close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

marbacher kulturkalender

EinbettenHerunterladen
19.30 Uhr
Kabarett & Travestie: Frl. Wommy Wonder bietet in Begleitung von Schwester Bärbel beste Unterhaltung. Eintritt: VVK 16,- Euro, AK 18,- Euro, Karten im Restaurant
Vierjahreszeiten
Gemeindehalle Rielingshausen, Backnanger Straße 8
Restaurant Vierjahreszeiten, Tel. 865 93 99
Der Besondere Film. USA 2013, FSK: 12 Jahre, Regie: Lee Daniels
Erlöserkirche (Evang.-methodistische Kirche), Schafgartenstraße 4
Filmfreunde Marbach, Tel. 07144/849700
Fr Jugendliche · Musik
22.5. Pfingst-Teenie-Disco
18.00 Uhr
bis 21.00 Uhr. Für Jugendliche im Alter von 11 - 14 Jahren. Eintritt: 2,00 Euro oder
2 x-points., www.planet-x-marbach.de
Jugend-Kultur-Haus planet-x, Am Leiselstein 7, Tel. 07144/862299
22.5. Rudolf Guckelsberger liest
aus englischen Krimis
Kriminacht im Rahmen des Englischen Wochenendes zur Erinnerung an den Marbachbesuch von Königin Elisabeth II vor 50 Jahren. Eintritt: 27,- Euro (inkl. Buffet
und Eintritt in Schillers Geburtshaus). Anmeldung unter Telefon 07144/17567 (Anzahl der Plätze begrenzt).
Chez Slimane, Niklastorstraße 28
Schillerverein Marbach am Neckar e.V., Tel. 07144/102-250
Sa Musik
23.5. Allan Taylor – Anniversary-Tour
20.00 Uhr
Allan Taylor ist eine Singer-Songwriter-Legende, er ist Poet und der Meister des
europäischen Folk. Er gilt als einer der bedeutendsten Singer-Songwriter und Gitarristen in seinem Genre. Auf der Tour zu seinem 70. Geburtstag macht er zum
englischen Wochenende wieder Halt im Schlosskeller. Infos siehe vorne. Eintritt:
VVK 13,-/erm. 8,- Euro (zzgl. Gebühren), Abendkasse 16,-/erm 10,- Euro.
www.schillerstadt-marbach.de
Schlosskeller, Strohgasse 3
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
So Bildende Kunst
24.5. Ausstellung von
Dr. Donar Rau – Fotografie
11.00 Uhr
Vernissage. Die Ausstellung ist zu sehen bis 27.06.2015. Weitere Fotografien des
Künstlers sind in der Alexanderkirche ausgestellt, Eröffnung in der Alexanderkirche
um 16.00 Uhr, Infos www.wendelinskapelle.de
Galerie Wendelinskapelle, Marktstraße 2
Galerie Wendelinskapelle, Tel. 07144/886455
So Literatur
24.5. Jane Austen und
11.00 Uhr Englisches Frühstücksbuffet
Englisches Frühstücksbuffet zur Erinnerung an den Marbachbesuch von Königin
Elisabeth II vor 50 Jahren an dem der Teilnehmer so manches über Jane Austen
(1775 – 1817) erfährt. Mit Lesung aus ihren Romanen. Eintritt: 16,00 Euro (inkl.
Lesung, Speisen sowie Eintritt ins Geburtshaus). Anmeldung erforderlich unter Telefon 07144/17567 (Anzahl der Plätze begrenzt).
Café Provinz, Cottaplatz 4
Schillerverein Marbach am Neckar e.V., Tel. 07144/102-250
Wiedereröffnung der Dauerausstellung im LiMo. „Weltzeit und Museumszeit: Wie
kurz ist der Blick, und wie lang währt die Dauer?“ Mit Kurt W. Forster und Martin
Roth. Der Eintritt in die Veranstaltung sowie die Museen ist an diesem Tag frei. Von
13.00 Uhr bis 15.00 Uhr zeigen die drei Volontäre des Museums ihre Lieblingswege
durch die neue Dauerausstellung. Veranstaltung zum Programm „60 Jahre DLA“,
Infos www.dla-marbach.de
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8 -10
Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tel. 07144/848-0
Do Literatur
19.30 Uhr
Lesung und Gespräch mit Bernhard Schlink. Eintritt: 9,-/7,-/4,50 Euro. In Verbindung mit der Washington University, St. Louis. www.dla-marbach.de
Deutsches Literaturarchiv, Humboldt-Saal, Schillerhöhe 8-10
Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tel. 07144/848-0
So Feste und Feiern
16.00 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag mit Kulturprogramm für die ganze Familie.
www.igs-marbach.de
Innenstadt von Marbach,
IGS Marbach, Tel. 07144/886455
Di Film
23.6. Stolperstein: Homevideo
Mi Literatur
24.6. Wiedersehen mit den Fünfzigern
19.30
Gespräch mit Hans Magnus Enzensberger. Eintritt: 9,-/7,-/4,50 Euro. Veranstaltung
zum Programm „60 Jahre Deutsches Literaturarchiv“, www.dla-marbach.de
Deutsches Literaturarchiv, Humboldt-Saal, Schillerhöhe 8-10
Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tel. 07144/848-0
Samstag ab 16.00 Uhr, Sonntag 11.00 – 18.00 Uhr. Die Marbacher Vereine haben ein
buntes Kultur- und Freizeitprogramm für die ganze Familie auf die Beine gestellt.
Natürlich dürfen auch die kulinarischen Genüsse nicht fehlen. Auf der Schillerhöhe
bieten währenddessen Künstler, Töpfer und Kunsthandwerker ihre Ware an.
Innenstadt und Schillerhöhe
Bürgerfestvereine Marbach, Tel. 07144/4654
NEU
Ella und der Superstar (Finnland 2013, 89 Min.; Empf.: ab 7 J., FSK: o. A., 3,- Euro)
Bibi & Tina - Voll verhext (D 2014, 95 Min., Empf.: ab 8 J., FSK: o. A., 3,- Euro)
Frau Müller muss weg! (D 2014, 87 Min., FSK: ab 6 J. / 4,- Euro).
Sa Literatur
27.6. Es muss ja
nicht nur Schiller sein ...
15.00 Uhr
Ein literarischer Spaziergang. In Marbach steht Schillers Geburtshaus, das weiß
hier jedes Kind. Der frühen Schillerbegeisterung der Marbacher Bürger ist zu verdanken, dass aus dem verschlafenen Provinzstädtchen eine international bekannte
Literaturstadt wurde, die bis heute Autoren, Gelehrte und Literaturbegeisterte aus
aller Welt anzieht – und viele von ihnen literarisch inspiriert hat. Aber auch Ottilie
Freitag, 10. April 2015, 20 Uhr, Schlosskeller
7FSFJOJHUFT-BDIXFSL4E
Fr – So Musik
–
10.7. Chortage 2015:
12.7. Marbach singt, swingt und groovt
Ein ganzes Wochenende wird in der Schillerstadt gesungen.
Verschiedene Aufführungsorte in der ganzen Stadt
Chorverband Friedrich Schiller, info@chorverband-f-s.de
Koczwara & Mantel
Sonntag, 26. April 2015, 19.00 Uhr, Stadthalle Schillerhöhe
Fr – So Theater
23.7. Platonow oder
– 1.8. Der Anarchist als Liebhaber
Eine Komödie in vier Akten von Anton Tschechow. Regie: Alexander Ilic.
Premiere am Donnerstag, den 23.07.2015, weitere Aufführungen: Fr 24.07., Sa
25.07., So 26.07., Di 28.07., Mi 29.07., Do 30.07., Fr 31.07, Sa 01.08.
Burgplatz
Südlich vom Ochsen e. V., info@suedlichvomochsen.de
Ticketbestellung
Sa + So Feste und Feiern
Die Marbacher Gewandeten laden wieder zum zwanglosen Picknick im Stile des
18. Jahrhunderts ein. Wie zu Schillers Zeiten wird ab 14.00 Uhr auf der Schillerhöhe
getanzt, musiziert, gespeist und gespielt. Wie bei jedem Picknick gilt Selbstverpflegung. Bei Regen entfällt die Veranstaltung. Infos www.schillerstadt-marbach.de.
Park auf der Schillerhöhe
Gewandetengruppe Marbach, naehstube18jhd@web.de
14.6. Kinomobil in Rielingshausen
USA 2013, FSK: 12 Jahre, Regie: Kilian Riedhof
Erlöserkirche (Evang.-methodistische Kirche), Schafgartenstraße 4
Filmfreunde Marbach, Tel. 07144/849700
4.7. Fête de la Musique
5.7. auf dem Burgplatz
Ein Open-Air-Festival der Kulturen
Burgplatz
Kulturamt Marbach und Chez Slimane, Tel. 07144/882436
21.6. Konzert-Matinee
14.6. Gewandeten-Picknick
14.00 Uhr auf der Schillerhöhe
14.30 Uhr
17.00 Uhr
20.00 Uhr
+
So Musik
Die Sinfonia Marbach spielt Antonin Dvoraks Sinfonie Nr. 9 e-Moll „Aus der Neuen
Welt“, zu der Dvorak durch seinen Amerika-Aufenthalt inspiriert wurde.
Stadthalle Schillerhöhe, Schillerhöhe 12
Sinfonia Marbach am Neckar e. V., Tel. 07144/97245
Herkuleskeule: Opa Twittert
Sa + So Musik
Nachverfolgt von Raimund Fellinger und Jan Bürger. Eintritt: 7,-/5,-/3,50 Euro. Veranstaltung zu „60 Jahre Deutsches Literaturarchiv“, www.dla-marbach.de
Deutsches Literaturarchiv, Humboldt-Saal, Schillerhöhe 8-10
Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tel. 07144/848-0
11.00 Uhr
,BCBSFUU
2
15
Ausblick
Mi Literatur
27.6. Bürgerfest + Markt der Töpfer,
+ 28.6. Künstler und Kunsthandwerker
So Feste und Feiern
So Film
Naturmärchen der Gebrüder Grimm für Kinder ab 5 Jahren. Eintritt: VVK 6,- Euro
(inkl. Gebühren), Tageskasse 7,- Euro., www.tambambura.de, Infos siehe vorne
Stadthalle Schillerhöhe, Schillerhöhe 12
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
17.6. Zeitkapsel 39:
19.30 Uhr Die Montagnola-Strategie
14.6. Marbacher Erlebnistag
12.30 Uhr
Tag der offenen Tür „In 14 Schritten durch das 20. Jahrhundert“. Von 10.00 – 17.30
Uhr halbstündig kostenlose Führungen durch die neue Dauerausstellung und beide
Museen, Programm: www.dla-marbach.de, Eintritt frei
Schiller-Nationalmuseum, Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8 - 10
Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tel. 07144/848-0
17.6. Die Bienenkönigin
19.30
11.6. Die Frau auf der Treppe
So Literatur
28.6. Literatursommer in den
ab 10.00 Uhr Literaturmuseen
Mi Kinder · Theater
7.6. „Die Seele“
11.00 Uhr
25.5. Deutscher Mühlentag
Technische Kulturdenkmal Ölmühle Jäger geöffnet. Bis 17.00 Uhr. Je nach Besucherandrang findet alle halbe Stunde eine Führung statt. An diesem Tag ist zum
ersten Mal ein Schaupressen von Bucheckernöl zu sehen. Eintritt frei. Weitere Informationen www.muehlen-dgm-ev.de.
Technisches Kulturdenkmal Ölmühle Jäger, Obere Holdergasse 2
Stadt Marbach am Neckar, Tel. 07144/102-0
Vortrag von Karin de la Roi-Frey, Weinstadt. Eintritt: 4,-/erm. 3,- Euro. Karten ab
19.30 Uhr an der Abendkasse
Rathaus, Bürgersaal, Marktstraße 23
Schillerverein Marbach am Neckar e.V., Tel. 07144/102-250
So Literatur
Mo Ausstellung
14.00 Uhr
15.6. Die beiden First Ladies
neben Theodor Heuss
31.5. Inspiration Schiller –
Ein Streifzug
19.00 Uhr
Wildermuth (1817 – 1877), mit ihren Jugendbüchern, Novellen und schwäbischen
Idyllen die bekannteste Schriftstellerin ihrer Zeit, verbrachte hier ihre Kindheit und
Jugend. So ist über Schiller hinaus noch manches in der Literaturstadt am Neckar
zu entdecken. Führung: Dorothea Baltzer, Dauer: etwa 2 Stunden, Preis: 10,- Euro,
Anmeldung unter Telefon 07144/1300810 oder info@litspaz.de, www.litspaz.de
Torhaus der Alexanderkirche, Am Alten Markt 12
Literaturspaziergänge Hahn, Kusiek & Laing, Tel. 07144/1300810
20.00 Uhr
11.00 Uhr
Fr Literatur
Karten an der Tages- bzw. Abendkasse; bewirtet durch den Verein Coki e.V.
www.kinomobil-bw.de
Gemeindehalle Rielingshausen, Backnanger Straße 8
Stadt Marbach am Neckar und Coki, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
Mo Literatur
So Literatur
In der Niklastorstraße 31 geboren hat der kleine Friedrich Schiller seine ersten
Lebensjahre in Marbach verbracht, damit aber für die Zukunft der Stadt Meilensteine gesetzt: So steht heute auf der Marbacher Schillerhöhe neben dem SchillerNationalmuseum das Deutsche Literaturarchiv und das Literaturmuseum der Moderne. Die Führung beginnt im Schiller-Nationalmuseum und setzt sich mit einem
anschließenden Literaturspaziergang in Schillers Geburtshaus fort, Dauer: ca. 90
min., Kosten: 12,- Euro (inkl. Eintritt in das Schiller-Nationalmuseum und Schillers
Geburtshaus), Infos www.schillerstadt-marbach.de.
Treffpunkt Schiller-Nationalmuseum mit Spaziergang zum Geburtshaus
Deutsche Schillergesellschaft Marbach/Kulturamt Marbach am Neckar und
Schillerverein Marbach am Neckar e.V., Tel. 07144 102-314
Juni
$MBTTJD3PDL
Allan Taylor
Samstag, 23. Mai 2015, 20 Uhr, Schlosskeller
Folgen Sie uns auf Facebook.
Kulturamt Marbach am Neckar
Änderungen vorbehalten
Karten für die Veranstaltungen des Kulturamtes erhalten
Sie deutschlandweit an allen Reservix-Vorverkaufstellen, in
Marbach bei: Foto Beran (Marktstraße 32), Druti (Güntterstraße 16), Euli-Service (Hauptstraße 8, Rielingshausen) oder unter www.reservix.de. Tickethotline
01805 700 733 (0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz; bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können die Kosten abweichen). Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
IMPRESSUM Herausgeber: Stadt Marbach am Neckar, Marktstraße 23, 71672 Marbach am Neckar
· Kontakt: kultur@schillerstadt-marbach.de, Tel. 07144 102 314, www.schillerstadt-marbach.de ·
Auflage: 5 000 · Satz: Lorenz Obleser, Marbach · Layout: Grafikbüro Andreas Goerlich
/BUVSNjSDIFO
Die Bienenkönigin
Mittwoch, 17. Juni 2015, 16 Uhr, Stadthalle Schillerhöhe
marbacher kulturkalender
Di Film
19.5. Der Butler
Sa Kabarett
30.5. Frl. Wommy Wonder:
20.00 Uhr Liebe, Laster, Lippenstift
Juni
offizieller Kulturkalender der Schillerstadt Marbach
Stadthalle Schillerhöhe, Schillerhöhe 12
Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach
Mai Juni
April · Mai · Juni
Mai
Schlosskeller
Fr Kabarett
10.4. Die Herkuleskeule: „Opa twittert“
20.00 Uhr
Mit der Herkuleskeule aus Dresden gastiert eines der letzten großen Ensemblekabaretts Deutschlands im Schlosskeller. Brigitte Heinrich, Michael Rümmler und Rainer Bursche zünden mit
dem Programm „Opa twittert“ ein Feuerwerk skurriler
Figuren. Begleitet werden sie von Thomas Wand am
Piano. Wer wissen möchte, was Beerdigungsvertreter,
Ernährungsberater und Überlebensversicherer vereint
und warum Opa jetzt auch noch twittert, der ist bei der
Herkuleskeule richtig. Ein politisch unkorrektes Panoptikum, das langsam aus den Fugen gerät. Und das mit
Texten der Kabarett Urgesteine Wolfgang Schaller und Peter Ensikat. Der Spiegel
rühmt die Herkuleskeule als das Nonplusultra des ostdeutschen Kabaretts. Die
Süddeutsche Zeitung schrieb über die Herkuleskeule: „Die Dresdner und ihre Gäste wissen das Glück zu schätzen, ein Ensemble zu haben, das für bestes politisches Kabarett steht.“ Eintritt: VVK 16,-/erm. 12,- Euro (zzgl. Gebühren), Abendkasse 19,-/erm. 14,- Euro. www.schillerstadt-marbach.de
Schlosskeller, Strohgasse 3
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
Stadthalle
So Kabarett
26.4. Ernst Mantel & Werner Koczwara:
19.00 Uhr Vereinigtes Lachwerk Süd
Das Gipfeltreffen des schwäbischen Humors. Mit Koczwara und Mantel haben sich
zwei der komischsten Humorschaffenden
Süddeutschlands
zusammengetan: Ernst Mantel,
bis zu deren Trennung Mitglied
der Kleinen Tierschau sowie
doppelt ausgezeichneter Träger
des Baden-Württembergischen
Kleinkunstpreises. Und Werner
Koczwara, der mit seinem Programm „Der wüstenrote Neandertaler oder wie aus Affen Bausparer wurden“ ein bundesweit
hoch gelobtes Schwabenkabarett
auf die Bühne gebracht hat. Sein
Buch „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ rangiert seit Wochen auf der
Spiegel-Bestsellerliste. Gemeinsam treten Mantel und Koczwara nun als Vereinigtes Lachwerk Süd an und werden als Duo das machen, womit sie im Schwabenland seit Jahren für hochklassigen Humor stehen: feiner Wortwitz, geschliffene
Pointen und Songs über die ganz großen Themen: also Führerscheinentzug, doofe
Liedermacher, korrekte Hummerzubereitung und Seitenbacher-Werbung. Erleben
Sie einen schwäbischen Heimatabend der komischsten Art auf höchstem Unterhaltungs-Niveau.
Eintritt: VVK 16,-/erm. 12,-Euro (zzgl. Gebühren), Abendkasse 20,-/erm. 15,- Euro.
www.schillerstadt-marbach.de
Stadthalle Schillerhöhe, Schillerhöhe 12
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
Sa Musik & Menü
18.4. Nordafrika Party
19.00
Mit Nordafrika verbindet man im Allgemeinen die arabische Kultur, doch diese Region birgt eine faszinierende Vielfalt. Im Laufe seiner
Geschichte kamen zu den Ureinwohnern, den Berbern,
nach und nach Phönizier, Araber, Römer, Türken, Franzosen. Nach diesem Sammelsurium der Kulturen klingt
die Musik: Flamenco verbindet sich mit arabischen
Skalen, die Melancholie französischer Chansons trifft
auf afrikanische Rhythmen. Getragen von einer eingespielten Rhythmusgruppe, dient die Musik der Band
Tilufa als Basis für gemeinsame Improvisationen mit
jazzigen Saxofoneinlagen und rockigen Gitarrensoli: Musik, die Brücken zwischen
den Kontinenten schlägt. Begleitet wird das Konzert von einem passenden 3-Gänge-Menü. In Kooperation mit dem Kulturamt Marbach. Eintritt (inkl. 3-Gänge-Menü): 30,- Euro. Kartenvorverkauf bei Chez Slimane (Niklastorstraße 28, Telefon
07144/882436). www.chez-slimane.de.
Schlosskeller, Strohgasse 3
Kulturamt Marbach und Chez Slimane, Tel. 07144/882436
Sa Musik
23.5. Allan Taylor – Anniversary-Tour
20.00 Uhr
Allan Taylor ist eine Singer-Songwriter-Legende, er ist Poet und Meister des europäischen Folk. Seit über 40 Jahren ist er auf den Bühnen
Europas und Amerikas Zuhause. Der 1945 in Brighton
geborene Musiker erlebte die soziale und künstlerische
Revolution der 60er Jahre, er spielte in allen großen
Clubs in London und New York, ist Doktor für Musik und
Philosophie und gilt als einer der bedeutendsten Singer-Songwriter und Gitarristen in seinem Genre. Große
Anerkennung erfährt Allan Taylor durch Kollegen aus
den USA, Kanada und Europa: So mancher Star der
Szene spielt seine Songs. Auch deutsche Künstler wie Konstantin Wecker, Reinhard
Mey, Hannes Wader und Nana Mouskouri coverten seine Lieder. Letztere erhielt für
Taylors „It will be me“ (Ich denk an dich) eine goldene Schallplatte. Mit Hannes
Wader gab Allan Taylor Konzerte und ein gemeinsames Album heraus.
Eintritt: VVK 13,-/erm. 8,- Euro (zzgl. Gebühren), Abendkasse 16,-/erm 10,- Euro.,
www.schillerstadt-marbach.de
Schlosskeller, Strohgasse 3
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
April
10.00 Uhr
bis 16.00 Uhr. LINA in den Ferien mit Sandra Potsch und Verena Staack. Für Kinder
von 8 bis 12 Jahren. Teilnahmegebühr: 30,00 Euro. Anmeldung: staak@dla-marbach.de., www.dla-marbach.de
Schiller-Nationalmuseum, Schillerhöhe 8 - 10
Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tel. 07144/848-0
21.4. Beutelsbach
und der Arme Konrad
19.30 Uhr
Der aus Marbach stammende Theologe Rainer Köpf ist Gemeindepfarrer von Beutelsbach. Von dort aus hat sich der Bauernaufstand des Armen Konrad ins Württemberger Land hinein ausgebreitet. Was damals in Beutelsbach geschah und wie
das 500-jährige Jubiläum letztes Jahr gefeiert wurde, wird er auf unterhaltsame
Weise berichten. Eintritt frei. Infos www.schillerstadt-marbach.de.
Rathaus, Bürgersaal
Stadtarchiv Marbach, Tel. 07144/4515
Fr Kabarett
20.00 Uhr
Mit der Herkuleskeule aus Dresden gastiert eines der letzten großen Ensemblekabaretts Deutschlands im Marbacher Schlosskeller. Ein politisch unkorrektes
Panoptikum einer Welt, die langsam aber sicher aus den Fugen gerät. Infos siehe
vorne. VVK 16,-/erm. 12,- Euro (zzgl. Gebühren), Abendkasse 19,-/erm. 14,- Euro
Schlosskeller, Strohgasse 3
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
So Film
12.4. Kinomobil
14.30 Uhr
17.00 Uhr
20.00 Uhr
Paddington (Großbritannien, Frankreich 2014, 95 Min., Empf.: ab 7 J., FSK: o. A./
Besonders wertvoll. Eintritt: 3,00 Euro)
Finn und die Magie der Musik (Niederlande, Belgien 2013, 90 Min., Empf.: ab 8 J. ,
FSK: o. A. / Besonders wertvoll. Eintritt: 4,00 Euro)
Honig im Kopf (Deutschland 2014, 136 Min., FSK: ab 6 J., Eintritt: 4,00 Euro).
Karten an der Tages- bzw. Abendkasse. Infos www.kinomobil-bw.de
Schlosskeller, Strohgasse 3
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
Di Literatur
14.4. fluxus 32: Else Lasker-Schüler
und Moshe Spitzer
19.30 Uhr
1943 in Jerusalem. Ausstellungseröffnung mit Susanna Brogi, Caroline Jessen und
Marcel Lepper. Eintritt frei. Im Rahmen des Projekts „Bewahrung und Erforschung
deutsch-jüdischer Nachlässe in Israel“. Die Ausstellung ist zu sehen bis 27.09.2015.
Infos: www.dla-marbach.de
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8 -10
Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tel. 07144/848-0
Vortrag von Dr. Gerhard Betsch
Schlosskeller, Strohgasse 3
Tobias Mayer Verein e.V., Tel. 07144/12197
Fr Kinder · Literatur
24.4. Türkisch-Deutsche Vorlesestunde
16.00 Uhr für Kinder von 5 bis 8 Jahren
Sa Musik & Menü
18.4. Nordafrika-Party
19.00 Uhr
Nordafrika birgt eine faszinierende Vielfalt. Tilufa spielt lebendige Partymusik,
die Brücken zwischen den Kontinenten schlägt: Flamenco verbindet sich mit arabischen Skalen, die Melancholie französischer Chansons trifft auf afrikanische
Rhythmen. Mit 3-Gänge-Menü. In Kooperation mit dem Kulturamt Marbach. Eintritt
(inkl. 3-Gänge-Menü): 30,00 Euro. Kartenvorverkauf bei Chez Slimane (Niklastor-
So Kabarett
Das Gipfeltreffen des schwäbischen Humors. Mit Koczwara und Mantel haben sich
zwei der komischsten Humorschaffenden Süddeutschlands zusammengetan. Erleben Sie einen schwäbischen Heimatabend der komischsten Art auf höchstem
Unterhaltungs-Niveau. Eintritt: VVK 16,-/erm. 12,-Euro (zzgl. Gebühren), Abendkasse 20,-/erm. 15,- Euro, Infos sie vorne und www.schillerstadt-marbach.de
Stadthalle Schillerhöhe, Schillerhöhe 12
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
Mo Literatur · Film
27.4. Friedrich Schiller –
20.00 Uhr Eine Dichterjugend
Stummfilm von Curt Goetz von 1923, der an den Originalschauplätzen in Stuttgart gedreht wurde. Eintritt: 3,-/ermäßigt 2,-Euro. Karten an der Abendkasse ab 19.30 Uhr.
Rathaus, Bürgersaal, Marktstraße 23
Schillerverein Marbach am Neckar e.V., Tel. 07144/102-250
So Film
10.5. Kinomobil
14.30 Uhr
17.00 Uhr
20.00 Uhr
Stadtbücherei Marbach, Hauffstraße 7, Tel. 07144/17125
Fr Literatur ¯ Musik
24.4. Der ‚Arme Konrad‘ 1514.
Sprüche und Musik im Aufstand
19.00 Uhr
Der spektakuläre Aufstand der württembergischen Bauern und Bürger gegen
Herzog Ulrich jährt sich 2014/15 zum 500. Mal. Sprecherinnen und Sprecher der
Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart rezitieren die
zeitgenössischen Verhöre und Sprüche im originalen Wortlaut: Sie schlüpfen damit
in die Rollen der Protagonisten des Aufstandes – sowohl in die der aufständischen
Bauern wie die des Herzogs und seiner Ehrbarkeit. Die musikalische Gestaltung
mit bislang kaum bekannten Liedern um Herzog Ulrich und den „Armen Konrad“
wird die aufgeladene Stimmung der Zeit authentisch vermitteln. Eine Begleitveranstaltung zur Ausstellung des Hauptstaatsarchivs Stuttgart und Stadtarchivs Marbach „Der ‚Arme Konrad‘ vor Gericht“, die bis 30.04.2015 in der Marbacher Filiale
der Volksbank Ludwigsburg eG (König-Wilhelm-Platz 5) zu sehen ist. Eintritt: VVK
16,-/erm. 12,- Euro (zzgl. Gebühren), Abendkasse 20,-/erm. 16,- Euro.
Schlosskeller, Strohgasse 3
Stadtarchiv Marbach am Neckar, Tel. 07144/4515
… des berühmten Marbacher in der Zeit des Bauernaufstandes „Armer Konrad“.
Vortrag von Albrecht Gühring. Dr. Alexander Seitz wurde um 1470 in Marbach
am Neckar geboren. Er studierte Medizin in Tübingen und Italien. Er war Arzt in
Marbach und Wildbad sowie Autor medizinischer, philosophischer und politischer
Schriften. Der Sprecher der Bauern im Aufstand des „Armen Konrad“ musste vor
den Häschern Herzog Ulrichs in die Schweiz fliehen. Eintritt frei.
Volksbank Marbach, König-Wilhelm-Platz 5
Stadtarchiv Marbach am Neckar, Tel. 07144/4515
Frühlingsfest mit Aufführung der Theatergruppe des Turnerbundes Rielingshausen
und Weinprobe, im Anschluss Bar- und Tanzbetrieb.
Gemeindehalle Rielingshausen, Backnanger Straße 8
TBR 1923 e.V., Abteilung Theater + Weinbauv. Rielingshausen, Tel. 07144/34380
Der besondere Film. Deutschland 2014, FSK: o. A., Regie: Ralf Westhoff
Erlöserkirche (Evang.-methodistische Kirche), Schafgartenstraße 4
Filmfreunde Marbach, Tel. 07144/849700
ab 16.00 Uhr
Frühlingsfest der Stadtkapelle Musikverein Marbach mit Musik aus Marbach und
befreundeten Musikvereinen aus der Umgebung. So, 26.04.2015 ab 11.00 Uhr,
www.stadtkapelle-marbach.de
Festplatz Poppenweilerstraße, Poppenweilerstraße
Stadtkapelle-Musikverein Marbach am Neckar e.V., Tel. 07144/97231
Do Feste und Feiern - Musik
Musikalische Hocketse am Vereinsheim, Infos www.stadtkapelle-marbach.de
Vereinsheim der Stadtkapelle, Poppenweilerstraße 26
Stadtkapelle-Musikverein Marbach am Neckar e.V., Tel. 07144/97231
So Literatur · Sport · Führung
17.5. Der Wein-Lese-Weg, geführt
9.00 Uhr
Gemeindehalle Rielingshausen, Backnanger Straße 8
Gesangverein Sängerlust Rielingshausen e. V., Tel. 07144/331411
bis 17.00 Uhr. Auf dem 35 km langen Abschnitt des Württemberger Weinwanderweges durch die Region Marbach-Bottwartal stehen 15 Literaturtafeln mit Versen,
Gedichten, Briefauszügen und mancher Anekdote am Wegrand. Die beiden Wanderungen an diesem Wochenende führen entlang des Themenweges. Treffpunkt:
Bahnhof Marbach, Wanderstrecke: ca. 18 km, Preis: 35,00 Euro, Anmeldung bis
08.05.2015 unter Tel. 07144/102-375, www.marbach-bottwartal.de
Bahnhof Marbach
Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal, Tel. 07144/102-250
So Literatur
17.5. Inspiration und Schreibrausch
ab 10.00 Uhr
Sa Musik
25.4. Konzert des
19.30 Uhr Gesangvereins Sängerlust
Der kleine Drache Kokosnuss (D 2014, 83 Min., Empf.: ab 6 J., FSK: o. A., 3,- Euro)
Fünf Freunde 4 (D 2014, 95 Min., Empf.: ab 8 J. , FSK: ab 6 J. / 3,- Euro)
Die Entdeckung der Unendlichkeit (GB 2014, 123 Min., FSK: o. A. / 4,-Euro). Karten
sind an der Tages- bzw. Abendkasse, www.kinomobil-bw.de
Schlosskeller, Strohgasse 3
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
14.5. Hocketse der
ab 11.00 Uhr Stadtkapelle-Musikverein
Sa + So Feste und Feiern · Musik
25.4. Frühlingsfest der Stadtkapelle+ 26.4. Musikverein Marbach
Kabarett mit „Die Maulflaschen“, Infos www.kakima.de
Katholische Kirche, Gemeindesaal, Ziegelstraße 10
Katholische Kirchengemeinde Marbach, Tel. 07144/89716-0
26.4. Ernst Mantel & Werner Koczwara:
19.00 Uhr Vereinigtes Lachwerk Süd
22.4. „Wir sind die Neuen“
19.30 Uhr
15.4 Dr. Alexander Seitz –
Leben und Wirken …
19.00 Uhr
20.00 Uhr
Mi Film
19.30 Uhr
Sa Theater · Feste und Feiern
Sa Kabarett
25.4. trhekrev bekehrt!?
Mi Vortrag
22.4. Bohnenberger und die alte
19.30 Uhr Tübinger mathematische Schule
Mi Vortrag
18.4. „D’r taube Michel“
April Mai
Di Vortrag
10.4. Die Herkuleskeule: „Opa twittert“
Mi Kinder · Theater
Das Naturmärchen der Gebrüder Grimm wird präsentiert durch das Kindertheater
TamBambura für Kinder und
andere Menschen ab 5 Jahren. TamBambura zeigt in einer außergewöhnlichen Märchenaufführung
eine
stimmungsvolle Mischung
aus Figuren-, Papier- und
Bewegungstheater mit Gesang, Klängen und Live-Musik. Drei Königssöhne ziehen
durch die Welt. Immer wieder
rettet der Jüngste, welcher
für die Anderen „der Dummling” hieß, verschiedene
Tiere wie Ameisen, Enten
und Bienen vor seinen älteren Brüdern. Als es darum geht drei schwierige Aufgaben zu lösen um das Schloss zu entzaubern helfen die Tiere, zu allerletzt die Bienenkönigin, dem Jüngsten in seiner Not. Nur so werden die Königstöchter aus dem
Schlaf befreit ... Das Theaterstück vermittelt die Liebe zur Natur und die Achtung
vor den Lebewesen auf der Erde, im Wasser und in der Luft ... und wie mit Mut und
Entschlossenheit viel Gutes erreicht werden kann.
Eintritt: VVK 6,- Euro (inkl. Gebühren), Tageskasse 7,- Euro. www.tambambura.de
Stadthalle Schillerhöhe, Schillerhöhe 12
Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt, Tel. 07144/102-314
straße 28, Telefon 07144/882436). Infos siehe vorne und www.chez-slimane.de.
Schlosskeller, Strohgasse 3
Kulturamt Marbach und Chez Slimane, Tel. 07144/882436
Mi Kinder · Jugendliche
8.4. Literatur – keine Geheimsache
17.6. Die Bienenkönigin
16.00 Uhr
April
Internationaler Museumstag. Die Führungen und Veranstaltungen sind an diesem
Tag im Eintritt inklusive. In Zusammenarbeit mit dem Ludwigsburger Schiller-Gymnasium, den Marbacher Weingärtnern und dem Stuttgarter Projektraum LOTTE.
Programm: www.dla-marbach.de
Schiller-Nationalmuseum, Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8 - 10
Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tel. 07144/848-0
So Musik · Tanz · Theater
17.5. FSG-Benefiz-Gala
18.00 Uhr
Ehemalige und aktuelle Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums treten auf zugunsten des Vereins „Ein Stückchen Himmel“. Eintritt: 8,-/erm. 5,- Euro
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
891 KB
Tags
1/--Seiten
melden