close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Finite-Volumen-Methode (FVM) - KIT

EinbettenHerunterladen
 Lehrstuhl und Institut für
Strömungsmechanik
em. Prof. Dr.-Ing. Claus Günther, IKET, KIT- Campus Nord
Sommersemester 2015
2154431
Finite-Volumen-Methode (FVM) zur Strömungsberechnung
Ort:
Geb. 10.50, Raum 602
Zeit:
mittwochs, 08:00 – 09:30 Uhr, (2 SWS)
Beginn:
15. April 2015
Gegenstand der Vorlesung: Die Finite-Volumen-Methode (=FVM) erfreut sich anhaltender
Beliebtheit, weil sie wie FEM für beliebig komplexe Geometrien anwendbar ist, im Gegensatz zu FEM Erhaltung aller
Zustandsgrößen gewährleistet und auf beliebigen Gittern
formuliert werden kann. FVM wird in OpenFOAM und
zahlreichen kommerziellen Codes wie FLUENT, CFX,
STAR-CCM+, verwendet und ist damit einer der Bausteine der
numerischen Strömungssimulation, welche bei Konstruktion
und Engineering eine wichtige Rolle spielt.
In der Vorlesung werden die Grundlagen und Techniken dieser
Methoden für Gleichungen entwickelt, die sowohl konvektive wie
auch diffusive Beiträge enthalten. Auf die Erzeugung
unstrukturierter Gitter wird ebenfalls eingegangen.
Der Inhalt der Vorlesung richtet sich an Studentinnen und
Studenten von Maschinenbau, Elektrotechnik, Chemie- und
Bauingenieurwesen, ist jedoch in weiten Teilen auch für Hörer
geeignet, die sich für FVM im Zusammenhang mit anderen als
thermischen oder Strömungsproblemen interessieren.
Prüfungsmodalität: mündlich, 30min.
Anmeldung zur Prüfung im Sekretariat des ISL
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Campus Süd
Institut für Strömungsmechanik
Tel. 0721 608 22368
Fax: 0721 608 45147
www.isl.kit.edu
Besucheranschrift:
Kaiserstr. 10, Geb. 10.23
76131 Karlsruhe
Guenther_SS2015
Aushang bis 31.07.2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
30
Dateigröße
38 KB
Tags
1/--Seiten
melden