close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Koordinator_in für Integrationsarbeit

EinbettenHerunterladen
Interne/Externe Stellenausschreibung
Eine/n Koordinator/in für die Integrationsarbeit in unserer Kita „Kleine
Weltentdecker“, Finkelsteinstraße 6, 12619 Berlin
FiPP e.V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis e.V. ist ein freier Träger der Kinderund Jugendhilfe mit rund 55 Einrichtungen und Projekten in neun Berliner Bezirken. Zu den
Tätigkeitsfeldern gehören Kindertagesstätten, Ganztagsbereiche, Einrichtungen der offenen
Kinder- und Jugendarbeit, schulbezogene Projekte und Berufsorientierungsangebote. Nähere
Informationen unter www.fippev.de
Wir suchen ab sofort für die Kita „Kleine Weltentdecker“ eine/n Koordinator/in für die Integrationsarbeit mit einer wöchentlichen Grundarbeitszeit von 30 Stunden. Nach Bedarf ist eine variable Arbeitszeiterhöhung möglich.
Unsere Kita „Kleine Weltentdecker“ bietet Platz für bis zu 190 Kinder im Alter von acht Wochen bis sechs Jahren. Erfahrene ErzieherInnen fördern hier Kinder mit und ohne Behinderung
in Abteilungen mit kleinen Altersmischungen. Vielfältige Projekte und Angebote laden die Kinder ein, kreativ zu sein, ihre Umwelt zu erforschen und miteinander in Kontakt zu treten. Der
große Garten lädt zu Spiel und Bewegung ein.
Die Aufgabenbereiche umfassen:
•
•
•
•
•
Koordination der Integrationsarbeit in der Kita
Arbeit in einem Integrationsteam und in verschiedenen Gremien
Abwesenheitsvertretung der Kitaleitung
Unterstützung der Kitaleitung bei der fachlichen Weiterentwicklung der Integrationsarbeit in der Kita
Arbeit als IntegrationserzieherIn
Voraussetzungen sind:
•
•
•
•
eine Ausbildung zur/zum HeilpädagogIn mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation
umfassende Erfahrungen und Fachkenntnisse in der Kitaarbeit
gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
sehr gute Teamfähigkeit
Es erwartet Sie:
•
•
•
•
•
•
ein pädagogisches Konzept der halboffenen Arbeit
regelmäßige Fortbildungsangebote und eine qualifizierte Beratung
ein konstruktiver Erfahrungsaustausch in unserer AG „Integration“
eine offene Teamarbeit
ein gutes und wertschätzendes Betriebsklima
eine solide Bezahlung nach der Allgemeinen Vergütungsordnung des FiPP e.V.
Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt
der Kompetenzen von MitarbeiterInnen. Wir ermutigen ausdrücklich InteressentInnen mit Migrationshintergrund und/oder mit Behinderungen zur Bewerbung.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung per E-Mail (max. 3 MB) an:
bewerbung@fippev.de
Wenn Sie die Briefform wählen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag
bei, sofern eine Rücksendung erwünscht ist. Bitte senden Sie diese an: FiPP e.V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis, Frau Janina Krieblin, Sonnenallee 223a, 12059 Berlin
FiPP e.V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis
www.fippev.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
89 KB
Tags
1/--Seiten
melden