close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Märkischer Sonntag - Märkische Oderzeitung

EinbettenHerunterladen
BESTATTUNGEN
Angelika Krebs
Bucher Str. 42
16341 PANKETAL
OT ZEPERNICK
S 030 - 944 43 02
Prenzlauer Chaussee 54
16348 WANDLITZ
S 03 33 97 - 2 10 24
Märkischer Sonntag
Bernau • 11./12. April 2015
Auto(h)aus Europa
Bernau GmbH
Sonntag
8°
16°
Montag
16°
9°
Dienstag
4°
13°
Sonntags-Tipp
Thorsten Rund hat in seinem
Leben schon einiges bewegt. Vor
allem Rennräder. 1993 war er
Juniorenweltmeister,
zweimal
nahm er an Olympischen Spielen
teil. Heute lebt der 39-Jährige mit
seiner Lebensgefährtin und vier
Kindern in Leuenberg.
Seite 3
Unsere heutige Schöne Brandenburgerin heißt Brigitte, stammt aus
Werneuchen und hat 41 Jahre lang
im Schuldienst gearbeitet. Jetzt ist
sie in Pension gegangen und hat
endlich genug Zeit, ihren Hobbies
zu frönen: Musik hören, lesen, verreisen...
Land und Leute
Heute suchen wir den Namen eines Stückes, das vor kurzem seine
Berlin-Premiere gefeiert hat. Das
Musical handelt von einer Reise mit
einem Kreuzfahrtschiff – der Inhalt
ist aber eher der Aufhänger für 20
Hits des verstorbenen Sängers Udo
Jürgens.
Land und Leute
Mainka Erdwärme &
Brunnenbau GmbH
 033434 14 88-0
Pappelhain 29, 15378 Hennickendorf
www.GEOTHERMICS.de
Stasik Elektromobile
-Neu & gebraucht
-Ausstellung nach
Terminvereinbarung!
-Werkstatt uvm.
Akazienstr. 18a
16321 Birkenhöhe
Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b der Tobias-Sailoe-Oberschule Bernau gehörten
zu den fleißigen Helfern beim diesjährigen Frühjahrsputz in Bernau. Die Jungen und Mädchen waren im Stadtteil Blumenhag aktiv, um hauptsächlich Plastik- und Papiermüll aufzusammeln. Doch nicht nur Schülerinnen und Schüler waren bei der Sammelaktion dabei.
Auch in den Ortsteilen engagierten sich die Bürgerinnen und Bürger; so etwa in Lobetal,
wo sich rund 60 Einwohner am Frühjahrsputz beteiligten – darunter auch zwölf in diesem Ortsteil untergebrachte Flüchtlinge.
Bürgermeister André Stahl findet die rege Teilnahme der Bernauerinnen und Bernauer
sehr bemerkenswert: „Herzlichen Dank an alle Helfer. Ich war erstaunt, dass sich so viele an der Aktion beteiligt haben“. Eine ungefähre Prognose kann Tobias Karrasch vom
städtischen Bauhof abgeben: „Über den Daumen gepeilt kamen wohl rund 50 Kubikmeter Müll zusammen und etwas Bauschutt, überwiegend Betonmaterial.“ Es gab für die
Beteiligten auch lukrative Geldprämien.
Foto: Pressestelle
Vermessung und Gutachten
Dipl.-Ing. Matthias Kalb
ZUM JUBILÄUM
GIBTS FÜR SIE
GESCHENKE*.
Kaufen Sie im Jubiläumsjahr einen
•
•
•
Gesamtverbrauch l/100 km: kombiniert 8,1 - 4,6; CO2-Emissionen:
kombiniert von 187 - 119 g/km
(Messverfahren gemäß EU-Norm);
Effizienzklasse: E-A.
1) Inspektionen nach Herstellervorgaben inkl.
Material 2) 3 Jahre Herstellergarantie plus 2 Jahre Garantieverlängerung *Vom 1.4. - 30.6.2015
Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe e.
(Medizinische Fachschule)
Fortbildungen für Physiotherapeuten – seit 2006 –
BOBATH - NEU - [160 FP]
Grundkurs in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit
neurologischen Erkrankungen - nach bestandener Prüfung zur Abrechnung anerkannt
Der Bobath-Grundkurs entspricht dem aktuellen Stand der klinischen
Medizin auf der Grundlage klinischer Studien und medizinischer Veröffentlichungen (theoretical assumptions, International Bobath Training
Association). Er beinhaltet und vermittelt evidence basierte therapeutische Interventionen für alle Phasen in der Neurorehabilitation.
Voraussetzungen:
• 1 Jahr Berufserfahrung (ab Datum des Berufsdiploms)
Propriozeptives Sensomotorisches Taping
(PST-KinesiologyTape) [inkl. Tapematerial]
Nervenmobilisation [20 FP]
Zielgruppe:
PhysiotherapeutInnen,
ErgotherapeutInnen,
ÄrztInnen,
SprachtherapeutInnen
Kosten gesamter Kurs: 1.650 €
18. - 19.04.2015
15. - 17.05.2015
(Beginn am 15.05. um 13:00 Uhr)
Manuelle Lymphdrainage u. Ödemtherapie [180 FP]
www.nissan-oranke.de
Teil 1: 27.04. - 08.05.2015
Teil 2: 31.08. - 04.09.2015
09. - 10.05.2015
Fußreflexzonen-Massage
Kursreihe MT 15-17
Auto-Treff Oranke GmbH
Gärtnerstr.17 · 13055 Berlin
Tel.: 030 / 981 900-0
. Eisenhüttenstadt
03. - 28.10.2015
Beginn: 04.12.2015
03364
77 28 0
großzügige Seminarräume
gute Parkmöglichkeiten
Übernachtung im
Haus 15 €/Nacht
Poststraße 41, 15890 Eisenhüttenstadt  03364 - 77 28 122  03364 - 77 28 122
* Schule-f.-Gesundheitsberufe-eV@t-online.de, www.gesundheitsberufe-ehst.de
Innungsbetrieb
Brauerstraße 5 • 16321 Bernau (Nähe Marktplatz)
www.bestatter-rabe.de
☎
Bernau (03338) 707041
Zep. (030) 76765937
Führerschein weg
Ein Zeuge informierte am
vergangenen Mittwoch gegen 7.30 Uhr die Polizei
über einen Unfall in der Hobrechtsfelder Dorfstraße in
Zepernick. Dort beobachtete
er einen Kleintransporter,
wie dieser gegen ein Stoppschild an der Kreuzung Hobrechtsfelder Dorfstraße/
Schönwalder Chaussee fuhr.
Der Fahrer stieg kurz aus,
warf einen Blick auf sein
Fahrzeug, stieg ein und fuhr
los. Die Polizeibeamten, die
das Kennzeichen und eine
gute
Personenbeschreibung des Fahrers vom Zeugen erhielten, konnten den
44-Jährigen feststellen. Da
die Beamten Alkohol in der
Atemluft des Mannes rochen, erfolgte ein entsprechender Test, der einen Wert
von 3,56 Promille anzeigte.
Damit war der Mann seine
Fahrerlaubnis los.
... wir machen Sie mobil
Treppenlifte
Neu & Gebraucht
Hebebühnen, Plattformlifte & Aufzüge
= 03342/204329
Fa. BB-Lifttechnik · 15366 Neuenhagen
Terrassenüberdachungen verlängern den Sommer
www.abacus-nachhilfe.de
ha
nd
ich
“
m e r z fr e i !
Sch
lung
in Vollnarkose
gl
mö
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (BdiZ-zertifiziert)
Beratung zu allen Fragen der Implantologie bzw. festsitzendem Zahnersatz.
Terminvereinbarung unter: 030/42 54 705
Kostenfreie Parkplätze in der Tiefgarage und auf dem Hof.
info@zahnarzt-roehner.de • www.zahnarzt-roehner.de
Greifswalder Str. 139 • 10409 Berlin • Eingang neben „Media Markt“
Schlachtefest
18. April 2015
ab 10 Uhr
Fenster- & Türenstudio
Gremzow · Hartwig · Stötzel
24 Jahre Erfahrung
1859
E-Mail: winterg-gremzow@arcor.de • www.gremzow-wintergaerten.de
NEUE MODELLE 2015
EINGETROFFEN
NGE
MOTORRÄDER & ROLLER
VERKAUF & REPARATUR
��������
www.landhof-rahlf.de Aus Liebe zur Natur
HOFLADEN · Mehrower Dorfstraße 1 · 16356 Ahrensfelde/OT Mehrow · Telefon 033394 57775
Mo geschlossen · Di bis Do 8–18 Uhr · Fr 8–19 Uhr · Sa 7.30–12 Uhr
Wintergärten
Sonnenschutz
Rollläden
Garagentore
Nordring 32 •15366 Neuenhagen • Telefon: 0 33 42 / 21 32 78
Mike Nestler
Gegr.
(03338)22
2233
33
TAG & NACHT ☎(03338)
knackt und die ausgelobten
500 € für die Jugendfeuerwehr
gesichert. Die Profis des SSV
Lok Bernau legten mit Trainer
Rene Schilling eine stattliche
Anzahl von Treffern vor, doch
die eigentlichen Punktemacher waren die Jüngsten der
Stadt. Schulklassen und Kitas
standen Schlange am Wurfkreis und rechneten zum Finale 1.603 Körbe ab.
Das Spektakel konnte per
Webcam auf der BB RADIOSeite verfolgt werden und
auch da bewiesen die Bernauer „Wurfqualitäten“! Sensationelle 93.674 Klicks wurden auf dem Aktionsbutton
an diesem Tag im Internet gezählt! Die geforderte Mindestklickzahl von 10.000 wurde locker erfüllt und damit waren
weitere 100 € gesichert. Somit
hielt die Stadt zusammen und
zu ihrer Feuerwehr.
kurz & lokal
Qualifizierte Nachhilfe für alle Fächer u. alle Klassen
keine Mindestlaufzeit · 92 % Erfolgsquote
Mit Hofbesichtigung,
deftigem Essen und Sonderverkauf.
BESTATTUNGEN
Karl Rabe & Sohn
Bitte beachten Sie
unser Magazin
im Innenteil.
zu Hause
„Be
Dipl.-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung
von bebauten und unbebauten Grundstücken,
Geschäftsstelle
Mieten und Pachten
Buchhorst 3 · 15344 Strausberg
Tel.: (0 33 41) 31 44 20
e-mail: mail@vermessung-kalb.de
Fax: (0 33 41) 31 44 10
e-mail: kontakt@immowert-kalb.de
www.vermessung-kalb.de · www.immowert-kalb.de
NISSAN QASHQAI
Bernauer überzeugten bei Mitmachaktion
Einzelnachhilfe
Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur
im Land Brandenburg
und wir schenken Ihnen*:
1 Satz Winterräder oder die
passende Anhängerkupplung
3 Jahre lang alle Inspektionen
inklusive Material1
5 Jahre Garantie2
Gilt auch für Pulsar, Note + X-Trail
600 Euro für Jugendfeuerwehr
Bernau (MäSo). BB RADIOModerator Benni und Jürgen
Karney aus der Morgenshow
werden am Montag, den 13.
April, um 16.15 am Bernauer
Angergang 1 bei den jungen
Brandwächtern in Bernau antreten und persönlich einen
Scheck in Höhe von 600 €
übergeben.
Grund: Die Bernauer hatten
kürzlich bei der originellen
Charity-Aktion von BB RADIO
„Benni braucht Brandenburg –
ein Moderator zwischen Himmel und Hölle“ nonstop Basketbälle im Netz versenkt und
damit ihrer Jugendfeuerwehr
das Geld in die Mannschaftskasse gebracht. Die Aufgabe
am 23.03.2015 lautete: „Benni
muss es in 8 Stunden schaffen, dass die Bernauer mindestens 1.000 Basketbälle im
Netz versenken!“ Die „Tausender-Marke“ wurde schnell ge-
... wir bohren für Ihr warmes Zuhause.
(03338) 75 58 08
www.autohaus-europa.de
Sonntags-Schöne
Dank an alle Helfer beim Frühjahrsputz
5°
Heizungskosten ade!
Mit EWE Wärme plus…
Zepernicker Chaussee 121
16321 Bernau
Telefon: 03338/60160
Sonntags-Frühstück
®
6 -15 Km/h
n Faire Preise
n Spitzen Service
n Garantiert zuverlässsig
17. Jahrgang • Nr. 15/2015 • Auflage 50.555 Exemplare • www.moz.de
Wetteraussichten
19°
Jetzt bei uns
Seit über 12 Jahren
für Škoda in Bernau:
S Nachtruf: 030-944 43 02
Sonnabend
DER NEUE FABIA
Die lokale Anzeigenzeitung zum Wochenende
Kfz.-Meister
������
YAMAHA-Vertragshändler
15366 Neuenhagen bei Berlin • Hauptstraße 86 • Telefon: (03342) 80288
www.yamaha-nestler.de
2
Service
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Klimafreundliche Entdeckungstouren
Ausstellungen
in Bernau
Feste/Sport
Kloster Chorin lädt zum Gedankenaustausch am nächsten Samstag
aNdereRSeiTs – Galerie für Außenseiterkunst
Noch bis 27. 6.: „Blick zurück“ –
Graphiken von Rainer Neumann
und Hans-Jürgen Radecke
Bernau
Stadthalle,
Hussitenstr.
1,
Tel. 03338 5764: So 11–13 Uhr
Zumba – Tanzkaffee
Treffpunkt/Konzert
Galerie Bernau
Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 10–18
Uhr und Sa. 10–16 Uhr, feiertags
geschlossen
14. 3. bis 2. 5.: „Kunst – Sammeln/Mit Kunst leben“ – Ausstellung zum 25-jährigen Jubiläum des Förderkreises Bildende
Kunst Bernau e.V.
Heimatmuseum Bernau
Steintor: Zu sehen sind neben
der Rüstungs- und Waffensammlung auch Exponate zur Entwicklung des Handwerks und
des Brauchtums. Besucher können den Rundblick vom Hungerturm genießen.
Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 9–12
und 14–17 Uhr; Sa. und So. sowie an Feiertagen 10–13 und 14–
17 Uhr;
Henkerhaus: Öffnungszeiten:
ganzjährig Di. bis Fr. 9–12 und
13–17 Uhr; Sa., So. sowie feiertags 10–13 und 14–17 Uhr.
Kunstraum Innenstadt, Alte
Goethestraße 3
Präsentation der Skulpturensammlung der Waldsiedlung.
Ausstellung mit Werken der
Bildhauer Fritz Cremer, Heinrich Drake, Ludwig Engelhardt,
Gerhard Geyer, Waldemar Grzimek, Ingeborg Hunzinger, Jenny
Mucchi-Wiegmann, Gustav Weidanz und anderer namhafter
deutscher Künstler.
Geöffnet: Mittwoch 11–18 Uhr,
Samstag 10–16 Uhr oder nach
Vereinbarung unter Tel. (0 33
38) 365-311.
Musikschule Barnim, Regionalstelle Bernau
Noch bis September: „Jugend
musiziert – Photographien von
Uwe Hauth“. Der Berliner Kommunkationsdesigner betreute
„Jugend musiziert“, die Musikschultage „Sound City“, die
Junge Philharmonie Brandenburg oder das Lajazzo fotografisch, ist aber auch für Modeund Musiklabel u.a. tätig.
Ratssaal
Noch bis 20. 4.: Bernd Pierschel
(Bernau) – Malerei und Grafik;
27. 4. bis 28. 5.: Ausstellung des
Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes.
Wolf-Kahlen-Museum
Ständige Sammlung: Kunstwerke
des Medienpioniers Wolf Kahlen von 1956 bis heute: Medienkunstwerke, Video, Foto, Sound,
Architektur, Zeichnung, Netzkunst
Sonderausstellung: „MEDIUM
TELLER“ Öffnungszeiten: Mi.
bis So. 15–18 Uhr, jeden ersten
Sonntag im Monat 11–18 Uhr
Bernau
Treff 23 Bernau, Breitscheidstr.
43a: So 9–13 Uhr 71. bundesweiter Briefmarkengroßtausch
Wilhelmsaue
Bockwindmühle
Wilhelmsaue,
Tel. 033475 50291,
Tel. 03344 414319: Sa, So 10–17
Uhr Beim Windmüller,
Bernau
Christlich-missionarische Gemeinschaft Bernau: Sa 19 Uhr
Jugend der Gemeinde; Sa
19 Uhr Jugendtreff Oase
Bernau
Jugendclub
Frischluft
Bernau, Sachtelebenstr. 24,
Am vergangenen Osterwochende war das Kloster Chorin mit seinem vielfältigen Pro- Tel. 03338 764225: Sa 15–21
grammangebot für die ganze Familie wieder ein beliebtes Ausflugsziel. Vor dort kann
man auch herrliche Touren in die Natur unternehmen - zum Beispiel mit dem E-Bike.
leen, entlang an Feldsteinbauten
und Kulturdenkmäler führen, hat
die WITO Wirtschafts- und Tourismusentwicklungs-Gesellschaft
mbH Barnim zusammengestellt.
Steffen Branding vom Fahrradverleih im Bahnhof Chorin stellt
„Sonne auf Rädern“, ein Verleihnetzwerk für elektrounterstützte Fahrräder, die nachhaltig
durch regenerative Energien gespeist werden können und Radtouren der Tourismusinformation Chorin vor. Abschließend
können die Besucher kostenlos,
nach einer kurzen Einführung,
die E-Bikes des Fahrradverleihs
des Bahnhofs Chorin-Kloster testen und sich den Fahrtwind um
die Nase wehenlassen.
Montag, 13. April
Wer schon gerne den Vormittag
in dem historischen Gemäuern
des Klosters verbringen möchte,
kann ab 10 Uhr im Bio-Klostercafé, das vom Ökodorf Brodowin
betrieben wird, mit Blick auf die
Klosteranlage frühstücken.
Architekturinteressierte können
sich ab 11 Uhr von Studierenden der TU Berlin (Studiengang
Gebäudetechnik und Entwerfen)
ihre Modelle und Visualisierungen für einen fiktiven, zeitgenössischen Ort der Stille erklären lassen. Bis zum 13.6. sind
dann jeden Samstag, jeweils von
11 bis 16 Uhr, die Studentinnen
und Studenten in ihrer Ausstellung „Einsiedelei – Kartause Pehlitzwerder“ vor Ort.
Bernau
Sport- und Begegnungsstätte
des DRK Kreisverbandes Niederbarnim Bernau, Börnicker
Chaussee 1, Tel. 03338 75386:
10.15–11.15 Uhr
Handicap
Gymnastik/Bernau;
Bernau
Stadthalle Bernau, Hussitenstr.
1, Tel. 03338 5764: 18.30 Uhr
Spaß dich fit mit Zumba
Schönow
Freizeit- und Seniorenclub
Kleeblatt Schönow, Bernauer
Allee 8, Tel. 03338 763962:
9 Uhr Computerkurse für Anfänger und Fortgeschrittene;
Kulturbund lädt zu einem musikalischen Nachmittag nach Tuchen ein
www.gartendiscounter.de
.gartendiscounter
Die Berliner Sopranistin Ute Beckert begibt sich mit dem Gitarrenduo Karin Leo und Walter
Thomas Heyn auf eine gefühlvolle Reise in eine Zeit, als die
Mühlen noch am rauschenden Bach klapperten – auch in
Tuchen – und das Mühlenhandwerk noch populär war.
Zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung, die vom Landkreis
Barnim gefördert wird, laden
der Niederbarnimer Kulturbund
und der Verein Fachwerkkirche
Tuchen sehr herzlich ein
Wenn Sie sich für die „Mühlenmusik“ interessieren, können Sie
auch ohne eigenes Auto an der
Veranstaltung teilnehmen. Ein
Kleinbus fährt Sie nach Tuchen
und zurück, wenn Sie sich bis
spätestens Dienstag, den 14.
April in der Geschäftsstelle oder
telefonisch unter 03338/2135 angemeldet haben.
599.-
Terrassendächer
Te
in Aluminium!
Neu-
eröf
er
eröffnung
öf
statt 999.-*
*UVP des Herstellers
Neu im
Sortiment!
Gerätehaus „Madrid“
Flachdachhäuser
Breite 300 cm x Tiefe 300 cm, Wandstärke 28 mm,
1 verglaste Doppeltür, inkl. Dach statt 1299.-*
*UVP des Herstellers
und Fußboden aus OSB
699.-
500E
gespart!
statt 1199.-*
*UVP des Herstellers
Gerätehaus „London“
Breite 300 cm x Tiefe 250 cm, Wandstärke 28 mm, 1 verglaste Doppeltür,
mit Dach und Fußboden aus OSB
888E
gespart!
Blockhaus „Norwegen“ 4 x 4 m
Breite 400 cm x Tiefe 400 cm, Wandstärke ca. 28 mm,
Vordach ca. 45 cm, 1 verglaste Doppeltür, 1 Doppelfenster,
inkl. Dach und Fußboden aus OSB
statt 1999.-*
Lanke (MäSo). Eugen Schwabauer und sein Knopfakkordeon laden zu Virtuosität mit
Herz und Charme ins Schloss
Lanke ein. In stilvollem Ambiente, im Gartensaal des
Schlosses, begegnen sich Musette, Tango, Chanson sowie
eine Prise Jazz. Träumerische
Klänge, die wunderbarer ein
Frühlingswochenende nicht
einläuten könnten, verspre-
Gerätehaus „Ontario“
777.-
Breite 300 cm x Tiefe 300 cm, Wandstärke 28 mm,
1 verglaste Doppeltür, inkl. Dach und Fußboden aus OSB
400E
E
gespart!
599.-
Gerätehaus „Montreal“
Breite 250 cm x Tiefe 220 cm, Wandstärke
28 mm, 1 verglaste Doppeltür,
inkl. Dach und
statt 999.-*
Fußboden aus OSB
*UVP des Herstellers
500E
E
gespart!
statt 1299.-*
*UVP des Herstellers
699.-
Gerätehaus „Toronto“
Breite 300 cm x Tiefe 250 cm, Wandstärke
28 mm, 1 verglaste Doppeltür,
mit Dach und
statt 1199.-*
Fußboden aus OSB
*UVP des Herstellers
Berlin
Brotfabrik Weißensee, Caligariplatz 3, Tel. 030 4714001: So
11, 16 Uhr Hase und Igel, 3 -8 J.
Anmeldungen nimmt entgegen: Wolfgang Lösche
E-Mail: w-loesche@gmx.de
Tel. 03338 704940 (AB).
Märkischer Sonntag
Bernau
Netzwerk Gesunde Kinder Barnim-Süd Bernau, Zepernicker
Chaussee 7, Tel. 03338 75290:
Haarsprechstunde; 10–12 Uhr
ElternZeitCafe, für Familien mit
Kindern von 0 bis 14 Monate;
Die lokale Anzeigenzeitung
zum Wochenende
AnsprechpArtner
Bernau und Umgebung
anzeigen-bernau@mmh-mv.de
Barbara Wickboldt
✆ (03338) 395531
Anke rusch
✆ (03338) 395532
Mittwoch, 15. April
Wandlitz
AWO-Ortsverein
Wandlitz,
Prenzlauer
Chaussee
133,
Tel. 033397 22430: 13–15 Uhr
Bingo – Nachmittag
Bernau, Panketal,
Ahrensfelde
Jens hermann
✆ (03338) 395533
Bernau
Turnhalle Bernau, Schönfelder
Weg: 16.15–17.30 Uhr ElternKind-Turnen, für Familien mit
Kindern ab zwei Jahren,
Bernau, Wandlitz,
Schorfheide
pablo petit
✆ (03338) 395536
Bernau, Biesenthal,
Werneuchen
Bernau
FRAKIMA-Werkstatt,
Breitscheidstr. 43a, Tel. 03338 5465:
19.45 Uhr Findhorntanz, Tänze
aus aller Welt zum Mittanzen
sylvia Müller
✆ (03338) 395537
Verkaufsleitung
tim Johnschker
✆ (03338) 395530
Kleinanzeigen
✆ (0335) 5547940
Zustellreklamationen
✆ (0335) 66599555
chen ein einzigartiges Klangerlebnis der besonderen Art.
Termin: 24.04. um 19 Uhr
Kartenvorverkauf unter karten@schloss-lanke.net, telefonisch unter 03337 430 8941
oder in bekannten Vorverkaufsstellen in Bernau,
Wandlitz und Biesenthal.
Tickets: 10,-€/ erm. 6,-€
(anschließend Schlossführung
mit einem Glas Wein).
Redaktion
Breitscheidstr. 48
16321 Bernau
hans-Jürgen herget (hgt)
✆ (03338) 395566
hjherget@moz.de
Riesige Aktion!
wenn weg, dann weg
ab
99
8.
fein und grob geriffelte Kombi-Terrassendiele ideal zur
Verlegung von hochwertigen Terrassen, B-Sortierung
28 x 120 x 2000 mm
28 x 120 x 3000 mm
28 x 120 x 4000 mm
28 x 145 x 2000 mm
28 x 145 x 3000 mm
28 x 145 x 4000 mm
1.
2.
3.
3.
5.
7.
98
97
96
98
97
96
Unterkonstruktion
Breite 180 cm x Höhe 70 cm,
gerade, kdi, geschraubt
komplett!
All in One!
22E
gespart!
17.
179.99
99
Dichtzaun gerade „Multi“
Breite 180 x Höhe 180 cm, kesseldruckimprägniert, Abb. ähnlich
statt 39.99*
45 x 70 x 2000 mm
45 x 70 x 3000 mm
40 Liter
Breite 300 cm x Tiefe
500 cm, Einfahrtshöhe
2,15 m, kdi, Dacheindeckung in Dachplatten aus PVC klar,
inkl. Verbindungsmaterial, komplettes
Montagematerial inkl.,
Bodenbefestigung gegen
Aufpreis erhältlich
statt 299.99*
Megastabiler
Bohlenzaun
Über „T
„Tytus II“
Sonderpreis
preis
Bre
Breite 180 cm x Höhe
40%
gespart! 180 cm, extrem stabil
27.99
ab
Terrassenrrassen- lfd. mtr.
diele Douglasie
99
Vorgartenzaun
„Friesenzaun“
0.99
4.44
6.66
Einzel-Carport Blumenerde
522E
gespart!
Biesenthal
Jugendkulturzentrum
Kulti
Biesenthal, Bahnhofstr. 152,
Tel. 03337 41770: Sa 16–22 Uhr,
15–21 Uhr Freizeit im Kulti,
Am 24. April mit Führung und Wein
auch in
Kiefernoptik,
in honiggelber Farbe
erhältlich
1111.- 7.
Wandstärke 28 mm
Termin: 18. April,10-15 Uhr.
Speicher und Park Börnicke
Workshopleitung:
Gabriele Schönbeck, zertifizierte Hatha Yogalehrerin.
Unkostenbeitrag: 12 €
Teilnehmerzahl
begrenzt
(Mindestalter ab 14Jahre)
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Speicher Börnicke
Konzert im Schloss Lanke
Breite 250 cm x Tiefe 220 cm Wandstärke 28 mm, 1 verglaste Doppeltür,
inkl. Dach und Fußboden aus OSB
Wandstärke 28 mm
unserer riesigen Gartenhaus-Ausstellung!
Hohenwutzen
Hotel
Zur
Fährbuhne
Hohenwutzen, Fährweg 17:
So 13.30 Uhr Von Zachow ins
Bärenbruch, Wanderung der
NaturFreunde im ehemaligen
Landkreis Königsberg; Anmeldung unter Tel. 03344 333200
Gerätehaus „Paris“
522E
gespart!
777.-
400E
gespart!
Bernau
Kinder- und Jugendfreizeithaus
Yellow Bernau, Mühlenstr. 31,
Tel. 03338 7094270: Sa und So
13–18 Uhr geöffnet
tjohnschker@mmh-mv.de
Karten im Vorverkauf erhalten
Interessierte ab sofort in der
Geschäftsstelle des Niederbarnimer Kultur-bundes Bernau,
Breitscheidstraße 41a dienstags
von 14.00-16.00 Uhr, im Fremdenverkehrsamt in der Bürgermeisterstr. 4 und in der Buchhandlung „Schatzinsel“, Alte
Goethestraße 2c. Bestellungen
sind beim Verein Fachwerkkirche Tuchen (Tel.033451/63017),
im Internet unter www.niederbarnimer-kulturbund-e-v.de oder
mittwochs und donnerstags ab
14.00 Uhr unter der Rufnummer
03338/2135 möglich.
Ab 15.15 Uhr sind nur noch Restkarten an der Tageskasse erhältlich.
Wandstärke 28 mm
Gültig bis 18.4.2015
Börnicke (MäSo). Der Verein
KulturGut e.V. Börnicke lädt
zu einem Workshop „Frühlingserwachen mit Yoga“.
Entspannte Bewegung, Vitalität mit erwachten Kräutern.
Die Teilnehmer bewegen sich
im Schlosspark, entdecken
und sammeln die erwachten
Kräuter. Diese ergänzen ein
gesundes, genussvolles und
achtsames Essen. Bewegung
und Essen - heilsam für Körper und Seele.
Dienstag, 14. April
Bernau
Kinder- und Familienzentrum
Regenbogen Bernau,
Neptunring 3, Tel. 03338 2311:
9.30–11 Uhr
musikalische
Krabbelgruppe, für Eltern und
Kinder, Nachfragen 03338 2311
Kleine Mühlenmusik in der Fachwerkkirche
Tuchen (MäSo). Es klappern
keine Mühlen mehr in dem
kleinen Ort Tuchen. Dafür haben aber der Förderverein Fachwerkkirche Tuchen e.V. und der
Niederbarnimer Kulturbund e.V.
seit über 15 Jahren ein reges kulturelles Leben entwickelt.
Wenn auch die Mühlen nicht
mehr klappern, können Sie am
kommenden Sonnabend, den
18.April um 16.00 Uhr in der
Fachwerkkirche Tuchen „Eine
kleine Mühlenmusik“ erleben.
Viele Komponisten der Romantik
haben die Mühlen, das Müllerhandwerk und die schöne Müllerin in ihr Liedgut aufgenommen. Der Berliner Komponist
und Gitarrist Walter Thomas
Heyn hat die ausgewählten Musikstücke eigens für das Berliner
Gitarrenduo umgearbeitet.
Uhr 14–20 Uhr ständige Angebote, Video- und Musikabende,
Hausaufgabenhilfe u.v.m., für
Kinder von 10–17 Jahren;
... und nächste Woche
Foto: Pressestelle
Chorin (MäSo). Das Kloster
Chorin lädt am kommenden
Samstag, den 18.4. 2015, von 14
bis 17 Uhr dazu ein, sich ausführlich über klimafreundliche
Entdeckungstouren im Barnim
zu informieren. Zum Auftakt referiert Sabine Stanelle, Regionalkoordinatorin „Klimaverträglich
mobil 60+“ des Verkehrsclubs
Deutschland e.V., über „Elektro-Fahrrad-Radeln mit eingebautem Rückenwind“ und beantwortet Fragen rund um die
ökologische und ressourcenschonende (Elektro-)mobilität.
Geeignete Touren zu Fuß oder
mit dem Fahrrad, die durch den
wald- und seenreichen Landkreis, durch alte Dörfer mit Al-
Frühlingserwachen
mit Yoga
Wohin am Wochenende
du
durch drei ultrasta
starke Streben,
ge
gerade, kdi
statt 49.99*
1.49
2.22
Rindenmulch
60 Liter
1196.
10
Breite 250 x
Tiefe 300 cm
u ng
Bei Bestell alenderK
r
e
s
ie
d
in
alten
woche erh
Sie
Tiefe x Breite 16 mm
250 x 300 cm
250 x 400 cm
250 x 500 cm
250 x 600 cm
250 x 700 cm
250 x 795 cm
300 x 300 cm
300 x 400 cm
Exklusive Terrassenüberdachungen 300 x 500 cm
300 x 600 cm
aus Aluminium
300 x 700 cm
Formschöne, kräftig
300 x 795 cm
dimensionierte Aluminiumpro350 x 300 cm
file in Longlife-Plus Qualität,
garantiert rostfrei, innen350 x 400 cm
liegende Dachrinne, Fallrohr im 350 x 500 cm
Pfosten dadurch nicht sichtbar,
350 x 600 cm
inkl. Polycarbonat Doppelsteg350 x 700 cm
platten 16 mm stark, Farbe:
350 x 795 cm
creme-weiß, verkehrsweiss
lackiert oder pul-verbeschichtet 400 x 300 cm
anthrazit, weiß oder silber400 x 400 cm
bronze. Auch auf genaues
400 x 500 cm
Maß lieferbar. Fachgerechte
400 x 600 cm
Montage und Lieferung
400 x 700 cm
gegen Aufpreis erhältlich.
10 Jahre Herstellergarantie!
400 x 795 cm
10%
Rabatt
Doppelsteg
8 mm
-10% Rabatt
1.329,00
1.549,00
1.799,00
1.999,00
2.199,00
2.699,00
1.449,00
1.699,00
1.999,00
2.199,00
2.399,00
2.899,00
1.549,00
1.799,00
2.099,00
2.399,00
2.699,00
3.099,00
1.599,00
1.999,00
2.299,00
2.599,00
2.899,00
3.299,00
1.196,10
1.394,10
1.619,10
1.799,10
1.979,10
2.429,10
1.304,10
1.529,10
1.799,10
1.979,10
2.159,10
2.609,10
1.394,10
1.619,10
1.889,10
2.159,10
2.429,10
2.789,10
1.439,10
1.799,10
2.069,10
2.339,10
2.609,10
2.969,10
1.649,00
1.949,00
2.499,00
2.699,00
2.999,00
3.199,00
1.849,00
2.199,00
2.599,00
2.999,00
3.349,00
3.599,00
1.899,00
2.549,00
2.949,00
3.399,00
3.899,00
4.399,00
2.499,00
2.999,00
3.599,00
4.199,00
4.699,00
5.149,00
Verbundsicherheitsglas
-10% Rabatt
1.484,10
1.754,10
2.249,10
2.429,10
2.699,10
2.879,10
1.664,10
1.979,10
2.339,10
2.699,10
3.014,10
3.239,10
1.709,10
2.294,10
2.654,10
3.059,10
3.509,10
3.959,10
2.249,10
2.699,10
3.239,10
3.779,10
4.229,10
4.634,10
Garten König GmbH • Sitz der Gesellschaft: 26122 Oldenburg • HRB 205287
15366Hoppegarten•Industriestr.2
Telefon:03342/1578986•Telefax:03342/1578987• hoppegarten@der-gartenkoenig.de
Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9.00 – 18.00 Uhr • Samstag: 9.00 – 14.00 Uhr
*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Alles Abholpreise ohne Dekoration. Abb. können vom Original abweichen. Alle Maße sind Ca.-Maße.
Technische Änderungen und Irrtümer, sowie Farbabweichungen vorbehalten. Alle Häuser sind unbehandelte Bausätze. Nur solange der Vorrat reicht.
Profi bleibt Profi: Vom Radrennfahrer
zum Käsekuchenbäcker
Sonntagsfrühstück mit Thorsten Rund / Er betreibt mit seiner Lebensgefährtin das Schlosscafé in Altranft
Von Andreas Kampa
Leuenberg/Altranft. Wortspiele
mit Familiennamen sind unter
Journalisten in aller Regel verpönt, so reizvoll und passend sie
auch sein mögen. Auch deshalb
steht dieses Sonntagsfrühstück
nicht unter der Überschrift „Jetzt
geht’s bei Thorsten rund“,
obwohl genau das den
Kern der Sache ziemlich
gut treffen würde. Denn
Thorsten Rund hat in diesen Tagen viel zu tun, seit
einigen Wochen führt er
gemeinsam mit seiner
Lebensgefährtin Julia Taebling das Café im Schloss
Altranft. Durchaus ein Wagnis,
denn einerseits steht die Zukunft von Schloss und Freilichtmuseum bekanntlich in den Sternen, anderseits beschränken sich
die gastronomischen Fähigkeiten
von Thorsten Rund derzeit vor
allem auf das Backen von Käsekuchen. „Mein absoluter Lieblingskuchen“, strahlt er, „und
den Gästen schmeckt er auch.“
Optimismus und Frohsinn sind
seit jeher ständige Begleiter des
39-Jährigen, bei ihm ist das Glas
nie halb leer, sondern stets halb
voll. Diese Einstellung hat Thorsten Rund immer wieder vorangebracht, und tatsächlich hat er
in seinem Leben schon einiges
bewegt. Vor allem Rennräder.
„Ja, das kann man so sagen“,
lacht der gebürtige Lübbener,
„ich bin viele Jahre Radrennen
gefahren, erst als Amateur, später als Profi.“ Als Kind war er,
wie viele andere auch, begeistert von der Friedensfahrt, genau da wollte er später auch
mal mitfahren. Dass viele seiner Vorbilder in der nahe gelegenen Radsporthochburg Cottbus
lebten und trainierten, war zusätzliche Motivation für den kleinen Friedensfahrtfan. „Aber ich
musste eine Weile warten“, erinnert sich Thorsten Rund, „man
durfte erst mit sieben Jahren zum
Radsport.“
Als die Altershürde genommen
war, half ihm der Zufall aufs
Rennrad. „Ja, das war schon kurios. Wir waren mit der Schulklasse bei einem Leichtathletiksportfest. Damals waren bei
solchen Ereignissen auch immer Vertreter von allen möglichen Sportvereinen dabei, die
für ihre Sportarten geworben
und Flyer verteilt haben. Ich bekam auch einen – fürs Gewichtheben.“ Zum Glück fand sich ein
Mitschüler mit Radsportflyer, es
wurde getauscht, und ein paar
Tage später war Thorsten Rund
am vorläufigen Ziel seiner Wünsche – er wurde in die Radsportgruppe der BSG Lokomotive Lübben aufgenommen.
„So, jetzt müssen wir aber erst
mal die Ziegen füttern, die meckern sonst“, lacht der Familienvater und schnappt sich Tochter Johanna, die schon drängelt.
Vor einigen Jahren ist Thorsten
Rund gemeinsam mit seiner Julia nach Leuenburg gezogen, bis
Bad Freienwalde sind es knapp
15 Kilometer, kurz dahinter liegt
schon Altranft. Das Haus, in dem
die beiden zur Miete wohnen, ist
voller Leben. Kein Wunder, denn
immerhin gehören zur bunten
Patchwork-Familie vier Kinder
– von der einjährigen Johanna
Und in der nächsten
Ausgabe lesen Sie:
In der Rolle des Johannes
Graf von Lahnstein war er
einem Millionenpublikum
bekannt geworden. Doch
seine künstlerischen Wurzeln liegen beim Theater,
das der Schauspieler von der
Pike auf gelernt hat. Thomas
Gumpert kann als Charakterdarsteller für so ziemlich
jede Rolle besetzt werden.
Eigentlich wollte er nach
den anstrengenden Fernseh-Jahren eine künstlerische Pause machen. Doch
dann kam es anders – und
Thomas Gumpert stieg hinab in die Abgründe des
Verbrechens. Wie es dazu
kam, erzählt er nächste Woche im Sonntagsfrühstück.
3
Sonntagsfrühstück
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
bis zum 15-jährigen Paul. Dazu
kommen zwei Hunde, Kaninchen, Fische und drei Ziegen,
die von der 13-jährigen Tochter
Laura umsorgt werden.
„Laura ist begeisterte Reiterin“,
sie hat gerade die Aufnahmeprüfung für die Reitsportschule in
Neustadt-Dosse bestanden“, erzählt
Julia Taebling
stolz, „ab
dem nächsten Schuljahr ist sie
dann die Woche über im Internat.“ So wie ihr Bruder Paul, der
in Cottbus zum Radrennfahrer
ausgebildet wird. „Er hat es echt
drauf und ist mit großer Begeisterung dabei“, freut sich Thorsten Rund, „im vergangenen Jahr
ist er in seiner Altersklasse Landesmeister geworden.“
Radsport ist das Stichwort für
den erneuten Blick zurück auf
die Karriere des Familienoberhauptes. „Der nächste Schritt
war dann in der 7. Klasse die
Delegierung zum damaligen SC
Cottbus“, erzählt Thorsten Rund,
„die hing am seidenen Faden.
Eigentlich sollten nur 23 Sportler aufgenommen werden, ich
rutschte dann aber als 24. doch
noch mit rein.“ Ausschlaggebend
war 1989 ein erfolgreiches Punktefahren auf der legendären Winterbahn in der Berliner WernerSeelenbinder-Halle. Danach ging
es kontinuierlich aufwärts, nach
vielen nationalen Erfolgen gewann Thorsten Rund 1993 bei
den Juniorenweltmeisterschaften im australischen Perth Gold
in der Mannschaftsverfolgung
und im Punktefahren, dazu gab’s
noch Bronze in der Einerverfolgung. Diese Medaille konnte er
ein Jahr später bei den Weltmeisterschaften in Ecuador sogar ver-
silbern, die Titelverteidigung im
Punktefahren klappte dagegen
nicht. „Ja, das war schon komisch. Im Vorlauf habe ich nur
auf meinen australischen Hauptkonkurrenten geachtet, wir haben uns so lange belauert und
gar nicht mitbekommen, wie
die anderen losgefahren sind. So
sind wir beide ausgeschieden.“
Heute kann Thorsten Rund darüber schmunzeln, damals war
er weniger amüsiert. Ein weiterer
Traum ging 1996 in Erfüllung, als
Ersatzmann für den Vierer fuhr
Thorsten Rund zu den Olympischen Spielen nach Atlanta. Auch
vier Jahre später in Sydney war
er dabei, konnte aber nur zusehen, wie seine Teamkameraden Olympiasieger wurden.
Immerhin durfte er im Punktefahren starten, er wurde 23.
„Mehr war nicht drin, ich hatte
mich ja speziell auf den Vierer
vorbereitet“, erklärt Thorsten
Rund. Geblieben ist auf alle Fälle
das gute Gefühl, gleich zweimal
bei Olympischen Spielen dabei
gewesen zu sein.
Der Neu-Gastronom schenkt Kaf-
Neue Herausforderung: Das
Café im Schloss Altranft
betreibt Thorsten Rund
gemeinsam mit Lebensgefährtin Julia Taebling.
Töchterchen Johanna mag
auch schon den Käsekuchen vom Papa.
fee nach. Und erzählt von seiner Profikarriere, die 2001 begann. „Ich bin damals zum Team
Coast gekommen. Der ehemalige DDRErfo lgstrai ner Wolfram
Lindner war
dort sportlicher
Leiter, er hat mich
als ‚Wasserträger‘
für Stars wie Alex
Zülle und Fernando Escartin
geholt.“
2003
stieß Jan Ullrich
zum
Team,
Thorsten Rund
schwärmt noch heute von dieser Zeit. „Egal, was so gesagt
wird, für mich ist Jan ein absolut freundlicher Mensch ohne
jegliche Starallüren. Wir haben
während eines Rennens in der
Schweiz sogar mal das Zimmer
geteilt. Ich bin wirklich stolz, mit
ihm gefahren zu sein.“
Das Jahr 2003 war für Thorsten
Rund nicht nur wegen Jan Ullrich
ein besonderes. Erstmals fuhr
er die komplette Spanienrundfahrt, nach 21 Etappen kam er
auf den 142. Platz. Das nächste
Jahr stand die Tour de France auf
dem Programm, doch dazu kam
es nicht mehr. Jan Ullrich verließ das Team, das schon vorher
mehrmals in finanzielle Schwierigkeiten geraten war und nun
ohne seinen Star Insolvenz anmelden musste. Für Thorsten
Rund der Anfang vom Ende seiner Profikarriere. „Man denkt ja
immer, dass dort alle das große
Geld machen. Aber das gilt nur
für die Stars. Damit man mal eine
Vorstellung hat – mein Grundgehalt betrug zum Beispiel nur
2500 Euro, dazu kamen noch die
Prämien. Aber ich musste mich
auch selbst krankenversichern
und alle anderen Kosten tragen, viel Geld für schlechte Zeiten konnte ich da nicht zurücklegen.“ Bis 2006 fuhr Thorsten
Rund dann noch für verschiedene kleinere Teams. Beim Ber-
Prenzlauer Chaussee 3 • 16348 Wandlitz ✆ 033397/22765
Hat jemand den
Laubfrosch gesehen?
RIESENAUSWAHL
von Motorrollern & Fahrrädern
liner Sechstagerennen zum Beispiel sah man ihn regelmäßig,
und auch beim Klassiker Berlin-Bad Freienwalde-Berlin war
er am Start, hier wurde er 2004
Zweiter.
„Ich möchte die Zeit als Aktiver nicht missen“, sagt Thorsten
Rund, „ich bin unwahrscheinlich viel in der Welt rumgekommen und habe auch Erfolge feiern können. Vielleicht hätte ich
manchmal egoistischer sein sollen, dann wäre möglicherweise
noch mehr drin gewesen“, sagt
er und erzählt noch schnell
die Geschichte von
den Weltmeisterschaften
1998, die irgendwie symptomatisch für ihn ist. „Ich bin damals
im Vierer den Vorlauf und das
Viertelfinale gefahren, im Halbfinale war Robert Bartko dran.
Für das Finale war dann wieder
ich vorgesehen, aber weil man
laut Reglement zwei Läufe gefahren sein muss, um bei einem
Podestplatz die Medaille zu bekommen, habe ich Robert für das
Finale den Vortritt gelassen, eben
damit er auch diese zwei Läufe
hat. Tatsächlich wurde der Vierer dann Vizeweltmeister, Robert
konnte den großen Moment auf
dem Siegerpodest genießen, ich
bekam meine Medaille Wochen
später vom Radsportbund zwischen Tür und Angel. Außerdem
musste ich mich mit der halben
Prämie begnügen.“
Verbittert klingt der Ex-Radsportler dabei nicht, er sei nun
mal ein sehr harmoniebedürftiger Mensch. Wohl auch deshalb
hat er bei der Scheidung von seiner ersten Frau auf nahezu alles
verzichtet, sein neues Leben mit
Julia begann Thorsten Rund tatsächlich mit nur wenig mehr als
nichts. Mit ihrer positiven Lebenseinstellung liegen die beiden zum Glück auf einer Wellenlänge, die Idee vom eigenen
Café schwirrte schon länger in
ihren Köpfen herum.
Nur noch ab und zu steigt Thorsten Rund heute aufs Rad.
Auf das Anradeln am 19. April und die lockerer Tour durchs
Oderbruch freut er sich schon.
Fotos: Andreas Kampa
„Die Gelegenheit war günstig,
die Investitionen überschaubar“,
sagt Julia Taebling, die im Steglitzer Shoppingcenter Boulevard
Berlin den Aufbau der gastronomischen Einrichtungen betreut
hat. „Außerdem habe ich auch
schon bei den ‚Eisbären‘ gekellnert“, lacht die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin für
Englisch und Russisch, „und mit
Marketing kenne ich mich ebenfalls ein bisschen aus.
Na ja, und was wir nicht wissen,
das werden wir eben lernen.“
Ideen gab es von Anfang genug,
die Kinderspiel-Ecke neben dem
Tresen zum Beispiel war der vierfachen Mutter besonders wichtig. „Warum soll nicht mal eine
Krabbelgruppe vorbeikommen“,
meint Julia Taebling, „außerdem
können sich bei uns auch gern
Vereine treffen oder Radtouristen eine Kaffeepause machen.“
Nicht nur die erwartet am 19.
April ab 10 Uhr etwas ganz Besonderes. „An diesem Tag laden
wir alle zum gemeinsamen Anradeln ein“, verrät Thorsten Rund,
„es geht gut zwanzig Kilometer
durch das Oderbruch, ganz gemächlich, denn so schnell kann
ich auch nicht mehr. Ich fahre
nämlich viel zu selten mit dem
Rad, nur ab und zu mit dem
Mountainbike.“ Und natürlich
kommen auch die Jüngsten auf
ihre Kosten, beim Bobby-Carund Laufrad-Rennen! Die Strecke
für die Kleinen hat Cheforganisator Thorsten schon klargemacht.
„Es ist ein Rundkurs“, meint er
grinsend. Klar, was sonst.
****
Schlosscafé Altranft, Am Anger
27, 16259 Bad Freienwalde/OT
Altranft, Telefon: 03344/414317
und 0178/7894489, E-Mail:
schlosscafe-altranft@t-online.de
WIR MACHEN DAS: GROSSE FREIHEIT
ZUM KLEINEN PREIS.
Motorroller & E-Bikes
JETZT 2015er MODELLE TESTEN!
Der NABU bewahrt die Artenvielfalt
für Mensch und Natur.
www.NABU.de - Helfen Sie mit,
damit das Ganze komplett bleibt.
FINANZIERUNG
¤ Elektrorad Testcenter
¤ Gebrauchträder ab 39,- €
¤ Ankauf von
gebrauchten Rädern
LIEFERSERVICE
-Anzeige-
NEUE Gleitsichtstudie bei brillen.de
500 Kunden können neueste Gleitsichtgläser zum Sensationspreis testen.
Empfohlen von Ulla Kock am Brink
hier finden Sie uns:
Brille 96 GmbH
in Bernau
Brille 96 GmbH
in Strausberg
brillen.de testet nicht nur FÜR Sie,
sondern auch MIT Ihnen DAS neue
Technikkraftpaket im Gleitsichtglassegment. Der Vorteil für Sie liegt klar auf
der Hand: Ein vollindividualisiertes Brillenglas, das absolut auf Sie, Ihren Lifestyle und Ihre Brillenfassung abgestimmt
ist. Also ein Maßanzug für Ihre Augen
und Ihre täglichen Sehaufgaben!
Die höchste Spontanverträglichkeit wird
durch die extrem breiten und komfortablen Sehzonen erzeugt, so dass in den
verschiedenen Alltagssituationen wie
Autofahren, Treppensteigen, PC-Arbeit
und Lesen immer optimale Sicht gewährleistet ist. Sogar bei Nacht erleben
Sie kontrastreiches Sehen!
ls Testseher erhalten Sie diesen
„optischen Maßanzug“ zum unschlagbaren Testseher-Preis von
nur 229,-€*! Allein Gläser dieser
Qualität können von anderen Glasherstellern schon bis zu über 1.000 € kosten. Im
Preis enthalten sind nicht nur personalisierte Kunststoffgleitsichtgläser höchs-
A
ter Güte inklusive Super-Entspiegelung,
Hartschicht und Anti-Schmutzschicht,
sondern selbstverständlich auch eine
von 250 frei wählbaren Fassungen
aus unserem brillen.de-Sortiment inklusive Brillenversicherung und 100%
Zufriedenheitsgarantie**. Sie legen
Wert auf eine bestimmte Markenfassung? Kein Problem - die meisten
Partneroptiker können hier eine Lösung
anbieten. Ihr Partneroptiker ermittelt zudem Ihre aktuelle Sehstärke und bestellt
die Gläser mit dem auf Sie zutreffenden
Design und Ihren personalisierten Daten. Im Rahmen dieser Studie beurteilen
Sie nach 4 Wochen Ihre Zufriedenheit
in Form eines Fragebogens. Seien Sie
noch vor der offiziellen Produkteinführung durch brillen.de dabei und melden
Sie sich gleich heute an!
RENAULT CLIO DYNAMIQUE 1.2 16V 75
Tageszulassung, EZ:01/15, 100 km
nur
98,– €
monatl.
• KLIMAANLAGE
• MULTIMEDIASYSTEM
• NAVIGATIONSSYSTEM
• 0,99 % eff. Jahreszins
Fahrzeugpreis* 12.089,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 749,– € in Höhe der Überführungskosten, Nettodarlehensbetrag 11.340,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 98,37 € und eine Schlussrate: 5.963,72 €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff.
Jahreszins 0,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,986 %, Gesamtbetrag der Raten 11.767,55 €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung
12.516,55 €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung
Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss.
Renault Clio 1.2 16V 75: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 7,0, außerorts 4,7, kombiniert 5,5; CO²Emissionen kombiniert: 127 g/km. Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,5-3,2; CO2Emissionen kombiniert (g/km) 127-83. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007).
*Abbildung zeigt Renault Clio Paris mit Sonderausstattung.
Die ersten 500 Anrufer sind dabei*
Tel.: 0800 100 4246
erreichbar 7 Tage die Woche 24h (kostenlose Hotline)
* Im Preis enthalten: Brillenfassung aus der brillen.de Kollektion (ausgenommen Aufpreis-Kollektionen), Kunststoffgläser (CR39) inkl. Super-Entspiegelung, Hartschicht & Cleancoat. Tönungen und dünnere Materialien gegen Aufpreis möglich! Beschränkt auf 500 Stück pro Geschäft. Ein Angebot der brillen.de Optik AG, Schmiedestr. 2a, 15745 Wildau. Gültig bis 31.11.2015. ** Zufriedenheitsgarantie mit zweimaligem Umtauschrecht
innerhalb von 6 Monaten und Differenzpreiserstattung
Doppelt regional Besser
Märkischer Markt | Märkischer sonntag
www.my-autowelt-barnim.de
3 x in Brandenburg
BERNAU
Telefon 03338 / 3991110 · Autowelt Barnim GmbH & Co. KG
Blumberger Chaussee / Ecke B2 · 16321 Bernau
SCHÖNEICHE
Telefon 030 / 654868121 · Autowelt Barnim Schöneiche GmbH
Kalkberger Straße 35 · 15566 Schöneiche
FINOWFURT
Telefon 03335 / 4477130 · Autowelt Barnim GmbH & Co. KG
Finowfurter Ring 49 · 16244 Finowfurt
FREDERSDORF
Telefon 033439 / 8380 · Allround Autoservice GmbH -VermittlerZillestraße 5 · 15370 Fredersdorf
4
Lokales
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Der Krieger über Fünfzig
Frühlingsgruß an unsere Leser
Kulturbund präsentiert musikalischen Nachmittag im „Treff 23“
Bernau (MäSo). An diesem
Sonnabend um 15 Uhr gastiert
wieder einmal der „Liedhaber“
- wie er sich selbst bezeichnet
– Jörg Kokott bei der Veranstaltungsreihe „Unterhaltsames zur
Kaffeezeit“ des Niederbarnimer
Kulturbundes im „Treff 23“ Breitscheidstraße 41a (Kulturhof)“
„Der Krieger über Fünfzig“ so
betitelt er sein neues Programm.
Der musikalische Nachmittag
mit nach neuen eigenen Texten
und solchen von Gerd Püschel
und Kerstin Becker entstandenen Liedern, die Kokott in 100
Minuten auf diversen Gitarren
und dem Mandoloncello, sowie
mit seiner unverwechselbaren
Stimme spielen und singen wird,
wirddie Gäste sicher begeistern.
Bereits seit seinem 9. Lebensjahr
spielt er Gitarre, seit 40 Jahren
steht er auf der Bühne und veröffentlichte 20 LPs, CDs, DVDs
und Bücher.
Kaffee und Kuchen werden bereits ab 13.30 Uhr serviert.
Karten gibt es an der Tageskasse.
Einladung an Barnimer Läufer
35. Fontanelauf startet am nächsten Samstag in Rauen
Rauen (MäSo). Am kommenden
Samstag, den 18.04.2015, findet
in Rauen bei Fürstenwalde (zw.
Berlin und Frankfurt/O) der 35.
Fontane-Lauf statt.
Der Rauener Fontane-Lauf gehört zu den beliebtesten Weitstreckenläufen in der Region
Oder-Spree. Er findet seit 1981
alljährlig im April statt und ist
beliebt bei Jung und Alt. Der anspruchsvolle Lauf geht in diesem Jahr in sein 35 Jubiläum.
Die Sportler müssen eine 15km
Rundstrecke ein- bzw. zweimal
durchlaufen. Für Kurzstreckenläufer wird auch eine Strecke
über 5 km angeboten. Walker
und Wanderer absolvieren eine
10 km Runde. Man läuft überwiegend auf Waldwegen, ca. 2
km Asphalt. Die Strecke ist teilweise bergig und mit mittleren
bis größeren Anstiegen versehen. Im Rahmenprogramm
sind auch verschiedene Strecken
für die Jüngeren und ganz Kleinen vorgesehen, so dass diese
Veranstaltung für die ganze Familie geeignet ist. Auch das kul-
turelle Programm kommt, unter
anderem durch den Auftritt der
Rauener Kunstradfahrer nicht zu
kurz. Der Abend klingt bei der
ebenso traditionellen FontaneParty aus, bei freiem Eintritt.
Info: www.sg-rauen.de . Auf dieser Seite können sich die Sportler bis zum 16.04.2015 auch online zum Lauf anmelden.
Startzeiten: 30 km - 10 Uhr, 15
km - 10.30 Uhr, 5 km - 10.45
Uhr, 10 km Walking/Wandern
- 10.45 Uhr
Alarm in der Galerie Bernau
Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren am nächsten Sonntag um 15 Uhr
Layla aus Bernau reicht hier unseren Leserinnen und Lesern ein paar selbstgepflückte
Krokusse aus Omas Garten als Frühlingsgruß. Die 5-Jährige hofft, an diesem Wochenende Pudelmütze und Anorak endlich in den Schrank packen und in der Frühlingssonne auf
dem Spielplatz toben zu können.
Foto: mes
Wald ist
Leben.
Lernen Sie den FriedWald Fürstenwalde
am 18.04.2015 im Rahmen eines
Waldinformationstags kennen.
Kostenlose Waldführungen um 11, 13 und 15 Uhr
machen Sie mit dem Konzept der Bestattung in der
Natur vertraut. Weiterhin haben Sie an diesem Tag
die Möglichkeit, einen Platz für Ihre eigene Baumpflanzung zu reservieren.
Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter:
Tel. 06155 848-200
oder: www.friedwald.de
Berlin (MäSo). Natürlich darf
am Jubiläumswochenende des
Förderkreises Bildende Kunst
Bernau e. V. auch ein Puppentheater für die jüngsten Galeriebesucher nicht fehlen!
Und wer wäre besser geeignet als
das Theater des Lachens (Frankfurt/Oder), welches die Galerie schon seit Jahren begleitet.
Irene Winter und Torsten Gesser
zeigen am Sonntag, 19. April,
um 15 Uhr, „Alarm – Ein Kasperstück“ für Kinder ab fünf Jahren.
In dieser Co-Produktion mit dem
Weiten Theater Berlin wollen
Heinz und Ilse das berühmte
Kasperstück „Oma hat Geburtstag“ spielen. Die Lieder sind
einstudiert und die Gäste eingeladen. Doch dann ist die Oma
weg, die Pfannkuchen auch und
keiner weiß etwas. Steckt vielleicht das Teufelchen dahinter?
Eine Jagd beginnt! Nicht nur
Heinz und Ilse, Kasper, König, Prinzessin, Polizist, Gärtner und Krokodil kommen dabei ins Schwitzen…
Eine halbe Stunde vor der Vor-
stellung beginnt der Einlass zum
Naschbuffet für Kinder.
Eintrittskarten zum Preis von vier
Euro sind in der Galerie Bernau,
Bürgermeisterstraße 4 und unter
Tel. (0 33 38) 80 68 erhältlich.
Mit einer Familienkarte kann die
ganze Familie (oder vier Nasen)
drei Vorführungen ihrer Wahl
zum Sonderpreis miterleben.
Um Anmeldung unter Telefon (0
33 38) 80 68 oder E-Mail: galerie@best-bernau.de wird gebeten.
Fahradtour
in den Frühling
Bernau (MäSo). „Auf in den
Frühling“ heißt es am kommenden Sontag, den 19. April,
bei der Fahrradtour in den Naturpark Barnim. Der abwechslungsreiche Rundkurs ist rund
35 Kilometer lang und führt
durchs nördliche Bernau und
darüber hinaus.
Die Tour startet um 10 Uhr
an der Tourist-Information
in der Bürgermeisterstraße
4 und führt über Waldfrieden, Wandlitz, Gorinsee, Hobrechtsfelde, Schönow, zurück über Waldfrieden wieder
in die Bernauer Innenstadt.
Drei Stationen sind auf diesem Rundkurs geplant.
Der erste Halt ist von 11 bis
12 Uhr am Naturparkzentrum ‚Barnim Panorama‘
vorgesehen. Dort kann man
auf einer großen, begehbaren
Karte den Naturpark im Kleinen „erwandern“, den Schaugarten bewundern oder die
vielfältigen Lebensräume auf
3.000 Quadratmetern erleben.
Die Mittagspause am Gorinsee ist von 12.30 bis 13.30
Uhr geplant. Wer kein eigenes Picknick dabei hat, kann
sich hier im urigen Gasthaus
versorgen. An der dritten Station, dem Besucherzentrum
Hobrechtsfelde (14 bis 15
Uhr), gibt es unter anderem
Deutschlands größtes Waldweideprojekt zu bestaunen.
Etwa um 16 Uhr werden die
Radler wieder an der TouristInformation landen.
Informationen zu dieser Fahrradtour erhalten Hobbyradler
bei der Tourist-Information in
der Bürgermeisterstraße 4. Interessenten werden ausdrücklich darum gebeten, sich anzumelden. Dies ist möglich
bis zum 15. April unter Tel.
(0 33 38) 76 19 19 oder per
E-Mail unter touristinformation@bernau-bei-berlin.de.
„Stadtspaziergang“
‑ Tasse für Bernau
Bernau (MäSo). Um die Identifizierung mit der Stadt Bernau zu
steigern und sie über ihre Grenzen hinweg bekannt zu machen,
hat die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH eine Tasse mit dem
Namen „Stadtspaziergang“ entworfen. Sie erscheint in moderner Optik mit raffiniertem
rot-grünen Aufdruck. Mit dieser Tasse wird bereits das Frühstück zu einer Reise quer durch
die Innenstadt von Bernau. Viele
Sehenswürdigkeiten wie Stadtmauer, Steintor und Markt sind
auf der Tasse zu sehen.
Erhältlich ist die Tasse im Onlineshop unter www.best-bernau.de/shop, in der TouristinforZum Jubiläumswochenende des Förderkreises Bildende Kunst Bernau spielen Irene Win- mation - Bürgermeisterstr. 4 und
ter und Torsten Gesser von Theater des Lachens (Frankfurt/O.) „Alarm – Ein Kasperstück“ der Buchhandlung „Schatzinsel“
für Kinder ab fünf Jahren in der Galerie Bernau
Foto: Theater Bernau - Alte Goethestraße 2.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort
eine/n KFZ-Mechatroniker/in
eine/n KFZ-Servicetechniker/in
!Achtung! Kaufe Pelze aller Art,
Möbel, Teppiche, Silber-/Goldschmuck sowie alles aus Omas
Zeiten. Zahle bis zu 2.000,- € bar.
Tel. 0157/ 36 48 30 22
!Achtung! Kaufe
Pelze aller Art, Möbel, Teppiche, Silber-/Goldschmuck sowie alles aus Omas Zeiten.
Zahle bis zu 2.000,- € bar.
 0157/ 36 48 30 22
Die Zwei für Sie
Bewerbungen schicken sie bitte an:
Märkischer Markt | Märkischer sonntag
Autohaus Langhammer & Lessing GmbH
Lehmkuhlenring 11, 15344 Strausberg
Telefon 03341/34840, Fax 03341/348429
info@langhammer-lessing.de
Stellplatz KFZ
Sie sind Besitzer eines Fahrzeugs und haben keine Möglichkeit
es günstig abzustellen?
Aktion vom
13.04. – 19.04.2015
Wir bieten Stellplätze zu Top Konditionen!
16321 Bernau* • Einkaufszentrum „Forum“
Zepernicker Chaussee 7 Mo - Fr: 8 - 19 Uhr und Sa: 8 - 16 Uhr
Wochentipp
20x 0,5 L
L: 0,80 €
Pfd: 3,10 €
7.99
13.
20x 0,5 L
L: 1,40 €
Pfd: 3,10 €
1x 1,5 L
L: 0,83 €
Pfd: 0,25 €
99
1.25
20x 0,5 L
L: 1,10 €
Pfd: 4,50 €
10.
99
40%
1x 0,5 L
L: 13,98 €
6.99
* Getränkemarkt der Rössler Getränkevertrieb Uckermark GmbH, Südring 1, 16278 Angermünde
- Wo?
Eberswalde, Bergerstraße 99
- Für wen? Privat und Firmen
- Gebühr? Dauerparker 22,50 ¤ monatlich
Kurzparker max 2,00 ¤/Tag
Erreichbarkeit / Entfernung
- Kanuerleih und Restaurant vor Ort
- O-Bus Karl-Marx-Platz 3 Gehminuten
- Sparkasse 5 Gehminuten
- Arbeitsamt 4 Gehminuten
Und nur 8 Gehminuten bis zum Markt.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter TECHNISCHE WERKE
EBERSWALDE
Telefon 03334 38470 gern zur Verfügung.
GMBH
5
Lokales
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Warnung vor Lotto-Betrügern
Berliner Str. 52 in Bernau
ANGEBOT
Bernau (MäSo). WestLotto
warnt alle Bürger vor einer aktuell bundesweit kursierenden
Betrugsmasche.
Eine Scheinfirma namens „Jackpot Deutschland“ schreibt derzeit Personen an, deren Adressen aus dem Internet beschafft
wurden, und täuscht ihnen einen Lotterie-Gewinn vor. Bevor
jedoch der angebliche Gewinnbetrag überwiesen werden kann,
sollen die Adressaten eine Anzahlung an das „Geld- und Werttransportunternehmen SD Transport & Sicherheit GmbH“ leisten.
Das besonders Fatale an dem aktuellen Betrugsversuch ist, dass
die kriminellen Täter die echte
Firmenadresse der staatlichen
Lotteriegesellschaft WestLotto
in Münster angeben. Außerdem
wurde die offizielle Homepage
der europäischen Lotterie Eurojackpot detailgetreu nachgebaut.
Somit ist für die kontaktierten
Personen nicht erkennbar, dass
es sich dabei um einen gravierenden Betrugsfall handelt.
Axel Weber, Pressesprecher von
WestLotto und der deutschen
Eurojackpotkooperation, informiert: „WestLotto hat bereits
eine Strafanzeige gestellt. Aktuell können wir das Ausmaß des
Betrugs noch nicht einschätzen.
…ohne eigene
Anschaffungs- und
Installationskosten,
keine Wartungs- und
Reparaturkosten…
Es scheint sich aber offensichtlich um eine bundesweite Masche im großen Stil zu handeln.
2 Erdbeerbecher
mit je 4 Kugeln
mi
Eis + Sahne
E
Deshalb empfehlen wir allen Betroffenen, kein Geld zu überweisen, sondern sich direkt an die
Polizei zu wenden.“
Auch im Barnim haben - wie der
Märkische Sonntag erfuhr - bereits mehrere Bürger derartige
Anschreiben erhalten.
WestLotto warnt alle Bürger:
Eine Gewinnanzahlungspraxis
gibt es bei keinem der staatlichen Glücksspielunternehmen!
Außerdem werden potenzielle
Gewinner nicht kontaktiert, um
sie zu einer Geldüberweisung
aufzufordern.
Bürger, die verunsichert sind und
Rückfragen haben, können sich
auf der Homepage www.eurojackpot.de informieren und bei
darüber hinausgehenden Fragen
die Lotteriegesellschaft in ihrem
jeweiligen Bundesland kontaktieren. Diese sind auf der Eurojackpot-Internetseite im Hilfebereich aufgelistet.
!!! Hände weg vom Liepnitzwald !!!
100 Jahre Dauerwaldvertrag: 382 Hektar Wald für Windeignungsgebiet vorgesehen
für
7,90 €
Gültig bis 30.04.2015
Sprechen Sie
uns an!
Janny’s
18.90 0 €
Eis
au Gu
ss ts
u n c h n c he
d ei in
lo d e
s! n
Scheinfirma suggeriert Gewinne und verlangt Vorauszahlungen
NEW HOLLAND TD3.50
Der Profi
fürs Hobby!
Abbildung zeigt Sonderausstattung.
St.
inkl. 19 % Mw
ierung
Sonderfinanz !
möglich
Ein Unternehmen der AGRAVIS Raiffeisen AG
www.newtec-ost.de
Wir freuen uns auf Sie! Die Niederlassungen der NEWTEC Ost Landtechnik:
Treuenbrietzen . . . . . . . . . . 033748 . 831-0 Passow . . . . . . . . . . . . . . . 033336 . 5749-0
Calbe. . . . . . . . . . . . . . . . . . 039291 . 422-0 Querfurt . . . . . . . . . . . . . . . 034771 . 615-0
Manschnow . . . . . . . . . . . . 033472 . 696-0 Flemmingen . . . . . . . . . . 03445 . 261087-0
- Anzeige -
REPO Rest- & Sonderposten feiert
20-jähriges Jubiläum in Schönow
Schönow:
Am 20.04.1995 eröffnete die Firma REPO-Markt seinen 11. Markt
im Dorfzentrum von Schönow.
Auf ca. 1000 m² Verkaufsfläche
wurde und wird den Kunden
preisaggressive Ware aus den Bereichen Teppichboden, Farben,
Tapeten, Gardinen sowie Hausrat
und Gartenartikel angeboten. Im
Jahre 2003 wurde das Angebot im
Bereich Pflanzen/Gartenzubehör
durch Eröffnung des Außengeländes erweitert.
REPO: Mehr, besser, billiger!
Durch den großen Erfolg war es
im Jahr 2005 erforderlich die Abteilungen umzubauen und neu zu
strukturieren. Seit einigen Jahren
werden nunmehr auch Kleinmöbel in der Heinrich-HeineStraße angeboten. Der REPOMarkt bietet seinen Kunden verschiedenen Service an: z.B. Teppichbodenzuschnitt, Schneiden
von Dekorationsstoffen und Gardinen, fachgerechten Nähservice
sowie ein Lieferservice rundet
das Angebot ab. Heute ist der
Ab dem 20.04., 9.00 Uhr feiert REPO Rest- und Sonderposten-Markt 3 Tage sein 20-jähriges Jubiläum.
REPO-Markt ein Anziehungspunkt käufern, welche beste Verbindun- REPO feiert - feiern Sie mit!
in Schönow. Tausende Kunden gen zu Herstellern und Großhändnehmen die Gelegenheit Woche lern haben, machen es möglich Ab 20.04.15 um 9.00 Uhr gibt es viele
für Woche wahr, ihr Schnäpp- die riesige Auswahl an Waren zu tolle Aktionen. Für 3 Tage herrscht
chen im Dorfzentrum zu machen. sensationellen Preisen anzubieten. Ausnahmezustand in Schönow.
Das motivierte Team von fach- Was genau geplant ist, wird noch
REPO: Immer eine gute Wahl kundigen Mitarbeitern im Markt nicht verraten. Aber ein Besuch im
Ein eingespieltes Team von Ein- runden das Einkaufserlebnis ab. REPO-Markt lohnt sich (immer).
16356 Ahrensfelde-eiche
Landsberger Chaussee 17
Tel.: 030 / 9 92 89 21 - 0
Wandlitz (MäSo). Genau 100
Jahre ist es her, dass der damalige Zweckverband Groß-Berlin
dem Preußischen Staat umfangreiche Waldflächen in und um
Berlin als Erholungswald für die
Großstadtbürger abkaufte. Dieser
Walderwerb wurde auf Drängen
engagierter Bürger und vorausschauender Stadtverordneter realisiert, um fortschreitenden Bodenspekulationen entgegen zu
wirken. Im „Dauerwaldvertrag“
vom 27. März 1915 verpflichtete
sich die Stadt, den grünen Gürtel
um die Metropole Berlin für alle
Zeit vor Verbauung zu schützen
und auf Dauer für die Bürgerinnen und Bürger als Naherholungsfläche zu erhalten. Dieser
einzigartige Dauerwaldvertrag
ließ Berlin zur grünsten Metropole Europas werden. Derzeit
liegen circa 17.500 ha Wald auf
Berliner Stadtgebiet. Hinzu kommen noch einmal rund 11.500
ha Wald außerhalb der Stadtgrenzen. Der nördlich von Berlin auf Brandenburger Landesgebiet liegende Liepnitzwald bei
Wandlitz befindet sich ebenfalls
zu 2/3 im Eigentum des Landes
Berlin und zählt mit dem Liepnitzsee und der 34 ha-Insel „Großer Werder“ zu den beliebtesten Sommerausflugszielen der
Berliner. Der Liepnitzwald liegt
im Naturpark „Barnim“. Westlich und nördlich grenzt er an
das Landschaftsschutzgebiet
„Wandlitz – Biesenthal – Prendener Seengebiet“. Nördlich und
östlich befinden sich die Naturschutzgebiete „Oberseemoor“
sowie „Biesenthaler Becken“.
Teile dieser Naturschutzgebiete
sowie auch die Buchenwälder
am Liepnitzsee sind als europäische Schutzgebiete (FFH-Gebiete) ausgewiesen.
Aber die Idylle ist in Gefahr,
denn die Planungsgemeinschaft
Uckermark-Barnim hat nach den
Vorgaben der Landesregierung
Brandenburg große Teile des
Liepnitzwaldes für die Aufstellung von Windrädern eingeplant.
Im Regionalplanentwurf 2011
betrug das vorgesehene Windeignungsgebiet Wandlitz noch
577 ha. Auch aufgrund der Hinweise der Gemeinde Wandlitz
und eines durch die Gemeinde
Wandlitz beauftragten Gutachtens „Faunistische und floristische Untersuchung zum potenziellen WEG Wandlitz“ (siehe
www.wandlitz.de -> Aktuelles)
wurde das Gebiet reduziert. Aber
382 Hektar eines schützenwerten Waldgebietes sind nach wie
vor im Visier der Windplaner.
Das
Windeignungsgebiet
„Wandlitz“ (WEG Wandlitz)
befindet sich in den Waldflächen beidseitig der Autobahn
A 11 zwischen den Abfahrten
Wandlitz und Lanke. Auf Grundlage der aktuellen Kartierungen
gelten jedoch ca. 50 % der Fläche
des potenziellen WEG Wandlitz
(Teilbereich Wandlitz) als Laubmischwaldbestände. Diese sind
gemäß Windkrafterlass (Ministerium für Umwelt, Gesundheit
und Verbraucherschutz 2012,
Anlage 1 Pkt. 9 – Gebiete mit
besonderer Bedeutung für den
Fledermausschutz) und somit
ungeeignet für die Ausweisung
von Windeignungsgebieten. Zusätzlich gibt der Leitfaden des
Landes Brandenburg für die Planung, die Genehmigung und den
Betrieb von Windkraftanlagen
im Wald (MUGV 2014) vor, zum
Schutz von Fledermausvorkommen auf die Ausweisung von
Windeignungsgebieten in Laubund Laubmischwäldern zu ver-
zichten. Laut Brandenburger
Waldgesetz ist zudem Wald in
Ballungsräumen, in der Nähe
von Städten sowie größeren Siedlungen, sogenannter Erholungswald, besonders zu schützen, zu
pflegen und zu gestalten.
„Wir leben in einem besonderen Naturraum, der es Wert
ist, besonderen Respekt zu erfahren - heute genauso wie vor
100 Jahren,“ betonte die Wandlitzer Bürgermeisterin, Dr. Jana
Radant, im Rahmen eines Pressegespräches anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Dauerwaldvertrag. „Es geht darum, den
ökologischen Unsinn, Wald zu
zerstören, um Windenergie zu
produzieren, zu verhindern,“
so die Bürgermeisterin. Die Gemeinde Wandlitz plant eine
noch engere Zusammenarbeit
mit dem Waldeigentümer Berliner Forsten, um die Infrastruktur
im Wald für Erholungssuchende
aus Berlin und Brandenburg weiter zu verbessern.
Romeo Kappel, Leiter des für den
Liepnitzwald zuständigen Forstamtes Pankow: „Wenn wir die
Erholungswaldfunktion stärken,
ergibt sich eine Win-Win-Situation sowohl für die Berliner Forsten als auch für die Gemeinde
Wandlitz.“
Unterstützung erhält die Gemeinde Wandlitz auch von engagierten Bürgern. Am 18. Januar 2015 fiel der Startschuss
für eine Volksinitiative. In ganz
Brandenburg sammeln seitdem
über 80 Bürgerinitiativen – darunter auch die Wandlitzer Initiative „Hände weg vom Liepnitzwald“ Unterschriften gegen
Windräder im Wald und für den
10-fachen Höhenabstand zwischen Windrädern und Wohnbebauung.
toom Baumarkt GmbH, Humboldtstr. 140 – 144, 51149 Köln, Deutschland
Der Liepnitzwald ist zu jeder Jahreszeit beliebt bei Erholungssuchenden aus Berlin, dem
Barnim und den Reha-Kliniken in Bernau-Waldsiedlung.
Foto: hgt
Auf fliesen, Auto, fAhrrAd, hAushAltswAren, rollos, JAlousien, bilderrAhmen,
teppichböden, teppich-rollenwAre,
pAneele, deckenplAtten und tApeten
gültig vom 13.04 bis 26.04.2015
6
Lokales
Monteur/-in
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Himmelskarussell
für bundesweiten Einsatz gesucht.
Erfahrungen im Fenster- und Türeneinbau
wünschenswert, möglichst mit Führerschein Kl. B.
Schlosser/-in und
Vorarbeiter/-in
Bewerbungen sind zu richten an:
Kaiser Metallbautechnik GmbH
Werner-von-Siemens-Straße 5
16225 Eberswalde
Tel.: 03334 /58 90 80
Fax: 03334 /58 90 826
info@kaiser-metallbautechnik.de
für Werkstatt gesucht,
mit Fähigkeiten im Fenster- und Türenbau
sowie Schweißerkenntnisse.
Für den kaufmännischen Bereich suchen wir:
Bürokauffrau/
Bürokaufmann
Mädel Glas- und
Gebäudereinigung GmbH
Bernauer Straße 11
16341 Panketal / OT Zepernick
35 - 40 h / Woche
Bewerbungen werden vertraulich behandelt.
Ihre Unterlagen senden Sie bitte per Post oder
Mail an uns.
Tel.: 030 / 94 44 26 5
Fax: 030 / 94 41 88 90
Der Himmel scheint Karussell zu fahren und die Erde gleich mitzunehmen. Dieses Motiv schoss unser Leser Peter Kochan aus Ladeburg an einem schönen Frühlingstag dieses Jahres.
Foto: Peter Kochan
info@maedel-gebaeudereinigung.de
www.maedel-gebaeudereinigung.de
Total lokal Entlang der B 158
Sonderveröffentlichung
Kreative Sommerferien
Cartoon-Ausstellung
Fachbetrieb – Directservice
· Dachdecker
· Dachklempner
· Dachstühle
· Holzsanierungen
Reparaturen aller Art
Mühlenstraße 10
16356 Werneuchen
Telefon: (03 33 98) 9 10 60
Fax:
(03 33 98) 9 10 80
Handy: (0176) 66 63 60 18
mydachdirect@aol.com
IHR SPEZIALIST FÜR:
✓ komplette Zaunanlagen
(Metall/Aluminium/
Kunststoff/H)
✓ Kellerabtrennungen
✓ Müllplätze
✓ Zwingeranlagen
✓ Pflasterarbeiten
✓ Torantriebe
✓
Rufen Sie uns an,
wir beraten Sie gerne.
✓
Tel./Fax: (0 33 38) 76 00 92
Mobil: 0171/3 86 16 87
e-mail: info@dreger-zaun.de
Alte Bernauer Straße 1
16356 Ahrensfelde OT Elisenau
Eine Cartoon-Ausstellung der Werneuchnerin Jutta Lehmann ist in Werneuchen vom 24. April bis Ende Mai zu sehen. „Genuss trifft Kultur“ heißt der Titel, der deutlich machen soll, das sich hier die Gastronomie und Zeichenkunst
zusammengeschlossen haben, um die Themen Kultur und
Essen stärker miteinander zu verbinden.
Die Schau umfasst rund 30 Cartoons zu verschiedenen
Themen, die weitgehend einen lokalen Hintergrund haben
und in dieser Region so oder ähnlich passiert sein könnten.
Sie kann täglich außer montags von 12-22 Uhr (donnerstags erst ab 16 Uhr) besichtigt werden. Bei Bedarf kann
man sich auch unter 033398/90382 anmelden. Ausstellungsort ist das Ristorante Venezia, Berliner Allee 17 – 18.
Die Vernissage findet am 24.04. um 19 Uhr statt.
Vor mehr als 30 Jahren hat Jutta Lehmann begonnen,
Leinwand mit Ölfarbe zu beleben. 2009 kam das Zeichnen von Cartoons dazu.
Foto: Privat
UNSERE JAHRES- & GEBRAUCHTWAGEN
AUTOHAUS HUBERT THIES
INH. REMO THIES E.K.
7.890,00 EUR
Skoda Fabia 1,4 “Style Edition”, EZ: 03.09, KW 63, 55.558 km, 6x
Airbag, ABS, Servo, Colorvergl., ZV mit FB, Klimaa., ele. FH, ele. + beh.
Außenspiegel, Radio CD, geteilte Rücksitzbank, LM- Räder, Tempomat,
BC, AHK u.v.m.
Wer kennt die Diebe?
Vier Wochen für junge Leute von 8-27 Jahren
Werftpfuhl (MäSo). Die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein
in Werneuchen veranstaltet für
Kinder und Jugendliche und erstmalig auch für junge Erwachsene vier „Kreativferien“-Angebote, für die man sich jetzt
anmelden kann. Die Angebote
dauern sieben bis acht Tage und
verbinden Spaß und Kreativität
mit der Beschäftigung mit spannenden Themen. In selbst gewählten Workshops können die
Teilnehmer gemäß ihren Interessen kreativ werden: Theater spielen, fotografieren, einen Videofilm drehen, T-Shirts bedrucken,
malen, werken, Musik machen
oder Skulpturen bauen – vieles
ist möglich. Das große Freigelände bietet viele Möglichkeiten,
sich auszutoben: Niedrigseilgarten und Kletterwand, Tischtennis, Fuß- und Volleyball sind
Teil des Programms und auch
ein Ausflug zum See darf nicht
fehlen. Abends wird zusammen
Billard gespielt und gegrillt, Karaoke gesungen, Lagerfeuer gemacht und Party gefeiert.
Den Anfang macht die Kreativwerkstatt für Kinder von 8 bis 12
Jahren vom 19. bis 26.07.2015:
Unter dem Motto „Gemeinsam
sind wir bunt“ können die Kinder die Vielfalt in der Gruppe und
ihre eigenen Stärken entdecken.
In den kreativen Workshops werden alle zusammen aktiv und finden schnell neue Freunde.
Das gilt auch für die Kreativwerkstatt für Jugendliche von
12 bis 18 Jahren, die vom 25.07.
bis 01.08.2015 stattfindet. Im Mit-
Polizei bittet um Mithilfe / Brieftasche geklaut
telpunkt stehen die eigenen Interessen: Ideen einbringen und gemeinsam umsetzen, lernen, sich
selbst zu behaupten, und sich in
der Gesellschaft einzumischen –
darum geht es unter dem Motto
„(Inter)aktiv für Demokratie“.
Wer junge Leute aus Polen kennenlernen will, ist genau richtig beim deutsch-polnischen Kultursommer für Jugendliche von
12 bis 16 Jahren vom 26.07. bis
02.08.2015. „Express Yourself“
heißt das Motto: „Zeig dich und
deine Kreativität!“ In verschiedenen Workshops werden Jugendliche aus Deutschland und Polen
gemeinsam kreativ. Die Angebote reichen von Street Art über
das Zeichnen von Mangas, einen
Video- und einen Zirkus-Workshop bis hin zum Outdoor-Erlebnis „Abenteuer Wildnis“.
Am Ferienende erwartet die etwas Älteren ein besonderes Angebot: Für Menschen von 16
bis 27 Jahren findet vom 23.
bis 28.08.2015 die Kreativwerkstatt „zukunftsBILDER“ statt. Visionen von der Zukunft werden
entwickelt und in Video-, Audio- und Foto-Workshops unter
dem Motto „bildSTÖRUNG“ medial umgesetzt. Wie in allen Ferienwerkstätten gibt es am Ende
eine große Präsentation der Ergebnisse.
Die Kosten für eine Woche Unterkunft, Vollverpflegung und Programm betragen je nach Programm 95,- bis 140,- Euro.
Info: www.kurt-loewenstein.de/
kreativferien oder 033398-899918.
Ahrensfelde (MäSo). Noch
Unbekannte entwendeten am
09.10.2014 im Kaufpark Eiche
in Ahrensfelde die Brieftasche
eines Mannes und hoben
später mit der dabei erlangten Sparkassenkarte mehrere
Hundert Euro an Bargeld vom
Konto des Geschädigten ab.
Den ermittelnden Kriminalisten der Inspektion Barnim
liegt ein Foto vom Vorgang des
Geldabhebens vor.
Wer kennt die darauf abgebildeten Personen? Wo sind sie
möglicherweise schon einmal
aufgefallen? Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort
machen?
Ihre sachdienlichen Hinweise
richten Sie bitte an die Kriminalisten der Inspektion Barnim
unter der Rufnummer 03338361-0. Selbstverständlich können Sie auch jede andere Polizeidienststelle kontaktieren.
Das Diebespaar beim
Abheben des Geldes vom
Konto des Opfers.
Foto: Polizei
Kaffeeplausch für Senioren
Angebot der Gemeinde Ahrensfelde ab April
Ahrensfelde (MäSo). Die Seniorenkoordinatorin Ingrid
Iwa bietet ab April wieder regelmäßige Öffnungszeiten der
Seniorenbegegnungsstätte im
Orts- und Gemeindezentrum
Ahrensfelde an. Einmal im
Monat besteht die Möglichkeit
für die Senioren aller Ortsteile,
bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen zu plaudern, Pläne für die Seniorenarbeit zu schmieden usw.
Die Treffen finden jeweils von
14-16 Uhr statt:
Termine dafür sind: 28.04,
26.05., 30.06., 29.09., 27.10.
+24.11.2015.
freie kfz-werkstatt & mehrmarkenhändler
spezialisiert auf wartung und reparaturen
9.890,00 EUR
10.890,00 EUR
13.890,00 EUR
VW Polo 1,2 „Trendline“, EZ: 12.11, KW 51, 25.700 km, 6x Air- VW Touran 1,4 TSI “Highline”, EZ: 07.07, KW 103, 98.515 km, Skoda Octavia Combi 1,4 TSI, EZ: 04.12, KW 90, 56.150 km,
bag, ABS, ESP, Servo. Colorvergl., Klima, ZV mit FB, ele. FH, ele.
Außenspiegel, Radio CD, klappbare Rücksitzbank, Tagfahrlicht u.v.m.
6x Airbag, ABS, ESP, Servo, Colorvergl., Klimaa, ZV mit FB, ele. FH, 6x Airbag, ABS, ESP, Servo, Colorvergl., Klima, ZV mit FB, ele. FH,
BC, Navi. RNS 300, 5 Türen, Tempomat, SH vorn, PDC hinten u.v.m. ele. + beh. Außenspiegel, Navigation, Tagfahrlicht, LM Räder, Dachreling u.v.m.
• INZAHLUNGNAHME
ALLER MARKEN UND MODELLE
• FINANZIERUNG OHNE ANZAHLUNG
ÖFFNUNGSZEITEN
MO - FR 7- 18 UHR
SA 9 - 13 UHR
AUSSERHALB DER GESETZLICHEN
ÖFFNUNGSZEITEN KEINE BERATUNG
UND KEIN VERKAUF
16.890,00 EUR
VW Caddy 1,6 TDI „Lako-O“, EZ: 05.13, KW 75, 45.165 km, 6x
Airbag, ABS, ESP, Servo, Colorvergl., Klima, Tagfahrlicht, ZV mit FB,
Tempomat, BC, ele. FH, ele. + beh. Außenspiegel, AHK starr, SHZ vorn,
Dachreling u.v.m.
17.890,00 EUR
20.890,00 EUR
31.890,00 EUR
VW Golf VII 1,4 TSI “Comfortline”, EZ: 03.13, KW: 90, 19.695 VW Passat Var. 2,0 TDI DSG „Highline“, EZ: 07.11, KW 125, AudiA3Sportback2,0TDIDSG“S-Line”, EZ:12.13,KW110,21.190km,
km, 6x Airbag, ABS, ESP, Servo, ZV, Klimaa., Radio“ Compostion Me- 88.500 km, 6x Airbag, ABS, ESP, ASR, Servo, Colorvergl., Klimaa., ZV
dia“, LM Räder, ele. FH, ele. Außenspiegel, Tempomat, Tagfahrlicht, mit FB, ele. FH, ele. + beh. Außenspiegel, Tagfahrlicht, Navi. RNS 510,
LM Räder, BC, PDC, SHZ vorn, Dachreling, Bi-Xenon u.v.m.
Xenon, PDC, BC, NSW, Tempomat, Standheizung u.v.m.
6x Airbag, ABS, ESP, Servo, Klimaa., Tagfahrlicht, Xenon, ZV mit FB, Tempomat, BC, ele. FH, ele. + beh. Außenspiegel, LM Räder 18 Zoll, SHZ vorn, PDC,
Navi. MMI, S-Line Paket, Drive Select, Alcantara Leder u.v.m.
kurz & knapp
7
Lokales
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Tägliche raufen die Gestreiften
Waldlehrpfad
Schülerdisco
Birkholzaue. Die Schülerdisco im Goldenen Löwen in Wandlitz findet am 24.04.2015 statt.
3.-6. Klasse 18.00 - 20.00 Uhr
7.-10.Klasse 20.30-23.00Uhr
Eintritt 1,50 €
Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.
Kulturbühne „Goldener
Löwe“, Breitscheidstr. 18
16348 Wandlitz
www.freidenker-barnim.de
Diese Wochen-Angebote gelten
von Mo. 13.04. bis Sa. 18.04.2015
IMMER
EINE
DEUTSCHES WEINTOR WEISSER
BURGUNDER Weißwein aus der
Pfalz, trocken, 0,75-l-Flasche
1 l: € 5,32
4.79*
GUTE
IDEE
3.99
MILD &
HARMO
NISCH
BESUCHEN
SIE UNS!
WIR ERÖFFNEN
DIE SPARGELSAISON TEN!
MIT TOLLEN ANGEBO
Kreative
Jugendwerkstatt
Pkw-Unfall
mit einem Toten
Konzerte
der Bernauer Sänger
Bernau (MäSo). Eigene Talente entdecken und künstlerische Ausdrucksformen erproben
kann man bei der kreativen Jugendwerkstatt der AWO Bernau.
Am Samstag, dem 11. April, ab
10 Uhr wird unter der Leitung
von Holger Herzog Improvisations-Theater angeboten. Am Mittwoch, dem 15. und zwei Wochen
später, am 29. April, ab 14.30 Uhr
werden mit der Grafikerin Anke
am Berg Masken gebaut.
Die Kurse dauern jeweils etwa
drei Stunden und finden im Bernauer Klub am Steintor statt.
Eine Teilnahme an mehreren
Kursen oder nur an einem Kurs
ist möglich. Es entstehen keine
Kosten.
Info: (0 33 38) 89 73, E-Mail:
awo-treff@awo-kv-bernau.de
Groß Schönebeck (MäSo). Am
04.04.2015 gegen 23:30 Uhr befuhr der 26-jährige Wandlitzer
Norman G. mit seinem Pkw Seat
Cordoba die L 100 aus Richtung
Zerpenschleuse in Richtung Groß
Schönebeck. Hinter dem Abzweig Klandorf kam er aus bisher
ungeklärter Ursache nach links
von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte das Fahrzeug mit einem
Straßenbaum. Der Fahrer verstarb an der Unfallstelle.
Die L 100 war zur Unfallaufnahme und für Bergungsarbeiten bis zum 05.04.2015 bis 03:15
Uhr voll gesperrt. Für Bergungsarbeiten war die Freiwillige Feuerwehr Zerpenschleuse am Unfallort.
Die Sachschadenshöhe beträgt
ungefähr 6000 €.
Bernau (MäSo). Die Bernauer
Sänger geben zwei Konzerte:
Samstag, 18.04.15, 16 Uhr
Benefizkonzert zugunsten des
schwerkranken Luca Bremer
Leitung: Andreas Wiedermann
Veranstaltungsort: Rotunde der
Grundschule/Oberschule Zepernicker Chaussee 20 - 24, Bernau
Der Erlös ist für weitere Therapien und Hilfsmittel für Luca bestimmt. Die Gäste erwartet ein
Konzertnachmittag für die ganze
Familie mit Kaffee und Kuchen.
SPEISEKARTOFFELN
aus Deutschland,
1 kg: € 0,25
Qualität I, Sorte: siehe
Etikett, vorwiegend
festkochend, 4-kg-Netz
1.00
FRISCHES SCHWEINEKOTELETT
mager, ohne Filet, 100 g
DIESE WO
ORIGINAL SPANISCHER
SERRANO SCHINKEN
mind. 9 Monate gereift, 100 g
IN BEDIENUNG
CHE
1.77
ANANAS aus Costa
Rica, Kl. I, Sorte:
MD 2, Extra Sweet,
je Stück
PERSIL UNIVERSAL-PULVER oder COLORGEL 65 Waschladungen, je Tragepackung
bzw. Flasche
NUR SOLANGE DER
VORRAT REICHT
1 WL: € 0,18
1.99
11.99
Sonntag, 19.04.15, 17 Uhr
Musikalische Frühlingsboten
der Bernauer Sänger
Leitung: Andreas Wiedermann
Katholische Kirche St. Marien
Biesenthal
Bahnhofstr. 162, Biesenthal
. . . sich in Erinnerung bringen
Märkischer Markt | Märkischer Sonntag
27.
99
16321 Bernau bei Berlin
Johann-Friedrich-A.-Borsig-Straße 6
Tel. 03338/7068813
Mo-Fr: 9.00 - 20.00 Uhr • Sa: 9.00 - 18.00 Uhr
11
LACTOSE
FREI
Kaiser’s Tengelmann GmbH · Wissollstraße 5 – 43 · 45478 Mülheim an der Ruhr · www.kaisers.de · facebook.com/KaisersBerlin
TOPPREIS
39.99
GLUTEN
FREI
0.39
tat
Rezeptzu
*Unser bisheriger Verkaufspreis
Sie sind derzeit die Stars im Eberswalder Zoo: Ausgelassen tollen die beiden Tigerkinder
herum, raufen sich und teilen auch mal ordentlich mit ihren Tatzen aus. Obwohl Alisha
zwei Monate jünger als Dragan und dementsprechend kleiner ist, lässt sie sich nicht unterkriegen. „Alisha ist sehr selbstbewusst“, berichtet Tierpfleger Uwe Fanke. Die tägliche
Spielzeit beginnt gegen 11 Uhr.
Foto: Thomas Burckhardt
/
Neue Kärntner Str.1
e,
sse
au
Ch
er
Ecke Buch
al
et
nk
Pa
1
34
16
g
Montag bis Samsta
7.00 –22.00 Uhr
WE_KW16_2015_B_18.04.
WE_
KW16_2015_B_18.04. Druckfehler vorbehalten.
Bernau. Bernau hat einen
Waldlehrpfad. Am Liepnitzsee gelegen, wird dieser
am kommenden Samstag,
den 18. April, eingeweiht.
Die offizielle Eröffnung beginnt um 10 Uhr an der B
273, gegenüber der Einfahrt
zur Brandenburg-Klinik.
Anschließend führt Förster Dirk Reinhardt die Besucherinnen und Besucher
auf dem Lehrpfad durch den
Wald. Da für die Teilnehmer der Führung noch eine
kleine Überraschung geplant ist, wird um Anmeldung unter Tel. (0 33 38)
76 19 19 gebeten.
Der Waldlehrpfad bietet zwei Routen, die ein
Stück weit identisch sind:
eine 3-Kilometer- und eine
4,5-Kilometer-Tour – beide
auf vorhandenen, naturbelassenen Wegen mit teilweisen Steigungen. Die Informationstafeln entlang der
Routen enthalten viel Wissenswertes zur Flora, Fauna,
zur Jagd und zur Forstwirtschaft. Der Vorschlag für
den Waldlehrpfad kam aus
der Bürgerschaft und wurde
gemeinsam von der Stadt
Bernau und dem Forstamt
umgesetzt. Die Kosten von
rund 10.000 Euro stammen
aus den Mitteln des Bürgerhaushalts 2014.
11
16515 Oranienburg
11
Rungestraße 36
Tel. 03301/205562
Mo-Fr: 9.00 - 20.00 Uhr • Sa: 9.00 - 18.00 Uhr
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung Ost GmbH, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
8
Sonderveröffentlichung
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
In guten Händen - Der Pflegeratgeber
SONDERVERÖFFENTLICHUNG
H
licher Pflegedienst R &
s
u
ä
S
Irene
Sowa
Krankenschwester
Pflegedienstleitung
Einen alten Baum verpflanzt man nicht,
darum ist unser Arbeitsplatz - Ihr Zuhause.
030 - 94 87 85 87
Professionelle Wundversorgung
Die Qualität eines Pflegeheims
zu erkennen, ist nicht leicht. Deshalb komme es darauf an, auf der
Suche nach einer geeigneten Einrichtung für einen Angehörigen
beim ersten Besuch die richtigen
Fragen zu stellen. Darauf weist
Ralf Suhr, Vorsitzender des Zentrums für Qualität in der Pflege
(ZQP), hin.
Angehörige sollten daher mindestens eine Stunde Zeit einplanen. Ein wichtiges Thema sei
die Fachärztliche Versorgung im
Pflegeheim. Angehörige sollten
sich erkundigen, wie etwa regelmäßige Besuche des Augenarztes oder des Zahnarztes sichergestellt werden. Für Menschen
mit Demenz kann es besonders
wichtig sein, von einem Gerontopsychiater behandelt zu werden.
Genügend Zeit für die Wahl
eines Pflegeheims nehmen
Zertifikate allein geben nicht genügend Aufschluss
Das könne entweder über einen
Fahrdienst oder Hausbesuche geregelt sein. Auch die pflegerische
Qualität lasse sich durch gezielte
Fragen einschätzen, sagt Suhr.
Welche Schulungen finden regelmäßig für die Mitarbeiter statt?
Gibt es spezielle Fortbildungen,
etwa zum Umgang mit Demenzkranken? So können Angehörige
einschätzen, ob die Pflegekräfte
mit Betroffenen umgehen können.
Der Versorgung von Menschen
mit ständigen Schmerzen komme
in der Praxis besondere Bedeutung zu, betont Suhr. Deshalb sei
es wichtig, auch in diesem Bereich zu prüfen, ob es spezielle
Weiterbildungen zum Schmerzmanagement gibt. Pflegekräfte
sollten das individuelle Schmerzempfinden einschätzen können.
Auch das Wundliegen ist bei pflegebedürftigen Menschen oft ein
Problem. Die Maßnahmen der
Einrichtung zur Vorbeugung des
sogenannten Dekubitus sollten
Informationstag für Patienten und Interessierte
Rheumatoide Arthritis
Unsere Wundexperten (innen) (ICW)
Mittwoch, den 15. April 2015
15.00 bis 18.00 Uhr
Dafür steht unser
!
freundliches Team
Moderne Wundversorgung
Arztbegleitendes Qualitätsmanagement
Gesundheitsfördernde Therapie
Individuelle Beratung von Patienten und Angehörigen
Schmerzarme Versorgung der Betroffenen
Abrechnung über Krankenkassen
■
■
■
■
■
Telefon: (0 33 62) 50 28 01
E-Mail: info@wundmanagement-magisa.de
Dachdeckerei & Klempnerei
Dach- & Klempnerarbeiten • Rep. & Holzarbeiten • Rinnenreinigung
033397/28528 • 0160/6341332 • Ort: Wandlitz
Dachdeckerei Langanke & Mlodochowski
Zimmerei
Schorfheide
16244 Schorfheide
• Dachstühle • Carports
Lerchenweg 1
• Altbausanierung
Tel.: 03 33 93 / 66 48 50
• Schwammsanierung
Funk: 0173 / 2 36 31 45
• Dachdeckung/Ziegel & mehr
info@zimmerei-jagow.de
• auch Kleinstaufträge
Nutzen Sie Ihre Terrasse bei jedem Wetter!
• Schiebeverglasungen
• Terrassendächer
• Hauseingänge
aus Aluminium
Fa. Drawz
www.ihr-terrassendach.de
Bahnhofstraße 152 · 16359 Biesenthal · 03337/451 353
Carports • Dachstühle
Innenausbau • Dacheindeckungen
Klement Straße 6 · 16321 Bernau
www.zi-da-bau.de · Telefon: 0173 / 5258978
en
Sonderkondition
ekte
für Referenzobj
Kostenlose Beratung unter
 0 30 - 26 32 51 98
www.allweda.de · allweda-nord@email.de
Dipl.- Ing. W. Moldenhauer
Vorträge
Arztsprechstunden
Knochendichtemessung
Informationsstände
Sozialberatung
Lindenberger Weg 19
Haus 201
13125 Berlin-Buch
www.berlin.immanuel.de
Wer ein Pflegeheim aussucht, sollte sich dort genau umsehen und den Umgang der Pflegekräfte mit den Bewohnern
beobachten.
Foto: Archiv
Angehörige deshalb erfragen.
Wird die Position der Patienten
alle zwei bis vier Stunden geändert, sei das die wichtigste Prophylaxe, sagt Suhr.
Zwar soll seit einigen Jahren
der sogenannte Pflege-TÜV Aufschluss über die Qualität von
Pflegeheimen geben. Allerdings
sollten Angehörige dem bei der
Suche nach einer geeigneten Einrichtung nicht allzu viel Bedeutung beimessen, rät Suhr. Denn
eigentlich sei kein Heim von den
Experten schlechter als gut bewertet, und das entspreche nicht
unbedingt der Realität.
Besser sollte man sich auf seine
eigenen Sinne verlassen und mit
offenen Augen durch die Einrichtung gehen. Riecht es gut? Wirken die Pflegekräfte freundlich
oder gehetzt? Und zu guter Letzt:
„Mit den Bewohnern sprechen,
im Speisesaal essen. Sich trotz einer Notsituation Zeit für die Wahl
lassen“, empfiehlt Suhr.
Und es zählen vor allem die individuellen Bedürfnisse des Angehörigen. „Es gibt nicht das ideale
Heim für alle“, betont Suhr. Vielen Pflegebedürftigen sei die
Nähe zu ihren Kindern wichtig.
Stadtmenschen fühlten sich nicht
unbedingt auf dem Land wohl.
dpa
Krönung des Hauses: Schutzschild und Blickfang
Nach langen und kalten Wintermonaten ist der Frühling die
Zeit für Hausbesitzer, sich um
das Dach über dem Kopf zu
kümmern. Es ist die Krönung
eines Hauses – als Schutzschild
sowie als charakteristisches
Detail neben der Fassade. Ein
Dach soll also nicht nur Witterungsschutz, sondern auch
Blickfang sein. Bei der
Dachform sind die Variationen vielfältig:
Vom Satteldach,
bis hin zum
Pultdach,
Zeltdach
oder
historischen Walmdach. Doch
egal, für welche Dachform man
sich entscheidet – fast alle Formen können mit den gängigen
Dachbaustoffen wie Dachziegel,
Dachstein, Schiefer oder
Zink eingedeckt werden. Damit
das Dach perfekt mit dem Rest
des Hauses harmoniert, sollte
man bei der Planung einige
wichtige Faktoren, wie Standort, Umgebung oder Baustil des
Gebäudes, berücksichtigen.Der
Dachstuhl, das Skelett unterhalb
der Eindeckung, bildet die Basis für die spätere Wirkung des
Dachs. Steht diese Konstruktion
einmal, kann das Dach äußerlich nur noch in Details verändert
werden. Selbst bei hochwertigen Dächern ist die Lebensdauer
begrenzt. Je nach Eindeckungsmaterial ist es nach durchschnittlich 30 bis 50 Jahren an der Zeit,
das Dach gründlich zu sanieren. Lediglich für Schieferdächer gelten andere Maßstäbe:
das Naturprodukt kann eine Lebensdauer von 100 Jahren und
Dacharbeiten aller Art
Werneuchen Zum Beginn der
Bausaison denken viele Hausbesitzer an eine Neueindeckung,
Sanierung oder möchten Schönheitsreparaturen an ihrem Dach
durchführen lassen.
Aktuell sind in unserer Region
auch Sturm- und Hagelschäden
zu beseitigen. Der Fachbetrieb my
Dach direct aus Werneuchen ist
Ihr kompetenter Ansprechpartner für die genannten Arbeiten.
Genauso wichtig wie die richtige
Dacheindeckung, die jedem Wetter, ob Sonne, Regen und Schnee
sowie Wind und Sturm trotzen Wärme, spart gleichzeitig Ener- tung bzw. Wertsteigerung einer
muss, ist die Dachdämmung.
gie und sorgt im Sommer für eine Immobilie trägt ein professionell
Sie sichert im Winter eine wohlige angenehme Kühle. Zur Werterhal- gedecktes Dach entscheidend bei.
Auch die Montage von Dachentwässerungssystemen mit Regenrinnen, Fallrohren sowie die Einleitung in die Abwassersysteme
gehören zu den Aufgaben des
Fachbetriebes.
my Dach direct verfügt über jahIhr Projekt – unsere Verpflichtung
relange Erfahrungen, zahlreiche
Kompetenz • Know-how • Erfahrung • Zuverlässigkeit und faire Preise
Referenzobjekte können interesMühlenstraße 10
Fachbetrieb – Directservice
sierten Kunden gern präsentiert
16356 Werneuchen
• Dachdecker
werden.
Telefon: (033398) 9 10 60
• Dachklempner
Inhaber Bernd Becker und sein
Fax:
(033398) 9 10 80
• Dachstühle - Holzsanierungen
Team stehen Ihnen für Fragen, Be• Reparaturen aller Art
Handy: (0176) 66 63 60 18
ratungen und Angebote gern zur
• Sachverständigenbüro
mydachdirect@aol.com
Verfügung unter 033398-91060.
mehr erreichen. Verantwortlich
für den Sanierungsbedarf ist in
erster Linie die exponierte Lage
des Daches, das wie kein anderer Teil des Hauses Wind, Wasser und Hitze ausgesetzt ist. Die
Spuren sind bei älteren Modellen
besonders oft sichtbar: Moose,
Flechten und Algen bedecken
das Dach. In den meisten Fällen können sie bereits mit einem
Besen beseitigt werden. Doch Arbeiten auf dem Dach sollte man
in jedem Fall dem Profi überlassen, schon allein aus Sicherheitsgründen. Der Zentralverband des
Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V., weist darauf hin, dass
nicht fachmännisch ausgeführte
Reparaturen am Dach mitunter
teure, womöglich auch strafrechtliche, Folgen haben können. Aus
diesem Grund sollte sich jeder
Handwerker und jeder Auftraggeber bewusst machen, warum
qualifizierte Arbeiten unabdingbar sind. Mehr Informationen
auch unter www.dach.de und
unter www-meistertipp.de
P
hotovoltaikanlagen sind
gut für die Umwelt und
sparen Stromkosten. Allerdings
sind sie in der Anschaffung
nicht gerade günstig und müssen sich im Laufe der Zeit erst
rentieren. Daher sollte man die
Anlagen von vornherein in einer optimalen Umgebung arbeiten lassen. Begrünte Dächer
etwa können einen wesentlichen Teil dazu beitragen.
Photovoltaikanlagen auf dem
Dach arbeiten leistungsfähiger, wenn die Umgebungsluft
durch Pflanzen gekühlt wird.
Pflanzen auf dem Dach unterstützen aber nicht nur die Solaranlage. Sie können zudem
die Dachabdichtung vor Windund Witterungseinflüssen wie
Sturm, Hagel und UV-Strahlung schützen und damit die
Lebensdauer der Abdichtung
verlängern. Mehr Infos rund
um das Thema Dach- und Fassadenbegrünung unter anderem bei www.optigruen.de
Foto: fotolia/ the builder
größerer Uman: Wenn ohnehin ein en zu lasDämmen fängt oben
rüf
erp
üb
ich
nvoll, zugle
. Denn allein
bau ansteht, ist es sin
t das Dach bisher ist
ien
ffiz
iee
erg
en
e
einem Dritsen, wi
zu
bis
für
n
in Altbaute
t der Gehte
das Oberstübchen ist
ric
te verantwortlich, be
e AufEin
tel der Energieverlus
).
DI
(G
ie
str
mmstoffindu
thode.
Me
e
samtverband der Dä
tiv
t als besonders effek
sparrendämmung gil
Foto: djd/GDI/IVPU
9
Lokales
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Altenpflegeschüler
erprobten Praxis
Lobetal (MäSo). Im Rahmen des
Projekts „Verantwortung tragen“
übernahmen kürzlich 28 Schüler des 3. Ausbildungsjahres der
Fachschule der Hoffnungstaler
Stiftung in Lobetal für 14 Tage
zwei Wohnbereiche im Lobetaler
Haus „Esther“ in Eigenregie.
Bereits zum vierten Mal führt
die Altenpflegeschule des Diakonischen Bildungszentrums
Lobetal dieses Projekt im „Seniorenwohnparks am Kirschberg“ durch.
Die Arbeiten umfassten das gesamte Spektrum der im Dienst
notwendigen Tätigkeiten, wie
z.B. die grundpflegerische Versorgung, das Reichen von Essen und Trinken, und natürlich
auch die Behandlungspflege.
Dieses Projekt war für die Absolventen ein Ausblick auf die
Zeit nach den Prüfungen zum/
zur examinierten Altenpfleger/
in, wenn es gilt, als Fachkraft
Verantwortung zu übernehmen
Märkischer Sonntag
Gesamtausgabe:
325.148 Exemplare (ADA IV/14)
Erscheinungsweise:
wöchentlich, kostenlos
Verlag: Freienwalder Kurier GmbH
Geschäftsführer: Andreas Simmet
Verantwortlich für den Anzeigenteil:
André Tackenberg
Redaktionsleiter: Michael Petsch
Stellv.: Stefan Klug, Bernd Röseler
Anschrift:
Fischerstraße 88
15230 Frankfurt (Oder)
Postanschrift: Postfach 1952
15209 Frankfurt (Oder)
Anzeigenschluss:
donnerstags 12 Uhr
Druck: Märkisches Verlags- und
Druckhaus GmbH & Co. KG
Es gilt die Anzeigenpreisliste
Nr. 12 vom 1.1. 2015
Für nicht von der Redaktion angeforderte Manuskripte und Fotos übernehmen wir keine Garantie. Für telef.
übermittelte Anzeigen kann keine
Gewähr übernommen werden.
Ausflugstipp des Märkischen Sonntags
Entlang der Wuhle von Ahrendsfelde bis Berlin-Köpenick
Am Rand der Hauptstadt gibt es in der Natur viel zu entdecken / Besonders für Familien mit kleinen Kindern geeignet
Von Dagmar Neidigk
Ahrendsfelde. Der Wuhle-Wanderweg ist ein Eintauchen in die
Natur pur - besonders für Familien mit jüngeren Kindern und/
oder Hunden.
Die Wuhle ist ein kleiner Fluss,
der ein stückweit in Brandenburg und Berlin zu Hause ist.
Den Fluss entlang führt ein wunderschöner Weg für Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer, Skater und Jogger. Folgt man dem
Flusslauf von seiner Quelle in
Ahrensfelde gelangt man auf einer Strecke von circa 16 km bis
zu seiner Mündung in der Spree
nach Köpenick. Oder anders herum, ganz nach Lust und Laune.
Man kann die Tour an den drei
S-Bahnhöfen - Ahrensfelde (S 7),
Wuhletal (S 5) oder Köpenick
(S 3) - beginnen, unterbrechen
oder beenden. Fußmarsch oder
Radtour, die Strecke ist gut ausgebaut und ebenso ausgeschildert. Rastplätze, Aussichtsplattformen und zahlreiche Bänke
säumen den Wegesrand. Ein Café
sucht man allerdings vergeblich
in unmittelbarer Nähe.
Das Wuhletal entstand vor etwa
10.000 Jahren als Schmelzwasserrinne. Es bildet den größten
zusammenhängenden Grüngürtel Berlins und verbindet in
Nord-Süd-Richtung die Barnimer Feldmark mit der Spreeniederung. Die Spaziergänger folgen dem Flusslauf und starten
am S-Bahnhof Ahrensfelde. Der
Ausgangspunkt ist ein Kletterfelsen im Eichepark, 1,3 km östlich
des S-Bahnhofes Ahrensfelde.
Der 17,5 Meter hohe künstliche
Hier finden neben Wanderern auch Radfahrer und Skater Platz.
Kletterfelsen, „Wuhlewächter“
genannt, wurde aus 550 Betonplatten geformt. Er bietet gut
50 unterschiedliche Kletterrouten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
Nach den ersten Kilometern erreicht die Wuhle das Stadtgebiet
von Berlin. Weiter geht es in südliche Richtung - vorbei an den
Ahrensfelder Bergen. Deren Ursprung ist eine in den 1980er Jahren entstandene Bauschuttdeponie. Lange schon zeigt sie sich
begrünt und lädt zum kurzen
Aufstieg mit herrlichem Rundblick ein.
Nachdem man die Landsberger Allee passiert hat, wird die
Wir nehmen in Trauer Abschied von
meiner lieben Frau, Mutter und Oma
Hannelore Wiese
* 24.07.1942
† 01.04.2015
In liebevoller Erinnerung
dein Karl-Heinz und Familie
Die Beisetzung findet im engsten
Familienkreis statt.
Nach einem erfüllten Leben verstarb unser lieber
Bruno
Dieckvoß
Verlaufen kann man sich auf diesem Pfad nicht.
In den schweren Stunden des Abschieds durften wir
noch einmal erfahren, wie viel Liebe und Zuneigung
unserer lieben Mutter, Oma und Uroma
D
A
N
K
E
Hildegard Lutter
geb. Lange
Wenn wir dir auch die Ruhe gönnen
ist doch voll Trauer unser Herz,
dich leiden sehen und nicht helfen können
war unser größter Schmerz.
Nach langer, schwerer Krankheit verstarb mein lieber Mann,
unser lieber Papa, Opa und Uropa
TrauerporTal
www.moz.de/trauer
d
un nst
e
gTa htdi
c
a
N
† 05.04.2015
In stiller Trauer im Namen aller Angehörigen
Dirk Henschke mit Familie
Knut Henschke mit Familie
Groß Schönebeck, im April 2015
BESTATTUNGEN
D. Schulz
15366 Hönow
Neuenhagener Chaussee 4
Telefon 03342 - 36910
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung, findet am Samstag, dem
18. April 2015 um 14.00 Uhr, auf dem Friedhof in Groß Schönebeck statt.
Von Beileidsbekundungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen.
www.bestattungen-d-schulz.de
15370 Petershagen
Eggersdorfer Str. 42a
Telefon 033439 - 81981
12627 Berlin - Hellersdorf
Hellersdorfer Str. 233
Telefon 030 - 56400316
13059 Berlin - Hohenschönhausen
Lindenberger Str. 2
Telefon 030 - 96200610
15566 Schöneiche
Brandenburgische Str. 78
Telefon 030 - 64958515
• Individuelle Beratung • Überführungen in alle Orte • Hausbesuche möglich
• Erledigung aller Formalitäten • transparente Kostenstruktur • Bestattungsvorsorge
Petschack Bestattungen
P
† 01.04.2015
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet
am Mittwoch, dem 22. April 2015, um 14.00 Uhr auf dem
Neuen Friedhof in Bernau statt.
Die Beisetzung findet am Samstag, dem 18. April 2015,
um 15.00 Uhr auf dem Friedhof in Zerpenschleuse,
Berliner Straße statt.
| Märkischer Markt | Märkischer Sonntag
Kurt Henschke
* 11.09.1932
† 05.04.2015
Jürgen und Marina als Eltern
Bruder Marcel mit Jennifer
Zwillingsschwester Nicole mit Stev
und Oma Ilse
sowie alle Angehörigen
SCHMIEDEMEISTER
Dieter Polack
In stiller Trauer, im Namen aller Angehörigen
Annemarie Polack als Ehefrau
Andreas Polack als Sohn
Sylvia Roderburg als Tochter
sowie die Enkel und Urenkel
* 15.09.1989
Im Namen aller Angehörigen
Doris Bansemer & Gustav Lutter
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem lieben
Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager und Onkel
Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem
17. April 2015, um 10.00 Uhr auf dem Friedhof
in Schönow statt.
Norman Grünwald
In stiller Trauer nehmen Abschied
Nicht klagen, dass du gegangen,
danken, dass du gewesen
In stiller Trauer
Helga Fischer
und alle Angehörigen
Zwei Drittel aller für Berlin beschriebenen Vogelarten leben in
dieser grünen Oase. Viele davon
stehen auf der Liste der aussterbenden Tierarten. Es ist keine
Seltenheit, einen Fischreiher bei
seiner Landung auf der Wuhle zu
beobachten oder in der Abenddämmerung die Schreie des Mäusebussards zu hören.
Knapp drei Kilometer vor dem
Ziel, dem S-Bahnhof Köpenick,
überrascht den Wanderer - umgeben von Kleingartenidylle
und Einfamilienhäusern - eine
Open-Air-Ausstellung. Sie informiert über die Geschichte eines
Zwangsarbeiterlagers zur Zeit
des Nationalsozialismus auf
dem Gelände in der Kaulsdorfer Straße 90. Acht Ausstellungstafeln unmittelbar an der Wuhle
erinnern an die Historie des Ortes, an die Opfer des Lagers und
deren Schicksal.
Der Weg führt direkt zum SBahnhof Köpenick. Im Gegensatz zu den Wanderern ist das
Flüsschen Wuhle noch nicht
ganz am Ziel. Ein Stückchen
hat die Wuhle noch zu bewältigen – vorbei an der „Alten Försterei“, dem Stadion des Traditions-Vereins 1. FC Union. Dann
passiert sie die Pyramidenbrücke
und mündet in der Spree gegenüber von Spindlersfeld. Wen die
Füße nach diesem Marsch noch
tragen, der läuft bis zur Mündung und von da aus in die idyllische Altstadt von Köpenick. Am
Ufer der Dahme lässt es sich gut
einkehren. Zum Abschied schaut
man dann mit einem Blick hinüber zur Spree, die das Wasser der
Wuhle davon trägt.
Für uns alle noch unfassbar, verloren wir durch einen
tragischen Unglücksfall unseren geliebten Sohn, Bruder,
Enkel und Schwager
entgegengebracht wurde.
Wir danken allen
Verwandten, Bekannten,
Freunden und Nachbarn
recht herzlich.
Biesenthal im April 2015
* 25. 12. 1921 † 04. 03. 2015
* 16.01.1937
Fotos: Neidigk
Wuhle zur Grenze zwischen den
ehedem eigenständigen Berliner
Bezirken Marzahn und Hellersdorf. Nun geht es in Richtung
Eisenacher Straße. Die Besucher
wandern durch einen herrlichen
Grünzug entlang des 102 Meter
hohen Marzahner Kienbergs.
Ein Abstecher zum Erholungspark Marzahn mit den beliebten
„Gärten der Welt“ lohnt sich in
jedem Fall. Ohne Pause setzen
sie dann ihren Weg fort in Richtung Biesdorf und wandern nun
im Wuhlegarten. Er gehört zu
dem unter Denkmalschutz stehenden historischen Ensemble
des Wilhelm-Griesinger-Krankenhauses. Heute befindet sich
hier, wo 1893 die „Anstalt für
Epileptische - Wuhlegarten bei
Biesdorf“ gegründet wurde, eine
moderne therapeutische und diagnostische Einrichtung. In unmittelbarer Nachbarschaft sieht
man die Einrichtungen des Unfallkrankenhauses Berlin (Marzahn). Es sind nun nur wenige
Schritte bis zum S-Bahnhof Wuhletal. Der Wandermüde kann mit
der S 5 bereits jetzt seine Tour
beenden. Die Anderen aber laufen weiter in Richtung Kaulsdorf.
Der Ort ist ein ländlich-bäuerliches Refugium, das neben Lübars zu den schönsten Dörfern
Berlins gehört.
Dort genießen die Ausflügler
die herrliche Flora und Faune
des Wuhletals. Immerhin gibt
es mehr als 250 Arten an Farnund Blütenpflanzen und viele
Tierarten. Dazu zählen 23 geschützte bzw. gefährdete Arten
wie Feldhase, Mauswiesel, Bisam und Schermaus.
Schwer, in schweren
Stunden an alle
und alles zu denken.
Am Markt
Breite Straße 1
16359 Biesenthal
Tag & Nacht
(03337) 41540
Ladeburger Str. 3
(am Krankenhaus)
16321 Bernau
Tag & Nacht
(03338) 38204
Schönower Straße 91/
Ecke Elbestraße
16341 Panketal
Tag & Nacht
(030) 94 39 21 29
bestattungshaus-petschack@t-online.de
Preiswerte Bestattungen nach Ihren ganz persönlichen Wünschen.
10
Land & Leute
kurz & regional
Mehr Besucher,
in Hauptstadtzoos
Berlin (dpa). Die Hauptstadtzoos haben im vergangenen Jahr so viele Besucher
gezählt wie lange nicht mehr.
Mehr als 4,4 Millionen Menschen besuchten Zoo, Tierpark und Aquarium, wie der
Zoo- und Tierparkdirektor
Andreas Knieriem sagte. Er
sprach von einem Zuwachs
gegenüber 2013 um 6,4 Prozent. Wie in den Vorjahren
erwies sich der Zoo abermals
als Publikumsmagneten: 3,3
Millionen Besucher kamen
dorthin. Der Tierpark verzeichnete ein Plus von zwölf
Prozent. Unter Touristen
bleibt der Zoo beliebter als
der Tierpark.
Schlossfassade
wächst
Berlin (dpa). Das rekonstruierte Berliner Schloss nimmt
historische Gestalt an. Der
Rohbau in der Kubatur der
einstigen Hohenzollern-Residenz ist bis auf Restarbeiten
am Dach und der Kuppel fertig. Nun beginnt die Rekonstruktion der Fassade. Der
Sandstein stammt wie beim
Original aus Schlesien und
dem Elbsandsteingebirge in
Sachsen. Als erstes wurden
Umrahmungen der Fenster
im Erdgeschoss mit figürlichem Schmuck geliefert.
Auerhühner wurden
wieder heimisch
Bad Liebenwerda (dpa).
Fast 20 Jahre lang wurden
Auerhühner in Brandenburg
nicht mehr gesichtet – nun
fühlen sich die Vögel im Landessüden wieder wohl. Etwa
80 Exemplare konnten seit
2012 aus Nordschweden umgesiedelt werden, sagte Lars
Thielemann, Leiter der Naturparkverwaltung Niederlausitzer Heidelandschaft.
Die Tiere leben vor allem im
Schwarzwald und im Alpenvorland.
Wettbewerb um
Denkmalpflege-Preis
Potsdam (dpa). Der Wettbewerb um den Brandenburger Denkmalpflege-Preis
läuft: Bis zum 15. Mai können Vorschläge für vorbildliche Initiativen zur Rettung
von Gartendenkmalen sowie
von technischen und archäologischen Denkmalen eingereicht werden, wie das Kulturministerium mitteilte.
Jetzt WIRD´S
Bunt
Brandenburg wird Wolfs Revier
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Die schöne Brandenburgerin
Bereits 90 Tiere sollen derzeit in märkischen Wäldern leben
Potsdam (dpa/Mäso). Seit vor
neun Jahren der erste Wolf in
Brandenburg gesichtet wurde, ist
die Population auf rund 90 Tiere
angestiegen. Das teilte Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger
(SPD) kürzlich im Brandenburger Landtag mit.
In den ersten drei Jahren nach
2006 wurden weniger als zehn
Wölfe gezählt. 2009 sei deren
Zahl dann auf über 20 gestiegen
und von 2012 auf 2013 sprunghaft von 50 auf 90 angewachsen. Nach Angaben des Ministeriums liegt das daran, dass Wölfe
in Brandenburg viele waldreiche
und dünn besiedelte Gebiete vorfinden. Dort seien Wildtiere dank
der milden Winter der vergangenen Jahre als Nahrung ausreichend vorhanden und die Wölfe
könnten sich gut verstecken.
Besonders verbreitet sind Wölfe
laut Ministerium in Südbrandenburg in den Landkreisen
Potsdam-Mittelmark, TeltowFläming, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße.
Der Wolf –eines der am weitesten verbreiteten Säugetiere der
Erde – wurde in weiten Teilen
West- und Mitteleuropas im 18.
und 19. Jahrhundert ausgerottet. Die letzten Reproduktionsnachweise des Tieres stammen
für das heutige Gebiet Deutschlands aus der ersten Hälfte des
19. Jahrhunderts.
Zum ersten Mal nach langer
Abwesenheit wurden im Jahr
2000 wieder wildlebende Wölfe
in Deutschland, in der sächsischen Lausitz, geboren.
Der Wolf wird zunehmend in Brandenburg heimisch. 90
Tiere soll es derzeit bereits in der Mark geben.
Foto: David Ebener/Archiv
In Brandenburg erfolgte die
erste territoriale Ansiedlung eines Wolfspaares im Jahre 2007
im äußersten Südosten des Landes. 2009 wurden erstmals seit
über einem Jahrhundert Wolfswelpen in der Mark aufgezogen.
Seitdem ist der Bestand kontinuierlich angewachsen. Im Land
Brandenburg und grenzübergreifend zu benachbarten Bundesländern sei derzeit von mindestens 19 territorialen Vorkommen
auszugehen, darunter 14 Rudel
und fünf territoriale Vorkommen
von Einzeltieren, so das Ministerium.
Seit 1990 wurden im Land Brandenburg acht Wölfe illegal geschossen, 26 fielen dem Straßenverkehr (darunter eines der
Eisenbahn) zum Opfer, vier
Wölfe kamen krankheitsbedingt
um, bei einem Tier konnte die
Todesursache nicht mehr ermittelt werden und bei einem Tier
sind die Untersuchungen noch
nicht abgeschlossen.
Fest steht aber auch: Je mehr
Wölfe es gibt, umso näher kommen sie auf der Suche nach Futterquellen an menschliche Siedlungen und Tiergehege heran.
Einzelne Übergriffe von Wölfen
auf Schafe und Kuhherden zeigen, dass die Wiederansiedlung
nicht ohne Konflikte verläuft.
In Brandenburg wurden kürzlich auch 15 Damhirsche gerissen. Diese standen in zwei Nutztiergehegen. Acht in Pfaffendorf
(Oder-Spree), sieben weitere
zehn Kilometer entfernt auf dem
Gut Hirschaue in Birkholz.
Der Brandenburgtipp zum Wochenende
Die Heimat kennen – und ein Überraschungs-Päckchen gewinnen
Heute suchen wir den Namen
eines Stückes, das vor kurzem
seine Berlin Premiere gefeiert
hat. Das Musical hatte seine Premiere 2007 in Hamburg gefeiert
und soll in Berlin bis zum Herbst
laufen, wie der Veranstalter Stage
Entertainment mitteilte.
Das Musical handelt von einer
Reise mit einem Kreuzfahrtschiff
– der Inhalt ist aber eher der Aufhänger für 20 Hits des verstorbenen Sängers Udo Jürgens, darunter „Siebzehn Jahr, blondes
Haar“, „Merci, Chérie“, „Griechischer Wein“ und „Mit 66 Jahren“. Der Sänger, Musiker, Komponist und Entertainer war am
21. Dezember überraschend mit
80 Jahren gestorben.
Das Musical lief auch in Stuttgart, Oberhausen, Wien, Tokio
und Zürich. Bis jetzt zog es vier
Millionen Zuschauer an.
Udo Jürgens war zuletzt im November in Berlin aufgetreten.
Wie lautet der Name des Musicals, das wir suchen?
Wer gewinnen möchte – Postkarte mit dem Lösungswort an:
Märkischer Sonntag, Kennwort
Brandenburg-Tipp, PF 1952 in
15209 Frankfurt (Oder).
Einsendeschluss: Kommender
Mittwoch; Lösung vom vergangenen Mal: Bodemuseum; gewonnen hat R. Ihrke aus 15366
Neuenhagen.
Generationen von Schülern hat sie geformt. 41 Jahr lang war unsere heutige Schöne
Brandenburg, Brigitte, im Schuldienst tätig. Vor kurzem ist die 62-Jährige in Altersteilzeit gegangen. „Ich genieße die Freizeitphase“, berichtet die verheiratete Mutter
zweier erwachsener Kinder, die in Werneuchen bei Bernau zu Hause ist. Jetzt hat sie
genug Zeit, um ihren Hobbies zu frönen: Musik hören, lesen, auf Reisen gehen und
ausgedehnte Spaziergänge durch die herrlichen Landschaften des Barnim und der
Uckermark unternehmen.
Foto: privat
Das Udo-Jürgens-Musical, dessen Namen wir suchen, feierte kürzlich seine Berliner Premiere.
Foto: Felix Zahn
Märkischer Sonntag Märkischer Markt
MÄRKISCHE ZEITUNG
4. Platz
• Ticketgutschein 25 E
Stteven Scholz
16
6278 Angermünde
5. Platz
• Ticketgutschein 25 E
Ilk
ka Spangenberg
16
6515 Oranienburg
2. Platz
MOZ-Fahrradhelm
M
u Fahrradführer
und
SSusanne Ahrens
Neuenhagen
N
Frankfurt (Oder)
MOZ- Fahrradhelm
und Fahrradführer
Jörg Pringal
Schildow
Das Lösungswort bei unserem Gewinnspiel lautete: BUNT
Wir freuen uns in 2015 auf ein ebenso buntes und
abwechslungsreiches Jahr mit Ihnen. Informationen
zur Kampagne sowie alle Fotoeinsendungen finden
Sie unter www.moz.de/bunt
1. Platz
• iPad mini
Robert Bobber,
16515 Oranienburg
6. Platz
• Fahrradland-Bände I&II
Christine Götze
16321 Bernau
2. Platz
• Fahrradhelm
Bärbel Würfel
16306 Passow
7. Platz
• Fahrradland-Bände I&II
Christel Panten
15526 Bad Saarow
8. Platz
• USB-Stick
M
Monique
Rambow
16
6341 Panketal
3. Platz
• Isolierkanne
+ 2 Tassen
Uta Gergs
15306 Seelow
8. Platz
• USB-Stick
Bodo Taubitz
15230 Frankfurt (Oder)
9. Platz
• USB-Stick
A
Astrid
Hofmann
15
5848 Tauche
4. Platz
• USB Powerbank
Klaus Ratz
15890 Eisenhüttenstadt
9. Platz
• USB-Stick
Gabriele Storbek
15562 Rüdersdorf
10
0. Platz
• USB-Stick
M
Mathias
Mrosewski
16
6766 Kremmen
5. Platz
• Fahrradland-Bände I&II
Astrid Schulz
16866 Kyritz
10. Platz
• USB-Stick
Ingrid Bergner
14727 Premnitz
6. Platz
• Ticketgutschein 25 E
Klaus Baldauf
15
5236 Frankfurt (Oder)
3. Platz
MäRkIScheS
MeDIenhauS
ORANIENBURGER
Gewinnspiel
G
Unter dem Motto Jetzt wird´s bunt präsentierte sich das Märkische Medienhaus
2014 als vielfältiger, moderner und in der Region verwurzelter Partner für Leser
und Geschäftskunden. Begleitet wurde die Kampagne von einem Gewinnspiel
und einem Fotowettbewerb, an dem sich viele Leser beteiligten.
Die Gewinner sind:
Apple iPad air
Olaf Gehr
MÄRKISCHE ZEITUNG
GR ANSEE-ZEITUNG RUPPINER ANZEIGER GENERALANZEIGER
Fotowettbewerb
1. Platz
****
Sind auch Sie eine „Schöne Brandenburgerin“ und wenigstens 18, oder Ihre Frau ist
es, dann schicken Sie ein Bild (Foto mind. 10x15 oder Datei – 1,5 MB) plus Angaben
zur Person (Alter, Beruf, Vorlieben etc.) an die Mailadresse sbb@moz.de oder per
Post an Märkischer Sonntag, „Schöne Brandenburgerin“, PF 1955, 15209 Frankfurt
(Oder). Die Rubrik steht auch im Internet unter www.moz.de/maeso.
7. Platz
• USB Powerbank
M
Marianne
Budraß
15
5890 Eisenhüttenstadt
Total lokal
Leben und wohnen in Bernau
Sonderveröffentlichung
Führung entlang der schönen Panke
. . . sich
in Erinnerung
bringen
Märkischer Markt
Märkischer Sonntag
„Sonntags in und um Bernau“ heißt es wieder am kommenden Sonntag, den 19. April, um
10.00 Uhr, wenn die Bernauer Stadtführer zu einem Spaziergang unter dem Motto „Alte Panke neu entdeckt“ entlang eines Teils der alten Panke einladen. Die Teilnehmer erfahren Interessantes und Wissenswertes von Joachim Kandulla aus der Geschichte der
Panke und ihrer Umgebung. Begleitet wird die Frühjahrsführung von Sonja Massow, die
helfen wird, die Stimmen verschiedener Vogelarten zu erkennen. Treffpunkt: ist am SBahnhof Bernau. Unkostenbeitrag 3 € pro Person, Kinder frei.
kontakt@ stadtfuehrer-bernau.de, Tel. 03338- 367088, www.bernauer-stadtfuehrer.de
Foto: Veranstalter
kurz & knapp
Gebietsreform
Bernau. Zu einem Themenabend, in dessen Mittelpunkt der Sachstand zur
angedachten Kreisgebietsreform und die veränderte
Förderstrategie des Landes
Brandenburg stehen sollen,
lädt der SPD-Ortsverein am
Donnerstag, den 16.4.2015,
um 19.30 Uhr in den Bernauer AWO-Treff (An der
Stadtmauer 12) ein. Kompetenter Referent und Gesprächspartner ist der SPDLandtagsabgeordnete und
kommunalpolitische Sprecher seiner Fraktion, Daniel Kurth.
Alle am Thema interessierten Barnimerinnen und
Barnimer sind zu dieser
Veranstaltung herzlich willkommen.
Blechbläser
Bernau. Am Sonntag, dem
19. April, findet um 17 Uhr
in der Marienkirche Bernau
ein Konzert für Blechbläser
statt. Zu Gast ist das Ensemble „Harmonia Wilhelmina“. Auf dem Programm
stehen Sätze von Leonard
Bernstein aus der „Westside
Story“, eine Suite zu „Porgy
and Bess“ von George
Gershwin und Ausschnitte
aus der Ballettmusik zu „Romeo und Julia“ von Sergei
Prokofjev.
Es musizieren Jia Lim,
Ulrike Arzet, Thomas
Krupsch, Tilo Tritthardt,
Louis Jake Klime.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, um eine Kollekte
wird gebeten.
Poetry Slam
Bernau. Im Klub am Steintor wird der Bernauer Poetry
Slam „bAernau sLam“ am
25.04.2015 zum 33. mal
stattfinden.
Das Publikum erwartet
mal wieder eine bunte Mischung aus selbstgeschriebenen Texten und toller
Live Musik. Die Moderation übernimmt natürlich
wieder der Mann mit Hut
„Manuel Goldbach“.
Wo: Klub am Steintor,
Berliner Str. 1 in Bernau
Einlass: 19.30 Uhr,
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 3,00€/1,50€
11
Sonderveröffentlichung
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Ehrendes Gedenken
Urania-Vortrag zum Widerstand im 3. Reich
Bernau (MäSo). Am 21.April
2015 jährt sich zum 70. Male
das Ende des 2.Weltkrieges für Bernau. Zwölf Jahre
schlimmer national-sozialistischer Verbrechen gingen damit zu Ende. Antifaschisten
und Demokraten empfanden
das schon damals als Befreiung. Andere fühlten zumindest die Erleichterung über das
Kriegsende.
Es war der Beginn der längsten
Friedensperiode in Deutschland. Die heutigen Generationen können die Früchte dieser
segensreichen Entwicklung
genießen.
Bernau ist schöner denn je.
Seine Bewohner haben Wohnungselend, bittere Armut
und entwürdigende soziale
Zustände überwunden.
Deshalb ruft die Urania Barnim dazu auf, sich derer achtend zu erinnern, die für diese
Welt kämpften, ihr Leben ein-
setzten oder unschuldig wahnwitzigen Rassenhass und nationalistische Überheblichkeit
dulden und erleiden mussten.
Das soll sich nie mehr wiederholen!
Der Vorstand des Urania Barnim e. V. lädt am Dienstag, den
21.04. 2015, um 16.00 Uhr zu
einer erinnernden Veranstaltung in die Rotunde der Schule
am Blumenhag ein.
Dr. Börnert wird über Widerstand und Arbeit der Hoffnungstaler Anstalten sprechen.
Willkommen sind neben den
Mitgliedern des Urania e. V.
alle Bernauer und deren Gäste.
Die Urania bittet aus gegebenem Anlass die Stadtverordneten, die Mitglieder der demokratischen Parteien, der
Vereine und Organisationen
um ihre Unterstützung und
Teilnahme. Ein Teilnehmerbeitrag wird nicht erhoben.
Erster Spatenstich zum neuen
Spiel- und Erlebnispfad
Naherholungsraum entsteht in der Kriemhildstraße
Bernau (MäSo). Kurz vor Beginn
der Zeremonie wehten Schneeschauer über die Brache, doch
pünktlich zum ersten Spatenstich siegte die Sonne: Ein gutes
Omen für den Bau des Spiel- und
Erlebnispfads in der Kriemhildstraße. Hierbei entsteht ein Naherholungsraum mit naturnaher
Wasserfläche und Spielbereichen. Bei planmäßigem Verlauf
der Bauarbeiten kann der Spielund Erlebnispfad dann im Juli
dieses Jahres offiziell eröffnet
werden.
Der Bernauer Stadtteil Nibelungen wächst seit einigen Jahren
aufgrund einiger Zuzüge aus
Berlin, anderen Bundesländern
oder anderen Teilen des Barnim
– eine Entwicklung, die durch
die künftigen Wohngebiete am
Panke-Park und an der ehemaligen Milchviehanlage auch in
den kommenden Jahren anhalten wird.
Aus diesem Grund reifte im politischen Raum schon vor Jahren
die Überlegung, einen Spiel- und
Erlebnispfad in der Kriemhildstraße zu bauen.
Dieser entsteht nun in den kommenden Monaten und wird auf-
grund seiner besonderen Lage
und Bodenbeschaffenheit Erholungsfläche und Regenwasservorfluter in einem sein.
Beim Spatenstich in der vorigen Woche betonte Bernaus
Bürgermeister André Stahl daher: „Beim Spiel- und Erlebnispfad in der Kriemhildstraße verbindet sich das Schöne mit dem
Nützlichen.“
Die Doppelfunktion erklärt auch
die relativ hohen Baukosten von
knapp 400.000 Euro, die jedoch
mit Blick auf das Ergebnis vertretbar erscheinen. Der Spielbereich wird mit Spieltürmen,
Partnerschaukel und Bolzwiese
ausgestattet sein. Da das Gebiet
aber aus einer Senke besteht, die
mit natürlichem Bruchwald bewachsen ist, sammelt sich heute
in regenreichen Zeiten das Wasser. Daher wird die Fläche künftig auch eine naturnah umgestaltete, zentral gelegene Mulde
enthalten, die das überschüssige
Oberflächenwasser auch von den
umgebenden Straßen aufnehmen
kann, welches nach und nach
versickert. Damit sinkt die Überschwemmungsgefahr bei Starkregen.
Gemeinsames Training als Antrieb
„Mein Mann und ich sind 2006 nach Bernau gezogen. Wir kamen
ins Rentenalter und wollten auf jedem Fall etwas für uns und unsere Fitness unternehmen.“
Nach ein wenig Recherche ist die 72-jährige Brigitte Mortag auf
das vielfältige Angebot des VitaSpa gestoßen. Das war im Januar 2007. Die Kombination aus Training, Wellness und Sauna war
genau das, was Brigitte Mortag und ihr Mann suchten. „Dadurch,
dass ich mich hier nicht selbst überlassen bin und immer Trainer
vor Ort und ansprechbar sind, habe ich ein für mich optimales Maß
an Training und Entspannung gefunden. Meine Belastbarkeit im Alltag ist enorm gestiegen, seitdem ich 2-3 mal wöchentlich trainiere.“
Wenn manche Tage die Freude zum Training zu gehen mal nicht so groß
ist, denkt Brigitte Mortag an die einladende Atmosphäre. „Spätestens wenn
ich durch die Tür ins VitaSpa trete, hat mich die Begeisterung wieder eingeholt.
Wir haben auch eine tolle Gruppe gefunden, mit der wir uns regelmäßig hier treffen.
Und da es mir wichtig ist auch im Alter fit zu bleiben, besuche
ich auch einige der Kurse.“
Als Topping nach dem Training ist der Gang zur Sauna bereits zum Ritual
geworden. „Das ordentliche und saubere Klima ist jedes Mal sehr einlag
dend.“
Rüdnitzer Chaussee 10 • 16321 Bernau
Telefon (0 33 38) 4 52 38
www.vita-spa-bernau.de
-Anzeige-
-Anzeige-
AM SAMSTAG • DEM 18 APRIL 2015 • 9-16 UHR
FRÜHLINGSFEST BEI
autodienst GmbH Bernau
Der neue Stadtflitzer Nissan Micra kommt
Bernau (rw) Der Micra ist eines Stärke, die durch die innovati- Außenspiegel, die wildlederarder charismatischsten Modelle ve Einparkhilfe Parkguide (oder tigen Stoffsitzbezüge und ein
der Nissan Geschichte und seit auch Parking Slot Measurement - Panorama-Glasdach zur umfangüber 30 Jahren Stützpfeiler für PSM) noch deutlicher zutage tritt. reichen Serienausstattung.
den Erfolg des Unternehmens. Der Parkhelfer (Serie im Tekna)
Der neue Micra im Detail
Seit September 2013 steht der taxiert im Vorbeifahren an einer
Bestseller in innen wie außen Parklücke deren Länge. Dazu
aufgefrischter Form bei den deut- „scannen“ zwei seitliche Radar- Der in anderen Ländern - darunschen Nissan-Händlern, so auch sensoren den Parkraum und ter Japan - als March bekannbeim SPEED Autodienst Bernau. melden das Ergebnis auf ein Dis- te Micra wird weltweit an vier
„Angeboten wird er in den Varian- play im Instrumentenbrett. Die Standorten produziert und auch
ten Visia First, Acenta und Tekna“, Messung kann in drei Schwierig- global vermarktet. Die für Europa
verrät der Nissan-Verkaufsberater keitsstufen den Einparkkünsten bestimmten Fahrzeuge kommen
aus dem indischen Nissan-Werk
Axel Wernitz. „Der neue Micra ist des jeweiligen Lenkers angepasst
mehr als ein Facelift. Eine ganze werden: vom Anfänger bis zum Chennai; die übrigen aus Produktionsstätten in Thailand, Mexiko
Palette wichtiger Änderungen Experten.
und China. Trotz der globalen
- darunter einige der fortschrittTragweite zielen viele der NeuDrei Ausstattungen und viele
lichsten Technologien auf dem
erungen auf Kunden in Europa,
individuelle Möglichkeiten
Markt - unterstreichen die Bewo der neue Micra in insgesamt
deutung, die Nissan dem Micra
beimisst“ sagt Geraldine Ingham, Oberhalb der Basisversion Micra 32 Ländern angeboten wird. Die
Chief Marketing Manager City Visia First ist die mittlere Line markantesten Änderungen finden
sich an der Frontpartie. Der domiAcenta positioniert, auf die dann
Cars, Nissan Europa.
„Zusammen mit dem Juke und die Top-Version Tekna aufbaut. nante Grill mit dem von einer Vdem neuen Note bildet der rund- Beim Top-Modell Tekna gehören förmigen Chromleiste gehaltenen
um aufgewertete Micra das unter anderen eine Klimaautoma- Nissan Logo betont die Familienstärkste
B-Segment-Aufgebot, tik, Nissan Connect, hintere zugehörigkeit des Micra.
Die Änderungen gehen
das Nissan jemals in Europa hatweit über ein Facelift
te.“ Traditionell zählt der Micra
für die zweite Hälfte
auf dem europäischen Markt zu
den Verkaufslokomotiven der
Marke. Dank der auch weiterhin
am unteren Rand des volumenstarken B-Segments liegenden
Preise und einer umfassenden
Dreijahres-Werksgarantie
wird
auch der Modelljahrgang 2014
diesen Erfolgstrend fortsetzen.
„Der Micra ist speziell bei den
Frauen ein echter Favorit. Sie lieben seine innovativen und alltagstauglichen Features ebenso wie
die zahlreichen Möglichkeiten zur
weiteren Personalisierung“, weiß Der Nissan Micra ist das weltweit beliebteste Frauenauto, auch er ist mit seiner neuesten
Ingham. „Keine Frage: Der neue Modellvariante beim Frühlingsfest der SPEED autodienst Bernau GmbH mit dabei.
Micra wird beliebter denn je.“
Foto: Nissan
Danke Einparkhilfe
noch wendiger
Dank elektrischer Servolenkung
und einem Wendekreis von nur
9,3 Metern fühlt sich der kompakte Nissan auch weiterhin vor
allem in Städten pudelwohl. Eine
Einparksensoren im Verbund
mit der Einparkhilfe Parkguide,
15-Zoll-Leichtmetallfelgen
(optional: geschmiedete 16-ZollRäder), der praktische Intelligent
Key samt Start/Stopp-Knopf,
Nebelscheinwerfer, Regensensor,
Fahrlichtautomatik, anklappbare
des Lebenszyklus hinaus.
Insgesamt über 50 Prozent aller
Karosseriebleche wurden neu
geformt, darunter die Haube, die
Kotflügel, die Scheinwerfer und
der Frontstoßfänger. Die ab der
Acenta-Version serienmäßigen
Nebelscheinwerfer erhielten eine
TRAUMAUFSTELLUNG.
JETZT MIT EINEM PREISVORTEIL
VON MEHR ALS
NISSAN MICRA ACENTA
MIT COMFORT PLUS PAKET
1.2 l, 59 kW (80 PS)
STATT € 14.570,–
2
• Klimaautomatik
• Audiosystem mit Bluetooth®-,
USB- und MP3-Schnittstelle
• Sitzheizung vorne
Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 6,1, außerorts 4,3, kombiniert 5,0; CO2-Emissionen: kombiniert 115,0 g/km
(Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse C.
Abb. zeigt Sonderausstattung. ¹Rabatt gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Angebot gültig für Kaufverträge bis zum 30.04.2015 für den NISSAN MICRA ACENTA mit Comfort Plus Paket, 1.2 l, 59 kW (80 PS), nur für Privatkunden.
² Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Rudolf-Diesel-Straße 4 • 16321 Bernau
Tel. (0 33 38) 76 97 88 • Fax -89 • Mail info@speed-bernau.de
A 11 Abfahrt
Bernau Nord
300 m
neben OBI
neue, von einer Chromzierleiste gerahmte Form.
Am Heck sorgen ein modifizierter Stoßfänger, LEDRückleuchten und eine modifizierte Abschlusskante der
Heckklappe für neue Akzente.
Den frischen Auftritt runden neu gestylte 15-ZollLeichtmetallfelgen
(Serie
ab Acenta) sowie optionale
16-Zoll-Alufelgen in Schmiedetechnik ab. Über farbige
Rückspiegel- und RadnabenKappen sowie Accessoires
aus dem werkseigenen Zubehör-Programm lässt sich
ein Micra geschmackvoll
personalisieren.
Als Basis bieten sich die beiden neuen Außenfarben an:
Pacific Blue - ein Perlmetallic-Ton in Türkis - und Platinum Sage - ein grünlicher
Metallic-Ton. Auch das für
fünf Passagere ausgelegte
Interieur des Micra hat Nissan gründlich renoviert: Die
Modifikationen beginnen bei
noch klarer ablesbaren Rundinstrumenten sowie silbernen Akzenten am Schalthebel
und an den Armablagen in
den Türen. Die Mittelkonsole
- in der Top-Version Tekna in
edlem Klavierlack-Finish gehalten - wurde komplett neu
gestaltet und um rechteckige
anstelle der zuvor verwendeten runden Luftausströmer
ergänzt. Zum insgesamt
wertigeren Ambiente tragen
auch die Einfassung der
Konsole in Metallic-Silber,
neue Oberflächen und neue
Polsterstoffe mit sichtbaren
Nähten bei.
Die Sitze der Visia First- und
Acenta-Versionen sind mit
einem
strapazierfähigen
Stoffbezug versehen, beim
Top-Modell Tekna verwendet
Nissan einen Polsterstoff
in Wildleder-Anmutung mit
doppelten Nähten.
Neben Schwarz steht für
alle Varianten alternativ eine
grau/beige Farbkombination
zur Wahl. Ab Version Tekna
(optional auch im Acenta)
spendiert Nissan nun auch
dem neuen Micra das aus
höherklassigen
Modellen
des Hauses bekannte neueste Nissan Connect. Dessen Hauptbestandteile sind
eine Radio/CD-Kombination
und eine Navigation mit
modernster
TouchscreenTechnik. In jetzt zweiter
Generation wurde das Infotainment-System um neue
Funktionen und ein von 5,0
auf 5,8 Zoll (12,7 auf 14,7
Zentimeter in der Diagonalen) vergrößertes Display erweitert. Das erleichtert nicht
nur das Ablesen von Karten
und
Richtungsanweisungen, sondern auch das Einblenden der Musik-Titel von
MP3-Playern.
USB- und AUX-in-Anschlüsse sind ebenso wie ein iPod®
Gateway und Bluetooth®
Audio Streaming weitere
Bestandteile der neuen Infozentrale. Ein 12V-Anschluss
gestattet das Aufladen von
Mobiltelefonen oder MP3Spielern während der Fahrt.
Zum Upgrade des Navigationssystems gehört unter
anderen die Funktion EcoRouting, die automatisch die
potenziell verbrauchsärmste
Streckenführung auswählt.
Sie wird ergänzt um eine
neuartige Verbrauchsanzeige und zeigt grafisch an, wie
sparsam (oder auch nicht)
der Fahrer gerade unterwegs
ist.Das erweiterte Arsenal
von Nissan Connect umfasst
weiterhin die Google Sendto-CarTM-Funktion.
Aktionspreise, Tombola und Hüpfburg
Bernau (rw) Die SPEED Autodienst
GmbH Bernau lädt Groß und Klein
am 18. April 2015 von 09.00 bis
16.00 Uhr zum großen Frühlingsfest herzlichst ein. Der Stargast der
Feier wird der neue Suzuki-Vitara
sein, der an diesem Tag seine Premiere feiert.
„Eine Oldtimershow, Musik, Unterhaltung und ein leckerer Imbiss
sind bei unserem Frühlingsfest
angesagt“, so Geschäftsführer Marian Engel. Mit Hüpfburg und Kinderschminken sind zwei weitere
Attraktionen für die Jüngsten beim
Frühlingsfest dabei. Ralf Büttner, über zehn Jahren Fahrlehrer,
gibt Einblicke in seine Fahrschule
Bernau-Nord. Sein Tipp: „Einfach
fahren lernen in Bernau.“ Sonderpreise für Schnellentschlossene
wird er an diesem Frühlingstag
bereithalten.
Die Fachleute der Autolackiererei
von Mirko Roese zeigen anschau-
lich, wie kleine Kratzer und größere
Lackschäden sorgfältig behoben
werden.
Das Autopflege Center Bernau von
Dirk Iselt informiert rund um das
Thema Fahrzeugpflege. Eine ganz
besondere Überraschung bietet
eine große Tombola der SPEED
Autodienst GmbH Bernau. Zu gewinnen sind ein WellnesshotelGutschein, ein Fernseher, Tankgutscheine, eine Kfz-Aufbereitung und
weitere Preise. Die Glücksfee wird
stündlich, besonders tief um 12.00
und 15.00 Uhr, in die Lostrommel
greifen. Die Erlöse der Tombola gehen an die Kindernachsorgeklinik
Berlin Brandenburg in Wandlitz.
Weitere Zusatzspenden sind natürlich erwünscht.
Das Frühlingsfest bei der SPEED
Autodienst GmbH Bernau ermöglicht selbstverständlich auch Blicke in die beiden Autohäuser und
fachkundige Gespräche mit den
Automobilverkäufern. Im Nissan
Autohaus wird den FrühlingsfestBesuchern die gesamte NissanModellpalette im Detail vorgestellt.
Das Suzuki-Autohaus informiert
über die Angebotspalette der Suzuki Motor Corporation, dem international führenden Anbieter im
Minicar-Segment.
Eine ganze Reihe von Aktionsangeboten und Sonderkonditionen
wird es für die beiden Autohäuser
an diesem Tag geben. „Bei Neuwagen wird es bis zu 30 Prozent
Rabatt an diesem Tag geben. Sonderkonditionen gibt es bei Finanzierung und für Gebrauchtwagen“,
verrät Geschäftsführer Marian
Engel. Sie würden gern mit dem
Traumauto ihrer Wahl eine Probefahrt antreten oder dafür einen Termin vereinbaren. Zum Frühlingsfest ist alles möglich. Ein Besuch
lohnt sich also an diesem Tag ganz
besonders.
Autoservice Heiko Örtwig UG in Bernau
Kompetenter Rundum-Service
für alle Marken!
· Ölwechsel
· TÜV + AU
· Inspektions-Service
· Klima-Service
· Achsvermessung
· Bremsen-Service
· Stoßdämpfer
· Auspuff-Service
· UnfallInstandsetzung
Autoglasservice
· Reifenservice
Autoservice Heiko Örtwig UG
Rudolf-Diesel-Str. 4 · 16321 Bernau
Tel. 0 33 38/7 53 03 41 · info@automeister-bernau.de
www.automeister-bernau.de
Feiern Sie gemeinsam mit uns die
Premiere des neuen Suzuki Vitara am
18.4.2015
Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 5,6 – 4,0
l/100 km; CO-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 130 –
106 g/km (VO EG 715/2007).
Rudolf-Diesel-Str. 4 • 16321 Bernau
Tel. (0 33 38) 76 97 88 • Fax -89
Mail info@speed-bernau.de
AA11 Abfahrt Bernau Nord 300m neben OBI
13
PS & mehr
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Autos am Sonntag
SONDERVERÖFFENTLICHUNG
Kurz & Knapp
Blinken Pflicht
Wer abbiegt, ohne zu blinken, muss mit 10 bis 35 Euro
Bußgeld rechnen. Gefährdet
er dabei andere Verkehrsteilnehmer, kostet es 85 Euro,
und es droht ein Punkt, teilt
der Auto Club Europa (ACE)
mit. „Der Blinker ist das wichtigste Kommunikationsmittel im Straßenverkehr. Beim
Abbiegen, Wechsel des Fahrstreifens oder beim Überholen kann er Missverständnisse, Überraschungseffekte
und damit die Gefahr von Unfällen verringern“, sagt ACEJurist Florian Wolf.
Tipps, Trends und Aktuelles rund ums Kfz
Mercedes: Große
SUV-Offensive
Auto der Woche
Citroen C4
Käfer-Kult
Das ist keine große Überraschung: Der beliebteste
Oldtimer der Deutschen ist
noch immer der VW Käfer.
Mehr als 44.000 Exemplare,
die 30 oder mehr Jahre auf
dem Buckel haben, sind
noch zugelassen, besagt
eine entsprechende Statistik von Volkswagen.
Kein Pardon
Wer unverschuldet berauscht ist, kann trotzdem
den Führerschein verlieren.
Das berichtet die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht
des Deutschen Anwaltvereins (DAV) und beruft sich
auf eine Entscheidung des
Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße
(Az.: 3 L 994/14.NW). In
dem verhandelten Fall hatte
ein Autofahrer sich mit dem
Argument gegen den Führerscheinentzug gewehrt, dass
ihm in der Disco Drogen untergejubelt worden seien.
l DESIGN Citroen hat seinem des Keyless-Systems (schlüs- ment (Verbrauch: 4,8 Liter auf
C4 ein Facelift verpasst. U.a.
verleihen ihm Sicken in der
Seitenfront ein dynamisches,
sportliches Auftreten. LEDTagfahrlichter verstärken die
Ausdruckskraft der Frontpartie, Rückleuchten mit 3D-Effekt
betonen die Dynamik der Heckpartie. Im Innenraum überzeugt
der Citroën C4 mit neuen Sitzbezügen und einem Armaturenbrett mit einem zentralen neuen
7-Zoll-Touchscreen
selloses Zugangs- und Startsystem) und eines neuen 7-ZollTouchscreens, mit dem sich
sämtliche Funktionen wie Medien und Navigation steuern
lassen. Hinzu kommen Technologien, die das Fahren einfacher machen, wie zum Beispiel die Berganfahrhilfe, die
intelligente
Traktionskontrolle und der Toter-WinkelAssistent.
der neue C4 mit vielen nützliche Technologien, die sehr
bedienfreundlich sind, unter
anderem dank der Einführung
die die Euro6-Norm erfüllen.
Bezinmotoren PureTech 110
mit Fünfgang-Schaltgetriebe,
110 PS und 205 Nm Drehmo-
l MOTOR Citroën bietet für den
l AUSSTATTUNG Ausgestattet ist C4 künftig vier Motoren an,
100 Kilometer) sowie PureTech
130 Stop&Start mit SechsgangSchaltgetriebe, 130 PS und einem Drehmoment von 230
Nm. Auf der Dieselseite erfüllen nun die Dieselmotoren BlueHDi 100 und 120 Stop&Start
die Euro6-Vorgaben und leisten 100 bzw. 120 PS.
l FAZIT Im Jahr 2015 stärkt
der Citroën C4 seinen Status
als Kompaktlimousine, die
ein angenehmes Fahrerlebnis
und Fahrspaß bietet. Elegantes Design, Komfort und echte
Langstreckenqualitäten zeichnen ihn aus. Zu haben ist das
Auto ab 16 990 Euro.
Lotus bringt eine besonders
sportliche
Straßenversion der Elise. Die Elise S Cup ist
von der Rennversion
Cup R abgeleitet und
richtet sich an Kunden, die ihr Auto auf
der Rennstrecke bewegen wollen. Die Leistung des Zweisitzers
liegt bei 162 kW/220
PS, Das Drehmoment
beträgt 250 Nm. Der
Preis liegt bei 56 530
Euro.
Foto: Lotus
Besser ausgestattet
Hyundai hat den Santa Fe
mit einer umfangreicheren
Ausstattung aufgewertet. So
sind in der Basisausstattung
„Trend“ die Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Regensensor,
Scheibenwischerenteiser
und Bluetooth-Freisprechanlage an Bord.
Automarkt
VIKTOR KULIK
BARAnKAUF
Heimat
des Amateurfußballs
Und: Mehr Fahrspaß und weniger Spritverbrauch
Dem Auto steht die beste Zeit
noch bevor: Die Anbindung ans
Internet macht Fahrzeuge sicherer, bringt mehr Fahrspaß und
senkt den Kraftstoffverbrauch.
Vernetzung macht das Auto
effizienter, sagte Dr. Volkmar
Denner, Vorsitzender der BoschGeschäftsführung, auf dem 17.
Technischen Kongress des VDA
in Filderstadt. Als Beispiel dafür nannte der Bosch-Chef den
vernetzten elektronischen Horizont. Diese Bosch-Technologie liefert künftig wichtige
Verkehrsinformationen zu Wanderbaustellen, Staus und Unfällen in Echtzeit. Auf dieser Basis
lassen sich bestehende Funktionen wie Start-Stopp-Segeln weiter verbessern. Zugleich können
Plug-in-Hybride damit eine prädiktive Betriebsstrategie umsetzen. Solche Technologien sen-
Leser
is
Reisen
Krämerbrückenfest
in Erfurt
Erfurt – Krämerbrückenfest – Weimar
Besonders sportliche Elise
Die neue
Mercedes startet eine große SUVOffensive. „Wir bringen in den
nächsten Monaten vier neue oder
komplett überarbeitete Geländewagen-Modelle an den Start“,
kündigte Daimler-Chef Dieter
Zetsche an. Den Anfang macht
das GLE Coupé, das als eleganter
Ableger der aktuellen M-Klasse
gegen Fahrzeuge wie den BMW
X6 antritt.
Noch im April folgt dann auf der
Automesse in New York laut Zetsche eine überarbeitete Version
der M-Klasse, die dabei zum GLE
wird. Wichtigste technische Änderung im Rahmen der Modellpflege sei ein Plug-in-Hybridantrieb aus dem Baukasten von
S- und C-Klasse.
Als dritte Premiere kündigte Zetsche ebenfalls noch für dieses Jahr
den komplett neuen GLC an, der
wieder auf Basis der C-Klasse den
GLK beerben soll. Abgeschlossen
wird die SUV-Offensive am Jahresende mit einem weiteren Facelift:
Dann wird aus dem großen Geländewagenmodell GL der GLS.
Vernetzung macht
Autos sicherer
PKW · LKW · BAUmAschInen
WOhnWAgen · FIRmenFAhRzeUge
Sofort Bargeld & gratis Sekt!
auch ohne TÜV mit Motorschaden
Unfallfahrzeuge, mit vielen km
ken die CO2-Emissionen um
einen zweistelligen Prozentwert. Diese effizienzsteigernden Maßnahmen sollten von
der EU als Öko-Innovation anerkannt werden, fordert Denner.
Die Verbrauchsvorteile durch
Start-Stopp-Segeln und eine optimale Betriebsstrategie wirken
sich vor allem im realen Straßenverkehr aus. Im aktuellen
Verbrauchsmesszyklus NEFZ
kommen sie dagegen nicht
zum Tragen. Ein vernetztes
Auto fährt vorausschauender
als jeder Mensch, sagte Denner. Auf Basis hochaktueller
Karten kann das Auto neben
der effizientesten Route auch
die exakte Restreichweite errechnen. Die intelligente Vernetzung steigert zugleich die Alltagstauglichkeit elektrifizierter
Fahrzeuge.
Reisetermin:
Fr. 19.06. – So. 21.06.2015 3 Tage
Reisepreis: 288,- €/Person im DZ, EZ-Zuschlag: 46,- €
Die Stadt Erfurt feiert 2015 bereits zum 40. Mal Ihr Krämerbrückenfest. 1975 aus der Taufe gehoben, hat
es sich nicht nur zu Thüringens größtem, sondern auch zu seinem attraktivsten Altstadtfest entwickelt.
Straßentheater, Künstler und Gaukler erfüllen mit Musikk,
Kleinkunst und Spielszenen die Gassen und Plätze. Einee
weitere Attraktion ist der nun schon traditionell veranstal-tete Mittelaltermarkt. Thüringer Handwerker präsentierenn
ihre Erzeugnisse rund um die Krämerbrücke, die als einess
der Wahrzeichen der Stadt, dem Fest seinen Namen gab.
Neben den Feierlichkeiten sind auch Stadtführungen in
Erfurt und Weimar für Sie eingeplant, um Sie mit der Geschichte der Städte vertraut zu machen.
 2x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel im
Raum Erfurt
 2x reichhaltiges Frühstücksbuffet
 2x 3-Gang-Abendessen oder Buffet
 Stadtführung in Erfurt, Stadtführung in
Weimar, Besuch des Krämerbrückenfestes,
Kulturförderabgabe Stadt Erfurt
 Reisebetreuung durch SCHLAUBE-TOURS
Verreisen Sie bequem ab/an Ihrer Haustür (kleiner Aufpreis). Fahrtt iim modernen
d
Reisebus,
R
i b R
Reisebetreuung
i b t
durch
d
hS
Schlaube-Tours
hl b T
Haustür-Abholservice bei allen Reisen
Auf Wunsch übersenden wir Ihnen gern eine ausführliche Reiseausschreibung. Ein Anruf genügt:
ABschLePPen KOsTenLOs!!!
+++ Kaufen ohne Garantie +++
Leser-Reise-Service-Telefon: (03 35) 3 87 29 50
Tel./Fax 033434-80 516, Handy: 0172-3152141
Hauptstraße 2B, 15378 Herzfelde
Reiseveranstalter:
GmbH Frankfurt (Oder)
CSB Preisfrühling - wenn nicht jetzt, wann dann ...
eos++++++
Videos
+++ os
os &Vid
Fotund
+++ Fot
Woche
+++ Elf der
+++
nElf
der Woche
ike
+++ Sta
tist
n
ike
+++
e
tist
ofil
Sta
rpr
ele
ker
Spi
+++
+++
Ne
ws Livetic
News
+++
+++
Limitiert
Abb. **
Abb. **
Abb. **
Abb. **
Space Star Klassik Kollektion 1.0 MT
Lancer Sportback Plus CLEARTEC 1.6 MIVEC
ASX Klassik Kollektion 1.6 MIVEC
Outlander 2.0 Klassik Kollektion 2WD
NW, weiß, 52 KW (71 PS), Front-, Kopf-, Seitenairbags vo, ABS, MASC/MATC, Rücksitzbank
umklappbar, Radio CD-MP3-Kombination mit 4
Lautsprechern, el. FH vo, manuelle Klimaanlage
NW, silber, 86 KW (117 PS), 7 Airbags, 16″
LM-Felgen, autom. Start-Stopp-System, elekt. Stabilitäts- und Traktionskontrolle, ZV mit FB, NSW, el.
FH, Radio CD, Klimaautomatik, Regen-Lichtsensor,
Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Rückfahrkamera
NW, weiß, 86 KW (117PS), Front-, Seiten-,
Kopfairbags, Fahrer-Knieairbag, Klimaautomatik,
Regen-Lichtsensor, el. FH, AS el. einstell-beheizanklappbar, 17″ LM-Felgen, Tempoautomatik,
Sitzheizung vo, Rückfahrkamera, ZV mit FB
NW, weiß, 110 KW (150PS), Front-, Seiten-,
Kopfairbags, Fahrer-Knieairbag, 18″ LM-Felgen,
Tempoautomatik, 2 - Zonen-Klimaautomatik, ZV mit
Fernbed., NSW, Rückfahrkamera, Regen-und Lichtsensor, el. FH, AS el. einstell-beheiz-anklappbar
CSB-Hauspreis für:
7.990 EUR
Preisvorteil
gg. Listenpreis:
2.600 EUR
CSB-Hauspreis für:
15.290 EUR
Preisvorteil
gg. Listenpreis:
6.000 EUR
CSB-Hauspreis für:
17.590 EUR
Preisvorteil
gg. Listenpreis:
4.200 EUR
CSB-Hauspreis für:
19.690 EUR
Kraftstoffverbrauch (l/100 km) und CO2-Emission (g/km): innerorts: 8,7 l - 5,0 l; außerorts: 5,7 l - 3,6 l; kombiniert: 6,8 l - 4,2 l und 157 g - 96 g. Effizienzklasse D - B
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‘Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen
und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Weitere
Ausstattungsvarianten und Farben vorhanden. * 5 Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km und zusätzlich 5 Jahre Mobilitätsgarantie gem. der Allianz Global Assistance. Details unter www.mitsubishi-motors.de/
garantie. **Abb. enthalten z.T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen. Angebote gültig, solange der Vorrat reicht.
CSB Car Service in Berlin GmbH – Ihr größter Mitsubishi Händler in Berlin und Umgebung!
präsentiert von
www.fupa.net/brandenburg
HAUPTSITZ HOHENSCHÖNHAUSEN: Genslerstraße 72, 13055 Berlin
BERNAU: Zepernicker Chaussee 49, 16321 Bernau
www.car-service-berlin.de · E-Mail: postfach@car-service-berlin.de
Tel.: 030/98 300-0
Tel.: 03338/60 83-0
in und
4 x um Berlin
Preisvorteil
gg. Listenpreis:
4.200 EUR
14
Haus & Garten
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Bauen&Wohnen
Tipps fürs Bauen, Modernisieren & Renovieren
SONDERVERÖFFENTLICHUNG
Ohne Zeit und Liste geht es nicht
Wer beim Frühjahrsputz alles auf einmal anpackt, verzettelt sich leicht und wird gar nicht fertig
Die ersten Sonnenstrahlen scheinen durchs Fenster. Das verleiht
den Hausbewohnern nicht nur
Energie. Sie bemerken auch, wie
dreckig die Scheiben eigentlich
sind - Zeit für den Frühlingsputz. Alles sofort angehen zu
wollen, ist aber die falsche Strategie. „Wer alles auf einmal anpackt, riskiert Unfälle. Außerdem schafft er meist nicht, was
er sich vorgenommen hatte“, erklärt Susanne Woelk, Geschäftsführerin der Aktion Das Sichere
Haus (DSH) in Hamburg. Dazu
raten Experten:
Glasscheiben säubern: Über den Winter hat sich eine Schicht Schmutz auf den Fenster abgelegt. Der Frühjahrsputz sorgt für Durchblick.
Foto: Beyonde
Anzeige
Schützen Sie Ihr Hab und Gut
vor Blitzschäden
Was für eine Horror-Vision: Der Blitz
schlägt ein und plötzlich steht das
Haus in Flammen. Damit dieser Albtraum trotz heftig tobender Unwetter
nicht zur Realität wird, sollte man
sich gut vorbereiten.
Wenn es in den Monaten zwischen
Mai und Oktober vermehrt zu heftigen Unwettern kommt, sorgen sich
vor allem Hausbesitzer um ihr Hab
und Gut. Es müssen rechtzeitig Vorkehrungen zum Schutz des Hauses
getroffen werden. Der Blitz ist nicht
nur gefährlich, wenn er direkt Ihr
Haus trifft:
Einschläge können Auswirkungen
in einer Entfernung von bis zu zwei
Kilometern haben. Wenn die Energie
auf Kabel- und Telefonleitungen über-
springt, können auch in umliegenden
Gebäuden Brände entstehen und
elektrische Geräte zerstört werden.
Ein Blitzableiter als äußerer Schutz
vor Gewittern ist eine Mindestanforderung. Er verhindert Dachstuhlbrände, ergänzend sollte jedoch ein innerer Blitzschutz aus Blitzstrom- und
Überspannungsableitern installiert
werden. Dieser hält die Auswirkungen der elektrischen und magnetischen Felder möglichst gering und
schützt die Elektroanlage.
Wir erstellen seit vielen Jahren Blitzschutzanlagen für Einfamilienhäuser
und größere Objekte.
Wir bieten Ihnen eine umfassende
Beratung vor Ort und erstellen Ihnen
ein kostenloses Angebot.
Informieren Sie sich jetzt!
Haushandwerker GmbH • Hegelstraße 29 • 15517 Fürstenwalde
info@haushandwerker.org • www.blitzschutzsysteme.com
Tel.: 03361 33 10000 • Fax: 33 10005
deutsch-polnischer Bauservice
günstig & effektiv • Wärmedämmung & Erneuerung von Hausfassaden
Ich übernehme alle handwerklichen Arbeiten
in & um Ihr Haus – preiswert!
Fassadendämmung inkl. Material ab 17 EUR/m2
Reibeputz 10 EUR/m2
Telefon 0174/ 3 20 54 10
Dachdeckerei Roland Ruf
Zimmerer ▲ Dachdecker ▲ Klempner
Dachflächenfenstersanierung
Tel.: 03 34 38-15 15 99
Funk: 0174-1 99 04 42
Fax: 03 34 38-15 15 98
Inhaber Roland Ruf
Spitzmühler Straße 31
15345 Altlandsberg/OT Buchholz
dachdeckerei-ruf@t-online.de
Feuchte Wände!
Im Keller oder Wohnbereich? Putzabplatzungen? Farbe blättert ab?
Salpeter an Wänden? Tapeten wellen sich? Schwammbildung? Zu
hohe Heiz- und Energiekosten? Unsichtbare Schimmelpilze in der
Luft? Krank durch feuchteWände? Besonders gefährdet ältereMenschen und kleine Kinder? Kopfschmerzen,Bronchitis,Allergien ...
Bevor Sie verputzen, streichen oder
tapezieren - beseitigen Sie erst die Ursache
der Feuchtigkeit!
Kostenlos
Anrufen:
0800-594 66 00
Wir helfen Ihnen
dauerhaft und
preisgünstig!
Kostenlose, unverbindliche
Besichtigung,Analyse,
Beratung, Kostenvoranschlag mit FestpreisGarantie!
Sonderpre
is-Aktion!
Wachsende Werte
für Eigentümer von
Immobilien
In drei von vier deutschen
Landkreisen werden die Immobilienpreise weiter steigen, so eine Postbank-Studie. Gut für Wohneigentümer.
Aber auch wer erst ein Haus
kaufen oder bauen will, darf
hoffen.
Der Immobilienboom setzt
sich fort. Laut der Studie
der Postbank könnten rund
sechs Millionen von Mieterhaushalten, die ein verfügbares Nettoeinkommen über
1 200 Euro haben, künftig in
die eigenen vier Wände umziehen.
(dpa)
ATG
Aufgabenliste erstellen: Für
die meisten gehören Fensterputzen und Gardinenwaschen
zum Frühjahrsputz. Viele reinigen auch Betten und Matratzen besonders gründlich, klopfen Teppiche aus und rücken
Möbel von den Wänden, um dahinter sauberzumachen. „Wenn
auch Dachboden, Garage und
Keller auf Vordermann gebracht
werden müssen, wird die To-doListe besonders lang.“
Nicht fehlen auf der Liste darf
die Möbelpflege. Einmal im Jahr
brauchen Schränke, Kommoden,
Regale, Tische und Stühle eine
gründliche Reinigung – das
Frühjahr ist dazu ideal. Denn
über den Winter hat die Heizungsluft das Holz ausgetrocknet, Staub und Chemikalien haben sich abgesetzt.
Eine ostdeutsche Erfolgsgeschichte!
www.mein-atg.de
MS 15
Alle Infos unter der kostenlosen
Servicehotline 0800 3932000
oder www.ewe.de
Vorarbeiten einplanen: Nicht
unwichtig ist die Reihenfolge
der Arbeiten. Grundsätzlich
gilt: Erst das Kleine, dann das
Große. „Vor dem eigentlichen
Großputz sind Vorarbeiten notwendig“, erklärt Elke Wieczorek
vom DHB-Netzwerk Haushalt.
Die erledigt man ein paar Tage
vor dem großen Hausputz. Dazu
gehört zum Beispiel das Aufräumen der Kleiderschränke. In der
Küche werden Vorratsschränke
gereinigt. „Am besten ist es, jeweils nicht mehr als zwei Stunden täglich mit solchen Arbeiten zu verbringen“, findet die
Expertin. Dann macht das Aufräumen noch Spaß.
Beim Großputz herrscht dann
die Devise: Von oben nach unten. Also zuerst geht es an die
Lampen, Decken, Gardinenstangen und oberen Schränke
bis irgendwann der Fußboden
dran ist. „Auch hier sollte man
sich nicht zu viel auf einmal zumuten“, rät Wieczorek. Sonst
wird aus der Frühlingslust
schnell Putz-Frust.
Ade, Winterdreck! Zeit für den Frühjahrsputz.
Foto: Remmers
Broschüre „Heizen mit Briketts“
für Verbraucher
Buch-Tipp
Kaminöfen – und andere Feuerstätten für feste Brennstoffe
– liegen im Trend. Und das hat
mehr als einen Grund. Zum einen fasziniert das Flammenspiel,
zum anderen spenden die Heizgeräte Wärme und sorgen für
eine ganz besondere und entspannte Atmosphäre. Darüber hinaus können sie aber auch noch
das Haushaltsbudget der Besitzer entlasten – dank preisgünstiger Brennstoffe. Hierzu zählen
– neben Scheitholz, Holzbriketts
und Holzpellets – Briketts aus
Braunkohle. All dies wird jetzt
in einer neuen Info-Broschüre
umfassend dargestellt. Darauf
macht die Rheinbraun Brennstoff GmbH (RBB) aufmerksam.
Die Inhalte wurden gemeinsam
mit dem HKI Industrieverband
Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. erarbeitet, der die Broschüre, die auf der diesjährigen
internationalen Sanitär- und Heizungsmesse ISH in Frankfurt vorgestellt wurde, auch herausgibt.
Wesentliche Schwerpunkte sind:
Das richtige und emissionsarme
Heizen mit Holz und Briketts –
angefangen beim Anzünden bis
hin zum Ende des Heizbetriebes;
detaillierter Vergleich der unterschiedlichen Brennstoffeigenschaften; Beschaffung und Lagerung der Brennstoffe.
Die gängigsten Einzelraumfeuerstätten für feste Brennstoffe im
Überblick: Kaminöfen, Kachelöfen, Heizkamine, Herde und
wasserführende Geräte sowie
ihre jeweiligen Vorteile und Besonderheiten.
Auch mal was auslassen:
„Beim Putzen fallen einem oft
Dinge ins Auge, an die man
bei der Planung nicht gedacht
hat“, sagt Woelk. Die lässt man
am besten links liegen und notiert sie auf einer neuen Liste
für später. „Wer alles auf einmal anpackt, verzettelt sich
leicht und wird gar nicht fertig.“
(dpa)
Schmiedezäune
aus deutsch/poln. Fertigung
SCHRÖDER Metallbau
Karl-Marx-Str. 29, 15345 Eggersdorf
Abdichtungstechnik Deckert
03338 - 709 84 94
www.isotec-deckert.de
Wichtige Punkte, auf die der Verbraucher bei der Anschaffung
eines neuen Heizgerätes achten
sollte; gute Gründe für den Austausch alter Einzelraum-Feuerstätten; gesetzliche Vorgaben
und was es sonst noch zu beachten gibt.
Ähnlich übersichtlich aufgebaut
wie die bereits vorliegende Broschüre „Heizen mit Holz“ kann
ab sofort auch „Heizen mit Briketts“ beim HKI angefordert werden.
Mehr unter: www.heizprofi.com
www.SOLARISTEC.de
Photovoltaikanlagen
03341/48202
www.schröder-metallbau.de
Frühlingsrabatt!*
*Für den K auF einer Zaunanlage gemäss unseren aKtionsbedingungen
Garten- und Landschaftsbau
Mario Dames • 03338/764525 • 0171/4512512
� Pflasterarbeiten
� Erd- und Abrissarbeiten
� Kies, Mutterboden
� Baumfällung
� Verkauf von Kaminholz
� Pflege von Gärten und Grünanlagen
www.fensterklappladen.de
- Fensterladen zum
Drehen, Klappen,
Schieben & Falten
- in Aluminium & Holz
- Beratung, Verkauf &
Montage
Profitieren Sie von der Kraft der Sonne
Die Zwei für Sie
MARKEN
Märkischer Markt | Märkischer sonntag
BAUELEMENTE
www.sk-haus.de
Gürlich & Wöller GmbH
Besuchen Sie unsere
Musterhäuser
* Sonntags 13-16 Uhr oder nach Anmeldung (nicht an
Feiertagen) , in Lübars nur nach tel. Anmeldung 0179 1099388
20 JAHRE
…einfach fertige
Wärme bestellen.
Zum fairen Preis.
Zeit kalkulieren: Alle Aufgaben kommen in eine Liste,
möglichst mit Angabe des Zeitaufwandes. „Dabei verschätzt
man sich gern“, warnt Woelk.
„Meist wird zu knapp kalkuliert.
Besser ist es, den Aufwand zu
schätzen und dann noch einmal
mit dem Faktor 1,5 zu multiplizieren. Das ist realistischer.“
in Ragow bei Beeskow (Musterhauspark)
und Lübars (Berlin Reinickendorf).
Entdecken Sie interessante Details,
erleben Sie unsere Bauqualität und lassen
sich ausführlich beraten.
Abdichten und
Trockenlegen
von Mauerwerk!
ATG, Alfred-Nobel-Straße 1, 16225 Eberswalde
Wohnungsmarkt
Putzmittel einkaufen: „Dazu
gehören genügend Putzmittel,
Lappen und Schwämme, aber
auch eine ausreichend hohe Leiter, um auf Schränken oder an
hohen Regalen zu arbeiten“,
zählt Woelk auf. Hilfskonstruktionen aus Stühlen, Hockern
und Bierkisten bergen Sturzgefahren und sollten unbedingt
vermieden werden.
Ihr Meisterbetrieb - Alles aus einer Hand
Gewerbeparkring 8 • 15299 Müllrose • Tel. (033606) 88 70 • Fax (033606) 49 57
Büro Berlin • Fanny-Zobel-Str. 11 • 12435 Berlin-Treptow • Tel. (030) 532 157 62
Büro Berlin • Wichertstraße 36 • 10436 Berlin • Tel. (030) 862 046 617
Büro Teltow • Ritterstraße 1 • 14513 Teltow • Tel. 0151 15119919
www.dames-bernau.de
Rund ums Haus
autorisierter Internorm®-Vertriebspartner
EHRET Partner Fensterläden aus Alu
Karl-Marx-Str. 11 | 15537 Grünheide (Mark) | Tel. 03362/27901 | Fax 03362/27902
BöttcHer FensterBau
ab
121.900 E
Türen
Rollläden
Wintergärten
Kunststofffenster
Ihr Traumhaus steht schon!
…in unserem neuen Katalog.
Gleich kostenlos anfordern unter
www.team-massivhaus.de
Termine & Hausbesichtigungen:
Telefon 0 30 / 70 76 18 76
12527 Bln. Köpenick
Regattastr. 126
+ Fenster-Profis
GmbH
Aus eigener
Produktion!
– seit 1991 –
Herstellung · Vertrieb · Montage
Gewerbepark Pappellallee · 16321 Bernau-Schönow
Tel. (0 33 38) 3 84 06 · www.boettcher-fensterbau.de
BFB
15
Haus & Garten
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Bauen&Wohnen
Tipps fürs Bauen, Modernisieren & Renovieren
SONDERVERÖFFENTLICHUNG
Das Kraut der
Unsterblichkeit
Anzeige
Rollladen- und Sonnenschutz-Tag
SG
IN OT
L
ÜH GEB
R
F N
A
Am 18. April präsentieren Experten pfiffige individuelle Lösungen
Die frühesten Aufzeichnungen aus China datieren um das
Jahr 1400 n.Chr. Ein Aufguss aus den süß-herb schmeckenden Blättern wird seit Jahrhunderten in den bergigen
Regionen Südchinas verwendet als ein belebender, verjüngender, täglich getrunkener Tee. Der in dieser Gegend
übliche Name „Xiancao“ heißt soviel wie „Kraut der
Unsterblichkeit“, und die Leute dort sagen: „Es
wirkt wie Ginseng, aber besser als Ginseng!“ Bei
uns ist die Pflanze auch unter dem chinesischen
Namen „Jiaogulan“ oder nur „Gulan“ bekannt.
Der Tee aus den Blättern ist wohlschmeckend,
und lässt sich sowohl aus getrockneten oder
frischen Blättern zubereiten, wobei die frischen
Blätter einfach besser schmecken. Mit den jungen,
knackigen Triebspitzen lassen sich Salate um eine
angenehme, exotische Komponente bereichern.
Der Geschmack erinnert an echtem Ginseng und
stammt hauptsächlich von den wirksamen Bestandteilen der Pflanze, den Gypenosiden und den
Ginsenosiden. Rezept: Jiaogulan-Sekt: 1
Handvoll frisch gezupfter Jiaogulan-Blättchen
im Mörser zerquetschen, so dass die Blattzellen
aufbrechen und in 1l Sekt geben.
Ca. 2 Stunden ziehen lassen. Vor dem Trinken durch ein Sieb
gießen und mit frischem Sekt auffüllen.
Kundenbeispiel
Bungalow 96 m² Wohn-/ Nutzfläche
mit Top-Ausstattung inklusive:
Solaranlage
Rollläden
Premiumfenster
3-fach verglast
Viele Tipps und Tricks zur Pflege und Verzehr erhalten Sie im Gartencenter Holland.
• Berlin-Tegel: Seidelstraße 24 – 28
• Berlin-Märkisches Viertel: Wilhelmsruher Damm 61
• Schwanebeck: Dorfstraße 30
Doppelt Regional
Besser
MäRkischeR MaRkt | MäRkischeR sonntag
Beratung • Installation
• Service
Möserstr. 24-25 Mozartstr. 25
16341 Panketal / OT Zepernick
Telefon:
030 - 944 42 81
Telefax: 030 - 94 41 48 99
Funk:
0172 - 3 80 79 90
massive Einfamilienhäuser
kostenlosen Katalog anfordern
www.nordlyshaus.de
16321 Bernau
Breitscheidstraße 32
infoline 03338-36045500
Bernd Hildebrandt
Containerdienst – Fuhrunternehmen
Rindenmulch und Mutterboden
zu günstigen Preisen!
Abriss
Bautransporte
Baugruben
Erdarbeiten
Berghofer Weg 26 · 15569 Woltersdorf · Tel. (0 33 62) 2 81 57 u. 2 81 58
Schnel l
gut und
preiswert!
� Dacharbeiten aller Art
� Dachklempnerarbeiten
� Vollwärmeschutz-Fassade
� hinterlüftete Fassade
Am Bahnhof 1
15345 Altlandsberg
Tel. (03 34 38) 6 05 85
Fax (03 34 38) 1 54 56
Büro: Mo.–Fr. 9 - 15 Uhr
www.fada-dachdeckerei.de
fada-dachdeckerei@web.de
Häuser - Grundstücke - Rundumservice
Profitieren Sie von der Kraft der Sonne
Meisterbetrieb seit 1999
Markisen-Präsentation. Die Frühlingsaktion gibt einen Überblick über die große Vielfalt an
Rollladen- und Sonnenschutzprodukten.
Foto: bvrs
Komfort, Sicherheit, Energiesparen – Rollläden und Sonnenschutzprodukte gehören in jedes
Wohnkonzept. Im Sommer schützen sie vor Überhitzung; im Winter isolieren sie die Wohnräume
und halten die wohlige Wärme
im Inneren. Das spart Energie für
Raumkühlung und Heizung.
Wer erfahren möchte, welche Lösungen optimal zu seinem Eigenheim passen, sollte sich den 18.
April vormerken. Am bundesweiten R+S-Tag laden viele Fachbetriebe für Rollladen- und
Sonnenschutz in ihre Werkstätten und Ausstellungen ein – und
das nun schon zum zehnten Mal.
Neben Trends und Neuheiten erhalten Besucher auch Einblicke
in die beruflichen Perspektiven
dieses Fachhandwerks.
Rund ums Haus
Die Frühlingsaktion gibt einen
Überblick über die große Vielfalt
an Rollladen- und Sonnenschutzprodukten. So sorgen zum Beispiel motorisierte Rollläden mit
Fernsteuerung, Sensoren oder
Zeitschaltuhr für komfortable Bedienung. Moderne, innovative Lösungen sind gefragter denn je. Sie
garantieren ein hohes Maß an Sicherheit und Flexibilität, selbst
dann, wenn die Bewohner nicht
Zuhause sind. Mittels moderner
Smart Home-Technologien ist es
auch möglich, Rollläden und Sonnenschutzprodukte ganz bequem
via App zu steuern.
Neben einer breiten Produktpalette bietet die Branche auch zu-
Leben braucht
Wasser
Erfüllen Sie sich Ihren Traum
vom eigenen Brunnen
– kostenlose Beratung vor Ort
– geringer Platzbedarf bei Ausbau
– kurzfristige Ausführung
– erschwinglicher Preis
aQua-thermic Bohrgesellschaft mbH
Prötzeler Chaussee 14 A
15344 Strausberg
Tel. 0 33 41 / 30 65 21
Fax 0 33 41 / 30 65 95
www.aqua-thermic.com
Wohngesundheit von der Rolle
Unsere Gesundheit ist unser
wichtigstes Gut. Daher bevorzugen wir besonders in geschlossenen Räumen eine Umgebung,
die frei von belastenden Schadstoffen – also wohngesund – ist.
Steht zum Beispiel eine Modernisierung an, informieren sich
immer mehr von uns über die
Unbedenklichkeit der benötigten Materialien. Und hier zeigt
sich: Geht es etwa um die Renovierung der Wände, ist vielen
Verbrauchern nicht bewusst,
dass von zahlreichen Wandbelägen schädliche Ausdünstungen
ausgehen. Diese belasten die
Raumluft, wirken sich negativ
auf unser Wohlbefinden aus und
können Allergien auslösen. Wer
auf der sicheren Seite sein
möchte, vertraut besser bewährten Qualitätsprodukten wie etwa
den Rauhfaser- oder Vlies-Rauhfaser-Tapeten von Erfurt. Diese
werden überwiegend aus Recyclingfasern sowie teilweise aus
Fr 10.4. – Mo 20.4.
große
e
h
c
o
w
r
e
t
u
ä
r
K
Fragen Sie die Kräuterfee!
Die Kräuterfee vom Dossengrund stellt sich Ihren Fragen rund um
das Thema Kräuter. Sie berät zu Herkunft, Pflanzung, Pflege, Ernte
und Verwendung der vielfältigen Gartenkräuter. Frau Sommerfeld
erklärt Ihnen gern, wie Sie Haarspülungen aus Rosmarin, SteviaMasken für straffe Haut oder Fußdeo aus Salbei herstellen können!
Termine:
Sa 11.04. 9–13 Uhr
Sa 11.04. 14–18 Uhr
So 12.04. 10–15 Uhr
kunftssichere Arbeitsplätze. Am
18. April stellen sich die Fachbetriebe daher auch als attraktive
Arbeitgeber vor. Dabei geht es
um so spannende Themen wie
Smart Home, Gebäudeautomation, Einbruchsicherheit, generationsübergreifende Lösungen und
Design.
Alle Informationen zum Rollladen- und Sonnenschutztag und
zu den teilnehmenden Fachbetrieben erhalten Interessierte
beim Informationsbüro für Rollladen- und Sonnenschutz unter
0208 4696-260 und online auf
www.rollladen-sonnenschutz.de.
Über die Fachbetriebssuche auf
der Webseite finden sich einfach
die jeweils nächstgelegenen Betriebe, die sich am Aktionstag beteiligen.
(koob)
Gratis
LUKRATIVE RABATT-AKTION
BIS 30. APRIL 2015
Rufen Sie kostenlos an: 0800-3355331
Geißel Abdichtungstechnik
GmbH & Co. KG
Karl-Friedrich-Str. 8a
14822 Brück
Tel. 033844-75080
Märkisches Viertel
Wilhelmsruher Damm 61
13439 Berlin
Schwanebeck
Dorfstraße 30
16341 Schwanebeck
Berlin-Tegel
Seidelstraße 24
13507 Berlin
1000 ml
Universal-
FlüssigDünger
Gegen Vorlage des Coupons erhalten Sie eine
Flasche Dünger im Wert von 3,99 €
GRATIS zu Ihrem Einkauf dazu.
Solange der Vorrat reicht.
Gültig: 10.04. -20.04.2015
Alle Öffnungszeiten, viele Garten-Tipps
und tolle Rabatt-Coupons:
www.gartencenter-holland.de
30 Jahre Erfahrung
Kostenlose Schadensbesichtigung sowie
unverbindliche Beratung und Kostenvoranschlag
Unser
Geschenk
für Sie
Optimaler Dünger für
Zimmer-, Balkon-, Kübelund Hydropflanzen!
Tegel
Märkisches Viertel
Schwanebeck
Sonntags geöffnet!
Textilfasern hergestellt und mit
Holzfasern versetzt. Weder enthalten sie dabei gesundheitlich
bedenkliche Weichmacher noch
PVC oder Lösungsmittel, weshalb sie sogar von sensiblen Bewohnern bedenkenlos verwendet
werden können. Die schadstofffreie Verarbeitung der Rauhfaser
und Vlies-Rauhfaser wurde Erfurt nun durch ÖKO-TEST bestätigt.
Dabei
stellt
das
Verbrauchermagazin neben den
Bestnoten in Sachen Wohngesundheit zudem die leichte Verarbeitung der Erfurt-Tapeten
heraus.
(Foto: erfurt)
Infos unter: www.erfurt.com
Aufsteigende
Mauerfeuchtigkeit?
Schimmelpilze/Salze?
www.geissel-abdichtungstechnik.de
Gasanlagen aller Art
Heizungsanlagen
aller Art
Sanitäre Anlagen
(Bäder)
Solaranlagen
www.SOLARISTEC.de
Photovoltaikanlagen
Spar
Preis
1,-
pro St.
Frische
KüchenKräuter
Im Auftrag der Gartencenter aus Holland GmbH, Gartencenter Märkisches Viertel GmbH, GaCe Gartencenter in Tegel GmbH · Solange der Vorrat reicht.
SANITÄRHEIZUNGSANLAGEN
15345 Altlandsberg / OT Bruchmühle,
Radebrück 13, (033439) 919 39
Mo.-Fr. 7-18 Uhr, Sa./So. 11-16 Uhr
Wir sind Ihr Ansprechpartner!
HEI KO
nur 125. 000, - €
Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie!
Wir haben jeden Sonntag für Sie geöffnet!
G
m
b
H
Fußbodenheizung
Bedarfsausweis
Rundumservice u.v.m.
im 9 cm-Topf
in verschiedenen Sorten z.B. Petersilie,
Minze, Schnittlauch und vieles mehr
Besuchen Sie uns auf facebook:
www.facebook.de/gartencenter-holland-berlin
Grafik: www.schenk-grafik.de
- Anzeige -
Bärenstarker Galabau Mustergarten
- Anzeige -
Baustoff-Kontor Bernau bietet alles, was das „Bau-Herz“ für den Garten begehrt
Geschäftsführer Ernst-Otto
Rönnau gründete 1990 das
Baustoff-Kontor Bernau.
Kaufen, wo
der Profi
kauft
Das Baustoff-Kontor Bernau
wurde vor 25 Jahren, im April
1990, vom Geschäftsführer und
Eigentümer Ernst-Otto Rönnau gegründet. Der gelernte
Groß- und Außenhandelskaufmann aus Schleswig-Holstein
errichtete es auf dem Gelände
des ehemaligen LTA-Kombinatsbetriebes für Landtechnische Ausrüstungen. Dessen
Geschäftsführer sorgte für die
Anstellung seiner einstigen Arbeiter. „Wir sind kontinuierlich
und gesund gewachsen. Mit
Augenmaß musste immer erst
erarbeitet werden, was in das
Unternehmen investiert wurde“, sagt Ernst-Otto Rönnau. So
entstand aus der alten LTA-Lagerhalle auf 950 Quadratmetern
ein modernes Verkaufsobjekt
mit Selbstbedienungsbereich,
Ausstellungen sowie Büro- und
Aufenthaltsräumen. Mit seinen
15.000 Quadratmeter Hofplatzfläche und 2.000 Quadratmeter
überdachter Fläche bietet das
BKB optimale Bedingungen für
den Baustoffverkauf an private
und gewerbliche Kunden. 1995
wurde eine Filiale in Seelow eröffnet. Sein Tipp: „Kaufen, wo
der Profi kauft.“
Bernau (rw) Eine der größten
und schönsten Garten- und
Landschaftsbau-Ausstellungen
im Land Brandenburg und im
Norden von Berlin wird am 17.
und 18. April 2015 eröffnet.
„Besuchen Sie uns zur großen
Neueröffnung und lassen Sie
sich zum Start in die neue Gartensaison von unzähligen neuen Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten inspirieren. Besuchen
Sie als einer der Ersten unsere
neue, 1.000 Quadratmeter umfassende Ausstellung. Seien
Sie gespannt auf ein breites
Sortiment und entdecken Sie
vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Für das leibliche Wohl
ist bestens gesorgt. Wir freuen
uns, Sie bei uns begrüßen zu
dürfen“, lädt Ernst-Otto Rönnau ein.
Der Geschäftsführer präsentiert
zum Jubiläum 25 Jahre BKB
Baustoff-Kontor Bernau einen
bärenstarken Galabau-Mustergarten. Er ist das schönste Jubiläumsgeschenk, das der Baustoffhändler mit Hilfe von über
20 bekannten Herstellern von
Galabaustoffen und Material
für den Garten präsentieren in
dem Ideengarten ihre Produkte. In ihm bietet Ihnen das bärenstarke Baustoff-Kontor alles,
was das „Bau-Herz“ für den
Garten begehrt. Die Planung
lag in den Händen von Hauke
Eilers, Mitglied der Eurobaustoff-Fachgruppe Galabau. „Die
Ausführung der Garten- und
Landschaftsbauarbeiten
in
unserem Mustergarten haben
wir ausschließlich regionalen
Unternehmen anvertraut“, erklärt BKB-Betriebsleiter Bernd
Klemann. So an die Galabau
Firma vom Panketaler Oliver
Pett, dem Team der Bernauer
Galabauer Frank Burow & Jens
Kuckelkorn sowie der Oranienburger Firma Baltruweit. Mit
dabei waren die Biesenthaler
Baumschule und die Fa. Zaunanlagen Bach, das Baugeschäft
Poser, der Montageservice Tornow, die Zimmerei Kuka sowie
die Firmen Wedding und Schir-
Das BKB-Team mit Geschäftsführer Ernst Rönnau (1.v.r.m.Reihe) und Betriebsleiter Bernd Klemann (2.v.r.m.R.) freut sich über 25 Jahre Baustoff-Kontor Bernau.
Foto: privat
Eine der größten und schönsten Galabau-Ausstellungen im Land Brandenburg eröffnet am
kommenden Wochenende beim Baustoff-Kontor Bernau.
Fotos (3): Reinhard Witteck
mer legten Hand an. Die Installation von Strom und Licht im
Mustergarten übernahm die
Panketaler Haustechnik GmbH
von Frank Komitsch.
„Ihnen allen gilt unser ganz besonderer Dank für Ihre ideenreiche und grundsolide Arbeit.
Alle regionalen Gartenbaufirmen können diesen Ideengarten gern für die Beratung ihrer
Kunden und die Planung nutzen“, erklärt Bernd Klemann
und gesteht ehrlich: „Da haben
wir alle drei etwas davon. Wir
als Baustoff-Kontor, der Gartenbaubetrieb und der Kunde, dem
sich hier eine unerschöpfliche
Ideenvielfalt für seinen Garten
bietet. Und bei vielen gezeigten
Ausstellungsstücken haben die
Galabauer schon gezeigt, sie
bringen es meisterhaft.“ Alles
was das „Bau-Herz“ für den
Garten begehrt ist hier schön
anschaulich und liebevoll aufgebaut. Im Mustergarten findet
der Besucher die drei große
Themen: den modernen, den
klassischen und den mediteranen Bereich. Zu Sehen ist eine
gelungene Symbiose aus Naturstein, Pflasterklinkern, Betonpflaster , Terrassenbelägen und
Zäunen verbunden mit Holz
und Glas. Geöffnet ist die Ausstellung am Freitag, dem 17.
April von 14 bis 18 Uhr und
am Samstag, den 18. April von
9 bis 16 Uhr. Mit dabei ist die
Freiwillige Feuerwehr Bernau
mit Erbsensuppe aus der Gulaschkanone. Getränke sowie
Kaffee und Kuchen sorgen für
das leibliche Wohl und sind
jeweils für einen Euro erhältlich. Für Kinder gibt es eine
Hüpfburg vom Kreissportbund.
Nach dem Torwandschießen
wird das Tor für einen gemeinnützigen Zweck gespendet.
Kommen Sie einfach vorbei
und lassen Sie sich in der schönen großen Galabau Ausstellung einmal für den eigenen
Garten bärenstark inspirieren.
Infos: Tel. (0 33 38) 75 37 - 0
www.baustoff-kontor-bernau.de
Betriebsleiter Bernd Klemann
ist von Anfang an mit dabei
im Baustoff-Kontor Bernau.
Fast alles
vom Keller
bis zum Dach
Das Baustoff-Kontor Bernau
startete 1990 mit fünf Mitarbeitern. „Heute sind wir 21 Angestellte“, sagt Bernd Klemann,
der Baustoffkonter-Betriebsleiter. Sein Team bietet „alles vom
Keller bis zum Dach, außer
Sanitär, Heizung und Elektro“,
so der Dipl.-Agrar-Ökonom.
Im Sortiment befinden sich
Baustoffe für den Tiefbau, Galabau,
Regenwassernutzung,
Hochbaustoffe einschließlich
Betondecken,
Dachbaustoffe, Trockenbau, Bauelemente
wie Fenster, Türen und Tore,
Werkzeug, Holz im Garten,
Bau- und Konstruktionsholz,
Platten, Fliesen, Kinderspielgeräte, Zäune und Holzterrassenbeläge. Das Baustoff-Kontor
ist Mitglied der Händlervereinigung Eurobaustoff, einer
Händlerkooperation mittelständischer Baustoffhändler. Seit
der Gründung wurden hier 15
Auszubildende für die Berufe
Groß- und Außenhandelskaufmann, Einzelhandelskaufmann
sowie Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet. „Jährlich gibt
es für private und gewerbliche
Kunden einen umfangreichen
Katalog“, so Bernd Klemann.
GARTEN
Besuchen Sie eine der größten und
schönsten
Galabau-Ausstellungen
im Land Brandenburg und im Norden
von Berlin.
IDEEN 2015
Eröffnung am
17.04.2015, 14 bis 18 Uhr
und
18.04. 2015, 9 bis 16 Uhr.
Hüpfburg, Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, Kaffee, Kuchen, Getränke,
Torwandschießen...
Sonderangebot
zur Eröffnung:
Gartengestaltung
Dächer & Häuschen
Strom & Licht
Wasserspiele
Wege & Terrassen
Aktionsklinker
mit Fase, orange-gelb geflammt
20x10c4,5cm, ca. 48 Stück/qm
14,99 Euro/m²
Nur solange der Vorrat reicht.
Baustoff-Kontor Bernau
Potsdamer Straße • 16321 Bernau • Tel. (0 33 38) 75 37 0 • Fax (0 33 38) 75 37 37
E-Mail: info@baustoff-kontor-bernau.de • Internet: www.baustoff-kontor-bernau.de
17
Wegweiser
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Sauber rubriziert, schnell gefunden.
Markt
Brandenburg
Gute Adressen auf einen Blick
auch auf www.markt-brandenburg.de
D E R R E G I O N A L E S E RV I C E - W E G W E I S E R
Sie finden auf dieser Seite viele regionale Dienstleister,
die interessante Angebote für Sie bereithalten.
Ihr Vorteil: Die Branchenrubrizierung
nach alphabetisch sortierten Stichwörtern.
So lassen sich alle Serviceanbieter ganz einfach finden.
Sie sind Dienstleister und
möchten sich im Service-Wegweiser
präsentieren?
Dann rufen Sie einfach an unter
Infotelefon (0 33 38) 39 55 32
Autohäuser
Audi/VW
www.kapinsky.de.................................. Bln.-Heinersdorf .Tel. 030/478996-0
Hyundai/Mitsubishi
www.car-service-berlin.de..................... Bernau .................Tel. 03338/6083-0
Honda
www.honda-wandlitz.de........................ Wandlitz ...............Tel. 033397/22111
Mercedes-Benz/smart
www.autodienst-hoppegarten.de ........ Dahlwitz-Hoppg. .Tel. 03342/2488-0
Mitsubishi
www.langhammer-lessing.de............... Strausberg,..........Tel. 03341/34840
SsangYong
www.langhammer-lessing.de............... Strausberg,..........Tel. 03341/34840
Hausbau
Holzhäuser
www.skandima.de ................................ Strausberg...........Tel. 03341/306781
Massivhäuser
www.markon-haus.de .......................... Bruchmühle .........Tel. 033439/9190
www.miwe-massivhaus.de................... Fürstenwalde.......Tel. 03361/7396420
www.musterhaus-erkner.de ................. Erkner ..................Tel. 03362/2984697
www.schultebau.com ........................... Strausberg...........Tel. 03341/420860
Hausverwaltung
www.komet-hausverwaltung.de........... Strausberg...........Tel. 03341/307480
Heizung & Sanitär
www.a-thermopower.de ....................... Müncheberg ........Tel. 033432/71268
www.energieprofi-barnim.de................ Bernau .................Tel. 03338/753366
www.haustechnik-burow.de................. Vogelsdorf ...........Tel. 033439/6173
www.Trefz-Haustechnik.de................... Neuenhagen ........Tel. 03342/22940
www.tucholke.de .................................. Eggersdorf...........Tel. 03341/48103
Holz
www.holz-meyer.com ........................... Herzfelde .............Tel. 033434/4450
Immobilienangebote
www.schultebau.com ........................... Strausberg...........Tel. 03341/420860
Innenausbau
www.trockenbau-ostwald.de ............... Woltersdorf..........Tel. 0172/3043292
Photovoltaik/Solar
www.energieprofi-barnim.de................ Bernau .................Tel. 03338/753366
www.sa-ge-tec.de...............................Panketal ............. Tel. 030/94519944
Terrassenüberdachung
www.allweda.de.................................... Berlin ...................Tel. 030/26325198
Wohnungsangebote
Brandenburg
www.wbg-aufbau.de ............................ Strausberg...........Tel. 03341/421116
www.wg-erkner.de................................ Erkner ..................Tel. 03362/3116
Zaunbau/Schlosserei
www.polnische-discountzaeune.de..... Berlin ...................Tel. 030/6559003
www.partyservice-batt.de.................... Fredersdorf..........Tel. 033439/6124
Rechtsanwälte
Arbeitsrecht
www.kanzlei-Barke.de.......................... Bernau .................Tel. 03338/907480
www.ra-sack.de.................................... Berlin-Frhg. .........Tel. 030/64328691
www.rechtsanwaeltin-hein.de .............. Bernau .................Tel. 03338/7068851
Familien- und Erbrecht
Schmidt-Schmilewski, Daniela............. Panketal...............Tel. 030/94795377
Erbrecht
www.steffen-weimann.de..................... Bernau .................Tel. 03338/752791
Insolvenzrecht
www.rechtsanwalt-wandlitz.de ............ Klosterfelde .........Tel. 033396/720004
Mietrecht
www.ra-sack.de.................................... Berlin-Frhg. .........Tel. 030/64328691
Sozialrecht
www.rakanzlei-brueck.de..................... Berlin-Pankow.....Tel. 030/47596196
Verkehrsrecht
www.ra-sack.de.................................... Berlin-Frhg. .........Tel. 030/64328691
Sachverständige
Immobilien-Sachverständigen-Büro .... Fürstenwalde.......Tel. 03361/7356098
Grundstücksbewertung
www.vermessung-kracke-mueller.de.... Altlandsberg ........Tel. 033438/61877
www.vermessung-robert.de................. Neuenhagen ........Tel. 03342/203457
Schwimmbad/Sauna
Autoservice
Dienstleistungen
Werkstatt, Teile & Zubehör
www.Pries-und-Friese.de..................... Neuenhagen ........Tel. 03342/23448-0
Bauen & Wohnen
Schwimmbadüberdachung
Haushaltsgeräte-Service
www.metallkunststoff.de ...................... Fredersdorf..........Tel. 033439/79444
www.schultebau.com ........................... Strausberg...........Tel. 03341/420860
Baumarkt
www.steinhauffs-baumarkt.de............. Bernau .................Tel. 03338/3141
Carport
www.carportunion.de ........................... Strausberg...........Tel. 03341/306464
Containerdienst
www.huegelland-gmbh.de ................... Rüdersdorf ..........Tel. 033638/74333
Dach & Fassade
www.dafak.de ....................................... Strausberg...........Tel. 03341/22124
www.ruediger-dach.de ......................... Wandlitz/Basdorf Tel. 033397/67860
Elektro/Hausgeräte
www.dreetz-firchau.de ......................... Berlin ...................Tel. 030/960666980
www.metallkunststoff.de ...................... Fredersdorf..........Tel. 033439/79444
Elektroinstallation
www.elektroanlagen-zepernick.de....... Panketal...............Tel. 030/9444300
www.bahnhofspassage-bernau.de...... Bernau .................Tel. 03341/311285
www.handelscentrum.de...................... Strausberg...........Tel. 03341/311285
Gebäudereinigung
www.bauelemente-hillerscheidt.de ..... Schöneiche .........Tel. 030/6492901
www.fenster-tueren-bohnau.de ........... Vogelsdorf ...........Tel. 033439/16820
Fliesenhandel
www.berlinerfliesenmarkt.de ............... Berlin ...................Tel. 030/32672510
Fußboden
www.fussboden-ff.de ........................... Altlandsberg ........Tel. 033438/67970
Garagen
www.garagen-zentrale.de .................... Panketal...............Tel. 030/936980-0
Garten- & Forstgeräte
www.kraatz-gmbh.de ........................... Kehrigk ................Tel. 033678/62960
www.reinigungsservice-jonas.de......... Bernau .................Tel. 03338/761564
Lohnsteuerhilfe
Beratungsstellen
Silke Holland ......................................... Bernau .................Tel. 03338/459438
Sigrid.Sandfort@vlh.de......................... Biesenthal............Tel. 03337/451261
Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. S. Albrecht
............................................................... Rüdnitz ................Tel. 03338/2206
Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. S. Donath
............................................................... Panketal...............Tel. 030/94417607
Möbel
www.worldofcolour.de.......................... Bernau/Ebersw....Tel. 03338/750564
www.landmesser-gmbh.de ................. Schönefeld ..........Tel. 030/63499634
www.vermessung-bohnebuck.de ........ Wandlitz...............Tel. 033397/22170
www.vermessung-glaubitz.de.............. Neuenhagen ........Tel. 03342/207880
www.vermessung-junge.de.................. Schöneiche .........Tel. 030/64900610
www.vermessung-kracke-mueller.de .. Altlandsberg ........Tel. 033438/61877
www.vermessung-robert.de................. Neuenhagen ........Tel. 03342/203457
www.vermessung-weidner.de.....................Fürstenwalde ......... Tel. 03361/340391
Küchen, Einbaugeräte & Arbeitsplatten
www.damm-kuechen.de ...................... Gielsdorf..............Tel. 03341/300691
Notare
Versorger
www.w-s-e.de....................................... Strausberg...........Tel. 03341/343-0
Werbung
www.kloer-bernau.notar-in-brandenburg.de
............................................................... Bernau .................Tel. 03338/8400
www.pompoes-bernau.notar-in-brandenburg.de
............................................................... Bernau .................Tel. 03338/2910
Stöber, Kristin ....................................... Panketal...............Tel. 030/9444885
Alles, was Recht ist – Vom Arbeitsrecht bis zum Forderungseinzug
fähigem Online-Rechercheangebot eines externen Dienstleisters
ist dies die Grundlage für fundierte,
aktuelle und fachkundige Beratung
und Interessenvertretung durch
die Kanzlei Sack. Die Tätigkeit der
Rechtsanwaltskanzlei Steffen Sack
www.steuerberater-goldberg.de .......... Ahrensfelde .........Tel. 030/98310965
Vermessung
Der WebWegWeiser
Einsatz moderner Anwaltssoftware
gesichert. Ebenso selbstverständlich wie das Abonnement aktueller
juristischer Zeitschriften ist die regelmäßige Aktualisierung der Kommentare zu den Tätigkeitsfeldern.
In Verbindung mit einem leistungs-
www.etl.de/rubdv-bernau..................... Bernau .................Tel. 03338/39580
Tattoo/Piercing/Permanent-Make-up
Fenster & Türen
www.daku-fenster.de............................ Herzfelde .............Tel. 033434/486-0
www.alutherm-deutschland.de............ Panketal...............Tel. 030/94415121
Steuerberatung
Einkaufscenter
Alles aus einer Hand – Bauen von A bis Z
In seiner Kanzlei ist Rechtsanwalt Steffen Sack als Einzelanwalt
hauptsächlich in den Tätigkeitsgebieten Arbeitsrecht, Mietrecht/
WEG-Recht, Verkehrsordnungswidrigkeiten- und Strafrecht, Verkehrszivilrecht sowie Forderungseinzug, tätig. Unterstützt wird er
durch eine Kanzleimitarbeiterin.
Bei der Tätigkeit der Kanzlei ist es
oberstes Ziel, dem Klienten dauerhaft zu seinem Recht zu verhelfen.
Hierzu wird ein Betreuungsangebot, das den Bedürfnissen kleinerer
und mittlerer Handwerksbetriebe
ebenso wie den Erfordernissen
von Privatpersonen entspricht,
angeboten. In der Kanzlei ist der
Partyservice
ist im Wesentlichen auf den Raum
Berlin-Brandenburg konzentriert.
Rechtsstreitigkeiten sind jedoch
oftmals vom Sitz des Gegners
abhängig. Im Interesse der Mandanten ist daher oftmals auch eine
Reise zu auswärtigen Gerichten erforderlich. Die Rechtsanwaltskanzlei Sack befindet sich auf dem traditionsreichen Gelände der Berliner
Yachtwerft, Müggelseedamm 70,
12587 Berlin-Köpenick, dem heutigen Wassersportzentrum Berlin.
Weitere Informationen erhalten Sie
unter Telefon (030) 64 32 86 91
oder auch im Internet unter
www.ra-sack.de
Allgemein
www.agentur-zack.de........................... Fürstenwalde.......Tel. 03361/306373
Anzeigenservice & Beilagen
www.maerkischer-sonntag.de ............. Bernau .................Tel. 03338/3955
. . . sich
in Erinnerung
bringen
Märkischer Markt
Märkischer Sonntag
18
Kleinanzeigen
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Was tun bei Chiffre-Anzeigen?
Sie möchten auf eine Anzeige antworten und diese ist mit einer Chiffre-Nummer versehen?
Schicken Sie Ihre Antwort an:
Freienwalder Kurier GmbH • Postfach 1952 • 15209 Frankfurt (Oder)
Vermerken Sie auf dem Umschlag gut leserlich die Chiffre-Nummer.
Wir leiten Ihre Post ungeöffnet an den Auftraggeber weiter.
Immobilienmarkt
Stellenmarkt
Wir sind umgezogen!
Mobile Hauskrankenpflege
Astrid Dlugosch
Am Markt 21 • 15345 Eggersdorf • Tel.: 03341/4493055
Fax: 03341/4493056 • e-mail: hkp.dlugosch@arcor.de
Wir Suchen dringend
Ex. Altenpfleger oder Krankenschwester und
Automarkt
Suche ab sofort Verkäufer/in,
persönliche Bewerbung mit Unterlagen am Mittwoch d. 22.04.2015,
um 10.00 Uhr, Fairkauf, Neu
Zittauer Str. 41, 15537 Erkner.
Ford Mondeo Kombi, Diesel/Schalter, Bj. '01, 250 Tkm, AU/HU
bis 05/16, Verschleißteile neu,
Kuppl. abgenutzt, Sommer- und
Winterr. VB 1460 €, 0179/2107324
Agenturpartner als potentieller
Nachfolger in Seelow/Müncheberg
auf selbständiger Basis gesucht.
DEVK T 0173 9991182
KFZ-Maier - autoanKauF
alle Typen auch LKW und Motorräder
Selbstabholung
Mobil 0177 - 6924269
Kellner/-in für max. 20h/Wo. für
seriöse deutsche Gaststätte in
Bernau ges. T 0173 / 436 99 72
Altenpflegehelfer
Ankauf von Unfall-Pkw / Verwertung von Altautos. Autoverwertung
Steinhöfel T 033636 / 27022
Wir suchen dringend in Ihrem
PLZ-Gebiet gepflegte PKW´s für
Autowerbung. Monatl. 50 € bis
540 € ! Firma Reichel T 05874 98642816 o. 01525 - 3745249
• Vollzeit/Teilzeit/Geringfügige Beschäftigung
(auf Wunsch auch nur WE Dienste) • sofort Einstellung
KFZ-Ankauf, alle Typen, Unfall
od. Motorschaden, o. TÜV u. Kat.,
viele km. T 030/21758591
Kaufe PKW, Kleinbus od. Transporter, alles anbiet., gute Bezahl.
0176/62541010 (7 Tg./24 h)
Ma., Dt., Engl. 6€/45 Min., von
Studenten. T 01579/2323179
Wir stellen ein!
Suche ab sofort für Firma
SA-GE-TEC Karsten Kube
in 16341 Panketal
Jetzt bewerben: www.momox.de/jobs
Heizungs-/
Sanitärmonteur(in)
momox, der führende Online-Ankauf-Service
für Bücher, CDs, DVDs, Spiele und Fashion
sucht Dich zur Unterstützung (in TZ) bei der
Kommissionierung von Bekleidungsartikeln
im Logistikzentrum Neuenhagen.
zur sofortigen Einstellung.
Erster Kontakt unter:
030-94 51 99 44
oder
0172-3 15 72 67
Deine Aufgaben
• Erfassung der Waren im Computersystem
• Zustandsbewertung der angekauften Artikel
• Einlagerung sowie Auslagerung der Ware
• Verpacken und Versenden der Waren
momox GmbH | Personalabteilung
Zum Mühlenfließ 23 – 25
15366 Neuenhagen
Langfristige
e
Arbeitsplätz
IMMANUEL KLINIK MÄRKISCHE SCHWEIZ
Gesundheits- und Krankenpflegerin /
Gesundheits- und Krankenpfleger
im Drei­Schicht­System.
Neben der abgeschlossenen Ausbildung erwarten
wir Einfühlungsvermögen und Feingefühl,
Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt, rasche
Auffassungsgabe, selbständige Arbeitsweise und
Kommunikationsfähigkeit.
Dafür suchen wir
Maschinenführer und
Produktionsarbeiter
gern mit Berufserfahrung.
Fachklinik für Onkologische Rehabilitation
Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz ist eine
überregional angesehene onkologische Reha­
bilitationsklinik mit 220 Betten, die rehabilitative
Maßnahmen in Form von Anschlussrehabilitationen
und onkologischen Nachsorgeleistungen durch­
führt. Sie liegt im Naturpark der Märkischen
Schweiz, dem „Mittelgebirge“ der Mark
Brandenburg am östlichen Rand von Berlin.
Schwerpunkte der Klinik stellen die Diagnostik
und Therapie von Funktions­ und Folgestörungen
nach Tumorerkrankungen und deren Behandlung
im physischen/psychischen und sozialen Bereich
dar, einschließlich ihrer sozialmedizinischen
Bewertung. Die Einrichtung ist zur Rehabilitation
aller Tumorentitäten (außer ZNS) zugelassen.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/
einen
In Rüdersdorf entsteht eine
Anlage zur Herstellung von
Nassvliesen.
Produktionsbeginn ist Mai 2015.
IMMANUEL
DIAKONIE
Bewerbung an:
mail@nanowetlaids.eu
Kassierer (m/w) in
Teil- oder Vollzeit
Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie, gerne
auch in elektronischer
Form, bitte an:
für unseren Kunden in Lindenberg gesucht. Arbeitszeit von Montag bis Freitag
zwischen 8:00 und 20:00 Uhr. Einfach
anrufen, vorbeikommen oder online bewerben unter www.zag.de/Bewerbung.
Immanuel Klinik
Märkische Schweiz
Pflegedienstleitung
Anja Schröder
ZAG Personal & Perspektiven
Stralsunder Str. 9 16515 Oranienburg
Telefon 0 33 01 / 57 75 20
kontakt-or@zag.de www.zag.de
Lindenstr. 68–70
15377 Buckow
a.schroeder@immanuel.de
Eine Einrichtung der
Immanuel Diakonie
Klosterdorf (bei Strausberg) Wohnpark Kiebitz Aue
mehrere variabel aufteilbare Baugrundstücke, voll erschlossen,
provisionsfrei zu verkaufen.
Kaufpreis ¤ 48,-/m2 (z.B. 500 m2 = ¤ 24.000,-), keine Bauträgerbindung
van Boekel Dinvest GmbH
Tel. 03341-30 89 35 / 0172-687 6867, www.kiebitz-aue.de
Deutschmann
Immobilien
Suchen für vorgemerkte Kunden
Ein-, Mehrfamilienhäuser,
Bau- und Erholungsgrundstücke.
Telefon: (0 33 38) 70 54 90
www.deutschmann-immobilien.com
2. Musterhaus in Neuenhagen: moderner, gemütlicher Bungalow, 103 m² Wohnfläche, möbliert, zu besichtigen.
B, 29 kWh/(m²a), LWP, Bj 2013, A+
15366 Neuenhagen, Jahnstraße 39,
Mo-Fr 15-18 Uhr und Sa/So 11-16 Uhr
www.markon-haus.de, (03 34 39) 9 19 39
Beeskow – Beratung zum neuen Haus:
Kommen Sie vorbei, wir sind gern für Sie
da. 15848 Beeskow, Am Reitplatz, Sa/So
11-16 Uhr
www.markon-haus.de, (033 66) 60 28 36
Was ist mein Haus wert?
Immobilienbewertung in 24 h.
Jetzt anrufen! T 03338/ 752864
www.1a-beraten.de
Immobilien
Angelika Adam
ko m p e t e n t e
Vermarktung
seit 15 Jahren
7 Tage/Woche
für Sie da.
(0 33 42) 20 62 55
info@angelika-adam.de
Fredersdorf,Petershagen,Neuenhagen
Ehepaar sucht für ihre zwei Kinder ein
Grundstück für den Bau eines EFH,
S-Bahn Nähe,
info@markon-haus.de, (033439) 919-41
Beratung zum neuen Haus am
Firmensitz: Besuchen Sie uns, wir
sind gern für Sie da. 15345 Altlandsberg OT Bruchmühle, Radebrück 13,
Mo-Fr 7-18 Uhr und Sa/So 11-16 Uhr,
www.markon-haus.de, (033439) 91939
Musterhaus in Altlandsberg: aa. 95 m²
Wohnfläche, möbliert, B, 67 kWh/(m²a),
Erdgas, Solar, Bj 2014, B,
15345 Altlandsberg, Zur Holzseefe 18,
Zufahrt über Strausberger Str. Sa/So 1116 Uhr, www.markon-haus.de
Neues Musterhaus in Wilkendorf: ca.
185 m² Wohn-/Nutzfläche, voll möbliert,
B, 55 kWh7(m²a), Erdgas, Lüftungsanlage,
Bj 2015, B.
15345 Altlandsberg OT Gielsdorf (Wilkendorf), Am Anger 163, Sa/So 11-16 Uhr,
www.markon-haus.de, (03 34 39) 9 19 39
Schladitz Immobilien GmbH sucht
Häuser und Bauland, auch größere
Flächen. Tel.: (0 33 38) 70 55 222
info@schladitz-immobilien.de
Musterhaus in Neuenhagen: moderner
Winkelbungalow: 145 m² Wohnfläche,
möbliert, zu besichtigen.
B, 24 kWh/(m²a), LWP, Bj 2013, A+.
15366 Neuenhagen, Schöneicher Str. 46,
Mo.-Fr. 15-18 Uhr und Sa./So. 11-16 Uhr
www.markon-haus.de, (03 34 39) 9 19 39
Musterhaus in Wandlitz, moderner Bungalow zu besichtigen, möbliert, Fassade
verblendet, 116 m² Wohnfläche, B, 24 kWh/
(m²a), LWP, Bj 2011, A+ 16348 Wandlitz, Stolzenhagener Chaussee 53, Sa/So 11-16 Uhr,
www.markon-haus.de, (033397) 273067
Ehepaar sucht ein Baugrundstück zum Kauf: Ahrensfelde,
info@markon-haus.de,
✆ (03 34 39) 919-41
Junges Pärchen sucht ein Baugrundstück: Schöneiche, Woltersdorf.
info@markon-haus.de,
✆ (03 34 39) 9 19-48
Wolfgang Kluger
Immobilien
Baugrundstücke
und Einfamilienhäuser
Bauernhöfe und
Wochenendgrundstücke
(auch sanierungsbedürftige Objekte)
von privat für vorgemerkte
Kunden gesucht über:
www.kluger-immobilien.de
Mitglied im Immobilienverband Deutschland
Immobilienvermittlung seit 18 Jahren
Tel. 0 33 41/30 91 37
Wohnen am gepflegten Golfpark Wilkendorf gleich neben Strausberg: idyllisch gelegene Grundstücke, 745-1227 m²,
von 37.250 - 48.750 €, vollerschlossen,
sofort bebaubar,
www.markon-haus.de, (033439) 91939
3 R.-Whg., Bad Frw., 1. Etg., Kü.,
Bad,WM 554,40€. 0151/25613643
Junges Glück sucht ein Baugrundstück ab 450 m2: Berlin (Mahlsdorf)
info@markon-haus.de, (033439) 919-41
Bad Frw., Gesundbrunnenviertel,
mod. 3-R.-Whg., 75 m², Balkon u.
Garten., T 0157/74530526
! Münzen & Medaillen & Geldscheine ges.! DDR, Euro,
DM,
Göde,
MDM,
Dollar,
Kaiserreich,
Rubel, ChinaMünzen, Silber- u.Goldmünzen,
Münzsamml.
(auch. unvollst.)
Alles anbieten/ Hausbesuche Tel.
033205/231907
DEM LEBEN ZULIEBE.
In der Konzeption und Organisation von Veranstaltungen zur Qualifizierung von Ärzten und medizinischen Personals sind langjährige Erfahrung, Fachkompetenz und Zuverlässigkeit unsere Stärken. Seit 1997 organisieren und
veranstalten wir deutschlandweit zahlreiche medizinische Weiterbildungsseminare, Seminarreihen, Tagungen und
Kongresse. Zur langfristigen Erweiterung unseres Teams, insbesondere auch für die internationalen (englischsprachigen) Veranstaltungen und Kongresse, suchen zum sofortigen Eintritt:
Projektleiter(in) Veranstaltungsmanagement
Ihre Aufgaben:
Diese Spurensicherung liegt
auch in Ihrer
Hand.
Mit Ihrem Nachlass können Sie ein
Stück Natur sichern. Unser Infomaterial zum Thema Testament erhalten
Sie gratis, senden Sie einfach diese
Anzeige an:
❑ Konzeption, Planung und Vorbereitung von Tagungen, Seminaren, Kongresse u.ä. im medizinischen Bereich
❑ Durchführung und Nachbereitung (Controlling) der Veranstaltungen
❑ Veranstaltungsbetreuung vor Ort und Sicherstellung des gesamten Projektablaufs
❑ Vorbereitung und Abwicklung des Einladungs- und Teilnehmermanagements
❑ Einkauf und Steuerung von Dienstleistungen inklusive Termin-, Zeit- und Budgetplanung
❑ Korrespondenz mit Teilnehmern, Auftraggebern und Subunternehmern
❑ Erarbeitung und Umsetzung von Veranstaltungsverträgen
❑ Einwerbung von Drittmitteln und Sponsoren für Veranstaltungen
NABU · 10108 Berlin
Ihr Profil:
❑ Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung / Studium sowie eine mehrjährige Berufserfahrung
im Veranstaltungs- / Kongressbereich
❑ Perfekte Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
❑ ausgeprägtes Organisationstalent, Engagement, Eigeninitiative, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
sowie Teamfähigkeit
❑ Motivation und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
❑ Schnelle Auffassungsgabe, Verhandlungsgeschick und Zuverlässigkeit
❑ Kommunikatives und professionelles Auftreten
❑ Zeitliche Flexibilität (ggf. auch an Wochenenden) sowie die Bereitschaft zur Reisetätigkeit
❑ professioneller Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten sowie spezifischer Veranstaltungssoftware
❑ Pkw-Führerschein
Tiere Landwirtschaft
15 Wochen alter Bolonka-Welpe
gechipt, VB 770 €. 033439/446240
Reise und Erholung
Pension b. Göhren FEWO´S
Frühling/Sommer frei, 350m z.
Strand T 038308/34236
Wir bieten Ihnen:
❍ professionelle Arbeitsbedingungen am östlichen Stadtrand von Berlin
❍ eine branchenübliche und leistungsbezogene Vergütung
❍ sehr gute berufliche Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
KURREISEN, EUROPAWEIT
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung
sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per Post oder E-Mail an:
MedConcept GmbH z. Hd. Frau Alexandra Hansen | Friedenstraße 58 | 15366 Neuenhagen b. Berlin
Tel.: (0 33 42) 42 68 932 | alexandra.hansen@medconcept.org
mit Preisvergleich, z.B. 2 Wo. poln. Ostsee
mit VP inkl. Anw. ab 336,– €.
Gratiskatalog 2015
Rb. Rebel, 030/56335060, www.kurart.de
! Bernstein, -ketten, -schmuck
u. sonst. Gegenstände, Fotoapparate, Objektive, Ferngläser v.
Zeiss, Münzen u. Meissener
Porzellan. T 0172/ 49 64 988
Suche Trabant, Wartburg, Barkasteile u. Fahrzeuge sowie S50
Mopeds. Bitte alles anbieten.
T 03362/939831, 0172/1700803
Problembaum? Baumfällung, Hecke, Obstbaumschnitt, Stubbenfrä
sen, Kaminholz. Beratung kostenl.
v. Ort. Fa. Specht Industrieklettern
T 03334/281732 o. 0173/3836884
Trapezblech 1 A Qualität,
cm genau, Lieferung bundesweit.
www.dachbleche24.de,
033456/15160
Spezialbaumfällung
pro m
Zäune extrem preiswert
Gratis-Katalog, 7000 Referenzen, deutsche Garantie,
Preise wie in Polen, Vor-Ort-Termine
2
Fa.C.Watzke, Baumfällung,-pflege
mit Klettertechnik, schnell-sicherzuverlässig, Besichtigung u. Angebot kostenlos. T 0171/8113353
oder 03341/3084531
Achtung! Zahle sehr gut! Ölgemälde, Porzellan, Bestecke, Uhren, Gläser, Schmuck, Spielzeug,
Postkart., Bierkrüge u. Möbel auch
beschädigt, u. a. 0152/02630587
zaunkoenig-wendenschloss.de
ab 49,- €
Sonstiges
ZAUNLAGER
Berlin-Brandenburg: Verkauf von Doppelstabmattenzaun
an
Privat
und
Gewerbe. T 030/ 92 40 68 33
Modelleisenbahn und Ersatzteile,
auch Bastlerware, zum Kauf
gesucht. T 033396/877974
 030-6559003
Alles Alte gesucht! Zahle sehr
gut! Möbel, Besteck, Puppen, Porzellan, Krüge, Leinen, Schmuck.
T 030/9495001
Su. DDR-Ruderboot Anka mit
Ruder, auch reparaturbedürftig.
T 0178/1684615
Kaufe DDR-Mopeds u. Motorräder, auch zerlegt, sowie 20er-40er
J. 03362/23993, 01577/6337610
Ankauf alter Reklameschilder sowie Modelleisenbahn. u. Zubehör
T 0171/9033889 o. 03342/300297
„Wohlfahrtsmarken sind schön und helfen.
Bis zu 55 Cent je Briefmarke kommen
bedürftigen Menschen direkt zugute.“
Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen. Telefon: 03944/36160,
www.wm-aw.de FA
Heiraten Bekanntschaften
NUR für FRAUEN die sich eine
ernstgem.Partnerschaft wünschen
Kostenfreie Beratung und Vermittlung. T 01573/ 3084328 IHAG
Hübsche Carmen 27, Asiatin,
schlank, sexy, verwöhnt Ihn, T
0173/4574314
Mulan 19, kleiner und zierlich, mit
Freundin verwöhnen Ihn, T
0152/24607667
Kontakte
Lucia in Fürstenwalde! 25J.,
bildhübsches brünettes Luxusmodel ab 8 Uhr www.ladies.de,
Telefon 0 33 61-36 53 07
Jacky`s Oase
Kolle
gesucgin
ht!
Mahlsdorfer Str. 8 • 15366 Hoppegarten/OT.Hönow
www.jackys-oase.de
03342/2501549 N
E
EU
N 0170/7472405 U
1. Mal in STRAUSBERG!
Sexy Nicole, blond, 35 J.,
80 DD natur
www.ladies.de · Tel. 03341-3045178
Vermietung
Kaufen Verkaufen
www.immanuel.de
Ankauf von Wohnwagen, Wohnmobile aller Art, Zustand egal,
alles anbieten. T 0177/7536530
Hübsche Blondine,
40 J., lieb, zärtl., aus BAR,
empfängt Mo-Fr. Trau dich! T
0157/74449777
Gitti 52, BH 95E, behaart, mollig,
Telefon: 0 30-50 5 73 5 25
Klinker verfugen,
reinigen, restaurieren,
0160/
96354981www.KlinkerSanieren.de
DACHDECKERMEISTERBETRIEB
hat noch Termine frei für Dach- u.
Fassadenarbeiten sowie Reparaturdienst = 03304 307 56 59
NEU: Ming & Ling in MOL, 25 & 32 J.
Exotisch-Sexy, Frz. Natur! 0152/38500434
PROBLEM FASSADE?
Nie wieder streichen
und Folgekosten!
Klinkerbau Tamme
03 34 56/32 06
www.Tamme-Klinkerbau.de
Doppelt Regional Besser
MäRkischeR MaRkt | MäRkischeR sonntag
19
Familie
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
N
ach dem Osterspaziergang sollten Sie sich etwas
Ruhe gönnen. Vielleicht
ist das ja der richtige
Zeitpunkt, ein wenig in
der Vergangenheit zu
schwelgen. Mit Wham!
vielleicht! Oder Sie betätigen sich als Baumeister und errichten
ein One World Trade
Center mitten in der
guten Stube. Wie auch
immer: Frohe Ostern!
CD der Woche
Software
Hit-Parade
Durchblick bei den Finanzen
SteuerSpar-Erklärung hilft im Paragraphendschungel
Original Album Classics zeigen, dass Wham! mehr als Weihnachten sind
Zehn Millionen Dollar soll
George Michael dem Verneh­
men nach an Tantiemen für
„Last Christmas“ verdienen
– jährlich. So sorgt der Weih­
nachtsklassiker nicht nur für
einen gesicherten Lebensabend
seines Erschaffers, sondern zu­
gleich dafür, dass uns Wham!
in Erinnerung bleiben. Die eng­
lische Boygroup wurde 1981 ge­
gründet und trennte sich be­
reits fünf Jahre später wieder.
Geblieben sind drei Alben und
ein Superstar. Denn Michael
konnte den Wham!­Erfolg als
Solokünstler sogar noch toppen.
Das verwundert insofern nicht,
als dass er schon während sei­
ner Zeit mit Andrew Ridgeley
maßgeblich die Titel schrieb
und produzierte. Daher fällt
es mitunter schwer, zwischen
dem Einzelkämpfer und dem
Gruppenmitglied zu unterschei­
den. Wobei, Michael hat dort
bewusst auch nie eine scharfe
Trennung vollzogen.
Der Last­Christmas­Erfolg über­
deckt dabei ein wenig die Tatsa­
che, dass es daneben durchaus
weitere Hits der Band gab. Von
der Chartposition her gesehen
sogar erfolgreichere. Doch diese
aufzählen? Schwierig. Legt man
aber die Platten, die nunmehr
im Verbund als Original Al­
bum Classics auf CD erschie­
nen sind, ins Laufwerk, fällt der
Groschen. Mitunter sogar track­
weise. „Bad Boys“, „Club Tro­
Spiel
Gigantisch
Besondere Ereignisse bedür­
fen besonderer Berücksich­
tigung. Wenn im Herbst die­
sen Jahres das One World
Trade Center in New York
als teuerstes und höchstes
Haus der westlichen Hemis­
phäre ganz eröffnet wird,
steht in so manchem Kin­
derzimmer sein ähnlich
spektakuläres
Pendant.
Denn Ravensburger gibt das
gigantische Hochhaus zum
Nachbau frei. Mit 216 teils
knickbaren Kunststoffteilen
sollen Puzzler in rund 60 bis
90 Minuten schaffen, wofür
die Konstrukteure beim Ori­
ginal acht Jahre gebraucht
haben. Möglich macht dies,
dass die Puzzleteile auf der
Rückseite nummeriert sind.
Man muss diese Hilfe natür­
lich nicht in Anspruch neh­
men.
Erstmals gibt es doppelt
knickbare Puzzleteile, um
die außergewöhnliche Ar­
chitektur umsetzen zu kön­
nen. Aufgrund der perfek­
ten Passgenauigkeit der
Puzzleteile formen diese
ein stabiles B a u w e r k ,
ganz ohne Kleben.
Dem Vor­ bild
an­
gemessen
ist auch
d i e
Selbst­
bauva­
r i a n t e.
Bei der
handelt
es sich
– natür­
lich –
um das
bisher
höchste
3 ­ D ­
Puzzle,
das bis­
her ver­
öffent­
licht
wurde.
Stolze
54 Zen­
timeter
reckt es
seine
Spitz e
in die
Höhe.
Nicht wenige Arbeitnehmer
ärgern sich jährlich mit ihrer
Steuererklärung herum. Dabei
kann diese auch mal locker an
einem Sonntagnachmittag er­
ledigt sein. Denn es gibt elek­
tronische Helferlein. Wer gut
alle Unterlagen
und Belege übers
Jahr gesammelt
hat, kann sich von
der „SteuerSpar­
Erklärung“ durchs
abgelaufene Fi­
nanzjahr leiten
lassen. Ein roter
Faden nimmt den
User dabei an die
Hand, leitet ihn
Schritt für Schritt
durch die Formulare. Auf Ein­
sparmöglichkeiten wie auch
auf mögliche Fehler wird da­
bei sofort hingewiesen. Dass
der Überblick nicht verloren
geht ist dem einfachen und lo­
gischen Aufbau der Benutz­
eroberfläche zu verdanken.
Keine Schnörkel, das Wich­
tigste immer im Blick. Viele
picana“, „Love Mashine“ oder
„Wham Rap!“ stammen allein
aus dem Debüt­Album „Fantas­
tic“. „Make it big“, der Nach­
folger, schwächelt da ein we­
nig, kann aber mit „Wake me
up before you go­go“ den in den
Charts erfolgreichsten Song der
Band präsentieren. Zudem ent­
hält die Scheibe auch „Careless
whisper“, das eigentlich schon
eine Michael­Solonummer war.
Nicht zuletzt dürfte „Freedom“
noch heute in so manchem Ohr
präsent sein.
Die letzte gemeinsame Scheibe
„Music from the Edge of Hea­
ven“ ist dann nicht einmal mehr
überall erschienen. In Europa
beispielsweise kam stattdessen
eine Best­Of­Compilation in die
Läden. Aber auch die enthielt
mit „The Edge of Heaven“, „I’m
Your Man“ und eben jenem be­
rühmten „Last Christmas“ die
entscheidenden Tracks. Hat
man alle drei Silberscheiben,
die vom originalen Plattencover
Serie
in Miniausgabe umhüllt sind,
durchgehört, fühlt sich das eine
wenig wie eine Wham!­Hit­
parade an. Denn wenn die heute
immer noch tanzbaren Rhyth­
men aus den Boxen kommen,
kehren auch die Erinnerungen
zurück. Wham! sind also doch
mehr als Weihnachten.
Hollywood –
hier
begeg­
nen sich die
auf dem Weg
nach
oben
sind und die,
die gerade ab­
steigen. Glanz
und Elend liegen eng beieinan­
der. Und das nimmt David Cro­
nenberg auf, um die Geschichte
der Familie Weiss zu erzählen.
Kinderstars, psychotische Eltern,
Gefühlsleere. Es sind nicht unbe­
dingt neue Innenansichten aus
dem Umfeld der Traumfabrik,
aber frisch aufgearbeitete. Star­
ker Tobak zuweilen, sehr pro­
fessionell von einigen wirklich
Großen serviert. Ein Stück Ent­
zauberung der Zauberwelt.
Maps to the Stars ascot Usa
2014
Sie haben ei­
nen gemein­
samen Feind:
die
Polizei.
Und so kom­
men Lesben
und Schwule
auf die Idee,
streikende Bergarbeiter zu un­
terstützen. Auf beiden Seiten je­
doch gibt es starke Vorbehalte ge­
gen diese Aktion. Und so muss
das Verständnis erst wachsen.
Die zugrunde liegenden wahren
Begebenheit wurden für die Film
zwar etwas ausgeschmückt, im
Prinzip hat es sich aber 1984 so
abgespielt. Damals noch drama­
tisch schaut sich heute alles sehr
unterhaltsam an. Feel­Good­Mo­
vie auf hohem Niveau. Wunder­
bar.
Pride senator GB 2014
Wham! Original Album Classics sony
Heimkino
Nachdem
Kumpel Will
tollste Berichte
vom Leben in
Australien ver­
sendet,
fol­
gen ihm seine
Freunde. Die
Wirklichkeit sieht allerdings an­
ders aus. Der erhoffte Sex rückt
in weite Ferne, der Beach ebenso.
Stattdessen verdursten die Vier
fast im Outback. Exkremente und
Körperflüssigkeiten sind die Ant­
wort der Macher auf niveauvolle
Witze. Die hier überschreiten nie
die Gürtellinie und sind teils nur
für Hartgesottene geeignet. So
haben titelgebender Anspruch
und filmische Wirklichkeit lei­
der so gut wie nichts miteinan­
der zu tun. Sex on the Beach 2
UniversUm GB 2014
Der
welt­
weit einfluss­
reichste Ban­
ker wird in
New York ver­
haftet. Vorwurf
Ve r g e w a l t i ­
gung. Und tat­
sächlich ist Mr. Devereaux ein
Typ, der auf Luxus und Frauen
steht. Doch hat er sich tatsächlich
nach einer durchzechten Nacht
am Zimmermädchen vergriffen.
Abel Ferrara meint ja und do­
kumentiert die bekannten Fak­
ten. Denen voran stellt er ein Por­
trät der Hauptperson, das jene
als einsamen, aber auch macht­
besessenen Menschen zeigt, der
dem Luxus und ausschweifen­
dem Sex verfallen ist. Welcome
to New York eUrovideo Usa 2014
Ausführliches Heimkino online unter www.moz.de/kultur/heimkino
Fremdwortteil: Einnahüber,
men
oberhalb
musik.:
ein
wenig
Hauptstadt
Venezuelas
ungerührt,
gelassen
brutal
nicht
entwässertes
Gelände
Getreideblüten
(Mz.)
Bruchstück
mehrere
Personen
4
brasilianischer
Fußballstar
Hornschuh
vieler
Tiere
3
Dokumentensammlung
Teilnahme per Telefon: 01379
Wesenszug
10
Schallwort
(Windgeräusch)
längere
Fahrt
übers
Meer
Verheimlichtes
Vorname
der Dagover
† 1980
fressen
(Rotwild)
5
Gestalt,
Muster
Antriebsschlupfregelung
(Abk.)
Nahrungsmittel
(Mz.)
82444**
Senden Sie eine SMS an die 82444 mit MSO ; Leerzeichen und geben Sie dann Ihr Lösungswort und Ihre vollständige Anschrift an (Beispiel: MSO, Musterlösung, Max Mustermann Musterstraße 01 012345 Musterstadt)!
*(0,50 Euro/Anruf DTAG; mobil ggf. teurer; M.I.T. GmbH) **(0,50€/SMS zzgl. TD1 TPL; M.I.T. GmbH). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der
Gewinner wird telefonisch benachrichtigt; Geldgewinne werden einmal monatlich überwiesen.
Ein Formhoch in punkto Liebe: Viel
Spaß! Experimentieren Sie nicht zu
viel herum. Oft ist Tradition erfolgreicher als Originalität.
Löwe
23.07. - 23.08.
Waage
Schiffsanlegeplatz
24.09. - 23.10.
Hirt
auf der
Alm
Heißgetränk
21.01. - 19.02.
Unter allen Anrufern mit der richtigen Lösung verlosen wir jede Woche 20 €
und Sachpreise. Wir wünschen Ihnen viel Glück!
Teilnahmeschluss: folgender Dienstag 24 Uhr.
Lösung vom 05.04.2015: VORSICHTIG
Gewinner vom 05.04.2015: Renate Priebe aus Schwedt
Lösung
2
3
Schütze
23.11. - 21.12.
Wassermann
6
1
Junk Food – ein Fremdwort? Das
sollte es für Sie auch bleiben! Ihr
Stolz steht Ihnen im Weg. Geben
Sie Fehler ruhig zu.
Gönnen Sie sich abends und am
Wochenende ein paar Stunden
Leerlauf. Sie verbreiten gute Laune.
Das schafft Harmonie.
kleines
Bauernhaus
Hungererscheinung
/ 2200 28 24*
Widder
21.03. - 20.04.
Zwillinge
deutsche
Tennisspielerin
(Jana)
Bergeinschnitt
Initialen
d. Philosophen
Kant
Ende Februar feierte Schau­
spielerin Brigitte Grothum ih­
ren 80. Geburtstag. Berühmt
und bekannt wurde sie unter
anderem in ihrer Paraderolle
der Magda Färber in „Drei Da­
men vom Grill“.
Zum Jubiläum veröffent­
licht rbb media die komplette
Serie von „Drei Damen vom
Grill“ als DVD­Fan­Box be­
stehend
aus zwanzig
DVDs mit
einer Spiel­
zeit
von
insgesamt
3500 Minu­
ten plus 130
Minuten Bo­
nusmaterial.
Die „Drei Damen vom Grill“
sind drei „Fräulein“ Färber –
Oma Margarete (Brigitte Mira),
Mutter Magda (Brigitte Grot­
hum) und Tochter Margot
(Gabriele Schramm). Das ge­
meinsame Leben in einer
Berliner
Altbau­Wohnung
Stecken Sie Ihre Wochenziele nicht
zu hoch. Sie können mit einem
Spontanvorschlag
Ihre
Liebe
begeistern.
kurz für:
an das
2
Drei Damen vom Grill als Komplett-Paket
21.05. - 21.06.
seidiger
Baumwollstoff
besitzanzeigendes
Fürwort
englisch:
schlank
7
Burg am
Mittelrhein
1
Geruch von Curry-Wurst
Richten Sie sich auf ein Glückswochenende ein. Nicht nur Sie bekommen gern Anerkennung – auch
Ihr Partner!
nicht
hart
Siegerin
im Wettkampf
Nennen Sie uns Ihre Lösung, Namen, Anschrift und Telefonnummer.
Teilnahme per SMS:
altindische
heilige
Schrift
voll,
stramm
Erzittern
der
Erde
chem.
Zeichen
für
Selen
ein
Gerichtsurteil
9
süßer
Brotaufstrich
eine der
CaymanInseln
aufgeweckt
Gewandtheit im
Benehmen
Getue
englisches
Fürwort:
sie
Vorname
der
West †
steifer
Hut
Kosename
e. span.
Königin
Studienhalbjahr
nicht
ganz
Gespenstertreiben
Jazzstil
der 40er
Jahre
Kratersee
Teil des
Mundes
nordisches
Göttergeschlecht
Lattenzaun
Hundelaute
italienischer
Weinort
Produktionsstätten
Wüste
in Nordafrika
dt. Vererbungsforscher †
Schande
unwichtig
8
Festplatz
in München
Lichtkranz
hervorragend
Emirat
am Persischen
Golf
Telefonnummer
bei
Gefahr
Begriff
der
Genetik
schriftliche
Mitteilung
Taufzeuge
Gepäck
nicht
lang
englischer
Graf
Zierstrauch
afrikanischer
Strom
größere
Gruppe
chinesischer
Politiker †
griechischer
Göttervater
einverbruchsichere
worren
Scheiben
fossiler
Brennstoff
Stadt
an der
Ilm
Popup­Menüs erleichtern die
Eingaben, weil typische Be­
griffe sich bereits in der um­
fangreichen Datenbank befin­
den. Wer die Vorjahresversion
verwendet hat, kann alle rele­
vanten Daten gar automatisch
übernehmen und
muss nur auf Ver­
änderungen ach­
ten. Mit dem
neuen
Beleg­
Manager lassen
sich Unterlagen
elektronisch di­
rekt mit den ein­
zelnen Positio­
nen verbinden.
Rund 100 Mus­
terbriefe erleich­
tern ebenso die Kommunika­
tion mit dem Finanzamt, wie
auch die Elster­Übermittlung
der gesamten Erklärung deren
Abgabe. Zuvor wird das zu er­
wartende Ergebnis detailliert
aufgearbeitet, wenn notwendig
die günstigere Veranlagungs­
art vorgeschlagen. AkAdemische
ArbeitsgemeinschAft VerlAg
4
5
6
7
8
9
10
Sie haben Lust auf neue Freunde.
Machen Sie sich auf! Beziehungsärger hat sich aufgestaut. Lassen
Sie ihn kontrolliert raus.
verläuft friedlich und unauf­
fällig, bis es plötzlich richtig
dicke kommt: Oma geht in
Rente und bekommt viel we­
niger Geld als erwartet, Magda
schmeißt nach einem Streit mit
ihrem aufdringlichen Chef ih­
ren Job als Köchin hin und
in Margots Fabrik wird Kurz­
arbeit angeordnet. Da hat Oma
eine Idee: Wie wäre es mit ei­
nem Imbisswagen, den man
gemeinsam betreiben könnte,
ganz nah im Kiez,
am Nol­
lendorf­
platz...?
D i e
DVD­
Fan­Box
ist dem
Imbiss­
wagen
„Färbers
Grill­Treff“ aus der TV­Serie
nachempfunden und beinhal­
tet zu den DVDs noch eine Drei
Damen vom Grill­Currywurst­
schale. Drei Damen vom Grill
rBB media
Stier
21.04. - 20.05.
Nur mit Disziplin und Vorsicht können Sie punkten. Reagieren Sie
nicht zu sensibel – und schlagen
Sie nicht sofort zurück!
Krebs
22.06. - 22.07.
Eine ausgewogene Ernährung ist
für Ihr Gleichgewicht wichtig. Ein
Wunsch an den Partner? Achten
Sie auf das Timing.
Jungfrau
24.08. - 23.09.
Tragen Sie Ihre Argumente so vor,
dass sie auch gehört werden. Ein
Neuanfang ist möglich, auch in der
alten Beziehung.
Skorpion
24.10. - 22.11.
Die Gesundheit wackelt. Eine Extraportion Vitamin C! Mit kleinen
Aufmerksamkeiten bringen Sie das
Liebesfeuer wieder zum Lodern.
Steinbock
22.12. - 20.01.
Achten Sie wieder mehr auf Ihre
körperliche Verfassung. Nehmen
Sie sich wieder mehr Zeit für Ihren
Partner. Sie haben es beide nötig.
Fische
20.02. - 20.03.
Schalten Sie abends ab. Sie müssen
auf andere Gedanken kommen. Sie
sind latent gereizt. Nicht am Partner auslassen!
NEU! Persönliche, astrologische Beratung
unter Tel.: 0900 - 339 399 335*
Es stehen Ihnen ausgewählte Astrologen zur weiteren Beratung zur Verfügung. Ob Partnerhoroskop, Tarotkartenlegung oder Aszendentenbestimmung, Sie können sich mit jedem Wunsch an die erfahrenen Berater wenden.
Ganz exklusiv, ganz persönlich und nur für Sie - 24 Std. täglich (auch samstags und sonntags). *1,99 EUR/Min., DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend; M.I.T. GmbH
20
Reise
Märkischer Sonntag
11./12. April 2015
Bernau
Mit Stadtplan, Block und Bleistift einen Fall lösen
Spurensuche in der Stadt: Auf Krimitour durch München
Die Zwei für Sie
Märkischer Markt | Märkischer sonntag
München (dpa). Was wirklich
passiert ist, weiß niemand: Eine
Frau wurde tot in ihrer Wohnung
in der Blumenstraße in München
gefunden. Ihr Mann, ein Arzt,
war zur Tatzeit bei einem Kongress in Wien. Mit der Putzfrau
hatte die Tote noch am Abend
vor ihrer Ermordung telefoniert.
Ansonsten gibt es nicht allzu
viele Informationen zu dem Verbrechen. Nur soviel: Eine Kollegin der Krankenschwester sitzt
an der Feldherrenhalle. In der
Klinik wird gemutmaßt, die Tote
könnte ein Verhältnis mit dem
Freund dieser Kollegin gehabt
haben.
Mit diesen Informationen machen sich sechs Münchner und
Auswärtige auf die Suche. Sie
wollen beim Citythriller in der
bayerischen Hauptstadt dem
Mörder der fiktiven Frau Köhler
auf die Spur kommen. Ausgerüstet mit Stadtplan, Block und Bleistift müssen sie Zeugen finden
und befragen, Hinweisen nachgehen und aus den Informationen ein Tatmotiv stricken,
das sie schließlich zum Mörder führt. Weiteres Utensil: Ein
Handy, mit dem sie Anrufe von
Tatzeugen erhalten und mit dem
sie bei der Einsatzzentrale anrufen können. Die kann wiederum Angaben prüfen und Spuren bestätigen.
„Giftcocktail“ heißt der Fall, den
die Krimifans in München lösen müssen. Eine Geschichte
mit vielen Handlungsfäden
und verschiedenen Schauspielern, mitten in der Stadt, im typischen Gewusel, das am Samstagnachmittag in der Münchner
City herrscht. Ein Codewort gibt
es, wenn die Ermittler ihre Zeugen und Verdächtigen auf der
Straße ansprechen: „Sie sollen
nach Watson fragen“, erklärt
Andi Wagner, der den Citythriller vor knapp zehn Jahren mit
seiner Frau Rosi in Köln ins Leben gerufen hat.
Die Teilnehmer der Verbrecherjagd sind Krimifans, die Spaß
daran haben, ihren Spürsinn zu
testen. Einheimische und Touris-
Immer wieder treten in der Stadt Zeugen auf den Plan, die
den Verbrechensbekämpfern neue Hinweis geben, hier eine Kollegin der Getöteten.
Fotos: Verena Wolff
ten gleichermaßen. Barbara Jung
und Sebastian Herrmann sind
aus dem Westerwald zu Besuch.
„Für uns ist das eine interessante
Möglichkeit, die Innenstadt ein
bisschen genauer kennenzulernen“, sagt Jung. Feldherrnhalle,
Theatinerkirche, Residenz, die
Frauenkirche, der Alte Peter, der
Viktualienmarkt und das Hofbräuhaus – lauter markante Orte
in der Landeshauptstadt. Hier
und an anderen Stellen sitzen,
laufen oder stehen Zeugen oder
Andi Wagner ist der Erfinder der City-Thriller.
Verdächtige, die wertvolle Hinweise zum Fall liefern können.
Lange Zeit machen die Spuren
nicht wirklich Sinn – zwar protokollieren die Ermittler die Hinweise mit, doch ein Motiv oder
ein Tathergang will sich nicht herauskristallisieren. Eine Ermittlerin, die im richtigen Leben
Psychologin ist, hat die verschiedenen Stränge und Hinweise in
einem Diagramm auf den Block
gezeichnet. Doch die Ratlosigkeit überwiegt. Die Teilnehmer
versuchen, in alle Richtungen
zu denken und alle Hinweise zu
berücksichtigen. „Das ist total
frustrierend“, sagt Julia Haas,
die voll in die Rolle der Polizistin eingestiegen ist. Doch dann
kommen nach und nach die Telefonate, auf die die Kommissare
gewartet haben – und die Indizien verdichten sich.
Alle Ermittler, 32 in fünf Gruppen, treffen sich nun wieder.
Die Gruppe mit der besten Argumentationskette darf schließlich eine Verhaftung vornehmen.
Andi Wagner freut sich: „Es soll
ein großes Finale geben“, sagt er.
Die Stücke schreiben die Wagners selbst, sie bieten die Touren
in Köln, Düsseldorf, Bonn, München und Hamburg an.
Fr. Sa. So.
*
17.04. 18.04. 19.04.
10 bis 20
Uhr
10 bis 18
Uhr
10 bis 18
Uhr
3 Tage
*So. nur Schautag
WERKSVERKAUF!
!!! Industriepreise !!!
+
++
e
g
a
T
nur 3
r
e
r
e
i
v
o
n
e
A
R
+
+
d
+
n
u
n
e
!!
rr
!
e
t
s
h
s
u
a
a
B
aufgep
on
kti
A
:
g
n
u
cht
Wir suchen
10 Häuser oder Wohnungen
die wir mit
Musterküchen
zu Top-Konditionen
ausstatten dürfen.
Bewerben Sie sich
bei uns.
Tel.: 03303 - 40 98 06
Küchentreff, Alte Trift 20
16556 Borgsdorf
www.kuechentreff-nord.de
zwischen Pflanzenkölle
und BAUHAUS
n
e
h
c
ü
K
e
t
n
a
l
p
e
g
i
e
r
F
e?
Einbauküch
n
e
u
e
n
r
e
in
e
09806
nschaffung
n 03303 - 4
A
fo
ie
le
e
d
T
n
r
e
te
n
n
Sie pla
h jetzt u
rben Sie sic
e
w
e
b
n
n
a
den
D
Sie uns an
n
e
h
c
u
s
4.2015
e
b
und
.04. bis 19.0
en vom 17
Aktionstag
ksverkauf!
r
e
W
m
e
ß
mit gro
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
82
Dateigröße
10 077 KB
Tags
1/--Seiten
melden