close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kompakt - MSV

EinbettenHerunterladen
+++ Aktuelles ++ Infos ++ Daten ++ Fakten +++
Heimspiel
Kompakt
Saison 2014/2015
25. Spieltag
MSV I - SC Hohenaspe
MSV II - SC Hohenaspe III
I. + II. Herren
Kreisklasse A / C
+++ Aktuelles ++ Infos ++ Daten ++ Fakten +++
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
27. Ausgabe
Redaktion & Layout:
Hans-Christian Geschke
Seite 2
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Vorwort
Hallo liebe Fussballfreunde,
es ist Samstag und das heißt „Heimspieltag“ beim MSV!
Wir begrüßen unsere Gäste aus Hohenaspe, welche gleich mit
zwei Mannschaften gegen unsere beiden Teams antreten. Im ersten Spiel des Tages kommt es angesichts der derzeitigen Tabellenkonstellation zu einem Nachbarschaftsduell. Beide Mannschaften wollen sich weiter in der oberen Tabellenhälfte behaupten
und können die 3 Punkte gut gebrauchen. Das Spiel wird durch
Schiedsrichter Harald Walter gepfiffen.
Im zweiten Spiel treffen anschließend die beiden ersten Mannschaften aus Hohenaspe und Münsterdorf aufeinander. Das durch
Referee Hans-Jürgen Ehlert geleitete Spiel verspricht durch die
guten Ergebnisse der Gäste in den letzten Saisonspielen ein interessantes Kräftemessen, in dem der MSV alles abrufen muss, um
den nächsten Schritt und somit die 3 Punkte einzufahren.
Wir freuen uns auf zwei spannende, aber auch faire Spiele bei
tollem Fußballwetter!
Euer MSV
Seite 3
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
Jugend: Positive Entwicklung auch bei
unserer F-Jugend!
Die MSV-Kids – eine richtig tolle Truppe!
Die F-Jugend-Kids des Münsterdorfer SV sind nach einer überzeugenden Winter-Hallensaison nun auch draußen, auf dem grünen Rasen, erfolgreich in ihre Sommerrunde gestartet.
Wurde vor einer Woche bereits die gute SG Wacken/Vaale auf
heimischen Grund überzeugend mit 3:2 geschlagen, behielten die
MSV-Kids nun auch auswärts bei den starken E-Mädchen aus Oldendorf ihre weiße Weste. Etwas glücklich, auch mal mit Hilfe der
Latte, dank einer vielbeinigen Abwehr und eines erneut starken
Torwarts Mattis gewann der MSV diesmal mit 4:2.
Wie sagte Coach Matthias schon vor dem Spiel zu Coach Axel:
‘Wenn wir hinten gut stehen, klappt es auch mit einem Sieg. Vorne
machen wir immer ein Tor.’ Wohl dem, der neben tollen, leidenschaftlichen Fußballern wie Max A., Felix, Justin, Luca S., Leif,
Jaron und Konstantin auch noch solche Torjäger wie Philipp und
Richard im Angriff hat. Nicht zu vergessen die Jungspunde Luis
und Tim-Luca, die bei den ‘Großen’ immer besser mithalten können.
Nicht auszudenken, wenn beim nächsten Spiel – nach den Osterferien geht es nach Heiligenstedten – auch noch die diesmal leider
fehlenden Jannes, Maxi, Thore, Tim, Lennox und Max H. dabei
sind! Dann sind die MSV-Kids ja fast gar nicht mehr zu stoppen!
Seite 4
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Aber mal im Ernst, bei aller Freude über jeden Erfolg: Natürlich
geht es in Münsterdorf bei den MSV-Kids nicht zuvorderst ums
Gewinnen. Die Coaches Matthias und Axel sind einfach total stolz
darauf, wie toll sich alle MSV-Kids entwickeln und mit welch großer Freude und Leidenschaft sie dabei sind. So macht Fußball
richtig Spaß!
Ein großer Dank gilt selbstverständlich auch allen MSV-Eltern, die
ihre Kinder (und das Trainerteam) stets mit vollem Einsatz, Hilfsbereitschaft und bei den Spielen mit großer Fairness begleiten.
Darüber freuen sich nicht nur die MSV-Kids, sondern auch die
Trainer Matthias und Axel.
Axel Formeseyn
1 Preis
für
ganz Norddeutschland!
Hausratversicherung
Glasbruchversicherung
Was kostet eine Hausratversicherung?
Was kostet eine Glasbruchversicherung?
Bei uns bekommen Sie nicht nur die gängigen Absicherungen einer
Hausratversicherung, Sie erhalten auch zusätzlichen Schutz bei grober
Fahrlässigkeit, bei Überspannungsschäden u.v.m.
Ein Prämienbeispiel:
Einfamilienhaus (100 qm Wohnfläche) Versicherungssumme 65.000 €
gerade einmal 113,25 € pro Jahr inkl. Versicherungssteuer
Versichern Sie zusätzlich Ihre Fensterscheiben, Ihren Wintergarten,
Ihr Ceran-Kochfeld, etc. mit unserer Glasbruchversicherung
Ein Prämienbeispiel:
Einfamilienhaus (100 qm Wohnfläche) mit Wintergarten und Ceran-Kochfeld
gerade einmal 29,75 € pro Jahr inkl. Versicherungssteuer
www.muensterdorfer.de
info@muensterdorfer.de
Seite 5
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
MSV II: MSV mit knappen 1:0, jedoch
mit starker Mannschaftsleistung gegen Oelixdorf!
MSV II - SG Oelixdorf/Nordoe 1:0
Die beste Saisonleistung vom MSV II führte gegen Oelixdorf zu
einem völlig verdienten Heimsieg!
Oelixdorf hatte so ziemlich alles an Spielern aufgeboten, die in
der Vergangenheit höherklassig gespielt haben, u.a. auch mehrere ehemalige Verbandsligaspieler wie Malte Ehlers oder Jonny
Ashitey.
Der MSV II traf also auf eine nominell sehr starke Mannschaft, die
Punkte mitnehmen wollte. Daraus wurde aber nichts aufgrund der
besten Saisonleistung, die der MSV II an diesem Tage abrufen
konnte. Mit sehr disziplinierten Spiel wurde geduldig der Ball so
lange in den eigenen Reihen gehalten bis sich eine Möglichkeit
bot, das Spiel schnell nach vorne zu treiben.
Die beiden Aussenverteidiger waren ständig auch im Angriff zu
finden, wechselten sich mit den Mittelfeldspielern ständig ab. Das
ganze Team war ständig in Bewegung, so das bei Oelixdorf relativ
schnell konditionelle Mängel auftraten, die grössere Räume bedeuteten.
Trotzdem war es ein sehr „enges Spiel“ da der MSV II leider auch
bei einigen wenigen Defensivaktionen nicht die notwendige KonSeite 6
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
zentration zeigte, was zu Ballverlusten führte. Trotzdem ist es ein
grosses Verdienst der Mannschaft, dass Oelixdorf im gesamten
Spiel lediglich eine gute Chance durch Jonny Ashitey verzeichnen
konnte. Ansonsten war der MSV II fast ständig in Ballbesitz und
setzte Oelixdorf gewaltig unter Druck.
So war es dann auch kein Zufall, das gerade einer der beiden sehr
agilen Aussenverteidiger das Siegtor schoss, weil die Stürmer des
Gegners nicht mehr in der Lage waren, den konditionsstarken
Christian Popp und Oli Laars zu folgen. Christian Popp war es
dann auch, der in der 64. Min einen satten Flachschuss aus 16m
ins linke Eck setzte und mit diesem 1:0, gleichzeitig Endstand,
dafür sorgte, das die wirklich tolle Leistung des Teams dann auch
mit 3 Punkte belohnt wurde.
Tony Schumacher
Seite 7
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
Kreisklasse A Steinburg - Aktueller Spieltag
Stand: 17.04.2015 22:00 Uhr
Kreisklasse C Steinburg - Aktueller Spieltag
Seite 8
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
MSV I: Eine passable Halbzeit reicht
für die Revanche – MSV I gewinnt das
Derby knapp mit 2:1!
MSV I - TSV Lägerdorf II 2:1
Was für ein wichtiger Schritt für unseren MSV! Nach dem kläglichen 1:8 im Hinspiel erarbeitete sich die Truppe einen 2:1 – Erfolg
gegen den Nachbarn aus Lägerdorf und konnte sich somit zumindest punktemäßig revanchieren.
Aufgrund der jahreszeitbedingten Platzverhältnisse und des stürmischen Windes war es schwierig im spielerischen Bereich zu
glänzen. Von Beginn an entwickelte sich ein schnelles, kampfbetontes, aber auch immer faires Spiel mit zwei komplett unterschiedlichen Halbzeiten (mit und gegen den Wind).
Lang herbeigesehnt wurde das Comeback von Kapitän Frosti, der
nach über 7 Monaten Abstinenz endlich wieder mit seinen Freunden auf dem Platz um Punkte kämpfen konnte. Und wie meldete
er sich zurück? Nach energischem Nachsetzen legte er in der 3.
Minute bereits den Grundstein für den Sieg, indem er sich den Ball
eroberte und zum 1:0 abschloss! Besser kann man es sich nicht
ausmalen, zumal so ein frühes Tor der Mannschaft einen zusätzlichen Schub geben kann.
Wir blieben weiter am Drücker und konnten uns ein leichtes Übergewicht erspielen, ohne jedoch große Chancen hüben wie drüben
Seite 9
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
zu verzeichnen. In der 27. Minute führte unsere zweite Gelegenheit allerdings gleich zum 2:0. Nachdem Marc Skubowius den in
den Strafraum aufgerückten Jonas bediente, legte dieser sich den
Ball auf links und vollendete in klassischer Perlo-Manier. Wir waren also voll im Soll und hätten wiederum durch Frosti noch nachlegen können. In der 41. Minute parierte der Gäste-Keeper jedoch
gut. Kurz vor der Pause bot sich auch dem TSV die erste gute
Einschussmöglichkeit, der Versuch ging aber am Tor vorbei.
Es war uns klar, dass in der 2. Hälfte gegen den Wind und gegen einen nochmal von Trainer Kuhr zusätzlich motivierten Gegner Probleme entstehen könnten. Verbunden mit den bei einigen
Akteuren zusehends schwindenden Kräften war nun der TSV am
Drücker und dominierte diesen Durchgang zu großen Teilen.
Nachdem uns in der 62. Minute noch die Latte retten konnte, kam
Lägerdorf 6 Minuten später nach einer Fehlerkette über unsere
linke Seite zum Anschlusstreffer. Erst konnte der eingewechselte
Daniel Skubowius seinen Gegenspieler nicht aufhalten und in der
Folge bekamen wir den Ball auch im Strafraum nicht aus der Gefahrenzone, so dass es für Stegemann ein leichtes Unterfangen
war, den Ball einzuschieben. =>
...bei uns
...wir sind Teamsport!
Seite 10
ed.orübsnesmoht.www
www.nordsport-shop.de
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Ein Signal für beide Teams noch einmal alles aus sich herauszuholen. Natürlich ist der Gast bei dieser Entwicklung moralisch im
Vorteil, aber mit etwas Glück und Geschick (speziell bei Standards
blieb Lägerdorf immer gefährlich) brachten wir das 2:1 über die
Runden und konnten einen unserer ärgsten Verfolger in der Tabelle weiter distanzieren.
Auch wenn leistungstechnisch nicht alles passte, haben wir doch
ein großes Ziel erreicht. Durch das spielfreie, lange Osterwochenende haben wir jetzt viel Zeit uns an der komfortablen Tabellensituation zu erfreuen. In den letzten 7 Spielen der Saison erwarten
uns aber noch einige schwere Aufgaben, man darf daher nicht
den Fehler machen und uns schon hinter der Ziellinie sehen. Am
aktuellen Fitnesslevel müssen viele Spieler weiter arbeiten, denn
durch längere Pausen aufgrund von Verletzungen und Abwesenheiten ist dieser ausbaufähig und für unsere Art zu spielen auch
von existenzieller Bedeutung.
Tief durchatmen, Jungs! Unsere Ausgangslage ist nun mehr als
positiv! Lasst uns die Konzentration weiter hochhalten, um im weiteren Verlauf der Serie nichts mehr anbrennen zu lassen! Danke
für eine engagierte Leistung! Nur der MSV!
Gerrit Deepen
Seite 11
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
Jugend: E1 mit hochverdientem Auswärtssieg in Wilster
Am Samstag, den 28.03.2015 musste unsere E1 zum Auswärtsspiel bei der SVA Wilster antreten und gewann hochverdient mit
2:0 (1:0).
Bei katastrophalen Platzverhältnissen war Fußball spielen eigentlich nicht möglich. Unsere Mannschaft versuchte aber trotzdem ein
gepflegtes Passspiel aufzuziehen und erarbeite sich auch schnell
die ersten Tormöglichkeiten, die aber, genau wie am Mittwoch im
Pokalspiel erneut zum Teil wieder kläglich vergeben wurden.
Von Wilster ging so gut wie keine Torgefahr aus. Lediglich einmal
nach einem Befreiungsschlag und anschließendem Stellungsfehler in unserer Abwehr, steuerte ein Wilsteraner allein auf unser Tor
zu. Konstantin war aber rechtzeitig draußen und konnte klären.
Die längst überfällige Führung für uns fiel durch einen von Meiko
direkt verwandelten Eckball in der 17. Spielminute. Mit dieser Führung ging es in die Pause.
Nach dem Wechsel ging der Einbahnstraßenfußball weiter, es
wurden aber weiterhin klare Chancen ausgelassen. Meiko scheiterte außerdem an der Querlatte des Wilsteraner Tores. Sieben
Minuten vor dem Ende war es schließlich Maximilian, der einen
vom Torwart zu kurz abgewehrten Freistoß von Meiko im zweiten Nachsetzen im Tor unterbrachte. Damit war die Entscheidung
gefallen, denn Wilster kam in der 2. Halbzeit zu keiner echten
Torchance. Möglichkeiten für unsere Mannschaft, das Ergebnis
noch deutlicher zu gestalten, waren bis zum Abpfiff des guten
Seite 12
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Schiedsrichters Dusch noch zahlreich vorhanden.
Fazit: Ein überzeugender Sieg, doch die Chancenverwertung
muss einfach verbessert werden.
Aufstellung: Konstantin – Kilian (Erik), Maximilian – Julian, Miguel
– Paul, Meiko
Tore: 0:1 Meiko, 0:2 Maximilian
Michael Sierk
Mit viel Herz und Engagement sind wir für Euch da!
Geöffnet hat die “Nachspielzeit”
Mo. – Fr. ab 17:30 Uhr
Sa. und So. je nach Spielbetrieb
Nährere Informationen zum Spielbetrieb und anderen Events und
Aktionen findet Ihr auch unter:
www.Nachspielzeit-MSV.de
...oder in der neuen App!
(für iOS und Android)
Seite 13
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
Schiedsrichter: Münsterdorfer Schiedsrichter regelmäßig im Einsatz!
Unser Schiedsrichter-Nachwuchs ist derzeit aktiv weiter am
Ball. So durfte der Jüngste im Bunde seinen ersten Einsatz in
der Herren-Kreisliga als Schiedsrichter-Assistent feiern. Fortuna
Glückstadt gg. SG Geest stand auf dem Spielplan. Wir freuen uns
sehr, einen so engagierten jungen Mann in den eigenen Reihen zu
haben und freuen uns auf stetigen, weiteren Nachwuchs.
Diana Köhnemann und Claudia Timm sind weiterhin in der Herren-Kreisklasse unterwegs, sowie Frauen-Kreisliga und pfeifen
Ihre Spiele regelmäßig und sind mit Freude und Eifer dabei.
Unser Oldie Walter Stanislaus berichtete, dass er es nicht bereut
hat, als Schiedsrichter zu fungieren. Trotz des späten Einsteigens
ist es eine Erfahrung und Bereicherung für das Leben, was er
nicht Missen möchte.
Stefa Pohlmann
Unser Trikot - Sponsor
Seite 14
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Der Trainerstab
Stefan Pohlmann
Trainer 1. Herren
Gerrit Deepen
Co-Trainer 1. Herren
Jörg „Tony“ Schumacher
Trainer 2. Herren
Seite 15
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
Florian Sievers
Konditions-/Fitnesstrainer
Nils Menzel
Koordinationstrainer
Sina Weeber
Physiotherapeutin
Seite 16
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Norbert Meinert
Torwarttrainer
Michael Sierk
Torwarttrainer
Unser Trikot - Sponsor
Seite 17
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
MSV II: MSV II erleidet vermeidbare
Niederlage!
SG Flethsee/Brokdorf II - MSV II 2:1
Am heutigen Tag beim Auswärtsspiel in Flethsee erwischte der
MSV II einen rabenschwarzen Tag. Die Platzverhältnisse waren
alles andere als gut so dass ein vernünftiges Passspiel so gut wie
nicht möglich war. Flethsee hatte sein 2. Team mit mehreren Spielern aus dem 1. Team verstärkt, da man dem Abstieg auf jeden
Fall aus dem Weg gehen will. Trotz dieser Tatsache hatte der
MSV II ca 70% Spielanteil, konnte diesen aber nicht dazu nutzen,
um das Spiel für sich zu entscheiden.
Flethsee nutzte eine Chance aus dem Nichts, und ging bereits in
der 23.min mit 1:0 in Führung. Der MSV II liess sich davon aber
nicht beirren und fuhr weiterhin seine Angriffe gegen das Tor von
Flethsee.
Bereits 5min nach dem Führungstreffer von Flethsee konnte dann
in der 28min der Ausgleichstreffer durch Henrik Schiller erzielt
werden. In der weiteren Folge der ersten Halbzeit konnte der MSV
II aber aus seiner Überlegenheit kein Kapital schlagen, hatte nur
bei einem Freistoss durch Malte Trennert noch eine Chance auf
den Führungstreffer, der Ball ging aber knapp am Tor vorbei.
Die 2. Halbzeit verlief dann aus Sicht des MSV II nicht mehr so
druckvoll. Dies lag u.a. auch an den Windverhältnissen, die unser
Seite 18
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Spiel, vor allem mit langen Bällen über die Aussen anzugreifen,
nicht mehr zuließ. Letztendlich konnten wir uns aber in der 81.min
mit einem Konter in den 16er des Gegners bewegen, Henrik Schiller wurde dabei zu Fall gebracht und der Elfmeterpfiff erfolgte. Somit hatten wir also die Chance auf einen „schmutzigen Arbeitssieg“ in eigenen Händen.
Leider konnte Oliver Laars diese riesige Chance aber nicht für sein
Team nutzen, da er den Strafstoss über das Tor schoss (alle anderen Elfmeter hatte er bis dahin flach geschossen!). Wie es dann
so kommt in unserem geliebten Sport, fällt quasi im Gegenzug,
wieder wie aus dem Nichts, in der 83. Min das 2:1 für Flethsee
und das Spiel war verloren.
Tony Schumacher





• 

• 
• 
• 
• 
• 

 







Seite 19
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
MSV I: Wichtiger Pflichtsieg bei Flethsee/ Brokdorf für den MSV!
SG Flethsee/Brokdorf I - MSV I 1:2
Leichte Fortschritte erkennbar - Der 24. Spieltag führte den MSV
am 11.04. nach Flethsee, wo wir gegen die dort beheimatete SG
Brokdorf / Flethsee antraten. Nach dem wichtigen Dreier gegen
Lägerdorf war die Devise klar: weiter nachlegen, um unseren nun
ärgsten Verfolger Krempe konsequent auf Abstand zu halten.
Wie in der Vorwoche hatten beide Teams mit den schwierigen
Boden- und Windverhältnissen zu kämpfen. Ein unbeschwertes Aufbauspiel wurde dadurch eine komplizierte Angelegenheit.
Trotzdem zeigten wir von Beginn an eine engagierte Leistung und
konnten unser Ziel auch auf dem Feld untermauern.
In der 8. Minute hätte bereits das 1:0 fallen müssen, als Frosti 5
Meter vor dem Tor frei zum Abschluss kam, hiervon aber wahrscheinlich zu überrascht war, so dass der Ball an der Oberkante
der Latte vorbeischrammte. Wir blieben weiter dran und so war es
Jonas, der nach Zuspiel von Frosti den Ball mit links flach ins Eck
zur Führung einnetzte. Kurze Zeit später machte Perlo erneut auf
sich aufmerksam. Mit einem Freistoßhammer aus gut und gerne
30 Metern traf er ebenfalls nur das Gebälk.
Der angeschlagene und dadurch blass gebliebene Marc Skubowius wurde in der Folge durch Buddy ersetzt, der nach seiner Einwechslung an diesem Tag zu den stärksten MSV-Akteuren zählte.
Seite 20
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Defensiv mit einer guten Zweikampf- und Passquote sowie mit
einem ordentlichen Stellungsspiel konnte er seine Seite gut dichtmachen.
Kurz vor der Pause bot sich Mirko noch eine Chance zum 2:0, der
Keeper war jedoch im letzten Moment dazwischen. So gingen wir
mit dem knappen Vorsprung in die Halbzeit, wohl wissend, dass
wir in Hälfte Zwei den Wind gegen uns hatten.
Der Gastgeber kam dann auch mit neuem Ehrgeiz aus der Kabine
und traute sich nun auch mehr zu. Bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff musste Buddy in allerletzter Sekunde klären und so den
Ausgleich verhindern.
Die Unzufriedenheit über die Entwicklung der Partie machte sich
wieder einmal durch Verwarnungen bemerkbar. Sowohl Lukas
Friske, als auch Kapitän Frost holten sich die Gelbe Karte ab. In
der 61. Minute erhielten wir die Quittung für das lethargische Auftreten im zweiten Durchgang. Ein gut getretener Freistoß brachte
die Hausherren zurück ins Spiel.
Das 1:1 weckte unsere Truppe aber wieder auf und postwendend
konnte Danyo nach Vorlage von Perlo die erneute Führung für den
MSV erzielen. Eine starke Reaktion, denn fortan waren wir wieder
absolut spielbestimmend. Nur eine Minute später konnte Perlo im
Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß konnte Captain Frost jedoch nicht im Kasten unterbringen.
Der etwas halbherzig geschossene Ball konnte pariert werden.
Ärgerte man sich noch über die vergebene Möglichkeit zur Vorentscheidung, so gab es in der darauffolgenden Aktion Grund zur
Seite 21
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
Freude. Der eingewechselte Mathis Becker bediente erneut den
im Zentrum postierten Danyo, der souverän in Torjägermanier vollendete. Das 3:1 war dann auch der Endstand, nachdem beide
Seiten noch eine gute Chance ausließen.
Wir können mit dem letztlich verdienten Ergebnis zufrieden sein,
zumal der Einsatz, vor allem in Anbetracht des Platzzustandes, in
weiten Teilen der Partie stimmte. 6 Spiele stehen nun noch aus bei
7 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Es gilt weiterhin
konzentriert zu bleiben, um gar nicht erst Unruhe aufkommen zu
lassen.
Mit Hohenaspe kommt am Wochenende ein momentan starker
Konkurrent nach Münsterdorf. Wir sollten uns an das Hinspiel erinnern, welches in einer souveränen Art und Weise für uns entschieden werden konnte.
Lasst uns auch diese Hürde überspringen!
Nur der MSV!
Gerrit Deepen
Seite 22
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Kreisklasse A Steinburg
Aktuelle Tabelle
Stand: 16.04.2015 22:00 Uhr
Der MSV bei Facebook!
www.facebook.com/FussballMSV
Seite 23
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
Kreisklasse C Steinburg
Aktuelle Tabelle
Stand: 16.04.2015 22:00 Uhr
Seite 24
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Spielplan 2014/2015 - Herren
2:2
0:0
5:2
6:2
2:3
0:1
5:2
3:0
3:0
2:2
Seite 25
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
1:2
1:0
2:1
2:1
1:3
Seite 26
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Restaurant Dörpskrog
Itzehoer Straße 38
25587 Münsterdorf
Telefon 04821/85511
Seite 27
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
Herren Kader 2014/2015
Torwart:
Andre Frost
Hans-Christian Geschke
Jonas Höper
Halil Kocatürk
Pierre Maaß
Philipp Ohlenmacher
Jonas Perlowsky
Christian Popp
Marc Skubowius
Malte Trennert
Tom Wallmann
Marcel Walkovs
Lars Pfeiffer
Norman Newger
Fabian Dietrich
Bastian Ponick
Tobias Lauritzen
René Krüger
Mirco Stern
Timm Niebuhr
Michael Sierk
Abwehr:
Tarik Akbaba
Fahrettin Cetinkaya
Daniel Eisler
Lars Johannson
Michel Kaphingst
Oliver Laars
Marcel Schallmo
Mirko Schimann
Daniel Skubowius
Marten Vollstedt
Bo Holthusen
Michael Looft
Helge Rüter
Henrik Schiller
Martin Wunderlich
Angriff
Mathis Becker
Torsten Johannsen
Marcel Musfeld
Paul Schmidt
Daniel Schmidt
Tom Stührk
Sören Schneider
Mittelfeld:
Malte Bork
Lukas Friske
Seite 28
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Seite 29
Münsterdorfer SV - Kreisklasse A
Saison 2014/2015
Frauen - Kader 2014/2015
Tor:
Claudia Timm
Abwehr:
Svea Franz, Susanne Karstens, Ann-Katrin Kositza, Sabine Petersen,
Saskia Rechner, Jessica Stadali, Vivien Steffens, Janina Tiedemann
Mittelfeld:
Katrin Eicke, Svenja Holm, Neele Karstens, Christina Kühl, Lina Micheel,
Cinzia Palumbo, Lina Riedinger, Deike Siebert, Sandra Thormählen, Ronja Schneegans, Samantha Ritter, Natascha Kewitz
Sturm:
Daniela Awiszus, Julia Grimm, Sarah Mönninghoff, Anne Tiedemann, Maite
Schneegans, Tamira Steffen
Seite 30
Münsterdorfer SV - Kreisklasse C
Saison 2014/2015
Frauen - Kreisliga West
Aktuelle Tabelle
Aktueller Spieltag
Stand: 16.04.2015
Seite 31
Bist Du fußballbegeistert oder eventuell „Fußballaussteiger“ und möchtest
trotzdem weiter auf dem grünen Rasen stehen? Möchtest Du deinem Verein
helfen? Trägst Du gerne Verantwortung und magst den Umgang mit Menschen? Dann erfüllst Du bereits viele Voraussetzungen um Schiedsrichter
oder Schiedsrichterin zu werden!
Interesse geweckt? Dann melde Dich gerne bei:
Stefan Pohlmann (Lehrwart SHFV, Trainer Herren)
E-Mail: s.pohlmann@shfv-kiel.de, mobil 0152 - 34279720
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
18
Dateigröße
4 506 KB
Tags
1/--Seiten
melden