close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Akademie-2014-2015-S [Kompatibilitätsmodus] - Dominic Sacher

EinbettenHerunterladen
Programm 2014/2015
Lichtgrundlagen
DIALUX-/RELUX-Schulungen
Licht-Zertifikate
MASTERDIPLOM Lichtplanung
www.lichtplaner-akademie.com
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Lichtplaner-Akademie (LPA) macht aus Ihnen einen kompetenten Lichtprofi.
Ein eingespieltes Team aus erfolgreichen Lichtplanen, Lichttechnikern, Professoren,
Architekten und Softskill-Trainern wartet auf Sie. Bei uns lernen Sie über Lichttechnik,
Lichtplanung und LED, was Sie für Ihren Berufsalltag wirklich brauchen. Nutzen Sie unsere
Zertifikate und das MASTERDIPLOM, um sich in Ihrem Umfeld eindeutig zu positionieren.
Wir kommen in 2014 und 2015 mit unseren öffentlichen Kursen direkt zu Ihnen
nach Hamburg, Düsseldorf, Köln, München, Stuttgart, Wien und Zürich. Natürlich bieten
wir aber auf Wunsch auch geschlossene Lichtkurse oder Coachings Ihres ganzen
Lichtvertriebs an.
Unsere herstellerneutralen Kurse basieren auf den aktuellsten Informationen
und Zukunftstrends, die in der Lichtbranche verfügbar sind.
In unsere Kursen legen wir besonderen Wert auf praxisnahe Übungen und
Gruppenarbeiten, um die Wissensvermittlung so effizient und anschaulich
wie möglich zu gestalten.
Die Trainingsinhalte und didaktischen Konzepte werden von dem
Team aus 10 Trainern gemeinsam festgelegt und vom Kuratorium
der Akademie verabschiedet. Kommen Sie zu uns und vernetzen
Sie sich mit Gleichgesinnten der Branche.
Ihr
Dipl. Ing. (Arch.) Reinhard Vedder
Vorstand der Lichtplaner-Akademie
Dr. habil. Roland Heinz, MBA
Leiter Akademie-Kuratorium
Kontakt
www.lichtplaner-akademie.com
sekretariat @lichtplaner-akademie.com
Tel: +49-89-54558181
Sekretariat: Frau Gerlinde Huber
Das Team
Vorsitzender 2014
Dipl.-Ing. (Arch.) Reinhard Vedder, Lichtplaner & Berater,
Trainingsschwerpunkte: Lichtplanung & Lichtgestaltung, Entwurfstechnik
Leitung Kuratorium (Supervision & Trainingsdidaktik)
Dr. habil. Roland Heinz, MBA, Gastprofessor an der TU Graz,
langjähriger Leiter der Philips Lighting Academy,
Trainingsschwerpunkte: Leuchtmittel- und Leuchtentechnologien, LED-Technik,
Präsentationstechnik, Projektmanagement
Trainer & Referenten
Dipl.-Ing. (Arch.) Raffa Hendricks, Architekt und Lichtplaner,
Trainingsschwerpunkte: Lichtgestaltung und Lichtgrundlagen
Dipl.-Ing. Uwe Rabenstein, Lichtplaner,
Trainingsschwerpunkte: Lichttechnik, Lichttechnische Optimierungen, DIALUX-Trainer
Prof. Dipl. Ing. Roland Greule, Professor für Beleuchtung und Lichttechnik
an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Trainingsschwerpunkte: Farbe und Emotionen, Lichteinfluss auf den Menschen, RELUX-Software.
Dipl.-Design. Erwin Döring, Licht-Designer,
Trainingsschwerpunkte: Lichtgestaltung, Projektdiskussion
Dipl. Betriebswirt (BA) Dominic Sacher, Lichtplaner, Fachbuchautor,
Trainingsschwerpunkte: Lichtplanung, lichttechnische Optimierung
Michael Batz, Theatermacher und Lichtkünstler, Dramaturg
Trainingsschwerpunkte: Lichtlösungen, Lichtkonzepte, dynamisches Licht
Dipl.-Ing., Dr.-Ing. Erken Schmidt, Lichttechniker
Trainingsschwerpunkte: Lichttechnik und Lichtanwendung
Mag. Philipp Belcredi, MBA, Unternehmensberater und Coach
für systemische Prozesse, Trainingsschwerpunkte: Projektmanagement,
Vertriebstraining
Dipl. Ing. George von Staden, Verhaltenstrainer& Unternehmensberater,
Trainingsschwerpunkte: Führungskräfte Coaching, Teambildung,
Präsentieren und Verkaufen, Vertriebstraining
Graphik & Event-Management
Peter Seibl, Betriebswirt
Termine
Grundkurse
Grundw issen I –
Licht, LED & Beleuchtung (inkl. Messereview L&B 2014)
14.10.2014 Stuttgart
14.04.2015 Köln
18.11.2014 Düsseldorf
23.06.2015 Wien
27.01.2015 Hamburg
01.12.2015 Zürich
Grundw issen II – Normen & Innenraumgestaltung
15.10.2014 Stuttgart
15.04.2015 Köln
19.11.2014 Düsseldorf
24.06.2015 Wien
28.01.2015 Hamburg
02.12.2015 Zürich
Grundw issen III – Technische/Funkt. Außenbeleuchtung
09.12.2014 München
10.03.2015 Düsseldorf
20.10.2015 Hamburg
Grundw issen VI – Lichtsteuerung/E-Technik
24.02.2015 Hamburg
22.04.2015 Köln
19.05.2015 München
24.11.2015 Hamburg
10.11.2015 Düsseldorf
DIALUX-Schulungen
DIALUX 4.12 - Anfängerkurs Innenbeleuchtung
15.10.2014 - 16.10.2014 Stuttgart
19.11.2014 - 20.11.2014 Düsseldorf
28.01.2015 - 29.01.2015 Hamburg
15.04.2015 - 16.04.2015 Köln
24.06.2015 - 25.06.2015 Wien
02.12.2015 - 03.12.2015 Zürich
DIALUX EVO - Anfängerkurs Innenbeleuchtung
07.10.- 08.10. 2014 Hamburg
02.12.- 03.12. 2014 Stuttgart
DIALUX Adv anced - Aufbaukurs Innenbeleuchtung
25.02.- 26.02. 2015 Hamburg
20.05.- 21.05. 2015 München
21.10.- 22.10. 2015 Düsseldorf
DIALUX 4.12 - Anfängerkurs Außenbeleuchtung
10.12.2014 - 11.12.2014 Hamburg
11.03.2015 - 12.03.2015 Düsseldorf
21.10.2015 - 22.10.2015 München
Zertifikate (Stufe 1-4)
Zertifizierter Lichtplaner Innenbeleuchtung
2x3- Kurstage, Auswahltermine gemäß
Basiszertifikat und Aufbauzertifikat. Vorleistungen
werden angerechnet.
Basiszertifikat Lichtplanung Innenbeleuchtung
14.10.2014 - 16.10.2014 Stuttgart
18.11.2014 - 20.11.2014 Düsseldorf
27.01.2015 - 29.01.2015 Hamburg
14.04.2015 - 16.04.2015 Köln
23.06.2015 - 25.06.2015 Wien
01.12.2015 - 03.12.2015 Zürich
Aufbauzertifikat Lichtplanung Innenbeleuchtung
24.02.2015 - 26.02.2015 Hamburg
19.05.2015 - 21.05.2015 München
10.11.2015 - 12.11.2015 Düsseldorf
Zertifizierter Lichtplaner Außenbeleuchtung
2x3- Kurstage, Auswahltermine gemäß
Basiszertifikat und Aufbauzertifikat. Vorleistungen
werden angerechnet.
Basiszertifikat Lichtplanung Außenbeleuchtung
09.12.2014 - 11.12.2014 München
10.03.2015 - 12.03.2015 Düsseldorf
20.10.2015 - 22.10.2015 Hamburg
Aufbauzertifikat Lichtplanung Außenbeleuchtung
22.04.2015 - 24.04.2015 Köln
24.11.2015 - 26.11.2015 Hamburg
MASTER-Zertifikat Lichtplanung
3x3 Kurstage, Auswahltermine gemäß Programm
Innen- und Außenbeleuchtung. Ab 14.10. 2014 oder
später. Vorleistungen werden angerechnet.
MASTERDIPLOM Lichtplanung
20 Kurs-Tage, innerhalb
von 6-18 Monaten zu
absolvieren. Ab 14.10.
2014 oder später. VorLeistungnnwerden ggf.
angerechnet.
Grundwissen I – Licht, LED & Beleuchtung
(inkl. Messereview L&B 2014)
Der Kurs legt den Schwerpunkt auf die Innenbeleuchtung und führt Sie effizient und
nachhaltig in das Thema „Licht“ ein.
Lichtgrundlagen
Tageslicht, Spektren verschiedener Lichtquellen, die Wahrnehmung von Licht (Auge & Gehirn),
lichttechnische Grundgrößen (Lichtstrom, Lichtstärke, Beleuchtungsstärke, Leuchtdichte),
Farbwiedergabe und Farbtemperatur.
Lampen & Leuchten
Moderne Lichtquellen der Innen- und Außenbeleuchtung mit praktischen Vorführungen,
Lichterzeugung, Energieeffizienz der Leuchtmittel, Lebensdauern in Abhängigkeit von Vorschaltgerät
und Schaltintervallen, „Glühlampenverbot“, Aufbau von Leuchten, Leuchtenbauformen,
Lichtlenkung und Wirkungsgrade.
LED
Umfassende herstellerübergreifende Einführung in die LED-Technik und die Gestaltung mit LEDs.
Stärken und Schwächen der LEDs, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Steuerung von LED-Systemen
Fallbeispiele.
Licht in der Anwendung
Lichtgestaltung, Räume unter Kunst- und Tageslicht im Vergleich. Drei verschiedene Projektbeispiele
aus dem Bereich Büro, Industrie und der Außenbeleuchtung. Professionelles Messen der
Beleuchtungsstärke mit einem Luxmeter. Durch eine Kombination aus Präsentation und Arbeit
in Kleingruppen wird der Lernerfolg für die einzelnen Teilnehmer maximiert.
Trainingsdauer: & Kursgebühr (Kurscode: DGR-1)
1 Tag (8 Unterrichtsstunden), 340,00 EUR (470 SFR in Zürich) + MWSt. inkl. Tages-Verpflegung
inkl. Fachbuch „Grundlagen der Lichterzeugung“
6 Veranstaltungstermine:
14.10.2014 Stuttgart, 9.30 Uhr – 18.00 Uhr
18.11.2014 Düsseldorf
27.01.2015 Hamburg
14.04.2015 Köln
23.06.2015 Wien
01.12.2015 Zürich
Grundwissen II – Normen & Innenraumgestaltung
Lichtplanung per Hand & Workshop
Lichtinszenierung und Lichtplanung werden begrifflich abgegrenzt. Randbedingungen
der modernen Lichtplanung: Kurze Gegenüberstellung wichtiger Normen der
Innenbeleuchtung nach aktuellem Stand (12464) und der planungsrelevanten
abgeleiteten lichttechnischen Größen (Gleichmäßigkeit, Blendung etc.).
Eine einfache Lichtplanung per Hand eines vorgegebenen Raums in Gruppenarbeit
rundet den ersten Teil ab.
Licht & Materialien
Wie lassen sich verschiede Innenräume unter Berücksichtigung von Architektur und
Materialität professionell mit Licht inszenieren? Wechselwirkung von Licht & Materialien,
Fall-Beispiele aus der professionelle Lichtplanung (Büro/Hotel/Shop/Wohnbereiche).
Dieses Seminar ist eine Fortführung des Seminars Grundwissen I – Licht & Beleuchtung.
Das Seminar kann aber auch ohne vorherigen Besuch des Basisseminars gebucht werden,
wenn der Teilnehmer bereits über erste Grundkenntnisse in Sachen Licht verfügt.
Das Seminar beinhaltet neben der Präsentation der Themen viele praktische Vorführungen
und workshopartige Bausteine. Selbstverständlich verbleibt auch Raum zum Diskutieren.
Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars ein kleines, in Bezug
zum Thema stehendes Präsent.
Trainingsdauer & Kursgebühr (Kurscode: DGR-2)
1/2 Tag (4 Unterrichtsstunden), 190,00 EUR (320 SFR in Zürich) MWSt. inkl. Verpflegung,
und LightBOOSTER 2.0 Software (professionelle Wirtschaftlichkeitsberechnungen).
6 Veranstaltungstermine:
15.10.2014 Stuttgart, 9.30 – 13.30 Uhr
19.11.2014 Düsseldorf
28.01.2015 Hamburg
15.04.2015 Köln
24.06.2015 Wien
02.12.2015 Zürich
Grundwissen III - Technische/Funktionale Außenbeleuchtung
Straßenbeleuchtung – Normen, (LED)lichtquellen, Wirtschaftlichkeit & Steuerung
Lichtgrundlagen
Wahrnehmung von Licht im Außenraum, lichttechnische Grundgrößen wie Lichtstrom,
Lichtstärke, Beleuchtungsstärke, Leuchtdichte, Farbwiedergabe und Farbtemperatur
verschiedener Lichtquellen
Normen & Lichtquellen
Normative Grundlagen der Straßenbeleuchtung (EN 13201). Darstellung des
Klassifizierungssystems für Straßen (ME, S) und Visualisierung der Gütemerkmale durch Modelle
und zahlreiche Life-Experimente. Das Verhalten von Entladungslampen und LED unter
Leistungsreduktion wird spektral vermessen; die verschiedenen Dimm- und Regelungsmethoden
werden vergleichend besprochen. Aktuelle Trends wie mesopisches Sehen,
Insektenverträglichkeit und SLEEC-Faktor (Wirtschaftlichkeit) werden abschließend
zusammenfassend dargestellt.
LED
Stand der Technik und Bedeutung für die Außenbeleuchtung. Diskussion verschiedener
Lösungsansätze im professionellen Leuchtenbau. Vergleichende Abgrenzung zu bisherigen
Lichtquellen und Lichtkonzepte verschiedener Leuchtenbauer.
Leuchten in der Anwendung
Leuchtenkunde (Lichtlenkung, Optiken, Schutzklassen etc.), die Leuchtenkonfektionierung für
ausgewählte Beleuchtungsprobleme wird in Gruppenarbeit erlernt und die Ergebnisse inkl.
Wirtschaftlichkeitsbetrachtung vor dem Plenum präsentiert
Durch eine Kombination aus Präsentation und Arbeit in Gruppen wird der Lernerfolg für die
einzelnen Teilnehmer maximiert. Zusätzlich erhalten alle Teilnehmer ein Beleuchtungsmessgerät
(Luxmeter) für erste lichttechnische Messungen im Berufsalltag. Für den Besuch des Kurses ist
eine Vorab-Teilnahme an den Kursen Basiswissen I, II der Akademie nicht erforderlich.
Trainingsdauer & Kursgebühr (Kurscode: DGR-3)
1 Tag (8 Unterrichtsstunden), 340,00 EUR (470 SFR in Zürich)
+ MwSt. inkl. Tages-Verpflegung und LightBOOSTER 2.0 Software
3 Veranstaltungstermine:
09.12.2014 München, 9.30 – 18.00 Uhr
10.03.2015 Düsseldorf
20.10.2015 Hamburg
Grundwissen IV – Lichtsteuerung & Elektrotechnische Grundlagen
Der Kurs vermittelt sehr leicht verständlich die für den sicheren Betrieb von Lichtanlagen
relevanten elektrotechnischen Rahmenbedingungen. Zudem erlernen die Teilnehmer ein
fundiertes Verständnis für die moderne Steuerung von Lichtanlagen. Workshopartige Bausteine
und die Konfektionierung von Lichtsteuerungen gestalten den Kurs praxisnah - ein "Muss" für
jeden Lichtinteressierten. Der Kurs wird sowohl mit Schwerpunkt Innenbeleuchtung als auch mit
Schwerpunkt Außenbeleuchtung angeboten.
Elektrotechnische Grundlagen
Elektrotechnische Grundgesetze, Schutz- und Schaltungsarten, Sicherungstypen,
elektromagnetische und elektronische Vorschaltgeräte, Betrieb von (Retrofit)-LED.
Steuerung von Lichtanlagen
Konzeptionelle Grundprinzipien der Lichtsteuerung, Steuersignale (1-10V, DALI, DMX),
Konfektionierung von Lichtsteuerungen in der Allgemeinbeleuchtung (dynamisches Weißlicht,
RGB, RGBA), Sensoren & Steuerungselemente(Photozelle, Präsenzmelder, Zeitschalter),
intelligente Lichtmanagementsysteme (rückseitige Peripherien).
Zielgruppen:
Personen mit Interesse an der modernen Lichtsteuerung, wie Ingenieure, Techniker, Architekten,
Facilitymanager mit Lichtschwerpunkt und Mitarbeiter von Licht- und
Energieversorgungsunternehmen (Leuchtenbauer, Großhändler etc.)
Trainingsdauer & Kursgebühr (Kurscode: DGR-4)
1 Tag (8 Unterrichtsstunden), 340,00 EUR (470 SFR in Zürich) + MwSt. inkl. Tages-Verpflegung
4 Veranstaltungstermine
Schw erpunkt Innenbeleuchtung
24.02.2015 Ham burg
Schw erpunkt Außenbeleuchtung
22.04.2015 Köln
19.05.2015 München
24.11.2015 Hamburg
10.11.2915 Düsseldorf
DIALUX EVO
(Einsteigerkurs für DIALUX-Anfänger)
2-tägiger Kurs
Mit DIALUXevo hat DIAL einen neue Software entwickelt, die gegenüber der Version DIALUX
4.12 neue Möglichkeiten in der Lichtplanung bietet. Die Benutzeroberfläche ist aber völlig anders
gestaltet als bei der Version 4.12. Nutzen Sie diesen Kurs, um sich mit DIALUXevo von Grund
auf vertraut zu machen. Der Kurs richtet sich an Einsteiger, die bisher keine oder nur wenig
Erfahrung mit dem Lichtplanungsprogramm DIALUX haben und die computergestützte
Lichtplanung in ihren Berufsalltag integrieren möchten. Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der
Planung von Innenräumen, die als Büros, Hallen, Hotels oder Shops genutzt werden.
Modularer Aufbau
Der Kurs ist auf 4 Modulen Unterrichtsblöcken à 4 Stunden aufgebaut. Unser didaktische Ansatz
verbindet das Software-Training eng mit den vermittelten Lichtgrundlagen, um einen raschen
Trainingserfolg für die Teilnehmer sichtbar werden zu lassen.
Trainingsdauer:
2 Tage (16 Unterrichtsstunden)
2 Veranstaltungstermine:
07.10.-08.10.2014 Hamburg, Tag 1 9.30 Uhr – Tag 2 18.00 Uhr
02.12.-03.12.2014 Stuttgart
Zielgruppen:
Mit diesem Einsteiger-Kurs wenden wir uns an Personen, die wenig oder noch keine Erfahrung
mit der Lichtplanungssoftware DIALUX haben. Weitere Vorkenntnisse werden nicht erwartet.
Kursgebühr (Kurscode D-DIA-EVO)
Preis: 780,00 EUR (970 SFR in Zürich) + MWSt., inkl. Tagesverpflegung und Programm
DIALUXevo.
DIALUX 4.12 - Anfängerkurs Innenbeleuchtung
1,5-tägiger Kurs
Nutzen Sie diesen Kurs, um sich mit DIALUX 4.12 vertraut zu machen! Der Kurs richtet sich an
Einsteiger, die bisher keine oder nur wenig Erfahrung mit dem Lichtplanungsprogramm DIALUX
haben und die computergestützte Lichtplanung in ihren Berufsalltag integrieren möchten. Der
Schwerpunkt des Kurses liegt in der Planung von Innenräumen, die als Büros, Hallen, Hotels
oder Shops genutzt werden.
Modularer Aufbau
Der Kurs ist auf 3 Modulen Unterrichtsblöcken à 4 Stunden aufgebaut. Unser didaktische Ansatz
verbindet das Software-Training eng mit den vermittelten Lichtgrundlagen, um einen raschen
Trainingserfolg für die Teilnehmer sichtbar werden zu lassen.
Trainingsdauer:
1,5 Tage (12 Unterrichtsstunden)
6 Veranstaltungstermine:
15.10.2014 - 16.10.2014 Stuttgart, Tag 1 14.00 Uhr – Tag 2 18.00 Uhr
19.11.2014 - 20.11.2014 Düsseldorf
28.01.2015 - 29.01.2015 Hamburg
15.04.2015 - 16.04.2015 Köln
24.06.2015 - 25.06.2015 Wien
02.12.2015 - 03.12.2015 Zürich
Zielgruppen:
Mit diesem Einsteiger-Kurs wenden wir uns an Personen, die wenig oder noch keine Erfahrung
mit der Lichtplanungssoftware DIALUX haben. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse der
Lichttechnik und der Innenbeleuchtungsnormen EN 12464-1.
Wenn Sie diesbezüglich noch keine Erfahrung haben, so buchen Sie
bitte den dreitägigen Kurs Zertifizierter Lichtplaner Innenbeleuchtung.
Kursgebühr (Kurscode D-DIA-11)
Preis: 680,00 EUR (870 SFR in Zürich) + MWSt.,
Tagesverpflegung und Programm DIALUX 4.12.
inkl.
DIALUX - Anfängerkurs Außenbeleuchtung
1,5-tägiger Kurs
Nutzen Sie diesen Kurs, um sich mit DIALUX 4.12 vertraut zu machen! Der Kurs richtet sich an
Einsteiger, die bisher keine oder nur wenig Erfahrung mit dem Lichtplanungsprogramm DIALUX
haben und die computergestützte Lichtplanung in ihren Berufsalltag integrieren möchten. Der
Schwerpunkt des Kurses liegt in der Planung von Außenräumen, wie Straßen, Plätze und
Fassaden.
Modularer Aufbau
Der Kurs ist auf 3 Modulen Unterrichtsblöcken à 4 Stunden aufgebaut. Unser didaktische Ansatz
verbindet das Software-Training eng mit den vermittelten Lichtgrundlagen, um einen raschen
Trainingserfolg für die Teilnehmer sichtbar werden zu lassen.
Trainingsdauer:
1,5 Tage (12 Unterrichtsstunden)
3 Veranstaltungstermine:
10.12.2014 - 11.12.2014 München, Tag 1 14.00 Uhr – Tag 2 18.00 Uhr
11.03.2015 - 12.03.2015 Düsseldorf
21.10.2015 - 22.10.2015 Hamburg
Zielgruppen:
Mit diesem Einsteiger-Kurs wenden wir uns an Personen, die wenig oder noch keine Erfahrung
mit der Lichtplanungssoftware DIALUX haben. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse der
Lichttechnik und der Außenbeleuchtungsnormen EN 13201.
Wenn Sie diesbezüglich noch keine Erfahrung haben, so buchen Sie bitte den dreitägigen
Kurs Zertifizierter Lichtplaner Außenbeleuchtung.
Kursgebühr (Kurscode D-DIA-12)
Preis: 680,00 EUR (870 SFR in Zürich) + MWSt.,
inkl.Tagesverpflegung und Programm DIALUX 4.12.
DIALUX Advanced
(Aufbautraining Innenbeleuchtung für Fortgeschrittene)
2-tägiger Intensivkurs
Inhaltliche Konzeption
In diesem Kurs verbessern wir Ihre Routine mit der DIALUX-Software 4.12 und vermitteln Ihnen
die neusten Tipps und Kniffe für den professionellen Einsatz dieser Lichtplanungssoftware.
Sie erlernen, wie mit der DIALUX-Software gestalterisch und normativ anspruchsvolle
Lichtplanungen von Innenräumen umgesetzt werden. Zudem erstellen Sie Renderings
und VIDEO-Animationen für Präsentationen beim Kunden.
Modularer Aufbau
Der Kurs ist aus 4 Modulen Unterrichtsblöcken à 4 Stunden aufgebaut. Unser didaktische Ansatz
verbindet das Software-Training (DIALUX/RELUX) eng mit den vermittelten Lichtgrundlagen, um
einen raschen Trainingserfolg für die Teilnehmer sichtbar werden zu lassen.
3 Veranstaltungstermine:
25.02. - 26.02.2015 Hamburg, Tag 1 9.30 Uhr – Tag 2 18.00 Uhr
20.05. - 21.05.2015 München
11.11. - 12.11.2015 Düsseldorf
Zielgruppen:
Mit diesem Intensiv-Kurs wenden wir uns an Personen, die die Software DIALUX bereits im
Berufsalltag für Planungen im Innenraum aktiv einsetzen. Ebenso heißen wir alle Absolventen
unseres Kurses Lichtplaner Innenbeleuchtung herzlich willkommen, die ihre DIALUX-Kenntnisse
noch weiter vertiefen möchten.
Trainingsdauer & Kursgebühr (Kurscode D-DIA-13)
2 Tage (16 Unterrichtsstunden), Preis: 680,00 EUR (870 SFR in Zürich) + MWSt., inkl.
Tagesverpflegung und Programm DIALUX.
Basiszertifikat
Lichtplanung Innenbeleuchtung (LPA)
3-tägiger Intensivkurs
Mit dem 3-tägigen Basiszertifikat erwerben Sie solide einführende Grundkenntnisse der
professionellen Innenraumbeleuchtung und deren Planung per Hand sowie am Computer. Das
Zertifikat ist ein erster und wichtiger Schritt auf Ihrem Weg zum qualifizierten Lichtplaner bzw.
professionell ausgebildeten Lichtspezialisten/Lichtberater. Der Kurs vermittelt Ihnen kompakt und
praxisnah anhand von Fallbeispielen aus dem Bereich Büro, Flur, Industriehalle, Shop, Hotel und
Tagungssälen die normativen und gestalterischen Randbedingungen der Lichtplanung und den
Umgang mit der Planungssoftware DIALUX bzw. RELUX.
Tag 1: Grundwissen Beleuchtung
Grundwissen LED
Tag 2: Innenraumgestaltung & Normen DIALUX/Relux I
Tag 3: DIALUX/Relux II
DIALUX/Relux III
Veranstaltungstermine
14.10.2014 - 16.10.2014 Stuttgart
18.11.2014 - 20.11.2014 Düsseldorf
27.01.2015 - 29.01.2015 Hamburg
14.04.2015 - 16.04.2015 Köln
23.06.2015 - 25.06.2015 Wien
01.12.2015 - 03.12.2015 Zürich
Alle Teilnehmer erhalten nach Kursende eine Teilnahme-Bescheinigung. Zur Erlangung des
qualifizierenden Zertifikats werden zudem am Kursende jedem Teilnehmer Kontrollfragen und
eine Planungsaufgabe ausgehändigt, die innerhalb von 4 Wochen postalisch eingereicht werden
müssen. Hierdurch verfestigen Sie Ihr Lichtwissen nochmals.
Zielgruppen:
werdende Lichtplaner, Ingenieure, Elektrotechniker, Architekten, Facilitymanager mit
Lichtschwerpunkt, Mitarbeiter von Lichtunternehmen und Energieversorgern
Kursgebühr & Kursdauer (Kurscode D-ZB-1)
3 Tage, Preis: 1.195 EUR (1590 SFR in Zürich) + MwSt. inkl. Verpflegung (inkl.
Abendveranstaltung/), LightBOOSTER 2.0, Software Dialux/Relux,
Fachbuch „Grundlagen der Lichterzeugung“.
Aufbauzertifikat
Lichtplanung Innenbeleuchtung (LPA)
3-tägiger Intensivkurs
Mit dem 3-tägigen Aufbauzertifikat vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der professionellen
Innenraumbeleuchtung. Der Kurs vertieft Ihr technologisches Know-How und vermittelt Ihnen
hands-on gestalterische Entwurfstechniken für die Innenraumgestaltung, die dann mit
DIALUX/RELUX zu (dynamischen) komplexen Renderings umgesetzt werden.
Tag 1: Steuerung von Lichtanlagen
Elektrotechnische Grundkenntnisse
Tag 2: Entwurfstechnik für Innenräume DIALUX /ReluxAdvanced I
Tag 3: DIALUX/Relux Advanced II
DIALUX/Relux Advanced III
Veranstaltungstermine
24.02.2015 - 26.02.2015 Hamburg
19.05.2015 - 21.05.2015 München
10.11.2015 - 22.11.2015 Düsseldorf
Abschluß
Zertifizierter Lichtplaner Innenbeleuchtung (LPA). Das 3-tägige Basiszertifikat Lichtplanung
Innenbeleuchtung (LPA) oder eine vergleichende anrechenbare Qualifikation ist Voraussetzung
für eine Kursteilnahme.
Alle Teilnehmer erhalten nach Kursende eine Teilnahme-Bescheinigung. Zur Erlangung des
qualifizierenden Zertifikats werden zudem am Kursende jedem Teilnehmer Kontrollfragen und
eine Planungsaufgabe ausgehändigt, die innerhalb von 4 Wochen postalisch eingereicht werden
müssen. Hierdurch verfestigen Sie Ihr Lichtwissen nochmals.
Zielgruppen:
werdende Lichtplaner, Ingenieure, Elektrotechniker, Architekten, Facilitymanager mit
Lichtschwerpunkt, Mitarbeiter von Lichtunternehmen und Energieversorgern
Kursgebühr & Kursdauer (Kurscode D-ZA-1)
3 Tage, Preis: 1.195 EUR (1590 SFR in Zürich) + MwSt.
inkl. Verpflegung und Abendveranstaltung/Exkursion.
Zertifizierter Licht-Planer Innenbeleuchtung (LPA)
2x3-tägiger Intensivkurs
Der zweistufige Kurs vermittelt Ihnen kompakt und praxisnah anhand von Fallbeispielen aus dem
Bereich Büro, Flur, Industriehalle, Shop, Hotel und Tagungssälen die normativen und
gestalterischen Randbedingungen der Lichtplanung im Innenraum und den Umgang mit der
Planungssoftware DIALUX bzw. RELUX. Sie vertiefen aber auch ihre lichttechnischen Kenntnisse
und lernen, konzeptionell moderne Lichtdesign-Lösungen für Innenräume selbständig zu
erarbeiten.
Basiszertifikat Lichtplanung Innenbeleuchtung (LPA) - Stufe 1 (auch separat buchbar)
Tag 1: Grundwissen Beleuchtung
Grundwissen LED
Tag 2: Innenraumgestaltung & Normen DIALUX/Relux I
Tag 3: DIALUX/Relux II
DIALUX/Relux III
Aufbauzertifikat Lichtplanung Innenbeleuchtung (LPA) - Stufe 2 (auch separat buchbar)
Tag 1: Steuerung von Lichtanlagen
Elektrotechnische Grundkenntnisse
Tag 2: Entwurfstechnik für Innenräume DIALUX /Relux Advanced I
Tag 3: DIALUX/Relux Advanced II
DIALUX/Relux Advanced III
Ablauf
Sie absolvieren innerhalb von 12 Monaten erfolgreich das 3-tägige Basiszertifikat
Innenbeleuchtung (Einführung in die Lichtplanung, Stufe 1) und das 3-tägige Aufbauzertifikat
Innenbeleuchtung (Vertiefungskurs, Stufe 2). Hierdurch qualifizieren Sie sich zum Zertifizierten
Lichtplaner Innenbeleuchtung (LPA). Beide Kursteile können auch separat gebucht werden. Ihre
Vorkenntnisse sind gegebenenfalls anrechenbar.
Abschluß
Zertifizierter Lichtplaner Innenbeleuchtung (LPA)
Zertifizierter Licht-Planer Innenbeleuchtung (LPA)
2x3-tägiger Intensivkurs mit Zertifikat
Veranstaltungstermine Teil I, Basiszertifikat Innenbeleuchtung
14.10.2014 - 16.10.2014 Stuttgart
18.11.2014 - 20.11.2014 Düsseldorf
27.01.2015 - 29.01.2015 Hamburg
14.04.2015 - 16.04.2015 Köln
23.06.2015 - 25.06.2015 Wien
01.12.2015 - 03.12.2015 Zürich
Veranstaltungstermine Teil II, Aufbauzertifikat Innenbeleuchtung
24.02.2015 - 26.02.2015 Hamburg
19.05.2015 - 21.05.2015 München
10.11.2015 - 12.11.2015 Düsseldorf
Alle Teilnehmer erhalten nach Kursende des Basis- und des Aufbaukurses eine TeilnahmeBescheinigung. Zur Erlangung des qualifizierenden Zertifikats werden zudem am Kursende
jedem Teilnehmer Kontrollfragen und eine Planungsaufgabe ausgehändigt, die innerhalb von 4
Wochen postalisch eingereicht werden müssen. Hierdurch verfestigen Sie Ihr Lichtwissen
nochmals.
Zielgruppen:
werdende Lichtplaner, Ingenieure, Elektrotechniker, Architekten, Facilitymanager mit
Lichtschwerpunkt, Mitarbeiter von Lichtunternehmen und Energieversorgern
Kursgebühr & Kursdauer (Kurscode D-ZPLA-1)
2x3 Tage, Preis: 2.390,00 EUR (3180 SFR in Zürich) + MwSt. inkl. Verpflegung (inkl.
Abendveranstaltung/Exkursion), LightBOOSTER 2.0 Software (Basiszertifikat) und Dialux/Relux,
Fachbuch „Grundlagen der Lichterzeugung“ (Basiszertifikat).
Basiszertifikat
Lichtplanung Außenbeleuchtung (LPA)
3-tägiger Intensivkurs
Mit dem 3-tägigen Basiszertifikat erwerben Sie solide einführende Grundkenntnisse der
professionellen Außenbeleuchtung und deren Planung am Computer. Das Zertifikat ist ein erster
und wichtiger Schritt auf Ihrem Weg zum qualifizierten Lichtplaner bzw. professionell
ausgebildeten Lichtspezialisten/Lichtberater. Der Kurs vermittelt Ihnen kompakt und praxisnah
anhand von Fallbeispielen aus dem Bereich Straße, Plätze und Fassaden die technischen,
normativen und gestalterischen Randbedingungen der Lichtplanung und den Umgang mit der
Planungssoftware DIALUX Outdoor. Eine Messübung rundet den Kurs für Sie praxisnah ab.
Tag 1: Grundlagen Technik
Tag 2: Anstrahlungen
Tag 3: DIALUX Outdoor II
Normen & Straßen
DIALUX Outdoor I
DIALUX Outdoor III
Veranstaltungstermine
09.12.2014 - 11.12.2014 München
10.03.2015 - 12.03.2015 Düsseldorf
20.10.2015 - 22.10.2015 Hamburg
Alle Teilnehmer erhalten nach Kursende eine Teilnahme-Bescheinigung. Zur Erlangung des
qualifizierenden Zertifikats werden zudem am Kursende jedem Teilnehmer Kontrollfragen und
eine Planungsaufgabe ausgehändigt, die innerhalb von 4 Wochen postalisch eingereicht werden
müssen. Hierdurch verfestigen Sie Ihr Lichtwissen nochmals.
Zielgruppen:
werdende Lichtplaner, Ingenieure, Elektrotechniker, Architekten, Facilitymanager mit
Lichtschwerpunkt, Mitarbeiter von Lichtunternehmen und Energieversorgern
Kursgebühr & Kursdauer (Kurscode D-ZB-2)
3 Tage, Preis: 1.195 EUR (1590 SFR in Zürich) + MwSt.,
inkl. Verpflegung, Abendveranstaltung, LightBOOSTER 2.0,
Software Dialux/Relux, Fachbuch „Grundlagen der Lichterzeugung“.
Aufbauzertifikat
Lichtplanung Außenbeleuchtung (LPA)
3-tägiger Intensivkurs
Mit dem 3-tägigen Aufbauzertifikat vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der professionellen
Außenbeleuchtung. Der Kurs vertieft Ihr technologisches Know-How in der Strassen- und
dekorativen Außenbeleuchtung und vermittelt Ihnen hands-on gestalterische Entwurfstechniken
für die Gestaltung von Plätzen und Fassaden die dann mit DIALUX/RELUX zu (dynamischen)
komplexen Renderings umgesetzt werden.
Tag 1: Steuerung von Lichtanlagen
Elektrotechnische Grundkenntnisse
Tag 2: Entwurfstechnik für Außenräume DIALUX Outdoor II
Tag 3: DIALUX Outdoor II
DIALUX Outdoor III
Veranstaltungstermine
22.04.2015 - 24.04.2015 Köln
24.11.2015 - 26.11.2015 Hamburg
Abschluß
Zertifizierter Lichtplaner Außenbeleuchtung (LPA). Das 3-tägige Basiszertifikat Lichtplanung
Außenbeleuchtung (LPA) oder eine vergleichende anrechenbare Qualifikation ist Voraussetzung
für eine Kursteilnahme.
Alle Teilnehmer erhalten nach Kursende eine Teilnahme-Bescheinigung. Zur Erlangung des
qualifizierenden Zertifikats werden zudem am Kursende jedem Teilnehmer Kontrollfragen und
eine Planungsaufgabe ausgehändigt, die innerhalb von 4 Wochen postalisch eingereicht werden
müssen. Hierdurch verfestigen Sie Ihr Lichtwissen nochmals.
Zielgruppen:
werdende Lichtplaner, Ingenieure, Elektrotechniker, Architekten, Facilitymanager mit
Lichtschwerpunkt, Mitarbeiter von Lichtunternehmen und Energieversorgern
Kursgebühr & Kursdauer (Kurscode D-ZA-2)
3 Tage, Preis: 1.195 EUR (1590 SFR in Zürich) + MwSt.
inkl. Verpflegung und Abendveranstaltung/Exkursion.
Zertifizierter Licht-Planer Außenbeleuchtung (LPA)
2x3-tägiger Intensivkurs
Der zweistufige Kurs vermittelt Ihnen kompakt und praxisnah anhand von Fallbeispielen aus dem
Bereich Strasse, Gehwege, Plätze, Fassaden und Parkanlagen die normativen und
gestalterischen Randbedingungen der Lichtplanung im Außenraum und den Umgang mit der
Planungssoftware DIALUX bzw. RELUX. Sie vertiefen aber auch ihre (licht)technischen
Kenntnisse und lernen, konzeptionell moderne Lichtdesign-Lösungen für Außenräume
selbständig zu planen.
Basiszertifikat Lichtplanung Außenbeleuchtung (LPA) - Stufe 1 (auch separat buchbar)
Tag 1: Grundlagen Technik
Normen & Straßen
Tag 2: Anstrahlungen
DIALUX Outdoor I
Tag 3: DIALUX Outdoor II
DIALUX Outdoor III
Aufbauzertifikat Lichtplanung Außenbeleuchtung (LPA) - Stufe 2 (auch separat buchbar)
Tag 1: Steuerung von Lichtanlagen
Elektrotechnische Grundkenntnisse
Tag 2: Entwurfstechnik für Außenräume DIALUX Outdoor Advanced I
Tag 3: DIALUX Outdoor Advanced II
DIALUX Outdoor III
Ablauf
Sie absolvieren innerhalb von 12 Monaten erfolgreich das 3-tägige Basiszertifikat Außenbeleuchtung (Einführung in die Lichtplanung, Stufe 1) und das 3-tägige Aufbauzertifikat
Außenbeleuchtung (Vertiefungskurs, Stufe 2). Hierdurch qualifizieren Sie sich zum Zertifizierten
Lichtplaner Außenbeleuchtung (LPA). Beide Kursteile können auch separat gebucht werden. Ihre
Vorkenntnisse sind gegebenenfalls anrechenbar.
Abschluß
Zertifizierter Lichtplaner Außenbeleuchtung (LPA)
Zertifizierter Licht-Planer Außenbeleuchtung (LPA)
2x3-tägiger Intensivkurs
Veranstaltungstermine Teil I, Basiszertifikat Außenbeleuchtung
09.12.2014 - 11.12.2014 München
10.03.2015 - 12.03.2015 Düsseldorf
20.10.2015 - 22.10.2015 Hamburg
Veranstaltungstermine Teil II, Aufbauzertifikat Außenbeleuchtung
22.04.2015 - 24.04.2015 Köln
24.11.2015 - 26.11.2015 Hamburg
Alle Teilnehmer erhalten nach Kursende des Basis- und des Aufbaukurses eine TeilnahmeBescheinigung. Zur Erlangung des qualifizierenden Zertifikats werden zudem am Kursende
jedem Teilnehmer Kontrollfragen und eine Planungsaufgabe ausgehändigt, die innerhalb von 4
Wochen postalisch eingereicht werden müssen. Hierdurch verfestigen Sie Ihr
Lichtwissen nochmals.
Zielgruppen:
werdende Lichtplaner, Ingenieure, Elektrotechniker, Architekten, Facilitymanager mit
Lichtschwerpunkt, Mitarbeiter von Lichtunternehmen und Energieversorgern
Kursgebühr & Kursdauer (Kurscode D-ZPLA-2)
2x3 Tage, Preis: 2.390,00 EUR (3180 SFR in Zürich) + MwSt. inkl. Verpflegung (inkl.
Abendveranstaltung/Exkursion), LightBOOSTER 2.0 Software (Basiszertifikat) und Dialux/Relux,
Fachbuch „Grundlagen der Lichterzeugung“ (Basiszertifikat).
MASTER-Zertifikat
3x3-tägiger Intensivkurs
Qualifizieren Sie sich und Ihre Mitarbeiter gleichzeitig zum Lichtplaner für Innen- und
Außenräume. Die neun Präsenztage des Programms sind ein erstklassiges Investment in Ihre
persönliche Licht-Zukunft!
Aufbau
Sie absolvieren innerhalb von maximal 18 Monaten die beide 3-tägigen Basiszertifikate für die
Innenbeleuchtung und die Außenbeleuchtung. Anschließend wählen Sie je nach Interessenlage
entweder ein Aufbauzertifikat für die Innen- oder eines für die Außenbeleuchtung. Alle drei Teile
des Programms können auch separat gebucht werden.
Abschluß
Zertifizierter Lichtplaner Innen- und Außenbeleuchtung (LPA)
Basiszertifikat Lichtplanung Innenbeleuchtung (LPA) - Stufe 1
Tag 1: Grundwissen Beleuchtung
Grundwissen LED
Tag 2: Innenraumgestaltung & Normen DIALUX/Relux I
Tag 3: DIALUX/Relux II
DIALUX/Relux III
Basiszertifikat Lichtplanung Außenbeleuchtung (LPA) - Stufe 1
Tag 1: Grundlagen Technik
Normen & Straßen
Tag 2: Anstrahlungen
DIALUX Outdoor I
Tag 3: DIALUX Outdoor II
DIALUX Outdoor III
Aufbauzertifikat Lichtplanung InnenTag 1: Steuerung von Lichtanlagen
Tag 2: Entwurfstechnik
Tag 3: DIALUX Outdoor Advanced II
oder Außenbeleuchtung (LPA) - Stufe 2
Elektrotechnische Grundkenntnisse
DIALUX Outdoor Advanced I
DIALUX Outdoor III
MASTER-Zertifikat
Zertifizierter Licht-Planer Innen-und Außenbeleuchtung (LPA)
3x3-tägiger Intensivkurs
Teil 1 - Basiszertifikat Innenbeleuchtung
14.10.2014 - 16.10.2014 Stuttgart
14.04.2015 - 16.04.2015 Köln
18.11.2014 - 20.11.2014 Düsseldorf 23.06.2015 - 25.06.2015 Wien
27.01.2015 - 29.01.2015 Hamburg
01.12.2015 - 03.12.2015 Zürich
Teil 2 - Basiszertifikat Außenbeleuchtung
09.12.2014 - 11.12.2014 München
10.03.2015 - 12.03.2015 Düsseldorf
20.10.2015 - 22.10.2015 Hamburg
Teil 3 - Aufbauzertifikat Innenbeleuchtung oder Aufbauzertifikat Außenbeleuchtung
24.02.2015 - 26.02.2015 Hamburg
22.04.2015 - 24.04.2015 Köln
19.05.2015 - 21.05.2015 München
24.11.2015 - 26.11.2015 Hamburg
10.11.2015 - 12.11.2015 Düsseldorf
Zielgruppen:
werdende Lichtplaner, Ingenieure, Elektrotechniker, Architekten,
Facilitymanager mit Lichtschwerpunkt, Mitarbeiter von Lichtunternehmen und Energieversorgern
Kursgebühr&Dauer (Kurscode D-MAS-1)
9 Tage, Preis: 3.495,00 EUR (4.500 SFR in Zürich) + MwSt. inkl. Verpflegung (inkl.
Abendveranstaltung), LightBOOSTER 2.0 Software und Dialux/Relux, Fachbuch „Grundlagen der
Lichterzeugung“.
MASTERDIPLOM Lichtplanung (LPA)
20-tägige Komplettausbildung zum professionellen Lichtplaner
Dieses Programm vermittelt Ihnen fundierte lichttechnische, lichtplanerische und
lichtgestalterische Fähigkeiten in kurzer Zeit. Aus 1-3-tägigen, deutschsprachigen Kursmodulen
können Sie sich die geforderten 20 Präsenztage zusammenstellen. Zudem entwickeln wir Ihre
kommunikativen Kompetenzen und qualifizieren Sie dazu, eigene Lichtprojekte zusammen mit
Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich umzusetzen. Durch intensive Vernetzung der Kursteilnehmer bauen Sie sich zudem ein neues Netzwerk in der Lichtbranche auf. Ihre bisherigen bei
der Lichtplaner-Akademie als auch bei der Philips Lighting Academy absolvierten Kurse werden
Ihnen angerechnet.
Pflichtmodule (15 Tage) – auch separat buchbar !
Basiszertifikat Innenbeleuchtung (3 Tage), Aufbauzertifikat Innenbeleuchtung Advanced (3 Tage)
Basiszertifikat Außenbeleuchtung (3 Tage), Aufbauzertifikat Außenbeleuchtung Advanced (3Tage), Präsentieren,
Verkaufen und Beraten im Lichtumfeld, personal Coaching (1 Tag), Management von Lichtprojekten (2 Tage)
Wahlmodule (5 Tage) nach eigener Zusammenstellung !
Tageslichtplanung & Tageslichtlenkung (1 Tag), Lichtsteuerung mit praktischen Übungen (1 Tag)
Entwerfen u. Lichtgestaltung Innenbeleuchtung (2 Tage inkl. Exkursion), Lampentechnik (1 Tag )
Entwerfen u. Lichtgestaltung Außenbeleuchtung (2 Tage inkl. Exkursion)
Spezielle Aufgabengebiete der Lichtplanung: Krankenhaus, Hotel, Shop, Altenheim, Schule
(je 1 Tag), Kundenbesuch zusammen mit einem Profi-Lichtplaner (1 Tag)
Abschluss: Diplomierter Lichtplaner (LPA)
Zielgruppen:
werdende Lichtplaner, Ingenieure, Mitarbeiter von, Lichtunternehmen und Energieversorgern,
Elektrotechniker, Architekten, Facilitymanager mit Lichtschwerpunkt
Kursgebühr & Dauer (Kurscode D-MAS-2)
20 Präsenz-Tage (160 Unterrichtsstunden), flexibel innerhalb von 6-24 Monaten zu absolvieren,
Kursbeginn erstmalig ab 14.10. 2014. Preis: 6650,00 EUR (8200 SFR in der Schweiz) + MwSt.
inkl. Verpflegung, (inkl. 4 Abendveranstaltungen/Exkursionen), LightBOOSTER 2.0 Software,
umfangreiche Kursliteratur und Einzelbetreuung der Kursteilnehmer durch die Trainer.
Seminaranmeldung
(per Fax +49-89-82081010 oder per mail an
kursbuchung@lichtplaner-akademie.com
Lichtplaner-Akademie
VEDDERLICHT.MANAGEMENT
Landshuter Allee 8-10
D-80637 München
Tel: +49-89-5455-8181 (Gerlinde Huber/Birgit Vedder)
e-mail: sekretariat@lichtplaner-akademie.com
Teilnehmer:
Rechnungsanschrift:
Firma:
____________________________
Firma 1:
____________________________
Name:
___________________________
Firma 2:
____________________________
Straße:
____________________________
Ansprechpartner: __________________________
Ort:
____________________________
Straße:
____________________________
PLZ:
____________________________
Ort:
____________________________
Telefon:
____________________________
PLZ:
____________________________
Fax:
____________________________
Telefon:
____________________________
Email:
____________________________
Umsatzsteuer-Nr.:__________________________
Ich möchte am Kurs der Lichtplaner Akademie teilnehmen
Ort/Datum:
__________________________________________________________
(bitte hier eintragen)
Kurscode:
__________________________________________________________
(bitte hier eintragen)
Seminargebühr _______ € + MwSt. (bitte hier eintragen)
Storno dieser Buchung ist bis 4 Wochen vor Seminarbeginn per Mail
(sekretariat@lichtplaner-akademie.com) oder Fax (+49-89-5455-8181) möglich,
danach ist die volle Seminargebühr auch bei Nichtteilnahme zu entrichten.
Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten vor dem Seminar eine Rechnung über den
obigen Betrag.
___________________________________________
Datum
Unterschrift
Impressum
Lichtplaner-Akademie
VEDDER.LICHT AG
Industriestrasse 23
CH-6055 Alpnach
Die Lichtplanerakademie wird
durch die Gesellschaft für
Angewandtes Licht e.V.
gefördert.
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
6
Dateigröße
398 KB
Tags
1/--Seiten
melden