close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Marktbreiter Nachrichten vom 10.04.2015

EinbettenHerunterladen
Kein Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden durch Niederlegen in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den Amtstafeln amtlich bekanntgemacht.
Amtliche Bekanntmachungen für Marktbreit: Stadt Marktbreit. Druck und Anzeigen: Farbendruck Brühl, 97340 Marktbreit, Telefon 09332/5044-0, Fax 09332/5044-40,
E-Mail (für Text und Anzeigen): mn@farbendruck-bruehl.de.
Kostenlos an alle Haushalte in Marktbreit, Obernbreit und Segnitz.
Auflage: 3.390 Stück
Freitag, 10. April 2015
Jahrgang 33
1628. Ausgabe
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Ausbau
Notdienst der Ärzte / Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Umbau
Seit 1. Juli 2013 gibt es eine Notfallsprechstunde in der Bereitschaftspraxis in
Ochsenfurt, die Sie ohne Anmeldung aufsuchen können. Die Praxis finden Sie in der
Renovieren
mehr Spaß !
im Garten
www.die-handwerker-franken.de
... für
Ihre Spezialisten in Mainfranken –
mehr als 900 Jahre Erfahrung im Handwerk!
mehr Spaß !
Rasenmäherim Garten
Telefon (0 93 32) 94 42
... für
Spaß
mehrTesttag
Garten!
von 10-17 Uhr
ür
...infIphofen,
aß
r SpUnterführung,
ehder
Nähe aß
r man
... füB8
im
r mehr Sp
!
im Garten ... fü Bahnhofrten!
im Ga
Rasenmähervon 10-17 Uhr
nnerstag
o
D
Testtag
in Iphofen,
B8 an der Unterführung, Nähe
Bahnhof
g
Donnersta
.l
1A6
pri
Main-Klinik Ochsenfurt, Am Greinberg 25, 97199 Ochsenfurt.
Öffnungszeiten: Mi. u. Fr.
17.00-19.00 Uhr
Sa./So./Feiertag 9.00-12.00 Uhr und 17.00-19.00 Uhr
Weitere Informationen unter: www.main-klinik.de
Bereitschaftspraxis Kitzinger Land
in der Klinik Kitzinger Land, Keltenstraße 67, 97318 Kitzingen
Öffnungszeiten: Mi. u. Fr.
Sa./So./Feiertag
16.00 - 20.00 Uhr
9.00 - 13.00 Uhr und 16.00 - 20.00 Uhr
Patienten, die krankheitsbedingt die Bereitschaftspraxis nicht aufsuchen
können, sowie für dringende Behandlungen außerhalb der Öffnungszeiten
ist der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117
zu erreichen.
Bei schweren Unfällen und Notfällen erreichen Sie den Rettungsdienst
unter Telefon 112.
Notdienst der Zahnärzte (10.00 - 12.00 Uhr und 18.00 - 19.00 Uhr)
11.04.-12.04.2015 Axel Lorke, Aub, Tel. 093 35 / 9 9961
Notdienst der Apotheken (Beginn: Sa. 12 Uhr, Ende: folgender Sa. 8 Uhr)
11.04.-18.04.2015 St. Sebastian-Apotheke, Eibelstadt, Tel. 0 93 03 /84 48
von
.l 9–16 Uhr
1A6
pri
von 9–16 Uhr
Farbe: schwarz/komb.
Größe: 37-43
Probieren Sie Gartengeräte von STIHL
Probieren Sie Gartengeräte von STIHL
und VIKING unverbindlich
Für aus.
beste
und VIKINGaus.
unverbindlich
Für beste
Laune werden
auch unsere günstigen
Laune werden auch unsere
günstigen
Aktions-Angebote sorgen.
Aktions-Angebote sorgen.
49,95E
von 9–16 Uhr
Probieren Sie Gartengeräte von STIHL
97346 Iphofen · Alte Reichsstr. 41
97346 VIKING
Iphofen · Alte Reichsstr.
41
und
unverbindlich
aus.
beste
Tel.
0 93 Für
23 / 53
63
Tel. 0 93 23 / 53 63
www.stihl-dienst-iphofen.de
Laune
werden auch unsere günstigen
www.stihl-dienst-iphofen.de
Aktions-Angebote
97346 Iphofen sorgen.
· Alte Reichsstr. 41
97346 Iphofen · Alte Reichsstr. 41
Tel.
23//53
5363
63
Tel. 00 93
93 23
www.stihl-dienst-iphofen.de
www.stihl-dienst-iphofen.de
Farbe: blau
Größe: 36-42
49,95E
www.schuhladen-zink.de
Hermes Paketannahme
Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit
Amtliche Bekanntmachungen und Bekanntmachungen anderer Behörden und Verbände, die Mitgliedsgemeinden betreffen
- Bekanntmachungen für die einzelnen Mitgliedsgemeinden siehe dort VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT MARKTBREIT
www.marktbreit.info
e-mail: vgem@marktbreit.de
Telefon: 09332/405-0, Fax: 09332/ 405-42
Amtsstunden der Verwaltungsgemeinschaft
Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr, Donnerstag von
14.00 - 18.00 Uhr
Telefonnummer der Touristinfo Marktbreit Tel. 09332/ 59 15 95
Alten- und Krankenpflege Diakoniestation Kitzingen, Tel. 093 21/13520
Nach Vereinbarung in der Diakoniestation Marktbreit, Tel. 0 93 32 / 33 36
Ambulanter Sozialpflegerischer Dienst, Arbeiterwohlfahrt.
Sprechstunden nach Vereinbarung. Tel.: 09332/3004
Öffnungszeiten Deutsche Post AG
in der Schloss-Apotheke Marktbreit (Schlossplatz)
Mo. - Fr. 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 8.00 - 12.00 Uhr
Kostenlose Beratung, Betreuung und Zuschussabwicklung in Sachen Wald:
Forstrevier Rödelsee, Revierleiter Achim Volkamer, Mobil: 0151/12142654
Amt für Versorgung und Familienförderung Würzburg
„Familienservicestelle des bayerischen Arbeitsministeriums
Telefonische Auskunft für familienbezogene Leistungen und Hilfen
Tel. 0931 / 4107-01.
VLF - Verband für landwirtschaftlicher, hauswirtschaftlicher und forstwirtschaftlicher Fachbildung in Bayern- Kreisverband Kitzingen
DONNERSTAG, 16. April 2015
19.30 Willanzheim im Sportheim
Informationsveranstaltung Landwirtschaft und Bienenschutz
Bienen-Zwischenfruchtanbau-Pflanzenschutz, Vortrag und Diskussion
Referent: Hans Dünninger (Imker und ehem. Pflanzenbauberater)
Thomas Karl (Pflanzenbauberater AELF Kitzingen)
MITTWOCH, 22. April 2015
„Heimatlicher Exkursion in Hüttenheim“
Treffpunkt 15:30 Uhr bei Gärtnerei Schunke „Beet und Balkon - Die Pflanzsaison steht beginnt“ anschließend Besichtigung der Kirchenburg und Dorfführung. Den Abend lassen wir in der Heckenwirtschaft Falk ausklingen.
MITTWOCH, 20.05.2015
9:00-16:00 Uhr, AELF Kitzingen, Gebäude AELF 2, Mainbernheimer Str.
103 Rhetorik Kurs - Power Tag für Frauen „ ..und was steckt in mir? - Das
eigene Potenzial entfalten?“
Teilnehmerbetrag 30,00 Euro (Mittagessen für 6,00 Euro möglich!)
Anmeldung und weitere Infos unter: Tel.: 09321-3009-0, Fax: 0931-3009135
oder E-Mail: poststelle@aelf-kt.bayern.de
Unser komplettes Programm -auf unserer Internetseite www.vlf-bayern.de
- Kitzingen. Wir freuen uns, Sie zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu
dürfen!
Amtliche Bekanntmachungen
Bayerischer Landtag
Öffnungszeiten des Büros von MdL Dr. Otto Hünnerkopf
Das Büro des Landtagsabgeordneten Dr. Otto Hünnerkopf in Untersambach
ist geöffnet am Montag, Dienstag und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr. Telefon 09383 / 1521 - Fax 09383 / 909355 - Mailadresse: mail@ottohuennerkopf.de oder zu erreichen über das CSU-Bürgerbüro in Kitzingen,
Friedrich-Ebert-Straße 15, 97318 Kitzingen. Telefon 09321 / 7799 Fax 09321 / 22744 - Mailadresse: CSU.kv.kitzingen@t-online.de
Bayerischer Landtag
Öffnungszeiten des Bürgerbüros von MdL Günther Felbinger,
zuständiger Freie Wähler-Landtagsabgeordneter für den Stimmkreis Kitzingen,
Montag bis Freitag von 09:00 Uhr-17:00 Uhr.
Für ein persönliches Gespräch mit MdL Felbinger vereinbaren Sie bitte
einen Termin. Kontakt: Bürgerbüro Günther Felbinger,
Kirchplatz 9, 97753 Karlstadt, Telefon: 09353 / 983010, Fax: 09353 / 983012
Email: buergerbuero@guenther-felbinger.de, www.guenther-felbinger.de
Bayerischer Landtag
SPD-Bürgerbüro in Würzburg: Bürgersprechstunde von Volkmar Halbleib,
zuständiger SPD-Landtagsabgeordenter für den Stimmkreis Kitzingen, Montags, 17.00 - 18.00 Uhr, Anmeldung unter Tel. 0931/59384.
Kontakt: Bürgerbüro von MdL Volkmar Halbleib, Semmelstraße 46, 97070
Würzburg, Tel. 0931/59384, Fax 0931/53030, buergerbuero-halbleib@t-online.de, www.volkmar-halbleib.de
Das Bürgerbüro ist geöffnet Montag-Freitag, 10-16 Uhr.
Sprechzeiten des Notariats Ochsenfurt in Marktbreit
Die Sprechzeiten finden jeweils am Montag in der Zeit von 14.00 Uhr bis ca.
15.00 Uhr im Rathaus, 1.Stock , Trausaal statt.
Zur Zeit sind die Sprechzeiten alle 14 Tage und im 1. Halbjahr 2015 am
13. April | 27. April | 11. Mai | 25. Mai - entfällt | 08. Juni | 22. Juni
Das Notariat Ochsenfurt ist unter der Telefon-Nr. 09331/87870 sowie der
Fax-Nr. 09331/878787 zu erreichen E-Mail. info@notare-ochsenfurt.de
Telefonische Terminvereinbarung wird gebeten!
Deutsche Rheuma-Liga e.V.
Arbeitsgemeinschaft Ochsenfurt/Marktbreit
Die Rheuma-Liga Ochsenfurt bietet allen Betroffenen und deren Angehörigen Hilfe zur Selbsthilfe in Einzelberatungen an. Folgende Aktivitäten zur
Erhaltung und Wiederherstellung ihrer Beweglichkeit durch erfahrene Therapeuten könnte Sie interessieren.
• Trockengymnastik • Hockergymnastik • Warmwassertherapie
• therapeutisches Tanzen (wird nicht verordnet)
Büro- und Sprechstunden jeden Mittwoch von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr im
Kastenhof in Ochsenfurt. Hier findet auch der regelmässige FibromyalgieTreff statt. Anfragen an: rheuma-liga-ochsenfurt@email.de
Sieglinde Krieger: 0175 5667506, Andrea Ott: 0163 7423676
2
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 17. April 2015
ist der: Dienstag, 14. April, 12.00 Uhr
Kriminalpolizeiinspektion Würzburg
Die Kriminalpolizei informiert:
Enkeltrick „Vorsicht, falscher Enkel“
Mit den Worten: „Rate mal wer hier spricht, na erkennst du mich nicht?“
oder ähnlichen Formulierungen rufen Betrüger bei Ihnen an, geben sich als
Verwandte, Enkel, Neffen oder auch als gute Bekannte aus und bitten kurzfristig um Bargeld sowie sonstige Wertsachen, wie evtl. Schmuckstücke.
Als Grund wird meist ein schneller Immobilienkauf bei einem Notar, Autokauf oder sonstige Notlage vorgetäuscht.
Sobald Sie sich bereit erklären, erfolgt danach ein erneuter Anruf mit dem
Hinweis, dass der angebliche „Enkel“ nicht erscheinen kann, jedoch ein
Bote, der sich dann mit dem zuvor angekündigten Namen legitimiert. Auf
diese Weise sind in jüngster Vergangenheit in vier Fällen ca. 100.000 € erbeutet worden.
Tipps Ihrer Polizei:
Ihre MobIle FachpFlege
Ute Bobach & Team
Kompetent · Zuverlässig · Freundlich
-
Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte
oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht erkennen.
Tel. 0 93 32 / 59 49 11 - Fax 0 93 32 / 59 49 12
-
Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis.
www.mobilefachpflege-utebobach.de
-
Halten Sie nach einem Anruf mit finanziellen Forderungen bei Familienangehörigen - Rücksprache.
-
Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen.
-
Informieren Sie sofort die Polizei, wenn Ihnen eine Kontaktaufnahme
verdächtig vorkommt: Notrufnummer 110
Marktbreiter Str. 5
·
97342 obernbreit
Bekanntmachung
Nie ohne Gassibox – Hundetüte
In der letzten Zeit häufen sich die Beschwerden über die Hinterlassenschaften der Hunde auf Straßen, Gehwegen, Grünanlagen oder sogar auf Spielplätzen, die immer mehr werden.
Hundekot ist nicht nur unappetitlich anzusehen, sondern auch eine Infektionsquelle für Krankheitserreger. Bedenken Sie bitte auch, dass das Gras,
wenn es als Tierfutter verwendet wird, auch nicht mit Hundekot versetzt
sein darf. Es ist auch für das Personal, das die Anlagen und Böschungen
mähen muss, äußerst unangenehm, wenn ihnen die Hinterlassenschaften um
die Ohren fliegen.
Viele Hundebesitzer gehen aber verantwortungsvoll mit ihrem Tier um und
haben beim Spaziergang entsprechend vorgesorgt. Nachdem das aber nicht
alle Hundebesitzer machen, erlauben wir uns heute, Sie noch einmal daran
zu erinnern, beim Spazierengehen oder beim „Gassi gehen“ praktischerweise eine „Hundetüte“ mitzunehmen. Bitte sorgen Sie dafür, dass unsere Straßen sauber sind und sauber bleiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Der Hund ist ein treuer Freund, doch denken Sie bitte auch an Ihre Mitmenschen und an die Natur, die Sie sich als Freund behalten können. Das kann
Ihnen sowie uns und den Mitmenschen das Zusammenleben erleichtern.
Marktbreit, im April 2015
Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit
KGR_90_wir_4.qxp 07.01.2010
Hausbrauerei Düll, Gnodstadt
Freitag, 17. April 2014
ab 19:00 Uhr
Brauerei – Mehrzweckhalle
14:22 Uhr
Seite 1
Bier aus einheimischer Gerste und Hopfen ( 2,50 Euro / 0,5 Liter)
Bierbrotzeiten, Biergemütlichkeit und fränkische Blasmusik
mit den Rodheimer Musikanten
Ab 19:30 Uhr spricht
Berufsunfähigkeit
kann jeden treffen.
Walter Heidl
Präsident des Bayerischen Bauernverbandes
„ Wer Bier trinkt, hilft der Landwirtschaft“
Es laden herzlich ein
Fam. Rank
Statistisch gesehen wird jeder Fünfte berufsunfähig.
Häufige Ursachen dafür sind Rückenleiden und psychische Krankheiten.
Was geschieht, wenn es Sie trifft? Die Folgen können Ihr ganzes Leben
verändern. Sichern Sie sich deshalb rechtzeitig ab. Mit der Allianz
Berufsunfähigkeits-Versicherung. Sprechen Sie mit uns.
Wir beraten Sie gern.
Versicherungsbüro Kobold OHG
Inh. Hirsch und Spielmann
Schustergasse 16, D-97340 Marktbreit
hirsch.spielmann@allianz.de
www.versicherungsbuero-kobold.de
Tel. 0 93 32.82 24, Fax 0 93 32.37 76
Hoffentlich Allianz.
„Am schönsten ist es
immer noch zu Hause!“
Sippachsweg 15
97342 Marktsteft
hopp@maintalpflege.de
www.maintalpflege.de
Ambulanter Pflegedienst - Tel. 09332 - 95 18
3
Nachrichten aus Marktbreit
mit Ortsteil Gnodstadt
Gilt nicht als Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden weiterhin durch Niederlegung in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den Amtstafeln amtlich bekannt gemacht. Verantwortlich für die amtlichen Bekanntmachungen im Marktbreiter Teil: Stadt Marktbreit.
Amtliche Bekanntmachungen
Weitere Bekanntmachungen siehe unter VGem Marktbreit
Stadt Marktbreit
www.marktbreit.de
e-mail: vgem@marktbreit.de
Sprechstunden des Bürgermeisters:
Montag,
10.00 - 12.00 Uhr,
Dienstag,
18.30 - 19.30 Uhr,
Donnerstag,
16.00 - 18.00 Uhr,
1. Freitag im Monat 17.00 - 18.00 Uhr,
Rathaus Marktbreit
Rathaus Gnodstadt
Rathaus Marktbreit
Rathaus Marktbreit
Seniorenbeauftragter Herr Werner Hund:
Sprechzeiten: Jeden 2. Montag im Monat von 17.00 bis 18.00 Uhr im Rathaus Marktbreit, Erdgeschoss Zimmer 5. Telefonisch ist Herr Hund zu erreichen: 09332 / 590103 (mit AB)
Referent für „Wirtschaft, Verkehr und Tourismus“ Herr Harald Damm:
Sprechzeiten: Jeden 1. Samstag im Monat von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr in
der Touristinformation, Mainstraße 6, 97340 Marktbreit.
Öffnungszeiten der Touristinformation Marktbreit
vom 1. April – 31. Oktober 2015:
Dienstag bis Freitag: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 15.00 Uhr
Auf Ihren Besuch freut sich das TI Team. Tel. 09332 / 59 15 95 – Fax: 59 15 97
E-mail: touristinfo@marktbreit.de – homepage: www.marktbreit.de
Öffnungszeiten der Stadtbücherei im Schloss (1. Stock), Tel. 4 05 47
http://www.Marktbreit.de
Montag und Freitag von 16.00 - 19.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr
Stadtarchiv - Schloss Marktbreit - 3. Stock, Schlossplatz
Seit Januar 2009 ist das Archiv jeden 1. Donnerstag im Monat geschlossen.
Ansonsten geöffnet: Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uhr, Tel. 405-40
Nach Vereinbarung: 09332/3235 (Frau Berneth)
Störungsannahme Gas
Bei Schäden an den Zuleitungen und Hausabsperrhähnen:
Tel. 09321/101112 (ist Tag und Nacht besetzt)
Tagesordnung
für die öffentliche Sitzung des Stadtrats Marktbreit am Montag, den
13.04.2015, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des ehemaligen Rathauses Gnodstadt
A. Ortstermin
1.Geplante Umbaumaßnahmen im Evang. Kindergarten Gnodstadt
B. Nichtöffentlicher Teil
1.Besprechung mit den Fraktionen
C. Öffentlicher Teil
1.Genehmigung der Tagesordnung
2.Genehmigung der Niederschrift der Bürgerversammlung vom 02.03.2015
3.Genehmigung der Niederschrift (öff. Teil) der Sitzung vom 09.03.2015
4.Neuer kalkulatorischer Zinssatz für kostenrechnende Einrichtungen
5.Errichtung und Betrieb einer Ad-Blue Tankstelle auf dem Grundstück
Fl.Nr. 922, Marktbreit, durch die Firma Ruhl GmbH
6.Bekanntgaben des 2. Bürgermeisters
7.Anfragen aus den Reihen der Ratsmitglieder
8.Anfragen aus den Reihen der Zuhörer
D. Nichtöffentlicher Teil
Bekanntmachung
Gemeinsam für eine saubere Stadt sorgen
Nicht nur die schon mehrmals von uns angesprochene Verunreinigung der
Straßen und Gehweg durch Hunde, sondern auch das achtlose Wegwerfen
von allerlei „Kleinigkeiten“ wie z.B. Zigarettenkippen, Bonbonpapier, Brotzeittüten, Flaschen und Dosen verunstalten unser schönes und liebenswertes
Städtchen Marktbreit.
Ich bitte deshalb die Bürgerinnen und Bürger, alle Personen freundlich anzusprechen, wenn diese irgendwelchen Unrat achtlos weggeworfen haben.
Dieser Appell wird sicher nicht immer auf fruchtbaren Boden fallen. Ich bin
aber überzeugt, wenn wir uns gemeinsam dieser Aufgabe widmen, wird dies
nicht erfolglos bleiben.
In diesem Zusammenhang will ich mich bei den vielen Bürgern zu bedanken, die schon jetzt im Interesse einer sauberen und gepflegten Stadt weit
über ihre Verpflichtung hinaus Verkehrsflächen kehren, Anlagen pflegen,
Blumentöpfe und Blumenkästen aufstellen und noch vieles weitere tun, damit unsere Stadt schöner wird.
Marktbreit, im April 2015
STADT MARKTBREIT
I.V. Biebelriether, 2. Bürgermeister
Stadt Marktbreit
Gemäß Art. 12 Abs. 1 Satz 3 des Abmarkungsgesetzes vom 6. August 1981
(GVBl. S. 318) erlässt die Stadt Marktbreit folgende
Störungsannahme Strom
0180/2713538 (Tag und Nacht besetzt), Allgemeiner Service: 01802/111444
ANORDNUNG:
Störungsannahme Wasser
Städt. Bauhof Tel.: 590133 oder 0160/99166002
1.Die Feldgeschworenen im Stadtteil Gnodstadt führen in der Zeit ab dem
Störungsannahme des örtlichen Breitbandnetzes (TV und Rundfunk) in
Marktbreit: TKN Deutschland GmbH, Maxstraße 9, 97346 Iphofen
Störungshotline: 09323-8765050 · info@tkn-deutschland.de
einen Flurgang durch.
Öffnungszeiten Bauhof Marktbreit (z.B. Abgabe von Grüngut:
unterhalb REWE am Main) (Nur für Bürger aus Marktbreit und Gnodstadt)
Montag bis Mittwoch:
07.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag:
07.00 bis 16.00 Uhr
Freitag:
07.00 bis 12.15 Uhr
Samstag:
10.00 bis 12.00 Uhr
Größere Mengen Grüngut (z.B. ein Hänger voll) können am Häckselplatz (gegenüber Firma Wüffert) abgegeben werden. Hier jedoch erst Herrn Friedlein
(0160 99 16 60 02) informieren wegen des Schlüssels.
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 17. April 2015
ist der: Dienstag, 14. April, 12.00 Uhr
4
14. April 2015
2.Folgende Grenzen einschließlich der Grenzzeichen werden überprüft:
Grenzen und Grenzzeichen an allen gemeindlichen Grundstücken der
Flurlagen bzw. Gebietsabgrenzung vom Dorf aus:
Rechts der Marktbreiter Straße und links Wassergasse.
3.Die Eigentümer und die Nutzungsberechtigten von Grundstücken haben
gemäss Art. 9 AbmG dafür zu sorgen, dass die nach den Vorschriften
des Abmarkungsgesetzes oder nach früheren Vorschriften angebrachten
Grenzzeichen erhalten und erkennbar bleiben, zudem sind die Grenzzeichen zur Grenzbegehung sichtbar (aufdecken) zu machen.
4.Soweit Mängel an den Grenzen und den Grenzzeichen der Grundstücke
festgestellt werden, an denen die Stadt Marktbreit selbst Grundstücksbeteiligte ist, werden diese dem Verursacher schriftlich mitgeteilt.
Die Stadt Marktbreit behält sich vor, die notwendigen Abmarkungstätigkeiten durchführen zu lassen und diese Kosten dem Grundstücksbeteiligten/
Verursacher in Rechnung zu stellen.
5.Im Rahmen des Flurgangs werden auch unerlaubte Grenzüberackerungen
an gemeindlichen Flächen einschließlich den Flur- und Feldwegen sowie
Grünstreifen überprüft. Grenzüberackerungen werden nicht geduldet und
sind unverzüglich von dem Verursacher bzw. Grundstücksbeteiligten in
den ursprünglichen Zustand wieder zurückzuführen.
Marktbreit, den 23.03.2015
I.V. Biebelriether, Zweiter Bürgermeister
Schöö war´s!
Es kam schon Freude auf mit anzusehen wie kurz vor 10:00 Uhr aus allen
Richtungen Menschen aus Marktbreit, Obernbreit, Segnitz, Marktsteft und
darüber hinaus auf die Neptun zuströmten, um gemeinsam zur traditionellen
Eröffnung der Tourismussaison 2015 auf dem Wasserweg nach Kitzingen zu
fahren. Die Stimmung an Bord war hervorragend und auch die Musik der
Bernermer Berchzwetschgen traf genau den Geschmack der Passagiere. In
Kitzingen angekommen, ging es im langen Zug unter den musikalischen
Klängen des Kitzinger Kolping Musikkorps Richtung Marktplatz. Dort
wurde die Delegation vom Oberbürgermeister Siegfried Müller, dem Kitzinger Hofrat Walter Vierrether sowie von einer großen Schar an Weinhoheiten willkommen geheißen. Selbst die neugewählte fränkische Weinkönigin
Kristina Langmann war extra zu diesem touristischen Ereignis angereist
und ließ es sich nicht nehmen, als eine ihrer ersten „Amtshandlungen“ die
Delegation aus Marktbreit zu begrüßen. Nach Begrüßungs- und Willkommenszeremoniell sowie einem Begrüßungstrunk ging es wieder auf unser
Schiff und zurück nach Marktbreit.
Alle Mitfahrenden waren sich einig – eine gelungene Veranstaltung, die im
nächsten Jahr wieder stattfinden soll und wird!
Museum Malerwinkelhaus Marktbreit
Sonderausstellung „Ein Haus reist um die Welt.
Das Malerwinkelhaus als historisches Postkartenmotiv und modernes Mail Art-Objekt“. Aufgrund unseres speziell entwickelten „KinderführerG ewi n nspiels“
ist die Ausstellung auch wieder
für Familien mit
Kindern geeignet!
Öffnungszeiten:
Do. 14:00-20:00, Fr.-So. und Feiertage
14:00-17:00 Uhr, Gruppenführung auch
nach Vereinbarung.
Museum Malerwinkelhaus Marktbreit,
Bachgasse 2, 97340 Marktbreit Tel.:
09332/591596 - info@malerwinkelhaus.
de - www.malerwinkelhaus.de
Kirchliche Nachrichten
Evang. Luth. Pfarramt Marktbreit
Samstag, 11.04.2015
9.00 Uhr Putzen in der Kirche
Sonntag, 12.04.2015Quasimodogeniti
10.00 Uhr Gottesdienst (Lektor Göbel)
15.00 Uhr Landeskirchl. Gemeinschaft
im Gemeindehaus
Dienstag, 14.04.2015
19.30 Uhr Kirchenvorstandssitzung im Gemeindehaus
19.30 Uhr Probe Gospelchor im Gemeindehaus
20.00 Uhr Probe Posaunenchor im Gemeindehaus
Freitag, 17.04.2015
17.00 Uhr Stellprobe der Konfirmanden in der Kirche
Samstag, 18.04.2015
18.00 Uhr Vorbereitungsgottesdienst zur Konfirmation
mit Beichte und Abendmahl (Pfr. Volk)
Herbert Biebelriether, 2. Bürgermeister der Stadt Marktbreit, sorgte persönlich mit für einen reibungslosen Ablauf der Bewirtung
Putzen in der Kirche
Damit unsere Kirche an der Konfirmation hell erstrahlt möchten wir am
Samstag, 11.04.2015 ab 9.00 Uhr unsere Kirche reinigen. Bitte bringen Sie
Eimer, Lappen, Tücher usw. mit. Wir hoffen, dass viele Gemeindeglieder
uns bei dieser Putzaktion unterstützen.
„Zusammen ist man weniger allein“ Freitag, 24.04.2015/20.00 Uhr
Filmabend im Gemeindehaus
Wir laden wieder herzlich ein zum Filmabend am 24.04.2015 ins Gemeindehaus. „The Straight Story“ – dieser Film aus dem Jahr 1999 handelt von dem
73-jährigen Witwer Alvin Straight, der einen Anruf erhält, dass sein Bruder
Lyle der im über 240 Meilen entfernten Mount Zion in Wisconsin lebet,
einen Schlaganfall erlitten hat. Seitdem sich Alvin und Lyle vor über zehn
Jahren zerstritten hatten, haben sie kein Wort mehr miteinander geredet. Alvin beschließt seinen Bruder mit seinem kleinen Rasenmäher-Traktor, ein
anderes Transportmittel hat er nicht, zu besuchen. Vor ihm liegen 240 Meilen quer durch Amerika mit vielen Hindernissen und Begegnungen.
Gemeindeausflug des Diakonievereins am 30.04.2015
Wir laden herzlich ein zum Gemeindeausflug am 30.04.2015. Wir werden
um 13.00 Uhr in Marktbreit starten und dann verschiedene Kirchen in unserem Dekanat besuchen. Bitte melden Sie sich im Pfarramtsbüro an – das
genaue Programm geben wir noch bekannt.
Strahlende Gesichter bei den mitreisenden Kindern – Harald Lacher lieferte mit seinen Ballonkünsten den Anlass hierfür und das nicht nur für die
Kinder.
Katholische Kirchengemeinde St. Ludwig Marktbreit
mit den Gemeinden Obernbreit, Marktsteft mit Michelfeld,
Segnitz, Gnodstadt, Martinsheim und Enheim
Donnerstag09.04.Donnerstag
der Osteroktav
Obernbreit 10.00 Probe der
Kommunionkinder
Marktsteft 19.00 Messfeier
Samstag
11.04. Samstag der Osteroktav
Obernbreit 15.00 Probe der Kommunionkinder und Ministranten
Marktbreit 18.30 Vorabendmesse
Sonntag
12.04. 2. SONNTAG DER OSTERZEIT - Weißer Sonntag
Obernbreit 10.00 Festgottesdienst mit Feier der Erstkommunion
Marktbreit 17:00 Dankandacht der Kommunionkinder
Montag
13.04. Montag der 2. Osterwoche
Marktbreit 10.00 Dankmesse der Kommunionkinder
Dienstag 14.04. Dienstag der 2. Osterwoche
Obernbreit 19.00 Messfeier
Mittwoch 15.04. Mittwoch der 2. Osterwoche
Marktbreit 14.00 Messfeier - anschließend Seniorennachmittag
Donnerstag 16.04. Donnerstag der 2. Osterwoche
Marktsteft 19.00 Messfeier
5
Einfamilienwohnhaus zu verkaufen
Einfamilienwohnhaus mit schönem Garten in 97340 Marktbreit, Felsenkellerweg 3 zu verkaufen.
Baujahr: 1928, Grundstücksgröße ca. 690 qm.
Es handelt sich um ein freistehendes zweigeschossiges Wohnhaus. Die
Wohnfläche von EG und OG beträgt insgesamt ca. 165 qm. Das Haus ist voll
unterkellert, das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Die letzte umfassende
Modernisierung war im Jahr 1994.
Kaufangebote richten Sie bitte bis spätestens 15.05.2015 an die Bischöfliche
Finanzkammer, z.H. Herrn Krebs, Tel.: 0931 / 386 – 75150, Domerschulstr.
2, 97070 Würzburg.
Information/Besichtigung: Kirchenverwaltungsmitglied Herr Klaus Lempert, Tel.: 0157 5681 9153 (ab 17.00 Uhr) E-Mail: Klaus.l5@freenet.de
Herzliche Einladung zum Seniorennachmittag
Unser nächster Seniorennachmittag findet am Mittwoch , 15. April 2015 wie
immer im Pfarrhaus statt. Wir beginnen nach der Messe die um 14.00 Uhr .
Wir würden uns freuen wenn wieder viele Seniorinnen und Senioren unserer
Einladung folgen und mit uns einen schönen Nachmittag verbringen. Wenn
Sie den Fahrdienst in Anspruch nehmen wollen, so melden Sie Sich bitte bei
Christa Walter (Tel. 590993) oder Beate Müller (Tel. 4675).
Das Seniorennachmittagsteam
St.-Elisabethen-Verein Marktbreit e.V.
Herzliche Einladung ergeht zur Mitgliederversammlung am Dienstag, 28.
April 2015 um 20.00 Uhr im Kath. Pfarrhaus Marktbreit.
Tagesordnung: 1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Bericht der Vorsitzenden
4. Bericht des Kassiers
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Bericht der Kindergartenleitung
7. Neuwahlen der Vorstandschaft
8. Wünsche, Anträge, Sonstiges
Die Vorstandschaft, 1. Vorsitzende, Michaela Kuhn
Saisoneröffnungmit Schleifchenturnier
Alle, die Lust haben Tennis zu spielen, sind
herzlich eingeladen, am 18. April 2015
ab 13 Uhr auf dem Vereinsgelände an der
Struth des Markbreiter Hockey Clubs, am
Schleifchenturnier teilzunehmen! Zuschauer sind ebenfalls herzlich willkommen! Für
das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt!
Am 11./12. April starten die WF in Creußen die IVV
Wandertage. Die Strecken sind 5, 10 und 20 Km. Startzeit
ist Samstag von 8°° bis 13°° Uhr und Sonntag von 7°° bis
11°° Uhr. Nach Creußen sind es 95 Km. Es können das
ganze Jahr, die permanenten Wanderwege in Kitzingen,
Dettelbach, Heßdorf, Rothenburg, Bad Windsheim, Markt Erlbach, Zirndorf, Creglingen, und Arnstein erwandert werden, sowie in Marktbreit. Weitere im Terminheft.
Marktbreiter Vereinsleben - der MHC ist dabei
Der Marktbreiter HC präsentiert sich und sein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot am 26.04.2015
von 14:00 bis 18:00 Uhr im Baywa Lagerhaus zusammen mit den anderen Marktbreiter und Gnodstädter Vereinen. Wir freuen uns auf Sie. Für das
leibliche Wohl ist gesorgt.
Flohmarktladen weiter geöffnet
Der Flohmarktladen zugunsten des MHC bleibt bis auf weiteres in der
Schustergasse eingerichtet. Geöffnet ist jeweils Montags von 9.00 bis 12.00
Uhr sowie Donnerstag nachmittag von 15.00 bis 17.00 Uhr. Spenden werden
gerne entgegengekommen.
Arbeitseinsatz der Abteilung Slotracing
Die Abteilung Slotracing des MHC trifft sich am
11.04.2015 ab 10:00 Uhr zu einem Arbeitseinsatz.
Bitte Werkzeug mitbringen.
Vereinsnachrichten
KRABBELSTUBE MARKTBREIT
in Trägerschaft des kath. Frauenbundes Würzburg
Wann: Mittwoch von 9.30 bis 11.30 Uhr
Wo:
Mittelschule Marktbreit
Alle Kinder von 0 - 3 Jahren sind herzlich eingeladen, mit uns zu spielen und
zu singen. Komm doch einfach mal vorbei! Monatsbeitrag 4,- €
Infos:
Ronja Fusco 5933499
Obst- und Gartenbauverein Marktbreit
Pflanzenbörse
Unsere schon zur Tradition gewordene Pflanzenbörse findet am 11. April 2015 ab 9.00 Uhr am REWE
Markt Marktbreit, Halle Friedlein, statt. Hier können Sie
Pflanzen kaufen. Falls Sie uns Pflanzen zum Verkauf
zur Verfügung stellen können wenden Sie sich bitte an
Herrn Alfred Adam Tel.-Nr. 09332/9419.
Über Ihren Besuch freut sich der
Obst- und Gartenbauverein Marktbreit
Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Marktbreit
Altenclub: Die nächste gesellige Zusammenkunft, findet am
Montag, 13. April ab 14.00 Uhr im Clubraum Winterseitenweg 1 statt.
Ute Kieweg
Senioren - Tanzgruppe: Nächstes Treffen am Dienstag, 21.
April ab 14.00 Uhr im Clubraum Winterseitenweg 1
AWO - Kreisverband Kitzingen:
Mittwoch 22. April: Busfahrt zum AWO - Frühlingsfest in Würzburg.
Sonntag 17. Mai: Muttertagsfahrt.
Donnerstag 09. Juli: Busfahrt zum AWO-Sommerfest in Würzburg.
Mittwoch 22. Juli: Busfahrt Adler-Moden + Schifffahrt nach Miltenberg.
Info. und Anmeldung bei Margarete Herold Tel. 09323-875195
Kleintierzuchtverein Marktbreit
Kesselfleischessen
Samstag, 11.4.2015 ab 17.00 Uhr Kesselfleischessen in der Kleintierzuchtanlage, Michelfelder Straße,
Marktbreit.
6
Kgl. priv. Schützengesellschaft Marktbreit von 1590
Rundenwettkampfergebisse:
Gauoberliga:
SG Marktsteft II – Kgl.Priv.Schützengesellschaft Marktbreit I
1500 : 1451
Johannes Philp 373, Sabine Müller 361, Stefan Ihlefeldt 361, Daniel Redelhammer 356
Gauliga:
Kgl.Priv.Schützengesellschaft Marktbreit II – SG Sulzfeld I 1396 : 1046
Lothar Weber 358, Georg Barthel 356, Thomas Müller 345, Andreas Ihlefeldt 337; Ersatz Kurt Ihlefeldt 344
Einladung an alle Mitglieder zur Generalversammlung am Samstag,
18.04.2015 um 20:00 Uhr im Schützenhaus
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totengedenken
3. Ehrungen
4. Jahresbericht des
a) 1. Schützenmeisters
b) Sportleiters
c) Schatzmeisters
5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung von Vorstandschaft und Ausschuss
6. Neuwahlen des 1. Schützenmeisters und des Schatzmeisters sowie von 4
Ausschussmitgliedern
7. Verschiedenes
8. Wünsche und Anträge
(Wünsche und Anträge sind schriftlich, spätestens eine Woche vorher bei
der Vorstandschaft abzugeben)
Wir bitten um recht zahlreiche Teilnahme.
Mit freundlichem Schützengruß
Ihr Schützenmeisteramt
Termine:
Sa. 18.04.2015 20:00 Uhr Generalversammlung
Fr. 24.04.2015 18:30 Uhr Seniorenschießen in Obernbreit
Jugendtraining nach Absprache! Wer Interesse hat bitte unter Tel.-Nr. 093321480 !! Jugendliche ab dem vollendetem 11.Lebensjahr sind jederzeit herzlich willkommen! Das Schützenmeisteramt
Kegelclub Germania 1920 e.V. Marktbreit
www.skc-germania-marktbreit.de
Am 19.03. fand die Jahreshauptversammlung des SKC Germania Marktbreit statt. Zu Beginn wurde über die Mitgliederzahlen informiert, dabei hatte der Verein im Vorjahr einen
leichten Rückgang der Mitglieder um 3 auf 121 zu verzeichnen, darunter
aber leider nur 10 Jugendliche. Nach den Rückblicken auf die Einzelmeisterschaften des Vorjahres und auf die mit zwei Meisterschaften kürzlich
sehr erfolgreich beendete Spielrunde, von der man sich einen Anschub bei
der Gewinnung neuer interessierter Mitglieder und Jugendliche erhofft,
standen auch Neuwahlen auf dem Programm. Unverändert blieb dabei die
Vereinsführung, 1. Vorsitzender bleibt Hermann Schneider, sein Stellvertreter Udo Vetter, Schriftführerin Julia Weiß, Kassier Werner Heckel und 1.
Sportwart Andreas Heckel wurden ebenso im Amt bestätigt. 2. Sportwart
bleibt Andreas Hummel. Auch Ute Endres (Damenwartin), Peter Spiegel
(Behindertenwart) und Charly Haaf (Jugendwart) wurden erneut gewählt.
Eine Veränderung gab es auf der Position des Vergnügungswarts, hier ist
nun Theresa Tiedemann zuständig. Den Fest- und Ehrenausschuss besetzen
Markus Lohmüller, Wilfried Sperber und Hedi Heckel, als Kassenprüfer
fungieren Barbara Hummel und Ruth Knieling, die Bahn pflegt weiterhin
Andreas Hummel. Erfreulicherweise konnte man bei den Finanzen einen
kleinen Gewinn verzeichnen. Nachdem noch einige Wünsche und Anregungen diskutiert wurden, beendete der 1. Vorsitzende Hermann Schneider die
Versammlung mit einem dreifachen „Gut Holz!“.
An diesem Wochenende finden die Bezirksmeisterschaften der Aktiven in
Zeil am Main statt. Folgende Marktbreiter gehen an den Start und freuen
sich über tatkräftige Unterstützung:
Herren: Charly Haaf, 17:00 Uhr
Damen: Nadine Malloy und Theresa Tiedemann, 10:00 Uhr
Natascha Spiegel, 12:00 Uhr
Yvonne Schneider, 14:00 Uhr
Allen Teilnehmern GUT HOLZ!!!
FG Marktbreit-Martinsheim 06 e. V.
Vorschau:
FGM I Bezirksliga I, 12.04. 15:00 Uhr in Schollbrunn, Am Sportplatz, SC Schollbrunn - FGM
FGM II Kreisklasse II, 12.04. 15:00 Uhr in Martinsheim, FGM - SV Bütthard
U-19, 11.04. 16:00 Uhr in Erlach, Sulzfelder Weg 2, JFG Maindreieck Süd
- FGM
U-15, 11.04. 13:30 Uhr in Martinsheim, FGM - SV Heidingsfeld
U-13 I, 10.04. 17:30 Uhr in Marktbreit, FGM - TSV Gerbrunn
Pokal: 15.04. 18:15 Uhr in Rottenbauer, Lindflurer Straße 10, TSV Rottenbauer - FGM
U-13 II, 11.04. 11:00 Uhr in Marktbreit, FGM - SpVgg Gülchsheim II
AH:
Donnerstag 9.4.15 Stammtisch Schloss
Donnerstag 16.4.15 Stammtisch Goldene Traube (Gurrath)
Samstag 18.4.15 17.30 Uhr SC Dettelbach AH - FGM AH
Donnerstag 23.4.15 Stammtisch Goldenes Schiff (Babel)
Training der AH jeweils donnerstags ab 19 Uhr Sportplatz in Marktbreit
gez.AH Abt.Leiter
Fränkische Volkstanzgruppe
steht auf Country
Anlässlich des 40jährigen Bestehens
der Fränkischen Volkstanzgruppe
Kitzingen findet am Samstag, 25.
April 2015 um 20 Uhr
in der Sporthalle in
Wiesenbronn
ein
Countrytanzabend
mit der Band „Cool
Country“ statt. Die
Vorstandschft des Vereins freut sich auf viele
tanzfreudigen Countryund Westernfans. Für
Speisen und Getränke
ist bestens gesorgt.
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 17. April 2015
ist der: Dienstag, 14. April, 12.00 Uhr
Die Briefmarken-Sammlergemeinschaft trifft sich regelmäßig
zu Tausch- und Informationsabenden. Da wird über Neuigkeiten aus dem weiten Feld des Briefmarken-Sammelns informiert und auf Wunsch auch getauscht. Der nächste Termin:
Freitag, 10. April um 20 Uhr im Vereinslokal „Zur goldenen Traube“.
An diesem Abend werden auch die letzten Festlegungen für den geplanten
Großtauschtag getroffen. Die Mitglieder treffen sich am Samstag, 11.4. um
15 Uhr, um das Lagerhaus vorzubereiten.
Es ergeht herzliche Einladung zum Großtauschtag am Sonntag, 12.4. von
9.00 - 14.00 Uhr im Lagerhaus. Der Eintritt ist frei! Wir haben Fachhändler
mit interessanten Angeboten eingeladen. Wie schon in den letzten Jahren
wird es auch heuer wieder eine bunte Palette philatelistischer Sammlerstücke geben: Ob besondere Marken oder Briefe, Postkarten oder Münzen und
Papiergeld, alles wird angeboten. Da kann man seine Sammlung ergänzen
und fachlichen Rat einholen.
Ein Besuch lohnt sich - für Erfrischungen und einen Imbiss ist gesorgt.
Bayerisches Rotes Kreuz
Bereitschaft Marktbreit
Am Mittwoch, 15.04.2015, um 19.30 Uhr, findet der nächste
Dienstabend im Schloss Marktbreit statt. Referent ist an diesem
Abend Andreas Maurer von der Wasserwacht. Hierzu sind alle
Mitglieder, sowie Interessenten herzlich eingeladen. Bei uns, bzw. unseren
Ausbildern, können Sie alles lernen, was für den Dienst in der Bereitschaft
nötig ist.
VDK Ortsverband Marktbreit
http://www.vdk.de/ov-marktbreit/
VdK Ortsverbände Marktbreit, Marktsteft, Mainbernheim: MESSE 66 Abfahrtszeiten! OBERNBREIT, Bushaltestelle: 5.45 Uhr; MARKTBREIT; Rathausseite: 5.50 Uhr; MARKTSTEFT,
Goldener Anker: 5.55 Uhr; MAINBERNHEIM, Gasthaus Bauer: 6.00 Uhr;
IPHOFEN, Bahnst. PennyMarkt: 6.15 Uhr; Bitte sind Sie pünktlich an den
Abfahrtsstellen.
Vorankündigung:
· Samstag, 30. Mai 2015: GENERALVERSAMMLUNG und Muttertagsfeier und Neuwahlen, Näheres folgt.
· Samstag, 6. Juni 2015: FAHRT INS BLAUE, Näheres folgt.
Vereinsnachrichten aus Gnodstadt
Singstunde Freitag, 10. April, im Gasthaus „Grüner Baum“ Familie
Weinmann um 19.45 Uhr. Neue Sänger sind gerne willkommen.
Nächste Woche keine Singstunde.
Nächste Termine:
Samstag, 25. April Liederabend in Stetten bei Karlstadt am Main, Abfahrt
um 18 Uhr an der Gaststätte „Grüner Baum“ Familie Weinmann mit dem
Bus.
Sonntag, 26. April „Marktbreiter Vereinsleben und Vielfältigkeit“ im Lagerhaus Marktbreit von 14 bis 18 Uhr. Der Männergesangverein präsentiert sich
den Alt- und Neubürgern von Marktbreit und Gnodstadt.
TSV Gnodstadt 1906 e.V.
Einladung an alle Gnodstadter, Freunde, Gönner, Fans &
..... zum
Currywurstessen am Freitag, 24. April 2015, ab 19:00 Uhr im
Sportheim!
für unsere Planung - Vorbestellungen bei Michael Krauß (Tel. 591670),
Alexander Mader (Tel. 500060) oder Liste im Sportheim. Danke.
Einladung zur Maiwanderung
Am Freitag, 1. Mai 2015 findet unsere alljährliche Maiwanderung statt.
Abmarsch ist um 10.00 Uhr am Maibaum, gegenüber der Brauerei Düll
(nach dem Singen des MGV). Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt!
Anschließend gibt´s im Sportheim Eis sowie Kaffee & Kuchen! Die Wanderstrecke ist auch mit Kinderwägen begehbar! Dieses Jahr führt uns unser
Weg nach Ochsenfurt – hier werden wir eine Stadtführung bekommen und
uns die „besonderen“ Ecken von Ochsenfurt genau ansehen – bitte, zwecks
der Planung - in der Liste eintragen oder telefonisch beim 1. Vorstand.
7
Nachrichten aus Obernbreit
Gilt nicht als Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden weiterhin durch Niederlegung in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den Amtstafeln amtlich bekannt gemacht. Verantwortlich für die amtlichen Bekanntmachungen im Obernbreiter Teil: Markt Obernbreit.
Amtliche Bekanntmachungen
Sprechzeiten des 1. Bürgermeisters
Rathaus Obernbreit, Erdgeschoss
Montag
von 18.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch
von 18.00 - 19.00 Uhr
Freitag
von 08.00 - 09.00 Uhr
Sie können den 1. Bürgermeister unter der
Rufnummer 09332/1403 erreichen.
Fax: 09332/500689 · E-Mail: bgm@obernbreit.de
Internet: www.obernbreit.de
Gemeindebücherei (im Rathaus, II. Stock), Mittwoch von 17.00 – 19.00 Uhr
Bücherei-Jahres-Pass für 5,– Euro. Nutzen Sie ungebremsten Lesespaß für
ein ganzes Jahr.
Gemeindearchiv: Donnerstags von 9.00 - 12.00 Uhr, Tel. 093 32/ 5 9293 94
im Schulhaus - Dachgeschoss
Bekanntmachung
Recycling und Sammeln von Wertstoffen Sammelstellen in Obernbreit
Altglas und Dosen Container
täglich zugänglich in der Enheimer Straße
Nähe alter Bauhof
in der FichtenstraßeParkplatz
in der GartenstraßeParkplatz
Sonnenhang 4am Heiligen Weg
Altmetall (größere Gegenstände) Schäferwiese
Metallcontainer Lagerplatz
hinter der neuen Unterführung
geöffnet: samstags 11.30 -13.30 Uhr
Altschuhe, Altpapier- Altkleider Container täglich zugänglich
RotkreuzdepotEnheimer Straße
Das Rote Kreuz ist dankbar auch für Wertstoffe (Kleider und sauberes
Papier) aus anderen Gemeinden. Aber bitte nur sauberes Material anliefern. Papier bitte getrennt nach Papier im engeren Sinn (Zeitungen
und Glanzpapier) und Pappe (Verpackungsmaterial). Es wird auch
loses Material angenommen.
Korken und Batterien Container
täglich zugänglich Rotkreuzdepot
Enheimer Straße
Grüngut und BaumschnittmaterialSchäferwiese
Container Lagerplatz Unterführung-Schäferwiese
geöffnet: samstags 11.30 -13.30 Uhr
Rote Tonne Druckerpatronen und Tonerkartuschen
Bauschutt Container Lagerplatz Unterführung - Schäferwiese
geöffnet: samstags 11.30 -13.30 Uhr
Bauschutt wird nur in Kleinmengen bis l m3 und nur von Obernbreiter Bürgern gegen Entgelt angenommen. Asbesthaltiger Bauschutt darf
nicht angeliefert werden.
Bei Bedarf außerhalb der Öffnungszeiten kann der Schlüssel während
der Amtsstunden beim Bürgermeister abgeholt werden.
Es wird dringend gebeten, die Sammelstellen sauber zu halten.
Kirchliche Nachrichten
Evang.-Luth. Pfarramt Obernbreit
Pfr. Martin Strack · Kirchgasse 37 · 97342 Obernbreit
Tel.: 0 9332 / 8220 + Fax: 0 9332 /59 0931
E-Mail: pfarramt@kirche-obernbreit.de
Internet: www.kirche-obernbreit.de
Samstag, 11.04.15
19.00 Uhr
Sonntag, 12.03.15
10.00 Uhr
Montag, 13.04.15
10.30 Uhr 19.00 Uhr
Dienstag, 14.04.15
14.00 Uhr
20.00 Uhr
Sonntag, 19.04.15
10.00 Uhr
Spruchandacht mit
Konfirmandenbeichte
Quasimodogeniti
Konfirmation mit Pfarrer Strack
Konfirmandentreffen
Seniorinnengymnastik im Nikodemushaus
Seniorenkreis, Vortrag und Vorführung
„Fußpflege“ Podologin Fr. Pöltl
Posaunenchorprobe im Nikodemushaus
Miserikordias Domini
Gottesdienst mit Pfarrer Strack
Evangelischer Frauenbund OV Obernbreit
Besichtigung der Gärtnerei Schunke in Hüttenheim
Am Montag, den 20.04.2015 werden wir die Gärtnerei Schunke
in Hüttenheim besichtigen. Herr Schunke wird uns durch den
gesamten Betrieb führen und uns vieles über Sommerblumen
am Haus und im Garten erklären. Bei Interesse wird er uns auch
die Technik der Gewächshäuser erläutern.
Im Anschluss an die Führung bleibt genügend Zeit, um Fragen zu stellen, die
Herr Schunke gerne beantworten wird. Wir treffen uns um 18 h am Rathaus
in Obernbreit und bilden Fahrgemeinschaften. Unkostenbeitrag 2,- €
Natürlich sind wie immer Nichtmitglieder herzlich willkommen.
Euer Frauenbundteam
Seniorenkreis Obernbreit
Im Rahmen unserer Aprilveranstaltung wird uns am 14.04.2015 um 14.00
Uhr die Podologin, Frau Sabine Pöltl aus Tiefenstockheim, in Theorie und
Praxis der Fußpflege einführen, was gerade für uns Senioren von großer
Bedeutung ist. Hierzu sind uns natürlich auch Gäste herzlich willkommen.
Frau Helga Buchta und Frau Rosa Weiß werden in gewohnter Weise für unser leibliches Wohl sorgen.
Wer zur Veranstaltung abgeholt werden möchte darf sich gerne an Familie
Wamsler wenden. (Tel 09332-591679)
Zusätzliche Ausgabestelle für gelbe Säcke: Während der Sprechzeiten des
Bürgermeisters.
Brückner, 1. Bürgermeister
Katholische Kirchengemeinde St. Ludwig Marktbreit
Einladung
zur Sitzung des Marktgemeinderates Obernbreit am Mittwoch, 15. April
2015 um 20.00 Uhr, im Rathaus Obernbreit, Medienraum im 2. Stock
Vorläufige Tagesordnung:
A. Öffentlicher Teil
1.Genehmigung der Tagesordnung
2.Genehmigung der Niederschrift aus der öffentlichen Sitzung vom
18.03.2015
3.Informationen bzw. Genehmigung von Rechnungen
4.Bauanträge - noch bis zur Sitzung eingehende Anträge
5.Neuerstellung Container-Platte für Grüngut-Container
- Skizze und Kostenschätzung
6.Neuerlass der Verordnung über das freie Umherlaufen von großen Hunden und Kampfhunden (Hundehaltungsverordnung)
7.Informationen durch den 1. Bürgermeister
8.Anfragen aus den Reihen der Marktgemeinderäte
9.Anfragen aus den Reihen der Zuhörer
B. Nichtöffentlicher Teil
8
mit den Gemeinden Obernbreit, Marktsteft mit Michelfeld,
Segnitz, Gnodstadt, Martinsheim und Enheim
Filialkirche St. Maria Regina
Donnerstag09.04. Donnerstag der Osteroktav
Obernbreit 10.00 Probe der Kommunionkinder
Samstag 11.04. Samstag der Osteroktav
Obernbreit 15.00 Probe der Kommunionkinder und Ministranten
Sonntag 12.04. 2. SONNTAG DER OSTERZEIT - Weißer Sonntag
Obernbreit 10.00 Festgottesdienst mit Feier der Erstkommunion
Dienstag 14.04. Dienstag der 2. Osterwoche
Obernbreit 19.00 Messfeier
Die weiteren kirchlichen Nachrichten entnehmen Sie bitte dem Marktbreiter
Nachrichtenteil.
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 17. April 2015
ist der: Dienstag, 14. April, 12.00 Uhr
Vereinsnachrichten
Die Bühne Obernbreit - Alles nur Theater” vom Schützenverein SG/KK
Obernbreit führt wieder ein Theaterstück auf.
Es heißt: “Wenn einer eine Reise tut”
von Regina Rösch...eine Komödie in drei Akten.
In halt / Kurzfassung:
Zwanzig Jahre lang
sind Oswald und sein
Freund Emil gemeinsam drei Wochen zum
Kururlaub nach Bad
Füssing gefahren. Nach
dem Motto: „Morgens
Fango, abends Tango“
„erholten“ die beiden
sich jedes Jahr in einem anderen Kurhaus
vom Stress des Alltags.
Doch dann begehen die
beiden den Fehler ihres
Lebens: Sie schaffen
die Schweine ab! Die
genügsamen Ehefrauen, die bislang ohne zu murren zuhause die Schweine versorgten, wollen
plötzlich in den Urlaub fahren!
Während Betty mit ihrem Gatten eine Kreuzfahrt kreuz und quer durchs
Mittelmeer unternehmen will, zieht es Helga, trotz Angst um ihre geliebte
Dauerwelle in die Karibik.
Aufführungstermine: Freitag 10. April /Samstag 11. April jeweils um
19.30 Uhr und Freitag 17.April / Samstag 18.April jeweils um 19.30 Uhr.
Einlass um 19:00 Uhr - freie Platzwahl !!
...für das leibliche Wohl in den Pausen ist bestens gesorgt!
Eintrittspreis: 7.- €
Vorverkaufsstellen: Raiffeisenbank Obernbreit - Friseursalon Brigitte
Marktbreit und bei Karin AmbroschTel. 09332/1424
Es spielen dieses Jahr mit:
Toni Ambrosch, Monika Ruhl, Jürgen Strack, Ulrike Mloschin, Adrian
Ruhl, Vanessa Ambrosch, Stefan Lobensteiner,Tobias Haaf, Denise Henninger, Karin Ambrosch, Souffleuse: Sabine Rückert, Regie: Hilde Bienert
Maske: Petra Strack, Bühne: Friedrich Rückert, Norbert Ruhl
Freiwillige Feuerwehr Obernbreit
Übung und Unterweisung am Dienstag, 14. April 2015.
Beginn 19.30 Uhr. Das Kommando
Träger- und Förderverein
ehemalige Synagoge Obernbreit e.V.
Displaced persons - die doppelten Kriegsverlierer
Viele Kriegsgefangene, Zwangsarbeiter und aus den KZBefreite konnten oder wollten nicht in ihre Vorkriegsheimat
zurück. Im russischen Einflussbereich wurden sie als Kollaborateure verfolgt und oft direkt nach Sibirien in neue Lager deportiert.
Juden, die nach Israel wollten, erhielten von der englischen Mandatsmacht
keine Einreise Erlaubnis. So mussten sie in Deutschland als displacedpersons (DP) wieder in Lagern leben.Für sie bedeutete das Kriegsende keine
Befreiung. Jim G. Tobias, vom Nürnberger Institut für NS-Forschung und
jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts berichtet über das Leben in den
DP-Lagern unter dem Thema:
Vorübergehende Heimat im Land der Täter – jüdische DP-Lager in Franken
1945 – 49
Termin: 22. April 2015
Zeit:
19.30 Uhr
Ort:
Alte Synagoge Kitzingen.
Zu dieser Veranstaltung laden ein: der Förderverein ehemalige Synagoge
Kitzingen, der Arbeitskreis GEHwissen, Iphofen, und der Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Obernbreit e.V.
Der Eintritt ist frei
In Obernbreit werden Fahrgemeinschaften gebildet. Abfahrt 19.00 Uhr
Die beiden Osterbrunnen am Rathausplatz in Obernbreit
Es ist schon seit vielen Jahren guter Brauch in Obernbreit, dass in der Woche vor Palmsonntag durch das bewährte Damen- und Herrenteam um Frau
Helga Scherer und Frau Elisabeth Fuchs der Osterbrunnenschmuck für die
zwei Brunnen am Rathausplatz gebunden wird. Tage zuvor bringen Obernbreiter Bürgerinnen und Bürger Buchs, Tuja und Eibe in den Scherershof,
um die Brauchtumspflege zu unterstützen. Geübte Hände schneiden das
Grün in kleine Bündel. Fleißige Binderinnen fertigen schmucke Girlanden
für die beiden Rathaushausbrunnen, die abschließend mit bunten Ostereiern verziert werden. Die Brotzeit, jedes Jahr von der Gemeinde zur Verfügung gestellt, dient der Stärkung während der Arbeit. Gemeinsam wird der
Osterbrunnenschmuck zum Rathausplatz transportiert und von den erfahrenen Damen und Herren mit Unterstützung des Bauhofteams an den beiden
Dorfbrunnen angebracht. Nach Begutachtung des Arbeitsergebnisses an Ort
und Stelle klingt die Gemeinschaftsaktion bei Kaffee und Kuchen aus.
Der Brunnenschmuck ist für Besucher, Bürgerinnen und Bürger neben der
Hucklkätzgruppe ein „Hingucker“ vor dem historischen Rathaus des Marktes Obernbreit und eine gelungene Zierde des Rathausplatzes zur Osterzeit.
Anzeigengrößen/-preise
Für fertig gelieferte Anzeigen in den Formaten:
JPG o. PDF berechnen wir folgende Preise:
Bezeichnung
Breite x Höhe
1/16 Seite
1,5 x 1/16 Seite
1/8 Seite
1/8 Seite quer
1/8 + 1/16 Seite
1/4 Seite
1/4 Seite quer
1/3 Seite
1/3 Seite quer
1/2 Seite
1/2 Seite hoch
3/4 Seite
1/1 Seite
92 x 32 mm
92 x 54 mm
92 x 67 mm
190 x 32 mm
92 x 102 mm
92 x 137 mm
190 x 67 mm
92 x 207 mm
190 x 90 mm
190 x 137 mm
92 x 277 mm
190 x 207 mm
190 x 277 mm
Preis
(inkl. MwSt.)
27,00 E
40,50 E
44,00 E
44,00 E
70,50 E
81,00 E
81,00 E
104,00 E
104,00 E
154,00 E
154,00 E
235,00 E
288,00 E
Die Anzeigenpreise verstehen sich inklusive 19 % Mehrwertsteuer.
Rabatt bei Jahresabschluss: wöchentlich 20% - 14-tägig 10%.
Marktbreiter Nachrichten
auch online!
Im Internet unter
farbendruck-bruehl.de
Anzeigen-Neusatz:
Bei Anzeigen mit kleinen Änderungen berechnen wir keine Zusatzkosten, z. B.
wenn es sich um Mustervorlagen oder bestehende Anzeigen handelt.
Bei Neugestaltung einer Anzeige berechnen wir bis zu der Größe von:
1/8 Seite = 15,- E, bis 1/4 Seite = 25,- E.
Größere Anzeigen berechnen wir nach Zeitaufwand.
Farbendruck Brühl GmbH · Telefon: 0 9332 / 50 44-0 · mn@farbendruck-bruehl.de
9
Nachrichten aus Segnitz
Gilt nicht als Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden weiterhin durch Niederlegung in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den
Amtstafeln amtlich bekannt gemacht. Verantwortlich für die amtlichen Bekanntmachungen im Segnitzer Teil: Gemeinde Segnitz.
Amtliche Bekanntmachungen
Kirchliche Nachrichten
www.segnitz-main.de
E-Mail: bgm@segnitz-main.de
Sprechzeiten des 1. Bürgermeisters
im Rathaus Segnitz
Montag:
18.30 Uhr bis 19.30 Uhr
Mittwoch:
17.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Tel. 1522 · Fax 590139
Löhr, 1. Bürgermeister
Gemeindebücherei Segnitz im Schulhaus
geöffnet: dienstags, von 16.00 - 17.30 Uhr
Bekanntmachung
Gefährdung der Straßen-, Feld- und Waldwege
Es wird immer wieder festgestellt, dass bei Waldflächen die Bäume schadhaft und morsch sind und in die öffentliche Verkehrsfläche hineinragen.
Dies kann zu einer Gefährdung des öffentlichen Verkehrs führen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Waldbesitzer für alle Schäden haften,
die durch herabfallende morsche Äste oder umfallende Bäume entstehen.
Dies gilt generell für alle Eigentümer eines an einer öffentlichen Straße liegenden Grundstücks. Diese sind verpflichtet, auf den Straßenverkehr gebührende Rücksicht zu nehmen und schädliche Einwirkungen, die von ihrem
Grundstück aus gehen und den öffentlichen Verkehr gefährden können, zu
vermeiden. Dazu gehört auch die regelmäßige Überprüfung der Büsche und
Bäume auf Sicherheit. Wir bitten deshalb nochmals, die zur Erhaltung der
Sicherheit notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um bei einem Schadensfall nicht regresspflichtig zu werden.
Segnitz, im April 2015
GEMEINDE SEGNITZ
Löhr, 1. Bürgermeister
Telefon 0 93 32 / 82 45
pfarramt.segnitz@elkb.de
Sonntag, 12.04.
9.00 Uhr
Mittwoch, 15.04.
11.30 Uhr
Oberlauringen
Sonntag, 19.04.
9.00 Uhr
10.30 Uhr
Quasimodogeniti
Gottesdienst/ Pfr. Wagner
Abfahrt zum Frühjahrsausflug des Seniorenkreises nach
Gottesdienst/ Pfr. Strack
Kindergottesdienst/ KiGo-Team
Vorankündigung:
65 bis 70jähriges Konfirmationsjubiläum am 24. Mai 2015
Am Pfingstsonntag sind alle in den Jahren 1945 bis 1950 in Segnitz Konfirmierten zu einem Festtag eingeladen. Er beginnt mit dem Gottesdienst um
9.30 Uhr in der St.Martinskirche. Nach dem Mittagessen im Gasthaus Zum
Goldenen Anker kann man das Museum besichtigen; schließlich wird zu
Kaffee und Kuchen in den Gemeindesaal geladen.
Alle, deren Anschriften wir ausfindig machen konnten, werden schriftlich
eingeladen. Bitte melden Sie sich im Pfarramt, wenn Sie keine Einladung bekommen haben sollten! Auch wer an einem anderen Ort konfirmiert wurde,
aber in Segnitz zu Hause ist, kann sich anmelden.
Vorankündigung: Celtic Spirit
Konzert in der Kirchenburg Segnitz
am Fr., 19. Juni um 20 Uhr
Eine ganz besondere Stimmung zaubert der
Pfarrer und Musiker Andy Lang mit seinem
sonoren Bariton und Harfenspiel. Die Spiritualität der Kelten, wie sie im irischen und
schottischen Liedgut tradiert wird, begleitet
von Texten, wird zum Erlebnis. Freuen Sie
sich auf einen stimmungsvollen Sommerabend in der Kirchenburg.
Der Vorverkauf beginnt am 13. April jeweils
zur Öffnungszeit des Pfarrbüros (12 €). Kartenbestellungen werden auch per Email angenommen: pfarramt.segnitz@elkb.de
Vereinsnachrichten
Schützengesellschaft Segnitz 1950 e.V.
www.sg-segnitz.com
sport.gaukitzingen.de
Öffnungs- und Trainingszeiten
Mittwoch: ab 19.00 Uhr Schüler (ab 8 Lj.)
und Jugend, ab 20.00 Uhr Erwachsene
Freitag: ab 19.00 Uhr Schüler (ab 8. Lj.)
und Jugend, ab 20.00 Uhr Erwachsene
Freiwillige Feuerwehr Segnitz
Am Sonntag, den 08.03.15 findet um 07.30 Uhr eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Segnitz statt. Treffpunkt: Feuerwehrgerätehaus
Die Teilnahme ist Pflicht.
Ziermann, 1. Kommandant
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 17. April 2015
ist der: Dienstag, 14. April, 12.00 Uhr
10
TV Segnitz 1899 e.V.
Übungsplan Sportplatz 2015
Übungsplan Halle 2015
Wir verleihen Ihren
Drucksachen Flügel!
Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne!
Farbendruck Brühl GmbH
Mainleite 5 · 97340 Marktbreit
Tel. 0 93 32/50 44-0
Fax 0 93 32/50 44-40
info@farbendruck-bruehl.de
www.farbendruck-bruehl.de
11
STELLENMARKT
- VERSCHIEDENES
Katze vermisst: Am 17.3.2015 ist meine Katze nach Umzug in
Gnodstadt entlaufen. Sie ist dreifarbig - weiß/rot/getigerte Flecken,
schwarze Schwanzspitze. Tätowiert im rechten Ohr, Nr. 3461, scheu
und sehr schlank. Hinweise unter Tel. 09332/5936606 Belohnung!
Stadtmitte Marktbreit: 2 Zimmer-Wohnung, 65 qm, eingebaute
Küche, Dusche mit Toilette, Dachgeschoss, Dachraum mit freistehender Treppe integriert, sofort beziehbar. Telefon: 09332/3639
Kinder- o. Gesundheitspfleger/in gesucht, auch Wiedereinsteiger/in, 50 % für ND, gute Arb.-bed., gute Bez. zum 15.5. o. 1.6.2015
gesucht.
Info: Main-Kinder, Telefon: 09332/4574 (AB)
Verkaufe ca. 35 qm gebrauchte Granitpflastersteine 10 / 10.
Telefon: 09332/86 63
Unser Auto: So individuell
KFZ-Handel Stracka Marktbreit – An- und Verkauf. HANDEL mit KFZ aller Art, vor allem neuerer Baujahre. LKW, PKW,
Wohnwagen, Wohnmobile, Roller sowie Unfall- und Motorschäden.
Telefon 0 93 32 / 35 23 oder 01 71 / 451 53 84
wie unsere Versicherung!
Kleinanzeigen (max. 4 Zeilen) 10,- €
mn@farbendruck-bruehl.de
Egal, wie Sie Ihr Auto nutzen, ob für die Arbeit,
Freizeit oder Familie – Sie möchten ausgezeichnete
Leistungen, Top-Service, eine schnelle Schadenabwicklung und fairen Umgang. Fragen Sie nach
unserem leistungsstarken Kfz-Tarif. Lassen Sie
sich jetzt beraten.
Nur mit Angabe der Bankverbindung oder Barzahlung!
Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung!
Eine Legende wird 80!
Hauptgeschäftsstelle
Rudolf Donath Vers.-Dienst GmbH
Mainleite 42 · 97340 Marktbreit
Telefon (0 93 32) 5 93 60
Telefax (0 93 32) 47 95
www.donath.vkb.de
Unsere „Clanchefin“ Luise hat Geburtstag
und wir alle gratulieren.
Herzliche Glückwünsche
von Wolfram, Roman mit Anja und den
Jungs Andreas, Christian, Maximilian
und Iris-Romana
Donath-Marktbreit_Kfz_90x150.indd 1
06.10.14 13:27
Herzlichen Dank
auch im Namen unserer Eltern,
für die zahlreichen Glückwünsche und Geschenke,
anlässlich unserer Konfirmation
Carina Brand
Marie Grübl
Timo Krauß
Jonas Röder
Vivien Linge
Martin Stüdlein
Ihr Malerbetrieb aus Segnitz und Obernbreit
•Schimmelpilzbefall:
Ursachen:-erkennen-beraten-beseitigen
•KlimafreundlicherInnenausbau-Renovierung
•Innen-undAußenputzbeiAlt-undNeubau
•WärmedämmverbundsystemimInnen-undAußenbereich
•Maler-undTapezierarbeiten
•Dachbodenausbau
•NEU:Visualisierungssoftware!
WirgestaltenIhrObjektfarblichamPC!
x
Gnodstadt, März 2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
32
Dateigröße
3 490 KB
Tags
1/--Seiten
melden