close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

10.04.2015 - Gemeinde Mühlingen

EinbettenHerunterladen
Telefon 07775-9303-0
Telefax 07775-9303-19
eMail: rathaus@muehlingen.de
Internet: www.muehlingen.de
31. Jahrgang • Donnerstag, 09. April 2015 • Nummer 15
Amtsblatt
Seite 2
Schrottsammlung der Feuerwehr Abt. Mainwangen
Die Feuerwehr Abt. Mainwangen führt am
11.04.2015 eine Schrottsammlung durch.
Angenommen wird nur Alteisen, Guss,
Weißblech z.B. Waschmaschinen usw.
Straßensammlung wird nur in Mainwangen
durchgeführt.
Größere Teile können wir auch gerne bei
ihnen abholen.
Anmeldung bei:
Stefan Schilling, 0160 99151864 Tagsüber
oder Schulz Thomas, 07775/938160 ab
17.00 Uhr, 0170 8666690
Angeliefert werden kann auch und zwar
Donnerstag, 09. April 2015
Mühlingen
beim Schafstall Möll Berghölzleweg von
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis
15.00 Uhr.
Kommandant
Schulz Thomas
stellv. Kommandant
Stefan Schilling
Problemstoffsammlung
Am Dienstag, 14. April 2015 indet eine
Problemstoffsammlung statt.
Das Fahrzeug steht von 10.00 – 12.00 Uhr
an der Bushaltestelle Ortsmitte in Zoznegg
von 12.15 – 14.15 Uhr in Gallmannsweil,
Oberhalb Rathaus
und von 14.30 – 16.30 Uhr auf dem Rathausparkplatz in Mühlingen.
Problemstoffe
sind z.B. Ablussreiniger, Akkus, Altöl, Batterien, Farben (nicht ausgehärtet), Frostschutzmittel, Imprägniermittel, Insektenvernichtungsmittel, Laugen, Medikamente,
Ölilter, Spritzmittel, Tapetenkleister, Toner,
Waschbenzin...
Hinweis!!!
Hilfe von Haus zu Haus
Am 16.04.2015 indet eine Fortbildung der
Nachbarschaftshilfe Mühlingen im Rathaus
statt.
Nähere Informationen erhalten Sie auf der
Innenseite unter der Rubrik Vereinsnachrichten.
Wichtige Adressen und Rufnummern
Not- und Hilfsdienste
Rathaus Mühlingen
Internet: http://www.muehlingen.de
e-mail: rathaus@muehlingen.de
Im Göhren 2
Zentrale
9303- 0
Fax
9303-19
Frau Rettig
9303-11
rathaus@muehlingen.de
Standesamt/Passamt/Vorzimmer BM
Herr Jüppner
9303-12
b@muehlingen.de
Bürgermeister
Frau Zoretic
9303-13
gemeindekasse@muehlingen.de
Gemeindekasse
Herr Beck
9303-14
rechnungsamt@muehlingen.de
Rechnungsamt
Herr Sinn
9303-15
hauptamt@muehlingen.de
Grundbuch-/Haupt-/Bauamt
Frau Amann
9303-16
meldeamt@muehlingen.de
Einwohnermelde-/Sozialamt/Renten
Rathaussprechzeiten:
Mo. bis Do. 08.00 – 12.00 Uhr
Di. 13.30 – 18.00 Uhr
Mo. und Mi. 13.30 – 16.00 Uhr
Fr. 07.30 – 13.00 Uhr
Strom, kostenlose Störungsnummer
der EnBW Regional AG: 0800 3629-477
Ärzte
Rettungsdienst
112
Ärztlicher
Notfalldienst
0180 5 19292-350
Zahnärztliche
Notrufnummer:
0180 3 222 555-25
Standort Mühlingen – Hauptstraße 13
Gemeinschaftspraxis Meßkirch Dr. Jürgen Baldischwiler,
Dr. Gabriele Jüppner-Luig,
Marcel Köhler
Tel: 07775/93 999 90
Zentrale Hals-Nasen-Ohren-Notfallpraxis
am Schwarzwald-Baar-Klinikum VillingenSchwenningen (1. OG. Hauptgebäude):
Samstag, Sonntag, Feiertag von 10 bis
20 Uhr (ohne Voranmeldung) (Tel.: 0180519292410)
Kläranlage
Herr Auer
Handynummer:
07775 1357
0172/6284381
Revierförster
Reinhard Brecht
0160/7089057
Hilfsdienste
Tierarzt
Sa., 11.04.2015, So., 12.04.2015
Dr. Heim, Stockach
07771/6 22 22
Samstag, 11.04.2015
St. Martin Apotheke, Sipplingen
07551/25 63
07771/70 21
07771/41 21
Apotheken-Notdienstinder
Unter www.aponet.de oder unter 22833
von jedem Handy ohne Vorwahl (69 ct/Min)
oder kostenlos aus dem deutschen Festnetz unter 0800 00 22833
Krebskrankenhilfe
07771/1716
Familienplege im ländlichen Raum
Dorfhelferinnenstation Mühlingen
Elisabeth Hengherr
07775 506
Sozialstation
St. Elisabeth Stockach
07771 93620
BEKRA, Stockach
Wichtige Telefonnummern
Feuerwehr
Polizei / Notruf
Polizeirevier Stockach
Krankenhaus Stockach
Giftnotrufzentrale
Tierkörperbeseitigung
Fa. Protec Orsingen
Wassermeister
Eugen Messmer
(alle Ortsteile
ohne Gallmannsweil)
Georg Renner
(für Gallmannsweil)
07775/511
Katholisches Pfarramt
Herrn Pfarrer Benz
07775/1070
Telefonseelsorge
katholisch:
0800-1110222
evangelisch:
0800-1110111
Jederzeit ein Mensch der zuhört, Anteil
nimmt und beisteht.
Apotheken
Sonntag, 12.04.2015
Kuony Apotheke, Stockach
oder
Fleischkontrolleur
Dr. Kreuzer und Dr. Bertsche,
Mühlingen
112
110
07771/9391-0
07771/803-0
0761/270 43 61
07774/93 39-0
Malteser Hilfsdienst e.V.
Fahrten- und Betreuungsdienst
www.malteser-stockach.de
Stockach
07771 877503
Tagesmütterverein
Landkreis Konstanz e.V.
Radolfzell
07732 820410
info@tagesmuetterverein.info
Hilfe von Haus zu Haus –
Nachbarschaftshilfe e. V.
07775/939643
07775 /7550 oder
0170/3513023
07775 412
07771 4060
EnBW Stockach
Störung
Service- Tel.
0800/3629477
0800/9 99 99 66
Mühlingen
Donnerstag, 09. April 2015
Seite 3
Amtliche Bekanntmachungen
Alters- und Ehejubilare
102. Geburtstag
Am Sonntag, 05. April 2015 feierte Frau Sophie Müller aus Zoznegg, Hopfenbühl 15,
ihren 102. Geburtstag.
Auf diesem Wege gratulieren wir der Jubilarin sehr herzlich und wünschen alles Gute.
70. Geburtstag
Am Mittwoch, 07. April 2015 feierte Frau
Veronika Uhl aus Zoznegg, Hohenfelser Str.
45, ihren 70. Geburtstag.
Auf diesem Wege gratulieren wir der Jubilarin sehr herzlich und wünschen alles Gute.
Auf Ihr Kommen freuen sich die Kameraden
der Abt. Zoznegg.
Tagesordnung :
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Anwesenheitsfeststellung
4. Tätigkeitsbericht des Kommandanten
5. Bericht des Schriftführers
6. Bericht des Kassierers
7. Kassenprüfung und Entlastung
8. Wahl der Kassenprüfer
9. Verschiedenes
10. Wünsche und Anträge
Es besteht die Möglichkeit auch in den
anderen Ortsteilen den Schrott abholen
zu lassen. Dies kann unter der Tel.-Nr.
07775/938399 bei Tobias Berndt oder unter der Handy Nr. 017661856874 bei Heiko
Baudler angemeldet werden bzw. bei sonstigen Fragen sind wir unter den Nummern
erreichbar.
Tobias Berndt
Stellv. Abt. Kommandant
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Elmar Wegmann, Abt. Kommandant
Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr
Mühlingen
Einladung
Zur Generalversammlung am Freitag, den
10.04.2015 um 20:00Uhr lade ich Sie rechtherzlich ins Gerätehaus Zoznegg ein. Ich
möchte alle Ehrenmitglieder, Feuerwehrkameraden, Freunde und Gönner rechtherzlich einladen.
Feuerwehr Gallmannsweil
Schrottsammlung
Am 18. April 2015 führt die Feuerwehr Gallmannsweil eine Schrottsammlung durch.
Gesammelt werden sämtliche Metalle,
Blech, Eisen und Gußteile, Elektroherde
und Waschmaschinen. Der Schrott wird ab
9.00 Uhr in Gallmannsweil und Hecheln abgeholt.
Bekanntmachungen von Behörden und Verbänden u.a.
Landratsamt Konstanz
Efizienzhaus-Tour 2015
In Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Baden-Württemberg – Kammergruppe
Konstanz, der Kreishandwerkerschaft Westlicher Bodensee und solarcomplex lädt die
Energieagentur Kreis Konstanz am Samstag, 18. April 2015 von 14 bis 17 Uhr zu einer Efizienzhaus-Besichtigungstour nach
Gottmadingen-Ebringen und GaienhofenGundholzen ein. Die Teilnehmer können
sich dabei ein Bild über die Möglichkeiten
des energieefizienten Bauens und Sanierens eines Gebäudes machen. Vorbildliche Bauherren, Energieberater und Architekten geben Einblicke und berichten von
der Umsetzung der Maßnahmen. Auf dem
Programm stehen energetisch efiziente
und architektonisch beispielhafte Alt- und
Neubauten. Auch für individuelle Fragen ist
ausreichend Zeit eingeplant.
Treffpunkt ist am Rathaus in Singen oder
vor Ort. Die genauen Standorte der Objekte
sind bei Jutta Gaukler, Leiterin der Efizienzhaus-Touren, zu erfragen.
Die Teilnahme ist kostenlos
Voranmeldung ist unbedingt
erforderlich
Anmeldung bitte bei:
Jutta Gaukler
Tel: 0163/141 03 57
gaukler@solarcomplex.de
Die Ziele der Efizienzhaus-Tour werden
vorher auf den Internetseiten der Energieagentur Kreis Konstanz (www.energieagentur-kreis-konstanz.de) und solarcomplex
(www.solarcomplex.de) bekanntgegeben.
Landratsamt Konstanz
Pressemitteilung
„Restlos lecker – kein Brot bleibt übrig“
Das Landratsamt Konstanz, Amt für Landwirtschaft in Stockach, lädt zu einem Workshop ein, in dem die Teilnehmer auf praktische Weise lernen, wie Brotreste verwertet
und daraus leckere Gerichte zubereitet werden. Ziel der Veranstaltung ist die kreative
Verwertung von Brotresten, um Haushaltsgeld zu sparen und Müll zu vermeiden.
Termin: Freitag, 17. April 2015 von 14:00
bis 17:00 Uhr.
Die Veranstaltung indet in der Schulküche der Fachschule für Landwirtschaft in
Stockach, Winterspürer Str. 25, statt. Lebensmittelkosten werden umgelegt. Bitte
Schürze und Behälter für eventuelle Reste
mitbringen.
Um Anmeldung wird gebeten bei Christa
Schlageter, Tel. 07531 800-2941
oder christa.schlageter@LRAKN.de.
BLHV
Auch 2015 wird der Landwirtschaftspreis für unternehmerische Innovationen
(L•U•I) vergeben!
Noch bis 30. Juni bewerben!
Bereits zum 19. Mal wird im Jahr 2015 der L•U•I
vergeben. Bewerben können sich alle landwirtschaftlichen Betriebe und Unternehmen oder
solche, die in beispielhafter Weise im vor- und
nachgelagerten Bereich mit der Landwirtschaft
zusammenarbeiten. Das können Betriebe der
Gastronomie, des Handwerks oder des Handels sein oder aber Einzelpersonen, Gruppen
oder Gemeinden mit herausragenden Ideen.
Es werden die Kategorien Landwirtschaft, Unternehmenskooperation und Initiativen für Gemeinden unterschieden. Der L•U•I ist insgesamt
mit 5.000 Euro dotiert und wird von der ZG Raiffeisen eG und dem Baden-Württembergischen
Genossenschaftsverband gestiftet. Sie tragen
den L•U•I gemeinsam mit den drei berufständischen Landjugendverbänden in BadenWürttemberg, den Landfrauen- und Bauernverbänden sowie der Universität Hohenheim.
Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2015.
Bewerbungsunterlagen gibt es als Download
unter www.lui-bw.de oder bei den beteiligten
Organisationen. Dort inden Sie auch Beispiele
von L•U•I - Siegern der letzten Jahre. Ansprechpartner für Südbaden ist Alexander Seibold vom
Bund Badischer Landjugend: 07 61 – 271 33
552 oder alexander.seibold@blhv.de
Seite 4
Donnerstag, 09. April 2015
Mühlingen
Vereinsnachrichten
Lauftreff Zoznegg
Montags-Walker
Christian Specker mit persönlicher Bestzeit bei Freiburg Marathon.
Auch dieses Jahr waren wieder einige Läufer vom Lauftreff Zoznegg beim Freiburger
Marathon am Start.
Christian Specker ließ sich von starken
Sturmböen und Regen nicht aufhalten und
lief über die Strecke von 42,195 km in 3:04
h neue persönliche Bestzeit.
Der Winter ist um, bald ist es wieder soweit,
die Stecken stehen schon bereit.
Ab Montag, 13.04.2015 immer um 19Uhr
geht`s los. Wir starten an monatlich wechselnden Treffpunkten, die am Monatsanfang
im Amtsblatt bekannt gegeben werden. Im
April beginnen wir vom Clubhaus-Parkplatz
in Gallmannsweil aus. Wir freuen uns über
alle Mitläuferinnen, ob Anfänger oder Geübte.
Jederzeit herzlich willkommen.
Info bei Doris Reichle Tel.807
Berthold Neuburger beendete seinen 17.
Marathon in 3:41 h. Über die Halbmarathonstrecke von 21,095 km benötigte Edwin
Kempter 1:46 h, Edgar Kratzer 2:10 h und
Edith Maur 2:21 h.
Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch
für diesen sportlichen Erfolg bei sehr widrigen Wetterbedingungen.
Ein großes Dankeschön gilt auch den mitgereisten Fans. Sie harrten als Zuschauer
bei stürmischen, kühlen und nassen Wetterverhältnissen an der Strecke aus und feuerten an, bis auch der letzte Läufer unserer
Gruppe die Ziellinie überquerte.
Frauentreff
Bald ist es wieder soweit:
Für den Maibaum basteln wir am Dienstag,
den 14.April um 19.30Uhr die Rösle.
Bis dann, Gruß Doris
Hallo Senioren!
Vielen Dank für diese tolle Unterstützung!
Der Seniorenhock am Dienstag den 14.
April müssen wir um eine Woche wegen
Krankheit der Wirtin (Franzi) verschieben.
Der nächste Hock indet am 21. April um 18
Uhr satt.
Euer Lauftreff-Team
Grüsse von Karle.
Naturfreunde Schwandorf/
Gallmannsweil
Am Samstag, 11. April, 20 Uhr indet unsere Monatsversammlung im „Frieden“ in
Gallmannsweil statt. Alle Naturfreundemitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen
„Berg frei“.
Am Sonntag, 12. April laden wir zu unserer
Blütenwanderung ein. Wir treffen uns am
„Frieden“ in Gallmannsweil um 13 Uhr mit
eigenem Pkw. Mitfahrgelegenheit ist auch
geboten. Naturfreundemitglieder, Wanderer,
Gäste und Bekannte sind herzlich eingeladen „Berg frei“.
Hallo Rätscher!
Am Montag, den 13. April indet um 20Uhr
unsere nächste Sitzung im Schopf statt.
Unter anderem stehen die Wahlen, der Jahresrückblick 2014 und eure Wünsche und
Anregungen auf dem Programm. Wer Ersatz für sein Häs benötigt, bitte unbedingt
mitbringen.
Wir freuen uns auf euer vollzähliges Kommen.
Viele Grüße
eure Vorstandschaft
Laufgruppe Schindelwald:
Ja es geht wieder los!!!
Wir sind offen für alle, die gerne gemeinsam
im schönen Schindelwald laufen möchten.
Wir laufen je nach Verfassung (walken oder
joggen ca. 5 - 10 km). Das Wichtigste bei
uns ist die Freude am gemeinsamen Laufen. Fit werden und it bleiben - dafür ist jetzt
die ideale Jahreszeit. Wir freuen uns über
Mitläuferinnen und Mitläufer. Treffpunkt ist
am Mittwoch 15.04.2015 um 19.00 Uhr am
Gerhardsbrunnen im Schindelwald.
Weitere Infos bei Renner Marliese
07775/240
Nachbarschaftshilfe
Mühlingen
Hilfe von Haus zu Haus e.V.
Zu den Fortbildungen der Nachbarschaftshilfe Mühlingen in Zusammenarbeit mit der
Kath. Landfrauenbewegung laden wir Sie
recht herzlich ein.
„Gemeinsam auf dem letzen Weg“
Über ein gutes Sterben im Rahmen unserer religiösen Prägung
Die Fortschritte der Medizin haben dazu
geführt, dass die Fristen zwischen der Ankündigung und dem Eintritt des Todes immer länger werden und damit auch die Zeit
der Krise und des Abschiednehmens. Wie
halten wir dem Stand? Wie gehen wir mit
der Ohnmacht im Angesicht des Todes um,
wie mit der Frage nach einem letzten Sinn?
Welche Hoffnungsbilder inden wir in unserem Glauben, von denen eine tröstende und
heilende Wirkung ausgeht?
Die Referentin ist Diplomtheologin und Klinikseelsorgerin und in ihrem täglichen Berufsalltag mit der Erfahrung des Sterbens
und des Todes vertraut. Zu ihrem Erfahrungsbereich gehört auch die Begleitung
der Angehörigen, die sich oftmals überlastet
und überfordert fühlen.
Termin:
Donnerstag,
den 16. April 2015, 19.30 Uhr
Ort:
78357 Mühlingen,
Bürgersaal im Rathaus
Referentin: Annemarie Welte,
Dipl. Theologin,
Klinikseelsorgerin
Einführung, Leitung und Infos:
Viktoria Kunert, Tel: 07775-854,
Nachbarschaftshilfe Mühlingen
Schützenverein Zoznegg e.V.
Mitglied im SBSV (DSB) und im GSVBW
(BDS)
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Hiermit laden wir alle aktiven und passiven
Mitglieder sowie alle Gönner und Förderer
zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, den 18.04.2015
um 20.00 Uhr ins Schützenhaus nach Zoznegg ein.
Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Berichte der Vorstandschaft
4. Wahl des Wahlleiters
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Ehrungen
8. Wünsche und Anträge
9. Schlusswort
Auf ein zahlreiches Kommen freut sich der
Schützenverein Zoznegg e.V.
Wanderverein Mühlingen e.V.
Wanderung Marienschlucht
Am Sonntag, den 19. April 2015 fahren wir
mit dem Schiff um 12.45 Uhr von Ludwigshafen zur Marienschlucht, danach wandern
wir durch die Schlucht Richtung Wallhausen
und am Ufer
Zur Marienschlucht zurück. Gehzeit ca
3 Std. mit Rucksackverplegung. Abfahrt
Schiff nach Ludwigshafen zurück 17.25 Uhr.
Abfahrt 12.00 Uhr pünktlich am RathausFeuerwehrhaus Mühlingen
Auch Nichtmitglieder und Freunde sind willkommen.
Mühlingen
Donnerstag, 09. April 2015
Seite 5
FC Zoznegg
AchtungSchrottsammlung
Der FC Zoznegg führt am Samstag 9 Mai
2015 eine Schrottsammlung durch.
Abgeladen werden kann ab 09.00 Uhr bis
16.00 Uhr.
Außerhalb dieser Zeiten ist das Anliefern
von Material nicht erlaubt.
Bitte denken Sie daran, dass ausschließlich
Altmetalle, also keine Felgen mit Reifen,
keine Gegenstände mit Plastik- oder Holzteilen, keine Kühlschränke, Batterien, Autos
entgegengenommen werden.
Ölfässer und Öfen werden nur gereinigt angenommen.
Der Sammelplatz beindet sich am Sportlatz.
Bei Hausabholung oder sperrigen und
schweren Teilen, bitten wir um Voranmeldung unter Handy 0151/18849002
www.primo-stockach.de
Der richtige Code zum
Direktwerbe-Erfolg
für Handel, Handwerk
und Gewerbe.

Verlag und Anzeigen:
Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,
anzeigen@primo-stockach.de
Veranstaltungen in der Nachbarschaft
Freilichtmuseum Neuhausen
ob Eck
Filmprojekt sucht Jugendliche
Bei OUTtakes! im Freilichtmuseum Neuhausen sind noch Plätze frei
Beim Jugendilmprojekt OUTtakes! Junge
Filmemacher im Museum sind noch Plätze
frei. Das Projekt beginnt am Sonntag 19.
April um 15 Uhr. Wer zwischen 14 und 18
Jahre alt ist und noch mitmachen möchte,
ist herzlich eingeladen.
Anmeldungen nimmt das Museum entgegen (Tel. 07461/9263204) oder die Kreisjugendreferentin Verena Kriegisch (01627/
2903942).
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Jeder bringt das ein, was ihr oder ihm Spaß
macht, vor und hinter der Kamera. Die Teilnahme ist für alle Jugendlichen kostenlos.
„Das war die schönste Woche überhaupt“,
sagt Vanessa P., die im letzten Jahr am
Filmprojekt teilgenommen hat.
Gemeinsam mit dem erfahrenen Medienpädagogen Peter Kuczinksi von der Filmakademie Ludwigsburg lernten die Jugendlichen, wie aus einer ersten Idee ein kurzer
Film wird.
Auch 2015 gestalten die Jugendlichen das
Projekt von Anfang an mit. Zwischen April
und Juni gibt es mehrere Treffen, Anfang
Juni ziehen die Jugendlichen dann für eine
Woche ins Museum. Dort ilmen sie und
nehmen an einem Sonderprogramm teil,
zu dem im letzten Jahr eine Filmvorführung
gehörte, Infos und Diskussion über die Ausbildung bei einer professionellen MedienFirma, aber auch eine Nachtführung durch
das Museum.
Träger des Projektes ist das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck, in Kooperation mit
dem Kreismedienzentrum und den Jugendreferenten im Landkreis Tuttlingen.
Seite 6
Donnerstag, 09. April 2015
Mühlingen
Immer gut informiert:
VON
A…
wie Albbrucker Info
BIS
Z
wie Zeller Nachrichten

Verlag und Anzeigen:
Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,
anzeigen@primo-stockach.de
Regionale Volkshochschule
Volkshochschule in
Stockach
Volkshochschule in Stockach,
Anmeldung: 07775/93810
Hauptstelle Stockach
Hauptstr. 1
Tel.: 07771 9381-0
FAX: 07771 9381-40
Mittwoch, 15.04.2015
Kritikgespräche mit Mitarbeitern sicher
führen. 18.30-21.30 Uhr, Goldäckerschule
Anlässe zu kritischen Gesprächen gibt es
im berulichen Alltag viele. Bringen Sie diese Gespräche nicht einfach „hinter sich“,
sondern lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie
mit Emotionen umgehen, respektvoll kommunizieren und verbindliche Vereinbarungen treffen.
Für Angestellte und Selbstständige mit Führungsaufgaben (Vorgesetzte, Teamleiter/innen, Projektmanager/-innen).
Ermäßigung für Arbeitslose
und Sozialpassinhaber
Für Arbeitslose und Leistungsbezieher gibt
es ab dem 2. Semester 2012 für fast alle
Kurse 20% Ermäßigung auf Kurs- und Seminargebühren der Volkshochschule. Sozialpassinhaber können sich über 50% Ermäßigung freuen.
Informationen erhalten Sie bei der vhs in
Stockach, Hauptstr. 1, unter Tel. 07771
93810.
Donnerstag, 16.04.2015
STÄRKE - Praxiskurs Ernährung. Von der
Beikost zur Familienkost!
vhs + Landesinitiative Bewusste Kinderernährung + Amt für Landwirtschaft. 14.3017.30 Uhr, Fachschule für Landwirtschaft
Stockach, Winterspürerstr. 25
Für die gesunde Entwicklung des Kindes
ist die richtige Ernährung bereits im Säuglingsalter wichtig. Im Praxiskurs Ernährung
erfahren junge Eltern mit Säuglingen und
Kleinkindern, wie die Ernährungsumstellung
zur Beikost gelingt, was das Kind braucht
und wie die gemeinsamen Mahlzeiten zu
einem Mittelpunkt des Familienlebens werden, auf den sich alle freuen. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Landesprogramme „STÄRKE“ und „KOMM IN FORM“
inanziell unterstützt. Lebensmittelkosten
sind im Kurs zu zahlen.
Andrea Fischer-Seyfried: Die 10 wichtigsten Tipps rund ums Testament.
Mühlingen
19.30-21.00 Uhr, Stockach; vhs Hauptstr. 1,
Raum 02
Was kann ich in einem Testament überhaupt
regeln? Was passiert, wenn ich überhaupt
kein Testament verfasse? Was ist überhaupt ein Erbvertrag? Und was genau hat
es mit dem Plichtteil auf sich? Verschenke
ich mein Haus besser schon zu Lebzeiten? Wer daran geht, seinen Nachlass zu
regeln, dem stellen sich viele Fragen. Der
Vortrag soll Ihnen einen Überblick vermitteln
und damit auch ein Wegweiser sein für die
Schritte, die Sie selbst noch unternehmen
müssen, damit der Ernstfall abgesichert ist.
Sonntag, 19.04.2015
Porträtfotograie. 11.00-17.00 Uhr,
Stockach; vhs Hauptstr. 1, Raum 02
Donnerstag, 09. April 2015
Seite 7
In diesem Kurs lernen Sie wie Sie ein Portrait inszenieren können. Es wird nochmal
auf die Technik der Kamera eingegangen,
die Voraussetzungen für ein bewusst gestaltetes Bild.
Lichtführung und Gestaltungselemente werden einließen und natürlich das Erfühlen
und genaue Sehen des Gegenübers. Sie
lernen, einen Menschen über die Fotograie
zu charakterisieren und ihn ins rechte Licht
zu rücken. Ein weiteres Thema wird sein,
wie Sie aus einem normalen Porträt auch
ein Beauty zaubern können. Ein intensiver
Fotokurs also, in dem Sie „mit Licht zeichnen“ werden.
Bitte mitbringen: Digitalkamera
Kräuterwanderung: Wilde Kräuter im
Frühling. 14.30-17.30 Uhr, Treffpunkt:
Ludwigshafener Straße, Ditsche
Gerade im Frühling, wenn alles sprießt,
grünt und blüht, gibt es auf unseren Wiesen
und Wäldern viel zu entdecken. Die wilden
Frühlingskräuter stecken voller Energie und
damit sind sie gerade nach dem langen
Winter sehr wertvoll für uns.
Auf der Wanderung erfahren Sie viel Wissenswertes über die Verwendung in der
Küche und die Bedeutung in der Volksheilkunde. Anschließend genießen Sie die aus
Wildkräutern zubereiteten Kostbarkeiten
aus der Natur.
Sport
SG Gallmannsweil/ BKB
Rückblick auf den vergangenen Spieltag
C-Jugend
SG Zizenhausen/Hi./Ho. SC Gottmadingen-Biet.
0:2
Frauen
SG Sauldorf/Gallm./Meß. SG Volkertshausen/Si./Hau
5:5 (0:4)
Kurzfristig wurde der Spielort der Partie
wegen der Flutlichtanlage nach Menningen
verlegt. Schon im Voraus war klar, dass es
eine enge Partie werden wird. In der Anfangsphase spielte die SG Sauldorf sehr
offensiv und erspielte sich dadurch die ein
oder andere gefährliche Torchance. Doch
leider konnten wir den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen.
Der Gast machte es jedoch besser und
erzielte innerhalb kurzer Zeit durch leichtsinnige Fehler unserseits zwei Treffer.
Durch die zwei Gegentore wurde die Heimelf immer unsicherer. Dies wusste der
Gegner gekonnt auszunutzen und baute bis zur Pause die Führung auf 0:4 aus.
Ganz geschlagen wollte sich die SG Sauldorf noch nicht geben und verkürzte nach
der Halbzeit durch zwei schnelle Treffer
von Karin Schilling auf 2:4. Dadurch sahen
wir wieder ein Licht im Dunkeln und nutzen
die Verlegenheit der Gegner aus und glichen durch ein Eigentor und einen Treffer
durch Jana Boos zum neuen Spielstand
von 4:4 aus. Somit war das Spiel wieder
offen. Doch in der 80. Minute war es dann
wieder der Gast, der die erneute Führung
durch einen schnellen Konter erzielte.
Doch die SG Sauldorf ließ den Kopf nicht
hängen und platzierten den Ball kurz vor
Spielschluss wiederrum durch Karin Schilling zum 5:5 Endstand im gegnerischen Tor.
Das Spiel hat gezeigt, dass man durch
gute Moral und kämpferische Leistung
eine fast entschiedene Partie doch noch
drehen kann. Nächste Woche geht die
Reise nach Denkingen, wo man wiederum auf einen gleichstarken Gegner trifft.
Doch das Ziel der SG Sauldorf ist es den
Heimweg mit drei Punkten anzutreten.
Schiedsrichter: Alfred Rudolf (SC BAT)
Herren
SG Gallmannsweil/BKB III FC Ho/Se II
1:5 (1:3)
Tore: 1:0 (6.min) Stephan Störkle, 1:1 (19.
min), 1:2 (26.min), 1:3 (29.min), 1:4 (47.
min), 1:5 (59.min)
Schiedsrichter: Amann, Engen
Türk. Arbeiterverein Überlingen SG Gallmannsweil/BKB II
10:0 (5:0)
Schiedsrichter: Ardemani, Ravensburg
SV Volkertshausen I SG Gallmannsweil/BKB I
1:1 (0:1)
Vor dem Spiel in Volkertshausen gab es
bei den Verantwortlichen große Sorgenfalten, denn nach dem klar war,dass Mathias
Steidle nicht spielen konnte, mussten während der Woche auch noch Michael von
Briel und Andreas Renner verletzungs- und
krankeitsbedingt passen. Jens und Frank
Renner rückten in die Abwehrreihen ein und
Sevdail Suleimani übernahm den Liberoposten. Mit der veränderten Formation ließ
sich das Spiel in Volkertshausen trotzdem
gut an. Die Gastgeber hatten zwar in der
ersten Hälfte etwas mehr vom Spiel, richtig
gefährlich konnten sie aber nicht werden.
Der gefährliche Volkertshausener Angreifer
Wink war bei Stephan Fischer in guten Händen und konnte sich nicht entfalten. Bei den
gelegentlichen Entlastungsangriffen hatte
die SG sogar die besseren Einschussmöglichkeiten. In der 31. Spielminute konnte
Sandro Loll nach einem schönen Zuspiel die
Führung aus kurzer Entfernung markieren.
Bis zum Pausentee musste dann Christoph
Lipiec noch einmal bei einem strammen
Schuss eingreifen. Insgesamt konnte die
SG durch eine gute Mannschaftsleistung
die knappe Führung in die Pause bringen.
Nach dem Wechsel drängten die Gastgeber
mit Macht auf den Ausgleich und unsere
Erste konnte kaum noch selbst gute Angriffe einleiten. Der Spielaufbau war nach dem
Wechsel einfach zu ungenau, so dass kaum
ein Ball bis zur einzigen Spitze Markus
Schilling durch kam. Dieser Umstand änderte sich auch nicht, als der beste Volkertshausener Spieler Wink mit gelb-rot vom
Platz musste und die Heimelf in Unterzahl
weiterspielen musste. Es dauerte dann bis
zur 74. Spielminute als der nicht unverdiente Ausgleichstreffer für Volkertshausen iel.
Wenig später dann hatte die SG
SG Gallmannsweil/BKB mächtig Glück als
die Gastgeber mit einem Lattentreffer Pech
hatten. Bis zum Schlusspiff musste sich die
Mannschaft noch mit viel Kampfgeist gegen die Angriffe der Gastgeber wehren und
konnte so einen weiteren Gegentreffer verhindern. Erfreulich stimmt, dass der Ausfall
von wichtigen Spielern gut von der Mannschaft weggesteckt werden konnte.
Gegen die zweite Mannschaft des FC Hilzingen hat die SG Gallmannsweil/BKB am
kommenden Sonntag nachder hohen Niederlage im Hinspiel noch etwas gut zu machen.
Tore: 0:1 (31. min) Sandro Loll, 1:1 (74. min)
Schiedsrichter: Weingarten, Radolfzell
Am kommenden Wochenende werden
folgende Spiele ausgetragen.
Freitag, 10. April 2015
C-Jugend
SG Zizenhausen/Hi./Ho. SG Aach-Linz II
18:00 Uhr
Samstag, 11. April 2015
E-Jugend
FC Bodman-Ludwigshafen SV Gallmannsweil
12:00 Uhr
D-Jugend
FC Uhldingen SG Zizenhausen/Hi./Ho.
13:30 Uhr
C-Jugend
SG Zizenhausen/Hi./Ho. FC Radolfzell II
15:30 Uhr
Seite 8
Frauen
SV Denkingen SG Sauldorf/Gallm./Meß.
Sonntag, 12. April 2015
Herren
SG Gallmannsweil/BKB I FC Hilzingen II
Spielort: Gallmannsweil
SG Gallmannsweil/BKB II Hattinger SV II
Spielort: Gallmannsweil
FC Schwandorf/Worndorf III SG Gallmannsweil/BKB III
Spielort: Worndorf
Donnerstag, 09. April 2015
16:30 Uhr
15:00 Uhr
13:00 Uhr
13:00 Uhr
SG Winterspüren / Zoznegg
 I. Mannschaft SG Winterspüren/
Zoznegg
SG Winterspüren/Zoznegg –
SG Tengen/Watterdingen
1:4 (1:2)
Schnelles Tor aber keine Punkte
Keine 2 Minuten waren bei dem saukalten
Wetter gespielt als die SG durch ein kurioses Eigentor in Führung ging. Das Geburtstagskind Marco Eisenbach eroberte
an der Mittellinie den Ball und marschierte Richtung Tor. Sein Schuss wurde zwar
kurz vor der Linie Abgewehrt, allerdings in
Billardmanier, so dass das Spielgerät doch
im Tor landete. Die Gäste aus Tengen-Watterdingen durch den Gegentreffer allerdings
wenig beeindruckt. Die Erste Chance nach
10 Minuten durch Kern. Kurz darauf Jäger
und J.Hock, doch hier konnte Thomas Gäng
die Schüsse klären. Nach 20 Minuten dann
der Ausgleichtreffer durch J. Hock. Ab da
ging so gut wie nichts mehr nach vorne seitens der SG die eigentlich sehr gut begonnen hat. In der 32 Minute gingen die Gäste
durch Ginter mit 1:2 in Führung.
Kurz vor der Halbzeit versuchte es Marco
Eisenbach und Jens Fleckenstein aus der
Distanz, allerdings ohne Gefahr für den
Gästekeeper Schwarz.
Mühlingen
Nach der Halbzeit war es Ibo Öztürk der
den Ausgleich auf dem Fuß hatte. Allerdings
konnte Schwarz das Spielgerät gerade
noch mit dem Fuß vom Tor weg lenken. Das
Spiel ging ab diesem Zeitpunkt nur noch in
eine Richtung und zwar Richtung Thomas
Gäng. Ihm war es zu verdanken das die SG
nicht höher in Rückstand geriet nach Schüssen von T.Hock , J.Hock und Bury. Ein Distanzschuss von Josko Kozuha konnte der
Torwart erst im Nachfassen halten. In der 78
Minute dann der 1:3 Treffer durch M.Hock.
Mit dem Schlusspiff erzielte Kornmayer den
1:4 Endstand. (SV)
E-Junioren (bei FSG Zizenhausen)
Fr 10.04. 18:00 Uhr SGZ 2 –
SV Emmingen a.Egg in Hoppetenzell
Sa 11.04. 13:00 Uhr SV Aach/Eigeltingen SGZ in Eigeltingen
1:0 (2.) Eigentor, 1:1 (20.) J.Hock , 1:2 (32.)
Ginter, 1:3 (78.) M.Hock, 1:4 (90.) Kornmayer
Jugendabteilung
Einladung zur Jugendversammlung des
FC Zoznegg, am Samstag, 11. April 2015
im Clubhaus. Beginn ist um 19.00 Uhr.
Hierzu sind alle Jugendspieler, sowie alle
Eltern recht herzlich eingeladen.
 II. Mannschaft SGWinterspüren/
Zoznegg
SG Winterspüren/Zoznegg 2 –
VfR Sauldorf 2
3:0 (0:0)
SG II siegt im Heimspiel gegen den VfR
Sauldorf 2
1:0 (51.) Lazlo Nagy, 2:0 FE (67.) + 3:0 FE
(84.) Steffen Kaschner
 AH SGZoznegg/Winterspüren
(mit Partnern)
Donnerstag um 19.00 Uhr Training
in Hoppetenzell
News/aktuelles immer unter
www.SG-Zoznegg-Winterspueren.de
außerdem auf facebook.com/SGZW1994
Die nächsten Termine:
Sa 11.04. 16:00 Uhr SC Gottmadingen/
Bietingen - SGWZ in Bietingen
So 12.04. 10:30 Uhr FC Bonndorf 2 SGWZ 2 in Bonndorf
 Jugend SG Zoznegg/Winterspüren
C-Junioren (bei FSG Zizenhausen)
Fr 10.04. 18:00 Uhr SGZ 2 –
SG Aach-Linz 2 in Zoznegg
D-Junioren (bei FSG Zizenhausen)
Sa 11.04. 13:30 Uhr FC Uhldingen SGZ in Oberuhldingen
F-Junioren
Training immer Donnerstags
18:00 – 19:00 Uhr in der Halle in Zoznegg
26.04. 10:30 Uhr F-Jugend Turnier in
Stockach
Fußballclub Zoznegg e.V.
Fußballclub Zoznegg e.V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Am Samstag, 11. April 2015 indet um 20.00
Uhr im Clubhaus die Jahreshauptversammlung statt, zu der wir alle Mitglieder, Freunde
und Gönner des Vereins recht herzlich einladen. Wir würden uns freuen, Sie begrüßen
zu dürfen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht des Kassiers
5. Bericht der Kassenprüfer und
Entlastung des Kassiers
6. Bericht des Spielausschussvorsitzenden
7. Bericht des Jugendleiters
8. Ehrungen
9. Wahl eines Wahlleiters
10. Entlastung der Vorstandschaft
11. Neuwahlen
12. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
FC Zoznegg e.V.
Die Vorstandschaft
Kirchliche Nachrichten
Seelsorgeeinheit Stockach
mit den Pfarreien
St. Martin Mühlingen,
St. Barbara Gallmannsweil,
St. Peter und Paul
Mainwangen und
St. Vitus Zoznegg
vom 11.04. – 19.04.2015
Samstag 11.04 . –
SAMSTAG DER OSTEROKTAV
Mü18.00 Uhr
Abendgebet mit den Kommunionkindern
und ihren Eltern und allen, die gerne dabei
sein möchten
Mühlingen (Zoznegg)
19.00 Uhr
Samstagabend – Eucharistiefeier – für die
Pfarrgemeinden
Sonntag 12.04 . – WEISSER SONNTAG –
ZWEITER SONNTAG DER OSTERZEIT
Mü 9.30 Uhr
Eucharistiefeier - für die verstorbenen Angehörigen der Kommunionkinder
- FEIER DER ERSTEN HEILIGEN KOMMUNION
Mü 17.00 Uhr
Dankandacht
Schwa 13.30 Uhr
Rosenkranz
Zo 18.30 Uhr
Rosenkranz ( im Sitzungssaal im Rathaus
in Zoznegg)
Montag 13.04. –
Montag der zweiten Osterwoche
Mü 18.30 Uhr
Rosenkranz
Mü 19.00 Uhr
Eucharistiefeier
Mittwoch 15.04. –
Mittwoch der zweiten Osterwoche
Mü 19.00 Uhr
Eucharistiefeier
Mühlingen
Donnerstag 16.04. –
Donnerstag der zweiten Osterwoche
Ga 18.30 Uhr
Rosenkranz
Ga 19.00 Uhr
Eucharistiefeier – für Otto und Ernst Renner
und verstorbene Angehörige
Freitag 17.04. –
Freitag der zweiten Osterwoche
Mühlingen (Zoznegg)
18.30 Uhr
Rosenkranz
19.00 Uhr
Eucharistiefeier – für Josef Futterknecht
und verstorbene Angehörige (gest.)
Samstag 18.04 . –
Samstag der zweiten Osterwoche
Mühlingen (Zoznegg)
19.00 Uhr
Samstagabend – Eucharistiefeier – für Anneliese Auer
Sonntag 19.04. –
DRITTER SONNTAG DER OSTERZEIT
Ma 9.30 Uhr
Eucharistiefeier - für die Pfarrgemeinden
Schwa 13.30 Uhr
Rosenkranz
Zo 18.30 Uhr
Rosenkranz (im Sitzungssaal im Rathaus in
Zoznegg)
Seelsorgegespräch, Beichtgespräch und
Krankenkommunion
Nach telefonischer Absprache
Zoznegger Fahrdienst nach Mühlingen
am Freitag zum Rosenkranzgebet und
anschließender Eucharistiefeier
Ein paar Frauen aus Zoznegg haben sich
bereit erklärt einen Fahrdienst nach Mühlingen zum Rosenkranzgebet und anschließender Eucharistiefeier zu organisieren.
Abfahrt Bushaltestelle: Stockacher Str.
(18.15 Uhr) – Mitteldorf (18.20 Uhr) - Kirche
(18.22 Uhr) es ist keine Anmeldung erforderlich.
Ministrantenprobe für den Weißen Sonntag in Mühlingen
Am Samstag, den 11.04. um 10.30 Uhr in
der Pfarrkirche St. Martin
Kommunionkinder 2015
Am Weißen Sonntag, den 12. April empfangen in der Pfarrkirche St. Martin in
Mühlingen 15 Kinder die Erste Heilige
Kommunion:
Aus Mühlingen:
Linda Gimbel, Anika Knaus, Leon Müller,
Ernst Reutebuch
Aus Gallmannsweil:
Steffen Speck
Aus Mainwangen:
Rosalie Rieger, Marvin Schulte
Aus Zoznegg:
Luis Amann, Mathias Auer, Gideon Sonntag, Katharina Hafner, Emma Menzer, Lisa
Donnerstag, 09. April 2015
Mülherr, Luca Romer, Vinzenz Will-Puga
Samstag 11.04.
18.00 Uhr Abendgebet
Sonntag 12.04.
9.30 Uhr Eucharistiefeier – Feier der Ersten
Heiligen Kommunion
17.00 Uhr Dankandacht
Der Verkauf von Palmzweigen
am Palmsonntag erbrachte den stattlichen
Betrag von 382,00 Euro.
Den Frauen, die diese schönen Zweige gebastelt haben und den Spendern ein herzliches Dankeschön.
VORANZEIGE:
Pfarreienwallfahrt auf den Schenkenberg
Am Samstag, den 09. Mai 2015 indet
wieder unsere Pfarreienwallfahrt auf den
Schenkenberg statt.
Alle -- Erwachsene und Kinder -- sind herzlich dazu eingeladen.
Den ganzen Weg wird nur mitgehen, der gut
zu Fuß ist. Für alle anderen ist es möglich,
sich an den verschiedenen Stationen anzuschließen.
Beginn der Wallfahrt um 4.30 Uhr in der
Kirche in Mühlingen mit der ersten Station
(Bitte pünktlich sein !!!)
Frühstück in der Raithaslacher Waldhütte
um ca. 6.15 Uhr (Rucksackverplegung)
Zweite Station in der Marien-Kapelle bei
Rorgenwies (in der Nähe des Friedhofs) um
ca. 8.00 Uhr
Dritte Station in der Kapelle beim Bühlhof
ca. 9.00 Uhr
Vierte Station in der Zeilenkapelle um ca.
10.15 Uhr
(von Emmingen Richtung Schenkenberg
beim Lazerhof links: Wegweiser Zeilenkapelle)
Fünfte Station auf dem Schenkenberg - um
11.45 Uhr Eucharistiefeier in der Wallfahrtskapelle.
Rückfahrt bitte privat organisieren.
„Ich will im Stehen sterben – Fürsorge
und Selbstbestimmung am Lebensende“
Podiumsgespräch mit Franz Müntefering
am 24. April im Milchwerk Radolfzell
“Ich will im Stehen Sterben – Selbstbestimmung und Fürsorge am Lebensende” lautet
der Titel einer Podiumsveranstaltung mit
Franz Müntefering am 24. April um 19.00
Uhr im Milchwerk Radolfzell. Nach einem
Kurzinterview mit dem SPD-Politiker und
früheren Vizekanzler diskutieren neben
Müntefering, der seine krebskranke Frau
bis zu ihrem Tode geplegt hatte, unter der
Leitung von Südkurier-Redakteur Uli Fricker
der schweizerische Buchautor und Fotograf
Ueli Oswald, der seinen Vater in den Freitod
begleitet hat, der schweizerische Arzt und
Philosoph Dr. Paul Bischof, sowie der Moraltheologe Prof. Josef Schuster (St. Georgen). Karten im Vorverkauf ab Ende März
in den Buchhandlungen Greuter Singen und
Radolfzell, Buchhandlung am Obertor Ra-
Seite 9
dolfzell, Osiandische Buchhandlung Konstanz (7 Euro) sowie an der Abendkasse (8
Euro). Veranstalter der Podiumsdiskussion
sind die evangelische und katholische Klinikseelsorge des Hegau-Bodensee-Klinikums Singen und Radolfzell, die Arbeitskreise Klinische Ethik der Klinikstandorte
Singen, Konstanz und Radolfzell, die Hospizvereine Singen und Hegau sowie Radolfzell Höri Stockach und Umgebung.
Euer Pfarrer
Hartwig-Michael Benz
Evangelische Kirchengemeinde Stockach
Öffnungszeiten Pfarramt
Sekretariat Gabriele Kasan
Tuttlinger Straße 2, 78333 Stockach
Mo., Di., Do. und Fr. von 10 Uhr bis 12 Uhr
Mi. von 16 Uhr bis 17 Uhr
Tel. (07771) 2641/ Fax (07771) 929592
sekretariat@ev-kirche-stockach.de
Sprechzeiten Pfarrer Philipp Jägle
Für persönliche Gespräche vereinbaren Sie
bitte einen Termin mit Pfarrer Jägle.
Tel. (07771) 8979683
pfarrer@ev-kirche-stockach.de
www.ev-kirche-stockach.de
Gottesdienste
Freitag 10.04.2015
14.30 Uhr Gottesdienst im Evangelischen
Altenplegeheim
(Prädikantin Petra Domm)
Sonntag 12.04.2015
9.30 Uhr Gottesdienst in der Melanchthonkirche
(Prädikantin Petra Domm)
Montag 13.04.2015
8.00 Uhr Ökumenischer Schulgottesdienst
aller Schulen für die Klassen 7 bis 12 in der
Melanchthonkirche
(Pfarrer Philipp Jägle)
Gruppenstunden im Gemeindehaus
Freitag 10.04.2015
18.30 Uhr Koni-Disco im Gemeindehaus
Montag 13.04.2015
19.30 Uhr Gospelchor
Dienstag 14.04.2015
15.00 Uhr Spielkreis
19.30 Uhr Singkreisprobe im Ev. APH
Mittwoch 15.04.2015
09.00 Uhr Purzeltreff
15.00 Uhr Konirmandengruppe 1
17.00 Uhr Konirmandengruppe 2
19.30 Uhr Melanchthonbläserprobe im
Gemeindehaus
19.30 Uhr KGR-Sitzung
Donnerstag 16.04.2015
14.00 Uhr Clubtreffen „Frohe Runde“
Seite 10
Donnerstag, 09. April 2015
VORANKÜNDIGUNG
Am Freitag, den 17. April indet um 15
Uhr der Ökumenische Seniorennachmittag im Evangelischen Gemeindehaus
statt.
Herzliche Einladung!
Diakonisches Werk Überlingen Stockach
Beratungsstelle für Schwangere und Schwangerschaftskonliktberatung, Paar- und Familienberatung
Beratung für Mütter und Mutter-/Vater- KindKuren;
Club „Frohe Runde“
Sozialrechtliche Beratungsstelle
Beratungstermine nach telefonischer
Vereinbarung
Offene Sprechstunde:
Dienstag: 14.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 – 11.00 Uhr
Frieda Backes und Alexandra Stampach
Tuttlinger Straße 7, 78333 Stockach
Tel.: 07771/2594
f.backes@diakonie-ueberlingen.de
a.stampach@diakonie-ueberlingen.de
„Kirche im Kino
Glaube der lebt und Dich
bewegt
STO PLANT e.V.
Partner im D-Netz pastoraler Leiter: Daniel
Rosenkranz, Termine nach Vereinbarung.
Tel: 07771-929516 & 0172-7746048;
Mail: info@sto-plant.de
Homepage: www.sto-plant.de ;
Gebets Hotline:
Wir helfen Ihnen diskret.
Sie wünschen Gebet?
Telefon: 07771-929516 & 0172-7746048.
VERANSTALTUNGEN
Sonntag, 12.04.2015 um 10 Uhr Celebration-Gottesdienst
Im Kino in Stockach-Zizenhausen, Messkircher Str. 165. Kinderbetreuung und
Bistrobetrieb wird angeboten. Info Tel:
07771-929516. Fahrdienst: Wenn Sie keine
Fahrgelegenheit haben, melden Sie sich.
Mittwoch 15.04.2015 und Donnerstag
16.04.2014 um 20 Uhr
STO-Meet die dynamischen Hauskirchen
für dich und mich! Ermöglicht Ihnen in kleinen Gruppen Gespräche über den Alltag
und über den Glauben zu führen. Infos Tel.:
07771-929516 & 0172-1556467.
Freitag 17.04.2015 um 18.30 Uhr gemeinsames Abendessen und 20 Uhr FeierabendGottesdienst
Vorschau:
24.04.2015 um 20 Uhr „Der Filmabend“
Spenden-Konto: Sparkasse Stockach,
IBAN: DE67 6925 1755 0006 0881 99,
BIC: SOLADES1STO
Stichwort „Zukunft schenken“
Mühlingen
Dienstag, 21.04.2015
14:00 Uhr Seniorennachmittag
20:00 Uhr Chorprobe in Stockach
Mittwoch, 22.04.2015
20:00 Uhr Gottesdienst in Stockach
Freitag, 24.04.2015
15:00 Uhr Seniorenchorprobe
20:00 Uhr Jugendchorprobe in Singen
Sonntag, 26.04.2015
9:30 Uhr Gottesdienst des Bezirksevangelisten Gerlacher in Stockach
9:30 Uhr Sonntagschule x
10:00 Uhr Gottesdienst für die Jugend in
Singen
Neuapostolische Kirche
Dienstag, 28.04.2015
20:00 Uhr Jugendabend mit Bischof Heiniger – ganzer Bezirk in Stockach
20:00 Uhr Chorprobe in Ludwigshafen
StockachViktor-von-Scheffel-Straße 3
http://stockach.nak-tuttlingen.de
Gemeindevorsteher: Stephan Strittmatter
E-Mail: stephan@st-strittmatter.name
Mittwoch, 29.04.2015
20:00 Uhr Gottesdienst des Bezirksältesten
in Ludwigshafen
Gottesdienste & Veranstaltungen
Freitag, 03.04.2015
9:30 Uhr Karfreitag – Gottesdienst des
Apostels iin Singen
Freitag, 01.05.2015
10:00 Uhr Gemeindetreffen mit Geislingen
und Giengen in Ludwigshafen
Sonntag, 05.04.2015
9:30 Uhr Ostern – Gottesdienst in
Ludwigshafen
Mittwoch, 08.04.2015
20:00 Uhr Gottesdienst in Ludwigshafen
Sonntag, 12.04.2015
10:00 Uhr Gottesdienst des Stammapostels in Karlsruhe mit SAT-Übertragung nach
Stockach
www.primo-stockach.de
Der richtige Code zum
Direktwerbe-Erfolg
für Handel, Handwerk
und Gewerbe.
Dienstag, 14.04.2015
20:00 Uhr Chorprobe in Ludwigshafen
Mittwoch, 15.04.2015
20:00 Uhr Gottesdienst in Stockach
Sonntag, 19.04.2015
9:30 Uhr Gottesdienst mit Konirmation in
Stockach
Peugeot 107 - zu verkaufen
EZ 11/2010, TÜV neu, ca. 46.000 km, 50 kW,
68 PS, rot, 5-türig, inkl. Winterräder, einfache
Ausstattung, VHB e 3.300,00 Bodman, Tel. 0176 10997913
Pflastersteine zu verschenken
Verschiedene Pflastersteine an Selbstabbauer bis 30.4.2015
zu verschenken (20 qm, 25 qm und 77 qm)
Telefon 0171/1534982 (ab 18.00 Uhr)

Verlag und Anzeigen:
Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,
anzeigen@primo-stockach.de
Decken zum Staunen!
Denn durch Farbgestaltung
setzt Plameco Akzente. Räume
können optisch vergrößert
oder verkleinert werden.
Einzelne Lampen oder eine
Reihe von Strahlern können
Eine Plameco-Decke wird integriert werden.
unmittelbar unter die vorhandene Decke montiert, meist Jede Plameco-Decke wird eininnerhalb eines Tages. Große zigartig nach den Wünschen
Möbel können sogar stehen und Vorstellungen der Kunden
bleiben. Und dabei gibt es viele maßgerecht angefertigt.
Möglichkeiten: Ob klassisch Der
Plameco-Fachbetrieb
oder modern, die Decke ist Fröhlich zeigt die vielen
immer passend zur Einrichtung Anwendungsmöglichkeiten
und komplett, bis ins Detail der Plameco-Decken bei
geplant.
seiner Deckenschau am
Sie wollen eine neue Decke,
scheuen aber den Aufwand?
Dann hat der PlamecoFachbetrieb Fröhlich die ideale
Lösung.
Über 100 Farben, matt, marmo- Samstag/Sonntag 11./12. April
riert oder lackiert, stehen zur von 11.00 - 16.00 Uhr
Badenwerkstraße 20
Auswahl.
in Meßkirch.
Zimmerdecken • Beleuchtung
Zierleisten
Einladung zur
DECKENSCHAU
Sa./So. 11./12. April
von 11 - 16 Uhr
Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten dieses
einzigartigen und über 30 Jahre bewährten Deckensystems!
Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf.
PLAMECO-Fachbetrieb Fröhlich
Badenwerkstraße 20, 88605 Meßkirch
Telefon 0 77 77 / 93 95 60
Mietgärtner!
Rechtsanwaltskanzlei Mohr & Blum
Wir erledigen für Sie sämtliche
gärtnerischen Arbeiten.
Ernst G. Mohr
Jens Blum
• Miet- und Wohnungseigentumsrecht
• Bau- und
• Dipl. Sachverständiger (DIA) für die
Immobilienrecht
Bewertung von bebauten und
• Arbeitsrecht
unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten
• Erb- und Familienrecht
Goethestraße 32, 78333 Stockach, Tel. 07771 / 62110
www.Immobilien-Kanzlei.net
seit 1995 Gartenpflege - Neu - u. Umgestaltungen
Info: Tel. 07771 / 87 67 87 • Mobil 0163 / 3 43 47 89 • E-Mail: info@mink-gaerten.de
Sanitäre Anlagen
Gas-/Wasserinstallationen
Blechnerei/Solaranlagen
Eugen Messmer • 78357 Mühlingen
Haldenrain 5 • Tel. 0 77 75/75 50 • Fax 75 98
Verwaltung von Haus- und
Wohnungseigentum durch den Fachmann
SEM Hausverwaltung GmbH, Goethestraße 32, 78333 Stockach
Tel. 07771/62210 Fax 07771/62121 www.SEM-HV.de
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir



Servicekraft zur Aushilfe
Beikoch (m/w)
Reinigungskraft für die Zimmer
Hotel Paradies
Radolfzeller Str. 36 • 78333 Stockach • Tel. 07771 / 3520
hotel.paradies.stockach@t-online.de
Nebenverdienst
Wir, der FC Zoznegg, suchen für unsere gutbesuchte Vereinsgaststätte, zum nächstmöglichen
Zeitpunkt zuverlässige/n
Wirtin / Wirt oder Ehepaar
gerne auch Rentner, wenn Sie sich angesprochen
fühlen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Sie
erreichen uns unter 0151 1884 9002 ganztags oder
0176 2201 1319 ab 17.00 Uhr, FC-Zoznegg e.V.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
45
Dateigröße
2 728 KB
Tags
1/--Seiten
melden