close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Auf dem Jakobusweg - Ludwig-Harms

EinbettenHerunterladen
Auf dem Jakobusweg
PilgerwegBegleiter
Die inhaltliche Gestaltung und
Durchführung der Pilgertage
liegt in der Verantwortung der
Pilgerweg-Begleiter Barbara und Eberhard Walther
aus Verden. Meditationen, Impulse und biblische
Texte sind wesentliche spirituelle Elemente der
Pilgerwanderungen.
Zwei oder vier Tage pilgern? Was liegt Ihnen mehr
und wie viel Zeit können Sie für sich erübrigen?
Gehen Sie allein oder kommt noch jemand mit?
Sich „auf den Weg machen”, darauf kommt es an.
durch die
Lüneburger Heide
2015
Begleitete
Pilgerwanderungen
in und um Hermannsburg
In Kooperation mit dem Ludwig-HarmsHaus (LHH) hat das Ehepaar Walther
Pilgerangebote erarbeitet, die den Einstieg
auch für neu Interessierte ermöglichen.
Begleitete
Pilgerwanderungen
www.ludwig-harms-haus.de
Anmeldung:
im Ludwig-Harms-Haus
Harmsstraße 2
29320 Hermannsburg
Telefon: 05052 - 69 270
Fax: 05052 - 69 277
info@ludwig-harms-haus.de
oder bei
Barbara und Eberhard Walther
Zertifizierte Pilgerweg-Begleiter
Telefon: 04231 84900
walther@pilgern-norddeutschland.de
www.pilgern-norddeutschland.de
LHH
Ludwig-Harms-Haus
auf dem Jakobusweg von Hermannsburg
ins Tiefental und nach Bergen werden
durch die kompetente Anleitung zu einem
ganz besonderen Erlebnis. Barbara und
Eberhard Walther sind als PilgerwegBegleiter erfahren und können angemessen
auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen. Neben dem Genuss der landschaftlichen Schönheit, die bei den Wanderungen
durch den Naturpark Südheide erlebbar
wird, gibt es bei jeder Pilgertour Zeit für
Gespräche und Ruhe, sowie für Besinnung
und Glaubensfragen.
Jakobusweg Lüneburger Heide
2 Begleitete Pilgerwanderungen
Das erwartet Sie beim Pilgern:
„Lebenswege neu erfahren”
„Suchen was trägt”
Sonntag, 26. bis Dienstag, 28. April 2015
Die begleiteten Pilgerwanderungen führen auf
dem Jakobsweg von Hermannsburg ins Tiefental
und nach Müden. Wer sich auf den Pilgerweg
macht, nimmt Abstand vom Alltag und öffnet
sein Herz für neue Eindrücke und Erfahrungen.
Im Einklang mit der Natur hat man die Möglichkeit
seine persönliche Lebensgestaltung mit Abstand
zu betrachten und zu überprüfen.
Sonntag, 9. bis Donnerstag, 13. August 2015
Als Pilger unterwegs sein heißt, die Schöpfung in
ihrer Vielfalt als eine Quelle für reiches Leben zu
erfahren. Pilgern wird zu einer Auszeit, um körperlich, geistig und seelisch zu regenerieren. Auf
dem Jakobsweg pilgern wir von Hermannsburg
ins Tiefental, nach Bergen, Oldendorf und Müden.
27.04.: Ziel ist das Tiefental, eines der schönsten
Heidegebiete des Naturparks „Südheide“. Der Pilgerweg
führt durch eine einzigartige Naturlandschaft mit ihren Heidschnuckenherden. (Rundweg: ca.17 km)
28.04.: Pilgerwanderung zum Heidedorf Müden über den
Wietzer Berg mit dem Hermann Löns-Gedenksteinstein,
Besichtigung der die St. Laurentiuskirche in Müden.
(Rundweg: ca. 14 km)
Abschluß der gemeinsamen Zeit im „Raum der Stille“.
Kosten: 2 Übernachtungen im DZ im Ludwig-Harms-Haus
mit Halbpension plus Zusatzverpflegung für den Tag,
Pilgerbegleitung und Pilgerpass 169,- € pro Person.
Zuschlag für EZ: 20,- €
Ablauf der Pilgerwanderungen:
09.08.: Anreise bis 16.00 Uhr, Einstimmung auf die Pilgertage
im Andachtraum um 16:30 Uhr, anschließend Rundgang
„Entdeckerpfad“ durch Hermannsburg.
(Rundweg: ca. 1,5 Std.)
10.08.: Auf dem Jakobsweg vom LHH in das Tiefental, eines
der schönsten Heidegebiete des Naturparks „Südheide“. Die
Heideflächen stehen zu dieser Jahreszeit in voller Blüte.
(Rundweg: ca.17 km)
11.08.: Die Pilgerwanderung zur St. Lambertikirche nach
Bergen. Vorbei am Großsteingrab in Siddernhausen, dem
bronzezeitlichen Grabhügelfeld bei Wohlde. Für die Rückfahrt
nehmen wir den Bus. (Wegstrecke: ca. 14 km)
12.08.: Pilgerwanderung vom LHH nach Oldendorf.
Durch die Örtzeniederung vorbei an Scharnebecks Mühle und
weiter auf Wald- und Feldwegen pilgern wir durch eine
abwechslungsreiche Landschaft. Nach dem Überqueren der
Örtze wandern wir entlang des Naturschutzgebietes BornriethMoor zu Angelbecks´ Teich. (Rundweg: ca. 17 km).
13.08.: Pilgerwanderung vom LHH nach Müden.
Durch den Örtzepark verlassen wir Hermannsburg und erreichen die alte Tillylinde. Vom Wietzer Berg genießen wir eine
imposante Aussicht auf die vorgelagerten Heideflächen. Dem
Heidedichter Hermann Löns wurde hier ein Gedenkstätte
errichtet. In Müden besichtigen wir die Dorfkirche St.
Laurentius und kehren entlang des Örtzekanals zum LHH
zurück. (Rundweg : ca. 14 km).
Abschluß der gemeinsamen Zeit im „Raum der Stille“.
Heidschnucken im Tiefental
Angelbecks´ Teich bei Oldendorf
www.ludwig-harms-haus.de
Kosten: 4 Übernachtungen im DZ im Ludwig-Harms-Haus
mit Halbpension plus Zusatzverpflegung für den Tag,
Pilgerbegleitung und Pilgerpass 317,- € pro Person.
Zuschlag für EZ: 40,- €
Weitere Informationen zu
begleiteten Pilgerwanderungen
finden Sie unter
www.pilgern-norddeutschland.de
Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg
Das Ludwig-Harms-Haus (LHH)
ist die Wiege der Hermannsburger Mission, gegründet 1849 durch Pastor Ludwig Harms.
Missionare wurden hier ausgebildet und mit dem
Missionsschiff „Candace” kamen sie zunächst
nach Südafrika.
Welchen Herausforderungen sich die Mission
heute stellen muss, das kann man in der Dauerausstellung „Candace - Partner in Mission” des
Ev.-luth. Missionswerks in Niedersachsen (ELM)
erfahren.
Als unsere Gäste laden wir Sie herzlich ein auch die
Ausstellungen im Haus anzusehen. Sie sind bei uns
immer herzlich willkommen. Nutzen Sie unsere
Angebote und unseren Service: Gästezimmer,
Café-Restaurant Candace, Weltladen und Buchhandlung. Bei uns finden Sie Ruhe und Erholung.
LHH
Ludwig-Harms-Haus
Ablauf der Pilgerwanderungen:
26.04.: Anreise bis 16.00 Uhr, Einstimmung auf die Pilgertage
im Andachtraum um 16.30 Uhr. Danach Rundgang auf dem
„Entdeckerpfad“ durch Hermannsburg.
(Rundweg: ca. 1,5 Std.)
Die Schönheit der Natur
Zeit für Schweigen und Gespräch
Die belebende Kraft des Glaubens
Inspiration durch Gespräche mit Weggefährten
Biblische Texte, Meditation und Impulse zum
Verweilen und Weitergehen
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
4 446 KB
Tags
1/--Seiten
melden