close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jugendzentren in Kerpen - Stadt Kerpen

EinbettenHerunterladen
Kerpenerleben
Jugendzentren
in Kerpen
Öffnungszeiten und Angebote
Stand: 18.11.14
-2-
Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen
im Stadtgebiet Kerpen
Nachstehend eine Übersicht über alle Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen (Jugendzentren) im Stadtgebiet Kerpen, die das Jugendamt Kerpen einmal jährlich im Mai in gedruckter Form aktualisiert herausgibt.
Stand dieser Ausgabe ist der 18.11.14. Sie ist auch in tagesaktueller Version aus dem Internet unter www.stadt-kerpen.de herunter ladbar. Hierzu in der Reihenfolge "Kultur & Freizeit",
"Broschüren", aufrufen und dort auf entsprechenden Link klicken.
Die aufgeführten Angebote richten sich je nach Ausrichtung entweder an Kinder ab ca. 6
Jahren oder an Jugendliche ab ca. 13 Jahren.
Die Einrichtungen können innerhalb der nachstehenden Öffnungszeiten und unter Berücksichtigung bestimmter Altersbegrenzungen von jedem Kind bzw. Jugendlichen besucht werden.
Die hauptamtlichen pädagogischen Fachkräfte können in diesem Zusammenhang jederzeit –
insbesondere auch von Eltern – angesprochen werden.
Alle Einrichtungen arbeiten auf der Qualitätsbasis des Freizeitstättenplanes Kerpen und nehmen darüber hinaus am Wirksamkeitsdialog teil. Näheres hierzu auf Seite 11.
Sie gehören außerdem zum Kerpener Netzwerk der Jugendhilfe und wirken in der Arbeitsgemeinschaft nach § 78 SGB VIII (Sozialgesetzbuch VIII – Kinder- und Jugendhilfe) mit. Zum
Kerpener Netzwerk der Jugendhilfe gehören auch die Einrichtungen und Angebote der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie die Jugendverbände, siehe separate Broschüren auf
www.stadt-kerpen.de.
Die Offenen Jugendeinrichtungen sind größtenteils auch im Internet präsent. Die Adressen
der jeweiligen eigenen Homepages – soweit vorhanden – sind auf den jeweiligen nachfolgenden Seiten zu finden.
Redaktion:
Jugendamt Kerpen
Thomas Kümpel
Jahnplatz 1
50171 Kerpen
Fon 02237/58222
Fax 02237/58102
E-Mail tkuempel@stadt-kerpen.de
Internet www.stadt-kerpen.de
-3-
Jugendzentrum Kerpen im Überblick
JUGENDZENTRUM
KERPEN
Kölner Straße 27
50171 Kerpen
Fon 02237/3365
Fax 02237/658759
Mobil 0178/9353214
juzekerpen@stadt-kerpen.de
www.juze-kerpen.de
und auf Facebook
Träger:
Kolpingstadt Kerpen
Hauptamtliche Fachkräfte
Chantal Fischer
Daniela Halver
Stefan Holter
BESONDERHEITEN:
Spiel-AG, Sport-AG, Playstation
Koch-AG
Kreativ-AG, Koch-AG
Zauber-AG
Zeichen-AG, Playstation
jeden 2. und 4. Samstag im Monat mit wechselnden Angeboten
Sa: 19.00 – 24.00 Uhr Musikclub an einem Öffnungssamstag nach Vorankündigung
So: geschlossen
Darüber hinaus Sonderveranstaltungen und Projekte nach besonderer Ankündigung zusätzlich
zu den regulären Öffnungszeiten.
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo: 13.30 – 20.30 Uhr
Di: 13.30 – 20.30 Uhr
Mi: 13.30 – 20.30 Uhr
Do: 13.30 – 20.30 Uhr
Fr: 13.30 – 20.30 Uhr
Sa: 13.30 – 20.30 Uhr
Bundesfreiwilligendienst:
Pascal Zierfuß
ANGEBOTE:
Montags bis freitags von 13.30 - 14.30 Uhr Hausaufgabenbetreuung für Kinder, Beratung
bei persönlichen, schulischen und beruflichen Fragen und Problemen, Bandprobemöglichkeit, Basketball, Bewerbungshilfen, Billard, Computer, Ferienaktionen, Filme, Fußball-AG,
Gesellschaftsspiele, Hausaufgabenbetreuung, Hockey, Internetcafé, Kicker, Kochen, Konzerte (Musikclub), Kreativ-AG, Kulturveranstaltungen, Spielkonsolen, Tagesausflüge, Tanzraum, Themenwochen, Tischtennis, Turniere, Toberaum, Werken, Zeltlager „Kerpener
Sommer“ etc.
-4-
Jugendzentrum Türnich im Überblick
JUGENDZENTRUM
„CROSSOVER“ TÜRNICH
Heerstraße 152
50169 Kerpen
Fon 02237/61486
Fax 02237/63444
juze.crossover@gmx.de
kein Internet
ÖFFNUNGSZEITEN:
BESONDERHEITEN:
Mo: 14.30 – 20.30 Uhr
Di: 14.30 – 20.30 Uhr
Mi: 14.30 – 20.30 Uhr
Do: 14.30 – 20.30 Uhr
Fr: je nach Angebot Sonderveranstaltungen
Sa: geschlossen
So: geschlossen
Träger:
Kath. Kirchengemeinde
St. Rochus Balkhausen
Hauptamtliche Fachkräfte:
Daniela Johannkemper
Lea Lesaar ab 01.01.15
ANGEBOTE:
Basteln, Ausflüge, Filme, Kicker, Billard, Gesellschaftsspiele, Großveranstaltungen, Tischtennis, Playstation, Wii, Videoarbeit, Kochen, Musik hören, Computer & Internet, Hausaufgabenbetreuung, Beratung, Projektarbeit, Ferienaktionen etc.
-5-
Jugendzentrum Brüggen im Überblick
JUGENDZENTRUM
„JUKIDO“ BRÜGGEN
Raphaelstraße 20
50169 Kerpen
Fon 02237/18052
juze-brueggen@netcologne.de
kein Internet
ÖFFNUNGSZEITEN:
BESONDERHEITEN:
Mo: 14.00 – 20.30 Uhr
Di: geschlossen
Sonderveranstaltungen
Mi: 14.00 – 20.30 Uhr
Do: 14.00 – 20.30 Uhr
Fr: 14.00 – 21.00 Uhr
Sa: je nach Angebot
So: geschlossen
Sonderveranstaltungen
Träger:
Kath. Kirchengemeinde
St. Rochus Balkhausen
Hauptamtliche Fachkräfte:
Beate Gesse
André Oelrich
ANGEBOTE:
Tägliche Hausaufgabenbetreuung von 14.00 – 16.00 Uhr, Billard, Kicker, Tischtennis, Dart,
Basteln, Werken, kreatives Gestalten, Kochen, Gesellschaftsspiele, Turniere, div. Sportangebote, spontane Aktionen, Disco, Musik hören, Schlagzeugeinzel- und Gruppenunterricht
und Bandprobe nach Absprache, Beratung, Hilfen bei Bewerbungen, Ausflüge, Ferienaktionen etc.
-6-
Jugendzentrum Buir im Überblick
JUGENDZENTRUM
„BUIRAMIDE” BUIR
Kirchenstraße 49
50170 Kerpen
Fon 02275/1846
Fax 02275/332391
info@juzebuir.de
www.juzebuir.de
und auf Facebook
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo: 15.00 – 20.30 Uhr
Di: 15.00 – 20.30 Uhr
Mi: 15.00 – 20.30 Uhr
Do: 15.00 – 20.30 Uhr
Fr: 17.00 – 22.00 Uhr
Sa: je nach Angebot
So: je nach Angebot
BESONDERHEITEN:
Akrobatik, Schlagzeugunterricht
Gitarrenunterricht
Gitarrenunterricht
Kindertag, Posaunenchor
1x monatlich geöffnet oder Sonderveranstaltung
Konzerte, Übernachtungen,
Varieté, Parties, Ausflüge
Träger:
Kath. Kirchengemeinde
St. Michael Buir
Hauptamtliche Fachkräfte:
Elfie Hols
Sascha Ostrowski
Bundesfreiwilligendienst:
Michaela Böhmer
ANGEBOTE:
AG’s für Schwarzlichttheater, Tanz, Jonglage, Akrobatik, Schach, Theater und Modellbau;
Basteln, Kochen, Kinofilme, Sport, Kinderaktionstage, Kanufahren, Proberaum, Internetecke, PC-Spiele, Werken, Billard, Dart, Tischtennis, Gesellschaftsspiele, Disco, Fahrten,
Workshops, Musik-, Theater- und Wochenendveranstaltungen, Videoaktionen, Rockkonzerte, Projektwochen, Kinderbibeltage, Bewegungstheater, Schattenspiel, Ferienaktionen, Instrumentalunterricht, Fakir-Workshop, Erlebnispädagogik, Varieté, etc.
-7-
Jugendzentrum Blatzheim im Überblick
JUGENDZENTRUM
„DOMIZIEL“ BLATZHEIM
Elisabethstraße 25
50171 Kerpen
Fon 02275/913740
domiziel@kerpen-blatzheim.de
www.kerpen-blatzheim.de/domiziel
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo: 15.00 – 20.30 Uhr
Di: 15.00 – 20.30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 15.00 – 20.30 Uhr
Fr: 15.00 – 20.30 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen
BESONDERHEITEN:
Spiel- und Turniertag
Basteln, Krafttraining
Theater, Kochen, Krafttraining
Jungengruppe, Tanz-AG
Sonderveranstaltungen
nach Ankündigung
Träger:
Domiziel e. V.
Hauptamtliche Fachkräfte:
Gerd Meyer
Angelika Winkel
ANGEBOTE:
Beratung in problematischen Lebenssituationen (z. B. Familie, Freundeskreis, Schule, Beruf), Bewerbungstraining, Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe, Jungenarbeit, Ferienaktionen, Ausflüge, Kinder- und Jugendkino, Lesenachmittag, Internetecke, PC-Spiele, Billard,
Kicker, Dart, Tischtennis, Fußball, Boxen, Krafttraining, Tanz, Theater, Basteln, Kochen etc.
-8-
Jugendzentrum Manheim im Überblick
JUGENDZENTRUM
„DRK“ MANHEIM
Esperantostraße
50170 Kerpen
Fon 02275/6388
juze.manheim@drk-rhein-erft.de
kein Internet
BESONDERHEITEN:
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo: 14.30 – 20.30 Uhr
Di: 14.30 – 20.30 Uhr
Mi: 14.30 – 20.30 Uhr
Do: 14.30 – 20.30 Uhr
Fr: 14.30 – 20.30 Uhr 2 x im Monat (siehe Aushang)
Sa: 10.00 – 22.00 Uhr 1 x im Monat (siehe Aushang)
So: geschlossen
Träger:
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Rhein-Erft-Kreis
Hauptamtliche Fachkräfte:
Margarete Held-Gbane
N. N.
ANGEBOTE:
Basteln, Malen, Spielen, Werken, Kicker, Billard, Tischtennis, Graffiti, Filme, Präventionsprojekte, themenorientierte Angebote, Ersthelferkurse, Kochen, Klettern, House-Running,
Ferienspiele etc.
-9-
Jugendzentrum Horrem im Überblick
JUGENDZENTRUM
HORREM
Mittelstraße 21
50169 Kerpen
Fon 02273/913315
Fax 02273/913312
team@juze-horrem.de
http://juze-horrem.de
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo: 13.30 – 19.30 Uhr
Di: 13.30 – 19.30 Uhr
Mi: 13.30 – 19.30 Uhr
Do: 13.30 – 19.30 Uhr
Fr: 13.30 – 19.30 Uhr
Sa: einmal im Monat
So: geschlossen
BESONDERHEITEN:
Hallenspiele, PS3, Musik-AG
Girls-Club
Jungentag, Fußball-AG
Musik-AG, Kreativ-AG, Boxen
Kreativ-AG, Kino & Kochen
Sonderveranstaltungen
Träger:
Deutscher Kinderschutzbund
Ortsverband Kerpen e.V.
Hauptamtliche Fachkräfte:
Maike Bauer
Jens Römpp
Parto Tavangar-Rizi
ANGEBOTE:
Montags bis freitags Hausaufgabenhilfe nach Bedarf, Spiele, Billard, Darts, PS3, Wii, Airhockey, Kicker, PS2, Turniere, Sportangebote (Fußball, Boxen, Basketball etc.) Kochen, Laptop & Internet, Beratung von Jungen und Mädchen bei Problemen, Ferienspiele, Fahrten
und Ausflüge
- 10 -
Jugendzentrum Sindorf im Überblick
JUGENDZENTRUM
SINDORF
Hüttenstraße 86 – 88
50170 Kerpen
Fon 02273/5927010
Fax 02273/5927018
Mobil 0176/96518080
juze-sindorf@t-online.de
www.jugendzentrum-sindorf.de
und auf Facebook
Träger:
Kolpingstadt Kerpen
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo: 13.30 – 20.30 Uhr
Di: 13.30 – 20.30 Uhr
Mi: 13.30 – 20.30 Uhr
Do: 13.30 – 20.30 Uhr
Fr: 13.30 – 20.30 Uhr
Sa: 13.30 – 20.30 Uhr
BESONDERHEITEN:
Gesund & Fit-AG
Kreativangebot, Spielekonsole
Spiel- und Sport-AG, Turniertag
Ballsport-AG, Spielekonsole
Spiel- und Sport-AG
jeden 1. und 3. Samstag im Monat mit wechselnden Angeboten
So: geschlossen
Darüber hinaus Sonderveranstaltungen und Projekte nach besonderer Ankündigung zusätzlich
zu den regulären Öffnungszeiten.
Hauptamtliche Fachkräfte:
Markus Becker
Helga Feyen
Julian Sawaryn
Bundesfreiwilligendienst:
Rebecca Bosshammer
ANGEBOTE:
Montags bis freitags von 13.30 - 14.30 Uhr Hausaufgabenbetreuung für Kinder, Billard, Kicker, Dart, Gesellschaftsspiele, Sportangebote (z. B. Fußball, Basketball, Tischtennis, Hockey, Bewegung, Klettern), Kreativangebote, Werken, Kochen, Erwerb des „Ernährungsführerscheins“ für Kinder und Jugendliche, Ausflüge, Videonachmittage, Turniere, Internetcafé,
Bewerbungshilfe, Party-Veranstaltungen, bedarfsorientierte Beratungsangebote, Spielekonsolen, Karaokeaktionen, Bandprobemöglickeit, Air-Hockey, Zeltlager „Kerpener Sommer“,
Familienfeste, Aktionen zum Weltkindertag, Graffiti, Breakdance, Ferienaktionen etc.
- 11 -
Freizeitstättenplan Kerpen
Im Freizeitstättenplan Kerpen als Teilfachplan der Jugendhilfeplanung Kerpen und Teil II des
Kinder- und Jugendförderplanes Kerpen sind die pädagogischen und finanziellen Belange
Offener Kinder- und Jugendarbeit im Stadtgebiet geregelt. Deren Ziele sind hierin wie folgt
definiert:
•
•
•
•
•
Förderung von gesellschaftlicher und politischer Partizipation als Beitrag zur Emanzipation und Mitverantwortung;
Verbesserung der Lebensbedingungen junger Menschen und Verminderung gesellschaftlicher Benachteiligungen;
Förderung der Identität junger Menschen und ihrer Entwicklung zu autonomen Persönlichkeiten in gesellschaftlicher Verantwortung;
Mitwirkung an der Gestaltung kind- und jugendgemäßer Lebenswelten und Hilfen bei
der Überwindung von Alltagsproblemen sowie
Mitwirkung bei der Verwirklichung neuer Geschlechterrollen zugunsten der Gleichstellung von Mädchen und Jungen.
Jugendarbeit hat damit neben Familie, Schule und Betrieb eine eigenständige pädagogische
Aufgabe, die sie erfüllt, indem sie Lern-, Erfahrungs- und Freizeitangebote macht und Möglichkeiten zu Engagement, Interessenvertretung sowie gesellschaftlicher und politischer Entfaltung eröffnet.
Diese Zielformulierungen stimmen wesentlich mit den Zielen und Inhalten des Kinder- und
Jugendförderplanes des Landes NRW überein, der als einen besonderen Schwerpunkt die
Förderung Offener Kinder- und Jugendarbeit beinhaltet, von der die Einrichtungen im Stadtgebiet Kerpen finanziell in nicht unerheblichem Maße profitieren.
Der Freizeitstättenplan Kerpen gibt weiterhin Auskünfte über Voraussetzungen für, Zielgruppen von sowie Schwerpunkten Offene(r) Kinder- und Jugendarbeit, Personalbemessungen,
Arbeits- und Öffnungszeiten, Raumanforderungen, Sachausstattungen sowie der Finanzierungssystematik Auskunft.
Der Freizeitstättenplan Kerpen beinhaltet außerdem den sog. Wirksamkeitsdialog innerhalb
der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Stadtgebiet Kerpen. Der Wirksamkeitsdialog
schafft landesweit die Voraussetzung für eine kontinuierliche und systematische Qualitätsentwicklung der Einrichtungen und Projekte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA)
einerseits sowie für jugendpolitische Entscheidungen zur Fortentwicklung des Handlungsfeldes andererseits.
Interessenten können den Freizeitstättenplan Kerpen unter der auf Seite 2 genannten Redaktionsadresse beziehen oder – noch einfacher – unter www.stadt-kerpen.de, "Soziales &
Bildung", Link "Infobörse", aufrufen und dort bei „F“ wie „Freizeitstättenplan“ anklicken. Der
verschriftlichte Wirksamkeitsdialog kann auf der gleichen Seite unter „W“ herunter geladen
werden.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
25
Dateigröße
8 843 KB
Tags
1/--Seiten
melden