close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gossensass Brenner - Pflersch

EinbettenHerunterladen
GOSSENSASS / COLLE ISARCO
DI 07.04.15
Seniorenmesse
DO 09.04.15
SA 11.04.15
Vorabendm.
15.00
SO 12.04.15
Weißersonntag
Barmherzig.Son
2°Dom.Paqua
SA 18.04.15
Vorabendm.
9.15
SO 19.04.15
3.Ostersonntag
19.00
11.15
19.00
09.15
FR 24.04.15
SA 25.04.15
Vorabendm.
SO 26.04.15
4.Ostersonntag
19.00
4°Dom.Paqua
DI 28.04.15
DO 30.04.15
FR 01.05.15
FR 01.05.15
SA 02.05.15
Vorabendm.
SO 03.05.15
5.Ostersonntag
„Floriani“
11.15
08.00
18.00
06.45
Diese Woche
9.15
19.00
09.15
Mf. Alois u. Elisabeth Röck; Mf. Johanna Volgger; Mf.
Luise Thaler; Mf. Holzer Franz; Mf. Geschw. Parigger
Dekanatskonferenz in Marait um 10.00 Uhr
Jt. Alois Schroffenegger u. Anna Pircher Schroffenegger
Mf. Maria, Walter und Werner Pittracher; Mf. Luise
Thaler; Mf. Johanna Volgger; Mf. Rosina und Stefania
Heidegger; Mf. Vigl Bruno; Mf. Alois Oberhuber; Mf.
Holzer Josef und Hilda; Mf. Amort Rudolf; Mf. Paula
Vollger; Mf. Verst. d. Fam. Röck Keim
Jt. Alois und Maria Aukenthaler; Mf. Hermina Gremes
Mf. Alois Thaler; Mf. Johanna Volgger; Mf. Luise Thaler
Mf. Leb. und Verst. d. Fam. Plattner Auer
Santa messa in italiano p.fam. Grassani e Domenichelli
Jt. Antonia Festini; Jt. Antonia Plank, Mf. Johann Plank
u. Rosa u. Anton Oberhofer; Mf. Aigner Maria Prantner
Mf. Karl und Rudolf Amort; Mf. Johanna Volgger; Mf.
Luise Thaler; Mf. Johann, Anna und Paula Holzer
Jt. Albert Sebastian; Mf. Benedikt Hirber u.Geschw; Mf.
Frieda u. Peter Prieth; Mf. Anna Rigott-Schneider; Mf.
Johanna Volgger; Mf. Luise Thaler; Mf. Amort Rudolf
Patrotiniumfest in Matrei am Brenner zu „Ehren des
Herrn im Elend“ um 19.00 Uhr (Prediger Pfarrer Attila)
Jt. Burger Maria Eisendle; Jt. Waltraud und Paul
Kompatscher; Mf. Johanna Volgger; Mf. Luise Thaler
Jt. Hermann Mair; Jt. Martin Mairt; Jt. Josef Pfitscher;
Mf. Maria Psenicnik; Mf. Johanna Volgger; Mf. Luise
Thaler; Mf. Alois Oberhuber; Mf. Amort Rudolf
Santa messa in italiano
Mf. Johanna Volgger; Mf. Luise Thaler
AP: Mf. Anna u. Josef Holzer Nusser; Mf. Arme Seelen
Gerichtskreuzgang - Wallfahrt nach Maria Trens
Nachmittag Krankenkommunion in Giggelberg (Pfarrer)
Mf. Anna und Judit Holzer; Mf. Johanna Volgger
Mf. Annemarie Lutz; Mf. Rita Vollger
Jt. Alois und Theresia Mayr; Mf. Otto Holzer; Mf. Josef
und Paula Pfitscher; Mf. Seidner Elisabeth; Mf. Franz
Mair und Sohn Franz und Stephania Gogl; Mf. Johanna
Volgger; Mf. Walter Plattner
Krankenkommunion mit Kommunionhelfern
PFLERSCH / FLERES
DO 09.04.15
SO 12.04.15
Weißersonntag
Barmherzig.Son
FR 17.04.15
SO 19.04.15
3.Ostersonntag
10.30
08.00
10.30
FR 24.04.15
SA 25.04.15
SO 26.04.15
4.Ostersonntag
FR 01.05.15
SO 03.05.15
5.Ostersonntag
Diese Woche
10.00
9.15
04.15
10.30
Dekanatskonferenz in Marait um 10.00 Uhr
M. zu Ehren d. Hl. Antonius; Jt. Herbert Teissl; Jt. Josef
u. Konrad Auckenthaler (Bote); Jt. Alfons Messner; Mf.
Anton Röck; Mf. Klara Kinzner; Mf. Hedwig Freund
Wortgottesdienstfeier
Jt. Ludwig und Sofia Burger; Jt. Eduard und Karolina
Mühlsteiger; Jt. Friedrich und Notburga Windisch und
Stefan Gschnitzer; Jt. Maria Leopold und Karl Keim
Mf. Anton Fleckinger
Patrotiniumfest in Matrei am Brenner zu „Ehren des
Herrn im Elend“ um 19.00 Uhr (Prediger Pfarrer Attila)
ERSTBEICHTE und PROBE für die Erstkommunion
ERSTKOMMUNION: Mf. Herbert Teissl; Mf. Josef
Fleckinger; Mf. Hedwig Freund
Gerichtskreuzgang - Wallfahrt nach Maria Trens
„Floriani-Feier“ Jt. Karl Amort; Jt. Rosa Eisendle; Jt.
Josef Keim; Mf. Klara Kinzner; Mf. Anton Fleckinger
Krankenkommunion mit Kommunionhelfern
Unseren neuen VERMÖGUNGSRAT IN PFLERSCH ab Ostern, den 05. April.
2015 ist: Pfr. Attila Dr.Nagy-György - President, Annemarie Holzer Teissl PGRVorsitzende, Thomas Röck, Oberhofer Leitner Dolores und Andreas Mader.
BRENNER / BRENNERO
DO 09.04.15
SA 11.04.15
SO 12.04.15
Weißersonntag
18.30
08.00
MO 13.04.15
SA 18.04.15
SO 19.04.2015
3.Ostersonntag
18.00
20.00
08.00
MO 20.04.15
FR 24.04.15
18.00
SA 25.04.15
SO 26.04.15
4.Ostersonntag
18.30
08.00
Dekanatskonferenz in Marait um 10.00 Uhr
Liturgia della Parola
Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit:
Mf. Hubert Mair; Mf. Geschw. Kerschbaumer; mp. Netti
Rizzi e fam.; Mf. Rosa Kofler
Wortgottesdienst und vorher Rosenkranz (17.30 Uhr)
Santa messa in italiano p. Rosmarie e Nenella Garbari
Messe zu ehre des Hl. Valentin; Mf. Hans-Peter
Silbergasser; Mf. Lang Antonia; Mf. Siegdfried und
Paula Plank; mp. Lidia Samartin in Cera
Wortgottesdienst und vorher Rosenkranz (17.30 Uhr)
Patrotiniumfest in Matrei am Brenner zu „Ehren des
Herrn im Elend“ um 19.00 Uhr (Prediger Pfarrer Attila)
Liturgia della Parola
Messe zu ehre der Heiligen Viehpatronen
Mf. Alfons und Maria Messner
MO 27.04.15
FR 01.05.15
SA 02.05.15
18.00
SO 03.05.15
5.Ostersonntag
Diese Woche
08.00
20.00
Messe in Brenner für Anna und Georg Steger
Gerichtskreuzgang - Wallfahrt nach Maria Trens
Santa messa in italiano p. Illuminata dalla Santa
mp. Ioanilli Mario
„Floriani“ Mf. Josef Gstrauthaler; Mf. Alois Auer
Hochgemein; Mf. Karoline Fröhlich
Krankenkommunion mit Kommunionhelfern
8 Promillle für die Katholische Kirche: Ein Unterschrift für den guten Zweck!
La sua firma fa la differenza! Una firma per una buona causa!
Mit Ihrer Unterschrift auf der Steuerklärung und dem Mod. CU (Certificazione Unica)
können Sie 8%0 Ihrer eingezahlten Steuern für die Katholische Kirche Zweck
bestimmen! Diese verwendet die Gelder aus dem 8Promille Fonds für Priesterbildung,
Caritas, Beiträge für Bauvorhaben in den Pfarreien, verschiedene pastorale Dienste,
Hilfsprojekte in der sog. Dritten Welt und Soforthilfe bei Humanitären Katastrophen…
Zusätzlich können Sie weitere 5%0 Ihrer Steuern mit einer zweiten Unterschrift
sozialen Zwecken zuweisen, darunter mehreren kirchlich-sozialen Organisationen
unserer Diözese.
Wer keine Steuererklärung macht, kann die Unterschrift anhand des
Formalblattes, welches dem CU beiliegt, abgeben. Jene Senioren, welche kein CU
erhalten haben, können die Unterschrieft mittels eines leeren Formalblattes
abgeben. Weitere informationen gibt es unter www.bz-bx.net/diuk
Danke für Ihre Unterschrift!
Alle Bäuerinnen und Frauen sind herzlich eingeladen zur: Landeswallfahrt der
Bäuerinnen am Donnerstag, 23. April 2015 nach UNSERE LIEBE FRAU IM
WALDE. Anmeldung bis 20. April bei Ulli Keim 3334141584. Treffpunkt: 8.30 Uhr
beim Gasthof Klammer.
Bezirkswallfahrt der Bäuerinnen am Dienstag 28. April 2015 nach Afers . Bitte
gutes Schuhwerk anziehen. Abfahrt in St. Anton Pflersch 11.30 Uhr . Gossensass
Bahnhof 11.45Uhr Anmeldungen bis 26. April.
Ausflug der Bäuerinnen Sterzing und Gossensaß nach Teis, Villnöss. Mit
Besichtigung und Führung der Teiser Kugeln im Mineralienmuseum und Spaziergang
zum Hl.-Grab-Hügel. Abfahrt in St.Anton/Pflersch 08:30 Uhr. Gossensass Bahnhof
um 08:45 Uhr. Anmeldung bis 31. April 2015. Anmeldung bei Erika und Brigitta:
Brigitta Marginter Tel.0472 / 632087, Erika Thaler Tel. 3484692274.
Intenzione del Papa per l’apostolato della preghiera nel aprile 2015
Generale: Perché gli uomini imparano a rispettare il creato
e a custodirlo quale dono die Dio.
Per l’evagelizzazione: Perché i cristiani perseguitati sentano la presenza
confrontante del Signore Risorto e la solidarietà di tutta la Chiesa.
Pfarrblatt ab 7. April
Gossensass
Pflersch
Brenner
2015
Communicazioni
Colle Isarco
Fleres
Brennero
Pfarramt / Canonica 39041 Gossensass / Colle Isarco, Tribulaunstr. 1
Büro: Tel:0472-632343, E-mail: ifj.lelk@yahoo.de attila2013nagy@gmail.com
Im Notfal, bitte, ins Dekanatsbüro Sterzing anrufen: 0472-765323
Liebe Pfarrgemeinde, mit dem 1. April 2015 wird im Pfarrhaus
Sterzing ein Mitbruder von Pfarrer Attila Nagy-György wohnen und in
der Seelsorge aushelfen. Sein Name ist Vilmos (= Wilhelm) Pál; er ist 41
Jahre alt und stammt aus der Diözese Alba-Julia in Siebenbürgen/
Rumänien. Seine Muttersprache ist Ungarisch. Im Jahre 2003 ist er zum
Priester geweiht worden und hat als Kooperator und dann als Pfarrer in
mehreren Pfarreien seiner Heimatdiözese gewirkt. Seit Herbst 2014 wohnt
er im Priesterseminar in Brixen und verbessert an der Volkshochschule
seine bereits sehr guten Deutschkenntnisse und auch etwas Italienisch;
nebenbei übernimmt er auch in den Pfarreien Brixen bzw. Milland einige
Dienste. Generalvikar Josef Matzneller hat Vilmos Pál nun für 5 Monate
(vom 1. April bis 31. August) zum Aushilfspriester in Sterzing ernannt. Somit kann er die
seelsorglichen und kulturellen Besonderheiten in Südtirol, speziell bei uns im Wipptal, besser
kennenlernen. Die Bereicherung ist jedoch beidseitig, denn wir freuen uns über seinen
priesterlichen Dienst und die persönliche freundschaftliche Begegnung, aus der wir -als
Bürger des vereinten Europa- viel lernen können. (Josef Knapp, Dekan)
Am 2. Ostesonntag, den 12. April 2015, wird für „Solidaritätsfonds Priester“ extra auch für
Unterstützung der Priester in unsere Diözese Spende gesammelt.
Am 3. Ostesonntag, den 19. April 2015, wird laut beschloß der italienische Bischofskonferenz
für die „Kath. Universität Milano“ extra auch Spende gesammelt.
Die Sammlungen am „Tag der Solidarität“ für KVW sind in: Gossensass 371,88 Euro,
Brenner 73,90 und Pflersch 52,97 Euro und die am „Tag des Priesterseminars“ in:
Gossensass 237,93 Euro, Brenner 102,20 und Pflersch 40,00 Euro gewesen. Vergelt’s Gott!
Zukünftige TAUFSONNTAGE sind geplant in dem Jahr 2015 am: 3.Mai, 21.Juni,
6.September, 4.Oktober, 8.November und 27.Dezember.
Nach Vorschlag des Pfarreienrates der Seelsorgeeinheit Wipptal, nach Absprache mit dem
Herrn Dekan Josef Knapp und nach Beschluß aller drei Pfarrgemeinderäte (Gossensaß,
Pflersch und Brenner) sollen zukünftig die sogenannten TAUFSONNTAGE in allen unseren
Pfarrkirchen einführen werden. Das heißt, dass nur einmal im Monat ein Taufsonntag sein wird,
und wenn mehrere Taufen sind, dann werden diese zusammengelgt. Weiters ist erwünscht, dass
die Eltern mit den Paten/innen, außer bei den Taufgesprächen, auch bei den
Taufnachmittagen in Sterzing auf Seelsorgeeinheitsebene teilnehmen (die Kinder kann man
auch mitnehmen).
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
44
Dateigröße
430 KB
Tags
1/--Seiten
melden