close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Frankfurter Woche

EinbettenHerunterladen
Frankfurter Woche
Zeilsheimer Wochenblatt • Freitagsblätter • 1. Nieder Zeitung • Bockenheimer Woche • Rödelheimer Woche • Frankfurter Woche •BP
Gallus Echo • Sossenheimer Woche • Schwanheim- Goldsteiner Anzeiger • Main-Magazin • Nordwest Magazin • Zeilsheimer- und Sindlinger Woche
16
5
ril 201
gang
15. Ap
6. Jahr
1
1
e
ch
16. Wo
tion
lredak 33
a
r
t
n
e
Z
55
69 / 36
Fax: 0
0 69
Telefon
/ 36 66
00
SPD: Neues Gymnasium in Nied
nach Fritz Bauer benennen
Angebot vom 20.4. bis 25.4.
Tel. 36 43 20
Mo., Szegediner Gulasch, Knödel
Di., Rinderleber oder Wiener Braten,
Kartoffelbrei, Salat
Mi., Spießbraten, Nudeln, Gemüse
Do., Halbe Hähnchen, Kroketten, Salat
Fr., Suppenfleisch mager, Kartoffeln,
Grüne Sosse
Ab Donnerstag kleine Auswahl frischen Fisch
50
IHR FLEISCHERFACHGESCHÄFT MIT
-JÄHRIGER ERFAHRUNG
Stefan u. Edith Schmidt, Kegelbahn 32, 65931 Frankfurt-Zeilsheim
Öffnungszeiten: Mo 8-13 Uhr, Di - Fr 8-13 +15-18 Uhr, Sa 8-13 Uhr
Ambulanter Pflegedienst.
24 Stunden Betreuung
Für Druckfehler keine Haftung
www
.metzg
er
-stef
ansc
hmidt.de
www.metzg
.metzger
er-stef
-stefansc
anschmidt.de
Hackfleisch
100g 0,78
Fleischwurst kleiner Ring 2,80 oder 100g 0,69
Mett in Aspik
100g 1,05
Fritz Bauer ist eine der bedeutenden Persönlichkeiten der Frankfurter Nachkriegszeit. Er lebte von
1956 bis zu seinem Tode im Jahr
1968 in der Stadt. Der Vorsitzende
der SPD-Fraktion im Ortsbeirat
6, Hubert Schmitt, regt jetzt an,
das neue Gymnasium, das ab dem
nächsten Schuljahr in Nied eröffnet wird, nach Fritz Bauer zu benennen. „Ohne seinen hartnäckigen
Einsatz als Generalstaatsanwalt
wäre
1963
der
sog.
Auschwitzprozess vorm Landgericht Frankfurt wohl gar nicht zustande gekommen“, erläutert Sozialdemokrat Schmitt. „Zwar wurden die Tatbeteiligten größtenteils
nur zu wenigen Jahren Haft wegen
Beihilfe zu Mord verurteilt. Doch
das Verdienst Bauers besteht
besonders darin, durch den von
ihm angestrengten Prozess die öf-
Foto: Fritz-Bauer-Institut
fentliche Auseinandersetzung mit
dem Holocaust eingeleitet zu haben“, sagt Schmitt weiter. „Wir
können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder kann etwas
dazu tun, dass sie nicht zur Hölle
wird.“, sagte Bauer einmal selbst
im Gespräch mit jungen Menschen,
an die er vor allem sein Anliegen,
die Welt gerechter und menschli-
cher zu machen, weitergeben wollte. Bauers Wirken hat bis heute
sichtbare Spuren in Frankfurt hinterlassen. Auf seine Initiative wurde am Gebäude der Frankfurter
Staatsanwaltschaft der Satz „Die
Würde des Menschen ist unantastbar“ (Art.1, Satz 1 des Grundgesetzes) angebracht. 1995 wurde in
unserer Stadt das Fritz-Bauer-Institut gegründet, das sich mit der
Geschichte und Wirkung des Holocausts befasst. „Ich denke, Fritz
Bauer wäre auch ein sehr guter
Namensgeber für ein Gymnasium
in unserer Stadt“, resümiert Hubert
Schmitt. Seine Anregung wird auf
der nächsten Sitzung des Ortsbeirats 6, am Dienstag, 21.4.2015,
behandelt. Sie findet statt im
Höchster Bolongaropalast und
beginnt um 17.00 Uhr mit der allgemeinen Bürgerfragestunde.
Mailager der KJG Schwanheim
65931 Ffm.-Zeilsheim
Annabergstrasse 85
www.sozialerring.com - Tel. 069-366642
Christi Himmelfahrt ist es wieder
soweit und wir fahren aufs Zeltlager! Wir laden alle Kinder im Alter von 7-14 Jahren herzlich dazu
ein mit zu kommen!
Dieses Jahr geht es auf den Jugendzeltplatz St. Jost im Nitztal bei
Mayen. Dieser herrlich gelegene
Zeltplatz mit Versorgungshütte
und Bach bietet beste Möglichkeiten das diesjährige Motto „Wild
West“ voll auszuleben. Geländespiele, Wasserschlachten, Basteleien
und die Abendrunden am Lagerfeuer werden der Langeweile den Garaus machen! Los geht es am Mitt-
woch den 13.05.2015 um 17:00 Uhr
und zurück werdet Ihr am Sonntag
den 17.05.2015 um ca. 16:15 sein!
Der Spaß kostet 95,- Euro. Anmeldungen nehmen wir noch bis zum
29.04.2015 an.
Die Anmeldungen und unser Jahresprogramm könnt Ihr unter
www.kjg-schwanheim.de unter
„downloads“ herunterladen. Auf
der Homepage findet Ihr auch Bilder der vergangenen Jahre. Für
weitere Infos und Fragen könnt Ihr
uns gerne eine E-Mail schreiben:
info@kjg-schwanheim.de. Wir
freuen uns auf Euch!
Bio-Teppichreinigung &
Reparatur Galerie Irani
JUWELIER
EL DORADO
NIEDERRAD
Gold Ankauf
Altgold-Barren-Münzen
Zahngold-Bruchgold
• Schmuckreparatur
• Gravuren
• Batteriewechsel
• Wertschätzung
Schwarzwaldstr. 30 • 60528 Frankfurt-Niederrad
Tel.: 069 - 24 14 06 21 • Mail: ecordoba@gmx.de
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 14.00 Uhr
Beratungstermine auch bei Ihnen zuhause. Rufen Sie uns an
Teppichwäsche & Reparaturen aller Arten • An- und Verkauf
Tel. 069-40036246 • Mobil 0177-4210622
Mit frischer Brise in den Sommer
35% bis 22.4.2015
bei einer Wäsche oder Reparatur eines Teppichs.
Kostenloser Abhol- und Bringservice mit kostenloser Besichtigung
des Teppichs und uvb. Preisvorschlag im Umkreis von 50 km.
Warum alle Teppiche eine regelmäßige Reinigung, Restauration
oder Reparatur verdienen?
... weil unser Reinigungsverfahren nicht nur für Allergiker das Beste ist
... weil Staub, Schmutz, Motten, Milben, mikrobiologische Belastungen,
Pilze und mehr dem Teppich zusetzen und der Gesundheit schaden.
Mehrstufige Bio-Behandlung:
Ausklopfen, Reinigen, Desinfizierung,
Mottenschutz, Imprägnierung,
Hand und Biowäsche, Rückfettung
65929 Frankfurt-Höchst
Bolongarostr. 179
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr
Sa. 10 - 19 Uhr
Seite 2 _Mittwoch den 15. April 2015
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
1234567890123456
TERMINE
17.4., 19 Uhr Herrenabend, DLRG Kelsterbach, im Vereinsheim der
DLRG „Arche“ in der Höllenstraße 8, in Kelsterbach
18,4., 10 – 18 Uhr Frühjahrsbasar in der Ev. Martinusgemeinde FSchwanheim
ev. Gemeindehaus, Frankfurt-Schwanheim,
Martinskirchstr. 53
20.4., 20 Uhr Hat Gott Humor? Vortrag mit der Clownin & Theologin
Dr. Matthiae. Eintritt frei! Ev. Martinusgemeinde
20.4., 20 Uhr diesjährige Mitgliederversammlung Turngemeinde Frankfurt am Main Zeilsheim 1885 e.V. im Clubraum 1 der Stadthalle
Zeilsheim
21.4., von 15 bis 17 Uhr Vortrag: „Und was geschieht, wenn…“ der
Heuse Akademie bei Heuse Bestattungen, Sindlinger Bahnstraße 77,
65931 Frankfurt am Main
21, 4., 14 Uhr Ausstellungseröffnung im Heimatmuseum Niederrad.
In zahlreichen Fotos, Bildern und Dokumenten werden die Entwicklungen der evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde sowie der katholischen Gemeinde „Mutter vom Guten Rat“ dokumentiert., im Hinterhaus des Heimatmuseums, Schwanheimer Straße 17
21.04., 10.00 bis 12.00 Allgemeine Sozialberatung Niederrad in der
Goldsteinstr. 14 b. Anlauf- und Informationsstelle für Ratsuchende in
Niederrad. Träger: Mutter vom Guten Rat. Initiator Qartiersmanagement
Aktive Nachbarschaft.
22.04., 17.30 bis 19.30 Uhr Allgemeine Sozialberatung Niederrad in
der Goldsteinstr. 14 b. Anlauf- und Informationsstelle für Ratsuchende
in Niederrad. Träger: Mutter vom Guten Rat.Initiator:
Qartiersmanagement Aktive Nachbarschaft.22.4. 20.15 Uhr KinoAbend
in Martinus Philomena - Eintritt frei! Ev. Martinusgemeinde
22.4., 18.30 Uhr Jahreshauptversammlung Kulturforum Zeilsheim in
der Stadthalle Zeilsheim, Clubraum 1.
23.4., 16 - 18 Uhr Einladung zum 3. Treffen der Initiative „Schwanheim
/ Goldstein bewegt sich“ im Pfarrheim St.Mauritius, Mauritiusstr. 1014 . Engagierte Bürger sind in den Gruppen „Mainufer“, „Begehungen“ und „Kultur“ im Stadtteil willkommen.
24.04., 15.00 bis 17.00 Uhr Senioren-Internetcafe Niederrad im Altenzentrum St. Josef in der Goldsteinstr. 14. Kostenlose Nutzung von
Computern und Drucker. Mit Anleitung und sonstiger Hilfestellung.
W-Lan vorhanden für mitgebrachte Geräte. Veranstalter: Seniorenstadtteilbüro Niederrad.
24.04., 15.00 bis 17.00 Uhr Senioren-Stadtteilbüro Niederrad in der
Goldsteinstr. 14 b, Beratung , Information, Gespräch. Ein Angebot
der Bürgerintiative -Älterwerden in Niederrad-.
25.4., 9.30 bis 14.30 Uhr Sportartikelbasar bei der DJK Zeilsheim im
Vereinsheim am Sportplatz Hohe Kanzel, Zeilsheim
25.4., 13.30 Uhr Flohmarkt für Kinderkleidung, Spielzeug und alles
was für das Kind wichtig ist. Kinder-und Familienzentrum Griesheim
in der Platanenstr.11, Griesheim
25.4., 10 – 16 Uhr Frühlingsflohmarkt im Tierheim Nied .für Infos
und Anmeldungen Tierheim Nied, Nieder Kirchweg, 65934 Frankfurt, Tel.: 069 - 39 91 11 täglich von 12-14 Uhr oder per Mail:
info@tierheim-nied.de
26.4., 16.30 Uhr „Männersache“ Frankfurter Männerchöre singen,
Bürgerhaus Bornheim, Arnsburger Straße 24
26.4., 11 Uhr Saisoneröffnung beim 1. Zeilsheimer Tennisclub, an der
Hohen Kanzel in Frankfurt-Zeilsheim
26.4., 12 – 17 Uhr Eröffnungsfest und Tag der Offenen Tür des
Tennis-Club Schwanheim , Tennisanlage Schwanheimer Bahnstraße
28.4., 19 Uhr Jahreshauptversammlung der Turnerschaft 1856 e.V. Frankfurt-Griesheim im Kolleg in der Eichenstraße 9 statt. Die Einladungen
wurden an die Mitglieder fristgerecht verschickt. Das Protokoll der
Jahreshauptversammlung, der ausführliche Kassenbericht 2014, sowie
der Haushaltsplan 2015 können am Versammlungstag ab 18.00 Uhr
eingesehen werden. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen
28.4., 20 Uhr Mitgliederversammlung der Turngemeinde Frankfurt
am Main Zeilsheim 1885 e.V. im Clubraum 1 der Stadthalle
Zeilsheim28.4., 19 Uhr Jahreshauptversammlung Turnerschaft 1856 e.V.
Frankfurt-Griesheim Unsere nächste (Neuer Termin) Kolleg in 1. Stock.
30.4., 19 Uhr Die TuS Schwanheim tanzt in den Mai,Turnhalle, Saarbrücker Straße 4, Schwanheim
1.5.,ab 14 Uhr nach der DGB Kundgebung, Maifeier im NaturFreundeHaus Niederrad,Am Poloplatz 15 , 60528 Frankfurt am Main
2.5. 10 -14 Uhr Kursangebot „Gewalt-Sehen-Helfen“ Der Verein ZEITPUNKT Schwanheim/Goldstein/Niederrad und der Präventionsrat
Frankfurt zusammen mit der Frankfurter Polizei bietet ein kostenloses Seminar an. Sie lernen Zivilcourage in der Gesellschaft, der Umgang mit gefährlichen Situationen im öffentlichen Raum. Melden Sie
sich an unter Telefon 069-212-44905 Treffpunkt: im Gesundheitszentrum Schwanheim, Alt Schwanheim 6/ Am Abtshof
3.5., 15.30 Uhr Frühjahrskonzert der Bigband St. Mauritius im Pfarrsaal von St. Johannes in Frankfurt-Goldstein, Am Wiesenhof 76 a
10.5., 11 Uhr: Politischer Frühschoppen. Welche Hilfe hilft wirklich?
Das Dilemma der Hilfsorganisationen. Gast: Katja Maurer, medico international NaturFreunde-Haus Niederrad,Am Poloplatz 15 , 60528
Frankfurt am Main
Führerschein,….aber sicher
www.fahrschule-reimund.de
Alt-Griesheim 39, 65933 Ffm
069 393555 / 01634006850
Öffnungszeiten: Di + Do von 17:00 Uhr – 19:00 Uhr
Bestattungsinstitut
Pietät René Schulz
Pfaffenwiese 41
65931 Frankfurt am Main
Zeilsheim - Sindlingen
www.pietaet-rene-schulz.de
P I E TÄT
René Schulz
René
Schulz
Beratung
Tag und Nacht
Telefon 36 00 97 88
Bestattung Vorsorge
LOKAL
GA
Swing ’n‘ Spring
Jazz im Frühjahr mit der Bigband St.Mauritius
Liebe Leser!
Am Sonntag, den 3. Mai um 15.30 Uhr findet
das Frühjahrskonzert der Bigband St. Mauritius im Pfarrsaal von St. Johannes in FrankfurtGoldstein, Am Wiesenhof 76 a statt. Dieses
Konzert wird schon seit einigen Jahren veranstaltet und ist inzwischen ein beliebter Treffpunkt für alle Liebhaber des Bigband Sound.
Zu Hören sind bekannte Kompositionen wie
„Stompin‘ at the Savoy“, das seinen Ursprung
in einem „Nightspot“ von Harlem, dem „Savoy
Ballroom“, hat, „Honeysuckle Rose“ eher
Modern Jazz und das meistgespielte Jam Session Stück der Swing Ära oder „Sentimental
Journey“, das 1944, gespielt vom Les Brown
Orchester und gesungen von Doris Day, zu
einem Nr.1 Hit in Amerika wurde und die
Es ist wieder
soweit: jedes
Jahr im April
heißt
es
„Frankfurt
liest
ein
Buch“. Gelesen wird in
diesem Jahr
„Grüße und
Küsse an alle.
Die Geschichte der Familie von Anne
Frank“. Die
Autorin des
Buches ist
M i r j a m
Pressler, eine der erfolgreichsten Kinder- und
Jugendbuchautorin, die auch für Erwachsene
schreibt und außerdem Romane aus vielen
Sprachen ins Deutsche übersetzt. Auch das
„Tagebuch der Anne Frank“ hat sie übersetzt
und eine Biographie über sie verfasst. In diesem Buch hat Mirjam Pressler die Familiengeschichte der Franks literarisch aufgearbeitet. Die Grundlage dafür sind die 6000 Briefe
und Dokumente die Buddy Elias Frau Gerti
auf dem Dachboden ihres Hauses in Basel fand.
Anne Franks kürzlich verstorbener Cousin
Buddy Elias war begeistert von den schriftstellerischen Fähigkeiten seiner Cousine. Aus
der einstigen Spielkameradin ist eine große
Schriftstellerin geworden. Im Jahr 1934, Anne
war 5 Jahre alt, verließ die gesamte Familie
Frank ihre Heimatstadt Frankfurt, da der nationalsozialistische Terror immer weiter um sich
griff. Sie flüchten nach Amsterdam und glaubten sich in Sicherheit, was aber nicht stimmte.
Anne Frank beschreibt diese Zeit im
Amsterdamer Hinterhof-Versteck bis zu ihrem
Verrat 1944 in ihrem Tagebuch. Sie stirbt im
März 1945, nur wenige Wochen vor der Befreiung durch die Alliierten. Sie wurde nur 15
Jahre alt. Ihr Cousin überlebte den Holocaust,
da er mit seinen Eltern von Frankfurt nach
Basel übersiedelte. Nach dem Krieg arbeitete
er als Eiskunstläufer bei Holiday on Ice und
tourte durch die ganze Welt. Später wurde er
als Schauspieler sehr bekannt. „Anne war kein
Wunderkind, wie viele Leute denken“ sagt
Cousin Elias. Sie war ein ganz normales, lustiges und intelligentes Mädchen, die auch wie
er Freude am Schlittschuhlaufen hatte. Mirjam
Pressler hat in ihrem Buch die Familiengeschichte der Franks sehr einfühlsam und
lebendig erzählt. Es ist sehr beeindruckend zu
lesen, wie die Familie, die in ganz Europa verstreut lebte, durch den Austausch von Briefen zusammenhielt und sich immer wieder Mut
machte. Lesen Sie dieses Zeitdokument, es ist
wichtig für die Aufarbeitung unserer Vergangenheit.
Willkommens-Melodie der nach dem 2. Weltkrieg heimkehrenden US-Truppen war. Als
Besonderheit spielt die Bigband St. Mauritius
die eingedeutschte Version vom „Tiger Rag“:
den „Schwarzen Panther“. Der „Tiger Rag“ ist
einer der bekanntesten Jazztitel überhaupt.
Aufgrund seiner schnellen, wilden Rhythmen
war er damals sehr beliebt und wurde oft von
Tanzkapellen gespielt. Da das amerikanische
Original unter der NS-Diktatur verboten war,
wurde in Deutschland der eher gemäßigte
„Schwarze Panther“ von den damaligen Bigbands
gespielt. Freuen Sie sich auf einen schönen
Nachmittag in lockerer Atmosphäre mit der
Bigband St. Mauritius. Der Eintritt ist frei, um
eine Spende wird gebeten.
Die TuS Schwanheim tanzt in den Mai!
Statt Sommerfest veranstaltet die Turn – und
Spielvereinigung 1872 Schwanheim e.V. dieses
Jahr einen Tanz in den Mai. Am Donnerstag,
den 30. April 2015 sind alle Mitglieder und
Freunde des Vereins herzlich eingeladen in
die Turnhalle, Saarbrücker Straße 4.
Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einem
bunten, kurzweiligen Programm, gestaltet von
unseren aktiven TuS‘lerinnen und TuS‘lern. Als
Special Guest konnten wir die Frankfurt Galaxy
Cheerleaders gewinnen. Danach darf getanzt
oder einfach nur geklönt werden! Die DJ‘s Tom
und Wolle sorgen für tolle Partystimmung für
Jung und Alt. Getränke gibt es vom Vereinswirt oder unserer beliebten Cocktailbar. Dort
wird den ganzen Abend Cocktails zu günstigen Preisen gemixt. Maibowle darf natürlich
auch nicht fehlen! Die Gymnastikfrauen verwöhnen mit leckeren Häppchen.
Karten gibt es im Vorverkauf für 3 Euro an
folgenden Vorverkaufsstellen: Blaue Adria,
Saarbrücker Straße 4, Uhren-Desch, Alt Schwanheim
56
und
Presseshop
Hintze,
Martinskirchstraße 81. Informationen sind
möglich bei der Geschäftsstelle der TuS, Telefon 069 – 35 60 27.
SPD im Ortsbeirat 6
Verkehrskonzept Goldstein - Michael Wanka
„Wir wollen, dass die Stadt möglichst zeitnah
ein Verkehrskonzept für Goldstein vorlegt und
auch in Goldstein präsentiert. Nachdem nun
aufgrund der Bebauungsplanung rund um die
Straßburger Straße über ein Jahr Stillstand festzustellen ist, muss es nun endlich weitergehen“, fordert Michael Wanka (Stellvertretender Ortsvorsteher im Ortsbeirat 6 und Stellvertretender Vorsitzender der SPD SchwanheimGoldstein). „Zudem soll erreicht werden, dass
die Bürgerinnen und Bürger die Vorschläge der
Stadt in Goldstein vorgestellt bekommen, um
sich eine Meinung zu bilden. Am Ende wollen
wir einen breiten Bürgerdialog und dann eine
Entscheidung, wie die Verkehrsproblematik in
Goldstein gelöst werden soll“, so Wanka weiter. Seit Jahren wird die Verkehrssituation in
Goldstein, insbesondere rund um den Tannenkopfweg sowie die Straßburger Straße, diskutiert. Seit Jahren bemüht sich der Ortsbeirat
darum, dass die Stadt Lösungsmöglichkeiten
aufzeigt. Nach Fertigstellung der Autobahnabfahrt wird außerdem auch die nicht vorhandene Abbiegemöglichkeit nach Goldstein strittig und engagiert diskutiert. Bisher wurde hierzu
durch den Magistrat lediglich mitgeteilt, dass
er an der derzeitigen Verkehrsführung, die sich
seit Jahren bewährt habe, keine Änderungen
durch beispielsweise die Öffnung der Sperreinrichtungen (An der Herrenwiese, An der
Schwarzbachmühle und Zur Waldau) vornehmen
möchte. Gleichzeitig melden sich immer wieder
Bürger mit einem vitalen Interesse an Veränderungen der Verkehrssituation in Goldstein.
Deshalb stellt die SPD-Fraktion im Ortsbeirat 6
für die nächste Ortsbeiratssitzung den Antrag,
dass der Magistrat gebeten wird, das vom Ortsbeirat eingeforderte Verkehrskonzept für
Goldstein schnellstmöglich im Bürgerhaus
Goldstein vorzustellen. Hierbei soll auch auf
die Pläne zur Wohnbebauung nördlich der
Straßburger Straße sowie die Autobahnabfahrt
eingegangen werden. Ebenfalls soll eine detaillierte Vorstellung der Verkehrsströme, die
über Jahre durch Verkehrszählungen ermittelt
wurden erfolgen. Außerdem sollen möglichst
Alternativlösungsansätze aufgezeigt werden um
die Verkehrsproblematik rund um den Tannenkopfweg in Goldstein in den Griff zu bekommen. Der Antrag wird in der Ortsbeiratssitzung
am 21.04.2015 ab 17.00 Uhr im Bolongaropalast
in Höchst behandelt.
Antrag der SPD, CDU, Grüne und Freie Wähler im Ortsbeirat 6
Tennenplatz der Sportanlage Goldstein
alsbald sanieren (Kunstrasenplatz)
Mit der Stellungnahme ST 316 in 2015 wurde
dem Ortsbeirat mitgeteilt, dass es aktuell keine Prioritätenliste bei der Sanierung der Sportanlagen gebe. Es handele sich lediglich um
eine alphabetische Reihenfolge. Aufgrund der
Nutzung der Sportanlage durch vier Vereine
mit insgesamt 12 Mannschaften (SC Goldstein
1951 e.V. Frankfurt, dem VFL Goldstein 1953
e.V., dem F.C. Heisenrath Goldstein e.V. und
FFC Viktoria Frankfurt e.V.) und der Tatsache, dass die Eliteschule des Sports (Carl-vonWeinberg-Schule) die Sportanlage zusätzlich
nutzt, dabei auch Jugendfußballer des DFB,
sollte der bei schlechtem Wetter häufig eingeschränkt nutzbare Tennenplatz in einen
modernen Kunstrasenplatz umgebaut werden
um die ganzjährige Nutzung auch künftig zu
gewährleisten.
Stapellauf bei den Goldsteiner Pfadfindern
In den Osterferien haben die Goldsteiner Pfadfinder ihr neues Segelboot zu Wasser gelassen.
Dazu fuhren sie an einen See der Westerwälder
Seenplatte. Ziel war es, Aufbau und Bedienung des extravaganten Bootes zu erlernen.
Es handelt sich um eine große
Robinsonjolle, eigentlich ein
Schoner, welche zum Segeln
mit bis zu 6 Personen geeignet ist. Das Boot hat zwei
Spriet- und ein Klüversegel
und ist mehrhandfähig, so daß
eine Gruppe während einer
Fahrt gut beschäftigt werden
kann und niemand herumsitzen muß. Das Boot ließ sich
gut aufbauen und fahren. Bei
mäßigem Wind konnten die
Pfadfinder ordentlich Fahrt aufnehmen und verschiedene
Manöver üben. Nun sollen
weitere Mitglieder zum Segeln
ausgebildet werden. Übungsfahrten auf naheliegenden Seen
und dem Main sind vorgesehen. Im Sommer nehmen die
Pfadfinder das Boot sowie einige Kanus mit in
ihr Zeltlager an die Mecklenburgische Seenplatte. Dort kann dann ausgiebig gefahren
werden. Erste Eindrücke der Fahrt mit dem
neuen Boot und anderen zurückliegenden
Bootsfahrten werden auf der Internetseite
www.Goldsteiner-Pfadfinder.de gezeigt. Wer
Interesse hat, in einer der Gruppen der
Goldsteiner Pfadfinder hinein zu schnuppern,
kann gerne zu den Gruppenstunden mittwochs
„Nichts ist unmenschlicher, als der Mensch.“
Aristoteles, griechischer Philosoph
Mirjam Pressler, „Grüße und Küsse an alle“
ISBN: 978-3-596-18410-1, Fischer Verlag, 432
Seiten, 10,99 EUR
Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche mit
guten Gedanken.
Passen Sie gut auf sich auf,
Ihr Bücherwurm Angelika Albert
Buchhandlung Erhardt
Schwarzwaldstraße 42
&
Kotitschke,
Schmidt & Henrich
Glaserei GmbH
Mauritiusstr. 13
60529 Frankfurt
Tel.069/359641
Fax 069/355363
E-Mail: schmidt-henrich-gmbh@t-online.de
Sommerzeit
Markisenzeit
und Neubespannung alter Markisen
VfL Freizeittreff informiert
Das nächste Treffen findet am Dienstag, den
21.4.2015 um 17.00 Uhr in der Vereinsgaststätte
Midori Inn statt. Anfang Mai soll der Wetterpark in Offenbach (mit Führung) besucht werden, und wir müssen einen Termin ausmachen.
Für den 7.7.2015 haben wir die große Stadtrundfahrt geplant. Auch hierüber wollen wir
sprechen. Über weitere Ausflüge werden wir
ebenfalls informieren. Wir bitten um rege Beteiligung.
Herrenabend
Der erste Herrenabend 2015 findet am Freitag, den 17. April 2015, ab 19:00 Uhr im
Vereinsheim der DLRG „Arche“ in der Höllenstraße 8, in Kelsterbach satt.
Der MGV EINTRACHT ZEILSHEIM 1880
e.V. war schon wieder unterwegs:
17-19 Uhr kommen oder sich unter
info@Goldsteiner-Pfadfinder.de bzw. Telefon
66122350 informieren. Treffpunkt ist das
Pfadfindergelände im Goldsteinpark. Ein Fahrrad ist unbedingt mitzubringen.
Anlass: Die mit uns befreundete Sängervereinigung 1875 Görsroth feierte ihren 140.
Geburtstag mit einem „Frühschoppen-Konzert
am Sonntag, den 12.04.2015. Wir wurden im
Rahmen der „Jung-Chöre“ herzlich eingeladen
und fuhren mit dem Bus, pünktlich um 9..00
Uhr - ab Stadthalle - nach Görsroth um dort beim
traditionellen „Chorkonzert“ teilzunehmen, das
mit einer zünftigen Blasmusik ausklang ...
LOKAL
FRAWO
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
NACHRICHTEN
Frühlingsflohmarkt im Tierheim Nied
Der Tierschutzverein Schwalbach und FrankfurtWest e.V. lädt herzlich ein zum Frühlingsflohmarkt am Samstag, 25.04.2015, von 10 – 16
Uhr auf dem Gelände des Tierheimes in Frankfurt-Nied, Nieder Kirchweg/Unter der
Schwanheimer Brücke. Der Tierschutzverein wird
eine Auswahl an „Flohmarkt-Schätzen“ und vielen schönen Büchern präsentieren. Außerdem
wird gut erhaltene Damen-Kleidung in den Größen 48-50 angeboten. Es gibt also viel zum
Kruscheln und Handeln für die Flohmarktschnäppchenjäger und mit Kaffee und Kuchen
ist für das leibliche Wohl gesorgt. Die Einnahmen kommen selbstverständlich zu 100% den
Tierheim-Tieren zugute. Wer einen eigenen Stand
aufbauen möchte, bringt einen Tisch, 5 Euro
und einen selbstgebackenen Kuchen mit. Waffen, Kriegsspielzeug und Artikel aus Tierfellen
dürfen nicht verkauft werden!Anmeldungen für
den Verkauf werden unter folgender Adresse
entgegengenommen:Tierheim Nied, Nieder
Kirchweg, 65934 Frankfurt, Tel.: 069 - 39 91 11
täglich von 12-14 Uhroder per Mail:
info@tierheim-nied.de
Blitzeinbruch in Tankstelle
Blitzschnell sind in der Nacht zum Freitag zwei
maskierte Täter in eine Tankstelle in der Höchster Farbenstraße eingebrochen und haben Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro
erbeutet. Um 02.10 Uhr schlugen die Täter
mit einem Vorschlaghammer die Scheibe der
Eingangstür ein und betraten den Verkaufsraum, wo sie die Zigaretten aus zwei Schubladen entnahmen und anschließend flüchteten.
Die leeren Schubladen konnten in der
Schneiderstraße aufgefunden und sichergestellt
werden. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.
Politisches Frühstück
Die Höchster SPD lädt für den kommenden
Samstag, den 18.04.2015, zum „Politischen Frühstück“ mit Bürgersprechstunde in den SPD-Laden Höchst (Albanusstraße 2) ein. Von 11:00
bis 13:00 Uhr wird Alain Kremer für gefüllte
Kaffeetassen sorgen. Alain Kremer ist Mitglied
im Vorstand der Höchster SPD. Zudem betätigt
er sich ehrenamtlich als Sozialpfleger in Höchst
und ist aktiv im Frankfurter Vorstand der SPD
Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen
(AfA) und im Hessischen Bezirksvorstand
SelbstAktiv, dem Netzwerk behinderter Menschen in der SPD. Sein politisches Interesse gilt
der Regulierung der Zeitarbeit sowie der
Behindertenarbeit und der Pflege. Als Gast wird
der Sindlinger Ortsbeirat Claus Lünzer anwesend sein und für Anregungen und Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen. Nach 42-jähriger Tätigkeit als selbständiger Versicherungskaufmann hatte sich
Lünzer vorletztes Jahr aus dem Berufsleben verabschiedet - nur um die gewonnene Zeit noch
aktiver als zuvor für ehrenamtliche und politische Aufgaben zu nutzen. So ist er u.a. stellv.
Stadtbezirksvorsteher in Sindlingen. Zu seinen
politischen Schwerpunktthemen zählen Umwelt
und Senioren. Beim politischen Frühstück haben interessierte Bürgerinnen und Bürger zudem
die Gelegenheit, mit Claus Lünzer, Alain Kremer
und weiteren Höchster SPD-Mitgliedern über
die große und kleine Politik zu diskutieren,
Probleme im Frankfurter Westen zu besprechen
oder einfach nur nach einem Einkauf auf dem
Höchster Markt bei einer Tasse Kaffee oder Tee
ein Schwätzchen zu halten.
Jahreshauptversammlung
beim Thalia-Chor
Die zahlreich erschienenen Mitglieder der Thalia
konnten noch einmal in dem vom 1. Vorsitzenden der Thalia Robert Schmalhofer vorgetragenen Rückblick die Aktivitäten eines sehr erfolgreichen Jahres Revue passieren lassen. Der
Verein gedachte der im vergangenen Jahr leider
verstorbenen Mitglieder. Erfreulich für den Chor
ist jedoch die Tatsache, dass immer wieder neue
Sängerinnen und Sänger den Weg zur Thalia
finden. Der Chorleiter Heinz Marosch sprach
noch einmal aus Sicht des Dirigenten einige
Projekte an, die bei den Mitgliedern große Erinnerungen hervorriefen. Dies waren u. a. das
Konzert in der Josefskirche in Höchst mit Kathy
Kelly und das große Konzert in der Stadthalle
„Thalia-Chor trifft Louisiana-Musik“. In diesem
Jahr standen wieder Neuwahlen an. Heidi Dzeik,
die seit über 30 Jahren Vorstandsarbeit leistete
und als letztes jahrelang 2. Vorsitzende war, trat
nicht mehr an. Die Mitglieder wählten Helene
Bialon einstimmig zur 2. Vorsitzenden. Die langjährige Kassiererin Angelika Koschorreck trat
ebenfalls nicht mehr zur Wahl an und gab auf
einstimmigen Beschluss der Mitglieder das Amt
an Manuela Schwabe ab. Als Beisitzer wurden
ebenfalls einstimmig Gernot Spinnler, Beate
Novy und Susanne Stroh gewählt. Heinz
Marosch wies zur Schluss der Versammlung
noch darauf hin, dass auch in diesem Jahr wieder
einige große Veranstaltungen geplant sind.
Darüber wird aber in einem gesonderten Artikel berichtet. Chorproben finden jeden Donnerstag um 19.30 Uhr in der Stadthalle Zeilsheim,
Raum 1, statt. Interessierte, die nur mal „reinschnuppern“ wollen, sind jederzeit willkommen.
Puppentheater im Struwwelpeter-Museum
Das Puppentheater
Traumkiste
aus
Wiesbaden ist am
Sonntag, 19.04.,
15:00, und am Montag, 20.04., 10:00
im StruwwelpeterMuseum zu Gast
mit einem bezaubernden Unterwasser-Abenteuer für
Kinder.
Puppentheater
Traumkiste: „Abenteuer im Seerosenland“, ab 4 Jahre
Der kleine Junge Pip
liest in seinem
Märchenbuch eine
spannende Geschichte: Aquamarina, die Tochter des Seerosenkönigs, wurde vom großen Wal
geraubt. Plötzlich erscheint der Fisch Flunderflax aus dem Seerosenland und bittet Pip um Hilfe.
Mit Flunderflax macht sich Pip auf die Reise ins Seerosenland. Wird es Pip zusammen mit den
Kindern gelingen, die Prinzessin aus den Flossen des Wals zu befreien? Der Eintritt beträgt für
Kinder 4,00, für Erwachsene 6,00 (inkl. Museumseintritt). Wir empfehlen Kartenreservierung
unter Tel. 069.747969.
Jahreshauptversammlung 2015
Vereinsring Zeilsheim
Am25.03.2015 lud der Vereinsring Zeilsheim
seine Mitglieder zur jährlichen Hauptversammlung ein. Claus Thrun, Erster Vorsitzender des
Vereinsrings, durfte Vertreter aus rund dreißig Vereinen willkommen heißen. In seinem
Geschäftsbericht resümierte Thrun sein erstes
Jahr als Vorsitzender und dankte den Anwesenden für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und seinem Vorstand für die freundschaftliche Zusammenarbeit. Das erste Jahr war
eine große Herausforderung für den neuen
Vorstand, schließlich mussten zahlreiche
Traditionsveranstaltungen wie das Froschbrunnenfest, der Zeilsheimer Nachmittag und
der Volkstrauertag fortgesetzt werden. Thrun
dankte den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren, ohne die das
Gemeinschaftsleben in Zeilsheim ein Stück
trister wäre. So werde auch in diesem Jahr die
bewährte Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund weitergepflegt, welcher am
Froschbrunnenfest wieder das Spielmobil zur
Verfügung stellen wird. Die wichtigsten Termine in diesem Jahr sind das Froschbrunnenfest (13. Juni), der Zeilsheimer Nachmittag
(06.November), der Volkstrauertag (15. November) sowie der Weihnachtsmarkt am zweiten
Advent rund um die Stadthalle. Zum Abschluss
der Sitzung warb der Ehrenvorsitzende Alfons
Gerling noch einmal um Unterstützung für
den Vereinsring und unterstrich die Funktion des Vereinsrings für das gesellschaftliche
Leben in Zeilsheim, denn „nur gemeinsam
können wir mehr erreichen“, so Gerling.
60 Jahre Vereinsring Nied e.V.
2015 wird der VereinsringNied 60 Jahre alt.
Gegründet wurde er 1955 von 19 Nieder Vereinen, um den Bau des Bürgerhauses Nied
begleiten zu können. Heute umfasst er 48
Vereine und ist als gemeinnütziger Verein
organisiert. Der Zweck des heutigen Vereinsrings Nied ist die Förderung des Heimatgedankens und der Kultur, der Heimatpflege,
der Heimatkunde und der Denkmalpflege im
Stadtteil Nied. Darüber hinaus fungiert er als
Bindeglied zwischen der Stadtverwaltung und
den einzelnen Mitgliedsvereinen. Er fördert
die gegenseitige Unterstützung bei ortsinternen Veranstaltungen und organisiert selbst
Veranstaltungen, z.B. das Stadtteilfest oder den
Weihnachtsmarkt. Der Vereinsring hat die Patenschaft für das Grab des ehemaligen Bürgermeisters der selbstständigen Gemeinde
Nied, Franz Simon, auf dem Nieder Friedhof
übernommen. In den Jahren 2010/2011 wurden neun Nieder Gebäude mit Texttafeln versehen, die auf die historische Bedeutung der
Objekte hinweisen. Im Jahre 2012 wurde die
restaurierte Turmuhr der Christuskirche aus
dem Jahre 1908 erworben. Sie ist im Foyer des
Saalbau Nied ausgestellt. Aus Anlass des Jubiläums hat der Vereinsring eine Festschrift
herausgegeben, in der sich die Nieder Vereine vorstellen. Die Schrift liegt in den Nieder
Geschäften und Restaurants aus und ist auch
auf der Homepage des Vereinsrings –
www.vereinsring-nied.de – eingestellt. Am 18.
April wird der Geburtstag im Saalbau Nied
mit geladenen Gästen im Rahmen einer akademischen Feier im Saalbau begangen. Eine besondere Freude ist es für den Veranstalter,
dass auch der Frankfurter Oberbürgermeister
Peter Feldmann sein Kommen zugesagt hat.
Umrahmt wird die Veranstaltung von Künstlern des Volkstheaters Hessen mit Liedern und
Gedichten in Frankfurter Mundart. In Zusammenarbeit
mit
dem
Heimatund
Geschichtsverein präsentieren sich die Nieder
Vereine in einer Sonderausstellung im Heimatmuseum Nied in der Beunestraße 9 a. Die Vernissage ist am 25.4.2015, um 11.00 Uhr, und
alle sind herzlich dazu eingeladen. Geöffnet
ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des
Museums an jedem Sonntag von 14.00 Uhr
bis 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung.
Zeilsheim ist nun alleiniger Tabellenführer!
SV 1919 Zeilsheim – SG Walluf3:0 (1:0)
Mit einem glatten 3:0 Sieg kann sich der SV,
nach dem Unentschieden des direkten Konkurrenten Wörsdorf in Weyer (2:2), an der
Tabellenspitze absetzen. Die Zeilsheimer gingen früh durch Goalgetter Alexander Scholz
in Führung (2.). Mit einem strammen Flachschuss überwand er aus 16m Gästetorhüter
Bauer. Das sollte den Grün-Weißen Auftrieb
geben. Doch der SV nahm mit der Führung
auch das Tempo aus dem Spiel und versäumte
es frühzeitig nachzulegen. Zeilsheim hatte zwar
alles unter Kontrolle ließ zunächst jedoch die
Zielstrebig vermissen. Wiederum Scholz (8.)
und Florian Kister (34.), nach Flanke von
Dominik Schlee, mit einem Kopfball an die
Latte, hatten gute Möglichkeiten die Führung
auszubauen. Die Gäste hatten nur wenige Aktionen vorzuweisen und brachten die SV Abwehr nie in Gefahr. Nach dem Seitenwechsel
erhöhte der SV die Schlagzahl. Jetzt war wieder
Tempo im Spiel und es wurde reihenweise gute
Tormöglichkeiten herausgespielt. Dennoch
dauerst es bis zur 79. Minute ehe Scholz mit
einem direktverwandelten Eckball für die Vorentscheidung sorgte. Der mit Schnitt getretene Ball sprang im Strafraum einmal auf und
fiel anschließend vorbei am Torhüter ins lange Eck. Wenig später erzielte der aufgerückte
Marcel Hofmann, nach Vorarbeit von Marvin
da Silva, das 3:0 (87.), zum letztendlich souveränen Sieg. Der SV reist nun am kommenden
Wochenende zur Abstiegsgefährdeten SG
Orlen und steht vor einem erneut schweren
Auswärtsspiel. Aber auch der Konkurrent
Wörsdorf steht zuhause gegen Wildsachsen vor
einer nicht einfachen Aufgabe. Sospielte der
Marcel Hofmann erzielte später das 3:0 zum
Endstand.
SV: Marcel Karl, Marcel Hofmann, Matthias
Terzic, Yassin Nefes, Cody Warner, Dominik
Schlee, Reda Elourdani (62. Marvin da Silva),
Bahri Eyüp (86. Christian Karrer), Florian Kister,
Ahmet Gök,Florian Kister (75. Ricardo Vallejo
de Una).Tore: 1:0 und 2:0 Alexander Scholz
(2., 79.), 3:0 Marcel Hofmann (86.). Schiedsrichter Schürg (SG Johannesberg)Zuschauer: 80.
Vorspiel: SV Zeilsheim II – FC Eddersheim II
0:3 (0:1)
Seite 3 _Mittwoch den 15. April 2015
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
123456789012345
KIRCHEN
NACHRICHTEN
Nied
Kath. Kirchengemeinde
Mi, 15. April 18.00 Uhr Dreifaltigkeit Heilige Messe
18.00 Uhr
St. Markus Heilige Messe der Italienischen Gemeinde
Fr, 17. April 9.15 Uhr St. Markus Heilige Messe
Sa, 18. April 18.00 Uhr St. Hedwig Vorabendmesse
So, 19. April 3. Sonntag der Osterzeit 9.15 Uhr Dreifaltigkeit
Friedensgebet 9.30 Uhr Dreifaltigkeit Heilige Messe mit Kinderkirche 11.00 Uhr St. Markus Heilige Messe 11.00 Uhr Dreifaltigkeit
Heilige Messe der Französischen Gemeinde 12.30 Uhr St. Markus
Heilige Messe der Polnischen Gemeinde 17.00 Uhr St. Markus Heilige Messe der Italienischen Gemeinde
Mi, 22. April 18.00 Uhr Dreifaltigkeit HEILIGE MESSE 18.00
Uhr St. Markus Heilige Messe der Italienischen Gemeinde
Evangelische Kirchengemeinde Nied
Sonntag, 19.04., 09.00 Uhr Christuskirche Oasengottesdienst 10.30
Uhr Apostelkirche Gottesdienst Charlotte von Winterfeld
Höchst
Ev. Gemeinde Höchst
So., 19.4., 10 Uhr Stadtkirche Gottesdienst Bräuer Nitsch
Di., 21.4., 20 Uhr DBH Bibelworkshop Chagall und die Bibel Pfr.
Koch
Kath. Kirchengemeinde Höchst
Donnerstag, 16. April 16.30 Uhr Domicil Eucharistiefeier im
Seniorenpflegeheim am Stadtpark
Sonntag, 19. April 3. Sonntag der Osterzeit – Weißer Sonntag
9.30 Uhr St. Josef spanischer Gottesdienst entfällt 11.00 Uhr St. Josef
Erstkommunionfeier
Montag, 20. April 10.00 Uhr St. Josef Dankgottesdienst der
Erstkommunionkinder
Dienstag, 21. April 8.00 Uhr St. Josef Eucharistiefeier nach Meinung der Stiftungen
Griesheim
Ev. Kirchengemeinde
Sonntag 19. Apr. kein Gottesdienst in der Segenskirche 10:00
Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden in der Pfingstkirche Pfarrerin Gudrun Goy, Gem.päd. Jörg Bräuer und Team
Kath. Kirchengemeinde
Donnerstag, 16. April 09.00 Uhr Heilige Messe in St. Hedwig
Freitag, 17. April 09.00 Uhr Wortgottesdienst in Mariä Himmelfahrt
Samstag, 18. April 18.00 Uhr Vorabendmesse in St. Hedwig
Sonntag, 19. April 10.00 Uhr Heilige Messe zur 1. Hl. Kommunion
in Mariä Himmelfahrt, 11.00 Uhr MORGENLOB in St. Hedwig
Sindlingen
Ev. Kirchengemeinde
So., 19.4., 10.30 Uhr Gottesdienst
Kath. Kirchengemeinde
16.04. Donnerstag 15:00 Uhr St. Dionysius Aktiver Donnerstag Plaudern, spielen, Kaffee trinken
18.04. Samstag 14:00 Uhr St. Dionysius Erstkommunionkurs 2015
- Letzte Infos für Eltern und Basteln der Kommunionkerzen 18:00
Uhr St. Kilian Eucharistiefeier anschließend Dämmerschoppen 1
19.4. Sonntag 11:00 Uhr St. Dionysius Eucharistiefeier und Kinderwortgottesdienst
20.04. Montag 16:00 Uhr St. Dionysius Rosenkranz
21.04. Dienstag 18:00 Uhr St. Dionysius Eucharistiefeier
22.04. Mittwoch 18:00 Uhr Gemeindehaus St. Dionysius Der Frauenkreis macht eine Radtour zur Radfahrerhalle nach Okriftel
Zeilsheim
Ev. Kirchengmeinde
Sonntag, 19.04.2015
19.04.2015, 9.15 Uhr Gottesdienst mit Taufe in der Ev.
Kirche, Frankenthaler Weg (Pfr. Matthei)10.30 Uhr Gottesdienst im
Ev. Gemeindezentrum, Pfaffenwiese (Pfr. Matthei) 10.45 Uhr Kindergottesdienst in der Ev. Kirche, Frankenthaler Weg (R. Matthei)
Kath. Pfarrgemeinde St. Bartholomäus
16.04. Donnerstag 09:00 Uhr Eucharistiefeier anschließend Rosenkranz für Verstorbene 15:00 Uhr Besuch der Großen AbubakrMoschee in Frankfurt-Hausen (Näheres siehe Informationen und Aushang) 20:00 Uhr KAB - Offenes Gespräch - Stichwort des Monats
18.04. Samstag 10:00 Uhr Erstkommunionkurs 2015 - Abschlusstag
19.04. Sonntag 09:15 Uhr Eucharistiefeier 10:15 Uhr St. Bartholomäus
Rosenkranzgebet für den Frieden
20.04. Montag 20:00 Uhr Probe des Kirchenchores „Cäcilia“
21.04. Dienstag 17:30 Uhr Gruppenstunde (NEU!)
Freie evangelische Gemeinde Zeilsheim
Donnerstag, 16.April: 16 Uhr Bibelstunde im Gemeindehaus, Kegelbahn 54, Zeilsheim
19.30 Uhr Hauskreis in Zeilsheim (wechselnde Orte, Kontakt über
Gemeindebüro )
Freitag, 17.April: 9:30 Uhr „Miniclub“ für Kinder von 0-3 Jahre
und deren Eltern im Gemeindehaus, Kegelbahn 54, Zeilsheim, Kontakt: Gemeindebüro, Tel. 069 – 45006021
15:00 Uhr – 16:30 Uhr CaFeG – Das Café der FeG im Gemeindehaus,
Kegelbahn 54, Zeilsheim, Kontakt: Gemeindebüro, Tel. 069 45006021, www.zeilsheim.feg.de
Samstag, 18.April: 15:30 Uhr Jungschar für Kinder ab der dritten
Klasse im Gemeindehaus, Kegelbahn 54, Zeilsheim
Sonntag, 19.April: 10:30 Uhr Gottesdienst (mit Abendmahl) mit
Daniel Frey im Gemeindehaus, Kegelbahn 54, Zeilsheim, parallel dazu
Kindergottesdienst
Dienstag, 21.April: 16 Uhr Kinderstunde mit Ute, im Gemeindehaus, Kegelbahn 54, Zeilsheim 16:30 Uhr Biblischer Unterricht im
Gemeindehaus Hofheim, Im Langgewann 6, 65719 Hofheim am Taunus
Neuapostolische Kirche
Die Gottesdienstzeiten in den Gemeinden: Gemeinde Griesheim,
Lärchenstr. 60, Gemeinde Höchst, Gebeschusstr. 26, Gemeinde
Zeilsheim, Klosterhofstr. 25. Regelmäßige Gottesdienste sonntags,
9:30 Uhr und mittwochs, 20:00 Uhr.Weitere Infos unter www.nakfrankfurt.de
LOKALE HEIMATZEITUNGSGRUPPE FRANKFURT
Woche 16 - 2015
Seite 4
HILFE IM ALTER
Junge Künstler spielen für Senioren
„Um zu leben wie bisher“
Musikschule VitKul gibt Klavierkonzert im Kursana Domizil Kriftel / Projekt mit Bewohnern geplant
Kriftel. Die neue Zusammenarbeit
zwischen der Musikschule VitKul
aus Bad Schwalbach und dem
Kursana Domizil Kriftel trägt erste klangvolle Früchte. Die Kooperation mit den jungen Künstlern
und der Pflegeeinrichtung am
Freizeitpark hat Bewohnern, ihren
Angehörigen und vielen Gästen
jetzt einen abwechslungsreichen
Musiknachmittag beschert. Die
Musikschule VitKul nutzt seit einigen Wochen die Räumlichkeiten
des Kursana Domizils, in das Kinder aus Kriftel zu Übungsstunden
kommen. Dafür gab es jetzt als
Dankeschön ein Klavierkonzert im
vollbesetzten Saal des Hauses im
Brunnenweg.
Jutta Vortkamp, neue Direktorin
des Kursana Domizils, freute sich
über den Auftritt der Schüler und
betonte, dass die Zusammenarbeit
und die Begegnung zwischen Jung
und Alt für beide Seiten ein Gewinn sei. Das Publikum lauschte
bei dem Klavierkonzert gespannt
den Vorträgen der Jungen und Mädchen, die knapp zwei Dutzend Stücke spielten. Der Nachwuchs an den
schwarz-weißen Tasten hatte ein
vielseitiges Repertoire im Gepäck.
Zu hören waren klassische Werke
wie etwa Bachs Präludium in C-Dur
oder Mozarts Menuett in G-Dur
sowie moderne Songs, die die Ju-
gendlichen aus den Charts kennen.
So standen beispielsweise Wrecking
Ball von Miley Cyrus, Let her go
von Passenger, Castle of glass von
Linkin Park oder das Musikstück
aus dem Film „Die fabelhafte Welt
der Amélie“ in e-moll auf der
Playlist. Bei ihrer musikalischen Reise durch verschiedene Epochen
machten die jungen Klavierspieler
auch Station bei den Beatles und
erfreuten die Zuhörer mit Let it
be. Einer der jungen Künstler im
Alter von drei bis 15 Jahren spielte
gar mit verbunden Augen. Am
Ende gab es einen herzlichen Applaus von den begeisterten Zuhörern, auch für den Inhaber der
Music School VitKul, Vitaliy
Kuloyans, der das Konzert organisiert hatte und die Schüler mit
einer Urkunde belohnte. Die Zusammenarbeit zwischen Kursana
und der Musikschule soll weitere Früchte tragen. Geplant ist ein
musikalisches Projekt mit jungen
Künstlern und Senioren aus dem
Kursana Domizil.
PFLEGEDIENST - WEST
Nitzschke + Lach
○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○
Beratung • Betreuung
in Ihrer gewohnten Umgebung
Alt Schwanheim 42 • An der Herrenwiese 91
60529 Frankfurt/M. • Telefon: 069 - 35 35 47 77
M D K 14
ng 20
Prüfu e 1,0
Not
Ambulanter Pflegedienst.
24 Stunden Betreuung
65931 Ffm.-Zeilsheim
Annabergstrasse 85
www.sozialerring.com - Tel. 069-366642
Schulstraße 38
65795 Hattersheim
Telefon: 06190 - 86 96
Telefax: 06190 - 3296
Martinskirchstraße 68
60529 Frankfurt
Tel.: 069/93995511
Mail: kat_loggmx.de
www.logopaedie-schwanheim.de
Helfen • Beraten • Pflegen
Alles aus einer Hand
info@diakonie-ffm-west.de • www.diakonie-ffm-west.de
Kommen Sie vorbei - wir sind für Sie da!
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr
,ŝůĨĞďĞŝĞŵĞŶnjͲ ĞƚƌĞƵƚĞtŽŚŶŐĞŵĞŝŶƐĐŚĂĨƚ
&ĨŵͬƵƌŽƉĂǀŝĞƌƚĞů͘dĞů͘ϬϲϵͬϵϳϯϮϴϴϴͲϬ
hŶĚŝŵ/ŶƚĞƌŶĞƚ͗ǁǁǁ͘ǁŐͲŐŝůĂ͘ĚĞ
Information, Beratung und Therapie
bei allen logopädischen Störungsbildern.
Auf ärztlicher Verordnung bieten wir auch Hausbesuche an.
Kunterbunt
Woche 16 - 2015
Ausgabe 1 • Seite 5
Immobilienverkauf
F. - Goldstein
F. - Goldstein
F. - Schwanheim
Mach was draus! Solides Einfamilienhaus mit großer
Doppelgarage auf Erbbaugrundstück!
Ursprüngliches Siedlerhaus mit vielen Möglichkeiten
auf Erbbau-Südgrundstück!
Zentral gelegene 3-4-Zimmer-Eigentumswohnung
mit PKW-Stellplatz und Balkon!
ca. 130 m² Wohnfläche auf rd. 750m² Erbbaugrundstück, Deckenhöhe
>2,40m, 3x Bad/WC, Balkon, sehr gute Substanz, flexible
Neugestaltungsmöglichkeiten; B, 349,6kWh, Öl, Bj.1938 EUR 335.000,Im Alleinauftrag ohne zusätzliche Käuferprovision!
ca. 63m² Wohnfläche auf rd. 666m² Erbbaugrundstück, drei Zimmer,
modernisiertes Tageslicht-Duschbad, Wohnküche, sonniger Garten, sofort
EUR 169.000,frei; V, 127kWh, Gas, Bj. 1936
Im Alleinauftrag ohne zusätzliche Käuferprovision!
ca. 86m² Wohnfläche, Wannen- und Duschbad, abgeschlossene
Wohnküche, viertes Zimmer optional abteilbar, Gas-Etagen-Heizung, PKWAußenstellplatz, sofort bezugsfrei; V, 196kWh, Gas, Bj. 1985 EUR 199.000,Verkauf im Alleinauftrag!
Immobilienvermietung
F. - Schwanheim
F. - Griesheim
Dreieich-Sprendlingen
F. - Griesheim
F. - Schwanheim
1-Zimmer-Appartment
2-Zimmer-Komfortwohnung
Modernisiert und renoviert! Ein- bis Zweifamilienhaus mit 7,5-Zimmer
Loftartige 2-Zimmer-Wohnung
2,5-Zimmer-Wohnung
mit ca. 82,5m² Wohnfläche, eigener
Eingang,
hochwertige,
offene
Einbauküche mit allen Geräten,
hochmodernes,
komfortabel
großes Tageslicht- Wannen- und
Duschbad, Fußbodenheizung in
der gesamten Wohnung, Terrasse
mit eigenem kleinem Garten,
hochwertiger
Fliesenboden,
optional Garage +65,- EUR/Monat
oder Außenstellplatz +35,- EUR/
Monat, neuwertiger Zustand, sofort
bezugsfrei; B, 68kWh, Gas, Bj. 2011
EUR 795,-
vollständig renoviert, ca. 55m²,
modernes
Tageslicht-Wannenbad, neue Einbauküche, GasEtagen-Heizung, nur für 1-2 Pers,
frei ab 01.05.2015; B, 631,4kWh,
Gas, Bj. 1901, H
EUR 600,-
ca. 36m² Wohnfläche, Balkon,
abgeschlossene Küche mit EBK,
Tageslicht-Wannenbad,
großer
Wohnraum mit Parkettboden, frei
01.05.2015; EA beantragt
EUR 360,-
auf rd. 488m² Grundstück, ca. 188m² Wohnfläche, umfangreich modernisiert, hochwertiges Laminat, großes
mit
ca.
53m²
Wohnfläche, Wohnzimmer mit Kamin, zwei Tageslicht-Bäder mit Wanne/Dusche, zwei neue separate WCs, Einbauküche,
hochwertige EBK, Vinyllaminat, Balkon, Terrasse und Garten, neue Gas-Zentralheizung, Garage optional +70, EUR/Monat, sofort bezugsfrei; B,
EUR 2.000,Wannenbad, Balkon, neuwertiger 191,8kWh, Gas, Bj. 1956
Gesamtzustand, Tiefgaragenplatz
inklusive, frei ab 01.05.2015; V,
103kWh, Gas, Bj. 94
EUR 755,-
F. - Schwanheim
F. - Griesheim
3-Zimmer-Maisonette
mit offener Küche, ca. 70m²
Wohnfläche,
TageslichtWannenbad, frei ab 01.05.2015;
V, 205kWh, Gas, Bj. 1930
EUR 700,-
3-Zimmer-Wohnung
im 3.OG eines gepflegten Altbaus,
ca. 70m², Einbauküche, TageslichtWannenbad, Gas-Etagenheizung,
kleiner Balkon, frei 01.05.2015; V,
198kWh, Gas, Bj. 1900 EUR 700,-
069 / 935 40 102
Wilhelm-Kobelt-Str. 3 - 60529 Frankfurt
F. - Niederrad
3,5-Zimmer-Wohnung
mit ca. 82m² Wohnfläche,
komplett saniert, TageslichtWannenbad, Vinyllaminat, sofort
frei; EA wg. Denkmalschutz nicht
erforderlich
EUR 800,-
E-Mail: info@Hartmann-Immobilien.com
Hier ist
Immobilienkompetenz
zu Hause
Soweit nicht anders angegeben: Vermittlungsprovisionen für Mieter/Käufer: Mietangebote: 2,38 Monatskaltmieten inkl. Mwst. - Kaufangebote: 5,95% des Kaufpreises inkl. Mwst. - Gewerbe-Mietangebote: 3,57 Monatskaltmieten inkl. Mwst.
Zeilsheim, möbelierte 2 ZW,
Parterre, geeignet für 1 Person
ab dem 1.06.15 frei. 540 Euro
+ NK+Kt. Tel:0171-1755056
KUNTERBUNT
Zu Verkaufen:
Harley – Davidson (700)
Sportster – USA Erstz. Bj.
25.02.2002 VB. Tel: Tel:0696663196 ab 17 Uhr
Solventes sympathisches
Goldsteiner Ehepaar
sucht altes Siedlerhaus in
Goldstein, gerne Originalzustand oder mit möglichst wenig
Modernisierung, auch Erbpacht angenehm, fairer Kaufpreis wird zugesichert. Chiffre:
07/15 an d. Exp.d.Ztg.
Für einen Bezirk in
Zeilsheim
suchen wir
dringend
einen
zuverlässigen
Zusteller.
Hausfrauen und
Rentner sind
willkommen.
Telefon: 069
- 36 66 00
Von Privat
schicke
1-Zi-Appartment
vollmöbliert,neu Möbel und
EBK, gr. Loggia in Offenbach, 9
min. mit S-Bahn nach Frankfurt,
renoviert 600 Euro +50 Euro
NK+KT Tel.: 0171-4790802
Abstellplatz für PKW
Hainbuchenstr. zu vermieten!
Zu Verkaufen:
Harley-Davidson (1200) Mobil:0151-14338781 ab 19 Wir möchten vermieten:
Fladhed –USA Erstz. Bj Uhr
1 Zi App (Kü/Dubad) 22qm
01.07.1958 VB. Tel:069modern möbliert in 3 Familien6663196 ab 17 Uhr
haus FFM - Goldstein ab Mai
Rentner sucht für
komplett für 390 Euro unter
Einzugsgrundreinigung
(Fenster, Küche, Dusche) eine 069/6661386 (AB).
Wir veranstalten gründliche Reinigungsfrau Tel.
am Sonntag, den 069 - 36 40 21 24
26.4.2015, einen
Hofflohmarkt
mit allem was das Herz
begehrt. Kommen Sie
einfach zwischen 11.00 und
18.00 Uhr vorbei und
stöbern Sie nach Herzenslust. Wir freuen uns auf Sie.
Familie Späne, Neunkircher
Weg 2 - Ffm. Schwanheim.
Bei Regen fällt der
Flohmarkt leider aus.
Entrümpelungen
Filme
Immobilienverkauf?
mcFilm bringt Schwung
in den Verkauf!
0 69 - 36 40 22 33
SCHMITT
Rentner sucht
flotten Kistenträger von 2OG in
1OG. Tel. 069 36 40 21 24
Sammler
100 .- für Kriegsfotoalben,
Fotos, Farbdias, Negative,
Postkarten, Alben, Autogramme aus der Zeit von 1900-1950
von Historikern gesucht. Alles
Anbieten! 05222/806333
Künstlerin sucht Zinn
aller Art und Form zahle faire
Preise 069/27298254
VERKAUF:
Mehrfamilienhaus mit Gewerbeeinheit zu verkaufen Frankfurt-Niederrad, BJ 1960, letzte
Sanierung ca. 2002, Grundstkfl.
320 m², 3 Wohnungen mit einer
Ges.Wohnfl. von ca. 188 m², Pizzeria im EG ca. 60 m², noch kein
Energieausweis vorh.!
KP 590.000,— Euro
VERKAUFEN / VERMIETEN?
Wir suchen für unsere vorgemerkten Kunden EFH, DHH, Reihenhäus e r, 2-FH, MFH, Villen und Wohnungen
im Erscheinungsgebiet der Zeitung.
Nutzen Sie unsere Marktkenntnisse und
Erfahrung für eine fachliche Beratung und
schnelle Vermittlung Ihrer Immobilie.
Tel: 069-24182960
info@sgi-immobilien.de
Hausbesuche
R & B Aufräumdienst
Zahle mind. 200,00 Euro
für altes Ansichtskartenalbum
mit Karten vor 1950. Kaufe auch
lose Karten. Tel: 06174-999895
Mobil 01 77 / 3 87 46 56
Tel. 069 - 66 37 57 47
Entrümpelungen
Flohmarkt
Professioneller Telefonservice
Floh- und
Trödelmärkte
Entrümpelung
Kostenlose Schrottannahme
auch alt zu kaufen gesucht.
Tel:0163-6148910
Tel: 069-24182960
info@sgi-immobilien.de
- keine privaten Treffen 60+ Vollbusige Lady
nur Hotel und Hausbesuche
niveauvoll und diskret
0800-662456321
jederzeit 24 Std. telefonisch Wixtelefon
erreichbar Tel: 0162-4199613
Geile Omi privat! 03221-4219012
Entrümplung,
Wohnungsauflösung
und Betriebsauflösung
Angelgeräte und
Angelzubehör
SGI Immobilien SGI Immobilien
Bad- und
Wohnungsrenovierung,
Fliesen-, Putz- und
Malerfachmann,
und ein WasserHeizungsinstallateur
Tel. + Fax 069-673715
Mobil 0172-6108057
B e w e r t u n g | Ve r k a u f | Ve r m i e t u n g | s e i t 1987
IMMOBILIEN
SIE MÖCHTEN
IHRE IMMOBILIE
seit 1982
NEU!!!
Flomarkt-Halle
dies & jenes aus 2. Hand
Dürkheimerstr. • FFM-Nied
Tel. 069-35350054
- gegenüber große Feuerwehrwache -
Sa.,18.04.15 und
Do., 23.04.15 Frankfurt-Höchst,
von 08.00 – 14.00,
Jahrhunderthalle,
Parkplatz B
--------------------------------------------So.,19.04.15 Frankfurt-Rödelheim,
von 10.00 – 16.00 Uhr
Metro, Guericke- Str. 10
--------------------------------------------Di., 21.04.15 Eschborn,
von 08.00 – 13.00,
Mann Mobilia,
Elly-Beinhorn-Str. 3
--------------------------------------------Weiss: 0 61 95 / 90 10 42
www.weiss-maerkte.de
Te l e f o n 0 6 9 2 6 0 1 0 6 6 0
Wir ermitteln den Wert Ihrer Immobilie.
Kostenfrei Verkaufen und Vermieten mit uns an Ihrer Seite.
Baubeginn
erfolgt!
Baugrundstück
Gewerbekomplex
F-Schwanheim
ca. 637m² Grundstücksfläche.
Südw.-Ausrichtung. Bebaubar
gemäß § 34c. Gute Wohnlage
im Ortskern.
€ 500.000,00
F-Schwanheim
Büro- und Lagerflächen ab 80m²
Nfl. Flexible Laufzeiten. Kfz.Abstellplätze. Nahe Flughafen.
Büroflächen ab 12,00/m²
Alle Kauf- und Mietangebote zzgl. Maklerprovision
Schmitt Immobilien GmbH
Alt-Schwanheim 36, 60529 Frankfur t am Main
i n f o @ s c h m i t t - 24 . d e
w w w. s c h m i t t - 2 4 . d e
○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○
Kompetente Hilfe in speziellen Fällen
Seite 6 _Mittwoch den 15. April 2015
Hüftgewackel statt Headbangen
TERMINE
Chuck Ragan and the Camaraderie am 4. April im Gibson, Frankfurt
Flohmarkt für Kinderkleidung, Spielzeug und alles was
für das Kind wichtig ist
Am Samstag, den 25.04 15 veranstaltet das Kinder-und Familienzentrum Griesheim in der Platanenstr.11 einen Flohmarkt für
Kinderkleidung, Spielzeug und alles was für das Kind wichtig
ist. Einlass ist um 13:30, um 15:30 ist der Markt zu Ende.
Ansprechpartner: Rabea Gattinger, Tel. 069/2193897-12
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
Kulturforum Zeilsheim lädt zur Jahreshauptversammlung
Zu ihrer Jahreshauptversammlung treffen sich die Mitglieder
des Kulturforum Zeilsheim am Mittwoch, 22. April 2015 um
18.30 Uhr in der Stadthalle Zeilsheim, Clubraum 1. Auf der
Tagesordnung stehen neben dem Rechenschaftsbericht des
Vorstandes die Wahl einer/s 1. Vorsitzenden sowie weiterer
Vorstandsmitglieder. Außerdem werden sowohl über die noch
stattfindenden Veranstaltungen in diesem Jahr als auch über
Mitgliedervorschläge für das Programm 2016 gesprochen. Der
Vorstand bittet alle Mitglieder an dieser wichtigen Jahreshauptversammlung teilzunehmen.
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
Am Montag, den 20. April 2015, ab 20.00 Uhr wird die
Turngemeinde Frankfurt am Main Zeilsheim 1885 e.V. im Clubraum 1 der Stadthalle Zeilsheim ihre diesjährige Mitgliederversammlung durchführen. Die Zeilsheimer Turngemeinde ist
mit über 800 Mitgliedern einer der größten Sportvereine im
Frankfurter Westen. In 59 verschiedenen Übungsstunden bieten über 50 ausgebildete Übungsleiter in elf Disziplingruppen,
Sport für die ganze Familie an.
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
VfL Freizeittreff informiert
Das nächste Treffen findet am Dienstag, den 21.4.2015 um 17.00
Uhr in der Vereinsgaststätte Midori Inn statt. Anfang Mai
soll der Wetterpark in Offenbach (mit Führung) besucht werden, und wir müssen einen Termin ausmachen. Für den 7.7.2015
haben wir die große Stadtrundfahrt geplant. Auch hierüber
wollen wir sprechen. Über weitere Ausflüge werden wir ebenfalls
informieren. Wir bitten um rege Beteiligung.
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
TG Zeilsheim ZUMBA Party fällt aus
Die für den 25. April 2015 geplanten Zumba® Partys müssen
leider aus organisatorischen Gründen ausfallen. Das Geld für
die bereits verkauften Karten wird natürlich zurück erstattet.
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
(Carolin Strehlein) 18:54 Uhr
auf der Zeil in Frankfurt. Der
Platz vor dem Gibson füllt sich
und neben der „neuen Generation” reihen sich auch alteingesessene Fans mit Hot Water
Music T-Shirts in die Schlange
ein. Das Konzert ist seit Wochen ausverkauft. Während
Skinny Lister der Menge mit
ordentlicher Countrymusik
einheizen, treibt sich Chuck
noch beim Merchandising rum.
Dann geht es los. Chuck Ragan
and the Camaraderie betreten
die Bühne und plötzlich schlägt
die Reibeisenstimme einem mit
geballter Faust ins Gesicht. Fate“ nur ein Mitwippen erObwohl „Something May laubt, meint man doch deutlich
Catch Fire“ und „Nomad by die Gänsehaut des Nachbarn
○
Mitgliederversammlung
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
Ein gutes Kinderfahrrad ist
teuer und sowieso bald
wieder zu klein. Viele Eltern
suchen deshalb ein günstiges
Gebrauchtrad - in Kleinanzeigen, auf Flohmärkten oder
im Internet. Gebrauchträder
kosten dort oft nur den
Bruchteil eines neuen Rades.
Doch niedriger Preis hin
oder her: Auch ein Secondhand-Rad muss sicher sein.
Das heißt: frei von Rost, frei
von hervorstehenden Mut-
Raumausstattermeister
Gardinen • Teppiche
Markisen • Jalousien
Feine Polster- und Tapezierarbeiten
Tel.: (069) 666 73 45
Mobil: 0174-6 64 29 81
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
Gartengestaltung
0 69 / 9 35 22 80
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
○
einen roten Rückstrahler
hinten große Rückstrahler an
den Pedalen Witterungsunabhängige Nabendynamos
oder Leuchten, die mit Akkus oder Batterie betrieben
werden. Gebrauchträder mit
Seitenläuferdynamo sollten
mit dieser Technik nachgerüstet werden mindestens je zwei
gelbe Speichenreflektoren auf
Vorder- und Hinterrad. Sicherer allerdings sind zum
Beispiel reflektierende Stäb-
chen, die auf einzelne Speichen geschoben werden.
Bremsen: Unbedingt vor dem
Kauf prüfen, ob Bremsen
vorhanden sind. Bremszüge
ausprobieren. Sie müssen
prompt reagieren. Der
Bremshebel liegt nah am Lenker. Bremsbelege mit Profil
sind sicher befestigt und reagieren zuverlässig. Kauf im
Internet Bei Internet-Angeboten kann das Rad weder
ausprobiert noch seine Be-
○
schaffenheit geprüft werden.
Auch ist ein Umtausch oft
nicht möglich. Ein „offline-“
Marktplatz ist daher vorzuziehen - ein Flohmarkt zum
Beispiel, eine Kleinanzeige
oder das Fahrradgeschäft.
Extra-Tipp für Kinder::Unter
www.molli-und-walli.de. gibt
es eine kleine Fahrradwerkstatt. Dort kann man
zum Beispiel lernen, wie man
sein Fahrrad checkt oder einen Reifen flickt.
Komplett-Service
Garten- und Landschaftsbau Güler
Garten und Baumpflege
Gartengestaltung,
Mauerwerksbau,
Hofflächen, Parkplatz, Zaunbau,
Treppenanlagen, Terrassenbau,
Kellerwände trockenlegen, Rollrasen
Baumpflege mit Seilklettertechnik
Inh. Kazim Güler • Tel. 06195-987928 • 0173-6510917
Sanitär
Dachdecker
Tierbestattung
im Rosengarten
www.dachdeckermeister-weikinger.de
069 - 363 111
Deko
Amb
ulanter
Ambulanter
le
Pfle
leggedienst
„Computer“ Pf
Hilfe für jung und alt
Lagerverkauf/Nähservice
Günstige
Deko-Stoffe/Gardinen
Deko-Shop Hofheim
Niederhofheimer Str. 47
Anzeigen-Telefon:
069 / 36 66 00
Tierbestattung
Tel. 0 61 92/90 03 91
Mo 10 - 13 h, Di + Do + Fr 15 - 18 h, Sa 10 - 13 h
Dachdecker
T 0 69 - 37 00 69 18
Schreinerei
10 Jahre
Türen & Fenster
Rollläden, Parkett
Einbaumöbel
Glasarbeiten
Reparaturen
Schreinerei Heuser&Kurth GbR
Röntgenstraße 8
60388 Frankfurt am Main
Telefon 06109-378400
Telefax 06109-378401
www.der-zollstock.de
An 365 Tagen im Jahr erreichbar. Persönliche
Beratung und Betreuung zu jeder Zeit. Jederzeitige Abholung bei Ihnen zu Hause, bei Ihrem
Tierarzt. Überführung zum Kleintierkrematorium, Einäscherung, Urnenbeisetzung, Erdbestattung, Seebestattung, Bestattungs-zubehör wie
dekorative Urnen, Tiersärge.
Tierbestattung IM ROSENGARTEN Frankfurt
info@Tierbestattung-Frankfurt.de
www.Tierbestattung-Frankfurt.de
Meisterbetrieb
Fahrzeugpflege
Fahrzeugtechnik
Zulassungsdienste
Hauptuntersuchungen
Computer
technische Fragen, Probleme mit dem
Computer? Telefon 0176-29079000(kostenloser Rückruf) oder www.remote-help.de
Anzeigen-Telefon:
069 / 36 66 00
Tel. 0170 2716289
E-Mail: p-weikinger@t-online.de
Reifendienst
Klimaservice
Karosserie
Ersatzteile
Lack
E-Mail: kazim.gueler@hotmail.de • www.galabaugueler.de
Handwerker
Autohaus
Kaminbau
GmbH
Inspektionen + Reparaturen aller
Marken,
speziell: Skoda VW, Audi
Klimastützpunkt
Unfall- u. Lackier-Instandsetzung
Reifendienst und Achsvermessung
Neu- und Gebrauchtwagen
MEISTERBETRIEB SEIT 1898
Telefon
○
daran, was wirklich wichtig ist
im Leben: Familie, Freunde, die
Liebe. Und: Dass man durchhalten soll, auch wenn das Leben manchmal die sichere Schiene verlässt. Letzteres findet
sich in Chuck Ragans Repertoire noch nicht, deshalb bedient er sich des Songs
„Survivor Blues“ von seinem
guten Freund Cory Brannan.
Zwei Stunden und eine ordentliche Zugabe später verlässt die
Band die Bühne. Und das Publikum? Ist still. Chuck Ragan hat
Spuren hinterlassen und so
wird doch spätestens jetzt klar:
Einen Künstler wie ihn bringt
die Musikindustrie heute nicht
mehr zustande.
Landschaftsbau
SCHMIDT GRABMALE
Ausstellung:
Waldschulstr. gegenüber Friedhof
○
tern und Schrauben. Dafür
bestückt mit griffigen Bremsen und einer intakten Beleuchtung. Räder, die noch
nicht einmal diese Bedingungen erfüllen, sind für Kinder
ein großes Sicherheitsrisiko.
Darauf weist die Unfallkasse
Hessen (UKH) hin. Die UKH
rät, vor allem beim Licht und
bei den Bremsen genau hinzusehen: Licht:weiße Rückstrahler und Scheinwerfer
vorne ein rotes Rücklicht und
Grabmale
Grabmale in allen gängigen Materialien
in großer Auswahl
für den Griesheimer Friedhof
○
mit seinem handelsüblichen EBass ein bisschen das Bühnenbild. Alles ist eben anders. Aber
genau das macht Chuck Ragan
and the Camaraderie aus. Seine
wilde Seite lebt er seit fast
zwanzig Jahren als Frontmann
der Punkrockband Hot Water
Music aus. Als Solo-Troubadour hat er eine ganz andere
Mission: Geschichten erzählen.
„Till Midnight“ ist bereits sein
drittes Soloalbum, mit dem er
nicht nur die Frankfurter Fangemeinde beglückt; im Grunde
wieder mit demselben Konzept
wie die anderen beiden: Einer
Hommage an seine Liebsten.
Denn auch an diesem Abend
erinnert uns Chuck wieder
Kompetente Hilfe in speziellen Fällen
Kurzbeschreibung des Vortrages: Wenn im Freundes- oder
Familienkreis ein Trauerfall eintritt, erlebt man häufig die Ratlosigkeit der Zurückgebliebenen: Wie wollte der Verstorbene
bestattet werden? Was würde ihm gefallen? Wie sollen die
Kosten für eine angemessene Beerdigung aufgebracht werden?
Wer sich zu Lebzeiten bereits Gedanken über seine Bestattung
glb.uecelehan@live.de
macht und diese regelt, nimmt seinen Liebsten in der Zeit des
größten Schmerzes schwere Entscheidungen ab. In unseren
monatlichen, offenen Informationsstunden informieren wir Sie,
wie man verbindlich festlegt, was mit einem nach dem Tod
geschehen soll und wie Sie die eigene Bestattung noch zu Lebzeiten finanziell absichern können, um zu vermeiden, dass dieSägetechnik
se zu einer finanziellen Belastung für Familie oder Freunde
wird. Sie können während unserer Informationsstunde all Ihre
Fragen stellen, die Sie zum Thema Bestattungsvorsorge haben. Beton-Bohr &
Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.
Sägetechnik
Wenn Sie noch Fragen zu der Heuse Akademie oder der VerTorsten Alt
anstaltung haben, dann stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur
Zur Frankenfurt 139
Verfügung. Gerne können Sie sich auch unter www.heuse60529 Frankfurt
akademie.de näher über uns und unser Programm informieren. Tel. (069) 35 35 31 07
Über einen Anruf Ihrerseits oder einen Besuch der Webseite Fax (069) 35 35 54 08
würden wir uns sehr freuen.
Mobil: 0177 - 2 74 70 76
Raumausstattung
○
spüren zu können. Wer hätte
gedacht, dass Country noch
den Weg zurück ins Jetzt findet? Statt Circle Pits gibt es
Hüftgewackel,
statt
Headbanging ein vorsichtiges
Mitnicken und statt zerrissenen Hosen Double Denim. Die
E-Gitarre muss der Akustikgitarre (Chuck Ragan) und
Geige (Jon Gaunt) weichen, die
Snare Drum streichelt Bouncing
Souls-Schlagzeuger George
Rebelo mit einem Schlagzeugbesen statt Trommelstöcken
und Todd Beene zupft unscheinbar im Hintergrund eine PedalSteel-Gitarre. Nur Joe Ginsberg hat heute den Kontrabass
zu Hause gelassen und zerstört
Gebrauchtes Kinderfahrrad - muss auch sicher sein
Vortrag: „Und was geschieht, wenn…“
der Heuse Akademie am Dienstag, den 21.04.2015,
von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr bei Heuse Bestattungen,
Sindlinger Bahnstraße 77, 65931 Frankfurt am Main
An der Schwarzbachmühle 39
60529 Frankfurt am Main
Ausgabe GA
info@kamin-ass.de
Sanitär und Heizung
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo bis Do 8 - 17.30 Uhr
Fr von 8 - 16 Uhr
Frankfurt-Schwanheim • Mauritiusstr. 18
Tel. 069/ 35 60 91 • Fax 069 / 35 99 82
Bitte Ihre Bilder und Berichte an: redaktion@frankfurterwoche.de
LOKALE HEIMATZEITUNGSGRUPPE FRANKFURT
Woche 16 - 2015
Seite 7
FAMILIEN-ANZEIGENhandelt
Wohin mit all den Schokohasen?
Unverkaufte Schokolade-Schleckereien helfen Kindern mit Behinderung aus dem ganzen Rhein-Main Gebiet
Die Osterzeit ist vorbei, und mit
ihr auch die Zeit der
Schokoladenhasen und Ostereier.
Jedes Jahr bietet sich einem in
diesen Tagen der gleiche Anblick:
Einsam und ungegessen stehen
die letzten übrig gebliebenen
Osterhasen in den Regalen der
Konditoreien, Bäckereien und
Supermärkte. Und jedes Jahr
stellt sich der Konsument die
gleiche Frage: Was passiert ei-
gentlich mit all den Schokoladenosterhasen, die jetzt keiner mehr
kauft? Als Antwort auf diese
Frage hält sich seit Generationen
hartnäckig das Gerücht, dass die
übrig gebliebenen Schokoladehasen eingeschmolzen werden
und als Schoko-Nikoläuse wieder
in den Verkauf kommen. „Das ist
natürlich Unsinn“, lacht Eva
Rembser, Konditormeisterin und
Inhaberin des Alten Rathaus Café
in Hofheim. Bei uns wird alles
frisch produziert. Was über Ostern nicht verkauft wird, gibt’s
in den nächsten Tagen zu einem
günstigeren Preis. „Von den rund
500 Osterlämmern und anderen
Osterwaren bleibt dann nur noch
ganz wenig unverkauft.“ Auf
Anregung der langjährigen Mitarbeiterin Frau Trock startete das
Rathaus Café dieses Jahr dann
noch ein ganz neues Konzept: Die
übriggebliebene Ware wurde gesammelt und sämtliche Erlöse
kamen einem guten Zweck
zugute. Insgesamt kamen bei dieser Aktion über 600,- Spendengelder zusammen, die für den
Förderverein Kinderneurologie
Königstein e.V. bestimmt waren.
Dieser Förderverein unterstützt
seit 1992 schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche mit frühkindlichen Hirnschädigungen. Dabei
es sich um einen ganzheitlichen Förderansatz, der eine
Schnittmenge aus Erkenntnissen
der Ergotherapie, Logopädie und
Physiotherapie darstellt. Im Mittelpunkt steht dabei nicht die
Behinderung, sondern der
Mensch als gesamte Persönlichkeit. Ziel der Förderung ist es,
den betroffenen Kindern zu einer maximalen Unabhängigkeit
und damit später zu einer
möglichst selbständigen Lebensführung zu verhelfen. Da diese
überaus wirkungsvolle Form der
Förderung in Deutschland von
den Krankenkassen nicht anerkannt
Gertrud Winterstein
wird, müssen die Kosten von den
Eltern der betroffenen Kinder
selbst getragen werden, oft über
viele Jahre hinweg. Für viele der
Familien stellt dies eine kaum zu
stemmende Belastung dar; gleichzeitig sehen sie aber nach jeder
Fördereinheit die großen Erfolge,
die ihre Kinder erzielt haben.
Durch die Spende konnte das Alte
Rathaus Café und Frau Trock mit
dazu beitragen, dass die Therapiekosten für Kinder aus schwierigen finanziellen Verhältnissen
deutlich gesenkt wurden. Durch
das beherzte Engagement des Cafes
konnten einerseits Überbestände
schnell und unkompliziert abgebaut werden, andererseits profitiert unsere Gesellschaft unmittelbar davon. Ein Beispiel das
aufgrund seiner Nachhaltigkeit
auch für andere Unternehmen
Schule machen sollte. Die positive Resonanz auf die Spendenaktion
hat Eva Rembser überzeugt. Die
„alten“ Schokohasen werden dieses Jahr auch als Spende für den
Förderverein Kinderneurologie
Königstein e.V. zugeführt werden.
Grund Genug, ein Stück Schokolade mehr zu essen.
Vorstand Förderverein Kinderneurologie Königstein
† 5.März 2015
geb.Noky
Herzlichen Dank
sagen wir allen, die mit uns Abschied nahmen, sich in der Trauer mit uns
verbunden fühlten und ihre Anteilnahme durch Wort und Schrift sowie durch
Blumen oder Zuwendungen für den späteren Grabschmuck zum Ausdruck
brachten.
Thomas und Iris Winterstein
und Angehörige
Lokale
Heimatzeitungsruppe
Alt Schwanheim 24 ,
60529 Frankfurt
Tel. (0 69) 36 66 00
Kelsterbacher Straße 58, 60528 Frankfurt am Main, im April 2015
Beratung und
Annahme von
Familien-Anzeigen
Annahme und
Beratung für
Familien-Anzeigen
Familienanzeigen
sind wichtig.
Sie informieren damit
ihre Bekannten,
Freunde und Nachbarn.
Lokale
Heimatzeitungsruppe
Alt Schwanheim 24 ,
60529 Frankfurt
Tel. (0 69) 36 66 00
Impressum
Herausgeber Julia P. Klein.
Zeilsheimer Wochenblatt • Freitagsblätter • 1. Nieder Zeitung • Bockenheimer
Woche • Rödelheimer Woche • Frankfurter Woche City • Gallus Echo •
Sossenheimer Woche • Schwanheim- Goldsteiner Zeitung / Anzeiger • MainMagazin • Nordwest Magazin • Zeilsheimer- und Sindlinger Woche. Geschäftsführung: Julia P. Klein Druck- und Verlagshaus, Alt Schwanheim 24,
60529 Frankfurt am Main. Zentrale: (069) 366 600. Telefax: (069) 365
533.
E-Mail: info@frankfurterwoche.de<mailto:j.klein@frankfurterwoche.de>
Ladungsfähige Anschrift für alle unten genannten Personen. Für die redaktionellen Inhalte verantwortlich im Sinne des Presserechts: Julia P. Klein, Alt
Schwanheim 24, 60529 Frankfurt am Main. Zentrale: (069) 366 600.
Telefax:
(069)
365
533.
E-Mail:
info@frankfurterwoche.de<mailto:j.klein@frankfurterwoche.de>. Redaktion:
Sebastian A.P. Klein, Julia P. Klein. Rechtlicher Hinweis: Die Inhalte von
Frankfurter-Zeitungsverlag Online sind urheberrechtlich geschützt. Julia P.
Klein Druck- und Verlagshaus gestattet die Nutzung von Inhalten von
Frankfurter-Zeitungsverlag Online nur in dem durch das Urhebergesetz
erlaubten Rahmen. Jede anderweitige Nutzung ist unzulässig und bedarf der
vorherigen schriftlichen Zustimmung von Julia P. Klein Druck- und Verlagshaus. Für die Inhalte fremder verlinkter Internetangebote sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich, eine Haftung von Julia P. Klein Druckund Verlagshaus ist insoweit ausgeschlossen.
Julia P. Klein Druck- und Verlagshaus. Frankfurt 01.07.2014
Wir beraten
sie vertrauensvoll
PIETÄT DERNBACH
IM GALLUS
GMBH
Bestattungen
Mainzer Landstr. 260
(neben der Post)
73 11 47
Waldschulstraße 17
39 16 61
Tag und Nacht erreichbar
Dauergrabpflege – Vertrauen und Sicherheit
Friedhofsgärtnerei
Grabpflege & Trauerfloristik
Eckhard Boehm
Familien-Anzeigen
Annahme und Beratung unter
Tel.: 069 / 366600
PREISVERGLEICHE LOHNEN SICH IMMER -
ehem. Gärtnerei Boehm
Tel.: 0173-3070022
Büro: 65812 Bad Soden, Fax 06196-907116
SCHMIDT GRABMALE
MEISTERBETRIEB
SEIT 1898
Grabmale in allen gängigen Materialien
Große Auswahl am Lager
60529 Ffm.-Schwanheim
Mauritiusstraße 1 - 3
Telefon
0 69 / 9 35 22 80
Pietät
Grünewald
Seit 1840






Bestattungen und Überführungen im In- und Ausland
Erledigung aller Formalitäten
Beratung in unserem Büro oder durch
Hausbesuch in allen Stadtteilen ohne Mehrkosten
Bestattungskosten-Vorsorge
Fachgeprüfter Bestatter
Pietät Grünewald
Telefon 38 10 33 • Tag und Nacht
Autogenstraße 21 • am Bahnhof Griesheim
LOKALE HEIMATZEITUNGSGRUPPE FRANKFURT
Woche 16 - 2015
Restaurant
Haus Goldstein
Deutsche-, kroatische und
internationale Küche
Das Haus mit dem
gepflegem Ambiente
und internationaler Küche
Seite 8
Angebote der Woche 15.4. bis 18.4.2015
• Reichhaltige Speisekarte
• Saisongerichte
• Spezialitäten
• vom Holzkohlegrill
Goldsteinstr. 314
•
Einmalige Fischspezialitäten
60529 Ffm-Goldstein
•
Alle
Gerichte zum Mitnehmen
T. 069-666 17 83
F. 069-666 49 07
• Sommerterrasse/Wintergarten
• Gepflegte Weine
www.restaurantbuergerhaus-goldstein.de • Weihnachtsbuffet
dario.j@gmx.de
• 4 moderne Kegelbahnen
• Parkplätze vorm Haus
Schweinerollbraten
8,99
100g 0,89
Kamm oder Schulter, auf Wunsch gewürzt 1kg
Bierschinken
DONNERSTAG:
Chili con Carne
4,40
FREITAG:
Fleischkäse, Spiegelei
Kartoffelbrei und Gurkensalat
ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich von 11.00 - 23.00 Uhr
- Kein Ruhetag - Warme Küche: von 11.30 - 22.30 Uhr
5,10
Für Feierlichkeiten aller Art bieten wir Ihnen unseren Partyservice an.
Wir liefern Ihre Wurst- und Fleischwaren Frei-Haus
Hegarstr. 24 • Tel./Fax: 0 69 - 35 51 53
80er 90er Party mit DJ Gil und Olli Lee
Fenstergitter • Toranlagen • Garagentore • Treppenbau • Geländerbau
Zaunbau • Markisen • Blechbearbeitung • Reparatur - und Wartungsservice
Auf der Roos 4-12 • 65795 Hattersheim • Tel.: 06190 / 899710
Fax: 06190 / 8997119 • www.micheel-gmbh.de
Kund
mont endiensteur g
esuch
t
Was passiert am Samstag an der GoldsteinerFestwoche ?Hier können wir das Geheimnis nun endlich lüften : Unsere ultimative 80er 90er Party mit DJ GIL und
OLLI LEE !!!! EVERYBODY wird den RHYTHM OF THE NIGHT spüren wenn zu Hits
wie zum Beispiel von Snap, Depeche Mode oder Blümchen (?) das Herz pulsiert und
wir zurück in die gute alte Zeit katapultiert werden. Am SATURDAY NIGHT wird
nahezu jedes MÄDCHEN ein BARBIE GIRL sein, wenn der BOOMERANG der 90 er
from AROUND THE WORLD und das HYPER HYPER jeden zum RHYTHM OF A
DANCER werden lässt. DIE DA !?! wird vermutlich über LET´S TALK ABOUT SEX
sprechen oder MR.VAIN wird I´M TOO SEXY sein...egal IT´S MY LIFE.Wir sagen
nur : SING HALLELUJAH das das geklappt hat.Behilflich sein werden uns hier keine
geringeren als DJ GIL und OLLI LEE .die auch die angestaubtesten Platten mitbringen und mit uns einenwahnsinnig geilen Abend feiern wollen. Das gibt einen
SKANDAL IM SPERRBEZIRK wenn SUPER TROUPER , ANOTHER BRICK IN THEWALL
uff en LAMBADA tanzt. ...also seid nicht TOO SHY und kommt einfach VÖLLIG
LOSGELÖST und egal in welchem (THE) LOOK , und sagt ICH WILL SPASS. IN THE
AIR TONIGHT IT´S A REALLY GOOD FEELING und DER KOMMISSAR und seine
Jungs passen wie immer auf, dass keiner DO YOU REALLY WANT TO HURT ME
fragen muss. Also WITH OR WITHOUT YOU? EIN BISSCHEN FRIEDEN oder sogar
LOOKING FOR FREEDOM? PUSH IT, TAKE ON ME and WALK THIS WAY ! COME
ON EILEEN you JUST CAN´T GET ENOUGH! Auf jeden Fall :Save thedate !!! TIME
AFTER TIME : Samstag, 6. Juni 2015, ab 20 Uhr , im Festzelt des VfL Goldstein auf
dem Sportplatz „Zur Waldau“ Eintritt im Vorverkauf 6 Euro, Abendkasse 8 Euro
Kartenvorverkauf ab sofort: Goldstein-Apotheke, Gaststätte Midori Inn, Vereinsbank Schwanheim, Metzgerei Eingärtner, Kelterei Nöll!
azur Reinigungsbedarf GmbH
Saubere Lösungen für den
Privathaushalt und Unternehmer
ÖFFNUNGSZEITEN: Montag - Freitag 10.00 – 18.00 Uhr
www.azur-reinigungsbedarf.de
info@azur-reinigungsbedarf.de
Union Gaststätte
Öffentliche Speisegaststätte
Reservieren Sie rechtzeitig
für Ihre Familienfeier
Offen: Täglich von 11.00 bis 24 Uhr.
NEU: Montag ab 16.00 geöffnet
Warme Küche: Di - Fr 11.30 - 15 und Mo - Fr 17 bis 22.30 Uhr
Sa und So durchgehend warme Küche
An den Feiertagen ab 11.00 Uhr geöffnet
Di - Fr Mittagstisch von 11.30 - 15.00 Uhr
Wochenangebot vom 21. – 24. April 2015
Di. Gefülltes Rinderhacksteak
mit Schafskäse dazu Pommes und Salat
Di. Putengeschnetzeltes serviert mit Nudeln, Salat
6,90
6,90
Flachdach- Balkon- +
Dachterrassensanierung
Mi. Nackensteak dazu Kartoffelpüree und Salat
6,90
Mi. Putensteak mit Currysauce dazu Butterreis und Salat 7,90
seit 30 Jahren preiswert, sicher und dauerhaft
Do. Rindergulasch, serviert mit Nudeln dazu Salat
Do. Kotelett, serviert mit Rotkohl und Kartoffeln
7,90
6,90
Fr. Fisch-Filet mit Tomaten- Mozzarella-Sauce
dazu Butterreis und Salat
Fr. Schnitzel mit Spiegelei Pommes und Salat
7,90
6,90
Dachdeckermeister
Max Vogel
Telefon 06122 - 14210
Vogesenstraße 23-25
60529 Schwanheim
Telefon 069/272 443 44
www.fleischerei-wieseke.de
S e it
1975
Harry Knie
Malermeister-Fachbetrieb
Hegarstr. 40, 60529 Ffm-Schwanheim
Tel. 069 / 35 54 54,
Mobil: 0170 / 4 20 83 62
Parkplätze am Haus
Alle Gerichte HAUSGEMACHT (keine Fertigprodukte) außer Pommes
Für Familienfeiern bitten wir um Vorreservierung unter Tel. 6662322
Heinrich-Seliger-Str. 7• 60528 Niederrad
Tel. 069 – 666 2322
Ihr leistungsfähiger Partner
für Lacke, Farben, Tapeten,
Bodenbeläge und Parkett
Lack-u.Farben Einzel- u.Großhandel
Tel.: 069 / 67 26 26 Fax: 67 026 27
Internet: www.farben-hammel.de
Ffm/Niederrad-Breubergstr.23-25
Montag - Freitag von 7.00 - 16.30 Uhr
Beratung-Qualitätsprodukte-Preisgünstig
toom
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
42
Dateigröße
2 561 KB
Tags
1/--Seiten
melden