close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2014 - Evangelische Familien -Bildungsstätte Hannover eV

EinbettenHerunterladen
Unterschrift
Evangelische Familien-Bildungsstätte Hannover e.V.
Archivstraße 3 30169 Hannover
Tel. 0511 1241-542
u
Die Anmeldungen werden ab dem Anmeldetag des aktuellen Trimesters
berücksichtigt und nur für das laufende Trimesters entgegen genommen.
Datum
Evangelische Familien-Bildungsstätte e.V.
Bitte überweisen Sie erst nach Erhalt der Teilnahmebestätigung –
jedoch spätestens 14 Tage vor Kursusbeginn – auf das dort angegebene Konto.
Ihre Anmeldung verpflichtet Sie zur Zahlung der Gebühren.
Euro
Datum
Kurs Nr.
Euro
Datum
Kurs Nr.
Euro
Datum
Kurs Nr.
Ich melde mich verbindlich zu folgenden Veranstaltungen an:
Evangelische Familien-Bildungsstätte Hannover e.V.
Postfach 2 65 u 30002 Hannover
Telefon 0511 12 41–5 42 u Telefax 0511 12 41–5 43
info@fabi-hannover.de u www.fabi-hannover.de
Anmeldekarte
Fax 0511 1241-543
info@fabi-hannover.de
Unsere Geschäftsstellen
Evangelische Erwachsenenbildung
Niedersachsen
Stade R
6
2
Leer
R
R L
andesgeschäftsstelle
Postfach 265, 30002 Hannover
Archivstraße 3, 30169 Hannover
Tel. (0511)1241-413
Fax (0511)1241-465
EEB.Niedersachsen@evlka.de
www.eeb-niedersachsen.de
R Bereich
Weser/Ems:
R
3 Westerstede
3 Ev. Bildungswerk
Ammerland (EBA)
Wilhelm-Geiler-Str. 14
26655 Westerstede
Tel. (0 44 88)7 71 51
EEB.Ammerland@evlka.de
4 EEB Emsland-Bentheim
Ootmarsumer Weg 5
48527 Nordhorn
Tel. (0 59 21)88 02-15
EEB.Nordhorn@evlka.de
5 EEB Region Osnabrück
Anna-Gastvogel-Straße 1
49080 Osnabrück
Tel. (05 41)50 54-10
EEB.Osnabrueck@evlka.de
R Bereich
Nord:
6 EEB Nord
Teichstraße 15
21680 Stade
Tel. (0 41 41)6 20 48
info@EEB-Stade.de
Lüneburg
Verden
8
R
5
Nordhorn
12
R
10
R
5
1 EEB Oldenburg
Haareneschstr. 58 a
26121 Oldenburg
Tel. (04 41)9 25 62-0
EEB.Oldenburg@evlka.de
2 EEB Ostfriesland
Saarstr. 6
26789 Leer
Tel. (04 91)91 98-1 50
EEB.Leer@evlka.de
R
7
R
Oldenburg
1
4
R
Hannover
9
Osnabrück
R
13
Wolfsburg R
R
Wolfenbüttel
Hildesheim
14
15
7 EEB OsterholzScharmbeck,
Rotenburg, Verden
Hinter der Mauer 32
27283 Verden
Tel. (0 42 31)80 05 00
EEB.Verden@evlka.de
8 EEB Lüneburg
Barckhausenstraße 1
21335 Lüneburg
Tel. (0 41 31)2 23 77 70
EEB.Lueneburg@evlka.de
R Bereich
Mitte:
9 EEB Schaumburg-Lippe
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Tel. (05 11)12 41-6 63
EEB.Hannover@evlka.de
10 EEB Hannover/
Niedersachsen Mitte
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Tel. (05 11)12 41-6 63
EEB.Hannover@evlka.de
Göttingen
R
11 EEB im Haus kirchlicher
Dienste der Ev.-luth.
Landeskirche Hannovers
Archivstraße 3
30169 Hannover
Tel. (05 11)12 41-5 82
EEB.Lgst.Hannover@evlka.de
R Bereich
Süd:
12 EEB Gifhorn-WittingenWolfsburg
An der Christuskirche 2
38440 Wolfsburg
Tel. (0 53 61)8 93 33-53
EEB.Wolfsburg@evlka.de
14 EEB Braunschweig
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1
38300 Wolfenbüttel
Tel. (0 53 31)8 02-5 43
EEB.Braunschweig@evlka.de
13 EEB Region Hildesheim
Goschenstraße 70
31134 Hildesheim
Tel. (0 51 21)10 20-3 94
EEB.Hildesheim@evlka.de
15 EEB Südniedersachsen
Auf dem Hagen 23
37079 Göttingen
Tel. (05 51)4 50 23
EEB.Goettingen@evlka.de
Mit Bildungsangeboten der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen
www.fabi-hannover.de
Jahresprogramm 2014
Über uns
Sie interessieren sich für die Angebote der Evangelischen
Familien-Bildungsstätte Hannover e.V.?
Sie sind herzlich willkommen. Blättern Sie in unseren
Programmheft oder besuchen Sie uns auf unserer Internetseite
unter www.fabi-hannover.de. Wir haben vielfältige Kurse für
Sie zusammengestellt.
Besonders hinweisen möchten wir Sie auf ein neues Projekt
zur naturwissenschaftlichen Bildung für Kinder im Vorschulalter
und auf das Mitmachlabor für Kinder, das wir dank
Unterstützung von Spenderinnen und Spendern, einrichten
konnten. Das „Mini Lab“ eignet sich auch gut als Highlight für
Kindergeburtstage.
Sicher finden Sie unter den mehr als 800 Veranstaltungen
einige für Sie interessante Angebote, die Ihren Alltag
bereichern können.
Gegründet 1949, können wir 2014 den 65. Geburtstag der
Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover e. V. feiern. So lange
erfüllt sie bereits eine wichtige Funktion in der Bildungslandschaft der Landerhauptstadt Hannover und ihres
Umlandes. Sie bietet Müttern und Vätern mit Babys, Kindern
aber auch Seniorinnen und Senioren einen verlässlichen Ort
der Begegnung, ein soziales Netzwerk und ein „Stück Heimat“
in dieser Zeit des schnellen gesellschaftlichen Wandels.
Wir danken für die über die Jahre erfahrene Unterstützung
und Wertschätzung der Bildungsstätte und freuen uns auf
die kommenden gemeinsamen Jahre.
Im Internet finden Sie die Evangelische FamilienBildungsstätte unter www.fabi-hannover.de.
Für die Mitglieder des e.V. Für die Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter
Hanna Kreisel-Liebermann Anne Günther
vorwort
Liebe Leserin, lieber Leser,
liebe Gäste der FABI,
1
INHALTSVERZEICHNIS
INHALTSÜBERSICHT
Seite
LEBEN GESTALTEN
1000 Spiritualität im Alltag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
1005 Pilgern in der Stadt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
1002 Kirchenpädagogische Führungen . . . . . . . . . . . . . . . 5
1130 Religio / Theologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
1200Trauerarbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
1300 Philosophie / Englisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
1400 Erziehungsfragen / Eltern / Elternvertreter. . . . . . . 10
1450Rechtsfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
1500Gesprächskreise .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
1550 Calenberger Stadtteil-Café .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
1600 Internet / PC / Digitalkamera . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
1600 Geführte Rundgänge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
1700 FuN – Familienkurse .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
1800 Bildung auf Bestellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
ELTERN WERDEN – ELTERN SEIN
2101 Eltern – Baby – Café / Taufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
2611 Babymassage / Babymassage für Väter .. . . . . . . . . 27
2821DELFI®-Kurse / Spiel und Bewegung für Babys . . . 28
2701 Externe Kurse .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
3111 Spielgruppen für Kinder von 1 bis 2 Jahren
mit ihren Müttern / Vätern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
3211 Spielgruppen für Kinder von 2 bis 3 Jahren
mit ihren Müttern / Vätern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
3305 Kleine Waldforscher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
3401 Spielgruppen: 2 bis 3-jährige ohne Eltern. . . . . . . . . 32
3421 Fit für den Kindergarten – Archivstraße.. . . . . . . . . 33
3501Musikgarten .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33
3541Bewegungskurs .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
3561 Pädagogische Reihe .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
3601 Fit für den Kindergarten – extern
Spielgruppe Benjamini / Oststadt . . . . . . . . . . . . . . . 37
3651 Spielgruppen in Gehrden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
3701 Spiel- und Lerngruppen in den Stadtteilen:
Sahlkamp, Vahrenwald, Stöcken . . . . . . . . . . . . . . . . 38
2
Seite
MUSIK – BASTELN – BABYSITTER – EXPERIMENTE
4125 Kurse für Kinder und Jugendliche . . . . . . . . . . . . . . . 44
4701 Musikgruppen / Blockflötenunterricht .. . . . . . . . . . 45
4811 Gitarrenunterricht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
5091 Move & Grove / Fitness nach der Geburt. . . . . . . . . . . 51
5111 Wassergymnastik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
5163 Pilates / Pilates Ü 60 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
5201 Ausgleichsgymnastik / Wirbelsäulengymnastik .. 54
5301 Präventives Beckenbodentraining .. . . . . . . . . . . . . . 55
5401 Präventive Ausgleichsgymnastik ab 60 . . . . . . . . . . 56
5607 Homöopathische Hausapotheke
Wechseljahre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57
5711 Progressive Muskelentspannung / Yoga /
Feldenkrais / Tai-Chi .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
INHALTSVERZEICHNIS
INHALTSÜBERSICHT
KOCHEN UND GENIESSEN
6013 Kochkurse von Januar bis April
Vom Wintermenü zum Osterbrunch . . . . . . . . . . . . . 65
6203 Kochkurse von Mai bis Juli
Von der Spargelzeit zur Sommerküche. . . . . . . . . . . 79
6367 Kochkurse von August bis Dezember
Von den Herbstgenüssen zum Festtagsbraten. . . . 87
6701 Kochkurse für Kinder und Jugendliche .. . . . . . . . . . 104
SCHNEIDERN – KÜNSTLERISCHE ANGEBOTE
7001 Stricken / Dessous /
Schneidern – Grund- und Aufbaukurse . . . . . . . . . . 107
7601 Zeichnen / Malen / Schmieden .. . . . . . . . . . . . . . . . . 110
7651 Aquarellmalerei / Acryl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111
9000 SONDERVERANSTALTUNGEN .. . . . . . . . . . . . . . . . . . 113
ZUSTÄNDIGKEITSBEREICHE .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114
AN- UND ABMELDEBEDINGUNGEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115
BERATUNGSANGEBOT .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116
DIE MITGLIEDER DES VereinS. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118
Förderer DES VereinS. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119
spendenaufruf. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120
3
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
LEBEN GESTALTEN
Kaum zu glauben – ein kleiner Glaubenskurs
Ein 4-teiliges Seminarangebot, das in kompakter Form an der Frage nach
Gott und Gebet, den Grundlagen des christlichen Glaubens nachgeht.
Eine Hilfe, im Zusammenhang der eigenen Lebensgeschichte, Glauben zu
entdecken und erfahrbar zu machen.
Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, insbesondere an Menschen
aus kirchlichen und diakonischen Berufsgruppen ohne theologische Ausbildung.
Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung. Der Kurs ist auch als Schritt auf
dem Weg zur Taufe geeignet.
Leitung: Pn. Amelie zu Dohna; Pn. Gundula Rudloff
K1000 Di. 16.9.2014; 23.9.2014; 30.9.2014; 7.10.2014
jeweils 16.30-18.30 Uhr 40,00 €
Schweigen und Hören
Wir machen uns auf den Weg durch die Stadt und nehemen sie als Pilger
neu wahr, mit Impulsen, schweigend, als Gruppe, mit einem Bibeltext.
Der Weg beträgt ca. 3-4 km und dauert 1,5 Stunden.
Treffpunkt: Haupteingang Hauses kirchlicher Dienste, Archivstraße 3,
30169 Hannover
Leitung: Amelie zu Dohna, Pastorin
G1005 Di. 25.03.2014 15:30-17:30 Uhr
10,00 €
H1006 Mi. 02.07.2014 09:30-11:30 Uhr
10,00 €
PILGERN IN DER STADT
4
Pilgerweg am Freitag, 25. Juli 2014
Am Tag des Apostel Jacobus, nach dem unsere Marktkirche genannt ist,
laden wir Sie herzlich ein zum Pilgern durch die Stadt.
Von 14 bis 18 Uhr gehen wir – manchmal schweigend – hörend – und
achtsam auf Wegen, die Sie möglicherweise schon oft gegangen sind.
Nicht mit dem Strom, sondern an manchen Orten innehalten. Sie wer-
„Auf der Suche sein –
Gottes Gegenwart in der Stadt“
Ein Pilgerweg durch Hannover
Pilgern liegt im Trend. Wer pilgern möchte, muss dafür nicht zwangsläufig weite und beschwerliche Reisen in Kauf nehmen. Pilgern ist auch in
der eigenen Stadt möglich.
Ein Beispiel dafür bietet der neue Pilgerweg durch Hannover. Auf einer
rund drei Kilometer langen Strecke durch die Innenstadt gibt es an neun
Stationen die Möglichkeit, innezuhalten und einen „anderen Blick“ auf
bekannte Plätze und Stätten zu werfen.
Der Fußweg, der rund zwei Stunden in Anspruch nimmt und schweigend
gegangen wird, beginnt an der Marktkirche und endet an der Neustädter
Hof- und Stadtkirche St. Johannis.
„Auf der Suche sein: Gottes Gegenwart in der Stadt“ – unter diesem
Leitmotiv steht die Pilgerstrecke, die eine kleine Auszeit vom Alltag sein
soll. Eine kleine Zeitspanne, in der jede und jeder dem Sinn des Lebens ein
bisschen mehr auf die Spur kommen kann.
Informationen, Termine und Anmeldung bei:
Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Arbeit mit Frauen im Sprengel Hannover (Frauenwerk)
Karola Schmidt, Telefon: 0511 / 1241-332, Telefax: 0511 / 1241-186
schmidt@kirchliche-dienste.de,www.kirchliche-dienste.de/frauenwerk
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
den staunen, was Sie entdecken werden und dass wir innerhalb der Stadt
und mit anderen gemeinsam zur Ruhe kommen können. Das Thema wird
im Gemeindebrief für Juni/ Juli 2014 bekannt gegeben.
Beginn: In der Marktkirche um 14:00 Uhr mit dem Pilgersegen.
Bitte bringen Sie sich ausreichend Wasser, bei sonnigem Wetter einen
Sonnenhut oder -schirm und ein wenig Verpflegung mit. Sie sollten gut
zu Fuß sein. Rollstuhlfahrer/innen melden sich bitte im Gemeindebüro
an, damit wir die Route entsprechend vorbereiten können.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen bitte über das
Gemeindebüro Marktkirche unter der Telefonnummer 0511/ 36 43 37-0
Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann und NN.
Treffpunkt: In der Marktkirche
Leitung: Hanna Kreisel-Liebermann, Pastorin
H1010 Fr. 25.07.2014 14:00-18:00 Uhr
Schritte zum Glauben
Taufkurse für Erwachsene 2014
Ziel dieses Kurses ist Ihre Taufe entweder im Rahmen unseres Taufkurses
oder in Ihrer Wohngemeinde. Ein Kurs findet im Frühjahr, einer im Herbst
statt. Es entstehen keine Kosten.
Ansprechpartner:
Dr. Michael Wohlers, Pastor, Tel: 0511 832976
Reinhard Fiola, Pastor, Tel: 0511 1241-238
5
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
6
KIRCHENPÄDAGOGIK IN DER MARKT- ODER KREUZKIRCHE
Kirchenführungen zu unterschiedlichen Themen
oder Turmführungen
Jeden Samstag um 12:00 Uhr erkunden wir mit kirchenpädagogischen
Methoden die Kirche und ihre Geschichte. Wir entdecken Kunstschätze,
wie den Altar oder ein Taufbecken und sprechen über deren Bedeutung
für uns heute. Sie lernen die Vielfalt der Symbole in der Marktkirche
kennen und erfahren etwas über die Personen aus ihrer Geschichte.
Aktuelles erfahren Sie unter www.Marktkirche-hannover.de oder in der
Tagespresse.
Alle Führungen können individuell verabredet werden. Besondere
Angebote gibt es für Kindergruppen und Schulklassen.
Anmeldung unbedingt erforderlich unter 0511-36 43 70 oder
Marion.Wrede@evlka.de
Israel – (k)eine Chance für den Frieden?
Die weltweite Zunahme des Fundamentalismus bis hin zum religiös
begründeten Terrorismus sowie die Auseinandersetzung um die europäische Verfassung und die damit zusammenhängende Frage nach den
gemeinsamen Grundüberzeugungen und Grundwerten machen deutlich, wie wichtig der interreligiöse Dialog und das Bemühen um globale
ethische Maßstäbe für das Überleben der Menschheit ist.
Dieser Dialog setzt aber nicht nur möglichst umfassende Kenntnisse
über den Gesprächspartner voraus, sondern vor allem über die eigenen
Glaubensüberzeugungen und Grundwerte. Es geht u. a. darum, sprachfähiger zu werden im Blick auf den eigenen Glauben.
Leitung: Wilhelm Knackstedt, Pastor
H1130 Mi. 30.04. - 07.05.2014 ( 2x) 10:00-11:30 Uhr 15,00 €
Nepal – vom hinduistischen Königreich
zur säkularen Republik
„Habt ihr in Deutschland auch eine Kultur? – so fragte ein 12-jähriger
Schüler in Nepal, in einem Land, in dem bis jetzt der hinduistische
Glaube das gesamte alltägliche Leben bestimmt(e). Machtwechsel,
Globalisierung und technische Entwicklung wie Handy und Internet
führen zu rasanten Veränderungen. Wohin führt der Weg, wenn die alten
Traditionen und Werteordnungen ihre Bedeutung verlieren? Und was
können wir aus diesen Erfahrungen lernen?
Ein Reisebericht mit Lichtbildern
Leitung: Wilhelm Knackstedt, Pastor
K1131 Mi. 17.09. - 24.09.2014 ( 2x) 10:00-11:30 Uhr 15,00 €
– Bildung auf Bestellung –
Ein Angebot für Kirchengemeinden, Gruppen und
Familienzentren. Wir kommen zu Ihnen! Siehe Seite 21
trauerarbeit
Trauer braucht Zeit
In diesem Gesprächskreis werden der Verlust nahestehender Menschen
und die Trauer um sie angesprochen. Was empfinde ich, wenn ich um
einen Menschen trauere? Was erfahre ich dabei? Es geht darum, einander zu verstehen, zu ermutigen. Die Gruppe hilft dabei. Sie trifft sich
wöchentlich.
Neue Gruppenmitglieder sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich
bei Frau Günther an. 0511-1241-423/542
Ein Verbundprojekt der Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover e.V. und der
ev. Gemeinden in der Innenstadt Hannovers.
Leitung: Elke Kruse, Palliativkrankenschwester
G1220 Mi. 15.01. - 26.03.2014 (11x) 18:00-19:30 Uhr
83,00 €
H1221 Mi. 07.05. - 23.07.2014 (12x) 18:00-19:30 Uhr
90,00 €
K1223 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 18:00-19:30 Uhr
83,00 €
Ambulant Sterbende begleiten
Schwerkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen zu begleiten, ist Herausforderung und Geschenk zugleich.
Der Ambulante Palliativ- und Hospizdienst bereitet Menschen, die sich
ehrenamtlich dieser Aufgabe widmen wollen, vor und bildet sie in einem
mehrmonatigen Kurs aus.
Inhalte und Struktur der Ausbildung werden Interessierten am
Mo. 04.11.2013 (19:00 bis 21:30 Uhr) vorgestellt.
Anmeldung und Information:
Ambulanter Palliativ- und Hospizdienst,Sallstr. 57, 30171 Hannover,
Tel.: 0511- 1317-111, h.metje@aphd.de, Fax: 0511-1317104
1000
Gibt es die, die Engel? Und wenn ja, wie sehen sie aus?
Wie kommt es, dass Psalm 91,11 zu den beliebtesten Taufsprüchen
unserer Tage zählt? Welche Hoffnung und Sehnsüchte drücken sich darin
aus? Wie ist es zu bewerten, dass es auf dem esoterischen aber auch
christlichen Buchmarkt in den letzten Jahren geradezu eine „Schwemme“
an Engelstiteln gegeben hat? Was kann aus biblischer Perspektive über
Engel gesagt werden? Und was denke/glaube ich über sie?
Leitung: Reinhard Fiola, Pastor
G1132 Mi. 05.03. - 12.03.2014 ( 2x) 10:00-11:30 Uhr 15,00 €
K1133 Mi. 17.09. - 24.09.2014 ( 2x) 10:00-11:30 Uhr 15,00 €
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
„....dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.“
(Ps 91,11) – Die Wiederkehr der Engel
7
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
8
PHILOSOPHIE
Annah Arendt - Philosophie und Politik
NEU
Wieviel ist genug? Beiträge zu einer neuen
Wirtschaftsethik NEU
Hannah Arendt (1906-1975) gilt als eine der profiliertesten politischen
Denkerinnen des 20. Jahrhunderts. Von der Philosophie (Heidegger,
Jaspers) kommend, wurde sie als Jüdin zum politischen Denken geradezu
gedrängt, da auch ihr Leben und das ihrer Familie bedroht waren. In den
USA wirkte sie lange Zeit an verschiedenen Universitäten, verfaßte wichtige Schriften, die noch heute von großer Bedeutung sind: z. B. Elemente
und Ursprünge totaler Herrschaft (1951), Eichmann in Jerusalem (1963).
Stets ging es ihr darum, das traditionelle Herrschaftsdenken in der Politik
zu überwinden und durch ein Konzept zu ersetzen, das die Bürger eines
Gemeinwesens zu politischem Urteilen und Gestalten als Freie und
Gleiche führen soll. Nicht umsonst hatte Arendt große Sympathie für
die Rätedemokratie nach amerikanischem Vorbild (Thomas Jefferson).
„Denken ohne Geländer“, lautete Arendts Devise, ohne Festlegung, aber
mit Leidenschaft.
Im Seminar wollen einige Motive ihres Denkens aufgreifen und besprechen.
Leitung: Dr. Rainer Miehe, Philosoph
G1300 Di. 21.01. - 04.02.2014 ( 3x) 10:00-11:30 Uhr 23,00 €
Wirtschaftswachstum ist das alte und neue Zauberwort, mit dem sich
angeblich jede Krise lösen lässt. Doch Wachstum ist kein Selbstzweck,
und Wirtschaft soll dem Menschen dienen. Wachstum wozu, muss deshalb die Frage lauten, und: Wie viel ist genug? Wir sind viermal reicher als vor 100 Jahren – und doch abhängiger denn je von einem
Wirtschaftssystem, in dem manche zu viel und viele nicht genug haben.
Dabei waren sich doch Philosophen wie Ökonomen lange Zeit einig, dass
technischer Fortschritt zu einer Befreiung des Menschen vom Joch der
Arbeit und eine gerechte Einkommensverteilung zu mehr Muße und
Glück für alle führen. Zeit, die Grundfragen neu zu stellen: Was macht
ein gutes Leben aus, was droht uns im Wachstumsrausch verloren zu
gehen? Robert und Edward Skidelsky zeigen auf, wie führende Denker
von der Antike bis ins 21. Jahrhundert über Entstehung und Gebrauch des
Reichtums, aber auch über ein erfülltes Leben jenseits der Arbeit nachgedacht haben. Sie benennen sieben „Basisgüter“ wie Sicherheit, Respekt,
Muße und Harmonie mit der Natur, auf denen eine Ökonomie des guten
Lebens aufbauen muss. Vor allem aber machen sie Mut, Wirtschaft
wieder neu zu denken: als moralisches Handeln von Menschen, die in
Gemeinschaften leben.
Was das alles bedeuten kann, soll in dem Seminar besprochen werden. Im
Vordergrund stehen sollen Konzepte zur Wirtschaftsethik und das Buch
von Robert und Edward Skidelsky, Wie viel ist genug?, München 2013.
Leitung: Dr. Rainer Miehe, Philosoph
H1301 Di. 29.04. - 13.05.2014 ( 3x) 10:00-11:30 Uhr 23,00 €
NEU
Organtransplatation NEU
Seit 2012 gilt in Deutschland in Sachen Organtranplantation die sog.
Entscheidungslösung: Alle Bürgerinnen und Bürger werden nun regelmäßig insb. von den Krankenkassen über die Möglchkeiten der Organspende
informiert und dazu aufgefordert, sich zu entscheiden: Was aber muss ich
bedenken, wenn ich mit diese Frage konfrontiert bin? Was spricht für,
was spricht gegen die Bereitschaft zur Organspende? Und wie stehen die
christlichen Kirchen dazu?
Leitung: Michael Coors, Pastor, Theologischer Referent,
Zentrum f. Gesundheitsethik (ZfG)
K1304 Mi. 24.09.2014 19:00-20:30 Uhr 8,00 €
ENGLISCH
Englisch für Seniorinnen und Senioren und andere
„Junggebliebene“
Möchten Sie nach England fahren, sich mit Ihren Messegästen auf Englisch
unterhalten können? Oder wollen Sie Ihren Kindern/Enkelkindern bei den
Hausaufgaben helfen? Um diese Ziele zu erreichen, lernen wir Englisch in
einer entspannten Atmosphäre.
Lehrbuch: English network Starter/Langenscheidt
Neuer Anfängerkurs ab Januar 2014 Kurs G1340, H1341, K1342
Fortgeschrittenenkurs:
Kurs G1343, H1344, K1345
Leitung: Roswitha Kern-Schertl, Dipl.-Pädagogin
G1340 Mi. 08.01. - 26.03.2014 (12x) 10:00-11:00 Uhr 60,00 €
H1341 Mi. 30.04. - 23.07.2014 (13x) 10:00-11:00 Uhr 65,00 €
K1342 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 10:00-11:00 Uhr 55,00 €
1000
Alle wollen in Würde sterben - aber was bedeutet das und was kann
ich dafür tun, um in Würde zu sterben? Das Wort „Würde“ schillert und
hat viele Bedeutungsnuancen, gerade am Lebensende: Gegner wie
Verfechter der Suizid- und Sterbehilfe berufen sich auf die Würde des
Menschen. Der Vortrag geht der Frage nach dem würdigen Sterben nach
und geht auf aktuellen Diskussionen über Patientenverfügung und assistierten Suizid ein.
Leitung: Michael Coors, Pastor, Theologischer Referent,
Zentrum f. Gesundheitsethik (ZfG)
H1302 Mi. 14.05.2014 19:00-20:30 Uhr 8,00 €
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
Würdig sterben?
G1343 Mi. 08.01. - 26.03.2014 (12x) 11:15-12:15 Uhr 60,00 €
H1344 Mi. 30.04. - 23.07.2014 (13x) 11:15-12:15 Uhr 65,00 €
K1345 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 11:00-11:45 Uhr 55,00 €
9
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
10
Deutsch im Alltag für Erwachsene
(geschlossene Gruppe)
In gemütlicher Athmosphäre können Erwaschsene gemeinsam die deutsche Sprache erlernen und praktizieren.
Leitung: Emine Sertbolat
G1350 Fr. 10.01. - 28.03.2014 (12x) 09:00-11:30 Uhr
H1351 Fr. 02.05. - 25.07.2014 (13x) 09:00-11:30 Uhr
K1352 Fr. 19.09. - 12.12.2014 (10x) 09:00-11:30 Uhr
VEREINBARKEIT VON BERUF UND FAMLIE
Job & Kinder – Kinder & Job
Kinder – Arbeit – Partner – Erziehung... wie bekomme ich alles unter
einen Hut und bleibe dabei selber nicht auf der Strecke?
Wir setzen uns mit unseren verschiedenen Rollen als Mutter, als
Berufstätige, als Frau auseinander. Wo haben wir mit eigenen Ansprüchen
zu kämpfen und wo sind es die von außen an uns gestellten? Darüber
hinaus beleuchten wir unseren Alltag und suchen nach Punkten an denen
Entlastung möglich ist.
Mit Hilfe von Elementen aus dem Coaching wird in Kleingruppen und
gemeinsam an den eigenen Aspekten zu dem Thema gearbeitet.
Leitung: Kerstin Weimar, Dipl.-Ing. Innenarchitektur, Coach
G1381 Freitag, 07.02.2014 19:30-21:45 Uhr,
Samstag, 08.02.2014 09:30-14:30 Uhr, 38,00 €
K1382 Mi. 12.11. - 03.12.2014 ( 4x) 19:30-21:45 Uhr 45,00 €
SEMINAR FÜR ELTERNVERTRETER
Fit für die Elternvertretung in der Klasse und in den
schulischen Gremien
Ein Grundlagenseminar für interessierte Eltern, Klassenvertretungen,
Schulelternräte und Mitglieder im Schulvorstand. Es bietet Ihnen
Informationen, außerdem Gespräche, Erfahrungsaustausch, neue Ideen
und Hilfestellung für die Elternmitwirkung in der Schule.
Themen: Elternvertretung
- in der Klasse (z.B. Gestaltung eines Elternabends)
- im Schulelternrat (z.B. Aufgaben des Vorstandes)
- in Konferenzen und Ausschüssen (z.B. Aufgaben der Konferenzen)
Leitung: Garnet Eichholz, zertifizierte Elterntrainerin
Richard Lochte, zertifizierter Elterntrainer
G1441 Mi. 12.02.2014 09:00-12:30 Uhr 18,00 €
K1442 Mi. 01.10.2014 09:00-12:30 Uhr 18,00 €
RECHTSFRAGEN
Patientenverfügung
Ein Krankenhausaufenthalt kann für alle schnell und völlig unvorbereitet notwendig werden, so dass man rechtzeitig an die Regelung denken
sollte, die in diesem Fall wichtig sein können.
Leitung: Karin Kune, Rechtsanwältin
G1450 Mi. 12.02.2014 10:00-11:30 Uhr
11,00 €
K1451 Mi. 08.10.2014 18:00-19:30 Uhr 11,00 €
Testament
Welche Möglichkeiten gibt es, mein Wünsche ordnungsgemäß in ein
Testament zu fassen und dabei möglichst Schwierigkeiten und Probleme
für die Erben zu vermeiden?
Leitung: Karin Kune, Rechtsanwältin
G1453 Mi. 19.02.2014 10:00-11:30 Uhr
11,00 €
K1454 Mi. 15.10.2014 18:00-19:30 Uhr 11,00 €
GESPRÄCHSKREISE
Dienstags-Treff
Raus aus den vier Wänden, ins Gespräch kommen. Bei einer Tasse Tee
Ansichten und Erfahrungen austauschen!
Die Themen richten sich nach den Wünschen der Teilnehmerinnen. Bei
Bedarf werden Referentinnen oder Referenten eingeladen.
Gebühr: je Treffen 3,00 €/bar
Leitung: Anne Günther, Dipl.-Sozialpädagogin
G1501 Di. 07.01. - 25.03.2014 ( 9x) 09:30-11:30 Uhr
H1502 Di. 29.04. - 22.07.2014 (10x) 09:30-11:30 Uhr
K1503 Di. 16.09. - 09.12.2014 ( 8x) 09:30-11:30 Uhr
1000
Ein Seminar für Eltern im Schulvorstand und Eltern, die sich dafür
interessieren. Es bietet Ihnen Informationen, außerdem Gespräche,
Erfahrungsaustausch, neue Ideen und Hilfestellung für die Mitwirkung
im Schulvorstand.
Themen: - Aufgaben des Schulvorstandes
- Aufgaben und Wirkungsweisen von Konferenzen und Ausschüssen
Leitung: Garnet Eichholz, zertifizierte Elterntrainerin
Richard Lochte, zertifizierter Elterntrainer
G1443 Mi. 26.02.2014 09:00-12:30 Uhr 18,00 €
K1444 Mi. 08.10.2014 09:00-12:30 Uhr 18,00 €
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
Fit für den Schulvorstand
11
11
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
12
Ökumenisches Frühstück
Lebens- und Glaubensfragen, Politik und Gesellschaft
„Darüber würde ich gern mal mit anderen reden!“ Das können Sie, und
zwar mit Frauen aus allen Konfessionen.
An folgenden Dienstagen laden wir Sie in der Zeit von 9:30 bis 11:30 Uhr
zur Frühstücksrunde ein.
Bitte melden Sie sich telefonisch an:
Kath. Familien-Bildungsstätte 0511-16405-70/71
Goethestr. 31, 30169 Hannover
Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover e. V. 0511-1241-508/542 (AB)
Archivstr. 3, 30169 Hannover
Bitte beachten Sie die Veranstaltungsorte:
G1511 bis H1515 Kath. Familien-Bildungsstätte
K1516 bis K1519 Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover e. V.
Leitung: Anne Günther, Dipl.-Sozialpädagogin
G1511 Di. 14.01.2014 09:30-11:30 Uhr
5,50 €
G1512 Di. 11.02.2014 09:30-11:30 Uhr
5,50 €
G1513 Di. 11.03.2014 09:30-11:30 Uhr
5,50 €
H1514 Di. 13.05.2014 09:30-11:30 Uhr
5,50 €
H1515 Di. 17.06.2014 09:30-11:30 Uhr
5,50 €
H1516 Di. 15.07.2014 09:30-11:30 Uhr
5,50 €
K1517 Di. 23.09.2014 09:30-11:30 Uhr
5,50 €
K1518 Di. 21.10.2014 09:30-11:30 Uhr
5,50 €
K1519 Di. 18.11.2014 09:30-11:30 Uhr
5,50 €
Calenberger Stadtteil-Café
Jeden 3. Sonntag im Monat von 14:30 bis 16:30 Uhr findet in der
Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover e.V., Archivstr. 3, Eingang
Wagenerstraße, 30169 Hannover, Telefon: 0511 1241-542
ein gemütliches Kaffeetrinken für die Nachbarschaft aus der Calenberger
Neustadt statt.
Ehrenamtlich tätige Frauen backen leckere Torten und laden herzlich ein.
Kaffee satt und 1 Stück Torte = 2,50 €,
jedes weitere Stück Kuchen/Torte = 1,50 €
Ein Kooperationsprojekt der Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover,
Neustädter Hof- und Stadtkirche und der Stadtteilrunde Calenberger
Neustadt.
Leitung: Anne Günther, Dipl.-Sozialpädagogin
G1550 So. 19.01.2014 14:30-16:30 Uhr
G1551 So. 16.02.2014 14:30-16:30 Uhr
G1552 So. 16.03.2014 14:30-16:30 Uhr
14:30-16:30 Uhr
14:30-16:30 Uhr
14:30-16:30 Uhr
K1556
K1557
K1558
So. 21.09.2014 So. 19.10.2014 So. 16.11.2014 14:30-16:30 Uhr
14:30-16:30 Uhr
14:30-16:30 Uhr
Ü40 – Aktiv und Gesund in die zweite Lebenshälfte
In diesem Vortrag geht es um Vorsorge – Ernährung – Bewegung und en
Einfluss der Hormone. Unser Körper und auch unser Denken und Handeln
ändern sich – mit vielen neuen Chancen.
Lassen Sie uns diese gemeinsam entdecken!
Leitung: Gabriele Schneider, Heilpraktikerin
G1570 Mi. 05.03.2014 18:30-20:00 Uhr 11,00 €
K1571 Mi. 08.10.2014 18:30-20:00 Uhr 11,00 €
Internet und PC
Wir arbeiten in Kleingruppen und mit Notebooks. Soweit vorhanden,
bitte das eigene Notebook mitbringen.
Computer für Einsteigerinnen und Einsteiger
Der Computer, das unbekannte Wesen: Der Computer begegnet uns in
fast allen Lebensbereichen. In diesem Kurs werden Grundbegriffe über
den Computer und das „Drumherum“ vermittelt. Neben der leider nicht
ganz vermeidbaren Theorie werden Sie in vielen praktischen Übungen
den Umgang mit dem Computer erlernen.
Kursinhalte:
· Woraus besteht der Computer (Hard- und Software)?
· Wie funktioniert ein Computer?
· Die Maus? Keine Sorge: Sie ist beherrschbar!
· Einführung in das Betriebssystem Windows
· Erste Schritte in der Textverarbeitung (Word)
1000
So. 18.05.2014 So. 15.06.2014 So. 20.07.2014 LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
H1553
H1554
H1555
13
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
14
Leitung: Jörg Gutsche, EDV-Dozent
G1601 Do. 06.02. - 20.02.2014 ( 3x) 10:00-12:00 Uhr 40,00 €
K1603 Do. 09.10. - 23.10.2014 ( 3x) 14:00-16:00 Uhr 40,00 €
Internetkurs für Frauen
E-Mail, Google, Surfen, eBay ... Das Internet als Informations- und
Freizeitmedium ist aus dem Alltag fast nicht mehr wegzudenken. Ob aus
Spaß am Lernen und Ausprobieren oder als Grundlage für einen beruflichen Neueinstieg: Sie werden lernen, den Computer als Schlüssel zum
Internet zu nutzen.
In vielen praktischen Übungen werden Sie das Internet kennen lernen.
Sie werden feststellen, dass es nicht schwer ist, Hobby und Beruf in Ihrem
„persönlichen“ Internet zu finden.
Leitung: Jörg Gutsche, EDV-Dozent
G1605 Do. 06.02. - 20.02.2014 ( 3x) 18:30-20:30 Uhr
40,00 €
K1606 Do. 09.10. - 23.10.2014 ( 3x) 18:30-20:30 Uhr
40,00 €
Internetkurs zum Kennenlernen
E-Mail, Google, Surfen, eBay ... Das Internet als Informations- und
Freizeitmedium ist aus dem Alltag fast nicht mehr wegzudenken. Ob aus
Spaß am Lernen und Ausprobieren oder als Grundlage für einen beruflichen Neueinstieg: Sie werden lernen, den Computer als Schlüssel zum
Internet zu nutzen.
In vielen praktischen Übungen werden Sie das Internet kennenlernen.
Sie werden feststellen, dass es nicht schwer ist, Hobby und Beruf in Ihrem
„persönlichen“ Internet zu finden.
Leitung: Jörg Gutsche, EDV-Dozent
G1611 Do. 06.02. - 20.02.2014 ( 3x) 16:15-18:15 Uhr
40,00 €
K1613 Do. 09.10. - 23.10.2014 ( 3x) 16:15-18:15 Uhr
40,00 €
Digitalkamera - und was nun ...
Digitale Fotoapparate haben den chemischen Film fast völlig verdrängt.
Sie möchten mehr, als nur die Speicherkarte zum „Entwickeln“ bringen:
· Ausschnitte der Bilder ändern
· Leider ist das Bild etwas dunkel . Wie kann ich es etwas heller machen?
· Die Stimmung beim Sonnenuntergang „sah“ aber vor Ort ganz anders
aus. Kann ich da etwas dran „drehen“?
· Wie kann ich die Bilder an Freunde, Kinder, Enkel „verschicken“?
· Was ist, wenn die Speicherkarte voll ist? Wie kann ich meine Bilder auf
dem Rechner oder auf einer CD/DVD sichern?
Mit einem kostenlosen Programm werden wir einfache Korrekturen an
Bildern vornehmen, Größe und Ausschnitt eines Bildes ändern und die
Bilder für das Versenden in einer E-Mail vorbereiten.
Bringen Sie Ihre eigenen Bilder auf einem Speichermedium (Chip-Karte,
CD/DVD) mit.
Digitalkamera – Bilder – nichts als Bilder
Im Kurs „Digitalkamera – und was nun...“ haben wir uns mit den grundlegenden Möglichkeiten einer Bildbearbeitung beschäftigt. Nun tauchen
andere Probleme auf:
· Hunderte von Bildern: Wie finde ich Bilder zu bestimmten Themen?
Irgendwo muss doch das Bild von der Taufe meines Enkels sein...
· Was passiert eigentlich wenn mein Rechner kaputt ist?
· Datensicherung: wann, wo, wie?
· Früher hatten wir einen Dia-Abend. Wie kann ich Bilder am Computer
ansprechend präsentieren? Gibt es so etwas wie eine Dia-Schau? Gibt
es Möglichkeiten der Bewegung/Überblendung in Bildern?
· Irgendwie möchte ich mehr aus den Bildern herausholen! Was muss
schon bei der Aufnahme stimmen, damit überhaupt eine Bearbeitung
möglich ist? Bildauflösung, „Rauschen“, Aufnahmeformat, ...
· Kleine Warenkunde: Sind viele Pixel besser als wenige? Optischer oder
digitaler Zoom? Blitzen auch bei Tageslicht? Spiegelreflex,
Kompaktkamera oder ein Zwischending?
Wir werden wieder mit einfachen und kostenlosen Programmen arbeiten. Bringen Sie Ihre eigenen Bilder auf einem Speichermedium mit. Wer
will und hat, kann auch den eigenen Laptop mitbringen.
Leitung: Jörg Gutsche, EDV-Dozent
H1621 Do. 08.05.- 22.05.2014 ( 3x) 16:15-18:15 Uhr 40,00 €
K1622 Do. 13.11. - 27.11.2014 ( 3x) 16:15-18:15 Uhr 40,00 €
Internet für Seniorinnen und Senioren
Sie gehören zu der Generation Junggebliebener? Wollen sich von Ihren
Enkeln nicht immer den Computer erklären lassen? Sie sind neugierig auf
die größte Wissens-, Informations- und Einkaufsquelle der Welt?
Erkunden Sie das Internet! Sie werden lernen, wie Sie Briefe schreiben
ohne Stift und Papier. Bleiben Sie mit der elektronischen Post (E-Mail) in
Kontakt mit Enkeln, Kindern und Freunden. Einkaufen im Internet - mit
einigen Regeln steht Ihnen die Welt des „Shoppens“ offen. Wie ist das
Wetter an meinem Urlaubsort? Fragen Sie das Internet!
In diesem Kurs lernen Sie die nötigsten Dinge, um mit dem Computer das
Internet zu erkunden. Nach kurzer Zeit werden Sie die Hürde von Tastatur
und Maus überwunden haben: Das Tor zum Internet ist offen ...
Vorkenntnisse: nicht erforderlich!
Leitung: Jörg Gutsche, EDV-Dozent
G1623 Do. 27.02. - 13.03.2014 ( 3x) 10:00-12:00 Uhr 40,00 €
K1625 Do. 11.09. - 25.09.2014 ( 3x) 10:00-12:00 Uhr 40,00 €
1000
40,00 €
40,00 €
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
Leitung: Jörg Gutsche, EDV-Dozent
G1614 Do. 27.02. - 13.03.2014 ( 3x) 16:15-18:15 Uhr
K1616 Do. 11.09. - 25.09.2014 ( 3x) 16:15-18:15 Uhr
15
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
Geführte Rundgänge im Stadtgebiet
Zur Scilla-Blüte auf den Lindener Berg
Zu den Höhepunkten in Hannover gehört der Frühling in Linden mit der
blauen Scilla-Blüte. Auf dem Weg dorthin werden auch üppiges Grün, die
Reste von einem der schönsten Barockgärten Europas und Wissenswertes
„rund um das Wasser“ entdeckt.
Treffpunkt: Calenberger Esplanade
Leitung: Klaus-Peter Fuhrmann, Stadtführer
H1660 Mi. 02.04.2014 18:30-20:00 Uhr 8,00 €
Brücken, Barock, Bibliotheken: der „blaue Faden“
von Hannover
Zu den schönsten Touren in Hannover zählt ein Spaziergang über den
blauen Faden der Calenberger Neustadt. Das einstige „Venedig des
Nordens“ (zeitgleich zu „Elbflorenz“ Dresden) hat noch ein paar Spuren
hinterlassen, die nicht jeder gleich entdeckt. Auch an die Königszeit
wird hier und da erinnert, dazu gibt es natürlich kleine Geschichten und
Anekdoten.
Treffpunkt: Conti-Hochhaus/Königsworther Platz
Leitung: Klaus-Peter Fuhrmann, Stadtführer
H1661 Mi. 14.05.2014 18:30-20:15 Uhr
11,00 €
Auf dem „Roten Faden“ in die Altstadt von
Hannover
Die Tour beginnt am historischen Gartenfriedhof, wo weltbekannte
Persönlichkeiten die letzte Ruhe gefunden haben. Hier sind auch Gräber
mit botanischen Kuriositäten zu bestaunen. Auf dem Spaziergang zum
historischen Stadtkern werden geheimnisvolle Orte entdeckt. Geschichten
aus der Vergangenheit berichten vom Badehaus, von Mördern und deren
Bestrafung, von Katastrophen und seltsamen Ereignissen. Hier und dort
ist die Vergangenheit noch sichtbar und zum Abschluss offenbart die älteste Innenstadtkirche von Hannover noch das ein oder andere Geheimnis.
Treffpunkt: Vor dem Turm der Gartenkirche
Leitung: Klaus-Peter Fuhrmann, Stadtführer
H1662 Fr. 13.06.2014 18:00-20:15 Uhr
11,00 €
K1663 Mi. 17.09.2014 18:00-20:15 Uhr
11,00 €
Mit Asmus Smeth durch die Kriminalgeschichte
16
In der Zeit zwischen Reformation und Dreißigjährigem Krieg lebte Asmus
Smeth - Henker, Abdecker und Badergehilfe. Auf einer Abendtour führt
„Meister Asmus“ höchstpersönlich durch die bewegte Stadtgeschichte
und erzählt von Verbrechen, Hexenwahn, Angst vor Seuchen und
Katastrophen und dem ganz normalen Alltag in einer schweren Zeit.
Leitung: Klaus-Peter Fuhrmann, Stadtführer
K1664 Mi. 22.10.2014 18:30-20:00 Uhr 8,00 €
Ev. luth. Familienzentrum der Leibniz - Kindertagesstätte
Wagenerstr. 17
30169 Hannover
Familienzentrum Sahlkamp
Spessartweg 6
30657 Hannover
Familienzentrum Voltmerstraße
Voltmerstr. 57 c
30165 Hannover
Familienzentrum St. Maximilian Kolbe
Leuschnerstr. 20
30457 Hannover
1000
FuN-Familie und Nachbarschaft ist ein präventives Förderprogramm der
dezentralen Familienbildung. Es spricht alle Familien an, unabhängig
von ihrer Lebensform, ihrer Lebensform, ihrer sozialen Lebenssituation
und ihrer Vorerfahrungen mit anderen Bildungsangeboten. Durch die
Teilnahme am FuN-Programm wird die Integration von Eltern und
Kindern gefördert und der Kontakt und das Verrtrauen zwischen Eltern
und Erzieherinnen und Erziehern gestärkt. FuN-Baby-Kurse, eine Weiterentwicklung des Familienprogramms FuN speziell für Mütter mit Babys bis
etwa 1,5 Jahren werden ebenfalls von der Bildungsstätte in Kooperation
mit Familienzentren, überwiegend in sozialen Brennpunkten, durchgeführt.
Eine zertifizierte Qualifizierung für die Leiterinnen und Leiter der
Familienkurse ist Bestandteil des Konzeptes.
Dieses präventive Programm passt gut in die Entwicklung der Familienzentren und erreicht Eltern und Kinder auf diesem Weg.
In folgenden Einrichtungen finden FuN-Familienkurse mit Unterstützung
durch die Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Jugend und Familie,
statt:
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
1700 FuN - Familie und Nachbarschaft
Familienkurse und FuN-Baby
Kindertagesstätte Marktkirche
Aegidienkirchhof 1
30159 Hannover
Familienzentrum im Freizeitheim Vahrenwald
Vahrenwalder Str. 92
30165 Hannover
17
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
Familienzentrum Davenstedter Markt
Davenstedter Markt 24
30455 Hannover
Familienzentrum Gronostraße
Gronostr. 9 c-e
30459 Hannover
Familienzentrum Papenkamp
Papenkamp 11
30529 Hannover
Familienzentrum Spielhaus Linden
Elisenstr. 10
30451 Hannover
Ev. Familienzentrum Südstadt
Mendelssohnstr. 24
30173 Hannover
Familienzentrum St. Vinzent
Allerweg 9
30449 Hannover
Familienzentrum Gottfried-Keller-Straße
Gottfried-Keller-Str. 24
30655 Hannover
Familienzentrum Wittenberger Straße
Wittenberger Str. 134
30179 Hannover
Familienzentrum NaDu-Kinderhaus
Spessartweg 6
30657 Hannover
AWO- Familienzentrum
Elmstraße 2
30657 Hannover
Carritas Familienzentrum Carl-Sonnenschein-Haus
Chemnitzer Straße 3
30175 Hannover
18
1750
Qualifizierung für FuN –
Familie und Nachbarschaft
1000
FuN ist ein präventives Förderprogramm der Familienbildung. Es
wurde vom Institut für präventive Pädagogik in Kooperation mit dem
Landesinstituts für Qualifizierung NRW entwickelt und ist wissenschaftlich evaluiert.
Dieses Programm fördert die Erziehungs- und Mitwirkungskompetenz von Eltern und wird von hierfür qualifizierten Teams aus
Familienbildung, Familienzentren und Kindertageseinrichtungen
geleitet. Die Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover e.V. bietet die
berufsbegleitende Qualifizierung zur Durchführung dieses Programms an. Nähere Einzelheiten zum Grundkonzept, zu Inhalten,
Methoden und zum zeitlichen Rahmen erfragen Sie bitte in der
Ev. Familien-Bildungsstätte.
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
Unser Angebot für Ihr Team /
Geschlossene Kochgruppen: Kochen und Genießen
Speziell für Sie und Ihre Mitarbeiterinnen/
Mitarbeiter. Geselligkeit und kulinarischer Genuss
gehören zusammen, gemeinsam kochen und
genießen – wir schaffen die Rahmenbedingungen
dafür.
Unter fachkundiger Anleitung werden Sie selbst
kreativ, genießen dann ein Menü der Extraklasse
und plaudern gemütlich in den Abend.
Gruppen bis 12 Personen begleiten wir von
der Idee bis zum Schlussapplaus.
Kontakt: info@fabi-hannover.de
P
Parkmöglichkeiten
Leider stehen der Ev. Familien-Bildungsstätte tagsüber nur
wenige Park­plätze zur Verfügung. Wir möchten Ihnen daher
empfehlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen oder
auf die öffentlichen Parkplätze „Am Waterlooplatz”, der
„Waterloostraße” und auf dem Schützenplatz aus­zuweichen.
19
19
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
20
Sie haben ein wenig Zeit
und möchten sie sinnvoll einsetzen?
Sie haben Freude am Umgang mit
Babys und Kleinkindern?
Wir suchen Frauen für ehrenamtliche Arbeit in
jungen Familien. Sie erhalten von uns eine
kostenlose Fortbildung aus den Bereichen:
– Erste Hilfe am Kind
– Pflege und Ernährung des Säuglings
– Entwicklung des Kindes im 1. Lebensjahr
– Versicherungen, Haftung und Aufsichtspflicht Außerdem haben Sie die Gelegenheit zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch in der Bildungsstätte.
Rufen Sie uns dazu an unter 0511 / 1241-511
Ein Angebot für Kirchengemeinden u. a. Interessierte.
Wir kommen zu Ihnen!
Folgende Seminare können Sie als Angebot für Ihre Kirchengemeinde
bei uns buchen (Tel. 0511-1241-542). Die Konditionen sprechen wir
dann mit Ihnen ab.
1825 Umgang mit Medien und Freizeitgestaltung
in der Familie
Leitung: Ulrike Steingräber, Dipl.-Sozialpädagogin
1830 Künstlerisch arbeiten – im Kindergarten und
in der Schule
Individuelle Projekte für einen Tag oder eine Projektwoche
Leitung: Gabi Hoppe, Erzieherin und Künstlerin
1831 Workshop „Handpuppenspiel“
Sitzt auch bei Ihnen in der Kita, Grundschule oder Praxis eine
zauberhafte Handpuppe im Regal, die ein bisschen traurig
dreinschaut, denn niemand traut sich so richtig, sie zu spie
len? Das lässt sich ändern! Bringen Sie ein wenig Magie durch
das Puppenspiel in Ihren pädagogischen bzw. therapeutischen
Alltag. Buchen Sie einen Workshop, der auf die Bedürfnisse
Ihrer Einrichtung abgestimmt werden kann und erlernen Sie
das Hand- und Mundwerk des Puppenspiels, sowie das
Entwickeln von Spielideen!
Leitung: Anne Seifert, Heilpraktikerin / Physiotherapeutin /
Puppenspielerin
P
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
BILDUNG AUF BESTELLUNG
Parkmöglichkeiten
Leider stehen der Ev. Familien-Bildungsstätte tagsüber nur
wenige Park­plätze zur Verfügung. Wir möchten Ihnen daher
empfehlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen oder
auf die öffentlichen Parkplätze „Am Waterlooplatz”, der
„Waterloostraße” und auf dem Schützenplatz aus­zuweichen.
21
1000
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
1835 800 km allein zu Fuß nach Santiago de
Compostella – (m)ein ganz persönliche
Pilgerweg
Lassen Sie sich mitnehmen auf den Jakobsweg, den Camino, über
die Pyrenäen durch den rauhen Norden Spaniens zum Grabe des
heiligen Apostels Jakobus des Älteren, das im Mittelalter Ziel von
Hunderttausenden von Pilgern war und heute die bedeutendste
europäische Pilgerroute ist. Ich möchte mit Bildern und Geschichten
von der „Seele“ dieses Weges erzählen, von Natur und Kultur, von den
Kunstschätzen und den Menschen, die mir auf ihm begegnet sind.
Leitung: Karin Hieronimus, Märchenerzählerin
1836 Dem Glücklichsein auf der Spur
Was ist Glück, was ein glückliches Leben? Philosophen beschäftigen sich
seit den Anfängen der Philosophie mit diesen Fragen und die Medien
suggeriren uns tagtälich „Wege zum Glück“ ...
Doch wie können wir das Glück finden in einer Gesellschaft, die sich
weitgehend an Besitz und Leistung orientiert?
Wir werden uns mit einem Volksmärchen auf die Suche nach Antworten
machen.
Die Märchenerzählerin kommt zu Ihnen!
Leitung: Karin Hieronimus, Märchenerzählerin
1837 Brauchen Kinder Märchen?“
Mit einem eindeutigen „Ja“ beantwortet der Psychoanalytiker Bruno
Bettelheim in seinem gleichnamigen Buch diese Frage.
Mit einem alten Volksmärchen werden wir der Frage nachgehen, warum
diese alten Geschichten einen Beitrag leisten können zum inneren
Wachstum des Kindes – auch heute noch.
Die Märchenerzählerin kommt zu Ihnen!
Leitung: Karin Hieronimus, Märchenerzählerin
1840 Ich habe recht, du hast recht!
Lösungen von Konflikten Erwachsener mit ihren Partnerinnen oder
Partnern, Kolleginnen oder Kollegen etc. durch Mediation.
Leitung: Ingrid Kölpin, Mediatorin
1846 Aquarell – Acryl – und verschiedene
Drucktechniken
Eine Einführung für Kinder und Erwachsene
Leitung: Gabi Hoppe, Künstlerin
1850 Alles wird gut!
22
Zum Umgang mit Kinderängsten
Leitung: Marion Beskow, Dipl.-Pädagogin
Infos und Ideen zur Förderung der kindlichen
Sprachentwicklung.
Leitung: Erika Philipp, Logopädin
1000
1852 „Jetzt ist aber Schluss!“
LEBEN GESTALTEN – THEOLOGIE – PHILOSOPHIE – LITERATUR
1851 Die Sprachentwicklung des Kindes
Zur Bedeutung von Grenzen in der Erziehung
Leitung: Marion Beskow, Dipl.-Pädagogin
1855 Für Erzieherinnen: der systemische Ansatz
im Elterngespräch …
Leitung: Ulrike Steingräber, Dipl.-Sozialpädagogin
1856 Das verhaltensauffällige Kind –
Hyperaktivität
Die Möglichkeiten einer homöopathischen Behandlung von
Hyperaktivität werden aufgezeigt.
Leitung: Ruth Frings, Ärztin
1857 Einführung in das Internet für
pädagogisches Fachpersonal in
Kindertagesstätten u. a. Einrichtungen
Leitung: Eva Hanel, Medienpädagogin
1860 Wer Babysitter werden will …
Ein Kurs für Jugendliche vom 14. Lebensjahr an
Leitung: Katrin Simon, Kinderkrankenschwester
1870 Ist gesunde Ernährung auch bei kleinem
Buget möglich?
In diesem Seminar erhalten Sie Antworten zu dieser Frage.
Wir können unsere Ernährung über eine bewusste Auswahl
gesunder und preiswerter Nahrungsmittel beeinflussen und
dadurch unsere Gesundheit fördern. Mit Basiswissen,
Einkaufstipps und einer Rezeptsammlung können Sie gesund
essen und trotzdem günstig einkaufen.
Leitung: Cornelia Ermes, staalich geprüfte Ökotrophologin
23
ELTERN WERDEN – ELTERN SEIN
2000
ELTERN WERDEN – ELTERN SEIN
Mein Baby und ich
Mit der Geburt eines Kindes verändert sich vieles. Wünsche, Hoffnungen,
aber auch zahlreiche Fragen sind damit verbunden. In dieser wichtigen
Zeit begleiten wir Sie mit unseren Kursen.
Willkommen zum Eltern-Baby-Café
Bei einer Tasse Kaffee oder Tee können Sie entspannen und bekommen
kompetente Antworten auf Ihre Fragen rund um das Leben mit dem Baby.
Gebühr: je Treffen 3,00 €/ bar
Leitung: Helga Schönewald, Kinderkrankenschwester
G2101 Mi. 15.01. - 19.03.2014 (10x) 15:00-16:30 Uhr
H2102 Mi. 07.05. - 23.07.2014 (12x) 15:00-16:30 Uhr
K2103 Mi. 17.09. - 26.11.2014 ( 9x) 15:00-16:30 Uhr
Wie wünschen wir uns eine Tauffeier?
Angefangen bei der Patensuche, dem Gottesdienst und dessen Gestaltung bis hin zu Überlegungen, wie z. B. „Was schenke ich?“ und „Was ist
Sinn der Taufe?“, sind die Fragen rund um die Taufe vielfältig!
Welche Fragen auch immer auftauchen:
Wir wollen ihnen offen und kreativ begegnen.
Ihr Baby können Sie gern zum Taufgespräch mitbringen.
Für dieses Angebot erheben wir keine Gebühr!
Leitung: Ulrike Denecke, Pastorin
G2401 Di. 01.04.2014 18:00-19:30 Uhr
H2402 Di. 01.07.2014 18:00-19:30 Uhr
K2403 Di. 07.10.2014 18:00-19:30 Uhr
24
Vielleicht beschäftigen Sie auch einige der folgenden Fragen:
· Wie kann ich eine gute Beziehung zu meinem Kind aufbauen und
seine Entwicklung fördern?
· Was soll ich tun, wenn mein Baby trotz aller Bemühungen schreit
oder nicht einschlafen kann?
· Wie gehen wir als Eltern damit um, wenn wir andere Bedürfnisse
haben als unser Baby?
· Können wir unser Baby verwöhnen, wenn wir ihm das geben,
was es wirklich entsprechend seiner Bedürfnisse braucht?
· Wie kann ich verhindern, dass ich unbewusst eigene belastende
Kindheitserlebnisse an mein Kind weitergebe?
· u.a.m.
ELTERN WERDEN – ELTERN SEIN
Liebe werdende Eltern,
Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft bedeuten neue aufregende
Lebensereignisse, so wie viele beglückende Momente. Zugleich werden in dieser Zeit viele Fragen und Befürchtungen aufgeworfen. Eltern
werden mit einer Flut von Informationen aus den Medien sowie mit
unterschiedlichen Meinungen aus dem Familien- und Freundeskreis
konfrontiert. Leider verwirrt das oft mehr, als es hilft.
2000
2014 planen wir einen SAFE®- Kurs
SAFE®: Sichere Ausbildung für Eltern ist immer auf dem neuesten
Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse. Der Kurs kann Ihnen
dabei helfen, Ihre persönlichen, elterlichen Kompetenzen zu stärken
und Sie befähigen, eine positive Eltern–Kind–Beziehung aufzubauen,
als Grundstein für die weitere gesunde Entwicklung Ihres Kindes.
Aktuelle Informationen über den Kurs finden Sie
ab Frühjahr 2014 unter www.fabi-hannover.de
Projekt Zeit für Kinder
Ihre Hilfe ist gefragt: Mit dem Projekt Zeit
für Kinder unterstützt die Ev. FamilienBildungsstätte junge Familien –
helfen Sie mit!
Jeder Betrag ist willkommen.
Mehr Informationen zu dem Projekt finden
Sie in diesem Heft auf den Seiten 20 bw. 27 .
Unser Konto: Ev. Kreditgenossenschaft
Kassel eG · Kto.-Nr. 6980 · BLZ 520 604 10
Verwendungszweck „Zeit für Kinder“
25
2000
ELTERN WERDEN – ELTERN SEIN
MIT DEM BABY DURCHS 1. LEBENSJAHR
Das erste Jahr im Leben eines Kindes ist für seine seelische und körperliche Entwicklung von besonderer Bedeutung.
Sie als Eltern haben die Möglichkeit, Ihr Baby auf seiner Entdeckungsreise
spielerisch zu begleiten und diese Zeit gemeinsam zu genießen.
Von der Babymassage für die ein bis vier Monate alten Babys bis zu Spiel
und Bewegung (DELFI®) für die Altersgruppe von etwa drei Monaten bis
zu einem Jahr bieten wir Ihnen eine Reihe von Kursen an. Sie haben die
Möglichkeit, bis zum ersten Geburtstag Ihres Kindes die Gruppe fortlaufend zu buchen.
Bitte geben Sie bei Ihren Anmeldungen neben Anschrift und Telefonnummer unbedingt auch den Namen und das Geburtsdatum Ihres
Kindes an!
Babymassage
Seit uralten Zeiten ist die Massage der Babys eine selbstverständliche
Form der Berührung, die das Urbedürfnis nach Zärtlichkeit und Wärme
stillen kann. Im Kurs für Kinder zwischen 1 und 4 Monaten erfahren
Eltern, wie sie ihr Baby mit sanften Händen streicheln und massieren
können. Sie erleben, wie sich das Baby entspannt und sich wohl- und
geborgen fühlt. Im innigen Kontakt gewinnen Sie Sicherheit und lernen,
die Signale Ihres Kindes zu verstehen und seine Vorlieben wahrzunehmen.
Leitung: Martina Cornelius, Dipl.-Sozialpädagogin, KL DGBM
G2611 Mi. 22.01. - 26.02.2014 ( 6x) 11:15-12:30 Uhr 41,00 €
H2612 Mi. 30.04. - 04.06.2014 ( 6x) 11:15-12:30 Uhr 41,00 €
K2613 Mi. 17.09. - 22.10.2014 ( 6x) 11:15-12:30 Uhr 41,00 €
26
ELTERN WERDEN – ELTERN SEIN
2000
Sie haben vor wenigen Wochen ein Baby
bekommen?
Und nun hätten Sie so gern mal eine Stunde für sich,
zum Atem holen oder um allein einen Termin wahrnehmen zu können?
Wir bieten Ihnen Entlastung durch unsere geschulten
ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aus dem Projekt
Zeit für Kinder.
Sie zahlen eine Aufnahmegebühr von 10 Euro
sowie 4 Euro pro Stunde bei Inanspruchnahme.
Gebührenermäßigungen sind im Einzelfall möglich.
Rufen Sie uns dazu an unter 0511 / 1241-511
27
ELTERN WERDEN – ELTERN SEIN
2000
Babymassage für Väter und Babys –
am Samstagvormittag Vätern, die eine intensive und zärtliche Beziehung zu ihren Babys aufbauen möchten, bieten wir diesen Kurs am Samstagvormittag an. Bitte
denken Sie daran für Ihr durstiges Baby ein Milch- oder Teefläschchen
mitzubringen.
Leitung: Elaine Schöning, Kursleiterin, DGBM
G2641 Sa. 22.03. - 26.04.2014 ( 3x) 10:00-11:30 Uhr 30,00 €
H2642 Sa. 28.06. - 12.07.2014 ( 3x) 10:00-11:30 Uhr 30,00 €
K2643 Sa. 11.10. - 25.10.2014 ( 3x) 10:00-11:30 Uhr 30,00 €
Basic Bonding – Bindung durch Berührung
Ein Berührungskonzept, entwickelt auf der Basis der SchmetterlingsBabymassage.
Durch Körperkontakt erlernen die Eltern die Nähe und Verbundenheit
zum Kind zu fördern. Sie werden in der Körperarbeit unterstützt, ihren
intuitiven Kompetenzen zu vertrauen und die Körpersprache ihres Babys
feinfühlig zu begleiten.
Leitung: Elaine Schöning, Kursleiterin, DGBM
G2651 Di. 18.02. - 18.03.2014 ( 5x) 10:00-12:00 Uhr 55,00 €
DELFI®-Spiel und Bewegung
Im Mittelpunkt des Kurses steht die ganzheitliche Entwicklung des Babys
im ersten Lebensjahr. Lieder, Sinnes- und Bewegungsspiele, die Kind
und Eltern gemeinsam Freude machen, regen das Baby an und begleiten
es auf seiner weiteren Entwicklung. Von kompetenten Kursleiterinnen
und im Austausch mit anderen Teilnehmenden erhalten Eltern wichtige
Antworten, Informationen und Anregungen für den eigenen Alltag.
Geburtsmonate Kursus-Nr.
bis 03/2013 G 2871
04 - 05/2013 G 2941, H 2942, H 2912
06 - 07/2013 G 2951, H 2952
08 - 09/2013 G 2931, G 2851, H 2932, H 2952
10 - 11/2013 G 2841, H 2842, H 2812, K 2943, K 2913
12 - 01/2014 H 2812, K 2913
02 - 03/2014 H 2852, K 2853
04 - 05/2014 K 2813, K 2853
06 - 07/2014 K 2933
08 - 09/2014 K 2843
28
Bitte geben Sie bei Ihren Anmeldungen
neben Anschrift und Telefonnummer unbedingt auch
den Namen und das Geburtsdatum Ihres Kindes an!
Leitung: Simone Weber de Tellez, Dipl.-Pädagogin, DELFI®-Leiterin
G2841 Mi. 08.01. - 19.03.2014 (11x) 10:45-12:15 Uhr 76,00 €
H2842 Mi. 30.04. -16.07.2014 (12x) 10:45-12:15 Uhr 83,00 €
K2843 Mi. 17.09. -03.12.2014 (10x) 10:45-12:15 Uhr 69,00 €
G2851 Do. 09.01. -20.03.2014 (10x) 10:45-12:15 Uhr 69,00 €
H2852 Do. 08.05. -17.07.2014 (10x) 10:45-12:15 Uhr 69,00 €
K2853 Do. 18.09. -04.12.2014 (10x) 10:45-12:15 Uhr 69,00 €
Leitung: Brigitte Paasch, DELFI®-Leiterin
G2911 Di. 07.01. - 18.03.2014 (11x) 09:15-10:45 Uhr 76,00 €
H2912 Di. 29.04. - 15.07.2014 (11x) 09:15-10:45 Uhr 76,00 €
K2913 Di. 16.09. - 02.12.2014 (10x) 09:15-10:45 Uhr 69,00 €
Leitung: Martina Cornelius, Dipl.-Sozialpädagogin, KL DGBM
G2921 Mi. 08.01. -19.03.2014 (11x) 09:30-11:00 Uhr 76,00 €
H2922 Mi. 30.04. -16.07.2014 (12x) 09:30-11:00 Uhr 83,00 €
K2923 Mi. 17.09. -03.12.2014 (10x) 09:30-11:00 Uhr 69,00 €
ELTERN WERDEN – ELTERN SEIN
Leitung: Brigitte Paasch, DELFI®-Leiterin
G2811 Di. 07.01. - 18.03.2014 (11x) 11:00-12:30 Uhr 76,00 €
H2812 Di. 29.04. - 15.07.2014 (11x) 11:00-12:30 Uhr 76,00 €
K2813 Di. 16.09. - 02.12.2014 (10x) 11:00-12:30 Uhr 69,00 €
2000
DELFI®-Spiel und Bewegung
Leitung: Simone Weber de Tellez, Dipl.-Pädagogin, DELFI®-Leiterin
G2941 Mi. 08.01. -19.03.2014 (11x) 09:00-10:30 Uhr 76,00 €
H2942 Mi. 30.04. -16.07.2014 (12x) 09:00-10:30 Uhr 83,00 €
K2943 Mi. 17.09. -03.12.2014 (10x) 09:00-10:30 Uhr 69,00 €
G2951 Do. 09.01. -20.03.2014 (10x) 09:00-10:30 Uhr 69,00 €
H2952 Do. 08.05. -17.07.2014 (10x) 09:00-10:30 Uhr 69,00 €
K2953 Do. 18.09. -04.12.2014 (10x) 09:00-10:30 Uhr 69,00 €
Externe kurse
DELFI®-Kurse für Babys im ersten Lebensjahr
Die Kurse werden fortlaufend angeboten, den nächsten für Ihr Kind
passenden Kurs erfahren Sie im Büro der Ev. Familien-Bildungsstätte.
Kommunikationszentrum Alte Polizei e. V.
Mehrgenerationenhaus Schaumburg, Obernstr. 29, 31655 Stadthagen
Leitung: Kerstin Janetzko, Dipl. Sozialpädagogin
G2741 Di. 14.01. - 18.03.2014 (10x) 10:00-11:30 Uhr 67,00 €
H2742 Di. 29.04. - 08.07.2014 (10x) 10:00-11:30 Uhr 67,00 €
K2743 Di. 16.09. - 02.12.2014 (10x) 10:00-11:30 Uhr 67,00 €
29
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
3000
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
SPIELGRUPPEN UND NOCH VIEL MEHR –
ANGEBOTE BIS IN DAS KINDERGARTENALTER
Spielgruppen mit Eltern Kinder gehen neugierig auf ihre bunte Welt zu, wollen sie ent-decken und
erleben. Sie wollen spielen und suchen Kontakt. Aber auch Eltern brauchen die Zeit, ihre Kinder frei von Ablenkungen zu erleben und sich mit
anderen Eltern auszutauschen. Unsere Eltern-Kind-Gruppen für Kinder im
Alter von 1 bis 3 Jahren bieten die Möglichkeiten dazu. Im Beisein ihrer
Eltern oder Großeltern singen Kinder, machen Finger- und Kreisspiele,
hantieren mit neuen Materialien und Werkzeugen und lernen andere
Kinder kennen.
Qualifizierte Kursleiterinnen beantworten wichtige Fragen und geben
Anleitungen und Anregungen, die Entwicklung des Kindes und die
Übergangsphasen seines Lebens zu begleiten und den beginnenden
Prozess des lebenslangen Lernens gemeinsam zu gestalten. Kinder und
Eltern mit Behinderung und Beeinträchtigung sind in jeder Gruppe willkommen.
Ein Termin für den Elternabend wird zu Kursbeginn abgesprochen.
Für Geschwisterkinder ab dem 7. Lebensmonat zahlen Sie in den
Spielgruppen ein Viertel des Gesamtpreises.
Spielgruppen für Kinder von 1 bis 2 Jahren
Leitung: Elke Urban, Erzieherin / Dipl. Sozialpädagogin
G3111 Di. 07.01. - 25.03.2014 (12x) 09:00-10:30 Uhr 68,00 €
H3112 Di. 29.04. - 22.07.2014 (13x) 09:00-10:30 Uhr 74,00 €
K3113 Di. 16.09. - 09.12.2014 (11x) 09:00-10:30 Uhr 63,00 €
30
Spielgruppen für Kinder von 2 bis 3 Jahren
Leitung: Elke Urban, Erzieherin / Dipl. Sozialpädagogin
Für Kinder von vier bis sechs Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Den Wald in jeder Jahreszeit mit allen Sinnen entdecken:
· Wie riecht der Wald im Frühling? Was blüht da auf dem Waldboden?
· Im Sommer das klare Wasser des Baches spüren...
· Glänzend dunkelbraune Kastanien im Herbstwald sammeln,
knackige Bucheckern probieren...
· Auf Spurensuche im Winterwald gehen, Fußabdrücke der
Tiere bestaunen... und
· Advent im Wald erleben – finden wir gemeinsam einen
kleinen Tannenbaum, an dem wir leuchtend rote Kerzen
entzünden können?
Ich freue mich auf diese und weitere Naturerfahrungen mit
Ihnen und Ihren Kindern in der Eilenriede.
Der Treffpunkt wird in der Bestätigung angegeben.
Bitte wetterfest anziehen und Wechselkleidung mitbringen.
Leitung: Anna- Katharina Wiesner, Erzieherin
H3305
H3306
H3307
Sa. 10.05.2014 14:00-16:00 Uhr
Sa. 14.06.2014 14:00-16:00 Uhr
Sa. 12.07.2014 14:00-16:00 Uhr
10,00 €
10,00 €
10,00 €
K3309
K3310
K3312
Sa. 13.09.2014 14:00-16:00 Uhr
Sa. 11.10.2014 14:00-16:00 Uhr
Sa. 13.12.2014 14:00-16:00 Uhr
10,00 €
10,00 €
10,00 €
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
Kleine Waldforscher
3000
G3211 Di. 07.01. - 25.03.2014 (12x) 10:45-12:15 Uhr 68,00 €
H3212 Di. 29.04.- 22.07.2014 (13x) 10:45-12:15 Uhr 74,00 €
K3213 Di. 16.09.- 09.12.2014 (11x) 10:45-12:15 Uhr 63,00 €
„Lust auf Mitarbeit als Kursleiterin/Honorarkraft
in der Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover e.V.?“
Dann rufen Sie uns an, wir suchen z. B.
Physiotherapeutinnen, Dipl.-Sozialpädagoginnen,
Dipl.-Sozialarbeiterinnen, Erzieherinnen
gerne mit der Zusatzqualifikation Babymassage/DELFI®
für die Kursarbeit mit Erwachsenen und Kindern.
Informationen unter
Tel. 0511 1241-423 /-542 Frau Günther
31
ANGEBOTE FÜR ELTERN, DEREN KIND KEINE KRIPPE
ODER KITA BESUCHT
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
3000
Spielgruppe (ohne Eltern) für Kinder
von 2 bis 3 Jahren
Hier fühlen sich Kinder wohl, deren Entwicklung es schon zulässt, zwei
bis drei Stunden lang die Aufmerksamkeit von den Eltern zu lassen. Diese
Spielgruppen sind auf Beständigkeit und Dauer angelegt, sie bieten einen
kontinuierlichen und gewinnbringenden Entwicklungsprozess, an dem
ein Kind bis zum Eintritt in den Kindergarten beteiligt sein kann.
Im Ablauf legen wir Wert auf einen verlässlich wiederkehrenden Rhythmus. Ein Morgenkreis mit Liedern und kleinen Geschichten oder Fingerspielen, das gemeinsame Frühstück, das Spiel im Freien sowie Malen und
Gestalten, aber auch Bewegungsangebote sind Elemente, die Struktur
und Vertrauen schaffen.
G 3401 06.01. - 25.03.2014 (24x)
H 3402 28.04. - 22.07.2014 (24x)
K 3403 15.09. - 16.12.2014 (24x)
G 3411 08.01. - 28.03.2014 (24x)
H 3412 23.04. - 18.07.2014 (25x)
K 3413 17.09. - 12.12.2014 (22x)
Leitung: Veronika Lindner-Ulbig, Erzieherin
Anke Koch
G3401 Mo. 06.01.2014 - 24.03.2014 12x 09:00-12:00 Uhr
Di. 07.01.2014 - 25.03.2014 12 x 09:00-12:00 Uhr
317,00 €
H3402 Mo. 28.04.2014 - 14.07.2014 11 x 09:00-12:00 Uhr
Di. 29.04.2014 - 22.07.2014 13 x 09:00-12:00 Uhr
317,00 €
K3403 Mo. 15.09.2014 - 15.12.2014 12 x 09:00-12:00 Uhr
Di. 16.09.2014 - 16.12.2014 12 x 09:00-12:00 Uhr
323,00 €
Leitung:Heike Küster, Leiterin für Spielgruppen
Jeanne Snoussi
32
G3411 Mi. 08.01.2014 - 26.03.2014 12 x Fr. 10.01.2014 - 28.03.2014 12 x H3412 Mi. 23.04.2014 - 16.07.2014 13 x Fr. 25.04.2014 - 18.07.2014 12 x 09:00-12:00 Uhr
09:00-12:00 Uhr
317,00 €
09:00-12:00 Uhr
09:00-12:00 Uhr
330,00 €
„Fit für den Kindergarten“
(für Kinder von 2 1/2 bis 4 Jahren)
In diesem fortlaufenden Kurs ermöglichen wir Kindern der genannten
Altersgruppe einen sanften Übergang in ihre Kindergartenzeit. In einer
überschaubaren Gruppe von zehn Kindern erproben sie ihren ersten
Abschied von zu Hause, knüpfen Kontakte und entdecken auf spielerische
Weise die große Welt des Kindergartens. Elterninfo vor Kursbeginn!
Leitung: Anna-Katharina Wiesner, Erzieherin
Anke Koch
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
3000
K3413 Mi. 17.09.2014 - 17.12.2014 12 x 09:00-12:00 Uhr
Fr. 19.09.2014 - 12.12.2014 10 x 09:00-12:00 Uhr
297,00 €
G3421 Do. 09.01. - 20.03.2014 (11x) 09:00-12:00 Uhr 145,00 €
H3422 Do. 08.05. - 17.07.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 132,00 €
K3423 Do. 18.09. - 11.12.2014 (11x) 09:00-12:00 Uhr 152,00 €
Musikgarten für Kinder von 0 bis 18 Monaten
Gemeinsames Musizieren und Musikhören ist in dieser frühen Phase für
das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Der Musikgarten betont
die musikalische Wechselwirkung zwischen Kind und Erwachsenem.
Eltern, die selbst singen, motivieren ihre Kinder, es ihnen nachzutun.
Nach 35 Minuten konzentrierter Arbeit mit dem Musikgartenprogramm
klingt die Stunde mit der Beantwortung ihrer Fragen aus. Zu Beginn
des Kurses ist es notwendig, ein Instrumentenpaket für 13,50 € bei der
Kursleiterin zu erwerben.
Die jeweils erste Stunde ist nur für die Eltern und dauert 45 Minuten. Die
Kinder möglichst nicht mitbringen.
Leitung: Dietlind Meyer, DELFI-Leiterin, liz. Musikgartenlehrerin
G3501 Fr. 07.02. - 11.07.2014 (16x) 09:15-09:45 Uhr 44,00 €
K3503 Fr. 12.09.- 13.02.2015 (16x) 09:15-09:45 Uhr 44,00 €
33
Musikgarten für Kinder von 1 1/2 bis 3 Jahren
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
3000
Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und das gemeinsame Singen
entdecken die Kinder, zusammen mit ihren Eltern, die eigene Stimme
und ihren Körper und freuen sich daran. Einfache Instrumente wie
Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen das Kind in die
Welt der Klänge.
Wir befassen uns mit dem Erlebnisraum der Kinder, die Themen in
diesem Jahr heißen: „Zu Hause“ und „Tierwelt“. Die Kleinkinder werden immer aktiver. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und
Instrumentalspiel steigert sich zum begeisterten Imitieren.
Die jeweils erste Stunde ist nur für die Eltern. Die Kinder möglichst nicht
mitbringen.
Leitung: Dietlind Meyer, DELFI-Leiterin, liz. Musikgartenlehrerin
G3511 Fr. 07.02.- 11.07.2014 (16x) 10:00-10:45 Uhr 62,00 €
K3513 Fr. 12.09.- 13.02.2015 (16x) 10:00-10:45 Uhr 62,00 €
G3516 Mi. 05.02.- 25.06.2014 (16x) 11:00-11:45 Uhr 62,00 €
G3521 Fr. 07.02.- 11.07.2014 (16x) 11:00-11:45 Uhr 62,00 €
K3523 Fr. 12.09.- 13.02.2015 (16x) 11:00-11:45 Uhr 62,00 €
K3526 Mi. 17.09. - 11.02.2015 (16x) 11:00-11:45 Uhr 62,00 €
Musikgarten für Kinder von 3 bis 5 Jahren
Musikgarten Phase 2 „Der musikalische Jahreskreis“ baut auf die wachsenden Fähigkeiten der Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren auf.
Der Wortschatz und das Vorstellungsvermögen nehmen zu. Die Themen
orientieren sich an den Jahreszeiten und der Natur. Dem immer größer
werdenden Unabhängigkeitsbedürfnis der Kinder wird in entsprechenden Bewegungsspielen und Gestaltungsideen Rechnung getragen. Rhythmische und melodische Echospiele, Lieder, Erzählideen,
Gruppentänze und der Einsatz von Instrumenten stehen im Mittelpunkt.
Die jeweils erste Stunde ist nur für die Eltern. Die Kinder möglichst nicht
mitbringen.
Leitung: Dietlind Meyer, DELFI-Leiterin, liz. Musikgartenlehrerin
G3531 Di. 04.02.- 01.07.2014 (16x) 15:30-16:15 Uhr 62,00 €
K3533 Di. 16.09.- 17.02.2015 (16x) 15:30-16:15 Uhr 62,00 €
So finden
Unser Angebot: Kinder-Mitmachlabor
Sie zu uns:
he
Evangelisc
te
ildungsstät
Familien-B
e.V.
Hannover
1241-542
Tel. 0511
1241-543
Fax 0511
e
hannover.d
www.fabi-
U-Bahn
8
1, 2, 4, 5 oder
bis Kröpke;
umsteigen
9
3, 7 oder
bis Waterloo
34
Bus
;
120 bis Waterloo
oder 700
300, 500
latz
bis Goethep
Straßenbahn latz
10 bis Goethep
für Kita-
FABI
itmachlabor
ge
Kinder-M
r-Geburtsta
für Kinde
uppen |
und Hortgr
e.V.
Hannover ver
ngsstätte
Hanno
3 30169
Familien-Bildu
Archivstraße
1241-543
Fax 0511 nnover.de
1241-542
Tel. 0511
www.fabi-ha
nover.de
info@fabi.han

Evangelische


Ein Vormittagsangebot für Kindergruppen mit
bis zu 12 Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren
und einer erwachsenen Begleitperson,
z. B. eine Gruppe aus einer Kita.
Kontakt: info@fabi-hannover.de
3000
Bewegungskurs für Kinder von 12 bis 24 Monaten
– die das Laufen lernen. Hier ist erwünscht, was in der Wohnung oft nicht
möglich ist. Wir werden krabbeln, rennen, hüpfen, balancieren, klettern,
rollen, uns verstecken, aus Papprollen Häuser bauen u. v. m.
Leitung: Brigitte Paasch, DELFI-Leiterin
G3541 Mo. 13.01.- 17.03.2014 (10x) 09:30-10:30 Uhr 39,00 €
H3542 Mo. 28.04.- 14.07.2014 (11x) 09:30-10:30 Uhr 43,00 €
K3543 Mo. 15.09. - 01.12.2014 (10x) 09:30-10:30 Uhr 39,00 €
G3545 Mo. 13.01. - 17.03.2014 (10x) 10:45-11:45 Uhr 39,00 €
H3546 Mo. 28.04. - 14.07.2014 (11x) 10:45-11:45 Uhr 43,00 €
K3547 Mo. 15.09. - 01.12.2014 (10x) 10:45-11:45 Uhr 39,00 €
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
„Wir entdecken die Welt auf zwei Beinen“
Elternbildung / Pädagogische Reihe
Im Zusammenleben mit Kindern kommen immer wieder Fragen auf,
Diskussionen, vielleicht auch Unsicherheiten. Wie gehe ich / gehen wir
am besten mit unserem Kind um, gibt es einen Königsweg?
In den folgenden Kursen erarbeiten wir gemeinsam Lösungen.
Eltern und Kinder 2014 – Miteinander wachsen
Immer mehr wird auch von unseren Kindern gefordert – mehr Wissen
in weniger Zeit. Schon früh zeigen sich bei Kindern Nervosität, Schlaf-/
Konzentrationsstörung, ADS und ADHS. Der Griff zu Psychopharmaka bei
Kindern wird häufiger. Eine ganzheitliche Betrachtungsweise und naturheilkundliche Mittel können sanftere Hilfs- und Unterstützungsmittel
bieten. Gedanken und Anregungen zu einem ganzheitlichen Therapieansatz wird es an diesem Abend geben.
Leitung: Gabriele Schneider, Heilpraktikerin
G3561
K3563
Mi. 19.03.2014 18:30-20:00 Uhr
Mi. 26.11.2014 18:30-20:00 Uhr
11,00 €
11,00 €
35
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
3000
Die Eltern-Kind-Bindung –
das Fundament fürs Leben
Was ist eine gute Bindung? Warum kommt Bindung vor Bildung? Was
können wir tun, damit unsere Kinder sicher gebunden sind? Diese und
andere Fragen rund ums Thema Bindung sollen an diesem Abend beantwortet werden.
Leitung: Martina Cornelius, Dipl.-Sozialpädagogin, KL DGBM
H3574 Do. 15.05.2014 20:00-21:30 Uhr 11,00 €
Entspannter Familienalltag - ein Spagat zwischen
Anspruch und Wirklichkeit
An diesem Abend ist Raum den eigenen Anspruch ans Familienleben zu
hinterfragen und zu schauen, wie der Familienalltag vielleicht mit etwas
mehr Gelassenheit sein könnte.
Leitung: Martina Cornelius, Dipl.-Sozialpädagogin, KL DGBM
H3575 Do. 26.06.2014 20:00-21:30 Uhr 11,00 €
Trotzen - eine Phase heftiger Gefühlsausbrüche
Nicht nur Sie leiden, auch Ihr Kind wird von seinen Gefühlsausbrüchen
überrollt. Was können Sie tun? Was besser lassen?
Wir besprechen Lösungsmöglichkeiten für typische Situationen.
Leitung: Kristin-Annabell Buchweitz, Dipl.-Sozialpädagogin
K3577 Do. 16.10.2014 20:00-21:30 Uhr 11,00 €
Grenzen setzen –
neues Schlagwort oder was steckt dahinter?
Ist es unnötige Einengung oder notwendiges Erziehungsmittel?
Wir geben Informationen, was Grenzen für Kinder bedeuten und wie
trotzdem eine liebevolle Atmosphäre bestehen bleibt.
Leitung: Kristin-Annabell Buchweitz, Dipl.-Sozialpädagogin
K3578 Do. 13.11.2014 20:00-21:30 Uhr 11,00 €
Zweisprachig aufwachsen – schenken wir unseren
Kindern unsere Muttersprache.
Wir sprechen über den Schatz der Zweisprachigkeit.
Leitung: Kristin-Annabell Buchweitz, Dipl.-Sozialpädagogin
K3579 Do. 27.11.2014 20:00-21:30 Uhr 11,00 €
36
3000
im Gemeindehaus der Dreifaltigkeitskirche, Friesenstraße 27A, 30161
Hannover
Die Benjaminis treffen sich im Gemeindehaus der Dreifaltigkeitskirche.
In diesem fortlaufenden Kurs ermöglichen wir Kindern im Alter von 2
1/2 bis 3 1/2 Jahren einen sanften Übergang in ihre Kindergartenzeit. In
einer überschaubaren Gruppe von 10 Kindern erproben sie ihren ersten
Abschied von zu Hause, knüpfen Kontakte und entdecken auf spielerische
Weise die große Welt des Kindergartens.
Pro Kurs werden von der Gemeinde ca. 9 € für die Raumnutzung erhoben.
Dieser Betrag wird am Anfang des Kurses eingesammelt. Elterninfo vor
Kursbeginn!
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
ANGEBOTE im Stadtteil OSTSTADT
Spielgruppe Benjamini II
Leitung: Anna Roif, Erzieherin
Melanie Krückeberg
G3611 Mo. 06.01.2014 - 24.03.2014 12 x 09:30-12:00 Uhr
Mi. 08.01.2014 - 26.03.2014 12 x 09:30-12:00 Uhr
264,00 €
H3612 Mo. 28.04.2014 - 21.07.2014 11 x 0 9:30-12:00 Uhr
Mi. 30.04.2014 - 23.07.2014 12 x 09:30-12:00 Uhr
253,00 €
K3613 Mo. 15.09.2014 - 01.12.2014 10 x 09:30-12:00 Uhr
Mi. 17.09.2014 - 03.12.2014 10 x 09:30-12:00 Uhr
226,00 €
37
ANGEBOTE
in der Kirchengemeinde Margarethen Gehrden
Gemeindesaal, Kirchstr. 4 A, 30989 Gehrden
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
3000
Spielgruppe für 1,5- bis 3-jährige Kinder
Leitung: Maren Böttcher, Erzieherin
G3651 Mi. 08.01. - 19.03.2014 (11x) 09:30-11:00 Uhr 58,00 €
H3652 Mi. 30.04. - 23.07.2014 (13x) 09:30-11:00 Uhr 69,00 €
K3653 Mi. 17.09. - 03.12.2014 (10x) 09:30-11:00 Uhr 53,00 €
Für die folgenden Gruppen melden Sie sich bitte
direkt in der jeweiligen Einrichtung an.
ANGEBOTE im Stadtteil SAHLKAMP
Im Familienzentrum Sahlkamp, Spessartweg 6, 30657 Hannover
(geschlossene Gruppen)
Spielgruppen für 1- bis 3-jährige Kinder mit ihren
Müttern, Vätern und anderen vertrauten Personen
Leitung: Bianca Kaufhold, Kinderpflegerin
G3701 Mo. 06.01. - 31.03.2014 (13x) 09:00-11:30 Uhr
H3702 Mo. 28.04. - 28.07.2014 (13x) 09:00-11:30 Uhr
K3703 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (13x) 09:00-11:30 Uhr
Leitung: Michaela Rönicke, Augenoptikerin,
zertifizierte Spielgruppenleiterin
G3706 Di. 07.01. - 01.04.2014 (13x) 09:00-11:30 Uhr
H3707 Di. 29.04. - 29.07.2014 (14x) 09:00-11:30 Uhr
K3708 Di. 16.09. - 09.12.2014 (13x) 09:00-11:30 Uhr
„Fit für den Kindergarten“ für 2- bis 4-jährige
Kinder
Leitung: Anna Roif, Erzieherin
G3711 Do. 09.01.- 27.03.2014 (12x) 14:30-17:00 Uhr
H3712 Do. 24.04.- 24.07.2014 (12x) 14:30-17:00 Uhr
K3713 Do. 11.09.- 11.12.2014 (14x) 14:30-17:00 Uhr
Lerngruppe für 7- bis 14-jährige Kinder mit ihren
Eltern
38
Leitung: Kristin-Annabell Buchweitz, Dipl.-Sozialpädagogin
G3716 Di. 07.01.2014 bis 01.04.2014 13 x 15:00-17:00 Uhr
Do. 09.01.2014 bis 27.03.2014 12 x 15:00-17:00 Uhr
ANGEBOTE im Stadtteil VAHRENWALD
In der Kindertagesstätte des Freizeitheimes Vahrenwald, Vahrenwalder
Str. 92, 30165 Hannover
(geschlossene Gruppen)
Spielgruppe für 1- bis 2-jährige Kinder mit ihren
Müttern
Leitung: Anna- Katharina Wiesner, Erzieherin
G3721 Fr. 10.01. - 28.03.2014 (12x) 09:00-10:30 Uhr
H3722 Fr. 25.04. - 25.07.2014 (12x) 09:00-10:30 Uhr
K3723 Fr. 12.09. - 12.12.2014 (13x) 09:00-10:30 Uhr
G3726 Fr. 10.01. - 28.03.2014 (12x) 10:45-12:15 Uhr
H3727 Fr. 25.04. - 25.07.2014 (12x) 10:45-12:15 Uhr
K3728 Fr. 12.09. - 12.12.2014 (13x) 10:45-12:15 Uhr
ZEIT FÜR KINDER – SPIELGRUPPEN
K3718 Do. 11.09.2014 bis 11.12.2014 14 x 15:00-17:00 Uhr
Di. 16.09.2014 bis 09.12.2014 13 x 15:00-17:00 Uhr
3000
H3717 Do. 24.04.2014 bis 24.07.2014 12 x 15:00-17:00 Uhr
Di. 29.04.2014 bis 29.07.2014 14 x 15:00-17:00 Uhr
ANGEBOTE im Stadtteil STÖCKEN
In der Kindertagesstätte der Corvinus-Kirchengemeinde,
Moorhoffstr. 28 A, 30419 Hannover
(geschlossene Gruppen)
Spielgruppe „Vor dem Kindergarten“ für Kinder ab
2 Jahre, die noch keinen Kindergartenplatz haben,
mit ihren Familien
Das Ziel dieses Kurses ist die Förderung des Kindes. Dabei achten wir
besonders auf die Entwicklung der Sprache, der Fein- und Grobmotorik,
der Kreativität und des Gemeinschaftsgefühls. Die Eltern haben die
Möglichkeit des gemeinsamen Austausches. Sie können die erworbenen
Fähigkeiten und Fertigkeiten ihres Kindes zu Hause umsetzen.
Leitung: Lisa Hawner, Dipl. Heilpädagogin
G3751 Di. 04.02. - 25.03.2014 ( 8x) 15:00-17:00 Uhr
H3752 Di. 06.05. - 24.06.2014 ( 8x) 15:00-17:00 Uhr
K3753 Di. 11.11. - 16.12.2014 ( 6x) 15:00-17:00 Uhr
39
KREATIVES GESTALTEN – MUSIK 4000
KREATIVES GESTALTEN – MUSIK
KURSE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE
Henriettes Kuscheltierklinik
Ein Angebot für Spielkreise, Kindergärten und Horte mit maximal 12
Kindern ab 3 Jahren und 2 bis 3 Betreuer/innen. Die Kinder lernen
Klinikabläufe auf spielerische Weise kennen. Sie bringen ihre Puppe oder
ihren Teddy zur ambulanten Behandlung mit. Mitarbeitende der Klinik
zeigen, wie eine Visite abläuft, wie man Verbände wechselt, wie Pflaster
geklebt, Spritzen aufgezogen und Gipsverbände gemacht werden. Sehr
spannend ist auch das Röntgen. Nach ca. einer Stunde geht es in einen
hergerichteten Operationssaal mit OP-Tisch und einer Herz-LungenMaschine. Insgesamt dauert der „Klinikaufenthalt“ ungefähr 2 Stunden.
Die Veranstaltung findet im Diakonissenhaus Henriettenstiftung,
Marienstr. 9, statt. Treffpunkt ist die Liegenvorfahrt der Klinik. Die
Führung ist kostenlos.
Eine kindgemäße Führung durch ein Krankenhaus.
Leitung:Joachim Döring, Henriettenstiftung
SOS – Nikolaus braucht Hilfe!
40
Ein winterlich-weihnachtliches Bastelvergnügen
(Für Kinder von 6 bis 10 Jahren)
Der Nikolaus musste wegen schlechten Wetters mit seinem
Rentierschlitten in der Nähe des Nordpols notlanden. Der Schlitten muss
repariert werden und der Nikolaus braucht dringend Erholung. Wir helfen
dem Nikolaus und fabrizieren tolle Kartenanhänger und Weihnachtstüten
sowie hübsche Überraschungsgeschenke.
Bitte bringt mit: Tuschkasten, Klebstoff, weihnachtliches Geschenkpapier,
Schleifen, Bänder, Perlen etc.
Materialgeld: 1,50 € (bei der Kursleitung zu entrichten)
Leitung:Kerstin Günther, Dipl.-Designerin
K4126
Fr. 05.12.2014 15:00-17:15 Uhr
9,00 €
SINGEN FÜR ELTERN UND KINDER
(Für Eltern mit ihren Kindern im Alter von 1 1/2 bis 3 Jahren)
In diesem Kurs werden Sie zusammen mit Ihren Kindern neue Kinderlieder
kennen lernen und altbekannte Kinderlieder wieder aus der Erinnerung
hervorholen. Durch das gemeinsame Singen wird die Freude und der
Spaß an der Musik gefördert und Ihre Kinder erfahren eine wunderbare
Persönlichkeitsförderung.
Leitung:Maria-Mercedes Mollard, Diplom Musik-Lehrerin
G4401 Mi. 05.02.- 26.03.2014 ( 8x) 16:00-17:00 Uhr 36,00 €
H4411 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 16:00-17:00 Uhr 59,00 €
K4421 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 16:00-17:00 Uhr 50,00 €
MUSIKGRUPPEN
Blockflötenunterricht
In unseren Flötengruppen können Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und
Erwachsene zusammen musizieren.
Vor dem Kauf einer neuen Flöte ist die Kursleiterin gerne bereit, Sie zu
beraten. Sollte der gewünschte Kurs mit weniger als 7 Teilnehmenden
stattfinden, erhöht sich die Kursgebühr entsprechend.
Sopranblockflöte – Anfängerkurs
Die Blockflöte ist ideal für den Einstieg ins Instrumentenspiel. Hier gilt es
Noten und Griffe zu lernen, verschiedene Lieder und Stücke zu spielen und
zu gestalten. Das Zusammenspiel steht von Anfang an im Mittelpunkt.
Auch „Wiedereinsteiger“ sind herzlich willkommen.
Bei Bedarf wird ein Aufbaukurs angeboten.
Leitung:Mareike Thamm, Musiklehrerin
G4704 Mo. 06.01. - 24.03.2014 (12x) 16:00-16:45 Uhr 44,00 €
H4705 Mo. 28.04. - 21.07.2014 (12x) 16:00-16:45 Uhr 44,00 €
K4706 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 16:00-16:45 Uhr 41,00 €
KREATIVES GESTALTEN – MUSIK 4000
Singen wir zusammen!
Blockflöte – Musizierkreis
Mit verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie steht die Freude
am gemeinsamen Spiel im Vordergrund. Aus unterschiedlichen Epochen
und Stilrichtungen werden Stücke erarbeitet und gespielt.
Leitung:Mareike Thamm, Musiklehrerin
G4734 Mo. 06.01.- 24.03.2014 (12x) 17:00-17:45 Uhr 44,00 €
H4735 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 17:00-17:45 Uhr 44,00 €
K4736 Mo. 15.09.- 08.12.2014 (11x) 17:00-17:45 Uhr 41,00 €
41
KREATIVES GESTALTEN – MUSIK 4000
Gitarrenunterricht
Gitarre spielen für Kinder ab 9 Jahren, Jugendliche
und Erwachsene
Ihr schöner Klang und die vielfältigen Möglichkeiten machen die
Gitarre nach wie vor zu einem der beliebtesten Musikinstrumente. Als
Liedbegleitung oder im Konzert, ob klassisch oder modern fasziniert sie
immer wieder.
In unseren Kursen können Sie als Anfänger unter fachlicher Anleitung
eines Musiklehrers die ersten Erfahrungen mit dem Instrument machen
und in unseren weiterführenden Kursen Ihre Spieltechnik verbessern. Die
Freude am Musizieren steht immer im Vordergrund.
Gitarre – Anfänger
Erste Akkorde und Grundtechniken der Liedbegleitung, die Anfänge des
Melodiespiels und der Notenschrift, Vertiefung und Erweiterung der
Grundkenntnisse.
Leitung:Maria-Mercedes Mollard, Diplom Musik-Lehrerin
G4814 Mi. 05.02.- 26.03.2014 ( 8x) 17:00-18:00 Uhr 39,00 €
H4815 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 17:00-18:00 Uhr 64,00 €
K4816 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 17:00-18:00 Uhr 54,00 €
Gitarre – Fortgeschrittene
Erweiterung der Fähigkeiten im Melodiespiel und Begleitung bei Stücken
aus verschiedenen Stilrichtungen wie Folk, Blues und Pop. Die Anfänge
des mehrstimmigen Spiels mit Stücken aus Klassik, spanischer Folklore
und Jazz.
Leitung:Maria-Mercedes Mollard, Diplom Musik-Lehrerin
G4824 Mi. 05.02.- 26.03.2014 ( 8x) 18:00-19:00 Uhr 39,00 €
H4825 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 18:00-19:00 Uhr 64,00 €
K4826 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 18:00-19:00 Uhr 54,00 €
42
NATURWISSENSCHAFTEN ZUM ANFASSEN
Experimente mit Wasser und anderen
Flüssigkeiten
Was ist Oberflächenspannung? Knoten im Wasser? Kann Wasser klettern?
Wie laufen Wasserläufer? Boote mit Flüssigkeitsantrieb! Gibt es leichtes
und schweres Wasser?
Materialkosten 4,00 € (beim Kursleiter zu entrichten)
Leitung:Klaus von Kittlitz, Arzt
G4952 Sa. 18.01.2014 10:00-12:30 Uhr 15,00 €
H4953 Sa. 12.07.2014 10:00-12:30 Uhr 15,00 €
Chemie in der Küche
In diesem Workshop wollen wir mit Zutaten aus der Küche experimentieren. Wir probieren aus, was Rotkohlsaft so besonders macht, was eigentlich Hefe ist, was man alles mit Zitronensaft machen kann ...
Materialkosten 4,00 € (beim Kursleiter zu entrichten)
Leitung:Klaus von Kittlitz, Arzt
G4962 Sa. 22.02.2014 10:00-12:30 Uhr 15,00 €
K4963 Sa. 20.09.2014 10:00-12:30 Uhr 15,00 €
KREATIVES GESTALTEN – MUSIK 4000
Für Kinder von 5-8 Jahren in Erwachsenenbegleitung. Die Begleitperson
zahlt keine Gebühr.
Experimentieren und selbst ausprobieren macht Spaß. In diesen
Workshops bekommen die kleinen Forscher und Entdecker spannende
Einblicke in die Physik und Chemie des Alltags.
Für alle Kurse gilt:
Bitte alte Kleindung tragen oder einen Kittel mitbringen.
Für die Pause einen kleinen Imbiss mitbringen.
Experimente rund ums Ei
In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Ei und was man mit
Eiern alles machen kann. Woraus bestehen Eier? Was passiert, wenn man
Eier kocht? Werden Eier auch ohne Kochen hart? Wie schnell fallen Eier?
Gibt es Airbags für Eier? Wie stark sind Eierschalen? Das sind Fragen, die
wir mit vielen faszinierenden Experimenten beantworten werden.
Materialkosten 4,00 € (beim Kursleiter zu entrichten)
Leitung:Klaus von Kittlitz, Arzt
G4971 Sa. 22.03.2014 10:00-12:30 Uhr 15,00 €
weiter geht es auf Seite 46
43
KREATIVES GESTALTEN – MUSIK 4000
44
Kinder-Mitmachlabor
1800
Ausflug ins Kinder-Mitmachlabor in der FABI
Ein Angebot für Kindergeburtstage, Kita- und Hortgruppen mit bis zu
12 Kindern und mindestens einer erwachsenen Begleitperson.
Kinder haben bereits im Vorschulalter ein ausgeprägtes Interesse
am Entdecken, Experimentieren und Ausprobieren. Bei diesem
Kursangebot erhalten sie die Gelegenheit, spielerisch ihr Wissen zu
erweitern.
Im Kindermitmachlabor der Bildungsstätte schlüpfen Kinder
in die Rolle kleiner Forscherinnen und Forscher. Zunächst wird
eine Forscherfrage gestellt. Gemeinsam wird überlegt, welche
Versuchsanordnungen uns zu Antworten führen können und Vermutungen zu möglichen Beobachtungen werden geäußert.
Schließlich führt jedes Kind die Versuche selbstständig durch, um im
Anschluss in der Gruppe über eigene Beobachtungen zu berichten
und zur Beantwortung der Forscherfrage beizutragen.
So gelangen Kinder durch das Hinterfragen und eigene Erforschen von z.B. Alltagsphänomenen zu verblüffenden Erkenntnissen, die sich nachhaltig einprägen. Diese lassen sich durch
weiteres Experimentieren vertiefen und führen langfristig zu
einer Vernetzung des neu erworbenen Wissens mit bereits vorhandenem.
Die meisten Versuche werden mit einfach zu beschaffenden
(Haushalts-)Materialien durchgeführt und können von den Kindern
zu Hause bedenkenlos nachexperimentiert werden.
Leitung: Dr. Doris Schmit, Dipl.-Biologin
Klaus von Kitlitz, Arzt
Teilnehmer: max. 12 Kinder einer dem Thema entsprechenden
homogenen Altersgruppe mit mindestens einer
erwachsenen Begleitperson.
Kosten: 1-stündiger Kurs: 88,00 € pro Gruppe
zuzüglich der Materialkosten / Kind
2-stündiger Kurs: 176,00 € pro Gruppe
zuzüglich der Materialkosten / Kind
Themenbeispiele:
Dauer, Altersbegrenzung, (Materialkosten pro Kind):
· Braucht Luft eigentlich Platz? 1h, ab 4 J. (0,50 €)
· Hat Wasser eine Haut? 1h, ab 4 J. (1,00 €)
· Können Rosinen tanzen? 1h, ab 4 J. (1,00 €)
· Kann man Flüssigkeiten stapeln? 1h, ab 4 J. (1,00 €)
· Eis ohne Kühlschrank, 1h, ab 4 J. (1,00 €)
wie Stärke – was ist ein Stärkemonster?
· Stark
1h, ab 4 J. (1,00 €)
und Farben verschwinden lassen,
· Farbenrennen
1h, ab 4 J. (0,50 €)
Chemielabor – Rotkohlsaft und andere
· Kleines
Flüssigkeiten, 1h, ab 6 J. (1,50 €)
· Geschmack kommt von Schmecken, 1h, ab 6 J. (1,00 €)
· Geisterhand und Vulkanausbruch, 1h, ab 6 J. (1,50 €)
· Geheimschriften und Zaubertinte, 1h, ab 7 J. (1,00 €)
· Detektive aufgepasst, 2h, ab 7 J. (5,00 €)
· Wie man Wasser trocken macht, 1h, ab 8 J. (5,00 €)
zum Leben – wie wir atmen (jedes Kind baut
· Luft
ein eigenes Lungenmodell), 2h, ab 8 J. (3,00 €)
um die Welt zu sehen (jedes Kind baut ein
· Augen,
eigenes Augenmodell), 2h, ab 8 J. (4,00 €)
KREATIVES GESTALTEN – MUSIK 4000
Zeitrahmen: je nach Thema 1-stündiger (60 Min.) bzw.
2-stündiger (120 Min.) Kurs
45
KREATIVES GESTALTEN – MUSIK 4000
Detektive aufgepasst
(Workshop für Kinder ab 7 Jahren)
Wir werden viele Arbeitsbereiche der Detektive kennen lernen, Materialien und Tatorte untersuchen.
Dazu gehört: Geheimschriften zu schreiben und zu entziffern, Fußabdrücke zu nehmen, Fingerabdrücke herzustellen und zu erkennen,
Phantombilder zu erstellen, Staubspuren zu untersuchen und Material zu
identifizieren, Spionagebrillen zu testen, um die Ecke zu gucken, logisch
zu denken.
Materialkosten: 6,00 €(beim Kursleiter zu entrichten)
Leitung:Klaus von Kittlitz, Arzt
H4982 Sa. 10.05.2014 10:00-13:00 Uhr 17,00 €
K4983 Sa. 11.10.2014 10:00-13:00 Uhr 17,00 €
Stark wie Stärke
Was ist eigentlich Stärke? Woher kommt sie und was macht man damit?
Stärke ist nicht nur zum Backen und Kochen da. Man kann daraus
Geheimschriften machen, Stärkemonster herstellen und natürlich
auch Kleber anrühren. Ein Bad aus Stärke zeigt ihre ungewöhnlichen
Eigenschaften.
Materialkosten: 4,00 €(beim Kursleiter zu entrichten)
Leitung:Klaus von Kittlitz, Arzt
H4992 Sa. 24.05.2014 10:00-12:30 Uhr 15,00 €
K4993 Sa. 15.11.2014 10:00-12:30 Uhr 15,00 €
Tinte, Geheimtinte und andere Farbstoffe
Es gibt Tinte schon seit über 1000 Jahren. Was ist eigentlich Tinte? Wie
macht man Tinte? Wir stellen Tinte nach alter Rezeptur her. Wir probieren
verschiedene Geheimtinten aus. Wir sehen, wie Flüssigkeiten ihre Farbe
verändern können.
Materialkosten: 4,00 €(beim Kursleiter zu entrichten)
Leitung:Klaus von Kittlitz, Arzt
K4996 Sa. 29.11.2014 10:00-12:30 Uhr 15,00 €
Unser Angebot für Ihr Team /
Geschlossene Kochgruppen: Kochen und Genießen
Speziell für Sie und Ihre Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter.
Geselligkeit und kulinarischer Genuss gehören zusammen,
gemeinsam kochen und genießen – wir schaffen die
Rahmenbedingungen dafür. Unter fachkundiger Anleitung
werden Sie selbst kreativ, genießen dann ein Menü der
Extraklasse und plaudern gemütlich in den Abend.
Gruppen bis 12 Personen begleiten wir von
der Idee bis zum Schlussapplaus.
46
Kontakt: info@fabi-hannover.de
Nach Anfrage erstattet Ihre Krankenkasse einmal jährlich bis zu
80 % der Kursgebühr.
I like to move it!
Fitness nach der Geburt mit Spaß und mitreißender Musik
Eine Stunde für Dich in dieser besonderen Zeit nach der Geburt Deines
Kindes für:
· angepasstes Konditionstraining
· schonende Kräftigung der Beckenboden- Bauch- und
Rückenmuskulatur
· Beckenboden- und Rücken schonendes Alltagsverhalten
· Körperwahrnehmung und Entspannung im Sinne der
Rückbildungsprozesse.
Beginn: ab 6 Wochen nach der Geburt
Qualifizierte Kinderbetreuung im Haus
Leitung: Anne Seifert, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin
G5081 Mo. 06.01. - 24.03.2014 (12x) 11:00-12:00 Uhr 64,00 €
H5082 Mo. 28.04. - 14.07.2014 (11x) 11:00-12:00 Uhr 59,00 €
K5083 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 11:00-12:00 Uhr 59,00 €
P
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
Gesundheit, Bewegung, Entspannung für jede Alters-, Fitness- und
Gewichtsklasse. Mit dem gelenkschonenden Training werden neben
Muskulatur und Ausdauer auch das Herz-Kreislauf-System und die
Abwehrkräfte gestärkt.
5000
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
Parkmöglichkeiten
Leider stehen der Ev. Familien-Bildungsstätte tagsüber nur
wenige Park­plätze zur Verfügung. Wir möchten Ihnen daher
empfehlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen oder
auf die öffentlichen Parkplätze „Am Waterlooplatz”, der
„Waterloostraße” und auf dem Schützenplatz aus­zuweichen.
47
Move & Grove
Das intelligente Ganzkörpertraining mit Spass und fetziger Musik
Wir trainieren Koordination, Kraft und Ausdauer zur Verbesserung des
Körpergefühls, der Bewegungskompetenz und Konzentration.
„Der Energie-Kick am Mittag“
Leitung:Anne Seifert, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin
G5091 Mo. 06.01. - 24.03.2014 (12x) 12:15-13:15 Uhr 64,00 €
H5092 Mo. 28.04. - 14.07.2014 (11x) 12:15-13:15 Uhr 59,00 €
K5093 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 12:15-13:15 Uhr 59,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
5000
Wassergymnastik – gesundheitsorientiert –
Sie haben Verspannungen, Rückenbeschwerden, Osteoporose, Arthrose
oder wollen diesen vorbeugen? Im Wasser erfahren Sie erweiterte
Bewegungsmöglichkeiten. Sie genießen die sanfte Massage durch
den Wasserwiderstand bei gleichzeitigem dosierten Muskeltraining.
Sie atmen automatisch richtig und verbessern dadurch Kreislauf und
Durchblutung.
Teilnehmer mit Herz-, Kreislauf- oder Gelenkbeschwerden sollten
vorher mit der Kursleitung und ggf. ihrem Arzt sprechen.
Die Gebühr beinhaltet den Eintritt in das Schwimmbad.
Wassergymnastik
– Kastanienhof – Am Mittelfeld 102, 30519 Hannover
Leitung:Marie-Luise Seißelberg, Gymnastiklehrerin
G5111 Mi. 08.01.- 26.03.2014 (12x) 14:30-15:15 Uhr 90,00 €
H5112 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 14:30-15:15 Uhr 99,00 €
K5113 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 14:30-15:15 Uhr 84,00 €
G5114 Mi. 08.01.- 26.03.2014 (12x) 15:15-16:00 Uhr 90,00 €
H5115 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 15:15-16:00 Uhr 99,00 €
K5116 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 15:15-16:00 Uhr 84,00 €
G5117 Mi. 08.01.- 26.03.2014 (12x) 16:00-16:45 Uhr 90,00 €
H5118 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 16:00-16:45 Uhr 99,00 €
K5119 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 16:00-16:45 Uhr 84,00 €
Wassergymnastik – gesundheitsorientiert –
48
Treffpunkt: GDA-Wohnstift, Hildesheimer Str. 183, 30173 Hannover
Leitung:Marie-Luise Seißelberg, Gymnastiklehrerin
G5131 Mo. 06.01.- 24.03.2014 (12x) 09:00-09:45 Uhr 90,00 €
H5132 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 09:00-09:45 Uhr 90,00 €
K5133 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 09:00-09:45 Uhr 84,00 €
G5134 Mo. 06.01.- 24.03.2014 (12x) 09:55-10:40 Uhr 90,00 €
H5135 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 09:55-10:40 Uhr 90,00 €
K5136 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 09:55-10:40 Uhr 84,00 €
G5137 Mo. 06.01.- 24.03.2014 (12x) 10:45-11:30 Uhr 90,00 €
H5138 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 10:45-11:30 Uhr 90,00 €
K5139 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 10:45-11:30 Uhr 84,00 €
G5169 Mo. 06.01.- 31.03.2014 (12x) 19:50-20:50 Uhr 64,00 €
H5170 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 19:50-20:50 Uhr 64,00 €
K5171 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 19:50-20:50 Uhr 59,00 €
G5173 Mi. 08.01.- 26.03.2014 (12x) 12:45-13:45 Uhr 64,00 €
H5174 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 12:45-13:45 Uhr 69,00 €
K5175 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 12:45-13:45 Uhr 59,00 €
G5176 Di. 07.01. - 25.03.2014 (12x) 12:30-13:30 Uhr 64,00 €
H5177 Di. 29.04.- 22.07.2014 (13x) 12:30-13:30 Uhr 69,00 €
K5178 Di. 16.09.- 09.12.2014 (11x) 12:30-13:30 Uhr 59,00 €
G5181 Fr. 10.01.- 28.03.2014 (12x) 12:15-13:15 Uhr 64,00 €
H5182 Fr. 02.05.- 25.07.2014 (13x) 12:15-13:15 Uhr 69,00 €
K5183 Fr. 19.09. - 12.12.2014 (10x) 12:15-13:15 Uhr 53,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
Ein sanftes, aber sehr effektives Körpertraining für jede Alters- und
Fitnessstufe. Sie stärken Ihr „Powerhouse“, das Kraftzentrum in
der Körpermitte, verbessern Ihre Körperhaltung, die Bauch- und
Rückenmuskeln und erreichen Entspannung und Ausgeglichenheit für
ein neues, wunderbares Körpergefühl.
Bitte bringen Sie ein Handtuch und Socken mit!
Leitung:Beate Habel, Pilates-Trainerin, Krankengymnastikexamen
G5163 Mo. 06.01. - 31.03.2014 (12x) 17:30-18:30 Uhr 64,00 €
H5164 Mo. 28.04. - 21.07.2014 (12x) 17:30-18:30 Uhr 64,00 €
K5165 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 17:30-18:30 Uhr 59,00 €
G5166 Mo. 06.01.- 31.03.2014 (12x) 18:40-19:40 Uhr 64,00 €
H5167 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 18:40-19:40 Uhr 64,00 €
K5168 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 18:40-19:40 Uhr 59,00 €
5000
Pilates
Pilates Ü 60
Auch im höheren Lebensalter beweglich bleiben ist das Hauptanliegen
dieses Pilates-Kurses. Mit Pilates erreicht man in jedem Alter bei regelmäßigem Training eine gute Körperaufrichtung und ein bewussteres
Bewegungsverhalten auch im Alltag.
49
Häufig bessern sich durch das Pilates-Training bereist vorhandene
Rücken- und Gelenkprobleme.
Der Kurs ist auch für „Sportanfänger“ geeignet.
Bitte ein großes Handtuch und Socken mitbringen.
Leitung:Beate Habel, Pilates-Trainerin, Krankengymnastikexamen
G5185 Di. 07.01. - 25.03.2014 (12x) 11:15-12:15 Uhr 64,00 €
H5186 Di. 29.04.- 22.07.2014 (13x) 11:15-12:15 Uhr 69,00 €
K5187 Di. 16.09.- 09.12.2014 (11x) 11:15-12:15 Uhr 59,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
5000
Pilates zum Kennenlernen – Wochenendkurs
50
In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, die Pilates- Methode in
Theorie und vor allem in der Praxis kennenzulernen.
Wir beginnen mit einer theoretischen Einführung, dann werden die sog.
Pre-Pilates-Übungen vorgestellt und ausprobiert, es gibt eine PilatesModell-Stunde und auch die Entspannung kommt nicht zu kurz.
Bitte bequeme Sportkleidung, Socken, Handtuch und Getränke/
Verpflegung mitbringen.
Leitung:Beate Habel, Pilates-Trainerin, Krankengymnastikexamen
H5190 Sa. 17.05.2014 10:00-13:00 Uhr 17,00 €
Präventive Ausgleichsgymnastik
Entspannen, kräftigen,lockern, aktivieren durch gezielte Gymnastik mit
und ohne Musik für alle , die „in Form“ bleiben wollen - gleich welchen
Alters.
Leitung:Karin Behrens, Trainerin Sport in der Prävention,
Gesundheitsberaterin
G5201 Mo. 06.01.- 24.03.2014 (12x) 08:30-09:30 Uhr 64,00 €
H5202 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 08:30-09:30 Uhr 64,00 €
K5203 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 08:30-09:30 Uhr 59,00 €
Leitung:Heike Börck, Gymnastiklehrerin
G5211 Do. 09.01.- 27.03.2014 (12x) 17:45-18:45 Uhr 64,00 €
H5212 Do. 08.05.- 24.07.2014 (11x) 17:45-18:45 Uhr 59,00 €
K5213 Do. 18.09.- 11.12.2014 (11x) 17:45-18:45 Uhr 59,00 €
Leitung:Karin Behrens, Trainerin Sport in der Prävention,
Gesundheitsberaterin
G5221 Fr. 10.01.- 28.03.2014 (12x) 08:30-09:30 Uhr 64,00 €
H5222 Fr. 02.05.- 25.07.2014 (13x) 08:30-09:30 Uhr 69,00 €
K5223 Fr. 19.09. - 12.12.2014 (10x) 08:30-09:30 Uhr 53,00 €
G5226 Fr. 10.01.- 28.03.2014 (12x) 09:45-10:45 Uhr 64,00 €
H5227 Fr. 02.05.- 25.07.2014 (13x) 09:45-10:45 Uhr 69,00 €
K5228 Fr. 19.09. - 12.12.2014 (10x) 09:45-10:45 Uhr 53,00 €
Leitung:Carola Heinrich, Gymnastiklehrerin mit Rückenschulschein
G5241 Mi. 08.01.- 26.03.2014 (12x) 15:00-16:00 Uhr 64,00 €
H5242 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 15:00-16:00 Uhr 69,00 €
K5243 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 15:00-16:00 Uhr 59,00 €
G5246 Mi. 08.01.- 26.03.2014 (12x) 16:15-17:15 Uhr 64,00 €
H5247 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 16:15-17:15 Uhr 69,00 €
K5248 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 16:15-17:15 Uhr 59,00 €
Wirbelsäulengymnastik / Rückenschule
Ist die Haltung im Lot, freut sich der Mensch
Leitung:Marie-Luise Seißelberg, Gymnastiklehrerin
G5256 Do. 09.01.- 27.03.2014 (12x) 12:30-13:30 Uhr 64,00 €
H5257 Do. 08.05.- 24.07.2014 (11x) 12:30-13:30 Uhr 59,00 €
K5258 Do. 18.09.- 11.12.2014 (11x) 12:30-13:30 Uhr 59,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
Richtig sitzen, stehen, bücken und heben – das ist das eine. Lockern,
kräftigen, entspannen, dehnen, Spaß und Freude am Bewegen in der
Gruppe das andere. Auch seelischer Stress kann Rückenbeschwerden verursachen! Unser Kurs trägt dazu bei, die alltäglichen Bewegungsabläufe
bewusster zu steuern und den Rücken gesund zu erhalten.
Leitung:Marie-Luise Seißelberg, Gymnastiklehrerin
G5235 Di. 07.01. - 25.03.2014 (12x) 09:45-10:45 Uhr 64,00 €
H5236 Di. 29.04.- 22.07.2014 (13x) 09:45-10:45 Uhr 69,00 €
K5237 Di. 16.09.- 09.12.2014 (11x) 09:45-10:45 Uhr 59,00 €
5000
Wirbelsäulengymnastik
Wirbelsäulengymnastik
Leitung:Carola Heinrich, Gymnastiklehrerin mit Rückenschulschein
G5261 Di. 07.01. - 25.03.2014 (12x) 16:30-17:30 Uhr 64,00 €
H5262 Di. 29.04.- 22.07.2014 (13x) 16:30-17:30 Uhr 64,00 €
K5263 Di. 16.09.- 09.12.2014 (11x) 16:30-17:30 Uhr 80,00 €
51
Rücken fit
Durch gezieltes Rückentraining zur Kräftigung der gesamten
Rumpfmuskulatur werden Haltungsschäden korrigiert und belastende
Spannungen im Rücken aufgelöst. Wohltuend wirkende Dehnungen und
Entspannung, Freude an der Bewegung werden erfahren.
Leitung:Heike Börck, Gymnastiklehrerin
G5271 Do. 09.01.- 27.03.2014 (12x) 16:30-17:30 Uhr 64,00 €
H5272 Do. 08.05.- 24.07.2014 (11x) 16:30-17:30 Uhr 59,00 €
K5273 Do. 18.09.- 11.12.2014 (11x) 16:30-17:30 Uhr 59,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
5000
Präventives Beckenbodentraining – Grundkurs
52
Über 5 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer Blasenund Darmschwäche. Mit rechtzeitigem Beckenbodentraining können
Sie dieser Schwäche erfolgreich entgegenwirken. Nach einer Operation
kann Ihnen das Training helfen, das „OP-Ergebnis“ zu erhalten. Das
Training wird Sie befähigen, diese „unsichtbaren Muskeln“ wahrzunehmen, zu aktivieren und zu kräftigen. Die Verbesserung der Körperhaltung
und die Integrattion von beckenbodenschonenden Verhaltensweisen
in den Alltag sind eine wichtige Voraussetzung für einen funktionsgesunden Beckenboden. Sie werden angeleitet, ein eigenständiges, individuelles Beckenbodentraining zu Hause durchzuführen. Bitte ein großes
und ein kleines Handtuch sowie bequeme Sportkleidung mitbringen.
Kurse nur für Frauen
Präventives Beckenbodentraining – Grundkurs
Leitung:Kerstin Schwäbe, Physiotherapeutin
G5301 Di. 07.01. - 11.03.2014 (10x) 18:00-19:00 Uhr
H5302 Di. 29.04.- 01.07.2014 (10x) 18:00-19:00 Uhr
K5303 Di. 16.09.- 02.12.2014 (10x) 18:00-19:00 Uhr
G5304 Do. 09.01.- 13.03.2014 (10x) 11:15-12:15 Uhr
H5305 Do. 08.05.- 17.07.2014 (10x) 11:15-12:15 Uhr
K5306 Do. 18.09.- 04.12.2014 (10x) 11:15-12:15 Uhr
53,00 €
53,00 €
53,00 €
53,00 €
53,00 €
53,00 €
Präventives Beckenbodentraining - Aufbaukurs
Leitung:Kerstin Schwäbe, Physiotherapeutin
G5311 Di. 07.01. - 11.03.2014 (10x) 19:15-20:15 Uhr
H5312 Di. 29.04.- 01.07.2014 (10x) 19:15-20:15 Uhr
K5313 Di. 16.09.- 02.12.2014 (10x) 19:15-20:15 Uhr
G5314 Di. 07.01. - 11.03.2014 (10x) 20:20-21:20 Uhr
H5315 Di. 29.04.- 01.07.2014 (10x) 20:20-21:20 Uhr
K5316 Di. 16.09.- 02.12.2014 (10x) 20:20-21:20 Uhr
G5331 Do. 09.01.- 13.03.2014 (10x) 10:00-11:00 Uhr
H5332 Do. 08.05.- 17.07.2014 (10x) 10:00-11:00 Uhr
K5333 Do. 18.09.- 04.12.2014 (10x) 10:00-11:00 Uhr
53,00 €
53,00 €
53,00 €
53,00 €
53,00 €
53,00 €
53,00 €
53,00 €
53,00 €
Aktiv 60 plus –
präventive Ausgleichsgymnastik ab 60
Leitung:Eva Voran, Gymnastiklehrerin mit Zusatzqualifikation
G5411 Mo. 06.01.- 24.03.2014 (12x) 15:15-16:15 Uhr 64,00 €
H5412 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 15:15-16:15 Uhr 64,00 €
K5413 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 15:15-16:15 Uhr 59,00 €
G5361 Mo. 06.01.- 24.03.2014 (12x) 16:30-17:30 Uhr 64,00 €
H5362 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 16:30-17:30 Uhr 64,00 €
K5363 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 16:30-17:30 Uhr 59,00 €
„Allergien natürlich behandeln“
(Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis, Nahrungsmittelallergien und
Haustauballergien)
Allergien nehmen ständig zu, viele Erwachsene, aber auch immer mehr
Kinder leiden unter allergischen Erkrankungen. An diesem Kursabend
werden Auslöser und Entstehung von Allergien sowie Krankheitsbilder
aufgezeigt. Die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten, besonders der
homöopathischen Therapie, werden aufgezeigt.
Leitung:Ruth Frings, Ärztin und Homöopathin
G5606 Mi. 12.03.2014 18:45-20:15 Uhr 11,00 €
„Angst- und Stressbewältigung –
aus homöopathischer Sicht“
Jeder Mensch kennt ab und zu das Gefühl von Angst und Anspannung.
Die Reaktionen des Körpers zu deuten und zu erklären ist Thema dieses
Kurses. Der richtige Umgang mit Angst und Stress kann erlernt werden. In
diesem Kurs sollen Fertigkeiten und Strategien vermittelt sowie hilfreiche
homöopathische Arzneien vorgestellt werden.
Leitung:Ruth Frings, Ärztin und Homöopathin
K5607 Mi. 08.10.2014 18:45-20:15 Uhr
11,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
Leitung:Karin Behrens, Trainerin Sport in der Prävention,
Gesundheitsberaterin
G5401 Mo. 06.01.- 24.03.2014 (12x) 09:45-10:45 Uhr 64,00 €
H5402 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 09:45-10:45 Uhr 64,00 €
K5403 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 09:45-10:45 Uhr 59,00 €
5000
Retten Sie Ihre Mobilität bis ins hohe Alter durch unser vielseitiges
Training: z.B. Übungen mit und ohne Musik zur
• Dehnung und Kräftigung der Muskulatur
• Bewegungssicherheit und Schmerzvermeidung im Alltag
• Entspannung und Körperwahrnehmung ...
Ein bisschen Gehirnjogging ist manchmal auch dabei.
53
Wege zu einem gesunden Schlaf-Schlafstörungen
ganzheitlich betrachtet
Schlafstörungen beeinträchtigen unser Leben. Schnell tendieren wir
dazu, zum Schlafmittel zu greifen. Gibt es Alternativen? Was fördert
bzw. was behindert den Schlaf? Wie kann u. a. mit Mitteln aus der
Pflanzenheilkunde bzw. durch den Einsatz von Schüßlersalzen der Weg
zu einem gesunden, erholsamen Schlaf leichter gefunden werden?
Leitung:Gabriele Schneider, Heilpraktikerin
G5608 Mi. 12.02.2014 18:30-20:00 Uhr 11,00 €
K5609 Mi. 24.09.2014 18:30-20:00 Uhr 11,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
5000
Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
54
Stressbewältigung
Die Progressive Muskelentspannung ist ein anerkanntes und einfach erlernbares Entspannungsverfahren durch verbesserte Körperwahrnehmung.
Das Übungsziel ist ein bewusstes, frühzeitiges Erkennen von muskulären
Spannungszuständen und deren aktive Verminderung. Die Teilnehmer/innen lernen muskuläre Entspannung selbstständig herbeizuführen, um
schmerzhafte Verspannungszustände, Schlafstörungen und Stress positiv
zu beeinflussen und eine innere Ausgeglichenheit herbeizuführen.
Bitte bringen Sie eine Decke und bequeme Kleidung mit.
Bei Herz-Kreislau-Erkrankungen, akutem Muskelrheuma, Myositis
und bestehenden Neuroseformen ist eine vorherige Abklärung und
Zustimmung durch den Hausarzt erforderlich.
Leitung:Carola Heinrich, Gymnastiklehrerin mit Rückenschulschein
G5711 Di. 21.01. - 11.03.2014 ( 8x) 18:00-19:00 Uhr 43,00 €
K5713 Di. 30.09.- 02.12.2014 ( 8x) 18:00-19:00 Uhr 43,00 €
After-Work-Yoga
Streifen Sie den Berufsalltag ab und tauchen Sie ein in die jahrhundertealte Welt des Yoga. Eine perfekte Kombination aus Kraftaufbau und
Dehnung um neue Energie zu tanken.
Neben den herkömmlichen Körperübungen (asanas), steigern die verschiedenen Atem- und Entspannungstechniken sowohl das körperliche
als auch das seelische Gleichgewicht.
„Die Vergangenheit ist vergangen, die Zukunft ist noch nicht hier, es gibt
nur einen Moment, in dem wir dem Leben begegnen und dieser Moment
ist Jetzt.“ (Buddha)
Leitung:Inga Kolbeinsson, Dipl.-Schauspielerin; Yogalehrerin
G5716 Di. 07.01. - 25.03.2014 (12x) 18:00-19:30 Uhr 84,00 €
H5717 Di. 29.04.- 22.07.2014 (13x) 18:00-19:30 Uhr 104,00 €
K5718 Di. 16.09.- 09.12.2014 (11x) 18:00-19:30 Uhr 88,00 €
G5728 Di. 07.01. - 25.03.2014 (12x) 12:30-13:30 Uhr 64,00 €
H5729 Di. 29.04.- 22.07.2014 (13x) 12:30-13:30 Uhr 69,00 €
K5730 Di. 16.09.- 09.12.2014 (11x) 12:30-13:30 Uhr 59,00 €
G5731 Do. 09.01.- 27.03.2014 (12x) 12:30-13:30 Uhr 64,00 €
H5732 Do. 08.05.- 24.07.2014 (11x) 12:30-13:30 Uhr 59,00 €
K5733 Do. 18.09.- 11.12.2014 (11x) 12:30-13:30 Uhr 59,00 €
Feldenkrais in der Mittagspause
Beweglicher Rücken, freie Schultern, freier Kopf. Lernen Sie Ihre
Gewohnheiten wahrzunehmen und wenn Sie wollen, angenehme
Alternativen zu entwickeln, die dann im Alltag genutzt werden können.
Leitung:Hans-Jürgen Petersen, Dipl.-Religionspädagoge,
Feldenkraislehrer
G5736 Mo. 06.01.- 24.03.2014 (12x) 12:45-13:45 Uhr 64,00 €
H5737 Mo. 28.04.- 21.07.2014 (12x) 12:45-13:45 Uhr 64,00 €
K5738 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (11x) 12:45-13:45 Uhr 59,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
Die harmonisierenden Körperübungen (asanas) werden in Verbindung
mit dem bewussten Atem geübt. Durch die asanas wird der Körper gekräftigt und gedehnt. Durch die Verbindung von Körper- und Atemübungen
kann der Geist zur Ruhe finden. Dies wiederum wirkt sich positiv auf den
Alltag aus.
Leitung:Evelyn Schaar, PTA, Yoga-Lehrerin
G5725 Mi. 08.01.- 26.03.2014 (12x) 12:30-13:30 Uhr 64,00 €
H5726 Mi. 30.04.- 23.07.2014 (13x) 12:30-13:30 Uhr 69,00 €
K5727 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 12:30-13:30 Uhr 59,00 €
5000
Yoga in der Mittagspause
55
Feldenkrais – Bewusstsein durch Bewegung
Sie möchten Ihr Wohlbefinden steigern, Verspannungen lösen und Ihren
Körper bewusster erleben?
Mit der Feldenkrais-Methode ist es möglich, durch die Wahrnehmung
kleinster Bewegungen Alternativen zu eingefahrenen Bewegungsmustern
zu finden. Die Methode ist für alle geeignet, unabhängig vom Alter, von
der körperlichen Konstitution oder den Vorkenntnissen.
Leitung:Christoph Gruber, Feldenkraislehrer
G5741 Do. 09.01.- 27.03.2014 (12x) 18:30-20:00 Uhr 96,00 €
H5742 Do. 08.05.- 24.07.2014 (11x) 18:30-20:00 Uhr 88,00 €
K5743 Do. 18.09.- 11.12.2014 (11x) 18:30-20:00 Uhr 88,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
5000
Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung
56
„Wenn wir nicht wissen, was wir tatsächlich tun, dann können wir
unmöglich das tun, was wir möchten“ – (Moshe Feldenkrais)
Sie wollen etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Beweglichkeit tun?
Sie wollen sich besser kennenlernen und dafür einen körperlichen Ansatz
wählen?
Vielleicht haben Sie Einschränkungen oder Schmerzen und wollen etwas
dagegen unternehmen. Oder Sie sind einfach nur neugierig, welche
Möglichkeiten noch in Ihnen schlummern. Die Feldenkrais-Methode ist
ein geeignetes Mittel, um diese Ziele zu erreichen.
Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken und eine Decke mitbringen.
Leitung:Hans-Jürgen Petersen, Dipl.-Religionspädagoge,
Feldenkraislehrer
G5745 Sa. 18.01.2014 10:00-16:00 Uhr 32,00 €
K5746 Sa. 08.11.2014 10:00-16:00 Uhr 32,00 €
„Besser schlafen lernen“
Mit der Feldenkrais-Methode zur Ruhe kommen
An diesen Tagen werden wir Techniken lernen, den Geist zu beruhigen,
den Körper zu entspannen und leicht einzuschlafen. Dabei spielt die
Synchronisation von Atem und kleinen Bewegungen eine große Rolle.
Damit diese Techniken ihre volle Wirkung entfalten, werden wir auch
überlegen, wie die gelenkten Bewegungen einen Platz im Tagesablauf
finden können.
Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken und eine Decke mitbringen.
Leitung:Hans-Jürgen Petersen, Dipl.-Religionspädagoge,
Feldenkraislehrer
G5747 Sa. 15.02.2014 10:00-16:00 Uhr 32,00 €
K5748 Sa. 22.11.2014 10:00-16:00 Uhr 32,00 €
Achtsamkeit im Alltag
Neu
Viele Menschen erleben ihre täglichen Herausforderungen und
Erfahrungen als belastend und fühlen sich oftmals getrieben, unzufrieden und erschöpft.
MBSR ist eine Methode zur Stressbewältigung die vom amerikanischen
Mediziner Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn vor über 30 Jahren entwickelt wurde.
Sie basiert auf einer Schulung der Achtsamkeit die uns dazu befähigt,
innere Ruhe, Klarheit und Akzeptanz zu finden – auch angesichts unserer
vielfältigen, täglichen Herausforderungen.
Durch die Wahrnehmung dessen, was in jedem Augenblick geschieht,
können unsere gewohnheitsmäßigen Reaktionen und Handlungsweisen
deutlich werden. Wir haben dadurch die Möglichkeit, Dinge neu zu
bewerten und alternative Handlungsweisen zu erlernen und zu entdecken. Dies ist eine wirksame und konkrete Methode, Stress abzubauen
und Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.
Das regelmäßige Praktizieren der im Kurs erlernten Übungen ist die
Voraussetzung dafür, eine stabile Achtsamkeitspraxis zu entwickeln.
Wichtig ist daher die Bereitschaft, zu versuchen die im Kurs erlernten
Achtsamkeitsübungen zunehmend in den eigenen Alltag zu integrieren.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Schreibzeug, Socken oder Hausschuhe;
falls schon vorhanden: Meditationsutensilien (Bänkchen, Kissen,
Unterlage, Decke)
Leitung:Christina Sprenger, Dipl.-Sozialpädagogin, Mediatorin
H5900 Mo. 28.04.- 23.06.2014 ( 8x) 18:00-20:00 Uhr 100,00 €
GESUNDHEIT – BEWEGUNG – ENTSPANNUNG
Unterrichtet wird der traditionelle Yang-Stil des Tai-Chi nach Yang
Zhenduo. Übungen aus dem Qigong ergänzen das Programm.
Tai-Chi ist eine ursprünglich zur Selbstverteidigung entwickelte alte
chinesische Bewegungskunst, die heute vorwiegend als Methode zur Gesundheitspflege gelehrt wird. Die weich fließenden, sehr
langsamen, erdgebundenen Bewegungen des Tai- Chi führen zu innerer Ruhe und Aufrichtung. Im Laufe der Lebensgeschichte erworbene
Verspannungen und Fehlhaltungen können sich langsam auflösen.
Die gezielte Verbindung von geistiger und körperlicher Übung im Tai-Chi
verbessert Körperbewusstheit und Konzentration und wirkt sich positiv
auf die energetische Situation des Menschen aus.
Der Lernprozess wird sehr gefördert, wenn Sie zu Hause ein wenig üben.
Der Kurs ist als Präventionskurs von den gesetzlichen Krankenkassen
anerkannt.
Leitung:Jürgen Herbing, Sportlehrer, Tai-Chi-Lehrer
G5801 Mi. 15.01. - 19.03.2014 (10x) 18:00-19:30 Uhr 80,00 €
H5802 Mi. 07.05. - 09.07.2014 (10x) 18:00-19:30 Uhr 80,00 €
K5803 Mi. 17.09. - 03.12.2014 (10x) 18:00-19:30 Uhr 80,00 €
5000
Tai-Chi
57
KOCHEN UND GENIESSEN
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Willkommen in unseren Kochkursen
58
Begleiten Sie uns auf einem Streifzug durch die Küchen dieser Welt.
Lernen Sie unter fachkundiger Anleitung klassische und ausgefallene
Rezepte, Küchentricks und Zubereitungstechniken kennen.
Erfahren Sie Wissenswertes über verschiedene Esskulturen und genießen Sie in angenehmer Atmosphäre ein mehrgängiges Menü.
Bei bestehenden Lebensmittelunverträglichkeiten setzen Sie sich bitte
mit der Familien-Bildungsstätte in Verbindung.
Kochen in einer geschlossenen Gruppe
Sie sind eine Gruppe von bis zu 12 Personen und möchten gerne gemeinsam kochen? Sie planen einen Betriebsausflug oder eine Weihnachtsfeier
mit Kolleginnen und Kollegen? In unseren Küchen können Sie als
geschlossene Gruppe unter Anleitung einer Köchin oder eines Kochs ein
mehrgängiges Menü nach Ihrer Wahl kochen und genießen.
Unser Schulungsangebot für Sie und Ihr Team
Einfach gesund leben
Mit Spaß und Genuss essen und gleichzeitig für die Gesundheit sorgen –
wie ist das in unserem Alltag möglich?
Dieses Seminar wird Ihnen Antworten zu dieser Frage geben. Wir können
unsere Ernährung über eine bewusste Auswahl gesunder Nahrungsmittel
beeinflussen und dadurch unsere Gesundheit fördern. Eine vollwertige
und vielseitige Zusammenstellung der Lebensmittel ist die Basis, um
gesund und fit zu bleiben.
Sie erhalten grundsätzliche Informationen über eine ausgewogene
Ernährung, die Ihren Geist, Ihre Gesundheit und Ihr Körpergefühl stärken.
Sie lernen die Zubereitung von ausgewählten Rezepten mit MehrwertZutaten kennen. Für Ihre Genussmomente im Arbeitsalltag bereiten wir
Frühstücks-Snacks süß oder herzhaft, Gesundes für die Mittagspause und
Schnelles für den Feierabend zu.
Leitung: Cornelia Ermes, staatlich geprüfte Ökotrophologin
Lebensmittelkosten
In der ersten Kursstunde sind zusätzlich zur Kursgebühr die Kosten
für die Lebensmittel zu entrichten. Sollten Sie kurzfristig verhindert
sein, wird auch die Lebenmittelumlage für den 1. Kurstag fällig,
denn die Kursleiterin oder der Kursleiter hat
bereits für Sie geplant und eingekauft.
JANUAR
Winter in Italien
Ein elegantes Menü mit ausgesuchten Weinen für höchste Ansprüche,
präsentiert von einem Verehrer der italienischen Küche.
Leitung: Axel Böhme, Koch
G6009 Di. 07.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Verführerischesgemüsearomatischegewürzefremdefrüchtefeinefischeunbekanntezutaten Neu
... und jetzt Du!
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6014 Do. 09.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Lieblingsgerichte aus Kindheitstagen
Leitung: Gero Wulfert, Koch
G6015 Fr. 10.01.2014 18:00-21:45 Uhr
Lecker essen am Arbeitsplatz
16,00 €
Neu
Durststrecken und Hungerast im Büro? Nichts Leckeres dabei? Die
üblichen Schnitten oder der Bäcker nebenan sind Ihnen zu langweilig
geworden? In diesem Kurs möchte ich kalte sowie zu erwärmende Snacks
und Gerichte mit Ihnen herstellen, die man gut vorbereiten und mitnehmen kann.
Leitung: Catrin Perleberg, Ernährungsberaterin
G6020 Mo. 13.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Schneeflocken tanzen und der Punsch steht bereit. Ein Dinner in blancweißer Pracht und heiße Zutaten. Das Menü für eine Schneekönigin –
wärmstens empfohlen.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6012 Mi. 08.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
Momentaufnahme
Alles über platte Fische
Scholle, Seezunge, Steinbutt – filetieren, füllen und panieren. Hieraus
stellen wir einen Fischteller her, der es in sich hat! Es gibt nicht nur viel zu
lernen, es gibt auch Leckeres zu essen.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
G6021 Mo. 13.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
59
WIR ÜBER UNS
WIR ÜBER UNS
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Ev. FamilienBildungsstätte Hannover. Willkommen ist jede(r), gleich
welcher Konfession und Nationalität aus Hannover und dem
Umland.
Wir bieten familienbezogene Kurse, Seminare und
Gesprächsgruppen an. Für Men-schen in besonderen
Lebenslagen besteht eine Trauerberatung oder wir ermöglichen den Austausch in einer Trauergruppe. Philosophische,
religionspädagogische und theologische Veranstaltungen
sind Bestandteil unseres Programms. Kindertagesstätten,
Familienzentren, Kirchengemeinden und andere
Einrichtungen können Bildungsangebote aus verschiedenen
Themenbereichen auch „außer Haus“ bestellen.
Neue Angebote in Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten
und Familienzentren sind hinzugekommen. Hier führen
wir Familienkurse nach dem Konzept FuN-Familie und
Nachbarschaft und FuN-Baby durch. Beide Konzepte stärken
die Erziehungskompetenz der Eltern und wirken positiv auf
die Kommunikation innerhalb der Familie.
60
WIR ÜBER UNS
Ev. FamilienBildungsstätte
Hannover e.V.
In unserem jährlichen Programm finden Sie
Theologie, Religionspädagogik und Philosophie
Babymassage und DELFi®-Kurse
Babymassage für Väter und Babys –
am Samstagvormittag
Spielgruppen mit und ohne Eltern, Musikgarten
Kinder-Mitmachlabor – Naturwissenschaften zum
Anfassen
Computer-, Internet- und Englischkurse für
Seniorinnen und Senioren
Trauergruppe und seelsorgerische Gespräche mit
Trauernden
Bewegungsangebote und Entspannung
Kochen und genießen
Künstlerische Angebote wie Malen, Zeichnen und
Schneidern
„Bildung auf Bestellung“ für Gruppen zu diversen
Themen
Unser Jahresprogramm wird jeweils im Oktober
veröffentlicht. Es liegt in Hannover in Kirchengemeinden,
Stadtbüchereien und Bürgerämtern für Sie aus.
Sie finden es auch unter www.fabi-hannover.de .
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
61
Küchengeflüster – von den Alpen zum Himalaja
Wir pendeln kulinarisch zwischen zwei Küchen und zwei Kulturen. Für
Liebhaber ungewöhnlicher Kombinationen und solchen, die es werden
wollen.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
Axel Böhme, Koch
G6022 Di. 14.01.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
Variationen vom Grünkohl
Rezepte mit Bodenhaftung, gewürzt mit einer Prise Tradition, denn um
es gleich vorweg zu sagen: Er ist ein begnadeter „Grünkohlexperte“, unser
Mann aus Indien.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
G6024 Mi. 15.01.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Das Essen wir doch alle gern
Neu
Eintopf, Eintopf
Neu
Sonntagsbrunch
Neu
Weihnachtsspeck ade
Neu
Currywurst, Hamburger, Döner und Pizza. Raffiniert und wertvoll zubereitet ein Genuss. Alles andere als Fast Food!
Leitung: Axel Böhme, Koch
G6026 Do. 16.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Europäische Eintöpfe, die das Herz begehren:
Deutschland – Hochzeitssuppe (Eintopf) / Frankreich – Bouilliabaise /
Italien – Minestrone (...)
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
G6028 Fr. 17.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Sie wollen mal ganz anders Frühstücken? Dann sind sie hier genau richtig.
Mit einem Glas Prosecco begrüße ich Sie und anschließend bereiten wir
gemeinsam das kalt-warme-Büffet mit Vorspeisen und süßen Genüssen zu.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
G6032 So. 19.01.2014 10:00-13:45 Uhr
16,00 €
... ein bisschen zugelegt über Weihnachten? Kein Problem! Mit meinen
Rezepten für den ganzen Tag werden Sie die Pfunde schnell wieder los.
Leitung: Catrin Perleberg, Ernährungsberaterin
G6034 Mo. 20.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Menü des Monats
62
An diesem Abend lernen Sie die Lieblingsrezepte von Axel Böhme kennen
und, da sind wir uns sicher, auch lieben.
Leitung: Axel Böhme, Koch
G6035 Di. 21.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Echte Schätzchen
Manchmal läuft es im Leben nur über Vitamin C. Wie bei diesen spritzigen
Zitrusfrüchten. Grapefruit, Limette, Orange, Pomelo und Kumquat. Ein
Menü mit den Gästen aus dem Süden. Klein, fein und absolut kultverdächtig.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6038 Mi. 22.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Gesundheit auf Rezept!
Neu
Starten Sie grün ins neue Jahr mit Power-Gemüse der Saison! Feldsalat,
Wirsing, Rosenkohl und Grünkohl – die Supergesunden bringen unser
Immunsystem auf Trab und in veredelter Form sind sie eine Freude für
Genießer.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
G6039 Do. 23.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Afterwork-Küchenparty
Mit Cocktails, kleinen Leckereien und netten Leuten in den Feierabend.
Leitung: Markus Classen, Koch
G6041 Fr. 24.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Es ist Winter ...
Für die dunklen Wintertage hat Lakhan Singh die passenden Rezepte im
Gepäck. Lassen Sie sich überraschen!
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
G6042 Fr. 24.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Wiederentdeckt: Schwarzwurzeln, rote und gelbe Bete, Sellerie,
Pastinaken, Petersilienwurzeln und Topinambur. Jetzt stehen sie auf dem
Speiseplan ganz oben, denn es ist ein Genuss das herzhaft erdige, würzige, herbsüße Aroma dieser „Bodenschätze“ zu ent-decken. Natürlich
mit meinen Rezepten.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6040 Do. 23.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
Wurzelzeit
Die Küche von Nordiran
Die persische Küche ist vielfältig, fast jede Ecke des Landes hat seine
eigene Küche. Im Nordiran verwendet man viel Gemüse und viele Kräuter
mit Fisch, Fleisch und Hähnchen.
Leitung: Mahsa Deheshvar, Dipl. Ökotrophologin
G6043 Sa. 25.01.2014 10:30-14:15 Uhr
16,00 €
63
Wintergemüse
Neu
Gefüllte Fische
Neu
als eigenständiges Gericht oder als Beilage zu Fisch und Fleisch. Immer
wieder ein Genuss!
Leitung: Thomas Wachenhausen, Küchenmeister
G6046 Mo. 27.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Dorade, Steinbeißer und Scholle entgräten und lecker füllen, dann in
einem Menü verpackt. Dieses wollen wir heute kochen und genießen.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
G6047 Mo. 27.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Kochen, essen, glücklich sein
Neu
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Schnelle und unkomplizierte Gerichte und Snacks für jeden Tag kombiniert mit dem Wohlfühlfaktor. Was wollen wir mehr?
Leitung: Catrin Perleberg, Ernährungsberaterin
G6049 Di. 28.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
64
Kalte Temperaturen = Deftiges auf den Tisch Neu
Kohl und Kartoffeln begleitet von jahreszeitlichem Gemüse sind heute
das Thema dieses vegetarischen Kochkurses. Ohne viel Brimborium
kochen wir uns ein würziges Menü. Bio!
Leitung: Axel-Oliver Engelmann, Koch
G6050 Mi. 29.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Glanz & Gloria für Tisch & Tafel
Samt und Seide, schimmernde Lüster, barockes Licht, Früchte, Blätter,
Blüten und ein Hauch von Luxus. Die feinen Rezepte vereinen die klassische Küche mit quirligen multikulturellen Akzenten.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6051 Mi. 29.01.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
Winterlieblingsgemüse
Neu
Kartoffeln à la Carte: Entdeckt, verwöhnt,
rehabilitiert und weltweit vertraut Neu
mit einer Prise Leichtigkeit zum köstlichen Menü: ein Pfefferrahmsüppchen, Zander mit köstlichster Rotweinbutter in Begleitung von
zweierlei Sellerie, Entenbruströllchen mit Petersilienwurzelplätzchen
und Püree – wovon, wird noch nicht verraten – und zu guter letzt ein
Armer Ritter mit Überraschung.
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
G6052 Do. 30.01.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
Sie heißen Serafina, Agria, Desiree oder Lola Montez Byron. Der alte Fritz
liebte sie über alles. Apotheker Parmentier erkannte ihren Wert und ich
habe mein Herz an sie verloren. Also, machen wir uns auf, vom Acker in die
Küche. Dort geben die „Schönen“ sich international. Verzaubern gefüllt,
gebacken oder gratiniert. Flirten mit Nüssen, Fenchel und Sardellen. Sind
geliebte Dauerbrenner, süße Verführer und allein mit einer Prise Fleur de
sel ein Genuss.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6053 Do. 30.01.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Eine Reise in die Welt der Düfte, Kräuter und
Gewürze
Auf den Spuren des Gewürzpapstes Alfons Schuhbeck werden wir diesen
Sonntag leckere Rezepte besonders aus der mediterranen Küche zubereiten – auf Sternekochniveau, aber doch ganz einfach nachzukochen, auch
für zu Hause. Die Aromen von Kräutern und Gewürzen des Mittelmeers
begrüßen den Frühling und sorgen für Wohlbefinden und Gesundheit.
Leitung: Barbara Fuchs, Ernährungsberaterin und Yogalehrerin
G6063 So. 02.02.2014 11:00-14:45 Uhr
16,00 €
Der Spaß fängt in der Küche an –
Kochkurs für Männer
Leitung: Thomas Wachenhausen, Küchenmeister
G6064 Mo. 03.02.- 17.02.2014 ( 3x) 18:00-21:45 Uhr 48,00 €
Deftiges und Feines
Neu
Neu
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
FEBRUAR
In diesem Menü kombinieren wir Ochsenbrust in Meerrettich mit
Seezungenfilet in Weinschaum. Gewagt, aber gekonnt!
Leitung: Heinrich Möller, Koch
G6065 Mo. 03.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Suppenliebe
Das Glück mit dem Löffel essen ... Wärmende Suppen und Eintöpfe für
Magen und Seele. Die köstlichsten Düfte kommen heute aus allen Töpfen.
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
G6066 Di. 04.02.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
65
Einfache Gerichte schnell zubereitet
Neu
Neu
... wenn die Gäste schon fast vor der Tür stehen. Ein Blick in den
Kühlschrank und los geht‘s! Sollte etwas fehlen, kurz einen Abstecher in
den Supermarkt.
Leitung: Axel Böhme, Koch
G6067 Di. 04.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Café und Schokolade
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Über 1000 Aromen stecken in einer Kakaobohne, dazu der Duft von
frisch gemahlenem Kaffee. Ein Potenzial, das sich am besten mit einem
gewürzreichen Kontrastprogramm erschließen lässt. Das Menü bitter,
süß und sinnlich serviert, jetzt und direkt hier auf der Erde. Denn wenn es
im Himmel keine Schokolade gibt, dann will ich da nicht hin!
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6069 Mi. 05.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Unsere Wahl: Regional und Saisonal
Neu
Klassische Küche
Neu
Mit diesem Abend entdecken Sie die Jahreszeitenküche noch einmal
anders. Wir kochen und genießen ein Wintermenü nach meinen Rezepten
aus dem Kochbuch „Kunst trifft Küche am Deister“.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
G6070 Do. 06.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
An diesem Abend werden Sie in die alte Schule des Kochens entführt. Eine
Küchenbrigade wird gebildet und von diesen verschiedenen Posten wird
ein klassisches Menü geschickt.
Leitung: Markus Classen, Koch
G6072 Fr. 07.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Hamburg trifft Berlin
Traditionelle Gerichte aus meinen deutschen Lieblingsstädten.
Leitung: Gero Wulfert, Koch
G6073 Fr. 07.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Alles von der Ente
Neu
Gefüllte Entenkeule, Entenbrust im Speckmantel und noch vieles mehr.
Orangensauce, Granberryrotkraut und Pommes macaire – so ist der
Winter doch auszuhalten!
Leitung: Heinrich Möller, Koch
G6078 Mo. 10.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
66
Asiatische Küche
Neu
Neu
scharf und lecker mit Kokos, Curry und anderen Aromen. Ein Hauch von
Asien liegt in der Luft.
Leitung: Axel Böhme, Koch
G6079 Di. 11.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Partybüffet
Party steht vor der Tür und mit diesem Fest die große Frage: Wie könnte
ein Partybüffet aussehen? Ein Büffet sollte vielfältig und abwechslungsreich sein, so ist garantiert für jeden Gaumen das Richtige dabei.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
G6080 Di. 11.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Neu
Menü & Mehr
Neu
– Eine Kombination fernöstlicher und europäischer Spezialitäten. East
meets west – ein Flirt der kulinarischen Kulturen. Romantisch, üppig,
lustvoll-pur, reduziert, konsequent. – Harmonie bei den Zutaten, die perfekte Zubereitung der Speisen und ihre edle Präsentation.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6084 Do. 13.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Fisherman‘s Friends
Englische, irische und schottische Fischgerichte wie sie Fisherman‘s wife
zubereitet.
Leitung: Markus Classen, Koch
G6085 Fr. 14.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Entspannt in den Feierabend
6000
Ob mit Löffel, Gabel oder Fingern – diese kleinen Köstlichkeiten, herzhaft
oder süß, sorgen bei Ihren Partygästen für Begeisterung! Die Rezepte
lassen sich ruckzuck zubereiten oder hervorragend vorbereiten. Wann
startet Ihre nächste Party?
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
G6083 Do. 13.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Köstliches für fröhliche Anlässe
Neu
Wer kennt es nicht: Acht Stunden gearbeitet, den ganzen Tag schon auf
den Beinen und der Hunger ruft. Ich gebe Ihnen Tipps und zeige Ihnen
Tricks, wie man schnell und einfach satt wird.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
G6086 Fr. 14.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
67
Küchengeflüster:
Zum Valentinstag – ein Menü für zwei
Sie wissen noch nicht, womit Sie Ihre Liebste/Ihren Liebsten zum
Valentinstag überraschen? Sie laden sie oder ihn für den nächsten
Samstag zum Candle-Light-Dinner bei Lakhan und Axel ein. Gemeinsames
Schnippeln, Brutzeln und Genießen, romantische Atmosphäre eingeschlossen. Damit werden Sie Eindruck machen!
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
Axel Böhme, Koch
G6087 Sa. 15.02.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
Die Nordseeküste auf und ab
Mit Krabben aus Greetsiel, Muscheln von den Inseln, Scholle aus Finkenwerder und frischem Deichlamm gestalten wir das Menü für diesen Abend.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
G6091 Mo. 17.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Wertschätzung
Feinstes Handwerk, ausgesuchte Zutaten respektvoll verarbeitet. Das
Menü: vielfältig, opulent und farbenfroh. Nur für Genießer!!!
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6095 Mi. 19.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Italienische Kleinigkeiten
Neu
Immer wieder lecker, leicht vorzubereiten und für alle Gelegenheiten: Die
kleinen italienischen Antipasti. Egal, ob Crostini, Gemüse, Fleisch oder
Fisch: Leckere Kräuter verfeinern die kleinen Köstlichkeiten. Die Dolci –
zwei Desserts zum Dahinschmelzen – runden den Abend ab.
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
G6096 Do. 20.02.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
Klassische und moderne Gerichte aus Nordspanien
Leitung: Gero Wulfert, Koch
G6098 Fr. 21.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Raffiniert Gefülltes und Verhülltes Überraschungen, die es in sich haben!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
G6099 Fr. 21.02.2014 18:00-21:45 Uhr
68
Neu
Neu
16,00 €
Lebensmittelkosten
In der ersten Kursstunde sind zusätzlich zur Kursgebühr die Kosten
für die Lebensmittel zu entrichten. Sollten Sie kurzfristig verhindert
sein, wird auch die Lebenmittelumlage für den 1. Kurstag fällig,
denn die Kursleiterin oder der Kursleiter hat
bereits für Sie geplant und eingekauft.
Orient trifft Okzident
Neu
Die Küche Griechenlands vereint von der Antike bis zur Gegenwart, als
Verbindungspunkt der Kulturen, die traditionellen Gerichte aus dem
europäischen Mittelmeerraum und dem Nahen und Mittleren Osten
in sich. Und wo das Beste aus unterschiedlichen Regionen zusammen
kommt, kann es nur köstlich schmecken.
Leitung: Christiane Ahmadi, Gastronomin
G6101 Sa. 22.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Das brauch‘ ich jetzt
Neu
Hülsenfrüchte rauf und runter
Neu
Neu
Passend zur dunklen Jahreszeit kochen wir uns über den Gerupften bis
zur Kalbskeule an unsere Freundinnen und Freunde, die Bayern, heran.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
G6104 Mo. 24.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Erbsen, Bohnen, Linsen bringen den Koch zum Grinsen. Heute gibt es
hochwertiges, pflanzliches Eiweiss en masse, verpackt in leckeren, vegetarischen Rezepten. Bio!
Leitung: Axel-Oliver Engelmann, Koch
G6107 Mi. 26.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Dinner mit Herzklopfen!
Kochkurs für Zwei, die sich mögen. Manche tun es sowieso, andere überlegen noch: sollen wir oder nicht? Bei diesen Rezepten ist die Antwort
klar. Das Menü: Verheißungsvoller Auftakt - Edles für die Sinne - zarte
Versuchung - Himmlische Gefühle - Lustgewinn mit Raffinesse - zubereitet mit Feuer und Flamme, serviert bei Kerzenlicht und bester Stimmung.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6108 Mi. 26.02.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Bayrisches Schmankerl-Menü
6000
Finger-Food, Tapas oder Häppchen – für jeden Anlass das Richtige im
Angebot!
Leitung: Thomas Wachenhausen, Küchenmeister
G6103 Mo. 24.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Lecker essen am Arbeitsplatz
Durststrecken und Hungerast im Büro? Nichts Leckeres dabei? Die
üblichen Schnitten oder der Bäcker nebenan sind Ihnen zu langweilig
geworden? In diesem Kurs möchte ich kalte sowie zu erwärmende Snacks
und Gerichte mit Ihnen herstellen, die man gut vorbereiten und mitnehmen kann.
Leitung: Catrin Perleberg, Ernährungsberaterin
G6109 Do. 27.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
69
Wo Orient und Afrika sich treffen
Neu
Couscous und eine köstliche Tajine stehen im Mittelpunkt des Menüs, das
ich für diesen Abend kreiert habe.
Leitung: Claudia Altenhoff, Hobbyköchin
G6111 Fr. 28.02.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
MÄRZ
Dolci italiani
Sie sind der krönende Abschluss jeden Menüs - die Desserts. Hier lernen
Sie verschiedenste italienische Köstlichkeiten dieses Ganges kennen ...
und lieben!
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
G6121 Sa. 01.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Fingerfood – ausgefallen und lecker
Neu
Wer liebt sie nicht, die göttlichen kleinen Leckerbissen? Fingerfood liegt
voll im Trend. Damit punkten Sie auf jeder Party! Doch wie bereite ich
diverse Fingerfood-Kreationen gekonnt zu und wie kann ich diese besonders ansprechend präsentieren? Mit diesen Rezeptvorschlägen für außergewöhnliches Fingerfood werden Sie Ihre Gäste überraschen.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
G6124 Mo. 03.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Der Regio-Express
Neu
Steinhuder Meeresfrüchte, Nienburger Spargel, Fleisch, Geflügel und
Gemüse vom Bauern direkt um die Ecke.
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
G6125 Mo. 03.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Vegetarisches Bio-Fingerfood-Büffet
Neu
Der Plot sieht vor, dass wir nach der Maske stundenlang in der Küche
rackern, dann die Bude aufräumen und uns nach getaner Arbeit am
gemeinsam erarbeiteten Büffet den Bauch vollschlagen. Uuund - Action!
Leitung: Axel-Oliver Engelmann, Koch
G6127 Di. 04.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Frikassee‘s
Wir bereiten vier verschiedene Frikassee‘s vom Huhn, Kalb, Fisch und
Lamm auf unterschiedlichste Art und Weise zu. Das kann man alles auch
von einem Teller essen? Unglaublich, aber möglich ...
Leitung: Heinrich Möller, Koch
G6128 Mi. 05.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
70
Vanille Spezial – oder Mut zu raffinierten Akzenten
Sie schmeckt nach Sonntag, duftet nach Himmel und ist „höllisch teuer“.
Wie gut, dass wir sie für unsere Rezepte nur in kleinen Mengen benötigen. Alle, die das zarte Aroma lieben, nehme ich mit in die Küche ... oder
können Sie einem Menü, in dem das Glück wohnt, widerstehen?
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6129 Mi. 05.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Hallo Frühling
Neu
Der Winter neigt sich dem Ende zu – Zeit für uns, mit leichten Gemüseund Obstkreationen auf Frühling zu programmieren. Verwandeln Sie die
molligen Wintersouvenirs in Frühlingsenergie und bereiten Sie sich nach
meinem Speiseplan Stimmungs-Aufheller die glücklich machen.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
G6130 Do. 06.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Irish Breakfast
Traditionelles irisches Frühstück mit Black & Whithe Pudding, gebratenen
Tomaten und anderen Besonderheiten der irischen Küche. Natürlich mit
selbstgemachten Scones und Marmelade. Ich freu mich drauf!
Leitung: Gero Wulfert, Koch
G6134 Sa. 08.03.2014 08:00-11:45 Uhr
16,00 €
Schalen- und Krustentiere
Frischer Hummer, Scampi und Garnelen kombiniert mit viel Obst, flambiert und dann interessant angerichtet. Das wird ein wirklich schöner
Abend!
Leitung: Heinrich Möller, Koch
G6137 Mo. 10.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Steaks braten auf den Punkt. Ob medium, rare oder done. Easy bis zum
Hochgenuss!
Leitung: Markus Classen, Koch
G6132 Fr. 07.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
Steaks
Highlander – es kann nur einen geben
Das Menü zum Whisky.
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
G6138 Mo. 10.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
71
Osterglück
Neu
Bei den Brunettis zu Gast Neu
... fühlt sich an, wie zartes Grün, Butterblumengelb und Himmelblau!
Das Menü dazu: ein sonnengelbes Süppchen, knallgrüne Spinatcreme,
raffiniert gefülltes Fleisch mit orangeroten Möhren und eine umwerfend
dottergelbe Mangomousse. Der zartbraune Hase kann ganz unauffällig
seine Eier legen ...
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
G6141 Mi. 12.03.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Echte venezianische Küche, die jeden umhaut!
Leitung: Gero Wulfert, Koch
G6146 Fr. 14.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Frühling in aller Vielfalt Neu
Vegetarische Küche aus Europa und Indien
Neu
Die ersten Sonnenstrahlen sind da und es fängt an zu blühen. Wer denkt
da nicht: Weg mit dem Winterspeck! Jetzt gibt es etwas Leichtes und
Frisches zum Frühling.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
G6150 Mo. 17.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
... keine Langeweile ohne Fleisch!
Leitung: Axel Böhme, Koch
Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
G6152 Di. 18.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Räuchern – denn Rauchware hält länger Neu
Wir räuchern nicht nur die freundliche Forelle, sondern auch Exoten, wie
die Mango, für unser Eis ... !
Leitung: Gero Wulfert, Koch
G6154 Mi. 19.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Das hat Pfeffer!!!
Kaum ein Gewürz ist so variantenreich, so aromatisch, so vielseitig und so
geheimnisvoll wie der Pfeffer. Mein Liebesbeweis: das Menü im März –
fünf aufregende Gänge mit Pfeffer!
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6155 Mi. 19.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Immer schön der Reihe nach
Feine Antipasti misti, raffinierte Salate, verführerische Desserts. Kleine
kulinarische Wunder mit einer Prise Süden direkt aus unserer Küche.
Leitung: Axel Böhme, Koch
G6156 Do. 20.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
72
Norddeutsche Fischspezialitäten
Zweimal in der Woche Fisch empfehlen Ernährungsberater/-innen. Falls
Ihnen dazu die Ideen und Rezepte fehlen, hilft unser Koch gerne aus.
Markus Classen präsentiert Köstlichkeiten frisch aus Nord- und Ostsee.
Leitung: Markus Classen, Koch
G6158 Fr. 21.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Die weißen Italiener
– Mozzarella, Ricotta, Mascarpone – genießen!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
G6159 Fr. 21.03.2014 18:00-21:45 Uhr
Neu
16,00 €
Frühlingserwachen
So frisch und zart wie der Frühling sind die Salate und das junge Gemüse,
die das feine Lammgericht begleiten. Da zeigt sich auch das Dessert von
seiner luftig leichten Seite.
Leitung: Axel Böhme, Koch
G6165 Di. 25.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Ingwer, eine eigenwillige Begegnung
Neu
Er kommt aus Jamaika, Indien, Afrika oder China. Ist verwandt mit
Kardamon und Kurkuma. Seid Jahrtausenden wird Ingwer in der Küche
und in der Naturheilkunde verwendet. Im Römischen Reich diente er als
Währung und Wechselgeld. Marco Polo brachte uns diese Köstlichkeit von
seinen Reisen mit. Wir begegnen dem Ingwer kulinarisch. Kombiniert mit
puren, klaren Aromen von Kaffierlimette, Zitronengras und Kokosnuss.
Fein abgestimmt mit Gemüse, Obst und Schokolade.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
G6166 Di. 25.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Zum Geburtstag lädt man gerne ein, wenn bloß das Kochen nicht wäre.
Organisation, Vorbereitung und Herstellung eines Büffets werden wir an
diesem Abend mit vielen Tipps und Tricks durch-führen.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
G6164 Mo. 24.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
Keine Angst vor vielen Gästen
Mediterrane Alltagsküche
Das Mittelmeer macht munter. Ein Menü voll südlicher Geschmacksfülle
mit den Zutaten der Saison.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
G6167 Mi. 26.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
73
Geschmackserlebnisse Neu
Tapas
Neu
Die Fülle der Zutaten ist groß, ändert sich im Rhythmus der Jahreszeiten
und passt sich so ganz natürlich unseren Bedürfnissen an. Wovon ist die
Rede? Von Gemüse – natürlich! Erleben Sie vegetarische und vegane
Genüsse und entdecken Sie, wie köstlich und wohltuend die Verbindung
natürlicher Zutaten schmecken kann.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
G6169 Do. 27.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Mit den originalen Zutaten und guten Rezepten zum Gourmet-snack. Olé!
Leitung: Markus Classen, Koch
G6171 Fr. 28.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Von Mexiko nach Feuerland
Persische Küche
Die heutige persische Küche Irans und seiner Nachbarländer ist eine
orientalische, asiatische Küche. Das Essen wird kunstvoll zubereitet und
es wird viel Wert auf eine Geschmacksharmonie der Zutaten gelegt.
Leitung: Mahsa Deheshvar, Dipl. Ökotrophologin
G6173 Sa. 29.03.2014 10:30-14:15 Uhr
16,00 €
So schmeckt Mallorca
Neu
Reif für die Insel? Und gerade kein Urlaub in Sicht? Dann holen Sie sich
doch das Mittelmeer-Aroma mit typischen Gemüse-, Fisch- und Fleischgerichten – natürlich alles mit frischen Kräutern – auf den Teller. Wir bereiten natürlich auch Tapas zu und ein Original-Sangria-Rezept gibt es auch.
Leitung: Barbara Fuchs, Ernährungsberaterin und Yogalehrerin
G6175 So. 30.03.2014 11:00-15:30 Uhr
19,00 €
APRIL
Cucina italiana
Eine kleine kulinarische Reise durch Italien.
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
G6179 Di. 01.04.2014 18:00-21:45 Uhr
74
Neu
Berge, Urwald, Weideland und 1000e km Meeresküste – so variantenreich wie der Kontinent ist unsere Küche an diesem Abend.
Leitung: Claudia Altenhoff, Hobbyköchin
G6172 Fr. 28.03.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
16,00 €
Kochen mit Wok
Neu
Neu
Neu
Auch schon ein Wok in Ihrer Küche vorhanden? Dann zeige ich Ihnen, wie
Gemüse und Fleisch in einem Wok harmonieren. Sie essen vegetarisch,
auch kein Problem.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
G6180 Mi. 02.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Lamm, Lamm
Der Aperitif hat einen Schuss, die Suppe einen Schwips, die Sauce ist ganz
angetüdelt und die Dessertfrüchte schwelgen im Likör ... Und wenn Sie
auf dem Heimweg – den sie am besten zu Fuß antreten – gefragt werden, ob Sie etwas getrunken haben, sagen sie einfach wahrheitsgemäß:
ach, nur ein kleines Glas Wein zum Essen!
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
H6206 Do. 24.04.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
Kulinarische Botschaften aus fünf Kontinenten Neu
Europa, Asien, Amerika, Afrika und Australien – so macht Globalisierung
Spaß!
Leitung: Axel Böhme, Koch
H6207 Do. 24.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Soßen Neu
Hast du schon Salz drin?
Neu
Ob kalt, ob warm – das Wichtigste am Essen ist die Soße!
Leitung: Markus Classen, Koch
H6208 Fr. 25.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Beschwipste Küche
6000
Variationen von Lamm. Mit Linsen, auf Peperonata, mit frischen Kräutern
und als Braten aus der Röhre.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
G6181 Mi. 02.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Ein entspannter Kochabend für kochbegeisterte Paare, die sich mit einem
Frühlingsmenü verwöhnen möchten.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6209 Fr. 25.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Die Nordseeküste auf und ab
Mit Krabben aus Greetsiel, Muscheln von den Inseln, Scholle aus
Finkenwerder und frischem Deichlamm gestalten wir das Menü für diesen Abend.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
H6213 Mo. 28.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
75
Das Backofenmenü – eine heiße Liebe
Jetzt kommt die Leidenschaft auf den Tisch. Unser Backofenmenü macht
dem Einladungsstress ein Ende. Versprochen!
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
H6214 Mo. 28.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Bio-Menü des Marktes
Neu
Für alle Rezeptsklaven – nicht weiterlesen! Ich bringe Rezepte mit, kaufe
aber zu Teilen ein, was mir gerade schönes in die Finger kommt. Wir
passen die Rezepte gemeinsam auf die Schnelle dem an was da ist.
Schaffen wir es kreativ das zu verarbeiten, was Herr Engelmann in jugendlichem Leichtsinn in den Hackenporsche geworfen hat? Ich denke ja!
Leitung: Axel-Oliver Engelmann, Koch
H6215 Di. 29.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Total durchgedreht
In diesem Kurs gehen alle Zutaten einmal durch den Fleischwolf bevor sie
sich in feine Terrinen, kleine Päckchen und luftige Soufflés verwandeln.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6217 Mi. 30.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Bei den Brunettis zu Gast Echte venezianische Küche, die jeden umhaut!
Leitung: Gero Wulfert, Koch
H6218 Mi. 30.04.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
mai
Sterneküche für zu Hause
Wenn Sie Ihre Gäste mal wirklich beeindrucken möchten!
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
H6236 Mo. 05.05.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
76
Neu
Griechische Küche
Neu
Neu
In der Küche Griechenlands spiegelt sich die lebendige und traditionsreiche Geschichte des Landes deutlich wider. Geprägt durch ihre mediterranen Elemente, die zwischen den Einflüssen des östlichen und westlichen Mittelmeerraums stehen, ergeben sich köstliche Gaumenfreuden.
Leitung: Christiane Ahmadi, Gastronomin
H6237 Mo. 05.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Kräuter und Gewürze
Frische Kräuter und exotische Gewürze geben einem delikaten Gericht
oft die besondere Note. Lernen Sie die unterschiedlichsten Aromen wohl
dosiert und geschmackvoll einzusetzen.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
H6238 Di. 06.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Worauf freuen wir uns das ganze Jahr? Neu
Auf Erdbeeren und Spargel aus Deutschland! Diese Dame und dieser
Herr stehen heute absolut im Mittelpunkt. Wir kochen ein leichtes, farbenfrohes, vegetarisches Menü. Und dann kann er kommen – der Herr
Sommer!
Leitung: Axel-Oliver Engelmann, Koch
H6240 Mi. 07.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Was wäre die Welt ...
nur ohne die impulse Verrücktheit mancher Köche ... sicher um ein paar
wundervolle Rezepte ärmer. Verbringen wir den Abend mit Zutaten und
Gewürzen aus aller Welt, gewagt kombiniert mit Gemüse und Obst vom
Lindener Markt. Dazu Blüten und Kräuter aus meinem Garten. Zaubern
wir ein Menü mit neuer Leichtigkeit in Farben zum Verlieben. Schwerelos
und spektakulär.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
H6241 Mi. 07.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Unsere Wahl: Regional und Saisonal
KOCHEN UND GENIESSEN
In Italien ist es selbstverständlich, mit frischen Zutaten zu kochen.
Natürlich wird auch heute noch „pasta fresca“ (frische Nudeln) häufig
zu Hause hergestellt. Mit unserer italienischen Köchin bei Pasta, Sugo,
Insalata und Dolci erleben auch Sie wahrhaft italienische Momente.
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
H6239 Di. 06.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
„Pata... basta!“
Neu
Mit diesem Abend entdecken Sie die Jahreszeitenküche noch einmal
anders. Wir kochen und genießen ein Frühlingsmenü nach meinen
Rezepten aus dem Kochbuch „Kunst trifft Küche am Deister“.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6242 Do. 08.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
77
Rippchen
Neu
gebacken, gegrillt, gesmoked und dann genossen. Zusammen mit
leckeren Beilagen zum Gaumenschmaus.
Leitung: Markus Classen, Koch
H6244 Fr. 09.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Kleine Häppchen, große Wirkung
In Teig gewickelt, mit Kichererbsenmehl gebacken und in kleinen
Gläschen hübsch angerichtet. Ein internationales Büffet für Liebhaber
dieser kulinarischen Kleinigkeiten.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6245 Fr. 09.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Spargel
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
in 4 Gängen und als Dessert gibt es Erdbeeren!
Leitung: Thomas Wachenhausen, Küchenmeister
H6249 Mo. 12.05.2014 18:00-21:45 Uhr
Französische Freundschaft
16,00 €
Neu
Neu
Französische Raffinesse kombiniert mit guter bodenständiger deutscher
Küche. Hört sich schwierig an, ist es aber nicht – und schmeckt umso
besser.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
H6250 Mo. 12.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Sushi
Schon lange in Deutschland angekommen und viele essen es gern –
Sushi! Doch auch schon mal selbst gemacht? Nein? Dann sind Sie hier
genau richtig!
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
H6251 Di. 13.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Adel verpflichtet – Spargel mit aufregender
Begleitung
Tatsächlich ist Hannover ab dem Wonnemonat Mai einer besonderen
Magie unterworfen. Voller Ungeduld warten die Feinschmecker der Stadt
auf die Eröffnung der Spargelsaison. Ausgeschlafene Händler bieten ihn
schon in der Morgendämmerung an. Hier die besten Rezepte der Saison!
Und denken Sie daran, am 24. Juni hört alles schlagartig auf und der Spuk
ist vorbei.
Leitung: Axel Böhme, Koch
H6252 Di. 13.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
78
Ostfriesen-Menü
„Moin moin“, sagt der Ostfriese – und dann gern erst mal nichts mehr. Viel
reden ist nicht seine Stärke, gut und lecker kochen aber sehr wohl. Heute
Abend werde ich Ihnen das beweisen.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
H6255 Do. 15.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Rita Müller kann nicht anders
Neu
Barbecue mit Markus Neu
Das schmeckt wie Urlaub
Neu
Neu
Neu
Von wilden Kräutern, fremden Gewürzen und einer Prise Wahnsinn.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
H6256 Do. 15.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Sommerfrische Fische
Nordische Spezialitäten wie zum Beispiel Scholle, Hering und Granat einmal anders ...
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
H6262 Mo. 19.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Die Küche Irans
... ist aufgrund ihrer charakteristischen, dabei aber milden Gewürze und
Kräuter einzigartig im Orient. Geprägt durch die landschaftliche und
klimatische Vielfalt dieses großen Landes mit der jahrtausende alten
Kultur und den unterschiedlichen Lebensweisen der vielen Volksgruppen,
hat sie bis heute nichts von ihrer Authentizität verloren.
Leitung: Christiane Ahmadi, Gastronomin
H6263 Mo. 19.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Fingerfood – ausgefallen und lecker
KOCHEN UND GENIESSEN
Erleben Sie die Vorfreude auf den nächsten Urlaub. Verwöhnen Sie Ihren
Gaumen mit einer schönen Mischung aus mediterran, orientalisch und
asiatisch inspirierten Gerichten.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6258 Fr. 16.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
Mit netten Leuten und gutem Essen im Innenhof der FamilienBildungsstätte einen schönen Abend verbringen.
Leitung: Markus Classen, Koch
H6257 Fr. 16.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Neu
Wer liebt sie nicht, die göttlichen kleinen Leckerbissen? Fingerfood liegt
voll im Trend. Damit punkten Sie auf jeder Party! Doch wie bereite ich
diverse Fingerfood-Kreationen gekonnt zu und wie kann ich diese beson-
79
ders ansprechend präsentieren? Mit diesen Rezeptvorschlägen für außergewöhnliches Fingerfood werden Sie Ihre Gäste überraschen.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
H6264 Di. 20.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Schmecken soll‘s
Neu
auch bei Fructose-Unverträglichkeit! Die Betroffenen müssen sich auf
fruchtzuckerarme Nahrungsmittel beschränken, aber das bedeutet nicht
zwangsweise Verzicht auf Genuss. Testen Sie mit mir alltagstaugliche
Verwöhn-Rezepte für ein gutes Bauchgefühl.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6268 Do. 22.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Menü des Monats
An diesem Abend lernen Sie die Lieblingsrezepte von Lakhan Singh kennen und, da sind wir uns sicher, auch lieben.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6271 Fr. 23.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Das Huhn im Menü
Neu
Gewürze, Gewürze
Neu
Was man doch alles aus einer Poularde machen kann. Wir haben es schon
fast vergessen. Alte Erinnerungen wollen aufgefrischt werden.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
H6275 Mo. 26.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Gewürzbasar aus Indien, raffiniert angewendet und vollendet bei
Gemüse, Fisch- und Fleischgerichten sowie auch bei Desserts.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6276 Mo. 26.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Sommerküche in Indien
Küche der Gewürze.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6277 Di. 27.05.2014 18:00-21:45 Uhr
Manche mögen‘s wild!
16,00 €
Unkraut vergeht nicht und das ist auch gut so! Keine kultivierten
Schönlinge und geschmackliche Langweiler, sondern wilde Gesellen
und wahre Vermehrungskünstler sind die Shooting-Stars meines Menüs.
Gemüse, wilde Kräuter und essbare Blüten erobern die Gourmetszene
und landen mit edlen Zutaten direkt auf Ihrem Teller.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
H6278 Di. 27.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
80
Entlang des Jordan
Neu
Der magische Nahe Osten ist das Thema unseres heutigen kulinarischen
Ausflugs. Genießen Sie die faszinierende Küche Jordaniens, Syriens und
Israels.
Leitung: Claudia Altenhoff, Hobbyköchin
H6279 Mi. 28.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Singles an die Pfanne –
gemeinsam kochen macht mehr Spaß!
Neu
Neu
Wenn der Smut in der Kombüse
so richtig loslegt!
Neu
Da haben wir den Salat
Neu
Toskana
deftig und fein mit südlichem Flair. Wenn wir nicht hinkommen, holen
wir es hier her! So vielseitig wie unser Menü, so vielseitig ist auch die
Toskana.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
H6301 Mo. 02.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Ein Kochkurs für Seemänner und Seefrauen.
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
H6302 Mo. 02.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Knackig, frisch und fit durchs Jahr!
Leitung: Axel Böhme, Koch
H6303 Di. 03.06.2014 18:00-21:45 Uhr
KOCHEN UND GENIESSEN
JUNI
6000
Sie leben allein und möchten nicht ständig nur für sich selbst kochen?
Dabei kochen Sie gern und suchen den Kontakt zu Gleichgesinnten?
Kommen Sie vorbei, lernen Sie neue Menschen kennen und verfeinern
Sie Ihre Kochkünste für zuhause.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6282 Fr. 30.05.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
16,00 €
Kleine Kuchen – feine Torten
Einladung zu Kaffee und duftendem Tee, Törtchen, Torteletts, cremig, bunt
und kunstvoll verziert. Eine Konditormeisterin vermittelt ihr Handwerk
und Sie können garantiert nicht widerstehen.
Leitung: Julia Rubbel, Konditormeisterin
H6304 Di. 03.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
81
Variationen mit Grünzeug
Jetzt quellen die Marktstände wieder über von knackig grünen
Salatköpfen, weißen und lila Kohlrabis, orange leuchtenden Möhren. Da
macht es Spaß zuzugreifen. Was Sie mit Ihren Schätzen alles zaubern können, erfahren Sie von Lakhan, unserem Gemüsespezialisten.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6305 Mi. 04.06.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
Leichter essen
Neu
Sichern Sie sich einen Rundum-Sorglos-Abend mit vegetarischen
Lieblingszutaten und federleichten Leckerbissen.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6307 Do. 05.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Die Männer, Der Grill, Das Bier
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Leitung: Markus Classen, Koch
H6309 Fr. 06.06.2014 18:00-21:45 Uhr
Picknick-Rezepte
16,00 €
Neu
Was gibt es schöneres, als unter freiem Himmel auf grüner Wiese mit netten Leuten gemütlich zu essen. Viele Rezepte für eine Mahlzeit im Freien.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
H6310 Fr. 06.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Sterne für alle!
Auch Sie sind ein/e Spitzenköchin/-koch! Warum ich da so sicher bin? Weil
ich Ihnen jetzt die Rezepte für ein raffiniertes Spargel-menü serviere, die
ganz leicht nachzukochen sind. Ob Sie völlig ahnungslos, frech, neugierig
oder einfach nur hungrig sind, ich freue mich auf Sie.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
H6316 Mi. 11.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Spargelzeit
Neu
Neu
Ein Süppchen, ein Salatduett, ein Hauptgang mit einem umwerfenden
Spargelgemüse. Heute dreht sich alles um die weißen Stangen! Gut, dass
es sie nicht immer gibt, sonst würde man ja gar nichts anderes essen wollen ...
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
H6317 Do. 12.06.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
Paella
82
Neu
Eigentlich in der Mittagshitze zubereitet, aber in der FaBi kochen wir
abends in der großen Pfanne ein tolles Essen mit Fisch, Meeresfrüchten,
Huhn und frischem Gemüse. Dazu frisches Brot und Salat mit dem passenden Wein. Ich freu mich!
Leitung: Markus Classen, Koch
H6319 Fr. 13.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
In the summertime, when the weather was high ...
... kochen wir mediterran inspiriert. Mit duftenden Kräutern, frischen
Fischen und köstlich eisigen Desserts eröffnen wir die Sommerküche.
Leitung: Axel Böhme, Koch
H6320 Fr. 13.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Mein Sommer-Menü
Leicht, lecker und gut vorzubereiten!
Leitung: Thomas Wachenhausen, Küchenmeister
H6324 Mo. 16.06.2014 18:00-21:45 Uhr
Gefüllte Fische
16,00 €
Neu
Dorade, Steinbeißer und Scholle entgräten und lecker füllen, dann in
einem Menü verpackt. Dieses wollen wir heute kochen und genießen.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
H6325 Mo. 16.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
16,00 €
„Pasta ... basta!“
In Italien ist es selbstverständlich, mit frischen Zutaten zu kochen.
Natürlich wird auch heute noch „pasta fresca“ (frische Nudeln) häufig
zu Hause hergestellt. Mit unserer italienischen Köchin bei Pasta, Sugo,
Insalata und Dolci erleben auch Sie wahrhaft italienische Momente.
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
H6327 Di. 17.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Antipasti zum Grillen
Neu
Die Grillsaison ist im vollen Gange. Hier lernen Sie die klassische italienische
Vorspeise in ihrem Variationenreichtum auch als Grillbeilage kennen.
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
H6328 Mi. 18.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6326 Di. 17.06.2014 18:00-21:45 Uhr
6000
Bunte Kartoffeln, bunte Rezepte
Schmecken soll‘s ...
... auch bei Fructose-Unverträglichkeit! Die Betroffenen müssen sich auf
fruchtzuckerarme Nahrungsmittel beschränken, aber das bedeutet nicht
zwangsweise Verzicht auf Genuss. Testen Sie mit mir alltagstaugliche
Verwöhn-Rezepte für ein gutes Bauchgefühl.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6330 Do. 19.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
83
Ohne Sauce, ohne mich
Neu
In diesem Kurs werden wir Grundsaucen, aufgeschlagene Saucen, kalt
wie auch warm, sowie Remoulade, Salsa oder Frankfurter klassisch
zubereiten.
Leitung: Markus Classen, Koch
H6332 Fr. 20.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Die besten Partys finden in der Küche statt! Neu
Feine kleine Speisen und Fingerfood in lockerer Gesellschaft genießen!
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
H6337 Mo. 23.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Alles Mango oder was?
Mango, die Alleskönnerin überzeugt von Vorspeise über Hauptgericht
bis hin zum Dessert mit ihrem typischen Aroma und passt super in die
sommerlich-frische Küche.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6338 Mo. 23.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Piccolo aperitivo
Italienische Kleinigkeiten von der Hand in den Mund: Tramezzini zum
Aperitif, Minipizzen auf dem Büffet, Dolci zum Espresso, Pavarotti im
Hintergrund ... italienische Lebensart.
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
H6340 Di. 24.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Vegetarisches Bio-Fingerfood-Büffet Neu
Der Plot sieht vor, dass wir nach der Maske stundenlang in der Küche
rackern, dann die Bude aufräumen und uns nach getaner Arbeit am
gemeinsam erarbeiteten Büffet den Bauch vollschlagen. Uuund – Action!
Leitung: Axel-Oliver Engelmann, Koch
H6341 Mi. 25.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Kuba
Weltbekannt durch seine Zigarren, die Musik und die politischen Krisen.
Die Küche, eine Liaison der Kulturen, beeinflusst von Einwanderern
aus Afrika, Spanien und China, verfeinert mit karibischer Finesse. Von
Kennern geliebt und geschätzt!
Leitung: Axel Böhme, Koch
H6343 Do. 26.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Blütenrausch
84
Das Geheimnis einer anspruchsvollen Blütenküche in Theorie und Praxis.
Der Duft von Heu und Holunder, Lavendel und Rosen, Zitronenthymian
und Salbei, Phlox und und Jasmin einfangen in meinem Sommermenü
mit essbaren Blüten. Eine Komposition so luftig, leicht und blumig wie
ein Klavierkonzert von Chopin.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
H6344 Do. 26.06.2014 18:00-22:30 Uhr
19,00 €
Grillen war gestern – smoken ist angesagt
Das etwas andere Grillen. An diesem Abend werden Spezialitäten aus den
Südstaaten zubereitet. Bei gutem Wetter im Innenhof, sonst drinnen.
Leitung: Markus Classen, Koch
H6345 Fr. 27.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Kochen@home.de
Traditionelle Lieblingsgerichte mit viel Geschmack aber wenig Aufwand,
Frische-Garantie und der Würze der modernen Küche.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6346 Fr. 27.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Salz auf unserer Haut
Das sinnliche Mineral in einer Vielzahl von Variationen. Ob reinweisses Meersalz, rotes oder schwarzes Hawaiisalz, oder ein selbstgemischtes Kräuter- oder Gewürzsalz. Der knackige „Kick“ als natürlicher
Geschmacksverstärker ohne Nebenwirkungen!
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
H6351 Mo. 30.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
JULI
6000
Neu
Scholle, Seezunge, Steinbutt – filetieren, füllen und panieren. Hieraus
stellen wir einen Fischteller her, der es in sich hat! Es gibt nicht nur viel zu
lernen, es gibt auch Leckeres zu essen.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
H6350 Mo. 30.06.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Alles über platte Fische
Aus dem Ofen gezaubert
Süß, saftig und frisch. Pizzen, Teigtaschen, Brot und mehr an Salat fällt
gar nicht schwer!
Leitung: Julia Rubbel, Konditormeisterin
H6355 Di. 01.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Antipasti zum Grillen
Die Grillsaison ist im vollen Gange. Hier lernen Sie die klassische italienische Vorspeise in ihrem Variationenreichtum auch als Grillbeilage kennen.
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
H6357 Mi. 02.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
85
Pures Grillvergnügen Neu
... stellt sich dann ein, wenn der erste Hunger durch kleine Schinkencrostini gestillt wird, die Kohle glüht und auf Erdnussfrikadellen,
Hähnchen-Spieße und Lachsforelle wartet. Leckere Salate und köstliche
Dips sind gut vorbereitet und wenn die Grillhitze verflogen ist, kommt
das Espresso-Parfait ganz „cool“ und lässig aus dem Tiefkühler – entspannter geht es nicht!
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
H6359 Do. 03.07.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Wie schön, dass ich Euch kenne!!!
Barbara kommt mit dem Know-How für die neusten Küchengeräte,
Andrea und Sonja freuen sich aufs Klönen, Thomas hat die gute Laune im
Gepäck, Hedda begeistert sich für eine ausgefallene Tischdekoration, Olly
ist ein Fan von feinen Gewürzen und ausgefallenen Zutaten, Tine kocht für
ihr Leben gern und Frau Heilemann bereitet sowieso das Dessert. Treffen
wir uns, auch mit Ihnen, in meiner Küche und zaubern zusammen ein
neues Menü der Extraklasse.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
H6360 Do. 03.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Kalte Küche
Neu
... heißt nicht gleich Salat. Wir werden zu diesem Thema Sülzen, Pasteten,
kalte Suppe und andere Leckereien zubereiten. Cool Kitchen!
Leitung: Markus Classen, Koch
H6361 Fr. 04.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Schalen- und Krustentiere
Frischer Hummer, Scampi und Garnelen kombiniert mit viel Obst, flambiert und dann interessant angerichtet. Das wird ein wirklich schöner
Abend!
Leitung: Heinrich Möller, Koch
H6366 Mo. 07.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Sommerstar: grüne Bohne
Frisch und knackig vom heimischen Feld und in beruhigenden Mengen
auf dem Markt angeboten, hat die grüne Bohne einen Soloauftritt im
sommerlichen Gemüsekonzert mehr als verdient. Und genau deshalb
gibt es hier diese wunderbaren Bohnenrezepte.
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
H6367 Mo. 07.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Es ist Beerenzeit
86
Bei diesem Rezept landen bunte Beeren und pralle Früchte nicht im
Obstsalat, sondern zusammen mit Fleisch, Käse und Kräutern in einem
sommerlich beerig-deftigen Menü.
Leitung: Julia Rubbel, Konditormeisterin
H6368 Di. 08.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Gelato italiano
Ob fruchtig oder cremig – Eis ist immer ein Genuss. Hier lernen Sie verschiedenste italienische Eisvariationen kennen. Einfach zum Dahinschmelzen!
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
H6370 Mi. 09.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Der Gemüsemeister
präsentiert erfrischende Salate, sonnige Gemüsegerichte und fruchtige
Desserts für heiße Tage.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6374 Fr. 11.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Neu
Cuisine Naturelle
Neu
Franszösische Küche vom Atlantik bis zum Mittelmeer mit orientalischen
Einflüssen.
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
H6379 Mo. 14.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Cucina italiana
Eine kleine kulinarische Reise durch Italien.
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
H6381 Di. 15.07.2014 18:00-21:45 Uhr
Beschwipste Küche
16,00 €
Neu
Und weiter geht der Spaß: Ein Schüsschen hier, ein Gläschen dort, ein
Schlückchen zum Probieren muss auch sein – es dient schließlich nur dem
guten Geschmack ... Das Menü hat es wieder in sich: Bitte sorgen Sie für
einen sicheren Heimweg!
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
H6383 Mi. 16.07.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
6000
Eine kleine Einführung in die gewürzträchtige, märchenhaft
köstliche Küche jenseits des Mittelmeers mit raffinierten Rezepten, die
dennoch leicht gelingen und nach „Ferne“ schmecken.
Leitung: Christiane Ahmadi, Gastronomin
H6375 Fr. 11.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Arabische Küche
Maritim
Willkommen auf dem Sonnendeck! Schillernde Fische, knuspriges Brot,
feines Gemüse. Alles leicht und beschwingt. Veredelt mit einer Prise
Meeresblau und Sie fühlen sich wie auf Sylt oder an Bord der Aida.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
H6384 Mi. 16.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
87
Sommerfrisch aufgetischt
Neu
La Cocina Canaria
Neu
Sommer-Highlights knackig – köstlich – kreativ! Salate, kalt und warm
serviert.
Leitung: Cornelia Ermes,
Ökotrophologin, ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6385 Do. 17.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Wer kennt sie nicht, die berühmten Papas Arrugadas con Mojo Rojo? Aber
nicht nur diese werden uns an diesem Abend kulinarisch in den ewigen
Sommer der kanarischen Inseln entführen.
Leitung: Claudia Altenhoff, Hobbyköchin
H6387 Fr. 18.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Klassisch italienisch
Nudeln – natürlich selbstgemacht, Soßen – klassisch italienisch, Antipasti
und Dolce für die Daheimgebliebenen Italienliebhaber.
Leitung: Julia Rubbel, Konditormeisterin
H6388 Fr. 18.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Sterneküche für zu Hause
Wenn Sie Ihre Gäste mal wirklich beeindrucken möchten!
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
H6392 Mo. 21.07.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
Basiskochkurs – mit Grundlagen punkten
Der Alltag auf Ihrem Teller ist grau und öde? Tütensuppen und
Konservengerichte beleidigen Ihren Gaumen täglich aufs Neue? Schluss
damit! Beeindrucken Sie mit ihren Fähigkeiten an Topf und Pfanne und
haben Sie richtig Spaß dabei! Egal ob Vorspeisen, Hauptgerichte, Saucen,
Salate oder Süßes, die Tüte kann fortan im Regal liegen bleiben. Lassen
Sie sich vom geschmacklichen Unterschied begeistern und begeistern Sie
mit Geschmack.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6393 Mo. 21.07. - 22.07.2014 ( 2x) 17:30-22:00 Uhr 38,00 €
Lamm, Lamm
Neu
Variationen von Lamm. Mit Linsen, auf Peperonata, mit frischen Kräutern
und als Braten aus der Röhre.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6394 Di. 22.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
88
Gewürze, Gewürze
Neu
Gewürzbasar aus Indien, raffiniert angewendet und vollendet bei
Gemüse, Fisch- und Fleischgerichten sowie auch bei Desserts.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6396 Mi. 23.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Aus Liebe zum Basilikum
Neu
Unsere Wahl: Regional und Saisonal Neu
Französische Raffinesse kombiniert mit guter bodenständiger deutscher
Küche. Hört sich schwierig an, ist es aber nicht – und schmeckt umso
besser.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
H6398 Do. 24.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Mit diesem Abend entdecken Sie die Jahreszeitenküche noch einmal
anders. Wir kochen und genießen ein Sommermenü nach meinen
Rezepten aus dem Kochbuch „Kunst trifft Küche am Deister“.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6399 Do. 24.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Mediterrane Alltagsküche
Das Mittelmeer macht munter. Ein Menü voll südlicher Geschmacksfülle
mit den Zutaten der Saison.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
H6400 Fr. 25.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Von der Lust zu Backen
KOCHEN UND GENIESSEN
Französische Freundschaft
6000
Das aromatische „Kraut der Könige“ verzaubert unsere Sommertage variiert im Geschmack von süß bis herb von zimtartig bis
pfeffrig. Es macht alle guten und feinen Zutaten unwiderstehlich. Nicht
nur Pasta und Pomodore sondern auch Salate, Fisch und reife Früchte
schmücken sich mit der Schärfe des unentbehrlichen Basilikums. Es
schützt vor Schlangenbissen, fördert die Konzentration, hilft gegen
Melancholie und macht selbst den Basilikumfreund verführerisch und
begehrenswert. Wagen auch Sie einen kleinen Flirt!
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
H6397 Mi. 23.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Neu
Feine Törtchen im Miniformat sind attraktive Tischgesellen, lassen sich
aber auch gut in die Tasche stecken. Ob süß oder pikant kombiniert, das
Selberbacken lohnt sich!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6401 Fr. 25.07.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
89
SEPTEMBER
Lieblingsgerichte aus Kindheitstagen
Leitung: Gero Wulfert, Koch
K6465 Fr. 12.09.2014 Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
K6466 Fr. 12.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
16,00 €
Pane, Pizza e Calzone
KOCHEN UND GENIESSEN
18:00-21:45 Uhr
Der Spaß fängt in der Küche an – Kochkurs für
Männer
Leitung: Thomas Wachenhausen, Küchenmeister
K6470 Mo. 15.09. - 29.09.2014 ( 3x) 18:00-21:45 Uhr 48,00 €
Das Huhn im Menü
Neu
Was man doch alles aus einer Poularde machen kann. Wir haben es schon
fast vergessen. Alte Erinnerungen wollen aufgefrischt werden.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
K6471 Mo. 15.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Variationen von Lachs
Lachs, der Alleskönner. Er begeistert variantenreich in der Vorspeise und
im Hauptgang, hält sich aber gottlob aus der Nachspeise heraus.
Leitung: Axel Böhme, Koch
K6472 Di. 16.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Variationen von Tomaten
Die Tomate – eine runde rote saftige Frucht, die kalt oder warm
schmeckt und in Rezepten aus aller Welt zu finden ist. Begonnen
hat einst alles in Südamerika, als die Tomate noch „Tomati“
hieß (was auf altmexikanisch Schwellfrucht bedeutet).
90
Wissenswertes sowie kulinarische Köstlichkeiten rund um diese Frucht
erfahren Sie bei uns.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6473 Di. 16.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Eine Prise Urlaub ...
Neu
... ein Hauch Mittelmeerluft, eine Messerspitze Italien, eine Handvoll
Provence ergibt: Tomatensuppe mit Oliveneis, Gespickte Medaillons mit
Gnocchi und eine Vanillecreme zum Niederknien.
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
K6474 Mi. 17.09.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
Treulose Tomaten
Wo wart ihr eigentlich so lange? Prall aromatisch, klitzeklein oder grün
gestreift. Verführerisch in rot und gelb – endlich wieder da – einfach
ein Naturereignis. Die Rezepte für die Schönen? Ich hab da ein paar
Neuigkeiten ... Zu Gast: der Tomatengärtner unserer Stadt!
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
K6477 Do. 18.09.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
Weg von der Wurst – ran an den Fisch
Grillen mit Fisch!
Leitung: Markus Classen, Koch
K6478 Fr. 19.09.2014 18:00-21:45 Uhr
Neu
16,00 €
Kitchen for Youngstars
KOCHEN UND GENIESSEN
Unvergleichlicher Genuss aus dem eigenen Ofen, unser Selbstgebackenes schmeckt täglich aber nicht alltäglich! Wenn Sie kommen
kann der Teig gehen!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6476 Do. 18.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
Das tägliche Brot
mit Wraps, Enchiladas, Hamburgern und Sweeties – handmade.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6479 Fr. 19.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Aus Neptuns Reich
Neu
Die Ozeane und Binnengewässer haben eine Vielzahl an Schätzen zu bieten!
Leitung: Andreas Bekuhrs, Küchenmeister/Betriebsleiter
K6480 Sa. 20.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
91
Die Lehre von „warm und kalt“ in der
Persischen Küche Neu
Neben den feinen Aromen und duftenden Gewürzen gehört zu den
Besonderheiten der Küche des Irans auch ihr medizinischer Aspekt.
Zutaten werden in „warm“ und „kalt“ unterschieden, was aber nichts
mit deren Temperatur zu tun hat. Vielmehr werden so ganze Gerichte
ausgewogen komponiert, um dem Bekochten zu innerer Harmonie zu
verhelfen.
Leitung: Christiane Ahmadi, Gastronomin
K6481 Sa. 20.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Sonntagsbrunch in Moskau und Neu Delhi
Neu
Verwöhnen Sie Ihre Geschmackssinne auf multikulturelle Art. Lernen Sie
die genussvollen Köstlichkeiten aus zwei Ländern kennen, die sich zwar
auf dem selben Kontinent befinden, jedoch unterschiedlicher kaum sein
können. Freuen Sie sich auf ein spannendes kulinarisches Abenteuer!
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
K6482 So. 21.09.2014 10:00-13:45 Uhr
16,00 €
Deftiges und Feines
Neu
Neu
In diesem Menü kombinieren wir Ochsenbrust in Meerrettich mit
Seezungenfilet in Weinschaum. Gewagt, aber gekonnt!
Leitung: Heinrich Möller, Koch
K6484 Mo. 22.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Sushi
Schon lange in Deutschland angekommen und viele essen es
gern – Sushi! Doch auch schon mal selbst gemacht? Nein? Dann sind Sie
hier genau richtig!
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
K6486 Di. 23.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Kochen für Kenner
Yes, we are cooking ... Ein feines Menü für Anspruchsvolle. Mit ausgewählten Weinen und leckeren Zutaten genießen und den Alltag vergessen.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6487 Mi. 24.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Dinner in red
Ein aufregender Flirt mit dem Herbst. Betörende Farben, feuriges Rot in
allen Nuancen, kräftiges Purpur, Pink und geheimnisvolles Violett. Das
Menü ein raffiniertes Spiel mit duftenden Tomaten, Paprika, Melonen,
scharfen Chilischoten, roter Bete, asiatischen Salaten, schillernden
Fischen und feinen Früchten. Die Dekoration, ein stimmungsvolles
92
Arrangement für den Zauber eines Augenblicks. Und ach ja, ganz nebenbei lernen Sie auch noch Herrn Meyer kennen.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
K6488 Mi. 24.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Neu
Soßen Neu
Hülsenfrüchte rauf und runter
Neu
Ob kalt, ob warm – das Wichtigste am Essen ist die Soße!
Leitung: Markus Classen, Koch
K6491 Fr. 26.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Erbsen, Bohnen, Linsen bringen den Koch zum Grinsen. Heute gibt es
hochwertiges, pflanzliches Eiweiss en masse, verpackt in leckeren, vegetarischen Rezepten. Bio!
Leitung: Axel-Oliver Engelmann, Koch
K6492 Fr. 26.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Küchengeflüster: die Küche in Italien – und weiter
geht die Schlemmerreise
Von den Alpen nach Sizilien in fünf Gängen. Leichte Weine, saftige Risotti,
Manzo Brasato mit duftender Polenta und am Ziel ein Semifreddo.
Leitung: Axel Böhme, Koch
Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6493 Sa. 27.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Lecker essen am Arbeitsplatz
Durststrecken und Hungerast im Büro? Nichts Leckeres dabei? Die
üblichen Schnitten oder der Bäcker nebenan sind Ihnen zu langweilig
geworden? In diesem Kurs möchte ich kalte sowie zu erwärmende Snacks
und Gerichte mit Ihnen herstellen, die man gut vorbereiten und mitnehmen kann.
Leitung: Catrin Perleberg, Ernährungsberaterin
K6497 Mo. 29.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
Originelle und gesunde Snacks für Schule, Büro und unterwegs!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6489 Do. 25.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Etwas Leichtes auf die Schnelle
Kochen mit Wok
Auch schon ein Wok in Ihrer Küche vorhanden? Dann zeige ich Ihnen, wie
Gemüse und Fleisch in einem Wok harmonieren. Sie essen vegetarisch,
auch kein Problem.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
K6498 Di. 30.09.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
93
OKTOBER
Unsere Wahl: Regional und Saisonal
Neu
Mit diesem Abend entdecken Sie die Jahreszeitenküche noch einmal
anders. Wir kochen und genießen ein Herbstmenü nach meinen Rezepten
aus dem Kochbuch „Kunst trifft Küche am Deister“.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6501 Mi. 01.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Hamburg trifft Berlin
Traditionelle Gerichte aus meinen deutschen Lieblingsstädten.
Leitung: Gero Wulfert, Koch
K6503 Do. 02.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Bayrisches Schmankerl-Menü
Neu
Neu
Passend zur dunklen Jahreszeit kochen wir uns über den Gerupften bis
zur Kalbskeule an unsere Freundinnen und Freunde, die Bayern, heran.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
K6510 Mo. 06.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Singles an die Pfanne –
gemeinsam kochen macht mehr Spaß!
Sie leben allein und möchten nicht ständig nur für sich selbst kochen?
Dabei kochen Sie gern und suchen den Kontakt zu Gleichgesinnten?
Kommen Sie vorbei, lernen Sie neue Menschen kennen und verfeinern
Sie Ihre Kochkünste für zuhause.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6511 Di. 07.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
So schmeckt der Herbst Neu
Die Tage werden zwar kürzer und die Temperaturen kühler, dafür zeigt sich
uns die Natur aber in ihren buntesten Farben und bringt uns Bestes auf
den Erntedank-Tisch! Herbstgerichte mit saisonalem Obst und Gemüse.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
K6513 Mi. 08.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Herbstliches aus dem Ofen
94
Neu
Typisch Herbstliches wie Äpfel, Birnen, Trauben und allerlei
Gemüse warten darauf frisch aus dem Ofen genossen zu werden.
Wir begrüßen die ersten kühlen Tage mit knusprig Gebackenem
für gemütliche Abende.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6515 Do. 09.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
United Colours
Es ist Gemüsewetter. Blätter, Beeren, Früchte und Gemüse im Feuerwerk
der Farben. Duft von Thymian, Rosmarin, brutzelnder Butter und ofenwarmer Apfeltarte. Wundervolle Zutaten und eine raffinierte Küche
zaubern vergängliche Bilder auf den Teller. Eine Liebeserklärung für die
Gärtnerin.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
K6516 Do. 09.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Steaks
Steaks braten auf den Punkt. Ob medium, rare oder done. Easy bis zum
Hochgenuss!
Leitung: Markus Classen, Koch
K6517 Fr. 10.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Köstlichkeiten der Arabischen Welt Neu
Genießen wir deshalb zusammen als Gruppe die Freuden des Zubereitens
und vor allem des anschließenden gemeinsamen Essens von köstlichen,
traditionellen Gerichten mit 1.001 Gewürzen.
Leitung: Christiane Ahmadi, Gastronomin
K6520 Sa. 11.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Öfter mal fleischlos ...
zu essen haben Sie sich vorgenommen, wollen aber kein Puddingvegetarier
sein. Dann ist dieser Kochsonntag mit leckeren, leicht nachzukochenden
Gerichten aus der modernen Veggie-Küche genau das Richtige für Sie!
Leitung: Barbara Fuchs, Ernährungsberaterin und Yogalehrerin
K6521 So. 12.10.2014 11:00-14:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
Ein Kurs für Kräuterliebhaber und solche, die es werden wollen. Lassen
Sie sich begeistern von Kaninchen im Kräutermantel, Lammcarree in
Kräuter-Senfkruste und diversen Kräuterlichkeiten.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6518 Fr. 10.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
6000
Kräuter, Kräuter
Ostfriesen-Menü
„Moin moin“, sagt der Ostfriese – und dann gern erst mal nichts mehr. Viel
reden ist nicht seine Stärke, gut und lecker kochen aber sehr wohl. Heute
Abend werde ich Ihnen das beweisen.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
K6523 Mo. 13.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
– Bildung auf Bestellung –
Ein Angebot für Kirchengemeinden, Gruppen und
Familienzentren. Wir kommen zu Ihnen! Siehe Seite 21
95
Küchengeflüster – von den Alpen zum Himalaja
Wir pendeln kulinarisch zwischen zwei Küchen und zwei Kulturen. Für
Liebhaber ungewöhnlicher Kombinationen und solchen, die es werden
wollen.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
Axel Böhme, Koch
K6524 Di. 14.10.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
Möhren so vielseitig
Neu
Neu
Wussten Sie, dass Karotten zu den ältesten und bekanntesten
Gemüsesorten zählen? Frisch, knackig und so gesund. Möhren-Rezepte
von der Vorspeise bis zum Dessert.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
K6526 Mi. 15.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Kürbismenü
Ob als Suppe in drei Varianten, als Carpaccio, köstliches Gratin oder sogar
süß im Dessert: so bunt Kürbisse von außen sind, so vielfältig sind sie im
Geschmack.
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
K6528 Do. 16.10.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
Afterwork-Küchenparty
Mit Cocktails, kleinen Leckereien und netten Leuten in den Feierabend.
Leitung: Markus Classen, Koch
K6530 Fr. 17.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Herbstliche Impressionen
Jahreszeitliche Gerichte aus dem Land der Gewürze.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6531 Fr. 17.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Kalte Temperaturen = Deftiges auf den Tisch Neu
Kohl und Kartoffeln begleitet von jahreszeitlichem Gemüse sind heute
das Thema dieses vegetarischen Kochkurses. Ohne viel Brimborium
kochen wir uns ein würziges Menü. Bio!
Leitung: Axel-Oliver Engelmann, Koch
K6532 Sa. 18.10.2014 11:00-14:45 Uhr
16,00 €
Räuchern – denn Rauchware hält länger Neu
Wir räuchern nicht nur die freundliche Forelle, sondern auch Exoten wie
die Mango, für unser Eis ... !
Leitung: Gero Wulfert, Koch
K6533 Sa. 18.10.2014 11:00-14:45 Uhr
16,00 €
96
Lecker essen am Arbeitsplatz
Durststrecken und Hungerast im Büro? Nichts Leckeres dabei? Die
üblichen Schnitten oder der Bäcker nebenan sind Ihnen zu langweilig
geworden? In diesem Kurs möchte ich kalte sowie zu erwärmende Snacks
und Gerichte mit Ihnen herstellen, die man gut vorbereiten und mitnehmen kann.
Leitung: Catrin Perleberg, Ernährungsberaterin
K6536 Mo. 20.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Entspannt in den Feierabend
Neu
Wer kennt es nicht: Acht Stunden gearbeitet, den ganzen Tag schon auf
den Beinen und der Hunger ruft. Ich gebe Ihnen Tipps und zeige Ihnen
Tricks, wie man schnell und einfach satt wird.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
K6538 Di. 21.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
16,00 €
Es ist Zeit über Kohl & Könige zu sprechen
... eine Zeit, in der die Anlage eines Potagers, der Anbau von Obst, Gemüse
und Kräutern zu den „Schönen Künsten“ zählte. Der große Meister der
Gartenkunst, La Quintinie, lieferte täglich 150 frische Melonen und
4000 Feigen an die Tafel des Königs. Ludwig der XIV, ein Herrscher mit
immer neuen Wünschen. Artischocken, Spargel, Erbsen und Erdbeeren
und das zu jeder Jahreszeit. Der berühmte Potager du Roi entstand. Ein
Küchengarten, der ein wahres Gartenfieber in Europa auslöste. Könige
und Fürsten, der Adel und die Kaufleute. Alle wollten es dem Sonnenkönig
gleich tun. Köche und Gärtner inspirierten sich gegenseitig. Und dann
gibt es da noch diese kleine Geschichte von der Geliebten, den Erbsen
und dem König. Davon erzähle ich wenn wir uns treffen. Ach ja und unser
Menü, einfach königlich!
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
K6540 Mi. 22.10.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
Schokoladen Seiten
Neu
KOCHEN UND GENIESSEN
Leitung: Thomas Wachenhausen, Küchenmeister
K6539 Mi. 22.10.2014 18:00-21:45 Uhr
6000
Was wir als Kinder gerne gegessen haben
Einladung zu einem Verwöhn-Programm mit köstlichen Kreationen aus
feiner Schokolade!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6541 Do. 23.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Norddeutsche Fischspezialitäten
Zweimal in der Woche Fisch empfehlen Ernährungsberater/-innen. Falls
Ihnen dazu die Ideen und Rezepte fehlen, hilft unser Koch gerne aus.
Markus Classen präsentiert Köstlichkeiten frisch aus Nord- und Ostsee.
Leitung: Markus Classen, Koch
K6543 Fr. 24.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
97
Ein Ausflug in die Dolomiten
Neu
Mit einem typisch Südtiroler Menü läuten wir den italienischen Herbst
ein.
Leitung: Claudia Altenhoff, Hobbyköchin
K6544 Fr. 24.10.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Klassische und moderne Gerichte aus Nordspanien
Leitung: Gero Wulfert, Koch
K6545 Sa. 25.10.2014 11:00-14:45 Uhr
Eintopf, Eintopf
16,00 €
Neu
NOVEMBER
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Europäische Eintöpfe, die das Herz begehren:
Deutschland – Hochzeitssuppe (Eintopf) / Frankreich – Bouilliabaise /
Italien – Minestrone (...)
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6546 Sa. 25.10.2014 11:00-14:45 Uhr
16,00 €
Alles von der Ente
Neu
Gefüllte Entenkeule, Entenbrust im Speckmantel und noch vieles mehr.
Orangensauce, Granberryrotkraut und Pommes macaire – so ist der
Winter doch auszuhalten!
Leitung: Heinrich Möller, Koch
K6565 Mo. 10.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Küche in Indien
Küche der Gewürze!
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6567 Di. 11.11.2014 18:00-21:45 Uhr
98
16,00 €
5-Elemente-Winterküche
Neu
Neu
... zum Genießen: Eine herzhafte Terrine, ein Salat mit Pilzen und
Käsepudding, Kalbsröllchen in netter, gut aussehender Begleitung und
die Krönung: ein Heidelbeer-Tiramisu.
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
K6571 Do. 13.11.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
Traumpaare – es ist wie Magie
· der stolze Estragon & die kleine Brombeere
· die lebensfrohe Orange & der verträumte Lachs
· der knackige Fenchel & die verwöhnte Jakobsmuschel
· die pralle Tomate & der „alte“ Parmesan ... ungeheuerlich!
Alle verliebt – in meine neuen Rezepte.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
K6572 Do. 13.11.2014 18:00-21:45 Uhr
Wachteln & Co
16,00 €
Neu
Ja was fliegt denn da? Wachteln, Ente und Hühnchen! In unsere Kochtöpfe!
Leitung: Markus Classen, Koch
K6574 Fr. 14.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Das kleine Plätzchen-Glück
KOCHEN UND GENIESSEN
Ein Herbstmenü zum Genießen
6000
Die „5-Elemente-Küche“ vermittelt eine ganzheitliche Ernährungsweise,
um die Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern. Je nach Jahreszeit
finden Nahrungsmittel Verwendung, deren wärmender, neutraler oder
kühlender Effekt von besonderem Nutzen ist. Der gezielte Einsatz der fünf
Geschmacksrichtungen sauer, bitter, süß, scharf und salzig verleiht jedem
Gericht eine individuelle Note. Die Verknüpfung von Bekömmlichkeit
und Genuss steht dabei stets im Mittelpunkt! Testen Sie die wärmende
Wirkung von einer exotischen Gemüsesuppe, von Pasta mit Süßkartoffeln,
von Seeforelle und vielem mehr!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6569 Mi. 12.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Neu
Den samtigen Teig formen, die eigene kreative Seite entdecken, Aromen
schmecken, den Duft frischer Plätzchen riechen und am Ende eine ganze
Dose voller Plätzchen mit nach Hause nehmen. So geht das kleine, große
Plätzchen-Glück.
Leitung: Catrin Perleberg, Ernährungsberaterin
K6576 Sa. 15.11.2014 10:00-13:45 Uhr
16,00 €
99
Keine Angst vor vielen Gästen
Zum Geburtstag lädt man gerne ein, wenn bloß das Kochen
nicht wäre. Organisation, Vorbereitung und Herstellung eines Büffets
werden wir an diesem Abend mit vielen Tipps und Tricks durchführen.
Leitung: Heinrich Möller, Koch
K6579 Mo. 17.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Kulinarische Souvenirs
Neu
Neu
Sich Zeit nehmen und selbst ein kleines Geschenk, ein nettes Mitbringsel,
oder ein leckeres Dankeschön herstellen.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
K6581 Di. 18.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Süße Grüße
Zum Advent sind Leckereien aus der eigenen Küche ideale Mitbringsel
und man darf sich dreifach darüber freuen: Beim Zubereiten, beim
Überreichen und beim Naschen.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6584 Do. 20.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Fisherman‘s friends
Englische, irische und schottische Fischgerichte wie sie Fisherman‘s wife
zubereitet.
Leitung: Markus Classen, Koch
K6586 Fr. 21.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Ein Menü rund um die Jakobsmuschel
Küchengeflüster:
Divali, das hinduistische Lichterfest
100
Neu
Die Königin der Muscheln ist das Thema unseres Abends. Erfahren Sie, welche kulinarische Vielfalt diese Muschel bietet. (Die Lebensmittelumlage
für diesen Kurs hängt vom Tagespreis der Jakobsmuscheln ab und kann
bis zu 20,00 Euro betragen.)
Leitung: Claudia Altenhoff, Hobbyköchin
K6587 Fr. 21.11.2014 1 8:00-21:45 Uhr
16,00 €
Der Brauch geht auf eine Legende zurück, wonach der Gott Rama mit
seiner Frau und seinem Bruder nachts aus dem Exil zurückkehrte und ein
Lichtermeer ihm den Weg weisen sollte. Auch heute noch werden Lichter
entzündet, die Türen sind offen, es werden traditionelle Gerichte und
verschiedene exotische Kleinigkeiten gereicht. Gerne begrüßen Kalpana
Christmann und Lakhan Singh auch Sie, um Ihnen die Traditionen und
Speisen ihrer malaysischen und indischen Heimat näherzubringen.
Leitung: Kalpana Christmann, Informatikerin, Hobbyköchin
Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6588 Sa. 22.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Plätzchen
Keksdosen mitbringen, backen, füllen und die Schätze zu Hause gut verstecken, sonst sind sie bis Weihnachten weggenascht.
Leitung: Julia Rubbel, Konditormeisterin
K6589 Sa. 22.11.2014 10:00-13:45 Uhr
16,00 €
Silvester-Snacks
Neu
Weihnachtliche Küche raffiniert zubereitet
Neu
Ohne Stress ins neue Jahr. Und damit das klappt, probieren wir gemeinsam raffinierte Finger-Food und Snack-Rezepte aus.
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
K6591 Mo. 24.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Neu
Neu
Ok, wir machen auch zwei Klassiker aus Deutschland, aber ansonsten
streben wir es an mit einer internationalen Mischung von Weihnachtskeksen im Gepäck den Heimweg anzutreten. Merry Xmas!
Leitung: Markus Classen, Koch
K6599 Fr. 28.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Das kleine Plätzchen-Glück
Den samtigen Teig formen, die eigene kreative Seite entdecken, Aromen
schmecken, den Duft frischer Plätzchen riechen und am Ende eine ganze
Dose voller Plätzchen mit nach Hause nehmen. So geht das kleine, große
Plätzchen-Glück.
Leitung: Catrin Perleberg, Ernährungsberaterin
K6602 Sa. 29.11.2014 10:00-13:45 Uhr
16,00 €
Orientalische Küche auf den Spuren von Alfons
Schuhbeck
KOCHEN UND GENIESSEN
Weihnachtskekse mal anders
6000
Der Duft von Ente, Orangen, Zimt und Rosmarin – und zur Begleitung
leckeren Wein. Die beste Vorbereitung zur Weihnachtszeit!
Leitung: Axel Böhme, Koch
K6597 Do. 27.11.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Ingwer, Kreuzkümmel, Kardamon und Koriander sind die Favortiten in
der Schuhbeck Gewürzküche. Zimt und Safran aromatisieren zusätzlich unser orientalisch-inspiriertes Starkoch-Menü, das trotzdem ganz
leicht nach zu kochen ist. Wir genießen es gemeinsam in einer angenehmen 1001-Nacht-Atmosphäre und erfahren Interessantes über die
Heilwirkung der Gewürze. Gesundheit und Wohlbefinden im Einklang.
Leitung: Barbara Fuchs, Ernährungsberaterin und Yogalehrerin
K6603 So. 30.11.2014 11:00-14:45 Uhr
16,00 €
101
DEZEMBER
Rote Äpfel zu Weihnachten
Weihnachtsküche
Neu
6000
Weihnachtsmenü
Neu
KOCHEN UND GENIESSEN
Rote Äpfel gehören nicht nur an den traditionell geschmückten
Tannenbaum, sondern machen sich auch ausgezeichnet in diesem Menü.
Sie erscheinen in der deftig-fruchtigen Suppe, vertragen sich als Füllung
wunderbar mit der Ente oder Gans und schmelzen beim Bratapfeleis im
Munde.
Leitung: Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6604 Mo. 01.12.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Feines fürs Fest
Neu
Neu
Noch keine zündende Idee für Ihr Weihnachtsmenü? Hier werden Sie fündig. Unaufwändig und trotzdem raffiniert, sodass Sie gar nicht mehr auf
Weihnachten warten wollen.
Leitung: Catrin Perleberg, Ernährungsberaterin
K6605 Mo. 01.12.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Jedes Jahr dasselbe Problem: Weihnachten steht vor der Tür, die Familie
kündigt sich an und Sie wissen nicht, was Sie kochen sollen. Dann schauen
Sie doch vorbei und holen sich Inspirationen!
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
Lakhan Singh, Koch/Küchenmeister
K6606 Di. 02.12.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Drei Gänge – für jeden eine Portion Phantasie, Luxus und Glück! ExtraKlasse, ohne Extra-Aufwand.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6610 Do. 04.12.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Vorfreude
... auf ein besonderes Menü. Exquisit und sinnlich. Wie immer mit
Enthusiasmus, Mut und einer Prise Abenteuer von Ihnen gekocht.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
K6611 Do. 04.12.2014 18:00-22:30 Uhr 19,00 €
II Natale in Campania – das italienische
Weihnachtsmenü
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
K6614 Sa. 06.12.2014 18:00-21:45 Uhr
102
16,00 €
Keksbäckerei der Engel
Wenn der Himmel rot glüht, backen die Engel Kekse ... Wir unterstützen sie
mit Pinienkerncookies, Walnussecken, Limettenkipferl, Haferplätzchen
und Haselnusskranz. Pralinen, ein neues Brownie-Rezept und das altbewährte Früchtebrot dürfen nicht fehlen. Bitte viele Dosen mitbringen.
Leitung: Daniela Angeli, examinierte Familienpflegerin
K6623 Do. 11.12.2014 18:15-22:00 Uhr
16,00 €
Eisblumenzeit
Kochen mit Freunden
6000
KINDER UND JUGENDLICHE IN DER KÜCHE
KOCHEN UND GENIESSEN
Wenn der Frost sich malerisch über die Stadt und ihre Gärten legt, ist es
Zeit für eine weihnachtliche Verführung. Alter Weihnachtsschmuck, ein
Hauch von Goldstaub, weiße Blüten und funkelndes Kerzenlicht. Feine
Aromen bestimmen das festliche Menü. Eine Dekoration von raffinierter
Schlichtheit erobert den Tisch. Die Nacht lauscht den Gesprächen. Feine
Bitterstoffe und der Duft des Kaffees harmonieren perfekt mit der Süße
des Desserts. Beste Zutaten für einen verplauderten Weihnachtsabend ...
und vielleicht schneit es heute noch.
Leitung: Rita Müller, Gesundheitstrainerin
K6624 Do. 11.12.2014 17:30-22:00 Uhr 19,00 €
Wir proben, wie sich der Silvesterabend mit Freunden kochend und
schmausend verbringen lässt. Rezepte für kulinarische Stimmungsmacher.
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6626 Fr. 12.12.2014 18:00-21:45 Uhr
16,00 €
Bei den Kochkursen für Kinder und Jugendliche ist bei Kursbeginn die
Lebensmittelumlage, zwischen 8,00 € und 10,00 €, bei der Kursleiterin
oder dem Kursleiter zu begleichen.
Die Kinderkochkurse finden grundsätzlich ohne Eltern statt.
103
Kochkurse als Event für einen Kindergeburtstag
Sie möchten eine Geburtstagsfeier für Ihr Kind organisieren, Ihnen
fehlen aber noch die Ideen? Dann feiern Sie doch bei uns in der
FaBi-Küche! Hier können die Kinder zusammen mit einer unserer
KursleiterInnen ein Menü kochen und sehen, wie viel Spaß es macht,
zusammen etwas Leckeres herzustellen!
Kochen wie Petersson und Findus – jetzt auch bei uns!
(Für Kinder ab 8 Jahren)
Leitung: Markus Classen, Koch
G6701 Sa. 18.01.2014 11:00-14:45 Uhr
13,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
Kochduell... Mama gegen Papa! Neu
Hier können Sie Ihrer Partnerin oder Ihren Partner zeigen, wo der Kochlöffel hängt. Sie kochen gegeneinander und zaubern mit Spaß ein VierGänge-Menü. Am Ende entscheiden Ihre Kinder, wer Gourmetqualitäten
bewiesen hat. (Teilnahme mit einem Kind pro Famile Eltern zahlen
15 Euro, Kinder 11 Euro)
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
Axel Böhme, Koch
G6710 Sa. 01.02.2014 11:00-14:45 Uhr
41,00 €
Pane, Pizza e Calzone – Kinderkochkurs italienisch
(Für Kinder ab 8 Jahren)
Zusammen mit einer italienischen Köchin, die natürlich auch deutsch
spricht, könnt ihr eine gefüllte Pizza wickeln, einen tollen Nachtisch
zubereiten, ein typisch italienisches Brot backen und eure Eltern damit
überraschen! Ein paar Worte italienisch für euren nächsten Italienurlaub
werden bestimmt auch hängen bleiben.
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
G6711 Sa. 08.02.2014 11:00-14:00 Uhr
11,00 €
Kinder kochen für ihre Eltern Neu
Kinder an die Macht! Der Nachwuchs zaubert heute ein leckeres Essen für
die hungrigen Eltern. Im Anschluss (14:00 Uhr) an den Kurs präsentieren
die Nachwuchs-Köchinnen und Köche ihr Ergebnis und essen gemeinsam
mit den Eltern. (Erwachsene zahlen 15,00 Euro, Kinder 11,00 Euro.)
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
G6720 So. 16.03.2014 12:00-15:00 Uhr
26,00 €
Projekt Zeit für Kinder
104
Ihre Hilfe ist gefragt: Mit dem Projekt Zeit für Kinder unterstützt die Ev. Familien-Bildungsstätte junge Familien – helfen Sie mit! Jeder Betrag ist willkommen.
Mehr Informationen zu dem Projekt finden Sie in diesem Heft
auf den Seiten 20 bw. 27.
Ev. Kreditgenossenschaft Kassel eG · Kto.-Nr. 6980 ·
BLZ 520 604 10, Verwendungszweck „Zeit für Kinder“
Das Beste kommt zum Schluss
(Für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren)
Süßes für Naschkatzen – probieren erlaubt! Wir backen selber Crèpe
(französischer Pfannkuchen) und kümmern uns um leckere Füllungen!
Wir machen selber tolle Desserts und könnt damit zuhause überraschen!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
G6721 Sa. 29.03.2014 11:00-14:45 Uhr
13,00 €
Kinder kochen für ihre Eltern Neu
Wok-Hits für Kinder
Neu
Kinder an die Macht! Der Nachwuchs zaubert heute ein leckeres Essen für
die hungrigen Eltern. Im Anschluss (14:00 Uhr) an den Kurs präsentieren
die Nachwuchs-Köchinnen und Köche ihr Ergebnis und essen gemeinsam
mit den Eltern. (Erwachsene zahlen 15,00 Euro, Kinder 11,00 Euro.)
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
H6722 So. 27.04.2014 12:00-15:00 Uhr
26,00 €
Mit viel Freude zuerst schnippeln, dann braten, fritieren und rühen ... Und
anschließend natürlich gemeinsam verspeisen!
Leitung: Galina Sartison, Hauswirtschaftsmeisterin
H6740 So. 15.06.2014 12:00-15:00 Uhr
11,00 €
KOCHEN UND GENIESSEN
(Für Jugendliche ab 12 Jahren)
Lust auf Selbstgemachtes? Mit diesem Kochkurs bekommst du Lust auf
Selbstgemachtes, wie feurige Kanonenkugeln, Konfetti-Gemüse, MiniKartoffel-Klößchen mit fruchtiger Tomatensoße, gerollte Pfannkuchen
mit Käse überbacken und auch etwas Süßes wie Apfel-Tiramisu oder
süß gefüllte Hörnchen kannst du selber kochen und backen. Gemeinsam
kochen wir pfiffige Gerichte mit denen Du Zuhause überraschen kannst!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6721 Sa. 26.04.2014 11:00-14:45 Uhr
13,00 €
6000
„Das kann ich selber“ – probieren erlaubt
„Das kann ich selber“ – probieren erlaubt
(Für Jugendliche ab 12 Jahren)
Lust auf Selbstgemachtes? Mit diesem Kochkurs bekommst du Lust auf
Selbstgemachtes, wie feurige Kanonenkugeln, Konfetti-Gemüse, MiniKartoffel-Klößchen mit fruchtiger Tomatensoße, gerollte Pfannkuchen
mit Käse überbacken und auch etwas Süßes wie Apfel-Tiramisu oder
süß gefüllte Hörnchen kannst du selber kochen und backen. Gemeinsam
kochen wir pfiffige Gerichte mit denen Du Zuhause überraschen kannst!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
H6750 Sa. 26.07.2014 11:00-14:45 Uhr
13,00 €
105
Pane, Pizza e Calzone – Kinderkochkurs italienisch
(Für Kinder ab 8 Jahren)
Zusammen mit einer italienischen Köchin, die natürlich auch deutsch
spricht, könnt ihr eine gefüllte Pizza wickeln, einen tollen Nachtisch
zubereiten, ein typisch italienisches Brot backen und eure Eltern damit
überraschen! Ein paar Worte italienisch für euren nächsten Italienurlaub
werden bestimmt auch hängen bleiben.
Leitung: Giovanna Esposito, Hobbyköchin
K6760 Sa. 11.10.2014 11:00-14:00 Uhr
11,00 €
Jetzt gibt‘s was auf die Finger
KOCHEN UND GENIESSEN
6000
(Für Kinder von 7-11 Jahren)
Essen ohne Besteck, denn heute gibt‘s Fingerfood.
Pikante oder süße Häppchen auf die Finger und weggenascht!
Leitung: Cornelia Ermes, Ökotrophologin,
ganzheitliche Ernährungstrainerin
K6770 Sa. 15.11.2014 11:00-14:45 Uhr
13,00 €
Eltern und Kinder kochen zusammen
(Für Kinder von 7-12 Jahren)
Gemeinsam mit Kindern kochen und backen macht Spaß! Und wenn Ihre
Kinder mit wachsender Begeisterung ihr eigenes Essen zubereiten, ist das
der erste Schritt zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung.
(Erwachsene zahlen 15,00 €, Kinder 11,00 €)
Leitung: Mahsa Deheshvar, Dipl. Ökotrophologin
K6771 Sa. 22.11.2014 10:00-13:45 Uhr
26,00 €
Lebkuchen
Neu
In der Weihnachtsbäckerei gibt‘s so manche L... Nein, wir bauen mit viel
Spaß moderne Lebkuchenhäuser!
Leitung: Markus Classen, Koch
K6772 Sa. 29.11.2014 11:00-14:45 Uhr
13,00 €
Frohe Weihnachtszeit
106
Nähen – KÜNSTLERISCHE ANGEBOTE
NÄHEN – NÄHEN – NÄHEN
Zu den Nähkursen bringen Sie bitte Stoff ihrer Wahl und Nähzubehör
(Nadeln, Kreide, Maßband, Schere, passendes Nähgarn usw.) mit.
Nähmaschinen sind in der Familienbildungsstätte vorhanden.
Für diesen Kurs ist eine kursbegleitende Kinderbetreuung
nur am Donnerstag möglich. Die Gebühr beträgt 3 Euro pro Termin.
Bitte melden Sie Ihr Kind verbindlich an.
G7121 Mi. 15.01. - 26.03.2014 (10x) 18:30-21:00 Uhr 80,00 €
H7122 Mi. 07.05. - 16.07.2014 (10x) 18:30-21:00 Uhr 80,00 €
K7123 Mi. 24.09. - 10.12.2014 (10x) 18:30-21:00 Uhr 80,00 €
Leitung: Edeltraud Fessler, Damenschneiderin
G7125 Mi. 15.01. - 26.03.2014 (11x) 18:30-21:00 Uhr 88,00 €
H7126 Mi. 07.05. - 16.07.2014 (11x) 18:30-21:00 Uhr 88,00 €
K7127 Mi. 17.09. - 10.12.2014 (11x) 18:30-21:00 Uhr 88,00 €
NÄHEN – KÜNSTLERISCHE ANGEBOTE
Egal, ob Sie noch nie genäht oder schon den einen oder anderen Nähkurs
besucht haben, hier sind Sie gleichermaßen willkommen. Unter Anleitung werden alle nötigen Kenntnisse erarbeitet, so dass Sie Ihre individuelle und typgerechte Garderobe selbst erstellen können.
Bitte mitbringen: Stoff, Nähzubehör
Leitung: Nicole Krüger, Modedesignerin, Damenschneiderin
G7101 Mo. 13.01. - 24.03.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 96,00 €
H7102 Mo. 28.04. - 07.07.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 96,00 €
K7103 Mo. 22.09. - 08.12.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 96,00 €
G7111 Do. 16.01. - 27.03.2014 (10x) 09:30-12:00 Uhr 80,00 €
H7112 Do. 08.05. - 17.07.2014 (10x) 09:30-12:00 Uhr 80,00 €
K7113 Do. 25.09. - 11.12.2014 (10x) 09:30-12:00 Uhr 80,00 €
7000
Nähen –
für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene
107
Am Samstag: Nähen für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene
Leitung: Edeltraud Fessler, Damenschneiderin
G7128 Sa. 18.01. - 15.03.2014 ( 5x) 10:15-14:00 Uhr 60,00 €
H7129 Sa. 03.05. - 12.07.2014 ( 6x) 10:15-14:00 Uhr 72,00 €
K7130 Sa. 27.09. - 29.11.2014 ( 5x) 10:15-14:00 Uhr 60,00 €
Nähen – Aufbaukurse
NÄHEN – KÜNSTLERISCHE ANGEBOTE
7000
Wollten Sie schon immer einmal etwas Besonderes nähen? Hier können
Sie kreativ sein und eigene ausgefallene Ideen ausprobieren. Wir helfen
Ihnen, Ihre Vorstellungen zu verwirklichen und Ihren eigenen Stil zu entwickeln.
Leitung: Inge Müller, Direktrice
G7131 Di. 07.01. - 25.03.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 96,00 €
H7132 Di. 29.04. - 08.07.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 96,00 €
K7133 Di. 16.09. - 02.12.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 96,00 €
108
Leitung: Nicole Krüger, Modedesignerin, Damenschneiderin
G7141 Di. 14.01. - 25.03.2014 (10x) 18:30-21:00 Uhr 80,00 €
H7142 Di. 29.04. - 08.07.2014 (10x) 18:30-21:00 Uhr 80,00 €
K7143 Di. 23.09. - 09.12.2014 (10x) 18:30-21:00 Uhr 80,00 €
Nähen – Aufbaukurse
Leitung: Gerda Redmann, Schneidermeisterin
G7151 Mi. 08.01. - 12.03.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 96,00 €
H7152 Mi. 30.04. - 02.07.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 96,00 €
K7153 Mi. 17.09. - 03.12.2014 (10x) 09:00-12:00 Uhr 96,00 €
Nähen –
für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene
Leitung: Nicole Krüger, Modedesignerin, Damenschneiderin
G7171 Mo. 13.01. - 24.03.2014 (10x) 18:30-21:00 Uhr 80,00 €
H7172 Mo. 28.04. - 07.07.2014 (10x) 18:30-21:00 Uhr 80,00 €
K7173 Mo. 22.09. - 08.12.2014 (10x) 18:30-21:00 Uhr 80,00 €
STRICKEN – für Einsteigerinnen und Wiedereinsteigerinnen –
Schon mit rechten und linken Maschen lassen sich viele Muster und
Variationen stricken. Ich möchte mit Ihnen Schal oder Loop und ein Paar
Stulpen stricken.
Bitte mitbringen: Strickgarn, Nadelstärke 4-6, entsprechende Nadeln
Leitung: Martina Schrader, Dipl.-Designerin
G7181 Mi. 08.01. - 29.01.2014 ( 4x) 18:30-20:30 Uhr 26,00 €
Mützen ? Braucht der Mensch! Neu Wir probieren unterschiedlichen Mützenformen und suchen die passende
aus, dann stricken wir los. Sollte noch genug Zeit sein, kann ein passender
Schal oder ein Paar Stulpen gestrickt werden.
Bitte mitbringen: 100 gr. Wolle oder Wollreste gleicher Stärke, entsprechendes Nadelspiel oder Rundnadel, Schere, Stopfnadel.
Leitung: Martina Schrader, Dipl.-Designerin
K7183 Mi. 08.10. - 22.10.2014 ( 3x) 18:30-20:30 Uhr 26,00 €
Selbstgestrickte Socken: Sie sind die Besten gegen kalte Füße über das
gesamte Jahr und das gilt für kleine und für große Füße.
Wohlfühlsocken herstellen: Ich zeige es Ihnen gerne. Vorkenntnisse sind
nicht erforderlich - nur Freude an der eigenen Handarbeit. Nehmen Sie
sich Zeit für Ihre Kreativität.
Für den Anfang empfehle ich bunte Wolle (mit daraus entstehendem
Muster), oder helle, einfarbige Strumpfwolle nach Ihrem Geschmack.
Dieser Kurs ist für linkshändisch Arbeitende nicht geeignet.
Bitte mitbringen: Ein Nadelspiel (5 Nadeln) Gr. 2,5 eine Stopfnadel, eine
einfache Schere und 100 gr. Sockenwolle / 4-fädig.
Leitung: Ute Kroll, Krankenschwester
G7190 Di. 18.02. - 11.03.2014 ( 4x) 19:00-21:00 Uhr 29,00 €
K7191 Di. 23.09. - 14.10.2014 ( 4x) 19:00-21:00 Uhr 29,00 €
Besondere Accessoires und Schmuck
aus Filz Neu
Wer kennt das nicht: Zum Lieblingsjacket fehlt die passende Kette, der
dekorative Schal, die Brosche als Hingucker. In diesem Kurs gestalten Sie
sich das fehlende Stück nach Ihren Wünschen und Farben. Kugelketten,
Schnurketten, Filzblütenbroschen in vielen Varianten, Ohrhänger, leichte
Seidenlfilzloops und Pulswärmer stehen auf dem Programm.
Falls vorhanden bitte Filzwolle und Seidenstoffe mitbringen, ansonsten
kann das Material bei der Kursleiterin erworben werden. Der Kurs ist
sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: 2-3 Handtücher, Plastikschüssel, Noppenfolie
Leitung: Barbara Frobenius-Voß, Kunsthandwerkerin (Filz & Seide)
G7200 Di. 21.01. - 19.02.2014 ( 5x) 15:00-17:30 Uhr 55,00 €
Schals, Stolen und Westen
aus Seide und Filz Neu Nunofilzen bedeutet Filzwollfasern auf einen Seidenstoff so zu filzen,
so dass sich ein leichtes aber stabiles Gewebe mit einer Filz- und einer
Seidenseite ergibt. In dieser Technik lassen wir individuelle Schals und
Stolen entsehen, die mit einigen Schnitten oder Schnüren sich auch als
Hüftschmeichler oder Westenersatz gestalten lassen. Höhepunkt des
7000
NÄHEN – KÜNSTLERISCHE ANGEBOTE
Socken Stricken
109
Kurses ist die Anfertigung einer Weste individuell nach Ihren Maßen und
Wünschen.
Vorkenntnisse sind erwünscht. Der Kurs ist für Anfänger nicht geeignet.
Falls vorhanden bitte Filzwolle und Seidenstoffe mitbringen, ansonsten
kann das Material bei der Kursleiterin erworben werden.
Bitte mitbringen: 2-3 Handtücher, Plastikschüssel, Noppenfolie.
Leitung: Barbara Frobenius-Voß, Kunsthandwerkerin (Filz & Seide)
H7210 Mi. 07.05. - 25.06.2014 ( 8x) 15:00-18:00 Uhr 106,00 €
Schmuckpapier gestalten Neu
NÄHEN – KÜNSTLERISCHE ANGEBOTE
7000
Ein individuelles Geschenkpapier, wunderschöne Papiere zum Buchbinden
oder Orgamifalten sollen in diesem Kurs entstehen. Angefertigt werden
Tropf-, Wachs-, Kleister- und Marmorpapiere mit verschiedenen Farben.
Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, das Ergebnis wird Sie überraschen!
Wer alte Seidenmalfarben, Tuschen, Tinten oder Acrylfarben hat, bitte
diese mitbringen, hier können Reste noch wunderbar verwertet werden.
Auch der alte Wassermalfarbkasten kann noch tolle Ergebnisse erzielen.
Bitte mitbringen: Handtuch, Wachsreste, alte Kämme, Papierbögen
(Ingrespapier ergibt die besten Ergebnisse)
Leitung: Barbara Frobenius-Voß, Kunsthandwerkerin (Filz & Seide)
K7220 Mi. 17.09. - 22.10.2014 ( 6x) 15:00-17:30 Uhr 66,00 €
110
ZEICHNEN, MALEN, BILDGESTALTUNG, SCHMIEDEN
Zeichnen mit Bleistift und Buntstift
... und vor allem mit Spaß und Mut, denn eine interessante Zeichnung
lebt glücklicherweise nicht unbedingt nur durch perfekte Wiedergabe
einer Vorlage. Gegenstände sehen und erfassen, Techniken probieren,
mit deren Hilfe die Teilnehmenden Spannendes zu Papier bringen, vergessene Kreativität wiederentdecken und Zutrauen entwickeln – Inhalte
eines Kurses, der Spaß am Zeichnen vermitteln möchte.
Bitte mitbringen: einen kleinen Kinderzeichenblock, einen weichen
Bleistift (z.B. HB) und einen Anspitzer.
Leitung: Otto Götzl, Grafikdesigner
G7601 Mo. 13.01. - 17.03.2014 (10x) 17:00-18:30 Uhr 66,00 €
H7602 Mo. 28.04. - 07.07.2014 (10x) 17:00-18:30 Uhr 66,00 €
K7603 Mo. 15.09. - 01.12.2014 (10x) 17:00-18:30 Uhr 66,00 €
Leitung: Harald Fitschen, Dipl.-Künstler
G7611 Mo. 13.01. - 10.03.2014 ( 7x) 18:45-20:15 Uhr
H7612 Mo. 28.04. - 23.06.2014 ( 7x) 18:45-20:15 Uhr
K7613 Mo. 15.09. - 10.11.2014 ( 7x) 18:45-20:15 Uhr
K7614 Mo. 17.11. - 15.12.2014 ( 5x) 18:45-20:15 Uhr
47,00 €
47,00 €
47,00 €
33,00 €
Leitung: Otto Götzl, Grafikdesigner
G7621 Di. 14.01. - 18.03.2014 (10x) 16:45-18:15 Uhr
H7622 Di. 29.04. - 01.07.2014 (10x) 16:45-18:15 Uhr
K7623 Di. 16.09. - 02.12.2014 (10x) 16:45-18:15 Uhr
66,00 €
66,00 €
66,00 €
G7631 Di. 14.01. - 18.03.2014 (10x) 18:30-20:00 Uhr
H7632 Di. 29.04. - 01.07.2014 (10x) 18:30-20:00 Uhr
K7633 Di. 16.09. - 02.12.2014 (10x) 18:30-20:00 Uhr
66,00 €
66,00 €
66,00 €
Ringe schmieden
NEU
Aquarellmalerei für Anfänger/Anfängerinnen Die Beziehung von Wasser und Farbe, die Transparenz, aber auch die
Leuchtkraft der Farben, die Arbeit mit dem Zufall und die gezielten
Gestaltungsmöglichkeiten machen den Reiz der Aquarellmalerei aus.
Allein aus Farbspielen können für Anfängerinnen oder Anfänger schon
wunderschöne Bilder entstehen. Dieser Kurs möchte erste Einblicke in die
Techniken der Aquarellmalerei geben, z. B. Nass in Nass, Nass auf Trocken,
Lasur- und Laviertechnik. Eine kleine Einführung in die Grundlagen der
Farbenlehre und eine Materialkunde ergänzen die praktischen Übungen.
NÄHEN – KÜNSTLERISCHE ANGEBOTE
AQUARELLMALEREI –
DAS SPIEL MIT WASSER UND FARBE
7000
Unter fachkundiger Anleitung können Sie einen Silberring entwerfen und
fertigen. Zur Anwendung kommen klassische Goldschmiedetechniken
(Sägen,Löten, Schmieden,...)
Mitzubringen ist Arbeitskleidung (Schürze, altes T-Shirt o. ä.). Lesebrille
nicht vergessen!
Das Material (Silber) stellt die Kursleiterin und wird gesondert berechnet.
Leitung: Maren Triebler, Dipl.-Desingerin / Metallgestaltung
G7640 Di. 04.02. - 04.03.2014 ( 5x) 17:00-19:30 Uhr 55,00 €
H7641 Di. 06.05. - 03.06.2014 ( 5x) 17:00-19:30 Uhr 55,00 €
111
Bitte mitbringen: 2 Aquarellpinsel, 1 Aquarellblock, Aquarellfarben (nur
soweit vorhanden) und 1 Glas.
Leitung: Gabi Hoppe, Künstlerin
G7651 Mo. 13.01. - 24.03.2014 (11x) 10:00-12:00 Uhr 97,00 €
H7652 Mo. 05.05. - 14.07.2014 (10x) 10:00-12:00 Uhr 88,00 €
K7653 Mo. 15.09. - 08.12.2014 (10x) 10:00-12:00 Uhr 88,00 €
Aquarellmalerei für Fortgeschrittene Leitung: Gabi Hoppe, Künstlerin
G7654 Di. 07.01. - 25.03.2014 (12x) 10:00-12:00 Uhr 106,00 €
H7655 Di. 29.04. - 22.07.2014 (12x) 10:00-12:00 Uhr 106,00 €
K7656 Di. 16.09. - 09.12.2014 (11x) 10:00-12:00 Uhr 97,00 €
Aquarell am Abend Leitung: Gabi Hoppe, Künstlerin
G7657 Do. 09.01. - 13.02.2014 ( 6x) 18:30-20:30 Uhr 53,00 €
H7658 Do. 08.05. - 19.06.2014 ( 6x) 18:30-20:30 Uhr 53,00 €
K7659 Do. 18.09. - 23.10.2014 ( 6x) 18:30-20:30 Uhr 53,00 €
NÄHEN – KÜNSTLERISCHE ANGEBOTE 7000
Monotypie 112
Monotypie ist eine Drucktechnik ohne eine Druckpresse. Sie enthält
immer ein Element der Überraschung, des nicht Planbaren.
Mit Pinsel oder Walze werden Farben auf eine Druckplatte aufgetragen.
Durch Zeichnen, Malen, Walzen und Drucken in die noch feuchte Farbe
entstehen spannende, künstlerische Arbeiten auf dem Papier.
Materiealgeld: je nach Verbrauch
Leitung: Gabi Hoppe, Künstlerin
H7660 Fr. 14.03.2014 17:00-20:00 Uhr 13,00 €
K7661 Fr. 26.09.2014 17:00-20:00 Uhr 13,00 €
Acryl – Acryl – Acryl
Nach einer kurzen Einführung in die Maltechniken und die Farbwirkungen,
mit vielen praktischen Übungen, können Sie eigene Bildideen entwickeln. Sie verwirklichen sie in einem ersten Bild auf Papier oder Leinwand.
Verschiedene Papiere und Fotos können mit Acrylfarbe und den entsprechenden Hilfsmitteln eingearbeitet werden. Freies Arbeiten, ob abstrakt
oder gegenständlich, eine persönliche Betreuung der Teilnehmenden
und Bildbetrachtung in der Gruppe bilden die Schwerpunkte des Kurses.
Bitte mitbringen: Acrylblock, Acrylfarben (ein paar gute Farben sind ausreichend), einen großen und einen kleinen Pinsel.
Leinwände können im Kurs gekauft werden.
Leitung: Gabi Hoppe, Künstlerin
G7662 Do. 20.02. - 27.03.2014 ( 6x) 18:30-20:30 Uhr 53,00 €
H7663 Do. 26.06. - 24.07.2014 ( 5x) 18:30-20:30 Uhr 44,00 €
K7664 Do. 13.11. - 11.12.2014 ( 5x) 18:30-20:30 Uhr 44,00 €
SONDERVERANSTALTUNGEN
Unsere Sonderveranstaltungen im Überblick,
bestimmt ist auch etwas für Sie dabei!
Termine
wird rechtzeitig bekannt gegeben!
Unser Angebot für Sie und Ihr Team
Speziell für Sie und Ihre Mitarbeiter/-innen. Geselligkeit und kulinarischer Genuss gehören zusammen, gemeinsam kochen und genießen
- wir schaffen die Rahmenbedingungen dafür. Unter fachkundiger
Anleitung werden Sie selbst kreativ, genießen dann ein Menü der
Extraklasse und plaudern gemütlich in den Abend. Gruppen bis 12
Personen begleiten wir von der Idee bis zum Schlussapplaus.
Geschlossene Kochgruppen
Auch als geschlossene Gruppe mit bis zu 12 Personen können Sie einen
Kochkurs in der „FABI“ vereinbaren.
Kontakt: 0511-1241-420 oder per E-Mail: info@fabi-hannover.de
Einkaufen – kochen – schlemmen; schnell, unkompliziert, gesund und
lecker: Die BBS 6 und ihre Gruppen aus dem BVJ kochen in der „FABI“.
Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher:
Naturwissenschaften zum Anfassen
Finanziert durch Geldgeber aus der Wirtschaft bietet die Ev. Familien
Bildungsstätte Hannover eine Qualifizierung zur naturwissenschaftlichen Bildung im Ellementarbereich an. Die Erzieherinnen und Erzieher
werden in die Lage versetzt, Vorschulprojekte mit Experimenten für
Kinder zu konzipieren und durchzuführen.
Fortbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
der Ev. Familien-Bildungsstätte
- Methoden der Kursleitung
- wichtige gruppendynamische Prozesse
Kollegiale Praxisberatung für Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter der Familien-Bildungsstätte im
Eltern-Kind-Bereich
SONDERVERANSTALTUNGEN 9000
Fit fürs Leben
113
ZUSTÄNDIGKEITSBEREICHE
SONDERVERANSTALTUNGEN
ZUSTÄNDIGKEITSBEREICHE
Leiterin
Anne Günther
Telefon:
0511 1241-423 /-508
info@fabi-hannover.de
Stellvertretende Leiterin
Helga Schönewald
0511 1241-509
Fachbereichsleitung:
Programmplanung
und -organisation, Praxisanleitung und interne
Fortbildung für Mitarbeiter/-innen
Eltern-Kind-Gruppen, Helga Schönewald
FamilienkurseKinderkrankenschwester
0511 1241-509
Kreatives Gestalten,
Kochkurse, Kochen
für Gruppen und Teams
Hanna Käßmann
Sozialwissenschaftlerin
0511 1241-420
Pädagogik, Gruppen
Anne Günther
zu besonderen
Dipl.-Sozialarbeiterin
Lebenssituationen, Pädagogische Gesundheit, Schneidern,
Rollenspielleiterin,
Kunst und Kultur
Klinische Seelsorgeausbildung
0511 1241-423
Mitarbeiterinnen in der Verwaltung:
Gaby Zschorno0511 1241-508
Teresa Probst
0511 1241-540
Gisela Reiche
0511 1241-542
Fax: 0511 1241-543
114
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an.
Die Kursgebühren enthalten keine Materialkosten.
ANMELDUNG
Die Anmeldungen werden ab dem Anmeldetag des aktuellen Trimesters
berücksichtigt und nur für das laufende Trimester entgegengenommen
Sind Sie in einem Kurs angemeldet, erhalten Sie circa drei Wochen vor
Kursbeginn eine Bestätigung inklusive Rechnung.
Wir bitten um Verständnis, dass Sie, sollten Sie keinen Platz in dem Kurs
bekommen haben, keine Benachrichtigung erhalten.
Bitte informieren Sie sich deshalb innerhalb unserer Sprechzeiten, ob Sie
einen Platz in den Kursen bekommen haben, zu denen Sie sich angemeldet haben. Vielen Dank.
AN- UND ABMELDEBEDINGUNGEN
AN- UND ABMELDEBEDINGUNGEN
ABMELDUNG
Ein Rücktritt ist nur bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich und muss schriftlich erfolgen mit Angabe Ihrer Bankverbindung und der Kurs-Nummer.
Anderenfalls müssen wir die volle Gebühr erheben.
Bei Kursausfall überweisen wir die Gebühr zurück.
Rückzahlungen für belegte, aber nicht besuchte Kursstunden sind nicht
möglich.
GEBÜHERENERMÄSSIGUNG
Sozialhilfe- und Arbeitslosengeld-II-Empfängerinnen und -Empfänger
entrichten für einen Kurs pro Trimester eine ermäßigte Kursgebühr. Bitte
melden Sie sich mit den entsprechenden Nachweisen in der Anmeldung.
Nur mit der Anmeldung beantragte Ermäßigungen können berücksichtigt wenden. Bitte beachten Sie, dass das Mindestentgelt von 20 € und
Materialkosten nicht ermäßigt werden.
TEILNEHMERZAHLEN
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt in der Regel bei 10 Personen. Wird
diese Zahl nicht erreicht, müsste der Kurs ausfallen. Die Ev. FamilienBildungsstätte Hannover ist jedoch daran interessiert, dass Kurse auch
mit weniger Teilnehmerinnen und Teilnehmern stattfinden können. In
diesem Fall ist eine Erhöhung der Kursgebühr erforderlich.
LEBENSMITTELUMLAGE IN KOCHKURSEN
In der ersten Kursstunde sind zusätzlich zur Kursgebühr die Kosten für
die Lebensmittel zu entrichten. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein,
ist auch die Lebensmittelumlage für den 1. Kurstag zu zahlen, denn die
Kursleitung hat dann bereits für Sie geplant, mitbestellt und eingekauft.
115
BERATUNGSANGEBOT
DEZENTRALE ANGEBOTE
Auf Wunsch führen wir unsere Kurse auch dezentral durch.
KINDERBETREUUNG
Eine kursbegleitende Kinderbetreuung ist nur noch nach Vereinbarung
möglich. Bei ausreichenden Anmeldungen bemühen wir uns, diese einzurichten. Die Anmeldung zur Kinderbetreuung ist verbindlich.
Die Betreuungsgebühr beträgt für die erste Stunde 2,00 €, für jede weitere halbe Stunde 1,00 €.
Hannover-Aktiv-Pass
Sollte der Rat der Stadt Hannover die Beteiligung der Familienbildungsstätten am „Hannover-Aktiv-Pass“ beschließen, ist im Bereich
Elternbildung/Eltern-Kind-Gruppen eine Ermäßigung in Höhe von 50 %
bzw. zu einem von den Teilnehmer/innen maximal zu leistenden
Eigenanteil von 20,00 € möglich.
Die durch die Landeshauptstadt Hannover anerkannten Kurse zur
Elternbildung sind mit
gekennzeichnet.
evangelische erwachsenenbildung
BERATUNGSANGEBOT
TRAUERBEGLEITUNG
Nach Trauerfällen können wir Ihnen neben der bestehenden Gruppe
ein Gespräch mit erfahrenen Seelsorgerinnen und Beraterinnen vermitteln. Bitte fragen Sie bei Frau Günther (0511 12 41-423) oder in der
Anmeldung (0511 12 41-542) nach.
MÜTTER UND VÄTER MIT SÄUGLINGEN UND
KLEINKINDERN
116
Für Mütter und Väter mit Säuglingen und Kleinkindern bietet eine pädagogische Mitarbeiterin des Fachbereiches Unterstützung in pädagogischen oder gesundheitlichen Fragen an.
Kontakt: 0511 1241-542 oder -509 oder per Mail: info@fabi-hannover.de
Für Diebstähle, Verluste oder sonstige Schäden kann leider keine
Haftung übernommen werden.
DATENSCHUTZ
Persönliche Daten werden für den internen Gebrauch elektronisch gespeichert und unterliegen den Bestimmungen des Datenschutzrechtes.
EIN BEITRAG ZUM UMWELTSCHUTZ
Wenn Sie das Programm durchgesehen haben, werfen Sie es bitte nicht
weg, sondern geben es an Interessenten/innen weiter.
BERATUNGSANGEBOT
HAFTUNG
BESCHEINIGUNGEN
In der Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover e. V. können Sie sich Ihre
Teilnahme an einem Kurs bescheinigen lassen, vorausgesetzt, Sie waren
regelmäßig dabei. Das kostet 2,00 Euro pro Bescheinigung und ist längstens bis sechs Monate nach Semesterende möglich.
Unser Angebot für Ihr Team /
Geschlossene Kochgruppen: Kochen und Genießen
Speziell für Sie und Ihre Mitarbeiterinnen/
Mitarbeiter. Geselligkeit und kulinarischer Genuss
gehören zusammen, gemeinsam kochen und
genießen – wir schaffen die Rahmenbedingungen
dafür.
Unter fachkundiger Anleitung werden Sie selbst
kreativ, genießen dann ein Menü der Extraklasse
und plaudern gemütlich in den Abend.
Gruppen bis 12 Personen begleiten wir von
der Idee bis zum Schlussapplaus.
Kontakt: info@fabi-hannover.de
P
Parkmöglichkeiten
Leider stehen der Ev. Familien-Bildungsstätte tagsüber nur
wenige Park­plätze zur Verfügung. Wir möchten Ihnen daher
empfehlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen oder
auf die öffentlichen Parkplätze „Am Waterlooplatz”, der
„Waterloostraße” und auf dem Schützenplatz aus­zuweichen.
117
DER VEREIN
Die Mitglieder des Vereins
Evangelische Familien-Bildungsstätte Hannover e.V.
Gartenkirche
St. Marien
EV. – LUTH. NEUSTÄDTER
HOF- UND STADTKIRCHE
ST. JOHANNIS, HANNOVER
Diakonisches Werk
Stadtverband Hannover
Mitglied im Diakonischen Werk
der Ev.-luth. Landeskirche
Hannovers
Ev. FamilienBildungsstätte
Hannover e.V.
118
Die Arbeit der Evangelischen Familien-Bildungsstätte
Hannover e.V. wird gefördert durch
· die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
· das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen,
Familie, Gesundheit und Integration
· die Landeshauptstadt Hannover
FÖRDERER
DIE FÖRDEREr
Die Projekte „Naturwissenschaft zum Anfassen“ und „FuNFamilie und Nachbarschaft“ werden unterstützt durch
·
·
·
·
·
den Arbeitgeberverband der Chemischen Industrie
Niedersachsen e.V.
den Stadtbezirksrat Hannover Mitte
die Stiftung NiedersachsenMetall
die Landeshauptstadt Hannover
die Klosterkammer Hannover
sowie durch die Mitglieder des Vereins Ev. FamilienBildungsstätte Hannover e.V . und die des Fachbeirates und
vor allem, durch die, zum Teil langjährig der Bildungsstätte
verbundenen, Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den vielfältigen Kursangeboten.
Ihnen allen sei hiermit herzlich gedankt für die erfahrene
Unterstützung und Wertschätzung.
Anne Günther / Leiterin
119
Spendenaufruf
Spendenaufruf
Projekt: Zeit für Kinder
Ihre Hilfe ist gefragt:
Mit dem Projekt Zeit für Kinder unterstützt die Ev. FamilienBildungsstätte junge Familien – helfen Sie mit!
Jeder Betrag ist willkommen.
Mehr Informationen zu dem Projekt
finden Sie in diesem Heft auf den Seiten 20 und 27 .
Unser Konto:
Ev. Kreditgenossenschaft Kassel eG
Kto.-Nr. 6980 · BLZ 520 604 10
Verwendungszweck „Zeit für Kinder“
120
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
30
Dateigröße
5 619 KB
Tags
1/--Seiten
melden