close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeinderechnung 2014 zum downloaden

EinbettenHerunterladen
Gemeinde Illgau
Rechnung 2014
Traktanden, Berichte und Anträge
Gemeindeversammlung: Sonntag, 26. April 2015, 10.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Ilge
Beinhaltet auch die Botschaft der Kirchgemeindeversammlung vom 26. April 2015
www.illgau.ch
1
Inhaltsverzeichnis
Einladung und Traktandenliste ................................................. Seite 3
Rechnung 2014
Nachkredite zur Rechnung 2014 .............................................. Seite 4
Vorlage der Gemeinderechnung 2014 ..................................... Seite 5 - 7
Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission ......... Seite 8
Laufende Rechnung
Verwaltungsrechnung Übersicht ...............................................
Zusammenzug der Laufenden Rechnung ................................
Artengliederung der Laufenden Rechnung ...............................
Details der Laufenden Rechnung .............................................
Seite
Seite
Seite
Seite
9
10
11 - 12
13 - 23
Investitionsrechnung
Zusammenzug der Investitionsrechnung .................................. Seite 24
Artengliederung der lnvestitionsrechnung ................................ Seite 24
Details der Investitionsrechnung .............................................. Seite 25
Bestandesrechnung
Details der Bestandesrechnung ...............................................
Übersichten der Bestandesrechnung .......................................
Seite 26 - 27
Seite 28 - 29
Kurtaxenreglement
Genehmigung des Kurtaxenreglements ..................................
Seite 30 - 34
Schlussabrechnungen
Projektierungskredit für die Tunnelsanierung …….................... Seite 35
Projektierungskredit Neubau Restaurant Sigristenhaus ........... Seite 36
2
Einladung zur ordentlichen Gemeindeversammlung am
Sonntag, 26. April 2015, 10.00 Uhr (im Anschluss an die Versammlung der röm. kath.
Kirchgemeinde Illgau), in der Mehrzweckhalle Ilge
Traktanden
1.
Begrüssung und Eröffnung durch den Gemeindepräsidenten
2.
Aufruf der Stimmenzähler
3.
Vorlage von Nachkrediten zu Lasten der Rechnung 2014
Antrag des Gemeinderates: Dem Gemeinderat werden zu Lasten der Rechnung 2014
Nachkredite von total Fr. 27‘100.00 eingeräumt.
4.
Vorlage Jahresrechnung 2014
Antrag des Gemeinderates: Die vorliegende Rechnung 2014 (Laufende Rechnung,
Investitionsrechnung und Bestandesrechnung) sei zu genehmigen.
5.
Sachgeschäft: Änderung des Kurtaxenreglements
Antrag des Gemeinderates: Die Änderungen des Kurtaxenreglements seien zu genehmigen. Der
Gemeinderat wird mit dem Vollzug beauftragt.
6.
Genehmigung der Schlussabrechnung Projektierungskredit für die Tunnelsanierung
Antrag des Gemeinderates: Die Schlussabrechnung im Betrag von Fr. 376‘560.10 sei zu
genehmigen.
7.
Genehmigung der Schlussabrechnung Projektierungskredit Neubau Restaurant
Sigristenhaus
Antrag des Gemeinderates: Die Schlussabrechnung im Betrag von Fr. 125‘070.45 sei zu
genehmigen.
Alle Traktanden werden an der Gemeindeversammlung definitiv verabschiedet.
Die Berichte und Anträge sind in der Botschaft enthalten. Jede Haushaltung wird mit einem Exemplar
bedient. Weitere Exemplare können auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden.
Der Gemeinderat freut sich, zahlreiche Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Interessenten an der
Gemeindeversammlung begrüssen zu dürfen.
6434 Illgau, im April 2015
Gemeinderat Illgau
Der Gemeindepräsident:
Markus Bürgler-Föhn
Der Gemeindeschreiber:
Oliver Bowald
3
Traktandum 3
Nachkredite 2014
.
A. Antrag des Gemeinderates
Der Gemeinderat beantragt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern Folgendes zu beschliessen:
1.
Dem Gemeinderat werden zu Lasten der Rechnung 2014 Nachkredite von total Fr. 27‘100.00
eingeräumt.
B. Ausgangslage
Laufende Rechnung
Konto
Kontobezeichnung
Mehraufwand Begründung
102
Grundbuchbereinigung
102.352.00 Grundbuchbereinigung Illgau
940
Kapitaldienst
940.322.00 Zinsen auf langfristige
Schulden
13 000.00 Die Grundbuchbereinigung hat über das ganze
Jahr gedauert
12 500.00 Abschluss sehr langfristiger Darlehen
942
Liegenschaften des Finanzvermögens
942.312.00 Wasser, Energie,
1 600.00 Kosten Liegenschaft Dorfstrasse
Heizmaterial
Total Nachkredite Rechnung 2014
27 100.00
Antrag des Gemeinderates:
Die Nachkredite zur Rechnung 2014 von Total Fr. 27'100.00 seien zu genehmigen.
Hinweis:
An der Gemeindeversammlung vom 11.12.2014 wurden für die Rechnung 2014
Nachkredite von total Fr. 47'000.00 genehmigt.
4
Traktandum 4
Vorlage Jahresrechnung 2014
.
A. Antrag des Gemeinderates
Der Gemeinderat beantragt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern Folgendes zu beschliessen:
1.
Die vorliegende Rechnung 2014 (Laufende Rechnung, Investitionsrechnung und
Bestandesrechnung) sei zu genehmigen.
B. Bericht zur Jahresrechnung 2014
1. Allgemeines
Sehr geehrte Stimmbürgerinnen und Stimmbürger
Die Laufende Rechnung 2014 schliesst mit einem Aufwand von Fr. 4'742‘536.68 und einem Ertrag von
Fr. 4'323‘100.31 ab. Dies ergibt Mehrausgaben von Fr. 419‘436.37. Gemäss dem Voranschlag 2014
wurde mit Mehrausgaben von Fr. 467‘600.00 gerechnet.
Die Mehrausgaben können nicht mehr ganz durch das Eigenkapital abgedeckt werden und führen zu
einem Finanzfehlbetrag.
Die wesentlichen Aussagen zur Rechnung 2014:
– Mehrausgaben wirtschaftliche Sozialhilfe
– Budgetreserve allgemein sehr klein
– Steuererträge leicht höher
2. Ausgabenaufteilung der Laufenden Rechnung 2014 (Fr. 4.71 Mio.)
Öffentliche
Sicherheit 2.24%
Allgemeine
Verwaltung
11.42%
Finanzen und
Steuern 11.54%
Volkswirtschaft
0.59%
Umwelt,
Raumordnung
13.54%
Verkehr 11.40%
Bildung 37.20%
Kultur und
Freizeit 1.08%
Gesundheit
0.83%
Soziale Wohlfahrt
10.15%
5
3. Investitionen 2014
Es wurden folgende Investitionen ausgeführt:
-
Sanierungsplanung Illgauertunnel, Genehmigung eines Bauprojektes
Ausbau Illgauertunnel und Galerie, Ausführungsplanung
Fertigstellung Sanierungsmassnahmen bei der Illgauerstrasse
Abwasser, Sanierungen im Rahmen des GEP
4. Abschreibungen
Die Abschreibungen werden vom Buchwert per 31.12.2014 berechnet und erfolgten gemäss den Vorgaben des Finanzhaushaltsgesetzes:
• 8 % bei Hoch- und Tiefbauten
• 20 % bei Maschinen und Mobiliar
• 25 % bei den Investitionsbeiträgen.
5. Eigenkapital
Das Eigenkapital von Fr. 208‘099.57 konnte den Aufwandüberschuss nicht mehr abdecken.
Somit hat die Gemeinde Illgau per 31.12.2014 einen Finanzfehlbetrag von Fr. 211‘336.80.
Der Abbau des Eigenkapitals wie auch der Finanzfehlbetrag waren so geplant und das Resultat ist um
rund Fr. 50‘000.00 besser ausgefallen.
6. Aussichten / Bilanzfehlbetrag
Mittelfristig muss die Gemeinde Illgau mit einem Finanzfehlbetrag rechnen. Die Investitionen für den
Tunnelausbau werden dies verstärken.
Für kleinere Gemeinden kann der Regierungsrat die Strukturzuschläge so festlegen, dass der Finanzfehlbetrag ausgeglichen werden kann.
6
Ergänzende Angaben zur Laufenden Rechnung
020 Gemeindeverwaltung
020.315.00: Die Kosten für die EDV (Rechenzentrum Einsiedeln) sind aufgrund des bevorstehenden neuen Rechenzentrums tiefer.
029 Bauverwaltung
Im Jahr 2014 wurden 17 Baugesuche (Vorjahr
10) bei der Gemeinde Illgau eingereicht.
102 Grundbuchbereinigung
102.352.00: Im Dorfgebiet wurde die Grundbuchbereinigung weitgehend durchgeführt.
Das restliche Gemeindegebiet wird in den
nächsten Jahren ebenfalls bereinigt.
103 Betreibungswesen
103.318.00: Im letzten Jahr mussten in Illgau 35
Betreibungen (Vorjahr 35) eingeleitet werden.
140 Feuerwehr
Die Feuerwehr leistete im Jahr 2014 2 Aktiveinsätze und 3 Einsätze der First – Responder.
620 Gemeindestrassen
620.314.30: Bei der Gründelbrücke wurden die
Stahlwinkel
auf
beiden
Brückenseiten
ausgewechselt.
Bei der Illgaustrasse im Bereich Büeltobel
musste der Mauerfuss bei der talseitigen
Stützmauer gesichert werden.
701 Wasserversorgung
Im Gebiet Wartberg - Wart wurden rund 510
Laufmeter Druckleitung ersetzt. Der Aufwand für
die Bau- und Sanitärarbeiten betrug rund Fr.
94‘000.00.
940 Kapitaldienst
940.322.00: Der Gemeinderat hat sehr
langfristige Darlehen abgeschlossen. Damit
kann die Zinsbelastung im Moment wohl nicht
gesenkt aber langfristig in einem verträglichen
Mass gehalten werden.
942 Liegenschaften des Finanzvermögens,
Sigristenhaus
Am 03.09.2014 wurde die Sigristenhaus AG
gegründet und die Liegenschaften Altes
Sigristenhaus / Altes Posthaus wurden zum
Buchwert von Fr. 641‘000.00 auf die AG
übertragen.
Damit
die
Sigristenhaus
AG
ihre
Geschäftstätigkeit aufnehmen konnte, hat die
Gemeinde im Umfang von Fr. 199‘000.00 Aktien
gezeichnet. Das Kapital der Sigristenhaus AG
beträgt per 31.12.2014 Fr. 840‘000.00.
Dank
Wir danken allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich in irgendeiner Form für das Wohl der Gemeinde Illgau einsetzen.
Illgau, im April 2015:
Säckelmeister Hansruedi Hubli
Kassier Peter Rickenbacher
7
Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission an die Gemeinde Illgau über den Abschluss der Jahresrechnung sowie die Nachkredite 2014
Geschätzte Mitbürgerinnen und Mitbürger
Die Rechnungsprüfungskommission hat die Jahresrechnung (Bestandesrechnung, Laufende
Rechnung und Investitionsrechnung) für das Rechnungsjahr 2014 geprüft. Für den Inhalt und das
Ergebnis der Jahresrechnung ist der Gemeinderat verantwortlich. Die Aufgabe der
Rechnungsprüfungskommission besteht darin, die Jahresrechnung zu prüfen und zu beurteilen.
Die abgeschlossene Rechnung wurde in formeller, rechtlicher und materieller Hinsicht geprüft. Wir
prüften die Posten und Angaben der Jahresrechnung mittels Analysen und Erhebungen auf der
Basis von Stichproben, so dass wesentliche Fehlaussagen in der Jahresrechnung mit angemessener
Sicherheit erkannt werden konnten. Ferner beurteilten wir auch das Ablagesystem und die
Darstellung der Jahresrechnung als Ganzes.
Die beantragten Nachkredite entsprechen den gesetzlichen Bedingungen. Abweichungen der
Rechnung zum Budget konnten begründet werden.
Aufgrund unserer Prüfung bestätigen wir, dass
1. die Rechnung mit der Buchhaltung übereinstimmt
2. die Buchhaltung ordnungsgemäss geführt ist
3. die gesetzlichen Bestimmungen und Bewertungsgrundsätze eingehalten sind
Antrag:
Wir beantragen der Gemeindeversammlung, die vorliegende Jahresrechnung sowie die Nachkredite
zu genehmigen.
Illgau, 16. März 2015
Die Rechnungsprüfungskommission
Agi Bürgler
Kurt Betschart
Peter Betschart
8
Rechnung 2014
Übersicht
Gesamtrechnung
Aufwand
Laufende Rechnung
Ertrag
4 742 536.68
4 323 100.31
Aufwandüberschuss
Voranschlag 2014
Rechnung 2013
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
4 856 850
4 389 250
4 641 111
4 294 657
419 436.37
467 600
346 454
Ertragsüberschuss
Investitionsrechnung
802 529.05
Nettoinvestitionen
211 243.80
1 155 000
591 285.25
65 000
974 626
1 090 000
437 990
536 637
Nettoinvestitionsabnahme
Finanzierung
Nettoinvestitionen
591 285.25
1 090 000
536 637
Nettoinvestitionsabnahme
Abschreibungen
415 262.25
Saldo Spezialfinanzierungen
Aufwandüberschuss der LR
3 249.91
419 436.37
411 600
397 302
2 000
6 128
467 600
346 454
Ertragsüberschuss der LR
Finanzierungsfehlbetrag
595 459.37
1 148 000
491 917
Finanzierungsüberschuss
Abschreibungen
415 262.25
411 600
397 302
Saldo Spezialfinanzierungen
0.00
2 000
6 128
Aufwand/Ertragsüberschuss der LR
- 419 436.37
- 467 600
346 454
Summe
- 4 174.12
- 54 000
56 976
Selbstfinanzierungsgrad
(Summe x 100, geteilt
durch Netto-Investitionen)
negativ
negativ
10.6%
9
Zusammenzug der
Laufenden Rechnung
Rechnung 2014
Aufwand
Ertrag
Voranschlag 2014
Aufwand
Ertrag
Rechnung 2013
Aufwand
Ertrag
0 Allgemeine Verwaltung
Netto Aufwand
541 562.73
75 758.90
465 803.83
618 850
84 700
534 150
566 469
73 725
492 744
1 Öffentliche Sicherheit
Netto Aufwand
106 345.55
68 786.20
37 559.35
97 980
72 950
25 030
108 240
105 864
2 377
1 764 359.21
248 461.65
1 515 897.56
1 723 870
263 050
1 460 820
1 696 436
280 368
1 416 068
3 Kultur und Freizeit
Netto Aufwand
51 437.35
1 196.00
50 241.35
60 350
2 000
58 350
28 812
1 994
26 818
4 Gesundheit
39 449.30
0.00
39 449.30
47 050
0
47 050
35 726
0
35 726
5 Soziale Wohlfahrt
Netto Aufwand
481 548.65
108 187.90
373 360.75
464 200
94 300
369 900
394 522
71 080
323 442
6 Verkehr
540 693.15
129 529.85
411 163.30
563 300
134 800
428 500
653 686
149 946
503 740
642 223.60
594 441.35
47 782.25
720 650
650 350
70 300
658 702
602 090
56 612
27 864.70
11 375.30
39 240.00
21 850
16 750
38 600
10 523
23 678
34 200
Netto Ertrag
9 Finanzen und Steuern
Netto Ertrag
547 052.44
2 510 446.02
3 057 498.46
538 750
2 509 750
3 048 500
487 994
2 487 395
2 975 390
Total Laufende Rechnung
4 742 536.68
4 323 100.31
4 856 850
4 389 250
4 641 111
4 294 657
2 Bildung
Netto Aufwand
Netto Aufwand
Netto Aufwand
7 Umwelt, Raumordnung
Netto Aufwand
8 Volkswirtschaft
Netto Aufwand
Netto Ertrag
10
419 436.37
467 600
346 454
Artengliederung der
Laufenden Rechnung
3
Rechnung 2014
Voranschlag 2014
Rechnung 2013
Aufwand
Aufwand
Aufwand
Aufwand
4 742 536.68
4 856 850
4 641 111
30
300
301
302
303
304
305
308
309
116491.85
Personalaufwand
Behörden, Kommissionen
Löhne des Verwaltungs- und Betriebspersonals
Löhne der Lehrkräfte
Sozialversicherungsbeiträge
Personalversicherungsbeiträge
Unfall- und Krankenversicherungsbeiträge
Entschädigungen für temporäre Arbeitskräfte
Übriger Personalaufwand
1 803 740.95
96 139.15
508 827.25
899 617.80
117 235.95
122 937.70
23 353.00
5 859.10
29 771.00
1 788 010
96 230
519 100
881 230
112 350
123 200
24 500
9 500
21 900
1 796 890
87 986
546 653
882 358
112 340
123 262
22 821
9 692
11 779
31
310
311
312
313
314
315
316
317
318
319
Sachaufwand
Büro-, Schulmaterialien, Drucksachen
Mobilien, Maschinen, Fahrzeuge
Wasser, Energie, Heizmaterial
Verbrauchsmaterialien
Dienstleistungen Dritter für den baulichen Unterhalt
Dienstleistungen Dritter für den übrigen Unterhalt
Mieten, Pachten, Benützungskosten
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen, Honorare
Übriger Sachaufwand
1 157 161.91
47 203.72
30 372.55
73 352.65
28 731.30
439 569.89
124 276.25
28 228.80
60 048.38
307 875.92
17 502.45
1 250 850
48 700
38 400
76 600
35 050
484 900
125 600
28 250
70 800
320 050
22 500
1 304 770
44 234
20 874
75 357
20 920
509 095
145 243
22 676
60 126
397 211
9 035
32
321
322
323
329
Passivzinsen
Kurzfristige Schulden
Mittel- und langfristige Schulden
Sonderrechnungen
Übrige Zinsen
93 965.16
2 989.85
77 456.36
3 780.00
9 738.95
84 400
7 500
65 000
3 300
8 600
50 601
5 402
32 013
3 700
9 486
33
330
331
Abschreibungen
Finanzvermögen
Verwaltungsvermögen, ordentliche Abschreibungen
415 262.25
7 643.50
407 618.75
411 600
1 000
410 600
397 302
1 165
396 137
35
351
352
Entschädigungen an Gemeinwesen
Kanton
Gemeinden, Bezirke und Zweckverbände
116 085.45
2 353.15
113 732.30
100 640
3 000
97 640
54 007
680
53 328
36
361
362
364
365
366
Eigene Beiträge
Kanton
Gemeinden, Bezirke und Zweckverbände
Gemischtwirtschaftliche Unternehmungen
Private Institutionen
Private Haushalte
709 200.60
313 707.45
91 466.25
27 298.70
61 078.90
215 649.30
749 100
343 300
99 800
38 100
70 400
197 500
629 461
305 572
91 459
26 984
57 843
147 603
37
375
Durchlaufende Beiträge
Private Institutionen
6 240.00
6 240.00
0
0
0
0
38
380
Einlagen in Spezialfinanzierungen
Einlagen in Spezialfinanzierungen
9 462.75
9 462.75
6 000
6 000
17 681
17 681
39
393
398
Interne Belastungen
Anteil Kapitalzinsen
Zuschuss aus Gemeindemitteln
431 417.61
77 456.36
353 961.25
466 250
65 000
401 250
390 399
32 013
358 386
11
Artengliederung der
Laufenden Rechnung
4 Ertrag
Rechnung 2014
Voranschlag 2014
Rechnung 2013
Ertrag
Ertrag
Ertrag
4 322 965.41
4 389 250
4 294 657
715 547.35
690 883.40
23 106.45
1 557.50
694 500
670 000
23 000
1 500
648 181
615 620
31 447
1 115
35 113.60
35 113.60
45 300
45 300
43 903
43 903
40
400
401
406
Steuern
Einkommens- und Vermögenssteuern
Ertrags- und Kapitalsteuern
Hundesteuern
41
410
Konzessionen
Konzessionen
42
420
421
422
423
426
427
429
Vermögenserträge
Banken
Guthaben
Anlagen des Finanzvermögens
Liegenschaftserträge Finanzvermögen
Beteiligungen des Verwaltungsvermögens
Liegenschaftserträge des Verwaltungsvermögens
Übrige Vermögenserträge
109 793.90
1.05
280.85
558.00
53 768.00
16 710.00
36 336.00
2 140.00
123 800
200
2 000
200
67 000
16 700
36 300
1 400
113 822
152
574
224
57 936
16 710
36 096
2 130
43
430
431
433
434
435
436
439
Entgelte
Ersatzabgaben
Gebühren für Amtshandlungen
Schulgelder
Andere Benützungsgebühren, Dienstleistungen
Verkäufe
Rückerstattungen
Übrige Entgelte
516 837.31
61 649.50
22 437.40
26 291.00
195 870.10
0.00
208 899.31
1 690.00
537 800
65 000
30 450
25 050
207 500
300
207 500
2 000
529 814
63 877
15 969
24 812
205 825
0
217 693
1 637
44
441
444
Anteile und Beiträge ohne Zweckbindung
Anteile an Kantonseinnahmen
Finanzausgleichsbeiträge
2 190 900.00
346 000.00
1 844 900.00
2 190 900
346 000
1 844 900
2 209 900
229 200
1 980 700
45
451
452
Rückerstattung von Gemeinwesen
Kanton
Gemeinden, Bezirke und Zweckverbände
54 342.80
46 896.80
7 446.00
64 300
56 300
8 000
62 016
54 486
7 530
46
460
461
469
Beiträge für eigene Rechnung
Bund
Kanton
Übrige Beiträge
256 560.00
0.00
254 920.00
1 640.00
258 400
2 000
255 500
900
272 813
0
271 653
1 160
47
475
Durchlaufende Beiträge
Private Institutionen
6 240.00
6 240.00
0
0
0
0
48
480
Entnahmen aus Spezialfinanzierungen
Entnahmen aus Spezialfinanzierungen
6 212.84
6 212.84
8 000
8 000
23 810
23 810
49
493
498
Interne Verrechnungen
Aufteilung Kapitalzinsen
Zuschuss aus Gemeindemitteln
431 417.61
77 456.36
353 961.25
466 250
65 000
401 250
390 399
32 013
358 386
12
Rechnung 2014
Details der
Laufenden Rechnung
Aufwand
0
Allgemeine Verwaltung
541 562.73
011
011.300.00
011.303.00
011.310.00
011.317.00
011.318.00
011.318.10
Legislative/Gemeindeversammlung
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Drucksachen, Inserate
Spesenentschädigungen
Porti, Abstimmungen
Buchprüfungskosten
012
012.300.00
012.303.00
012.305.00
012.317.00
012.318.00
Exekutive/Gemeindebehörde
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Personalversicherung
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen Dritter
020
020.300.00
020.301.00
020.303.00
020.304.00
020.305.00
020.308.00
020.309.00
020.310.00
020.311.00
020.315.00
020.317.00
020.318.00
020.318.10
020.319.00
020.352.00
020.431.00
020.436.00
020.451.00
020.452.00
Gemeindeverwaltung
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Temporäre Arbeitskräfte
Übriger Personalaufwand
Büromaterial, Drucksachen
Anschaffung Mobilien, Geräte
Unterhalt Mobilien, Maschinen, Geräte
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen Dritter
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Übriger Sachaufwand
Zivilstandeswesen Kreis Schwyz
Gebühren für Amtshandlungen
Rückerstattungen Dritter
Rückerstattungen AHV-Zweigstelle
Steuereinzugsentschädigung
029
029.300.00
029.303.00
029.305.00
029.310.00
029.317.00
029.318.00
029.431.00
Bauverwaltung
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Personalversicherung
Büromaterial, Drucksachen, Inserate
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen Dritter
Gebühren für Amtshandlungen
Voranschlag 2014
Ertrag
Rechnung 2013
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
75 758.90
618 850
84 700
566 469
73 725
10 979.15
3 961.25
27.55
1 732.50
0.00
1 585.85
3 672.00
0.00
11 850
4 000
50
1 500
500
1 800
4 000
0
11 493
4 315
226
1 750
17
1 514
3 672
0
57 124.88
35 296.00
2 794.45
10.00
15 784.18
3 240.25
0.00
69 600
35 000
2 000
100
25 000
7 500
0
61 121
30 419
2 423
5
19 040
9 232
0
338 958.40
4 200.80
206 894.35
16 802.80
20 447.75
3 986.65
3 661.60
13 314.65
4 334.85
139.00
38 421.05
528.20
21 547.20
196.50
850.00
3 633.00
20 379.20
393 100
4 500
219 000
16 500
22 000
4 000
4 000
4 000
7 000
3 000
64 000
1 300
38 000
1 100
500
4 200
27 400
364 079
3 809
224 971
17 693
20 957
4 017
3 644
2 509
4 494
3 254
39 972
1 194
33 125
503
529
3 408
28 226
*
5 293.70
7 239.50
400.00
7 446.00
32 548.70
16 514.45
1 289.35
2.30
926.80
2 715.60
11 100.20
16 393.70
16 393.70
9 000
10 000
400
8 000
37 050
20 000
1 400
50
1 000
2 600
12 000
20 000
20 000
6 241
14 018
438
7 530
41 497
19 974
1 562
3
913
2 688
16 359
9 203
9 203
* Nachkredit Fr. 8'500.00 am 11.12.2014 genehmigt.
13
Details der
Laufenden Rechnung
Rechnung 2014
Aufwand
Voranschlag 2014
Ertrag
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
107 250
2 500
8 000
600
600
150
500
14 000
200
44 200
1 500
6 000
25 000
4 000
37 300
88 279
2 392
10 789
1 015
758
160
7
15 526
0
18 525
1 449
7 125
28 000
2 533
36 296
060
060.300.00
060.301.00
060.303.00
060.304.00
060.305.00
060.311.00
060.312.00
060.313.00
060.314.00
060.315.00
060.318.00
060.331.00
060.393.00
060.427.00
060.436.00
Verwaltungsliegenschaften
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Anschaffung Mobilien, Geräte
Wasser, Energie, Heizmaterial
Verbrauchsmaterial
Baulicher Unterhalt Dritter
Unterhalt Mobilien, Geräte
Dienstleistungen Dritter
Ordentliche Anschreibungen
Interne Verrechnungen Zinsen
Liegenschaftserträge
Rückerstattungen Dritter
101 951.60
2 798.20
7 502.50
730.75
910.50
191.70
1 279.95
13 036.35
0.00
40 140.20
526.80
5 290.70
25 000.00
4 543.95
1
Öffentliche Sicherheit
106 345.55
68 786.20
97 980
72 950
108 240
105 864
100
100.318.00
100.351.00
100.436.00
Vermessungen
Vermessungsprogramm
Entschädigung an Kanton
Gebühren der amtlichen Vermessung
1 772.95
0.00
1 772.95
0.00
1 500
500
1 000
1 500
0
0
0
0
102
Grundbuchbereinigung
102.352.00 Grundbuchbereinigung Illgau
103
Betreibungswesen
103.318.00 Betreibungsamt Muotathal / Illgau
104
104.300.00
104.303.00
104.317.00
Vormundschaft
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Spesenentschädigungen
107
Wirtschaftswesen
107.410.00 Wirtschaftspatent, Taxen
107.431.00 Verlängerungen
120
120.301.00
120.303.00
120.317.00
120.431.00
14
Vermittler
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Spesenentschädigungen
Gebühren Vermittler
38 986.00
Rechnung 2013
36 336.00
2 650.00
36 300
1 000
0.00
33 237.90
0.00
33 237.90
36 096
200
1 500
20 000
0
20 000
0
0
0
0
1 925.00
1 925.00
0.00
3 000
3 000
0
2 425
2 425
0
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
220
100
20
100
0
516
476
40
0
0
0.00
1 811.65
1 661.65
150.00
0
1 900
1 700
200
0
1 815
1 640
175
70.00
0.00
0.00
70.00
0.00
1 930
1 500
30
400
250
170
0
0
170
250
0.00
250
250
Details der
Laufenden Rechnung
140
140.300.00
140.301.00
140.301.10
140.301.20
140.303.00
140.309.00
140.310.00
140.311.00
140.313.00
140.315.00
140.317.00
140.318.00
140.319.00
140.329.00
140.331.00
140.352.00
140.380.00
140.393.00
140.429.00
140.430.00
140.431.00
140.436.00
140.461.00
140.480.00
Feuerwehr (Spezialfinanzierung)
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Löhne und Taggelder
Aktiveinsätze (Löhne)
Sold Schadenwehr
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Allgemeiner Personalaufwand, Kurse
Büromaterial, Fw-Zeitung
Anschaffung Mobilien, Geräte
Betriebs- und Verbrauchsmaterial
Unterhalt Mobilien, Geräte
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen, Honorare
Übriger Sachaufwand
Skonto auf Ersatzabgabe
Ordentliche Abschreibungen
Alarmierung
Ersatzabgabenüberschuss 2280.01
Interne Verrechnungen Zinsen
Interne Verzinsung 2280.01
Schadenwehr-Ersatzabgaben
Gebühren für Feuerschauer
Rückerstattungen Dritter
Kantonsbeitrag an Anschaffungen
Entnahme aus Spezialfinanzierung
150
Militär
150.365.00 Beitrag an Pflichtschützen
160
160.300.00
160.303.00
160.315.00
160.318.00
160.331.00
160.352.00
160.352.10
160.393.00
160.480.01
Zivilschutz
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Unterhalt Mobilien, Geräte
Dienstleistungen Dritter
Ordentliche Abschreibungen
Entschädigung an Muotathal
Entschädigung an GOPS
Interne Verrechnung Zinsen
Entnahme aus Ersatzbeiträgen
2
Bildung
200
200.302.00
200.303.00
200.304.00
200.305.00
200.310.00
200.311.00
200.315.00
200.436.00
200.461.00
Kindergarten
Besoldungen Lehrkräfte
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Lehrmittel, Schulmaterialien
Anschaffung Mobilien, Geräte
Unterhalt Mobilien, Geräte
Rückerstattungen Dritter
Kantonsbeitrag pro Schulkind
Rechnung 2014
Aufwand
66 441.95
393.80
824.25
1 298.50
7 269.20
67.40
8 498.50
1 814.25
8 687.00
2 943.15
8 891.40
1 847.00
4 419.75
4 331.90
548.80
1 600.00
3 463.75
9 462.75
80.55
Voranschlag 2014
Ertrag
66 441.95
Rechnung 2013
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
68 300
1 300
2 000
0
8 000
200
9 000
1 900
8 400
3 100
8 800
4 000
4 500
4 200
600
1 800
4 400
6 000
100
68 300
97 007
923
1 141
2 799
7 856
115
6 267
2 753
1 006
978
58 268
1 786
3 133
3 282
560
3 000
3 084
0
56
97 007
250.00
61 649.50
600.00
2 442.45
1 500.00
0.00
400
65 000
1 000
400
1 500
0
680
63 877
100
4 632
10 700
17 018
746.75
746.75
0.00
700
700
0
750
750
0
2 151.00
357.50
25.40
0.00
557.20
600.00
0.00
532.60
78.30
532.60
2 330
200
30
300
500
600
100
500
100
1 000
7 372
280
11
375
5 398
700
0
565
45
6 791
532.60
1 764 359.21
110 028.00
88 530.50
7 132.25
9 201.60
1 602.35
2 910.15
320.55
330.60
1 000
248 461.65 1 723 870
25 200.00
0.00
25 200.00
114 500
94 500
7 000
8 900
1 800
2 000
100
200
6 791
263 050 1 696 436
25 200
0
25 200
111 985
91 866
7 401
8 963
1 741
2 014
0
0
280 368
23 400
0
23 400
15
Details der
Laufenden Rechnung
Rechnung 2014
Voranschlag 2014
Rechnung 2013
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
168 292.00
964 390
705 000
54 500
69 000
13 000
2 200
29 000
1 500
7 000
9 700
10 000
500
100
3 000
2 850
600
56 440
179 800
964 547
727 749
52 651
70 175
12 214
1 436
30 864
699
6 469
11 378
9 246
0
0
3 328
3 632
444
34 261
198 248
210
210.302.00
210.303.00
210.304.00
210.305.00
210.309.00
210.310.00
210.310.10
210.311.00
210.315.00
210.315.10
210.315.20
210.316.00
210.317.00
210.318.00
210.319.00
210.352.00
210.436.00
210.461.00
Primarschule
Besoldungen Lehrkräfte
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Übriger Personalaufwand
Lehrmittel, Schulmaterialien
Lehrmittel für IF
Anschaffung Mobilien, Geräte
Unterhalt Mobilien, Geräte
Unterhalt EDV Schule
Unterhalt Werkraum
Mieten, Benützungskosten
Schulreisen, Lager, Exkursionen
Dienstleistungen Honorare
Übriger Sachaufwand
Entschädigung an Gemeinden
Rückerstattungen Dritter
Kantonsbeitrag pro Schulkind
998 819.32
729 374.10
57 951.10
68 710.45
12 767.60
1 900.00
29 967.32
1 496.75
6 666.45
10 466.45
10 237.00
663.35
135.00
3 727.80
3 466.45
600.00
60 689.50
214
214.300.00
214.302.00
214.303.00
214.304.00
214.305.00
214.309.00
214.310.00
214.311.00
214.316.00
214.317.00
214.319.00
214.433.00
214.436.00
Musikschule
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Lehrkräfte
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Übriger Personalaufwand
Lehrmittel, Schulmaterialien
Anschaffung Instrumente, Geräte
Mieten, Benützungskosten
Spesen, Fahrtenentschädigungen
Übriger Sachaufwand
Schulgelder von Privaten
Rückerstattungen Dritter
58 522.80
1 565.65
45 889.00
3 412.90
1 612.90
460.65
473.05
199.35
241.00
203.15
3 341.60
1 123.55
218
218.310.00
218.317.00
218.318.00
218.436.00
Allgemeine Schuldienste
Bibliothek
Schülerverpflegung, Auslagen
Schülertransporte, Schwimmbad
Elternbeiträge Verpflegung
46 844.95
2 691.60
14 077.70
30 075.65
219
219.300.00
219.301.00
219.302.00
219.303.00
219.304.00
219.305.00
219.310.00
219.315.00
219.317.00
219.318.00
Schulverwaltung
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Personal
Besoldungen Schulleitung
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Büromaterial, Drucksachen
Unterhalt Mobilien, Geräte
Spesenentschädigungen
Porti, Telefon
58 748.55
7 010.75
4 378.90
35 824.20
3 599.50
3 582.60
684.65
1 130.15
0.00
2 366.60
171.20
0.00
61 000
10 000
4 000
36 500
3 500
3 600
700
500
100
2 000
100
0
62 998
7 395
7 109
35 824
3 709
3 583
713
70
620
2 989
986
0
112 509.25
112 509.25
0.00
113 400
113 400
0
112 914
112 914
0
220
Sonderschulen
220.361.00 Beiträge an Sonderschulen
16
50 492.00
117 800.00
26 939.65
62 000
117 800
59 130
1 500
45 230
4 200
1 800
500
400
800
1 000
150
2 700
850
26 291.00
648.65
16 022.35
25 050
70 948
127 300
35 234
1 910
26 919
1 988
832
272
215
74
188
132
1 884
820
25 050
0
53 500
3 500
15 000
35 000
16 022.35
17 000
24 812
24 812
0
42 996
602
13 496
28 898
17 000
15 773
15 773
Details der
Laufenden Rechnung
240
240.300.00
240.301.00
240.303.00
240.304.00
240.305.00
240.309.00
240.311.00
240.312.00
240.313.00
240.314.00
240.314.10
240.315.00
240.316.00
240.317.00
240.318.00
240.318.10
240.319.00
240.331.00
240.393.00
240.434.00
240.436.00
Schulliegenschaften, Anlagen
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Übriger Personalaufwand
Anschaffung Mobilien, Geräte
Wasser, Energie, Heizmaterial
Reinigung- und Verbrauchsmaterial
Baulicher Unterhalt Dritter
Unterhalt Schülerunterstand
Unterhalt Mobilien, Geräte
Mieten, Benützungskosten
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen Dritter
Studie Schulhaus
Übriger Sachaufwand
Ordentliche Abschreibungen
Interne Verrechnung Zinsen
Benützungsgebühren
Rückerstattungen Dritter
290
Übriges Bildungswesen
290.318.00 FG Referentenhonorare
290.365.00 FFS Erwachsenenbildung
Rechnung 2014
Aufwand
377 790.34
3 060.85
117 544.40
9 207.75
7 841.40
1 818.15
1 738.00
3 141.70
46 905.10
11 811.00
39 991.59
95.05
16 608.85
265.75
371.00
19 477.60
75.30
50.00
92 000.00
5 786.85
Voranschlag 2014
Ertrag
12 007.65
*
*
Rechnung 2013
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
357 250
2 500
115 000
8 500
7 500
2 000
1 000
3 000
50 000
12 000
25 000
200
6 200
200
500
22 000
5 000
50
92 000
4 600
16 000
365 603
1 266
114 536
8 887
7 741
1 855
390
5 971
47 548
10 695
40 670
343
8 563
277
173
18 653
0
50
97 500
485
18 135
10 640.70
1 366.95
15 000
1 000
14 803
3 332
1 096.00
896.00
200.00
0.00
700
500
200
0
160
160
0
0
51 437.35
1 196.00
60 350
2 000
28 812
1 994
9 489.65
1 967.35
14.80
207.50
4 800.00
2 500.00
0.00
8 450
900
50
200
4 800
2 500
0
6 719
1 316
3
0
4 800
600
0
1 196.00
28 300
4 000
300
9 000
5 000
10 000
2 000
15 590
2 857
224
10 724
1 785
0
1 994
3
Kultur und Freizeit
300
300.300.00
300.303.00
300.319.00
300.365.00
300.366.00
Kulturförderung
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Verbandsbeiträge
Beiträge private Institutionen
Beiträge private Gesuchsteller
330
330.301.00
330.303.00
330.314.00
330.314.10
330.318.00
330.436.00
Parkanlagen, Wanderwege
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Unterhalt kommunale Wanderwege
Ausbau Wanderwege / Signalisation
Überarbeitung Wegrodel
Kantonsbeitrag Wanderwege
19 552.75
4 749.45
328.00
6 365.40
4 075.40
4 034.50
340
340.301.00
340.303.00
340.304.00
340.314.00
340.352.00
340.365.00
Sport und Freizeit
Besoldungen Personal
AG-Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
Baulicher Unterhalt Dritter
Wintersried
Beiträge private Institutionen
20 141.15
438.05
34.40
42.70
15 691.50
1 734.50
2 200.00
0.00
19 800
600
50
50
15 800
1 700
1 600
0
4 703
470
37
46
1 025
1 726
1 400
0
2 253.80
300.00
1 953.80
0.00
3 800
300
3 500
0
1 800
300
1 500
0
350
Übrige Freizeitgestaltung
350.362.00 Beitrag Ferienpass
350.365.00 Jugend und Freizeitgestaltung
1 196.00
2 000
1 994
* Nachkredit Fr. 14'000.00 am 11.12.2014 genehmigt.
* Nachkredit Fr. 9'500.00 am 11.12.2014 genehmigt.
17
Rechnung 2014
Voranschlag 2014
Rechnung 2013
Details der
Laufenden Rechnung
Aufwand
4
Gesundheit
39 449.30
0.00
47 050
0
35 726
0
440
Ambulante Krankenpflege
440.365.00 Beiträge private Institutionen
28 526.00
28 526.00
0.00
35 000
35 000
0
25 961
25 961
0
Ertrag
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
460
460.301.00
460.303.00
460.313.00
460.317.00
460.318.00
Schulgesundheitsdienst
Besoldungen Personal
AG-Beiträge AHV, ALV, IV
Verbrauchsmaterial
Spesen, Fahrtenentschädigungen
Schul- und Zahnarzt
4 001.95
1 181.35
2.85
0.00
37.05
2 780.70
0.00
4 150
1 500
50
50
50
2 500
0
4 175
1 619
4
0
0
2 553
0
490
490.301.00
490.309.00
490.311.00
490.313.00
490.352.00
Übriges Gesundheitswesen
Besoldungen Personal
Übriger Personalaufwand
Anschaffungen Mobilien, Geräte
Verbrauchsmaterial
Alarmierung
6 921.35
2 010.50
1 456.20
783.00
1 526.60
1 145.05
0.00
7 900
800
4 000
700
1 500
900
0
5 590
717
600
1 768
1 494
1 011
0
5
Soziale Wohlfahrt
481 548.65
108 187.90
464 200
94 300
394 522
71 080
500
Sozialversicherungen
500.361.00 Gesetzliche Beiträge AHV, IV, EL
500.362.00 Gemeindebeitrag Pflegefinanzierung
178 112.80
122 671.55
55 441.25
0.00
190 500
129 000
61 500
0
178 159
118 386
59 773
0
0.00
46 100
35 700
5 400
5 000
5 000
39 652
39 231
421
0
0
520
520.361.00
520.361.01
520.366.00
520.436.00
Krankenversicherung
Prämienverbilligung KVG
Kostenübernahme KVG
Bevorschussung KVG
Rückerstattungen KVG
47 823.20
47 823.20
0.00
0.00
540
540.300.00
540.301.00
540.303.00
540.305.00
540.309.00
540.315.00
540.318.00
540.365.00
540.393.00
540.436.00
Jugend
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Personal/Jugendarbeit
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Personalversicherung
Übriger Personalaufwand
Unterhalt Mobilien, Geräte
Dienstleistungen Dritter
IG Familienplätze
Interne Verrechnungen
Rückerstattungen Dritter/Jugendarbeit
14 185.40
1 332.45
5 524.50
555.45
13.00
0.00
0.00
160.00
100.00
6 500.00
550
Invalidität
550.365.00 Beiträge private Institutionen
570
Alters- und Pflegeheime
570.331.00 Ordentliche Abschreibungen
570.393.00 Interne Verrechnungen Zinsen
579
579.300.00
579.303.00
579.318.00
Alterswohnungen
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Dienstleistungen Dritter
580
580.366.10
580.366.30
580.436.20
Wirtschaftliche Sozialhilfe
Schweizerbürger
Gemeindebürger in anderen Kantonen
Unterstützungsbeitrag Rückerstattung
18
0.00
8 803.40
5 000
12 850
1 000
4 200
300
50
500
100
100
100
6 500
8 803.40
9 000
0
12 474
133
5 244
434
12
0
0
50
100
6 500
9 000
7 733
7 733
300.00
300.00
0.00
300
300
0
300
300
0
17 209.05
15 000.00
2 209.05
0.00
16 500
15 000
1 500
0
18 250
17 000
1 250
0
2 651.95
2 383.60
86.35
182.00
0.00
2 050
1 500
50
500
0
1 933
1 749
54
130
0
117 977.00
85 696.95
32 280.05
41 132.50
90 000
5 000
85 000
5 000
46 139
2 370
43 769
5 000
41 132.50
5 000
5 000
Details der
Laufenden Rechnung
Rechnung 2014
Aufwand
Ertrag
73 850.10
1 865.45
154.65
0.00
1 828.75
19 800.00
8 364.80
18 111.65
23 724.80
48 860.90
Voranschlag 2014
Rechnung 2013
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
71 800
2 000
100
100
1 800
19 800
7 500
15 500
25 000
58 900
74 469
1 199
99
241
1 903
19 800
6 665
16 440
28 122
56 403
581
581.300.00
581.303.00
581.311.00
581.312.00
581.316.00
581.317.00
581.318.00
581.366.10
581.436.00
581.451.00
Asylwesen
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Anschaffung Mobilien, Geräte
Wasser, Energie, Heizmaterial
Miete Asylantenwohnung
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen und Honorare
Auszahlung Asylsuchende
Rückerstattungen Dritter
Rückerstattung vom Kanton
589
589.300.00
589.303.00
589.317.00
589.319.00
589.352.00
589.365.00
589.436.00
589.436.10
Übrige Sozialhilfe,
Fürsorgeverwaltung
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Spesenentschädigungen
Verbilligungsaktionen
Sozialdienst Gemeinde Schwyz
Beiträge private Institutionen
Verbilligungsaktion Eingang
Rückerstattungen Dritter
6
Verkehr
540 693.15
129 529.85
563 300
134 800
653 686
149 946
620
620.301.00
620.301.10
620.303.00
620.304.00
620.305.00
620.308.00
620.309.00
620.311.00
620.313.00
620.314.00
620.314.10
620.314.20
620.314.30
620.314.31
620.314.40
620.315.00
620.317.00
620.318.00
620.331.00
620.393.00
620.435.00
620.436.00
620.461.00
Gemeindestrassen
Besoldungen Personal
Besoldung Schneeräumung
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Temporäre Arbeitskräfte
Übriger Personalaufwand
Anschaffung Mobilien, Geräte
Verbrauchsmaterial
Winterdienst Drittrechnungen
Strassenreinigung
Strassenbeleuchtung und Signale
Verkehrssicherheit
Sanierung der Lawinenverbauungen
Übrige Unterhaltskosten
Unterhalt Mobilien, Geräte
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen Dritter
Ordentliche Abschreibungen
Interne Verrechnungen Zinsen
Verkäufe Streusalz, Teer
Rückerstattungen Dritter
Kantonsbeitrag Strassenwesen
410 097.20
55 700.60
12 218.00
5 435.10
5 547.45
1 015.55
447.65
2 390.60
543.50
3 177.75
34 657.70
0.00
5 327.30
29 548.30
0.00
12 882.70
25 031.65
3 406.40
24 389.40
165 918.75
22 458.80
125 262.65
398 400
53 000
20 000
5 500
5 200
1 200
4 000
800
1 500
3 500
55 000
2 500
5 500
30 000
0
12 000
10 000
2 500
25 500
150 000
10 700
113 300
514 384
55 979
22 450
6 261
5 703
1 094
3 728
362
1 615
3 988
68 222
1 821
9 372
68 310
58 407
3 516
6 982
2 944
54 950
129 614
9 066
117 858
621
621.314.00
621.314.30
621.331.00
621.364.00
621.393.00
621.434.00
Parkplätze
Winterdienst
Unterhalt Parkplätze
Abschreibung Parkplätze
Beitrag an gemischtwirt. Unternehmen
Interne Verrechnungen Zinsen
Parkplatzgebühren
2 364.10
46 496.80
29 439.15
3 344.35
277.15
656.85
10 304.50
9 296.00
5 560.30
9 391.10
3 000
55 900
34 100
3 000
200
500
16 000
9 400
5 000
9 063.00
328.10
*
1 470.00
1 470.00
23 146
3 450
115
593
3 875
9 273
5 840
16 000
400
0.00
14 842.65
110 420.00
8 445.00
0.00
0.00
2 000.00
6 215.70
229.30
16 400
2 355
54 048
1 205
739
300
5 000
108 000
8 900
500
500
1 500
6 300
100
1 500
1 500
1 944
0
7 604
110 253
9 816
1 197
0
2 300
6 186
133
420
420
* Nachkredit Fr. 15'000.00 am 11.12.2014 genehmigt.
19
Details der
Laufenden Rechnung
630
630.301.10
630.303.00
630.304.00
630.305.00
630.366.00
630.436.00
Privatstrassen
Bes. Schneeräumung für Private
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Beiträge an Private
Rückerstattungen Dritter
650
Regionalverkehr
650.361.00 Beiträge öffentlicher Verkehr
650.364.00 Beitrag Luftseilbahn Vorderoberberg
7
Umwelt, Raumordnung
701
Wasserwerk
(Spezialfinanzierung)
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Temporäre Arbeitskräfte
Anschaffung Mobilien, Geräte
Wasser, Energie, Heizmaterial
Verbrauchsmaterial
Baulicher Unterhalt Dritter
Unterhalt Mobilien, Geräte
Mieten, Benützungskosten
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen Dritter
Ordentliche Abschreibungen
Interne Verrechnung Zinsen
Benutzungsgebühren Wasser
Zuschuss Gemeinde 993.398.30
701.300.00
701.301.00
701.303.00
701.304.00
701.305.00
701.308.00
701.311.00
701.312.00
701.313.00
701.314.00
701.315.00
701.316.00
701.317.00
701.318.00
701.331.00
701.393.00
701.434.00
701.498.00
710
710.300.00
710.301.00
710.303.00
710.305.00
710.314.00
710.318.00
710.331.00
710.362.00
710.393.00
710.434.00
710.498.00
20
Abwasserbeseitigung
(Spezialfinanzierung)
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Personalversicherung
Baulicher Unterhalt Dritter
Generelle Entwässerungsplanung (GEP)
Ordentliche Abschreibungen
ARA Muotathal-Illgau-Morschach
Interne Verrechnung Zinsen
Benutzungsgebühren Abwasser
Zuschuss Gemeinde 993.398.10
Rechnung 2014
Voranschlag 2014
Aufwand
Ertrag
71 447.50
0.00
0.00
0.00
0.00
71 447.50
2 797.20
Aufwand
Ertrag
76 200
1 000
100
50
50
75 000
20 000
2 797.20
Rechnung 2013
Aufwand
74 867
1 983
142
0
0
72 742
20 000
Ertrag
31 669
31 669
50 703.45
30 703.45
20 000.00
0.00
79 800
59 800
20 000
0
54 620
34 620
20 000
0
642 223.60
594 441.35
720 650
650 350
658 702
602 090
255 869.35
2 231.90
36 281.55
3 450.20
3 799.80
238.70
1 749.85
440.00
7 048.15
25.90
135 771.65
8 265.80
7 824.90
2 650.70
17 321.05
25 500.00
3 269.20
255 869.35
282 100
2 000
40 000
4 000
3 500
500
1 500
5 000
7 500
500
150 000
8 600
8 000
3 000
20 000
25 000
3 000
282 100
251 599
926
42 110
3 621
3 420
221
2 320
356
7 866
765
123 397
6 155
2 467
3 149
21 987
30 690
2 150
251 599
70 966.70
184 902.65
237 815.40
2 579.85
603.50
246.60
10.65
97 634.40
32 555.65
60 000.00
35 725.00
8 459.75
237 815.40
68 756.80
169 058.60
72 000
210 100
261 150
1 500
1 500
100
50
100 000
35 000
75 000
38 000
10 000
261 150
70 000
191 150
71 674
179 925
247 686
877
1 115
160
21
95 999
48 077
65 515
31 386
4 535
247 686
69 225
178 461
Details der
Laufenden Rechnung
720
720.300.00
720.301.00
720.303.00
720.304.00
720.305.00
720.311.00
720.313.00
720.318.00
720.380.00
720.429.00
720.434.00
720.436.00
720.480.00
Abfallbeseitigung
(Spezialfinanzierung)
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Anschaffungen Maschinen, Geräte
Verbrauchsmaterial
Kehrichtentsorgungskosten
Einlage in Spezialfinanzierung 2280.06
Interne Verzinsung 2280.06
Sack- und Deponiegebühren
Rückerstattungen Dritter
Entnahme aus Spezialfinanzierung
740
740.300.00
740.301.00
740.303.00
740.304.00
740.305.00
740.311.00
740.312.00
740.314.00
740.315.00
740.318.00
740.331.00
740.393.00
740.434.00
740.436.00
740.469.00
Friedhof und Bestattung
Kommissionsentschädigungen
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Pensionskasse
AG-Beiträge Personalversicherung
Anschaffung Maschinen, Geräte
Wasser, Energie, Heizmaterial
Unterhalt, Graböffnung, Pflanzen
Unterhalt Maschinen, Geräte
Dienstleistungen Dritter
Ordentliche Abschreibungen
Interne Verrechnung Zinsen
Benützungsgebühren
Rückerstattungen Dritter
Legate Grabunterhalt
750
Gewässerverbauungen
750.364.00 Perimeterbeiträge
770
770.301.00
770.303.00
770.305.00
770.318.00
770.365.00
770.365.20
770.436.00
770.436.10
Naturschutz
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
AG-Beiträge Personalversicherung
Dienstleistungen Dritter
Abgeltungsbeiträge Schutzverordnung
Beitrag an Trockensteinmauern
Rückerstatt. Trockensteinmauern
Rückerstatt. Abgeltungsbeiträge
Rechnung 2014
Aufwand
56 155.05
433.05
8 646.20
702.00
673.40
131.75
8 130.40
9 000.75
28 437.50
0.00
Voranschlag 2014
Ertrag
56 155.05
Aufwand
Ertrag
Aufwand
Ertrag
61 000
800
8 000
600
500
100
8 000
14 000
29 000
0
61 000
60 934
799
9 278
736
654
135
0
2 801
28 849
17 681
60 934
1 890.00
43 585.90
4 998.91
5 680.24
39 387.40
299.85
6 699.80
490.15
567.15
104.80
0.00
1 133.15
6 532.15
0.00
909.50
20 000.00
2 650.85
5 190.00
Rechnung 2013
1 000
47 000
6 000
7 000
52 550
500
5 500
500
500
50
100
1 500
14 700
100
2 000
24 700
2 400
450.00
3 100.00
1 640.00
14 600
1 450
48 003
11 481
0
42 221
979
10 111
727
431
85
0
1 189
3 941
220
1 211
21 817
1 510
2 000
11 700
900
2 860
1 700
0
1 160
284.00
284.00
0.00
11 000
11 000
0
0
0
0
44 799.45
28 459.75
2 228.40
314.50
5 821.75
2 975.05
5 000.00
32 931.70
39 500
21 000
1 800
200
6 500
5 000
5 000
31 500
40 347
23 139
1 864
271
6 037
4 035
5 000
32 267
32 931.70
0.00
30 000
1 500
31 085
1 182
21
Details der
Laufenden Rechnung
Rechnung 2014
Aufwand
780
780.300.00
780.303.00
780.312.00
780.313.00
780.315.00
780.318.00
780.351.00
780.436.00
Übriger Umweltschutz
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Wasser, Energie, Kehricht
Verbrauchsmaterial
Unterhalt Mobilien, Geräte
Dienstleistungen Dritter
Tierkörperentsorgung
Rückerstattung CO2-Abgabe
5 169.25
166.55
13.85
552.85
246.15
3 388.85
220.80
580.20
790
790.300.00
790.303.00
790.317.00
790.318.00
790.318.40
790.436.30
790.436.40
Raumordnung
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Spesenentschädigungen
Dienstleistungen Dritter
Deponie Geissbützi
2 743.70
1 440.05
64.15
84.00
1 155.50
0.00
800
800.301.00
800.303.00
800.317.00
800.365.00
800.375.00
800.475.00
830
830.300.00
830.303.00
830.319.00
830.365.00
830.365.10
5 748.00
0
Aufwand
2 840
849
45
567
200
272
227
680
0
6 100
1 000
50
50
5 000
0
0
Ertrag
230
230
13 076
1 495
4
0
5 813
5 764
0
0
6 514
6 514
0
39 240.00
21 850
38 600
10 523
34 200
Landwirtschaft
Besoldungen Personal
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Spesenentschädigungen
Beiträge private Institutionen
Elementarschäden Ausgang
Elemtarschäden Eingang
8 179.20
601.90
1.40
18.90
1 317.00
6 240.00
6 240.00
2 330
500
30
100
1 700
0
0
1 647
380
1
10
1 257
0
0
Tourismus, kommunale Werbung
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Übriger Sachaufwand
Beitrag an private Institutionen
Beitrag an "Netzwerk Region Muotatal"
9 009.15
1 469.75
104.40
35.00
2 500.00
4 900.00
0.00
7 320
300
20
100
2 000
4 900
0
8 077
1 055
87
35
2 000
4 900
0
799.00
799.00
0.00
800
800
0
798
798
0
0.00
33 000.00
33 000.00
0
33 600
33 600
0
34 200
34 200
9 877.35
1 465.70
4.85
8 406.80
0.00
0.00
11 400
0
0
10 800
600
5 000
0
0
0
0
0
0
863
Energieversorgung
863.410.00 Energiekonzession EBS AG
22
7 250
130
20
600
200
4 000
300
2 000
Ertrag
Rechnung 2013
27 864.70
840
Industrie, Gewerbe, Handel
840.364.00 REV, Reg. Entwicklungsverband
869
869.300.00
869.303.00
869.318.00
869.365.00
869.460.00
869.461.00
731.85
Aufwand
0.00
5 748.00
Rückerstattung Deponie Geissbützi
Volkswirtschaft
Ertrag
731.85
Rückerstattung Scheibenstand Wintersiten
8
Voranschlag 2014
Übrige Energie
Kommissionsentschädigungen
AG Beiträge AHV, ALV, IV
Dienstleistungen Dritter
Beitrag Energiestadt
Bundesbeitrag
Kantonsbeitrag
6 240.00
0.00
0.00
0
2 000
3 000
0
0
0
Rechnung 2014
Voranschlag 2014
Details der
Laufenden Rechnung
Aufwand
9
Finanzen und Steuern
547 052.44 3 057 498.46
900
900.329.00
900.330.00
900.400.00
900.400.10
900.400.20
900.400.40
900.400.50
900.401.00
900.401.10
900.406.00
Gemeindesteuern
Steuerskonti
Abschreibung Steuerverluste
Steuern Rechnungsjahr, nat. Personen
Steuern Vorjahre, nat. Personen
Nach- und Strafsteuern
Quellensteuern
Kapital- und Lotteriegewinnsteuer
Steuern Rechnungsjahr, jur. Personen
Steuern Vorjahre, jur. Personen
Hundesteuern Einnahmen
16 833.65
9 190.15
7 643.50
Ertrag
715 682.25
Aufwand
Ertrag
538 750 3 048 500
9 000
8 000
1 000
694 500
Rechnung 2013
Aufwand
Ertrag
487 994 2 975 390
10 091
8 926
1 165
648 181
616 496.95
53 292.65
134.90
10 992.05
10 101.75
18 653.15
4 453.30
1 557.50
600 000
50 000
0
10 000
10 000
20 000
3 000
1 500
582 221
18 454
0
8 478
6 466
22 370
9 077
1 115
920
Finanzausgleich
920.444.10 Steuerkraftausgleich
920.444.20 Normaufwandausgleich
0.00 1 844 900.00
337 300.00
1 507 600.00
0 1 844 900
337 300
0 1 980 700
313 100
1 507 600
1 667 600
931
Anteil an Kantonalen Steuern
931.441.00 Grundstückgewinnsteuer
0.00
346 000.00
346 000.00
0
346 000
346 000
0
229 200
229 200
932
Anteil an Wasserzinsen
932.410.00 Wasserzins EBS / Etzelwerk
0.00
451.95
451.95
0
10 000
10 000
0
8 063
8 063
85 058.63
832.42
1 862.65
1 127.20
77 456.36
3 780.00
95 006.26
76 800
1 000
5 000
2 500
65 000
3 300
84 100
41 954
839
4 899
503
32 013
3 700
49 672
940
940.318.00
940.321.00
940.321.10
940.322.00
940.323.00
940.420.00
940.421.10
940.422.00
940.426.01
940.493.00
942
942.312.00
942.314.00
942.315.00
942.318.00
942.318.10
942.393.00
942.423.00
942.423.10
942.439.00
Kapitaldienst
Bank- und PC-Gebühren
Kontokorrentzinsen
Vergütungszinsen auf Steuerrückzahlungen
Zinsen auf langfristige Schulden
Zinsen Spezialfinanzierung
KK-Zinsen Verwaltungsvermögen
Verzugszinsen Steuern
Zinsen des Finanzvermögens
Dividende EBS AG
Interne Verrechnung der Kapitalzinsen
Liegenschaften des Finanzvermögens
Wasser, Energie, Heizmaterial
Baulicher Unterhalt
Unterhalt Mobilien, Geräte
Dienstleistungen Dritter
Abklärungen Sigristenhaus
Interne Verrechnung Zinsen
Mietzinserträge Sigristenhaus
Mietzinserträge Dorfstrasse
Rückerstattung Gebühren
993
Neutrale Posten
993.398.10 Fehlbetrag Abwasser 710.498
993.398.30 Fehlbetrag Wasser 701.498
1.05
280.85
558.00
16 710.00
77 456.36
91 198.91
2 848.30
10 856.55
1 444.45
7 694.60
47 165.25
21 189.76
55 458.00
200
2 000
200
16 700
65 000
51 700
1 200
15 000
1 500
7 000
5 000
22 000
23 018.00
30 750.00
1 690.00
353 961.25
169 058.60
184 902.65
0.00
69 000
152
574
224
16 710
32 013
77 564
759
1 841
1 744
6 982
62 488
3 751
35 000
32 000
2 000
401 250
191 150
210 100
0
59 573
45 036
12 900
1 637
358 386
178 461
179 925
0
23
Zusammenzug der
Investitionsrechnung
Rechnung 2014
Ausgaben
0 Allgemeine Verwaltung
Netto Ausgaben
0.00
1 Öffentliche Sicherheit
Netto Einnahmen
0.00
2 Bildung
0.00
0
0
0
0
0
0
5 000
10 000
0
0
5 000
0.00
0
0.00
0.00
4 Gesundheit
0.00
0.00
0
0.00
725 362.55
0.00
131 443.80
77 166.50
8 Volkswirtschaft
Netto Ausgaben
0.00
9 Finanzen und Steuern
Netto Einnahmen
0.00
79 800.00
5 Ausgaben
0
0
0
0
0
0
900 000
250 000
0
0
900 000
817 949
55 000
156 678
195 000
0.00
0.00
414 335
403 614
23 655
133 023
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
211 243.80
0
0
0.00
Artengliederung der
Investitionsrechnung
0
0
0
0.00
Netto Ausgaben
Netto Einnahmen
0
0
2 633.50
802 529.05
0
0
0
593 918.75
7 Umwelt, Raumordnung
Netto Einnahmen
0
0
0.00
Netto Ausgaben
0
0
0.00
0.00
0
0
0.00
Netto Ausgaben
Total Investitionsrechnung
0.00
Rechnung 2013
Ausgaben Einnahmen Ausgaben Einnahmen
0.00
0.00
3 Kultur und Freizeit
Netto Ausgaben
6 Verkehr
Einnahmen
0.00
Netto Ausgaben
5 Soziale Wohlfahrt
Netto Ausgaben
Voranschlag 2014
1 155 000
591 285.25
0
65 000
974 626
1 090 000
Rechnung 2014
Ausgaben
437 990
536 637
Voranschlag 2014 Rechnung 2013
Ausgaben
Ausgaben
707 187.60
1 155 000
974 626
707 187.60
707 187.60
0.00
0.00
1 150 000
1 150 000
0
0
974 626
974 626
0
0
56 Eigene Beiträge
562 Gemeinden, Bezirke und Zweckverbände
566 Private Haushalte
0.00
0.00
0.00
5 000
0
5 000
0
0
0
59 Passivierungen
590 Nettoinvestitionsabnahme
0.00
0.00
0
0
0
0
50
501
503
506
Sachgüter
Tiefbauten
Grundstücke, Hochbauten
Mobilien, Maschinen, Fahrzeuge
Einnahmen
6 Einnahmen
61
610
611
661
662
Nutzungsabgaben und Vorteilsentgelte
Anschlussgebühren
Erschliesssungsbeiträge
Kantonsbeiträge
Gemeinden, Bezirke und Zweckverbände
69 Aktivierungen
690 Nettoinvestitionszunahme
24
Einnahmen
Einnahmen
211 243.80
65 000
437 990
211 243.80
79 800.00
0.00
131 443.80
0.00
65 000
55 000
10 000
0
0
437 990
23 655
0
414 335
0
0.00
0.00
0
0
0
0
Details der
Investitionsrechnung
1 Öffentliche Sicherheit
160 Zivilschutz
566.00 Investitionsbeiträge an Private
Rechnung 2014
Ausgaben
620 Gemeindestrassen
Einnahmen
Rechnung 2013
Ausgaben Einnahmen Ausgaben Einnahmen
0.00
0.00
5 000
10 000
0
0
0.00
0.00
5 000
10 000
0
0
0.00
611.00 Ersatzbeiträge
6 Verkehr
Voranschlag 2014
5 000
0.00
0
10 000
0
725 362.55
131 443.80
900 000
0
817 949
414 335
725 362.55
131 443.80
900 000
0
817 949
414 335
501.02 Projektierung Tunnelsanierung
245 361.00
900 000
131 199
501.03 Schutzmassnahmen Illgauerstr.
95 341.45
0
686 749
384 660.10
0
0
501.04 Ausbau Tunnel und Galerie
661.03 Kantonsbeitrag Schutzmassnahm.
7 Umwelt, Raumordnung
701 Wasserwerk
131 443.80
79 800.00
250 000
55 000
156 678
23 655
0.00
46 970.00
0
30 000
0
11 310
610.10 Anschlussgebühren Sennmatt
610.20 Anschlussgebühren Büel
501.00 Sanierungen im Rahmen des GEP
414 335
77 166.50
610.00 Anschlussgebühren
710 Abwasserbeseitigung
0
77 166.50
10 520.00
15 000
11 310
0.00
5 000
0
36 450.00
10 000
0
32 830.00
77 166.50
610.00 Anschlussgebühren
610.10 Anschlussgebühren Sennmatt
610.20 Anschlussgebühren Büel
611.00 Erschliessungsbeiträge Mütschenen
740 Friedhof und Bestattung
0.00
Friedhofgestaltung mit neuem
501.00 Gemeinschaftsgrab
0.00
250 000
25 000
250 000
9 860
12 345
9 860
895.00
10 000
12 345
0.00
5 000
0
31 935.00
10 000
0
0.00
0
0
0.00
0
0
0
146 817
0
146 817
25
Zusammenstellung der Bestandesrechnung 2014
Bilanz
1 Aktiven
10 FINANZVERMÖGEN
100
1000.00
1001.00
1002.00
Flüssige Mittel
Kasse
Postcheck
Banken
101 Guthaben
1012.00 Steuerguthaben
1015.00 Übrige Debitoren
102
1021.10
1021.20
1021.30
1021.40
1021.50
1023.30
1023.31
Anlagen
Anteilschein Raiffeisenbank
Aktien Sigristenhaus AG
Aktien Luftseilbahn Vorder-Oberberg
Aktien Stoosbahn
Aktien Rotefluebahn
Sigristenhaus
Dorfstrasse KTN 108
103 Transitorische Aktiven
1030.00 Transitorische Aktiven
11 VERWALTUNGSVERMÖGEN
114
1141.00
1143.00
1146.00
Sachgüter
Tiefbauten
Grundstücke/Hochbauten
Mobilien, Maschinen und Fahrzeuge
115 Darlehen und Beteiligungen
1154.10 Gemischtwirtschaftliche Unternehmungen
1154.20 Anteilschein FC Muotathal
13 BILANZFEHLBETRAG
139 Fehldeckung
1390.00 Bilanzfehlbetrag
26
Bestand
Veränderungen 2014
Bestand
01.01.2014
Zuwachs
Abgang
31.12.2014
7 549 285.75
6 557 995.71
6 372 452.69
7 734 828.77
2 919 218.75
5 544 129.86
5 753 590.14
2 709 758.47
94 749.25
2 554.75
83 669.98
8 524.52
2 274 402.81
55 755.05
2 197 341.66
21 306.10
2 277 728.88
52 820.50
2 201 429.28
23 479.10
91 423.18
5 489.30
79 582.36
6 351.52
639 402.40
76 003.90
563 398.50
2 373 667.05
1 987 049.40
386 617.65
2 835 059.66
1 995 971.30
839 088.36
178 009.79
67 082.00
110 927.79
2 185 067.10
200.00
0.00
1.00
0.00
0.00
640 801.60
1 544 064.50
896 060.00
0.00
840 000.00
0.00
20 000.00
6 060.00
0.00
30 000.00
640 801.60
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
640 801.60
0.00
2 440 325.50
200.00
840 000.00
1.00
20 000.00
6 060.00
0.00
1 574 064.50
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
4 630 067.00
802 529.05
618 862.55
4 813 733.50
4 526 816.00
2 749 505.00
1 769 302.00
8 009.00
802 529.05
802 529.05
0.00
0.00
618 862.55
476 662.55
140 600.00
1 600.00
4 710 482.50
3 075 371.50
1 628 702.00
6 409.00
103 251.00
103 250.00
1.00
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
103 251.00
103 250.00
1.00
0.00
211 336.80
0.00
211 336.80
0.00
0.00
211 336.80
211 336.80
0.00
0.00
211 336.80
211 336.80
Zusammenstellung der Bestandesrechnung 2014
Bilanz
2 Passiven
20 FREMDKAPITAL
200
2000.00
2005.00
2006.00
Laufende Verpflichtungen
Kreditoren
Durchlaufende Beiträge
Kontokorrente (ohne Banken)
201 Kurzfristige Schulden
2010.10 Raiffeisenbank Illgau KK 1711.91
202 Mittel- und langfristige Schulden
2021.00 Darlehen
203
2033.00
2035.00
2039.00
2039.10
2039.20
Verpflichtung für Sonderrechnungen
Bürglerstiftung
Legate, Zuwendungen
Verpflichtungen für Vernetzungskonzept
Verpflichtung für Sigristenhaus
Verpflichtung für Jugendraumtreff
205 Transitorische Passiven
2050.00 Transitorische Passiven
22 SPEZIALFINANZIERUNGEN
228
2280.01
2280.06
2281.01
Verpflichtungen für Spezialfinanzierungen
Verpflichtungen für die Feuerwehr
Verpflichtungen für die Abfallbeseitigung
Verpflichtungen für Schutzraumabgeltung
23 EIGENKAPITAL
239 Eigenkapital
2390.01 Eigenkapital
Bestand
01.01.2014
Veränderungen 2014
Zuwachs
Bestand
Abgang
31.12.2014
7 549 285.75 14 809 194.64 14 623 651.62
7 734 828.77
7 050 266.48 14 799 731.89 14 409 339.21
7 440 659.16
584 514.95
584 514.95
0.00
0.00
6 053 244.25
2 950 002.80
94 829.85
3 008 411.60
5 876 109.85
2 772 868.40
94 829.85
3 008 411.60
761 649.35
761 649.35
0.00
0.00
300 368.05
300 368.05
6 424 124.64
6 424 124.64
6 679 026.41
6 679 026.41
45 466.28
45 466.28
6 083 600.00
6 083 600.00
2 300 000.00
2 300 000.00
1 833 300.00
1 833 300.00
6 550 300.00
6 550 300.00
81 783.48
22 366.70
32 355.45
16 910.13
2 130.45
8 020.75
22 363.00
0.00
17 840.00
1 023.00
0.00
3 500.00
20 902.95
0.00
1 640.00
19 193.60
0.00
69.35
83 243.53
22 366.70
48 555.45
- 1 260.47
2 130.45
11 451.40
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
0.00
290 919.70
9 462.75
6 212.84
294 169.61
290 919.70
10 105.00
75 729.85
205 084.85
9 462.75
9 462.75
0.00
0.00
6 212.84
0.00
5 680.24
532.60
294 169.61
19 567.75
70 049.61
204 552.25
208 099.57
0.00
208 099.57
0.00
208 099.57
208 099.57
0.00
0.00
208 099.57
208 099.57
0.00
0.00
27
Übersichten der Bestandesrechnung
Aktien und Anteilscheine
01.01.2014
Konto Bezeichnung
1021 Aktien und Anteilscheine
1021.10 Genossenschaftsanteil Raiffeisenbank Illgau
1021.20 Aktien Sigristenhaus AG
Versicherungswert
Zuwachs
31.12.2014
866 060.00
0.00
866 261.00
200.00
0.00
0.00
840 000.00
0.00
0.00
200.00
840 000.00
1.00
0.00
0.00
0.00
20 000.00
6 060.00
0.00
0.00
0.00
1.00
20 000.00
6 060.00
Veränderungen 2014
Buchwert
01.01.2014
Konto Bezeichnung
Abgang
Buchwert
201.00
1021.30 Aktein Luftseilbahn Vorderoberberg AG
1021.40 Aktien Stoosbahn AG
1021.50 Aktien Rotefluebahn AG
Liegenschaften des
Finanzvermögens
Veränderungen 2014
Buchwert
Zuwachs
Abgang
1023 Liegenschaften des
Finanzvermögens
1023.30 Sigristenhaus
2 647 100.00
2 184 866.10
30 000.00
1 347 100.00
640 801.60
0.00
1023.31 Dorfstrasse KTN 108
1 300 000.00
1 544 064.50
30 000.00
Buchwert
31.12.2014
640 801.60 1 574 064.50
640 801.60
0.00
0.00 1 574 064.50
Buchwert
Zuwachs
Abgang
Abschreibung
mit 8%
Buchwert
Bezeichnung
01.01.2014
2014
2014
2014
31.12.2014
1141
1141.05
1141.10
1141.15
Tiefbauten
Wasserversorgung
Kanalisation
ARA Muotathal-Illgau-Stoos
2 749 505.00
352 000.00
742 000.00
1.00
802'529.05
77 166.50
-
211'243.80
46 970.00
32 830.00
-
265 418.75
25 500.00
60 000.00
-
3 075 371.50
279 530.00
726 336.50
1.00
1141.20
1141.25
1141.30
1141.31
1141.40
1141.50
Kanalisation, Kanal Illgau-Ried
1.00
Friedhoferweiterung
150 000.00
Strassenbau
1 484 000.00
Strassenbeleuchtung
1.00
Sportplatz
1.00
Parkplätze Unterlinden/Schreinerei
1.00
725 362.55
-
131 443.80
-
12 000.00
165 918.75
-
1.00
138 000.00
1 912 000.00
1.00
1.00
1.00
1141.51
Parkplatz "Sagli"
-
2 000.00
19 500.00
Tiefbauten (Verwaltungsvermögen)
Konto
Hochbauten
(Verw altungsvermögen)
Konto Bezeichnung
1143 Hochbauten
1143.06 Mehrzweckhalle Ilge
1143.10 Gemeindehaus
21 500.00
-
Versicherungswert
Buchwert
Zuwachs
Abgang
Abschreibun
g mit 8%
Buchwert
01.01.2014
01.01.2014
2014
2014
2014
31.12.2014
12 535 600.00 1 769 302.00
4'780'000.00 1'077'000.00
1 360 100.00
273 500.00
0.00
-
0.00
-
140 600.00 1 628 702.00
86 500.00
990 500.00
21 500.00
252 000.00
1143.11 öffentliches WC, Dörfli
1143.20 Schulanlage
4 412 200.00
1.00
67 500.00
-
-
5 500.00
1.00
62 000.00
1143.21 Werkhof Sürüggen
1143.25 Friedenskapelle
1 567 900.00
190 000.00
42 000.00
97 000.00
-
-
3 500.00
8 000.00
38 500.00
89 000.00
225 400.00
-
7 300.00
1.00
-
-
600.00
-
6 700.00
1.00
205 000.00
-
-
15 000.00
190 000.00
1143.40 Schutzraum beim Schulhaus
1143.50 3 Pflegeplätze Acherhof Schwyz
1143.51 Beteil. Altersheim Muotathal
28
-
Buchwert
Zuwachs
Abgang
Abschreibung
mit 20%
Buchwert
01.01.2014
2014
2014
2014
31.12.2014
8 009.00
1.00
-
-
1146.02 Feuerwehr Leiter-Anhänger
1.00
-
-
-
1.00
1146.03 Feuerwehr Schlauchverlege-Anhänger
1146.04 Feuerwehr Ölwehr-Anhänger
1.00
1.00
-
-
-
1.00
1.00
Mobilien, Maschinen, Fahrzeuge
Konto Bezeichnung
1146 Mobilien/Maschinen/Fahrzeuge
1146.01 Feuerwehr Motorspritze
1146.05 Feuerwehr Ersteinsatzfahrzeug "Unimog"
1 600.00
-
1.00
-
-
8 000.00
-
-
1146.07 Feuerwehr SEE-Anhänger
1146.10 Schneefräse "Petrac"
1.00
1.00
-
-
-
1.00
1.00
1146.16 Allzweckfahrzeug "Holder"
1.00
-
-
-
1.00
1146.17 Kommunalfahrzeug Unimog U90
1146.25 Büroeinrichtung Verwaltung
0.00
1.00
-
-
-
0.00
1.00
1146.06 Feuerwehr Mannschaftsbus "Mercedes"
Darlehen und Beteiligungen
Konto
1154
1154.10
Anzahl
-
6 409.00
1.00
1'600.00
à
Nominalwert
Bezeichnung
1.00
6 400.00
Bilanzwert
31.12.2014
Gemischtwirtschaftliche Unternehmungen
EBS AG, Namensaktien
194
1 000.00
195 000.00
194 000.00
1
1 000.00
1 000.00
103 251.00
103 250.00
1.00
121 Aktien voll einbezahlt
73 Aktien zu ¼ einbezaht
1154.20
Anteilschein FC Muotathal
Mittel- und langfristige Schulden
Bestand
Konto Bezeichnung
Veränderungen 2014
Bestand
01.01.2014
Zuwachs
Abgang
31.12.2014
2021 Darlehen
2021.11 RB Illgau, 1711.27
2021.14 RB Illgau, 1711.77
6 083 600.00
1 000 000.00
500 000.00
2 300 000.00
500'000.00
1 833 300.00
500'000.00
6 550 300.00
1 000 000.00
500 000.00
2021.15 RB Illgau, 1711.05
800 000.00
500'000.00
1'300'000.00
0.00
2021.20 SKB Schwyz, 156113-4586
700 000.00
1'300'000.00
-
2 000 000.00
2021.30 PostFinance PF.002384
750 000.00
-
-
750 000.00
2021.31 PostFinance PF.002695
2021.32 PostFinance PF.002818
500 000.00
1 500 000.00
-
-
500 000.00
1 500 000.00
333 600.00
-
2021.50 IH-Darlehen Mehrzweckhalle Ilge, 7040 000 153
Verpflichtungskredite
Beschlossene
Davon bereits
Noch bestehende
Verpflichtungs- beansprucht bzw . Verpflichtungskredite
Konto Bezeichnung
1141 Tiefbauten
1141.10 Sanierungen gemäss GEP
1141.11 Hochwasserentl. Mütschenen
1141.30 Strassenbau (Projektierung
Tunnelsanierung)
1141.30 Strassenbau (Ausbau
Tunnel und Galerie
1141.32 Salz- und Splittsilo
ausbezahlt bis
kredite
Ende 2014
33'300.00
300 300.00
Voraussichtliche
Restlicher
Fälligkeiten 2015
Verpflichtungs-
gemäss Budget 2015
kredit per
Verpflichtungskredit
31.12.2015
1 325 000.00
740 922.05
584 077.95
310 000.00
274 077.95
293 000.00
385 000.00
0.00
376 560.10
293 000.00
8 439.90
293 000.00
0.00
0.00
8 439.90
10 000 000.00
0.00
10 000 000.00
120 000.00
0.00
120 000.00
4 700 000.00 5 300 000.00
120 000.00
0.00
29
Traktandum 5
Beschlussfassung über die Totalrevision des Kurtaxenreglements
Referent: Säckelmeister Hansruedi Hubli
A. Antrag des Gemeinderates
Der Gemeinderat beantragt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern Folgendes zu
beschliessen:
1. Der Totalrevision des Kurtaxenreglements der Gemeinde Illgau sei zuzustimmen.
2. Der Gemeinderat wird mit dem Vollzug beauftragt.
Die Abstimmungsfrage lautet:
Wollen Sie das totalrevidierte Kurtaxenreglement annehmen?
B. Bericht zur Vorlage
Ausgangslage
In naher Zukunft sollen die Verkehrsvereine der drei Gemeinden Morschach, Muotathal und
Illgau in eine gemeinsame Tourismus GmbH überführt werden.
Ziel dabei ist, die Region gemeinsam und optimal zu präsentieren.
Damit eine gemeinsame Tourismus GmbH gegründet werden kann, ist es angezeigt, die
Kurtaxenreglemente der drei Gemeinden zu harmonisieren.
An einer gemeinsamen Sitzung der Behörden der drei Gemeinden hat man sich auf die
Übernahme und Anpassung des Morschacher Kurtaxenreglements auf die jeweilige eigene
Gemeinde geeinigt.
Grundsätzliches zum neuen Kurtaxenreglement
Der Tourismus hat in der Gemeinde Illgau eine nicht unwesentliche Bedeutung. Um eine
sinnvolle Wertschöpfung aus dem Tourismus zu erzielen und diese zu erhalten, ist die
Bewirtschaftung und Pflege der Infrastruktur unabdingbar. Das Kurtaxenreglement dient
grundsätzlich zur Förderung des Fremdenverkehrs und ist unter anderem auch ein
Instrument zur Erhaltung touristischer Infrastrukturen. Sowohl der Aufenthalts-, als auch der
Tagestourismus haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Selbstredend
ist, dass die touristischen Anlagen (Wanderwege, Trails, Rastplätze, etc.) ebenso den
Einwohnerinnen und Einwohnern von Illgau als Freizeitangebot zur Verfügung stehen und
auch rege genutzt werden. Aus den finanziellen Mitteln, welche aus den Kurtaxen
resultieren, können ebenso allgemeine touristische Projekte gefördert werden. Die neuen
Tarifsätze sind nach Ansicht des Gemeinderates gut gewählt und bewegen sich im unteren
Mittelfeld, verglichen mit anderen Ferienorten in der Schweiz.
30
Folgende Änderungen werden die heute geltenden Kurtaxen erfahren:
Heute
Neues Reglement
Fr. 1.60
Fr. 0.80
gratis
Fr. 1.50
Fr. 0.75
gratis
Erwachsene
Pro Bett und Jahr Fr. 60.00
Fr. 1.50
Kinder 7-16 Jahren
Kinder unter 7 Jahren
Pro Bett und Jahr Fr. 60.00
Pro Bett und Jahr Fr. 60.00
Fr. 0.75
gratis
Pro Bett und Jahr Fr. 60.00
Pauschal pro m² Nettowohnfläche
Fr. 5.00
Fr. 1.60
Fr. 0.80
gratis
Fr. 1.50
Fr. 0.75
gratis
Hotel/Gästehäuser/Pensionen
Erwachsene
Kinder 7-16 Jahren
Kinder unter 7 Jahren
Ferienhäuser/Wohnung
gewerbsmässig
Ferienhäuser/Wohnungen
eigenbelegt
Jahrespauschale
Lagerhäuser
Erwachsene und ab 16 Jahren
Kinder 7-16 Jahren
Kinder unter 7 Jahren
Die grösste Änderung des Kurtaxenreglements betrifft die Einführung einer
Zweitwohnungskurtaxe. Diese ist von Personen zu entrichten, die über eine dingliche
Nutzungsberechtigung an einer Unterkunft verfügen und in der Gemeinde Illgau weder im
Einwohnerregister eingetragen noch ihren steuerrechtlichen Wohnsitz haben. Die Kurtaxe
beträgt pauschal Fr. 5.00 pro Quadratmeter Nettowohnfläche gemäss SIA-Norm 416. Die
Kurtaxen-Pauschale beruht auf der Fiktion, dass die Aufenthalte der Ferienhauseigentümer
eine bestimmte durchschnittliche Dauer haben. Da es sich bei der Kurtaxe um eine
Kostenanlastungssteuer und nicht um eine Vorzugslast handelt, ist es nicht erforderlich, dass
der Pflichtige von seinem Feriendomizil tatsächlich Gebrauch macht. Es genügt bereits, dass
er zu jenem Personenkreis gehört, welcher von den mit der Abgabe zu finanzierenden
Aufwendungen des Gemeinwesens, d.h. der touristischen Infrastruktur, in der Regel
profitiert.
Der Gemeinderat ist der Meinung, dass mit dem neuen Kurtaxenreglement eine gute
Grundlage für eine weiterhin sanfte und qualitativ hochwertige touristische Entwicklung in
Illgau gelegt werden kann. Der Gemeinderat ist überzeugt, dass damit der Tourismus in
Illgau nachhaltig weiterentwickelt werden kann und davon Zweitwohnungsbesitzer,
Aufenthalts- und Tagestouristen sowie nicht zuletzt auch die einheimische Bevölkerung
profitieren kann.
Das neue Kurtaxenreglement tritt vorbehältlich der Annahme durch die Stimmberechtigten
und der Genehmigung des Regierungsrates auf den 1. Januar 2016 in Kraft. Mit Inkrafttreten
dieses Reglements wird das Kurtaxenreglement vom 1. Januar 2008 aufgehoben.
31
Kurtaxen – Reglement
der Gemeinde Illgau
Die Gemeinde Illgau, gestützt auf das kantonale Gesetz über die Erhebung einer Kurtaxe
durch die Gemeinden vom 10. September 1970 (SRSZ 314.100.) beschliesst:
Art. 1 Zweck
Die Kurtaxe wird erhoben zur Förderung des Fremdenverkehrs.
Art. 2 Abgabepflicht, Abgabetatbestand und Ausnahmen
1
Die Kurtaxe wird erhoben für jede entgeltliche Beherbergung in gewerbsmässig betriebenen
Hotels, Gasthäusern, Fremdenpensionen, Ferienheimen, privaten Fremdenzimmern,
Camping- und Stellplätzen, von Personen, welche weder im Einwohnerregister der
Gemeinde Illgau eingetragen sind noch hier ihren steuerrechtlichen Wohnsitz haben.
2
Die Kurtaxe wird überdies als Zweitwohnungskurtaxe erhoben von Personen, welche
bezüglich einer Unterkunft zufolge einer dinglichen Berechtigung zur Nutzung berechtigt
sind, sofern die Unterkunft nicht der Übernachtung von Personen dient, welche im
Einwohnerregister der Gemeinde Illgau eingetragen sind oder hier ihren steuerrechtlichen
Wohnsitz haben, und sofern der Abgabetatbestand von Absatz 1 nicht erfüllt ist.
3
Mit den Unternehmungen, welche in der Gemeinde Illgau gewerbsmässig fix installierte
Transport- und Schneesportanlagen betreiben, kann eine Vereinbarung abgeschlossen
werden, in welcher die Abgeltung geregelt wird, welche diese Unternehmungen deshalb
entrichten sollen, weil sie zu bestimmten Aufwendungen des Gemeinwesens eine nähere
Beziehung haben respektive von diesen mehr profitieren als die Gesamtheit der
Steuerpflichtigen.
4
Von der Abgabepflicht befreit sind, respektive keinen Abgabetatbestand erfüllen:
a)
Personen, die sich aus dienstlichen oder beruflichen Gründen oder zu
Ausbildungszwecken in der Gemeinde Illgau aufhalten oder hier ihren
steuerrechtlichen Wohnsitz haben;
b)
Kinder bis zum erfüllten 6. Lebensjahr;
c)
wer unentgeltlich im Haushalt von Personen übernachtet, welche im
Einwohnerregister der Gemeinde Illgau eingetragen sind, hier ihren Sitz oder ihren
steuerrechtlichen Wohnsitz haben.
Art. 3 Höhe der Kurtaxen
1
Die Kurtaxen betragen:
a)
b)
32
beim Abgabetatbestand gemäss Art. 2 Abs. 1 dieses Reglements: Fr. 1.50 je Person
und Logiernacht. Für Jugendliche unter 16 Jahren ist die Hälfte dieser Kurtaxe zu
entrichten;
beim Abgabetatbestand gemäss Art. 2 Abs. 2 dieses Reglements: Jährlich
wiederkehrend pauschal Fr. 5.-- pro Quadratmeter Nettowohnfläche gemäss SIANorm 416 (SIA-Norm 416 „Flächen und Volumen von Gebäuden“, in der Fassung
2003).
2
Der Gemeinderat ist berechtigt, in besonderen Fällen mit bestimmten Kategorien von
Abgabepflichtigen Vereinbarungen über die Pauschalierung der Kurtaxe zu treffen.
Art. 4 Delegation der Förderung des Fremdenverkehrs
1
Der Gemeinderat kann die Förderung des Fremdenverkehrs an Tourismusorganisationen
delegieren und diesen Kurtaxeneinnahmen zukommen lassen.
2
Die Tourismusorganisationen haben die Kurtaxeneinnahmen ausschliesslich zur Förderung
des Fremdenverkehrs zu verwenden. Sie sind verpflichtet, dem Gemeinderat jährlich ihren
Budgetvoranschlag zur Kenntnisnahme einzureichen und über die Verwendung der Kurtaxen
Rechenschaft abzulegen. Die Einnahmen und die Verwendung der Kurtaxen sind in der
Jahresrechnung auszuweisen.
3
Der Gemeinderat ist mit mindestens einem von ihm bezeichneten Mitglied im
Exekutivorgan der Tourismusorganisation vertreten.
Art. 5 Veranlagung
1
Die Beherberger sind verpflichtet, der Gemeinde zwecks Veranlagung der Kurtaxe im Sinne
von Art. 2 Abs. 1 dieses Reglements die nötigen Angaben unaufgefordert innert 10 Tagen
nach Beendigung eines Quartals abzugeben. Gleichzeitig ist der den Angaben
entsprechende Kurtaxenbetrag dem Gemeindekassieramt einzuzahlen.
2
Die Kurtaxen im Sinne von Art. 2 Abs. 2 dieses Reglements werden gestützt auf die sich im
Besitz der Gemeinde befindlichen Akten veranlagt. Der Gemeinderat ist berechtigt, eine
eigenständige Berechnung der Nettowohnflächen vorzunehmen.
3
Der Gemeinderat ist berechtigt, die für die Veranlagung der Kurtaxen erforderlichen
Kontrollen und Abklärungen durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. Die Beherberger im
Sinne von Art. 2 Abs. 1 dieses Reglements sind insbesondere verpflichtet, Auskünfte zu
erteilen und Unterlagen vorzuweisen, aus welchen sich entnehmen lässt, dass die Unterkunft
gewerbsmässig zur Übernachtung angeboten und entsprechend genutzt wird.
4
Der Gemeinderat verfügt
Gemeindekassieramtes.
die
Veranlagung
im
Streitfall
auf
Antrag
des
5
Auf Antrag des Gemeindekassieramtes nimmt der Gemeinderat eine Veranlagung nach
pflichtgemässem Ermessen vor, soweit der Beherberger oder der nach Art. 2 Abs. 2 dieses
Reglements Abgabepflichtige trotz Mahnung durch das Kassieramt seine Mitwirkungs- und
Auskunftspflichten nicht erfüllt.
Art. 6 Rechtsmittel
Gegen Verfügungen und Veranlagungen des Gemeinderates kann gemäss den
Bestimmungen des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 (VRP, SRSZ
234.110) Beschwerde geführt werden.
Art. 7 Inkraftsetzung
1
Dieses Reglement bedarf der Zustimmung der Stimmberechtigten und der Genehmigung
des Regierungsrates.
2
Dieses Reglement tritt auf den 1. Januar 2016 in Kraft. Mit Inkrafttreten dieses Reglements
wird das Kurtaxenreglement der Gemeinde Illgau vom 1. Januar 2008 aufgehoben.
33
3
Die erstmalige Rechnungsstellung nach diesem Reglement erfolgt für das Jahr 2016.
4
Der Gemeinderat wird mit dem Vollzug beauftragt.
Vorprüfungsbericht Volkswirtschaftsdepartement des Kantons Schwyz
Das Reglement wurde dem Volkswirtschaftsdepartement des Kantons Schwyz zur
Vorprüfung eingereicht. Es ist zuständig für die Vorprüfung von Kurtaxenreglementen.
Da Illgau, wie auch Muotathal, das Kurtaxenreglement nur marginal abgeändert von
Morschach übernommen hat, fiel die Vorprüfung positiv aus.
Traktandum 5:
Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission der Gemeinde Illgau zum
Sachgeschäft:
Neues Kurtaxenreglement
Die Rechnungsprüfungskommission (RPK) hat das oben erwähnte Sachgeschäft geprüft.
Antrag:
Die RPK unterstützt den Antrag des Gemeinderates und beantragt, der Vorlage
zuzustimmen.
Illgau, 6. März 2015
Die Rechnungsprüfungskommission
Agi Bürgler
Kurt Betschart
Peter Betschart
34
Traktandum 6
Genehmigung der Schlussabrechnung Projektierungskredit für die Tunnelsanierung
Referent: Baupräsident René Achermann
Der Gemeindeversammlung wird beantragt:
1. Die Schlussabrechnung „Projektierungskredit für die Tunnelsanierung“ soll genehmigt werden.
Die Abstimmungsfrage lautet:
Wollen Sie der Schlussabrechnung Projektierungskredit für die Tunnelsanierung im Betrag von
Fr. 376‘560.10 zustimmen?
1. Bericht
An der Gemeindeversammlung vom 5. Mai 2013 wurde dem Projektierungskredit für die Tunnelsanierung im Umfang von Fr. 385‘000.00 zugestimmt.
Die Projektierung für den Ausbau Illgauertunnel hat die IG A-Big (Amberg Engineering AG und bigler
ag schwyz) aufgrund einer öffentlichen Ausschreibung ausgeführt. Das Bauprojekt konnte an der
Gemeindeversammlung vom 4. Mai 2014 vorgelegt werden. Dem Ausbau Illgauertunnel wurde sehr
deutlich zugestimmt. Insbesondere wurden folgende Arbeiten ausgeführt:
- Analyse der Situation und Lösungsvorschläge
- Beurteilung der Naturgefahren
- Betriebssicherheit im Tunnel
- Baugrunduntersuchungen
- Abgabe Bauprojekt mit Technischem Bericht inkl. Kostenvoranschlag
2. Abrechnung
Bewilligter Kredit:
- Kreditvorlage GV 05.05.2013
- Ausgeführte Projektierung
Fr. 385'000.00
Fr. 376‘560.10
Der bewilligte Projektierungskredit für die Tunnelsanierung wurde somit um Fr. 8‘439.90 (2.2 %) unterschritten.
3. Antrag des Gemeinderates
Die vorliegende Schlussabrechnung zum Projektierungskredit für die Tunnelsanierung im Gesamtbetrag von Fr. 376‘560.10 soll genehmigt werden.
Traktandum 6
Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission der Gemeinde
Illgau zur Schlussabrechnung:
Projektierungskredit für die Tunnelsanierung
Die Rechnungsprüfungskommission (RPK) hat die Schlussabrechnung geprüft.
Antrag:
Die RPK beantragt der Gemeindeversammlung, die vorliegende Schlussabrechnung zu genehmigen.
Illgau, 6. März 2015
Die Rechnungsprüfungskommission
Agi Bürgler
Kurt Betschart
Peter Betschart
35
Traktandum 7
Genehmigung der Schlussabrechnung Projektierungskredit Neubau Restaurant Sigristenhaus
Referent: Liegenschaftspräsident Fredy Heinzer
Der Gemeindeversammlung wird beantragt:
1. Die Schlussabrechnung „Projektierungskredit Neubau Restaurant Sigristenhaus“ soll genehmigt werden.
Die Abstimmungsfrage lautet:
Wollen Sie der Schlussabrechnung Projektierungskredit Neubau Restaurant Sigristenhaus im Betrag
von Fr. 125‘070.45 zustimmen?
1. Bericht
An der Gemeindeversammlung vom 5. Mai 2013 wurde dem Projektierungskredit für den Neubau
Restaurant Sigristenhaus im Umfang von Fr. 130‘000.00 zugestimmt.
Das Planungsbüro von Hans Lindauer, Steinerberg, hat die Rahmenbedingungen für einen Neubau
Restaurant Sigristenhaus, zusammen mit dem Dörflihaus, abgeklärt und daraus ein Vorprojekt erarbeitet.
Die Bau-Substanz des Alten Posthauses wurde durch eine Fachfirma aufgenommen, beurteilt und in
einem schriftlichen Bericht festgehalten.
Am 3. September 2014 wurde die Liegenschaft Altes Sigristenhaus und Altes Posthaus der Sigristenhaus AG übertragen. Der Sigristenhaus AG werden die Abklärungen weitergegeben. Die Gemeinde Illgau besitzt die Aktienmehrheit bei der Sigristenhaus AG.
2. Abrechnung
Bewilligter Kredit:
- Kreditvorlage GV 05.05.2013
- Ausgeführte Planung
Fr. 130'000.00
Fr. 125‘070.45
Der bewilligte Projektierungskredit für den Neubau Restaurant Sigristenhaus wurde somit um
Fr. 4‘929.55 (3.8 %) unterschritten.
3. Antrag des Gemeinderates
Die vorliegende Schlussabrechnung zum Projektierungskredit für den Neubau Restaurant Sigristenhaus im Gesamtbetrag von Fr. 125‘070.45 soll genehmigt werden.
Traktandum 7
Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission der Gemeinde
Illgau zur Schlussabrechnung:
Neubau Restaurant Sigristenhaus
Die Rechnungsprüfungskommission (RPK) hat die Schlussabrechnung geprüft.
Antrag:
Die RPK beantragt der Gemeindeversammlung, die vorliegende Schlussabrechnung zu genehmigen.
Illgau, 6. März 2015
Die Rechnungsprüfungskommission
Agi Bürgler
Kurt Betschart
Peter Betschart
36
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
591 KB
Tags
1/--Seiten
melden