – SV Uttenweiler
Kaum hatte das Spiel gegen den FV Bad Saulgau begonnen,
erzielte Hannah Guth bereits das 1:0 für den SVU. Allgemein
kann die erste Halbzeit jedoch nur als eine durchwachsene
Partie beschrieben werden, bei der beide Mannschaften nur
wenige gefährliche Situationen zustande brachten. Ein Freistoß für den SVU in der 40. Minute konnte Jana Leukhardt
jedoch dann gezielt verwandeln und den Ball aus 30 Metern
unhaltbar in das linke obere Eck schießen. Gleich im Anschluss verkürzen die Saulgauer allerdings auf ein 2:1 nach
einem Eckball. Leider schläft der SVU in dieser Situation ein
wenig, so dass den drei freistehenden Saulgauer Spielerinnen der Weg zum Tor frei bleibt. Mit neuem Mut ging der
SVU in die zweite Halbzeit und versuchte nun mit mehr Körpereinsatz und Druck nach vorne die Zweikämpfe zu gewinnen und gute Spielzüge zustande zu bringen. In der 66.
Minute konnte dann Aline Vogel nach einem Pass von Franziska Schrodi den Spielstand auf 3:1 erhöhen. In einer ähnlichen Situation erhöhte Ann-Sophie Leukhardt dann zum 1:4
nach einem Pass von Jana Leukhardt in die Mitte. Gegen
Ende gelang es den Saulgauern nochmals vor das gegnerische Tor zu kommen und durch einen Schuss aus dem Rückraum auf den Endstand von 2:4 zu verkürzen.
Es spielten: Corinna Blersch, Selina Müller, Leonie Locher, Verena Moll (58. Carolin Jäggle), Lisa Tromsdorf (46. Jana Sonnenmoser), Franziska Schrodi, Jana Leukhardt, Ann-Sophie
Leukhardt (83. Jenny Kohler), Hannah Guth, Yvonne Herzhauser (46. Chiara Leukhardt), Aline Vogel
Vorschau
Am Sonntag, den 12.04.15 ist der SV Oberndorf zu Besuch
beim SVU. Anpfiff ist um 11.00 Uhr.
Abteilung Fußball Jugend
Abteilung Handball
Abteilungsversammlung
Die diesjährige Abteilungsversammlung der Handballabteilung des SV Uttenweiler findet am morgigen Freitag, den
10.04.2015 um 21.00 Uhr im großen Saal des DGH in Uttenweiler statt. Dazu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner
der Abteilung herzlich eingeladen. Es sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
der Abteilungsversammlung
3. Anwesenheitsliste
4. Bericht des Abteilungsleiters
5. Worte des Vorsitzenden des Gesamtvereins
6. Bericht des Jugendleiters
7. Bericht des Sportlichen Leiters
8. Bericht des Schriftführers
9. Bericht des Eventmanagers
10. Bericht des Kassiers
11. Bericht der Kassenprüfer
12. Entlastung
13. Wahlen
14. Sonstiges Wünsche und Anträge
15. Ausblick
Vorberichte
Damen: SVU – TV Kressbronn II
11.04.2015, 17.00 Uhr
In ihrem letzten Saisonspiel treffen die Damen auf die Mannschaft des TV Kressbronn II. Es geht in diesem Spiel um nicht
mehr allzu viel. Die Damen um Trainer Alex Rauch werden
am Ende den 5. Tabellenplatz belegen. Trotzdem will man
die Saison mit einem Erfolg abschließen.
A-Jugend männlich: SG Uttenw./Bad Buchau –
HSG Ulm/Söflingen
11.04.2015, 15.00 Uhr
Zuvor bestreiten die Jungs der A-Jugend ihr letztes Saisonspiel. Ob es aber mit einem Erfolg gegen den Tabellen-Dritten klappt bleibt abzuwarten.
Vereinsnachrichten Ahlen
Ergebnisse
Mädchen B – Bezirkspokal –
SVU - SG Altheim
Die nächsten Spiele
Freitag, 10. April 2015
C-Jugend
SGM Unlingen/Bussen II - SVU
Samstag, 11. April 2014
E-Jugend
SV Uttenweiler - SGM Alb-Lauchert II
D-Jugend
VfL Munderkingen - SVU
A-Jugend
SGM Ablachtal - SGM SVU
Sonntag, 12. April 2015
B-Jugend
FV Bad Saulgau - SVU
6
Eintracht Seekirch
0:4
18.00 Uhr
11.15 Uhr
12.15 Uhr
15.00 Uhr
11.00 Uhr
Jahreshauptversammlung
Am 27.03. fand die Jahreshauptversammlung der Eintracht
im Forum in Seekirch statt. Zu Beginn begrüßte Vorstand
Herbert Brehm im nicht ganz gefüllten aber dennoch gut
besuchten Forum die anwesenden Mitglieder und hielt eine
kurzen Rückblick auf das Jahr 2014. Nach dem Totengedenken wurden die einzelnen Veranstaltungen von Schriftführer
Christop Kohler noch einmal visuell dargestellt. Zahlreiche
Aktivitäten im Jahr 2014 haben die Vorstandschaft und die
Mitglieder erfolgreich absolviert, darunter 3 Altstoffsammlungen, ein 2-tägiges Jugendturnier, das Federseepokalturnier, Kabaret Snorre&Hoss, AH-Turnier und noch viele andere
mehr. Nach dem Bericht des Schriftführers folgte der Bericht
des Kassiers Roland Gnann. Auch im Jahr 2014 konnte das
gesteckte Ziel, den Kredit für den Umbau des Vereinsheims
weiter zu tilgen, erreicht werden. Hermann Auer berichtete
über die Jugendkooperation mit dem SV Oggelshausen und
bei der C-Jugend mit dem TSV Attenweiler. Die positive Zusammenarbeit der Vereine stand hierbei immer im Vorder-
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
09.04.2015
grund. Hermann Auer bedankte sich bei allen Helfern und
insbesondere beim Förderverein um Armin Schmid (Brauerei
Ott), Walter Hummler (Federseeklinik) und Fr. Herwanger
(Fa. Kessler) für die jährliche Unterstützung der Jugendkooperation, ohne die eine solch intensive Betreuung der Jugendlichen nicht möglich wäre. Nach den Berichten aus den
anderen Abteilung wurde die Vorstandschaft für das Jahr
2014 einstimmig entlastet. Die Entlastung wurde durch Bürgermeister Stefan Koch vorgenommen.
Im Anschluss an die Pause wurden dann die Neuwahlen
durchgeführt, welche folgende Ergebnisse brachten:
1. Vorstand:
Herbert Brehm
Jugendleiter:
Hermann Auer
Leiter Abt. Breitensport: Marianne Scheffold
Reinhold Schilling
Leiter Vereinsheim:
Ehrenamtsbeauftragter: Joachim Dreher
Leiter Öffentlichkeitsarbeit: Nicole Schlanser
Kassenprüfer:
Franz Neher, Jörg Schmauz
Nach den Wahlen wurden noch die Ehrungen für langjährige
Mitgliedschaft und besondere Verdienste im Verein vorgenommen. Herbert Brehm bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Margot Schmid, Petra Welser,
Samuel Simic und Erich Haller für die geleisteten ehrenamtlichen Arbeiten im Verein. Bürgermeister Stefan Koch bedankte sich beim Verein für die Tätigkeiten innerhalb der
Gemeinde und unterstützte das Vorhaben der Aktiven Herren, das Spiel in Andelfingen zu gewinnen, mit dem Einsatz
von 30l Bier für das Abschlussfest. Der Vorstand des SV Oggelshausen Alfred Wohleb hob auch noch einmal die gute
Zusammenarbeit innerhalb der Jugendkooperation hervor.
So konnte Herbert Brehm eine harmonisch verlaufende
Jahreshauptversammlung beenden.
Aktive Herren
SGM FV Altheim/SV Andelfingen II - SV E. Seekirch 1:2
Rückrundenauftakt 2015 in der Kreisliga B2. Die Eintracht ist
zu Gast in Andelfingen bei der SGM FV Altheim/SV Andelfingen II. Nach einer sehr intensiven Vorbereitung und 3 Vorbereitungsspielen, bei denen keines verloren wurde, waren
die Erwartungen an unsere Jungs von der Eintracht entsprechend hoch. Die klare Zielvorgabe, 3 Punkte mehr auf dem
Eintracht Konto, wurde auch von Bürgermeister Koch auf der
Generalversammlung nochmals unterstrichen und mit Einsatz
eines 30Liter Fässchens zum Abschlussfest erhöht. Die Bedingungen am Sonntag waren durch den starken Wind sehr
schwierig. Die Gastgeber hatten Rückenwind und nutzten
diesen Vorteil mit gefährlichen langen Bällen nach vorne.
Seekirch kam nur schwer aus der eigenen Hälfte heraus.
Durch einen Freistoß ging die SGM nach ca. 30 Minuten mit
1:0 in Führung. Unbeeindruckt vom Rückstand versuchte die
Eintracht sich in die Halbzeit und zum Seitenwechsel zu retten. Dies gelang besser als gedacht und Seekirch konnte mit
einem Elfmeter, schön verwandelt durch Daniel Schmid, in
der 45. zum 1:1 Spielstand ausgleichen. In der 2. Halbzeit
hatte Seekirch den Wind im Rücken. Dieser Vorteil wurde genutzt und Jan Dollinger erhöhte zur 2:1 Führung der Gäste.
Nach zittrigen 4 Minuten Nachspielzeit konnte die Eintracht
ihren 1. Saisonsieg bejubeln. Gratulation Jungs!!
Nach der kurzen Osterpause geht es am 12.04. zum Tabellenersten nach Betzenweiler. Anpfiff SV Betzenweiler - SV Eintracht Seekirch um 15:00 Uhr. (Reserve 13:15).
09.04.2015
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
Jugendfußball Eintracht Seekirch
E-Jugend
Am Samstag spielen unsere beiden E-Jugendmannschaften
zeitgleich. Die E1 empfängt zu Ihrem Heimspiel in Seekirch
die SGM Sigmaringendorf, Anstoß 11:15 Uhr
Unsere E2 Empfängt zu Ihrem Heimspiel in Oggelshausen die
Spfr Hundersingen Anstoß 11:15 Uhr
D-Jugend
Zum Auftakt der Rückrunde hat die Mannschaft bei Ihrem
Heimspiel in Oggelshausen die SGM Allmendingen zu Gast,
Anstoß ist um 12:15 Uhr
C-Jugend
Die C Jugend ist bei der SGM Niederhofen am Samstag zu
Gast, Anstoß 13:45 Uhr
Rückblick
SGM Seekirch : SGM Hettingen
2:2
B-Jugend
Am Samstag Spielt unsere B-Jugend bei der SGM Ebersbach, Anstoß ist um 15 Uhr
Rückblick:
SGM Seekirch/Oggelshausen : Dettingen
2:2
Kaum hatte das Spiel begonnen, lag die Mannschaft auch sogleich mit 0:1 hinten. Aber durch einen verwandelten Elfmeter von Lukas Strohm und einen schönen Pass in die Tiefe,
ging man durch Niklas Scheffold zur Halbzeit in Führung mit
2:1. Nach zahlreichen vergebenen Chancen bekam die B-Jugend Mitte der zweiten Halbzeit den Ausgleich. Die Möglichkeiten einen Sieg zu landen, wären danach trotzdem
vorhanden gewesen, aber es blieb beim Unentschieden.
Vereinsnachrichten Dieterskirch
Musikverein Dieterskirch
Winds and Voices in Concert begeistert Publikum
Bläser treffen auf Gospelstimmen – dieses außergewöhnliche
Hörerlebnis sorgte bei den Zuhörern des diesjährigen Palmsonntagskonzerts des Musikvereins Dieterskirch für helle
Begeisterung. Bereits seit vielen Jahren spielte Dirigent
Bernd Ott mit der Idee, Gesang und Blasmusik mit modernen
Unterhaltungsstücken auf einer Bühne zu vereinen. Gemeinsam mit dem Chor Espressivo aus Riedlingen konnten er und
seine Musikerinnen und Musiker dieses Projekt nun verwirklichen. Viel Beifall und Standing Ovations waren am Ende der
Lohn für die viele Probenarbeit in den vergangenen Monaten. Bereits mit dem Eröffnungsstück „Conquest of Paradise“, das der griechische Komponist Vangelis für den Film
1492 – Die Eroberung des Paradieses geschrieben hat, zeigte
dem Publikum in der vollen Uttenweiler Festhalle in welche
Richtung der Abend sich entwickeln würde. Nach ruhiger, fast
mystischer Eröffnung, steigerten Kapelle und Chor das Stück
in harmonischem Zusammenwirken zu einem kräftigen Finale.
Nachdem im Anschluss Vorstand Ulrich Hiller die zahlreichen
Gäste begrüßen konnten, übernahm Carolin Fischer, die
Leiterin des Chors Espressivo, auf der Bühne das Mikrofon.
Sie führte das Publikum mit vielen Hintergrundinformationen
frei und souverän durch das Programm des Konzertabends.
7
Beim zweiten Stück, „Gabriellas Sång“ aus dem schwedischen Erfolgsfilm „Wie im Himmel“, konnte die erste Solistin
des Abends ihr Können zeigen. Karin Brobeil erzählte, auf
Schwedisch gesungen, mit ruhiger und sanfter Stimme die
tragische Geschichte der Hauptdarstellerin des Filmes. Der
wie immer ohne Noten dirigierende Bernd Ott und seine Musikerinnen und Musiker begleiteten sie dabei leise und getragen. Bei „Bye Bye Spiritual“ von Luigi di Ghisallo konnten
Chor und Kapelle ihre jeweiligen Stärken dann erstmals voll
zum Tragen bringen. In dem Medley vereint der Komponist
vier bekannte Spirituals, wie „Amen“ oder „Oh Happy Day“,
dem Liedgut der schwarzen Plantagenarbeiter in den amerikanischen Südstaaten zu Zeiten der Sklaverei. Ein wahre
Steilvorlage für den für seine mitreißende Gospelmusik bekannten Chor Espressivo und den Musikverein Dieterskirch.
„Our God“ von Heather Sorensen ist ein modernes Gospelstück, welches die Herrlichkeit Gottes zum Thema hat. Diesmal ohne die Kapelle, nur begleitet vom Piano, brachten die
Sängerinnen und Sänger von Espressivo unter dem Dirigat
von Carolin Fischer diese gefühlvolle und inspirierende Ballade zu Gehör. Auch das folgende Stück, „Don’t Fear“ von
Andreas Reif, der für den Landesjugendgospelchor komponiert, bestritt der Chor alleine. Solistin Carolin Arnold aus
Hayingen sang dieses wunderschöne Werk, das den Zuhörer
ermutigt, in guten und in schlechten keine Angst vor dem
Leben zu haben und auf die Hilfe des Herrn zu vertrauen.
Nachdem sich Espressivo sich dem Publikum in ihrem Metier,
der Gospel- und Spiritualmusik, gezeigt hatte, konnte im letzten Stück vor der Pause der Musikverein Dieterskirch mit konzertanter Blasmusik aufwarten. „Ratafia“ von Willy Fransen
vereint bewegte, mittelalterliche angehauchte Tänze mit
ruhigen Holzbläserpassagen. Ein wunderschönes Saxofonsolo zum Ende des Werkes, gespielt von Jasmin Pfender rundete den gelungen ersten Programmteil ab. Nach der Pause
konnte der Musikverein fünf seiner Mitglieder für langjährige
Mitgliedschaft ehren. Immanuel Sporleder und Andreas
Steiner wurden von Vorstand Hiller für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Bronze des Blasmusiklan-
8
desverbands Baden-Württemberg ausgezeichnet. Bereits auf
zwei Jahrzehnte im Verein können Katrin Hirschmann, Stefan
Blanz und Harald Pfender zurückblicken. Für diese Zeit erhielten die drei von Ulrich Hiller die Ehrennadel in Silber
angesteckt. Alle Geehrten wurden außerdem vom Verein mit
kleinen Geschenken für ihre Treue zum MVD belohnt. Musikalisch wurde der zweite Konzertteil mit einem Höhepunkt
des Abends eröffnet. Robbie Williams ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Musiker der Gegenwart. Don
Campbell hat in seinem Werk „Let me entertain you“ vier
Stücke des Briten in einem Medley vereint. Carolin Fischer
erklärte in der Moderation augenzwinkernd, der Popstar
wäre ja gerne selbst gekommen, musste allerdings kurzfristig
absagen. An seiner Stelle übernahm sie dann mit Karin Brobeil und Heike Mohn den Gesangspart selbst. Der tosende
Beifall nach der begeisternden Vorstellung der drei zeigte,
dass das Publikum mit dieser Entscheidung mehr als einverstanden war. Mit „Phil Collins Live“ übernahm im Anschluss
wieder der MVD alleine das Geschehen auf der Bühne. Walter Ratzek hat in diesem Stück die Musik eines der talentertesten Musikers unserer Zeit für Blasorchester bearbeitet.
Gemeinsam mit ihrer Begleitband, bestehend aus E-Gitarre,
E-Bass und Synthesizer, nahmen die Musikerinnen und Musiker des MVD das Publikum mit in die Welt des Superstars aus
London. Wunderschöne Solostellen von Janina Müller an der
Querflöte, Stefan Blanz an der Posaune, Melanie Baur am Tenorsaxofon sowie Werner Locher und Michael Schramm an
der Trompete stellten die Musik von Phil Collins vor und die
gesamte Kapelle lies das wunderschöne Werk in einem gigantischen Finale gipfeln. Viel Beifall der Anwesenden war
der Lohn für Dirigent, Solisten und Kapelle. Nach so viel mitreißender Popmusik konnte der Chor Espressivo im Anschluss wieder mit einem bekannten, traditionellen Spiritual
aufwarten. Solistin Marina Hägele und ihr Kolleginnen und
Kollegen präsentierten dem Publikum eine aufgepeppte Version des Klassikers „Down by the Riverside“. Das ursprünglich aus dem Ende des 19. Jahrhundert stammenden Stück
handelt dabei von einem Soldaten, der am Flussufer gemäß
dem Bibelspruch „Schwerter zu Pflugscharen“ seine Waffen
ablegt und dem Krieg und der Gewalt abschwört. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war anschließend der Auftritt von
Monique Jäggle, die den vor allem in der Version von Tina
Turner bekannt gewordenen Klassiker „Proud Mary“ zu
Gehör brachte. Die kraftvolle und dynamische Stimme der
Sängerin gepaart mit der kraftvollen und gleichzeitig zurückhaltenden Unterstützung von Bernd Ott und seinen
Musikerinnen und Musikern begeisterten die anwesenden
Zuhörer aufs Neue und brachten die Halle zum Beben. Den
Abschluss des Abends bildete ein Tribut an den leider im vergangenen Jahr verstorbenen Joe Cocker. Mit „You can leave
your hat on“ präsentierte Günther Goldammer dem Publikum seine persönliche Interpretation eines der bekanntesten
Hits der Ausnahmestimme Joe Cocker. Unterstützt von
einem Solo von Stefan Blanz an der Posaune bildete dieser
Auftritt einen grandiosen Abschluss des Programms. Nachdem sich Vorstand Hiller sich bei den Anwesenden für den
zahlreichen Applaus bedankt hatte und sich im Namen aller
Beteiligten auf der Bühne verabschiedet hatte ergriff auch
der musikalische Leiter des Abends noch kurz das Wort.
Bernd Ott bedankte sich persönlich bei seiner Kapelle, dem
Chor Espressivo und Carolin Fischer und der Begleitband für
die Zusammenarbeit und die anstrengende Probenarbeit in
Vorfeld. Ebenso dankte er dem Publikum für das Erscheinen
und den vielen Beifall. Ohne Zugabe durften die Protagonisten die Bühne natürlich nicht verlassen. Nichts eignete sich
dafür besser als „Music“ von John Miles. Gesangssolist
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
09.04.2015
Mathias Schwenger, der Chor Espressivo, die Begleitband
und nicht zuletzt Bernd Ott und seine Musikerinnen und Musiker vom Musikverein Dieterskirch bekundeten mit diesem
grandiosen Werk nochmal ihre gemeinsame Liebe zur Musik
und schufen so den fantastischen Abschluss eines fantastischen Konzertabends, der allen Beteiligten noch lange in
Erinnerung bleiben wird.
Sportfreunde Bussen 1964
SF Bussen – SGM TSV Ertingen/SV Binzwangen 1:3 (0:1)
Die Sportfreunde unterliegen auf heimischem Platz nach
kampfbetontem Spiel unglücklich mit 1:3 gegen die Spielgemeinschaft aus Ertingen-Binzwangen. Die Hausherren
agierten im Nachholspiel am Gründonnerstag engagiert und
waren in den ersten 20 Minuten die bessere Mannschaft. Leider konnte Stürmer Andreas Schlaucher diese starke Spielphase nicht mit dem Führungstreffer für die Gastgeber
abschließen, als er aus kurzer Distanz frei vor dem Tor den
Ball über das gegnerische Gehäuse setzte. Im direkten Gegenzug kassierte die Bussenelf dann den zu diesem Zeitpunkt unverdienten Gegentreffer nach einem haltbaren
Fernschuss aus gut 20 Metern. In der Folge ließ die Heimmannschaft deutlich nach und überließ dem Gast das Spiel,
erst kurz vor der Halbzeit bäumten sich die Grün-Weißen
nochmals auf, kamen jedoch zu keiner wirklichen Großchance. Kurz nach dem Seitenwechsel legte der Gast dann
nach und konnte nach einem langen Ball quer durch den Bussenstrafraum frei am langen Pfosten zum 2:0 einnetzen. Die
Heimelf lief fortan einem Zwei-Tore-Rückstand hinterher,
kämpfte aber weiter und brachte sich schließlich nach 75 Minuten durch den Anschlusstreffer von Patrick Baur zurück ins
Spiel. Leider fiel kurz darauf das entscheidende dritte Tor für
die SGM nach einem gefährlichen Freistoß aus dem Halbfeld
der nach einigem Durcheinander im Fünfmeterraum der Bussenelf schließlich den Weg ins Tor fand. Die Schlussphase in
der Dämmerung in Dietershausen war dann ausgeglichen,
nach einigen harten Zweikämpfen und guten Chancen zum
zweiten Bussentreffer wurde die Partie dann beendet und die
Sportfreunde wurden leider nicht für ihre gute kämpferische
Leistung belohnt.
Es spielten: Christoph Neubrand; Christian Neumann, Phillip
Müller, Frank Pfender, Christian Zittrell(80.Min.: Bernhard
Sporleder), Benedikt Schrodi; Benjamin Beck(65.Min.: Dietmar Blanz, Joachim Schlaucher, Stefan Auchter, Patrick Baur;
Andreas Schlaucher.
Das Spiel der Reserve-Elf sollte bereits am Di. 31.03. stattfinden, wurde jedoch wegen Spielermangel von Seiten der
SF Bussen abgesagt. Die SGM gewinnt somit kampflos 3:0.
09.04.2015
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
Vorschau
Am kommenden Spieltag bestreiten die SF Bussen ihr Heimspiel gegen die SG Altheim. Bereits in der Hinrunde siegte
die Bussenelf mit 2:1, ein solcher Erfolg soll nun auch vor heimischer Kulisse gelingen. Anspiel nach der kurzen Osterpause ist dann am Sonntag, den 12.04.2015 um 15 Uhr in
Dietershausen. Die Reserve tritt im Vorfeld um 13:15 Uhr an.
Über zahlreiche Zuschauer und Fans würden sich die Sportfreunde sehr freuen.
06/15 Haltungs-und Bewegungsschulung
mit Elementen aus dem Hatha-Yoga
Yoga verbessert Fitness und Gesundheit, lindert chronische
Rückenschmerzen, verbessert die Erholungsfähigkeit und
Stressverarbeitung. Yoga macht selbstbewusst.
Leitung: Sybille Duschek und Wolfgang Boll
Yogalehrer/in mit anerkanntem Abschluss BDY/EYU
Beginn: Dienstag, 14. April 2015
Zeit: 19:00-20:30 Uhr
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Uigendorf
Dauer: 6mal
Gebühr: Mitglieder 33,-- Euro, Nichtmitglieder 39,-- Euro
Anmeldung ab sofort bei:
Dietlinde Dom-Miehle
Tel.: 07374 1627, Am Pfarrgarten 5, 88524 Dieterskirch
freizeitsport@sf-bussen.de
Sonstige Vereine
1. Damen-Binokelturnier in Aßmannshardt
Ein wohl einzigartiges Turnier in der ganzen Region veranstaltet der SV Aßmannshardt. Am Samstag 18.04. findet im
Sportheim das 1. Damen-Binokelturnier statt. Ein Kartenabend, eben nur für Frauen. Binokel wurde um 1860 in
Europa populär und wird heute schwerpunktmäßig in unserer schwäbischen Heimat sowie in der Schweiz gespielt. Der
Name soll aus dem Italienischen kommen (bin oculi = zwei
Augen, da eben alle Karten doppelt vorkommen). Neben besonderen Getränken werden auch „feminine Speisen“ angeboten. Vielleicht kommt noch die eine oder andere
Überraschung dazu. Eine weitere Besonderheit sind die
Preise welche sich am Eintrittsgeld orientieren. Der 1te Platz
erhält 30% vom Eintritt, 2ter Platz 20% und der 3te Platz
10%. Beginn ist um 19:30 Uhr, die Startgebühr beträgt 10 €.
Offenes Singen im Gasthaus Burren
Für alle Freunde am „Offenen Singen im Wirtshaus“ findet
der nächste Treff am Donnerstag 16. April 2015 statt.
Simone Rieger und Ulrike Weiß, beide am Akkordeon werden die Sangesfreudigen begleiten. Beginn 19.30 Uhr
Freundeskreis Offenes Singen Burren
ACHTUNG
Bitte liefern Sie Bilddateien IMMER als Original-Datei
(jpg, bmp, tif) und unbeschnitten im Rathaus ab.
Bilder eingebettet in eine Word-Datei o.ä. mindern die
Qualität und werden nicht mehr verwendet!
Das Redaktionsteam
9
Kirchliche Nachrichten
Verband Katholisches Landvolk e.V.
Fußwallfahrt des Katholischen Landvolks nach Flüeli/
Zentralschweiz - sich Schritt für Schritt zu Bruder Klaus
Termine:
1. Etappe: Fr 31. Juli 2015 bis Do 6. August 2015
2. Etappe: Do 6. August 2015 bis Sa 15. August 2015
Kosten: Die Kosten für die erste Etappe werden unterwegs
umgelegt (ca. € 100,-). Die zweite Etappe kostet für VKL-Mitglieder ca. € 300,- und ca. € 320,- für Nichtmitglieder; Kinder,
Jugendliche und Studenten zahlen ca. € 140,-. Die Übernachtungen in einfachen Unterkünften sind inbegriffen.
Zu den Eröffnungsgottesdiensten in Stetten ob Lontal am
Freitag, den 31. Juli um
18:30 Uhr und in Ailingen am Donnerstag, den 6. August um
19:00 Uhr sind alle herzlich eingeladen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung notwendig bei:
Verband Katholisches Landvolk, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart
Tel.: 0711 9791-118, -176, Fax: -152, vkl@landvolk.de
Seelsorgeeinheit Bussen
Gottesdienstzeiten der Gemeinde Unlingen
Samstag/Sonntag 12.04.
Dietelhofen - 08.30 Uhr hl. Messe
Göffingen - 10.00 Uhr
hl. Messe
Möhringen - 19.00 Uhr
Vorabendmesse
Uigendorf - 08.30 Uhr
hl. Messe
Unlingen - 09.30 Uhr
Erstkommunionfeier
14.30 Uhr
Dankandacht
St. Simon und Judas Uttenweiler
St. Ursula Dieterskirch
St. Nikolaus Sauggart
Samstag 11. April 2015 - Reiner v. Osnabrück; Gemma Galgani; Hl. Stanislaus
19:00 Uttenweiler Vorabendmesse
(Jahrt.messe f. Hugo Kraus)
19:00 Dieterskirch Vorabendmesse
(f. Albert + Theresia Pfender;
f. Maria+Josef Selg u. Max Fischer)
Sonntag 12. April 2015 - Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit - Weißer Sonntag
- Diasporaopfer der Erstkommunionkinder 10:00 Uttenweiler Feier der hl. Erstkommunion (mitg.
vom Kinder- und Jugendchor)
10:00 Sauggart
Wort-Gottes-Feier
13:00 Uttenweiler Rosenkranz
18:00 Uttenweiler Dankandacht d. Erstkommunionkinder
Montag 13. April - Hl. Martin I., Ida v. Boulogne; Tiburtius
08:00 Dieterskirch Rosenkranz
20:00 Uttenweiler Offenes Gebetstreffen in der Kirche
Dienstag 14. April 2015 - Hadwig; Lidwina; Ernestine
08:00 Dieterskirch Rosenkranz
09:00 Uttenweiler Heilige Messe (für verst. der Fam.
Geiger und Schoch und Fam. Hecht)
20:00 Dietershausen Gebetskreis
Mittwoch 15. April 2015
18:00 Uttenweiler Rosenkranz
17:00 Dieterskirch Pfarrbüro offen bis 19:00
19:00 Dieterskirch Abendmesse (für Pius Koch; Anja
Stöhr; Franz u. Josefine Fiesel und
Karl u. Paula Auchter)
20:00 Dieterskirch Öffentliche Sitzung der
Kirchengemeinderäte Dieterskirch,
Sauggart und Uttenweiler im Pfarrhaus
Dieterskirch
10
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
09.04.2015
Donnerstag 16. April 2015 - Benedikt Labre; Bernadette Soubirous
08:00 Dieterskirch Rosenkranz
19:00 Uttenweiler Abendmesse (n. Meinung)
anschl. Eucharistische Anbetung
Freitag 17. April 2015 - Rudolf v. Bern; Eberhard v. Wolfegg
08:00 Dieterskirch Rosenkranz
09:00 Sauggart
Heilige Messe
18:00 Uttenweiler Rosenkranz
Samstag 18. April 2015 - Wigo
17:30 Uttenweiler Beichtgelegenehit
Sonntag 19. April 2015 - 3. Sonntag der Osterzeit
08:30 Uttenweiler Heilige Messe (Jahrt.messe
f. Karl Burgmaier; f. Annedore Kiefer)
10:00 Sauggart
Heilige Messe
10:00 Dieterskirch Feier der hl. Erstkommunion
13:00 Uttenweiler Rosenkranz
14:00 Dieterskirch Dankandacht d. Erstkommunionkinder
Pfarrbüro
Das Pfarrbüro ist am Dienstag, 14. April nicht besetzt.
Einladung zur Jahresversammlung
Der Kirchenchor St. Simon und Judas, Uttenweiler, hält am
Dienstag, den 14.4.2015, um 20.00 Uhr, im katholischen Gemeindehaus, seine Jahresversammlung ab. Herzliche Einladung ergeht an alle Sängerinnen und Sänger, an alle
Ehrenmitglieder und Freunde des Kirchenchores. Herzlich
laden wir alle ein, die sich für unseren Chor, unsere Probenarbeit und unser Singen interessieren. Die Tagesordnung
wurde bereits im letzten Mitteilungsblatt veröffentlicht.
Wir freuen uns auf Euren Besuch
das Vorstandsteam
Kommen Sie zum Singen in den Kirchenchor!
Wir machen Musik für die Seele! Unsere Singstunden sind
immer dienstags, um 20.00 Uhr im Proberaum in der „alten
Schule“. Für Informationen stehen wir gerne zur Verfügung
unter der Tel. 1744 und 2145.
Wichtige Rufnummern
Pfarramt Uttenweiler: 07374/580 ; Fax: 07374/1270
e-Mail: KathPfarramt.Uttenweiler@drs.de
Pater Tomy: 07374/9203651
Pfarramt Dieterskirch: 07374/747
(Pfarramt Unlingen: 07371/8013)
Öffnungszeiten Pfarrbüro Uttenweiler
Dienstags 9 bis 11:15 Uhr.
Donnerstags 17 bis 18 Uhr.
Freitags 9:30 bis 11 Uhr.
Kirchengemeinde Offingen mit Bussen
Samstag, 11. April, Hl. Stanislaus
10.00
Wallfahrtsmesse in der Bussenkirche
(Bussenverein, für ein Krankes, †Gerda,
Martha und Anton Widmann)
16.00-17.00
Beichtgelegenheit in der Bussenkirche
Bitte beachten! In der Sommerzeit ist in der Bussenkirche am
Samstag von 16.00-17.00 Uhr Beichtgelegenheit.
09.04.2015
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
Sonntag, 12. April, 2. Sonntag der Osterzeit – Weißer Sonntag
9.30
Abgang der Erstkommunionkinder
mit der Musikkapelle an der Ortskapelle
10.00
Feierliche Erstkommunionfeier in der
Bussenkirche, mitg. von der Musikkapelle
(für Pfarrgemeinde und Wallfahrer)
17.00
Dankandacht der Erstkommunionkinder
in der Ortskapelle
Erstkommunionkinder:
Fanny Denzel
Marie Fuchs
Leona Moll
Maja Pfeifer
Timo Schweda
Samuel Weiß
Montag, 13. April, Hl. Martin I.
10.00
2. Kommunionmesse d. Erstkommunionkinder
in der Bussenkirche
(für ein Krankes und nach Meinung)
Dienstag, 14. April, Lidwina
18.30
Rosenkranz in der Ortskapelle
19.00
Eucharistiefeier in der Ortskapelle
(für †Erwin Stehle und für die Armen Seelen)
Mittwoch, 15. April
19.30
Sitzung des KGR Offingen im Bussenheim
Donnerstag, 16. April, Benedikt Labre und Bernadette Soubirous
Kein Rosenkranz und keine Hl. Messe in der Ortskapelle
Freitag, 17. April, Rudolf v. Bern
19.00
Eucharistiefeier in Aderzhofen
(für †Franz Maichel, †Theo Schönle und
†Waltraud Weiß)
Samstag, 18. April, Wigo
10.00
Wallfahrtsmesse in der Bussenkirche
(Bussenverein)
16.00-17.00
Beichtgelegenheit in der Bussenkirche
19.00
Sonntagvorabendmesse in der Ortskapelle
Sonntag, 19. April, 3. Sonntag der Osterzeit
10.00
Amt in der Bussenkirche
(für Pfarrgemeinde und Wallfahrer)
13.30
Taufe des Kindes Xenia Ella Kasper
in der Ortskapelle
18.30
Rosenkranz in der Ortskapelle
Frauengemeinschaft
Wir bieten am Freitag, 17. April, eine Halbtagesausfahrt ins
Kloster Sießen an, zu der alle Frauen, auch Gäste, herzlich
eingeladen sind. Dort werden wir mit Sr. Manfreda durch den
Franzsikusgarten gehen und sie wird uns auch ihre neue Aufgabe im Kloster Sießen vorstellen. Anschließend ist Weiterfahrt zum Kaffeetrinken an einen nahe gelegenen Weiher.
Treffpunkt und Abfahrt mit Privatautos ist um 13.30 Uhr am
Gasthaus Adler.
Anmeldung bei:
Marianne Schurr – Tel. 91161 oder bei Edith Guth – Tel. 1279.
11
18:30 Oggelsbeuren
Seelsorgeeinheit Ulrika Nisch
Unbefleckte Empfängnis Ahlen
St. Blasius Attenweiler
St. Johannes Baptist Oggelsbeuren
St. Vitus Rupertshofen
Pfarrer Alin Kausch, Kirchstr. 9, 88448 Attenweiler-Rupertshofen, Tel. 07357/444, Fax 2366, kausch-seulrikanisch@gmx.de
In dringenden Fällen können Sie Pfarrer Kausch auch unter
der Handynummer 0151-29183365 erreichen.
Pfarrbüro
Dienstags 9.30 - 11.00 Uhr in Rupertshofen, Tel. 07357/444
Donnerstag 8.30 - 9.30 Uhr in Attenweiler, Tel. 07357/917718
10.00 - 11.30 Uhr in Oggelsbeuren, Tel. 07357/2375
Sekretärin: Andrea Moosbrugger-Zinser
Postweg
Seelsorgeeinheit Ulrika Nisch, Kath. Pfarramt, Kirchstr.9,
88448 Attenweiler-Rupertshofen
kath.kirche_gem.attenweiler@gmx.de
http://se-ulrika-nisch.drs.de
Freitag, 10. April 2015, Hl. Herz Jesu
Rupertshofen
Eucharistiefeier entfällt
Samstag, 11. April 2015
Ab Samstag, 18.00 Uhr hat Pfarrer Kausch Krankenhausdienst
bis einschließlich Samstag, 18.04.2015!
19:00 Ahlen
Eucharistiefeier der Gemeinde
09:30 Oggelsbeuren Probe der Erstkommunionkinder
Sonntag, 12. April 2015, Weißer Sonntag – Sonntag der
Göttlichen Barmherzigkeit (Lesung 1: Apg 4,32-35 Lesung 2:
1 Joh 5,1-6; Evangelium: Joh 20,19-31)
18:00 Attenweiler
Dankandacht der Erstkommunionkinder - Diasporakollekte; Segnung
von Andachtsgegenständen
10:00 Oggelsbeuren Eucharistiefeier der Gemeinde mit
Feier der Hl. Erstkommunion von
Lea Menz, Lukas Ringeis, Leonhard
Bazaj, Jonathan Liebhart, Mia
Pugliese, Isabell Rau, Pius Angele,
Lea Dußler, Christian Rief, Jan Traber
Montag, 13. April 2015, Hl. Martin I.
09:00 Attenweiler
Morgenlob mit den Erstkommunionkindern anschließend Frühstück
im Gemeindehaus St. Blasius
19:00 Attenweiler
Fatima-Rosenkranz
Dienstag, 14. April 2015
09:30 Ahlen
Pfarrbüro in Rupertshofen, Tel. 444
(bis 11.00 Uhr)
Attenweiler
Eucharistiefeier verschoben
auf Donnerstag
19:00 Oggelsbeuren Eucharistiefeier
(†Hans u. Anna Schweizer u. Bernd
Zwar, GJT; † Ursula Eisele)
20:00 Oggelsbeuren Sitzung des Kirchengemeinderates
(konstituierende Sitzung)
09:30 Rupertshofen
Pfarrbüro, Tel. 444 (bis 11.00 Uhr)
Mittwoch, 15. April 2015
19:00 Ahlen
Eucharistiefeier
12
18:00 Rupertshofen
Rosenkranz um Frieden im
Gemeindehaus St. Johannes Baptist
Rosenkranz
Donnerstag, 16. April 2015
08:30 Attenweiler
Pfarrbüro Tel. 917718 (bis 9.30 Uhr)
19:00 Attenweiler
Eucharistiefeier (†Anna Hofherr und
†Josef Ströbele)
20:00 Attenweiler
Sitzung des Kirchengemeinderates
(konstituierende Sitzung)
10:00 Oggelsbeuren Pfarrbüro Tel. 2375 (bis 11:30 Uhr)
18:30 Oggelsbeuren Rosenkranz im Gemeindehaus
St. Johannes Baptist - Eucharistiefeier verschoben auf Di. 14.04.
Freitag, 17. April 2015, Hl. Herz Jesu
09:00 Rupertshofen
Eucharistiefeier - anschließend
Frühstück im Gem.haus St. Vitus
Samstag, 18. April 2015
18:30 Rupertshofen
Eucharistiefeier der Gemeinde in
der Kapelle der Sanaklinik Biberach
mitgestaltet vom Männerchor
Rupertshofen
Sonntag, 19. April 2015, 3. Sonntag der Osterzeit
(Lesung 1: Apg 3,12a.13-15.17-19 Lesung 2: 1 Joh 2,1-5a;
Evangelium: Lk 24,35-48)
19:00 Ahlen
Andacht
10:30 Attenweiler
Eucharistiefeier der Gemeinde
08:30 Oggelsbeuren Eucharistiefeier der Gemeinde
(†Felizitas Blersch, GJT)
Zum Nachdenken
Der gefährlichste Feind des Glaubens und der Liebe ist der
Zweifel: die bohrende Frage, ob nicht alles nur Betrug und
Selbsttäuschung war. Gründe und Beweise helfen nicht weiter,
sie werden ja ebenfalls in den Zweifel hineingezogen. Helfen
kann nur eine große, alles verändernde Erfahrung: die Offenbarung der Wahrheit selbst oder die spontane Mitteilung der
Liebe. Dem „ungläubigen“ Thomas hat Jesus seine Wunden
gezeigt, um die Wunde des Zweifels zu heilen. Aus Schott
Evangelische Kirchengemeinde
Attenweiler
Wochenspruch
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der
uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat
zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu
Christi von den Toten.
(1. Petrus 1,3)
Sonntag, 12. April
- Quasimodogeniti
9.30
Gottesdienst in Attenweiler (Prädikant Hr. Blasiak)
Montag, 13. April
9.15
Spielgruppe Attenweiler mit Begleitung eines
Elternteils - Treffpunkt: Turnhalle Attenweiler
Weitere Informationen erhalten Sie im Pfarramt
Dienstag, 14. April
9.30
Pfarramt Attenweiler ist geöffnet bis 11.30 Uhr
14.00
Seniorennachmittag in Attenweiler
im evangelischen Gemeindehaus
20.00
Posaunenchorprobe in Attenweiler
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
09.04.2015
Mittwoch, 15. April
15.45
Konfirmandenunterricht im Evangelischen
Gemeindehaus in Attenweiler
19.00
Frauenkreis in Uttenweiler - Treffpunkt nach der
Pause in der Pizzeria Rössle in Uttenweiler
Donnerstag, 16. April
20.00
Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats
im Evangelischen Gemeindehaus in Attenweiler
Freitag, 17. April
15.15
Jungschar „Smarties“ im evangelischen
Gemeindehaus in Attenweiler
Sonntag, 19. April
- Misericordias Domini Gottesdienst in Attenweiler (Prädikantin A. Eller)
9.30
Urlaubsvertretung
Pfarrer Herbert Seichter hat noch bis einschließlich 12. April
2015 Urlaub. Die Vertretung in dringenden Fällen hat Pfarrer
Jochen Reusch aus Rottenacker. Er ist telefonisch erreichbar
unter der Telefonnummer 07393/2298 oder 0174/7329236.
Das Pfarramt ist in dieser Woche ebenfalls nicht besetzt.
Nächste HU nach § 29
Di + Do + Fr
Evangelisches Pfarramt Attenweiler
Tel. 07357/856, Fax /921169, Pfarramt.Attenweiler@elkw.de
Nachbarschaftshilfe: Frau Peiffer, Tel. 0 73 57/6 03
Kontoverbindung der ev. Kirchengemeinde Attenweiler
IBAN: DE49654618780051029006
Evangelische Kirchengemeinde Riedlingen
Sonntag, 12. April 2015
9.30
Gottesdienst in Riedlingen
10.45
Gottesdienst mit Kinderkirche in Ertingen
Montag, 13. April 2015
16.30
Kindertreff auf der Klinge,
Sebastian-Wierer-Str. 7, Riedlingen
Mittwoch, 15. April 2015
15.00
Bibelstunde auf der Klinge,
Sebastian-Wierer-Str. 7, Riedlingen
Donnerstag, 16. April 2015
20.00
Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats
in Riedlingen, Johannes-Zwick-Haus
Impressum
Herausgeber Gemeinde Uttenweiler
Verantwortlich für den redaktionellen Teil:
Bürgermeister Werner Binder
Layout, Satz und Druck Mitteilungsblatt,
Verantwortlich für den Anzeigenteil:
Hafner Mediengestaltung, mail@minschtl.de
Das aktuelle Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
finden Sie auch im Internet unter www.uttenweiler.de.
Nail Point
– das Nagelstudio –
Stefanie Leonhart
88527 Unlingen/Dietelhofen
Telefon 07374-678
www.nailpoint-unlingen.de
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung
09.04.2015
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
13
Anzeigenauftrag
Mitteilungsblatt Uttenweiler
Gültig ab 1. Januar 2015
Ich möchte eine Anzeige schalten in KW ______________
Auftraggeber
____________________________________________________________
Firma
Erscheinung wöchentlich (i.d.R. donnerstags) bei einer Auflage
ca. 900 Stück in Uttenweiler mit den Teilorten Aderzhofen, Ahlen,
Dentingen, Dietershausen, Dieterskirch, Dobel, Minderreuti,
Oberwachingen, Offingen, Sauggart
____________________________________________________________
Name, Vorname
____________________________________________________________
Straße
Millimeterpreis
0,40 Euro in sw ab 30 mm Mindestgröße
Satzspiegel
190 mm Breit x 265 mm Hoch
2 Anzeigenspalten á 90 mm
90 (1spaltig) oder 190 mm (2spaltig)
____________________________________________________________
PLZ/Ort
____________________________________________________________
Telefon
Aus satztechnischen Gründen wird Ihre Anzeige
immer auf eine der beiden Spaltenbreiten ausgelegt
und abgerechnet.
____________________________________________________________
Telefax
____________________________________________________________
EMail
Den Betrag buchen Sie per Lastschrift von meinem Konto ab.
Datenlieferung
Mailen Sie uns Ihre Anzeige als jpg, pdf, eps oder tif
mit einer Auflösung von 300 dpi.
Wir übernehmen auch gerne das Layout Ihrer Anzeige
für Sie – Preis auf Anfrage.
Kleinanzeigen
Texte in Druckschrift als Mail an mail@minschtl.de,
per Fax 07374/914-237, per Post an
Hafner Mediengestaltung, Riedlinger Str. 51,
88422 Betzenweiler oder im Rathaus
Uttenweiler (z. Hd. Frau Beck) einwerfen.
Geben Sie bitte die gewünschte Größe an.
Ist keine Größe angegeben,
wird die Anzeige entsprechend festgelegt.
Beilagen
Stückpreis 0,20 Euro + MwSt. bis maximal 50 Gramm
(höheres Gewicht auf Anfrage)
Auf Beilagenaufträge wird kein Rabatt gegeben!
____________________________________________________________
Name des Kontoinhabers
____________________________________________________________
IBAN
____________________________________________________________
BIC
Bank
____________________________________________________________
Datum/Unterschrift
Anzeigenschluss Montag 11 Uhr
Musteranzeige
90x30 mm
12 Euro + MwSt.
Abrechnung
Wird zum Monatsende bzw. Quartalsende
von Ihrem Konto abgebucht
Rabatte
5% ab 2 Anzeigen im Monat
10% ab 4 Anzeigen im Monat
Preise jeweils zuzüglich MwSt.
hafner
mediengestaltung
www.minschtl.de
Musteranzeige
90x50 mm
20 Euro + MwSt.
14
Melanie Hafner
Riedlinger Straße 51
88422 Betzenweiler
Fon 07374/914-884
Fax 07374/914-237
mail@minschtl.de
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
09.04.2015
Aenderung
Abonnement Mitteilungsblatt Uttenweiler
Meine Kontaktdaten ändern sich ab ____________________
BISHER
_______________________________________________________________________________________________________________________________
Name, Vorname
_______________________________________________________________________________________________________________________________
Straße
PLZ/Ort
_______________________________________________________________________________________________________________________________
Telefon
Telefax
_______________________________________________________________________________________________________________________________
EMail
ZUKÜNFTIG
_______________________________________________________________________________________________________________________________
Name, Vorname
_______________________________________________________________________________________________________________________________
Straße
PLZ/Ort
_______________________________________________________________________________________________________________________________
Telefon
Telefax
_______________________________________________________________________________________________________________________________
EMail
Meine Bankverbindung ändert sich ab ____________________
_______________________________________________________________________________________________________________________________
Name des Kontoinhabers
Name der Bank
_______________________________________________________________________________________________________________________________
IBAN
BIC
Mir ist bekannt, das eine Kündigung jeweils nur zum Ablauf eines Kalenderjahres erfolgen kann.
Bei einer Erhöhung des Bezugspreises bleibt die Einzugsermächtigung bestehen.
_______________________________________________________________________________________________________________________________
Ort, Datum
Unterschrift
hafner
mediengestaltung
www.minschtl.de
Melanie Hafner
mail@minschtl.de
09.04.2015
Riedlinger Straße 51
88422 Betzenweiler
Mitteilungsblatt der Gemeinde Uttenweiler
Fon 07374/914-884
Fax 07374/914-237
15
Jeden Freitagnachmittag von 15.00 bis 18.30 Uhr
auf dem Rathausplatz in Uttenweiler
Angebot der Woche KW 15/2015
Putenfleischwurstring
Putensaiten
100 g
100 g
0,79 €
0,99 €
Geflügelhof Rettich
Lindenstr. 18, 88524 Uttenweiler, Telefon 07374/1735
BÜFFET- UND
PARTYSERVICE
WOCHENANGEBOTE
Mo. 13.04. bis Sa. 18.04.2015
Rinderfilet
Spargelschinken
Bierschinken
Hausgemachte Leberwurst
Pfefferbeißer
100 g
100 g
100 g
100 g
100 g
3,19 €
1,59 €
1,39 €
0,89 €
1,39 €
MITTAGSMENÜ ab 11 Uhr
Sa. 11.04. bis Fr. 17.04.2015
Sa.
Mo.
Di.
Mi.
Panierte Schnitzel, gef. Schweinehals
Gerhard’s Ripple, Maultaschen
Würstchengulasch
Gerhard’s Ripple,
gefüllte Schweinsrouladen
Do. Putengeschnetzeltes mit Reis
Fr. Ripple, Knöchle, Kassler,
Krautschupfnudeln
! ACHTUNG Redaktionsschluss !
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 8.00-18.30 Uhr - Sa. 8.00-14 Uhr
Dienstag, 14.04. / 21.04. / 28.04. / 05.05.
Montag, 11.05. wegen Christi Himmelfahrt
jeweils um 11 Uhr im Rathaus Uttenweiler
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
56
Dateigröße
1 272 KB
Tags
1/--Seiten
melden