close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erfahren Sie mehr | PDF, 80 KB - DekaBank

EinbettenHerunterladen
Deka-Investmentbrief
Sonderausgabe 2014
Oktober 2014
Asset Allokation
Kurskorrektur nutzen
Die europäischen Aktienindizes haben seit ihren Höchstständen
im Sommer 10% korrigiert. Der US-High-Yield-Markt sowie einzelne Währungsmärkte der Schwellenländer liefen dieser Entwicklung voraus. Die Kursrückgänge möchten wir zur strategischen Aufstockung solider Dividendenwerte aus der Eurozone
nutzen. Daneben können aus unserer Sicht europäische HighYield-Anleihen stärker übergewichtet werden. Seit der Empfehlung zum Abbau haben sich die Risikoaufschläge (Spreads) gegenüber Bundesanleihen um über 100 Basispunkte ausgeweitet.
Europäische Aktien & High-Yield-Anleihen
Wertentwicklung
110
108
106
104
102
100
98
96
Jan. 14
Risikoaufschlag in bp
400
370
Abbau High-Yield
Anleihen
340
310
280
Mrz. 14
Mai. 14
Jul. 14
Sep. 14
Europäischer Aktienmarkt (linke Achse)
Risikoaufschlag EUR-High-Yield-Markt (rechte Achse)
Quelle: Bloomberg, Stand: 13.10.2014
Aufstockung von Dividendenwerten
Die europäischen Aktienmärkte wurden in den letzten Wochen von Wachstumsenttäuschungen belastet. Ein Beispiel dafür ist der deutliche Rückgang des IFO-Indikators
aus Deutschland. Das nachhaltige Abgleiten in eine Rezession erwarten wir jedoch
nicht. Ausdruck des gesunkenen Vertrauens in die konjunkturelle Erholung sind die
weiter rückläufigen Inflationswartungen - insbesondere in der Eurozone. Die disinflationären Tendenzen halten an. Mit den jüngsten Entwicklungen hat aus unserer Sicht
die Wahrscheinlichkeit für ein breiteres EZB-Anleihekaufprogramm, inklusive Staatsanleihen, zugenommen.
Übergewichtung High-Yield Anleihen ausbauen
Frank Hagenstein
Chefanlagestratege Deka-Gruppe
Mit dem Auslaufen des Fed-Anleihekaufprogramms wurde die Diskussion über den
Zeitpunkt erster Zinssteigerungen der US-Notenbank intensiviert. Dies stellte eine Belastung für die Anlagemärkte dar, die von der enormen Liquiditätszufuhr profitierten.
Aus unserer Sicht verzögert die jüngste US-Dollarstärke eine mögliche Zinswende in
den USA. Zudem wird die EZB auf lange Sicht in ihrer stark expansiven Ausrichtung
verharren.
Risikoszenario
Setzt sich die Abschwächung der Wachstumsindikatoren fort, können deutliche Gewinnenttäuschungen, auch von US-Unternehmen, folgen. Des Weiteren ist ein Ansteigen der Ausfallraten von Unternehmensanleihen niedriger Bonität in diesem
Szenario wahrscheinlich.
Deka-Investmentbrief
Impressum
Disclaimer:
Herausgeber:
Frank Hagenstein,
CIO Deka Investment GmbH
Redaktion:
Frank Hagenstein,
Christoph Witzke
und Martin Heger,
Deka Investment GmbH
Diese Darstellungen inklusive Einschätzungen wurden von der Deka Investment GmbH
nur zum Zwecke der Information des jeweiligen Empfängers erstellt. Die Informationen stellen weder ein Angebot, eine Einladung zur Zeichnung oder zum Erwerb von
Finanzinstrumenten noch eine Empfehlung zum Erwerb dar. Die Informationen oder
Dokumente sind nicht als Grundlage für irgendeine vertragliche oder anderweitige
Verpflichtung gedacht, noch ersetzen sie eine (Rechts- und­ / oder Steuer-) Beratung;
auch die Übersendung dieser stellt keine derartige beschriebene Beratung dar. Die
hier abgegebenen Einschätzungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen und stammen (teilweise) aus von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen
Quellen. Eine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der gemachten Angaben und Einschätzungen, einschließlich der rechtlichen Ausführungen, ist
ausgeschlossen. Jeder Empfänger sollte eine eigene unabhängige Beurteilung, eine eigene Einschätzung und Entscheidung vornehmen. Insbesondere wird jeder Empfänger
aufgefordert, eine unabhängige Prüfung vorzunehmen und/oder sich unabhängig
fachlich beraten zu lassen und seine eigenen Schlussfolgerungen im Hinblick auf wirtschaftliche Vorteile und Risiken unter Berücksichtigung der rechtlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen und bilanziellen Aspekte zu ziehen. Sollten Kurse /
Preise genannt sein, sind diese freibleibend und dienen nicht als Indikation handelbarer Kurse/Preise.
Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an: CIO-Investmentbrief@deka.de
Mehr Informationen unter www.dekabank.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
81 KB
Tags
1/--Seiten
melden