close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BEHAGLICHES UND GESUNDES RAUMKLIMA – PROFiSOL

EinbettenHerunterladen
BEHAGLICHES UND GESUNDES RAUMKLIMA – PROFiSOL® CLIMATEX
Mit luftdichter Gebäudehülle
Energie sparen!
Spricht man von Energiesparmaßnahmen, kommt man
am Thema Wärmedämmung nicht vorbei. Unzureichende
oder schlecht gedämmte Gebäude werden mit bis zu
70 % Energieverlust schnell zur Kostenfalle. Den größten
Anteil daran haben die Dachflächen: Hier geht etwa ein
Drittel der Energie verloren. Deshalb steht bei PROFiSOL
das Dach im Mittelpunkt der Energieeinsparung.
Dächer sind, bezüglich Temperatur und Feuchtigkeit,
sehr starker Beanspruchung ausgesetzt. Die wechselnden
Belastungszyklen von Sommer und Winter bringen
große klimatische Unterschiede durch Sonne, Wind und
Niederschläge (Regen, Hagel, Schnee) mit sich. Luftdichtigkeit und Feuchteschutz sind daher für die richtige
Dämmung im Dachbereich unerlässlich.
Das PROFiSOL Luftdicht- und Feuchteschutzsystem bietet
ein sicheres Paket aus abgestimmten Klebe- und Dichtprodukten und hochwertigen Dampfbremsfolien bzw.
-membranen, das Dächer und Holzkonstruktionen sicher
dauerhaft schützt, abdichtet und „atmen“ lässt.
Luftdichtigkeit im Dachbereich schafft ein gesundes,
behagliches Raumklima und hohen Wohnkomfort und
sorgt zudem für eine positive Energiebilanz. Positiv für
Ihren Geldbeutel, Ihr Wohlbefinden und unsere Umwelt!
AUFBAU
EVA-Beschichtung
Verstärkungsgelege
PP-Vlies
EIGENSCHAFTEN
• 5 Jahre Gewährleistung
• CE-zertifiziert
• ganzjährige Atmungsaktivität und somit Schutz
der Dämm- und Tragekonstruktion
• diffusionsfähig, zugabweisend und luftdicht
• schützt vor Wärmeverlust durch unnötige
Luftbewegungen
• verhindert die Durchfeuchtung der
Wärmedämmung
• sd-Wert = ca. 2-5 m (EN1931)
• besonders verlegefreundlich (transluzent)
• ideale Lösung zur Winddichtung
• widerstandandsfähig und reißfest (zusätzliche
PEHD-Fadenverstärkung)
• verhindert Spontankondensation
• recyclebar, ökologisch unbedenklich
• Brandklasse E (EN 13501-1)
• absolute Sicherheit gegen Tauwasserausfall
ROLLENMASSE
PALETTENINHALT
Rollenbreite: 1,5 m
Rollenlänge: 50 m
Inhalt: 50 Rollen
Artikelnr.: SYS0001
PRODUKTINFORMATION
TECHNISCHE DATEN
Flächengewicht
112 g/m2
EN 1849-2
Reißfestigkeit
längs
quer
170 N/50 mm
145 N/50 mm
EN 12311-1
EN 12311-1
Reißdehnung
längs
quer
30 %
25 %
EN 12311-1
EN 12311-1
Nagelausreißfestigkeit
längs
quer
140
140
EN 12310-1
EN 12310-1
Wasserdampfdurchlässigkeit
8-20 g/m2d
ASTM F-1249-90
Wasserdichte
class W1
EN 13111
sd-Wert
2-5 m
EN 1931
Brandverhalten
Klasse E
EN 13501-1
Temperaturbeständigkeit
-40° bis +80°
EAN-Code (GLN)
42 6020901 002 6
if
S
®- S y s t e m
OL
ch
luftd
i
®- S y s t e m
OL
V
ge mäß
E
ext
iß
t
fest
P R OFi
S
P R OFi
P R OFi
tä n dig
b
nE
rei
tf
wohng
p eratur
S
®- S y s t e m
OL
em
®- S y s t e m
OL
P R OFi
S
l ö s e m itt
®- S y s t e m
OL
es
el
fre
i
S
®- S y s t e m
OL
P R OFi
S
Norm
t
ie PROFiSOL® CLIMATEX ist eine diffusionsfähige, wind- bzw.
D
zugabweisende, luftdichte und besonders verlegefreundliche
Renovierungs- und Sanierungsdampfbremse für den Innenund Dachausbau. Sie sorgt für ein besonders ausgewogenes
Raumklima und ist für ALLE gedämmten Dächer geeignet.
Messwert
P R OFi
PROFiSOL® CLIMATEX:
Die „atmende“ Dampfbremse
Prüfung
re m
re
Anwendung Innen (Zwischensparrendämmung)
Die Zwischensparrendämmung ist die am häufigsten verwendete Dämmungsart. Bei dieser wird, wie es der Name verrät, der Dämmstoff exakt zwischen den
Sparren angebracht. Durch effiziente Ausnutzung des Raumes wird ein hoher
Wirkungsgrad bei der Wärmedämmung ermöglicht. Diese Form ist eine verhältnismäßig kostengünstige Variante und ermöglicht gleichzeitig den Einbau
der Dämmstoffe zu einem späteren Zeitpunkt.
So wird‘s gemacht:
1. Die PROFiSOL® CLIMATEX wird mit der glatten
(bedruckten) Seite zur Rauminnenseite und der
Vliesseite zur Dämmung hin verlegt. Fixieren
Sie dazu die CLIMATEX mit einem Tacker an der
Lattung. Achten Sie dabei auf eine ausreichende Überlappung der Bahnen (seitlich ca. 20 cm,
in der Höhe ca. 10 cm).
2. S ämtliche Tackerstellen sowie Folienüberlappungen müssen nun mit einem geeigneten
Klebeband (z. B. PROFiSOL® 4 in 1) luftdicht
verklebt werden. Für den luftdichten Anschluss
am Mauerwerk wird die CLIMATEX-Bahn mit
einem geeigneten Dichtkleber (z. B. PROFiSOL®
MUR) verklebt und ggf. mit einer Anpresslatte
zusätzlich befestigt.
3. K
ontrollieren Sie vor weiteren Arbeitsschritten
der raumseitigen Verkleidung den beschädigungsfreien und luftdichten Einbau* der CLIMATEX
und bessern Sie hier ggf. nach.
*D
ie Verlegung muss nach dem aktuell gültigen Stand der Technik und den geltenden Normen ausgeführt werden.
VERLEGEANLEITUNG
www.profisol-system.com
www.profisol-system.com
www.profisol-system.com
www.profisol-system.com
www.profisol-system.com
www.profisol-system.com
Anwendung Außen (Aufsparrendämmung)
Die Aufsparrendämmung ist unter bauphysikalischem Aspekt die beste
Dämmungsart und findet ihre Anwendung oberhalb der Dachsparren. Diese
ermöglicht eine optimale Wärmedämmung zu allen Jahreszeiten und eine
optimale Wohnraumnutzung. Diese Form wird bei einem Neubau empfohlen
und kann bei Bedarf mit einer Zwischensparrendämmung kombiniert werden
um einen bestmöglichen Wirkungsgrad zu erzielen.
So wird‘s gemacht:
1. D
ie PROFiSOL® CLIMATEX wird mit der glatten
(bedruckten) Seite zur Raumseite hin und der
Vliesseite zur Dämmung hin verlegt. Rollen Sie
dazu die CLIMATEX faltenfrei auf der Unterkonstruktion (Sichtschalung) aus. Fixieren Sie die
CLIMATEX mit einem Tacker an der Unterkonstruktion. Achten Sie dabei auf eine ausreichende
Überlappung der Bahnen (seitlich ca. 20 cm,
in der Höhe ca. 10 cm).
2. S ämtliche Tackerstellen sowie Folienüberlappungen müssen nun mit einem geeigneten
Klebeband (z. B. PROFiSOL® 4 in 1) luftdicht
verklebt werden. Für den luftdichten Anschluss
am Mauerwerk wird die CLIMATEX-Bahn mit
einem geeigneten Dichtkleber (z. B. PROFiSOL®
MUR) verklebt und ggf. mit einer Anpresslatte
zusätzlich befestigt.
3. Kontrollieren Sie vor dem Anbringen der
Dämmung den beschädigungsfreien und luftdichten Einbau* der CLIMATEX und bessern
Sie hier ggf. nach. Um Feuchteschäden zu vermeiden, verletzen Sie die CLIMATEX so wenig
wie möglich, aber achten Sie auf ausreichende
Befestigung für Sturmfestigkeit.
*D
ie Verlegung muss nach dem aktuell gültigen Stand der Technik und den geltenden Normen ausgeführt werden.
VERLEGEANLEITUNG
ww w.p rofi sol- system. com
ww w.p rofi sol- system. com
Anwendung bei Sanierung
Im Sanierungsfall wird eine schlaufenförmige Verlegung verwendet und die
Dämmung zwischen den Sparren verlegt. Um eine unter bauphysikalischen
Aspekten sichere Lösung zu erzielen, wird empfohlen über den Sparren eine
weitere Dämmschicht aufzubringen, damit ein Tauwasserausfall verhindert wird.
So wird‘s gemacht:
1. Um eine Beschädigung der PROFiSOL® CLIMATEX
bei der Verlegung zu vermeiden, entfernen
Sie vorher alle spitzen Gegenstände (Nägel,
Schrauben) die aus der Innenverkleidung ins
Sparrenfeld ragen. Führen Sie nun die CLIMATEX
von Außen wannenförmig über die Sparren,
mit der glatten (bedruckten) Seite nach Außen
und der Vliesseite zum Rauminneren hin. Achten
Sie dabei auf eine ausreichende Überlappung
der Bahnen.
2. S ämtliche Folienüberlappungen und Durchdringungen müssen nun mit einem geeigneten
Klebeband (z. B. PROFiSOL® 4 in 1) luftdicht
verklebt werden. Für den luftdichten Anschluss
am Mauerwerk sowie am Traufbalken wird die
CLIMATEX-Bahn mit einem geeigneten Dichtkleber
(z. B. PROFiSOL® MUR) verklebt und ggf. mit einer
Anpresslatte zusätzlich befestigt. Ebenfalls wird
eine Befestigung der CLIMATEX mit Anpressleisten
an den Sparren empfohlen.
3. Im Sanierungsfall gilt: Bei Räumen mit einer dauerhaften Raumfeuchte über 60 %, darf CLIMATEX
nicht eingebaut werden. Nach DIN 4108 Teil 3
müssen Konstruktionen, die nicht dem Regelaufbau entsprechen, rechnerisch nachgewiesen
werden (Tauwassernachweis).
*D
ie Verlegung muss nach dem aktuell gültigen Stand der Technik und den geltenden Normen ausgeführt werden.
VERLEGEANLEITUNG
Ergänzende Produkte
L®- S y s t e
e
ti
PR
O
Das UV-beständige Klebeband mit flexiblem Gittergelege
sorgt nicht nur dauerhaft für luft- und winddichte Verklebungen. Es vereint alle Anforderungen an Verklebungen
im Dachbereich in einem Produkt: Überlappungen, Durchdringungen und Anschlüsse bei Dampfbremsfolien im
Innenbereich so wie bei Unterspannbahnen und Dachfenstern im Außenbereich. So ist das Dach im Handumdrehen
sicher verklebt und dauerhaft geschützt. Dafür garantiert
PROFiSOL.
m
OFiS
PROFiSOL® 4 in 1 – Der transparente Allrounder
Gara
n
Rollenbreite: 60 mm
Rollenlänge: 25 m Inhalt: 10 Rollen/Karton
Artikelnr.:SYS0004
PROFiSOL® MUR – Der Blaue für Randanschlüsse
Der Klebedichtstoff für das sichere und luftdichte Verkleben
nach EnEV von Randanschlüssen bei ALLEN gängigen
CE-zertifizierten Dampfbrems- und Dampfsperrfolien.
PROFiSOL® MUR ist anpresslattenfrei zu verarbeiten, hat eine
hohe Anfangs- und Endhaftung, ist überputzbar und auch
auf leicht feuchten Untergründen dauerhaft selbstklebend.
Inhalt: 20 Kartuschen/Karton Artikelnr.:SYS0006
bzw. 20 Schlauchbeutel/Karton SYS0007
S
el
fre
i
P R OFi
®- S y s t e m
OL
S
l ö s e m itt
®- S y s t e m
OL
rei
tf
wohng
if
®- S y s t e m
OL
S
es
ch
t
P R OFi
®- S y s t e m
OL
i
®- S y s t e m
OL
ext
iß
fest
P R OFi
S
luftd
re m
re
PROFiSOL-Klebeprodukte sind lösemittelfrei
und frei von VOC, Chlor, Weichmachern und
Schwermetallen. Alle Produkte sind als ökologisch unbedenklich einzustufen.
Gesundes Wohnen ohne schädliche Wohnraumgifte für Ihre Familie und für ein behagliches und
gesundes Raumklima. Rundum Wohlfühlen mit
Sicherheit.
Klebeprodukte aus dem PROFiSOL-SYSTEM sind
speziell für die hohen Anforderungen durch
stark schwankendende Temperaturen im Dachbereich entwickelt worden.
Luftdichtigkeit im Dachbereich sorgt für eine positive Energiebilanz. Unsere Klebe-/Dichtprodukte
bieten ein sicheres Luftdicht- und Feuchteschutzsystem, dass Dächer abdichtet und „atmen“ lässt.
Eine gute Kenntnis, Auswahl und Kombination
der Materialien und innovative Produktionsverfahren ermöglichen uns die Produkte strapazierfähig und reißfest auszustatten um sie für die
entsprechenden Anwendungen zu wappnen.
PROFiSOL-Klebeprodukte sind sehr alterungsbeständig durch den PROFiSOL-Spezialkleber, der
weder austrocknet noch versprödet.
S
®- S y s t e m
OL
V
nE
Unsere freundlichen Mitarbeiter stehen Ihnen wochentags unter Telefon +49 30 44013120 zur Verfügung.
Sie können sich natürlich rund um die Uhr per E-Mail
oder Fax an uns wenden oder nutzen das Kontaktformular auf unserer Homepage. Unser Team setzt sich
schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
b
p eratur
P R OFi
Fragen Sie uns nach dem PROFiSOL-System und
weiteren Produkten. Informationen erhalten Sie auf
unserer Homepage www.profisol-system.com oder
bei unserem Kundenservice.
em
t
Jederzeit für Sie da!
tä n dig
P R OFi
S
Mit diesen und weiteren Produkten aus dem PROFiSOL
Luftdicht- und Feuchteschutzsystem bieten wir Ihnen
ein sicheres Paket aus aufeinander abgestimmten
Klebe- und Dichtprodukten und hochwertigen Dampfbremsfolien bzw. -membranen, das Dächer und Holzkonstruktionen sicher dauerhaft schützt, abdichtet und
„atmen“ lässt.
Systemqualitäten im Überblick
P R OFi
Rundum Wohlfühlen mit Sicherheit
ge mäß
E
Die besonders hohe Qualität unserer Produkte bietet Ihnen ein normgerechtes und abgestimmtes Dichtsystem, das gemäß EnEV für
Energieeinsparung sorgt.
Das PROFiSOL-System bietet die größtmögliche
Sicherheit für dauerhafte Abdichtungslösungen.
Die Empfehlungen der DIN 4108 Teil 7 sind Grundlage für den professionellen Einbau zur Erzielung
einer luftdichten Schicht. Gewährleistet werden
die einwandfreie Qualität von PROFiSOL-Klebeprodukten sowie die gute und dauerhafte Verklebung
bei fachgerechter Verarbeitung auf allen gängigen
CE-zertifizierten Dampfbrems und -sperrfolien.
Fragen Sie uns auch nach dem PROFiSOL®-System und
weiteren Produkten. Informationen erhalten Sie auf
unserer Homepage oder bei unserem Kundenservice.
www.profisol-system.com
PROFiSOL BERLIN GmbH | Plauener Str. 163-165 | 13053 Berlin
Tel. +49 (0)30 440 13 12-0 | Fax +49 (0)30 440 13 12-2
info@profisol-berlin.com | www.profisol-berlin.com
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
19
Dateigröße
2 858 KB
Tags
1/--Seiten
melden