close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ausgabe

EinbettenHerunterladen
Amtsblatt
Nr. 14
2. April 2015
Staatskanzlei Schwyz
Telefon 041 819 11 24
E-Mail: amtsblatt@sz.ch
Internet: www.sz.ch
Kanton – Bezirke – Gemeinden
770
Volksrechte770
Gesetzgebung771
Kantonsrat780
Einbürgerungsgesuche782
Planungs- und Baurecht
783
Gerichtliche Anzeigen
791
Konkurse794
Weitere amtliche Publikationen
795
Stellenangebote797
Ausschreibung von Arbeiten und Lieferungen
797
Handelsregister802
Kantonalkirchliche Anzeigen
816
769
Volksrechte
Eidgenössische fakultative Referendumsvorlagen
Dem eidgenössischen fakultativen Referendum unterstehen:
– Bundesgesetz über den Konsumkredit (KKG);
– Bundesgesetz über die universitären Medizinalberufe (Medizinalberufegesetz,
MedBG);
– Schweizerisches Zivilgesetzbuch (Kindesunterhalt);
– Schweizerisches Strafgesetzbuch und Militärstrafgesetz (Umsetzung von Art. 121
Abs. 3–6 BV über die Ausschaffung krimineller Ausländerinnen und Ausländer);
– Bundesgesetz über die Gewinnbesteuerung von juristischen Personen mit ideellen
Zwecken;
– Bundesgesetz über Zweitwohnungen (Zweitwohnungsgesetz, ZWG);
– Bundesbeschluss über die Genehmigung der Änderungen des Römer Statuts des
Internationalen Strafgerichtshofs betreffend das Verbrechen der Aggression und
die Kriegsverbrechen;
– Bundesbeschluss über die Genehmigung des Abkommens zwischen der Schweiz
und dem Kosovo über die polizeiliche Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der
Kriminalität;
– Bundesbeschluss zur Genehmigung der Vereinbarung zwischen der Schweiz und
der EU zur Festlegung der Modalitäten der Beteiligung der Schweiz am Europäischen
Unterstützungsbüro für Asylfragen (EASO);
– Bundesbeschluss über die Genehmigung des Abkommens zwischen der Schweiz
und Andorra über den Informationsaustausch in Steuersachen;
– Bundesbeschluss über die Genehmigung des Abkommens zwischen der Schweiz
und Grönland über den Informationsaustausch in Steuersachen;
– Bundesbeschluss über die Genehmigung des Abkommens zwischen der Schweiz
und San Marino über den Informationsaustausch in Steuersachen;
– Bundesbeschluss über die Genehmigung des Abkommens zwischen der Schweiz
und den Seychellen über den Informationsaustausch in Steuersachen;
– Bundesbeschluss über die Genehmigung des Notenaustauschs zwischen der
Schweiz und der EU betreffend die Übernahme der Verordnung (EU) Nr. 1052/2013
zur Errichtung eines Europäischen Grenzüberwachungssystems (EUROSUR) (Weiterentwicklung des Schengen-Besitzstands);
– Bundesbeschluss über die Genehmigung des WTO-Abkommens über Handels­
erleichterungen;
– Bundesbeschluss über die Genehmigung der Beteiligung der Schweiz an der internationalen Forschungsinfrastruktur «Europäische Spallationsquelle ESS»;
– Bundesbeschluss über die Genehmigung der Änderung von Doha des Kyoto-Protokolls zum Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen.
Die Vorlagen sind im Bundesblatt Nr. 12 vom 31. März 2015 (S. 2707 ff.) veröffentlicht und können von den Stimmberechtigten bei der Staatskanzlei eingesehen werden.
Ablauf der Referendumsfrist: 9. Juli 2015.
Schwyz, 2. April 2015
770
Staatskanzlei
Nr. 14 / 2. April 2015
Bezirk March / Ersatzwahl des Säckelmeisters
Im ersten Wahlgang für die Ersatzwahl des Säckelmeisters des Bezirks March (für den
Rest der Amtsdauer 2014–2016) vom 8. März 2015 erreichte keiner der drei Kandidaten das absolute Mehr. Der zweite Wahlgang wird auf den 14. Juni 2015 festgelegt.
Anmeldeverfahren
a) Die Wahlvorschläge für den zweiten Wahlgang vom 14. Juni 2015 müssen bis
spätestens Donnerstag, 30. April 2015, 09.00 Uhr, der Bezirkskanzlei überbracht
oder ihr spätestens auf diesen Termin hin zugestellt werden. Postaufgabe innerhalb
der Frist genügt für die Fristwahrung nicht. Kandidatinnen und Kandidaten, die
im Anmeldeverfahren für die Wahlen vom 8. März 2015 zur Wahl vorgeschlagen,
aber nicht gewählt worden sind, gelten für den zweiten Wahlgang für das entsprechende Amt wiederum als vorgeschlagen (§ 23e Abs. 2 WAG). Der Rückzug der
Kandidatur muss schriftlich erklärt werden und spätestens am Donnerstag, 30. April 2015, 09.00 Uhr, bei der Bezirkskanzlei March eintreffen.
b) Für alle übrigen Einzelheiten des Verfahrens gelten die Vorschriften des Wahl- und
Abstimmungsgesetzes vom 15. Oktober 1970 (WAG, SRSZ 120.100).
Lachen, 2. April 2015
Bezirksrat March
Gesetzgebung
Wahl- und Abstimmungsgesetz
(Änderung vom 25. März 2015)
Der Kantonsrat des Kantons Schwyz beschliesst:
I.
Das Wahl- und Abstimmungsgesetz vom 15. Oktober 19701 wird wie folgt geändert:
§ 1 Abs. 3 (neu)
3
Für die Anfechtung von Wahlen und Abstimmungen gelten die Bestimmungen des
Verwaltungsrechtspflegegesetzes (VRP) vom 6. Juni 19742 und des Justizgesetzes
(JG) vom 18. November 20093, soweit dieses Gesetz nichts Abweichendes regelt.
§ 6 Überschrift und Abs. 1
4. Stimmrecht der Auslandschweizer
1
Auslandschweizer, die sich für die Ausübung ihrer politischen Rechte in eidgenössischen Angelegenheiten angemeldet haben, sind auch in Angelegenheiten des Kantons stimmberechtigt.
Nr. 14 / 2. April 2015
771
§9
1
Die Gemeinde führt ein aktuelles Verzeichnis aller in Angelegenheiten des Bundes,
des Kantons, des Bezirks und der Gemeinde stimmberechtigten Personen. Der Gemeinderat bezeichnet eine amtliche Stelle, die das Stimmregister führt.
Bisherige Absätze 3 und 4 werden neu zu Absätzen 2 und 3.
§ 12 Abs. 1
1
Die politischen Parteien und öffentlich-rechtlichen Körperschaften im Sinne von
§ 75 der Kantonsverfassung können von den Gemeinden verlangen, dass sie ihnen
einmal jährlich Name, Adresse und Jahrgang der Stimmberechtigten zur Verfügung
stellen.
§ 18 Abs. 3
3
Von Ersatzwahlen in den Ständerat, in den Kantonsrat und in den Regierungsrat wird
abgesehen, wenn die Vakanz nicht mehr als sechs Monate vor den ordentlichen Wahlen eintritt.
§ 23
d) Wahl- und Abstimmungsbüro (Kommission)
1
Der Gemeinderat bestimmt zur Durchführung einer jeden Wahl oder Abstimmung
oder für eine ganze Amtsdauer Stimmenzähler, die zusammen das Wahl- und Abstimmungsbüro bilden.
2
Ihm gehören mindestens an:
a) der Gemeindepräsident oder ein Stellvertreter;
b) zwei weitere Mitglieder des Gemeinderates;
c) der Gemeindeschreiber, dessen Stellvertreter oder der Stimmregisterführer, der
nicht stimmberechtigt sein muss.
Sie bilden den Ausschuss des Wahl- und Abstimmungsbüros. Kann dieser nicht ordentlich besetzt werden, bestimmt ein nicht im Ausstand stehendes Mitglied des
Gemeinderates Ersatzmitglieder.
3
Der Gemeinderat kann das Wahl- und Abstimmungsbüro durch weitere Personen
ergänzen. Die Vorstände politischer Parteien oder je 20 Stimmberechtigte sind zudem
befugt, spätestens zehn Tage vor dem Wahl- und Abstimmungssonntag je ein Mitglied
des Wahl- und Abstimmungsbüros zu bezeichnen, die in gleicher Weise wie die anderen Stimmenzähler bei der Ermittlung des Ergebnisses mitwirken.
4
Die Mitglieder des Wahl- und Abstimmungsbüros unterliegen dem Wahl- und Abstimmungsgeheimnis.
§ 23b Abs. 2 und 3 (neu)
2
Ein Stimmberechtigter darf für die gleiche Wahl nur einen Wahlvorschlag unterzeichnen.
Bisheriger Abs. 2 wird zu Abs. 3.
§ 24 Abs. 1
1
Die Urnen werden von zwei Mitgliedern des Wahl- und Abstimmungsbüros vor dem
Beginn jeder Wahl oder Abstimmung so verschlossen, dass bis zur Ermittlung des
Gesamtergebnisses jede Öffnung und jeder Missbrauch ausgeschlossen ist.
772
Nr. 14 / 2. April 2015
§ 25 Abs. 1
1
Während der Zeit, da die Urnen von den Stimmberechtigten benützt werden können,
werden sie mindestens durch zwei Mitglieder des Wahl- und Abstimmungsbüros überwacht.
§ 26 Abs. 1, 2 und 3 (neu)
1
Die Haupturne wird am Sonntag zwischen 10 Uhr und 11 Uhr zur Benützung durch
die Stimmberechtigten im Stimmlokal aufgestellt.
2
Für Filialurnen setzt der Gemeinderat die Abstimmungszeiten fest, jedoch längstens
bis Sonntag 11 Uhr.
3
Am Sonntag nach 11 Uhr abgegebene oder eingehende Stimmen werden nicht
berücksichtigt.
§ 28 Abs. 2
2
Für Stimmberechtigte, welche die Stimmabgabe nicht selbst vollziehen können,
handelt ein Mitglied des Wahl- und Abstimmungsbüros an ihrer Stelle und nach ihren
Weisungen.
§ 29
4. Ermittlung des Ergebnisses
a) Aufgabe des Wahl- und Abstimmungsbüros
1
Das Wahl- und Abstimmungsbüro besammelt sich am Sonntag im Zähllokal zur
Öffnung der Urnen und zur Ermittlung des Ergebnisses.
2
Mitglieder des Wahl- und Abstimmungsbüros, die auf einem rechtzeitig eingereichten Wahlvorschlag für ein Amt vorgeschlagen sind, und Mitglieder, welche vor dem
Wahltag auf einem nicht amtlichen Wahlzettel vorgeschlagen werden, dürfen bei der
Ermittlung des Ergebnisses dieser Wahl nicht mitwirken.
3
Der Ausschuss des Wahl- und Abstimmungsbüros entscheidet über die Gültigkeit
oder Ungültigkeit der Stimmabgabe sowie über die Gültigkeit oder Ungültigkeit der
eingereichten Wahl- und Abstimmungszettel. Der entsprechende Ungültigkeitsgrund
wird auf den Unterlagen oder den Wahl- und Abstimmungszetteln vermerkt.
4
Vorbehalten bleiben Entscheide der Rechtsmittelinstanz und der Behörde, welche
das Wahl- und Abstimmungsergebnis erwahrt.
§ 30 Abs. 1 und 2
1
Eine mindestens drei Mitglieder umfassende Delegation des Wahl- und Abstimmungsbüros kann beauftragt werden, die eingegangenen Briefstimmen vor Urnenschluss für die Auszählung vorzubereiten.
2
Die Haupturne und die Filialurnen werden nach Urnenschluss in Anwesenheit von
mindestens zwei Mitgliedern des Wahl- und Abstimmungsbüros im Zähllokal geöffnet.
§ 30a
c) Ungültige Stimmabgabe
1
Bei brieflicher Stimmabgabe sind Rücksendekuvert und ihr Inhalt ungültig, wenn
a) im Rücksendekuvert der Stimmrechtsausweis nicht offen beiliegt;
b) der Stimmrechtsausweis nicht unterschrieben ist;
c) der Absender des Rücksendekuverts nicht identifiziert werden kann;
d) die Wahl- oder Stimmzettel nicht im Stimmkuvert verpackt worden sind;
Nr. 14 / 2. April 2015
773
e) sich im Rücksendekuvert mehr Stimmkuverts als unterschriebene Stimmrechtsausweise befinden.
2
Ebenfalls ungültig sind in die Urne gelegte ungestempelte Stimmkuverts.
§ 31 d) Entscheid in Streitfällen
1
In Zweifels- und Streitfällen entscheidet der Ausschuss des Wahl- und Abstimmungsbüros durch Mehrheitsbeschluss. Bei Stimmengleichheit hat der Präsident den Stichentscheid.
2
Entscheide können nur zusammen mit dem Endergebnis der Wahl oder Abstimmung
angefochten werden.
§ 32
e) Protokoll
Über das Ergebnis der Auszählung wird auf einem Formular, das die Staatskanzlei
abgibt, ein Protokoll in doppelter Ausfertigung erstellt. Es soll enthalten:
a) Gegenstand, Ort und Zeit des Urnenganges;
b) die Zahl der im Stimmregister eingetragenen Personen;
c) die Zahl der ungültigen brieflichen Stimmabgaben und Stimmkuverts;
d) die Zahl der gültigen, der ungültigen und der leeren Wahl- oder Stimmzettel, die
Zahl der gültigen und der leeren Stimmen bei Wahlen sowie das Ergebnis der Wahl
oder Abstimmung;
e) die Unterschriften des Präsidenten und von mindestens einem weiteren Mitglied
des Wahl- und Abstimmungsbüros.
§ 33 f) erste Meldung
Das Wahl- und Abstimmungsbüro meldet die Ergebnisse aller eidgenössischen und
kantonalen Wahlen und Abstimmungen unmittelbar nach der Ermittlung an die Staatskanzlei.
§ 34 Überschrift
g) Material
§ 37
2. Ungültige und leere Wahlzettel
1
Bei allen Wahlen sind ungültig:
a) Wahlzettel, die lediglich Namen nicht wählbarer Personen enthalten;
b) Wahlzettel, die anders als handschriftlich ausgefüllt oder geändert sind;
c) Wahlzettel, die ehrverletzende Äusserungen oder offensichtliche Kennzeichnungen
enthalten;
d) Wahlzettel, die unleserlich sind oder aus anderen Gründen nicht erkennen lassen,
wen der Wähler wählen will;
e) gedruckte oder sonst wie vervielfältigte Wahlzettel, die ohne Berücksichtigung
handschriftlicher Zusätze mehr Namen enthalten, als Mandate zu besetzen sind.
2
Bei Proporzwahlen sind überdies gedruckte oder sonst wie vervielfältigte Wahlzettel
ungültig, die nicht mit einem amtlich veröffentlichten Wahlvorschlag übereinstimmen.
3
Befinden sich für dieselbe Wahl mehrere mit Namenangaben versehene Wahlzettel
im gleichen Stimmkuvert, sind alle ungültig.
4
Leere Wahlzettel werden gesondert beiseite gelegt und zählen nicht zu den gültigen
Wahlzetteln.
774
Nr. 14 / 2. April 2015
§ 37a
wird aufgehoben.
§ 39
4. Entscheid über Streichung von Namen
1
Der Ausschuss des Wahl- und Abstimmungsbüros entscheidet über die Streichung
von Namen auf gültigen Wahlzetteln; er macht seine Streichungen als solche kenntlich.
2
Vorbehalten bleibt der Entscheid der Rechtsmittelinstanz oder der Behörde, welche
die Wahlergebnisse erwahrt.
Abs. 3 wird aufgehoben.
§ 44 Abs. 2 und 3 (neu)
2
Das Los wird in Anwesenheit von mindestens zwei weiteren Mitgliedern der zuständigen Behörde oder des Wahl- und Abstimmungsbüros gezogen:
a) vom Staatsschreiber, wenn der Kanton den Wahlkreis bildet;
b) vom Landschreiber oder seinem Stellvertreter, wenn ein Bezirk den Wahlkreis
bildet;
c) vom Gemeindepräsidenten oder seinem Stellvertreter, wenn eine Gemeinde den
Wahlkreis bildet.
3
Es wird Protokoll geführt.
§ 48 Abs. 3
3
Diese Vorschriften gelten auch beim Zusammentreffen mehrerer Bezirks- und Gemeindeabstimmungen.
§ 49
5. Ungültige und leere Stimmzettel
1
Ungültig sind:
a) Stimmzettel mit Kontrollzeichen;
b) Stimmzettel, die unleserlich sind oder aus anderen Gründen nicht erkennen lassen,
was der Stimmende will;
c) Stimmzettel mit ehrverletzendem oder beleidigendem Inhalt;
d) Stimmzettel, die mit Maschinenschrift ausgefüllt sind.
2
Befinden sich für dieselbe Abstimmung mehrere Stimmzettel im gleichen Stimmkuvert, sind alle ungültig.
3
Leere Stimmzettel werden gesondert beiseite gelegt und zählen nicht zu den gültigen
Stimmzetteln.
§ 51 Die Ergebnisse aller kantonalen Volkswahlen und Volksabstimmungen sind im Amtsblatt zu veröffentlichen.
§ 52
1
Bestehen begründete Zweifel an der Richtigkeit eines Ergebnisses, beauftragt der
Regierungsrat die Staatskanzlei mit einer Nachprüfung.
2
Die Gemeinden sind verpflichtet, der Staatskanzlei bei Bedarf Mitglieder des Wahlund Abstimmungsbüros für die Nachprüfung zur Verfügung zu stellen.
Nr. 14 / 2. April 2015
775
3
Ist lediglich das Ergebnis einzelner Gemeinden nachzuprüfen, ist dazu der Präsident
des Wahl- und Abstimmungsbüros, dessen Meldung überprüft wird, einzuladen.
Abs. 4 wird aufgehoben.
§ 52a
c) Erwahrung
1
Die amtliche Feststellung der Ergebnisse (Erwahrung) erfolgt durch:
a) den Kantonsrat für die Kantons- und Regierungsratswahlen;
b) den Regierungsrat für die Ständeratswahlen und für die kantonalen Volksabstimmungen;
c) den Bezirks- oder Gemeinderat für Wahlen und Sachabstimmungen in Bezirken
und Gemeinden.
2
Der Regierungsrat sowie die Bezirks- und Gemeinderäte stellen das Ergebnis von
Wahlen oder Abstimmungen amtlich fest, sobald feststeht, dass keine Einsprachen
oder Beschwerden eingegangen sind, oder sobald über diese rechtskräftig entschieden
worden ist.
§ 53
d) Einsprachen bei Kantons- und Regierungsratswahlen
1
Einsprachen gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung oder das Ergebnis von
Kantons- und Regierungsratswahlen sind innert drei Tagen beim Regierungsrat einzureichen. Die Frist für Einsprachen gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung
beginnt mit Entdeckung des Einsprachegrundes und gegen das Ergebnis mit dessen
Veröffentlichung.
2
Der Regierungsrat entscheidet über Einsprachen gegen Unregelmässigkeiten bei der
Vorbereitung der Wahlen endgültig. Kann ein Entscheid erst nach dem Wahltag erfolgen, geht die Zuständigkeit an den Kantonsrat gemäss Abs. 3 über.
3
Einsprachen gegen die Ergebnisse der Wahlen übermittelt der Regierungsrat mit
Bericht und Antrag dem Kantonsrat, der gleichzeitig mit der Erwahrung endgültig
entscheidet. Vorbehalten bleibt die Beschwerde ans Bundesgericht.
§ 53a
e) Einsprachen bei Ständeratswahlen
1
Einsprachen gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung oder das Ergebnis von
Ständeratswahlen sind innert drei Tagen beim Regierungsrat einzureichen. Die Frist
für Einsprachen gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung der Wahlen beginnt
mit Entdeckung des Einsprachegrundes und gegen das Ergebnis mit dessen Veröffentlichung.
2
Der Regierungsrat entscheidet über Einsprachen zusammen mit der Erwahrung
endgültig.
3
Vorbehalten bleibt die Beschwerde ans Bundesgericht.
§ 53b
f) Beschwerde in anderen Fällen
1
Wer ein schützenswertes Interesse nachweist, kann mit Beschwerde beim Verwaltungsgericht anfechten:
a) Verletzungen des Stimmrechts durch Organe der Bezirke, Gemeinden und Zweckverbände;
b) Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung von Wahlen und Sachabstimmungen des
Volkes in Bezirken und Gemeinden;
776
Nr. 14 / 2. April 2015
c)Ergebnisse von Wahlen und Sachabstimmungen des Volkes in Bezirken und Gemeinden sowie Bezirks- und Gemeindeversammlungsbeschlüsse;
d) Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Ergebnisse von kantonalen Sachabstimmungen des Volkes.
2
Die Beschwerdefrist beträgt zehn Tage. Sie wird eröffnet mit der Zustellung der
Verfügung, wenn eine solche Anfechtungsgegenstand ist, sonst mit der Entdeckung
des Beschwerdegrundes, spätestens aber mit dem Versammlungs-, Wahl- oder Abstimmungstag.
§ 54
1
Es darf kein Ergebnis einer Wahl oder Abstimmung anerkannt werden, das den
Willen der Stimmenden nicht zuverlässig und unverfälscht wiedergibt.
2
Die zuständigen Instanzen weisen Einsprachen und Beschwerden ohne nähere Prüfung ab oder erwahren das Ergebnis, wenn die gerügten Unregelmässigkeiten weder
nach ihrer Art noch nach ihrem Umfang dazu geeignet sind, das Ergebnis der Wahl
oder Abstimmung wesentlich zu beeinflussen.
Absätze 3 und 4 werden aufgehoben.
§ 54a (neu)
4. Amtsantritt Ständerat
1
Nach Erneuerungswahlen nehmen neu Gewählte erst dann Einsitz im Ständerat,
wenn beide Mitglieder rechtskräftig gewählt sind.
2
Für die Mitglieder des Ständerates beginnt die Amtsdauer mit ihrer Vereidigung und
endet mit dem Amtsantritt der neuen Mitglieder.
II.
Die nachfolgenden Erlasse werden wie folgt geändert:
1. Gesetz über die Verwaltungsrechtspflege (VRP) vom 6. Juni 19744
§ 47 Abs. 2 und 3
Abs. 2 wird aufgehoben.
Bisheriger Abs. 3 wird zu Abs. 2.
§ 51 Bst. d und e
(Mit der Verwaltungsgerichtsbeschwerde können beim Verwaltungsgericht angefochten
werden:)
d) Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Ergebnisse von Wahlen und Sachabstimmungen des Volkes in Bezirken und Gemeinden sowie von Bezirks- und
Gemeindeversammlungsbeschlüssen;
e) Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Ergebnisse von kantonalen Sachabstimmungen des Volkes;
§ 56 Abs. 2 Bst. a und b
Die Beschwerdefrist beträgt zehn Tage für die Anfechtung von:
a) Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Ergebnissen von Wahlen und Sachabstimmungen des Volkes in Bezirken und Gemeinden sowie von Bezirks- und
Gemeindeversammlungsbeschlüssen;
b) Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Ergebnissen von kantonalen Sachabstimmungen des Volkes;
2
Nr. 14 / 2. April 2015
777
2. Justizgesetz (JG) vom 18. November 20095
§ 157 Abs. 2
Diese Vorschrift gilt nicht für:
a) Verhandlungen in dringenden Fällen und vorsorgliche Massnahmen;
b) Einsprache- und Rechtsmittelverfahren in Planungs- und Bausachen sowie nach
Steuergesetz;
c) Rechtsmittelverfahren bei einer fürsorgerischen Unterbringung und betreffend die
Aufnahme in Schulen, die Promotion und den Abschluss einer Schul- und Berufsausbildung;
d) das öffentliche Beschaffungswesen;
e) Wahl-, Abstimmungs- und Stimmrechtssachen;
f) Verhandlungen und Fristansetzungen im Einvernehmen mit den Parteien.
III.
1
Dieser Beschluss wird dem fakultativen Referendum gemäss § 35 der Kantonsverfassung unterstellt.
2
Er wird im Amtsblatt publiziert und nach Inkrafttreten in die Gesetzsammlung aufgenommen.
3
Der Regierungsrat bestimmt den Zeitpunkt des Inkrafttretens.
Im Namen des Kantonsrates
Der Präsident: Heinz Winet
Der Protokollführer: Dr. Paul Weibel
1
SRSZ 120.100.
SRSZ 234.110.
SRSZ 231.110.
4
SRSZ 234.110.
5
SRSZ 231.110.
2
3
Ablauf der Referendumsfrist: 1. Juni 2015.
Justizgesetz
(Änderung vom 25. März 2015)
Der Kantonsrat des Kantons Schwyz,
nach Einsicht in Bericht und Vorlage des Regierungsrates,
beschliesst:
I.
Das Justizgesetz vom 18. November 20091 wird wie folgt geändert:
§ 16 Abs. 2 und 3
2
Es ist:
a) das kantonale Versicherungsgericht im Sinne der Bundesgesetzgebung;
b) die Beschwerdeinstanz im Sinne von Art. 29 Abs. 3 des Bundesgesetzes über die
Hilfe an Opfer von Straftaten;2
778
Nr. 14 / 2. April 2015
c) die kantonale Rekurskommission im Sinne von Art. 22 Abs. 3 und Art. 31 des
Bundesgesetzes über die Wehrpflichtersatzabgabe3 und die zuständige richterliche
Behörde, soweit das Bundesrecht als einzige Beschwerdeinstanz ein oberes kantonales Gericht vorsieht.
Abs. 3 wird aufgehoben.
§ 28a (neu)
d) im Abgaberecht
1
Einzelrichterlich beurteilt wird die Anordnung einer Pass- und Schriftensperre nach
Art. 49 Abs. 1 und 2 der Verordnung über die Wehrpflichtersatzabgabe.4
2
Gegen den Entscheid des Zwangsmassnahmengerichts kann gemäss dem Verwaltungsrechtspflegegesetz5 innert 20 Tagen beim Verwaltungsgericht Beschwerde erhoben werden.
II.
Das Gesetz über das Einwohnermeldewesen vom 17. Dezember 20086 wird wie folgt
geändert:
§ 18 Abs. 2
2
Pass- und Schriftensperren im Strafverfahren sowie nach anderen gesetzlichen
Bestimmungen bleiben vorbehalten.
III.
Das Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über den Wehrpflichtersatz vom 19. April
20007 wird aufgehoben.
IV.
1
Dieser Beschluss wird dem fakultativen Referendum gemäss § 35 der Kantonsverfassung unterstellt.
2
Er wird im Amtsblatt veröffentlicht und nach Inkrafttreten in die Gesetzsammlung
aufgenommen.
3
Der Regierungsrat wird mit dem Vollzug beauftragt. Er bestimmt den Zeitpunkt des
Inkrafttretens.
Im Namen des Kantonsrates
Der Präsident: Heinz Winet
Der Protokollführer: Dr. Paul Weibel
1
SR 231.110.
SR 312.5.
SR 661.
4
SR 661.1.
5
SRSZ 234.110.
6
SRSZ 111.110.
7
GS 19-593 sowie GS 23-80 und GS 23-97.
2
3
Ablauf der Referendumsfrist: 1. Juni 2015.
Nr. 14 / 2. April 2015
779
Kantonsrat
Einberufung
Der Kantonsrat wird auf den 22. April 2015 zu einer ausserordentlichen Sitzung ins
Rathaus in Schwyz einberufen.
Geschäftsverzeichnis
Mittwoch, 22. April 2015 (09.00 Uhr)
1. Erwahrung der Ersatzwahl und Inpflichtnahme je eines Mitglieds des Kantonsrates aus dem Bezirk Küssnacht und der Gemeinde Schwyz
2. Ersatzwahl eines Mitglieds der Kommission für Raumplanung, Umwelt und
Verkehr
3. Schwyzer Kantonalbank (Bericht und Antrag der Aufsichtskommission)
a) Genehmigung Jahresbericht 2014
b) Genehmigung Antrag auf Gewinnverwendung
c) Genehmigung Jahresrechnung 2014
d) Ernennung der Revisionsstelle
e) Entlastung Bankorgane
4. Bürgschaftsfonds des Kantons Schwyz (Bericht und Antrag der Aufsichtskommission)
a) Genehmigung Jahresbericht 2014
5. Einzelinitiative EI 1/14: Volksrechte stärken, fakultatives Budget- und Steuerfussreferendum auf Gemeinde- und Bezirksstufe ermöglichen (Bericht und
Antrag der Rechts- und Justizkommission vom 16. März 2015)
6. Kantonsratsbeschluss über den Beitritt zur geänderten Interkantonalen Vereinbarung über die Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen (RRB Nr. 1300/2014)
7. Kantonsratsbeschluss zum Beitritt des Kantons Schwyz zur Interkantonalen
Vereinbarung zur Aufhebung des Viehhandelskonkordats (Interkantonale Übereinkunft über den Viehhandel vom 13. September 1943) (RRB Nr. 44/2015)
8. Kantonsratsbeschluss über einen Verpflichtungskredit für die Strassenverschiebung Hinteres Schlattli, Schwyz (RRB Nr. 122/2015)
9. Motion M 11/14: Verkauf-, Bepflanzungs- und Haltungsverbot von invasiven
Pflanzen national gesetzlich regeln (RRB Nr. 238/2015)
Vorstösse
10. Postulat P 9/14 von KR Birgitta Michel Thenen und KR Luka Markic: Papierloser Kantonsrat: Effizienter beraten, Natur und Staatskasse schonen (RRB
Nr. 1238/2014)
11. Interpellation I 13/14 von KR Anton Bamert und KR Bruno Nötzli: Stellung der
Herdenschutzhunde gegenüber dem Gesetz über das Halten von Hunden (RRB
Nr. 1264/2014)
12. Postulat P 6/14 von KR Verena Vanomsen im Namen der SP und Grüne Fraktion: Bildungsoffensive statt Leistungsabbau (RRB Nr. 1302/2014)
13. Postulat P 10/14 von KR Rolf Bolfing: Bewilligung zur Veräusserung oder Teilung
von Grundstücken gemäss Art. 32dbis Abs. 3 USG (RRB Nr. 1324/2014)
780
Nr. 14 / 2. April 2015
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
Interpellation I 18/14 von KR Dr. Simon Stäuble und KR Irène May: Verhalten
des Regierungsrates bei Vernehmlassungsverfahren (RRB Nr. 13/2015)
Interpellation I 11/14 von Ruedi Imlig und fünf Mitunterzeichnenden: Chancen
nutzen – Region Arth braucht einen Halbanschluss! (RRB Nr. 43/2015)
Interpellation I 14/14 von KR Christoph Weber und KR Gian Reto Lazzarini:
Eine kantonale IT-Plattform (RRB Nr. 56/2015)
Interpellation I 15/14 von KR Markus Ming: Wer verursacht die hohe NFAZahllast und mit welchen Steuergeldern wird diese bezahlt? (RRB Nr. 82/2015)
Postulat P 17/14 von KR Karin Schwiter und Mitunterzeichnenden: Märchler
Bahnshuttle soll Türen auch in Lachen öffnen (RRB Nr. 123/2015)
Postulat P 11/14 von KR Luka Markic: Für ein starkes Nachtnetz im Kanton
Schwyz: Ausbau des S-Bahn- und Busangebots während der Nächte an Wochenenden (RRB Nr. 124/2015)
Postulat P 12/14 von KR Othmar Büeler und vier Mitunterzeichnenden: Re­
organisation Amt für Informatik und Anpassungen des Grundauftrags (RRB
Nr. 136/2015)
Interpellation I 17/14 von KR Birgitta Michel Thenen und KR Leo Camenzind:
Klimaschutz: Was tut der Kanton Schwyz? (RRB Nr. 148/2015)
Altendorf, 25. März 2015
Der Kantonsratspräsident: Heinz Winet
Kantonsratsbeschluss über die Einräumung eines Verpflichtungskredits für die Projektierung sowie die Ausarbeitung eines Bauprojekts für den Neubau einer zusammengelegten Kantonsschulanlage Ausserschwyz auf dem Areal in Pfäffikon
(vom 25. März 2015)
Der Kantonsrat des Kantons Schwyz,
nach Einsicht in Bericht und Vorlage des Regierungsrates,
beschliesst:
1. Dem Regierungsrat wird für die Projektierung bis und mit der Ausarbeitung eines
Bauprojekts samt Kostenvoranschlag für den Neubau einer zusammengelegten
Kantonsschulanlage Ausserschwyz auf dem Areal in Pfäffikon ein Verpflichtungskredit von 6.0 Mio. Franken eingeräumt.
Der Verpflichtungskredit basiert auf dem Zürcher Wohnbaukostenindex von 102.3%
vom 1. April 2014 (Basis April 2010 = 100%). Er erhöht sich um die Summe der
jeweiligen Teuerung.
2. Dieser Beschluss unterliegt dem Referendum gemäss §§ 34 oder 35 der Kantonsverfassung.
3. Der Regierungsrat wird mit dem Vollzug beauftragt.
Im Namen des Kantonsrates
Der Präsident: Heinz Winet
Der Protokollführer: Dr. Paul Weibel
Dieser Beschluss ist vom Kantonsrat in der Schlussabstimmung mit 77 zu 13 Stimmen
angenommen worden.
Er wird dem fakultativen Referendum gemäss § 35 der Kantonsverfassung unterstellt.
Ablauf der Referendumsfrist: 1. Juni 2015.
Nr. 14 / 2. April 2015
781
Kantonsratsbeschluss über die Genehmigung des Grundangebotes des regionalen
öffentlichen Verkehrs für den Zeitraum 2016–2019
(Vom 25. März 2015)
Der Kantonsrat des Kantons Schwyz,
nach Einsicht in Bericht und Vorlage des Regierungsrates,
gestützt auf § 10 Bst. a des Gesetzes über die Förderung des öffentlichen Verkehrs
vom 26. November 1987,
beschliesst:
1. Das Grundangebot des regionalen öffentlichen Verkehrs für den Zeitraum 2016–
2019 wird genehmigt.
2. Der Regierungsrat wird ermächtigt, untergeordnete Anpassungen des Grundangebots vorzunehmen, welche das Mengengerüst und den Finanzrahmen des genehmigten Grundangebots nicht überschreiten dürfen.
3. Der Regierungsrat wird mit dem Vollzug beauftragt.
Im Namen des Kantonsrates
Der Präsident: Heinz Winet
Der Protokollführer: Dr. Paul Weibel
Kantonsratsbeschluss über das Gesetzgebungsprogramm 2015−2016
(Vom 25. März 2015)
Der Kantonsrat des Kantons Schwyz,
gestützt auf § 50 Abs. 3 der Geschäftsordnung für den Kantonsrat des Kantons Schwyz,
beschliesst:
Das Gesetzgebungsprogramm 2015−2016 wird genehmigt.
Im Namen des Kantonsrates
Der Präsident: Heinz Winet
Der Protokollführer: Dr. Paul Weibel
Einbürgerungsgesuche
Kantonsratsbeschluss über die Erteilung des Kantonsbürgerrechts an Personen
ausländischer Nationalität
(Vom 25. März 2015)
Der Kantonsrat des Kantons Schwyz,
gestützt auf § 12 des Bürgerrechtsgesetzes vom 20. April 20111, nach Einsicht in
Bericht und Vorlage des Regierungsrates,
beschliesst:
782
Nr. 14 / 2. April 2015
1. In das Bürgerrecht des Kantons Schwyz werden aufgenommen:
– Burmeister, Wolfgang Robert Gerd, wohnhaft in Oberarth (Gemeinde Arth),
Neubürger von Arth, mit seiner Ehefrau: Christine von Wahlde-Burmeister;
– Burmeister, Katharina, wohnhaft in Oberarth (Gemeinde Arth), Neubürgerin von
Arth;
– Cajdin, Mirzana, wohnhaft in Schübelbach, Neubürgerin von Schübelbach;
– Pulaj, Luljeta, wohnhaft in Siebnen (Gemeinde Schübelbach), Neubürgerin von
Schübelbach, mit den Kindern: Lorent Pulaj und Bleard Pulaj;
– Salihi, Ibadete, wohnhaft in Siebnen (Gemeinde Schübelbach), Neubürgerin
von Schübelbach;
– Pascher, Claudia Anna Maria, wohnhaft in Einsiedeln, Neubürgerin von Einsiedeln;
– Popadic, Dario, wohnhaft in Einsiedeln, Neubürger von Einsiedeln;
– Avdijaj, Dren, wohnhaft in Wilen (Gemeinde Freienbach), Neubürger von Freienbach;
– Avdijaj, Driton, wohnhaft in Wilen b. Wollerau (Gemeinde Freienbach), Neubürger von Freienbach;
– Brikho, Samir Yacoub, wohnhaft in Wilen b. Wollerau (Gemeinde Freienbach),
Neubürger von Freienbach;
– Jukic, Muhamed, wohnhaft in Pfäffikon (Gemeinde Freienbach), Neubürger von
Freienbach;
– Syla, Pranvera, wohnhaft in Pfäffikon (Gemeinde Freienbach), Neubürgerin von
Freienbach;
– Syla, Florjan, wohnhaft in Pfäffikon (Gemeinde Freienbach), Neubürger von
Freienbach;
– Syla, Irena, wohnhaft in Pfäffikon (Gemeinde Freienbach), Neubürgerin von
Freienbach;
– Wiedmann, Patricia Nathalie, wohnhaft in Wilen (Gemeinde Freienbach), Neubürgerin von Freienbach;
2. Dieser Beschluss wird im Amtsblatt publiziert.
3. Der Regierungsrat wird mit dem Vollzug beauftragt.
1
Im Namen des Kantonsrates
Der Präsident: Heinz Winet
Der Protokollführer: Dr. Paul Weibel
SRSZ 110.100.
Planungs- und Baurecht
Baugesuche
a) innerhalb der Bauzonen
Arth
Bauherrschaft: Erdgas Innerschwyz AG, Riedstrasse 17, 6431 Schwyz; Projekt: Wild
Ingenieure AG, Kelmattstrasse 10, 6403 Küssnacht; Grundeigentümerin: Gemeinde
Nr. 14 / 2. April 2015
783
Arth, Rathausplatz 6, 6415 Arth. Bauobjekt: Erdgasversorgung, Sonneggstrasse,
Abschnitt Zaystrasse bis Hochfluhstrasse, Goldau, KTN 1028, Koordinaten 684 370/
211 110 bis 684 450/211 250 (ohne Baugespann).
Muotathal
Bauherrschaft: Hugo Betschart, Hauptstrasse 125, 6436 Muotathal; Projekt: Suter
Projekt AG, Josef Suter, Holzstrasse 1, 6436 Muotathal. Bauobjekt: Anbau Balkon,
Hauptstrasse 125, Muotathal, KTN 512, Koordinaten 701 410/203 230.
Bauherrschaft: Evelyn und Stefan Schmidig-Arnold, Marktstrasse 10, 6436 Muotathal;
Projekt: betschart architektur gmbh, Thomas Betschart, Loostrasse 55, 6430 Schwyz;
Grundeigentümerin: Römisch-katholische Kirchgemeinde Muotathal, Xaver Schelbert,
Hauptstrasse 90, 6436 Muotathal. Bauobjekt: Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung,
Weid 69, Muotathal, KTN 2236, Koordinaten 699 580/203 670.
Sattel
Bauherrschaft: Musan Seen, Rubiswilstrasse 20, 6438 Ibach; Projekt: Architektenteam-Kälin AG, Fritz Kälin, Schnabelsberg 20, 8836 Bennau. Bauobjekt: Aufbau
Parkgarage und Einbau Wohnung, Gewerbestrasse 6, Erli, Sattel, KTN 1074, Koordinaten 690 392/214 412.
Rothenthurm
Bauherrschaft: Wendelin Föhn-Müller, Oberdorfstrasse 24a, 6418 Rothenthurm; Projekt: Niklaus Betschart Baurealisation GmbH, Niklaus Betschart, Schoosweidstrasse 15, 6418 Rothenthurm. Bauobjekt: Terrassen Erweiterung und Überdachung,
Oberdorfstrasse 24a, Rothenthurm, KTN 78, Koordinaten 694 140/217 810.
Unteriberg
Bauherrschaft: Robert Pfenninger, Waagtalstrasse 78, 8842 Unteriberg; Projekt: holdener & kälin Bau gmbh, Michael Holdener, Waagtalstrasse 20, 8842 Unteriberg;
Grundeigentümerin: Oberallmeindkorporation Schwyz, Brüöl 2, 6430 Schwyz. Bauobjekt: Pfahlfundation, Rössliweg 2, Studen, KTN 124, Koordinaten 706 093/214 668.
Morschach
Bauherrschaft: Swiss Holiday Park AG, Dorfstrasse 11, 6443 Morschach; Grundeigentümer: Credit Suisse Asset Management Funds AG, Kalandergasse 4, 8045 Zürich
und Schwyzer Kantonalbank, Bahnhofstrasse 3, 6431 Schwyz. Bauobjekt: Rückbau
Koaxialbrunnen, Dorfstrasse 10, Areal SHP, Morschach, KTN 327 und 538, Koordinaten 689 673/203 919 (mittlere Koordinaten) (Bauvorhaben liegt teilweise ausserhalb
der Bauzone).
Altendorf
Bauherrschaft: Dennis Rogenmoser, Mülibach 5, 8852 Altendorf; Projekt: Rucom
GmbH, Johannes Hirt Strasse 16a, 8804 Au-Wädenswil; Grundeigentümer: Diverse
und Stockwerkeigentümergemeinschaft, Mülibach 5, 8852 Altendorf. Bauobjekt:
Windschutzverglasungen, Mülibach 5, Altendorf, KTN 2054, Koordinaten 704 700/
227 765.
784
Nr. 14 / 2. April 2015
Bauherrschaft: EW Lachen AG, Neuheimstrasse 44, 8853 Lachen; Projekt: Frei +
Krauer AG, Mythenstrasse 17, 8640 Rapperswil. Bauobjekt: Seewasserwerk Appertenweidli, Anbau Klappenschacht, Zürcherstrasse, Appertenweidli, Lachen, KTN 1266,
Koordinaten 706 505/227 579.
Bauherrschaft: Noser Bauleitungen + Architektur AG, Talstrasse 8, 8852 Altendorf;
Grundeigentümer: Thomas Landolt, Seestattstrasse 4, 8852 Altendorf. Bauobjekt:
Verschiebung Luft-Wasser-Wärmepumpe, freistehend, Seestattstrasse 4, Altendorf,
KTN 1210, Koordinaten 705 485/227 830.
Bauherrschaft: Familie Marty, vertreten durch Urs Marty, Churerstrasse 43, 8852
Altendorf; Projekt: Hänggi Baumanagement AG, Pfäffikonerstrasse 10, 8834 Schindellegi. Bauobjekt: Vordach auf Dachterrasse, Churerstrasse 27 und 31, Altendorf,
KTN 2066 und 2068, Koordinaten 705 852/227 618.
Bauherrschaft: Claude und Maria Antoinette Lombard-Erdin, Bubenrain 22, 8852
Altendorf; Projekt: Birchler Architektur AG, Allmeindstrasse 17, 8840 Einsiedeln.
Bauobjekt: Einfamilienhaus Fassadenänderung und innere Umbauten, Bubenrain 22,
Altendorf, KTN 1755, Koordinaten 705 332/227 103.
Galgenen
Bauherrschaft: Thomas und Cristiane Mächler, Feldstrasse 3, 8854 Siebnen. Bauobjekt: Abbruch Estrich und Neubau Attikageschoss, Feldstrasse 3, Siebnen, KTN 847,
Koordinaten 710 018/225 997.
Bauherrschaft: Andreas Holzer und Antal und Sofia Balvinszky, Hauptstrasse 42, 8832
Wollerau. Bauobjekt: Doppeleinfamilienhaus, Quellenstrasse, Siebnen, KTN 1359,
Koordinaten 709 945/225 375.
Schübelbach
Bauherrschaft: Leo Jäggi-Dermon, Fliederweg 2, 8854 Siebnen; Projekt: marty architektur ag, Ratskellergasse 2, 6430 Schwyz. Bauobjekt: Abbruch Wohnhaus und Neubau Gewerbehaus, Äussere Bahnhofstrasse 2, Siebnen, KTN 118 und 1843, Koordinaten 710 895/226 035.
Bauherrschaft: Nijazi und Azdren Ajredini, Kistlerstrasse 10, 8864 Reichenburg;
Projekt: Butrinti-Architecture GmbH, Rinkenbach 41, 9050 Appenzell. Bauobjekt:
Aufstockung und Umbau beim Einfamilienhaus, Hildenhöfli 10, Schübelbach,
KTN 2299, Koordinaten 713 060/225 850.
Tuggen
Bauherrschaft: Mariela Fernandez-Pozzi, Sonnenpark 10B, 8808 Pfäffikon; Grundeigentümer: Daniel Pozzi und Mariela Fernandez-Pozzi, Sonnenpark 10B, 8808 Pfäffikon. Bauobjekt: Fassadenänderung, Einbau Dachfenster und zusätzliche und Vergrösserung Fenster, Gassweidli 6a, Tuggen, KTN 904, Koordinaten 713 433/229 021
(ohne Baugespann).
Wangen
Bauherrschaft: Xaver und Marlen Wiget, Stationsweg 1, 8854 Siebnen; Projekt: Vogt
& Partner Architektur GmbH, Bahnhofstrasse 51, 8854 Siebnen; Grundeigentümer:
Nr. 14 / 2. April 2015
785
Xaver Wiget, Stationsweg 1, 8854 Siebnen. Bauobjekt: freistehende Garagenbox sowie
Garagenbox mit Schopfanbaute, Stationsweg 1, Siebnen, GB 621, Koordinaten
710 890/226 745.
Bauherrschaft: Robert Huber, Kreuzstrasse 4, 8854 Siebnen. Bauobjekt: Wind- und
Wetterschutzverglasung und Stoffstoren auf Terrassenbereich, Kreuzstrasse 4, Siebnen,
GB 91, Koordinaten 710 585/226 770.
Einsiedeln
Bauherrschaft: Michael Kälin, Langrütistrasse 6, 8840 Einsiedeln; Projekt: Kurt Kälin, Im Stauffacher 2, 8836 Bennau; Grundeigentümer: Pirmin Schuler (Stockwerkeigentümer), Seestrasse 31, 8846 Willerzell. Bauobjekt: Nutzungsänderung 1. Obergeschoss (Fitnessstudio statt Gastgewerbe) und Neubeschriftung Reklamen, Ilgenweidstrasse 14, Einsiedeln, GB 303, Koordinaten 699 500/220 215 (ohne Baugespann).
Bauherrschaft: Modelleisenbahnclub Einsiedeln, Zürichstrasse 5, 8840 Einsiedeln;
Projekt: ARCON Meny GmbH, Im Heuerli 3b, 8841 Gross; Grundeigentümer: Diverse.
Bauobjekt: Infrastrukturbauten und -anlagen für Gartenbahn, Platten, Einsiedeln,
GB 859, 860, 3611 und 6044, Koordinaten 699 270/221 800 (Schutzhütte/Unterstand).
Bauherrschaft: Edi Müller Langlaufski AG, Rütiweg 1, 8840 Trachslau; Projekt: Hans­
peter Kälin & Partner AG, Eisenbahnstrasse 19, 8840 Einsiedeln. Bauobjekt: Teilabbruch und Neubau Wohn- und Gewerbebau, Rütiweg 1, Einsiedeln, GB 2987, Koordinaten 698 680/219 334 (2. Publikation).
Bauherrschaft: Anita Reichmuth-Lienhard, Birchlimatt 17, 8840 Einsiedeln. Bauobjekt: Sitzplatzüberdachung, Birchlimatt 17, Einsiedeln, GB 3674, Koordinaten
700 840/220 936.
Bauherrschaft: Markus Market, Birchli 6, 8840 Einsiedeln; Projekt: Birchler Architektur AG, Allmeindstrasse 17, 8840 Einsiedeln. Bauobjekt: Gebäudehüllensanierung,
Teilabbruch Balkon und Anbau Aussentreppe Südfassade, Birchli 6, Einsiedeln,
GB 4219, Koordinaten 700 735/220 825 (ohne Baugespann).
Küssnacht
Bauherrschaft: Bezirk Küssnacht, Ressort Infrastruktur, Seeplatz 2/3, 6403 Küssnacht
am Rigi; Projekt: bsp Ingenieure + Planer AG, Grepperstrasse 85, 6403 Küssnacht
am Rigi. Bauobjekt: Personenunterstand Bushaltestelle, Hausmatt, Immensee,
KTN 4114, Koordinaten 677 701/216 821.
Freienbach
Bauherrschaft: Swiss Life AG, vertreten durch Livit AG, General-Guisan-Quai 40, 8002
Zürich; Grundeigentümerin: Swiss Life AG, General-Guisan-Quai 40, 8002 Zürich.
Bauobjekt: Umnutzung Wohnung in Praxis, Etzelstrasse 21, Pfäffikon, KTN 3501,
Koordinaten 701 605/228 572 (ohne Baugespann).
Bauherrschaft: Mövenpick Schweiz AG, Oberneuhofstrasse 12, 6340 Baar; Projekt:
HS Lichtfabrik AG, Aathalerstrasse 116, 8610 Uster; Grundeigentümerin: Korporation Pfäffikon, Hurdnerwäldlistrasse 27a, 8808 Pfäffikon. Bauobjekt: Fassadenleuchtreklamen, Churerstrasse 158, Pfäffikon, KTN 2024, Koordinaten 702 941/228 740.
786
Nr. 14 / 2. April 2015
Bauherrschaft: Andreas und Silvia Braschler, Hurdnerstrasse 145, 8640 Hurden;
Projekt: Hüppi Architektur AG, Verenastrasse 4B, 8832 Wollerau; Grundeigentümer:
Andreas Braschler, Hurdnerstrasse 145, 8640 Hurden. Bauobjekt: Um- und Anbau
Wohnhaus, Hurdnerstrasse 145, Hurden, KTN 819, Koordinaten 703 506/230 197.
Feusisberg
Bauherrschaft: Sihlpark Bau AG, Chaltenbodenstrasse 16, 8834 Schindellegi; Projekt:
SimmenStyle AG, Chaltenbodenstrasse 16, 8834 Schindellegi. Bauobjekt: Umnutzung
Erdgeschoss zu Lebensmittelmarkt und Café, Chaltenbodenstrasse 6f, Schindellegi,
KTN 305, Koordinaten 697 655/224 930 (ohne Baugespann).
Bauherrschaft: Bücheler House Invest AG, Industriestrasse 30, 9100 Herisau; Projekt:
Bücheler Architektur + Generalunternehmung AG, Höh-Rohnenweg 19, 8832 Wilen
bei Wollerau. Bauobjekt: unbeleuchtete Baurekametafel, für Obere Paulistrasse 13
und 15, Schindellegi, KTN 1714, Koordinaten 696 895/226 310 (ohne Baugespann).
b) ausserhalb der Bauzonen
Schwyz
Bauherrschaft: Heidi Bürgler, Huserenberg 1, 6432 Rickenbach; Projekt: Lindauer
Planungsbüro, Sattelstrasse 65, 5416 Steinerberg. Bauobjekt: Abbruch und Ersatzbau
Wohnhaus, Huserenberg 1, Rickenbach, KTN 3436, Koordinaten 694 485/208 050.
Ingenbohl
Bauherrschaft: Amt für Wald und Naturgefahren Kanton Schwyz, Hauptstrasse 61,
8840 Einsiedeln; Projekt: Annen Forstingenieurbüro, Sonnenbergrain 6, 6423 Seewen;
Grundeigentümer: Diverse. Bauobjekt: Verlegung Hauptwanderweg, Brünischart-Fallenbach, Brunnen, KTN diverse, Koordinaten 686 200/206 000.
Muotathal
Bauherrschaft: Michael Gwerder, Büchsenen, 6436 Muotathal; Grundeigentümer:
Michael Gwerder, Büchsenen, 6436 Muotathal und Lukas Föhn, Stoosstrasse 23,
6436 Ried-Muotathal. Bauobjekt: Maschinenweg, Bürgeli, Muotathal, KTN 782 und
794, Koordinaten 699 675/202 887 bis 699 665/202 900.
Alpthal
Bauherrschaft: Oberallmeindkorporation Schwyz, Brüöl 2, 6431 Schwyz. Bauobjekt:
Alpzufahrt, Gebäudevorplatz, Hertenboden, Alpthal, KTN 172, Koordinaten 696 008/
209 341 bis 696 010/209 408 und 696 020/209 406 (Vorplatz).
Galgenen
Bauherrschaft: Garage Kamer AG, Hinterbergstrasse 67, 8854 Galgenen. Bauobjekt:
Ersetzen Leuchtelemente, Hinterbergstrasse 67, Galgenen, KTN 386, Koordinaten
708 135/225 205 (zweite Ausschreibung).
Bauherrschaft: Xaver Wiget-Inglin, Stationsweg 1, 8854 Siebnen. Bauobjekt: Auslaufund Allwetterplatz, Oberdorfstrasse 60, Bräggerhof, Lachen, KTN 1478, Koordinaten
707 940/227 090 (zweite Ausschreibung).
Nr. 14 / 2. April 2015
787
Bauherrschaft: Erich Landolt, Kantonsstrasse 2, 8854 Galgenen. Bauobjekt: Fassadensanierung, Balkonerweiterung und Pergola mit Cheminée, Kantonsstrasse 2, Galgenen, KTN 180, Koordinaten 708 050/227 020.
Tuggen
Bauherrschaft: Beat und Karin Züger-Oberlin, Zeughausstrasse 48c, 8854 Galgenen;
Projekt: PD Holz- und Bauplanung, Peter Dobler, Leuholz 24, 8855 Wangen. Bauobjekt: Umbau Wohnhaus und Balkonerweiterung, Holeneich 1, Holeneich, Tuggen,
KTN 534, Koordinaten 712 433/227 801.
Küssnacht
Bauherrschaft: Kathriner-Z‘Rotz Xaver, Allmig 8, 6403 Küssnacht am Rigi; Projekt:
HWP Architekten AG, Bahnhofstrasse 3, 6403 Küssnacht am Rigi. Bauobjekt: Sanierung
und Umbau Wohnhaus, Allmig 8, Küssnacht, KTN 2507, Koordinaten 674 375/214 922.
Wollerau
Bauherrschaft: Beat Horat, Rossbergstrasse 57, 8834 Schindellegi; Projekt: Strüby
Konzept AG, Steinbislin 2, 6423 Seewen. Bauobjekt: Neubau Laufstall und Teilumnutzung bestehender Stall (teilweise auf Gemeindegebiet Feusisberg), Rossbergstrasse bei Nr. 57, Ober Rossberg, Wollerau, KTN 492 und 1163 (Gemeindegebiet Feusisberg), Koordinaten 695 100/225 310 (in Koordination mit der Gemeinde Feusisberg,
siehe Ausschreibung Gemeinde Feusisberg).
Feusisberg
Bauherrschaft: Beat Horat, Rossbergstrasse 57, 8834 Schindellegi; Projekt: Strüby
Konzept AG, Steinbislin 2, 6423 Seewen. Bauobjekt: Neubau Laufstall und Teilumnutzung bestehender Stall (teilweise auf Gemeindegebiet Wollerau), bei Rossberg­
strasse 57, Schindellegi (Gemeinde Wollerau), KTN 1163 und 492 (Gemeindegebiet
Wollerau), Koordinaten 695 090/225 145 (in Koordination mit der Gemeinde Wollerau, siehe Ausschreibung Gemeinde Wollerau).
c) Auflagen und Einsprachen
Die Baugesuche liegen bei der betreffenden Gemeinde- bzw. Bezirkskanzlei oder
Bauverwaltung zur Einsicht auf.
Privatrechtliche Einsprachen sind im summarischen Verfahren (gemäss Art. 130 und
252 ZPO, SR 272; § 31 Abs. 2 Bst. d JG, SRSZ 231.110) beim Einzelrichter des
betreffenden Bezirks, öffentlich-rechtliche Einsprachen mit schriftlicher Eingabe
(gemäss § 80 PBG, SRSZ 400.100, §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234,110; Art. 12 und 12a
bis g NHG, SR 451) beim betreffenden Gemeinde- bzw. Bezirksrat einzureichen.
Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 2. bis und mit 22. April 2015.
Gesuche für den Entzug von Wärme aus dem Erdinnern
a) Gesuche
Küssnacht
Bauherrschaft: Benno Barmettler, dipl. Architekt HTL, Oberdorfstrasse 7, 6403 Küssnacht. Bauobjekt: Erdsondenwärmepumpenanlage, Grepperstrasse 22, Küssnacht,
KTN 912, Koordinaten 676 014/214 671.
788
Nr. 14 / 2. April 2015
b) Auflagen und Einsprachen
Die Gesuche liegen bei der betreffenden Gemeinde- oder Bezirkskanzlei zur Einsicht
auf. Nach § 11 Abs. 2 der Vollzugsverordnung zum Gesetz über das Bergregal und die
Nutzung des Untergrundes vom 30. Mai 2000 (SRSZ 215.111) kann innerhalb von
20 Tagen nach der Veröffentlichung der Auflage im Amtsblatt wegen Verletzung öffentlicher oder privater Rechte Einsprache erhoben werden. Öffentlich-rechtliche
Einsprachen sind an den betreffenden Bezirks- oder Gemeinderat zu richten; privatrechtliche Einsprachen mittels Klageschrift an den Einzelrichter des jeweiligen Bezirkes.
Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 2. bis und mit 22. April 2015.
Schwyz, 2. April 2015
Amt für Raumentwicklung
Öffentliche Auflage Nutzungsplan Hauptwanderweg Nr. 5 Waldstätterweg–Brunnen–
Riemenstalden / Teil «Brünischart–Fallenbach»
Gestützt auf § 11 Abs. 2 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes vom 14. Mai
1987 (SRSZ 400.100, PBG) legt das Umweltdepartement den Nutzungsplan Nr. 5
Waldstätterweg–Brunnen–Riemenstalden, Teil «Brünischart–Fallenbach», während
30 Tagen öffentlich auf.
Die Unterlagen können auf der Kanzlei der Gemeinde Ingenbohl sowie beim Sekretariat des Umweltdepartements in Schwyz (Bahnhofstrasse 9, Regierungsgebäude)
während der üblichen Schalteröffnungszeiten eingesehen werden.
Die Planauflage dauert vom 2. April bis 1. Mai 2015.
Während der Auflagefrist kann wer durch die obgenannte Nutzungsplanung in seinen
Interessen berührt ist, beim Umweltdepartement schriftlich Einsprache erheben. Die
Einsprache muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.
Schwyz, 2. April 2015
Umweltdepartement
Gemeinde Sattel / Genereller Entwässerungsplan (GEP)
Gestützt auf § 12 Abs. 2 der kantonalen Verordnung zum Bundesgesetz über den
Schutz der Gewässer vom 19. April 2000 (SRSZ 712.110) wird der generelle Entwässerungsplan für die Gemeinde Sattel während 30 Tagen öffentlich aufgelegt. Die
Unterlagen können bei der Gemeindeverwaltung Sattel, Dorfstrasse 22a, 6417 Sattel,
während der Auflagefrist zu den Schalteröffnungszeiten eingesehen werden. Die Auflage beinhaltet die Projektunterlagen sowie den Vorprüfungsbericht des Amtes für
Umweltschutz vom 11. Oktober 2012
Die Auflagefrist dauert vom 7. April bis 7. Mai 2015. Gemäss § 11 der Vollzugsverordnung zum Planungs- und Baugesetz vom 2. Dezember 1997 (SRSZ 400.111) kann
sich während der Auflagefrist jedermann zu den aufgelegten Unterlagen schriftlich
äussern. Eingaben zum GEP Sattel haben einen Antrag und eine Begründung zu
enthalten und sind an den Gemeinderat Sattel, Dorfstrasse 22a, 6417 Sattel, zu
richten.
Sattel, 23. März 2015
Nr. 14 / 2. April 2015
Der Gemeinderat
789
Gemeinde Wollerau / Gestaltungsplan
Gestützt auf § 30 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes vom 14. Mai 1987
(PBG, SRSZ 400.100) wird folgender Gestaltungsplan vom 2. bis 22. April 2015
öffentlich aufgelegt:
«Highlander», Rebbergstrasse, Wollerau, KTN 2380 und 2381, Koordinaten
696 924/228 153.
Gesuchsteller und Grundeigentümer: Richard Marty, Runggelmatt 23, 8832 Wollerau.
Planverfasserin: SimmenStyle AG, Chaltenbodenstrasse 16, 8834 Schindellegi.
Die Gestaltungsplanunterlagen liegen bei der Gemeindekanzlei (Bauamt) zur Einsicht
auf. Wer durch den Gestaltungsplan berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse hat,
kann beim Gemeinderat Wollerau Einsprache erheben. Einsprachen sind schriftlich
einzureichen und haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.
Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 2. bis und mit 22. April 2015.
Wollerau, 2. April 2015
Der Gemeinderat
Kantonale Bewilligungen für Bauten und Anlagen ausserhalb der Bauzonen
Arth
Bauherrschaft: Rigi Bahnen AG, Bahnhofstrasse 7, 6354 Vitznau; Grundeigentümerin:
Unterallmeind Korporation Arth, Gotthardstrasse 47, 6415 Arth. Bauobjekt: Entflechtung Wintersport und Sicherheitsmassnahmen, Rigi Rotstock, KTN 2276, Koordinaten 678 350/211 600.
Alpthal
Bauherrschaft: Werner Steiner, Lümpenenstrasse 20, 8849 Alpthal. Bauobjekt: Sanierung/Instandsetzung Bödelisegg, Lümpenenstrasse 24, Alpthal, KTN 193, Koordinaten 695 417/211 472.
Wangen
Bauherrschaft: Gemeinde Wangen, Seestrasse 2, 8855 Wangen; Grundeigentümer:
Rainer Rickenbach, St. Gallerstrasse 10, 8855 Wangen. Bauobjekt: Kanalisationsanschluss Liegenschaft GB-Nr. 436, Kirchrainweg 7c, Wangen, GB 493, Koordinaten
710 400/227 985 bis 710 465/228 020 (Bauvorhaben liegt teilweise innerhalb der
Bauzone).
Küssnacht
Bauherrschaft: Bundesamt für Umwelt, Abteilung Luftreinhaltung und Chemie, Postfach, 3003 Bern; Grundeigentümerin: Koorperation Berg und Seeboden, Seebodenalp,
Gloriweg 10, 6403 Küssnacht am Rigi. Bauobjekt: Dachbegehung und Wartungswege Station Seebodenalp, Seebodenalp, Küssnacht, KTN 601, Koordinaten 677 835/
213 439.
Schwyz, 2. April 2015
790
Nr. 14 / 2. April 2015
Genehmigung eines Gestaltungsplanes in der Gemeinde Schwyz
Der Regierungsrat hat den Gestaltungsplan Stelzli, Seewen, genehmigt.
Schwyz, 24. März 2015
Im Auftrag des Regierungsrates
Der Staatsschreiber: Dr. Mathias E. Brun
Gerichtliche Anzeigen
Entscheidpublikation
In Sachen Handelsregister des Kantons Schwyz, Postfach 1185, 6431 Schwyz, Kläger, gegen Musikbar Rosengarten GmbH, kein Zustelldomizil, Beklagte, betreffend
Ernennung einer gesetzmässigen Vertretung, hat der Einzelrichter des Bezirksgerichts
Schwyz mit Verfügung vom 30. März 2015 verfügt:
1. Es wird festgestellt, dass die Organe der Beklagten nicht gesetzesmässig besetzt
sind.
2. Die Beklagte, zurzeit ohne Zustelldomizil, letztes Domizil bei Florian Rothenfluh,
Kilchmatt 3, 6440 Brunnen, wird heute Montag, 30. März 2015, 14.00 Uhr,
gestützt auf Art. 819 i.V.m. 731 b OR aufgelöst, und es wird ihre Liquidation nach
den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
3.Die Liquidation der Gesellschaft wird dem Konkursamt Schwyz übertragen. Die
erforderlichen Publikationen sind Sache des Konkursamtes.
4. Die Gerichtskosten im Betrage von Fr. 900.– werden der Beklagten auferlegt. Die
Gerichtskosten sowie die Kosten des Konkursamtes und allfällige Folgekosten sind
vorweg aus den freien Aktiven zu tilgen. Andernfalls gehen sie zulasten des Staates.
5.Die Beklagte ist verpflichtet, dem Kläger eine Parteientschädigung von Fr. 30.–
(notwendige Auslagen gemäss Art. 95 Abs. 3 Bst. a ZPO) zu bezahlen.
6. Die Parteien können im Sinne von Art. 239 ZPO innert (einer nicht erstreckbaren
Frist von) zehn Tagen seit der Zustellung bzw. Publikation im Amtsblatt dieses
Entscheids im Dispositiv schriftlich beim Bezirksgericht Schwyz eine Begründung
des Entscheids verlangen. Wird keine Begründung verlangt, so gilt dies als Verzicht
auf die Anfechtung des Entscheids. Das vorliegende Dispositiv erwächst ohne
weitere Mitteilung in Rechtskraft, und ein Rechtsmittel dagegen ist ausgeschlossen.
Verlangt eine Partei die schriftliche Begründung des Entscheids, so wird dies der
Gegenpartei angezeigt.
Die Fristen in diesem Verfahren stehen während der Gerichtsferien nicht still
(Art. 145 Abs. 2 Bst. b ZPO).
7. Zustellung an …
Die Beklagte kann eine Kopie des begründeten Entscheides auf der Bezirksgerichtskanzlei in 6430 Schwyz, Rathaus, 2. Stock, beziehen (Proz. ZES 2015 83).
Schwyz, 30. März 2015
Nr. 14 / 2. April 2015
Bezirksgericht Schwyz
Der Einzelrichter: lic. iur. Peter Linggi
791
Entscheidpublikation
In Sachen Handelsregister des Kantons Schwyz, Postfach 1185, 6431 Schwyz, Kläger, gegen Cognicon AG, letztes Domizil: Strehlgasse 16, 6430 Schwyz, Beklagte,
betreffend Ernennung Verwaltung Art. 731b OR, hat der Einzelrichter des Bezirksgerichts Schwyz mit Verfügung vom 30. März 2015 verfügt:
1. Es wird festgestellt, dass die Organe der Beklagten nicht gesetzesmässig besetzt
sind.
2.Die Beklagte, letztes Domizil an der Strehlgasse 16, 6430 Schwyz, wird heute
Montag, 30. März 2015, 14.00 Uhr, gestützt auf Art. 731b OR aufgelöst, und es
wird ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
3.Die Liquidation der Gesellschaft wird dem Konkursamt Schwyz übertragen. Die
erforderlichen Publikationen sind Sache des Konkursamtes.
4. Die Gerichtskosten im Betrage von Fr. 900.– werden der Beklagten auferlegt. Die
Gerichtskosten sowie die Kosten des Konkursamtes und allfällige Folgekosten sind
vorweg aus den freien Aktiven zu tilgen. Andernfalls gehen sie zulasten des Staates.
5.Die Beklagte ist verpflichtet, dem Kläger eine Parteientschädigung von Fr. 30.–
(notwendige Auslagen gemäss Art. 95 Abs. 3 Bst. a ZPO) zu bezahlen.
6. Die Parteien können im Sinne von Art. 239 ZPO innert (einer nicht erstreckbaren
Frist von) zehn Tagen seit der Zustellung bzw. Publikation im Amtsblatt dieses
Entscheides im Dispositiv schriftlich beim Bezirksgericht Schwyz eine Begründung
des Entscheids verlangen. Wird keine Begründung verlangt, so gilt dies als Verzicht
auf die Anfechtung des Entscheids. Das vorliegende Dispositiv erwächst ohne
weitere Mitteilung in Rechtskraft, und ein Rechtsmittel dagegen ist ausgeschlossen.
Verlangt eine Partei die schriftliche Begründung des Entscheids, so wird dies der
Gegenpartei angezeigt.
Die Fristen in diesem Verfahren stehen während der Gerichtsferien nicht still
(Art. 145 Abs. 2 Bst. b ZPO).
7. Zustellung an …
Die Beklagte kann eine Kopie des begründeten Entscheides auf der Bezirksgerichtskanzlei in 6430 Schwyz, Rathaus, 2. Stock, beziehen (Proz. ZES 2015 84).
Schwyz, 30. März 2015
Bezirksgericht Schwyz
Der Einzelrichter: lic. iur. Peter Linggi
Öffentliche Aufforderung
Im Verfahren ZES 2015 33 in Sachen Kanton Schwyz/Handelsregister, 6430 Schwyz,
Gesuchsteller, gegen AC Gerüstbau GmbH, mit Sitz in Küssnacht SZ, letztbekannte
Adresse: Calendariaweg 3, 6405 Immensee, Gesuchsgegnerin, betreffend Ernennung
einer Geschäftsführung, hat der Einzelrichter des Bezirksgerichts Küssnacht am
30. März 2015 was folgt verfügt:
1.Die Gesuchsgegnerin wird aufgefordert, innert zehn Tagen ab Publikation dieser
Verfügung schriftlich zum – am 18. März 2015 beim Gericht eingegangenen –
Begehren des Gesuchstellers Stellung zu nehmen. Im Säumnisfall legt das Gericht
seinem Entscheid die Akten sowie die Vorbringen des Gesuchstellers zugrunde (vgl.
Art. 234 Abs. 1 ZPO i.V.m. Art. 219 ZPO).
2.Die Gesuchsgegnerin wird aufgefordert, innert zehn Tagen ab Publikation dieser
Verfügung ihren rechtmässigen Zustand wiederherzustellen, namentlich die Ge-
792
Nr. 14 / 2. April 2015
schäftsführung zu bestellen und sowohl dem Einzelrichter als auch dem Handelsregister des Kantons Schwyz gegenüber innert der vorgenannten Frist die entsprechenden schriftlichen Mitteilungen zu machen, und zwar unter der ausdrücklichen
Androhung, dass ansonsten die Auflösung der gesuchsgegnerischen Gesellschaft
droht (vgl. Art. 731b Abs. 1 Ziff. 1 OR).
3. Die Gesuchsgegnerin wird – falls sie den rechtmässigen Zustand nicht selber wiederherstellt – aufgefordert, innert zehn Tagen ab Publikation dieser Verfügung dem
Einzelrichter des Bezirksgerichts Küssnacht schriftlich eine Person zur Ernennung
als Geschäftsführer/in (vgl. Art. 731b Abs. 1 Ziff. 2 OR) vorzuschlagen. Im Säumnisfall wird Verzicht darauf angenommen.
4.Die Gesuchsgegnerin wird aufgefordert, innert zehn Tagen ab Publikation dieser
Verfügung für die Mandatskosten der vom Richter allenfalls zu bestellenden fehlenden Organe Sicherheit zu leisten, und zwar in Höhe von einstweilen Fr. 7500.–
an das Bezirksgericht Küssnacht (PC-Konto-Nr. 60-19347-7), wobei die Erhebung
weiterer Sicherheitsleistungen im Bedarfsfall explizit vorbehalten bleibt. Im Säumnisfall droht Nichtbestellung der fehlenden Organe bzw. Nichternennung eines
Sachwalters durch den Richter und als Folge davon die richterliche Auflösung der
gesuchsgegnerischen Gesellschaft sowie die richterliche Anordnung der – durch
das Konkursamt Küssnacht allenfalls durchzuführenden – konkursamtlichen Liquidation durch das Konkursamt Küssnacht.
Im Übrigen wird hiermit explizit darauf hingewiesen, dass das vorliegende Verfahren
ein summarisches Verfahren ist und dass der Fristenstillstand gemäss Art. 145 Abs. 1
ZPO für das summarische Verfahren nicht gilt (vgl. Art. 145 Abs. 2 und Abs. 3 ZPO).
Die Gesuchsgegnerin kann ein Exemplar der begründeten gesuchstellerischen Eingabe auf der Bezirksgerichtskanzlei beziehen.
Küssnacht, 30. März 2015
Bezirksgericht Küssnacht
Der Einzelrichter: lic. iur. Benno Neidhart
Öffentliche Aufforderung
Im Verfahren ZES 2015 34 in Sachen Kanton Schwyz/Handelsregister, 6430 Schwyz,
Gesuchsteller, gegen Applium Limited, Birmingham, Zweigniederlassung Küssnacht,
mit Sitz in Küssnacht, letztbekannte Adresse: Chli Ebnet 1, zuhanden von Stéphane
Hess, 6403 Küssnacht am Rigi, Gesuchsgegnerin, betreffend Ernennung einer Verwaltung oder eines Sachwalters, hat der Einzelrichter des Bezirksgerichts Küssnacht
am 30. März 2015 was folgt verfügt:
1.Die Gesuchsgegnerin wird aufgefordert, innert zehn Tagen ab Publikation dieser
Verfügung schriftlich zum – am 18. März 2015 beim Gericht eingegangenen –
Begehren des Gesuchstellers Stellung zu nehmen. Im Säumnisfall legt das Gericht
seinem Entscheid die Akten sowie die Vorbringen des Gesuchstellers zugrunde (vgl.
Art. 234 Abs. 1 ZPO i.V.m. Art. 219 ZPO).
2.Die Gesuchsgegnerin wird aufgefordert, innert zehn Tagen ab Publikation dieser
Verfügung ihren rechtmässigen Zustand wiederherzustellen, namentlich den Verwaltungsrat bzw. die Verwaltung als Organ zu bestellen und sowohl dem Einzelrichter als auch dem Handelsregister des Kantons Schwyz gegenüber innert der
vorgenannten Frist die entsprechenden schriftlichen Mitteilungen zu machen, und
zwar unter der ausdrücklichen Androhung, dass ansonsten die Auflösung der gesuchsgegnerischen Gesellschaft droht (vgl. Art. 731b Abs. 1 Ziff. 1 OR).
Nr. 14 / 2. April 2015
793
3. Die Gesuchsgegnerin wird – falls sie den rechtmässigen Zustand nicht selber wiederherstellt – aufgefordert, innert zehn Tagen ab Publikation dieser Verfügung dem
Einzelrichter des Bezirksgerichts Küssnacht schriftlich eine Person zur Ernennung
als Verwaltungsrat/Verwaltung oder als Sachwalter (vgl. Art. 731b Abs. 1 Ziff. 2
OR) vorzuschlagen. Im Säumnisfall wird Verzicht darauf angenommen.
4.Die Gesuchsgegnerin wird aufgefordert, innert zehn Tagen ab Publikation dieser
Verfügung für die Mandatskosten der vom Richter allenfalls zu bestellenden fehlenden Organe oder des allenfalls zu ernennenden Sachwalters Sicherheit zu leisten, und zwar in Höhe von einstweilen Fr. 7500.– an das Bezirksgericht Küssnacht
(PC-Konto-Nr. 60-19347-7), wobei die Erhebung weiterer Sicherheitsleistungen
im Bedarfsfall explizit vorbehalten bleibt. Im Säumnisfall droht Nichtbestellung
der fehlenden Organe bzw. Nichternennung eines Sachwalters durch den Richter
und als Folge davon die richterliche Auflösung der gesuchsgegnerischen Gesellschaft
sowie die richterliche Anordnung der – durch das Konkursamt Küssnacht allenfalls
durchzuführenden – konkursamtlichen Liquidation durch das Konkursamt Küssnacht.
Im Übrigen wird hiermit explizit darauf hingewiesen, dass das vorliegende Verfahren
ein summarisches Verfahren ist und dass der Fristenstillstand gemäss Art. 145 Abs. 1
ZPO für das summarische Verfahren nicht gilt (vgl. Art. 145 Abs. 2 und Abs. 3 ZPO).
Die Gesuchsgegnerin kann ein Exemplar der begründeten gesuchstellerischen Eingabe auf der Bezirksgerichtskanzlei beziehen.
Küssnacht, 30. März 2015
Bezirksgericht Küssnacht
Der Einzelrichter: lic. iur. Benno Neidhart
Konkurse
Einstellung des Konkursverfahrens
Schuldnerin: ARAKA CAPITAL AG in Liquidation, Dorfplatz 2, 6422 Steinen, CHE313.885.143.
Datum der Konkurseröffnung: 25. Oktober 2013.
Datum der Einstellung: 25. März 2015.
Frist für Kostenvorschuss: 12. April 2015.
Kostenvorschuss: Fr. 5000.–.
Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger
innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der
Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten.
Goldau, 2. April 2015
Konkursamt Goldau
Einstellung des Konkursverfahrens
Schuldnerin: Anna Marie Suter-Kunz, von Muotathal, geboren 8. August 1933, gestorben 29. August 2014, wohnhaft gewesen Bahnhofstrasse 16, 8832 Wollerau.
Datum der Konkurseröffnung: 2. Dezember 2014.
794
Nr. 14 / 2. April 2015
Datum der Einstellung: 25. März 2015.
Frist für Kostenvorschuss: 13. April 2015.
Kostenvorschuss: Fr. 6000.–.
Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger
innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der
Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten.
Die Erben können innert gleicher Frist die Abtretung der zum Nachlass gehörenden
Aktiven an die Erbengemeinschaft oder an einzelne Erben verlangen, wenn sie sich
bereit erklären, die persönliche Schuldpflicht für die Pfandforderungen und die nicht
gedeckten Liquidationskosten zu übernehmen. Macht keiner der Erben von diesem
Recht Gebrauch, so können es die Gläubiger und nach ihnen Dritte, die ein Interesse
geltend machen, ausüben.
Jeder Pfandgläubiger kann innert der gleichen Frist gemäss Art. 230a Abs. 2 SchKG
beim Konkursamt schriftlich die Verwertung seiner Pfänder verlangen, sofern er sich
zur Übernahme des nicht gedeckten Teils der Liquidationskosten verpflichtet und
daran einen vorläufigen Barvorschuss leistet.
Personen, welche das Eigentum an Gegenständen im Besitz der Konkursitin beanspruchen, werden aufgefordert, innert gleicher Frist ihren Eigentumsanspruch beim
Konkursamt anzumelden und die entsprechenden Beweismittel vorzulegen. Ein Entscheid darüber würde allenfalls abhängig vom Verfahrensverlauf erfolgen.
Wollerau, 2. April 2015
Konkursamt Höfe
Schluss des Konkursverfahrens
Schuldnerin: Marki Mark GmbH, Bahnhofstrasse 172, 6423 Seewen, 6430 Schwyz.
Datum des Schlusses: 25. März 2015.
Schwyz, 2. April 2015
Konkursamt Schwyz
Weitere amtliche Publikationen
Bewilligungen zur Ausübung des Tierarztberufes
Der Kantonstierarzt der Urkantone hat
– Andrea Kamm Beffa, Dr. med. vet., VETrust AG, Kleintierpraxis im Boden, Küssnacht
am Rigi, 27. März 2013;
– Christine Weiss, med. vet., Kleintierpraxis vet4pet, Lachen, per 25. September
2013;
– Barbara Flemming, med. vet., VETtrust AG, Kleintierpraxis im Boden, Küssnacht
am Rigi, per 28. April 2014;
– Roland Giger, Dr. med. vet., Nutztierpraxis am Etzel (SwissVets), Einsiedeln, per
13. August 2014;
– Katharina Staub, Dr. med. vet., Kleintierpraxis Staub, Einsiedeln, per 1. September 2014;
– Rhea Baggenstos, Dr. med. vet., Merlischachen, per 20. November 2014;
Nr. 14 / 2. April 2015
795
– Martin Wehrle, Dr. med. vet., ParkVets, Arth, per 20. November 2014;
– Yordan Vanchev, Dr. med. vet., Belegstierarzt bei vet4pet und Pferdepraxis D. Weiss,
Lachen, nur BAB ohne DHB, per 5. Februar 2015;
– Moritz Schnewlin, Dr. med. vet., und Daniel Cantieni, Dr. med. vet., Marigin AG,
Zentrum für Tiermedizin, Feusisberg, per 30. März 2015; und
– Marianne Richter, Dr. med. vet., Belegstierärztin in der Praxis Marigin AG, Feusisberg, nur BAB ohne DHB, per 30. März 2015
die Bewilligung zur selbstständigen Berufsausübung als Tierärztin bzw. Tierarzt erteilt.
Darin eingeschlossen ist auch die Detailhandelsbewilligung im Sinne von Art. 30 des
Heilmittelgesetzes.
Brunnen, 30. März 2015
Kantonstierarzt der Urkantone
Aufgabe von Tierarztpraxen
In den Jahren 2014 und 2015 wurden folgende Tierarztpraxen aufgegeben:
– Otto Seiz, Dr. med. vet., Pfäffikon, per 1. Oktober 2014;
– Markus Staub, Dr. med. vet., Einsiedeln, per 1. Oktober 2014:
– Robert Ziltener, Dr. med. vet., Pfäffikon, per 1. Oktober 2014;
– Walter Risi, Dr. med. vet., Arth, per 1. Januar 2015.
Brunnen, 30. März 2015
Kantonstierarzt der Urkantone
Widerruf von vier Niederlassungsbewilligungen
Gestützt auf § 33 Abs. 2 des Verwaltungsrechtspflegegesetzes (VRP) wird folgendes
Verfügungsdispositiv vom 26. März 2015 veröffentlicht:
1. Die Niederlassungsbewilligungen von Mokonen Admasu, geboren 1. Januar 1961,
Tigist Mulu, geboren 1. Januar 1979, Sina Mulu, geboren 11. Februar 2011, und
Hiwuat Mulu, geboren 25. März 2013, alle Äthiopien, werden per sofort widerrufen
beziehungsweise sind als erloschen zu betrachten.
2. Es werden keine Kosten erhoben.
3. Gegen diese Verfügung kann innert 20 Tagen seit Zustellung beim Regierungsrat
des Kantons Schwyz, Postfach 1260, 6431 Schwyz, schriftlich Beschwerde erhoben werden.
4. Zufertigung …
Schwyz, 2. April 2015
Amt für Migration
Betriebsbewilligung als Apotheke
Das Amt für Gesundheit und Soziales hat der Burgerstein Apotheke AG, Wollerau, die
Betriebsbewilligung als Apotheke im Sinne von § 10 HMV erteilt.
Schwyz, 26. März 2015
Amt für Gesundheit und Soziales
Bewilligung zur Ausübung des Arztberufes
Das Amt für Gesundheit und Soziales hat Michael Ringli, Schwyz, die Bewilligung zur
selbstständigen Berufsausübung als Arzt (Kategorie «Allgemeine Innere Medizin») mit
796
Nr. 14 / 2. April 2015
Zulassung zur obligatorischen Krankenpflegeversicherung und Führung einer Patientenapotheke erteilt.
Schwyz, 26. März 2015
Amt für Gesundheit und Soziales
Bewilligung für den Versandhandel mit Arzneimitteln
Die Kantonsapothekerin hat der Burgerstein Apotheke AG, Wollerau, die Bewilligung
für den Versandhandel mit Arzneimitteln erteilt.
Schwyz, 26. März 2015
Kantonsapothekerin
Stellenangebote
Kanton Schwyz
Die Kantonsschule Ausserschwyz (KSA) führt ein Kurzzeitgymnasium und eine Fachmittelschule mit rund 550 Schülerinnen und Schülern, achtzig Lehrpersonen und
zwanzig Mitarbeitenden. Unterrichtet wird an den zwei Standorten Pfäffikon (SZ) und
Nuolen. Das Gymnasium bietet ein mathematisch-naturwissenschaftliches und ein
sprachliches Profil sowie eine bilinguale Maturität (Englisch) an. Für das Schuljahr
2015/16 suchen wir eine
Lehrperson für Pädagogik/Psychologie (20–40%).
Anforderungen: akademische Qualifikation in den Fachbereichen Psychologie und
Erziehungswissenschaften, Lehrdiplom für Maturitätsschulen (erworben oder geplant),
Unterrichtserfahrung und/oder Berufserfahrung, Freude an der Zusammenarbeit mit
Kolleginnen und Kollegen und an der Begegnung und Auseinandersetzung mit jungen
Menschen.
Sind Sie interessiert? Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Rektorin, Anna-Marie
Kappeler, Telefon 055 415 42 01. Informationen über die KSA finden Sie unter www.
ksasz.ch. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung auf www.sz.ch/jobs
bis 17. April 2015.
Schwyz, 2. April 2015
Personalamt
Ausschreibung von Arbeiten und Lieferungen
Südumfahrung Küssnacht, Abschnitt Ebnet–Räbmatt / Bauherren-Versicherungen
(BHVI)
Auftraggeber: Kanton Schwyz, vertreten durch das Baudepartement des Kantons
Schwyz; Abteilung Realisierung.
Beschaffungsstelle/Organisator: Tiefbauamt des Kantons Schwyz, zuhanden von Abteilung Realisierung, Postfach 1251, 6431 Schwyz, www.sz.ch/tiefbauamt.
Nr. 14 / 2. April 2015
797
Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Tiefbauamt des Kantons Schwyz,
zuhanden von Abteilung Realisierung, Postfach 1251, 6431 Schwyz.
Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 21. April 2015. Fragen können schriftlich
an Margadant AG, Bahnhofstrasse 48, 6430 Schwyz, oder per E-Mail an kurt.margadant@margadant-ag.ch mit dem Stichwort «SUK, BHVI» eingereicht werden. Die
Beantwortung der Fragen erfolgt ab dem 28. April 2015 schriftlich an alle Bezüger
der Ausschreibungsunterlagen. Über SIMAP werden keine Fragen beantwortet.
Frist für die Einreichung des Angebotes: 14. Mai 2015, 16.00 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Das Angebot muss verschlossen, versehen mit der grünen
Adressetikette und dem Vermerk «R/SUK, BHVI», eingereicht werden. Das Risiko,
dass das Angebot rechtzeitig eintrifft, liegt beim Anbieter.
Datum der Offertöffnung: 15. Mai 2015, 15.00 Uhr, Tiefbauamt des Kantons Schwyz,
Olympstrasse 10, 6440 Brunnen, Sitzungszimmer «Lichthof».
Verfahrensart: offenes Verfahren.
Gemäss GATT/WTO-Abkommen respektive Staatsvertrag: nein.
Dienstleistungskategorie CPC: [27] Sonstige Dienstleistungen.
Projekttitel der Beschaffung: Südumfahrung Küssnacht, Abschnitt Ebnet–Räbmatt,
Bauherren-Versicherungen (BHVI).
Gemeinschaftsvokabular: CPV 66513200, Bauwesenversicherungen; CPV 66516000,
Haftpflichtversicherungen.
Detaillierter Aufgabenbeschrieb: Die Ausschreibung beinhaltet folgende Versicherungsleistungen: Bauherrenhaftpflicht, Bauwesenversicherung.
Ort der Dienstleistungserbringung: Bezirk Küssnacht.
Aufteilung in Lose: nein.
Werden Varianten zugelassen: nein.
Werden Teilangebote zugelassen: nein.
Ausführungstermin: Beginn 15. Juni 2015 und Ende 31. Dezember 2019.
Generelle Teilnahmebedingungen: Versicherergesellschaften mit nachgewiesener Erfahrung der Eignungskriterien (s. unten) sind zugelassen.
Bietergemeinschaft: Versicherungsgemeinschaften oder Konsortien werden bei der
Ausschreibung zugelassen.
Eignungskriterien: Nachweis Erfahrung in Bauherrenhaftpflicht (EK1) und Bauwesenversicherung (EK2) für Infrastrukturprojekte mit Untertagebauarbeiten. Baukosten
grösser Fr. 40.0 Mio.
Geforderte Nachweise: aufgrund der Unterlagen.
Zuschlagskriterien: ZK1: Preis des Angebots Gewichtung 80%, ZK2: Entwurf Versicherungspolice des Anbieters Gewichtung 20%.
Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Anmeldung zum Bezug
der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis 30. April 2015, keine Kosten. Zahlungsbedingungen: Die Unterlagen werden kostenlos an Versicherungsunternehmungen auf
CD-ROM abgegeben.
Sprache für Angebote: Deutsch.
Gültigkeit des Angebotes: zwölf Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote.
Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Tiefbauamt des Kantons Schwyz, zuhanden von Abteilung Realisierung, Postfach 1251, 6431 Schwyz, Fax 041 819 25 59,
E-Mail: submissionen.tba@sz.ch.
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar vom 7. April bis 7. Mai 2015.
798
Nr. 14 / 2. April 2015
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch.
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen können ab 2. April 2015 vorzugsweise per E-Mail Ziffer 3.13 bestellt
werden. Der Versand erfolgt per A-Post ab 7. April 2015.
Verhandlungen: Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten. Es werden keine
Abgebotsrunden durchgeführt.
Verfahrensgrundsätze: Das Verfahren richtet sich nach der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 25. November 1994/15. März
2001 (IVöB, SRSZ 430.120.1) und der Verordnung zur IVöB vom 15. Dezember 2004
(VIVöB, SRSZ 430.130).
Öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz werden nur an Anbieterinnen und
Anbieter vergeben, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der
Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
Begehung: Findet keine statt.
Einsichtnahme: Wesentliche Projektunterlagen werden digital mit der Ausschreibung
abgegeben.
Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der
Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz
schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine
Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung
ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien (Art. 15 IVöB).
Schwyz, 2. April 2015
Tiefbauamt
Neubau Werkhof und Dienstleistungsgebäude
Auftraggeberin: Elektrizitätswerk Schwyz AG, zuhanden von Marcel Betschart, Strehlgasse 11, 6431 Schwyz.
Angebote sind an obige Adresse zu schicken.
Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 24. April 2015.
Frist für die Einreichung des Angebotes: 12. Mai 2015, 14.00 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Unterlagen sind in einem verschlossenen Kuvert mit der
Aufschrift Marcel Betschart, Elektrizitätswerk Schwyz AG, «EWS Diesel Angebot Baumeisterarbeiten», Strehlgasse 11, Postfach 145, 6430 Schwyz; 1-fach in Papierform,
1-fach auf Datenträger (SIA-Schnittstelle) abzugeben.
Datum der Offertöffnung: 12. Mai 2015, 15.00 Uhr, Strehlgasse 11.
Verfahrensart: offenes Verfahren.
Auftragsart: Bauauftrag.
Gemäss GATT/WTO-Abkommen respektive Staatsvertrag: ja.
Art des Bauauftrages: Ausführung.
Projekttitel der Beschaffung: Neubau Werkhof und Dienstleistungsgebäude.
Aktenzeichen/Projektnummer: 1505.
Gemeinschaftsvokabular: CPV 45200000, Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten; BKP 211, Baumeisterarbeiten; NPK 111, 112, 113, 132,
172, 211, 222, 223, 237, 241, 314 und 315.
Detaillierter Projektbeschrieb: Die Elektrizitätswerk Schwyz AG (EWS) betreibt seit
rund 100 Jahren auf den Grundstücken KTN 1514 und 1515 im Gebiet Rüti den
Nr. 14 / 2. April 2015
799
Werkhof «Diesel» mit der für den Bau, den Unterhalt sowie den Betrieb der Verteilnetze in den Bezirken Küssnacht, Gersau und Teilen des Bezirks Schwyz notwendigen
Infrastruktur sowie die Installations-Geschäftsstelle Schwyz.
Aufgrund der zurzeit fehlenden Lagerflächen müssen externe Objekte zugemietet
werden, die Anordnung der bestehenden Räumlichkeiten auf dem Areal lässt keine
rationellen und effizienten Arbeitsabläufe zu.
Als Ergänzung zum Werkhofstandort auf der Parzelle 1514 sollen die Büroarbeitsplätze, welche sich heute in den Räumlichkeiten der Strehlgasse 11 und 13 in Schwyz
befinden, ebenfalls am neuen Standort zusammengefasst werden.
Durch den Neubau soll somit eine Konzentration sämtlicher Geschäftssparten der
EWS am gemeinsamen Standort Diesel in lbach realisiert werden. Mit dem Neubau
soll ein zeitgemässer Werkhof entstehen, welcher einen optimalen und effizienten
Betrieb ermöglicht.
Ort der Ausführung: Diesel- Areal in Ibach.
Aufteilung in Lose: nein.
Werden Varianten zugelassen: ja. Der Submittent kann Varianten vorschlagen. Die
Varianten sind separat einzureichen. Das Leistungsverzeichnis der offiziellen Ausschreibung ist jedoch auf jeden Fall auszufüllen und einzureichen. Die Unternehmervariante muss die gleichen Leistungen erbringen und mit der offiziellen Ausschreibung
(technisch, qualitativ, finanziell und terminlich) vergleichbar sein. Der Auftraggeber
behält sich vor, auf die Varianten ohne weitere Begründung nicht einzutreten respektive die Varianten nicht zu berücksichtigen.
Werden Teilangebote zugelassen: nein.
Ausführungstermin: Beginn 20. Juli 2015 und Ende 29. Januar 2016.
Generelle Teilnahmebedingungen, Kautionen/Sicherheiten, Zahlungsbedingungen und
einzubeziehende Kosten: siehe Submissionsunterlagen.
Bietergemeinschaft: Arbeits- und Bietergemeinschaften sind zugelassen.
Subunternehmer: siehe Submissionsunterlagen.
Eignungskriterien: EK 1 – Hinreichende Erfahrung in der Leistungsausführung bei
vergleichbaren Projekten; EK 2 – Umsetzungstechnische Leistungsfähigkeit; EK 3 –
Genügend finanzielle Leistungsfähigkeit; EK 4 – Hinreichendes Qualitätsmanagement.
Geforderte Nachweise und Zuschlagskriterien: aufgrund der Unterlagen.
Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: keine Kosten.
Sprache für Angebote: Deutsch.
Gültigkeit des Angebotes: sechs Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote.
Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen unter www.simap.ch.
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar vom 2. bis 17. April 2015.
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch.
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Beilagen 1–8
sind zwingend vollumfänglich abzugeben. Jedes Dokument ist einzeln zu unterschreiben.
Geschäftsbedingungen: siehe Beilagen.
Verhandlungen: Es werden keine Verhandlungen geführt.
Verfahrensgrundsätze: Das Verfahren richtet sich nach der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 25. November 1994/15. März
2001 (IVöB, SRSZ 430.120.1) und der Verordnung zur IVöB vom 15. Dezember 2004
(VIVöB, SRSZ 430.130).
800
Nr. 14 / 2. April 2015
Öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz werden nur an Anbieterinnen und
Anbieter vergeben, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der
Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der
Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz
schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine
Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung
ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien (Art. 15 IVöB).
Résumé en langue française
Pouvoir adjudicateur: Elektrizitätswerk Schwyz AG, à l’attention de Marcel Betschart,
Strehlgasse 11, 6431 Schwyz.
Obtention du dossier d’appel d’offres sous www.simap.ch.
Titre du projet du marché: Neubau Netzbau- und Installationsmagazin.
Description détaillée du projet: L’entreprise EWS ( Elektrizitätswerk Schwyz AG) exploite depuis une centaine d’années le centre de maintenance «Diesel» situé sur la
parcelle KTN 1514 à Rüti qui héberge le bureau d’installation de Schwyz et les infrastructures nécessaires pour la construction, l’entretien et l’exploitation des réseaux
de distribution des circonscriptions de Kussnacht, de Gersau et d’une partie de la
circonscription de Schwyz.
A cause du manque d’espace de stockage, des entrepôts extérieurs au site doivent
être loués et l’organisation des espaces existants ne permet plus une exploitation
efficace et rationnelle du site.
En plus du centre de maintenance de la parcelle 1514, les bureaux actuellement
situés dans les lo-caux de Strehlgasse 11 et 13 à Schwyz doivent être regroupés sur
le nouveau site d’exploitation.
La construction de nouveaux bâtiments verra ainsi la réunion de l’ensemble des activités de EWS sur le site «Diesel» à Ibach et donnera naissance à un Centre de maintenance Contemporain au fonctionnement efficace et optimal.
Vocabulaire commun des marchés publics: CPV 45200000, travaux de construction
complète ou partielle et travaux de génie civil; BKP 211, travaux de l’entreprise de
maçonnerie; NPK 111, 112, 113, 132, 172, 211, 222, 223, 237, 241, 314 et 315.
Délai de clôture pour le dépôt des offres: 12 mai 2015, 14.00 h.
Schwyz, 2. April 2015
Elektrizitätswerk Schwyz AG
Ersatzneubau Mehrfamilienhaus Schulweg 10 in 6415 Arth
Die Unterallmeind Korporation Arth schreibt folgende Arbeitsgattungen zur freien
Konkurrenz aus: BKP 273.3, allgemeine Schreinerarbeiten, und BKP 421, Umgebungsarbeiten.
Vergabeverfahren: Die Arbeitsausschreibung unterliegt nicht den Bestimmungen des
öffentlichen Beschaffungswesens. Ausführungstermin: Mai/Juni 2015. Für BKP 421
kann ein Umgebungsplan bezogen werden. Genaue Angaben werden von der Bauleitung an einem Ortstermin abgegeben. Zeitpunkt 13. April 2015, 16.00 Uhr, Baustelle Schulweg 10, 6415 Arth.
Nr. 14 / 2. April 2015
801
Begehung: Es findet für BKP 273.3 keine Begehung statt. Bezug der Unterlagen: Die
Submissionsunterlagen können ab 7. April 2015 unter Angabe der Arbeitsgattung
schriftlich oder per E-Mail bei Annen Architektur AG, dipl. Architekten ETH/SIA, Chli
Ebnet 1, 6403 Küssnacht am Rigi (info@annenarchitektur.ch) bezogen werden. Bei
schriftlicher Bestellung ist pro Arbeitsgattung ein adressiertes und frankiertes Retourkuvert (C4) beizulegen. Eingabetermin: Die Angebote sind bis 22. April 2015 an
Annen Architektur AG, dipl. Architekten ETH/SIA, Chli Ebnet 1, 6403 Küssnacht am
Rigi, einzureichen. Offertöffnung: Es findet keine Offertöffnung statt.
Arth, 2. April 2015
Unterallmeind Korporation Arth
Handelsregister
23. März 2015
Abicor GmbH, in Altendorf, CHE-459.411.023, Zürcherstrasse 102, 8852 Altendorf,
Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 20.03.2015.
Zweck: Die Gesellschaft bezweckt Beratungen, insbesondere in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Strategie, sowie den Handel mit Waren aller Art. Die Gesellschaft
kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten,
sich an anderen Unternehmen beteiligen, Immaterialgüterrechte, Grundstücke sowie
Wertschriften erwerben, halten, verwalten, belasten und veräussern. Sie kann auch
Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und
Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Die Gesellschaft kann
alle kommerziellen, finanziellen und anderen Tätigkeiten ausüben, die geeignet sind,
den Zweck der Gesellschaft zu fördern, oder die direkt oder indirekt damit in Zusammenhang stehen. Stammkapital: CHF 20 000.–. Nebenleistungspflichten, Vorhand-,
Vorkaufs- oder Kaufsrechte gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per
E-Mail. Gemäss Erklärung vom 20.03.2015 untersteht die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Baumgartner, Andreas, von Glarus Süd, in Weesen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.–.
Asodistribution Piller, in Arth, CHE-304.466.793, Harmettlenstrasse 7, 6410 Goldau,
Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Die Einzelunternehmung bezweckt, Internetshops aufzubauen und den Handel mit Waren aller Art im Web zu betreiben,
sowie Dienstleistungen im Internetbereich zu erbringen. Eingetragene Personen: Piller, Monika Andrea, von Fribourg, in Arth, Inhaberin, mit Einzelunterschrift.
Bahnhof-Garage von Rickenbach GmbH, in Steinen, CHE-203.840.144, Bahnhof­
strasse 34, 6422 Steinen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung).
Statutendatum: 20.03.2015. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Kauf, Verkauf,
die Vermietung und Reparatur von Fahrzeugen sowie den Handel mit Waren aller Art.
Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten, sich bei
anderen Unternehmen des In- und Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte
Unternehmen erwerben, errichten und veräussern, sowie alle Geschäfte eingehen, in
denen Synergien mit dem Hauptzweck zu erzielen sind. Sie kann Liegenschaften und
Wertschriften erwerben, verwalten und verkaufen. Stammkapital: CHF 20 000.–. Pu-
802
Nr. 14 / 2. April 2015
blikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder
per E-Mail. Gemäss Erklärung vom 20.03.2015 untersteht die Gesellschaft keiner
ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene
Personen: von Rickenbach, Karl, von Steinerberg, in Steinen, Gesellschafter und
Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.–.
Mythen Consulting GmbH, in Ingenbohl, CHE-306.760.714, bei Gezim Ibrahimaj,
Rosengartenstrasse 4c, 6440 Brunnen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 20.03.2015. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den
Vertrieb, Import und Export von Reinigungsprodukten sowie die Erbringung von Dienstleistungen im Telekommunikationssektor. Die Gesellschaft kann sich an anderen
Unternehmen beteiligen sowie Grundstücke erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Stammkapital: CHF 20 000.–. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufsoder Kaufsrechte gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan:
SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen per Brief,
E-Mail oder Telefax an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Gemäss Erklärung
vom 20.03.2015 untersteht die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Ibrahimaj, Gezim,
serbischer Staatsangehöriger, in Ingenbohl, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit
Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.–.
Pamasol Holding AG, in Freienbach, CHE-356.451.712, Driesbüelstrasse 2, 8808
Pfäffikon SZ, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 18.03.2015. Zweck:
Zweck der Gesellschaft ist das Erwerben, Halten, Verwalten und Veräussern von Beteiligungen an anderen Unternehmungen. Die Gesellschaft kann Immobilien erwerben,
verwalten und veräussern. Sie kann im In- und Ausland Tochterunternehmen und Zweigniederlassungen gründen sowie sich an anderen Unternehmen beteiligen. Sie kann
Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und
Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Sie kann im Übrigen alle
Geschäfte tätigen, die geeignet sind, die Entwicklung des Unternehmens sowie die
Erreichung des Gesellschaftszwecks zu fördern. Aktienkapital: CHF 500 000.–. Liberierung Aktienkapital: CHF 500 000.–. Aktien: 1000 Namenaktien zu CHF 500.–.
Qualifizierte Tatbestände: Sacheinlage: Die Gesellschaft übernimmt bei der Gründung
gemäss Vertrag vom 18.03.2015 1000 Namenaktien zu CHF 500.– der Pamasol Willi Mäder AG (CHE-100.416.938), in Freienbach, wofür 1000 Namenaktien zu
CHF 500.– ausgegeben werden. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen an die
Aktionäre erfolgen an ihre letzte im Aktienbuch eingetragene Adresse durch Brief,
E-Mail oder Fax. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Eingetragene Personen: Ruoss-Mäder, Marcel, von Schübelbach, in Freienbach, Präsident, mit Einzelunterschrift; Ruoss-Mäder, Corinne, von
Schübelbach, in Freienbach, Mitglied, mit Einzelunterschrift; Mäder, Ralph, von
Mörschwil, in Ilanz/Glion, Mitglied, ohne Zeichnungsberechtigung; Orfida Treuhand +
Revisions AG (CHE-105.988.308), in Sarnen, Revisionsstelle.
Stieger Bauten AG, Zweigniederlassung Schindellegi/Feusisberg, in Feusisberg, CHE285.315.938, Höhenweg 2b, 8834 Schindellegi, Zweigniederlassung (Neueintragung).
Identifikationsnummer Hauptsitz: CHE-106.100.706. Firma Hauptsitz: Stieger Bauten AG. Rechtsform Hauptsitz: Aktiengesellschaft. Hauptsitz: Volketswil.
Taxi Gavrilovic, in Ingenbohl, CHE-198.073.394, Bahnhofplatz 1, 6440 Brunnen,
Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Taxifahrten. Eingetragene Personen:
Nr. 14 / 2. April 2015
803
Gavrilovic, Dejan, serbischer Staatsangehöriger, in Ingenbohl, Inhaber, mit Einzelunterschrift.
Altkom + C Holding AG, in Wollerau, CHE-106.625.334, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Bugmann, Daniel, von Zürich, in
Wollerau, Direktor, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend:
Bugmann, Manuela, von Zürich, in Wollerau, Direktorin, mit Einzelunterschrift.
Auto-Recycling Kessler AG, in Reichenburg, CHE-106.893.484, Aktiengesellschaft.
Eingetragene Personen neu oder mutierend: Tschirky-Thoma, Manuela, von Schänis,
in Galgenen, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
AVILA MUSIC & MEDIA AG, in Gersau, CHE-113.271.023, Aktiengesellschaft. Firma
neu: AVILA MUSIC & MEDIA AG in Liquidation. Mit Verfügung vom 20.03.2015 hat
der Einzelrichter des Bezirksgerichts Gersau über die Gesellschaft mit Wirkung ab
dem 20.03.2015, 14.30 Uhr, den Konkurs eröffnet; die Gesellschaft ist aufgelöst.
BIOLUX RESEARCH SWITZERLAND AG, in Lachen, CHE-166.513.673, Aktiengesellschaft. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Pordes, Carl Marcel, österreichischer Staatsangehöriger, in Anières, Präsident, mit Einzelunterschrift [bisher:
Mitglied mit Einzelunterschrift]; Brawn, Peter Robert, kanadischer Staatsangehöriger,
in Vancouver (CA), Mitglied, mit Einzelunterschrift; Watson, Valerie Louise, kanadische
Staatsangehörige, in Vancouver (CA), Mitglied, mit Einzelunterschrift; Strange, Kevin
Daryl, kanadischer Staatsangehöriger, in Victoria (CA), Mitglied, mit Einzelunterschrift;
Chen, Jay, chinesischer Staatsangehöriger, in Hongkong (CN), Mitglied, mit Einzelunterschrift.
Blue Diamond Asset Management AG, in Freienbach, CHE-113.442.081, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Hahn-Woernle,
Florian Theodor, deutscher Staatsangehöriger, in Freienbach, mit Kollektivunterschrift
zu zweien; Calvello, Angelo, amerikanischer Staatsangehöriger, in Woodridge (US),
Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Valtonen, Erik, finnischer Staatsangehöriger, in Stockholm (SE), Mitglied, mit
Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Geschäftsführer mit Kollektivunterschrift zu
zweien]; Stark, Jonas, schwedischer Staatsangehöriger, in Freienbach, Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Direktor mit Kollektivunterschrift zu
zweien].
Bregenzer-Ulrich-Stiftung, in Küssnacht SZ, CHE-114.545.246, Stiftung. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Tresch, Armin, von Göschenen,
in Küssnacht SZ, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen
neu oder mutierend: Gamma Grüter, Petra, von Schattdorf, in Küssnacht SZ, Mitglied,
mit Kollektivunterschrift zu zweien; Lufida Revisions AG (CHE-460.708.323), in
Küssnacht SZ, Revisionsstelle [bisher: Lufida Revisions AG (CH-130.9.013.538-6)].
CT ENTERPRISES GmbH, in Feusisberg, CHE-155.507.154, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Moreshet, Yaacov Zvi, deutscher Staatsangehöriger, in Feusisberg, Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift.
Dr. M. Bahro AG, in Freienbach, CHE-114.147.302, Aktiengesellschaft. Domizil neu:
Zentrum Staldenbach 8, 8808 Pfäffikon SZ.
ESSENTA TECHNOLOGIES GmbH, bisher in Zürich, CHE-115.388.021, Gesellschaft
mit beschränkter Haftung. Gründungsstatuten: 26.01.2010, Statutenänderung:
804
Nr. 14 / 2. April 2015
04.02.2015, 25.02.2015. Sitz neu: Freienbach. Domizil neu: Schindellegistrasse 73,
8808 Pfäffikon SZ. [gestrichen: Pflichten: Pflichten: Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte gemäss näherer Umschreibung in den Statuten.]
Mitteilungen neu: Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen
per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. [Weitere
Statutenänderungen nicht publikationspflichtiger Tatsachen.]
Euro Invest Group AG, in Ingenbohl, CHE-100.735.183, Aktiengesellschaft. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Feig, Hedwig, deutsche Staatsangehörige, in
Villingen-Schwenningen (D), Direktorin, mit Einzelunterschrift; Weiss, Dr. Hans Jürgen,
deutscher Staatsangehöriger, in Villingen-Schwenningen (D), Direktor, mit Einzelunterschrift.
Favorit-Service AG, in Küssnacht SZ, CHE-104.106.514, Aktiengesellschaft. Domizil
neu: Bärenmatte 1, 6403 Küssnacht SZ.
Friedery Engineering GmbH, in Wollerau, CHE-295.347.294, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Friedery, Albert
Ludwig, von Thalwil, in Kiskutas (HU), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit
Einzelunterschrift, mit 25 Stammanteilen zu je CHF 1000.– [bisher: in Berlingen];
Korodi, Eva Maria, von Thalwil, in Kiskutas (HU), Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift, mit 25 Stammanteilen zu je CHF 1000.– [bisher: ungarische Staatsangehörige, in Berlingen]; Eugster, Bruno, von Oberegg, in Freienbach, mit Einzelunterschrift.
Gramax AG, in Freienbach, CHE-114.322.433, Aktiengesellschaft. Statutenänderung:
16.03.2015. Firma neu: Gramax Capital AG. Zweck neu: Die Gesellschaft bezweckt
den Erwerb, das Halten und Verkaufen von Beteiligungen an in- und ausländischen
Unternehmen. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften
im In- und Ausland errichten sowie Grundstücke erwerben, halten und veräussern.
Die Gesellschaft kann alle Geschäfte tätigen, Verträge eingehen und Projekte durchführen, die direkt oder indirekt mit dem Gesellschaftszweck zusammenhängen. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen durch Publikation im SHAB –
soweit die Aktionäre bekannt sind – durch eingeschriebenen Brief an die Aktionäre.
[Weitere Statutenänderungen nicht publikationspflichtiger Tatsachen.]
Holz 100 Schweiz AG, in Steinen, CHE-113.463.628, Aktiengesellschaft. Statutenänderung: 12.03.2015. Liberierung Aktienkapital neu: CHF 120 000.– [bisher:
CHF 60 000.–].
HomepageShop.ch GmbH, in Lachen, CHE-400.306.702, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Domizil neu: Sonnenwiese 7, 8853 Lachen SZ.
Huusart. AG, in Ingenbohl, CHE-105.142.205, Aktiengesellschaft. Eingetragene
Personen neu oder mutierend: Galvani, Mario, von Gersau, in Gersau, Präsident, mit
Einzelunterschrift [bisher: in Morschach].
Impact Distribution GmbH, in Lachen, CHE-186.770.262, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: NORDVIK DOO
BEOGRAD (17 335 502), in Belgrad (RS), Gesellschafterin, mit 100 Stammanteilen
zu je CHF 100.–. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Impact Corporation
GmbH (CHE-244.459.356), in Lachen SZ, Gesellschafterin, mit 200 Stammanteilen
zu je CHF 100.– [bisher: Impact Corporation GmbH (CH-130.4.018.829-5) und mit
100 Stammanteilen zu je CHF 100.–].
Nr. 14 / 2. April 2015
805
IPC International Properties Consulting AG, bisher in Kreuzlingen, CHE-479.902.258,
Aktiengesellschaft. Gründungsstatuten: 14.06.2012, Statutenänderung: 19.03.2015.
Sitz neu: Lachen. Domizil neu: Neuheimstrasse 21, 8853 Lachen SZ. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Gehriger, Rolf, von Attiswil, in Fruthwilen
(Salenstein), Mitglied, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Fleige, Rüdiger Ernst Helmut, deutscher Staatsangehöriger, in Lachen SZ,
Mitglied, mit Einzelunterschrift.
KA-TE PMO AG, in Altendorf, CHE-105.787.431, Aktiengesellschaft. Eingetragene
Personen neu oder mutierend: Nauer, Patrick, von Einsiedeln, in Lachen SZ, mit
Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Geschäftsführer mit Kollektivunterschrift zu
zweien].
MOBICOM Felix Wettenschwiler, in Altendorf, CHE-114.677.238, Einzelunternehmen.
Domizil neu: Etzelstrasse 41, 8852 Altendorf.
Montessori Schule March AG, in Schübelbach, CHE-107.324.728, Aktiengesellschaft.
Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Bambauer, Claudia, von
Feusisberg, in Feusisberg, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen
neu oder mutierend: Brühlmann, Alfred Hans, von Amriswil, in Schänis, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
Obersee Elektro Plus GmbH, in Freienbach, CHE-244.354.444, Gesellschaft mit
beschränkter Haftung. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften:
Miranda, Eduardo, spanischer Staatsangehöriger, in Reichenburg, mit Einzelunterschrift.
PowerPlex Systems Engineering AG, in Wollerau, CHE-104.017.856, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Wieland, Johannes,
deutscher Staatsangehöriger, in Männedorf, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift.
Primavista GmbH, in Lachen, CHE-107.612.452, Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Domizil neu: Sonnenwiese 7, 8853 Lachen SZ.
Real Estate Digital AG, in Wollerau, CHE-205.408.088, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Bugmann, Dr. Daniel, von Zürich,
in Wollerau, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen
neu oder mutierend: Marmet, Dieter, von Zürich, in Zürich, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Mitglied mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Egger,
Andy, von Mönchaltorf, in Uitikon, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
Ronolee GmbH, in Feusisberg, CHE-353.275.258, Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Moreshet, Yaacov
Zvi, deutscher Staatsangehöriger, in Feusisberg, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift.
Schweizer Unternehmerverband l Recht, in Schwyz, CHE-392.819.707, Verein. Domizil neu: Milchstrasse 14, 6423 Seewen SZ. Weitere Adresse: Postfach 51, 6431
Schwyz.
Seeklinik Brunnen AG, in Ingenbohl, CHE-196.956.905, Aktiengesellschaft. Statutenänderung: 20.03.2015. Liberierung Aktienkapital neu: CHF 100 000.– [bisher:
CHF 50 000.–].
SF Immo GmbH, in Wollerau, CHE-109.416.956, Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Statutenänderung: 17.03.2015. Zweck neu: Zweck der Gesellschaft ist der
Immobilienkauf und -verkauf, -vermittlung, -Bau, das Ausüben von Generalunterneh-
806
Nr. 14 / 2. April 2015
mungsaufträgen, Immobilienbewertungen, Portfolio-Analysen, Beratungen und Dienstleistungen im Immobilienbereich. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und
Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen
im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt
mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland
Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Mitteilungen neu: Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax
an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. [Weitere Statutenänderungen nicht
publikationspflichtiger Tatsachen.] Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Föllmi, Bernadette, von Feusisberg und Appenzell, in Wollerau, Gesellschafterin, ohne Zeichnungsberechtigung, mit einem Stammanteil von CHF 9000.–. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Späni, Herbert, von Innerthal, in Schübelbach,
Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 11 Stammanteilen zu
je CHF 1000.– [bisher: in Wollerau und mit einem Stammanteil von CHF 11 000.–];
Späni, Marc, von Innerthal, in Wollerau, Gesellschafter, mit Einzelunterschrift, mit 9
Stammanteilen zu je CHF 1000.–.
Shmariyahu GmbH, in Feusisberg, CHE-141.838.113, Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Moreshet, Yaacov
Zvi, deutscher Staatsangehöriger, in Feusisberg, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift.
Swiss Smart Equity Group AG, in Freienbach, CHE-402.442.925, Aktiengesellschaft.
Domizil neu: Churerstrasse 47, 8808 Pfäffikon SZ.
TS Textiles GmbH, in Feusisberg, CHE-102.520.877, Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Firma neu: TS Textiles GmbH in Liquidation. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 20.03.2015 aufgelöst. Eingetragene
Personen neu oder mutierend: Tanner, Alwin, von Richterswil, in Feusisberg, Gesellschafter, Vorsitzender der Geschäftsführung und Liquidator, mit Einzelunterschrift,
mit 50 Stammanteilen zu je CHF 1000.– [bisher: Gesellschafter und Vorsitzender der
Geschäftsführung mit Einzelunterschrift]; Schnyder, Bruno, von Vorderthal, in Lachen
SZ, Gesellschafter, Geschäftsführer und Liquidator, mit Einzelunterschrift, mit 50
Stammanteilen zu je CHF 1000.– [bisher: Gesellschafter und Geschäftsführer mit
Einzelunterschrift].
TULUX AG, in Tuggen, CHE-102.530.315, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Huber-Pfister, Albin, von Tuggen, in Tuggen,
Präsident, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Huber,
Felix, von Tuggen, in Tuggen, Präsident, mit Einzelunterschrift [bisher: Mitglied mit
Kollektivunterschrift zu zweien]; Huber-Keller, Louis, von Tuggen, in Tuggen, Mitglied,
mit Einzelunterschrift [bisher: Mitglied mit Kollektivunterschrift zu zweien]; HuberSchnyder, Ivo, von Tuggen, in Tuggen, Mitglied, mit Einzelunterschrift [bisher: Mitglied
mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Treuhand- und Revisionsges. Mattig-Suter und
Partner (CHE-102.292.601), in Schwyz, Revisionsstelle [bisher: Treuhand- und Revisionsges. Mattig-Suter und Partner].
Vibronical AG, in Feusisberg, CHE-115.572.955, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Ladner, Dr. Thomas, von Rüschlikon, in
Zürich, Mitglied, mit Einzelunterschrift.
Nr. 14 / 2. April 2015
807
Vintage Cars AG, in Feusisberg, CHE-351.608.395, Aktiengesellschaft. Eingetragene
Personen neu oder mutierend: Fischer, Dr. Felix, von Meisterschwanden, in Wettingen,
Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Präsident mit Einzelunterschrift];
Steiger, Alain, von Basel, in Altendorf, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien
[bisher: Mitglied mit Einzelunterschrift].
Zur Alten Warteck GmbH, bisher in Basel, CHE-247.232.211, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gründungsstatuten: 08.05.2013, Statutenänderung: 19.01.2015.
Sitz neu: Ingenbohl. Domizil neu: Husbüelweg 1, 6440 Brunnen. [Weitere Statutenänderungen sind nicht publikationspflichtig.] Eingetragene Personen neu oder mutierend:
Baumgartner, Armin, von Aadorf, in Ingenbohl, Gesellschafter und Geschäftsführer,
mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.– [bisher: in Rigi Kaltbad].
Carlo's Pizza Kurier Take Away Cinque Cento, K.M. Bittel, in Unteriberg, CHE342.425.714, Einzelunternehmen. Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.
Mensch-Tier-Spirits, Martina Karl, in Gersau, CHE-112.345.363, Einzelunternehmen.
Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.
Zivkovic Dejan, Trgogross, in Schwyz, CHE-105.090.755, Einzelunternehmen. Das
Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.
24. März 2015
Dubai orientalische Süssigkeiten GmbH, in Unteriberg, CHE-221.179.070, Blumenweg 1, 8842 Unteriberg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung).
Statutendatum: 23.03.2015. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Import und
Verkauf von arabischen Süssigkeiten und von orientalischen Produkten. Die Gesellschaft
kann alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck
der Gesellschaft zu fördern, oder die direkt oder indirekt damit in Zusammenhang
stehen, Zweigniederlassungen im In- und Ausland errichten und sich an anderen
Unternehmungen beteiligen oder sich mit diesen zusammenschliessen. Sie kann
ferner Grundstücke und Wertschriften erwerben, halten und veräussern sowie Darlehen
gewähren. Stammkapital: CHF 20 000.–. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an
die Gesellschafter erfolgen durch Brief, Fax oder E-Mail. Gemäss Erklärung vom
23.03.2015 untersteht die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet
auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Alanzawi, Tamim, syrischer
Staatsangehöriger, in Unteriberg, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.–.
Norbert Tischlich Malergeschäft, in Altendorf, CHE-326.169.777, Etzelstrasse 33,
8852 Altendorf, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Maler- und Tapezierarbeiten. Eingetragene Personen: Tischlich, Norbert, deutscher Staatsangehöriger, in
Altendorf, Inhaber, mit Einzelunterschrift.
REMS Investments LLC (REMS Investments GmbH), in Wollerau, CHE-426.451.688,
bei NF Schertenleib - Management & Finance Consultant, Sihleggstrasse 15, 8832
Wollerau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum:
18.03.2015. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Erwerb, das Halten und die
Veräusserung von Immobilien und Beteiligungen an Unternehmen im In- und Ausland.
Die Gesellschaft kann sich an Immobilien-Entwicklungsgesellschaften beteiligen, die
808
Nr. 14 / 2. April 2015
entweder bereits Optionen für den Bau von Wohn-, Gewerbe- und Büroimmobilien
besitzen, oder eigene Projekte entwickeln. Die Gesellschaft kann in der Schweiz und
im Ausland Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten und sich an
anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die
direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann
im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten.
Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie
Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 50 000.–. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Die
Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per
E-Mail. Gemäss Erklärung vom 18.03.2015 untersteht die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Hobbit Immopool AG (CHE-106.164.385), in Wollerau, Gesellschafterin, mit
250 Stammanteilen zu je CHF 100.–; Müller, Matthias, von Rüschlikon, in Rüschlikon,
Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 250 Stammanteilen
zu je CHF 100.–; Schertenleib, Niklaus F., von Heimiswil, in Wollerau, Vorsitzender
der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift.
Sarbakan AG, in Wollerau, CHE-200.304.731, Färberstrasse 4, 8832 Wollerau, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 23.03.2015. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Handel mit Waren aller Art, insbesondere über Internet, die
Entwicklung und Realisierung von Konzepten und Projekten auf eigene und fremde
Rechnung im In- und Ausland, wie namentlich Erstellung, Betrieb, Unterhalt und
Vermarktung von Internet-Plattformen, sowie das Erbringen von damit zusammenhängenden Dienstleistungen, unter anderem über Internet. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an
anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die
direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann
im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten.
Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie
Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Aktienkapital: CHF 100 000.–. Liberierung Aktienkapital: CHF 50 000.–. Aktien: 100 000
Namenaktien zu CHF 1.–. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre
erfolgen schriftlich oder per E-Mail an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen.
Gemäss Erklärung vom 23.03.2015 untersteht die Gesellschaft keiner ordentlichen
Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen:
Mouheb, Hassan, französischer Staatsangehöriger, in Kilchberg, Mitglied, mit Einzelunterschrift.
WK Armierungen GmbH, in Lachen, CHE-384.091.375, St. Gallerstrasse 9a, 8853
Lachen SZ, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum:
20.03.2015. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt die Ausführung von Bauleistungen
aller Art, im Besonderen von Armierungs- und Schalungsarbeiten. Die Gesellschaft
kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten
und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die
Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern
und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte ein-
Nr. 14 / 2. April 2015
809
gehen. Stammkapital: CHF 20 000.–. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die
Gesellschafter erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Gemäss Erklärung vom 20.03.2015 untersteht die Gesellschaft
keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Kaky, Wirya Mohammed Kaky, irakischer Staatsangehöriger, in
Lachen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.–.
WWT-World Wide Treatment GmbH, in Arth, CHE-289.102.502, Schöneggweg 44b,
6410 Goldau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum:
20.03.2015. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt die Gründung und Organisation sowie
den Aufbau eines internationalen Patientenmanagements (Internationales OfficeCenter) sowie die Vermittlung von medizinischen Behandlungen sowie Verhandlungen
mit medizinischen Einrichtungen bzw. Reha-Zentren für in- und ausländische Patienten. Begleit- und Dolmetscherservice in Verbindung mit Dienstleistungen aller Art.
Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und
Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen
sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben,
belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder
fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20 000.–. Nebenleistungspflichten,
Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte gemäss näherer Umschreibung in den Statuten.
Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Gemäss Erklärung vom 20.03.2015 untersteht
die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte
Revision. Eingetragene Personen: Ivkin, Viktor, deutscher Staatsangehöriger, in Frankfurt (D), Gesellschafter, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von
CHF 10 000.–; Schermann, Roman, deutscher Staatsangehöriger, in Bad Homburg (D),
Gesellschafter, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von CHF 10 000.–; Reinhardt, Alfred Georg, deutscher Staatsangehöriger, in Arth, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift.
Arbillon Capital AG, in Wollerau, CHE-115.765.336, Aktiengesellschaft. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Ackermann, Corinne, von Basel, in Freienbach,
Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
Baba's Bar GmbH, bisher in Winterthur, CHE-266.642.213, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gründungsstatuten: 23.05.2011, Statutenänderung: 11.03.2015,
18.03.2015. Firma neu: AVK Whitehouse GmbH. Sitz neu: Freienbach. Domizil neu:
Schindellegistrasse 73, 8808 Pfäffikon SZ. Zweck neu: Die Gesellschaft bezweckt
den Betrieb einer oder mehrerer Restaurants, Bars oder Hotels und dem Gastgewerbe
verwandte Dienstleistungsunternehmen; kann neue Konzepte im Bereich Gastgewerbe entwickeln und veräussern oder sich daran beteiligen; Verwerten von Lizenzen und
Patenten sowie deren Vergabe; Consulting und Franchising, Tätigkeiten im Bereich
Restaurantausstattungen, Tischkulturgüter, Wein- und Getränkehandel sowie Erbringung weiterer Dienstleistungen rund um das Gastgewerbe. Sie kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen
Unternehmen im In- und Ausland beteiligen und solche erwerben sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die
810
Nr. 14 / 2. April 2015
Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern
und verwalten. Sie kann Darlehen aufnehmen und gewähren und auch Finanzierungen
für eigene oder fremde Rechnung vornehmen oder vermitteln sowie Garantien und
Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen, verwalten und verwerten
[bisher: Pflichten: Pflichten: Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte gemäss näherer Umschreibung in den Statuten.]. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Anteilbuch
verzeichneten Adressen. [Weitere Statutenänderungen nicht publikationspflichtiger
Tatsachen.] Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Algin, Müslüm,
türkischer Staatsangehöriger, in Kloten, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.–. Eingetragene Personen neu
oder mutierend: Gökduman, Cengiz, türkischer Staatsangehöriger, in Bassersdorf,
Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 100
Stammanteilen zu je CHF 100.–; Kahramanoglu, Vedat, türkischer Staatsangehöriger,
in Wutöschingen (D), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit
100 Stammanteilen zu je CHF 100.–.
Contdeluxe GmbH, in Lachen, CHE-484.188.093, Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Domizil neu: Landsgemeindeweg 8, 8853 Lachen SZ.
Eberle Immobilien GmbH, in Oberiberg, CHE-114.713.472, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Füchslin, Erna, von Einsiedeln, in Gross, Gesellschafterin, mit Kollektivunterschrift zu
zweien, mit einem Stammanteil von CHF 1000.–. Eingetragene Personen neu oder
mutierend: Eberle, Daniel, von Amden, in Kaltbrunn, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von CHF 19 000.– und mit
einem Stammanteil von CHF 1000.– [bisher: in Tuggen und mit einem Stammanteil
von CHF 19 000.–].
EngMab AG, in Freienbach, CHE-265.542.394, Aktiengesellschaft. Statutenänderung:
23.03.2015. Aktienkapital neu: CHF 472 000.– [bisher: CHF 200 000.–]. Liberierung
Aktienkapital neu: CHF 472 000.– [bisher: CHF 200 000.–]. Aktien neu: 500 000
Namenaktien zu CHF 0.20 (Stammaktien) und 1 860 000 Namenaktien zu CHF 0.20
(Vorzugsaktien) [bisher: 500 000 Namenaktien zu CHF 0.20 (Stammaktien), 500 000
Namenaktien zu CHF 0.20 (Vorzugsaktien)]. Ordentliche Kapitalerhöhung. Bei der
Kapitalerhöhung vom 23.03.2015 werden zwei Forderungen in der Höhe von
CHF 3 300 000.– verrechnet, wofür 660 000 Namenaktien zu CHF 0.20 ausgegeben
werden. Die Gesellschaft hat mit Beschluss vom 23.03.2015 eine bedingte Kapitalerhöhung gemäss näherer Umschreibung in den Statuten beschlossen. Die Gesellschaft
hat mit Beschluss vom 23.03.2015 die mit Beschluss vom 07.10.2013 eingeführte
genehmigte Kapitalerhöhung gemäss näherer Umschreibung in den Statuten geändert.
[gestrichen: Die Gesellschaft hat mit Beschluss vom 07.10.2013 eine genehmigte
Kapitalerhöhung gemäss näherer Umschreibung in den Statuten beschlossen.] [Weitere Statutenänderungen sind nicht publikationspflichtig.]
FMT Financial Modeling GmbH, in Freienbach, CHE-262.355.677, Gesellschaft mit
beschränkter Haftung. Die Gesellschaft wird infolge Verlegung des Sitzes nach Eggenwil im Handelsregister des Kantons Schwyz von Amtes wegen gelöscht.
International Holding Company-G8 GmbH, in Freienbach, CHE-457.624.884, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Eingetragene Personen neu oder mutierend:
Ruggle, Peter Guido, von Gossau SG, in Oberrieden, Gesellschafter und Vorsitzender
Nr. 14 / 2. April 2015
811
der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 100 Stammanteilen zu je CHF 100.–
[bisher: mit 52 Stammanteilen zu je CHF 100.–]; Vrbka, Jan, tschechischer Staatsangehöriger, in Brno (CZ), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift,
mit 100 Stammanteilen zu je CHF 100.– [bisher: mit 148 Stammanteilen zu je
CHF 100.–].
INVICTA Finanz AG, in Freienbach, CHE-101.011.449, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Bugmann, Dr. Daniel, von Zürich
und Döttingen, in Wollerau, Direktor, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Bugmann,
Daniel, von Zürich und Döttingen, in Wollerau, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu
zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Zuppinger, Peter, von Zürich, in
Erlenbach ZH, Mitglied, mit Einzelunterschrift [bisher: Präsident mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Revision und Treuhand Robert Schumacher (CHE-113.974.691),
in Meilen, Revisionsstelle [bisher: Schumacher, in , in Männedorf].
Keller + Bombana GmbH, in Reichenburg, CHE-444.694.852, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Bombana, Markus,
von Reichenburg, in Reichenburg, Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit zehn Stammanteilen zu je CHF 1000.– [bisher:
Gesellschafter und Geschäftsführer mit Einzelunterschrift]; Keller, Armin, von Altendorf, in Altendorf, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit
zehn Stammanteilen zu je CHF 1000.– [bisher: Gesellschafter und Vorsitzender der
Geschäftsführung mit Einzelunterschrift].
La Berenice AG, in Steinen, CHE-264.573.162, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene
Personen und erloschene Unterschriften: Testatoris AG (CH-170.3.021.564-3), in
Luzern, Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Calcula Treuhandund Revisions AG (CHE-107.900.796), in Altdorf, Revisionsstelle.
LimoDrive Ralf Grob, in Wollerau, CHE-207.071.410, Einzelunternehmen. Domizil
neu: Bahnhofstrasse 20, 8832 Wollerau. Eingetragene Personen neu oder mutierend:
Grob, Ralf, von Hemberg, in Wollerau, Inhaber, mit Einzelunterschrift [bisher: in
Samstagern].
MAAL Generalunternehmung GmbH, in Ingenbohl, CHE-114.000.981, Gesellschaft
mit beschränkter Haftung. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Galvani-Camenzind, Mario, von Gersau, in Gersau, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 15 Stammanteilen zu je CHF 1000.– [bisher: in Morschach].
Oerlikon IT Solutions AG, Pfäffikon, in Freienbach, CHE-112.825.166, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Cadalbert, Roman,
von Sevgein, in Chur, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
Partech AG, bisher in Root, CHE-105.012.407, Aktiengesellschaft. Gründungsstatuten: 18.01.1999, Statutenänderung: 20.03.2015. Sitz neu: Wollerau. Domizil neu:
Roosstrasse 23, 8832 Wollerau.
Promotion Intelligence Com GmbH, in Freienbach, CHE-112.555.570, Gesellschaft
mit beschränkter Haftung. Statutenänderung: 23.03.2015. Zweck neu: Die Gesellschaft bezweckt die Konzeption, Gestaltung und Planung von Kommunikations- Werbe- und Promotionsmitteln und sämtliche damit verbundenen Dienstleistungen. Die
Gesellschaft bezweckt die Beratung und die Betreuung von Marketing Projekten und
Public Relations. Die Gesellschaft kann Lizenzen, Patente und andere Immaterialgüterrechte erwerben, verwerten und veräussern. Die Gesellschaft kann sich an Unter-
812
Nr. 14 / 2. April 2015
nehmungen beteiligen sowie alle weiteren Geschäfte tätigen, die mit diesem Zweck
direkt oder indirekt zusmmenhängen oder ihn zu fördern geeignet sind. Mitteilungen
neu: Die Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen durch eingeschriebenen Brief an
die im Anteilbuch eingetragenen Adressen. [Weitere Statutenänderungen nicht publikationspflichtiger Tatsachen.] Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Iacovazzo, Roberto, von Zürich, in Pfäffikon SZ, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von CHF 19 000.–. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Iacovazzo, Mariangela, genannt Angela, von Zürich,
in Pfäffikon SZ, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit
20 Stammanteilen zu je CHF 1000.– [bisher: Iacovazzo, Angela, Italien, Gesellschafterin mit Einzelunterschrift und mit einem Stammanteil von CHF 1000.–].
Real Estate Development Partners AG, in Feusisberg, CHE-209.526.545, Aktiengesellschaft. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Herpel, Kurt, österreichischer
Staatsangehöriger, in Wädenswil, mit Einzelunterschrift.
Swiss Deluxe Hotels, bisher in Zollikon, CHE-103.711.003, Verein. Gründungsstatuten: 18.12.1961, Sitz neu: Freienbach. Domizil neu: Kantonsstrasse 79, 8807 Freienbach.
Swiss Edelmetalle GmbH, in Wollerau, CHE-116.108.537, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Eingetragene Personen neu oder mutierend: von Liebermann, Florian,
deutscher Staatsangehöriger, in Zürich, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit zwei Stammanteilen zu je CHF 9000.– [bisher: Fischer, Florian].
teamwork one Recruitment Agency - Schweiz GmbH, in Wollerau, CHE-367.187.703,
Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Domizil neu: Samstagernstrasse 41, 8832
Wollerau.
Verus Capital GmbH, in Wollerau, CHE-115.802.799, Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Eingetragene Personen neu oder mutierend: von Liebermann, Florian, deutscher Staatsangehöriger, in Zürich, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von CHF 6667.– und mit einem Stammanteil
von CHF 6666.– [bisher: Fischer, Florian].
Mensa Kantonsschule Ausserschwyz, Bruno Egli, in Freienbach, CHE-112.922.272,
Einzelunternehmen. Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.
Metzg am Dorfplatz Bruno Egli, in Freienbach, CHE-106.898.671, Einzelunternehmen.
Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsüberganges erloschen.
shanshui.wellness lachen, Melanie Dick, in Lachen, CHE-281.616.849, Einzelunternehmen. Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.
S.I.S. Sanders Show Productions, K. & M. Sauter, in Einsiedeln, CHE-110.456.514,
Kollektivgesellschaft. Die Gesellschaft hat sich aufgelöst. Die Liquidation ist durchgeführt. Die Gesellschaft wird gelöscht.
25. März 2015
Aymez-Siebnen GmbH, in Schübelbach, CHE-154.570.405, bei Necmi Aydogan,
Glarnerstrasse 63, 8854 Siebnen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 24.03.2015. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Betrieb
einer Metzgerei und eines Imbiss sowie den Handel mit Lebensmitteln. Die Gesellschaft
kann alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck
der Gesellschaft zu fördern, oder die direkt oder indirekt damit in Zusammenhang
Nr. 14 / 2. April 2015
813
stehen, Zweigniederlassungen im In- und Ausland errichten und sich an anderen
Unternehmungen beteiligen oder sich mit diesen zusammenschliessen. Sie kann ferner Grundstücke und Wertschriften erwerben, halten und veräussern sowie Darlehen
gewähren. Stammkapital: CHF 20 000.–. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an
die Gesellschafter erfolgen durch Brief, Fax oder E-Mail. Gemäss Erklärung vom
24.03.2015 untersteht die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet
auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Aydogan, Necmi, türkischer
Staatsangehöriger, in Schübelbach, Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit einem Stammanteil von CHF 10 000.–;
Aydogan, Muhammet, türkischer Staatsangehöriger, in Wetzikon ZH, Gesellschafter
und Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit einem Stammanteil von
CHF 10 000.–.
Doswald Stefan, in Feusisberg, CHE-115.803.066, Zweerenweg 5, 8834 Schindellegi, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Landwirtschaftsbetrieb. Eingetragene Personen: Doswald, Stefan, von Neuheim, in Feusisberg, Inhaber, mit Einzelunterschrift.
Express Reinigung, Besa Aliu-Ramadani, in Schübelbach, CHE-263.918.525, Spielweg 2A, 8854 Siebnen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Ausführung von
Reinigungsarbeiten aller Art. Eingetragene Personen: Aliu-Ramadani, Besa, serbische
Staatsangehörige, in Schübelbach, Inhaberin, mit Einzelunterschrift.
Fit-Bar GmbH, in Wollerau, CHE-328.625.970, bei Tscharner & Partner GmbH,
Samstagernstrasse 45, 8832 Wollerau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 21.03.2015. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den
Betrieb einer nicht alkoholischen Sportlerbar sowie den Verkauf und Kauf von Nahrungsmitteln und anderen Produkten, vorwiegend aus naturgemässer Herstellung
sowie die Erbringung aller mit dem Zweck der Gesellschaft zusammenhängenden
Leistungen. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften
im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland
beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in
Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum
erwerben, belasten, ver­äussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für
eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für
Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20 000.–. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Gemäss Erklärung vom 21.03.2015 untersteht
die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Gisler, Walter, von Sisikon, in Attinghausen,
Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit
zehn Stammanteilen zu je CHF 1000.–; Gisler, Paul, von Sisikon, in Flüelen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit zehn Stammanteilen zu je
CHF 1000.–.
Hiltebrand Medical Consulting, in Feusisberg, CHE-331.001.095, Untere Paulistrasse 23, 8834 Schindellegi, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Beratung,
Entwicklung im Medizinbereich sowie Schulung und Handel von medizintechnischen
Geräten und Instrumenten. Eingetragene Personen: Hiltebrand, Peter, von Bachenbülach, in Feusisberg, Inhaber, mit Einzelunterschrift.
814
Nr. 14 / 2. April 2015
Streettec GmbH, in Arth, CHE-195.431.333, Gotthardstrasse 21, 6414 Oberarth,
Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 24.03.2015.
Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Handel mit Fahrzeugen aller Art sowie den
Betrieb von Garagen, Reparatur- und Servicewerkstätten. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an
anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die
direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann
im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie
kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmn sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital:
CHF 20 000.–. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die
Gesellschafter erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Gemäss Erklärung vom 24.03.2015 untersteht die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Personen: Segginger, Christian, von Aesch BL, in Schwyz, Gesellschafter und
Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit zehn Stammanteilen
zu je CHF 1000.–; Metzger, Thomas, von Nesslau, in Arth, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit zehn Stammanteilen zu je CHF 1000.–.
Avaloq Group AG, in Freienbach, CHE-100.960.188, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Voss, Ulrich, deutscher Staatsangehöriger, in Zürich, Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
Eingetragene Personen neu oder mutierend: Rausch, Klaus, deutscher Staatsangehöriger, in Freienbach, Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: in Küsnacht]; Beck, Thomas, deutscher Staatsangehöriger, in Erlenbach,
Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
BeKoTech GmbH, in Wangen SZ, CHE-105.571.003, Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Domizil neu: bei Züger Treuhand AG, Bahnhofplatz 6, 8854 Siebnen. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Weber, Pascal, von Oberhelfenschwil, in Wangen SZ, Gesellschafter, ohne Zeichnungsberechtigung, mit einem
Stammanteil von CHF 1000.–; Weber, Daniela, von Oberhelfenschwil, in Wangen SZ,
Gesellschafterin, ohne Zeichnungsberechtigung, mit einem Stammanteil von
CHF 1000.–; Weber, Rudolf, von Oberhelfenschwil, in Wangen SZ, Geschäftsführer,
mit Einzelunterschrift; Weber-Zünd, Verena, von Oberhelfenschwil, in Wangen SZ,
Gesellschafterin, mit Einzelprokura, mit einem Stammanteil von CHF 18 000.–. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Docekal, Franz, von Bern, in Thalwil, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von
CHF 18 000.– und mit zwei Stammanteilen zu je CHF 1000.–.
Bexi, Inh. J. Furrer, in Einsiedeln, CHE-167.736.514, Einzelunternehmen. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Furrer, Johann, von Winterthur, in Winterthur,
Inhaber, mit Einzelunterschrift [bisher: in Einsiedeln].
Capitolis AG, in Feusisberg, CHE-114.537.005, Aktiengesellschaft. Firma neu: Capitolis AG in Liquidation. Mit Verfügung vom 16.02.2015 hat der Einzelrichter des
Bezirksgerichts Höfe die Gesellschaft aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs gemäss Art. 731b Abs. 1 Ziff. 3 OR angeordnet.
Garage JAS GmbH, in Küssnacht SZ, CHE-115.754.812, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschaft wird infolge Verlegung des Sitzes nach Schwerzenbach
im Handelsregister des Kantons Schwyz von Amtes wegen gelöscht.
Nr. 14 / 2. April 2015
815
AZA 6430 Schwyz
(Adressberichtigung melden)
Garage Marcel Frey AG, in Freienbach, CHE-106.902.930, Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Frey, Marcel, von Zürich, in
Altendorf, Präsident, mit Einzelunterschrift; Frey, Verena, von Zürich, in Altendorf,
Mitglied, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Daka,
Kreshnik, von Feusisberg, in Altendorf, Mitglied, mit Einzelunterschrift.
Honu SUP GmbH, in Freienbach, CHE-366.431.875, Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Die Gesellschaft wird infolge Verlegung des Sitzes nach Pfäffikon im Handelsregister des Kantons Schwyz von Amtes wegen gelöscht.
Kantonalkirchliche Anzeigen
Römisch-katholische Kantonalkirche Schwyz
Einberufung des Kantonskirchenrates der Römisch-katholischen Kantonalkirche
Schwyz zur 1. Session 2015 des Kantonskirchenrates auf Freitag, 24. April 2015,
14.00 Uhr, im Schweizerischen Jugend- und Bildungs-Zentrum SJBZ, Lincolnweg 23,
8840 Einsiedeln.
Traktandenliste
1. Gebet, Begrüssung und Präsenz
2. Rechenschaftsbericht 2014 der Rekurskommission
3. Jahresrechnung 2014 und Bilanz per 31. Dezember 2014
4. Tätigkeitsbericht 2014 des kantonalen Kirchenvorstandes
5.Beschluss über die Mitfinanzierung der römisch-katholischen Spitalseelsorge in
den drei Regionalspitälern Schwyz, Lachen und Einsiedeln ab dem Jahre 2016
6. Informationen der Ressortchefs und Fragestunde
7.Verschiedenes
Für weitere Informationen wird auch auf die Homepage der Kantonalkirche www.
sz.kath.ch verwiesen.
Freienbach, 30. März 2015
816
Kantonskirchenrat
Der Präsident: Peter Trutmann
Der Sekretär: Linus Bruhin
Erscheint jeden Freitag, Abonnementspreis: Fr. 68.– für das ganze Jahr.
Insertionspreis: Fr. 1.90 die Millimeterzeile, Druck: Druckerei Triner AG, 6430 Schwyz
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
322
Dateigröße
166 KB
Tags
1/--Seiten
melden