close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Langebrück

EinbettenHerunterladen
Lokalanzeiger für Langebrück
und Umgebung
Monat April
285
2015
Liebe Narren und Närrinnen,
nun haben wir es geschafft und unsere 50. Jubiläumssaison erfolgreich beendet. Unter dem Motto
„LATOLLKA zeigt der ganzen Welt was Mann und Frau zusammen hält”
konnten wir zu unseren 3 Veranstaltungen und dem Kinderfasching viele Faschingsfreunde begrüßen.
Ein besonderes Highlight war unsere Jubiläumsveranstaltung am 7. Februar, die allen einen kleinen Blick
in die Geschichte des Faschings in Sachsen und vor allem in unsere eigene Vergangenheit gewährte.
Ein besonderer Dank gilt hier nochmal all denen, die sich hierfür die Zeit genommen haben um uns und
Euch diese Geschichte näher zu bringen.
Auch haben wir uns gefreut, dass unser Bürgerhaus zum Kinderfasching fast aus den Nähten geplatzt
ist. Wir haben mit den kleinsten unserer Anhänger gefeiert, getanzt, gelacht und gespielt. Zur Stimmung
zum Hauptfasching und zur Rosenmontagsveranstaltung gibt es nur eines zu sagen....GRANDIOS!
Wir danken all denen die da waren und diese Tage einmalig und unvergesslich für uns alle gemacht
haben. Leider mussten wir aber auch drei Mitglieder unseres Vereins schweren Herzens gehen lassen.
Claudia Kammerer, Mandy und Silvio Klama, mit denen wir zusammen viele schöne Momente erleben
durften. Wir wünschen Euch alles Gute und hoffen, dass wir Euch in den nächsten Jahren als Gäste
unserer Veranstaltungen begrüßen dürfen. Auch waren unsere beiden Fotografen wieder fleißig im Saal
unterwegs und haben viele schöne Bilder gemacht.
Ein besonderes Special war in diesem Jahr zum Valentinstag am 14. Februar, unsere “LATOLLKA
LOVEBOX”. Hier sind viele lustige Bilder entstanden. Die ersten Bilder aus der „LATOLLKA LOVEBOX“
vom Hauptfasching und der Rosenmontagsveranstaltung könnt ihr Euch schon auf unserer Facebookseite
ansehen und diese werden Euch auch zeitnah auf unserer Internetpräsenz zur Verfügung stehen. Nun
verabschieden wir uns erst mal von Euch und bereiten uns auf unsere 51. Saison vor. Wir wünschen
Euch bis zum nächsten Mal eine schöne Zeit. Lasst es Euch gut gehen. Mit einem einfachen...
LATOLLKA HA – HA.
Dirk Gäbler
Karnevalsverein Langebrück e. V.
-2-
Informationen für Langebrück und Schönborn
Impressum
Lokalanzeiger der Ortschaften Langebrück und Schönborn
Herausgeber, Redaktion und Vertrieb: Landeshauptstadt Dresden,
Verwaltungsstelle Weixdorf/Langebrück, Zweitstandort Langebrück,
Weißiger Str. 5, 01465 Langebrück, www.langebrueck.de
Postanschrift: Landeshauptstadt Dresden, Ortschaft Langebrück,
Postfach 12 00 20, 01001 Dresden
Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes:
Ortsvorsteher Herr Hartmann
Anzeigenannahme: Frau Trepte, Verwaltungsstelle Langebrück,
Zweitstandort, Weißiger Str. 5, 01465 Langebrück,
Tel.-NR: 0351/488 79 71, Fax-NR: 0351/488 79 73,
ortschaft-langebrueck@dresden.de
Satz und Druck: Druckerei Vetters GmbH & Co. KG,
Gutenbergstraße 2, 01471 Radeburg, heidebote@druckerei-vetters.de
Die Redaktion behält sich die Kürzung von Artikeln vor.
Veröffentlichungen geben nicht in jedem Falle die Meinung der
Redaktion oder des Herausgebers wieder.
Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier.
Für Druckfehler übernimmt die Druckerei keine Haftung!
Letzter Termin für Abgabe v. Anzeigen, Texten,
Berichten usw. für die Ausgabe Mai 2015 ist
Donnerstag, d. 13. April 2015
Aus dem Ortschaftsrat Langebrück
Beschlüsse aus dem Ortschaftsrat Langebrück aus der Sitzung vom 20.01.2015:
Beschlussgegenstand: Verkauf, Vermietung und
Verpachtung sowie sonstige Nutzung von öffentlichen Grundstücken und Gebäuden in der Ortschaft
Langebrück
Der Ortschaftsrat Langebrück stimmt dem Verkauf
einer Teilfläche von Flurstück 547 der Gemarkung
Langebrück, zu.
Abstimmung: 9 Ja-Stimmen,
Beschluss-NR: OR LB 03/2015
Der Ortschaftsrat Langebrück stimmt einer Vermietung
im Postgelände am Dörnichtweg in Langebrück befristet auf 2 Jahre zu.
Abstimmung: 9 Ja-Stimmen,
Beschluss-NR: OR LB 04/2015
Der Ortschaftsrat Langebrück fordert zum Sachstand
Mietvertrag Gemarkung Langebrück, Flurstück 782/1
die Stellungnahme der Landeshauptstadt Dresden
zum Verfahren einschl. der Beteiligung der Ortschaft
Langebrück.
Abstimmung: 9 Ja-Stimmen,
Beschluss-NR: OR LB 05/2015
Suche 1 - 1,5 Raum-Wohnung
in Langebrück
Angebote bitte an: 03 52 01 / 7 00 68
Unter Verweis auf Beschluss OR LB 71/2013 vom
09.07.2013 ist durch die Landeshauptstadt Dresden
die Veräußerung einer Teilfläche von Flurstück 828/2
der Gemarkung Langebrück entsprechend § 67
Sächs­GemO sowie dem Eingemeindungsvertrag vorzunehmen. Dem Ortschaftsrat Langebrück ist bis zum
30.03.2015 Bericht zu erstatten.
Abstimmung: 8 Ja-Stimmen, 1 Nichtbeteiligung,
Beschluss-NR: OR LB 06/2015
Der Ortschaftsrat Langebrück fordert zum Flurstück 932 c
der Gemarkung Langebrück gegen Wertgutachten den
Verkauf durch die Landeshauptstadt Dresden.
Dem Ortschaftsrat Langebrück ist bis zum 30.03.2015
Bericht zu erstatten.
Abstimmung: 9 Ja-Stimmen,
Beschluss-NR: OR LB 07/2015
Der Ortschaftsrat Langebrück fordert unter Bezug auf
§ 67 SächsGemO und des Eingemeindungsvertrages
die Landeshauptstadt Dresden auf, den Verkauf von
zwei Teilflächen von Flurstück 288/10 der Gemarkung
Langebrück zu vollziehen.
Über den Vollzug ist dem Ortschaftsrat Langebrück bis
zum 30.03.2015 zu informieren.
Abstimmung: 9 Ja-Stimmen,
Beschluss-NR: OR LB 08/2015
Der Ortschaftsrat Langebrück gibt zur vorgeschlagenen
Vermietung einer Wohnung in der Stiehlerstraße 2 in
Langebrück seine Zustimmung zur Vermietung durch
die Landeshauptstadt Dresden zu den benannten
Konditionen im eigenem Ermessen.
Abstimmung: 9 Ja-Stimmen,
Beschluss-NR: OR LB 09/2015
Aus der Ortschaftsratssitzung Schönborn
vom 25.02.2015
Beschluss-NR: OR SB 04/2015
Der Ortschaft Schönborn stehen 2015 Verfügungsmittel
in Höhe von 6.400 € zu Verfügung.
JM Sonnenschutztechnik
Beratung, Lieferung, Montage, Wartung
• Markisen*
• Jalousien*
• Rollläden*
• Garagentore
• Plisseestores*
• Rollos*
• Insektenschutz
• Energiesparfolie
* Produkte auch für Velux-Fenster erhältlich!
Dipl.-Ing. János Mieth, Dresdner Str. 12, 01465 Langebrück
Tel. 035201/70556, Fax 70540, www.sonnenschutz-mieth.de
-3-
Der Ortschaftsrat Schönborn beschließt einen Teil der
Mittel für die folgenden Ausgaben zu verwenden:
400,00 € anteilige Druckkosten Heideboten
764,04 € Reinigungskosten Bürgerhaus
800,00 € Schönborner Advent
Die restlichen Mittel in Höhe von 4.435,96 € sollen für
die Vereinsförderung und für unabweisbare Ausgaben
verwendet werden.
Abstimmung:Zustimmung
Ja 7 Nein 0 Enthaltung 0 Befangen 0
Beschluss-NR: OR SB 05/2015
Der Ortschaftsrat beschließt, einen großen Schau­
kasten als Ersatz für den defekten Schaukasten an der
Kreuzung beschaffen und aufstellen zu lassen.
Das Angebot vom 27.01.2015 in Höhe von 672,31 €
plus 25,00 € Versand wurde durch den Ortschaftsrat
einstimmig angenommen.
Abstimmung:Zustimmung
Ja 7 Nein 0 Enthaltung 0 Befangen 0
Abholung von Straßenkehricht - Annahme
von Grünabfällen Lessingstraße 11a in
Langebrück
Nach der „kalten“ Jahreszeit muss nun der Splitt, der
jetzt als Straßenkehricht zählt, entsorgt werden.
Unser Bauhof wird Sie dahingehend unterstützen,
dass in Zeitraum vom 08.04.2015 - 09.04.2015 der
zusammengekehrte Straßenkehricht abgefahren wird.
Der Kehricht muss am 08.04.2015 ab 07:00 Uhr vor
Ihrem Grundstück zur Entsorgung bereit liegen. Um den
Aufwand für unsere Mitarbeiter so gering wie möglich
zu halten, bitten wir auf viele kleine Kehrichthaufen zu
verzichten (maximal 2 pro Grundstück).
Bitte beachten Sie, dass danach keine Abholung mehr
erfolgt. Kleinere Mengen sollten in gewohnter Weise
selbst entsorgt werden. Müll oder Gartenabfälle werden
nicht vom Bauhof entsorgt.
Straßen, die von der öffentlichen Straßenreinigung
übernommen wurden, sind von der Abholung ausgenommen.
Entstehen im Haus- oder Kleingarten größere Mengen
an Grünabfällen, z.B. Baumschnitt oder Laub, können
Sie diese ab 11.04.2015 jeden 2. Sonnabend im
Monat von 10.00 - 12:00 Uhr im ehem. Bauhof Lessing­
straße 11a, abgeben.
Die Gebühren für die Abgabe von Grünabfällen für
Kleinmengen bis zu 1 m³ beträgt jeweils 0,50 Euro
pro 0,2 m³ und für Mengen von mehr als 1 m³ jeweils
2,75 Euro pro angefangenem m³. Äste und Stämme
werden bis zu einem Meter Länge und 20 Zentimeter
Durchmesser angenommen.
Selbstanlieferung von Straßenbaumlaub
Privathaushalte können im Herbst Laub von Straßenbäumen und mit Miniermotten befallenen Rosskastanien gebührenfrei abgeben.
Die Bekanntgabe der Termine erfolgt über die Presse,
oder das Internet unter www.dresden.de/abfall und am
Abfall-Info-Telefon 4 88 96 33.
Bei Abgabe von Abfällen auf Annahmestellen müssen
Sie einen Erklärungsbogen ausfüllen. Diesen können
Sie sich vor Ort vom Annahmepersonal geben lassen.
Das Formular kann aber auch unter: www.dresden.de/
Annahme von Grünabfällen/Erklärungsborgen herunterladen werden.
Bei allen Anliegern, die Ihre Anliegerpflichten immer
regelmäßig und gründlich durchführen und dadurch zu
einem attraktiven Erscheinungsbild unser Ortschaft beitragen, möchten wir uns auf diesem Wege bedanken.
Seiffert
Sachbearbeiterin Ordnung- und
Sicherheit/Fremdenverkehr
Maßnahmen des Straßen- und Tiefbauamtes und der Verwaltungsstelle im Jahr
2015 in den Ortschaften Langebrück und
Schönborn.
Das Straßen- und Tiefbauamt und die Verwaltungsstelle
beabsichtigen, im Jahr 2015 folgende Straßen- bzw.
Gehwegmaßnahmen durchzuführen:
Ortschaft Langebrück
Dresdner Straße Neubau der Gehwege beidseitig in Höhe Nr.
32 bis Nr. 48. Die Baumaßnahme erfolgt vom
07. April bis Ende Oktober
Siedlerweg
Einbau von Rasengitterplatten als Fahrspuren
voraussichtlich von Wendehammer bis HA-Nr. 4
Bahnhäuser
Herstellung einer einfachen Tränkschicht von der
Klotzscher Straße bis Bebauung
Schillerstraße
Fertigstellung der Gehwegpflasterung von
HA-Nr. 5 bis Goethestraße
Ortschaft Schönborn
Grünberger Straße
Gehbahnbau im Kreuzungsbereich
Grün­berger Str. / Seifersdorfer Straße
Grünberger Straße
Gehbahnbau im unteren Bereich bis vor Haus
3 a, mit Anschluss an den Durchgang zum
Schleiferberg. Aufgrund der geringen Straßenbreite kann der Gehweg ab dieser Stelle
nicht weiter gebaut werden. Der Baubeginn
ist abhängig von den Baumaßnahmen in
Grünberg und kann erst im Anschluss an die
Aufhebung der Ampelregelung stattfinden
Seifersdorfer Straße Sanierung der Fahrbahnoberfläche der
Seifersdorfer Straße ab Kreuzung bis Haus
Nr. 15.
-4-
Hundehaltung
Aus gegebenen Anlass möchten wir alle Hundehalter bitten, ihre Hunde auch im Wald so zu beaufsichtigen, dass sie keine Menschen oder Tiere
belästigen bzw. gefährden.
Hier ein Auszug aus der Polizeiverordnung der
Landeshauptstadt Dresden
(6) Unabhängig vom lokalen Leinenzwang hat der
Hundehalter bzw. -führer dafür Sorgezu tragen, dass
außerhalb befriedeter Besitztümer Hunde nicht unbeaufsichtigt laufen. Die beaufsichtigende Person
muss zum Führen von Hunden in der Lage sein, und
ihr müssen die Hunde auf Zuruf gehorchen.
(7) ......
Seiffert
Sachbearbeiterin Ordnung- und
Sicherheit/Fremdenverkehr
III. TIERE
§7
Tierhaltung
(1) Haustiere sind so zu halten und zu beaufsichtigen, dass keine Menschen oder Tiere belästigt bzw.
gefährdet werden.
(2) Abgelegter Tierkot ist unverzüglich vom Tierführer zu
entfernen. Hierzu ist ein geeignetes Behältnis mitzuführen und auf Verlangen den Vollzugskräften vorzuweisen.
(3) .......
(4) Durch den Hundeführer sind Hunde von öffentlich
zugänglichen Kinderspiel- und Sportplätzen und öffentlichen Brunnen fernzuhalten.
(5) In der Landeshauptstadt Dresden besteht bei
Menschenansammlungen und in den in Anlage 1 aufgeführten Gebieten ein lokal begrenzter Leinenzwang
für Hunde. Der Leinenzwang gilt nicht für Jagdhunde
im weidgerechten Einsatz, für Dienst- und Blindenführhunde.
Landeshauptstadt Dresden
Mobile Schadstoffsammlung
Ortschaftsbereiche Langebrück/
Schönborn
Vom 20. April bis 11. Mai 2015 findet eine mobile
Schadstoffsammlung statt. Jeder private Haushalt hat
dabei die Möglichkeit, maximal 10 kg schadstoffhaltige
Abfälle dem Annahmepersonal am Schadstoffmobil zu
übergeben.
Gebührenfrei werden angenommen:
- flüssige Farb- und Lackreste, Lösungsmittel
- Säuren und Laugen
- Foto- und Laborchemikalien
- Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel
- Spraydosen mit Restinhalten
- Leim und andere Klebemittel
- Altöl, öl- und fetthaltige Abfälle
- Haushaltreiniger, Desinfektionsmittel
- quecksilberhaltige Abfälle, z. B. Thermometer
Batterien und Starterbatterien (ohne Pfandrücker­
-
stattung)
Eingetrocknete Farb- und Lackreste gehören in den
Restabfall.
Zusätzlich werden Gasentladungslampen (Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen) angenommen.
Stellen Sie Schadstoffe niemals unbeaufsichtigt und vor
Eintreffen des Sammelfahrzeuges am Straßenrand ab.
Übergeben Sie die Schadstoffe direkt dem Annahmepersonal.
Lassen Sie Schadstoffreste möglichst in ihren Originalbehältnissen.
Vermischen Sie keine Stoffe miteinander, es besteht
die Gefahr von chemischen Reaktionen.
Anlage 1
Garten in Bahnhofsnähe kostenlos abzugeben.
Näheres unter Tel.-NR: 03 52 01 / 7 13 96
ab 13.04.2015 erreichbar.
Mitglied der Dachdeckerinnung
Dachdeckermeister
n
ite
ten
rbe au
a
bei
r
r
e
a
b
r
k
s
st
dec enau mpne zbau
ien
h
d
c
t
l
n
e
In
Da
Kl
No
Ho
24 h
Grundweg 5 · 01465 Langebrück · Mobil: 01 74 / 9 21 94 99
Tel./Fax: 03 52 01 / 7 03 37 · www.dachdesign.info
Fortsetzung auf Seite 6 ...
zum 90. Geburtstag
am 17.04.
Frau Erna Riedel, Radeberger Str. 2
zum 88. Geburtstag
am 02.04. Frau Christa Seibt, Neulußheimer Str. 67
am 11.04. Frau Ilse Hamann, Seifersdorfer Str. 32
am 21.04. Frau Ursula Kotzsch, Bruhmstr. 3
zum 87. Geburtstag
am 18.04
am 22.04
Frau Anita Tittel, Kirchstr. 72
Frau Herta Hennig, Hauptstr. 67
zum 86. Geburtstag
am 20.04. Frau Ursula Kahnt, Neulußheimer Str. 67
am 29.04. Frau Margot Graf, Albert-Richter-Str. 1
Hahmann
Optik
Zeiss relaxed vision center 2014/15
Aktion Zeiss Business: entspanntes Arbeiten
mit maßgeschneiderten
Büro Gläsern
mod. Trentino
übermittelt Ihnen im Namen der
Ortschaften und Ortschaftsräte
Langebrück und Schönborn der
Ortsvorsteher Langebrück,
Herr Christian Hartmann
und der Ortsvorsteher Schönborn,
Herr Torsten Heidel
Funtastisch in Langebrück, Dresden und Pulsnitz
Herzliche Glückwünsche
die brille & contactlinse.
-5-
Sehen
ohne Stress
GUTSCHEIN FÜR EINEN SEHTEST
TESTEN SIE DIE MÖGLICHKEITEN
Sehzentrum Sport - Langebrück
zum 85. Geburtstag
am 05.04. Frau Irmgard Triebe, Seifersdorfer Str. 4
zum 84. Geburtstag
am 01.04. Frau Ingeborg Rupke, Friedrich-Ebert-Str. 2
am 03.04. Herrn Werner Piecha, Albert-Richter-Str. 17
am 23.04. Herr Heinz Hahmann, Dresdner Str. 26
Langebrück, Dresdner Straße 7, Tel. 03 52 01 / 7 03 50
Dresden Klotzsche, Königsbrücker Landstr. 66, Tel. (03 51) 8 90 09 12
Pulsnitz, Wettinstraße 5, Tel. (03 59 55) 4 46 71
zum 83. Geburtstag
am 26.04. Frau Erkia Kremtz, Brunnerstr. 2
zum 81. Geburtstag
am 13.04. Frau Ruth Heine, Bruhmstr. 4a
zum 80. Geburtstag
am 04.04. Frau Eugenie Bölke, Weißiger Str. 4
am 19.04. Herr Heinz Anders, Brunnenstr. 7
am 29.04. Frau Ursula Patzwahl, Bruhmstr. 4b
zum 75. Geburtstag
am 07.04.
am 11.04.
am 15.04.
am 18.04.
am 21.04.
am 24.04.
am 27.04.
am 29.04.
Herr Kurt Baudisch, Badstr. 10
Herr Dr. Klaus Ehrlich, Lessingstr. 23
Frau Ute-Christine Möser, Dresdner Str. 56
Herr Peter Kammerer, Dresdner Str. 14
Frau Hildrun Baumgart, Neulußheimer Str. 68
Herr Dr. Eckhard Koch, Neulußheimer Str. 52
Frau Sieglinde Hofmann, Langebrücker Str. 23
Frau Ingeborg Sauer, Friedrich-Ebert-Str. 2
zum 70. Geburtstag
am 07.04. Herr Rolf Keil, Nicodestr. 3a
am 24.04. Herr Frank Hentschel, G.-Hauptmann-Str. 11
am 25.04. Frau Elgin Schönemann, Georg-Kühne-Str. 18
Vermiete in Langebrück
Dachgeschoss-Whg.,
4-r-Whg. mit Esszimmer, kleine Küche, Bad
mit Wanne u. Dusche, Gäste-WC, 123,5 m²
(Waldnähe), Garage bei Bedarf,
ab ca. August 2015, Tel.-Nr: 03 52 01 / 7 01 72
-6-
Wenn Sie noch Fragen zur Entsorgung von Schadstoffen oder zu anderen Abfällen haben, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Abfall-Info-Telefon für
private Haushalte: (03 51) 4 88 96 33 beraten Sie gern.
Sie erreichen uns auch unter der E-Mail-Adresse
abfallberatung@dresden.de.
Die Stellplätze und Haltezeiten des Schadstoff­
mobiles:
Ortschaftsbereich Langebrück
Montag, 27.04.2015
11.30-12.30 UhrBadstraße
14.00-15.30 UhrNicodéstraße (Höhe Schule)
Ortschaftsbereich Schönborn
Montag, 27.04.2015
10.00-11.00 UhrSeifersdorfer Straße
Die komplette Terminübersicht mit den Stellplätzen
aller Ortsämter und Ortschaften finden Sie im Abfallrat­
geber 2015 auf den Seiten 20/21 und im Internet unter
http://www.dresden.de/entsorgung.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer, damit wir die
Umgebung unseres Ortes ein wenig touristenfreundlicher gestalten können.
Vielen Dank,
mit freundlichen Grüßen
Barbara Thiel
Information der Ortsgruppe Langebrück
des Landesvereins Sächs. Heimatschutz:
Die OG Langebrück des Landesvereins Sächs.
Heimatschutz e.V. trifft sich am Montag, 13.04.2015,
18:00 Uhr im Bürgerhaus! Mitglieder und Interessenten
sind herzlich eingeladen.
Barbara Thiel
Euer Kinder- und Jugendverein Ein Plan e.V. veranstaltet einen
Kindersachenflohmarkt
Schadstoffe erkennen Sie u. a. an folgenden
Gefahren­kennzeichen auf der Verpackung:
mit Kaffee und Kuchen
im Bürgerhaus Schönborn, Seifersdorfer Str.6
am 26. September 2015
Hast Du Sachen, die nicht mehr passen?
Hast Du Spielzeug, mit dem Du nicht mehr spielst?
Willst Du noch andere Sachen verkaufen?
Dann mache Deinen eigenen Stand auf!!
Standgebühr: 3 € sowie einen Kuchen!
Information der Ortsgruppe Langebrück des
Landesvereins Sächs. Heimatschutz e.V.:
Am Samstag, den 25.04.2015, führt die OG Langebrück des Landesvereins Sächs. Heimatschutz e.V.
gemeinsam mit dem Forst und der Verwaltungsstelle
Langebrück Reinigungs-und Wartungsarbeiten am
Kriegerdenkmal durch.
Treffen ist 09:30 Uhr am Kriegerdenkmal; Spaten,
Rechen und Gartenscheren wären mitzubringen.
Wir würden uns freuen, wenn wir zahlreiche Unterstützung der Langebrücker erhalten.
Bei einer hohen Teilnehmerzahl könnten wir evtl. weitere
Denkmale, wie Richter- oder Vogtstein einem Frühjahrsputz unterziehen.
Bitte meldet Euren Stand jetzt unter
einplan@googlemail.com an.
Kundeninformation
Diamant Mikrodermabrasion
Die Luxusbehandlung mit Diamanten
- sofort sichtbare Ergebnisse - Verjüngung des Hautbildes - Reduzierung von Falten und Pigmentstörungen - ebenmäßiger und strahlender Teint 64,90 €
Kosmetikstudio „Sinneszauber“
Simone Albrecht (ehemals Trenkler)
Bruhmstr. 4, 01465 Langebrück
Tel. 035201/70 330
-7-
DIXIEBAHNHOFVeranstaltungshinweise
vom April 2015
Samstag, 11.04.2015, 20 Uhr
Konzert mit „Cantare“
Lateinamerika in Liedern
Freitag, 17.04.2015, 20 Uhr
Modern Jazz mit „Triozean“
Der Langebrücker Vogelkeller Gartenpark e.V. hat
ab sofort einen ca. 80 m² großen Kleingarten, ohne
Laube, zu verpachten. Tel. 03 52 01 / 71 387
„Langebrück im Lauf der Zeit“ – das Buch
zur Geschichte des Ortes ist auch als
Oster-Überraschung gut
Samstag, 18.04.2015, 20 Uhr
Rock mit „EIGENARTIG“
Freitag, 24.04.2015, 20 Uhr
Andreas Zöllner im Konzert „Hans im Glück“
Samstag, 25.04.2015, 20 Uhr
Konzert mit der „Four Blues Band“
Dixiebahnhof Dresden,
Platz des Friedens 3,
01108 Dresden-Weixdorf
Kartenvorverkaufsstellen unter:
www.dixiebahnhof.de oder
www.reservix.de
Spieleabend
Der nächste Spieleabend findet am
Dienstag 28. April 2015 ab 20:00Uhr
in „Pietzschens Fleischerstube“, Dresdner Str. 5 statt.
In familiärer und gemütlicher Runde spielen wir
gemeinsam Karten-, Würfel- oder Brettspiele.
Gern werden Spielvorschläge entgegengenommen.
Wir freuen uns auf nette Gespräche.
Frank Hubrig (Vorsitzender)
Susann Franke (Mitglied)
Stricken, Sticken, Häkeln
für Laien und Profis
Wer hat Lust sich 1x im Monat (Mittwoch-Nachmittag)
im Bürgerhaus zum Handarbeiten zu treffen?
Bitte melden unter Tel: 03 52 01 / 7 08 84
oder mail: heinz.hahmann@online.de
Ihre Bärbel Hahmann,
Ortsgruppe des LV Sächs.Heimatschutz e. V.
Junge Langebrücker Familie mit Kind
sucht Grundstück zum Bauen.
Bei Angeboten bitte melden unter:
01 52 / 56 35 54 56
Mit dem Frühling erwacht wieder das Interesse an
ausgedehnten Wanderungen in die nähere oder weitere
Umgebung. Das Buch „Langebrück im Lauf der Zeit“
von der ortsansässigen Autorin Sigrid Bóth ist dabei
ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Vieles, was
die Ortschaft und seine Geschichte betrifft. Mit seiner
Hilfe können beispielsweise Fragen nach dem Namensgeber von dieser oder jener Straße beantwortet werden
oder solche nach den unter Denkmalschutz stehenden
beziehungsweise als Naturdenkmal ausgewiesenen
Objekten im und um den Ort, man kann sich auf die
Spuren verschiedener berühmter Einwohner begeben
oder einfach nur unterhalten lassen durch die Geschichten am Rande, mit denen vor allem die Hoch-Zeit
Langebrücks, die Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts,
lebendig wird. In jedem Falle ist es ein lohnender und
schöner Band für alle am Ort und seiner Umgebung
Interessierten.
Übrigens: Im Herbst vergangenen Jahres ist das Buch
im Rahmen der Vergabe des Sächsischen Landespreises für Heimatforschung durch das Kultusministerium als herausragende Publikation auf diesem Gebiet
ausgezeichnet worden. Mit einer solcherart beurteilten
Arbeit kann man also auch als Ostergeschenk nichts
falsch machen.
Zu haben ist das 208-seitige, reich illustrierte Werk
mit der ISBN-Nummer 978-3-00-041999-7 zum Preis
von 32 Euro in Langebrück bei der Autorin Sigrid
Bóth, Bergerstraße 10 (mittwochs 15-18 Uhr oder
nach Vereinbarung), bei Peschi hat´s, Dresdner Straße
19, in Klotzsche in der Galerie Sillack, Königsbrücker
-8-
Landstraße 63, im Bürgerbüro Radeberg, Markt 17-19,
in Dresden bei „Dresden-Buch“ in der QF-Passage an
der Frauenkirche und in der Verkaufsstelle des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e. V., Wilsdruffer
Straße 11/13.
Bestellungen mit postalischer Zusendung werden
realisiert unter der Telefonnummer 035201/71426 oder
per E-Mail: sigrid-both@t-online.de.
S.B.
gemacht. Da geschieht ein Wunder. Nach 50 Jahren
unter der Erde taucht ein Toter wieder auf. Und das
bekräftigt das viel größere Wunder, das noch aussteht:
die Auferstehung der Toten.
Von Auferstehung erzählen, dass Jesus am Ostersonntag auferstanden ist von den Toten, das wollen
wir feiern!
Ein fröhliches und gesegnetes Auferstehungsfest
wünscht Ihnen Ihre Langebrücker Pfarrerin
Christiane Rau
Veröffentlichung der Trainingszeiten
Montag und Mittwoch, 18.30- 20 Uhr,
Beachvolleyball, Erwachsene Grundlagen
Feriendorf Langebrück, Dörnichtweg 6
Dienstag und Donnerstag, 18.30- 20 Uhr,
Beachvolleyball, Erwachsene Fortgeschrittene
Feriendorf Langebrück, Dörnichtweg 6
Öffnungszeiten der Kanzlei und Friedhofsver­
waltung:
Dienstag: 9 – 12 Uhr ; 15 - 18 Uhr
Donnerstag:9 – 11 Uhr
Verwaltungsmitarbeiterin: Frau Höhnel
Das Pfarramt bleibt am 23.04.2015 geschlossen.
Montag und Mittwoch, 16- 17.30 Uhr,
Beachvolleyball, Kinder 7-14 Jahre
Feriendorf Langebrück, Dörnichtweg 6
Telefon:
7 08 76
Telefax:
8 16 71
E-Mail:kg.langebrueck@evlks.de
Freitags, 15.45- 16.45 Uhr, Kindersport, 3- 6 Jahre
Bürgerhaus Langebrück, Hauptstr. 4
Wenn Sie ein Gespräch mit Frau Pfarrerin Rau wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Termin über o.a.
Tel.-Nr. der Kanzlei.
Freitags, 16.45- 17.45 Uhr, Zumbatanz, 7- 12 Jahre
Bürgerhaus Langebrück, Hauptstr. 4
Kostenloses Schnuppertraining in jeder Gruppe jederzeit
möglich.
Beachvolleyball wieder ab 27.04.2015
BeachandCamp e.V.
Ansprechpartner: Jan Pretscheck
Tel: 01784781795 oder Email: jp@beachandcamp.de
Die Evangelisch-Lutherische
Kirchgemeinde Langebrück
Auferstehung
„Unverhofftes Wiedersehen“ heißt eine Kalendergeschichte von Johann Peter Hebel. Darin küsst ein junger
Bergmann seine Braut. Sie flüstern sich verliebte Worte
zu. Sie wollen bald heiraten. Als aber der Bräutigam am
nächsten Tag zur Arbeit geht, kehrt er am Abend nicht
mehr aus dem Bergwerk zurück. Er ist verunglückt und
die Braut ist noch vor der Hochzeit zur Witwe geworden.
Die Jahre gehen ins Land, bis eines Tages bei einem
Stollendurchbruch der Leichnam eines Mannes geborgen wird „unverwest und unverändert, als wenn er
vor einer Stunde gestorben wäre“. Niemand kennt ihn
mehr bis auf seine ehemalige Verlobte, die inzwischen
eine alte Frau geworden ist und auf Krücken ankommt.
Die Umstehenden weinen, während in der alten Frau
die Liebe noch einmal erwacht. Als man am anderen
Tag den Leichnam beerdigt, ist es diese Frau, die eine
schlichte, aber eindrückliche Auferstehungspredigt hält.
Sie sagt: „Schlafe nun wohl und lass dir die Zeit nicht
lang werden. Ich habe nur noch ein wenig zu tun und
komme bald und bald wird wieder Tag.“
Diese Geschichte ist wirklich wahr. Sie hat sich in Falun
in Schweden zugetragen. Viele haben darüber geschrieben. Hebel hat daraus eine Auferstehungsgeschichte
Unsere SEPA Bankverbindungen:
Für FUG und Kirchgeld:
BICGENODED1DKD
IBAN DE54 3506 0190 1610 3000 10
Verwendungszweck: FUG / Kirchgeld
Zahlungsempfänger: Kirchgemeinde Langebrück
Für Spenden für die Kirchgemeinde:
BICGENODED1DKD
IBAN DE06 3506 0190 1667 2090 28
Verwendungszweck: RT 1012
Zahlungsempfänger: Kirchenbezirk –KBZ – DD Nord/
Kassenverwaltung
Zweiradhaus
Klaus Binder
Verkauf + Service
01465 Langebrück – Dresdner Str. 3
Tel.: 03 52 01 / 8 14 12 • 01 51 / 58 15 33 84
zweirad-binder-langebrueck@t-online.de
-9-
Für den Förderverein der Kirche zu Langebrück:
BICGENODED1DKD
IBAN DE72 3506 0190 1627 9300 18
Zahlungsempfänger: Förderverein der Kirche zu
Langebrück
Alle Konten bei: LKG Sachsen, Bank für Kirche und
Diakonie
Wir freuen uns über jede Spende für unsere Gemeindearbeit.
Weitere Informationen über die Kirchgemeinde finden
Sie im Internet unter httpp://www.kirche-langebrueck.de
Gottesdienste in Langebrück im März 2015
Donnerstag, 02.04.2015 – 20.00 Uhr
Gottesdienst mit Tischabendmahl
Freitag, 03.04.2015 – 14.00 Uhr
Andacht zur Sterbestunde
Sonntag, 05.04.2015 – 6.00 Uhr
Osternachtsgottesdienst mit Abendmahl,
Osterfrühstück
Montag, 06.04.2015 – 9.30 Uhr
Gemeinsamer Gottesdienst in Grünberg, Pf. Urban
Sonntag, 12.04. 2015 – 9.30 Uhr
Gottesdienst gestaltet von der Landeskirchlichen
Gemeinschaft, Predigt: Karsten Hellwig
Sonntag, 12.04.2015 – 10.00 Uhr
Familiengottesdienst zum Abschluss der LEGO-KinderBibeltage in Ottendorf-Okrilla
Freitag, 17.04.2015 – 10.30 Uhr
Gottesdienst im Seniorenpflegeheim
Sonntag, 19.04.2015 – 9.30 Uhr
Gottesdienst mit Taufgedächtnis,
anschließend Kirchenkaffee
Sonntag, 26.04.2015 – 9.30 Uhr
Konfirmationsgottesdienst mit Abendmahl
Konzert Kreuz&Quer „Worte über Worte”,
Samstag, 18.04.2015, 17:00 Uhr, Pastor-Roller-Kirche
Weixdorf
Frühlingskonzert für Harfe und Sopran „Auf den
Flügeln des Gesangs”, Werke von Händel, Grieg,
Mendelssohn, Kathrin Pehla-Dörin - Sopran, Kazumi
Hashimoto - Harfe,
Sonntag, 19.04.2015, 17:00 Uhr,
Kirche Großdittmannsdorf
Hahmann Optik -
Gleitsichtglasaktion 2015
Anzeige
Arbeiten am Arbeitsplatz mit Business – Gleitsichtgläsern
Zeiss Officelens – das erfolgreiche Bürokonzept
In Deutschland gibt es mittlerer Weile 25 Millionen Arbeitplätze am Computer. Nach einhelliger Meinung der Augenärzte führt das Arbeiten an modernen Bildschirmen nicht
zu bleibenden Augenschäden.
Andererseits ist klar, dass beim Arbeiten am PC dem
Auge auf Grund von ca. 30 000 Blickbewegungen täglich
alles abverlangt wird. Ein gut eingerichteter Bildschirmarbeitsplatz mit guten Lichtverhältnissen und einem großen
strahlungsarmen und wenig gekrümmten Bildschirm sind
wichtig für einen beschwerdefreien Arbeitstag. Gerade am
Bildschirm, mit seinen unterschiedlichen Sehbereichen,
ist die Korrektion mit einer Einstärkenbrille oftmals nicht
ausreichend.
In Frage kämen Gleitsicht- oder Zweistärkengläser – die
beste Lösung sind aber spezielle Computergläser, die
Business Gläser. Computergläser sind Gleitsichtgläser mit
optimierten Sehbereichen im Nah- und Zwischen- bzw.
Bildschirmbereich d.h. diese Sehbereiche sind wesentlich
breiter (bis zu 50% breitere Sehbereiche). Abhängig vom
Arbeitsbereich und den Arbeitsplatzbedingungen können
Zeiss Officelens Gläser individuell konzipiert werden.
Zur Auswahl stehen 3 Nahkonzepte:
- Zeiss Konzept Nah … Sehbereich 30 – 70 cm
- Zeiss Konzept Business … Sehbereich 30 cm – 1,5 m
- Zeiss Konzept Raum …. Sehbereich 30 cm – 4,0 m
Zusätzlich gibt es die Qualitätsstufen in Plus und Superb.
Wer nicht mehr merken will, dass Gläser vor Augen stehen
wählt die Ausstattung „Individuell“. Bei der Variante „Individuell“ werden die Gläser buchstäblich maßgeschneidert.
Nach Anpassung mit einem Videomesssystem haben alle
Zeiss Officelensgläser von Hahmann Optik eine Zufriedenheitsgarantie und sind optimal verträglich (Zeiss Relaxed
Vision System). Perfektes Sehen erhält uns unsere Leistungsfähigkeit über alle Stunden des Arbeitstages.
Übrigens ist wichtig, dass Tastatur, Schrifthalter und
Bildschirm möglichst in einer Linie stehe, frontal vor Augen.
Nach einer individuellen Augenprüfung können wir Ihnen
auf Grund der Maße Ihres persönlichen Bildschirmarbeitplatzes Ihre Korrektion bestimmen und optimale Glaslösungen anpassen. „Gleitsichtsehen“ macht mit Zeiss Officelens
Gläsern so richtig Spaß und auf Grund der breiten Sehbereiche ist die Eingewöhnung ein Kinderspiel.
Unser TIP: Nutzen Sie die Möglichkeiten einer umfassenden Beratung zu Gleitsicht- oder Businessgläsern
und machen Sie einen unverbindlichen Sehtest. Bei
dieser Gelegenheit überprüfen wir umfassend Ihre
Korrektion und zeigen Ihnen vielleicht völlig neue
Möglichkeiten ... und durch den 50% Zweitbrillenrabatt halbieren wir den Preis für eine Hobby-, Arbeitsoder Sonnenbrillen.
Weitere Informationen unter www.hahmann-optik-art.de.
Niels Hahmann,
Augenoptikermeister und Optometrist
Hahmann Optik GmbH,
zeiss relaxed vision center 2015
Dresdner Str. 7, 01465 Langebrück, 03520170350
Königsbrücker Landstr.66, 01109 Dresden, 03518900912
Wettinstr. 5, 01896 Pulsnitz, 03595544671
- 10 -
Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst
April 2015
- Bereich Langebrück, Weixdorf, Ottendorf-Okrilla,
Moritzburg, Radeburg
- Sprechstunde jeweils von 9:00 bis 11:00 Uhr
- Außerhalb dieser Sprechstundenzeiten sind
die angegebenen Zahnärzte telefonisch
erreichbar.
- Für Dresdner Patienten hat täglich von 22 bis
7 Uhr und
- an den unten genannten Tagen zusätzlich ganztägig
Bereitschaft das
- Uniklinikum, DD, Fiedlerstr. 25, Haus 28,
Tel. 0351-4583670
Die aktuelle Praxis finden Sie auch unter:
www.zahnaerzte-in-sachsen.de
(Die Tel.-Nr. 115116 gilt nicht für den Zahnarztdienst)
Fr. 03. 04. Herr ZA Schmidt, Ottendorf-Okrilla
Sa. 04. 04.Auenstr. 1,Tel. 035205/ 54346
neu: mobil: 0174 389 2277
So. 05. 04. Praxis ZA Stille, Ottendorf-Okrilla
Ostern
Dresdner Str. 25, Tel. 035205/ 54134
Mo. 06. 04.Praxis Dr. Gäbler, DD-Langebrück
Dresdner Str. 17, Tel. 035201/70227,
mobil 0172/ 35 170 69
Sa. 11. 04. Frau DS Schee, Moritzburg
So. 12. 04. Zillerstr. 3, Tel. 035207/ 82382
Sa. 18. 04. Herr Dr. Hentschel, Ottendorf-Okrilla
So. 19. 04.Radeburger Str. 9,
Tel. 035205/ 74571
Sa. 25. 04. Praxis Dr. Krjukow, Moritzburg
So. 26. 04.August-Bebel-Str. 2a,
Tel. 035207/ 82118 und 81453
Praxisurlaub/ Osterferien
Arztpraxis DM. R. Hofmann
Liebe Patientinnen und Patienten,
Die Praxis ist vom 07.04.-10.04.15 geschlossen.
Ab 13.04.15 sind wir wie gewohnt für Sie da.
Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen ein
Frohes Osterfest.
Vertretung:
Fr. Dr. Köhler
Te.: 0 35 28 / 4 00 13 13
Fr. Dr. Förster
Tel.: 03 51 / 8 80 67 64
01465 Liegau-Augustusbad
Langebrückerstr. 46
01108 Dresden-Weixdorf
Alte Dresdnerstr. 94
Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
in den sächsischen Osterferien wird meine
Praxis von Di. den 7. bis Fr. den 10. April
2015 geschlossen bleiben.
Die Vertretung in diesem Zeitraum übernimmt frau dr. Anke förster, Alte Dresdner
Str. 94 in 01108 Dresden-Weixdorf. Ab Mo.,
den 13. April sind wir wieder für Sie da.
Vielen dank für Ihr Verständnis,
Ihr dr. k. Lorenzen und mitarbeiterinnen
- 11 -
Danksagung
WINKLER
Bestattungshaus
In unseren Herzen bleibst du ewig
Anni Otto
Wir bedanken uns auf diesem Wege recht herzlich
bei allen Verwandten, Freunden, Bekannten und
Nachbarn für die entgegengebrachte Anteilnahme.
In stiller Trauer
Ehemann Dieter und Tochter Vicki
Tag und Nacht � 0 35 28/44 20 21
Fax 0 35 28/41 71 15 · e-mail: bestattungshaus-winkler@t-online.de
Pulsnitzer Straße 65a • 01454 Radeberg
Beratung – auf Wunsch im Trauerhaus
Langebrück, im Februar 2015
Wichtige Notrufe
Polizei
• Notruf ................................................................110
Auch ein
• Polizeirevier Dresden Nord
Stauffenbergallee 18, Dresden ....... 03 51/6524 40
trauriger Anlass bedarf
• Bürgerpolizist ............................ 03 51/79 58 32 43
einer Information.
• Rettungsleitstelle ..............................................112
• Feuerwehr .........................................................112
Energie
• Störstelle der DREWAG Netz GmbH (24-h-Dienst)
................................................ 03 51/2 05 85 86 86
Gasstörungen
• Störstelle der DREWAG Netz GmbH (24-h-Dienst)
................................................ 03 51/2 05 85 33 33
Störungen an der
„Öffentlichen Beleuchtung“
Landeshauptstadt Dresden,............ 03 51/4 88 15 55
ganztägig
Abt. Stadtbeleuchtung oder ........... 03 51/4 88 97 17
während der Sprechzeiten
Trinkwasserversorgung
Störstelle der DREWAG Netz GmbH
................................................ 03 51/2 05 85 22 22
Abwasser
Störstelle (24-h-Dienst)................... 03 51/8 40 08 66
Das Friseurteam vom Salon Georgi
Hauptstraße 3
01465 DD-Langebrück
Telefon: 03 52 01/ 7 03 24
wünscht Ihnen ein frohes Osterfest
- 12 -
Am 07. April 2015 wäre unser ehemaliger Ortschronist
Walter Albeshausen 100 Jahre
alt geworden.
Seit 1918 wohnte er in Langebrück, wo er auch von 1921 bis 1929 die Schule besuchte.
Er schloss eine Lehre als Steinmetz ab. Der Frontdienst von 1939 – 1945 hinterließ auch
bei ihm gesundheitliche Spuren. Als Stuckateur arbeitete er in Dresden in historischen
Gebäuden. Sein Hobby war seit frühester Jugend die Geschichte. Er sammelte Bilder,
Artikel und verfasste viele eigene Chroniken über Langebrück und andere interessante
historische Gegebenheiten.
Nach seinem Tod übergaben uns seine Kinder
seine umfangreiche
Materialsammlung mit
vielen, vielen Ordnern
und Fotos. Dafür ist ihm
die Ortschronik auch
heute noch dankbar.
Sein riesiger Fundus
bildet immer wieder ein
wichtiges Nachschlagewerk für unsere Arbeit.
Wir vermissen ihn sehr!
Ortschronik
Langebrück 2015
Wir wünschen Ihnen
ein frohes Osterfest
Antik & Trödel
An- und Verkauf
Inh. Angelika Neumann
Porzellan • Bücher • Möbel • Bilder
Bäuerliche Gerätschaften
Langebrücker Str. 7A · Schönborn · Tel. 03 52 8/41 87 25
Öffnungszeiten: Mi. 15 –18 Uhr · Sa. 10 – 17 Uhr
Elektroservice rund um Ihr Haus
Andreas Weigt
Meisterbetrieb
Tel.: 0 35 28 / 4 16 0 - 7 71
Funk: 01 51 / 18 31 65 46
Fax: 0 35 28 / 4 16 0 772
andreas.weigt@web.de
Wiesenweg 1 A
01465 Schönborn
Elektroinstallation & Reparaturen • Verkauf von Elektrogeräten
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
2 767 KB
Tags
1/--Seiten
melden