close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hamburger Wochenblatt

EinbettenHerunterladen
Bille
DAS
IST DRIN
So wird jeder ein Choleriker – ZDF-Star Hassknecht gibt Nachhilfe S.3
Über 2000 Werke: Glinder Kunstmesse wird
immer bedeutender S. 4
Altbundespräsident
Wulff spricht in Reinbek
über Integration
S. 5
Umfrage der Woche: Sind
Sie ein guter oder nerviger Beifahrer?
S. 8
Verlosung: Insgesamt 12
Karten für den Hansapark
zu gewinnen
S. 9
Zeit für Reifenwechsel:
Ratgeber zu Luftdruck
und Einlagern
S. 10
Chorfestival Bergedorf:
2 Sonderseiten mit allen
Gruppen
S. 16 und 17
www.bergedorfer-zeitung.de/bille
Nr. 15
Druckauflage 78.120
8. April 2015
36. Jahrgang
Mitglied der Hamburger
Wochenblatt-Kombination
Auflage: 1.089.820
ANZEIGENANNAHME
Tel.: 040 / 7 25 66 - 0
Fax: 040 / 7 25 66 - 290
dispo@bergedorfer-zeitung.de
WOCHENBLATT-REDAKTION
Tel.: 040 / 7 25 66 -236 / 238
wb@bergedorfer-zeitung.de
ZUSTELLUNG
Tel.: 040 / 7 24 18 80
zustellung@bergedorfer-zeitung.de
Dein Glück. So nah.
Fitness│Kurse│Wellness
Chorfestival: Die Gänsehaut
gehört zum guten Ton
Bergedorf, der Chor zur Welt. Am Freitag, 10. April, beginnt um 19
Uhr das große Gesangsfestival im Haus im Park, Veranstalter ist
die Bergedorfer Zeitung/Lauenburgische Landeszeitung. Bis zum
Sonntag ist für jeden Geschmack etwas dabei. Klassische, russische und türkische Chöre, junge Popchöre und feinster Gospel.
Das Bille Wochenblatt fragte alte und junge Sänger nach der
ewigen Faszination, in der Gruppe gemeinsam zu singen.
Bergedorf (pal). Warum sich
junge Leute an einem Gymnasium für Chorgesang interessieren? „Wir wollen gute Noten kriegen“, sagt Tarkan Akkilic. Klarer Fall, es ist ein
Schulfach hier in Allermöhe,
und ein beliebtes dazu. „Es ist
eine tolle Abwechslung, mal
ein nicht so verkopfter Unterricht“, meint Christiane Canstein. Die Lehrerin begann
mit der Chorgründung vor einem halben Jahr. „Jetzt haben
wir sechs Stücke im Repertoire“, freut sich Sönke Wollbaum. Der 19-Jährige hatte
sich zuvor bereits in einer
Schülerband auch als Sänger
versucht.
Es sind vor allem Gospel,
Nummern, „die schnell nach
was klingen sollen“, so Christiane Canstein. Viele bringen
von Haus aus ein musikalisches Rüstzeug mit. „Schon
meine Oma hat im Chor gesungen“, sagt Kira Plöhn (18).
Und Lara Weber, mit zwölf
us
lingsbon
h
ü
r
F
r
e
Uns
für SI E
RE
120 € SPA
Der jüngste Chor des Festivals (oben) und der älteste (unten): Seit einem halben Jahr üben die
Schüler vom Gymnasium Allermöhe zusammen. Die Liedertafel Flora aus Kirchwerder besteht
bereits seit dem Jahr 1861.
Fotos: Palapies, Flora
N
15
4.20
bis 30.0
VITAL Fitness Ladies First
Bergedorfer Straße 142
21029 Hamburg
(040) 721 40 44
www.vital-ladiesfirst.de
die jüngste, war schon in einem Grundschulchor dabei.
In einem sind sich alle einig:
„Zusammen zu singen ist ein
tolles Gemeinschaftsgefühl.“
Die große Aufgabe für
Christiane
Canstein besteht für das
Festival darin,
ihre Schützlinge mit den
„Gyloh-Voices“ aus Lohbrügge stimmlich zu vereinigen, die Chöre sollen gemeinsam auf die Bühne.
Erst vor kurzem war der
erste Probeauftritt zusammen. „Am Anfang war das etwas zittrig“, sagt Tarkan Akkilic. „Aber wenn man die unterschiedlichen Stimmen alle
unter einen Hut bekommt,
stellt sich schon ein Gänsehaut-Gefühl ein“.
Stimmlich etwas länger dabei ist die Liedertafel Flora
aus Kirchwerder. Bereits seit
1861 besteht deren Männerchor, derzeitiger Vorsitzender
ist Erich Schott. Um die Zukunft ist ihm nicht bange.
„Wir haben uns nach allen
Seiten geöffnet, wir kriegen
nach wie vor immer noch
neue Sänger für unsere Gruppen. Es muss eine gute Stimmung im Chor sein“, sieht
Schott als Erfolgsrezept, „mit
einem fähigen Chorleiter, der
bei aller Lockerheit auch eine
gute Leistung abfordert.“
Erich Schott
hat bis 1975
Handball
gespielt,
„dann
sagte
der
Schwager,
,komm doch mit
zum Männerchor“. Und das sei auch nach
40 Jahren weiter aufregend.
Läuft alles glatt beim stimmlichen Vortrag in der Gruppe,
„dann stellt sich immer noch
ein Gänsehaut-Effekt ein“, berichtet er.
Ob Alt oder Jung, es gibt
Dinge, die gehören beim
Chorgesang einfach zum guten Ton.
e Weitere Infos zum Chorfestival auf Seite 16 und 17.
e Das Programm im Netz:
bergedorfer-zeitung.de
ZAHL
DER WOCHE
Millionen Menschen
singen und engagie1,4
ren sich in Chören.
Deutschland gilt als „Mutterland“ der Chormusik.
Singen in der Gruppe wirke dabei ähnlich wie Yoga,
fanden Forscher heraus. Es
gäbe einen Effekt wie bei
Atemübungen, die Herzen
der Sänger schlügen im
gleichen Takt und die Bewegungen der Muskeln
und Nervenaktivitäten im
Körper liefen synchron.
KURZ
& KURIOS
D
er Wandsworth Knast
in Südlondon ist eines
der sichersten Gefägnisse
des Landes. Trotzdem haute jetzt ein Häftling ab –
und das ganz ohne Ausbruch. Der Millionenbetrüger machte dabei Entlassungspapiere nach, die er
per E-Mail vom Handy an
seine Aufseher schickte.
Vorher hatte er sich noch
eine Web-Seite zugelegt,
die der offiziellen Homepage des Gerichtsdienstes
ähnelte. Es klappte, er wurde ganz offiziell entlassen.
Sein Trick fiel erst auf, als
ihn seine Anwälte drei Tage später besuchen wollten.
S + P Sonnenschutztechnik
Ihr kompetenter Partner für Sonnenschutz
Geschäftszeiten: Jederzeit nach Vereinbarung!
Südring 28 · 21465 Wentorf
Tel. (0 40) 729 76 748 · Fax: (0 40) 729 76 749
e-mail: info@sp-Sonnenschutz.de · www.sp-Sonnenschutz.de
JETZ
HRE
A
F
E
B
O
T PR
N!
15 Jahre S + P Sonnenschutztechnik
s am
n Sie un
Besuche offenen Tür
Tag der . April
am 18
17 Uhr
von 9 bis
Kraftstoffverbrauch CR-V in l/100 km: kombiniert 7,7 – 4,4. CO²-Emissionen in g/km: 179 – 115. Abb. zeigt Sonderausstattung.
Ihr Honda Vertragshändler
für Automobile & Motorräder
Auto Harke GmbH · Hamburg & Lüneburg · honda-harke.de
Hamburg-Bergedorf · Randersweide 59-63 · 040 - 735 935-0
Bardowick/Lüneburg · Hamburger Landstr. 50 · 04131 - 925 060
Freuen Sie sich auf viele tolle Angebote
und Messeneuheiten!
Seite
2
Wochenblatt
NOTDIENSTE
APOTHEKEN:
Notdienst Hamburg: Beginn jeweils
8.30 Uhr, Ende bei Spätdienst (S) um
22 Uhr, bei Nachtdienst (N) um 8.30
Uhr des folgenden Tages.
Notdienst Schleswig-Holstein: 8 bis 8
Uhr am nächsten Tag.
Mittwoch, 8. April:
Apotheke im Kaufland, Bergedorf,
Bergedorfer Straße 106, Telefon 796
85 100 (N). Mühlen-Apotheke,
Oststeinbek, Möllner Landstraße 28,
Telefon 712 73 73 (von 8 bis 8 Uhr).
Donnerstag, 9. April:
Neue Apotheke U-Bahn Mümmelmannsberg, Kandinskyallee 14-18,
Telefon 715 10 36 (S). Falken-Apotheke, Dassendorf, Falkenring 1, Tel.
04104/911 40 (von 8 bis 8 Uhr).
Freitag, 10. April:
Landhaus-Apotheke, Curslacker Deich
171, Telefon 723 13 90 (N). Neue
Apotheke im Casinopark-Center,
Wentorf, Am Casino-Park 14, Telefon
720 23 60 (von 8 bis 8 Uhr).
Samstag, 11. April:
Bille-Apotheke, Lohbru¨gge, Alte
Holstenstraße 30-32, Telefon 721 36
75 (S). Fu¨rst-Bismarck-Apotheke,
Reinbek, Bahnhofstr. 15, Tel. 722 68 76
(von 8 bis 8 Uhr).
Sonntag, 12. April:
Fleethaus-Apotheke, NeuallermöheWest, Fleetplatz 2-4, Telefon 735 9
ANKAUF
Orden - Urkunden - Uniformen.
Zahle Sammler-Höchstpreise für
Säbel, Dolche, Helme, Luftwaffenpokal, U-Bootabz., EK I und EK II,
Ritterkreuz, Kriegsfotoalben, I. und
II. Weltkrieg, alles von der MarineLuftw.-Heer. Biete für Deutsches
Kreuz in Gold mit Urkunde bis €
1.500,-. ✆ 040/7635672 privat
Frau Strauß kauft Pelze, Näh- u.
Schreibmaschinen, Porzellan, Kristall, Glas und Zinn, Abendgarderoben, edle Handtaschen und Reisetaschen, Damenbekleidung, Münzen,
Uhren, Schmuck, Mode- und Bernsteinschmuck und Tafelsilber. Zahle
bar und fair. ✆ 040/333 77 020
30-0 (S). Sachsenwald-Apotheke,
Reinbek, Hamburger Straße 2, Telefon
722 60 57 (von 8 bis 8 Uhr).
Montag, 13. April:
Apotheke am Mümmelmannsberg,
Oskar-Schlemmer-Straße 11, Mümmelmannsberg, Tel. 715 91 265 (S).
Helgoland-Apotheke, Reinbek, Liebigstraße 2 (Famila), Telefon 731 43 65
(von 8 bis 8 Uhr).
Dienstag, 14. April:
EZB-Apotheke im Billstedt-Center,
Möllner Landstr. 21, Billstedt, 731 41 71
(N). Kloster-Apotheke, Reinbek, Am
Ladenzentrum 4, Telefon 722 2500
(von 8 bis 8 Uhr).
ÄRZTE HAMBURG:
Ambulante ärztliche Hilfe rund um die
Uhr (alle Kassen): Telefon 116 117.
Schreibtelefon für Gehörlose:
Tel. 22 80 2-300 oder Fax 22 80 2-475
bei lebensbedrohlichen Erkrankungen
und Unfällen: Notruf 112
Kassenzahnärztlicher Notdienst:
Sa./So. 10-12 und 16-18 Uhr,
Mi. und Fr. 16-18 Uhr,
Telefon 01805/05 05 18.
zusätzlich abends: täglich von 19 bis 1
Uhr im Bundeswehrkrankenhaus in
Hamburg-Wandsbek, Lesserstr. 180.
www.kzv-hamburg.de
VERKAUF
Gr. Hausflohmarkt
am Wochenende 11./12.4. von
10-18 Uhr, Wildgansstr. 12, 22145
HH-Meiendorf. Von Kleinmöbeln,
div. Haushaltsgegenst., Gemälden,
Werkzeugen bis zu Gartengeräten.
Alles muss raus! ✆ 0171/3131002
HEIRATEN/BEKANNTSCHAFTEN
ÄRZTE SCHLESWIG-HOSTEIN:
Außerhalb der Sprechzeiten der
Arztpraxen: Telefon 116 117
Bei Lebensgefahr: 112
Anlaufpraxis für die Bereiche Reinbek,
Glinde, Aumühle und Wentorf
Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift,
Hamburger Str. 41, Mo./Di./Do. 19-21
Uhr, Mi./Fr. 17-21 Uhr, Sa./So./Feiertag
10-13 Uhr und 17-21 Uhr, Tel. 040/
7280-0.
Zahnärztlicher Notdienst
im Kreis Stormarn
Telefon 04532/26 70 70.
im Kreis Herzogtum Lauenburg
11./12. April: ZA J. Hellmann, SeesternPauly-Straße 10, Schwarzenbek,
Telefon (04151) 55 86
SONSTIGE NOTDIENSTE:
Polizei: Tel. 110; Feuer: Tel. 112
Feuerwehr Reinbek: Tel. 112
FW Schönningstedt: Telefon 722 73 74
FW Wohltorf: Telefon 04104/43 57
FW Ohe: Tel. 112 und Telefon 04104/
55 00.
FW Glinde: Tel. 112
Giftnotzentrale: Telefon 0551/19 240
Änderungen vorbehalten.
VERSCHIEDENES
Entrümpel. Besenrein
Haus, Whg., Dach, Keller, aller Art,
kostenl. Besicht., Whg. ab 200,- €.
040-60534818 / 0152/01680396
Abbruch Entsorgung
Demontagen aller Art: Tür, Fenster,
Mauer, Boden, Tapetenentfern.
040-210 59 424 / 0176-10153780
Computer/ Telefon/ Fax/ TV/ SAT,
Fehlerbehebung und Reparatur.
Schnell, nett und günstig von priv. Umzüge in Hamburg. Sofortserv.
T.: 797 55 66 83 / 0171/476 35 42
Halteverbot u. Kartons gratis.
✆ 41 34 65 71 o. 63 27 04 88,
www.hamburgerumzug.de
Haushaltsauflösungen mit Wertanrechnung, auch kostenlos oder
Zuzahlung möglich. Kostenlose
Besichtigung. ✆ 040/4315 8039
CATDr.-K.HOTEL
Reich
Fürsorglich – Fachkundig
Urlaubsbetreuung für Ihre Katze
Oberer Landweg 65Telefon 735 09 804
21035 Hamburg
www.cathotel.de
hallo@cat-hotel.de
Sammlungen aller Art: Eisenbahnen
alle Spuren, Briefmarken u. ä. Kostenl. Hausbesuche kauft Fa. C. Achtung, ausschneiden/aufbewahWuhrow. ✆ 040-65729009
ren: Wir nehmen Ihren Hund oder
Ihre Katze in Pension, in Geesthacht.
Uralte Bücher/Gemälde, Münzen, SilTelefon 0172/ 518 25 82
ber, Goldschmuck, Fotos, Uhren,
antike Möbel, Postk., Porzellanfig.,
kauft Altmann. ✆ 43 48 42
Westie-Fellpflege und fachgerechtes Trimmen von VDH-Züchterin
für jeden Westie in Hamburg!
Pelze + M-Schmuck
0171-5249224
Suche Nerze, Ozelot usw. Bernstein,
hochwertiges
Porzellan,
Briefm., Tafelsilber, Uhren uvm.
Herr Pranden. ✆ 0162/7597044
VERSCHIEDENES
MADI Schrott + Metalle - Ankauf aller
Schrottsorten. Wiegung + Bezahl.
vor Ort. www.madi-schrott.de,
0157-71481154,04181-2173124
Briefmarken-Münzen, Barankauf/
Hausbesuche kostenlos. Fa. AlsterPhilatelie. ✆ 29 82 33 15
Kaufe Altkleider
und Nachlässe ✆ 040/54899250
Orientteppiche kauft
✆ 37502888 + 0172/4008660
Altmetallankauf ab 50 kg, Hamburg - Ost. ✆ 0176/32302151
Entrümp. besenrein
Radios alt kauft 040/61 19 99 37
Schallplatten
kauft. ✆ 040-839 896 49
Blitz-Räumung Häuser, Whg., Keller, Boden, besenrein. 73675051
KARTENLEGEN in Neuer Wall 10
www.mgg-tarot.de 040 980 62 994
Malermeisterbetrieb Fassadenarb.,
Dämmung. ✆ 668 14 14 FA
Gartenarbeit jeder Art, € 15,-/h
oder Festpreis. ✆ 0179-879 69 30
Kleintransporte und Umzüge, gut
& preiswert, ✆ 040-693 79 45
✆ 668 38 25
Entrümpl. besenrein
Blitzumzug + Entr. 040/55204238
Umzüge in Hamburg
Gartenarbeiten sof., 87600444
Haus, Whg., Keller, Dach, Garage,
Räumg. aller Art z. Festp., kostenl. Entrümpelung ab 50 € 87600444
Besicht. HH & Umg. Firma Avanti
040/88938042/ 0176/80532541
Stuhlflechter günstig, 647 26 18
Sofortserv. Halteverbot u. Kartons
gratis. ✆ 41346571 o. 63270488, Gartenarbeiten 67218230
www.hamburgerumzug.de
Haushaltsauflösung mit WertanUhren aller Art a. def. 040/39991965
rechnung. Kl., frdl. Firma, kl. Preise,
Entrümpel.,
kostenlos.
Festpr.
Anbebot, v. Profis. 040/64 89 10 12
Orientteppiche kauft 040/ 66 04 24
www.Schatzkiste-HH.de
Filmplakate alt kauft 525 955 43
Malermeister kommt sofort Leerwhg. Sonderpreis, Zimmer tapez.
ab 150 €. ✆ 668 14 14 FA
Haus, Whg, Keller, Dach, Garage,
Räumg. aller Art z. Festpr., kostenl. Räumindsd. + Transp., 66853694
Besichtig. HH u. Umg., Picobello
040/38635083, 0176/90277929
Hole kostenlos Altmetall: 38668426
Teakmöbel, schlicht, 60er, z. B. Ulrich Umzüge, Tag-Preis Mann +
Lkw, 7 Std., ab € 479,-: 3 M., 7
Sideboards ges., 0171/762 88 88
Std., ab € 389,- 25 Gratiskartons,
Halteverbot, Entrümpelung, 10%
Gabelstapler-, Bagger.- BaufahrzeuSenioren Rabatt, 040/333 80 700
gankauf. 0176/323 02 151
Schallplatten u. CD's 04040196060
HHaushaltsauflösungH Entrümpelung besenrein. Kostenlose Besichtigung. ✆ 31 70 54 12
Gartenfrühjahrsputz
Haushaltsauflösung
GESUNDHEITSDIENST
Fußpfleger
kommt ins Haus;
30 Jahre Berufserfahrung
Telefon 040 / 721 83 21
"Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heilpraktikerin,
✆ 040/33 98 78 54,
www.naturheilpraxis-bunjes.de
kompetent und fachgerecht, Wertanrechnung, auch kostenlos o. Med. Fußpflege, HB. 0157/50109832
Zuzahlung mögl. 040/41358039
o Kostenlos o
Hallo, liebe Damen, ich bin 28 Jahre
alt und suche eine ältere Dame
zum Spazierengehen, Theaterbesuche,
Essen
gehen,
usw.
017635843035
www.bungabunga.de
das
moderne Rotlichtportal. Finde Kontakte in deiner Nähe.
67-j. VERONIKA,
verwitwet, ehem. Krankenschwester. Wer sich einsam u. allein fühlt,
wird mich gutverstehen! Für diese
Anzeige brauchte es etw. Mut - für
Ihren Anruf auch, aber evtl. sind wir
danach nicht länger einsam! Ich
sehe gut aus, habe e. sonniges
Gemüt u. bin recht herzlich. Bin
finanz. versorgt, nicht ortsgeb. und
e. gute Hausfrau. Gern omme ich
Sie besuchen, wenn Sie anrufen üb.
040/2272460 9-22h - auch Sa/So
FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH
Guten Tag !
Ich bin e. Frau von 70 J. die fast
alles hat - nur keinen Mann! Der
ideale Partner sollte zw. 70 & 85 J.
jung sein, humorv., herzl. & sich
gern verwöhnen lassen. Nähres üb.
PV Saskia, 040/5116089, tgl.
11-20 h, auch am Wochenende
STEFFEN, 57 J.,
Modeleisenbahn
und
Zubehör
gesucht - von würdigen und pro- Suche! Pelze und Abendmode,
Modeschmuck, Uhren aller Art,
fessionellen Nachfolger. Wir kaufen
Münzen. 040/22868155, Fr. Franz HFrank Zander UmzügeH unverb.
Ihre Sammlung zu angemessenen
kostenl. Besichtigung. Montagen
Preisen inklusive Abholung! Jetzt
auch
ARGE,
Seniorenumzüge.
anbieten unter ✆ 0175-3823360
✆ 31705412 www.fz-umzuege.de
oder www.vendito24.de Kissau & Treppenlift günstig: 04630-93 0 95
Schulz GbR
Haushaltsauflösung/
Räumung
besenrein, Festpreis, kostl. BesichBriefmarken-Münzen
TIERMARKT
tig. Herr Mewes, 040/380 448 27
Barankauf/Hausbesuche kostenlos.
oder 0152/33 97 73 42
Fa. Alster-Philatelie. ✆ 29 82 33 15
Sammler sucht! Pelze (Nerz), Teppiche, Porzellan, Orden, Goblinbilder,
Bernsteinketten,
Modeschmuck u. Zinngegenstände
01577/9035249
✆
8. April 2015
Er f. Ihn: Ölmassage. 0162/8018900
Entrümpelung bei Verwertung, von Hübsche Frauen aus Osteuropa su.
Partner. PV. ✆ 04455/948359
Keller b. Boden. 0152/23 31 20 53
Nur Mut, rufen Sie an
mein Herr zw. 75 & 85 J. Mit dem
Frühling kommt die Liebe! Ich bin
Witwe 73 J. und wünsche mir sehnlichst e. liebev., zärtl. Lebenspartner
für ein stressfreies Miteinander.
PV Saskia, 040/5116089, tgl.
11-20 h, auch am Wochenende
ILONA, 49, früh verw.
e. liebevolle u. eher zurückhaltende
Frau, hübsch u. mit guter Figur. Ich
lebe leider ganz allein u. die Einsamkeit wird immer größer. Ich
würde gern e. netten Lebenspartner finden. Äußerlichkeiten spielen
keine Rolle - Ihr zuverlässiger Charakter ist nur sehr wichtig. Rufen
Sie an! SOFORTKONTAKT ü.
040/2272460 9-22h - auch Sa/So
FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH
Flotter Witwer 77 J.
Sucht Freizeitpartnerin für gemeinsame Ausflüge, Unternehmungen
und gepflegte Restaurantbesuche.
PV Saskia, 040/5116089, tgl.
11-20 h, auch am Wochenende
Kultivierter Herr 80 J.
verw. m. Humor & Lebenslust su.
üb. diese Anzeige e. charm. Dame (
+/-- 3 J. ) für eine freundschaftl.
Zukunft b. getr. Wohnraum! Kont.:
PV Saskia, 040/5116089, tgl.
11-20 h, auch am Wochenende
ein Mann mit Herz, UNTERNEHMER, Witwer, mit attrakt. Äußeren,
FREMDENVERKEHR
fürsorgl. Wesen u. ohne Vorurteile.
Ja, ich bin e. bodenständiger Mann
- nicht ohne Träume - aber mit
dem Blick für?s Wesentliche. Kreta, Chania, FeWo, Pool, Sandstrand
Finanz. kann ich sorglos für uns pla✆ 089/723 74 26, www.carettanen & freue mich auf unser Treffen.
beach.gr
Mein Glück wäre, wenn Sie sich bei
mir geliebt u. aufgehoben fühlen.
Ferienhäuser in DK. tel. 644 56 61
Melden Sie sich jetzt über
040/2272460 9-22h - auch Sa/So
FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH
Bad Füssing, Fewo, 08531/222 55
IMPRESSUM
Erscheinung: wöchentlich mittwochs und
wird kostenlos in einer Auflage von 77.550
ADA Q2/11 Exemplaren verteilt.
Verlag: Bergedorfer Buchdruckerei
von Ed. Wagner (GmbH & Co.).
Curslacker Neuer Deich 50,
21029 Hamburg,
Telefon (0 40) 7 25 66-0
Geschäftsführer: Hans Pirch
Redaktionsleitung: Wolfgang Rath
Redaktion:
Matthias Reitenbach (verantw.)
Jeanette Keber, Sabrina Lincke,
Dirk Palapies
Telefax (0 40) 7 25 66-258
wb@bergedorfer-zeitung.de
Verantwortlich für Anzeigen:
Ulf Kowitz, Telefax (0 40) 7 25 66-249
anzeigen@bergedorfer-zeitung.de
Anzeigenannahme:
(0 40) 72566-0
Vertrieb/Zustellung:
(0 40) 7 24 18 80
Herstellungsleitung: Wolfgang Claussen
Druck: Kieler Zeitung GmbH & Co.
Offsetdruck KG, Postfach 1111, 24100 Kiel
Gültig sind Anzeigenpreisliste Nr. 58 vom
01.01.2015 sowie unsere Allgemeinen und
zusätzlichen Geschäftsbedingungen. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos
sowie für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener Anzeigen oder Änderungen übernimmt
der Verlag keine Gewähr. Abbestellungen von
Anzeigen bedürfen der Schriftform.
Das Copyright für vom Verlaggestaltete Texte
und Anzeigen liegt beim Verlag. Nachdruck,
Vervielfältigung und elektronische Speicherung nur mit schriftlicher Genehmigung der
Verlagsleitung.
Der Verlag ist Mitglied im BVDA Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e. V., Bonn, und unterzieht sich der Auflagenkontrolle
der Anzeigenblätter (ADA). Aktuelle Druckauflage: 78.120 Ex.
Angeschlossen der Hamburger Wochenblatt-Kombination
Gesamtauflage: 1.089.820
VERANSTALTUNGEN UND BERATUNGEN
VERANSTALTUNGSTIPPS:
9. April:
Fahrrad-Codierung, Reinbek, 14 bis 18
Uhr, Parkplatz vor dem Rathaus,
Hamburger Straße 5-7.
Elbmafia, gerockte Hits der letzten 40
Jahre, Bergedorf, 20.30 Uhr, Belami,
Holtenklinker Straße 26.
10. April:
Jazz for fun, Bergedorf, Jazzclub, 20.30
Uhr, Suhrhof, Weidenbausweg 13-15.
11. April:
Vogelstimmen im Morgengrauen,
Führung, oberg, 5 Uhr, Infohaus
Boberger Dünen, Boberger Furt 50.
12. April:
Märchenhafter Spaziergang für
Kinder, Boberg, 15 Uhr, Infohaus
Boberger Dünen, Boberger Furt 50.
Amüsante Lesung über Macken,
Bergedorf-West, 15 Uhr, Westibül,
Friedrich-Frank-Bogen 59.
13. April:
Heute bin ich Samba, Reinbek, 19.30
Uhr, Filmkomödie mit Omar Sy (Ziemlich beste Freunde), Programmkino im
Sachsenwald-Forum.
Robert Jon&The Wreck, Southern
Rock, Neuengamme, 20.30 Uhr,
Kückens Ballhaus, Neuengammer
Hinterdeich 54.
AUSSTELLUNGEN:
Sonderausstellung „Busy Girl – Barbie
macht Karriere. Frauen im Beruf“,
Bergedorf, Museum für Bergedorf und
die Vierlande, Bergedorfer Schloßstraße 4 (bis 31. Mai 2015).
Ständige Ausstellungen auf dem
Gelände der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Jean-Dolidier-Weg. Dauerausstellung „Otto von Bismarck und
seine Zeit“, Friedrichsruh, Otto von
Bismarck-Stiftung, Am Bahnhof 2.
SPRECHSTUNDEN / BERATUNGEN:
Pflegestützpunkt Bergedorf im CCB,
Weidenbaumsweg 21, Eingang D,
Sprechzeiten: Mo 8-12 Uhr, Do 14-18
Uhr persönlich, Di + Fr 8-12 Uhr
telefonisch unter 42899-1020.
Kinder- und Jugendnotdienst, Tel.
42 84 90, rund um die Uhr.
Kinder- und Jugendtelefon, Mo.-Fr. v.
14.30 bis 19 Uhr, Telefon 0800/
1110 333.
Kinderschutz-Hotline: Telefon
426 427 428 bietet Ansprechpartner
für alle, die das Wohl eines Kindes
vernachlässigt sehen.
Elterntelefon, Mo. + Mi. 9 bis 11 Uhr,
Di. + Do. 17 bis 19 Uhr, Fr. 9 bis 11 Uhr
(nur vom Festnetz), Telefon 0800/
1110 550.
Freiwilligen Agentur, Bergedorf,
Lichtwarkhaus, Haus der Jugend, 2.
Etage, Holzhude 1, Di. – Fr. 12.30 bis 15
Uhr und nach Vereinbarung, Telefon:
72104640.
GA-Anonyme Spieler, Mo.-Fr. von 19
bis 21 Uhr, Tel. 040/209 90 09.
Migrationsberatung, Bergedorf, „Der
Begleiter“, Herzog-Carl-Friedrich-Platz
1, Telefon 040/278 678 77.
Selbsthilfegruppen für Alkohol- und
Medikamentenabhängige, Bergedorf,
Montag, 17 Uhr, Dienstag, 20 Uhr,
Mittwoch und Donnerstag, 19.30 Uhr,
August-Bebel-Straße 24.
IB-Beratung für jugendliche Migranten, Bergedorf-West, Westibül,
Friedrich-Frank-Bogen 59, montags
und dienstags 14-17 Uhr, Telefon
739 247 14 oder 0152/056 495 52;
Neuallermöhe, Container am WalterRudolphi-Weg, mittwochs 19 bis 21
Uhr; Kifaz, Otto-Grot-Str. 90, donnerstags 16-18 Uhr.
Migrationsberatung für erwachsene
Zuwanderer, Lohbrügge, Soziales
Zentrum des Begleiter e.V., Harders
Kamp 1, dienstags von 9 bis 11 Uhr,
donnerstags von 15 bis 17 Uhr, Tel.
040/8060 99 239.
Beratung durch den Seniorenbeirat,
Bergedorf, Tel. 0160/534 08 18 (Karin
Rogalski-Beeck), Tel. 724 51 24 (Peter
Puhle).
Hamburger Müttertelefon, täglich von
20 bis 22 Uhr, Telefon 0800/333 21 11.
Notruf-Nummer für schwangere
Frauen und junge Mütter in Not,
0800/100 13 80 (nur Hamburg, rund
um die Uhr).
Betreuungsverein Bergedorf e.V.:
Beratung für ehrenamtliche Betreuer,
Informationen über Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen, dienstags 9 bis 12,
donnerstags 14 bis 18 und freitags 9
bis 12 Uhr, Ernst-Mantius-Straße 5, Tel.
721 33 20.
Sucht- und Drogenberatung Südstormarn, Reinbek, montags bis
freitags v. 9 bis 12 Uhr, Montag bis
donnerstags v. 15 bis 18 Uhr, Scholtzstraße 13b,
Tel. 727 384 50.
Soziale Beratungsstelle für Menschen
mit Wohnungsproblemen, Bergedorf,
montags, dienstags, donnerstags von
9 bis 13 Uhr, Weidenbaumsweg 19,
Telefon 713 67 21.
Beratungsstelle Zornrot, Beratung und
Information bei sexualisierter Gewalt
gegen Mädchen und Jungen, Bergedorf, Vierlandenstraße 38, Telefonzeiten: Mo., Di., Do. & Fr. 10 bis 12 Uhr,
Telefon 040/721 73 63.
Väteraufbruch für Kinder e.V., Notdienst-Hotline für Väter in Trennung,
Tel. 040/87 08 53 77.
Leben mit Behinderung Hamburg,
allgemeine Beratung, Mo.-Fr. 9 bis 13
Uhr, Tel. 040/270790-10.
Senioren helfen Senioren, qualifizierte
Hobbyhandwerker helfen älteren und
hilfebedürftigen Menschen bei kleineren Reparaturen im Haushalt, Bergedorf, Kontakt über das Haus im Park,
Gräpelweg 8, Tel. 040/72 57 02-80
oder direkt bei Ralph Hilterscheid, Tel.
040/18 08 87 03.
Donnerstag:
Sprechstunde Pro Familia, BergedorfWest, 16 bis 19 Uhr, im Haus Christo
(Gemeindehaus der Kirchengemeinde
Bergedorfer Marschen), FriedrichFrank-Bogen 31, Tel. 724 78 39.
Beratung Integrationsmanagement,
Bergedorf, 15 Uhr, Wentorfer Str. 14,
Tel. 040/ 720 08 294.
Sozialberatung bei „Der Begleiter e.V.“,
Bergedorf, 9.30 bis 11.30 Uhr, Harders
Kamp 1, Telefon 040/8060 99245.
Anonyme Alkoholiker, Wentorf, 19.30
Uhr, Reinbeker Weg 27 (MartinLuther-Kirche).
Freitag:
Anonyme Alkoholiker (AA) und
Al-Anon, Lohbrügge-Nord, 19.30 Uhr,
Gemeindehaus Gnadenkirche, Schulenburgring 168. Anonyme Alkoholiker
(AA), Reinbek, 19.30 Uhr, Gemeindehaus West, Berliner Straße 4.
Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe,
Kirchwerder, Gemeindezentrum St.
Severin, Lauweg 16, 19.30 Uhr, Tel.
737 31 98.
Sonntag:
Familienfrühstück, Bergedorf, 10 bis 13
Uhr, Kifaz, Fritz-Lindemann-Weg 2,
Infos: 725 43 460, NeuallermöheWest, 10 bis 13 Uhr, Kifaz, Otto-GrotStr. 90. Infos: 735 92 70.
Montag:
Guttempler-Gemeinschaft Binnendiek,
Bergedorf, 20 Uhr, August-Bebel-Str.
24.
Anonyme Alkoholiker (AA), Lohbrügge, 19 Uhr, Soziales Zentrum des
Begleiter e.V., Harders Kamp 1.
Beratung für Sehgeschädigte beim
Blinden- und Sehbehindertenverein
Hamburg e.V. , Bergedorf, 10 bis 12 Uhr,
Büro der Behinderten-AG, Marktkauf,
Alte Holstenstraße 30, Telefon
724 24 98.
Ambulanter Hospizdienst Reinbek e.V.,
Sprechstunde 10 bis 12 Uhr, Reinbek,
Niels-Stensen-Weg 3, Tel.780 898 60.
Freundeskreis für Suchtkranke/
Selbsthilfegruppe, Lohbrügge, 19.30
Uhr, Gemeindehaus Lohbrügger
Kirchstraße 9, Tel. 730 32 23.
Parkinson Selbsthilfe-Gruppe, Neuschönningstedt, 15 Uhr, BeGe, Querweg 13, Tel. 710 85 89.
Väteraufbruch für Kinder e.V. Bergedorf, Treffen: jeden 1. Montag im
Monat, 19 Uhr, Kulturzentrum Lola,
Lohbrügger Landstraße 8, Info: betreuung@vafk-hh.de
Dienstag:
Anonyme Alkoholiker (AA), NeuAllermöhe, 19 Uhr, Bürgerhaus.
Mädchensprechstunde mit Ann
Bardier und Nicole Wolter, BergedorfWest, 13 bis 15 Uhr, Ladenbeker
Furtweg 182, Tel. 739 42 06.
Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe,
Bergedorf, 18.15 Uhr, Bethesda AKB,
Glindersweg 80, Tel. 0171/532 62 92.
Mittwoch:
AA-Vormittagsgruppe + Angehörige,
Lohbrügge-Nord, 10.30 Uhr, Gemeindehaus der Gnadenkirche,
Schulenburgring 168.
Anonyme Alkoholiker (AA) und
Al-Anon, Bergedorf, 19 Uhr, Gemeindehaus, St. Michael, Gojenberg
(auch Angehörige).
Anonyme Alkoholiker (AA), Aumühle,
20 Uhr, DRK-Haus, Ernst-AntonStraße/Ecke Bürgerstraße, Tel. 040/
7201724.
Kreuzbund, Diözesanverband Hamburg e.V., Selbsthilfe für Suchtkranke
und Angehörige, Neuallermöhe, 19
Uhr, St. Marien, Edith-Stein-Platz,
Telefon-Kontakt: 739 85 42.
Overeaters Anonymus (OA), Selbsthilfegruppe bei Essstörungen, Bergedorf, 19 bis 20.45 Uhr, Lola, Lohbrügger
Landstr. 8.
Beratung für Sehgeschädigte beim
Blinden- und Sehbehindertenverein
Hamburg e.V., Bergedorf, 14-15 Uhr,
Büro der Behinderten-AG, Marktkauf,
Alte Holstenstraße 30, Tel. 724 24 98.
Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe,
Bergedorf-West, Friedrich-FrankBogen 31, 19 Uhr, Tel. 739 238 92.
Änderungen vorbehalten.
Service
Ihr größter Volkswagen
Partner in Hamburgs Osten.
Vertrauen erfahren.
111 Jahre
Tradition.
Volkswagen Automobile
Hamburg GmbH
Betrieb Glinde
Glinder Weg 2, 21509 Glinde
Tel.: 040 / 727 792-0
volkswagen-hamburg.de
Wochenblatt
Die Schweinswale in Nord- und Ostsee
Wentorf (fra). Der Bürgerverein Wentorf lädt am Donnerstag, 16. April, zu einem Abendvortrag
zum
Thema
Schweinswale ein: „Schweinswale in Seenot – können unsere Schweinswale in der Nordsee und der Ostsee überleben?“ Referent ist Lothar Hennemann, Mitarbeiter und
Aktivist von Greenpeace
Hamburg.
Der Schweinswal ist der
einzige heimische Wal an
Deutschlands Küsten. Auf der
Das Orginal.
Elbmafia rockt
Klassiker
Bergedorf (jk). Vier Hamburger Jungs haben den Auftrag
angenommen, der Bedrohung
durch die zunehmende Schlagerisierung des Nachtlebens
entgegenzutreten. Immer gut
gelaunt und kein bisschen
leise treffen bei ihnen schmutzige Riffs auf erdige Hammond Sounds. Die „Elbmafia“
wird am Donnerstag, 9. April,
Klassiker der letzten 40 Jahre
neu interpretieren. Das ClubKonzert beginnt um 20.30 Uhr
im Belami, Holtenklinker Straße 26. Der Eintritt ist frei.
Märchenhafter
Spaziergang
Boberg (jk). Erika Deiters lädt
am Sonntag, 12. April, zu einem märchenhaften Spaziergang ein. Unter dem Motto
„Doch zum Glück hockte am
See eine Heckenhexe mit ihren Hackenhaxen…“ begeben
sich die Ausflügler ab fünf Jahren auf den Spuren von Kratzefuß, der Schneefee und anderen magischen Wesen auf
eine Wanderung durch die Boberger Dünen. Bei Regen findet der Märchennachmittag
im Infohaus statt. Treffpunkt
ist um 15 Uhr am NaturschutzInfohaus, Boberger Furt 50.
Neuer Kurs:
Aktiv 70 Plus
Wentorf (pal). Um auch im Alter körperlich und geistig gesund und vital zu bleiben, gibt
es kaum etwas Besseres als regelmäßige Bewegung in der
Gruppe. Dementsprechend
startet der SC Wentorf am
Montag, 13. April, mit dem
Kursus „Aktiv 70 Plus“. An 12
Terminen gibt es im Mehrzweckraum des Sports, Am
Sportplatz 10, jede Woche eine
Übungseinheit à 90 Minuten.
Das Programm zielt ab auf die
Verbesserung der Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.
Um vorherige Anmeldung
in der Geschäftsstelle des SC
Wentorf, Am Sportplatz 10
(Mo bis Do 9-12 Uhr sowie
Mi/Do 17-19 Uhr) oder telefonisch unter 040/720 42 45
wird gebeten.
Kein Tag ohne Ausraster:
„In 12 Schritten zum Choleriker“
Bergedorf (jk). „Ein Tag ohne
Ausraster ist ein verlorener
Tag“, meint Gernot Hassknecht. Und wer die wutschnaubende
Kunstfigur
Hassknecht (alias Hans-Joachim Heist) aus der ZDF„heute-show“ kennt, weiß,
dass er das ernst meint.
Mit dem brandneuen Bühnenprogramm „Das Hassknecht Prinzip – In 12 Schritten zum Choleriker“ erhalten
nun endlich auch Bergedorfer
am 3. Mai universell einsetzbare Tipps und Geschichten
aus dem prallen Leben – von
der Politik bis zu den großen
und kleinen Themen, die wir
aus unserem Alltag kennen.
Auf der Theaterbühne vom
Haus im Park wird Gernot
Hassknecht dem Publikum
den Weg zum echten Choleriker weisen.
War doch schon Albert Einstein der Meinung: „Die Menschen nutzen nur 10 Prozent
ihres Wutpotentials.“ Hassknecht gibt uns Tipps für den
richtigen
Beschwerdebrief
und Anleitungen zur perfekten Ernährung. Denn ein
grundsätzlich unter Hochspannung stehendes Wesen
erreicht man nur durch eine
Ernährung, bei der auch Magen und Darm ausreichend gereizt werden und die nicht unter dem Begriff „Ausgewogenheit“ steht („Seit wann brauchen wir im Steakhouse eine
Salatbar. Ich brauche beim Sex
ja auch kein Kerzenlicht.“)
Auch sonst lässt Gernot
Facebook
Ronny Hanusch GmbH
Rungedamm 18 · 21035 HH-Allermöhe
Tel. 040 / 7 34 75 20
Ronny Hanusch GmbH
Kollaustr. 136 / Ecke Papenreye
22453 HH-Niendorf · Tel. 040 / 58 97 67 13
ALS WÄRE NICHTS GEWESEN
Karosserieschäden vollständig entfernt.
LKW & PKW Instandsetzung
Curslacker Neuer Deich 33
21029 Hamburg-Bergedorf
Tel.: 040 - 724 19 50 · www.schleede.de
Angebote gültig vom 09.04.–
15.04.15
Ob Beschwerdebriefe, Telefon-Hotlines oder auch ein banales
Thema wie den Tod – Gernot Hassknecht weiß Bescheid.
3. Mai um 19 Uhr im Theater
Haus im Park, Gräpelweg 8.
Karten gibt’s an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
im BZ-Ticketshop im CCB, Telefon 040/7200 4258, online
unter theater-bergedorf.de sowie im HiP-Kartenbüro, Gräpelweg 8.
Hassknecht kein Thema aus.
Ob beim Sport oder bei der
Ehe („Wie in der Politik sollten auch hier alle vier Jahre
Neuwahlen erlaubt sein!“) –
sich aufzuregen kann man
schließlich nicht den Amateuren überlassen!
Die Vorstellung beginnt am
Tai Chi & Qi Gong kennerlernen!
MECKERECKE
Kostenlose Schnupperstunden für Anfänger
Nicht so drängeln!
Mo., 13. April, um 17.00 h.
Manche Menschen drängeln
gern. Und das auf so unverschämte Art und Weise, dass
sie auch noch meistens damit durchkommen. Das
nervt extrem!
Gegenüber Älteren und
Gehandicapten ist das sowieso ein No-go, doch selbst
hier schrecken diese Personen nicht zurück und schieben sich vorbei.
Ein Beispiel: Auf dem
Weg in den Konzertsaal gilt
es, noch zwei Türen hinter
Qi Gong in Wentorf:
Tai Chi in Wentorf:
sich zu lassen. Dem älteren
Ehepaar um die 70, beide mit
Krückstock, werden die Türen aufgehalten. Sie sind
kaum an der ersten angelangt, schon prescht von hinten eine dickliche Frau in
den frühen Fünfzigern heran
und schiebt sich – wohlgemerkt ohne etwas zu sagen –
ziemlich dreist vorbei, tritt
dabei dem Herrn noch auf
den Fuß, sieht sich nicht einmal um und entschuldigt
sich auch nicht. Die beiden,
sichtlich irritiert, halten
kurz inne und sortieren sich.
Ihr Kommentar: „Wohl die
Kinderstube zuhause gelassen“, nicken sich zu und gehen weiter.
Ich bewundere ihre Gelassenheit. Und als man die
Dränglerin darauf anspricht,
was das nun solle, mufft sie
einen noch an: „Was geht Sie
das an?!“, und rückt sich auf
dem Stuhl zurecht. Da fällt
einem doch die Kinnlade
herunter!
muc
Do., 9. April, um 20.00 h und
Do., 16. April, um 20.00 h.
Weitere Informationen und Anmeldungen:
Tai Chi Schule Birgit Siemssen
Tel. 040/ 729 70 25 ∙ www.enjoy-taichi.de
te
Schreibgerä
Briefpapier
PLISSEES,
ROLLOS & JALOUSIEN
'## &#
'''"!&!!!
Besuchen Sie uns für weitere Angebote auf
natürliche Feinde. Außerdem
werden Meeresschutzgebiete
und ihre Probleme in der
Nord- und Ostsee vorgestellt.
Forderungen und Aktionen
von Greenpeace zum Schutz
des Schweinswals bilden den
Abschluss des Vortrags in
Wentorf, Alte Schule, Teichstraße 1.
Er beginnt um 19.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei.
Spenden zugunsten der Arbeit des Bürgervereins sind
willkommen.
Nordseeinsel Sylt lässt er sich
vom Strand aus sichten. Doch
die Existenz dieses kleinen,
grauen Meeressäugers in
Nord- und Ostsee ist massiv
bedroht. In dem Vortrag werden mit vielen Fotos und kurzen Filmsequenzen die Merkmale und die Lebensweise des
Schweinswals gezeigt. Berichtet wird über die vier aktuellen Gefahrenquellen für diesen kleinen Tümmler – Fischerei, Lärm, Verschmutzung
der
Meere
und
!&!$(%!
# #
#
"
#
3
Seite
www.quick.de
8. April 2015
%
30
RA
www.knutzen.de
UF DIE
BAT T A
Beratung, Aufmaß und
Angebot unter der Nummer
040 / 72 10 50 30
oder in unserer Filiale.
Knutzen Wohnen GmbH
Südredder 10–12
21465 Wentorf bei Hamburg
arten
Glückwunschk
er
Gästebüch
apier
Geschenkp
Kartonagen
Fotoalben
…Papier und mehr
Schulranze
n
15 Jahre
2000 – 2015
15% Rabatt
Geburtstagsrabatt bis
18. April 2015
(außer auf
Glückwunschkarten)
Schulbeda
rf
Rucksäcke
Handtasch
en
Lederware
n
Geschenka
rtikel
Servietten
Timer
Sachsentor 65 · 21029 Hamburg
Tel. 040 - 72541758 · info@papyrus-hamburg.de
Seite
4
Wochenblatt
8. April 2015
Gemälde, Bildhauerei, Fotografie:
Glindes Kunstmesse Form-Art hat Format
Entspannung aus Fernost
Reinbek (muc). Wer sich für
fernöstliche Entspannungstechniken interessiert, für den
bietet die VHS Sachsenwald
am Mittwoch, 15. April, um
19.30 Uhr eine kostenlose Taiji-Probestunde.
Hier kann man zur ersten
Orientierung erfahren, wie
diese Methode aus Fernost arbeitet und welche Wirkungen
auf
Körperbewusstsein,
Gleichgewicht und Stressabbau zu erwarten sind. Bei Gefallen ist gleich eine Anmel-
dung für den Kurs möglich,
der in der Folgewoche beginnen wird. Kursleiter Matthias
Tiedemann ist für Fragen und
Beratung vor Ort.
Probestunde und Kurs finden statt im lichtdurchfluteten
Saal des Victor-GollanczHauses an der Goetheallee in
Reinbek. Voranmeldungen für
die Probestunde sind nicht erforderlich. Weitere Infos über
die Geschäftsstelle der VHS,
Tel. 040/727 3240 oder auf
vhs-sachsenwald.de.
Singen, Spiel und Spaß
t Der Times Square realistisch gemalt: Maler
Rainer Augur faszinieren kräftige Farben.
Glinde (muc). Die Macher der
mittlerweile über Glindes
Grenzen hinaus bekannten
Kunstmesse „Form-Art“ präsentieren von Freitag, 17., bis
Sonntag, 19. April, rund 2000
Kunstwerke auf den drei Etagen des Marcellin-VerbeHauses am Markt 2.
Die 46 Kreativen aus zehn
Nationen bieten alles, was das
Kunstliebhaber-Herz begehrt.
Neben Malerei und Grafik
e Keramikkünstlerin Bettina Steinborn zeigt
interessante Perspektiven „ihrer“ Männer.
wird Fotografie, Bildhauerei,
Objektkunst und Druckgrafik
zu sehen und zu kaufen sein.
Auch „Arthur“ ist wieder mit
von der Partie: Unter allen
Form-Art-Besuchern, die sich
an der Wahl des beliebtesten
Künstlers beteiligen, wird wie
in den Vorjahren ein wertvoller kulinarischer Publikumsgewinn verlost – ein Gutschein für ein Vier-GängeMenü mit begleitenden Wei-
nen für zwei Personen im beliebten
Ristorante
San
Lorenzo, Kupfermühlenweg 2.
Der Künstlerpreis ist eine
markante Bronzeskulptur - geschaffen vom Kasseler Bildhauer Berahna Sayed Omar
Massoum.
Die Auszeichnung des
Preisträgers mit dem „Arthur“
findet am letzten Ausstellungstag, Sonntag um 16.30
Uhr im Festsaal (2. Etage),
statt. Geöffnet ist Sonnabend
und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.
Der Katalog zur Ausstellung
kostet 5 Euro, der Eintritt ist
frei.
Übrigens: Die beiden Glinder Schüler Mehdi Ben Ayed
und Benjamin Lakie Andi haben einen Film über den
Form-Art-Aufbau im vergangenen Jahr gedreht. Zu finden
ist er im Internet auf
kvglinde.de/formart
Reinbek (muc). Für kleine Kinder (18-24 Monate) und ihre
Mütter oder Väter bietet die
Awo in den Räumen des Kinderrings, Am Ladenzentrum 9
in Reinbek, eine neue angeleitete Eltern-Kind-Gruppe an.
Jeweils donnerstags, beginnend am 23. April von 9.30 bis
11.30 Uhr, stehen Singen, Basteln, Spielen und Spaß im Vordergrund. Bei einem abschließenden Kaffeetrinken der Erwachsenen und dem Verzehr
selbst mitgebrachter Snacks
für die Großen und Kleinen
gibt es Gelegenheit dazu, Erfahrungen
auszutauschen,
Fragen über die Kinder zu
stellen und natürlich neue
Kontakte zu knüpfen. Für die
10 Treffen à zwei Stunden sind
48 Euro zu entrichten, eine
Mitgliedschaft in der Arbeiterwohlfahrt ist nicht erforderlich. Geleitet wird die
Spielgruppe von Christina
Groenewoud.
Anmeldungen per E-Mail an
christina.groenwoud@gmx.de
oder telefonisch unter 0179/
530 1838.
Und auch in Ohe bietet der
Reinbeker Kinderring Müttern oder Vätern mit ihren
Kleinsten erstmals die Möglichkeit, sich in der Alten
Schule wöchentlich in einer
Eltern-Kind-Gruppe
zum
zwanglosen Austausch zu treffen.
Angesprochen sind Eltern
mit Kindern zwischen 9 und
24 Monaten, das erste Treffen
beginnt am Donnerstag, 23.
April, um 10 Uhr und dann jeden Donnerstag von 10 bis
11.30 Uhr.
Die Sozialpädagogin Jutta
Wenzel steht bei Bedarf für
Fragen rund ums Kind zur
Verfügung. Die Initiatorin der
Eltern-Kind-Gruppe ist Lena
Conrad mit ihrem kleinen
Sohn. Sie ist unter der Nummer 0177/4957303 zu erreichen
und nimmt Fragen und auch
Anmeldungen entgegen.
LESERREISEN 2015
Wir machen Programm
APRIL
JUNI
4-Sterne Hotel Hipotel Barossa Park
an der Costa de la Luz
Vom Riesengebirge in die
Böhmische Schweiz
Frühling in Andalusien
23. bis 30. April
Flugreise ab/bis Hamburg
(Direktflüge mit Tuifly)
Hotel inklusive Halbpension und Halbtagesausflug nach Cadiz sowie Ganztagesausflüge
nach Sevilla und Cordoba
pro Person € 1.070,-
MAI
Dresden intensiv
mit Semperoper und Frauenkirche
06. bis 10. Mai
Busreise mit 4 Übernachtungen im 4-Sterne
Maritim Hotel, «Toska» in der Semperoper
und Konzert in der Frauenkirche
pro Person € 940,-
MS Elegant Lady
Hollands Wasserstraßen
und das Ijsselmeer
23. bis 30. Mai
Flusskreuzfahrt ab/bis Köln inkl. Bustransfer
von Bergedorf nach Köln.
pro Person € 1.175,-
Sylt
Königin der Nordsee
pro Person € 1.990,-
AUGUST
Kanada Ostküste
2. bis 9. August
Busreise mit 7 Übernachtungen mit
Halbpension im Hotel Alpenhof
Panoramazüge auf berühmten
Berghöhen
pro Person € 1.405,-
16. bis 23. Juni
Eisenbahnromantik zwischen Zermatt und
St. Moritz. Busreise im Panoramabus
Royales London
Königliche Metropole an der Themse
pro Person € 1.677,-
JULI
24. bis 28. August
Bus-/Fährfahrt und zwei Nächte in London im
4-Sterne Hotel Hilton Westminster
MS Astor
pro Person € 790,-
Auf den Spuren der Hanse
30. August bis 09. September
Kiel – Klaipeda – Riga – Tallin – St. Petersburg
/ 2 Tage – Helsinki – Stockholm – Kiel
Kreuzfahrt ab/bis Kiel inkl. voller Bordverpflegung und Unterhaltungsprogramm an Bord
3-Sterne Hotel Panorama
pro Person € 473,-
11. bis 19. September
Flug von Hamburg nach Budapest und von
Bukarest zurück
Mit dem Panoramabus entdecken Sie dieses
faszinierende Land. Sie wohnen in 4-Sterne
Hotels (Landeskategorie)
pro Person € 1.670,-
Voralpen-Perle Bad Wiessee
Glacier- und BerninaExpress
Moldauklöster und Siebenbürgen
Tegernsee
pro Person ab € 1.814,-
Metropolenzauber und
Naturschauspiele
20. bis 30. September
Flug mit Lufthansa ab/bis Hamburg
(Umsteigeverbindung) und Busrundreise
pro Person € 2.550,-
4-Sterne Hotel Royal Terme
Kuren und Wandern auf Ischia die grüne Insel im Golf von Neapel
10. bis 17. Oktober
Flug von Hamburg nach Neapel
(Umsteigeverbindung) und zurück Inklusive
Kuranwendungen und Wanderungen
21029 Hamburg-Bergedorf · Sachsentor 3 · Tel.: 040/72 41 61-46
21502 Geesthacht · Bergedorfer Straße 47 · Tel.: 04152/84 53-10
Mehr Reisen: www.bergedorfer-zeitung.de/leserreisen
8. bis 22. Juni
Donau bis ins Schwarze Meer
18. bis 30. August
AIDAsol
von Hamburg nach Gran Canaria
7. bis 14. September
MS Select Explorer
Donau-Flusskreuzfahrt
12. bis 19. September
MS AROSAstella
Flusskreuzfahrt auf der Rhône
26. September bis 3. Oktober
MS Douro Cruiser
Flusskreuzfahrt auf dem Douro ab/bis
Porto
3. bis 10. Oktober
MS Sans Souci
Flusskreuzfahrt Dresden – Hamburg
OKTOBER
REISEBÜRO
RAUTHER GMBH
AUSSERDEM HABEN
WIR FOLGENDE
KREUZFAHRTEN FÜR
DIESES JAHR FÜR SIE:
MS Select Explorer
Rumänien
pro Person € 1.165,-
pro Person € 525,-
Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer oder 2-Bett-Kabine. Bei
unseren Leserreisen werden Sie im Zustellgebiet der bz von zu Hause abgeholt.
Außerdem ist eine Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und eine Auslandskranken-Versicherung ohne Selbstbehalt eingeschlossen. Bei Erreichen der Mindestbeteiligung werden die Gruppen zusätzlich von einem unserer Mitarbeiter begleitet.
Die schönsten Gärten
am Bodensee
16. bis 22. Juli
Busreise mit 6 Übernachtungen mit Halbpension im 4-Sterne Hotel Parkhotel St. Leon
7. bis 9. Juni
Busreise mit 2 Übernachtungen im 4-Sterne
Hotel Lindner Windrose
3. bis 7. Juli
Busreise mit Halbpension und Ausflugsprogramm
09. bis 19. September
Bus-/Fährfahrt, Zugfahrten wie ausgeschrieben.
Übernachtungen in 4-Sterne Hotels
pro Person € 1.424,-
pro Person € 887,-
29. Mai bis 05. Juni
Flugreise von Hamburg nach Olbia (Direktflug)
inkl. Halbpension und Ausflügen
SEPTEMBER
Historische Zugreise durch England
9. bis 16. Juli
Flugreise ab/bis Hamburg mit Lufthansa
inkl. Halbpension und Ausflugsprogramm
3. bis 9. Juni
Busreise mit 6 Übernachtungen
mit Halbpension
Sardinien
pro Person € 1.395,-
Baltische Hauptstädte und
Kurische Nehrung
Elbimpressionen
Stettin und
die Bernsteinküste
4* Hotel Luci di la Muntagna
Litauen - Lettland - Estland
pro Person € 1.396,-
20. bis 28. Oktober
MS Serenity
Flusskreuzfahrt von Passau nach Köln
durch den Main-Donau-Kanal
28. Dezember 2015 bis 2. Januar 2016
MS Switzerland II
Silvesterkreuzfahrt
durch Holland & Belgien
LESER
REISEN
Wochenblatt
8. April 2015
Discofox für
ganz Eilige
Glinde (ts). Die Tanzsportabteilung des TSV Glinde bietet
im April im TanzCentrum
zwei Workshops an:
Discofox für Paare mit geringen Vorkenntnissen: 2 mal
2 Stunden kosten 32 Euro pro
Person am Samstag, 25. April,
von 16 bis 18 Uhr, sowie Sonntag, 26. April, dann von 13 bis
15 Uhr. Und den Workshop für
ganz Eilige: Discofox & Walzer. 2 x 1,5 Stunden für 25 Euro
pro Person am Freitag, 17. April, von 19 bis 20.30 Uhr, sowie
Freitag, 24. April, 19 bis 20.30
Uhr.
Eine Anmeldung ist unter
04104/80679 oder per Mail an
doris.bahr@tanzsport-glinde.de unbedingt erforderlich.
Berufe aus
biblischen Zeiten
Wentorf (fra). Fischer und
Zimmerleute sind bestimmt
dabei: „Berufe aus der Bibel“
ist das Thema des Seniorennachmittags am 15. April im
Gemeindehaus
Wentorf,
Waldweg 1.
Margret Fischer wird den
Teilnehmern zahlreiche Menschen mit ganz unterschiedlichen Berufsbildern, die in der
Bibel genannt sind, vorstellen.
Sie zeigt Lebenswege dieser
Menschen auf und nimmt Bezug auf die entsprechenden
Textstellen in dem Buch der
Bücher.
Die Senioren treffen sich
um 15 Uhr im Gemeindehaus.
Nach einer kleinen Andacht
warten Kaffee und Kuchen.
Wie immer steht ein Fahrdienst zur Verfügung, der über
Tel. 720 24 25 angefordert
werden kann.
Seite
Als Bundespräsident seiner Zeit voraus:
„Der Islam gehört zu Deutschland“
Reinbek (muc). Die Frühjahrsvorträge im Krankenhaus St.
Adolf-Stift sind immer ein Publikumsmagnet. Für den heutigen Bundespräsidenten Joachim Gauck, den mehrfachen
FIFA-Weltschiedsrichter Dr.
Markus Merk, Literaturpapst
Prof. Dr. Hellmuth Karasek
und den früheren Ministerpräsidenten der DDR, Dr. Lothar de Maizière, standen die
„Der Islam gehört zu
Deutschland.“
Christian Wulff,
BP a.D., bei der zentralen
Feier zum 20. Jahrestag der
Deutschen Einheit am 3.
Oktober 2010 in Bremen
Menschen Schlange. Dieses
Szenario könnte sich wiederholen, wenn Ex-Bundespräsident Christian Wulff am Donnerstag, 16. April, in das Reinbeker St. Adolf-Stift kommt.
Um 19.30 Uhr hält er in der
Aula der Pflegeschule den 14.
Reinbeker Frühjahrsvortrag
zum Thema „Integration“.
Bereits in seiner Antrittsrede am 2. Juli 2010 in Berlin
sprach Wulff von einer „bunten Republik“. Deutschlands
größte Stärke seien die Menschen mit ihrer Vielfalt und
Talenten. „Wenn wir weniger
danach fragen, woher einer
kommt, als danach, wohin er
will, wenn wir nicht mehr danach fragen, was uns trennt,
sondern was uns verbindet,
auch die monotheistischen
Weltreligionen, dann wird das
Zusammenleben in unserem
Land menschlicher und zu-
Altbundespräsident Christian
Wulff spricht am 16. April über
Integration: Das St. Adolf-Stift
lädt zum 14. Reinbeker Frühjahrsvortrag ein.
Foto: Chaperon
gleich erfolgreicher sein.“
Am 3. Oktober 2010 hielt der
damals neue Bundespräsident
Christian Wulff anlässlich des
20. Jahrestages der Deutschen
Einheit in der Freien und Hansestadt Bremen eine viel beachtete Festrede. Er sprach dabei aus, dass klassische Einwanderung stattgefunden habe und notwendig sei, dass
multikulturellen
Illusionen
gescheitert seien, aber auch
dass der Islam als Religion inzwischen zu Deutschland gehöre: „Zu allererst brauchen
wir aber eine klare Haltung.
Ein Verständnis von Deutschland, das Zugehörigkeit nicht
auf einen Pass, eine Familiengeschichte oder einen Glauben verengt, sondern breiter
angelegt ist. Das Christentum
gehört
zweifelsfrei
zu
Deutschland. Das Judentum
gehört
zweifelsfrei
zu
Deutschland. Das ist unsere
christlich-jüdische Geschichte. Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland.“
Bundeskanzlerin
Angela
Merkel hat sich im Januar 2015
anlässlich der Anschläge in
Paris vor die Muslime in
Deutschland gestellt, indem
sie den Albbundespräsidenten wörtlich zitierte. Das Bundesverfassungsgericht hob gerade erst ein generelles Kopftuchverbot in einzelnen Länder-Schulgesetzen auf und
erklärte es für verfassungswidrig.
Der
Krankenhaus-Geschäftsführer Lothar Obst ist
überzeugt: „Altbundespräsident Wulff hat 2010 mit seiner
Bremer Rede den eigentlichen
Nerv der bundesdeutschen,
gesellschaftlichen Entwicklung getroffen. Wulffs Rede
war vor fünf Jahren mit ihren
Analysen und Schlussfolgerungen ihrer Zeit voraus und
steht dabei noch in allerbester
Tradition zu preußischen Tugenden, insbesondere einer
toleranten Religionspolitik.“
Der Einlass zum Reinbeker
Frühjahrsvortrag am Donnerstag, 16. April, um 19.30 Uhr
in der Aula der Pflegeschule
ist bereits ab 18 Uhr.
Das Krankenhaus empfiehlt
5
Der Mai wird mit
Tanz begrüßt
ein sehr frühzeitiges Kommen, da die Sitzplätze in der
Reihenfolge des Eintreffens
der Besucher vergeben werden. Karten und Reservierungen gibt es zu der Veranstaltung nicht. Neben den rund
230 Plätzen in der Aula wird
es wieder rund 60 Plätze in
den angrenzenden Klassenräumen geben, in die der Vortrag mit Bild und Ton übertragen wird.
Die Aula befindet sich in
der Nähe der Parkpalette an
der Loddenallee in Reinbek.
Ein Imbiss wird gereicht.
Bergedorf (muc). Und da steht
er vor der Tür – der beliebte
Tanz in den Mai mit DJ Peter
Ernst. Also, auf in den AwoSeniorentreff Lichtwarkhaus,
Holzhude 1. Und zwar Donnerstag, 30. April, 14 bis 16 Uhr.
Briefmarken
tauschen
Neuallermöhe (pve). Die Briefmarken kommen am Sonntag,
12. April, auf den Tisch im
Bürgerhaus
Neuallermöhe.
Am Ebner-Eschenbach-Weg 1
beginnt um 10 Uhr in Raum
C/D der Tauschtag des Briefmarkenvereins Bergedorf.
Wir suchen Sie
Verkäufer m/w
Wir bieten Ihnen ein interessantes
und abwechslungsreiches
Aufgabengebiet Stundenlohn +
Provision + Bonus
10,- bis 20,- €/Std.
Bettina + Vanessa
Bewerbung unter der kostenlosen Rufnummer
0800 225 225 7
www.hammer-heimtex.de
TOPPREISE
SIE SPAR EN ÜBE
und immer
!
bester Service
R
50 %
1.
49
Passt perfekt zu Ihrer
Einrichtung: die
DeutschlandCard.
Jetzt vorbeikommen und Punkte sammeln.
m2
Kunstrasen,
grün, ca. 200 cm
breit, mit Noppen.
1.
99
m2
4.99
5l
3.99
Grundpreis:
0.80/l
Pergoleum Holzanstrich,
wasserverdünnbar, geruchsarm, wasserabweisend,
wasserdampfdurchlässig, für außen, dunkelbraun.
Tischbelag, abwaschbar, ca. 140 cm breit.
21029 Hamburg-Bergedorf j
4.99
Curslacker Neuer Deich 31 • Tel. 040/7217818
Mo.–Fr.: 9.00 – 20.00 Uhr • Sa.: 9.00 – 18.00 Uhr
2.
49
lfm
HS15_15
TOPPREIS
Kunstrasen,
grün, ca. 200 cm
breit, ohne
Noppen.
j Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Nord, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
Gültig ab 08.04. bis 11.04.2015 | KW 15
SB-Wurstprodukte!
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und nur solange der Vorrat reicht.
Irrtümer vorbehalten. Für Satz- und Druckfehler keine Haftung.
famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG.
Alte Weide 7–13, 24116 Kiel
www.famila-nordost.de
PREISSENKUNG
Ab sofort!
DAUERHAFT!
Landhof
Fleischlose Wurst
Premium Salami
geräuchert
80-g-SB-Packung
5 verschiedene Sorten
80-g-SB-Packung
(100 g = 2.49 €)
(100 g =
1.74 €)
2.29
1.
Bauernbraten
Westfälischer
Saftschinken
(100 g = 2.24 €)
(100 g = 1.35 €)
1.49
1.79
1.
59
100-g-SB-Packung
100-g-SB-Packung
1.39
1.39
1.
1.99
1.
29
. . . Pre i s s e n ku n g . . . Pre i s s e n ku n g
Hähnchen Salami
Geflügel Mortadella
Geflügel-Mortadella
90-g-SB-Packung
(100 g = 1.43 €)
69
79
Bärchenwurst
100-g-SB-Packung
1.
1.
39
Krustenschinken
1.79
1.89
1.
99
125-g-SB-Packung
80-g-SB-Packung
1.
29
. . . Pre i s s e n ku n g
79
. . . Pre i s s e n ku n g
frisches
gemischtes Hackfleisch
. . . Pre i s s e n ku n g
Holzfällerscheiben
aus der Schweineschulter,
gewürzt oder mariniert
zum Braten und Garen,
hergestellt mit BLOCK HOUSE Rindfleisch
(1 kg = 3.33 €)
(1 kg = 3.33 €)
1,5 kg
1,5 kg
5.
5.
00
00
Hela
Gewürz-Ketchup
verschiedene Sorten
800-ml-Flasche je
Frisch
Fisch!
(1 Liter = 1.86 €)
Havarti, Esrom
1 kg
Spargel
weiß
Kl. I
9.
1.
0.
Danbo
99
2.39 spar 37%
100 g im Stück
45% Fett i. Tr. oder
49
89
30–45% Fett i. Tr.
verschiedene Sorten
dänischer Schnittkäse
...nur an Ihren Frisch-Fisch-Verwöhntresen
in Reinbek
Welsfilet
(Clarias gariepinus)
Aus Aquakultur in
Mecklenburg-Vorpommern,
mit festem roten Fleisch und
praktisch keinen Gräten.
100 g
1.
29
Jägermeister
35% vol.,
Havana Club 3 years
40% vol. oder
Absolut Vodka
verschiedene Sorten
40% vol.
0,7 Liter
(1 Liter = 14.27 €)
500-g-Becher
(1 kg = 1.98 €)
1.59 spar 37%
0.
99
Ehrmann
Grand Dessert
Becher je
Flasche je
49
99
0.
verschiedene Sorten
125–200 g
(100 g = 0.25-0.39 €)
9.
Bodenstaubsauger
CyclonPower AE 7810EL
beutellos,
be
1400 Watt, Hygiene-Filter, Teleskoprohr
mit Einhand-Bedienung, oberflächenschonende
Softräder, inkl. Hartbodendüse, silber-metallic,
Energieeffizienzklasse F
beutellos
AE 7810EL
A
B
C
D
E
F
G
F
Ab sr UVP** 129.95
e
n
n
o
D g!
ta
69.
99
Warsteiner Herb, 24 Flaschen à 0,33 Liter,
Warsteiner Pilsener
Kiste je
oder Bitburger
Premium Pils
24/20 Flaschen à 0,33/0,5 Liter
(1 Liter = 1.39/1.10 €)
zzgl. 3.42/3.10 € Pfand
10.
99
Mo. bis Sa. 8 bis 21 Uhr: Reinbek, Liebigstraße 2
10%
att
Rab
*
*auf den Ticketgrundpreis
zzgl. Vvk- und Systemgebühren.
Rama
Original
Wochenblatt
Neuer Deutsch-Kurs startet nach den Osterferien
8. April 2015
Reinbek (muc). Deutsch lernen
an der VHS Sachsenwald: Die
VHS in Reinbek bietet ab
Dienstag, 21. April, einen neuen Deutschkurs auf mittlerem
Niveau (Stufe B1 des europäischen Referenzrahmens) an.
Der Kurs setzt den Schwerpunkt auf Grammatik, denn
grammatikalische
Themen
werden wiederholt und vertieft.
Der Kurs findet an elf Abenden von 18.30 bis 20 Uhr statt
und kostet 64,80, ermäßigt
Bei John Blek wird’s schon
mal eng auf der Bühne
Wir sind viele: John Blek und sein „Rats" kommen aus Irland und machen einen faszinierenden Mix
aus Folk, Country und Americana.
Foto: John Blek
Bergedorf (pal). Fünf „Ratten“
hat John Blek immer dabei.
Mit seiner Band „The Rats“
spielt er wunderbaren Folk
und Outlaw-Contry à la Mumford and Sons oder Avett
Brothers. Melancholisch, aufrührerisch, ansteckend. Nach
zahlreichen Auftritten in ihrer
Heimat Irland (u. a. beim Kilkenny Roots Festival), in England und auf dem Kontinent
steht diese tolle Liveband am
9. April jetzt erstmalig im Club
am Donnerstag im Happy Billard, Kurt-A.-Körber-Chaussee 73 auf der Bühne.
Cork ist die zweitgrößte
Stadt Irlands und die heimliche Kulturhauptstadt der Insel. Unter anderem die Heimat von Rory Gallagher oder
dem großartigen Mick Flannery. Auch die sechsköpfige
Formation John Blek & The
Figuren
modellieren:
Auf den Spuren
Giacomettis
Reinbek (muc). Die berühmten,
lang gestreckten Figuren des
Künstlers Alberto Giacometti
sind Anregung bei einem Wochenendseminar der VHS
Sachsenwald am Samstag/
Sonntag, 25./26. April, jeweils
von 11 bis 17.30 Uhr.
Unter Leitung des Malers
und Zeichners Stefan Oppermann, der vielen als Dozenten
der Hamburger Kunsthalle bekannt ist, entstehen zunächst
einmal Entwurfszeichnungen.
Als nächstes wird ein Drahtgestell gebogen, in einen Gipssockel gegossen und die Figur
aus Wachs modelliert. Um
den Draht gut bearbeiten zu
können, ist etwas Kraft in den
Händen erforderlich.
Das meiste Material wird
gegen eine Umlage von 15 Euro im Kurs gestellt. Mitzubringen sind dafür ein Zeichenblock in DIN A3, Bleistift, Radiergummi, Flachzange mit
Drahtschneider, eine Rolle
Küchenkrepp und ein altes
Küchenmesser.
Die Gebühr für den kreativen Workshop in einer kleinen Gruppe beträgt 63,70 Euro. Nähere Informationen und
Anmeldungen gibt es bei der
VHS Sachsenwald unter der
Telefonnummer
040/
727 3240.
Rats kommt aus Cork und hat
sich inzwischen in die Herzen
des Publikums gespielt. Der
Sound der Band, eine infizierende Mischung aus Folk,
Country und Americana, ist
inspiriert von einer ganzen
Bandbreite an musikalischen
Stilen und Künstlern: Dem
Outlaw Country eines Willy
Nelson, den Protestsongs von
Woody Guthrie, der messerscharfen Lyrik eines Jack Keruoac oder Neil Youngs melodischem Country-Rock. Daraus kreieren die Musiker einen frischen und modernen
Sound, der gleichzeitig vor
den alten Helden den Hut
zieht. Der Melancholie ihrer
Lieder setzen sie stampfende
Rhythmen und ansteckende
Refrains entgegen.
Heraus kommen wunderschöne Songs, die der Band ei-
ne Menge positive Resonanz
auf ihr im Mai 2013 erschienenes Debütalbum „Leave Your
Love At The Door“ einbrachten.
John Blek & The Rats, das
sind die Musiker John Blek –
Vocals / Acoustic Guitar /
Electric Guitar / BanjoAnna
Mitchell – Vocals / Piano /
HarmoniumBrian Hassett –
Electric Bass / Upright BassRobbie Barron – Electric Guitar / Acoustic Guitar / Mandolin / VocalsDavid Murphy –
Pedal Steel / Dobro / Harmonica / VocalsCian Heffernan –
Drums / Percussion.
Man sieht: Es wird eng…
Einlass ist um 19 Uhr, Konzertbeginn ist um 20.30 Uhr.
Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 5 Euro.
Ausführliche Infos im Netz:
johnblekandtherats.com
Seite
34,90 Euro.
Alle Informationen und Buchungen ganz einfach auf vhssachsenwald.de. Telefonische
Nachfragen unter 727 3240.
Schnell genug
für den Mazda3?
Italienisch für
Anfänger...
Reinbek (muc). Wer im Sommer seinen Urlaub in Italien
verbringen möchte, muss sich
nicht nur mit Händen und Füßen verständlich machen. Die
Volkshochschule
Sachsenwald in Reinbek bietet ab 23.
April, jeweils donnerstags von
16.45 bis 18.15 Uhr, einen neuen
Sprachkurs für Anfänger an.
Im Kurs werden typische Alltagssituationen, die häufig im
Urlaub vorkommen, durchgesprochen bzw. durchgespielt
und praktische Tipps gegeben. Der Kurs findet an zehn
Nachmittagen statt und kostet
59,40, ermäßigt 32,20 Euro.
Alle Informationen und Buchungen gibts ganz einfach
auf vhs-sachsenwald.de Telefonische Nachfragen unter
727 3240.
//
//
//
//
//
Mazda Audio-System
Berganfahrassistent
Elektr. Fensterheber
i-stop Stopp-/Start-System
Touring-Computer u.v.m.
Mazda3
Barpreis €
16.500
2.000
1)
2)
Jetzt €
über DAT für Ihren Gebrauchten
Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 6,5 l/100 km,
außerorts 4,3 l/100 km, kombiniert 5,1 l/100 km.
CO2-Emission im kombinierten Testzyklus: 119 g/km.
1) Barpreis für einen Mazda3 5-Türer Prime-Line SKYACTIV-G 100 Benzin inkl.
Überführungs- und zzgl. Zulassungskosten. 2) Inzahlungnahme-Bonus über
DAT/Schwacke für Ihren Gebrauchtwagen beim Kauf eines neuen Mazda3. Angebote
gültig für Privatkunden und nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.
Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung.
... und Französisch
für Einsteiger
Bergedorf (pal). Vielleicht lieben Sie französische Chansons, französische Literatur
und möchten mal einen Film
mit Alain Delon im Originalton sehen? Oder Sie schätzen
Frankreich als benachbartes
Urlaubsland? Dieser Sprachkurs richtet sich an alle, die
schon lange für die französische Sprache schwärmen und
jetzt erste Grundlagen erlernen wollen.
Der Kurs startet ab Dienstag, 14. April, und dauert von
18.30 bis 19.30 Uhr im Haus im
Park, Gräpelweg 8. Er umfasst
sechs Termine und kostet
28,50 Euro. Anmeldung und
nähere Infos unter der Telefonnummer 040/725 702-0.
Goldankauf mit Fachkompetenz
sauber- ehrlich - penibel
Juwelier Zieroth, Alte Holstenstr. 22-24 und Sachsentor 5, Bergedorf
Goldlegierung
Gutscheinbasis
pro Gramm
Barauszahlung
pro Gramm
Feingold nur Barren
38,40 €*
Feingold Mischgold
32,40 €*
32,00 €*
27,00 €*
750/- Gold
24,30 €*
20,25 €*
15,80 €*
585/- Gold
18,96 €*
333/- Gold
10,79 €*
8,99 €*
Zahngold gelbes Gold
18,96 €*
15,80 €*
0,41 €*
0,34 €*
Silber 999/Ankauf von Zinnwaren
*bei Kursschwankungen Preisänderungen möglich
Der Gutschein wird jederzeit zum Bargeldbetrag des Verkaufstages wieder ausgezahlt!
Ankauf von versilberten Bestecken + Korpusware
ab 90er Auflage pro Kilo 12,00 € (Messer werden gesondert berechnet)
ANZEIGE
Testhörer für Siemens Hörgeräte gesucht!
Jetzt an der Praxisstudie teilnehmen und Siemens Hörgeräte mit binax-Technologie testen.
Die BestSound Technology für
Siemens Hörgeräte verhilft seit
Jahren Menschen mit Hörminderung zu besserem Hören und somit auch zu mehr Lebensqualität.
Durch Ihren Praxistest können wir
die Hörgerätetechnologie weiter
optimieren und Ihren Bedürfnissen anpassen. Im Rahmen einer
Praxisstudie haben Sie die Möglichkeit, Ihr Gehör testen zu lassen
und Siemens Hörgeräte Probe zu
tragen – kostenfrei und unverbindlich. Entdecken Sie dabei binax, die neue wegweisende Technologie für Siemens Hörgeräte.
Ein Kinderlachen, ein Freudenschrei, ein Flüstern: Hören ist mehr,
als nur Geräusche wahrzunehmen.
Hören ist Lebensqualität. Speziell in
komplexen Hörsituationen wie auf
einer Geburtstagsfeier wird unser
Gehör gefordert. Dabei spielt das
Hören mit beiden Ohren, das bin-
Teilnahme an der Praxisstudie –
so einfach geht’s:
1. Nehmen Sie Kontakt mit einer der unten aufgeführten
Filialen von Köchling Hörgeräte auf.
2. Vereinbaren Sie einen Termin.
3. Machen Sie einen kostenlosen Hörtest.
Qualitätshörsysteme
aurale Hören, eine wichtige Rolle:
Es hilft, Klangquellen zu lokalisieren und Sprache in schwierigen
Situationen zu verstehen.
Klar und präzise!
Die neuen binax-Modelle sollen
Hörgeräteakustiker noch gezielter
unterstützen, um die Bedürfnisse
von Hörgeräteträgern zu erfüllen.
Die Funktion „Richtwirkung Plus“
beispielweise verdeutlicht Nutzern
die Vorteile der binauralen Hörgerätetechnologie: In lauter Umgebung wird der Sprecher vor Ihnen
direkt fokussiert. Dabei verengt
sich der Fokus der Mikrofone automatisch so, dass sich die Hörqualität besonders in sehr lauten Umgebungen erheblich verbessert. Das
Heraushören von Informationen
wird beeindruckend klarer, der
Höreindruck um ein Vielfaches natürlicher. Diese Klangvorteile sind
sofort hörbar.
Bis zum 25.04.2015 können Sie daran teilnehmen.
Nehmen Sie Kontakt mit einer der unten aufgeführten
Filialen von Köchling Hörgeräte auf:
www.koechling-hoergeraete.de
Filiale Lohbrügge:
Harders Kamp 2
21031 Hamburg
Tel.: 040 - 725 439 90
Filiale Reinbek:
Am Rosenplatz 17
21465 Reinbek
Tel.: 040 - 797 506 63
Filiale Bergedorf:
Wiebekingweg 9
21029 Hamburg
Tel.: 040 - 726 977 07
7
4. Tragen Sie das neue Pure binax gratis und
unverbindlich Probe.
Bei Fragen hilft Ihnen Ihr Hörgeräteakustiker gerne weiter.
Das neue Pure binax
So nehmen Sie teil
Überzeugen Sie sich selbst
von dieser zukunftsweisenden
Technologie und testen Sie die
neuen Siemens Hörgeräte wie
Pure binax. Klein und dezent
verfügt es über eine enorme
Leistungsstärke. Akku-Betrieb,
Feuchtigkeitsresistenz und elegantes Design sind nur einige
der vielen Vorteile der neuen
binax-Hörgeräte.
Für die Studie werden Teilnehmer
mit und ohne Hörgeräteerfahrung
gesucht. Interessenten wenden
sich einfach an Köchling Hörgeräte.
Dort erhalten Sie alle Informationen
und können sich anmelden. Die Teilnahme an der Studie ist kostenfrei
und ohne jegliche Verpflichtungen
Hörgerät Pure binax
Testen Sie zukunftsweisende
Technologie: Pure binax ist
komfortabel und ermöglicht
exzellente Klangerlebnisse.
Größe in cm
(Abbildung in Originalgröße)
www.siemens.de/hoersysteme
3
2
1
0
Seite
8
KOMMENTAR
Nervige Störer
Nichts nervt
mehr als ein
ängstlicher
Beifahrer, ein
Besserwisser
oder einer,
Franziska
der zu viel
Klotz
Aufmerksamkeit auf
sich selber lenken möchte.
Allein fahren mit guter
Musik macht hingegen
richtig Spaß. Ein guter
Beifahrer sollte aber nicht
allzu passiv sein. Aktive
Teilnahme ist gefragt,
wenn es um das Navigieren geht. Während sich der
Fahrer voll auf den Verkehr
konzentriert, kann der
Beifahrer die Gegend im
Blick haben, Schilder lesen
und Einkehrmöglichkeiten
ausfindig machen. Wenn
er eindeutige Kommandos
gibt, gehe ich gern vom
Gas oder biege links ab, um
mir etwas anzusehen.
Wochenblatt
Gute Beifahrer, schlechte Beifahrer
„Los, gib Gas, die Ampel
schaffst du noch!“ Nörgeln,
drängeln, kritisieren – schon
mit wenigen Kommentaren
können Beifahrer den Fahrer
auf die Palme bringen.
Schließlich muss sich, wer am
Steuer sitzt, voll und ganz auf
den Verkehr konzentrieren.
Am schlimmsten sind dabei
die Drängler. Denen kann es
auf der Straße gar nicht
schnell genug gehen, und das,
obwohl die zulässige Höchstgeschwindigkeit gar keine
Steigerung zulässt.
Auch dann sollte der Fahrer
Nerven bewahren, ruhig bleiben und klare Worte finden.
Ein Zwist oder gar handfester
Streit gefährdet den Straßenverkehr und hat im Cockpit
des Autos nichts zu suchen.
Dennoch können es viele
Beifahrer nicht lassen, mehr
oder weniger freundlich ihre
Tipps oder Wünsche zu formulieren. „Fahr nicht so
schnell, fahr nicht so dicht auf,
schalte den Scheibenwischer
ein“ – die Liste der vermeintlich gut gemeinten Ratschläge
ließe sich endlos fortsetzen.
Das kommt nicht von ungefähr. Laut ADAC sind 96 Prozent aller deutschen Autofahrer überzeugt, gut oder sehr
gut mit ihrem Pkw umgehen
zu können. Während sie die
übrigen Verkehrsteilnehmer
für potenziell unfähig halten,
meinen sie von sich selber, jede noch so heikle Situation
problemlos zu meistern. Da
stört der wohlmeinende Rat
des Beifahrers umso mehr. „Je
sicherer wir sind, etwas gut zu
beherrschen, desto härter
trifft uns die Kritik“, sagt der
Verkehrspsychologe Prof. Dr.
Bernhard Schlag von der TU
Dresden. Und der Psychologe
Rainer Schönhammer meint:
„Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, nimmt den Pkw als
Körperteil wahr. Nach dem
Motto: mein Bein, mein Arm,
mein Auto.“ Klar, dass sich
Gedenken an die Befreiung der
Konzentrationslager
Neuengamme (muc). Im Mai
jähren sich zum 70. Mal das
Ende des Konzentrationslagers Neuengamme und die
Befreiung vom NS-Regime.
Aus diesem Anlass hat die
KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Jean-Dolidier-Weg 75, mit
Unterstützung der Freien und
Hansestadt Hamburg und des
Bundes, alle ihr bekannten
Überlebenden vom 30. April
bis 6. Mai nach Hamburg eingeladen. Aufgrund ihres sehr
hohen Alters wird nur ein
kleiner Teil von ihnen die Rei-
8. April 2015
se antreten. Doch werden
mehr als 60 ehemalige KZHäftlinge aus insgesamt 20
Ländern an der zentralen Gedenkveranstaltung am Montag, 4. Mai, um 13 Uhr in der
Gedenkstätte teilnehmen.
Zuvor können Interessierte
an einer Führung teilnehmen:
Von 11 bis 13 Uhr gibt es eine
Überblicksführung zur Geschichte des KZ Neuengamme. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich
(Treffpunkt
Haupteingang).
Gespräche mit Überleben-
diese Menschen in der Rolle
als Beifahrer unwohl und „wie
ferngesteuert“ fühlen.
Laut ADAC verhält sich der
ideale Beifahrer kooperativ.
Ansonsten gilt: Nicht versuchen, den Fahrer zu sehr mit
ausschweifenden Plaudereien
zu unterhalten, Ruhe bewahren, lieber dösen als nerven.
Lesermeinung
Niklas Schauenburg
(18): „Ich bin ein guter
Beifahrer. Ich unterhalte die Leute und motiviere sie. So sollte sich
ein guter Beifahrer
verhalten. Einfach nett
sein und nicht nerven.
Das ist das Schlimmste, wenn so einer
neben einem sitzt.“
Hannes Danker (33):
„Ich habe immer Musik dabei. Außerdem
kann ich gut Karten
lesen. Nicht jeder hat
ein Navi im Auto.
Beifahrer sollten nicht
die ganze Zeit rumsabbeln und den Fahrstil
kommentieren. Das
geht gar nicht.“
TV Rot Weiss
versammelt sich
den des KZ sind ein weiterer
wichtiger Teil des Programms: Am 2. Mai um 19 Uhr
veranstaltet die Gedenkstätte
gemeinsam mit der FriedrichEbert-Stiftung ein Zeitzeugengespräch im Hotel Baseler
Hof, Esplanade 11. Und am 4.
und 5. Mai werden jeweils um
10 Uhr für Schulklassen Gespräche mit Überlebenden angeboten.
Infos zu weiteren öffentlichen Veranstaltungen online
auf
kz-gedenkstaette-neuen
gamme.de
Kaffee, Kekse und aufmunternde Worte halten den Fahrer auf längeren Fahrten bei
Laune, Wasser ist gut für die
Konzentrationsfähigkeit.
Havighorst (pal). Der TV Rot
Weiss Havighorst lädt zur
Mitgliederversammlung. Am
Freitag, 10. April, stehen um 19
Uhr in der Vereinsgaststätte u.
a. auf der Tagesordnung: Ehrungen, Berichte von Vorstand, Kassen-, Sport- und Jugendwart, Bericht der Kassenprüfer. Außerdem müssen 2.
Vorsitzende/r, Sportwart/in,
Jugendwart/in und Mitgliedswart/in gewählt werden. Wer
sich bewerben möchte, melde
sich bitte beim Vorstand. Anträge müssen eine Woche vor
Versammlung in Schriftform
mit Begründung vorliegen.
Sebastian Räder (26):
„Also wenn ich mit
meiner Frau beim
Fahren über etwas
streite, dann ist es die
Streckenführung. Ansonsten ist das entspannt. Wirklich nervig
ist es, wenn die Beifahrerin schreit und
nervös ist.“
Ortwin Henkmann
(57): „Ich bin ein sehr
entspannter Beifahrer.
Nur wenn es zu
schnell wird, werde ich
nervös. Bei Tempo
200 bin dann auch ich
etwas angespannt. Der
ideale Beifahrer sollte
unterhalten und Ruhe
ausstrahlen.“
Ein Friesenschrei in der
Stadtbibliothek
Reinbek (pal). Die erfolgreiche
Krimiautorin Sandra Dünschede stellt ihr Buch „Friesenschrei“ in der Stadtbibliothek Reinbek, Hamburger Str.
4-8, vor. In dem neuesten Roman aus der NordfrieslandKrimireihe findet Schüler Jonas Lützen den Bademeister
in Risum tot im Becken treibend. Wer hat ihn ins Jenseits
befördert? Alle Spuren, die
Kommissar Thamsen verfolgt,
verlaufen im Sande.
Sandra Dünschede verspricht für Donnerstag, 30.
April, ab 19.30 Uhr einen
„schaurig schönen Abend mit
nordischen
Geheimnissen
und kriminalistischem Spaß“.
Fakten, fiktive Elemente und
ein ausgefeilter Stil sorgen für
höchsten Lesegenuss.
Die Eintrittskarten in Höhe
von 5 Euro sind in der Stadtbibliothek, bei der KulturKasse
Reinbek und der Buchhandlung Erdmann oder am Abend
der Lesung erhältlich. Die
Kosten für die Veranstaltung
übernimmt die Reinbeker
Buchhandlung Erdmann.
BZ-LESERREISE
Sylt: Königin der Nordsee
VERKAUFSOFFENER SONNTAG
SCHWARZENBEK
ECHO (Geesthacht, Schwarzenbek, Lauenburg)
Mi. 22. April
ZU HAUSE
Bergedorfer Zeitung/Lauenburgische Landeszeitung
ECHO (Geesthacht, Schwarzenbek, Lauenburg)
Bille Wochenblatt
Sa. 02. Mai
Mi. 06. Mai
Mi. 06. Mai
BEI UNS IN SCHWARZENBEK
Bergedorfer Zeitung/Lauenburgische Landeszeitung
ECHO (Geesthacht, Schwarzenbek, Lauenburg)
Sa. 09. Mai
Mi. 06. Mai
GASTRO TIPP
Bergedorfer Zeitung/Lauenburgische Landeszeitung
ECHO (Geesthacht, Schwarzenbek, Lauenburg)
Bille Wochenblatt
Sa. 25. April
Mi. 29. April
Mi. 29. April
AUTOMARKT BEILAGE
Bergedorfer Zeitung/Lauenburgische Landeszeitung
ECHO (Geesthacht, Schwarzenbek, Lauenburg)
Bille Wochenblatt
Fr. 08. Mai
Mi. 06. Mai
Mi. 06. Mai
MARKTSONNTAG GEESTHACHT
Bergedorfer Zeitung/Lauenburgische Landeszeitung
ECHO (Geesthacht, Schwarzenbek, Lauenburg)
Sa. 02. Mai
Mi. 29. April
PFERD & HUND
Bergedorfer Zeitung/Lauenburgische Landeszeitung
Fr. 22. Mai
SENIOREN
Anzeigenschluss Di., 05. Mai
Bergedorfer Zeitung/Lauenburgische Landeszeitung
ECHO (Geesthacht, Schwarzenbek, Lauenburg)
Bille Wochenblatt
Sa. 09. Mai
Mi. 13. Mai
Mi. 13. Mai
SHOPPINGVIELFALT
BERGEDORF
ECHO (Geesthacht, Schwarzenbek, Lauenburg)
Bille Wochenblatt
Mi. 27. Mai
Mi. 27. Mai
Anzeigenschluss Mi., 15. April
Sonderheft
Anzeigenschluss Do., 16. April
Anzeigenschluss Mo., 20. April
Anzeigenschluss Di., 21. April
(Messe 9. + 10.05.2015)
Anzeigenschluss Mi., 22. April
(03.05.2015)
Anzeigenschluss Mi., 22. April
Fast 40 Kilometer feinster
Sandstrand, bunte Strandkörbe, tosende Brandung,
stilles Wattenmeer, urwüchsige Dünen und grüne Deiche, blühende Heide und
majestätische Kliffs sind nur
einige Merkmale dieser
schönen Insel.
Der Himmel und das
Meer leuchten in den faszinierendsten Farben und die
Luft prickelt wie Champagner. Sylt ist nicht nur einzigartiger Naturschauplatz,
sondern auch Insel der
Schönen und Reichen mit
exquisiten Boutiquen und
Gourmetrestaurants. Entdecken Sie den unverwechselbaren Charme dieser Insel
und genießen Sie die unwiderstehlich frisch duftende,
jodhaltige Meerluft, die Sie
sofort umfängt auf dieser bz-
Leserreise vom 7. bis 9. Juni.
Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Lindner Windrose. Das
exklusiv-gemütliche Hotel
liegt gegenüber vom Wenningstedter Strand und empfängt seine Gäste mit herzlicher Atmosphäre und vielen
angenehmen Besonderheiten.
Sie werden von zu Hause
abgeholt, zum Bus gebracht
und fahren nach Dänemark.
Von Rømø aus geht’s mit der
Fähre nach List und gleich
zur „Nördlichsten Fischbude Deutschlands“. Auf dem
Weg nach Kampen fahren
Sie an imposanten Dünen
vorbei. Die Besucher erleben unter anderem die
„Whiskystraße“, das „Rote
Kliff“ – eine Dünenlandschaft mit Steilküste, eine
ausführliche Inselrundfahrt
mit Hörnum und Keitum,
Wattwanderung, Strandspaziergang oder auch ein Bummel durch die exklusiven
Boutiquen. Vor der Zugabfahrt haben Sie noch Zeit,
Westerland mit seinen Boutiquen und der schönen
Strandpromenade zu erkunden.
Die Reise kostet ab 525
Euro p.P. im Doppelzimmer
und enthält einen Haus-zuHaus Service, die Fahrt im
erstklassigen Fernreisebus,
eine AK Reisebegleitung sowie 2 Übernachtungen mit
Halbpension und mehr.
Nähere Informationen und
auch Buchungen bei Margret
Sacks, bz-Leserreisen, Sachsentor 3, Bergedorf, Telefon
040/7241 6146. Weitere Reisetipps auf: www.bergedorferzeitung.de/leserreisen
Das Magazin für Tierfreunde
Anzeigenschluss Fr., 24. April
Anzeigenschluss Mi., 13. Mai
Wunderschön, nordisch rauh & herzlich: Sylt ist die größte nordfriesische Insel. Sie erstreckt sich in
Nord-Süd-Richtung vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins und Dänemarks.
Foto: Taeuber
Wochenblatt
8. April 2015
Seite
Hansapark startet ins
Kärnan-Jahr
Der Wald bleibt
gefährlich
Hamburg (pal). Der Sturm Niklas mit seinen orkanartigen
Böen hat in den Wäldern für
zahlreiche
Schäden
und
Windwürfe gesorgt. Vor dem
Betreten des Waldes wird von
den Förstern weiterhin eindringlich gewarnt. Auch nach
dem Sturm ist es lebensgefährlich den Wald zu betreten,
da lose Äste und hängende
Bäume jederzeit herabstürzen
können. Zahlreiche Wege sind
nicht mehr passierbar. Die
Aufräumarbeiten
werden
noch mindestens zwei Wochen in Anspruch nehmen.
Lyrik für alle
am Donnerstag
Bergedorf (jk). Lyrik für alle(-s)
in Dur und Moll ist das Motto
am 9. April im Haus im Park,
Gräpelweg 8. Von 19 bis 20
Uhr trägt Christoph Schröder
Poesie und Prosa vor. Anschließend soll es regelmäßig
Donnerstage mit Poesie geben. „Denn die verändert ohnehin die Welt“, so Schröder.
Weitere Lesungen sind am 7.
Mai und 4. Juni geplant. Gebühr pro Termin: 4 Euro.
Elizabeth Lee und ihre musikalischen Begleiter Luca Gallina und Luca ManeNti (beide Gitarre und
Gesang) sowie Frederica Zanotti (Schlagzeug).
Stampfender Texas-Rock:
Cozmic Mojo im Sound Yard
Bergedorf (red). Elizabeth Lee’s
Cozmic Mojo Band hat die
Bühne bereits mit Künstlern
wie Jeff Beck, Patti Smith, Dan
Baird, Fabulous Thunderbirds, Rudy Rotta, Sandra Hall,
Eric Sardenas, Nine Below Zero, Rick Veto, Poppa Chubby
geteilt. Das Publikum war
stets begeistert, denn was Elizabeth Lee und ihre musikalischen Begleiter Luca Gallina
und Luca ManeNti (beide Gitarre und Gesang) sowie Frederica Zanotti (Schlagzeug)
bieten, muss man erlebt haben.
Niederlande
Minirispentomaten
Kl. I
500-g-Packung
1 kg = 3,58
1.
Tafeltrauben
Speisekartoffeln
hell oder rot
Kl. I
1 kg
1.
29
Deutsche
0.
99
Italien
Broccoli
Kl. I
0.
99
3.
Rindergulasch
1.79
Holzfällerscheiben
99
Deutscher
Porree
Kl. I
1 kg
Champignons
250-g-Schale
100 g = 0,40
Fleetplatz 2 – 4
Landliebe
versch. Sorten
500-g-Glas
zzgl. 0,15 Pfand
1 kg = 1,76
Dr. Oetker
Bistro Baguette
versch. Sorten
0.
Landgut
0.
Kellogg’s
150-g-Becher
100 g = 0,19
0.
99
29
Gut von Holstein
Deutscher
Schnittkäse
45 % Fett i. Tr.
100 g
49
Hähnchenschenkel
tiefgefroren, HKL A
mit Rückschnitt
1 kg
2.
29
tiefgefroren
Langnese
Eis tiefgefroren
750-g-Packung
1 kg = 1,32
0.
1.
99
Frühstückscerealien
oder Müsli
Agrarfrost
99
9 x 55 ml
= 495 ml
1 l = 4,02
100 g
für den
deftigen Eintopf
1 kg
Hardenberg oder
Strothmann
Weizenkorn
59
32 % Vol.
1.99
100 g
Rinderhackfleisch
5.
99
1 kg
1 kg
4.
Streichmettwurst
grob, mit oder
ohne Knoblauch
100 g
3.
99
1.
19
Knüller
Martini
versch. Sorten
4.99
0,75-l-Flasche
1 l = 6,65
Rippe im Stück
natur oder mariniert
1 kg
3.49
pikant gewürzt
100 g
Lakritz oder
Fruchtgummi
versch. Sorten
175-g-Beutel
100 g = 0,34
99
0.59
0.
200-g-Packung
100 g = 0,44
500-g-Packung
1 kg = 1,58
0.79
Chipsfrisch
49
Bahlsen Leibnitz
49
0.99
Funny Frisch
1.
Butterkeks
75-g-Beutel
100 g = 1,32
versch. Sorten
Ketchup
versch. Sorten
800-mlFlasche
1 l = 1,86
Wolf Pombär
versch. Sorten
Barilla Pasta
Hela
0.
Thüringer
Mett
0.99
Katjes
Bierschinken
100 g
Apfel- oder
Birnensaft
9.99
Original
Lindavia
1-l-Packung
Dicke fleischige
99
4.79
0,7-l-Flasche
1 l = 6,84
0,7-l-Flasche
1 l = 12,84
versch. Sorten, 20 x 0,33-l-Fl., Kiste, zzgl. 4,50 Pfand
1 l = 1,51
wie gewachsen
0.59
8.99
Uhr
Flensburger Pils
Kasseler Kotelett
Kluftsteak
Aperitivo Italiano
Druckfehler vorbehalten – Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.
0.
Rinderbein
aus dem Schinken
aus der Oberschale
versch. Sorten
500 g
1 kg = 4,58
Backfrites oder
Knusperfrites
3.
33
mit oder
ohne Knoblauch
7 – 21
Aperol
15 % Vol.
Kostenlose Parkplätze
88
Müller
Joghurt
mit der Ecke
aus der Schulter,
natur oder gewürzt
1 kg
5.
0. Knüller
Schnitzelbraten
Joghurt
tiefgefroren, versch. Sorten
250-gPackung
100 g = 0,40
Stück
wie gewachsen
1 kg
99
Gültig vom 07.04. – 11.04.2015
Öffnungszeiten: Mo.– Sa.
21035 Allermöhe Tel. 0 40 / 73 58 08 23
Fleischwurst
Noch in dieser Saison wird es im Hansapark eine neue 1 235 Meter lange Achterbahn geben.
Täglicher
Lieferservice
Chile Kernlose
Deutsche
weiß, Kl. I
xas-Rock oder butterweiche
Balladen. Musikalisch ist Elizabeth Lee ohnehin über jede
Kritik erhaben. Die Natur hat
die Amerikanerin mit einer
Stimme und einer Dynamik
gesegnet, die furios sind.
Der Sound Yard freut sich
riesig, die vier Musiker am
Donnerstag, 14. April wieder
im Jazz Club Bergedorf, Weidenbaumsweg 13, begrüßen zu
dürfen. Beginn ist um 20 Uhr.
Der Eintritt beträgt an der
Abendkasse 12 Euro und im
Vorverkauf im Tschako (nebenan vom Jazz Club) 10 Euro.
M. Borchmann
79
Ackergold, vorwiegend
festkochend
oder mehlig
2,5-kg-Beutel
1 kg = 0,52
Lees Hammer-Stimme, gepaart mit der mitreißenden
Spielfreude ihrer Mitstreiter,
taugt dazu, zu den besten
Roots- und Bluesrock-Bands
Europas gezählt zu werden.
Was das Quartett dabei von
vielen gleichartigen Gruppen
unterscheidet, ist die gesangliche und emotionale Bandbreite, die das Ensemble, allen voran die Sängerin, im Köcher
hat.
Es gibt nichts, was die Texanerin nicht kann. Und was sie
singt, das klingt gut, das rockt,
reißt mit. Ob stampfender Te-
reographie. Im FantasticCinema wird ein neuer Film gezeigt: „Rio 4D“ – zwei Aras auf
einer atemberaubenden Reise
durch Rio de Janeiro, voll
knallbunter Farbenpracht und
mitreißender Action, liebenswert und mit Samba-Rhythmen, die ins Blut gehen. Der
Hansapark hat in diesem Jahr
vom 1. April bis 1. November
geöffnet. Kinder zwischen 4
und 14 Jahren zahlen für die
Tageskarte 28 Euro, alle über
14 Jahren 35 Euro. Ausführliche Informationen zu allen
Angeboten und Preisen gibt es
im Internet hansapark.de
Das Bille-Wochenblatt verlost
3 mal 4 Karten für einen Hansapark-Besuch. Wer gewinnen will,
ruft unser Gewinntelefon an:
01378/10 11 26 (50 ct./Anruf
aus dem deutschen Festnetz,
Mobilfunkpreise können abweichen). Sprechen Sie das Stichwort „Hansapark“, Ihren Namen,
Ihre Adresse und Telefonnummer auf unser Tonband. Anrufschluss ist am Sonntagabend, 19.
April, um 24 Uhr. Der Rechtsweg
ist wie immer ausgeschlossen.
Sierksdorf (jk). Zurzeit heißt es
noch „Kärnan kommt – Hansapark baut Hyper Coaster“,
doch noch im Laufe der Saison
werden die Gäste des Hansaparks die neue 1 235 m lange
Großattraktion fahren können. Kärnan reiht sich mit seiner Höhe vom 73 Meter unter
die drei höchsten Achterbahnen Europas ein. Mit insgesamt einer knappen Million
Internet-Klicks auf verschiedenen Fan- und Coaster-Seiten genießt Kärnan bereits
jetzt schon weltweite Aufmerksamkeit.
Doch es gibt noch mehr
Neuheiten, die der Park 2015
bietet: in der neuen VarietéShow „Flying Balance 2015”
balancieren vier Equilibristinnen voller Anmut und Ästhetik, Grazie und Glamour und
verblüffender Körperbeherrschung aufeinander, übereinander und nebeneinander. Dazu bietet das Duo Szeibe Akrobatik am Trapez über den
Köpfen der Zuschauer im perfekten Zusammenspiel von
Mut, Kraft und eleganter Cho-
Bingo ist nach wie
vor beliebt
Bergedorf (muc). Senioren
spielen es besonders gern:
Deshalb heißt es am Donnerstag, 16. April, von 14 bis 16 Uhr
wieder „Bingo“. Der Nachmittag im Awo-Seniorentreff im
Lichtwarkhaus, Holzhude 1,
wird noch runder mit Thorsten und Günter als Glücksbringern.
9
0.88
versch. Sorten
175-g-Beutel
100 g = 0,74
1.29
Softlan
Weichspüler
versch. Sorten
750-ml-/
1-l-Flasche
1 l = 1,32/0,99
0.99
Seite
10
Wochenblatt
8. April 2015
Wasser marsch am
Kiekeberg
Ab Sonnabend, 18. April, erobern die jungen Besucher wieder den Wasserspielplatz im Freilichtmuseum am Kiekeberg.
Kinder testen zu den Öffnungszeiten des
Museums von 10 bis 18 Uhr an verschiedenen Stationen physikalische Phänomene. Was bedeutet Wasserdruck? Wie sieht
ein Strudel aus? Der Eintritt für Erwachsene beträgt 9 Euro, Besucher unter 18
Jahren haben freien Eintritt. Weitere Informationen unter: kiekeberg-museum.de
Ein mopsfideler Geselle
Bergedorf (muc). Der kleine, etwas übergewichtige Mopsmischling „Berti“ sucht dringend ein neues Zuhause, denn
sein Frauchen kann ihn nicht
mehr versorgen. Berti ist 2012
geboren, kastriert, geimpft, gechipt und wiegt 6,5 kg. Der
kleine Rüde ist sehr ver-
schmust und akzeptiert Katzen. Er kann auch mal alleine
bleiben. Anderen Hunden tritt
er selbstbewusst gegenüber
und braucht klare Führung.
Wer Interesse hat, meldet sich
bei Kirsten Schwebke vom
Pluto Tierschutz Europa e.V.
unter Telefon 0176/397 448 78.
Als Kantorin in einer
jüdischen Gemeinde
Bergedorf (mr). Die „Arbeitsgruppe christlich-jüdischer
Dialog“ lädt am Mittwoch, 15.
April, um 19.30 Uhr im PetriSaal des Gemeindehauses,
Bergedorfer Schloßstraße 5,
zu dem Vortrag „Als Kantorin in einer jüdischen Gemeinde in Hamburg“ ein.
Dana Zeimer wurde in Israel geboren, wuchs in Südafrika
auf und zog 1993 nach Australien. Ihre musikalische Ausbildung begann sie 1997 bei Maurice Dubande, dem musikalischen Leiter zweier Reformsynagogen („The Leo Baeck
Centre“ und „Bentleigh“) in
Melbourne.
Seit 2011 leitet sie den wöchentlichen Kabbalat Shabbar
und die Feiertagsgottesdienste der Liberalen Jüdischen Ge-
meinde Hamburg.
Die Referentin wird den Zuhörern einen kurzen Einblick
in ihre Biografie und insbesondere in ihren musikalischen Werdegang geben und
über ihren Alltag als Kantorin
der Gemeinde erzählen.
Sie wird dabei insbesondere
über ihre Erfahrungen mit der
Leitung der Gottesdienste zu
Shabbat und zu den Jüdischen
Fest- und Feiertagen berichten. In diesem Rahmen wird
sie auch einige musikalische
Beispiele aus der Liturgie des
Synagogengottesdienstes erläutern und vorsingen, wie
z.B. Segenssprüche bei der
Hawdala.
Der Eintritt ist wie immer
frei. Um eine Kollekte am Ausgang wird herzlich gebeten.
Ein echter Hochkaräter
spielt Southern Rock
Langsam wird’s jetzt Zeit für
die Sommerreifen
Berlin (red). Der Frühling ist
eingeläutet und mit ihm steigen die Temperaturen. Wenn
diese dauerhaft über +7°C liegen, müssen Autofahrer ihre
Winterreifen
austauschen.
Beim Reifenwechsel sollten
sie einige Tipps beherzigen.
e Sommerreifen besitzen im
Vergleich zu Winterreifen eine deutlich härtere Gummimischung, da sie auch erhitztem
Asphalt oder der Reibungshitze, die bei schnellen Geschwindigkeiten
entsteht,
standhalten müssen. Durch
das härtere Gummi verkürzt
sich auch der Bremsweg.
e Das Profil eines jeden Reifens muss laut Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung
(StVZO) §36 Abs. 2 mindestens 1,6 mm tief sein. Die
Deutsche
Verkehrswacht
(DVW) empfiehlt jedoch eine
Profiltiefe von mindestens 3
mm, um die Sicherheit in allen
Fahrsituationen und einen optimalen Bremsweg auf trockener und auf nasser Fahrbahn
zu gewährleisten.
e Autofahrer sollten regelmäßig den Luftdruck der Reifen
prüfen; ihr jeweiliger Mindestwert findet sich in den
Fahrzeugpapieren oder kann
an den Reifenfüllmessegräten
an Tankstellen abgelesen werden. „Ein zu niedriger Luftdruck kann im Extremfall dazu führen, dass der Reifen
platzt; auf jeden Fall erhöht er
den Verschleiß und den Kraftstoffverbrauch“,
erläutert
Prof. Kurt Bodewig, Präsident
Bio-Käse aus dem
Allgäu in Billwerder
Billwerder (pal). Der Hof Neun
Linden bittet zur Käse-Verkostung. Am Samstag, 11. April, ist
die Käserei Baldauf mit Allgäuer Bio-Käse zu Gast. Los
geht’s am Billwerder Billdeich
480 um 10 Uhr, voraussichtliches Ende ist gegen 14 Uhr.
Infos im Netz:
hof-neun-linden.de
Frühstück mit
Informationen
Nicht nur die Profiltiefe ist entscheidend für einen nötigen Austausch. Fachleute prüfen auch „nebenbei“ das Alter der Reifen
beim Wechsel: Dieser Reifen ist in der Kalenderwoche 33/2013
produziert worden.
Foto: Reifenqualität
der DVW und Bundesminister
a.D. „Bei zu hohem Luftdruck
wiederum hat der Reifen weniger Kontakt zur Fahrbahn
und wird hauptsächlich in der
Mitte seiner Lauffläche abgefahren. Es besteht eine erhöhte Gefahr, dass er bei Schlaglöchern oder hohen Bordsteinkanten beschädigt wird.“
e In Europa ist seit dem 1. November 2014 ein Reifendruckkontrollsystem (RDKS) für alle Neuwagen beim Verkauf
vorgeschrieben. Damit wird
der Reifendruck bei Kraftfahrzeugen überwacht, um Unfällen vorzubeugen, die auf fehlerhafte Reifen zurückzufüh-
ren sind. Bei Fahrzeugen mit
RDKS ist ein eigenständiger
Reifenwechsel oftmals nicht
mehr möglich; doch auch
sonst empfiehlt die DVW, den
Reifenwechsel in einer Werkstatt durchführen zu lassen,
weil dort auch die Beschaffenheit des Reifens kontrolliert
wird: Innere Beschädigungen
sind mit bloßem Auge häufig
nicht erkennbar.
e Ein aktueller Test mit Sommerreifen des ACE Auto Club
Europa gemeinsam mit Fachleuten der Gesellschaft für
Technische
Überwachung
(GTÜ) ist im Internet auf aceonline.de abrufbar.
Lohbrügge (mr). Der Bürgerverein Lohbrügge e. V. und das
Haus brügge laden am Samstag, 11. April, um 9.30 Uhr zum
„Frühstück mit Informationen“ für 3,50 Euro in die Leuschnerstraße 86 ein. Thema
diesmal: Die Gebietsentwicklung Lohbrügge Ost läuft aus.
Wie geht es weiter ab 2016?
Was wurde in den vergangenen 7 Jahren geschafft? Kirsten
Sehgal und Michael Schütze
werden die Gebietsentwicklung Ost von „Gestern, Heute
und Morgen“ vorstellen und
Fragen beantworten.
Flohmarkt mit
Kindersachen
Curslack (muc). Agk Samstag,
11. April, beginnt die Kinderbekleidungsbörse im Gemeindehaus Curslack, Rieckweg 3
um 9.30 Uhr. Bis 12 .30 Uhr
gibt’s nach Größen und Art
übersichtlich sortiert Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Möbel
und mehr zu kaufen.
SO SEH ICH DAS
Zu viel Strom durch Niklas
Die Band „Robert Jon & the Wreck“ gastiert am 13. April in Kücken’s Ballhaus.
Neuengamme (mr). Von Kalifornien nach Neuengamme:
Diese weite Reise nimmt die
Rockband „Robert Jon & the
Wreck“ auf sich, um am Montag, 13. April in Kücken’s Ballhaus im Neuengammer Hinterdeich 54 zu spielen.
Das aktuelle Album „Glory
Bound“ der fünfköpfigen
Band aus Los Angeles bietet
süffigen Southern Rock mit
Blues-Gespür, satten Orgelklängen, ruppigen Gitarren
und ebensolchem Gesang, rot-
zig und bourbongeschwängert, in Abwandlung eines alten Zappa-Themas: „I want my
Whiskey and I want my beer,
so come on Devil, do you hear!“
Die Show beginnt pünktlich
um 20.30 Uhr, Einlass ist ab 19
Uhr. Karten im Vorverkauf
gibt es für 12 Euro bei Thomas
Dahm, Feldstegel 52, oder im
Happy Billard in der Kurt-A.Körber-Chaussee 73. Der Eintritt an der Abendkasse kostet
15 Euro.
Irgendwie komisch, aber
doch wahr: Durch den Orkan
„Niklas“, der das eher harmlose Sturmtief „Mike“ ablöste, sind am vergangenen
Dienstag die Windkraftanlagen vorsorglich ausgeschaltet worden. Mit Spitzenböen
von rund 150 Kilometern pro
Stunde zog Niklas über die
Republik
und
richtete
schwere Schäden an.
Immer wieder werden in
Deutschland bei Starkwind
die Windkraftanlagen abgeschaltet – nicht, um sie vor
Schaden zu bewahren, sondern aus einem Grund, der
auf den ersten Blick kaum
einleuchtet.
„Dadurch wird verhindert, dass zu viel Strom produziert werde“, sagte ein
Sprecher des überregionalen
Stromtrassenbetreibers
„50Hertz“
an
besagtem
Dienstag in Berlin. Seit Montag, 30. März, seien die Verteilnetzbetreiber aufgefordert worden, Windräder vorerst zu stoppen.
Das Gebiet des Betreibers
erstreckt sich über ganz
Norddeutschland. Wie viele
Windräder es dort gibt und
welche ausgeschaltet worden sind, konnte der Sprecher nicht sagen. Laut Bundesverband
Windenergie
stehen in diesen Bundesländern insgesamt mehr als
9000 Anlagen. Trotzdem seien Stürme aber generell kein
großes Problem für Windkraftanlagen, sagen Experten. Diese verfügten über
Windgeschwindigkeitsmesser und würden sich rechtzeitig abstellen, sobald der
Sturm eine kritische Stelle
erreicht.
Ist es nicht irrsinnig, dass
die Probleme erst dann richtig anfangen, wenn der von
allen Seiten gewollte Ökostrom in rauen Mengen „erdreht“ wird? Die Netze sind
immer noch zu schwach, um
die Elektrizität bei starkem
Wind in vollem Umfang
dorthin zu transportieren,
wo sie gebraucht wird. Die
Folge: Wenn eine Stromleitung bereits stark ausgelastet
ist, werden die an sie angeschlossenen konventionellen
Kraftwerke für eine Weile
herabgeregelt.
Was folgt daraus? 1. Der
Melanie.Ucke
@BergedorferZeitung.de
Netzausbau muss endlich
vorankommen. 2. Die Energiewende funktioniert wohl
nur mit effizienten Speichermethoden. 3. Die Strompreise für den Endverbraucher
sollten günstiger werden.
Wenn einige Stunden
übermäßig viel Strom produziert wird, könnte man damit für wenige Cent je KWh
in den Wohnungen Warmwasserspeicher erhitzen. Ist
das nicht eine clevere Idee
nach all den Jahren kräftiger
Strompreissteigerungen?
Wochenblatt
Kino-Komödie: „Heute bin ich Samba“
Vierländer Vertrauen:
8. April 2015
Reinbek (jk). Omar Sy – Publikumsliebling seit „Ziemlich
Beste Freunde“ – kehrt in der
französischen Komödie „Heute bin ich Samba“ noch einmal
auf die Leinwand zurück. Das
Programmkino im Sachsenwald-Forum zeigt den Film am
Montag, 13. April, um 19.30
Uhr.
Zehn Jahre ist es her, dass
Samba (Omar Sy) – nicht ganz
legal – aus Senegal nach
Frankreich eingereist ist. Seit-
dem hält er sich in Paris mit
Aushilfsjobs über Wasser und
versucht, dabei nicht aufzufallen. Zusammen mit seinem
heißblütigen Freund Wilson
schlüpft er in die unterschiedlichsten Verkleidungen und
wechselt häufig den Job, wenn
wieder mal was schief geht.
Dennoch hält Samba an seinem großen Traum, eines Tages als Restaurantkoch zu arbeiten, fest. Endlich winkt ihm
eine unbefristete Stelle. Doch
dann verweigern ihm die Behörden die ersehnten Papiere
und er landet postwendend in
Abschiebehaft. Hilfe erhofft
sich Samba von der Karrierefrau Alice (Charlotte Gainsbourg), die sich nach einem
Burn-Out nun ehrenamtlich
im Sozialdienst engagiert.
Samba ist ihr erster „Fall“ und
sie macht gleich alles falsch…
Die Abendkasse für die Komödie für alle ab 12 Jahren öffnet um 18 Uhr.
Seite
11
Nähe ist das Wichtigste.
r
der Vkioento
Vierläten
o
nlose Gir
e
Das kos
r-vier.d
.vierlände
ter www
Mehr un
Kursus in der Lola: So geht
Landschaftsfotografie
Wir sind in
Ihrer Nähe:
Vierländer Volksbank eG
In Kirchwerder, Neuengamme
und jetzt auch in Fünfhausen.
– immer menschlich und persönlich
Kirchwerder
Süderquerweg 155
Tel. 040 79339-0
Neuengamme
Heinr.-Stubbe-Weg 4
Tel. 040 79339-200
Fünfhausen
Ochsenw. Landscheideweg 310
Tel. 040 79339-400
www.vlvb.de
Die Betrachtung der Landschaftsfotos bekannter Fotografen soll den Blick für die eigenen Arbeiten
schärfen.
Foto: Achim Sperber
Lohbrügge (jk). Nach seinem
Workshop Streetphotography,
dessen Aufnahmen noch bis
zum 24. April in der Galerie
der Lola im 1. Stock ausgestellt
sind, bietet der Hamburger
Fotodesigner Achim Sperber
nun den Workshop Landschaftsfotografie in der Lola
an. Am 25. und 26. April geht
es um die Grundlagen eines
Genres, das selbst die berühmtesten Fotografen herausgefordert hat.
Im Mittelpunkt des Workshops stehen zwei längere Exkursionen in den Sachsenwald
und in die Vierlande, bei denen es um die verschiedenen
Lichtverhältnisse und Stimmungen am Mittag, am Abend
und am Morgen geht.
Dabei werden u.a. die Wahl
des Motivs und des Bildausschnitts, der Umgang mit
Licht und Schatten und mit
Wolken und Sonne besprochen. Dazu kommen technische Fragen wie der Einsatz
von Weitwinkel- und Teleobjektiv, Verschlusszeiten und
Blenden, Filter und Stativ. Die
Betrachtung der Landschaftsfotos bekannter Fotografen
Bleise
Lohbrügge
Gültig KW 15 vom 09.04. bis 11.04.15
frisch & freundlich
Wir sind für Sie da: Montag - Samstag 7.00-21.00 Uhr
Reinbeker Redder 283 • 040/7383161 • Mail: info@edeka-bleise.de
Online-Handzettel • Events • Partyservice • Lieferserviccenter
Rumpsteak
Dithmarscher
Urtyp
soll den Blick für die eigenen
Arbeiten schärfen. Zum Workshop gehört auch eine Einführung und Nachlese in der Lola.
Mitzubringen sind: eine Digitalkamera (auch Kompaktkamera) mit Weitwinkel und Tele, Stativ und Laptop.
Kurszeiten: Samstag von 10
bis 18 Uhr (eine Stunde Pause), Sonntag von 9 bis 18 Uhr
(eine Stunde Pause).
Beitrag: 100 Euro. Anmeldung in der Lola, Lohbrügger
Landstraße 8, www.lola-hh.de
oder Tel. 040/724 77 35 bzw.
040/726 97 455.
Ford S-MAX Krüll Edition
für €27.395,- statt €39.465,- UPE
DER
AUFGRUND
ACHFRAGE:
N
N
E
S
GROS
EFERUNG
EINE NEUE LI
FFEN!
O
R
T
IST EINGE
JETZT
AUCH BEI
FACEBOOK
UND
TWITTER.
von Meisterhand
100 g
1.67
Abraham
Katenschinken
aus der Pape
100 g
1.67
Dr. Oetker
Ristorante Pizza
versch. Sorten
z. B. Salame
320-g-Pckg.
Helbing
Kümmel
1.67
30 x 0,33 l
zzgl. 3,90 Pfand
7.77
Rindergulasch
wie gewachsen
1 kg
5.99
Hela
Ketchup
versch. Sorten,
800-ml-Fl.
1.49
Müller Joghurt
WENN DIE
ROTEN TEUFEL IN
KAISERSLAUTERN
VERLIEREN UND
IN HOCKENHEIM
GEWINNEN.
FORD S-MAX 80 JAHRE KRÜLL EDITION
Navi mit Touchscreen, Sitzheizung, 2-Zonen-Klimaautomatik,
Park-Pilot-System vorn u. hinten, Audiosystem mit Sound &
Connect, 17” Leichtmetallräder, Geschwindigkeitsregelanlage,
Frontscheibe beheizbar, 3. Sitzreihe, Regensensor uvm...
27.395,-
€
Sportnachrichten
in Ihrer Tageszeitung.
Gewusst wo.
€
(UPE € 39.465,-)
12.070,- Preisvorteil!
Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.
mit der Ecke
35% Vol.
0,7-l-Fl.
Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden
Fassung): 6,5 (innerorts), 4,7 (außerorts), 5,3 (kombiniert); CO2-Emissionen: 139 g/km (kombiniert).
5.97
-.29
www.EdekaBleise.de
KRÜLL Motor Company GmbH & Co. KG
KRÜLL Motor Company GmbH & Co. KG
Bergedorf
Altona
Bergedorf
Ruhrstraße
63 Neuer
Curslacker
Curslacker
DeichNeuer
2–14Deich 2-14
Tel: 85306-263
Tel: 725701-0
Tel: 725701-0
Inkl. Frachtkosten. Gültig solange der Vorrat reicht.
Alstertal/Sasel
Meiendorfer Mühlenweg 29
Tel: 601719-0
kruell.com
kruell.com
Lüneburg
Hamburger Strasse 37
Tel: 04131/2019-0
Seite
12
Wochenblatt
Delfi startet für
Winter-Eltern
Fotospaziergang
im Frühling
Lohbrügge (muc). Babys entwickeln sich so schnell wie sonst
nie mehr im Leben. Eltern
können die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf
spielerische Weise unterstützen. Anne Terlongou, zertifizierte Delfi-Kursleitung, bietet einen Kurs vom 21. April
bis 9. Juni, jeweils von 9.15 –
10.45 Uhr (8 Termine) für Eltern mit ihren Babys, die ihre
Geburtstage im Dezember
2014 oder Januar bzw. Februar
2015 hatten. Ort: Multi-Raum
der Kita Wackelzahn am Bornbrook 15. Die Kursgebühr beträgt 64 Euro. Anmeldung unter Telefon 739 5756.
Dassendorf (muc). Die ersten
Sonnenstrahlen und die blühenden Blumen richtig fotografieren: Die Fotografin Melanie Derks zeigt den Teilnehmern des Fotospaziergangs
neue Perspektiven und die
richtige Einstellung an ihrer
Kamera. Die Hobbyfotografen
treffen sich am Freitag, 17. April, um 15 Uhr vor dem Eingang der Grundschule Dassendorf, Wendelweg. Die Gebühr beträgt 14,40 Euro. Anmeldungen dafür sind bei der
VHS, Telefon 04104/699 146
oder auch per E-Mail an
service@vhs-dassendorf.de erbeten.
Vortrag: Depression und
Alkohol – Wege zur Hilfe
Bergedorf (red). Viele depressiv erkrankte Menschen greifen zum Alkohol. Und viele alkoholmissbrauchende oder
-abhängige Menschen sind depressiv. Auf den ersten Blick
besteht hierbei eine Dynamik,
durch die das eine Problem
durch das andere „verstärkt“
wird: Wer zu viel getrunken
hat, hat deshalb Grund zu
Selbstvorwürfen und damit zu
einer depressiver Verarbeitung – um diese wiederum
besser aushalten zu können,
greift man verstärkt zum Alkohol.
Diese Dynamik wäre zu
durchbrechen, wenn dem
Drang nach Alkohol eine
Grenze gesetzt und im Idealfall Abstinenz erreicht würde.
Andererseits ist häufig zu
beobachten, dass Betroffene
in Depression fallen, nachdem
sie Abstinenz erreicht haben –
so, als hätte der Alkoholkonsum zuvor die andere psy-
8. April 2015
Lauenburgs „Hafengeburtstag“: Diesmal
Kurs Elbe Tag am ganzen Wochenende
Die Einlaufparade vor der Lauenburger Altstadt wird immer von Tausenden an beiden Elbufern bestaunt. 2014 kamen 15 000 Zuschauer.
chische Erkrankung mehr
oder weniger erfolgreich verdeckt.
Der Vortrag von Jan Christian Wendt-Ahlenstorf, Psychologischer
Psychotherapeut,
Leiter des Beratungs- und Begegnungszentrums Bergedorf
(Der Begleiter), geht den vielschichtigen „inneren“ Zusammenhängen und Motiven von
Alkoholkonsum und Depression am Dienstag, 14. April,
nach. Wege der Behandlung
und (Selbst-)Hilfe für Betroffene und Angehörige werden
angesprochen und gerne auch
diskutiert.
Der Vortrag beginnt um 19
Uhr im Sozialen Zentrum des
Begleiters, Harders Kamp 1.
Anmeldungen bei Susanne
Boehm unter Tel. 80 60 99 245
oder per Email: s.boehm@derbegleiter.de.
Der öffentliche Vortrag ist
kostenlos. Spenden werden
gerne angenommen.
Lauenburg/Hohnstorf (pal/pl).
Der 3. Kurs Elbe Tag wird in
diesem Jahr noch spektakulärer. Ein umfassenderes und
abwechslungsreicheres Programm versprechen die Veranstalter für das Wochenende
25. und 26. April. Erlebt werden kann es auf beiden Elbseiten in Lauenburg und Hohnstorf. Im vergangenen Jahr fanden sich 15000 Zuschauer ein.
So bildet etwa am 25. April
ein Intermezzo aus Licht und
Feuer zu Land und in der Luft
den Abschluss an diesem
Abend. Kunsthandwerker zeigen ihre Zunft, auf dem Markt
der Elbregion werden kulinarische Köstlichkeiten angeboten, und die zahlreichen Fahrgast- und historischen Schiffe
bieten Besichtigungen, Rundfahrten und einen Pendelverkehr zwischen Lauenburg und
Hohnstorf an. Das interessante Rahmenprogramm mit
Live-Musik, Shanty-Chören
sowie Musikkapellen lädt zum
LESERREISEN
Sans_Souci_Anzeige_Bild_1.pdf Sans_Souci_Anzeige_Bild_2.pdf
Wir machen Programm
Auf der Elbe von Dresden nach Hamburg
auf MS Sans Souci
Tanzen und Verweilen ein. Regionale Leckereien können an
den zahlreichen Ständen
links- und rechtsseitig der Elbe gekostet werden.
Der Höhepunkt der zwei
tollen Tage folgt dann am 26.
April mit dem beliebten
Schiffskorso am Sonntagnachmittag. Reedereien, Barkassen, historische Schiffe, Fahrgastschiffe sowie Sportboote
kommen elbauf- und -abwärts
nach Lauenburg und Hohnstorf, um bei diesem einzigartigen maritimen Event dabei zu
sein.
Initiiert wird der „Kurs Elbe
Tag“ im Rahmen des Kooperationsprojekts „Kurs Elbe.
Hamburg bis Wittenberge“,
einem Leitprojekt der Metropolregion Hamburg, in dem
sich die Landkreise Lüneburg,
Harburg und Lüchow-Dannenberg, das Herzogtum Lauenburg, der Bezirk HamburgBergedorf und die Landkreise
Ludwigslust-Parchim
und
Prignitz zur Förderung des
Wassertourismus auf und an
der Elbe zusammengeschlossen haben.
Organisiert wird das Event
durch die Stadt Lauenburg/Elbe, die Gemeinde Hohnstorf
in Kooperation mit dem KursElbe-Projektbüro und den
Elbschiffern sowie vielen Akteuren.
Rückblick: Ein Konvoi von
Fahrgast- und historischen
Schiffen,
Barkassen
und
Sportbooten präsentierte sich
2014 den insgesamt 15000 Zuschauern auf beiden Seiten
der Elbe.
Das Ufer wird beim Kurs Elbe Tag zur Volksfestmeile. Gegessen
und getrunken wird draußen – wenn das Wetter mitpielt. Foto: Jann
Erinnerung weg: Wem kann
die Kidman noch trauen?
3. bis 10. Oktober 2015
Infoveranstaltung
Patientenverfügung
Bergedorf (ts). Am Donnerstag, 23. April, gibt es eine Informationsveranstaltung zum
Thema „Vorsorgevollmacht
und
Patientenverfügung“
beim Betreuungsverein Bergedorf. An der Ernst-MantiusStraße 5 geht es um 18.30 Uhr
los. Das Ende ist gegen 20 Uhr
geplant.
Training für Herz
und Kreislauf
Dresden – Schifffahrt durch die Sächsische Schweiz – Bad Schandau – Dresden – Meißen – Torgau
– Wittenberg – Dessau – Magdeburg – Tangermünde – Wittenberge – Dömitz - Hamburg
Elbflorenz – so wird Dresden seit Beginn des 19. Jahrhunderts oft genannt. Die beeindruckenden Kunstsammlungen zeigen italienische Meister, die barocke Architektur verbreitet mediterranes Flair. Gemächlich
gleitet die SANS SOUCI durch die herbstliche Elblandschaft. Meißen und Torgau, Wittenberg und Dessau –
all diese Ortschaften versprühen einen unwiderstehlichen Charme. Mit Magdeburg steht wieder eine große
Metropole auf dem Programm. Der riesige Doppelturm des gotischen Doms ist von der Elbe aus besonders
gut zu sehen und bildet dennoch nur den Auftakt der kulturellen Vielfältigkeit dieser Stadt. Die Hansestadt
Salzwedel begeistert Sie dann noch einmal mit nostalgischer Liebenswürdigkeit, bevor diese Reise ihrem
großartigen Finale im Hamburger Hafen entgegensteuert.
Wenn das Leitmotiv der „höchst persönlichen“ Flussreisen auf einem Schiff ganz besonders großgeschrieben wird, dann hier – an Bord der SANS SOUCI. Bewusst ausgelegt auf maximal 81 Passagiere besticht
dieses Schiff durch seine persönliche Atmosphäre, in der sich jeder Gast sofort zu Hause fühlt.
Eingeschlossene Leistungen:
• Abholung von zu Hause im Zustellgebiet der bz
• Bustransfer von Bergedorf nach Dresden
• Schiffsreise in der gewählten Kabine/Kategorie
• Volle Bordverpflegung
• Plantours Kreuzfahrten-Reiseleitung
Die ausführliche Reisebeschreibung erhalten Sie in unseren Büros:
REISEBÜRO
RAUTHER GMBH
21029 Hamburg-Bergedorf · Sachsentor 3 · Tel.: 040/72 41 61-46
21502 Geesthacht · Bergedorfer Straße 47 · Tel.: 04152/84 53-10
Mehr Reisen: www.bergedorfer-zeitung.de/leserreisen
• Reiserücktrittskosten-Versicherung ohne
Selbstbeteiligung, inklusive Reiseabbruch
• bz-Reisebegleitung ab 25 Personen
1.532,-
ab €
pro Person in einer 2-Bett-Kabine
Langsam kommen ihr Zweifel: Nicole Kidman spielt eine Frau,
deren Kurzzeitgedächtnis außer Kraft gesetzt ist.
Glinde (pal). „Stellen Sie sich
vor, Sie erleben einen Tag,
dann gehen Sie schlafen, und
am nächsten Morgen wachen
Sie auf und wissen nichts
mehr. Nicht, wer Sie sind,
nicht, wo Sie sind und auch
nicht, wer der Mann neben Ihnen ist. Sie beginnen an dem
zu zweifeln, was Ihnen Ihr
Mann erzählt, versuchen sich
ein künstliches Gedächtnis zu
schaffen.“ So weit die gruselige Ausgangssituation des britischen Thrillers „Ich darf
nicht schlafen“ mit Nicole
Kidman und Colin Firth, den
das Kino im Glinder Gutshaus
am Donnerstag, 16. April, um
19.30 Uhr im Kaminraum
zeigt.
Seit ihrem schweren Autounfall, der bereits 20 Jahre zurückliegt, leidet Christine
(Kidman) an Amnesie und
muss ihr Leben deswegen jeden Tag von neuem aufrollen.
Ihr Ehemann Ben (Firth) bemüht sich, ihr das Ganze zu erleichtern, indem er ihr jeden
Morgen ihre Situation erklärt
und Zettel mit wichtigen Informationen und Fotos an die
Wand klebt. Was Ben nicht
weiß und Christine jeweils
kurz vor Mittag per Telefon
erfährt, ist, dass sie regelmäßig einen Psychologen besucht und per Video alles festhält, aber Ben sagt ihr nicht
die Wahrheit – wem kann sie
noch trauen?
Die vier Euro Eintritt für 92
Minuten Spannung, Action
und Gänsehaut ab 12 Jahren
sind an der Abendkasse des
Gutshauses an der Möllner
Landstrasse 53 zu entrichten.
Glinde (pal). Ein Ziel des präventiven Herz-Kreislauf-Trainings ist die Vermeidung von
Herz-Kreislauf-Erkrankungen
durch den Aufbau von Schutzfaktoren und eine vorsorgliche Bekämpfung der bekannten Risikofaktoren. Der TSV
Glinde bietet dafür ein leichtes Ausdauertraining an, das
für die Jahrgänge 60 plus optimiert ist. Dabei wird mit und
ohne Kleingeräten gearbeitet,
die Belastung wird stets der
eigenen
Leistungsfähigkeit
angepasst., damit niemand
überfordert wird.
Das Angebot ist mit dem
Qualitätssiegel Sport Pro Gesundheit ausgezeichnet, damit
besteht die Möglichkeit der
Refinanzierung bei der Krankenkasse.
Start ist am Montag, 20. April, um 11 Uhr im Tanz- und
Gesundheitsstudio des TSV
Glinde, Am Sportplatz 98b. Eine Anmeldung für den zwölfwöchigen Kurs (38 Euro für
Mitglieder / Gäste 75 Euro) ist
erforderlich unter Telefon
040/710 72 15.
BERGEDORFER WOCHENMARKT
JETZT AM NACHMITTAG
Super Service für Berufstätige:
Marktstände öffnen freitags bis 16 Uhr
Frisches Obst und Gemüse,
Kartoffeln und Eier, Fisch,
Schinken und Fleisch, Lammfell, Käse, Blumen und noch
vieles mehr: Auf dem Bergedorfer Wochenmarkt gibt es
fast alles, was das Herz begehrt. Saisonal, regional und
manchmal auch von weiter
her, top frisch und in hervorragender Qualität – ein Einkaufsparadies.
Damit nun noch mehr Kunden in diesen Genuss kommen
können, haben sich einige
Händler etwas einfallen lassen
und bieten seit Anfang März
erweiterte Öffnungszeiten an.
Immer freitags, wenn ihre
Kollegen um 13 Uhr wieder
abbauen, bleiben sie noch da.
„Besonders Berufstätige freuen sich, dass sie nun jeden
Freitag bis 16 Uhr einkaufen
können“, sagt Elisabeth Langhans, die im Vinhagenweg
Holsteiner
Katenschinken,
Angebot:
Holsteiner Katenschinken
aus der Pape
1,55 €
100 g
Angebot gilt nur am Freitag, den 08.04. von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr – nur in Bergedorf –
Helmut
Passow
Neuseeland Felle
Schafwollartikel
aller Art
Nur so hat der Wochenmarkt wahrscheinlich eine Zukunft: Diese Händler sorgen dafür, dass der
Bergedorfer Wochenmarkt freitags bis 16 Uhr geöffnet bleibt.
Fotos: Klotz
Freitags entspannt
bis 16 Uhr einkaufen
Fleisch und Wurstwaren verkauft. „Außerdem tun wir etwas für die Zukunft des Wochenmarkts mit unseren modernen Öffnungszeiten.“
Viele neue Kunden nutzen
dieses Angebot bereits. Eine
von ihnen ist Magdalena
Gehrke. „Für mich sind die
verlängerten Öffnungszeiten
sehr interessant“, sagt die junge Bergedorferin. „Mit kleinen
Kindern schaffe ich es nicht
immer, bis 13 Uhr auf dem
Markt zu sein. Jetzt kann ich
bis 16 Uhr in Ruhe einkaufen.
Letzte Woche habe ich allerdings vergessen, dass es diese
Möglichkeit gibt. Ich muss
mich erst daran gewöhnen.“
Um die Werbetrommel zu
rühren, halten einige Händler
ab 13.30 Uhr Angebote bereit.
So gibt es zum Beispiel beim
Gartenbaubetrieb Thomas Bewersdorff 20 Rosen für nur
sieben Euro und Südfruchthändler Martin Elsner spendiert zum Obsteinkauf einen
Seegraskorb.
Das Nachmittagsangebot
ist riesig. Am Stand von Elisabeth Langhans können sich
die Kunden mit Holsteiner
Schinken versorgen. Nebenan
bietet Frank Manigel Tiroler
Speck, Käse und andere handwerklich erzeugte Köstlichkeiten an. Bei Jessica Rost von
Rost’s Käsespezialitäten gibt
Öffnungszeiten
13-16 Uhr
Michi‘s
Ross-Spezialitäten
Bei Michi‘s
Ross-Spezialitäten
gibt es den ganzen Tag
über heiße und kalte
Pferdewurst, sowie
diverse andere
Fleischspezialitäten
vom Ross.
Gabi und Jürgen Thiele
Spezialitäten
aus dem Alten Land
Martina Grabsch mit Obst und
Gemüse aus eigenem Anbau.
Senf gibt es bei Michi’s RossSpezialitäten gratis zur Wurst.
Kundenfreundliche Zeit: Magdalena Gehrke ist begeistert .
es von Gouda bis Gruyère alles, was das Feinschmeckerherz begehrt. Helmut Passow
bietet
Neuseeland-Felle,
Hausschuhe und andere
Schafwollartikel an. Maike
Steffens vom Eschenhof in
Worth verkauft Kartoffeln
vom eigenen Hof. Gabi und
Jürgen Thiele haben Grütz-
wurst „mit und ohne“, Eier
und Spezialitäten aus dem Alten Land. Brot, Brötchen und
Kuchen gibt es bei der Schönberger Backstube von Carsten
Koalick, frischen Fisch hat
Fisch Baier. Bernd und Martina Grabsch verkaufen Obst
und Gemüse aus eigener Erzeugung. Etwas weiter gibt es
Oliven, Schafkäse und Dips.
Wer von so viel Einkaufen eine Stärkung braucht, holt sich
am Stand von Michi’s RossSpezialitäten eine Bratwurst.
Der Bergedorfer Nachmittagsmarkt – ein Service für Berufstätige und alle, die frische
Produkte schätzen, aber am
Vormittag keine Zeit haben.
ALMSÜNDE
Eine cremige Schnittkäse-Versuchung,
vollmundig und aromatisch im
Geschmack.
Wird aus tagesfrischer Heumilch
hergestellt.
Garantiert immer eine Sünde Wert!
45 % Fett i. d. Tr.
-Rohmilch100 g
1,99 €
Angebot gilt nur am Freitag, den 08.04. von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr – nur in Bergedorf –
Rost´s Käsespezialitäten
Angebot:
Französischer
Butterkäse oder
junger
Holsteiner Schinken schneidet
Elisabeth Langhans auf.
Bei Fisch Baier gibt es Fangfrisches aus Meer und See.
Kartoffeln verkauft Maike Steffens vom Eschenhof Worth.
Gartenbaubetrieb Thomas Bewersdorff
Seit über 10 Jahren
bietet EF-Spezialitäten
das Beste aus
südeuropäischer
Feinkost auf den Bergedorfer
Wochenmärkten an. Oliven,
Schafskäse, Antipasti und
verschiedene Aufstriche
feinster Qualität bilden
unser Produktsortiment.
Bernd und
Martina Grabsch
Obst- und Gemüseselbsterzeuger aus Vierlanden
Schweizer Bergkäse
je 100 g
nur € 0,99
Angebot gilt nur am Freitag, den 08.04. von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr – nur in Bergedorf –
Martin Elsner
Obst- und
Südfruchthandel
Beste Qualität und Frische vom Wochenmarkt
Ab einem Einkauf von 15,– €
gibt es einen Seegraskorb (siehe Foto)
kostenlos dazu. (Nur solange der Vorrat reicht)
Angebot gilt nur am Freitag, den 08.04. von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr – nur in Bergedorf –
Christian Steffens
Wir bauen selbst
unsere Kartoffeln
an und
zusätzlich gibt es
bei uns auch
noch frische Eier
und Zwiebeln.
„Fischfeinkost Baier“ bietet
Ihnen zum Kennenlernpreis
Lachsfilet
in Super Sashimi Qualität
zum einmaligen Preis von
19,90 €
Angebot gilt nur am Freitag, den 08.04. von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr – nur in Bergedorf –
je tz t
a n me ld e n
WORKS HOPS
Die Workshops richten sich sowohl an erfahrene
Sänger als auch an Laien jeden Alters, auch
finden sich besondere Angebote für Erzieherinnen
und Pädagogen wieder.
SA | 11. APRIL | 14-17 UHR: WORKSHOP FÜR MUSIKLEHRER
Reinhard Horn: Singen –
Kraftfutter für Kinderseelen
Die Bedeutung von Gesang in einer ganzheitlich orientierten Pädagogik ist fundamental. Das belegen auch neurobiologische Studien.
Tic k e ts
s ic h e rn
Kinderliedermacher, Komponist und Pädagoge REINHARD
HORN lässt Sie in diesem Workshop die Kraft des Singens erfahren, stellt ganzheitliche Lieder mit Bewegungsideen vor und
vermittelt die erforderlichen Hintergründe für die pädagogische Praxis.
Dieser Workshop kann als Fortbildung anerkannt werden.
KONZERTE
SA | 11. APRIL | 11-14 UHR: WORKSHOP FÜR VIERT- BIS SECHSTKLÄSSLER
Bei jedem Konzert treten Chöre verschiedener Genres und Altersgruppen auf.
Freuen Sie sich auf Männerchöre, Frauenchöre, Schulchöre, Klassik, Pop/Jazz,
Gospel, Musical und vieles mehr...
Fr ei ta g
10 .A pr il
19 U hr
S am st ag
11 .A pr il
19 U hr
BERGEDORFER KINDERCHOR (Chorleitung Annett Hermes)
FOLKLORECHOR RUSSISCHE BIRKE (Chorleitung Elena Ignatieva)
GYLOH VOICES (Chorleitung Maria Schwegmann und Maria Ludwig) gemeinsam mit dem
OBERSTUFENCHOR DES GYMNASIUM ALLERMÖHE (Chorleitung Christiane Canstein)
FRAUENCHOR LIEDERKRANZ VON 1954 E.V. HAMBURG-LOHBRÜGGE
gemeinsam mit dem FRAUENCHOR LIEDERTAFEL FROHSINN
ALLERMÖHE-REITBROOK (Chorleitung Jan Friederichsen)
NETT-CHOR SCHULCHOR DER GRUNDSCHULE
FIDDIGSHAGEN-NETTELNBURG gemeinsam mit dem
MÄNNERCHOR STEINBEK-HAVIGHORST (Chorleitung Sabine Ludanek)
CANTALOOP (Chorleitung Christoph Gerl)
BERGEDORFER KAMMERCHOR (Chorleitung Frank Löhr)
B´NOISE (Chorleitung Markus Meier)
CHOR 4 FUN E.V. gemeinsam mit VOICE CONNECTION
LA MUSICA (Chorleitung Uwe Kirsten)
LIEDERTAFEL FLORA VON 1861 ZOLLENSPIEKER
(Chorleitung Mayya Rosenfeldt)
der gesamte Chor (Chorleitung Carsten und Angelika Balster)
LOLA-CHOR
S on nt ag
12 .A pr il
16 U hr
(Chorleitung Martin Barkowski)
GOSPELCHOR WILLINGHUSEN (Chorleitung Katja Scheuß)
GYMNASIUM BORNBROOK CHOR gemeinsam mit dem
MÄNNERCHOR BERGEDORF/LOHBRÜGGE (Chorleitung Claudia Schneider)
LIEDERTAFEL BARSBÜTTEL gemeinsam mit den
ALTONAER ROTHEKEHLCHEN (Chorleitung Hannah Ewald)
MENEKSCHE-CHOR (Chorleitung Frau Güngör Yilmaz und Turan Vurgun)
OBERSTUFENCHOR DES HANSA- UND LUISENGYMNASIUMS
(Chorleitung Michael Solinsky)
SCHALL & RAUCH (Chorleitung Sabine Franke)
SOUNDDROPS Popchor der barner 16 (Chorleitung Christoph Grothaus)
Auß erd em:
rd Hor n um 11 Uhr
Kin der-Mi tma chk onz ert mit Rai nha
VERANSTALTUNGSORT
EINTRITTSKARTEN
HAUS IM PARK
Gräpelweg 8 | 21029 Hamburg-Bergedorf
www.hausimpark.de
11 Euro Abendkasse
Stimmakrobaten – aufgepasst!
Gemeinsam gehen Christiane Canstein und
Maria Ludwig mit den Teilnehmern auf Entdeckungstour, was in ihren jungen Stimmen
steckt. Die Schüler studieren ein- und mehrstimmige Lieder aus der Chorliteratur sowie
aktuelle Popsongs ein. In den letzten 20 Minuten sind die Eltern herzlich eingeladen, sich die Ergebnisse anzuhören.
CHRISTIANE CANSTEIN UND MARIA LUDWIG sind Musiklehrerinnen und
Chorleiterinnen an Bergedorfer Gymnasien.
SA | 11. APRIL | 10-13 UHR: WORKSHOP FÜR ALLE
Erlebnis Stimme & Gesang
Stimmtraining und Anwendung in modernen Chorparts.
Einsingen, Warm-Ups, Sitz, Umfang, Resonanzräume der
Stimme, Atem, Rhythmus, Sprache, Groove & Fun – Einblicke
in Chöre aus Film, Musical, Soul und Pop.
Ihre Begeisterung und fachliches Know-how bei den Stimmbildungsseminaren ist mitreißend. Sänger/Innen überwinden Grenzen und Blockaden quasi
spielend, erweitern mühelos ihren Tonumfang, erleben, mit ihrer Stimme freier und
entspannter umzugehen. Beim Einstudieren moderner Chorsätze wird das stimmlich
Erarbeitete erfolgreich umgesetzt. In diesem Jahr leitete Doris Vetter u.a. das Poporatorium „Die 10 Gebote“ im Hamburger Michel.
SA | 11. APRIL | 11-14 UHR: WORKSHOP FÜR COMPUTERBEAT-FANS
HipHop Academy: Beatboxing
Beim Beatboxing werden Rhythmen wie Drumcomputerbeats,
Scratches oder Perkussionsrhythmen mit Mund, Nase und
Rachen erzeugt.
H
C
U
B
E
AUSG
T
Dozent Guido Höper ist einer der bekanntesten Beatboxer Hamburgs. Er kam
ins Viertelfinale der deutschen Beatbox-Weltmeisterschaft und stand mit zahlreichen Stars auf den großen Bühnen dieser Stadt. Als Teilnehmer und Trainer
der HipHop Academy hat er in den wichtigen Produktionen der Academy
mitgewirkt.
SO | 12. APRIL | 12.30-15.30 UHR: WORKSHOP FÜR MUSICAL-INTERESSIERTE
Do you hear the people sing?
Kennen Sie noch My Fair Lady oder schon Tanz der Vampire?
Das Musicalgenre verbindet in seiner Theatertradition die Generationen.
CH
U
B
E
G
AUS
T
Dieser Workshop vom erfahrenen Musical-Leiter Pascal F.
Skuppe richtet sich an alle, die erleben wollen, wie sich der
Chorklang des Musicals entwickelt hat. Die Chorpalette ist farbenfroh, wenn die Teilnehmer sich über den Westend-Sound und
das Broadway-Musical dem neuen Deutschrock-Musical singend
annähern.
SO | 12. APRIL | 9.30-12.30 UHR: WORKSHOP FÜR GOSPELFREUNDE
Spirit des modernen Gospelsongs
Sopran, Alt, Tenöre und Bässe aufgepasst. Produzent und Komponist
HANJO GÄBLER bringt selbst geschriebene Gospelsongs mit.
Der Elmshorner verspricht intensive Stunden beim Einstudieren
und Singen. Die Zusammenarbeit mit Alicia Keys, Celine Dion
und Andrae Crouch und sein Mitwirken als Bandleader von „10
Gebote“, „Amazing Grace“ und dem „Luther-Musical“ machten
Gäbler über die Stadtgrenzen und die Chorszene hinaus bekannt.
9 Euro Vorverkauf
Bergedorfer Zeitung (Curslacker Neuer Deich 50, HH-Bergedorf)
Lauenburgische Landeszeitung (Bergedorfer Straße 39/Liliehof, Geesthacht)
Ticketshop im CCB (Bergedorfer Straße 105, HH-Bergedorf)
oder bequem von zuhause: www.bergedorfer-zeitung.de/chorfestival
Alle aktuellen Infos immer unter
www.bergedorfer-zeitung.de/chorfestival
Tel.: 040 / 725 66-0
NEU
CO AC HI NG S.
Au ße rd em : CH OR
On lin e- Bu ch un g:
Wei te re In fo s un d
fe st iv al
-z ei tu ng.d e/ ch or
w w w.b er ge do rf er
Wochenblatt
15 Jahre Papeterie Papyrus –
100 Jahre Schreibwaren am Sachsentor 65
8. April 2015
Zum 15. Geburtstag haben Angelika und Bernd Kiefat in ihrem
Fachgeschäft Papyrus besonders interessante und hochwertige
Angebote für ihre Kunden.
Foto: Keber
Bergedorf (jk). „Wir haben viele Kunden, die haben hier als
kleiner Steppke ihren ersten
Ranzen und ersten Füller gekauft und besorgen sich jetzt
bei uns ihre Studienmaterialien“, erzählt Bernd Kiefat.
Der Bergedorfer bietet zusammen mit seiner Frau Angelika
seit 15 Jahren am Sachsentor
65 eine schier unbegrenzte
Möglichkeit für alle Varianten
des Schreibens.
Schon seit 100 Jahren gibt es
an dieser Adresse eine Papeterie. Vor 1915 hieß das Geschäft
Kolonialwaren Banthien, von
1915 bis 2005 firmierte das
Schreibwarengeschäft unter
dem Namen Witwe Meyer.
Seit 2005 führt das Ehepaar
Kiefat hier ihr Fachgeschäft
Papyrus mit einem umfangreichen Angebot: von schönem
Briefpapier über hochwertige
Schreibgeräte bis zu Geschenken, Geschenkpapier und allem Notwendigen für den
Schul- und Bürobedarf.
Das
attraktive
Glückwunschkarten-Sortiment,
aber auch das Papier zum
Selbstgestalten von Einladungen oder Menükarten ist in 24
Spielmobil macht Station
Reinbek (jk). Auch in den Osterferien ist das Spielmobil
des Deutschen Kinderschutzbundes wieder im Einsatz. Auf
verschiedenen Spielplätzen
im Kreis Stormarn können
Kinder aller Altersgruppen
dann spielen, basteln und malen. Am Montag, 13. April,
macht das Spielmobil in Reinbek Station, steht von 10 bis 12
Uhr auf dem Spielplatz Husumer Straße/Eichenbusch. Das
Angebot ist wie immer kostenlos.
Nachdem im vergangenen
Jahr zahlreiche Kinder und Familien kamen, kommt das
Spielmobil nun öfter, von Mai
bis Oktober wird das prall gefüllte Spielmobil mit seinen
zahlreichen Spiel- und Bastelangeboten an jedem ersten
Dienstag im Monat von 15 bis
17 Uhr eben diesen Spielplatz
ansteuern.
Fahrrad-Codierungen
Reinbek (muc). Viele Fahrräder
werden entwendet oder missbräuchlich genutzt.
Um wirksam dem Fahrraddiebstahl und der unerlaubten
Nutzung vorzubeugen, sollte
man sein Fahrrad oder andere
Gegenstände codieren lassen.
Der nächste Codiertermin beginnt am Donnerstag, 9. April,
von 14 bis 18 Uhr auf dem
Parkplatz des Rathauses Reinbek, Hamburger Straße 5-7.
Das Eingravieren der bundeseinheitlichen Codenummer
kostet pro Fahrrad oder Fahrradanhänger 12 Euro. Kaufbeleg und Personalausweis sind
bereit zu halten. Weitere Infos
auf fahrradcodierer.de
Alles ausprobieren bei der
Jugend-Musikschule
Bergedorf (pal). In diesem Jahr
öffnet wieder jeder der Stadtbereiche der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg
seine Türen für kleine und
größere Besucher zum Zuhören, Mitmachen und Ausprobieren. Der Musikunterricht
geht in seiner Vielfalt dabei
von Afghanischer Musik bis
Querflöte, Kinderkurse wie
Elementare Musikerziehung
oder Musikalische Entdeckungsreise, die Musical Akademie für Teens, die Pop- und
Jazzklassen,
die
JugendOpern-Akademie und viele
mehr. Die Lehrer stehen mit
Rat und Tat beim „Schnuppern“ zur Seite. Es werden Instrumente vorgestellt, man
kann beim Unterricht zusehen
oder sogar mitmachen oder
sich von den Lehrkräften beraten lassen.
Dazu gibt es ein attraktives
Rahmenprogramm: die Tage
der offenen Tür beginnen
Farben vorrätig. Das Büttenpapier wirkt erst richtig erlesen, wenn es mit einem Kalligrafie-Füller oder Füllhalter
mit Goldfeder beschrieben
wird. Hier finden Kunden
kleine oder große Geschenke,
die durch passende Verpackungsmaterialien einmalig
werden. Da wären etwa Lederwaren von der Aktentasche bis zur Dokumentenmappe, Fotoalben sowie Gäste- und Schreibbücher, Kartonagen und ein umfangreiches
Timer-Sortiment zum Beispiel von Filofax und Succes.
Schüler bekommen hier alles für den Schulbedarf. Das
beginnt mit dem Schulranzen.
Hier findet jeder künftige
ABC-Schütze den für seinen
Geschmack, aber auch für seinen Körperbau passenden
Ranzen.
„Wir informieren uns regelmäßig auf Fachmessen über
aktuelle Trends und Entwicklungen“, so Bernd Kiefat und
hat für seine Kunden zum 15.
Geburtstag natürlich noch ein
besonderes Dankeschön: Vom
8. bis zum 18. April gewähren
wir auf unser gesamtes Sortiment – außer auf Glückwunschkarten – 15 Prozent Rabatt. Telefon: 040/725 417 58
Seite
15
Vogelstimmen im
Morgengrauen
Boberg (jk). Für Frühaufsteher
eignet sich der Termin „Vogelstimmen im Morgengrauen“
am Samstag, 11. April. Bernhard Clauss vom NABU Hamburg lauscht mit Interessenten
in den Boberger Dünen. Treffpunkt ist um 5 Uhr am Naturschutz-Infohaus,
Boberger
Furt 50.
Beratung der
Wirtschaftssenioren
Reinbek (jk). Der nächste Beratungstermin der Wirtschaftssenioren zu Fragen der Betriebsentwicklung, Existenzgründung,
Unternehmensnachfolge sowie zu Marketing
und Kundenbindung findet
am Montag, 20. April, zwischen 16 und 20 Uhr im Reinbeker Rathaus, Hamburger
Str. 5-7, statt. Anmeldungen für
kostenfreie Einzelgespräche
nimmt der städtische Wirtschaftsbeauftragte, Michael
Pohle, entgegen. Auch spezielle Termine vor Ort in der Firma können vereinbart werden. E-Mail: wirtschaftsfoerd
@reinbek.landsh.de, Telefon
040/727 50 284.
Unter wirtschaftsseniorenberaten.de finden Interessenten weitere Informationen.
oder enden mit den unterschiedlichsten Konzerten, in
denen die Schüler der Jugendmusikschule ihr Können präsentieren. Groß und Klein
kommen auf ihre Kosten.
Im Bereich „Süd-Bergedorf“
ist der Tag der offenen Tür am
Freitag, 17. April, von 15 bis 18
Uhr.
Infos im Netz: jugendmusikschule-hamburg.de
Wenn der Reifensservice
einfach mehr kann.
nur 30,- €
Günstiger als Sie denken:
Der Reifenservice
- Fachgerechte Montage inkl. Wuchten
- Reinigung und Prüfung auf Beschädigung
- Breite Auswahl an Reifen und Kompletträdern
Pilarczyk GmbH
Zollenspieker Fährhaus mit
Vinothek und Showküche
Tempelhofer Weg 7 · Tel. 04152-5051
www.seat-geesthacht.de
Bitte Platz nehmen: 400 Weine laden ein. Das Zollenspieker Fährhaus glänzt jetzt auch mit einer Vinothek
Kirchwerder (red). Nach einer
Umbauzeit von knapp einem
halben Jahr hat nun die neue
Vinothek und Showküche geöffnet. Das ehemalige Foyer
des Zollenspieker Fährhauses
glänzt als Vinothek mit neuen
Farben und Stoffen und wirkt
mit der stilvollen Einrichtung
sehr einladend.
Weinliebhabern wird hier
mit 400 verschiedenen Weinen eine riesige und hochwertige Auswahl an Weiß-, Roséund Rotweinen geboten; natürlich wird gern auch ein
frischgezapftes Bier serviert.
Mit dem Anbau einer neuen
Showküche wird der Gast zu
neugierigen Blicken auf die
Speisenzubereitung eingeladen. Hier gibt es neben der
normalen Speisekarte täglich
wechselnde tagesfrische Kreationen.
Vom 10. bis zum 30. April
bietet das Zollenspieker Fährhaus Specials wie das 4-Gänge-Premieren-Menü
mit
Übernachtung im Doppelzimmer für 99 Euro pro Person
oder die Vinothek zum Mittag
(19,50 Euro) und Abend (29,50
Euro) inklusive Wein und Espresso.
Rechtzeitige Reservierung
unter Telefon 040/793 133-0
wird empfohlen.
Literaturcafé: eine amüsante
Lesung im Westibül
So haben die Kinder den Bogen
schnell raus: Die Lehrer der
Musikschule zeigen auch, wie
das Geigenspielen geht.
5 mal Qualität
und Service
in Geesthacht
Bergedorf-West (jk). Nach ihrem großen Erfolg im letzten
Jahr liest Rena Larf am Sonntag, 12. April, um 15 Uhr aus
„Macken & Marotten 2“:
Die einen zählen Stufen, die
anderen essen Gummibärchen oder Smarties nur nach
Farben sortiert und wieder andere müssen die Mikrowelle
immer vor dem Piepen ausmachen. Manche rennen dreimal in den dritten Stock, um
zu kontrollieren, ob das Bügeleisen wirklich ausgeschaltet
ist. Andere wühlen ständig in
ihrer Handtasche nach ihrem
Haustürschlüssel herum. Wieder einer dreht die Toilettenpapierrolle, wenn sie verkehrt
herum hängt. Der Nächste hat
das Gefühl, wenn er etwas in
die Zwischenablage kopiert,
das die Maus schwerer wird.
Welche Macke haben Sie? Rena Larf bringt ein paar amüsante Spleens an den Tag. Der
Eintritt zur Lesung kostet 4
Euro pro Person. Die Lesung
findet im Café des Bürgerhauses Westibül am FriedrichFrank-Bogen 59 statt. Reservierungen unter Tel. 040/
739 56 43.
Geesthachter Str. 72 –74 · Tel. 04152-88990 · www.autohaus-siemers.de
Aus 1. Hand und nur 10 Kilometer
diverse Tageszulassungen
FABIA, ROOMSTER, YETI
ab €
9.750,-
Jetzt. Im Autohaus Z
Ab € 14.990,00.
Zillmann GmbH
Geesthachter Straße 8 – 12 · Tel. 04152-8847-0
www.skoda-zillmann.de
öglich
Finanzierung m
MB C 180 Kompressor
T-Modell, grau silber-met., EZ 11/09, 115 kW,
95 tkm, Glas-SD, Parktronic, Klima, Tempomat
Unser Barpreis €15.450,–
BrinkmannBleimann GmbH
Steinstraße 80 · Tel. 04152-8005-0
www.brinkmannbleimann.de
... wenn Ihr Auto die Wahl hat, kommt es zu uns!
Seite
16
Wochenblatt
8. April 2015
Herzlich willkommen zum
großen Fest der Vokalmusik!
DREI TAGE GESANG im Haus im Park in Bergedorf
D
ieser Glanz in den
Augen, diese strahlenden Gesichter.
Und dann diese satte, ja gewaltige Klangkulisse,
erschaffen von mehr als 200
Kehlen voller Leidenschaft
und Hingabe. Bereits mehrere
Wochen vor seinem eigentlichen Beginn hat das Chorfestival Bergedorf die ersten Höhepunkte schon erlebt. Beim
Offenen Singen in der Kirche
St. Petri und Pauli und später
in den Einkaufszentren CCB
und Marktkauf-Center wurde
deutlich, welch hohen Stellenwert und welches Potenzial
die Vokalmusik bei den Menschen in Bergedorf hat. Schöner und gelungener kann ein
Auftakt zu einem dicht gepackten Konzert-Wochenende kaum sein.
Da nimmt es auch kein
Wunder, dass Tausende von
Bergedorfern regelmäßig, aktiv und beharrlich die Sangeskunst pflegen und Schritt für
Schritt für sich erobern – in
Gesangvereinen, Schul- oder
Von
Thomas
Voigt
Kinderchören. Was da alles
gesungen wird und wie es geschieht – darüber geben die
drei Konzerte im Haus im
Park am kommenden Wochenende einen bisher einzigartigen Überblick. Ob Volkslied, Pop- und Rocksong, Musical, Shanty oder Gospel – die
Bandbreite der Stilrichtungen
ist schlichtweg fantastisch.
Und nicht nur das: Darüber
hinaus hat unser Chorfestival
schon im Vorfeld bei einigen
Akteuren den Ehrgeiz geweckt, die gewohnten Wege
zu verlassen und Neues auszuprobieren. So können wir uns
bereits am ersten Abend auf
erstmals dargebotenen elektronischen Indie-Pop und einen
rhythmus-strotzenden
House-Kracher freuen, ebenso auf eine lebenserfahrene
Herrenriege, die gemeinsam
mit einem Kinderchor Shantys singt.
Schon jetzt ist es ein offenes Geheimnis, dass die Gäste
der Chorkonzerte wohl kaum
vom ersten bis zum letzten
Ton in den Rängen sitzen bleiben werden. Ein Fest wie dieses ist dazu geschaffen, dass
am Ende alle zusammen singen und feiern. Ein Liederbuch mit zwölf Liedern, ausgesucht von bz-Lesern für alle
Bergedorfer, hat jeder Konzertgast in der Hand.
Es macht mich ein bisschen
stolz, dass ich Sie als Moderator durch zwei Konzertabende
(Freitag und Sonnabend 19
Uhr) und einen Nachmittag
(Sonntag 16 Uhr) führen darf.
Karten für 9 Euro gibt es noch
beim bz-Ticketshop im CCB.
Ich lade Sie herzlich ein.
Freitag, 10. April, 19 Uhr
D
ie lange Tradition des
Bergedorfer Kinderchores wird seit Januar 2014
unter der Leitung von Annett Hermes fortgesetzt.
Gesungen wird, was
Spaß macht: Kinderlieder,
Lieder zu den Jahreszeiten
und Songs aus aller Welt
erklingen im Kinderchor.
Die etwa 40 Kinder zwischen fünf und zehn Jahren
stellten ihre Fähigkeiten in
diesem Jahr schon mehrfach unter Beweis. So war
der Bergedorfer Kinderchor beim „Konzert der
Kulturen“, dem „Bergedorfer Schlosshofsingen“ und
beim „Bergedorfer Advent“
dabei. Kinder ab 6 Jahren
können jederzeit zu einer
Probe kommen. Anmeldung über das Kulturzentrum Lola, Telefon (040)
724 77 35.
B
ei Cantaloop weiß man
nie, was man bekommt.
Unsere Konzerte überraschen immer. Wir singen
Lieder, die sonst kein Chor
singt. Und selbst wenn ein
Zuhörer das eine oder andere Stück kennt: So wie
wir es singen, hat man es
mit Sicherheit noch nie gehört.“ So bringt Chorleiter
und Arrangeur Christoph
Gerl auf den Punkt, was
sich die knapp 50 Sängerinnen und Sänger, die einmal
in der Woche in HamburgOttensen proben, seit 2009
vorgenommen haben.
In Bergedorf bietet Cantaloop einen RepertoireAusschnitt mit drei Premieren: Es gibt elektronischen Indie-Pop, eine verträumte Liebeserklärung
und einen House-Kracher
wie in der Großraumdisco.
D
er Folklorechor Russische Birke entstand auf
Initiative von Elena Ignatieva, einer 2004 aus St. Petersburg eingewanderten
Diplom-Musikpädagogin
und Klavierlehrerin. Sie
gründete den Chor im Oktober 2005 zusammen mit
Frauen und Männern, die
sich für russische Kultur
interessieren, und wählte
als Namen den Baum, der
ein nationales Symbol für
Russland darstellt. Die singenden und von Akkordeon und Gitarren begleiteten Mitglieder sind Frauen
und Männer russischer
und deutscher Herkunft.
Auch Jugendliche wirken
in dem „Mehrgenerationenchor“ mit, dessen ältestes Mitglied schon das Alter von 80 Jahren überschritten hat.
E
im Stadtteil Bergedorf und
im Rahmen von „The
Young ClassX“ gibt es mit
einem Probenwochenende
am Timmendorfer Strand
in diesem Jahr ein besonderes Highlight.
Fürs Chorfestival hat der
Chor zusammen mit dem
Oberstufenchor des Gymnasiums Allermöhe von Christiane Canstein ein gemeinsames Programm eingeprobt.
D
Haus im Park stehen die
beiden Chöre erstmals gemeinsam mit ca. 70 Sängerinnen auf der Bühne. Da
beide Chöre ein ähnliches
Repertoire haben – Volkslieder, Schlager, Oldies und
auch Klassik –, steht das
Programm schon fest:
„Quando, Quando, Quando“, „Que Sera“, „I have a
dream“, „Butterfly“, „Memory“ aus „Cats“.
D
weiterer Umgebung. Ihre
Chorleiterin Sabine Ludanek, die den Chor bereits
seit zwölf Jahren dirigiert,
motiviert dort ihre Sänger
zu immer neuen Gesangsleistungen und Liedern.
Ehrgeiziges Projekt zum
Chorfestival: Gemeinsam
mit Ludaneks Nett-Chor der
Grundschule Fiddigshagen
werden Shantys und Seemannslieder gesungen.
twa 50 begeisterte Sängerinnen und Sänger
der Jahrgangsstufen 10 bis
12 im Gymnasiums Lohbrügge – das sind die Gyloh
Voices. Unter Leitung der
Musiklehrerinnen
Maria
Ludwig und Maria Schwegmann probt der Oberstufenchor des Gymnasiums
an jedem Donnerstag von
16 bis 17.30 Uhr. Neben den
Konzerten in der Schule,
er Frauenchor der Liedertafel Frohsinn von
1876 Allermöhe-Reitbrook
(Foto) und der Frauenchor
Liederkranz von 1954 e.V.
Hamburg–Lohbrügge werden von Jan Friederichsen
geleitet. Der „Liederkranz“
feierte im vergangenen Jahr
sein 60-jähriges Jubiläum,
der Frauenchor Allermöhe-Reitbrook wurde 1997
aus der Taufe gehoben. Im
ie Freude am Singen
und die freundschaftliche Atmosphäre sind für
fast 40 Sänger im Männerchor Steinbek-Havighorst ein
guter Grund, um sich jeden
Donnerstag auf den Weg in
ihr Vereinslokal nach Havighorst zu machen. Sie
kommen aus den Stadtteilen Oststeinbek, Havighorst und Kirchsteinbek,
aber auch aus Billstedt und
Wochenblatt
8. April 2015
Seite
Sonnabend, 11. April, 19 Uhr
D
er Pop-Chor B’Noise
wurde 2013 von engagierten Sängerinnen und
Sängern in Hamburg gegründet. Die Idee war, gemeinsam anspruchsvolle
vokale Popmusik zu entwickeln und rein akustisch
auf der Bühne zu präsentieren. Musikalischer Leiter
und Arrangeur ist Markus
Meier. Das A-Cappella-En-
semble interpretiert zeitgenössische und klassische
Pop-/Rocksongs als moderne Kammermusik.
Das Konzept: Fast alle
Titel werden von Markus
Meier für B’Noise als fünfstimmige A-Cappella-Versionen
arrangiert.
Er
nimmt Vorschläge der Sänger auf und singt selbst als
Teil des Ensembles.
D
er Bergedorfer Kammerchor hat seit seiner
Gründung im Jahr 1946
durch Hellmut Wormsbächer einen festen Platz im
kulturellen Leben Hamburgs und des norddeutschen Raumes. Seit 2003
liegt die künstlerische Verantwortung in den Händen
von Frank Löhr, Professor
für Chor- und Orchesterlei-
tung an der Hochschule für
Musik in Hannover.
Die rund 50 Sängerinnen und Sänger widmen
sich der weltlichen und
geistlichen Chorliteratur
aller Epochen. Auch oratorische Werke wie das „Requiem“ von Mozart, die hmoll Messe von Bach oder
Haydns „Schöpfung“ gehören zum Repertoire.
A
us Heimfeld stammt
der gemischte Chor
VoiceConnection, gegründet
im Jahr 2009. Die klassisch
ausgebildete Chorleiterin
Mayya Rosenfeldt leitet außerdem die Gesangsformation Chor4Fun, die sich im
Jahr 2012 in Altona gründete. Das Repertoire beider
Chöre reicht von Pop- und
Rockmusik, Musical, Jazz
und Gospel bis hin zu Liedern aus verschiedenen
Ländern, die in der Ursprungssprache gesungen
werden.
Beim Chorfestival Bergedorf treten die Chöre
erstmals gemeinsam auf,
singen aus ihrem jeweiligen Repertoire und als
Highlight das bekannte
„Mamma Mia“ von Abba.
W
hinzu, ein Jahr danach war
der Florini-Kinderchor geboren. Seit 2001 leitet Carsten Balster die Erwachsenen-Chöre, 2005 übernahm
Angelika Balster die Leitung
der Florinis. Beim Chorfestival Bergedorf gibt es nun
eine Uraufführung: Erstmals tritt die gesamte Flora-Chorfamilie gemeinsam
öffentlich auf.
M
steht vor allem die Freude
am Singen im Vordergrund.
„Bei uns geht es immer
sehr fröhlich zu und mit
viel Humor“, bestätigt eine
begeisterte Sängerin, die
seit zwei Jahren dabei ist.
Das Repertoire: Kanons, alte Schlager, mehrstimmige
Volkslieder, aber auch anspruchsvollere Liedersätze
gehören dazu.
D
zeitslied. Der Spaß am Singen steht im Vordergrund.
Der Körper stellt sich als
Instrument zur Verfügung:
körperbewusstes Singen
mit
dem
passenden
Groove. Gesungen wird
auswendig und A cappella
bei ausverkauften Jahreskonzerten
und kleinen
Auftritten.
ie es sich für eine Familie gehört, hat sich
auch die Liedertafel Flora
von 1861 Zollenspieker fortentwickelt. Dem reinen
Männerchor, der in mehr
als 150 Jahren Vereinsgeschichte alle Höhen und
Tiefen erlebt hat, folgte
1975 die Gründung des Gemischten Chores, 1995 kam
der Gospelchor Flora-Light
usik pur mit etwa 50
engagierten Sängerinnen – das ist La Musica,
das Vokalensemble von
Chorleiter Uwe Kirsten.
Der Frauenchor aus Bergedorf beheimatet Singfreudige mit unterschiedlichen
musikalischen Vorkenntnissen, und das schon seit
vielen Jahren. Für die jung
gebliebenen Seniorinnen
er Lola Chor, gegründet
1996, singt seit 2007
unter der Leitung von Martin Barkowski. Er besteht aus
fast 50 Sängerinnen und
Sängern im Alter von 20
Jahren aufwärts. Im Repertoire aus verschiedenen
Ländern und Epochen ist
der mittelalterliche Chanson ebenso zu Hause wie
das afrikanische Hoch-
Sonntag, 12. April, 16 Uhr
D
er GymBo Chor
entstammt der
Oberstufe im Gymnasium Bornbrook
und hat viel Fluktuation. Alle zwei Jahre
wechseln die Mitglieder fast komplett. Zum Repertoire gehören Pop-,
Soul-, Gospel- und
Musicalmelodien,
geprobt wird unter
der Leitung von
Claudia
Schneider.
Die Musiklehrerin
leitet auch den 1880
gegründeten Männerchor
BeLo-Singers, der diesmal gemeinsam mit dem
GymBo das „Haus
am See“ von Peter
Fox singt.
D
er Gospelchor
Willinghusen –
das sind etwa 50
Sängerinnen
und
Sänger von 19 bis 74
Jahren. Es ist ein
Gospelchor, dessen
Repertoire von klassischen Gospels bis
hin zu modernen
Stücken eine breite
Palette umfasst.
Der Chor von
Katja Scheuß besteht
seit gut zehn Jahren.
Das Programm fürs
Chorfestival: Justified (Niels Schröder), Open the Eyes
of my Heart (Paul
Baloche), Shout to
the Lord (Darlene
Zschech), Heaven
(Niels Schröder).
D
ie
Liedertafel
Barsbüttel von
1920 e.V. wurde als
reiner Männerchor
gegründet und 1983
in einen gemischten
Chor umgewandelt.
Gesungen wird dreibis vierstimmige Vokalmusik aller Stilrichtungen und Epochen, meist A capel-
la. Fürs Chorfestival
hat Leiterin Hannah
Ewald ein gemeinsames Programm mit
ihrem Kinderchor
Altonaer Rothekehlchen einstudiert. Es
sind etwa 45 Sänger
im Alter zwischen
sechs und 90 Jahren
auf der Bühne zu sehen und zu hören.
T
brechung von zwei
Jahren – seit 1997
von Michael Solinsky
geleitet und von Elisabeth
Solinsky
stimmbildnerisch
betreut wird. Glanzpunkte waren Orffs
„Carmina Burana“
und ein KampnagelAuftritt mit Hamburgs Staatsoper.
D
Percussion-Begleitung – englische
und deutsche Popsongs, Swing, Soul,
afrikanische Chormusik und Gospel.
Beim Festival gibt es
ein
ghanaisches
Traditional mit dem
Titel „Oye“, mitgebracht von einer
Reise nach Ghana.
D
spielen, auf die Idee
kamen, Chormusik
zu machen. So entstand der Sounddrops-Chor
von
Christoph Grothaus,
wo musikbegeisterte Laien gemeinsam
mit Musikern mit
Handicap singen –
Hamburgs erster inklusiver Chor.
raditionell kooperieren Hansa-Gymnasium und
Luisen-Gymnasium
im Rahmen des
„Bergedorfer Modells“.
Kernstück
dieser Kooperation
ist am Hansa-Gymnasium der Oberstufenchor, der – mit einer kurzen Unter-
er Bergedorfer
Chor Schall &
Rauch besteht aus
rund 40 enthusiastischen und temperamentvollen Sängerinnen und Sängern
von 34 bis 72 Jahren,
geleitet von Sabine
Franke. Seit 18 Jahren
singen sie – häufig
mit Klavier- und
as Altonaer Ensemble Sounddrops besteht seit etwa zwei Jahren. Entstanden ist der
Chor, als Mitglieder
des Künstlernetzwerkes „barner 16“,
bei dem Behinderte
und Nichtbehinderte arbeiten und in
Bands zusammen-
D
er
türkische
Chor
Meneksche hat sich Ende
2011 im Haus im
Park gegründet. Initiatorin ist Güngör
Yilmaz, für die vor allem die Idee im Vordergrund stand, die
deutsche und die
türkische
Kultur
miteinander
be-
kannt zu machen.
Bei Konzerten treten als Gäste regelmäßig Instrumentalisten auf. Zum Repertoire
gehören
türkische
Lieder
und klassische Stücke. Begleitet wird
der Chor auf der Kanun, einer orientalischen Zither.
17
Seite
18
Telefon 040/725 66-0 | Fax 040/725 66-249
anzeigen@bergedorfer-zeitung.de
LESERREISEN
Wochenblatt
Silvesterkreuzfahrt
durch Holland und Belgien
Pflegehelferer/innen für stationäre
Pflege in VZ, TZ & 450 € Basis
gesucht! Erfahrung dringend erforderlich! Sehr gute Konditionen.
Infos: 040/526 05 60 66
Der Motorrad- und Freizeitausrüster
sucht Teilzeitkräfte für die
Logistik
Mo.–Fr. 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr
(in der Saison auch gerne länger),
ab sofort, befristet bis November
Sie „picken und packen” Kundenbestellungen und unterstützen
uns bei vielfältigen Tätigkeiten im
logistischen Bereich in unserem
Logistikzentrum Allermöhe.
28. Dezember 2015 bis 2. Januar 2016
Düsseldorf – Antwerpen – Rotterdam – Amsterdam –
Arnheim - Düsseldorf
Feiern Sie Silvester auf eine ganz besondere Art: An Bord eines gemütlichen und
schönen Flussschiffes. Entspannt können Sie die letzten Tage des Jahres genießen.
Diese Flusskreuzfahrt auf dem Rhein und auf Hollands Kanälen bietet Ihnen eine
wunderbare Mischung aus Erlebnissen und Erholung, stimmungsvollen Tagen und
unterhaltsamen Abenden. An Silvester haben Sie vom Sonnendeck aus eine tolle
Sicht auf das hell erleuchtete Amsterdam. An Bord von MS Switzerland II erwartet Sie eine geschmackvolle Ausstattung mit warmen Farben und einer behaglich
eleganten Atmosphäre. Alle Kabinen haben große Panoramafenster, die sich öffnen
lassen. Eine ausführliche Beschreibung erhalten Sie bei uns im Reisebüro!
LESER
REISEN
21029 Hamburg-Bergedorf · Sachsentor 3 · Tel.: 040/72 41 61-46
21502 Geesthacht · Bergedorfer Straße 47 · Tel.: 04152/84 53-10
Mehr Reisen: www.bergedorfer-zeitung.de/leserreisen
UNTERRICHT/FORTB.
Angebot: 120 Min. / € 20,- Qualif.
Sprachunter. - Englisch, Französisch, Spanisch, Handelskorrespondenz - erteilt v. Pädagoge
✆ 040/76 97 08 54
Intensive Nachhilfe für alle Schulstufen und -fächer erteilen erfahrene
Pädagogen, ✆ 31 99 31 25
English Conversation, Nachhilfe Business, alle Altersstufen u. Levels v.
Dozent. 15,-/h. 43 18 10 19
Gitarre spielen macht Spaß! Unterricht v. privat, auch Anfänger.
Telefon 040/ 724 56 18
Ma., Dt., Engl., 6 € / 45 min von Studenten. ✆ 0157/92323154
STELLENGESUCHE
Detlev Louis MotorradVertriebsgesellschaft mbH
Rungedamm 35 · 21035 Hamburg
oder an bewerbung@louis.de
Mehr zu uns unter www.louis.de.
Malermeister für Angebotserstellung
und Baustellenbetreuung dauerhaft
gesucht. Angestellt oder freiberuflich.
KFZ kann gestellt werden.
0175-22 22 558
Tischlergesellen m/w
dringend
gesucht. Lutter & Wentzien GmbH.
✆ 040/68 91 97 19
Gabelstaplerausb.
ab 99 €. Jetzt in einem neuen Job
durchstarten! 040/23687168 oder
www.vbz-hamburg.de
www.taxischeininfo.de
Lager- und Produktionshelfer (m/w)
zur sofortigen Einstellung gesucht!
Die PM factory GmbH ✆ 040/
519 00 69 90
Küchenhilfen m/w ✆ 400032
Erf. Speditionskaufmann (58 J. in
ungek. Stellung) sucht neuen Wir- 35 Mitarbeiter für Hamburg und
kungskreis im Bereich Imp./Exp./AB
Dortmund gesucht! Wir bieten:
in Sped., Ind. od. Handel.
attraktives Gehalt, realistische Aufstiegsmöglichkeiten, angenehmes
✆ 0170/988 48 27
Arbeitsklima. Sie bieten uns: gutes
Deutsch in Wort und Schrift, ein
Mann sucht Arbeit: malen, tapeziegepflegtes
Äußeres, kontaktfreudig.
ren, fliesen; Plaster- und MaurerarIhr Aufgabenbereich beinhaltet die
beiten, Gartenarbeiten aller Art m.
Kundenberatung/
-betreuung,
Abfuhr.
keine Vorkenntnisse nötig, da wir
Telefon 0177/6617661
Sie intern einarbeiten und schulen!
Bewerben Sie sich jetzt! Infos bei
Putzfrau sucht Arbeit. 63947836
Frau Weber. 040/23513640
SCHLUSS
MIT BUS.
Kfz-Anzeigen in unseren Titeln.
Gewusst wo.
Engl/Spa/Deu., Uni Nh. ✆ 0160/
160 22 24
De, Ma, En u.a. ab € 12. T. 69797919
Schwedisch € 10,-/Std. T. 6567657
LAUFEND GELD
VERDIENEN
VERDIENEN
ZUSTEL LER WERDEN
ZUSTELLER
Bergedorfer Zeitung
Zeitu ng
Bille Wochenblatt
Wochenbl
Bille am Samstag
einfach
online
bewerben
www.bergedorfer-zeitung.de/zusteller
Rufen Sie uns an:
040 / 72 41 888-0
Bewerbungen bitte an:
Buhr Bau UG
Die ausführliche Reisebeschreibung erhalten Sie in unseren Büros:
REISEBÜRO
RAUTHER GMBH
Vorabinfo: 040 734 193 853,
Frau Naeve
gesucht Monteure für Bundesweite
Montage Führerschein und Erfahrung
mit Türen erwünscht gesucht Bauhelfer gern mit Erfahrung im Dachbereich
Herr Buhr Tele.Nr. 0176/57304348
990,-
Der perfekte Berufseinstieg als...
ErzieherIn SPA
und
Jetzt informieren!
(m/w).
CMYK
Logo
www.extra-team-kita.de | (040) 32 32 44 - 0
MS Switzerland II
pro Person in einer Doppelkabine ab €
jetzt auch online buchen
8. April 2015
STELLENANGEBOTE
Wir machen Programm
Eingeschlossene Leistungen:
• Abholung von zu Hause im Zustellgebiet der bz
• Bustransfer von Bergedorf nach Düsseldorf und wieder zurück
• Flusskreuzfahrt auf der MS Switzerland II
• 5 Übernachtungen in der gebuchten Kabine in Außenkabinen
• Volle Bordverpflegung an Bord
• Begrüßungs-Cocktail
• Silvester-Dinner, 1 Glas Sekt und 1 Berliner um Mitternacht
• Unterhaltung an Bord
• Reiserücktrittskosten-Versicherung ohne Selbstbehalt
• Auslandskranken- und Reiseabbruch-Versicherung
• bz-Reisebegleitung ab 30 Personen
www.bergedorfer-zeitung.de/anzeigen
Stationshilfen für den hauswirtschaftlichen Betrieb in einem Altenund Pflegeheim gesucht! - TZ/
450 €-Basis! Info: 040-526 056 066
Fotomodel, w. gesucht, Russin/anderes Model, 24-28 J., sportl./
schlank, dunkle/halblange Haare,
leicht männl. Züge, sehr gutes
Honorar, seriöse Fotos, Kurzvorstellung, Fotos JPEG-Datenstick, Rücksendung
gegen
Freiumschlag,
Zuschriften unter Chiffre 101307
Kraftfahrer/innen
für LKW 7,5 - 12 t, im HHer Güternahverkehr, per sofort oder später
dringend
zur
Festanstellung
gesucht. Notwendig: FS mit (95),
Berufserfahr., Deutsch in Wort und
Schrift. ✆ 0163/4623626 oder
040/64855261
Kreienkamp Team
sucht einen freundlichen Fahrer/in
mit Lagertätigkeit. Voraussetzung
Führerscheinklasse C1 oder alt 3,
mit Fahrerkarte und Eintrag 95.
Deutsch in Wort und Schrift.
Arbeitszeit: Mo-Fr. v. 4-12 Uhr.
www.kreienkamp-gefluegel.de,
✆ 040/4397395
Produktions/Lagerhelfer (m/w) in
Vollzeit ges; ✆ 040/3 57 04 54 20
Exkl. Massagestudio sucht Empfangsdame u. Aushilfe. 040/50037845
Staplerfahrer/in ges. ✆ 329 08 90
Schüler/Studenten für leichte
Aushilfstätigkeiten (m/w) in Vollund Teilzeit gesucht.
Dr. Greiner Personalmanagement GmbH, 040 / 72 00 47 40,
(Mo. - Fr. 8 - 17 Uhr),
info@drgreinergmbh.de
Verkäufer/in für Bäckerei, mit Erfah- Malergesellen/in, dringend ges.,
rung gesucht, Minijob, Bewerbung:
übertarifl. Bezahl., kein Zeitkonto.
Nuria Bäckerei, Helbingtwiete 7-9,
Staff-Company 040/22 777 07
im Kaufland, 22047 Hamburg.
Mitarbeiter zum Verpacken von
✆ 0176-61321877
Kosmetikartikeln in Vollzeit ab
sofort gesucht. ✆ 23 99 88 33
Amb. Pflegedienst sucht Pflegefachkräfte und Arzthelfer/ -innen,
Steuerfachgehilfin
für alle anfallenTZ u. VZ mögl., bei übertariflicher
den Arbeiten einer Buchhaltung auf
Bezahlung, mit FS.
450 € Basis gesucht. 040/6020622
Telefon 040/ 738 12 71
TAXIFAHRER GESUCHT Funk Taxi
Gesucht: Allrounder (Metall, ELT
6x6
Taxenablöse
Eimsbütusw.) für das Aufarbeiten von
tel✆ 017664930989
Wohncontainern in Billbrook, TeilGreen Vegan Evolution aus Österzeit, Festanst., FS 3
reich
sucht
Sie!
✆ 040/68 56 69 . Fax 68 39 05
www.frischevision.com
Elektriker
322258
Zuverlässige
Haushaltshilfe
in
Eppendorf
gesucht
für
1x
m/w
wöchentl. Mi. oder Do.-Nachm. 3 Install./Verdrahtg.
Std. mit Bügeln für 2-Zi-Wohnung.
Anrufe ab 14.00 Uhr unter Arena GmbH
46073462. Bitte auch auf AB, rufe
TV-Produktion sucht! Laiendarstelzurück.
ler für eine RTL-Serie. Anmeldung
zum kostenlosen Casting in HamAnästhesie-Nord sucht RA, RS,
burg.
✆ 02233/516815
MFA, KS (m/w) per sofort für Teilz.
www.norddeich.tv
für die Mitarbeit bei ambulanten
Narkosen in Bergedorf, Geesthacht Goldkarte + 5.000,- €, sofort ohne
Schufa! Ohne Gehaltsnachweis!
und Harburg. Bei Interesse bitte
Ratenzahlung nur 2% vom Soll!
unter ✆ 0581 - 97 16 57 60 oder
www.kreditexperten24.de
✆ 069E-Mail: buero-uelzen@web.de
348 77 11 99
Versicherungs-Kfm. m/w mit § 34d
Erlaubnis gesucht. ✆ 040/211472
Gabelstaplerfahrer/ -in ges. 040/
68 94 62 22
Reinigungskraft (m/w) in TZ/VZ
gesucht! ✆ 040-357 04 54 20
Taxifahrer/in ges., Fahrerausbildung mögl. ✆ 040/38 61 22 65
Containerpacker/ -in
68 94 62 22
ges.
Blindenware Callcenter sucht Verstärkung, auch in TZ. 52 01 39 99
Werden Sie Internet Success Coach!
3 Bus-Fahrer/in
Sie benötigen keine speziellen Vor- OK- Taxi sucht Fahrer: 6x6 - Hansa
211 211, My Taxi 040/40 170 160
kenntnisse und können nebenbegesucht
ruflich
tätig
sein.
www.isc-concept.
Flexible Lehrer von kleinem LehrinstiMit und ohne Führerschein! Ausbilcom
tut gesucht, 040-31 99 31 24
dung möglich! Finanzierung über
Jobcenter möglich! 040/23687168 Lager-/Transportmitarbeiter/ -in
Gabelstaplerfahrer gesucht sowie
www.VBZ-hamburg.de
ges. 040/68 94 62 22
Helfer m/w ✆ 040/38 66 83 01
Wir
helfen
Ihnen.
Auszubildene (w/m) zur Zahnmedi- Schulden?
zinischen Fachangestellten in HH✆ 636 655 60 VfK e.V.
Eilbek gesucht. www.behring-undSicherheitskräfte (m/w), mit u.
partner.de
mit und ohne Führerschein! Ausbilohne §34a-Schein. T. 3 57 04 54 20
dung möglich! Finanzierung über
Jobcenter möglich! 040-23687168 Reinigungshilfe, dt.-spr., für priva- Lager- und Transporthelfer (m/w)
ten Haushalt in Neuengamme für
www.VBZ-Hamburg.de
gesucht.
gew@avanti.jobs.
ca. 3 Std. wöchentlich gesucht.
✆ 68917729, avanti GmbH (AÜG)
Telefon 0175/437 13 56
Augenarztpraxis ope- Mtl. € 50-590,- dazu verdienen! Auslieferungsfahrer m/w (PKW),
25 Std. / Woche, keine Zeitarbeit.
Durch Werbung auf Ihrem Auto.
rativ/konservativ
040 / 500 311 24
Fa. Viertler 05874/98 64 28 14 oder
sucht
01523/415 49 87
Anspruchsvolle Nebentätigkeit im
Med. Fachangest. in Teilzeit Chiffre
Dienstleistungsunternehmen, freie
Z 101227
Lagerarbeiter (m/w) mit oder ohne
Zeiteinteilung. ✆ 040/211472
Staplerschein in VZ gesucht! A&H
Zeitarbeit GmbH 040/789 98 88
Maler (m/w) für sofort gesucht! Die
PM
factory
GmbH
✆ 040/
JOB gesucht? Jetzt Arbeit finden im
519 00 69 90
Kl. CE für WB
Lager (mit/ohne Vermittlungsgutschein). A PRIORI. ✆ 46961150
im Fernverkehr gesucht.
Elektriker (m/w) in Festeinstellung
für sofort gesucht! Die PM factory
Telefon 040/ 735 07 413
Examinierte Pflegekräfte (m/w) für
GmbH ✆ 040/ 519 00 69 90
stationäre Pflege gesucht! VZ, TZ /
450 € Basis! Infos: 040/526056066 Sofort arbeiten in Festanstellung für
Fisch und Feinkost Rieger
sucht
Frauen ab 18 J. als Webcam Girl,
engagierte, freundliche Verkaufs- Anlagenmechaniker SHK
(m/w)
04023843028-platinmodels.com
hilfe für unsere Märkte, besonders
gesucht.
gew@avanti.jobs.
freitags Alsterdorf. Umfassende Ein✆ 68917729, avanti GmbH (AÜG) Kaufmann/frau (Rentner/in) mit
arbeitung
ist
gewährleistet.
Erfahrung im Bereich Kunststoffre✆ 0171/3133567
cycling von kleinem Unternehmen
Elektroniker (m/w) gesucht. gew@
dringend gesucht.
avanti.jobs. ✆ 68917729, avanti
GmbH (AÜG)
✆ 040/ 722 57 04
Malergesellen m/w
dringend
gesucht. Lutter & Wentzien GmbH.
Ausfahrer gesucht! Unsere Bröt✆ 040/68 91 97 19
chen suchen weitere, zuverlässige
Frühaufsteher mit PKW. Täglich ab
Nebenjob
im
Immobilienbüro!
4 Uhr, für ca. 1,5-2 Std. 750Fachverkäufer m/w Fleisch/Wurst in
Tel. 040 / 64 56 18 21 Frau Ptak
850 €/Monat. ✆ 040/688 931 080
VZ, keine Zeitarbeit.040/50031124
5 Lkw Fahrer/in
gesucht!
Kraftfahrer (m/w)
H ABENDS H
Willkommen im Team!
Nutzen Sie die Chance, in ein gesundes, zukunftsorientiertes und expandierendes Unternehmen einzusteigen.
Im elbe Wochenblatt Verlag erscheinen wöchentlich acht verschiedene Lokalausgaben mit einer Gesamtauflage von 404.288 Exemplaren. Unsere
Wochenblätter sind in ihren jeweiligen Verbreitungsgebieten führende Werbeträger für Handel, Handwerk und Gewerbe.
Als Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination verfügen wir außerdem über diverse Kombinationsmöglichkeiten mit einer wöchentlichen
Gesamtauflage von über 1 Million Exemplaren.
Zur Verstärkung unseres Beraterteams suchen wir schnellstmöglich für unsere
Ausgaben im Hamburger Westen (Altona, Elbvororte, Lurup, Eidelstedt und
Eimsbüttel)
Anzeigenberater/in
im Außendienst
(in Festanstellung oder auf HGB-Basis)
Sie arbeiten erfolgsorientiert und erreichen Ihre Ziele beim Kunden. Zudem
besitzen Sie eine ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktfähigkeit, um unsere ortsansässigen Kunden und die, die es werden wollen, anzusprechen.
Wenn Sie außerdem Erfahrungen im aktiven Außendienst (gerne Anzeigenbereich) haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
20 Lagerhelfer m/w ✆ 40 00 91
Lagermitarbeiter/in
✆ 329 08 90
Ferienjob/Nebenjob Vollzeit. Wir
suchen dich als Fundraiser/in. Einarbeitung
selbstverständlich.
Wöchentliche
Auszahlung,
bei
Bedarf Persowohnung. ✆ 0173/
6305748. Anruf o. SMS
Handwerkshelfer
m/w
mit Elektro-, Maler- od. Klempnererfahrung
Telefon (040 ) 32 22 58
040/
Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Herr Jürgen Müller
Harburger Rathausstr. 40
21073 Hamburg
Wochenblatt
www.bergedorfer-zeitung.de/anzeigen
8. April 2015
jetzt auch online buchen
Telefon 040/725 66-0 | Fax 040/725 66-249
anzeigen@bergedorfer-zeitung.de
Seite
19
STELLENANGEBOTE
Wir suchen Mitarbeiter (m/w) | Beratung und Akquise der Neukunden unseres Partners E.ON
Partner bekannter Marken. In 3 Ländern,
an 20 Standorten, seit mehr als 30 Jahren.
Für unser Team in Hamburg - Billbrook
suchen wir ab sofort
Aushilfen /450-Euro-Basis (m/w)
Sie beherrschen die deutsche Sprache
sicher und haben Spaß an abwechslungsreichen Verpackungs-Tätigkeiten?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Bewerben Sie sich!
Arbeitstage nach Vereinbarung, Arbeitszeiten
jeweils 07:45 - 16:00 Uhr, 16:30 - 23:00 Uhr
Telefonische Auskunft:
Mo. - Fr.
09:00 - 16:00 Uhr
Tel.
040 - 822 459 794
Wir suchen Sie, eine qualifizierte
Haushälterin m/w
für eine nette Familie im
4-Personenhaushalt im Raum
Hamburg (Nichtraucher/in,
Führerschein) ab sofort in Vollzeit.
Schriftliche Bewerbung mit
Gehaltsvorstellung und
frühestmöglichem Arbeitsbeginn
bitte an Chiffre 101299
Ansprechpartner: Michael Schachtschneider
job_hamburg@packservice.com
www.packservice.com
Zusteller/in gesucht
Für die Zustellung der
Tageszeitung suchen wir in
zuverlässige Zusteller ab 18 J.,
für 1-2 Std., Mo.-Sa.,
Zustellzeit bis 6.30 Uhr
Agentur Isermann
Telefon 040/711 99 08
Pflegekräfte (m/w)
in TZ/VZ
Krankenhausreinigung
Exam. Krankenpfleger und AltenWir suchen Sie (m/w)
in Reinbek ab sofort!
Wir bieten Ihnen einen sicheren
Arbeitsplatz mit vielseitigen Tätigkeiten, hierbei ist die Bereitschaft
zum Schichtdienst jedoch zwingend erforderlich. Eine Berufserfahrung im Bereich der Krankenhausreinigung ist gewünscht,
jedoch nicht Voraussetzung. Bitte
bewerben Sie sich bei der
Objektleitung Frau Dobke in der
Zeit von 06.00 bis 12.30 Uhr
Telefon 040-72 80 50 29
Zusteller/in gesucht
Für die Zustellung der
Tageszeitung suchen wir in
zuverlässige Zusteller ab 18 J.,
für 1-2 Std., Mo.-Sa.,
Zustellzeit bis 6.30 Uhr
TVB GmbH
Telefon 040/724 18 80
pfleger (m/w) in TZ/VZ/Minijob.
✆ Frau Knezevic 040/3254640
oder 0162/2978823. Bewerbung
per Mail: bewerbung.hamburg@
med-kontor.de
Möbeltransport- und Baustellenhelfer (m/w) in VZ ab sofort
gesucht! ProfiCard möglich! A & H
Zeitarbeit GmbH. 040/789 98 88
Produktionshelfer
Verpacker
m/w, Arena GmbH
322258
Zahnmedizinische/r
Fachangestellte/r
in Vollzeit gesucht. Wir suchen für
unsere karteikartenlos geführte
ZA-Praxis in Aumühle eine/n
zusätzliche/n Mitarbeiter/-in für die
Stuhlassistenz. Wir sind ein nettes Team,
bieten hochwertige Zahnheilkunde mit
etabliertem Qualitätsmanagement und
arbeiten mit mehreren Zahnärzten im
Schichtbetrieb.
Info unter: www.prophylaxe-mit-biss.de,
Bewerbungen bitte an:
office@prophylaxe-mit-biss.de
Wir vergrößern unser Team und
suchen erfahrene, zuverlässige
Mitarbeiter, die wir ggf. auch
im eigenen Haus ausbilden als
Kranfahrer/in Mobilkrane + LKW-Fahrer/in
Sie haben die Fahrerlaubnis Klasse CE und wollen sich beruflich
verändern? Wir bieten einen leistungsorientierten Arbeitsplatz in
einem erfolgreichen Team. Interessiert ? – Dann bewerben Sie sich
per E-Mail: bewerbung@knaack-krane.de oder per Post.
Jetzt
bewerben!
Festanstellung & Vollzeit
Aufstiegschancen
Neu-/Quereinsteiger
Intensive Einarbeitung
Sehr guter Verdienst
Standort Hamburg
impeak GmbH
Vertriebspartner von:
Tel.: 040 - 24190780
Wir suchen zum
nächstmöglichen Termin
eine/n
Wir suchen per sofort m/w
• Produktionsmitarbeiter
• Kommissionierer
• Staplerfahrer
• Fachkräfte für Lagerlogistik
• Industriemechaniker
– Wir zahlen über Tarif –
Immobilien­
kauffrau/­mann
Dr. Greiner
Personalmanagement GmbH
Sachsentor 21 · 21029 Hamburg
für den Bereich der
Telefon 040/72 00 47 40
Mietzinshausverwaltung
Mo. – Fr. von 8 – 17 Uhr
info@drgreinergmbh.de
in Vollzeit
(ohne WEG o. Buchhaltung)
Wir vermitteln seit über 50 Jahren
Immobilien und betreuen diversen
Grundbesitz und Eigentums­
gesellschaften im Großraum
Hamburg­Bergedorf. Sie arbeiten
in einem motivierten Team von
8 Mitarbeitern – mit dem
Anspruch unseren Kunden mehr
zu bieten als der Wettbewerb.
Bewerbungen bitte an:
Immobilien GmbH
Bergedorfer Str. 125
21029 Hamburg
(0 40)
7 24 13 30
bewerbung@immobilien-vonderhei.de
Call Center Agents
Umschulung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten.
Beginntermin 01.06.15. Voraussetzungen:
guter Realschulabschluß und gute
Rechtschreibung. Mindestalter 22
Jahre. Förderung über Bildungsgutschein möglich. Info unter: 040614 651 o. 0173-614 06 49 bzw.
www.refa-us.de Bildungsträger G.
Rußmeyer-Kruse
Reinigungskräfte
für den Raum HH in TZ u. auf 450 €
Basis gesucht. ✆ 040/56724980
Kfm. Teilzeitkraft
für allg. Büroarbeit in Glinde
gesucht. Wenn Sie span. + evtl.
engl. in Wort und Schrift beherrschen, freuen wir uns auf Ihre
Bewerbung
an:
stappenbeck@
larsen-light.de
(m/w) Wir suchen aktuell einwandfrei deutschsprachige Mitarbeiter
(m/w) für unser service- und kundenorientiertes Verkaufsteam im In- Alten- und Krankenpfleger m/w
und Outbound. Wir bieten Ihnen:
ab sofort gesucht. Sie sind FreibeBezahlung über Tarif + Provisionen,
rufler und suchen Aufträge, dann
flexible AZ in TZ/VZ, ergo-moderne
melden Sie sich bei uns, wir bieten
Arbeitsplätze, qualifizierte Schulungute Honorare und flexible Einsatzgen und ein starkes Team. Bewerzeiten. Meddan Personalvermittben Sie sich gerne unter: karriere@
lung,
040-18138379
winfone.de oder unter: 040/
www.meddan.de
338833-3300
Wir sind ein mittelständisches Handelshaus für technische Kunststoffgranulate.
Für unseren Bereich Verkauf suchen wir daher per sofort oder später eine/n
ACCOUNT MANAGER/IN
Vertrieb für technische Kunststoffe
Es erwarten Sie ein freundliches Arbeitsklima und ein gut eingespieltes Team.
In unserem Haus mit eigenen Büros können Sie in hohem Maße selbstständig
arbeiten. Als international agierendes Unternehmen bieten wir Ihnen eine spannende
Position mit viel Gestaltungsfreiheit und gezielte Förderung für Ihren persönlichen Erfolg.
Über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen, mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, z. Hd. Herrn Gode
(gode.intern@polyma-kunststoff.de) würden wir uns freuen.
POLYMA Kunststoff GmbH Senefelder Ring 84 . 21465 Reinbek . www.polyma-kunststoff.de
Verkaufstalent gesucht!
Machen Sie sich selbstständig in der Medienbranche.
Sie kommen aus dem Segment? Hervorragend, das passt.
Sie kommen aus einem anderen Bereich, wollen sich aber verändern?
Wir helfen Ihnen dabei, sofern Sie flexibel, kommunikativ und
charmant sind und den erforderlichen Erfolgswillen mitbringen.
Als erfolgreiche Medienagentur akquirieren wir Anzeigen für
namhafte Verlage.
Medienvertretung Schweitzer-Casten
Horster Weg 14 · 21039 Börnsen · Telefon 040 / 72 73 04 56
ulrike-schweitzer-casten@schweitzer-casten.de
Unsere Unternehmensgruppe ist der Pionier der Sicherheits- und Serviceunternehmen in Europa. Mit über 5000 Mitarbeitern in Deutschland sind
wir einer der Marktführer. In der Region Hamburg sind wir seit über 50
Jahren im Dienste unserer Kunden tätig. Wir freuen uns auf Sie zur
Verstärkung unseres Teams.
Wir suchen:
Empfangsmitarbeiter (m/w)
in Vollzeit oder Teilzeit
Wir erwarten:
Mindestalter 19 Jahre, gute deutsche Sprachkenntnisse,
Grundkenntnisse in Englisch, Grundkenntnisse im Umgang mit dem
Computer, sowie ein polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag.
Wir bieten:
Gründliche Einarbeitung in die Tätigkeit, übertarifliche Bezahlung,
Fort- und Weiterbildung, einen krisensicheren Arbeitsplatz,
sehr gutes Betriebsklima.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an
VSU Hamburg-Wacht GmbH
Der Spezialist für Sicherheit und Service in Norddeutschland
Efftingestraße 17, 22041 Hamburg oder an
frank.buentig@vsu-hamburg.de
Tel. 0 40 /65 69 01 - 20, Fax 0 40 /65 69 01 - 37
Beim Amt Hohe Elbgeest ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende
Vollzeitstelle (zunächst befristet für 2 Jahre) zu besetzen:
Verwaltungsfachangestellte/r
als Springerkraft in den Fachbereichen der Amtsverwaltung
(Zu Beginn ist der Arbeitseinsatz im Fachdienst Ordnung und Soziales vorgesehen)
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann finden Sie die vollständige Stellenausschreibung unter www.amt-hohe-elbgeest.de unter der Rubrik
„Jobs & Ausbildung - Stellenangebote“ (ggf. kann diese auch bei der
Personalabteilung unter Tel. 04104/990-110 erfragt werden).
Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 25.04.2015 an:
Amt Hohe Elbgeest, Die Amtsvorsteherin, Personalabteilung,
Christa-Höppner-Platz 1, 21521 Dassendorf
per Mail: bewerbungen@amt-hohe-elbgeest.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Die Übersendung von Originalunterlagen und aufwändigen Bewerbungsmappen ist nicht
erforderlich. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur bei Übersendung eines frankierten Rückumschlages erfolgt und bitten
hierzu um ausdrückliche Kenntnisnahme!
Vollzeit- u. Teilzeitkräfte
sowie
Aushilfen für unsere Tankstelle in
Wentorf ab sofort gesucht.
Anrufzeiten v. Mo.-Sa., 8-16 Uhr
Telefon 040/ 729 78 522
KNAACK AG z. Hd. Herrn Thomas Streichert
Pollhornbogen 17 · 21107 Hamburg-Wilhelmsburg
Tel. 040 / 75 60 63 24
Zur Verstärkung unseres Teams suchen
wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Gebäudereiniger/in in Vollzeit
... schneller geht’s nicht!
Sie haben eine abgeschlossene
Ausbildung und einen PKW-FS?
Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse und Berufserfahrung?
Dann bewerben Sie sich gleich
heute per E-Mail an info@hdgg.de
oder telef. unter 040/739 31 516
bei uns! Wir freuen uns auf Sie!
www.hdg.de
Zusteller/in gesucht
Wir sind ein traditionsreiches und innovatives Hamburger Bauunternehmen und suchen zur Verstärkung unserer Abteilung „Städtischer
Tiefbau” zum nächstmöglichen Termin
Für die Zustellung des Bille
Wochenblattes am Mittwoch
suchen wir in
2 Vorarbeiter/innen
für den Bereich Sielbau / Rohrleitungsbau
■ Wenn Sie über einige Jahre Berufserfahrung im städtischen Tief-
bau verfügen, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.
■ Wir erwarten Fachwissen, Engagement und Zuverlässigkeit.
■ Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit guten Entwicklungsmöglichkeiten und leistungsgerechter Bezahlung.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen oder rufen Sie uns an (Leiter der Abteilung Städtischer
Tiefbau, Herr Meier, Tel.: 040/77125-223).
AUG. PRIEN Bauunternehmung (GmbH & Co. KG)
Dampfschiffsweg 3 - 9 · 21079 Hamburg
www.augprien.de
zuverlässige Zusteller ab 13 J.
Agentur Gochermann
Telefon 040/724 18 80
Für den Hort an der Rudolf-SteinerSchule suchen wir in Teilzeit
eine/n Erzieher/in
Rudolf-Steiner-Schulverein e. V.
Am Brink 7, 21029 Hamburg
Tel. 040 721 22 22
email@waldorf-bergedorf.de
Lager-Allround-Talent in Festeinstellung gesucht!
Für unser 600 m² großes Lager voller Event-Module suchen wir
Dich: Ein erfahrenes Allround-Talent, das unser Veranstaltungs-Equipment und unsere Halle in Schuss hält.
Du bist ein Organisationstalent und kannst mit dem PC und dem
Warenwirtschaftssystem selbstständig arbeiten? Dann bist Du
bei uns genau richtig, denn das Stellen und Entgegennehmen
unseres Equipments vor und nach den Veranstaltungen gehört
unter anderem auch mit zu Deinen Aufgaben.
Du passt zu uns, wenn Du:
• Eigenständig und strukturiert arbeitest
• Flexibel und belastbar bist, sodass Du uns auch
in der Hochsaison beim Auf- und Abbau auf den
Veranstaltungen unterstützen kannst.
• Gerne im Team arbeitest
• Höflich und freundlich im Kundenumgang bist
• Einen LKW bis 7,5 Tonnen fahren darfst, um auch
Anlieferungen zu machen.
Du fühlst Dich angesprochen? Dann bewirb Dich noch heute!
Wichtig! Nur Onlinebewerbungen werden berücksichtigt.
Kontakt: info@happy-hollywood.de
Seite
20
Telefon 040/725 66-0 | Fax 040/725 66-249
anzeigen@bergedorfer-zeitung.de
BEERDIGUNGSINSTITUTE
BESTATTUNGEN
SEIT ÜBER
Wochenblatt
75 JAHREN
BESTATTUNGSVORSORGE
Bitte fordern Sie unsere Infobroschüre an.
BESTATTUNGEN E.
LEVERENZ GMBH
Lohbrügger Landstr. 145a · 21031 Hamburg
Wir sind immer für Sie da!
www.leverenz-bestattungen.de
730 28 00
Auferstehung
ist unser Glaube,
Wiedersehen
unsere Hoffnung,
Gedenken
unsere Liebe.
Am Sonntag, 19. April 2015,
werden unsere Kinder in der
St. Nicolai Kirche zu
Altengamme konfirmiert.
Trost wächst dort, wo
Trauer ein Zuhause hat.
Bestattungen in Frauenhänden
Wir sollen nicht trauern,
dass wir die Toten
verloren haben,
sondern dankbar
dafür sein, dass wir sie
gehabt haben, ja auch jetzt
noch besitzen:
Denn wer heimkehrt zum
Herrn, bleibt in der
Gemeinschaft der
Gottesfamilie und ist nur
vorausgegangen.
Hieron ymus
Hier sind Sie dem nah, der
nicht mehr da ist: Unseren
Abschiedsraum, die Traueroase
in Wentorf, gestalten wir ganz
nach Ihren Wünschen. Und
schenken Ihnen so Ruhe und
Zeit für ein letztes Lebwohl –
Tag und Nacht.
Bergedorf, Wentorfer Str. 2-4
Wentorf, Sollredder 7
Reinbek, Bahnhofstr.1
www.ollrogge.de
Kristina Harden
Jasper Harms
Milena Helmrich
Celina Heuer
Anna Kluthe
Cosma Lange
Janne Medag
Malte Schmidt
Clemens Utecht
Max Wegener
Eure Eltern
Claudia Bartholdi
040 / 7 25 66-0
Louisa Brandl
Anton Buhk
Michael Buhk
Felix Busch
Paul Cohausz
Lea Dankowski
Lisa Ditzel
Annika Eggers
Jule Eggers
Julia Eggers
Maik Ewers
Dazu wünschen wir Euch alles Liebe und Gute
Bergedorfer Schloßstraße 12
21029 Hambur g
040 - 7 24 7 2 4 9
0170 - 28 3 4 0 3 5
Tag und Na ch t
ANZEIGENANNAHME
8. April 2015
jetzt auch online buchen
FAMILIENANZEIGEN
Ich möchte meine
ne Kinder
später nicht belasten.
A u r e l i u s A u g u s t i n us
www.bergedorfer-zeitung.de/anzeigen
ANZEIGENANNAHME
040 / 7 25 66-0
Rufen Sie uns an, wenn Sie uns
brauchen – Tag und Nacht:
040 / 721 30 12
Am Samstag den 11. April 2015 werden unsere Kinder in der
St. Johannis Kirche zu Neuengamme getauft/konfirmiert
Berit Ellinghausen
Constantin Geese
Jenna Falk
Manuel Graf
Julie Falk
Laurids Grimberg
Jette Jagalski
Lukas Kutz
Emma Kremer
Michael Kraft
Luca Niemann
Sebastian Luth
Natalie Ritzmann
Claas Pinnau
Jessica Spork
Tom Puttfarken
Bianca Stankmann
Michel Ullner
Marina Stankmann
Niklas Wulff
Annabelle Uderstadt
Lena Wittmaak
Jule Wulff
Für diesen Tag wünschen wir Euch
schöne Erinnerungen und
alles Liebe und Gute.
Eure Eltern
Lilly Bornhöft
Jana Heine
Nele Koops
Anna Meinke
Neele Mervius
Hanna Timman
Nicole Pankow
Annica Zwick
Ronja Willer
Jannis Moldenhauer
Henry Neppert
Marcel Schneide
Kai Schumann
Mattes Weithase
Für diesen Tag wünschen wir Euch
schöne Erinnerungen und
alles Liebe und Gute.
Eure Eltern
Zu meiner goldenen Konfirmation
gebe ich am Freitag, den 17. April ab 17.00 Uhr
einen Empfang in der Wein und Friesenstube,
Ochsenwerder Kirchendeich 10.
Wer gratulieren möchte, ist herzlich willkommen.
Marlis Neubert
Ihr habt jetzt
Trauer, aber ich
werde euch
wiedersehen und
euerHerz wird sich
freuen.
Johannes 16,22
Die Erinnerung ist das Fenster,
durch das wir Dich sehen können,
wann immer wir wollen.
Wir sterben des
Todes und sind
wie Wasser,
das auf die Erde
gegossen wird
und das nicht
wieder gesammelt
werden kann;
aber Gott will
nicht das Leben
wegnehmen.
2. Samuel 14,14
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von
unserer lieben Mutter, Schwiegermutter und Großmutter
Erika Gerber
geb. Donnevert
* 7. Februar 1914 † 31. März 2015
In stiller Trauer
www.muenzel-bestattungen.de
Am Sonntag, den 12. April 2015 werden unsere
Kinder in der St. Johannis Kirche zu Neuengamme
getauft/konfirmiert
Hans-Christian Gerber und Christiane
Eva Günther
Michael und Monika Gerber
Carsten und Nicole
Unendlich traurig, aber auch dankbar
für die schönen gemeinsamen Jahre
nehmen wir Abschied von
Gerhard Hansen
27. Mai 1952 – 30. März 2015
In Liebe und Dankbarkeit
Josefa und Benjamin
Wiebke und Rainer
Sönke und Dörte
Nichten und Neffen
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung
findet am Freitag, dem 10. April 2015, um 13.30 Uhr
auf dem Waldfriedhof Geesthacht statt.
Von freundlich zugedachten Blumen und Kränzen
bitten wir abzusehen.
Kondolenzadresse: Josefa Castro c/o
TrauerLichtung, Bergedorfer Schloßstraße 12, 21029 Hamburg
Das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen der Mitmenschen.
Albert Schweitzer
Peter Peters
22. Februar 1930 – 25. März 2015
Du bleibst immer in unseren Herzen
Hannelore
Andrea, Ulrich und Christine
mit ihren Familien
Anke und Jochen Lützow
Michael Hoppenz mit Familie
Horst-Henning Gerber
Konstantin und Philippa
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet
am Mittwoch, dem 15. April 2015 um 12.30 Uhr
in Kapelle 1 auf dem Bergedorfer Friedhof statt.
Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 10. April 2015,
um 11 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche zu Wohltorf statt;
anschließend Beisetzung auf dem Aumühler Waldfriedhof.
Anstelle freundlich zugedachter Blumen und
Kränze bitten wir um eine Spende für
die Kinderkrebshilfeorganisation Phönikks,
HASPA; IBAN DE62 2005 0550 1280 3030 80,
BIC HASPADEHH, Kennwort: Peter Peters.
www.bergedorfer-zeitung.de/anzeigen
8. April 2015
jetzt auch online buchen
WOHNRAUM VERM.
Wochenblatt
Reinbek-Zentrum
Reinbek, Klaus-Groth-Straße, 2,5Zi.-DG-Whg., ohne Balkon, ca.
60 m², EBK, Laminat, Vollbad, Keller, 515,00 € + 180,00 € NK, Kt.,
frei ab 01.07.2015, courtagefrei.
Grube & Wasskewitz GmbH
Hauswart Herr Bohnhoff
✆ 0170/2015656
Seite
21
IMMOBILIEN GESUCHE
schöne 2-Zi.-Whg. Nähe Bahnhof,
60 m², Hochparterre, EBK,
Fußbodenhzg., Blk., zum 01.05.,
€ 620,- + TG 50,- + NK/KT/CT
Christian Loock Immobilien
Telefon 040/78 87 67 69
Reinbek, Schaumanns Kamp 3-Zi.Whg., I. OG, mit Balkon, ca. 67 m²,
EBK,
Laminat,
Vollbad,
Keller, € 580,00 + 130,00 NK, Kt., frei
ab 01.05.2015, courtagefrei
Grube & Wasskewitz GmbH
Hauswart, Herr Bohn ✆ 0171/
7441428
Telefon 040/725 66-0 | Fax 040/725 66-249
anzeigen@bergedorfer-zeitung.de
Abheben und hier landen!
Die beste Adresse für Ihr neues Zuhause liegt in
FÜNFHAUSEN! Wir bauen großzügige
Einfamilien- (z. B. 120 m² ab 364.900,– €) und
Doppelhäuser (z. B. 118 m² ab 334.900,– €).
Info-Büro v. Ort:
Ochsenwerder Landscheideweg 277
21037 HH-Kirchwerder!
Wir wissen, wo sich
die schönsten Immobilien verstecken!
Kostenfreies infotelefon: 0800 670 80 80
Infobüro geöffnet: sonntags 11–13 und 14–16 Uhr
www.ncc.de/fuenfhausen
Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen
oder vermieten? Mit unseren Büros
in und um Hamburg und 35 Jahren
Immobilienerfahrung bieten wir
Ihnen einen Top-Service, wie z.B.
kostenlosen Energieausweis etc.
✆ 040/710 38 05, auch Sa./So.
Kriech Immobilien
MIETGES. GEWERBLICH
Büros/Praxen/Läden
Reinbek/Hamburg, Lüchow
(Kreisstadt), Hitzacker (Elbe),
Wittenberge
Gratisprospekt: Tel. 05862 – 97 55 0
Reinbek
Ohe,
3-Zi.-DG-Whg., Familie sucht Haus oder große Wohwww.peter-schneeberg.de
nung in Bergedorf zum Kauf oder
87 m², EBK, off. Wohnkü., Wohnzi.
zur
Miete.
Gern
auch
im
Villenviermit Kaminofen, Vollbad + Dusche
tel.✆ 0152/28130788
Büros ab 12 m² bis 700 m²,
Einmit Fenster, keine Tiere, ideal f. 2
zelbüros od. Büroetagen in BergePers., 650,- Euro kalt + NK/Kt., von
dorf. ✆ 040/ 64 66 00 00
priv. Energieausw. in Arbeit
www.ga-cellarius.de
Nette Familie mit Hund sucht EFH
Telefon 04104/1332
mit großem Grundstück.
Lagerräume in Bergedorf, 8 bis
✆ 040/710 38 05, auch Sa./So.
Escheburg Voßmoor, 3-Zi.-Whg.,
20 m², zu vermieten -- sofort frei -Kriech Immobilien
78 m², EBK, Vollbad, großer Balkon.
G.A. Cellarius ✆ 040/64 66 00 00
+ kleiner Garten mit Blockhütte,
zum 1.6.15, € 700,- + € 120,- NK/
Für Handwerker suchen wir EFH/
3 MM Kt.
GRUNDST. GESUCHE
DHH bis € 280.000,-, gern auch
Telefon 0171/990 13 32
renovierungsbedürftig.
Grundstück von privat gesucht, ab
600 m² für DH-Bebauung. GHO✆ 040/710 38 05, auch Sa./So.
Escheburg, 3-Zi.-Whg., ca. 83 m²,
Kriech
Immobilien
Bau GmbH, ✆ 0176/80 25 14 68
EG, Kü., Bad, Keller, Stellpl., Terr.
m. Gart., z. 1.6.15 frei, 700,- € KM
+ NK + 2 MM Kt., v. priv., EnergieIMMOBILIEN ANGEBOTE
ausw. vorh.
✆ 04155/63 26
451-3446-mro.pdf
4-5 Zi.-DG-Whg. 2. OG, Steilshooper
Str., 105 qm, EBK, V.-Bad, GästeWC, ohne Balkon ab 01.08.2015,
dir. v. Eigentümer. ✆ 040/4686560 (Mo.-Fr. 8.00 - 14.00 Uhr)
s s-immo.de
Watzenweg: 3 Zi., ca. 51 m², EG,
EBK, D-Bad, B: 162 kWh, Gas,
1919, E, € 460,00 zzgl. Nk./Kt.
Käte Mohr Immobilien IVD
✆ 040/ 721 11 41
Objekt ID: 451 - 3782
Schleswig-Holstein
Top-Immobilien
der Kreissparkasse!
Objekt ID: 451 - 3580
Geesthacht: Das perfekte Zuhause für die ganze Familie.
Wohnfl. ca. 136 m², Grundstück
ca. 736 m², 6 Zimmer, Bj. 1987,
Verbrauchsausweis, Gas, Endenergieverbrauch 218 kWh/m²a,
Energieklasse G. € 285.000,–
Bergedorf: Luxuriöse Villa auf
ca. 1.500 m² Grundstück. Wohnfläche ca. 270 m², Grundstück ca.
1.464 m², 5 Zimmer, Bj. 1998,
Bedarfsausweis, Gas , Energiebedarf 93 kWh/m²a, Energieklasse C.
€ 749.000,–
Neuengamme: Einfamilienhaus in
den Vier- und Marschlanden.
Wohnfl. ca. 109 m², Grundstück ca.
1.000 m², 4 Zimmer, Bj. 1982,
Verbrauchsausweis, Gas, Endenergieverbrauch 235,20 kWh/m²a,
Energieklasse G. € 315.000,–
Hamburg-Bergedorf · Mohnhof 19 · 21029 Hamburg · Telefon +49-226 3051-0
Bergedorf@engelvoelkers.com · www.engelvoelkers.com/bergedorf
Immobilienmakler
Lohbrügge, Binnenfeldredder 6c, 2Zi.-Whg.,
BLk.,
EBK,
ca.
60 m², € 470,- + NK/3 MM Kt., von
privat
Telefon 040/7219816
Kirchwerder Süd, 4-Zi.-Whg., 1.
OG., 122 m², Kalt 760,- €, NK/HK
270,- €, Kt. 1.500,- €, Stellplatz
inkl., ab 1.7.15, von privat
✆ 0171/2404737
Wentorf bei Hamburg: Großzügige
Altbauvilla mit dem Flair vergangener Zeiten,
kinderfreundliche Villa von 1901, 1985 komplett
saniert, 848 m² Grundstück, ca. 168 m² Wohnfläche, 6 Zimmer, Stuckdecken, Dielenfußböden,
beheizbarer Wintergarten, Bedarfsausweis,
338,20 kWh (m²a), Klasse H, Gas 520.000,– €
Reinbek, Neuschö., 2,5 Zi.- DG.Whg., 68 qm, Loggia, V-Bad, EBK,
sof. frei, nur Single, NR, keine Tiere,
680,- € warm, 20,- € Stellpl.,
✆ 040/7107328
Winsen/Luhe 3-Zi.-Whg., ab ca.
71 m², Balkon, mtl. ab 343,- + NK,
V: 103,2 kWh, E, Bj. 1974, v. privat.
Gratisprospekt: ✆ 05862-97 55 0
Achim Bürschgens
Tel: 04541 - 88 19 31 60
Reinbek: Charmanter Altbau in ruhiger
Lage! Ca. 120 m2 Wohnfläche, 5 Zimmer,
Küche, Bad und Gäste-WC, Vollkeller,
Garage, 916 m2 Grundstück, schöner,
blickdicht eingewachsener Garten.
Baujahr 1936, Anbau von 1990,
Bedarfsausw., 207,70 kWh (m2/a),
Klasse G, Gas
375.000,– €
Achim Bürschgens
Tel: 04541 - 88 19 31 60
s Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
gieausweis atis:
Büchen, Doppelhaushälfte mit Win-
Seit 1. Mai 2014 gelten neue
2FAM-Haus Nh. Meldorf/Nordsee, 9
Zi., 270 m² Wfl., Garage, Grd.
Bergedorf, von Priviat, 01.06.,
tergarten zu verkaufen € 259.000,595 m², EnEV i.A., KP 75.000 €.
Gojenbergsweg, 3 Zi., 3. OG,
✆ 0152/08 86 01 03
MM-Immobilien, T. 040/63919730
Küche,
Duschbad,
Balkon,
54,76m², 492,- € + NK/Kt.
Kirchwerder, Endreihenhaus, 4 Zi,
✆ 040/18 16 08 10
ca. 140 qm Wohnfl., Wintergarten,
Garage, 1090.- KM zzgl. 120.- NK, TERRASSENWOHNUNG Allermöhe,
Hamburg/Oststeinbek,
Möllner
stufenloses EG, Garten, 3 Zimmer,
Verbrauchsausweis:
123
KwH
Landstr.,
Tiefgaragenstellplätze,
ca. 77 m², BJ 2000, Energiea. folgt,
(qm/a), Gas, Bj 1982 provisionsfrei!
von privat.
Carport, 219.000,- € KARPA Immo.
frb-Immobilien J. Benner 0176 Telefon 05862/ 97 55 0
www.KARPA.com 040/234 919 73
444 57 563
Tel. (0 40) 7 21 62 54 · Fax 7 21 18 65
Reinbek – Nur noch Koffer packen und
einziehen: Exklusive, interessant gestaltete 4 2/2-Zi.-EG-Whg. mit herrlicher SüdTerrasse in zentraler Lage. Bj. 1998, ca.
122 m² Wfl. zzgl. Keller u. TG-Stellplatz,
geräumiges Wohnzimmer, schöne Holzböden, offene, helle Landhaus-EBK, helle Bäder, in einer gepflegten Wohnanlage. V: 82
kWh/(m²a), Fernwärme. KP € 239.000,–
Dassendorf – In der beliebten Waldsiedlung: Großzügige DHH, hochwertige
Ausstattung, absolut ruhige Lage, Bj.
1976, ca. 163 m² Wfl. zzgl. ca. 93 m²
Nutzfl., EBK, 2 Bäder, G-WC, Kamin, Parkett, Schwimmbad, Wellnessber., Carport,
Garagen-Stellpl., ½ Miteigentumsanteil
am ca. 1.201 m² gr. Grundstück. B: 152,6
kWh/(m²a), Erdgas, E.
KP € 295.000,–
Wangelau – Für Kapitalanleger: Charmantes, top vermietetes MFH in idyll.
Lage. Bj. 1917, komplett renoviert, 4 WE,
ca. 370 m² Wfl., ca. 1.081 m² gr. Grdst.,
ME (Ist) netto p.a. € 22.719,–. Die gesamte Immobilie wurde fortlaufend Instand gehalten, sodass sie sich heute in
einem einwandfreien Zustand befindet.
Der Energieausweis wird akt. erstellt.
KP € 325.000,–
Reinbek – Schöner Wohnen in Reinbek:
Einzigartige 3-Zi.-EG-ETW mit Fahrstuhl in
bevorzugter Lage, ca. 96,72 m² Wfl., gr.
Kellerr., Carport, sonn. Wohn-/Essber.,
Wintergarten, D-Bad, G-WC, sehr priv.
Terr., hochw. Materialien und Carp. in einer kl. Wohneinheit. Fertigstellung Frühjahr 2016. Energieausw. wird akt. erstellt.
Nur 3% Courtage!
KP € 364.000,–
Beratung | Bewertung | Verkauf
Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung
im Bergedorf und im Umland verkaufen
möchten, erstellen wir Ihnen gerne
unverbindlich ein ERA VerkaufswertGutachten.
Rufen Sie uns an:
040 730 90 29-0
Kerstin Behlau
J. BENTIN
individuell · regional · persönlich Julia Bentin Immobilien
Frag doch mal die Bentin,
die macht das schon!
ERA Gutachterin für
Immobilienbewertung
Kerstin Telge Immobilien
Havighorster Weg 14 · 21031 HH · Tel. 040-72692927 · Mobil: 0172-4548354 · Fax: 040-72692911
info@bentin-immobilien.com · www.bentin-immobilien.com
Achter de Wisch 24
21039 Hamburg
www.kerstin-telge-immobilien.de
K. PIPPING
IMMOBILIEN
Herzliche Grüße aus Reinbek und Aumühle!
Reinbek-Neuschönningstedt – Junges, energieeffizientes Wohnen:
Exklusive Toskana-Villa mit Bestausstattung in familienfreundl. Lg., Bj.
2009, ca. 250 m² Wfl., 7 Zi., ca. 711 m² gr. Grundstück mit Garage u.
Gartenhaus. B: 83,52 kWh/(m²a), Gas/Solar.
KP € 785.000,–
www.kpipping-immobilien.de
Schwarzenbek – Familienfreundliches
EFH: Zentral und ruhig auf über 1.570 m²
einzigartigem Grdst. in bester Waldrandlage. Bj. 1973, ständig mod., ca. 250 m²
Wfl., V-Keller, 6 Zi., über 50 m² gr. Wohnzi.,
Kamin, Wintergarten, sehr gr. Empfangsber.
und Esszi., Wohnküche, Sauna, D-Garage
u.v.m. für höchste Ansprüche. B: 230,6,
kWh/(m²a), Erdgas H.
KP € 445.000,–
Reinbek – Für allerhöchste Ansprüche:
Repräsentative 4-Zi.-Penthouse-ETW mit
herrl. ca. 80 m² gr. fast umlaufende Dachterr.
in absolut zentr. Lage. Bj. 2005, ca. 152 m²
Wfl., Staffelgeschoss, Diele mit hochw. Einbauten, ca. 35 m² Wohnber., Kamin, off.
Wohnküche, Nolte-EBK, 2 Bäder, kompl. gewachstes Eichenholzparkett. V: 128 kWh/
(m²a), Erdgas.
KP € 459.000,–
Escheburg – Moderne Eleganz: Exkl.
Bungalow mit viel Privatsphäre und traumh.
Weitblick. Bj. 1960 / 2008 kompl. san. u.
renov., ca. 222 m² Wfl., großz. Wohn-/Essber. mit sensationellem Lichteinfall, off.,
mod. EBK, G-WC, V-Bad mit sep. Dusche,
ca. 450 m² gr. Hanggrdst. mit herrlichen
Freisitzen und D-Carp., V: 91,3 kWh/(m²a),
Erdgas E, C.
KP € 495.000,–
Reinbek – Wohnidylle in Bestlage von
Reinbek: Reetgedecktes Doppelhaus auf
herrlichem Grundstück für Individualisten u.
Liebhaber. Bj. 1800, Gesamtwfl. ca. 167 m²,
kleine EBKs, V-Bäder, Kamine, freiliegende
Holzbalken, ca. 974 m² Grdst. Die Westseite
ist vermietet. Die Ostseite ist frei lieferbar.
(ME netto p.a. € 9.600,–). V: 238 kWh/(m²a),
Öl.
KP € 495.000,–
Seite
22
Telefon 040/725 66-0 | Fax 040/725 66-249
anzeigen@bergedorfer-zeitung.de
Tel. (0 40) 7 21 62 54 · Fax 7 21 18 65
Wochenblatt
www.bergedorfer-zeitung.de/anzeigen
8. April 2015
jetzt auch online buchen
K. PIPPING
IMMOBILIEN
www.kpipping-immobilien.de
Wentorf – Für die junge Familie: Mod.
Neubau-Haushälfte mit KfW-70-Standard in
kinderfreundlicher Lage. Ca. 117 m² Wfl.,
4 Zi., modernste Ausstattung, bodentiefe
Fenster, Hauswirtschaftsraum, G-WC und
V-Bad, Fußbodenheizung, ca. 276 m² S/WGrundstück, sonn. Terrasse und 2 PkwStellplätze. Bj. 2014. B: 21 kWh/(m²a), Erdwärme.
KP € 369.500,–
Kollow – Wohnen im grünen Kollow: Freiraum und Natur, exklusives EFH mit Bestausstattung auf ca. 1.020 m² gr. perfektem
Grdst., Bj. 2002, 4 Zi., ca. 135 m² Wfl.,
76 m² exkl. ausgeb. V-Keller (wie Souterrainwhg.), D-Carport, Schuppen, hochw. NolteWentorf – Understatement am Bergedorfer Gehölz:
EBK, ca. 40 m² gr. Wohn-/Essber. mit Kamin, Großz. Landhausanwesen mit Einliegerwhg. in Waldrandlg., Bj. 1959, in
G-WC, HWR, mod. V-Bad. V: 85,4 kWh/ 2002 umfangr. modernisiert, 8 Zi., ca. 195 m² Wfl., ca. 124 m² Nutzfl.,
(m²a), Erdgas E, C.
KP € 395.000,– ca. 1.129 m² gr. Grdst., B: 232,2 kWh/(m²a), Heizöl EL, G.
KP € 695.000,–
Basedow – Nordamerikanischer Flair am
Elbe-Lübeck-Kanal: Außergewöhnl. Blockhausanwesen auf ca. 1.300 m² parkähnlichem Grdst., Bj. 1999 / Anbau 2006, ca.
162 m² Wfl., ca. 100 m² Nutzfl., lux. EBK,
uriger Wohnber., Kamin, Süd-Terr. mit
Wasserblick, komf. V-Bad mit Whirlpool,
Wellnessber. mit Schwimmbad und Sauna.
B: 138 kWh/(m²a), Heizöl. KP € 600.000,–
Wohltorf – Großzügigkeit mit vielen Extras: Individuelles, lichtdurchfl. Ein- bis Zweifamilienhaus für höchste Ansprüche in zentr.
Lage. Ca. 310 m² Wfl., 9 Zi., herrl. Wohn-/
Essber., Kaminofen, hochw. EBK, gr. Bäder,
Dachterr., Vollholz-Parkett in allen Wohnräumen u.v.m. auf blickdichtem ca. 1.206 m² gr.
S/W-Grdst., V: 128,7 kWh/(m²a), Erdgas, D.
KP € 645.000,–
Dassendorf-Waldsiedlung – Für Unternehmer: Traditionsreiche Gastronomiefl.
mit Maisonette-Whg. Bj. 1936-2002, ca.
80 m² Wfl., 250 m² Nutzfl., davon ca.
150 m² Gasträume, V-Konzession, ½ MEA
v. ca. 1.826 m² Grdst., gr. Terr., Wintergarten, Carp.+Garage. Die Ausstg. und
Mobiliar sind im KP enthalten. B: Wärme
743,6, Strom 87 kWh/(m²a), Erdgas E.
KP € 425.000,–
Reinbek – Neubau-Erstbezug mit Flair:
Exkl. DG-ETW für höchste Ansprüche mit
Fahrstuhl in Toplage. 2. OG, ca. 106 m²
Wfl. zzgl. gr. Keller und Carport (zzgl. €
6.500,-), 3 Zi., optimale Raumaufteilung,
Glinde – Energieeffizientes Raumwunder:
G-WC, V-Bad, herrl. West-Loggia in einer
kl. aber feinen WA. Fertigstellung Frühjahr Modern und großzügig gebautes Viebrockhaus in ruhiger, kinderfreundl.
2016. Energieausweis wird akt. erstellt. Lage. Bj. 2006, ca. 170 m² Wfl., 6 Zi., ca. 766 m² gr. Grdst. mit direktem
Zugang ins Naturschutzgebiet. B: 53,51 kWh/(m²a), Erdwärme.
Nur 3% Courtage!
KP € 549.000,–
KP € 443.000,–
Dassendorf-Waldsiedlung – Für Naturliebhaber: Exklusives Landhaus in bester
Lage. Bj. 1989, 5/6 Zi., ca. 221 m² Wfl.
zzgl. ca. 101 m² Nutzfl. im Vollkeller,
offene Wohnküche, EBK, repräs. Wohn-/
Essbereich, Galerie, 2 mod. Bäder,
Schwimmbad und Sauna, ca. 1.151 m²
traumhaftes Süd-Grdst. mit Außenpool
+ D-Garage. V: 202,4 kWh/(m²a), Erdgas, G.
KP € 695.000,–
Aumühle – Wohnen auf Top-Niveau:
Eine repräs. Landhausvilla der Extraklasse
glänzt im neuen Design. Bj. 1968, Ausbau
2010, umf. modernisiert 2014, 7 Zi., ca.
349 m² Wfl. zzgl. ca. 85 m² exkl. ausgeb.
Nutzfl., lux. EBK, herrl. große Bäder, faszinierender Wohn-/Ess- und Loungebereich
auf ca. 1.920 m² Grdst. mit D-Gar.,
B: 83,25 kWh/(m²a), Erdgas.
KP € 1.590.000,–
VERANSTALTUNGEN
BAUEN UND WOHNEN
Maler-, Fassaden- und Bodenbelags- Dachrinnenreinigung schnell und
preisw. Fa. Jarad ✆ 57 24 78 89
arbeiten, zu fairen Preisen, in allen
Stadtteilen.
A.
Riess
GmbH.
✆ 712 48 33 und 673 55 03
Malen + Tapezieren mit Bio-Farben in
Top-Qualität. Fa. Freund 480 10 31
FRED KLENOW Malereibetrieb GmbH
seit 40 Jahren
• Fassaden- und Dachbeschichtungen
• Tapezier- und Lackierarbeiten
• Alte Handwerkstechniken Spe
zie
• Wärmedämmung
bes lle Fass
c
a
güns hichtung dentigen
zum
die TOP-Adresse
Ange
bot!
Klaus-Schaumann-Str.
39 Hamburg
· 21035 Hamburg
Klaus-Schaumann-Str.
39 · 21035
Tel.32
735
32 32
735
67 82 · www.klenow.de
· info@klenow.de
Tel. 735 32
· Fax
735· Fax
67 82
· www.klenow.de
Thomas Gramlich GmbH
exklusive Malerarbeiten
seit Generationen
Innungsbetrieb
Am Langberg 58 d · 21033 HH-Boberg
Tel. 040 / 41 62 67 41 · mobil 01 73 / 446 65 34
• Ausführung sämtlicher Malerarbeiten
• Fassadenbeschichtungen
• PVC Teppichböden
• Tapezier- und Lackierarbeiten • alte Handwerkstechniken
Sonnenschutz • Raumgestaltung
Billstedter Hauptstr. 97 • 22117 Hamburg
040-638 57 810
Markisen
Rollläden
Plissee
Jalousetten
Gardinen
Farben Woller GmbH
Sämtliche Maler- und Tapezierarbeiten
Weißen von Großräumen im Spritzverfahren
Fassadenbeschichtung · Fassadendämmung · PVC · Teppichböden
Billwerder Billdeich 24 · 22113 HH · Tel. (0 40) 7 31 32 37
Treppen
Dachausbau
Dämmung
und Dachfenster
Treppen-Studio Handorf
Tel. 04133/60 45 • Fax 68 45
www.treppe-handorf.de
Malermeister malt/tap./verl. u. reinigt Tepp.böd., helfe beim Möbel- Maurer-, Fliesen-, Verputzarbeiten.
rücken, Angeb. kostenl., 6062944
Fa. 80 99 56 43 - 0172/420 52 72
ingoberndt-malermeister.de
Malerarb. vom Meister ✆ 6321184
Garten v. A-Z, Grundreinigung, Jahrespfl., Unratabf., alle Gartenarb., Maur., Putz., Fl., Rep. 0175/7930859
kostenl./unverb. Berat. T. 7244000
rund ums Haus
einschließlich Erdarbeiten.
Firma M. Düsel
Garten- und Landschaftsbau
Altengamme
Telefon (0 40) 7 38 62 43
NASSE WÄNDE?
FEUCHTE KELLER?
... macht Ihr Haus trocken!
Sorgfältige Ursachenanalyse.
■ ISOTEC-Außen- o. Innenabdichtung.
■ Dauerhafter Feuchtigkeitsschutz.
■
Abdichtungstechnik Lüth GmbH & Co. KG
04104-692150
www.isotec-hl.de
Sa. 11.04. + So. 12.04.
nur 10.00 + 12.30 Uhr
Kenneth Branaghs spektakuläre Neuverfilmung
des Disney Klassikers!
„CINDERELLA“ 5. Wo.
Sa. 11.04.+ So. 12.04.
nur 10.00 + 12.30 Uhr
Galaktisches
Animationsabenteuer
„HOME – EIN
SMEKTAKULÄRER
TRIP“ IN 3D 3. Wo.
Ab 09.04. bis 15.04., tägl. 17.30 + 20.00,
Fr. + Sa. auch 22.45 Uhr
Das Komödien Dreamteam
„Matthias Schweighöfer und Milan Peschel“
kehrt zurück! „DER NANNY“ 3. Wo.
Ab 09.04. bis 15.04. tägl. 15.00,
Sa. + So. auch 10.00 + 12.30 Uhr
Das freche Knet-Schaf der
„Wallace & Gromit“-Macher
im eigenen Kinofilm!
Deutsche Erstaufführung
Ab 09.04. bis 15.04.,
tägl. 15.00, 17.30 + 20.00,
Fr. + Sa. auch 22.45 Uhr
Fortsetzung zum Komödienhit
mit Kevin James
„SHAUN DAS SCHAF
„DER KAUFHAUS COP 2“
– DER FILM“ 2. Wo.
PROGRAMMÄNDERUNG VORBEHALTEN • www.bergedorf-kino.de • DIENSTAG – KINOTAG
Maler kommt sofort. Rentner und
leere Wohungen zu Sonderpreisen. Malerarbeiten, prsw. 6729988
✆ 040/81980231
Maurer- Fliesen- Reparat.-Arb., auch
kl. Aufträge, Fa. T 5554485; 0172/
4036063 www.manfredpingel.de
PK_Bauservice,
Pflasterarbeiten,
Baggerarbeiten,
Kellertrockenlegung, Altbausanierung, Abbrucharbeiten.
✆ 0152/ 53 91 95 07
Deutschsprachiger
Handwerker Gartenberatung: Ich entwerfe für
sucht neues Betätigungsfeld (AltSie Gartengrundrisse für Neuanlage
bausanierung). 0152/07 50 66 25
oder Umgestaltung.
✆ 72 54 10 50, Mo.-Sa. 14-20 Uhr
www.sandfrauchen.de
Malerbetrieb:
040-23492192,
04194/987607, helfe b. Möbelrü- Malermeisterbetrieb. Ausführung
cken, firma-thomas-borgward.de
sämtl. Malerarbeiten, beste Qualität, Festpreise. ✆ 69 52 788
Malermeister kommt sof.! Leerwhg. z. Sonderpr.! Angeb. kostenl. Maurermeister Maurer- Sanierungsu. Fliesenarb. Fa. 7328252
maler-rugullis.de ✆ 72 37 49 84
Kl. Baugeschäft seit 1978, Baubetreuung & Service mit allen Gewerken, Um- und Anbauten, Balkon-,
Altbau-, Bad- und Fassandensanierung, Reparatur, Durchbrüche, Kellerabdichtung, auch Kleinstaufträge.
oder
✆ 647 44 76
789 35 13. Juergen-Berger-Bau.de
Steinsetzarbeiten
und Gartenpflege
Renovieren, Sanieren, Modernisieren (Fliesen, Malen, Laminat,
Abbrucharbeiten usw.), günstig,
schnell, zuverlässig! ✆ 015251641614
GEZIELT WERBEN
FÜHRT ZUM ERFOLG.
Wir sanieren Keller, Fassaden, Balkone usw. H. G. Holz- und Bautenschutz. ✆ 040-700 94 44
Ausführung sämtl. Malerarbeiten,
beste
Qualität,
Festpreise.
✆ 69 52 788
am Sonntag, 12.04.2015,
10 - 16 Uhr Curslacker Deich 188
Anzeigen in unseren Titeln.
Gewusst wo.
KARRIERE DURCH
ZEITUNGLESEN.
Stellenanzeigen in unseren Titeln.
Gewusst wo.
ES GIBT VIEL ZU TUN!
Stellenanzeigen
in unseren Titeln.
Gewusst wo.
Abkürzungen der
Pflichtangaben nach §16a
Energieeinsparverordnung
(EnEV 2014)
3. Der wesentliche Energieträger
(§ 16a Abs. 1 Nr. 3 EnEV)
– Koks, Braunkohle, Steinkohle.: Ko
– Heizöl: Öl
– Erdgas, Flüssiggas: Gas
– Fernwärme aus
Heizwerk oder KWK: FW
– Brennholz, Holzpellets,
Holzhackschnitzel: Hz
– Elektrische Energie
(auch Wärmepumpe), Strommix: E
4. Baujahr des Wohngebäudes
(§ 16a Abs. 1 Nr. 4 EnEV)
Bj, zum Beispiel Bj 1997
Feuchte Wände
Malermeisterbetrieb
aus 4 Generationen
2. Der Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert aus der Skala des
Energieausweises in kWh/(m²a)
(§ 16a Abs. 1 Nr. 2 EnEV),
zum Beispiel 257,65 kWh
(vertikutieren, Mäharbeiten,
Hecke schneiden etc.)
Nasse Keller? Nasse Wände? Schimmelpilz? Dauerhafte preisgünstige
Sanierung. Ihr Partner in Sachen
Werterhaltung.
Raasch-Bausanierung 040/73 08 24 40
Hausflohmarkt in HH-Curslack
1. Die Art des Energieausweises
(§ 16a Abs. 1 Nr. 1 EnEV)
– Verbrauchsausweis: V
– Bedarfsausweis: B
Knorn Service, Tel. 040/72 37 72 26
Gartengestaltung
Ab 09.04. bis 15.04, tägl. 14.45, 17.15 + 20.00, Fr. + Sa. auch 22.45 Uhr
Atemberaubende Action mit „PAUL WALKER” in einer seiner letzten Rollen
„FAST & FURIOUS 7“ 2. Wo.
Tischler neu u. Reparat. 38049256
Malereibetrieb
Treppenrenovierung
Badewannenreparatur mit Garantie. 040/607 20 89
Alte Holstenstraße 17/19, Tel.: 7 24 83 35 6-KANAL-DOLBY-DIGITAL-TON & KLIMAANLAGE
Ihr Fensterputzer. ✆ 040/735 81 30
Dach-Fassadenarbeiten/Reinigung/Beschichtung, etc., kostenl. Kontrolle, Tischler sofort. 0176/52032562 FA
Fa.Friedrich. 0174/1 72 64 61
© WBV
NG
Schleifen + Versiegeln v. Holzfußböden, schnell + günstig, ab 11,- Elektriker, zuverlässig & kompetent,
0162/1054425 o. 43266475
€/m², AUCH TREPPEN.
Telefon 0177/ 305 86 20
Das Programm des BERGEDORFER HANSA-FILMSTUDIOS:
5. Energieeffizienzklasse des
Wohngebäudes bei ab 1. Mai 2014
erstellten Energieausweisen
(§ 16a Abs. 1 Nr. 5 EnEV)
A+ bis H, zum Beispiel B
GRUNDST. ANGEBOTE
Bergedorf/Curslack,
Baugrundstück, 750 m², zu verkaufen von privat
✆ 040/720 37 14
WOHNR. MIETGES.
Möbl. Wohnraum
Für Firmen und Privatkunden
suchen wir zeitgemäß möblierten
Wohnraum, für Anbieter kostenfrei,
R. Kleinsorg, ✆ 040-288 07 50,
www.zeitwohnagentur.de
Haus/Wohnung gesucht! 70-80 m²
mit Stellpl. (Wohnmobil 12 m
lang). Wir ziehen von Stuttgart
nach Hamburg, sind 62 Jahre alt/
NR/keine Haustiere
✆ 0179/6950619
Wir suchen dringend möblierten
Wohnraum in Hamburg und
Umgebung! House & Room Privatzimmervermittlung, M. Schneider
www.house-and-room.de
oder
✆ 0581/948 85 93
1 bis 2-Zi.-Whg.
bis
spätestens
1.7.2015, gern EBK, Balkon, in ruh.
Wohnlage von Bergedorf + 3 km
Umkreis gesucht.
✆ 04421/61799
19j. Nordfriese sucht ab 1.7., 15.7.
oder 1.8.15 wg. Ausbildung Zimmer od. kl. Wohnung in Allermöhe
u. Umgeb.! Alles anbieten!
✆ 04671/96180 (evtl. AB)
8. April 2015
WOHNWAGEN
www.bergedorfer-zeitung.de/anzeigen
jetzt auch online buchen
FORD
Wochenblatt
KIA
Telefon 040/725 66-0 | Fax 040/725 66-249
anzeigen@bergedorfer-zeitung.de
SEAT
A6 Kombi Quattro, 130 KW Benzin,
Mod. 2006, nur 72.500 Km, Klimaautomatik, Sitzheizung, Navigation,
Xenon, Prevacy-Glas, Silbermetallik,
TOP-Gepflegt,
nur € 12.998.AUTOPARK-LAUENBURG, OLIVER
ZUCHT-AUTOMOBILE,
BERLINER
STR. 74, 21481 LAUENBURG
TEL. 04153/5988-138, MOBIL :
0160/96740025
CITROEN
C5 1.6 Automatik Kombi, 88 KW,
Mod. 2012 , Nur echte 8.500 Km,
1.Hand, Klimaautomatik, LED-Licht,
E-Fenster, Dachreling, Champagnermetallik, Top-Gepflegt, nur
12.998.- € Mwst. aswb. AUTOPARK-LAUENBURG,
OLIVER
ZUCHT-AUTOMOBILE,
BERLINER
STR. 74, 21481 LAUENBURG
TEL. 04153/5988-138 , MOBIL :
0160/96740025
/
40 60
:0 5
L. 44
TE 25
7
w
w
w
.w
bgr
up
pe
.d
e
58 rf
g to
in en
dr W
Sü 65
4
21
U BE
N
D RG FÜR
U E
M D
G O
EB RF
U
N
G
TOTAL
ABGEFFAHREN!
Kfz-Anzeigen in unseren Titeln.
Gewusst wo.
FIAT
rh
Focus 1.0 Kombi EcoBoost Syn-Ed.,
Ibiza SC 1.9 TDI DPF, Mod. 2010,
MERCEDES
2014 , 17.000 Km, 1.Hand, Klima73.400 Km, Klima, Alu-Felgen,
automatik, Sitzheizung, Navigation,
Radio-CD, EFH, NSW , AbbiegeAlu-Felgen, PDC , Reling, EFH,
licht, Spiegel-Paket, Prevacy-Glas,
NSW, Mica-Stone-Metallik, nur A 160 Automatik, 70 KW, 03/2010,
Weiß, Top- gepflegt, nur 7.900.- €
nur 44.800 Km, 1.Hand, Klima,
13.998.- € Mwst. aswb. AUTOAUTOPARK-LAUENBURG, OLIVER
Tempomat,
Radio-CD
Player,
PARK-LAUENBURG,
OLIVER
ZUCHT-AUTOMOBILE,
BERLINER
Regensensor,
Horizontblaumet.,
ZUCHT-AUTOMOBILE,
BERLINER
STR. 74, 21481 LAUENBURG
Innen
Orienbeige,
seltene
FarbSTR. 74, 21481 LAUENBURG
TEL. 04153/5988-138, MOBIL :
kombi nur 11.900.- € AUTOPARKTEL. 04153/5988-138, MOBIL :
0160/96740025
LAUENBURG, OLIVER ZUCHT-AU0160/96740025
TOMOBILE, BERLINER STR. 74,
AUTOS EINFACH GUT FINDEN.
21481 LAUENBURG
Fiesta 1.6 TDCI , 70 KW-Diesel, SynTEL. 04153/5988-138, MOBIL :
Kfz-Anzeigen
c-Ed., 2014, 21.500 Km, 5-Türen,
0160/96740025
in unseren Titeln.
Klima, Sitzheizung, Alu-Felgen, PreGewusst wo.
vacy-Glas, Radio-CD Sony, EFH,
ZV/FB, Graumetallik, nur 13.498.- €
Mwst. aswb. AUTOPARK-LAUENBURG, OLIVER ZUCHT-AUTOMO- B 170 Automatik, 85 KW, 59.985 Altea 1.6, Sport-Edition, 75 KW,
Mod. 2006, 86.800 Km, KlimaautoKm, 1.Hand, Klima, Sitzheizung,
BILE, BERLINER STR. 74, 21481
matik, Sitzheizung, Tempomat,
Sitzkomfort-Paket, PDC vorn und
LAUENBURG
Schiebedach,
Spiegel-Paket, Aluhinten,
E-Fenster,
NSW,
ZV-FB,
IsoTEL. 04153/5988-138 , MOBIL :
Felgen,
Dunkelblaumet.,
nur
fix, Silbermet., Top-gepflegt, nur
0160/96740025
5.998.- € AUTOPARK-LAUENBURG,
9.900.- € AUTOPARK-LAUENBURG,
OLIVER ZUCHT-AUTOMOBILE, BEROLIVER ZUCHT-AUTOMOBILE, BERLINER STR. 74, 21481 LAUENBURG
LINER STR. 74, 21481 LAUENBURG
TEL. 04153/5988-138, MOBIL :
TEL. 04153/5988-138, MOBIL :
0160/96740025
0160/96740025
Service
SERVICE
Sie sucht Ihn
Witwe, 64/170/NR, fraul. Figur, unabhängig, offen für vieles und modern, ist narturverb. und reist gerne, sucht Ihn, NR,
zw. 60-70 J., für harmonische Beziehung.
TEL.-MAILBOX 8516021
Mondeo 2.0 TDCI Automatik, Mod.
2015, Business-Ed., 103 KW,
21.500 Km, 1.Hand, Klimaautomatik, Navigation, PDC, Sitzheizung,
uvm., Frost-Weiss, nur 19.998.- €
Mwst. aswb. AUTOPARK-LAUENBURG, OLIVER ZUCHT-AUTOMOBILE , BERLINER STR. 74, 21481
LAUENBURG
TEL. 04153/5988-138 , MOBIL :
0160/96740025
Seite
Halt! Stopp! Eine junggebliebene Frau
aus Hamburg, mit Rundungen an den richtigen Stellen, 63/167, sucht einen Partner, gebildet, tierlieb, für eine harmonische und liebevolle Zweisamkeit. Bis bald!! Herz zu verschenken, aber wo bist du?
Bin 49/158, leicht mollig, mit bl. AuTEL.-MAILBOX 0026629
gen u. Brille, NR, mag die Natur, ReiRomantische Steinbock-Frau, 49/167, sen, Bummeln, Walken... Suche dich, 45schlank, vorzeigbar, mit Köpfchen, sucht 59 J., zum Aufbau einer festen Beziehung.
Foto
Ihn bis 53 J., mit Niveau und gepfl. Äuße- TEL.-MAILBOX 2056261
ren, sportl. bis chic, für eine feste Beziehung. TEL.-MAILBOX 8515465
Hmmm, ich versuche es mal auf diesem Wege. Schüchterne Sie, 27 J. jung,
Sie, 61 J., verwitwet, selbstst., praktizieren- mit afrikanischen Wurzeln, freundl., ehrl.
de Realistin, unkompliziert, zufrieden, aus- u. herzlich, sucht einen humorvollen, lusgeprägter Humor, fahre gerne Fahrrad, mag tigen Typen (30-36 J.) zum Pferdestehlen.
Wasser in jeder Form, suche einen Partner TEL.-MAILBOX 8531363
zw. 58-65 J. TEL.-MAILBOX 3996882
Bin 57 J., spontan, lustig und hilfsbereit, gerne unter Leuten, gehe gerne ins
Kino, Theater und ins Cafe, aber lümmel
auch gerne auf der Couch, suche dich,
mit ähnlichen Interessen, zw. 51 und 61 J.
Wählen Sie täglich
TEL.-MAILBOX 8878682
Antworten –
so geht’s:
von 9-22 Uhr:
0180-525 13 68 259
0,14 EUR/Min. Festnetz,
Handy max. 0,42 EUR/Min.
Nach einer kurzen Anmeldung
können Sie auf jede Anzeige
antworten.
Oder wählen Sie:
09003-201 036
1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.
Hier können Sie direkt ohne
Anmeldung antworten.
Noch mehr Singles aus Ihrer
Region hören Sie unter:
09003-909 036
1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.
Foto anfordern – bei
K
k
allen Anzeigen
mit FOTO-Kennzeichnung:
Senden Sie eine SMS mit dem Wort
FOTO, gefolgt von den Buchstaben
GM und der Tel.-Mailbox-Nr. an die
84384 (1,99 EUR/SMS
inkl. T-Mobile Transportleistung)
Beispiel : FOTO GM7890923
Beseitigung von Parkdellen, Transport-, Kastanien- und Hagelschäden
STATT
kostenintensive Neulackierung
Witold Tomaschunas
Tel.: 040 / 739 285 75
Ladenbeker Furtweg 37 a
Fax: 040 / 711 891 49
21033 Hamburg
ausbeulen@tomcar.de
www.tomcar.de
Autovermietung
TOP-ANGEBOTE
PKW ab € 19,90
Transporter ab 29,90
Langzeitm. Transporter ab € 1100,00
Tel. 040 - 721 90 41
Reifen u. Felgen
Lichtmaschinen u. Anlasser kauft man gut bei
HEIBING
21502 Geesthacht • Tel. 04152-7 72 73
www.heibing.de
SPIELZEUGE UND
GEBRAUCHSGEGENSTÄNDE.
Anzeigen in unseren Titeln.
Gewusst wo.
PKW-LKW-Busse, € 1 b. 10.000 heil,
Unfall, m./oh. TÜV, Defekte aller
Art, Abholung Mo. - Sa. + So. in u.
um HH, 8-22 h. 040/79004818
Pkw, Busse, Geländew., Wohnmobile, auch mit Mängeln, Motorschaden,
Unfall.
✆ 040/
53 02 67 51 o. 0152/02 19 92 26
Ankauf von PKWs, Transportern,
Geländefahrzeuge.
Automobile GmbH Dorfstr. 13,
22145 Braak/HH ✆ 040/
677 39 36
Ankauf von PKW,
Transportern,
Geländewagen, Bussen, auch mit
Mängeln, TÜV und km egal.
Bezahle bar.
Telefon 0163/739 68 68
Höchstpreise für alle Fahrzeuge! Alle
PKW/LKW, auch TÜV-fällig oder mit
Schaden. 040/67503052
Suche PKW, Busse, 0163/739 68 08
PKW-Verwertung
ab
50,- € für Ihr Altfahrzeug
Halskestr. 28 · 22113 HH
20 Jahren
Vertrauen seit über
an Seite
verl., naturverb. Mann mit Herz + Verstand. zeit, wie Theater, Spaziergänge und KlöTEL.-MAILBOX 1136723
nen, einen netten und liebevollen Partner.
TEL.-MAILBOX 2695384
Getrennt leben, viel gemeinsam unternehmen! Ich, 46/164, NR, humor- Attraktive, moderne Sie, schlk., 58 J., 172
voll, spontan, warmherzig, aufgeschlos- cm, möchte der Liebe im Leben nochmal besen, suche unternehmungslustigen, be- gegnen, einer liebev., gepfl., männl. Ergänrufstätigen Partner für eine schöne Zeit! zung, 56-62 J., ab 180 cm, für eine wunderTEL.-MAILBOX 3859342
bare Zweisamkeit. TEL.-MAILBOX 9378639
ab
mit
rh
Vielleicht suche ich ja genau dich! Flotte,
moderne, gepfl., bld. Frau, grüne Augen,
Enttäuscht? Hier nicht! Wenn du sym- aus HH, 45 J., mittelschlank, viels. interess.,
path., aufrichtig, treu, positiv, verlässl., möchte dich kennenlernen. Suche eine feste
zw. 58-63 J. bist, dann melde dich. Ich Beziehung. TEL.-MAILBOX 8880013
bin 58/176, hübsch, sympathisch, noch
berufstätig und vielseitig interessiert. Positiv eingestellte Frohnatur, 65 J., sucht
TEL.-MAILBOX 1418610
netten Partner bis 70 J. für gemeinsame Unternehmungen u. viell. mehr. Melde dich!
topf sucht Deckel - 45-55 Jahre ca. - für TEL.-MAILBOX 5963647
alles, was rein passt, damit ich ihn endlich dicht machen kann... Melde dich und Ich, 32/168/NR, bin nett, treu, humorvoll,
wir schauen mal, ob du passen könntest! mollig, habe braune lange Haare und arbeiTEL.-MAILBOX 4538457
Foto te viel. Ich suche einen Partner, der treu und
lustig ist, viel Romantik besitzt und gut zuHast du Lust mich (53/NR, berufstätig) hören kann. TEL.-MAILBOX 2685135
kennenzulernen? Ich bin sehr unternehmungsl., unkompliziert, sportl., humorv., Sie, 72 J., verwitwet, 172 cm groß, huspontan. Suche aufgeschl., humorv., zu- morvoll, suche für Geselligkeit und Frei-
Hallo, ich bin Birgit und suche einen netten Partner, zw. 53-57 J. Falls du auch
gern tanzt, schwimmen gehst und kulturelles magst, dann melde dich doch bei mir.
TEL.-MAILBOX 5206263
Für Schmetterlinge im Bauch suche ich einen treuen, ehrl., humorv., unternehmungsl.
Mann, bis 34 J. Bin 28/160, ohne Anhang,
berufst., spontan u. unternehmungslustig.
TEL.-MAILBOX 9123511
Foto
rh
rh
Sie sucht Sie
Er sucht Ihn
Ein Mann für alle Fälle! Vielseitig interessierter 70er, 186/85, jünger wirkend, gute Figur, anpassungsfähig u. unkompliziert, sucht einfühlsamen Partner.
TEL.-MAILBOX 2485594
Ein Mann für alle Fälle mit Herz, Humor
u. Verstand, 51/178/NR, wünscht sich
die Zweisamkeit noch mal mit einem netten, humorv. Partner zw. 40-55 J. Also,
Humorvoller Segler, 49/177, sportl.,
bld., bl. Augen, mobil, zuverl., treu u.
Sternzeichen Schütze, mag die Ostsee u.
die Natur, sucht eine attr., sympath. wie
ehrl. Partnerin, ebenso naturverbunden.
TEL.-MAILBOX 9202889
Einsamer Seehund mit blauen Knopfaugen, 48/181/78 u. mit grauem Fell, sucht
Robbe zum Erobern der Sandbank, gerne
mit Heuler. TEL.-MAILBOX 6855677
Er sucht Sie
Sonderexemplar, 60 J., feminin, 165 cm,
R, mit Kätzchen, sucht häusl., tierliebe, treue
Lebensgefährtin, ab 58-? J., ohne Anhang.
Keine vergnügungssüchtige Bi- und ehemalige Heterofrau! TEL.-MAILBOX 1922888
Hamburger Deern sucht passendes Gegenstück für alles, was zu zweit mehr Spaß
macht! Bin 49/170, schlk., reise- u. unternehmungslustig, beruftstätig u. gespannt
auf dich! TEL.-MAILBOX 6135124
7892134
sei bereit für eine schöne Zeit zu zweit!
TEL.-MAILBOX 0563135
Gemeinsam Hand in Hand durchs Leben
gehen. Ich, 82/178, Segler, spiele gerne in
gemütlicher Runde Skat und suche eine liebevolle Sie, 60-65 J., die mit mir noch mal
durchs Leben geht. TEL.-MAILBOX 9912756
Witwe, 74 J., suche einen neuen Partner für gemeinsame Reisen und zum Tanzen. Wenn du NR/NT, nett und treu bist.
Freue ich mich über nette Nachrichten.
TEL.-MAILBOX 4342851
Gut aussehende und humorvolle Sie,
62/172, schlk., berufst., legt viel Wert auf
gute Alterskultur und Herzensbildung,
möchte einen klugen sowie ehrl. Partner
mit ähnlichen Interessen kennenlernen.
TEL.-MAILBOX 0374711
AA-Peter kauft sof.
Ankauf fair und bar
Ich suche einen gutauss. NR bis 33 J., der
ehrlich, treu, lieb, nett und humorvoll ist, für
eine feste Beziehung und gemeinsame Zukunft. TEL.-MAILBOX 3785420
Ich, 73 J., spontan, neugierig, habe kulturelle Interessen, campe und reise gerne,
bin naturverbunden, suche dich mit ähnlichen Interessen zwischen 70 und 78 Jahren. TEL.-MAILBOX 5684481
KFZ-VERKAUF
ALLGEMEIN
Bargstädt GmbH
Familienmensch, 41/178, normale Figur, mobil, besonnen, unternehmungsl.,
zuverlässig u. treu, mit eigenem Haus u.
Garten, sucht eine hurmorv. Partnerin,
Neuer Frühling! Neuer Glück! Vielleicht zw. 33-44 J., für eine gemeins. Zukunft.
mit dir? Ich, 57/157, humorvoll, natur- TEL.-MAILBOX 7523191
verbunden, mit Hund, suche einen tierlieben Partner für eine gemeinsame Zukunft!
tierlieber Hamburger sucht dich, gerTEL.-MAILBOX 2671219
ne schlank, mit weiblichen Kurven, für die
Zweisamkeit und den Neubeginn. Melde
Sportliche Sie, 52/182, schlk., NR, mo- dich bei mir, 52/178, NR, schlank, attraktiv,
bil, humorv., berufst. u. für jeden Spaß mit Niveau. TEL.-MAILBOX 7404868
zu haben, sucht passenden Partner, gerne unternehmungsl., zw. 47-57 J., ab
185 cm, NR, für eine harmon. Beziehung. Hamburger, 52/185, gesch., sucht keine Superfrau, sondern dich, schlk. bis molTEL.-MAILBOX 6955836
lig, nett, ehrl., treu, im Leben stehend,
auch mit Kind. Interessen: HSV, Freezers, Rad- u. Autotouren, Theater u. Kino.
TEL.-MAILBOX 4401153
i
I
23
KRAFTFAHRZEUGE UND ZUBEHÖR
Focus TDCI Automatik, Sync-Ed., Venga 1.4, 66 KW, Mod. 2013, nur Altea XL 1.8 TFSI , 118 KW , Mod.
7.350 Km, 1.Hand, Klimaautoma2014, 20.000 Km, 1. Hand, Klima2009, nur 64.300 Km, Klimaautotik, Sitzheizung, Alu-Felgen, PDC,
automatik, Sitzheizung, Navigation,
matik, Navigation, AAHK, SitzheiEl.-Panorama- Schiebedach, NSW,
Alu-Felgen, PDC, Radio-CD, EFH,
zung, Alu-Felgen, PDC, El.-SchiebeDunkelbraunmetallik, wie neu, nur
NSW, Frost-Weiss, nur 15.800.- €
dach, Reling, Schwarzmetallik , nur
Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen
13.498.- €
AUTOPARK-LAUENMwst. aswb. AUTOPARK-LAUEN10.900.- €
AUTOPARK-LAUEN03944/36160, Fa. www.wm-aw.de
BURG,
OLIVER
ZUCHT-AUTOMOBURG , OLIVER ZUCHT-AUTOMOBURG, OLIVER ZUCHT-AUTOMOBILE,
BERLINER
STR.
74,
21481
BILE, BERLINER STR. 74, 21481
BILE, BERLINER STR. 74, 21481
Suche dringend Wohnwagen oder
LAUENBURG
LAUENBURG
LAUENBURG
Wohnmobil. ✆ 0171/37 43 474
TEL. 04153/5988-138 , MOBIL :
TEL. 04153/5988-138 , MOBIL :
TEL. 04153/5988-138 , MOBIL :
0160/96740025
0160/96740025
0160/96740025
AUDI
Seite
Herzblatt gesucht! Treuer, ehrl. Schütze, 52/180, leicht kräftige Statur, dkl.
Haare, br. Augen, orstgeb., ohne Altlasten, wünscht sich natürl., herzl. Partnerin bis 50 J. für gemeins. Lebensweg.
TEL.-MAILBOX 8562120
Prinz sucht Prinzessin! Bin 52/188/90,
sportlich, zuverlässig u. treu. Gehe gerne aus - u.a. Essen u. Tanzen. Suche eine passenden Partnerin, gerne etwas größer u. schlk., zw. 45-55 Jahren.
TEL.-MAILBOX 1399021
Flotter, 66-jähr. Wassermann, 176 cm,
treu, zuverl., sucht Herzdame, 54-64 J.,
bis 170 cm, mollig/schlk., ehrl., humorv.,
Die Liebe und das Leben möchte ich mit dem Herz am rechten Fleck, um ge(53/185/98, R) mit dir (bis ca. 65 J.) genie- meins. Hand in Hand durchs Leben zu geFoto
ßen - Herz, Hirn, Tiefgang, Geben, Nehmen, hen. TEL.-MAILBOX 1818812
Nähe, Freiraum, Sinnlichkeit, Wohlfühlenalso allem. TEL.-MAILBOX 5719868
42-jähriger, ruhiger, häusl., verschmuster, kinder- u. tierlieber Widder sucht dich.
Attraktiver, sportlicher Mann aus Nigeria,
Mag Radfahren, Schwimmen, Squash, Na40/178, berufstätig, aufgeschl., fürsorglitur, aber auch schöne Abende zu Haucher Vater, mit Tochter, 7 J., sucht eine netse. Würde gerne eine Partnerin finden.
te, ehrliche, attr. Partnerin für eine feste BeTEL.-MAILBOX 7070894
ziehung. TEL.-MAILBOX 9677646
Hätte dich auch lieber im Supermarkt angesprochen! Aber was solls, dann probiere ich es mal hier. Ich bin 36/186, schlk.,
mit ital. Wurzeln. Wenn du gute Gespräche + Essen + Wein magst, melde dich!
TEL.-MAILBOX 1717974
Sympathischer Er, 71/178, humorvoll,
reiselustig, berufstätig, naturverbunden,
sucht eine passende Partnerin für eine
schöne, gemeinsame Zukunft! Melde dich!
TEL.-MAILBOX 6190177
Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet.
Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.
Auch mit dabei sein –
so geht‘s:
()
i
Einfach bei uns
anrufen, inserieren und
den richtigen Partner finden:
Täglich von 9-22 Uhr unter:
0180-525 13 68 259
0,14 EUR/Min. Festnetz,
Handy max. 0,42 EUR/Min.
oder per Mail:
kontakt@amio.de
Seite
24
Wochenblatt
Telefon 040/725 66-0 | Fax 040/725 66-249
anzeigen@bergedorfer-zeitung.de
www.bergedorfer-zeitung.de/anzeigen
8. April 2015
jetzt auch online buchen
GESCHÄFTL. EMPFEHLUNGEN
BEILAGEN-HINWEIS
Lagerverkauf von
Markenprodukten
In der Woche vom
13.04. bis 18.04.15
erhalten Sie auf diesen
Heute für Sie in Ihrem Wochenblatt:
Gutschein
Die Prospektbeilagen liegen der
Gesamtauflage oder in Teilauflagen bei.
20%
*
Öffnungszeiten
auf ein Produkt aus
unserem Lagersortiment.
Montag und Freitag
von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet!
Dienstag, Mittwoch & Donnerstag
von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr!
Samstag, den
11. April
und 25. April
v. 10.00 –16.00 Uhr
Bitte beachten Sie unsere
gleichbleibenden Preise!
OFFSETDRUCK
DIGITALDRUCK
SCHILDER
STEMPEL
Kurt-A.-Körber-Chaussee 64
(neben der Tankstelle)
21033 Hamburg-Bergedorf
Tel.: 040 / 735 48 28
Wendenstraße 155 · 20537 Hamburg
großer P am Haus
Prospektbeilagen
werben erfolgreich.
Teppich · PVC · Laminat
Fertigparkett · Linoleum
Musterservice vor Ort
Tel: 040/ 7218001 · Fax: 7218002
www.bodenbelaege-frank-scholz.de
Bäume fällen u. beschneiden, alle
Gartenrbeiten m. Abfuhr, preisgünst., kostenl. Beratg. 46634131
Dein Maler
für Privat & Gewerbe
GBA
Angebote kostenlos
Tel.: 040/714 00 412
Humboldtstraße 25
21509 Glinde
www.gbahamburg.de
KIRSCHLORBEER
Malereibetrieb
Gartenarbeit aller Art
Heckenschnitt, Baumfällungen usw.
Telefon 040/ 70 10 26 97
PC-Service, Telefon, SAT, TV, seriös,
günstig, v. priv. 040/18050002
5 Liter
12,95 €
*
Sofortkredite für ehrliche Rückzahler. DWN-Finanz ✆ 27167540
29,95 €
Fensterputzen, Wohnung ab € 23,-,
Fa. H. & G. ✆ 040-98 26 17 55
*
GStubbenfräsenG
Höhe: 100-110 cm
Virus-Entfernung · Internet
Reparatur · Hard-/Software
Beratung & Verkauf
verlegen - schleifen - versiegeln
wachsen - ölen - Reparaturen
umweltfreundliche Bearbeitung
& Laminatverlegung
PC-MAC-NOTARZT
Inh. Dennis Rauchert
Holtenklinker Str. 89 · Bergedorf
Telefon 040 / 18 12 33 27
C. Stumpf
Parkettlegermeister-Betrieb
Altengamme
Telefon 0 40/72 97 72 44
Am 19.04.15, 11.30 – 14.00 Uhr
Großes Lunch-Buffet
18.90
JETZT AUCH BEI FACEBOOK
UND TWITTER.
„Zu den Deichstuben“
Seit 1985
Ihr Garten hat Freunde
Höhenkamp 2 · 22145 Braak
Telefon: 040/675 95 0-0
Montag -Donnerstag 9.00 -18.30 Uhr
Freitag
9.00 - 18.30 Uhr
Samstag 9.00 - 18.30 Uhr
Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr
www.baumschulen-riechers.de
z. B.
19.90
bis 6 Fenster
€
(auch Treppenhausreinigung)
Fa. A. W.
Tel. 0176 – 54 48 91 06
Apotheker Marijan Kreth · Sachsentor 67
21029 Hamburg Bergedorf · Telefon: 040 - 819 747 10
Fax: 040 - 819 747 09 · Internet: www.pluspunkt-apotheke-bergedorf.de
Gilt nicht für Aktionsangebote & Rezepturen.
Keine Doppelrabattierung, keine Taler.
Schwarzbrot
1000g
-,99
Knüller-Markt
-,49
MHD 7.4.15
-,10
Würstchen, 800g nur 2,49
Hoppe 1kg
Wurst- 2,99
Abschnitte
Schulte
Cabanossi
300g
MHD
15.4.15
TK:
Thunfisch in Öl
Seelachs Stücke, 185g
1kg Packung
Möllner Landstr. 128
Tel 040 711 22 07
Mo-Fr: 9-19 Uhr, Sa: 9-18 Uhr
Neue Kurz
wa
ren je -,6
Nissin Soba 130g Kelloggs Chinesische
Instantverschiedene
Pesto
Chips
Sorten
Nudeln
Kühlware
Genovese
MHD Yakisoba
Sauce, 92g 3 Sorten
6.4.15
108g
Saure Sahne
-,59 -,79
-,99
200g
Noch da :
Sonnen Bassermann Houber Milka Toffee Veltins
3 Sorten
Soypresso Täglich neue Kessel
Bio medium
230ml
Glinde
1,49
-,89
3,49 Bifi Cabanossi XXL -,39
-,99
funnyfrisch Nudeltopf
120g mit jap.
MHD Juli 15
Roasted Bacon Style
Reistopf mit
Hühnerfleisch
Bierstengel
Chili con Carne
Instant-,99 Nudeln
-,15
MHD
Energy 0,5L
gerade
2,3% Vol -,49
abgelaufen
Vivaris
Kiba 0,5L -,49
9
Reduziert:
Sofakissen
Sitzkissen
Buchhalter/DiplKfm✆ 661235
23.03.-30.06.2015
Fensterreinigung 040/678 91 01
je -,79
Große
HühnerRinderKraft
Kraft
Brühe, je 350ml Bouillon
-,49
mit IngwerGeschmack
131g
Schokobonbons
Karamellfüllung
Haselnuss
-,59
MHD
Okt 2015
-,49 -,99
720er
pfandfrei Glas
Waldmeister
nur 9 Cent
NIVEA Q10, 1,99
Anzeigen
in unseren Titeln.
Gewusst wo.
Königs
vom Kiez
Schmidt Theater
17.06.-20.06.2015
Chris Tall
Schmidtchen
27.06.2015
Status Quo
Stadtpark
28.06.2015
Kollegah
Stadtpark
25.07.2015
Farbgefühle
Trabrennbahn Horn
18.08.2015
04.09.2015
Max Raabe
Solo
VIE
WEIT LE
TERM ERE
I
JET NE
ONLI ZT
NE.
14.04.2016
12.10.2015
o2world, Hamburg
Markthalle
MUSICALS
The Dark Tenor
28.10.2015
Europe
Markthalle
01.11.2015
Ehrlich
Brothers
CCH, Saal 1
Crashfest
28.12.2015
27.08.2015
Die große
Operettengala
Trabrennbahn
Sasha
Stadtpark
jetzt auch in:
blau, rosa oder weiß
2,99
TIPP DER
WOCHE
Laeiszhalle
Dein ist mein
ganzes Herz
Laeiszhalle, Großer Saal
statt 3,99
jetzt 2,49
Bundaberg Top`s Cuisine
Ginger
Fertiggericht: Microfasertücher
Brew
Brezel
35 x 40cm, 2er -,79
0,375L -,49 Huhn mit Curryreis
Schale
je -,99
-,99 Vita Cola 300g
Leder
MHD kurz
Geldbörsen
Mandarinen- Ginger Ale Paprika 1,5 L -,49 18.4.15
verschiedene
Orangen
geröstet Kratzeis Maggi 200ml 1,29 Modelle 4,99 20cm-,39
1
Liter
314er Dose
Limonade
Leder Gürtel
oder
mit Schweinefleisch
400g
www.bergedorfer-zeitung.de/ticketshop
Fensterreinigung 040/31702681
Apotheker Marijan Kreth · Sachsentor 29-31
21029 Hamburg Bergedorf · Telefon: 040 - 721 10 10
Fax: 040 - 724 48 37 · Internet: www.pluspunkt-apotheke-aerztehaus.de
Freitag
TICKETSHOP
VORVERKAUF FÜR
THEATER, OPER, KONZERT,
SHOW UND SPORT.
Gärtner/Steinsetzer. 76 75 72 51
PC-Hilfe, Internet. 040-538 978 72
20
1,0 RM 100% Buche, kammergetrocknet.
SONDERPREIS: € 99,–
Ihr und Euer Kohbau-Team
tägl. 8 – 9 Uhr
Polsterarbeiten G. Mohr 6526737
HEUTE
% ABEND
SCHON
WAS
VOR?
KAMINHOLZ
„SAISONABVERKAUF“
Mehr Reisen: www.bergedorfer-zeitung.de/leserreisen
PC-Opa kommt. ✆ 040/43 25 31 86
Gültig vom 08.04.15–18.04.15
Fensterreinigung
REISEBÜRO
RAUTHER GMBH
21029 Hamburg-Bergedorf · Sachsentor 3 · Tel.: 040/72 41 61-46
21502 Geesthacht · Bergedorfer Straße 47 · Tel.: 04152/84 53-10
Info: 0177 - 20 57 009
* solange der Vorrat reicht
Telefon 72 37 37 0
www.hotel-am-deich.de
Die ausführliche Reisebeschreibung erhalten Sie in unseren Büros:
Fensterputzer putzt bis 15 Fenster
für € 35,- ✆ 040/32 42 13
Spezialitäten schlemmen
p. P.
pro Person € 67,–
Windows 7, statt 8?! 040/18050002
12 Liter
Parkett&Dielen
Beratung · Planung · Ausführung
inklusive Mittagessen und
Busfahrt ab/bis Bergedorf und Geesthacht
Goldschmiede Bettina Ehm
Meisterwerkstatt in Reinbek
www.goldschmiede-ehm.de
Höhe: 40-50 cm
Probleme?
Information, Beratung, Kontakt:
Tel. 040 / 725 66-243 / Fax -249
Digitalisierung nur bei uns vor Ort
(kein Vers.) von S-8/N-8, alle VideoMat./Bänder, Dia's u. Neg.
Foto Leonar-di im EKZ CasinoPark Wentorf . ✆ 040/41626563
Feuerbestattung ohne Feier kpl.
1.380,-€, Erledigung aller Formalitäten. ✆ 040/280 97 331
@ Privat oder Gewerbe @
Schiffsbesichtigung
AIDAbella in Hamburg
Samstag, 4. Juli 2015
Frank Scholz
-+*!* -'!* ),(*//! -+/$!.!* %$/ %))!- (!%/ %! !%/ ((! -#!* )%/ !0.4$*-4/,-3%. 40 '(-!* %! )0-#
%!/!/ $*!* &!/4/ %! #(%$'!%/ .%$ 1+* !%*!)
!-"$-!*!* $*-4/ !* !%( 0* +./!*,(*
!-(0/!-* 40 (..!* !-)%*.,-$!* %//! 0*/!!) /%$2+-/ 2!%/)!%*0*# !( ComputerNotebook-
Heiser Umzüge
Studio für
Bodenbeläge
SPANFERKEL „SATT“
Katalog 614662 · Fax 614647
www.partyservice-elias.de
*nicht auf verschreibungspflichtige
oder bereits reduzierte Artikel.
Ihre
Bergedorfer
Druckerei
TICKETSHOP
der Bergedorfer Zeitung (im CCB)
Weidenbaumsweg 21 | 21029 Hamburg
ccb@funke-ticket.de
www.funke-ticket.de
040 / 72 00 42 58
a-ha
LIEBE
STIRBT NIE
23.10.-31.03.2016
ROCKY
VVK bis 19.08.2015
WE WILL
ROCK YOU
VVK 13.03.-19.04.2015
SPORT
Fußball, Tennis, Handball,
Eishockey uvm.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
199
Dateigröße
18 236 KB
Tags
1/--Seiten
melden