close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das therapeutische Herz einstimmen - Caduceus Zentrum

EinbettenHerunterladen
Das therapeutische Herz einstimmen
Seminar mit Prof. Tom Holmes und Peter Findeisen
Fr 24.10.2014 16h bis
So 26.10. 2014 13h
Tom Holmes, Professor em.im Holistic Health Care
Program an der Western Michigan University, ist
seit 35 Jahren tätig als Psychotherapeut. Er
forscht und publiziert im Bereich Spiritualität,
Psychotherapie und Heilen und praktiziert seit
vielen Jahren Meditation, besonders aus dem
Buddhismus und dem universellen Sufismus.
Tom Holmes spricht deutsch. Veröffentlichung:
„Reisen in die Innenwelt- Der SelbsterfahrungsGuide in Bildern“ Kösel Verlag 2010
Caduceus Zentrum
Peter Findeisen, Chefarzt der CADUCEUS Klinik,
arbeitet seit 35 Jahren als ärztlicher Psychotherapeut und Körperpsychotherapeut. Er ist Mitglied in
wissenschaftlichen Fachgesellschaften zur
Erforschung von Meditation (SMMR) und Bewusstsein (GBB )und beschäftigt sich seit langem
mit Meditation und Spiritualität, leitet Meditationsgruppen und begleitet in Einzel-Retreats.
Niendorfer Weg 5
29549 Bad Bevensen
Telefon: 05821 -477 129
Fax: 05821 -477 130
email: zentrum@caduceus.de
www.caduceus.de
Bankverbindung:
Caduceus Zentrum
Sparkasse Uelzen
Konto-Nr. 26 80 86
Bankleitzahl 258 501 10
Wenn wir psychotherapeutisch oder helfend tätig sind, wirkt neben der
fachlichen Ausbildung und Erfahrung auch eine spirituelle Dimension, die
sich aus unserer Haltung und Einstimmung dem Leben und denen
gegenüber, die wir begleiten, speist.
Wenn wir die Erfahrungen aus den Bewusstseinsstufen jenseits des
Alltagsbewusstseins in unsere Arbeit einfließen lassen, kann dem Leid in
der Welt besser standgehalten und begegnet werden. In der direkten
Arbeit mit KlientInnen können sich so Spiritualität und Psychologie
ergänzen, ebenso wie sie für unsere eigene Entwicklung und der
Prävention eines Burnout von Bedeutung sind. Wir nutzen die Arbeit mit
inneren Anteilen, mit dem Körper und den Gruppenprozess.
Um uns der Spiritualität als therapeutischer Ressource, der inneren
Führung und für die Ausrichtung auf Heilung, Liebe und Frieden zu öffnen,
wenden wir Meditationen verschiedener Überlieferungen, Gesänge und
Friedenstänze an.
Dieses Seminar ist für Menschen in helfenden, heilenden, beratenden
und therapeutischen Berufen geeignet, für die es notwendig ist, auf
Selbstfürsorge zu achten.
Fortbildungspunkte für Psychotherapeuten sind beantragt. Bisher: 28 Punkte
Kosten:
225 EUR. (für Studenten, Arbeitslose und Frühbucher bis
zum 01.09.2014 EUR 200).
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich schriftlich an. Sie erhalten von uns
eine Anmeldebestätigung und Rechnung
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
6
Dateigröße
184 KB
Tags
1/--Seiten
melden