close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

käuer wieder eine Leserreise durch. Sie reisen di

EinbettenHerunterladen
LESERREISE SÜDAFRIKA
Leserreise Südafrika 7.-21. November
Nach 2007 führt das Forum Kleinwiederkäuer wieder eine Leserreise durch. Sie reisen
dieses Mal nach Südafrika, der Heimat von
bei uns bekannten Dorperschafen und
Burenziegen. Verschiedene Besuche auf
Schaf- und Ziegenbetrieben, fachliche
Besichtigungen, ein Ausflug in den Krüger
Nationalpark und viele weitere spannende
Aktivitäten stehen auf dem Programm. Das
detaillierte Reiseprogramm finden Sie auf
unserer Homepage www.caprovis.ch.
Zürich – Johannesburg
Samstag, 7. November
Abendflug mit South African Airways
via Frankfurt.
Johannesburg – Bloemfontein
Sonntag, 8. November
Ankunft am Morgen und Weiterflug in die
Blumen-Stadt Bloemfontein, die «Stadt der
Rosen». Auf dem Weg zum Hotel lernen Sie
die Justiz-Hauptstadt auf einer Stadtrundfahrt kennen. Vom Naval Hill können die
ersten Giraffen, Strausse, Antilopen etc.
beobachtet werden.
Bloemfontein / Fachbesuche
Montag, 9. November
Begrüssung durch die südafrikanischen
Schaf- und Ziegenzuchtverbände. Besuch
von zwei typischen Schaf- und Ziegenfarmen.
Bloemfontein – Middleburg – Hillston
Farm – Cradock
Dienstag, 10. November
Fahrt via Colesberg in Richtung Middleburg,
in der Eastern Cape Provinz zur Hillston
Farm, wo Angoraziegen, Dorper- und Merinoschafe gezüchtet werden. Besuch der Milchschaffarm von Charles Lord, auf der die Milch
in der eigenen Käserei verarbeitet wird.
Cradock / Lowlands Farmen
Mittwoch, 11. November
Besuch der Dohne Stud-Farm mit ihren
Schafen und der Lowlands Farm, einer
grossen Schaf- und Pecannuss-Farm. Weiterfahrt nach Speelmanskop, wo uns David
Collet seine speziellen Ziegen zeigt.
Besichtigung der Buschmanns Malereien.
Cradock – Knysna
Donnerstag, 12. November
Reise durch eindrückliche Landschaften
entlang der Gardenroute bis nach Knysna.
Unterkunft im Protea Mariott Hotel Knysna
Quays direkt an der schönen «Waterfront».
Knysna – Oudtshoor – Mosselbay
Freitag, 13. November
Fahrt durch das Seen-Gebiet Südafrikas bis
nach George und über den Outeniqua Pass
in die kleine Karoo. Besichtigung der riesigen
Tropfsteinhöhlen «Cango Caves». Das
trockene Wüstenklima ist das Zuhause der
Strausse. Besuch der Straussenfarm La Plume
und eines Gemüsebetriebes, der u.a.
Karotten in die EU exportiert.
Mosselbay – Swellendam
Samstag, 14. November
Fahrt durch das grosse Anbaugebiet von
Weizen, Raps, Hafer und Gerste bis nach
Swellendam. Besichtigung der Skeiding Farm
mit ca. 1‘500 Straussen, ca. 1‘500 Dohne
Merinoschafen und einer Nguni Rinderherde.
Hier wird zusätzlich Koriander und Erbsen
angepflanzt. Besuch auf einem BeerenBetrieb mit eigener Likör-Produktion.
Swellendam – Falsche Bucht –
Stellenbosch
Sonntag, 15. November
Besuch einer weiteren Ziegen-Farm. Nach
einem Abstecher in eine Raps-Öl-Fabrik Fahrt
durch ein Getreideanbaugebiet nach Caledon
und Richtung Kleinmond zur «falschen
Bucht». Entlang der Küstenstrasse können
mit etwas Glück Wale gesichtet werden.
Weinroute / Fachliche Besichtigungen
Montag, 16. November
Besichtigung der Universitätsstadt Stellenbosch sowie Paarl, mit seinem Sprachendenkmal. Besuch der Fairview Wein- und
Ziegenfarm mit Degustation. Weitere Weindegustation und Mittagessen auf der Nachbarfarm «Spice Route». Fahrt entlang der
Weinstrasse Südafrikas bis nach Franschhoek
und weitere Degustation auf einem der
wunderschön gelegenen Weingüter.
Stellenbosch – Kapstadt/Tafelberg
Dienstag, 17. November
Stadtbesichtigung von Kapstadt und Fahrt
per Seilbahn zum berühmten Tafelberg.
Unterkunft im Hotel The Cape Manor,
Kapstadt.
Kap der Guten Hoffnung
Mittwoch, 18. November
Fahrt zum Nationalpark Kap der Guten
Hoffnung. Gelegenheit, zu Fuss bis zur
Kapspitze zu gehen. Auf der Rückfahrt am
kleinen Strand vor Simonstown Halt, um
Zwergpinguine zu beobachten. Am späteren
Nachmittag geniessen wir den faszinierenden Botanischen Garten in Kapstadt.
3 | 2015
23
LESERREISE SÜDAFRIKA
Kapstadt – Nelspruit - Hazyview
Donnerstag, 19. November
Flug nach Nelspruit und Transfer zum Protea
Hotel Krüger Gate. Anschliessend bereits die
erste Pirschfahrt im Krügerpark.
Krügerpark
Freitag, 20. November
Der Krüger Nationalpark ist einer der
ältesten Wildparks mit der weltgrössten
Ansammlung verschiedener Tierarten. TagesPirschfahrt mit erfahrenen Rangern im
offenen Geländewagen.
Nelspruit – Johannesburg – Schweiz
Samstag, 21. November
Letzter Morgen in Südafrika inmitten einer
herrlichen Natur (oder auf einer weiteren
Pirschfahrt – fakultativ). Am Nachmittag
Transfer zum Flughafen und Flug via Johannesburg und München.
Zürich
Sonntag, 22. November
Ankunft am Morgen in Zürich-Kloten.
Pauschalpreis bei 20 Reisenden
pro Person im Doppelzimmer: CHF 5’380.00
Zuschlag Einzelzimmer: CHF 520.00
Eingeschlossene Leistungen
24
Nicht eingeschlossen
• einzelne Mahlzeiten/Getränke
• lokale Trinkgelder
• bei Umbuchungen, eigenen Anschluss­
programmen, separatem Rückflug
+CHF 60.00/Person.
Anschlussprogramm
Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch ein
spezielles Anschlussprogramm/Badeferien
zusammen.
Anmeldung bis 15. April 2015
Anmeldung bitte mit untenstehendem Talon.
Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, werden
die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres
Eintreffens berücksichtigt.
Klima
In Südafrika klettern die Höchsttemperaturen
im November verbreitet auf über 25 °C. Auch
in der Kapregion rechnet man mit 20-25 °C.
Ab und zu muss mit einem Frühsommer-/
Gewitterregen gerechnet werden.
Versicherungsbedingungen
Bei Annullation bis 180 Tage vor Abreise
kann jede Anmeldung gegen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 150.00 pro Person
storniert werden. Bei Annullation bis 90 Tage
vor Abreise werden 35 %, bis 30 Tage vor
Abreise 60 %, 29-2 Tage vor Abreise 80 %
und 1-0 Tage, 100 % des Pauschalpreises
fällig. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss
einer Jahresversicherung Secure Trip (kombiniert mit Assistance) von CHF 105.00/Einzelperson oder CHF 179.00 für 2 Personen
oder Familien.
Organisation und Durchführung
Spezialist für Landwirtschaftreisen:
Terra Travel & Consulting AG
Schaffhauserstrasse 89, 8042 Zürich
Tel. 044 363 23 10
Anzahlung
Nach Eingang Ihrer Anmeldung werden Sie
von uns eine Bestätigung erhalten mit
Einzahlungsschein für die Anzahlung von
CHF 800.00 pro Person.
Formalitäten
Schweizer Bürger benötigen für diese Reise
einen noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass.
Forum Leserreise nach Südafrika vom 7.-22. November 2015
Achtung: bitte Name/Vorname genau nach Pass ausfüllen!
1. Name:
2. Name:
Vorname:
Vorname:
Strasse:
Strasse:
PLZ/Ort:
PLZ/Ort:
Geburtsdatum:
Geburtsdatum:
Telefon P/G:
E-Mail:
❑ Einzelzimmer ❑ Doppelzimmer ❑ Annullationskostenversicherung mit Assistance ❑ Interesse an Anschlussprogramm/Badeferien
Datum:
Unterschrift:
Einsenden bis 15. April 2015 an: Forum Kleinwiederkäuer, Industriestrasse 9, 3362 Niederönz
3 | 2015
ANMELDETALON
ANMELDETALON
• Linienflüge sowie Inlandflüge in Economyklasse mit der South African Airways sowie
Lufthansa (Zubringerflüge)
• Flughafen-/Sicherheitstaxen
• Unterkunft in guten Mittelklass- und Erstklasshotels und -Lodges, inkl. Frühstück,
Basis Doppelzimmer
• Mahlzeiten, 6 Mittag-,10 Abendessen
• alle Transfers, Ausflüge, Eintritte gemäss
Programm
• alle fachlichen Besuche/Degustationen
• Pirschfahrten/Safari in offenen Landrovern
• Reisebegleitgung/fachliche Reiseleitung
(Rita Lüchinger)
• lokale deutschsprachige Reiseleitung
• ausführliche Reiseunterlagen
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
198 KB
Tags
1/--Seiten
melden