close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtsblatt KW 14/2015 - Stadt Korntal

EinbettenHerunterladen
Donnerstag, 9. April 2015 | Nummer 15
www.korntal-muenchingen.de
Diese Ausgabe erscheint auch online
Einladung zur Vorstellung der Bewerber für die Bürgermeisterwahl
Der Gemeinderat der Stadt Korntal-Münchingen hat in seiner Sitzung am 24. März 2015 beschlossen, in jedem Stadtteil eine öffentliche Bewerbervorstellung durchzuführen.
Folgende Termine sind hierfür vorgesehen:
Montag, 13. April 2015, Korntal, Stadthalle
Dienstag, 14. April 2015, Münchingen, Albert-Buddenberg-Halle
Mittwoch, 15. April 2015, Kallenberg, Kallypso
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr.
Vom Gemeindewahlausschuss wurden folgende Bewerbungen zur Wahl um das Amt des Bürgermeisters zugelassen (Reihenfolge nach Bewerbungseingang):
Dr. Joachim Wolf
Ulrich Raisch
Die Reihenfolge der Bewerbervorstellung wird jeweils zu Beginn durch Losentscheid ermittelt. Die
Redezeit zur Vorstellung der einzelnen Bewerber ist auf jeweils 15 Minuten begrenzt. Im Anschluss
daran hat die Bürgerschaft die Möglichkeit, den Kandidaten Fragen zu stellen. Den Bewerbern steht
pro Frage eine Beantwortungszeit von drei Minuten zu.
Die Veranstaltungen sind zeitlich begrenzt und enden um 22.00 Uhr.
Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu diesen Versammlungen eingeladen.
Der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses
Ralf Uwe Johann
Technischer Beigeordneter
MEINE BLÜHENDE STADT BAUM - UND BEETPATENSCHAFTEN
Ein Gemeinschaftsprojekt
des Zukunftskonzepts
Korntal - Münchingen 2025
und der Stadtverwaltung
m
ihre
n
i
te
n!
Heu fkaste
Brie
„Meine Blühende Stadt - Baum- und Beetpatenschaften“
Ein Gemeinschaftsprojekt des Zukunftskonzepts Korntal - Münchingen 2025 und der Stadtverwaltung.
Die Aktion »Meine Blühende Stadt« ist eine Einladung an die Bürgerinnen
und Bürger von Korntal - Münchingen, städtische Beetflächen oder Baumbeete in ihrem Wohnumfeld in Eigeninitiative zu verschönern. Jede Bürgerin
und jeder Bürger, Familien oder Senioren können sich aktiv an der
Verschönerung des Stadtbildes beteiligen.
Besuchen Sie uns beim „Frühlingserwachen“ am Freitag, 17. April –
dem langen Einkaufsabend im Stadtteil Korntal. Sie finden unseren
Stand vor der Drogerie Wenz (Johannes-Daur-Str. 10).
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
2
Notrufe
Notruf
110
Feuer-Notruf
112
Polizei (Einbruch, Überfall, Unfall)
Polizeiposten Korntal: Tel. 0711 8399020
Bei Abwesenheit Polizeirevier Ditzingen,
Telefon 07156 4352-0
Krankentransport
Rettungsleitstelle Ludwigsburg, Tel. 07141 19222
Bestattungsordner
Stadtteil Korntal:
Bernd Stellmacher, Staudtstraße 3
Telefon privat 0171 7770127, Büro 833360
Stadtteile Münchingen und Kallenberg:
Hermann Bohm, Hauptstraße 66, Tel. 41710
Bestattungsunternehmen:
Bissinger, Tel. 0711 833360
Kölle, Tel. 07150 302999
Trauerhilfe GmbH, Tel. 07150 9149900
Wasserschäden (nur öffentliche Wasserversorgung bis Wasserzähler)
Tagsüber zu den Dienstzeiten der Stadtverwaltung Korntal-Münchingen:
0172 7103252, 0711 8367-1281 oder -1405
Außerhalb der Dienstzeiten: 0172 6500445
Störungshotline Gas Tel. 0711 28944250
Umweltschäden
Umweltmeldestelle der Landesregierung
Baden-Württemberg, Tel. 0711 1262626
Umwelttelefon beim Landratsamt
Luwigsburg, Tel. 07141 144371
EnBW - Störungshotline
24-h-Service
- Störungshotline Strom 0800 3629-477
- Störungshotline Gas 0800 3629-447
(kostenfreie Servicenummern)
Ärzte
Ärztliche Notfallpraxis Krankenhaus
Leonberg
Rutesheimer Str. 50, 71229 Leonberg
Tel.: 07152 202 68000
Montag, Dienstag und Donnerstag
von 18.00 Uhr – 22.00 Uhr
Mittwoch
ab 14.00 Uhr – 0.00 Uhr
Freitag
ab 16.00 Uhr – 0.00 Uhr
Samstag, Sonntag und feiertags
7.00 Uhr – 22.00 Uhr
Am Mo, Di, Do, Sa, So und feiertags Hausbesuche ab 22.00 Uhr und Mi + Fr ab 0.00 Uhr.
Kinderärztliche Notfallpraxis
Klinikum Ludwigsburg, Posilipostraße 4,
71640 Ludwigsburg. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich, bitte bringen
Sie die Versichertenkarte mit.
Montag - Freitag
von 18.00 Uhr – 8.00 Uhr des Folgetages
Wochenende und Feiertage
ganztägig bis 8.00 Uhr des nächsten Werktages
Die Notfallpraxis ist Montag bis Freitag von
8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geschlossen.
Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst
Telefon 0711 7877733
Frauenärztlicher Notdienst
Telefon 07152 397870
Tierärztlicher Notdienst für Kleintiere
Landkreis Ludwigsburg: über den Haustierarzt/ärztin zu erfragen.
Stuttgart und Umgebung:
Telefon 0711 7657477
Apotheken
Apothekennotdienste Festnetznummer
(kostenfrei) 0800 0022 833
Mobilnetz Rufnummer (max. 69ct/Min)
ohne Vorwahl 22833
Apothekennotdienste im Internet
www.aponet.de
24 Stunden-Notdienst von 8.30 bis 8.30 Uhr
des Folgetages
Donnerstag, 09.04.2015
Apotheke am Rathausplatz, Rathausplatz 4
71254 Ditzingen, Tel.: 07156 - 61 01
Apotheke Feuerbach-Mitte, Stuttgarter Str. 88
70469 Stuttgart (Feuerbach),
Tel.: 0711 - 8 06 09 99 30
Freitag, 10.04.2015
Stern-Apotheke, Brennerstr. 31
71229 Leonberg, Tel.: 07152 - 4 17 68
Stadt-Apotheke, Stuttgarter Str. 101
70469 Stuttgart (Feuerbach),
Tel.: 0711 - 85 07 32
Samstag, 11.04.2015
Strohgäu-Apotheke, Hauptstr. 2
70825 Korntal-Münchingen, Tel.: 07150 - 53 00
Herdweg-Apotheke, Herdweg 41
70174 Stuttgart (Nord),
Tel.: 0711 - 29 08 33
Sonntag, 12.04.2015
Schiller-Apotheke, Liegnitzer Str. 14
71229 Leonberg, Tel.: 07152 - 4 20 01
Talkrabb-Apotheke, Stuttgarter Str. 92
70469 Stuttgart (Feuerbach),
Tel.: 0711 - 85 49 87
Montag, 13.04.2015
Sonnen-Apotheke, Pforzheimer Str. 4
71277 Rutesheim, Tel.: 07152 - 5 21 34
Freihof-Apotheke, Freihofstr. 28 A
70439 Stuttgart (Stammheim),
Tel.: 0711 - 80 12 32
Dienstag, 14.04.2015
Apotheke am Bahnhof, Weilimdorfer Str. 10
70825 Korntal-Münchingen,
Tel.: 0711 - 83 16 62
Stadt-Apotheke, Marktstr. 16
71254 Ditzingen, Tel.: 07156 - 62 38
Mittwoch, 15.04.2015
Bären-Apotheke, Eltinger Str. 13
71229 Leonberg, Tel.: 07152 - 2 57 57
Apotheke am Kelterplatz, Ludwigsburger Str. 100
70435 Stuttgart (Zuffenhausen),
Tel.: 0711 - 72 20 88 10
Donnerstag, 16.04.2015
Solitude-Apotheke, Pforzheimer Str. 365
70499 Stuttgart (Weilimdorf),
Tel.: 0711 - 1 39 99 90
Graf-Eberhard-Apotheke, Zum Ulrichstein 1
71120 Grafenau (Döffingen),
Tel.: 07033 - 4 50 72
Sprechstunden
des Bürgermeisters
- im Rathaus Korntal
nach freier Vereinbarung
- im Rathaus Münchingen
Donnerstag, 9.00 bis 11.00 Uhr
nach vorheriger Terminabsprache
jeweils unter Telefon 0711 8367-1320
Sprechstunden
des Notariats
Im Stadtteil Korntal
Siehe Öffnungszeiten Rathaus
Telefon 0711 831475
Impressum
Zuständig für die Zustellung
des Amtsblattes
Vertrieb (Abonnement und Zustellung):
WDS Pressevertrieb GmbH, Josef-BeyerleStraße 2, 71263 Weil der Stadt,
Tel. 07033 6924-0 oder 6924-13.
E-Mail: abonnenten@wdspressevertrieb.de
Internet: www.wdspressevertrieb.de
Das Amtsblatt der
erscheint wöchentlich donnerstags.
Herausgeber: Bürgermeisteramt
Korntal-Münchingen
Redaktion: Nadine Münch und
Julia Fiedler, Rathaus Korntal, Saalplatz 4, 70825 Korntal-Münchingen
Telefon 0711 8367-1323/1324
Telefax 0711 8367-1378
amtsblatt@korntal-muenchingen.de
Redaktionsschluss:
montags, 14.00 Uhr
Druck und Anzeigen:
Nussbaum Medien Weil der Stadt
GmbH & Co. KG, Merklinger Str. 20,
71263 Weil der Stadt, Tel. 07033 525-0
Fax 07033 2048.
www.nussbaummedien.de
Verantwortlich für den amtlichen
Teil, alle sonstigen Verlautbarungen
und Mitteilungen:
Bürgermeister Dr. JoachimWolf oder
Vertreter im Amt, Saalplatz 4,
70825 Korntal-Münchingen
für „Was sonst noch interessiert“,
Brigitte Nussbaum, Merklinger Str. 20,
71263 Weil der Stadt,
Anzeigenannahme:
Tel. 07033 525-0
E-Mail:
anzeigen.71263@nussbaummedien.de
Einzelversand nur gegen Bezahlung der
jährlich zu entrichtenden Abonnementgebühr.
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
3
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
weltweit sind Millionen von Menschen auf der
Flucht. Sie haben nicht freiwillig ihre Heimat
verlassen, sondern flüchten vor Gewalt,
Diskriminierung, Hunger und Krieg. Wer sich
entschließt, alles hinter sich zu lassen, hofft auf
Asyl - auf eine Möglichkeit, ein sicheres und
neues Leben zu beginnen. Hier in KorntalMünchingen lebt bisher eine überschaubare
Zahl von Asylbewerbern, aber es werden stetig
mehr werden. Sie brauchen eine Unterkunft, Betreuung und Verständnis. Wir sollten
für die Menschen, die bei uns ankommen, eine sichere und unterstützende Umgebung
schaffen.
Für ein menschenwürdiges Leben bei uns ist zunächst einmal genügend Wohnraum
notwendig. Die Stadt bemüht sich seit einiger Zeit, für diesen Zweck auch Privatwohnungen anzumieten - bisher mit sehr wenig Erfolg. Daher nochmals die Bitte an alle:
Wenn Sie bereit sind, der Stadt eine Wohnung für Asylbewerber zur Verfügung zu
stellen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir werden dann alles Weitere in die Hand
nehmen.
Dringend!
Bürgermeister
Ansprechpartnerin der Stadt:
Michaela Buchholz
Sachgebietsleiterin Liegenschaften
07150-92071516
Email: buchholz@korntal-muechingen.de
Für unsere betreuten Familien
suchen wir mehrere bezahlbare
Wohnungen mit zwei bis vier
Zimmern. Es handelt sich um
Familien mit kleinen oder auch
teils erwachsenen Kindern.
Öffnungszeiten und Telefonnummern der städtischen Einrichtungen
Rathaus Korntal
Saalplatz 4, Telefon 0711 8367-0
Technisches Rathaus Korntal
Görlitzstraße 3, Tel. 0711 8367-1422
Rathaus Münchingen
Rathausgasse 2, Tel. 07150 9207-0
Stadt@korntal-muenchingen.de
Mo. bis Fr. 8.00 bis 12.00 Uhr
Mi. 14.00 bis 18.00 Uhr
Bürgerservice in Korntal
und Münchingen
Buergerservice@korntal-muenchingen.de
Mo. bis Fr. 7.30 bis 12.30 Uhr
Mi. 7.30 bis 12.30 Uhr
und 14.00 bis 18.00 Uhr
www.korntal-muenchingen.de
Stadtbücherei Korntal
Telefon 0711 8386633
Mo., Di., Fr.: 15 - 19 Uhr
Mi.: 10 - 13 Uhr und 15 - 19 Uhr
Sa.: 10 - 13 Uhr
Heimatmuseum Münchingen
Telefon 07150 9207-1525
Di. 15.00 bis 18.00 Uhr
So. 11.00 bis 12.00 Uhr
und 14.00 bis 17.00 Uhr
Stadtbücherei Münchingen
Telefon 07150 9207-1531
Mo., Di., Do., Fr.: 14 - 18 Uhr
Fr., Sa.: 10 - 13 Uhr
www.stadtbuecherei-korntal-muenchingen.de
Stadthalle Korntal
Kartenschalter: 0711 839507-59
Mo. und Di. 9 – 12 Uhr
Mi. 9 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr
Do. geschlossen
Fr. 9 – 12 Uhr
Sa. 10 – 12 Uhr (außerhalb der Schulferien)
Sekretariat/Vermietung: 0711 839507-30
Mo. – Fr. 9 – 12 Uhr
Mi. 14 – 18 Uhr
www.stadthalle-korntal.de
Freizeitbad Münchingen
Telefon 07150 9207-2700
Mo.
14.00 - 21.00 Uhr
Di.
6.30 - 22.00 Uhr
Mi.
13.00 - 21.00 Uhr
Do.
13.00 - 18.00 Uhr
Fr.
6.30 - 21.00 Uhr
Sa., So. 7.30 - 19.00 Uhr
www.freizeitbad-muenchingen.de
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
4
Gemeinderat
Einladung zur öffentlichen
Sitzung des Ausschusses
für Technik und Umwelt
Am Donnerstag, dem 16.04.2015, findet
um 18:00 Uhr im Rathaus Münchingen,
Sitzungssaal, eine öffentliche Sitzung des
Ausschusses für Technik und Umwelt statt.
Die Bürgerschaft wird zu dieser Sitzung
eingeladen.
Tagesordnung:
1. Brandschutzmaßnahmen Widdumhof
(1. BA)
- Baubeschluss
2. Brandschutzmaßnahmen Rathaus
Korntal (Fluchttreppen)
- Vergabe von Lieferungen und
Leistungen
3. Verschiedene Grabarbeiten
Jahresprogramm 2015
- Vergabe der Erd- und Entwässerungsarbeiten
4. Straßen- und Gehwegunterhaltungsarbeiten Jahresprogramm 2015
- Vergabe der Unterbau-, Belagsund Randsteinarbeiten
5. Bekanntgaben, Anfragen, Verschiedenes
Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich
an.
Korntal-Münchingen,
den 08.04.2015
gez. Dr. Joachim Wolf
Bürgermeister
Aus der öffentlichen Sitzung des
Gemeinderates am 24.03.2015
Brandschutzmaßnahmen
Stadthalle Korntal
- Baubeschluss 2. BA
Der Gemeinderat stimmte in seiner Sitzung
der Umsetzung der dringend erforderlichen Brandschutzmaßnahmen in der Stadthalle Korntal gemäß den baurechtlichen
Vorgaben
(Rauch-Wärme-Abzugsanlagen,
Ausbildung der Rettungswege, Herstellung der Brandabschnitte, Herstellung der
abgehängten Decken mit dazugehörenden
technischen Installationen, Erneuerung der
mobilen Trennwandanlage, Anpassung der
Bühnentechnik) mit Gesamtkosten von max.
3.380.000 Euro zu (Baubeschluss). Die Quadratus Projektsteuerungsgesellschaft mbH aus
Stuttgart wurde mit der Projektsteuerung dieser Maßnahmen in der Stadthalle beauftragt.
Das Büro Knopp Architekten aus Stuttgart
erhielt den Auftrag zur Durchführung der
Ausführungsplanung sowie Bauüberwachung
der Brandschutzmaßnahmen. Die Durchführung der Ausführungsplanung der technischen Ausrüstung Heizung-Lüftung-Sanitär
wurde dem Ingenieurbüro Bunse GmbH aus
Heilbronn übertragen. Das Ingenieurbüro ib
Schwarz aus Stuttgart wurde mit der Durchführung der Ausführungsplanung der Elektroinstallationen beauftragt. Zudem wurde die
Verwaltung bevollmächtigt, weitere erforderliche ergänzende Fachplanungsleistungen der
Brandschutzmaßnahmen zu beauftragen.
Sanierung der Dusch- und Umkleideräume sowie Brandschutzmaßnahmen
in der Sporthalle Münchingen
- Baubeschluss
Seit geraumer Zeit wird der schlechte Zustand
der Dusch- und Umkleideräume in der Sporthalle Münchingen reklamiert. Die intensive
Nutzung und das Alter der Anlagen ist die
Hauptursache für einen umfassenden Sanierungsbedarf dieses Bereiches. Neue gesetzliche Vorgaben der Trinkwasserverordnung
müssen zudem umgesetzt werden. Darüber
hinaus sind verschiedene Brandschutzmaßnahmen im Gebäude erforderlich. Der Gemeinderat erteilte seine Zustimmung zur
Sanierung der Dusch- und Umkleideräume in
der Sporthalle Münchingen, deren Kosten auf
ca. 705.000 Euro (brutto) geschätzt werden.
Um ein günstigeres Ausschreibungsergebnis
für die Arbeiten zu erhalten, beantragte die
CDU-Fraktion, die Durchführung der Baumaßnahmen um ein Jahr auf die Sommerferien 2016 zu verschieben, was mit großer
Mehrheit vom Gremium beschlossen wurde.
Das Büro knopp architekten aus Stuttgart
wurde mit der Durchführung der Ausführungsplanung der Sanierungsmaßnahmen in
der Sporthalle Münchingen beauftragt. Die
Durchführung der Ausführungsplanung der
technischen Ausrüstung Heizung-LüftungSanitär wurde dem Ingenieurbüro Hanle +
Partner aus Stuttgart übertragen. Das Ingenieurbüro ib Schwarz aus Stuttgart erhielt den
Auftrag zur Durchführung der Ausführungsplanung der Elektroinstallationen. Die Verwaltung wurde zudem bevollmächtigt, die
weiteren ergänzenden Planungsleistungen
bei den Sanierungsmaßnahmen in der Sporthalle Münchingen zu beauftragen.
Flüchtlingssituation Korntal-Münchingen
- mündlicher Bericht
Stadtjugendpfleger Matthias Rees, der auch
für die Betreuung von Flüchtlingen im Stadtgebiet zuständig ist, berichtete dem Gremium von der aktuellen Flüchtlingssituation
in Korntal-Münchingen. Derzeit sind 105
Asylbewerber in Korntal-Münchingen untergebracht. Neben den städtischen Unterkünften dienen auch verschiedene vom Landkreis
angemietete Immobilien zur Unterbringung
der Betroffenen. Da die notwendige intensive Betreuung der Flüchtlinge nicht allein
von den Mitarbeitern der Stadt und des
Landkreises bewältigt werden kann, ist geplant, diese durch geringfügig Beschäftigte zu
unterstützen. Zudem haben sich zahlreiche
Bürgerinnen und Bürger in ehrenamtlichen
Gruppierungen (Freundeskreis Asyl, Arbeitskreis „M39“, Betreuungskreis Gaisgasse) organisiert. Diese leisten Familienbetreuung in
allen Lebensfragen, z. B. bei Hausaufgabenhilfe oder im Bereich Schule und Kindergarten,
suchen Dolmetscher für die verschiedenen
Sprachen und helfen bei Behördengängen
(Jobcenter, Ausländeramt, Krankenkasse,
Bank). Neben der Annahme und Verteilung
der Sachspenden kümmern sie sich auch um
die Organisation gemeinsamer Veranstaltungen und bringen sich im Asylforum Ludwigsburg ein. Sprachkurse für die Flüchtlinge
werden von der Brüdergemeinde Korntal,
der AWO Münchingen, vom Freundeskreis
Asyl in der Kreisunterkunft Martin-LutherStraße und vom Jugendtreff Münchingen für
ausländische Mütter angeboten. Bürgermeister Dr. Wolf sowie Vertreter aller Fraktionen
würdigten die Arbeit von Matthias Rees und
den ehrenamtlich engagierten Bürgern und
bedankten sich herzlich für ihren Einsatz.
Neubau von Wohnraum zur
Unterbringung von Flüchtlingen und
Wohnungslosen
- Festlegung der Gebäudestellung auf
dem Grundstück Siebenbürgenstraße
In seiner Sitzung am 12.02.2015 hat der Gemeinderat den Baubeschluss für den Neubau
von zwei Gebäuden zur Unterbringung von
Flüchtlingen und Wohnungslosen auf dem
städtischen Grundstück in der Siebenbürgenstraße gefasst. Im Vorfeld des Baubeschlusses
fanden mehrere Gespräche mit interessierten
Anwohnern statt, die ihre Überlegungen, Bedenken und Anregungen in die Planungsphase eingebracht haben. Neben dem vorliegenden Verwaltungsvorschlag entstand so auch
ein Anwohnervorschlag, dessen Umsetzung
vom Gemeinderat beschlossen wurde. Die
beiden neuen Gebäude werden nicht in Form
einer Riegelbebauung aneinander gebaut
(Verwaltungsvorschlag), sondern sich nun im
südlichen Grundstücksteil gegenüberstehen
(Anwohnervorschlag), was einen größeren
Abstand zu den Gebäuden in der Burgenlandstraße ermöglicht. Obwohl die von den Anwohnern favorisierte Variante auch Nachteile
birgt, waren Verwaltung und Gemeinderat
sich einig, dass die Bewertung der Varianten
durch die unmittelbaren Anwohner ernst
genommen und deren eindeutigem Wunsch
entsprochen werden sollte.
Änderung der Wahlordnung für
die Wahl der Jugendgemeinderäte
Der Gemeinderat entsprach mit einer entsprechenden Änderung der Wahlordnung
dem Wunsch des Jugendgemeinderates, auch
Jugendlichen, die in Korntal-Münchingen
nur ihren Nebenwohnsitz haben, das aktive
Wahlrecht für den Jugendgemeinderat einzuräumen. Dies ist beispielsweise der Fall bei
Kindern getrennt lebender Eltern oder Kindern, die in einem Kinderheim wohnen. Da
diese Jugendlichen in Korntal-Münchingen
zur Schule gehen und aktiv am Leben, z. B.
im Jugendhaus, teilnehmen, sollten sie auch
eine aktive Wahlberechtigung erhalten. Es
gibt derzeit für die nach den Pfingstferien
stattfindende Jugendgemeinderatswahl 761
Wahlberechtigte mit Hauptwohnsitz in Korntal-Münchingen und 35 Wahlberechtigte
mit Nebenwohnsitz. Das passive Wahlrecht
soll weiterhin nur den Wahlberechtigten mit
Hauptwohnsitz in Korntal-Münchingen vorbehalten sein.
Änderung der Satzung über die
Entschädigung der ehrenamtlich tätigen
Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr
Korntal-Münchingen
(Feuerwehr-Entschädigungssatzung)
Gemeinden können durch eine Satzungsregelung ehrenamtlich tätigen Angehörigen
der Gemeindefeuerwehr, die über das übliche Maß hinaus Feuerwehrdienst leisten,
eine Aufwandsentschädigung oder eine
zusätzliche Entschädigung zur Abgeltung
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
des über das übliche Maß hinaus geleisteten Feuerwehrdienstes gewähren. Nach der
Entschädigungssatzung der Stadt KorntalMünchingen erhalten die Funktionsträger,
die in der Aus- und Fortbildung tätig sind,
bereits eine Aufwandsentschädigung. Die
in der Jugendfeuerwehr tätigen Jugendleiter
waren bisher von dieser Regelung ausgenommen. Die Jugendfeuerwehr ist die wichtigste
Nachwuchsquelle für die Feuerwehr. Neben
organisatorischen Optimierungen soll daher
auch die finanzielle Ausstattung der Jugendfeuerwehr verbessert werden. Eine qualifizierte Jugendarbeit setzt ein großes zeitliches
und fachliches Engagement der Jugendleiter
voraus, das kontinuierlich geleistet wird. Die
unterschiedliche Zusammensetzung und Altersstruktur der Jugendfeuerwehr sowie die
geplante Erhöhung der Mitgliederzahlen erfordern qualifizierte Betreuer in ausreichender Anzahl, die bereit sind, ihre Freizeit und
ihr Fachwissen einzusetzen. Dieser über das
übliche Maß hinausgehende Einsatz soll entsprechend honoriert werden. Der Gemeinderat beschloss die Einführung einer jährlichen
Aufwandsentschädigung für die Jugendleiter
in Höhe von 200 Euro pro Jahr.
Zustimmung zur Wahl des Abteilungskommandanten der Freiwilligen
Feuerwehr Korntal-Münchingen,
Abteilung Korntal
Das Amt des Abteilungskommandanten
wurde frei, nachdem der amtierende Abteilungskommandant der Abteilung Korntal den
Antrag auf Abberufung von seinem Amt gestellt hatte. Nach der Neuwahl in der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
Korntal-Münchingen am 06.03.2015 erteilte
der Gemeinderat zur Wahl von Jürgen Hieber, Leitender Hauptbrandmeister, zum Abteilungskommandanten der Abteilung Korntal
seine gesetzlich erforderliche Zustimmung.
Vorbereitung der
Bürgermeisterwahl 2015
- Ablauf der öffentlichen Bewerbervorstellungen
Der Gemeinderat erteilte seine Zustimmung
zum geplanten Ablauf der öffentlichen Bewerbervorstellungen im Vorfeld zur Bürgermeisterwahl am 26. April 2015. Die Vorstellungen finden an folgenden Terminen statt:
Montag, 13. April 2015, Stadtteil Korntal,
Stadthalle,
Dienstag, 14. April 2015, Stadtteil Münchingen, Albert-Buddenberg-Halle,
Mittwoch, 15. April 2015, Stadtteil Kallenberg, Bürgertreff Kallypso.
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um
19.30Uhrundendenspätestensum22.00Uhr.
Die Reihenfolge, in welcher sich die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl vorstellen,
wird jeweils zu Beginn der Veranstaltungen
ausgelost. Bei bis zu drei Bewerbern wird
die Redezeit für die Vorstellungsrede auf 15
Minuten je Bewerber begrenzt. Bei mehr als
drei Bewerbern steht jedem Bewerber eine
Redezeit von maximal 10 Minuten für die
Vorstellung zu. Im Anschluss an die Bewerbervorstellung folgt eine gemeinsame Fragerunde. Im Rahmen dieser Fragerunde steht
den Bewerbern eine Beantwortungszeit von
höchstens drei Minuten pro Frage zu.
5
Verwaltung
Baustellenkalender
In folgenden Straßen kann es wegen Bauarbeiten zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Fragen zum Baustellenkalender beantwortet Ihnen Frau Sabine Schaible (Rathaus
Münchingen) unter der Telefonnummer
07150 92 07-1537.
Stadtteil Korntal
• Bergstr. 8/2, wegen Neubau Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage weiterhin Gehwegsperrung bis 30.04.2015
• Jahnstraße, Bahnbrücke, wegen Reparaturarbeiten halbseitige Fahrbahnsperrung in
der Zeit vom 13.04.2015 bis 15.04.2015,
jeweils von 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr
• Kullenstr. 4, 4/1, wegen Kranstellung für
Neubau Generationenhaus Fahrbahnvollsperrung im Bereich zwischen Einmündung Görlitz- und Friederichstraße bis voraussichtlich 31.07.2015. Der Bürgerbus
fährt die rote Schleife geändert über Friederich-, Münchinger und Mirander Straße.
Für die Haltestelle Kullenstraße wird eine
Ersatzhaltestelle in der Friederichstraße eingerichtet.
• Neuhaldenstr. 37, wegen Neubau von
3 Mehrfamilienhäusern halbseitige Fahrbahnsperrung und Gehwegsperrung bis auf
Weiteres
• Neuhaldenstr. 53 – 55, wegen Neubau
halbseitige Fahrbahnsperrung und Gehwegsperrung bis voraussichtlich 30.04.2015.
• Weilimdorfer Str. 63 (neues Werkstattgebäude Strohgäubahn), wegen Erstellung Hausanschluss Telekom halbseitige
Fahrbahnsperrung bis voraussichtlich
10.04.2015
Stadtteil Münchingen
• Danziger Straße (Eckgrundstück Stuttgarter
Straße), wegen Neubau Mehrfamilienhaus
halbseitige Fahrbahnsperrung und Gehwegsperrung bis voraussichtlich 21.08.2015
Stadtteil Kallenberg
• Daimlerstr. 10, 21 wegen Erstellung von
Wasser- und Gasanschluss Fahrbahneinengung und Gehwegsperrung weiterhin bis
voraussichtlich 17.04.2015
• Kallenbergstr. 68, wegen Neubau halbseitige Fahrbahnsperrung bis voraussichtlich
29.05.2015
Allgemeine Hinweise:
Bei Fahrbahnvollsperrungen werden die
Anwohner gebeten, ihre Müllbehälter an
der nächsten anfahrbaren Einmündung zur
Leerung bereitzustellen.
Wir weisen nachdrücklich darauf hin, dass
die im Zusammenhang mit den oben genannten Maßnahmen aufgestellten Haltverbote zu
beachten sind. Ansonsten müssen ordnungsrechtliche Maßnahmen (Verwarnungen, kostenpflichtige Standortveränderungen) ergriffen werden.
Wir bitten um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.
Zukunftskonzept
2025
Arbeitsgruppensitzungen - Termine
Die Arbeitsgruppen
des ZKKM treffen
sich zu öffentlichen
Sitzungen und geben ihre Termine
in dieser Rubrik bekannt. Neue Mitglieder und Interessierte
sind jederzeit willkommen, Vorwissen
ist für eine Teilnahme
nicht erforderlich.
Hinweise finden Sie regelmäßig im Amtsblatt
sowie auf unserer städtischen Homepage
unter der Rubrik „Zukunftskonzept“.
AG 3 „Wohnräume mit Zukunft“
Montag, 11. Mai 2015, 18.00 Uhr, Rathaus
Korntal, Kleiner Sitzungssaal
AG 4 „Wir sind Korntal-Münchingen“
Donnerstag, 16. April 2015, 16.00 Uhr
Rathaus Korntal, Kleiner Sitzungssaal
Es geht um Fragen rund um die Interviews
von Franziska. Und um weitere Themen der
Öffentlichkeitsarbeit und der Präsenz auf
dem Hobafäschd.
AG 1 „Aufenthaltsqualität und
erlebbare Ortsmitten“
„Meine Blühende Stadt Baum- und Beetpatenschaften“
- ein Gemeinschaftsprojekt des Zukunftskonzepts Korntal-Münchingen 2025 und der
Stadtverwaltung
Die Aktion »Meine Blühende Stadt« ist eine
Einladung an die Bürgerinnen und Bürger von
Korntal - Münchingen, städtische Beetflächen
oder Baumbeete in ihrem Wohnumfeld in Eigeninitiative zu verschönern. Jede Bürgerin
und jeder Bürger, Familien, Senioren, können
sich aktiv an der Verschönerung des Stadtbildes beteiligen. Bereits heute kümmern sich
engagierte Bürger in Korntal-Münchingen
liebevoll um Bäume und Beete im Rahmen
von Pflegepatenschaften, die bisher von der
Umweltschutzstelle betreut wurden und nun
vom Aktionsbüro des Zukunftskonzepts weitergeführt werden.
Wie wird man Pate?
Informationen finden Sie unter www.korntalmuenchingen.de/meinebluehendestadt
Sie können auch Kontakt mit uns aufnehmen
unter aktionsbuero@zkkm2015.de
Oder Sie besuchen uns einfach beim Frühlingserwachen - langer Einkaufsabend
am 17.4.2015 an unserem Stand vor
der Drogerie Wenz (Stadtteil Korntal,
Johannes-Daur-Str. 10).
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
6
Amtliches
Stadt Korntal-Münchingen
Landkreis Ludwigsburg
Öffentliche Bekanntmachung
der zugelassenen Bewerbungen zur Wahl des Bürgermeisters/der
Bürgermeisterin in Korntal-Münchingen am 26. April 2015
Nachstehend werden die Bewerber für die Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin bekannt gemacht, deren Bewerbung vom Gemeindewahlausschuss zugelassen wurde.
Sie sind in der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbungen aufgeführt.
Lfd. Nr. Name, Vorname
Beruf oder Stand
Jahr der
Geburt
Anschrift (Hauptwohnung)
1
Dr. Wolf, Joachim
Bürgermeister
1959
Scheffelstraße 40
70193 Stuttgart
2
Raisch, Ulrich
Pädagoge,
Akademieleiter
1960
Böblinger Straße 181 B
70199 Stuttgart
Diese Bewerber werden in den amtlichen Stimmzettel aufgenommen.
Korntal-Münchingen, den 09. April 2015
Ralf Uwe Johann
Technischer Beigeordneter
Stadt Korntal-Münchingen
Landkreis Ludwigsburg
Öffentliche Bekanntmachung zur Durchführung der Wahl
des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin in Korntal-Münchingen
am 26. April 2015
Zur Durchführung der Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin wird bekannt gemacht:
1. Die Wahlzeit dauert von 08.00 Uhr bis
18.00 Uhr.
2. Die Stadt Korntal-Münchingen ist in 15
Wahlbezirke eingeteilt. In den Wahlbenachrichtigungen, die den Wahlberechtigten bis zum 05. April 2015 zugegangen
sind, sind der Wahlbezirk und der Wahlraum angegeben, in dem der Wahlberechtigte wählen kann.
Bei der Stadt Korntal-Münchingen wurden 3 Briefwahlvorstände gebildet, die
die Ergebnisse der Briefwahl im Stadtgebiet zu ermitteln haben:
Briefwahlvorstand Nr. 900-01
Rathaus Korntal, 1. Obergeschoss,
kleiner Sitzungssaal
Briefwahlvorstand Nr. 900-02
Rathaus Korntal, 4. Obergeschoss,
Gemeinschaftsraum
Briefwahlvorstand Nr. 900-03
Rathaus Münchingen, 2. Obergeschoss,
Sitzungssaal
Die Wahlhandlung, sowie die im Anschluss an die Wahlhandlung ab 18.00
Uhr erfolgende Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses, ist öffentlich.
3. Gewählt wird mit amtlichen Stimmzetteln. Der Stimmzettel enthält die Namen der Bewerber, die öffentlich bekannt
gemacht wurden. Der Wähler ist an diese
Bewerber nicht gebunden, sondern kann
auch andere wählbare Personen wählen. Wählbar sind Deutsche im Sinne
von Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetzes und Staatsangehörige eines anderen
Mitgliedstaates der Europäischen Union
(Unionsbürger), die vor der Zulassung
der Bewerbungen in der Bundesrepublik
Deutschland wohnen; die Bewerber müssen am Wahltag das 25., dürfen aber noch
nicht das 65. Lebensjahr vollendet haben
und müssen die Gewähr dafür bieten,
dass sie jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des
Grundgesetzes eintreten.
Nicht wählbar ist:
- wer infolge Richterspruchs in der Bundesrepublik Deutschland als Bürger
das Wahlrecht oder Stimmrecht, die
Wählbarkeit oder die Fähigkeit zur
Bekleidung öffentlicher Ämter nicht
besitzt. Unionsbürger sind auch dann
nicht wählbar, wenn sie infolge einer
zivilrechtlichen
Einzelfallentscheidung oder einer strafrechtlichen Entscheidung des Mitgliedstaates, dessen
Staatsangehörige sie sind, die Wählbarkeit nicht besitzen;
- für den zur Besorgung aller seiner Angelegenheiten ein Betreuer nicht nur
durch einstweilige Anordnung bestellt
ist; dies gilt auch, wenn der Aufgabenkreis des Betreuers die in § 1896
Abs. 4 und § 1905 des Bürgerlichen
Gesetzbuches bezeichneten Angelegenheiten nicht erfasst;
- wer aus dem Beamtenverhältnis entfernt, wem das Ruhegehalt aberkannt
oder gegen wen in einem dem Disziplinarverfahren entsprechenden Verfah-
-
ren durch die Europäische Gemeinschaft, in einem anderen Mitgliedstaat
der Europäischen Gemeinschaft oder
in einem anderen Vertragsstaat des
Abkommens über den Europäischen
Wirtschaftsraum eine entsprechende Maßnahme verhängt worden ist
in den auf die Unanfechtbarkeit der
Maßnahme oder Entscheidung folgenden fünf Jahren oder
wer wegen einer vorsätzlichen Tat
durch ein deutsches Gericht oder
durch die rechtsprechende Gewalt
eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Gemeinschaft oder eines anderen Vertragsstaats des Abkommens
über den Europäischen Wirtschaftsraum zu einer Freiheitsstrafe verurteilt
worden ist, die bei einem Beamten
den Verlust der Beamtenrechte zur
Folge hat, in den auf die Unanfechtbarkeit der Maßnahme oder Entscheidung folgenden fünf Jahren.
4. Jeder Wähler hat eine Stimme. Er
gibt seine Stimme in der Weise ab, dass
er auf dem Stimmzettel den Namen eines
im Stimmzettel aufgeführten Bewerbers
ankreuzt oder auf sonst eindeutige Weise
ausdrücklich als gewählt kennzeichnet;
das Streichen der übrigen Namen allein
genügt jedoch nicht,
oder den Namen einer anderen wählbaren Person unter unzweifelhafter Bezeichnung ihrer Person einträgt.
Beleidigende oder auf die Person des Wählers hinweisende Zusätze oder nicht nur
gegen einzelne Bewerber gerichtete Vorbehalte auf dem Stimmzettel oder wenn
sich bei der Briefwahl in dem Stimmzettelumschlag eine derartige Äußerung
befindet sowie jede Kennzeichnung des
Stimmzettelumschlags der Briefwahl
machen die Stimmabgabe ungültig.
5. Jeder Wähler kann - außer in den unter
Nr. 6 genannten Fällen - nur in dem Wahlraum des Wahlbezirks wählen, in dessen
Wählerverzeichnis er eingetragen ist. Der
Wahlraum ist in der Wahlbenachrichtigung angegeben.
Die Wähler haben ihre Wahlbenachrichtigung und ihren amtlichen Personalausweis, Unionsbürger einen gültigen Identitätsausweis oder Reisepass zur Wahl
mitzubringen.
Jeder Wähler erhält beim Betreten des
Wahlraums den amtlichen Stimmzettel
ausgehändigt. Der Stimmzettel muss vom
Wähler in einer Wahlkabine des Wahlraums oder in einem besonderen Nebenraum gekennzeichnet und in der Weise
gefaltet werden, dass seine Stimmabgabe
nicht erkennbar ist.
6. Wer einen Wahlschein hat, kann in einem beliebigen Wahlbezirk der Stadt oder
durch Briefwahl wählen.
Der Wahlschein enthält auf der Rückseite nähere Hinweise darüber, wie durch
Briefwahl gewählt wird.
7. Der/Die Wahlberechtigte kann seine/
ihre Stimme nur persönlich abgeben.
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
Ein/e Wahlberechtigte/r, der/die nicht
schreiben oder lesen kann oder der/die
wegen einer körperlichen Beeinträchtigung gehindert ist, seine/ihre Stimme allein abzugeben, kann sich der Hilfe einer
anderen Person bedienen. Die Hilfsperson
ist zur Geheimhaltung der Kenntnisse
verpflichtet, die sie bei der Hilfeleistung
von der Wahl eines anderen erlangt hat.
8. Wer unbefugt wählt oder sonst ein unrichtiges Ergebnis einer Wahl herbeiführt
oder das Ergebnis verfälscht, wird nach §
107a Abs. 1 und 3 des Strafgesetzbuches
mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder
mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist
strafbar.
Die Wahlhandlung sowie die anschließende Ermittlung und Feststellung des
Wahlergebnisses im Wahlbezirk sind
öffentlich. Jedermann hat Zutritt, soweit
das ohne Beeinträchtigung des Wahlgeschäfts möglich ist.
7
Am Montag, 13. April 2015
Frau Marianne Martin geb. Seemann (84)
Am Dienstag, 14. April 2015
Herrn Otto Schuler (76)
Herrn Hartmuth Haug (78)
Frau Elli Küchle geb. Kühn (83)
Am Mittwoch, 15. April 2015
Frau Theresia Gottwald geb. Bader (80)
Am Donnerstag, 16. April 2015
Frau Rita Kallert geb. Wiesner (78)
Bürgerinnen und Bürger, die keine Veröffentlichung ihrer Daten im Amtsblatt und
in der Tagespresse wünschen, werden gebeten, dies dem Bürgerservice der Stadtverwaltung Korntal-Münchingen schriftlich mitzuteilen.
Interessantes
Kennen Sie unseren Korntaler
Wochenmarkt?
Der Wochenmarkt findet immer donnerstags
von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr auf dem Parkplatz der Stadthalle statt.
Wir wollen Ihnen in den kommenden Wochen gerne die einzelnen Marktbeschicker
und deren Produkte vorstellen. Das Warenangebot ist vielfältig und frisch.
Ein Besuch auf dem Wochenmarkt lohnt sich.
Die Marktbeschicker freuen sich auf Sie!
Der Bürgerbus hält übrigens direkt am
Wochenmarkt!
Bäckerei Bofinger
Stellenbörse
Korntal-Münchingen, den 09. April 2015
Ralf Uwe Johann
Technischer Beigeordneter
Standesamt
Stadtteile Münchingen und
Kallenberg
Sterbefall
15.03.2015
Reinhold Kugler
Hintere Gasse 45/2, Münchingen
Persönliches
Wir gratulieren unseren Altersjubilaren zum
Geburtstag und übermitteln die besten Wünsche für ihr weiteres Wohlergehen.
Im Stadtteil Korntal
Am Freitag, 10. April 2015
Frau Johanna Götz geb. Stauch (78)
Am Sonntag, 12. April 2015
Herrn Werner Bögel (78)
Am Montag, 13. April 2015
Frau Rita Funk geb. Skernewitz (75)
Am Dienstag, 14. April 2015
Frau Ingrid Hober geb. Feistner (75)
Herrn Siegfried Schwarz (76)
Frau Gudrun Seyfang (79)
Am Donnerstag, 16. April 2015
Herrn Manfred Mütschele (77)
Frau Edith Gregor geb. Trousil (83)
Im Stadtteil Münchingen
Am Freitag, 10. April 2015
Herrn Konrad Stäbe (77)
Am Samstag, 11. April 2015
Herrn Volkmar Merlin (75)
Frau Irmgard Butzmann geb. Gessler (79)
Am Sonntag, 12. April 2015
Herrn Heinz Van Hall (76)
Herrn Paul Ruf (77)
Frau Gerda Geiger geb. Mozer (83)
Für unser Freizeitbad im Stadtteil Münchingen
suchen wir zum 15.05.2015 eine/n
Fachangestellte/n für
Bäderbetriebe
Sie sind fit, zuverlässig, finden schnell
Kontakt, treten sicher auf und suchen einen neuen, interessanten Arbeitsplatz?
Unser Angebot:
· ein attraktives Hallenbad mit Sportbecken, Lehrschwimmbecken, großzügigem Kleinkindbereich, Außenbecken
mit insgesamt über 650 m² Wasserfläche, Sonnenterrasse, Liegewiese, 2
Dampfgrotten und Entspannungsraum,
welches von über 200.000 Badegästen
pro Jahr gerne besucht wird
· leistungsgerechte Vergütung
Ihr Aufgabengebiet:
· Wasseraufsicht und Überwachung des
Badebetriebs
· Reinigung sowie Überwachung der Reinigungsarbeiten
Unsere Erwartungen:
· freundliches und gewandtes Verhalten
im Umgang mit den Badegästen
· kooperative Zusammenarbeit mit der
Leiterin des Freizeitbads und dem Team
· Durchsetzungsvermögen,
Flexibilität,
Kreativität, Organisationstalent
· Selbständigkeit und Eigenverantwortung
in der Arbeitsweise
Sind Sie interessiert?
Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 27.04.2015 an
Stadt Korntal-Münchingen, Saalplatz 4,
70825 Korntal-Münchingen oder per
E-Mail an
personalwesen@korntal-muenchingen.de
Für Fragen steht Ihnen die Leiterin
des Freizeitbades, Frau Schwarz (Tel.
07150/9207-2712) jederzeit gerne zur
Verfügung.
Frau Piesker
Der Familienbetrieb aus Münchingen kommt
seit 5 Jahren jeden Donnerstag nach Korntal auf den Wochenmarkt. Es gibt Brötchen,
Brote, Kuchen, süße Stückle und herzhaftes
Gebäck. Besonders gefragt bei den Kunden
des Wochenmarkts sind die Meterkuchen
wie Hefezopf oder der Nusszopf sowie die
Dinkelprodukte.
Der Bürgerbus wird fünf Jahre!
Im April 2010 startete ein neues Projekt in
Korntal-Münchingen: Der Bürgerbus – Bürger fahren für Bürger.
Jetzt, fünf Jahre später, ist er nicht mehr aus
den Straßen von Korntal-Münchingen weg
zu denken. Im letzten Jahr hatten wir über
5.000 Fahrgäste. Das ist ein Grund zum Feiern und „Danke“ sagen:
Danke an die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer, die den Betrieb in dem
Umfang erst möglich machen und
Danke, an die vielen treuen Fahrgäste, die
Tag für Tag den Bürgerbus nutzen.
Anlässlich des Jubiläums fährt der Bürgerbus
in der Woche vom 13. bis 18. April 2015
kostenlos. Wir freuen uns, wenn auch neue
Fahrgäste den Bürgerbus testen.
Am Donnerstag, den 16.04.2015 um
9.30 Uhr wird Bürgermeister Dr. Wolf an der
Bürgerbus-Haltestelle Stadthalle (Wochenmarkt) zusammen mit den Fahrern und den
Fahrgästen auf das Jubiläum anstoßen.
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
8
Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 26. April 2015
(Reihenfolge nach Bewerbungseingang)
Dr. Joachim Wolf
Ulrich Raisch
Die Bewerber stellen sich öffentlich in allen drei Stadtteilen vor:
Montag, 13. April 2015, Korntal, Stadthalle
Dienstag, 14. April 2015, Münchingen, Albert-Buddenberg-Halle
Mittwoch, 15. April 2015, Kallenberg, Kallypso
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr.
Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu diesen Versammlungen eingeladen.
Einkaufsabend im Stadtteil Korntal
Freitag, 17. April 2015, bis 22 Uhr
Beginn Programm ab 18 Uhr
• Einkaufen bis 22 Uhr
• Gute Laune & Flanieren
• Schatzsuch-Aktion
• Luftballonfrau "Verena"
• Kutschfahrten
• Musikeinlagen
• Blumen-Glücksrad
• Arbeitskreis “Baum-Pflanzpaten”
• KM-Baustellen-Einkaufskarte
• Schlemmen & Genießen
Einkaufsstadt Korntal-Münchingen
Der kurze Weg zum Fachgeschäft.
Kino im Widdumhof Münchingen
am Donnerstag, 16.04. und
Freitag, 17.04.2015
jeweils 14.30 Uhr,
Eintritt 5,00 Euro:
ASTERIX IM LAND
DER GÖTTER
F. 2014, 80 Min.,
FSK: ohne Altersbeschr., empf. ab 6
Wir schreiben das
Jahr 50 vor Christus:
Ganz Gallien ist von
den Römern besetzt.
Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen
Galliern bevölkertes Dorf wird nicht müde,
Widerstand zu leisten. Doch Cäsar hat einen
teuflischen Plan. Asterix und Obelix beschließen, alles zu tun, um das Dorf zu retten...
Toll!
nur am Do. um
16.15 Uhr,
Eintritt 5,00 Euro:
FÜNF FREUNDE 4
D. 2014, 95 Min.,
FSK: ab 6, empf. ab
9 Jahren Die fünf
Freunde Julian, Dick,
George, Anne und
der Hund Timmy
kommen zusammen
mit ihrem Onkel, einem Archäologen, nach Ägypten. Natürlich
erleben sie sofort aufregende Abenteuer mit
Goldamuletten, Mumien sowie dem geheimen Schatz des ersten Pharaos. Hinter diesem Schatz sind jedoch auch finstere Gestalten her...
Phantasievolles Abenteuer!
nur am Fr.
um 16.15 Uhr,
Eintritt 5,00 Euro:
BAYMAX –
RIESIGES
ROBOWABOHU
USA 2014, 103 Min.,
FSK: ohne Altersbeschr., empf. ab 8
Der 13-jährige Hiro
gilt als Roboterexperte. Bei illegalen
Kämpfen mit ferngesteuerten Robotern stellt
er sein Geschick unter Beweis. Doch als bei
einem Brand sein älterer Bruder ums Leben
kommt, ist der von seinem Bruder entwickel-
te rundliche Gesundheitsroboter Baymax das
einzige, was Hiro bleibt. Und Baymax kümmert sich einfühlsam um Hiro...
Super animiert, toll erzählt!
jeweils 18.30 Uhr,
Eintritt 6,00 Euro:
TRAUMFRAUEN
D. 2015, 105 Min.,
FSK: ab 12
Leni ist am Ende, als
sie ihren Verlobten
mit einer Geliebten
erwischt. Sie zieht
in die WG ihrer
Schwester Hannah und Vivi. Für alle tun sich
nach einigen Pleiten und Pannen romantische Möglichkeiten auf, mit denen keine von
ihnen gerechnet hätte. Der perfekte Film für
einen Mädelsabend!
jeweils 20.30 Uhr,
Eintritt 6,00 Euro:
FRAU MÜLLER
MUSS WEG
D . 2014, 90 Min.
Frau Müller muss
weg! Weil am Schuljahresende
die
Entscheidung fällt,
ob die Kinder den
Sprung aufs Gymnasium schaffen, sind die Eltern fest entschlossen, mit der Absetzung der Lehrerin zu retten, was noch zu retten ist! Doch Frau Müller
spielt nicht mit.
Komödie um Helikopter-Eltern mit bissigen
Dialogen!
Crêperie - Saisonstart 2015
Korntal auf dem Saalplatz:
Di. 14.04. u. Mi. 15.04.
Mi. 22.04. u. Do. 23.04.
(Fr. 17.04. vor Optik Noack
zum Einkaufsabend 12 Uhr - 22 Uhr)
Fr. 24.04.
Sa. 25.04. von 9 - 14 Uhr
Mo. 27.04. u. Di. 28.04.
(Woche KW 19 kein Verkauf!)
jeweils von 10:00 - 19:00 Uhr
süße und herzhafte Crêpesvariationen
Das Crêpesmobil freut sich auf die Saalplatzsaison!
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
9
Das Haus am See
Uli Keuler
Di., 28.4.2015, 20 Uhr
Stadthalle Korntal
So.,19.4.2015, 17 Uhr
Widdumhof Münchingen
Märchen nach den Gebrüdern Grimm, vertont von Engelbert Humperdinck, Musik:
Strohgäu Brass-Quintett,
Sprecher: Karlheinz Gabor,
ab 4 Jahren
"Hänsel und Gretel" zählt zu den beliebtesten Erzählungen der Gebrüder
Grimm. Ähnliche Popularität wie das
Märchen erlangte auch Engelbert Humperdincks 1893 in Weimar uraufgeführte Märchenoper.
Im Widdumhof erklingt eine kindgerechte und leicht verständliche Fassung der
bekannten Oper – so bekommen auch
schon die Allerkleinsten Zugang zu dieser wunderbaren Musik.
Der bekannte Radio Sprecher Karlheinz
Gabor ist der Märchenerzähler und das
Strohgäu Brass Quintett macht die Musik dazu und zur Einführung werden
sogar alle Blechblasinstrumente einzeln
vorgestellt. Ein Vergnügen für kleine und
große Märchen- und Musikfreunde.
Kartentelefon Stadthalle
Tel: 0711/ 839507-59
Bücherei Münchingen
Tel: 07150/ 9207-1531
Und rund um die Uhr bei
Schauspiel von Ernest
Thompson mit Viktoria
Brams, Volker Brandt u.v.a.
Die Verfilmung des Stückes mit Katharine Hepburn, Jane Fonda und Henry
Fonda ist oscar-prämiert:
Ethel und Norman Thayer sind ein altes
Ehepaar, das seit Jahrzehnten den
Sommer in ihrem Ferienhaus an einem
See verbringt. Zum 80. Geburtstag von
Norman kommt nach längerer Zeit
auch Tochter Chelsea die Eltern besuchen. In diesem Jahr kommt sie gemeinsam mit ihrem zukünftigen zweiten
Ehemann, dem Zahnarzt, Bill Ray und
dessen Sohn Billy Ray. Chelsea und Bill
Ray möchten den Sommer in Europa
verbringen und den pubertierenden
Sohn bei den Großeltern lassen. Weder
Norman noch Billy Ray sind darüber
begeistert. Norman leidet an Demenz
und die lebhafte, rüstige Ethel ist fast
mütterlich um ihn besorgt. Dennoch
frönt Norman weiterhin seinem größten
Hobby. Er fährt mit dem Boot auf den
See hinaus, um zu angeln. Über das
Angeln werden Norman und der junge
Billy Ray enge Freunde.
Als Chelsea am Ende des Sommers aus
Europa zurückkommt, sind der alte
Norman und Billy Ray wie verwandelt.
Gemeinsam haben sie das Alter und
die Jugend neu erfahren und diverse
Abenteuer gemeinsam überstanden.
Selbst das Verständnis für Tochter
Chelsea ist jetzt ein anderes.
In den Hauptrollen: Volker Brandt,
bekannt aus vielen Fernsehserien wie
„Tatort“, „Das Traumschiff“ u.a., aber
auch als die Synchronstimme von Michael Douglas sowie Viktoria Brams,
die viele Zuschauer als „Inge Busch“
aus der Serie „Marienhof“ kennen.
Die Presse schrieb:
Es gibt sie, diese - äußerst seltenen Sternstunden im Theater, wo alles in
Einklang ist:
Werk, Besetzung, Bühnenbild und Kostüme. Ohne jegliche Schwachstellen.
Er spielt weder ein altes noch ein neues
Programm sondern baut sein Repertoire
langsam, aber stetig um. Neben Bekanntem, das teilweise schon Kult-Status
genießt, gibt es allerhand Neues entdecken. Freuen Sie sich auf das
„Urgestein“ des schwäbischen Kabaretts.
„Pelzig stellt sich“
Mi., 6.5.2015, 20 Uhr
Stadthalle Korntal
Kabarettprogramm von und mit
Frank-Markus Barwasser
Seine satirische Talksendung „Pelzig
stellt sich“ läuft beim ZDF.
Bis Ende 2013 war er in der ZDF Sendung „Neues aus der Anstalt“ als Partner von Urban Priol im Fernsehen zu
sehen. Mit seinem aktuelle Bühnenprogramm kommt er nun endlich nach
Korntal-Münchingen….
Erwin Pelzig hat aufgemerkt und sich auf
die Suche gemacht nach den Widersprüchen unseres Denkens und Handelns.
Warum gehen Menschen aus Angst vor
Enttäuschung nicht mehr zur Wahl aber
spielen Lotto? Wie kann man mit gutem
Gewissen für 20 Euro nach Barcelona
fliegen, aber Mindestlöhne fordern? Das
wirft Fragen auf, die einen Erwin Pelzig
schnell überfordern könnten. Aber er ist
ja nicht allein. Seine beiden Freunde
Hartmut und Dr. Göbel stehen ihm in
dialektischen Redeschlachten treu zu
Seite.
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
10
Kultur
Heimatmuseum
Münchingen
Führung durch die Ausstellung
„Brückenschlag“ am 19. April
Brücken verbinden. Unter dem Motto „Brückenschlag“ stellt der Kunstverein KorntalMünchingen e.V. erstmals im Heimatmuseum Münchingen aus. Wer mehr über die
ausgestellten Kunstwerke der sieben Gründungsmitglieder des Kunstvereins erfahren
möchte, hat dazu am Sonntag, den 19. April Gelegenheit. Um 15:30 Uhr findet eine
öffentliche Führung mit dem Künstler H. P.
Schlotter statt. Die Teilnahme ist kostenlos,
eine Voranmeldung nicht erforderlich.
15.30 Offenes Englisch R 13
18.30 ai/Gruppentreffen EG
18.30 VHS "Kraftlieder aus aller Welt" EG
Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen
und auf eine Vergrößerung der Mittagsrunde
im Kallypso in Kallenberg.
Mittwoch, 15.04.2015
14.00 Internet für Senioren R 14
Donnerstag, 09.04.15
10.00 Uhr Offene Gruppe: English conversation
12.00 Uhr Kallenberger Mittagstisch
Donnernstag, 16.04.2015
10.00 VHS "Der Beginn der Zivilisation" EG
14.00 Basteln mit Fr. Frieser R 15
14.00 Schatten und Licht R 13
19.00 Kraft der Seele EG
Bürgerstube Lamm
Münchingen
Markgröninger Str. 6, Münchingen
Informationen und Raumbelegung:
Jeden Dienstag, 9-11 Uhr,
Tel. 07150 913414 mit Anrufbeantworter
Fax 07150 914709
E-Mail: buergerstube@korntal-muenchingen.de
Donnerstag, 09. April 2015
09.00 Uhr UG Treffen türkischer Frauen
19.30 Uhr EG "Münchinger Traumquilter"
Freitag, 10. April 2015
14.30 Uhr EG Spielenachmittag der UnRuheständler
Lesedrachen
spitzt die Ohren!
Vorlesestunden in der Stadtbücherei
Für Kinder, die Spaß an Büchern haben!
Der nächste Termin ist in der
Bücherei Münchingen für 4- bis 6-Jährige,
Samstag, 11. April 2015, 10.30 Uhr.
Wir freuen uns auf euch!
Bürger für Bürger
Bürgertreff
Korntal
Gefördert durch die Walter-Somnier-Stiftung
Görlitzstr. 4, Korntal
Informationen und Raumbelegung:
Jeden Dienstag, 9-11 Uhr,
Tel. 0711 8367-1250 und vor Ort
Fax 0711 8367-1251
E-Mail: buergertreff@korntal-muenchingen.de
Donnerstag, 09.04.2015
19.00 WIR R12
19.00 Schwäb. Albverein "Der Abend im Albverein" EG
19.00 Kraft der Seele R 13
Sonntag, 12.04.2015
11.00 Künstlergespräch mit H. Grasmuck EG
Montag, 13.04.2015
15.00 Parkinson Selbsthilfegruppe EG
18.00 Hospiz- u. Sitzwachengruppe R 12
Dienstag, 14.04.2015
09.30 Offener Spaziertreff/Eingang BT
10.30 Krabbelgruppe "Mini Mäuse" R 13
Montag, 13. April 2015
19.00 Uhr EG NABU
19.00 Uhr UG FotoKoMuen
Dienstag, 14. April 2015
09.00 Uhr UG Treffen türkischer Frauen
Mittwoch, 15. April 2015
09.30 EG VHS Smartphone oder Tablet-PC Was passt zu mir
Voranzeige:
LAMM-Café
Sonntag, 19. April 2015 14.00-18.00 Uhr
Sie können - wie immer - unsere bekannt
leckeren Kuchen und Torten bei einer Tasse
Kaffee oder einem Viertele in netter Gesellschaft genießen.
Das LAMM-Team freut sich auf Sie.
Offener Treff
Kallenberg
Stammheimer Str. 42/1
Kallenberg
Tel. 0711 80607011
Fax: 0711 80607091
E-Mail: kallypso@korntal-muenchingen.de
Informationen und Raumbelegung:
Jeden Montag, 16-18 Uhr
Info zu English conversation
Ansprechpartner: Willi Verstegen
Tel: 07150 5634
Anmeldung zum
Kallenberger Mittagstisch
Ansprechpartner: Ella Hornung (Tel. 0711
802951), Sabine Kaiser (Tel. 0711 80 34 25)
Der Kallenberger Mittagstisch findet jeden
Donnerstag um 12.00 Uhr statt, und es gibt
zwei oder drei Menüs zur Auswahl. Ein Anruf bis Dienstag genügt.
Freitag, 10.04.15
10.00 Uhr türk. Frauentreff Frühstück
Offener Jugendtreff - mit Linde Jäkh
16.00 Uhr für Jüngere
18.00 Uhr für Ältere
Samstag, 11.04.15
10.00 Uhr Nordic Walking: Treffpunkt Parkplatz Kallypso
Montag, 13.04.15
14.00 Uhr Singen & Spielen Musikunterricht,
H. Fox
18.00 Uhr Vinyasa Flow Yoga, Frau Walter
20.00 Uhr „Zumba“, Saal, Sportplatz e.V.
Mittwoch, 14.04.15
Jugendarbeit mit Linde Jäkh
16.00 Uhr Offener Jugendtreff für Jüngere;
und ab
18.00 Uhr für Ältere
Donnerstag, 15.04.15
10.00 Uhr Offene Gruppe: English conversation
12.00 Uhr Kallenberger Mittagstisch
Lokale Agenda
Termine der Arbeitsgruppen
AG 1 „Lebenswertes Münchingen“
www.lebenswertes-muenchingen.de
Bürgerstube Lamm, 19.30 Uhr
Montag, 20. April
Montag, 18. Mai
Montag, 15. Juni
AG 9 „Stadtmitte Korntal“
www.ag9-korntal-münchingen.de
Bürgertreff Korntal, Görlitzstr. 4, 19.30 Uhr
Dienstag, 21. April 2015
Dienstag, 16. Juni 2015
Veranstaltungen
Donnerstag, 9. April
Wanderung Panoramaweg
bei Horrheim
9.00 Uhr Treff Bhf. Münchingen
NaturFreunde OG Münchingen e.V.
Rentnertreff
14.00 Uhr Vereinsheim in den Seiten
OGV Münchingen
Feierabend-Fahrradtour
Dauer 2 bis 3 Std
18.30 Uhr S-Bhf Weilimdorf, Gleis 1
Info: Tel. 0176/56051121
ADFC Strohgäu
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
11
Ökum. Seniorennachmittag Kallenberg
Historisches Münchingen
Bildervortrag mit Erwin Gaukel
14.30 Uhr Ev. Gemeindehaus
bei der Emmauskirche Kallenberg
Kath. Kirche St. Joseph Münchingen
Bewerbervorstellung
Bürgermeisterwahl
19.30 Uhr Stadthalle Korntal
Stadt Korntal-Münchingen
Blutspendeaktion
15.30 – 19.30 Uhr Realschule
DRK Ortsverein Korntal
60plus Kultur
Besichtigung Schloss Bruchsal
8.45 Uhr Treff Bhf. Korntal
Anm. Müller: 83 26 34
Ev. Brüdergemeinde
Faszination Kaschmir
Power-Point-Präsentation
19.30 Uhr Bürgertreff Korntal
Eintritt frei
Schw. Albverein Korntal-Münchingen
Freitag, 10. April
Münchinger Schachmeisterschaft
20.15 Uhr Bürgerstube Lamm (1. OG)
7 Runden Keizer-System
2x20 Minuten + 10 Sekunden/Zug
Fragen an B. Noé, Tel. 07150/919606,
noehb@aol.com
Gäste sind herzlich willkommen
Samstag, 11. April
Männerrunde
Kirchentag in Stuttgart, mit Ralf Bahnmüller
9.00 Uhr Ev. Gemeindehaus
Auf dem Roßbühl
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Altpapier- und Altkleidersammlung
9.00 Uhr Münchingen
DRK Ortsverein Münchingen
Sonntag, 12. April
Blütenwanderung
Vereinsheim OGV
OGV Münchingen
Jahresfest Licht im Osten
10.00 Uhr Großer Saal
Ev. Brüdergemeinde
Matinee
11.15 Uhr Ev. Gemeindehaus
Auf dem Roßbühl
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Montag, 13. April
Pedelec-Tour
mit dem Stromrad rund ums Strohgäu
10.00 Uhr Weilimdorfer Str. 42
(vor VeloLebensART), K-M
Tour ca. 3 Std., Tel. 0176/56051131
ADFC Strohgäu
Chorprobe
„Dia wackre Schwoabagöschla“
15.00 Uhr Cafeteria Spitalhof
Spitalhof Münchingen
Männerabend
17.00 Uhr Cafeteria
Spitalhof Münchingen
Dienstag, 14. April
Seniorenstammtisch
ab 15.00 Uhr Cafe Siegel
Schw. Albverein Korntal-Münchingen
Bewerbervorstellung
Bürgermeisterwahl
19.30 Uhr Albert-Buddenberg-Halle,
Münchingen
Stadt Korntal-Münchingen
Mittwoch, 15. April
Aktive Senioren
Besuch der Besenwirtschaft „Notz“
in Hohenhaslach
11.00 Uhr Abf. Kirche St. Joseph
Münchingen
Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich
Kath. Kirche St. Joseph Münchingen
Mittwoch-Treff
Wie eine Diakonisse Mutter und Großmutter wurde – das Leben von Sr. Renate Graf,
mit Elfriede Klenk
15.00 Uhr Altenzentrum
Ev. Brüdergemeinde
Bewerbervorstellung
Bürgermeisterwahl
19.30 Uhr Offener Treff Kallenberg
(Kallypso)
Stadt Korntal-Münchingen
Donnerstag, 16. April
Jazz im Landschloss
Fola Dada & Friends
20.00 Uhr Weinkeller im Landschloss Korntal
Eintritt: € 15.- / 10.- (erm.)
Jazzkultur Korntal-Münchingen e.V.
Feierabend-Fahrradtour
Dauer 2 bis 3 Std
18.30 Uhr S-Bhf Weilimdorf, Gleis 1
Info: Tel. 0176/56051121
ADFC Strohgäu
Freitag, 17. April
Mitgliederversammlung und Vortrag
„Putz-Munter, was Sie schon immer über
die Schürze wissen wollten“
Vortrag von Heidi Rothe-Wörner
19.00 Uhr Feuerwehrhaus, Münchingen
LandFrauenverein Münchingen
Frühlingserwachen
Lange Einkaufsnacht in Korntal
Geschäfte bis 22.00 Uhr geöffnet
GHV Korntal
Samstag, 18. April
Erstkommunionfeiern
10.30 Uhr und 14.00 Uhr
St. Johannes-Kirche Korntal
Kath. Kirchengemeinde St. Johannes Korntal
Frühlingskonzert
19.00 Uhr Aula Gymnasium Korntal
Musikverein Korntal e.V.
Familientag in Weissach-Flacht
Ab 10.00 Uhr, Anmeldung bis 13.4.
Formulare im Gemeindehaus
oder auf der Homepage
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Sonntag, 19. April
Busausfahrt ins „Altmühltal“
in 3 Gruppen
7.00 Uhr Bhf. Korntal
Schw. Albverein Korntal-Münchingen
Frühling im Ditzinger Glemstal
7.30 Uhr Bahnhof Münchingen
NABU Korntal-Münchingen
Kantaten-Gottesdienst
Kantate BWV 148 „Bringet dem Herrn
Ehre seines Namens“ von J.S. Bach
Kantorei der Christuskirche,
Solisten und ein Instrumentalensemble,
unter der Leitung von Sabine Steinmetz
10.00 Uhr Christuskirche
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Führung durch Ausstellung
„Brückenschlag“
mit dem Künstler H. P. Schlotter
15.30 Uhr, Heimatmuseum Münchingen
Kunstverein Korntal-Münchingen e.V.
Heimatmuseum Münchingen
Hänsel und Gretel
Märchen nach Gebr. Grimm,
Musik: Strohgäu Brass Quintett,
Ab 4 Jahren
17.00 Uhr Widdumhof Münchingen
Stadthalle Korntal
Gospelkonzert mit Rhythm & Praise
Ostfildern/Münchingen
19.00 Uhr Johanneskirche
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
Donnerstag, 23. April
Feierabend-Fahrradtour
Dauer 2 bis 3 Std
18.30 Uhr S-Bhf Weilimdorf, Gleis 1
Info: Tel. 0176/56051121
ADFC Strohgäu
Samstag, 25. April
Murrhardt und die Villa Franck
- mit Konzert, Führungen, Stärkung
7.45 Uhr Bahn ab Korntal
Voranmeldung bei der vhs erforderlich
vhs Korntal-Münchingen
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
12
Gottesdienst am Vorabend
der Konfirmation,
mit Gospelchor
19.00 Uhr Christuskirche
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Uli Keuler spielt
Schwäbisches Kabarett
20.00 Uhr Stadthalle Korntal
Stadthalle Korntal
„Fährtle durchs Ländle“
Landau i.d.Pfalz
Nähere Infos, Tel.: 0711-832744
CVJM Korntal
25. - 27. April
Tag der offenen Tür bei der
Freiwilligen Feuerwehr
Feuerwehrhaus Münchingen
Freiwillige Feuerwehr Korntal-Münchingen,
Abt. Münchingen
Samstag, 25.04. und
Sonntag, 26.04.
Erstkommunion
Jeweils 10.30 Uhr Kath. Kirche St. Joseph
Münchingen
Kath. Kirche St. Joseph Münchingen
Sonntag, 26. April
Bürgermeisterwahl
Korntal-Münchingen
Stadt Korntal-Münchingen
Konfirmationsgottesdienst
9.30 Uhr Christuskirche
Ev. Kirchengemeinde Korntal
PlusPunkt-Gottesdienst
18.00 Uhr Johanneskirche
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
Ausstellungen
Brückenschlag
20. März – 17. Mai 2015
Gründungsmitglieder des Kunstvereins
e.V. stellen aus
Heimatmuseum Münchingen
Erik Fleck, sprachlose Gedichte,
19. April - 10. Mai 2015
GALERIE 4/1
Kunstverein Korntal-Münchingen e.V.
Polizei
Korntal-Münchingen:
Einbruch in Juwelier
Auf Schmuck abgesehen hatten es Einbrecher, die am Donnerstag, 2. April 2015, kurz
vor 03:00 Uhr ein Juweliergeschäft in der
Weilimdorfer Straße heimsuchten. Mit Gewalt wuchteten die Täter die Hintertür des
Geschäfts auf, drangen in den Verkaufsraum
ein und lösten dabei einen Alarm aus. Aus
den verschiedenen Auslagen entnahmen die
Täter Gold- und Silberschmuck im Wert von
mehreren tausend Euro und flüchteten zunächst zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine
sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung, an
der mehrere Streifenwagen beteiligt waren,
verlief ohne Ergebnis. Vermutlich handelte
es sich bei den Einbrechern um zwei Täter,
die ihr Gesicht verdeckt und jeweils eine Umhängetasche bei sich hatten. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben,
werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten
Korntal-Münchingen, Tel. 0711/839902-0,
in Verbindung zu setzen.
BAB 81, Gemarkung KorntalMünchingen: Auffahrunfall beim
Fahrstreifenwechsel
Ein 49-jähriger VW-Fahrer war am Dienstag,
7. April 2015, gegen 00.10 Uhr auf dem mittleren Fahrstreifen der BAB 81, Fahrtrichtung
Würzburg, unterwegs.
Zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Feuerbach und Stuttgart-Zuffenhausen wechselte
er auf den linken Fahrstreifen, um ein anderes
Fahrzeug zu überholen. Dabei übersah er vermutlich den von hinten auf dem linken Fahrstreifen heranfahrenden Audi eines 28-Jährigen. Dieser wiederum war vermutlich so
schnell unterwegs, dass er nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und prallte zunächst
gegen den VW, geriet ins Schleudern, stieß
gegen die rechte Leitplanke und drehte sich
mehrfach. Bei dem VW wurde durch den Zusammenstoß das linke Hinterrad abgerissen.
Beide Fahrer blieben unverletzt, ihre Autos
mussten jedoch abgeschleppt werden. Der
Gesamtschaden liegt bei etwa 12.000 Euro.
Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr
Korntal-Münchingen
Abteilung Münchingen
Montag, 27.04.2015
ab 11:30 Uhr Mittagstisch
u. a. Rindergeschnetzeltes mit Spätzle,
paniertes Schweineschnitzel mit Kartoffelsalat
ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen
ab 19:00 Uhr Stimmung und Unterhaltung
mit DJ Fun4You
Samstag und Montag Barbetrieb
ab 20:00 Uhr
Sonntag 11.00 – 16.30 Uhr
Fahrzeugausstellung
An allen Tagen Kinderfahrten mit Feuerwehrfahrzeugen
(Ein- und Ausstieg im Schulhof)
Übung der
Absturzsicherungsgruppe
Die Anwohner des Stadtteils Korntal konnten
am Samstagmorgen, den 28.03.2015 staunen, als sie aus ihren Fenstern schauten und
der Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehr
Korntal-Münchingen in luftiger Höhe beim
Üben zusahen.
Zum zweiten Mal in diesem Jahr, traf sich
die Absturzsicherungsgruppe der Freiwilligen
Feuerwehr, um bei schönstem Frühjahrswetter
praktisch zu üben. Drei verschiedene Einsatzszenarien galt es gemeinsam zu bewältigen:
Gleich zu Beginn musste ein Schornsteinfeger, der sich auf der Plattform des Kamins
an der Stadthalle verletzt hatte, vorsichtig
gerettet werden. Deshalb stieg ein Feuerwehrmann schnell zu ihm hinauf, um eine
Erstversorgung durchzuführen. Anschließend
wurde er mit Hilfe eines Gurtes und einem
Flaschenzug, der am Geländer angebracht
wurde, abgelassen.
Weiter ging es mit einer Schachtrettung auf
dem Gelände des Bauhofs. Hier war die Aufgabe, eine bewusstlose und vermutlich verletzte Person zu retten. Die Schwierigkeit
lag darin, die Person auf engstem Raum so
schonend wie möglich aus dem Schacht zu
retten. Weil dies nicht so einfach war, wurde
intensiv diskutiert und es wurden mehrere
Lösungen ausprobiert, um die Rettung erfolgreich durchzuführen.
Tag der offenen Tür
25. - 27.04.2015
Samstag, 25.04.2015
14:30 Uhr Schauübung der Jugendfeuerwehr,
anschließend Fassanstich und gemütliches
Beisammensein
19:00 Uhr Stimmung und Unterhaltung mit
DJ Fun4You
Sonntag, 26.04.2015
11:00 Uhr Frühschoppen
mit dem Musikverein Münchingen
ab 11:00 Uhr Mittagessen
u. a. Rindergeschnetzeltes mit Spätzle,
Salatteller
11:00 Uhr bis 16:30 Uhr Fahrzeugausstellung
(Schulstraße beim Haus der Feuerwehr)
13:30 Uhr bis 14:30 Uhr Musik und Unterhaltung, Jugendkapelle Musikverein Münchingen
ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen
15:00 Uhr Hilfeleistungsübung (Schulstraße)
ab 19:00 Uhr Infos zur Bürgermeisterwahl
Als Nächstes wurde eine verletzte Person spektakulär über eine improvisierte Seilbahn vom
Dach der Teichwiesenschule herabgelassen.
Kleine und große Zuschauer verfolgten dabei
ganz genau, wie das Spineboard (Rettungsbrett) mit der verletzten Person sicher den
Boden erreichte.
Zum Schluss musste natürlich die verwendete Ausrüstung wieder abgebaut und gut
verstaut werden, damit alles wieder bereit für
den Ernstfall ist.
Nach einer genauen Analyse der bewältigten
Aufgaben und einem gemeinsamen Vesper
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
ging somit auch für die Feuerwehrmänner ein
erfolgreicher Übungstag zu Ende.
Joachim Regel
Übungen
Die Zwischenübung für die Atemschutzgeräteträger des 2. Zugs der Abt. Münchingen
findet am 14.04.2015 um 20:00 Uhr statt.
Schulen
Förderverein der Realschule
Liebe Mitglieder, liebe Eltern
Am Montag, den 20.04.2015 findet die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins der Realschule statt. Im Vordergrund
steht wie immer die Frage, welche Aktionen
oder Projekte an der Schule vom Verein gefördert werden sollen. Damit der Förderverein
immer in Augenhöhe mit der momentanen
Situation ist, wäre es sehr schön, wenn gerade
Eltern, deren Kinder noch an der Schule sind,
an der Mitgliederversammlung teilnehmen.
Einladung
Zu der diesjährigen Mitgliederversammlung
des Fördervereins der Realschule KorntalMünchingen am
Montag, 20. April 2015
um 20.00 Uhr im
Schülercafé der Realschule
lade ich alle Mitglieder des Fördervereins
recht herzlich ein.
Als Tagesordnung sind folgende Punkte vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Bericht der Vorsitzenden
3. Bericht der Rechnerin
4. Bericht Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstand
6. Wahl
7. Verwendung der Geldmittel
8. Förderverein und Schulfest
9. Verschiedenes
Ich freue mich auf Ihr Kommen.
Mit freundlichen Grüßen
Marianne Neuffer, Vorsitzende
Kindergärten
Kindertagesstätte
Rührberg
Ereignisreiche Wochen
in der Kita Rührberg
Am 17. 03. war offener Vormittag. Die
Kinder durften mit
ihren Mamas oder
Papas nach Herzenslust spielen, die Kita
zeigen, Kekse naschen oder einen tollen
Schmetterling
basteln. Zum Schluss
gab es eine kleine
13
Vorführung mit zahlreichen Frühlings-und
Osterliedern. In der gleichen Woche am
20.03. stand ein Naturereignis an. Die Sonnenfinsternis. Die Kinder wurden von den
Erzieherinnen im Vorfeld zu einer Sonnenfinsternisparty eingeladen. Als die Kinder
morgens im Kindergarten ankamen, war
schon der ganze Kindergarten abgedunkelt.
Zuerst versammelten sich alle Kinder in der
grünen Gruppe, um über die Sonnenfinsternis zu sprechen. Danach durften die Kinder
ins „Kino“, in der blauen Gruppe gab es die
Möglichkeit die Sonnenfinsternis als
Livestream zu bewundern. Und wie im echten Kino gab es für die Kinder auch Eis und
sogar einen echten Sonnenfinsternis Cocktail.
Während der letzten Wochen liefen auch Ostervorbereitungen. Weil der Osterhase nicht
alles alleine schafft, halfen Mamas dabei, die
Osternester zu basteln und zu befüllen. An
zwei Nachmittagen haben Eltern und Kinder
mitgeholfen Ostergebäck zu backen und am
23.03.2015 bemalte der Elternbeirat mit den
Kindern Ostereier und wie nicht anders zu
erwarten war, waren die Kinder mit Eifer und
Kreativität dabei. Schließlich stand am 27.03.
2015 das Osterfest im Kindergarten an. Nach
einem gemeinsamen Frühstück mit Cocktails, Rohkost und Dips hatten die Kinder erfahren, dass der Osterhase ihnen einen Brief
geschrieben hat mit Hinweisen, wo er zu finden ist. Und so machten sie sich kurz darauf
auf die Suche nach dem Osterhasen. Leider
fanden sie ihn weder am Spielplatz, noch bei
den Hühnern, wo der Osterhase ein großes
blaues Ei mit Schokolade für die Kinder hinterlassen hatte. Auch bei den Schweinen war
er nicht. Unter den Kindern ging schon das
Gerücht herum, dass der Osterhase es sehr
eilig hatte und bereits mit dem Bähnle weggefahren ist. Aber wie es scheint, hatte er noch
genug Zeit gehabt, um im Kindergarten wunderschöne Osternester zu hinterlassen, worüber sich Kinder und Erzieherinnen sehr gefreut hatten. An dieser Stelle sagen wir allen,
die mitgeholfen, mitgestaltet und die tollen
Ideen gehabt haben – vielen herzlichen
Dank!
Der Elternbeirat
reden wir noch- ich weiß, wo dein Haus
wohnt) machte uns Angst und wir durften
außerplanmäßig in die ABB-Halle - aber das
war wahrscheinlich das einzig Gute an Niklas. Die TurnhallenProfis vom SportPlatz
zauberten einen wunderschönen OsterhasenParcours in die Halle -
...überall hatte der Osterhase Eier verstreuthatte tolle Spielstationen aufgebaut - hatte
schöne Lieder mit in die Halle gebracht, die
im gemeinsamen Singkreis in ausgelassener
Stimmung gesungen wurden -
.....vielen Dank dem Osterhasen - wir hoffen,
dassihnOsternnichtgarsogestressthatundwir
freuen uns jetzt schon auf Weihnachten ;o)))
Ihr Kinderlein kommet
BW
Kindergarten
Tubizer Straße
Osterhasen für den Tubi-Kindergarten
Sportnest
Was für eine unfassbar spannende
Woche!!
Schade, dass auch noch andere Leute und
Einrichtungen in dieser Woche etwas ins
Amtsblatt schreiben wollen - wir hätten es
diese Woche wohl alleine füllen können.
Ostern - Feuerwehrbesuch - Zirkus Piccolo
- und ein umfallender Baum, der das SportPlatzAuto zerstört hat.
Also arbeiten wir es in aller Ruhe in den
nächsten Wochen auf:
Die Osterfeier im SportNest:
Zunächst einmal herzlichen Dank an alle
Menschen,dieunsmitliebenGrüßenoder
persönlicher Unterstützung rund um das
Osterfest eine Freude gemacht haben.
Eigentlich war nach dem gemeinsamen Osterfrühstück ein Osterspaziergang geplant,
doch Sturmtief Niklas (eyh Niklas - darüber
Einen schönen gemeinsamen Nachmittag haben am vergangenen Donnerstag die Kinder,
Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens
Tubizerstraße auf dem Seewaldspielplatz verbracht. Während die Kinder spielten und tobten, freuten sich die Erwachsenen über das
trockene Wetter und ein reichhaltig gedecktes Osterbuffet. Das Highlight der Veranstaltung stellten allerdings die im Wald von den
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
14
Kindergartenkindern gefundenen Osterkörbchen dar – denn der Osterhase hatte auch
wirklich an alle Kinder gedacht. Einige Kinder behaupteten sogar, den Osterhasen beim
Verstecken der Körbe gesehen zu haben. Pink
sei er gewesen. Oder doch lila?
Soziale Einrichtungen
Diakonie der
Ev. Brüdergemeinde
Korntal
Für Frauen:
Das Einkaufserlebnis mit dem besonderen Flair
Die KG-Aktion
K
Kleider
Kaffee
Kontakt
G
Günstig
Genuss
Gespräche
Montag,
20.04. 15 - 19 Uhr
Dienstag, 21. 04. 9 - 12 Uhr / 15 - 19 Uhr
Mittwoch, 22.04. 15 - 19 Uhr
Donnerstag, 23.04. 9 - 12 Uhr
Kinderb
bis 18 Uhetreuung
r
Familienzentrum Korntal
helpline
www.helpline-korntal.de;
Telefon 0711/88776800;
E-Mail: info@helpline-korntal.de
Helpline Korntal…
…bringt Menschen, die Hilfe benötigen, mit
Menschen, die in unterschiedlichen Bereichen ehrenamtlich Hilfe leisten, zusammen.
…berät telefonisch und vermittelt Menschen
in Not und Krisen an Fachstellen weiter.
Einfach anrufen und sich helfen lassen oder
Hilfe anbieten! Schauen Sie rein auf unserer
Internetseite: www.helpline-korntal.de.
Hier finden Sie auch viele interaktive und lebenspraktische Online-Kurse.
Ein neues Angebot von helpline-Korntal
mit ehrenamtlichen Wegbegleitern:
OASE am Weg
ein Ort der Begegnung
nicht nur für Trauernde
am Eingang des Korntaler Friedhofs
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
November bis März von 14-16 Uhr
Herzlich willkommen!
Altenzentrum der
Ev. Brüdergemeinde
Korntal
Herzliche Einladung zu den regelmäßigen offenen und altersgerechten Angeboten im Altenzentrum. Bitte beachten
Sie, dass sich aus organisatorischen
Gründen Änderungen ergeben können.
Donnerstag:
10:30 - 11:15 Uhr Seniorengymnastik
(Kostenbeitrag 2 € für Gäste)
14:30 - 17:00 Uhr Café im Altenzentrum
Freitag
10:00 - 11:00 Uhr Kreativ-Kreis,
Basteln und mehr in fröhlicher Runde
jeden 4. Freitag im Monat
15:30 - 16:30 Uhr „Gebet für Israel“
Sonntag
14:30 - 17:00 Uhr Café im Altenzentrum
Dienstag
10:30 - 11:15 Uhr Senioren-Gymnastik
(Kostenbeitrag 2 € für Gäste)
Mittwoch
10:00 - 11:00 Uhr Heiteres Gedächtnistraining
(Kostenbeitrag 2 € für Gäste)
Mittagstisch
Bei uns wird täglich frisch gekocht!
Mittagstisch um 12:00 Uhr.
Bitte an der Rezeption oder telefonisch
anmelden 0711 83 63 00
Förderverein
Altenzentrum
Korntal e.V.
Bericht von der Vereinssitzung
am 26. März
Der erste Vorsitzende Stefan Danner eröffnete
die Sitzung mit seinem Bericht des Vorstands
über 2014. Dabei hob er die Beteiligung am
Jahresfest der Diakonie und am vorweihnachtlichen Flohmarkt heraus. Aus Vereinsmitteln wurden die Skulptur für den Garten
des Altenzentrums angeschafft, die Weiterbildung an den Wegbegleiterabenden mit gefördert und die Kosten bei der Instandsetzung
der Lautsprecheranlage übernommen.
Bei allen aktiven und passiven Vereinsmitgliedern bedankte sich Herr Danner für ihre kontinuierliche Mitwirkung. Die Kassenwartin, Frau
Ruth Mack erläuterte die Einnahmen und Ausgaben des letzten Jahres. Es wurde beschlossen,
den Jahresbeitrag bis auf Weiteres in gleicher
Höhe beizubehalten. Anschließend erfolgte
die einstimmige Entlastung des Vorstands.
In diesem Jahr beteiligt sich der Verein unter
anderem an den Ausgaben für die weitere
Verbesserung des Brandschutzes im Altenzentrum und an der Umgestaltung der Eingangshalle. Unsere Aktionen beim Jahresfest der
Diakonie am 5. Juli werden wir in der nächsten Vereinssitzung im Mai konkretisieren.
Bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
des Altenzentrums bedankt sich der Trägerverein sehr herzlich für die unermüdliche
Mehrarbeit durch häufige Krankheitsausfälle
in den vergangenen Monaten.
Essen für alle Stadtteile
Wir bieten
ESSEN INS HAUS
auch für die Stadtteile Münchingen und
Kallenberg an.
In Zusammenarbeit mit der Ev. Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal
wird das Essen in der Küche des Pflegeheims „Auf dem Roßbühl“ täglich frisch
für Sie gekocht.
Die Küche bietet drei verschiedene Gerichte - sowie Suppen und Nachtische an.
Das Essen kann auch püriert werden.
Unsere Mitarbeiter/innen bringen das
Essen täglich direkt zu Ihnen nach Hause.
Wir würden uns freuen, noch mehr Interessenten zu gewinnen.
Probieren Sie es doch einfach aus.
Speisepläne und Auskunft bekommen
Sie gerne beim
Korntaler Füreinander-Miteinander e.V.
Friederichstraße 1
70825 Korntal-Münchingen
Telefon 0711 8367-1240 (Frau Hurst)
Am Mittwoch, den 15.4.2015, 15:00 Uhr,
findet unser „Seniorentreff“ im Gemeindehaus der Christuskirche auf dem Roßbühl
statt. Dazu laden wir herzlich sowohl „altbekannte“ als auch neue Gäste ein!
Nach Kaffee und Kuchen wird Herr Bauer
aus Weilimdorf in der Rolle des Vaters
von Friedrich Schiller, Johann Caspar
Schiller über Schloß Solitude erzählen.
Wer unseren Fahrdienst nutzen möchte,
möge sich bitte melden bei Frau Hildegard
Wagner (Tel.Nr. 75882627)
Hospiz- und Sitzwachengruppe
Bereitschaft mobil: 0178 7880661
Info: Luitgard Schlageter-Langsch
Tel. 0711 88 77 614
Wir begleiten Schwerkranke, Sterbende und
ihre Angehörigen unabhängig von Konfession, Nationalität und Weltanschauung. Wir
kommen, wenn wir gerufen werden.
Leben bis zuletzt - Sterben als Teil des
Lebens
Evangelische
Diakonieschwesternschaft
Herrenberg-Korntal
Offene Angebote im Pflegeheim
Auf dem Roßbühl:
Zu den folgenden Angeboten sind unsere
Gäste von außerhalb besonders herzlich willkommen.
1. Gepflegter, gemeinsamer Mittagstisch für
Senioren im Speisesaal des Pflegeheims,
täglich 12.15 Uhr
Auskunft und Anmeldung:
Telefon 07032 206-2021
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
2. Cafeteria für Senioren
Begegnung bei Kaffee und Kuchen im
Wintergarten, Erdgeschoss
mittwochs und sonntags 14.30 bis 16.30
Uhr
3. Gemeinsames Singen im Wintergarten,
im Erdgeschoss
Jeden Freitag 15.45 - 16.45 Uhr
Info: Maria Ehli, 07032 206-2013
4. Abendrunde im Wintergarten/Erdgeschoss zum Tagesausklang (gefördert vom
Korntaler Füreinander Miteinander e.V.)
Di., Do. und Sa. 18.00 Uhr
Kontakt: Maria Ehli, 07032 206-2013
5. Gymnastik "locker vom Hocker" mit
Frau Matthis, Sporttherapeutin
freitags 10.15 - 11.00 Uhr im Gymnastikraum, Gartengeschoss
Unkostenbeitrag: 2,50 €
Anmeldung bei Frau Ehli, Telefon 07032
206-2013
6. Täglich Essen ins Haus
Telefon 0711 8367-1240
15
Musikschule
Musikschule und Ganztagsschule
Am 23. Februar 2015 haben der Kultusminister Andreas Stoch und der Vorsitzende
des Landesverbandes, Matthias Hinderberger, eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet zur Bildungsarbeit der öffentlichen
Musikschulen an Ganztagsschulen. Ziel
der Vereinbarung ist es, die Arbeit der Musikschulen und der Ganztagsschulen enger
zu verknüpfen. Die Vereinbarung legt fest,
dass der Landesverband der Musikschulen
bei der musikalischen Bildung ein zentraler
Ansprechpartner ist. Deshalb sollte eine kostenfreie musikalische Grundausbildung durch
eine öffentliche Musikschule in den ersten
beiden Klassen zum pädagogischen Konzept
einer Ganztagsgrundschule gehören.
Sonderveranstaltungen des Hauses finden Sie im Amtsblatt unter der Rubrik
"Veranstaltungen".
Seniorenzentrum
Spitalhof
Münchingen
Lebendiger Alltag im Spitalhof
„Ein Sterben in Würde“
Wegbegleiter im Spitalhof
Seit November 2014 werden wir durch die
Gruppe der Ehrenamtlichen Wegbegleiter in
der Sterbebegleitung unterstützt!
Sterben in Würde ist uns im Spitalhof ein
wichtiges Anliegen.
Die Wegbegleiter begegnen den Bewohnern
mit einer hohen wertschätzenden Grundhaltung. Sie geben unseren Bewohnern Sicherheit, Geborgenheit und Nähe.
Sie schenken unseren Familienangehörigen
Fürsorge in Schmerz und Trauer, dass sie loslassen können und ihren verstorbenen Angehörigen in liebender Erinnerung behalten.
Wir sind dankbar, dass wir unsere Wegbegleiter haben.
Wir werden immer wieder kurzüber die Arbeit unserer Wegbegleiter berichten.
Patricia O’Rourke, Heimleitung
Vordere Reihe: Fr. Ritter, Fr. Bender, Fr. Kaag
Hintere Reihe: Fr. O’Rourke, Fr. Völlm, Pastoralreferent Maihoff, Fr. Schweiker, Fr. Koblinger, Frau Glauner, Fr. Schlechter, Fr. Hecht
Musikgarten für Babys
in Korntal
Plätze frei für Klavierunterricht
an der Musikschule
Mit Beginn des neuen Semesters am 1. Mai
2015 nimmt die Musikschule neue Schüler
im Klavierunterricht auf. Das ideale Alter für
Anfänger liegt zwischen 6 und 9 Jahren. Der
Unterricht findet wöchentlich statt und dauert 25 Minuten.
Focus: Klimpere dich schlau!
Ist das Kind so begabt, dass sich der Klavierunterricht lohnt? Die Frage scheint gerade in
Zeiten des knappen Geldes berechtigter denn
je. Dabei gibt es gute Gründe für eine Förderung des Kindes mit Musikunterricht. Der
Wissenschaftler Prof. Hans Günther Bastian
kam durch Forschungen zu dem verblüffenden Ergebnis, dass musikalisches Training die
Intelligenz verbessert. Es fördert Kreativität
und Gedächtnis, Ausdauer, Selbstkritik und
Disziplin. Klavier zu spielen ist eine äußerst
komplexe Tätigkeit: Fähigkeiten der Motorik,
des Intellekts und der Sinne werden gleichermaßen beansprucht: präzise Koordination
beider Hände, ausgeprägte Feinmotorik und
räumliches Vorstellungsvermögen. Wer ein
Stück vom Blatt spielt, betätigt sich vorausschauend und nachhörend unter den extremsten Bedingungen der Ungleichzeitigkeit.
Im Mai geht's los.
Anfragen oder Anmeldungen an die Musikschule, Johannes-Daur-Str. 6, 70825 KorntalMünchingen, Tel. 0711 / 83 72 83 oder
online: www.musikschule-korntal-muenchingen.de. Während der Schulferien ist das Büro
geschlossen.
Der neue Kurs "Musikgarten für Babys" beginnt am 4. Mai in Korntal. Er richtet sich an
Babys von 6-18 Monaten mit einer Begleitperson und findet montags von 10-10.30 Uhr
statt. Ab sofort werden Anmeldungen entgegengenommen. Auch für die Musikwerkstatt
montags um 14.40 Uhr sind noch Plätze frei.
Volkshochschule
Bitte melden Sie sich bis 10 Tage vor Kursbeginn an. Es wär doch schade, wenn wir
gerade den Kurs absagen würden, den Sie
besuchen möchten.
Info-Telefon der vhs: 0711/83 86 511
Anmeldung auch über unsere Homepage
www.vhs-korntal-muenchingen.de
• Fit For Two Aquafitness für Schwangere
5 x Mo. ab 20.4., 19.00-19.45 Uhr
(13.02630)
• Babymassage
für Eltern und ihre Babys von vier Wochen
bis zum Krabbelalter/ ca. 9 Monate
5 x Mi. ab 15.4., 09.30-11.00 Uhr
(13.01240C)
• Samuel Morse - Der Erfinder des
Morseapparates für Schüler/-innen
der Kl. 3 und 4 in den Osterferien
Sa., 11.4., 10.00-14.00 Uhr (11.00930)
• Der Beginn der Zivilisation:
Die Königreiche des Zweistromlandes und Ägyptens
vhs Kolleg am Vormittag mit Elfriede Samo
2 x Do. ab 16.4., 10.00-11.30 Uhr
(11.00260)
• Neu: Brunnen, Quellen und ehemaliges Wasserschloss in Münchingen
Historischer Rundgang mit Ewald Gaukel
und Walter Bässler
Fr., 24.4., 16.30-18.00 Uhr (11.01030B)
Anmeldung erforderlich.
• Was dürfen gesunde Zähne kosten?
Abend der Zahngesundheit mit einem
Zahnarzt und einem Zahntechniker
Mo., 20.4., 19.00-21.15 Uhr (11.16025)
• Rentner und Steuerrecht
Wann ist die Abgabe einer Steuererklärung
notwendig?
Di 21.4., 18.00-21.15 Uhr (11.05060)
• Masterplan fürs Eigenheim
Di., 14.4., 19.30-21.30 Uhr (11.16020)
• Photoshop (Elements) für den ambitionierten Hobbyfotografen
- Umfangreiche Grundlagen.
Details s. Homepage.
4 x Di. ab 14.4., 18.30-21.30 Uhr
(12.11350)
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
16
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
neu: H.P. Schlotter führt durch die
neue Ausstellung im Heimatmuseum:
Brückenschlag
So. 19.4.15, 15.30 Uhr. Weitere Infos unter "Heimatmuseum"
Homöopathische Hausapotheke
2 x Do. ab 16.4., 19.30-21.30 Uhr
(13.04030)
Effektiver Stressabbau
MiteinfachenÜbungenGelassenheitlernen
3 x Mi. ab 15.4., 18.30-19.30 Uhr
(13.01310)
"Kraftlieder" aus aller Welt - Kurs 2
Abschalten und auftanken mit Gesängen
aus verschiedenen Kulturen
3 x Di. ab 14.4. (14-täglich), 20.00-22.00
Uhr (12.08096)
Gluten- und laktosefreies Backen:
Salzige, herzhafte Kuchen und Kleingebäck
Sa., 18.4., 14.00-18.00 Uhr (13.07435)
Smartphone oder Tablet-PC - Was
passt zu mir?
Hinweise zu Anschaffung und Mobilfunktarifen
Mi., 15.4., 09.30-11.45 Uhr (15.00360)
Praxiskurs 1: Smartphones und Tablets mit Android
Lernen Sie die Möglichkeiten Ihres Geräts
kennen - für Einsteiger/innen
2x Mi ab 22.4., 09.30-11.00 Uhr
(15.00420)
Praxiskurs 2 für Ihr Smartphone/
Tablet mit Android
So erweitern Sie die Nutzungsmöglichkeiten Ihres Geräts.
Di., 21.4., 08.45-11.00 Uhr (15.00460)
E-Mail und Internet
mit PC oder Tablet
für Einsteiger/innen ohne Vorkenntnisse
in gemütlichem Lerntempo
5 x Mo. ab 20.4., 09.30-11.00 Uhr in Münchingen, Bürgerstube Lamm (15.01600)
PC-Einführung mit Windows 7/8 mit
Laptop bzw. vhs-Tablet (Windows)
für Teilnehmende ohne oder mit geringen
Vorkenntnissen
6 x Mi. ab 15.4., 19.00-20.30 Uhr in Ko
(15.01060)
Excel für den Privatgebrauch
Erste Einblicke in Excel in gemütlichem
Lerntempo
3 x Do. ab 16.4., 09.00-11.00 Uhr
(15.04500)
Excel 2010/2013 für den Beruf Grundlagen (ESF*)
Intensivkurs am Abend in der Kleingruppe
6 x Mo. ab 13.4., 19.00-21.15 Uhr
(15.04520)
Word Auffrischung 2010/2013 (ESF*)
für berufliche Anwender/-innen älterer
Versionen
Sa., 18.4., 09.00-16.00 Uhr (15.04236)
Word 2010/2013: Dokumente
gemeinsam bearbeiten (Workshop)
Do ab 23.4., 19.00-21.15 Uhr (15.04235)
SAP Grundlagen (ESF*)
Do., 16.4. und Fr., 17.4.15, 08.30-15.30
Uhr (15.00104A)
(ESF*)= Kurs mit ESF-Fachkursförderung
bis 50 % günstiger
Kirchen
Evangelische Brüdergemeinde Korntal
Großer Saal
Gemeindebüro / Pfarramt, Saalplatz 2
Pfarramt@Bruedergemeinde-Korntal.de
www.Bruedergemeinde-Korntal.de
Öffnungszeiten:
Di., Mi., Fr.: 10.00-12.00 Uhr
Di., Mi., Do.: 14.00-17.00 Uhr
Tel. 83 98 78-0
Pfarrer: Pfarrer Jochen Hägele
Tel. 83 98 78 - 10
Vorsteher: Klaus Andersen
Tel. 83 88 72 72
Gemeindereferent: Dirk Dühring
Tel. 83 98 78 - 22
Jugendreferent: Tobias Maier
Tel. 83 98 78 - 21
Kinderreferentin: Stelle zzt. nicht besetzt
Jahreskonferenz Licht im Osten
Sonntag, 12.04.
9.00 Uhr Gottesdienst (Steffen Kern) /
Stadthalle
10.00 Uhr Gottesdienst (Steffen Kern) /
Großer Saal
Thema: Mission – weil der Glaube Berge versetzt
Mitwirkung: Chor
Kl. Kinderkirche / Raum Arche
Gr. Kinderkirche / Großes Forum
Mini-Kinderkirche / Raum Workshop
Fahrdienst: Anmeldung unter Tel. 839878-50
Montag, 13.04.
9.30-11.15 Uhr Deutschkurs für Migranten /
Gemeindezentrum
17.00 Uhr Aidlinger Kreis / Kleines Forum
17.30 Uhr Mädchenjungschar (9-13 J.) /
Raum Oase
20.00 Uhr Mission & Prayer (Ojahr u. Gemeindejugend) / Ojahr Lounge
Dienstag, 14.04.
9.30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe „Eisbären“ /
Raum Arche
15.00 Uhr Bibelstunde / Altenzentrum
20.00 Uhr Chor der BG / Kleines Forum
Mittwoch, 15.04.
6.30 Uhr Morgenlob / Raum der Stille
9.30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe „Pinguine“ /
Raum Arche
15.00 Uhr Mittwoch-Treff / Altenzentrum
Wie eine Diakonisse Mutter und Großmutter
wurde. Das Leben von Sr. Renate Graf. (Elfriede Klenk)
16.00–17.15 Uhr Kinderstunde für Kinder der
1.-4. Klasse / im Zirkuswagen am Saalplatz
17.30-18.00 Kinderchor (5-8J) / Kl. Forum
18.00-18.45 Kinderchor (9-13J) / Kl. Forum
Donnerstag, 16.04.
9.30 Uhr Eltern-Kind Gruppe „Delphine“ /
Raum Arche
19.30 Uhr 20upBible (ab 20 Jahre)
INFORMATIONEN:
Treffpunkt 60plus Interessengruppen siehe
unter „Veranstaltungen“
Weitere Angebote für Jugendliche und Junge
Erwachsene siehe www.timC-korntal.de
Café am Türmle
Öffnungszeiten 2015:
Mi. 9.30 – 18 Uhr mit kleinem Mittagstisch vom Landschloss
Fr. 9.30 – 12 Uhr u. 14.30 – 18 Uhr
Erster Termin nach den Ferien: 15.04.
Die Apis - Evangelische
Gemeinschaft Korntal
Die Veranstaltung am
12.04.2015 fällt aus!
Sonntag,
den
Evangelische Kirchengemeinde Korntal
Christuskirche
Sekretariat:
Michaela Honekamp Tel. 839965-0
Auf dem Roßbühl 1 Fax: 839965-99
Homepage: www.elk-wue-korntal.de
E-Mail:
Pfarrbuero.Korntal.Christuskirche@elkw.de
Öffnungszeiten für Publikumsverkehr:
Di., 10-12 Uhr; Mi., 11.00 -12.00 Uhr,
Do., 16.30 -18.00 Uhr
Telefonisch erreichbar:
Di.-, Mi.-, Fr.-Vormittag, Do. ab 16.30 Uhr
Pfarrer Dr. Ulrich Wiedenroth
Bezirk I
Tel. 839965-11
Pfarrerin Bärbel Dörrfuss-Wiedenroth
Bezirk II
Tel. 839965-12
Kirchenpfl. Henning Kemna Tel. 839965-18
Annette Krafft
Kinder- und Familienref.
Tel. 839965-14
Auf ein Wort:
„Wo einer dich aus der Trägheit weckt und einen Weg mit dir entdeckt, um hohe Mauern
zu überwinden, da kannst du Osterspuren
finden.“ (Reinhard Becker, 1986, EG 551,6)
Samstag, 11.4.
9.00 Uhr Männerrunde: „Kirchentag in
Stuttgart“. Mit Ralf Bahnmüller.
Sonntag, 12.4.
10.00 Uhr Gottesdienst (Wiedenroth)
Fahrdienst: Frau Peters, Tel. 83 28 51
11.15 Uhr Matinée
Ein außergewöhnliches Duo wird am
12. April um 11.15 Uhr zu Gast in der
Christuskirche sein: Irina Shilina aus
Minsk am Cymbal – ein in Osteuropa
verbreiteter Vertreter der Hackbrettinstrumente – und der schwedische Pianist
Lars Jönsson werden Musik von S. Rachmaninoff, J. Brahms, F. Chopin, F. Liszt,
M. Ravel, G. Gershwin u.a. spielen.
Montag, 13.4.
18.30 Uhr Bastelkreis
19.30 Uhr Meditatives Tanzen
Dienstag, 14.4.
10.00 Uhr Eltern-Kind-Gruppe 2
20.00 Uhr Kantorei
Mittwoch, 15.4.
15.00 Uhr Seniorentreff
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
16.00 Uhr Konfirmandenunterricht
18.00 Uhr Planungsrunde Fahrdienst
20.00 Uhr Gospelchor Joy of Voices
Donnerstag, 16.4.
19.30 Uhr Kirchengemeinderat
Hinweis und herzliche Einladung:
Am 18. April. findet unser Ausflug für Familien und alle Interessierten nach Weissach-Flacht statt. Anmeldeschluss ist
Montag, der 13 April.
Familien und interessierte Gemeindeglieder haben am Samstag, den 18. April,
die Möglichkeit, gemeinsam etwas zu unternehmen, sich in lockerer Atmosphäre
kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen.
Dazu treffen wir uns um 10.00 Uhr auf
dem Kirchplatz und fahren anschließend
mit der S-Bahn und dem Bus über Leonberg nach Weissach-Flacht.
Etwas außerhalb und ein wenig abgelegen
im schönen Stahlbühlwald liegt unser Ziel,
die Flachter Waldhütte mit einer Grillstelle und einem Spielplatz. Neben einer
ausgiebigen Rast werden Spiel und Spaß
natürlich nicht zu kurz kommen und der
Walderlebnispfad wartet darauf, entdeckt
zu werden. Vielleicht gibt es auch noch
sonstige Überraschungen …
Spätestens gegen 17.00 Uhr wollen wir
wieder in Korntal sein.
Anmeldeformulare dazu finden Sie im Gemeindehaus oder auf der Homepage der
Kirchengemeinde.
Der Eigenanteil für jede Familie beträgt
5 € (plus Fahrtkosten). Die Kirchengemeinde übernimmt die restlichen Kosten.
Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung - zeitnah zum
Familientag.
Wir freuen uns auf viele große und kleine
Teilnehmer und Teilnehmerinnen!
Eltern-Kind-Gruppen:
Gruppe 1:
Freitag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr
Ansprechpartnerin: Frau Kahl,
Tel.: 0711/3482940; Mail: kahl.s@gmx.net
Gruppe 2:
Dienstag von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Ansprechpartnerin: Frau Schmidt,
Tel.: 0711/8894288; Mail: nina.hampel@web.de
Evangelische Kirchengemeinde Münchingen
Homepage: www.ev-kirche-muenchingen.de
Geschäftsf. Pfarramt Süd - Pfarrer Martin
Hirschmüller, Tel. 914872
E-Mail: pfarramt.muenchingen-sued@elkw.de
Sekretariat:
Christine Homburg und Sabine Schembera
E-Mail: sekretariat@ev-kirche-muenchingen.de
Öffnungszeiten:
Di. 8.30 - 12.00 Uhr
Fr. 8.30 - 11.00 Uhr
Christophstr. 16 - Tel. 6304, Fax 970966
Gemeindediakonat:
Claudia Proß, Tel. 81898,
diakonat@ev-kirche-muenchingen.de
Johann-Friedrich-Flattich-Haus, Kirchgasse 6
17
Kirchenpflege:
Karl Krell, Flattichstr. 2, Tel. 6295
Wochenspruch:
„Gelobt sei Gott, der Vater unseres
Herrn Jesus Christus! In seinem grenzenlosen Erbarmen hat er uns neues Leben geschenkt. Weil Jesus Christus von
den Toten auferstanden ist, haben wir
die Hoffnung auf ein neues, ewiges Leben.“
1. Petrus 1,3
Freitag, 10. April
14.30 Uhr Spiele-Nachmittag der Unruheständler in der Bürgerstube Lamm
Sonntag, 12. April
9.45 Uhr Gottesdienst mit Taufe: Glaube
und Zweifel, Pfr. Hirschmüller. V. Lunitschkin, Licht im Osten Russland berichtet über
den Dienst in Südrussland.
9.45 Uhr Kinderkirche im JFFH (gemeinsamer Beginn in der Johanneskirche)
Dienstag, 14. April
Zu unserem Gesprächskreis für
Frauen mit Frühstück am 14.04.2015
um 9 Uhr im JFFH, laden wir Sie wieder ganz herzlich ein. Frau Gühring, die
in Zuffenhausen aufgewachsen ist, hatte
eine ganz besondere Kindheit im "Höffle"
erlebt. Sie wird uns in spannender und
interessanter Weise von diesen Kindheitserinnerungen erzählen. Auf Ihr Kommen
freut sich das Frühstücksteam.
Mittwoch, 15. April
20.00 Uhr Missionsabend mit einem Vortrag von Anne Hettinger. Sie berichtet von
ihrer Tschad-Reise im Oktober 2014 bei
Johannes Bocher im JFFH
Donnerstag, 16. April
15.10-15.40 Uhr Probe der Joha-Kids Minis
im JFFH
15.50-16.30 Uhr Probe der Joha-Kids im
JFFH
20.00 Uhr Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im JFFH
Vorankündigungen:
Freitag, 17. April
9.00 Uhr Freitagstreff für Frauen bei Elfi Bäßler, Hintere Gasse 48
19.00 Uhr Konfirmandenelternabend im Gemeindehaus Adlerstr.
Sonntag, 19. April
9.45 Uhr Gottesdienst mit Segnung unserer
Jubilare; Pfr. Hirschmüller; "Toter Hirte - guter Hirte?" (Johannesevangelium 10, 11-16),
anschließend Potluck-Essen
9.45 Uhr Kinderkirche im JFFH (gemeinsamer Beginn in der Johanneskirche)
13.00 Uhr Amseltreffen im JFFH
19.00 Uhr Gospelkonzert „Never let me go“
mit dem Gospelchor Rhythm & Praise (Ostfildern/Münchingen) in der Johanneskirche.
Eintritt frei.
Donnerstag, 23. April
Herzliche Einladung zum
Seniorennachmittag
Zu Fuß über die Alpen – von Oberstdorf nach Meran
Max Layer zeigt eine Bildpräsentation mit
Erklärungen
Donnerstag,23.April2015um14.30Uhr
im JFFH
Herzliche Einladung zum
Männerstammtisch
Treffen – vespern – diskutieren
Am Donnerstag, 23. April um 19.30 Uhr
in der Bürgerstube Lamm.
Zu dem Thema
Verantwortlicher Umgang mit wertvollem Ackerland: Energie oder
Lebensmittel
wird uns der Referent Karl Schmid einiges
erzählen.
Für ein gutes Vesper ist gegen einen
Unkostenbeitrag gesorgt.
Hinweis zur Kinderkirche:
Die Kinder beginnen mit den Erwachsenen
zusammen in der Johanneskirche. Sie gehen dann mit den Kinderkirch-Betreuern ins
JFFH. Dort werden die Kinder entsprechend
ihres Alters in zwei Gruppen eingeteilt: von 3
bis 7 Jahre und von 8 bis 12 Jahre.
Hinweis zur Übertragung der
Gottesdienste:
Familien mit kleinen Kindern können den
Gottesdienst per Bild- und Ton-Übertragung
im JFFH (UG) in entspannter Atmosphäre
mitfeiern. Dort sind auch Spielmöglichkeiten
für Kinder vorhanden.
Kirchenöffnung:
Unsere Johanneskirche ist freitags in der Zeit
von 11 bis 14 Uhr für Besucher geöffnet!
JFFH = Johann-Friedrich-Flattichhaus,
Kirchgasse 6
Weitere Informationen und Termine unter www.ev-kirche-muenchingen.de.
Die Gruppen und Kreise unseres Jugendwerks finden Sie weiter hinten im
Amtsblatt unter „Evang. Jugendwerk
Münchingen“.
Evangelische Kirchengemeinde Kallenberg
Emmaus-Kirche
Kallenbergstraße 72 Tel. 0711/80 16 90
E-Mail: Pfarramt.Kallenberg-MuenchingenNord@elkw.de
Pfarrerin Dr. des. Valerie Fickert
Sekretariat: Margitta Wewer
Öffnungszeit: Mi. 9.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag, 09. April
14.30 Uhr Seniorennachmittag
„Historisches Münchingen“
Bildervortrag mit Herrn Erwin Gaukel
Sonntag, 12. April
10.00 Uhr Gottesdienst
(Präd.in Kuttler)
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
18
Montag, 13. April
14.00 Uhr Montagstreff
Schreberjugend
16.00 Uhr „Die Teddybären“
16.00 Uhr „Die Eichhörnchen“
Dienstag, 14. April
20.00 Uhr Chor
Mittwoch, 15. April
09.00 Uhr Frühstückstreff
09.30 Uhr Seniorenwandern
19.00 Uhr Bibelgesprächskreis
19.00 Uhr Frauenkreis
Donnerstag, 16. April
Schreberjugend
16.00 Uhr „Die Springmäuse“
17.45 Uhr „Die schnellen Schnecken“
19.15 Uhr „Punky Shrimps“
Sonntag, 19. April
10.00 Uhr Gottesdienst
(Pfr.in Fickert)
Kath. Kirchengemeinde
St. Johannes, Korntal
Pfarrbüro: Lembergstr. 7, Tel. 0711 831653,
Fax 0711 831648
E-Mail: pfarramt@kath-kirche-korntal.de
Internet: www.kath-kirche-korntal.de
Geöffnet: dienstags von 15.00 bis 19.00 Uhr,
mittwochs von 8.30 bis 11.30 Uhr,
donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr.
Pfarrer Michael Ott, Danziger Str. 19,
70825 Korntal-Münchingen, Tel. 07150
91323-40
E-Mail: michael-alois.ott@drs.de
Gemeindereferentin Regina Wiendahl,
Tel. 831653
E-Mail: r.wiendahl@gmx.de
Pfarrvikar: Christian Moussavou,
Tel. 07150-910813
Gemeindezentrum: Tubizer Str. 5
Kroatische Katholische Gemeinde
Sv. Ivan Krstitelj
Fra Ante Males
Tubizer Str. 5, 70825 Korntal
Pfarrbüro: Tubizer Str. 5, Tel. 0711 4694541,
Fax 0711 4694542
E-Mail: pfarramt@kkg-korntal.de
Geöffnet: montags 13.30-15.30 Uhr
Sonntag, 12.04.
2. Sonntag der Osterzeit
10.30 Uhr Eucharistiefeier
13.15 Sati sveta Misa na Hrvatskom jeziku
18.00 Uhr Abendgottesdienst des Dekanats
in der Schlosskirche in Ludwigsburg
(Leitung. Stv. Dekan Roland Deckwart)
Montag, 13.04.
Meditationsabend für Frauen
20.00 Uhr im Gemeindezentrum
Mittwoch, 15.04.
7.45 Uhr Eucharistiefeier
Probe der Erstkommunionkinder (1)
15.30 Uhr – 17.00 Uhr in der Kirche
Donnerstag, 16.04.
Probe der Erstkommunionkinder (2)
15.30 Uhr – 17.00 Uhr in der Kirche
17.40 Uhr Rosenkranz
18.15 Uhr Wortgottesfeier
Freitag, 17.04.
Proben der Erstkommunionkinder
14.00 Uhr – 15.20 Uhr (1)
16.00 Uhr – 17.20 Uhr (2)
Samstag, 18.04.
10.30 Uhr Erstkommunionfeier (1)
(Die Kinder sollten um 10.00 Uhr für
Einzelfotos in der Kirche sein.)
14.00 Uhr Erstkommunionfeier (2)
(Die Kinder sollten um 13.30 Uhr für
Einzelfotos in der Kirche sein.)
Diaspora-Opfer der Erstkommunionkinder
Sonntag, 19.04.
3. Sonntag der Osterzeit
13.15 Sati sveta Misa na Hrvatskom jeziku
16.00 Uhr Dankgottesdienst (Eucharistiefeier) für alle Erstkommunionkinder
und die Gemeinde
18.00 Uhr Abendgottesdienst des Dekanats
in der Schlosskirche in Ludwigsburg
(Leitung: Pfr. Wendelin Imhof, Gerlingen)
Regelmäßige Veranstaltungen:
Miteinander reden – sich gegenseitig helfen
beim Nachmittagstreffen
montags ab 14.30 Uhr im Gemeindezentrum
Kirchenchor
mittwochs 20.00 Uhr im Gemeindezentrum
Tanzen 50 plus und Round-Tanz-Kreis
donnerstags 14.30 – 17.00 Uhr im
Gemeindezentrum (außer in den Ferien)
Ministranten
Infos Tel. 831653 (Pfarrbüro)
KAB
(Informationen bei Frau Köchling,
Tel. 837880)
Kath. Kirchengemeinde
St. Joseph Münchingen
mit Hemmingen
Kath. Pfarramt und Kirche St. Joseph,
Danziger Str. 19, 70825 Korntal-Münchingen,
Tel. 07150/91323-0, Fax 07150/91323-90
E-Mail: stjoseph.muenchingen@drs.de
Homepage: stjoseph-muenchingen.drs.de
(Internetadresse ohne www.eingeben)
Kath. Kirche St. Georg,
Alte Schöckinger Str. 2, 71282 Hemmingen
Unsere Ansprechpartner sind:
Pfarrer Michael Ott, Tel. 07150/91323-40
E-Mail: michael-alois.ott@drs.de;
Pastoralreferent Jörg Maihoff,
Tel. 07150/91323-20;
Pfarrvikar Christian Moussavou,
Tel. 07150/910813
Das Pfarrbüro ist besetzt:
Montag, Dienstag und Donnerstag von 08.30
- 11.30 Uhr, Freitag von 14.30 - 17.30 Uhr.
In dringenden, seelsorgerischen Angelegenheiten (auch Todesfälle) rufen Sie
bitte jederzeit im Pfarramt an!
(Tel. 07150/91323-0; AB mit entsprechender Information ist geschaltet!);
Telefonseelsorge unter
Tel. 0800/1110222
Gottesdienste:
Donnerstag, 09. April
17.00 Uhr Eucharistiefeier in Münchingen
Samstag, 11. April
18.00 Uhr Jubiläumsgottesdienst zum
50-jährigen Kirchweihtag mit Weihbischof
Thomas Maria Renz in Schwieberdingen
Sonntag, 12. April – 2. Sonntag der Osterzeit – Kollekte für kirchliche Berufe
09.00 Uhr Eucharistiefeier in Hemmingen
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Segnung des
Ehepaars Aloisia und Otto Polk zur Diamantenen Hochzeit in Münchingen
Dienstag, 14. April
16.00 Uhr Gottesdienst im Kleeblattheim in
Hemmingen
18.00 Uhr Eucharistiefeier in Hemmingen
Donnerstag, 16. April
17.00 Uhr Eucharistiefeier in Münchingen
Freitag, 17. April
09.00 Uhr – 14.30 Uhr Krankenkommunion in Münchingen
15.30 Uhr Rosenkranzgebet in Hemmingen
Sonntag, 19. April – Erstkommunion
in St. Georg Hemmingen und Diasporaopfer zur Erstkommunion „Wer teilt
gewinnt“
09.00 Uhr Eucharistiefeier in Münchingen
10.30 Uhr Erstkommunion in Hemmingen
18.30 Uhr Dankandacht zur Erstkommunion in Hemmingen
Hinweis:
Das Rosenkranzgebet am Freitag, 10. April
um 15.30 Uhr in Hemmingen entfällt.
Veranstaltungen/Sonstiges:
Musikalische Gruppierungen
(nicht in den Ferien!):
Kirchenchor
im April mittwochs um 09.30 Uhr im
Gemeindezentrum Münchingen
Strohgäukantorei Anfängerchor
mittwochs um 16.00 Uhr im Gemeindezentrum Münchingen
Orff-Instrumentalgruppe Münchingen
freitags um 16.30 Uhr im Alten Gemeinderaum in Münchingen
Ökumenischer Seniorennachmittag
Kallenberg
Donnerstag, 09. April um 14.30 Uhr im Ev.
Gemeindehaus bei der Emmaus-Kirche Kallenberg;
„Historisches Münchingen“ – Ein Bildervortrag von Erwin Gaukel. Einladung an alle!
Neustart: Abendgottesdienste
in der Schlosskirche Ludwigsburg
Am Sonntag, 12. April 2015 um 18.00 Uhr
findet nach der Winterpause wieder der erste
Abendgottesdienst in der Schlosskirche Ludwigsburg statt. Er wird vom Stv. Dekan Roland Deckwart gehalten. In der Folge finden
dort zur gleichen Zeit die abendlichen Eucharistiefeiern bis 25. Oktober regelmäßig jeden
Sonntag statt. Herzliche Einladung!
„Aktive Senioren“ –
Fahrt zur Besenwirtschaft „Notz“
in Hohenhaslach
Mittwoch, 15. April;
Abfahrt um 11.00 Uhr vor der Kirche;
Nur für angemeldete Personen!
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
OMI-Runde der SE
Mittwoch, 15. April um 19.45 Uhr im Gemeindezentrum Hemmingen;
Redaktionsschluss Pfarrbrief
Juni/Juli 2015
Bitte alle Autoren die Beiträge bis Dienstag,
21. April im Pfarrbüro abgeben oder per
Mail an stjoseph.muenchingen@drs.de
schicken! Dankeschön!
Öffentliche, konstituierende
Kirchengemeinderatssitzung
Dienstag, 21. April um 20.00 Uhr im
Gemeindezentrum Münchingen;
Herzliche Einladung an alle Interessierten!
Anmeldung Ammersee-Freizeit
vom 31.05. – 06.06.2015
für Kinder der 3. – 6. Klasse
Ab sofort im Pfarrbüro möglich!
Anmeldungen liegen in der Kirche aus!
Wir freuen uns auf Euch!!!
Veröffentlichungen von Sakramenten
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir die Namen von Personen, denen in unserer Kirchengemeinde St. Joseph Münchingen mit
Hemmingen Sakramente gespendet werden,
veröffentlichen. Dies geschieht sowohl in den
Gottesdiensten als mündliche Vermeldung
als auch schriftlich im Amtsblatt KorntalMünchingen und Hemmingen, in der Stuttgarter, Ludwigsburger und Leonberger Zeitung, im Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde
und im Aushang vor unseren beiden Kirchen
St. Joseph in Münchingen und St. Georg in
Hemmingen. Sollten Sie dieses für sich nicht
wünschen, so bitten wir um rechtzeitige Meldung (mindestens drei Wochen vorab) im
Pfarrbüro.
Neuapostolische
Kirche
Gemeinde Korntal
Stettiner Str. 32
Sonntag, 12.04.
10.00 Uhr Übertragungsgottesdienst aus
Karlsruhe mit Stammapostel J.-L. Schneider.
Die Gemeinde Korntal ist in Stuttgart-Stammheim, Glühwürmchenweg 35.
Mittwoch, 15.04.
20.00 Uhr Gottesdienst
Sonntag: Glaube an Schrift und Wort
(Johannes 2, 22)
Mittwoch: Der Friede des Auferstandenen
(Johannes 20, 19)
Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen.
Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.nak-sued.de
19
Vereine
Sportvereine
TSV Korntal
Fußball-AH
Hallo zusammen,
die AH trainiert weiter kräftig an den noch
vorhandenen Defiziten ...
bis zum nächsten Spiel am 25.04. gegen die
SG Weilimdorf dürften aber selbige hoffentlich bereinigt sein ...
Mit sportlichen Grüßen
Raik, Tobi und Lars
Abt. Jugendfußball
Abt. Handball
Vorschau
Sa., 11.04. Auswärtsspiel
16:15 Frauen HSG Strohgäu - Korntal
So., 12.04. Auswärtsspiel
12:00 Männer 1 TV Möglingen - Korntal
Handballjugend
m. D. Letztes Spiel wieder mal
in Unterzahl
Mit 7 Spielern traten wir zum letzten Saisonspiel an. Wir brauchten 10 Min. und einen
1:6-Rückstand um im Spiel anzukommen.
Die HSG Strohgäu begann sehr dynamisch.
Auf deren Laufspiel hatten wir uns aber
schnell eingestellt und bekamen das Spiel nun
besser in den Griff. Bis zur Halbzeit kämpften
wir uns auf 10:13 heran. Zu Beginn der 2.
Hälfte drehten wir mächtig auf und schafften
den Ausgleich zum 13:13. Leider waren wir
nicht in der Lage das Tempo über längere Zeit
aufrechtzuerhalten. Die HSG konnte sich
wieder absetzen, wir kamen wieder heran,
das war das Spiel der 2. Hälfte. Einen kurzen Schockmoment bescherte uns dann noch
Jan, der sich beim Zusammenprall mit dem
gegnerischen Torwart eine stark blutende
Nase zugezogen hatte. Gott sei Dank war es
nur eine schmerzhafte Prellung. In Unterzahl
mussten wir das Spiel zu Ende bringen, dabei zeigte der Gegner Sportsgeist und spielte
auch in Unterzahl. Sehr faire Geste und Danke hierfür. Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung war uns am Ende aber der Sieg
nicht vergönnt. Wir mussten uns mit 20:24
geschlagen geben. Die Abschlusstabelle zeigt
uns auf einem guten 7. Platz. Mit diesem Bericht geht nun eine äußerst erfolgreiche Zeit
zu Ende, 2 Jahre in der höchsten Spielklasse
dieser Jugend sind eine sehr gute Leistung,
die erlebten Erfahrungen bleiben mit Sicherheit haften. Nun kommt ein Großteil der
Mannschaft in die nächste Jugend und alle
sehen sich neuen Herausforderungen gegenüber. Danke Jungs, alles Gute und viel Glück
in den neuen Mannschaften.
Aufgrund der Osterferien ... ist es in der
Jugendabteilung zurzeit ein wenig ruhiger
...demnächst steigen die Korntal-Teams wieder ins Geschehen mit ein ...
Mit sportlichen Grüßen
Steffen und Juan
TSV Münchingen 1925 e.V.
Abt. Fußball
Ergebnisse
TSV I - SV Fellbach I
4:0
Vorschau
Sonntag, 12.04.15
15.30 Uhr SV Leingarten I – TSV I
15.00 Uhr SV II – SV Gebersheim I
15.00 Uhr KSV Hoheneck I – TSV III
Freitag, 17.04.15
19.00 Uhr TSV I – SKV Rutesheim
Als Erinnerung zur Jahreshauptversammlung
Freundeskreis Fußball.
Am Freitag, 10. April / 19.00 Uhr, findet
im „Stüble“ beim Kunstrasenplatz
unsere Mitgliederversammlung 2015 statt.
HPK
Abt. Senioren-Fußball
Fußball-AH des TSV Münchingen
sucht Verstärkung.
Du bist fußballbegeistert und zwischen 30
und 75 Jahre alt? Du willst etwas für Deine Fitness und Dein Wohlbefinden tun? Du
spielst gerne in kameradschaftlicher Atmosphäre auf einem modernen Kunstrasenplatz?
Du hast mittwochs zwischen 20:30 und 22
Uhr Zeit für dieses Hobby? Dann bist Du genau der Richtige für uns.
Wir würden uns freuen, wenn Du Dich bei
thomas.bossmeyer@t-online.de meldest oder
einfach zum Training kommst.
Abt. Damenfußball
Abt. Fußball
Vorschau Sonntag, 12.04.2015
15.00 h TSV Korntal II - TSV Höfingen
15.00 h TSV Flacht - TSV Korntal
Wir wünschen beiden Mannschaften viel
Glück und Erfolg.
Mit sportlichen Grüßen, dr Presse Jupp
Sonntag, 12.04.15 Spielbeginn 11:30 Uhr
TSV Münchingen - SG Leinf.-Echterdingen
Abt. Mädchenfußball
D-Juniorinnen / Kreisstaffel 2
Freitag, 17.04.15, Spielbeginn 17:30 Uhr
TSV Münchingen - FC Biegelkicker II
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
20
C-Juniorinnen / Leistungsstaffel
Freitag, 17.04.15, Spielbeginn 18:30 Uhr
TSV Stgt.-Mühlhausen I - TSV Münchingen
B-Juniorinnen / Verbandsstaffel Nord
Samstag, 11.04.15, Spielbeginn 15:30 Uhr
FC Biegelkicker - TSV Münchingen
Abt. Leichtathletik
Mit voller Kraft voraus
Das neue Leitungsteam der TSV-Leichtathletik blickt nach vorne - nicht nur Richtung
Stadtlauf am 13. Juni.
Dies ist im Besonderen die neue Abteilungsleiterin, Herta
Markus (3. v. l.), die
schon seit 2004 in
der Kinderleichtathletik
aktiv
als
Übungsleiterin wirkt
und zugleich ihre eigene Walkinggruppe
als Leiterin anführt.
Nicole Pillas (2. v. r.) als Stellvertreterin ist als
studierte Gymnasial-Sportlehrerin mit Meike
Traub für eine der Jugend-LA-Altersgruppen
zuständig und als ehemalige (Hürden-) Sprinterin ebenfalls Motor sportfachlicher Förderung der Jugendlichen. Sie werden von Sabine Reutter (1. v. r.) tatkräftig unterstützt, die
seit über acht Jahren in der LA als Trainerassistentin und aktuell als Jugendvertreterin
ihre Aufgaben hilfreich ausfüllt. Ergänzt wird
das Frauen-Team durch die ausdauernde Läuferin und Lauftreff-Verantwortliche, Patricia
Siegl, die die Kasse zuverlässig seit Jahren
verantwortet sowie durch den Schriftführer,
Hans-Dieter Herold. Auch er ist seit 1995 im
Lauftreff, seit 2003 als SportabzeichenPrüfer/-Leiter (2007), lizenz. Übungsleiter als
auch in verschiedenen Verbandsaufgaben des
WLSB und Sportkreises als LA- Kampfrichter
und DSA-CO-Ausbilder aktiv. Alle gemeinsam
sind seit Jahren in der Vorbereitung und
Durchführung des Stadtlaufs mitbeteiligt.
Verleihung im Januar 2016 eine vielversprechende Ausbeute von bis zu neun Personen
mit 10-maligem Sportabzeichenerfolg zur
Jubiläums-Ehrung an. Genauso wie viele weitere mit 20 und mehr Jahren Sportabzeichenausdauer. Die ersten Informationen sind unter
www.deutsches-sportabzeichen.de und auf
unserer Homepage www.tsv-muenchingen.
de zu entnehmen. Das Sportabzeichen-Team
mit ihrem Leiter, Hans-Dieter Herold, freuen
sich auf viele Teilnehmer und viele Montage
mit gutem Wetter.
SportabzeichenTeam bei Verleihung
2014/15
Abt. Schach
(www.tsv-muenchingen.schachvereine.de)
(Vereinsabend: freitags, ab 20 Uhr, Bürgerstube Lamm, 1. OG)
B-Klasse Runde 9: Münchingen 2 gegen
Erdmannhausen 4 2,5:5,5
In der Schlussrunde gewannen Manfred
Preiss (Brett 4) (kampflos) und Horst Staib
(7); Kapitän Helmut Kümpel (1) remisierte (2
kampflose Verlustpunkte). Münchingen 2 ist
5. der Schlusstabelle; Meister wurde Tamm
2 vor Kornwestheim 4 (10 Mannschaften).
Münchingens Topscorer sind Johannes Häring (2 Punkte aus 2 Partien) und Kurt Küchle
(1 aus 1).
Münchinger Schachmeisterschaft:
Nächster Spieltag ist Freitag, 10.04., Bürgerstube Lamm (1. OG), Markgröninger Str. 6;
Beginn 20:15 Uhr, Ende ca. 22:30 Uhr (bei 2
Rd.). Fragen bitte an B. Noé,
Tel. 07150/919606, noehb@aol.com.
Gäste sind herzlich willkommen.
Kinderschachtraining:
Deutsches Sportabzeichen
Saison 2015 steht bevor
Der Blick voraus gilt dem Start des Deutschen
Sportabzeichen am hiesigen Stützpunkt in
Korntal-Münchingen. Auf dem Sportplatz im
Netzbrunnen ist ab Montag, den 27. April,
wieder Sport für jedermann und jedefrau
angesagt. Die Erfüllung aller vier bzw. fünf
Anforderungsprofile Ausdauer-Kraft-Schnelligkeit und Koordination sowie Schwimmen
für Neuankömmlinge führt im Ergebnis dann
zum Leistungsabzeichen Bronze, Silber oder
Gold einer breitensportlichen, überdurchschnittlichen Allgemeinfitness. Für Erwachsene ist es die einzig wissenschaftliche nach
Altersklassen zertifizierte und nach Gesetz
berechtigte Sport-Ordensverleihung der Bundesrepublik Deutschland. Aufgrund vieler
regelmäßiger Jahresteilnehmer steht für die
Interessenten melden sich bitte an unter
Tel. 0711/818713. (Foto: wk).
wk
Allgemeiner
Deutscher
Fahrrad-Club
Start der Stromradtouren und
Radtreffen im April
Am Montag, 13. April um 10 Uhr starten
wieder die beliebten Pedelec-Radtouren
„Voll auf Tour – mit dem Stromrad rund ums
Strohgäu“. Treffpunkt ist vor „Velo LebensART“ in Korntal, Weilimdorfer Str. 42. Die
Runde auf den Elektrorädern dauert ca. 3
Stunden, eine kleine Einkehr ist vorgesehen.
Bei dieser schönen Tour speziell für Pedelecs
kommt man an die frische Luft, trifft nette
Menschen und lernt nebenbei verkehrsarme
Straßen für Radtouren und sein Rad kennen.
Leih-Pedelecs sind in begrenztem Umfang vorhanden – bitte vorher telefonisch beim Tourenleiter unter Nr. 0176/56051121 anfragen.
Bitte nur mit voll geladenen Akkus starten.
Das Tragen eines Helms ist erwünscht. Die
Stromradtouren werden bis einschließlich
September am ersten Montag eines Monats
angeboten.
Bereits einen Tag später, am Dienstag,
14. April lädt der ADFC Strohgäu an Radthemen Interessierte auf 19:45 Uhr in den
Bürgertreff in Korntal, Görlitzstr. 4 zum monatlichen Radtreff ein. Das Schwerpunktthema dieses Abends sind Empfehlungen und
die Vorstellung organisierter Radtouren in der
näheren und weiteren Umgebung. Diese können geführt oder wie bei RTF ausgeschildert
sein und nicht unbedingt im Programmheft
des ADFC stehen.
Beide Veranstaltungen sind kostenfrei und offen auch für Nichtmitglieder.
Weitere Informationen auch unter:
www.adfc-bw.de/strohgaeu.
Aikido
Korntal-Münchingen
Aikido Trainingszeiten
Angebote
Eltern-Kind-Training (2 1/2 - 4 Jahre):
Bewegungsübungen, die Koordination und
Gleichgewicht schulen, spielerisch den Umgang mit anderen trainieren und aufs Aikido
hinführen.
Aikido Minis (4 - 6 Jahre): Ohne Konkurrenzdruck lernen die Kinder, ihren Körper
einzusetzen. Dabei gibt es jede Menge Spaß
und vielleicht schon eine erste Gürtelprüfung.
Aikido Kids (7 - 11 Jahre): Intensives Training der Körpertechniken mit Würfen und
Hebeln, freier Verteidigung und natürlich
Spiel und Spaß.
Jugendtraining (12 - 16 Jahre): Die jugendlichen Aikidoka trainieren Körpertechniken
wie Waffen.
Erwachsenentraining: Viermal pro Woche.
Ausdauer, Koordination und sportliche Leistung in freundschaftlicher Atmosphäre werden bei uns groß geschrieben.
Aikido für Frauen: Freitagvormittag
Infos und Anmeldung:
www.aikido-korntal.de und
info@aikido-korntal.de oder telefonisch unter
Franziska und Volker Hochwald,
Telefon 0711 6332992
Aufgrund der hohen Mitgliederzahl ist momentan ein Probetraining nur mit Voranmeldung möglich.
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
Deutsche LebensRettungs-Gesellschaft e.V.
Stützpunkt Korntal-Münchingen
Wettkampfschwimmer erneut erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften
Auch2015konntenunsereWettkampschwimmer erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen teilnehmen.
Die Wettkämpfe fanden am Wochenende,
21./22. März 2015, in Bietigheim statt.
Einzelmeisterschaften:
AK 12 weiblich: 2. Platz Karin Stamm,
7. Platz Franziska Rattay, 9. Platz Janina
Thomas, 10. Platz Emilia König
AK 12 männlich: 4. Platz Martin Stamm,
5. Platz Florian Ehmig, AK 13/14 weiblich,
5. Platz Jessica Beiermeister, 8. Platz Manuela
Brogle, 9. Platz Maria Kalfopouloz
AK 15/16 weilblich: 5. PLatz Sandra Thom,
6. Platz Julia Thom, 7. Platz Svenja Bluthardt
AK 15/16 männlich: 2. Platz Jonas Winkler
AK 17/18 weiblich: 1. Platz Elena Oehring,
2. Platz Anna Rüdinger
AK 17/18 männlich: 3. Platz Fabian Rupp
Offene AK Damen: 4. Platz Sabrina Jahn
Offene AK Herren: 5. Platz Julian Staiger
Mannschaftsmeisterschaften:
AK 12 männlich: 2. Platz Karin Stamm, Martin Stamm, Franziska Rattay, Florian Ehmig
AK 13/14 weiblich: 2. Platz Jessica Baiermeister, Manuela Brogle, Maria Kalfopouloz,
Annalena Herker
AK 15/16 weiblich: 3. Platz Sandra Thom,
Julia Thom, Sevim Schabrocker, Julia Beierbach, Svenja Bluthardt
AK 17/18 weiblich: 1. Platz Yvonne Beck, Elena Oehring, Anna Rüdinger, Christina König
AK 17/18 männlich: 1. Platz Fabian Rupp,
Victor Bayer, Max Bosch, Jonas Winkler
Offene AK Damen: 3. Platz Sabine Rau, Isabelle König, Patricia Piekert, Sabrina Jahn,
Anja Neumann
Offene AK Herren: 4. Platz Julian Staiger,
Jonathan Gerlich, Jonathan Schwarz, Robin
Pfersich, Anil Aktas
Sportplatz
Korntal-Münchingen e.V.
Vielen Dank für die Ostergrüße an die
Teams von SportPlatz und SportNest
OsterSportCamp läuft bei
schönem Wetter
Wie alle Jahre wieder veranstaltet der SportPlatz Korntal-Münchingen e.V. sein OsterSportCamp mit über 70 Kindern. Das Team,
21
erstmals unter der Leitung von Nina Weinmann ging bestens vorbereitet in eine Woche
voller spannender Sportarten und Spiele - da
ich gerade eben weder das Wetter noch den
Verlauf vorahnen kann - greife ich auf ein Bild
des letzten Jahres zurück, um die Stimmung
des Camps einzufangen.
Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß und
dem SportCamp einen guten Verlauf.
Donnerstag
17.00 - 18.00 Uhr Kiga Kurs
(Kinder unter 7 Jahren)
18.00 - 19.00 Uhr
TKD-Training für Kinder unter 13 Jahren
19.00 - 20.30 Uhr
TKD-Training für alle ab 13 Jahre
Freitag
Pilates-Training freitags (nach Absprache)
18.00 bis 19.15 Uhr
Kein Taekwondotraining am Freitag
Gerätetraining immer während der Öffnungszeiten möglich
Probetraining Taekwondo donnerstags ab
18.00 Uhr.
Kiga donnerstags ab 17.00 Uhr
Lebenslauf in Ditzingen Spender gesucht:
Nachdem es bisher keinen Spender gab, hat
der Chronist den Spendentopf mit einer Spende von 100 € eröffnet - alle Nachahmer für einen guten Zweck dürfen ihre Spenden unter
den folgenden Medien anmelden - ich zähle
auf euch!!
Kontakt: Bettina Weinmann - Tel.: 07150
3511258 - E-Mail: info@sportplatz-km.deHomepage: www.sportplatz-km.de
Los geht's
BW
Taekwondo Verein
Korntal-Münchingen e.V.
Bewirtung bei H.-D.
Am Samstag, den 11.04.2015 sorgt der Taekwondoverein Korntal-Münchingen bei Harley-Davidson Stuttgart für das leibliche Wohl.
Wir stehen dort mit einem Imbisswagen und
hoffen auf zahlreiche Besucher mit viel Hunger beim Open House 2015. Wir möchten
uns bereits jetzt bei den Verantwortlichen
von H.-D. Stuttgart bedanken, dass wir so die
Möglichkeit bekommen, unsere Jugendkasse
aufzubessern. An alle Freunde des Vereins:
ein Besuch lohnt sich. Bis Samstag in der Zuffenhauserstraße 93.
Trainingszeiten
Der Taekwondoverein Korntal-Münchingen
e.V. bietet von Montag bis Freitag Training
an. Für Eltern aktiver Kinder im Verein bieten
wir auch einen sehr günstigen Mitgliedsbeitrag an. Über einen Besuch in der Talstraße 8
freuen wir uns.
Montag
18.00 - 19.00
TKD-Training für Kinder unter 13 Jahren
19.00 - 20.30
TKD-Training für alle ab 13 Jahre
Dienstag
17.30 - 18.30 Uhr
TKD-Training für Kinder unter 13 Jahren
18.30 - 20.00 Uhr
TKD-Training für alle ab 13 Jahre
Mittwoch
18.00 - 20.00 Uhr Wettkampftraining
Weitere Infos unter
www.taekwondoverein.de
Alle Angaben ohne Gewähr!
Tennisclub
Münchingen e.V.
Zwei Männer und...
...kein Baby sondern der Clubabend. Und
zwar am Freitag, 10. April ab 19.00 Uhr.
Und wer sind die beiden? Hagen und Richard
freuen sich im Doppelpack auf Euch! Am
Sonntag stehen die zwei dann nochmal bereit
um die Rückkehrer unseres Ausfluges (siehe
unten bei Veranstaltungen) zu begrüßen.
Der nächste Arbeitseinsatz...
...kommt bestimmt. Am Samstag, 11. April
geht es wieder um 9.00 Uhr los. Für die
beiden Samstage darauf gibt es eine DoodleAbfrage, zu der ihr den Link per E-Mail zum
Eintragen erhalten habt. So kann unser Breitensportwart Thommy besser planen.
TCM Veranstaltungen
Kombi Fahrrad-Wanderung am 12. April
Auch dieses Jahr gibt es wieder unsere beliebte Kombination aus Fahrradtour und Wanderung. Beide Gruppen (Radfahrer und Wanderer) treffen sich zum Mittagessen in derselben
Wirtschaft bevor jeder dann wieder seiner
Lieblingsbeschäftigung nachgeht. Angeführt
werden die Radler von Wolfgang, die Wanderer von Rainer und Bärbel. Ziel der beiden
Ausflüge sind die Hessigheimer Felsengärten.
Abfahrt bzw. Treffpunkt am Clubhaus ist um
9.00 Uhr, eine Liste liegt zum Eintragen aus.
Jetzt hoffen wir nur noch auf gutes Wetter.
Den Abschluss bildet bei hoffentlich schönem Wetter der Kaffeeklatsch mit Kuchen im
Clubhaus. Und wer keine Lust auf Wandern
oder Radfahren hat, kann sich direkt zu Kaffee und Kuchen begeben.
Immer aktuell: www.tcmuenchingen.de
Frau E. aus S.
Tennisclub
Tachenberg
Liebe Mitglieder,
freitags ab 19:00 Uhr finden unsere altbewährten Clubabende statt.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
22
Das Schnupperangebot für alle Tennis begeisterte: 50 % Ermäßigung auf den Jahresbeitrag
2015 für Neumitglieder (nur aktive Erwachsene und Studenten/Schüler und Lehrlinge
ab 18 Jahre) zzgl. Verzehrbon 50 Euro und
Baukostenzuschuss 25 Euro.
Bitte vormerken: Tag der offenen Tür am
26.04.2015!, ab 10.30 Uhr-16.30 Uhr; Tanz
in den Mai am 30.04.2015, ab 19.00 Uhr
Liebe Mitglieder, bitte weitere Termine zur
Frühjahrsinstandsetzung am 18.04.2015 und
25.04.2015 ab 09.30 Uhr auf der TCT-Anlage vormerken.
Weitere Infos unter www.tctachenberg.de
Musikvereine
Jazz-Songs, die sie liebt und mit ihrer unvergleichlichen und ausdrucksstarken Stimme interpretiert und ihr Publikum verzaubert. Und
natürlich hat sie im Gefolge drei hochkarätige
Jazzmusiker. Ein Abend der Sonderklasse!
Einladung zur Mitgliederversammlung
Zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung laden wir unsere Mitglieder herzlich ein
für Mittwoch, 15.04.2015 um 19:30 Uhr
in der Musikschule Korntal (Raum gemäß
Aushang).
Der Vorstand
Liederkranz
Münchingen e.V.
ChorClassic Modern Art Chor
Jazzkultur
Korntal-Münchingen e.V.
Jazz im Landschloss
Donnerstag, 16. April 2015 um 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
Eintritt: € 15.- / 10.- (erm.)
Karten VVK ab 10 Tage vor der Vorstellung:
- Barverkauf an der Rezeption im Landschloss
- per E-Mail unter jazzkultur@t-online.de
- telefonisch unter (0711) 80 68 553 (AB)
- freie Platzwahl, keine Tischreservierung
FOLA DADA & Friends
Fola Dada - Gesang
Martin Schrack - Klavier
Veit Hübner - Bass
Torsten Krill- Schlagzeug
Nächste Auftritte:
So., 26.04.15
11:00 – 13:00 Uhr Tag der offenen Türe,
Freiwillige Feuerwehr Münchingen
Fr., 01.05.15
11:00 – 17:00 Uhr Maitreff,
Grüner Heiner
Kulturvereine
Kunstverein
Korntal-Münchingen e.V.
Brückenschlag
Heimatmuseum Münchingen, Kirchstr. 1,
70825 Korntal-Münchingen
Chor Korntal e.V.
Chorprobe:
Die Osterferien sind nun vorbei und wir beginnen am Dienstag, 14. April um 19.00 Uhr
wieder mit der Chorprobe.
Am Palmsonntag haben wir den Gottesdienst
der Kath. Kirchengemeinde St. Johannes mit
einer Messe von Charles Gounod begleitet.
Wir bedanken uns nochmals bei unseren Solisten Elisabeth und Dieter Mannhardt.
Ein herzliches Dankeschön geht auch an die
Kath. Kirchengemeinde für ihre Gastfreundschaft. Wir kommen gerne wieder!
Do., 16.04.15
19:45 Uhr Gesamtprobe
Termine
Vorbesprechung HOBA-Fäschd am Dienstag, 14. April 2015 um 18:30 Uhr im Feuerwehrhaus, Münchingen
Chorprobe
ChorClassic am Dienstag, 14. April 2015 um
20:00 Uhr im Feuerwehrhaus, Münchingen
Modern Art Chor und FUNtastic Chor am
Mittwoch, 15. April 2015 um 18:30 Uhr im
Vereinsheim, Heimerdingen
Alle Infos unter
www.liederkranz-muenchingen.de
Sieben Gründungsmitglieder des Kunstvereins Korntal-Münchingen stellen anlässlich
des 30-jährigen Bestehens des Kunstvereins
im Heimatmuseum aus:
Albrecht Breunlin, Petra Gerhardt, Hedwig
Goller, Christine Hilland, Peter Lorenz, H.P.
Schlotter, Walter Rabe.
Dauer der Ausstellung 20.03.-17.05.2015
Öffnungszeiten Di. 15:00-18:00 Uhr,
So. 11:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr,
Vorankündigung:
Erik Fleck - Sprachlose Gedichte
Eröffnung So. 19.04.2015
Galerie 4 / 1
Dauer der Ausstellung 19.04.-10.05.2015
Öffnungszeiten Sa., So. 14:00-18:00 Uhr
Während der Öffnungszeiten ist der Künstler
anwesend.
Hans-Sachs-Str. 4/1, Korntal
Eintritt frei
Musikverein
Korntal e.V.
Termine:
Freitag, 10. April 2015
Probe, Beginn 19.30 Uhr
Montag, 13. April 2015
Probe, Beginn 19.30 Uhr
Freitag, 17. April 2015
Generalprobe
Samstag, 18. April 2015
Frühjahrskonzert in der Aula des Gymnasiums
Beginn 19 Uhr
Donnerstag, 30. April 2015
Maibaumfest beim Vereinsheim
Beginn 17 Uhr
www.musikverein-korntal.de
Musikverein
Münchingen e.V.
"Back to the roots" im doppelten Sinn: Fola
Dada findet immer mal wieder zurück zum
Heimspiel nach Korntal und auch sind es die
Probentermine Blasorchester:
Do., 09.04.15
19:45 Uhr Gesamtprobe
Die Bürgermeisterwahl rückt näher!
Wir laden unsere Mitglieder und interessierte
Gäste ein zu einem Informationsgespräch
zur Wahl des Bürgermeisters in unserer
Stadt am Freitag, 10.4. um 19.00 Uhr in
der Bürgerstube Lamm in Münchingen.
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
Es wird ein wichtiger und interessanter
Abend werden, denn wir haben Bürgermeister Dr. Joachim Wolf, der sich für die nächsten acht Jahre wieder um das Amt des Stadtoberhaupts in Korntal-Münchingen bewirbt,
eingeladen. Wir haben ihn gebeten, uns über
die Ziele seiner zukünftigen Politik für unsere Stadt und hier ganz besonders für den
Stadtteil Münchingen zu informieren und die
von ihm angedachten Vorhaben und Visionen
vorzustellen.
Aber auch wir wollen unsererseits die Gelegenheit wahrnehmen, mit dem Bewerber ins
Gespräch zu kommen und ihm unsere Vorstellungen für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung in den verschiedensten Bereichen
darzulegen.
Wir sehen einer angeregten und engagierten
Diskussion entgegen, und sind gespannt darauf ...
Nutzen Sie die Chance, ob als Mitglied des
Heimatvereins oder als unser Gast, sich zu
informieren. Wir wollen ein Forum hierfür
bieten.
Christine König
Erste Vorsitzende
23
etwas ganz Außergewöhnlichem auftreten
möchten, Sie können sich gerne anmelden.
Unser Anmeldeformular finden Sie auf unserer Homepage: www.komueka.de oder Sie
schicken eine Mail an: info@komueka.de und
erhalten dann alle benötigten Informationen.
KREAtief e.V.
Angebote im April
Töpfern für Erwachsene II
Mo, 27.04., 19-21.30 Uhr
Fortlaufender Kurs zum Thema
„Interkulturelles Verständnis“
mit Sandra Menges. Termine: Dienstags
28.04., 05.05., 12.05., 19.05.
jeweils 19.30-21.30 Uhr
Teilnahmegebühr 50 €
Bitte beachten: Vom 13.04. bis einschließlich 25.04. werden bei KREAtief keine Angebote und regulären Öffnungszeiten stattfinden, da in dieser Zeit in den Räumlichkeiten
von KREAtief die KG-Kleideraktion stattfindet.
KREAtief wünscht frohe Ostern und freut
sich, Sie Ende April wieder zu neuen Angeboten begrüßen zu dürfen!
Weitere Infos unter www.kreatief-korntal.de
Im Sprachcafé
waren die syrischen Flüchtlinge erfreut über
den Besuch von Bürgermeister Dr. Wolf. Das
Stadtoberhaupt interessierte sich sowohl für
die schwierige Lage in Syrien und die Stationen ihrer Flucht, als auch für die Situation
der Menschen hier in Münchingen. Er sagte
Ihnen die Unterstützung der Stadt besonders
bei der Wohnungssuche zu.
Überrascht und glücklich waren "unsere"
Syrer über eine Bohr- und eine Nähmaschine,
die ein engagierter Münchinger im Sprachcafé vorbeibrachte, und über jede Menge Stoffe
aus einem ehemaligen Schneideratelier. Als
gelernte Handwerker können sie so in ihrem
Domizil selbst Hand anlegen, z. B. beim Anbringen von Gardinenstangen oder bei kleineren Reparaturen sowie beim Ändern und
Schneidern von Kleidung.
Und auch wir vom Sprachcafé freuen uns,
denn die Flüchtlinge lernen mit unseren
engagierten Lehrerinnen Anneliese und Ute
eifrig Deutsch, und es wächst langsam ein
zartes Pflänzchen der Vertrautheit und des
Vertrauens zwischen uns,
Annemarie und das AWO-Team
Soziale Vereine
Arbeiterwohlfahrt
OV Münchingen
Unser Sonntagstreff
Am Sonntag, 12.4. in der AMW soll wieder
sonntäglich-gemütlich werden, mit allem,
was dazu gehört, mit Kaffee und Kuchen,
einem kleinen Vesper und mit netter Unterhaltung. Aber es gibt auch etwas Besonderes
und Interessantes: Bürgermeister Dr. Wolf
wird uns besuchen und erzählen, wie er sich
die Zukunft der Stadt vorstellt, sollte er wieder zum Bürgermeister gewählt werden, und
wir haben die Möglichkeit, ihm zu sagen,
was uns am Herzen liegt. Nehmen wir die
Chance wahr!
Bauchredner Addy Axon
Das Beste aus 20 Jahren KOMÜKA
Zur Jubiläumsveranstaltung, im vergangenen
Jahr, hat der Verein KOMÜKA e.V. eine Auswahl der besten Darbietungen aus 20 Jahren
eingeladen. Natürlich durfte Addy Axon nicht
fehlen. Der Bauchredner aus Fellbach gehört
zu den besten seiner Zunft und ist ein absoluter Vollprofi. Mit seinem Riesenhamster Egon
Schock sorgte er im vollbesetzten Widdumhof für schallendes Gelächter. Das Publikum
belohnte den Auftritt mit dem 2. Platz.
Talente gesucht!
Wer hat Lust dabei zu sein, beim nächsten
KOMÜKA-Talentabend, am 14.11.2015.
Egal ob Sie mit einer musikalischen Darbietung, mit Jonglage, Zauberei, Tanz oder mit
Unser Spielenachmittag
Im Vierzehn-Tage-Rhythmus bricht in der
AMW das Spielfieber aus. Karla und Karin
bewirten und begleiten unsere Spielfreudigen von 15.30 bis 17.00 Uhr, und durch die
AMW hallen die begeisterten Jubelrufe nach
einem gewonnenen Spiel, und das enttäuschte Aufstöhnen nach einer verlorenen Runde.
Angeregt und fröhlich gehen unsere Gäste
nach Hause, und sie freuen sich schon auf
den nächsten Spiele-Treff, der leider erst wieder am Montag, 27.4., um 14.30 Uhr in der
AMW stattfindet.
Unser Zumba-Training
macht Pause - immer noch! Wir hoffen, dass
die Zumba-Freundinnen nach wie vor in
Bewegung bleiben und sich auf den Dienst,
14.4. von 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr im
Widdumhof freuen, denn da ist unsere Trainerin Karin wieder da, und sie ist sicher fit
wie immer!
Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Münchingen
Altpapier- und Altkleidersammlung
Unsere nächste Altpapier- und Altkleidersammlung in Münchingen, Kallenberg und
Müllerheim führen wir übermorgen, am
Samstag, 11. April 2015 ab 9 Uhr durch.
Wir bitten Sie Papier und Kartonagen zu
trennen. Eine große Hilfe erweisen Sie uns,
wenn Sie bei der Bündelung auf Klebeband
verzichten und stattdessen Paketschnur oder
Ähnliches verwenden. Vielen Dank für Ihre
Mithilfe.
Für alle Helferinnen und Helfer ist am
heutigen Donnerstag und am morgigen
Freitag ab 19 Uhr Arbeitseinsatz.
Dienstabend
Am 27. März 2015 fand für alle Helferinnen
und Helfer der Defi-Refresher statt. An diesem Abend übten wir an mehreren „Übungspuppen“ die Herz-Lungen-Wiederbelebung
(HLW), das Legen eines Larynx-Tubus und
das Anwenden eines AEDs (Automatischer
Externer Defibrillator).
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
24
Weltladen Korntal
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag
Samstag
9.30 - 12.30 Uhr
15.30 - 18.30 Uhr
9.30 - 12.30 Uhr
verschollenen Kutsche für den Brüderrat,
mit welcher man dem Herrn entgegenfahren
wollte.
Spannende Fakten und Gedanken zum "Heiligen Korntal", die wir uns sonst nie gemacht
hätten.
www.weltladen-korntal.de
Die schnellen Schnecken
Donnerstags: 17.45 – 19.15 Uhr
Die Punky Shrimps
Donnerstags: 19.15 – 20.45 Uhr
Kontakt:
Sabine Kaiser, Telefon 0711 803425
E-Mail: skaiser@schreberjugend-suedwest.de
Info: Kallenberg.schreberjugend-suedwest.de
Evangelisches
Jugendwerk Münchingen
... damit die Menschen Hoffnung haben!
Ankündigung für Anlieger am Schulhof
der Teichwiesenschule in Korntal
Am 11. und 12. April veranstaltet LICHT IM
OSTEN seine jährliche Missionskonferenz.
In diesem Zusammenhang wird vom 10. bis
13. April ein Großzelt auf dem großen Schulhof stehen. Mit Ruhestörung durch Besucher
ist nicht zu rechnen, da das Zelt nur unter
Tage und auch nur zur Verpflegung der
Konferenzgäste genutzt wird. Etwaige Einschränkungen, die durch die Veranstaltung
entstehen könnten, bitten wir im Voraus zu
entschuldigen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.
Sozialverband VdK
Ortsverband Korntal-Münchingen
www.vdk.de/ov-korntal-muenchingen
Termin: Cafe Türmle am 15. April 2015
Bericht Mitgliederversammlung Teil 3
Harald Wagner führte uns zunächst in die
geistigen Strömungen um 1750 ein. Über
Fürsten, Kriege, Auswanderer und freie Religionsausübung. Die russ. Zarin und Maria
Theresia boten solche Siedlungsorte, und
viele der „separatistischen Pietisten“ zogen
dorthin.
Die Anderen, welche auch den Wert unserer
fürstlichen Obrigkeit schätzten, blieben und
schauten hier nach möglichen Siedlungsplätzen.
Es gab ein zähes Ringen zwischen dem pietistischen Hoffmann (aus Leonberg) und dem
(mathematischen) Phillip M. Hahn, einem
Schwiegersohn Flattichs, ob Kornthal oder
ein großes Gut bei Heilbronn geeigneter sei.
1819 zogen 65 Familien mit 250 Menschen
unter Hoffmann auf das 'Kornthaler Gut',
welches er 'zu theuer' erworben hätte .
Außerdem siedelten 5 Wengerter, welche
den königlichen Kriegsdienst verweigert hatten. Die Kornthaler Bürger waren nicht vom
Kriegsdienst befreit, konnten sich aber davon
freikaufen.
Separatisten durften nicht in den 3 x 3 Straßen "auf dem Hügel" siedeln, welche der bekannte Hofbaumeister Etzel für die "Kornthaler" entworfen hatte, der auch die Weinsteige
und den Rosensteintunnel entworfen hatte.
Es folgten die Kinderrettungsanstalten von
Kullen, Witwenhäuser, Töchterinstitut und
die Knabenerziehungsanstalt, mit sehr vielen
Schülern aus allen Teilen der Welt.
Wir lernten von der ersten „Brüderbank“
zum Auslegen der Bibel, aber auch von der
Bürgervereine
und Jugend
Bund der
Selbständigen
Ortsverband
Münchingen
BdS Münchingen und GHV Korntal
Einladung zum Diskussionsabend mit den
Bürgermeisterkandidaten
Der BdS und der GHV veranstalten einen
Diskussionsabend mit den Kandidaten zur
Bürgermeisterwahl am 26. April.
Die Veranstaltung findet statt:
Am 22. April um 19.00 Uhr im
Widdumhof im Stadtteil Münchingen
Die Mitglieder der gewerbetreibenden Vereine und die Bürgerschaft sind herzlich eingeladen.
Frank Di Marco und Viola Noack
Abenteuerland (5 - 10 J.)
Fr., 15.30 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Alexander Kurpierz (Tel. 07150 4249)
Mädchenjungschar (5. Klasse)
Do., 18.30 - 20.00 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Barbara Schlotter (Tel. 07150 301310)
Mädchenjungschar (6. - 8. Klasse)
Fr., 19.00 - 20.30 Uhr
Johann-Friedrich-Flattichhaus, UG
Doreen Michal (Tel.: 07150 6697)
Bubenjungschar (5. - 6. Klasse)
Mo., 18.30 - 20.00 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Jan-Peter Ringo (Tel.: 07150 6537)
You / Jugendtreff
Fr., ab 19.30 Uhr
kath. Gemeindezentrum, Danziger Straße 19
Ami Klenk (Tel. 07150 81856)
CIA / Jugendhauskreis (ab 16 J.)
So., ungerade Woche, 19.00 Uhr
bei Eckerts, Asternstr. 9
Andreas Eckert (Tel. 07150 914885)
Gewerbe- und
Handelsverein
Korntal
Posaunenchor
Fr., 20.00 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Alexander Schatz (Tel. 0711 75885453)
BdS Münchingen und GHV Korntal
Einladung zum Diskussionsabend mit
den Bürgermeisterkandidaten
Der BdS und der GHV veranstalten einen
Diskussionsabend mit den Kandidaten zur
Bürgermeisterwahl am 26. April.
Die Veranstaltung findet statt:
Am 22. April um 19.00 Uhr im
Widdumhof im Stadtteil Münchingen
Die Mitglieder der gewerbetreibenden
Vereine und die Bürgerschaft sind
herzlich eingeladen.
Frank Di Marco und Viola Noack
Kreis 77 (ab 50 J.)
Do., 20.00 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Rüdiger Kurpierz (Tel. 07150 4249)
Deutsche
Schreberjugend
Schreberjugend Gruppenstunden
Die Teddybären und Eichhörnchen
Montags: 16.00 – 17.00 Uhr
Die Springmäuse
Donnerstags: 16.00 – 17.30 Uhr
EJW Münchingen
Handballabteilung
LK2 am 28.03.2015:
EK Bernhausen - EJW Münchingen 26:32
Auch hier war aus dem Hinspiel war klar,
dass das Spiel sehr eng werden würde. Nicht
ohne Grund werden die Bernhausener am
Ende vermutlich Tabellenzweiter. Unsere
Mannschaft wollte sich aber auch im 3. Spiel
in 7 Tagen keine Blöße geben.
Über die Spielstände von 3:3, 6:6 und 10:10
gingen wir mit einem 12:11-Vorsprung zum
Pausentee. Besonderen Anteil an diesem Ergebnis hatten die beiden Torhüter. Der gegnerischer Torwart, David Stäbler, hielt jede
Menge „freie“ Würfe von uns. Aber auch
unser Torwart, Andre Hurst, hatte an diesem
Abend einen „Sahneabend“ und hielt uns mit
seinen vielen Paraden im Spiel.
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
Für die 2. Hälfte nahmen wir uns vor, über
Tempogegenstöße und erweiterte Tempogegenstöße den Abstand zu vergrößern und
dadurch den Gastgebertorwart auch etwas
aus dem Spiel zu nehmen. Das klappte nicht
gleich. Aber nach dem 13:13 zogen wir ganz
langsam davon. Bis zum 18:16 mit 2 Toren.
Nach dem 19:16 wurden die Bernhausener
zwangsweise in der Abwehr immer offensiver
und wir konnten den Abstand dadurch immer weiter vergrößern. Über den Spielstand
von 25:20 endete das Spiel am Schluss mit
32:26 für uns.
Der gesamten Mannschaft kann man nur für
den Einsatz und für die disziplinierte Spielweise, die sie in den 3 Spielen in 7 Tagen an
den Tag legte und, die nur in kurzen Phasen
unterbrochen wurde, ein großes Lob machen.
Zu erwähnen sind auch die beiden Schiedsrichter aus Dusslingen, die das Spitzenspiel
der LK2 gut leiteten.
Durch den Sieg sind wir jetzt Meister und
könnten aufsteigen. Da uns nach der Runde aber wahrscheinlich Leistungsträger des
Teams verlassen, werden wir auf einen Aufstieg verzichten.
Es spielten:
Im Tor: Andre Hurst, Andreas Hoenes
Auf dem Feld: Frank Krause (6), Andreas Geiger (5), Niko Wagner (12/2), Matthias Maaß
(1), Jürgen Kaufmann (2), Florian Boscher
(5), Lukas Bauer (1) und Linus Meyer.
U-Team Korntal e.V.
Sie suchen ...
... für Ihre Veranstaltung die passende Tonund Lichttechnik? Von der kleinen Geburtstagsfeier bis hin zum Großevent wie Schuldiscos oder Openair-Veranstaltungen ist die
Umsetzung für uns kein Problem. Darüber hinaus sorgen unsere DJs gerne für das musikalische Highlight auf ihrer Veranstaltung. Trotz
unserer Tätigkeit als Verein, oder genau deswegen, fehlt es uns nicht an Know-how. Bei
Interesse können Sie sich gerne bei uns melden und sich über weitere Details informieren.
Bei uns mitmachen?
Du hast Interesse an Veranstaltungstechnik
und Lust im Team etwas auf die Beine zu
stellen, hast uns und unsere Technik vielleicht schon einmal gesehen und bewundert?
Dann bist du bei uns genau richtig! Wir sind
eine Gruppe Jugendlicher und junger Leute,
die in ihrer Freizeit gerne Konzerte, Discos,
Openairs, Musicals usw. mit der passenden
Technik ausstatten und betreuen. Wir belohnen uns dafür mit Grillfesten, Openairkinos, Ausflügen und vielem mehr. Den Verein
„U-Team Korntal e.V.“ gibt es bereits seit
1978. Mittlerweile ist die dritte Generation
nachgerückt und wir suchen ständig nach
neuen Leuten, die Lust haben mitzumachen.
Auch wenn du keine Erfahrungen hast, diese aber gerne sammeln möchtest, bist du bei
uns gut aufgehoben. Wir alle haben von den
älteren Mitgliedern gelernt und unsere neuen
Ideen einfließen lassen. Altersmäßig solltest
du mindestens 16 Jahre alt sein, nach oben
25
gibt es keine Grenze. Gerne kannst du dich
bei uns melden und dich nochmals über uns
informieren oder direkt vorbeikommen. Wir
treffen uns jeden Sonntag ab 19 Uhr in der
Weilimdorfer Straße 42 in Korntal.
Kontakt:
U-Team Korntal e.V.
Weilimdorfer Str. 42
70825 Korntal-Münchingen
Tel.: 0711/ 83 25 40
Fax: 0711/ 83 38 88
E-Mail: info@u-team.de
www.facebook.com/uteamkorntal
VCP - Korntal
Verband Christlicher
Pfadfinderinnen und Pfadfinder
Pfadfinden? Was ist das eigentlich?
Und ist das überhaupt noch zeitgemäß?
Am Dienstag den 28.04.2015 wird ein
Eltern- und Infoabend um 19 Uhr im Pfadiraum (Kirchgarten Christuskirche
Korntal) stattfinden, zu dem Eltern und Interessierte herzlichst eingeladen sind. Bei frischen Brezeln werden wir vorstellen, wer wir
sind, was Pfadis so machen und uns Ihren Fragen stellen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Weitere Termine:
Das Pfingstlager findet dieses Jahr im Zeitraum 22.5-26.5 statt. Nährer Infos bzgl. Abfahrt etc. folgen noch.
Die diesjährige Altpapiersammlung findet
am Samstag den 11.7 statt. Gesammeltes
Altpapier einfach ab 8:00 Uhr auf die Straße
stellen, wir holen es dann ab. Für Sonderabholungen melden Sie sich bitte bei
Luca Raimann
luca.raimann@vcp-korntal.de
Tel.: 01578 8869 936
Vielen Dank für's Sammeln!
Viele Grüße - Ihre Pfadis
Info: www.vcp-korntal.de
Am Rand des Seewalds fanden sie schon die
ersten Spuren von ihm, nämlich die Frühblüher. Sie erstellten daher gleich ein Botanikbüchlein, in das sie Scharbockskraut, Veilchen, Ehrenpreis und Anemonen einklebten.
Dann ging die Suche im Wald weiter, aber da
war es schon schwieriger, denn es war lange
kühl und trocken gewesen. Die Naturdetektive fanden dann allerdings doch noch allerlei,
was auf den nahen Frühling schließen ließ:
Froschlaich, Schokoladeneier, zwei Grasfrösche, Schnecken, Tausendfüßler und Lungenkraut. Der Froschlaich lag wohlbehütet in
einem kleinen matschigen Teich, deswegen
wurden von einigen Detektiven zu Hause
Schuhe und Hosen abgeliefert, die vollkommen schlammverkrustet waren. Das war aber
für die Kinder nicht weiter schlimm, denn sie
hatten den Laich genau ansehen und auch
befühlen können. Er fühlt sich übrigens wie
Wackelpudding an.
Alles in allem haben die Naturdetektive auf
jeden Fall festgestellt, dass der Frühling gewaltig im Kommen ist.
Veronika Unfried
Obst- und Gartenbauverein Korntal
1. Baumpflanzung in der neuen
Stadtmitte
Am 28.3. wurde auf dem von der Stadt Korntal-Münchingen neu erworbenen Grundstück
an der Gördelerstraße oberhalb der vorhandenen Bäume eine Edel-Rotkastanie „Aesculus carnea Briotii” gepflanzt. Gespendet und
gepflanzt wurde dieser Baum vom Obst- und
Gartenbau Verein Korntal anlässlich des
125-jährigen Jubiläums. Auf dieser grünen
Oase wird die Stadt noch eine Bank aufstellen, die von allen Bürgern genutzt werden
kann. Bis zur endgültigen Fertigstellung der
neuen Stadtmitte werden weitere Baumspender schon jetzt gesucht.
Natur- und
Umweltvereine
Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland
(BUND) Ortsverband
Korntal-Münchingen
Wo ist denn nun der Frühling
im Seewald?
Die Stadt Korntal-Münchingen bedankt sich
beim OGV für den Anfang einer grünen Belebung.
Renate Schmälzle
Obst- und Gartenbauverein Münchingen e.V.
Diese Frage stellten sich die Naturdetektive,
die am 20.3.2015 unterwegs waren.
Einladung zur Blütenwanderung
Bei hoffentlich besseren Wetterbedingungen
wollen wir am kommenden Sonntag, 12. April,
unsere Blütenwanderung durchführen. Mit
fachkundigen Worten wird uns Manfred
Herda die blühenden Sträucher und Bäume
näherbringen. Wir treffen uns um 11.00 Uhr
am Vereinsheim und werden etwa knapp eine
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
26
Stunde unterwegs sein. Anschließend geht es
zurück zum Vereinsheim zu einem gemütlichen Zusammensein. Für die Bewirtung wird
gesorgt.
MR
Tagesausflug auf die Schwäbische Alb
Jetzt steht die Ausflugsroute fest. Am Freitag, 19. Juni, geht es nach Trochtelfingen
zur Firma AlbGold. Mit dem Bus fahren
wir zum Ulmer Bahnhof. Von hier aus startet der "Spätzle-Express" seine Erlebnisfahrt.
Nach der Führung bei der Fa. AlbGold kann
man im Restaurant "Sonne" das Mittagessen
einnehmen. In einer "Kräuterwelt" können
vielfältige Heil- und Gewürzkräuter, Bauerngartenpflanzungen, arten- und farbenreiche
Beete und Prachtstauden bewundert werden.
Kaffee und hausgemachten Kuchen oder einen Eisbecher kann man auf einer Sonnenterrasse genießen. Die Schlusseinkehr ist in der
Brauerei Wichtel in Böblingen. Der Fahrpreis
(inkl. Führung bei der Fa. AlbGold und im
Kräutergarten) beläuft sich auf 30,- €. Bei der
Blütenwanderung und beim Tag der offenen
Tür in der Gärtnerei Bayha gibt es nähere Informationen und man kann sich schon in eine
Anmeldeliste eintragen. Im Amtsblatt werden
zu gegebener Zeit weitere Mitteilungen erscheinen.
MR
Schwäbischer Albverein
e.V. Ortsgruppe
Korntal-Münchingen
2-Tages-Tour im Südschwarzwald
am 3. + 4. Oktober 2015
Wir wandern 2 Tage auf einem der schönsten
Höhenwege des Südschwarzwaldes - dem
Kandel-Höhenweg. Wir beginnen in Waldkirch, Anstieg zum Kandelgipfel (ca. 1000
Höhenmeter), prachtvoller Ausblick vom
Kandel-Gipfel, dann weiter über St. Peter zum
Exerzitienhaus Maria Lindenberg (22 km).
Am nächsten Tag weiter auf einem tollen Höhenweg über Rosskopf und Schlossberg zur
Perle des Breisgaus-Freiburg (20 km). Kein
Gepäcktransport. Am zweiten Tag unterwegs
keine Einkehrmöglichkeit (Lunchpaket vom
Haus Maria Lindenberg oder eig. Vesper).
Eine wunderschöne Tour für geübte Wanderer, die konditionell gut drauf sind. Wegen
der Zimmerreservierung unbedingt Anmeldung bis spät. 15.4.2015 erforderlich. Preis
Übern/Frühstück/Abendessen 46,50 Euro
im DZ, 62,00 Euro im EZ. Anmeldung per
E-Mail (schwaebischer-albverein.de) oder telefonisch bei Heinz Kaufke (0711/833718).
Schlusseinkehr in Freiburg geplant. Hartmut
Hentschel und Heinz Kaufke laden zu dieser
tollen Tour herzlich ein. Gäste wie immer
willkommen.
Abt. Senioren
Die Feiertage sind vorbei und man hat
wieder Zeit für sich und auch für unseren
Stammtisch am Dienstag, dem 14.04.2015
ab 15.00 Uhr
im Café Siegel, Johannes-Daur-Str. in Korntal
Wir warten auf Euch und freuen uns
auch über jeden der zum ersten Mal
den Weg zu uns findet und heißen ihn
herzlich willkommen.
StadtMobil e.V.
Gruppe
Korntal-Münchingen
Unser nächstes Gruppentreffen findet statt am
Do., 16.04.2015, 18:30 Uhr
im Bürgertreff Korntal, Raum 13
Interessenten sind herzlich eingeladen. Wir
wollen zunächst allgemein zum Thema CarSharing beraten und Fragen beantworten. Ab
19 Uhr besprechen wir dann die Themen der
Aktiven im Verein.
Kontakt:
Thomas Schembera 07150-6125
korntal-muenchingen@stadtmobil-ev.de
Informationen:
www.stuttgart.stadtmobil.de
Parteien
CDU Ortsverbände
Korntal und Münchingen
Rainer Wieland MdEP und
Konrad Epple MdL zu Besuch beim
Münchinger Familienunternehmen Fashy
Gemeinsam mit Stadtrat Oliver Nauth und
der stellvertretenden Ortsvorsitzenden Susanne Küchle aus Münchingen besuchten der
Europaparlamentarier Rainer Wieland und
der Landtagsabgeordnete Konrad Epple jüngst
ein erfolgreiches Familienunternehmen. Begonnen hatte alles nach der Währungsreform
1948 mit der Gründung der Firma GummiKraus. Als Tüftler entwickelte der Großvater
der heutigen Geschäftsführer Patente für
Wärmflaschen aus Kunststoff. Heute stellt
die Firma Fashy neben „Wärmeartikeln zum
Wohlfühlen“ auch „Artikel rund ums Wasser“ an Produktionsstandorten in Thüringen
und Vietnam für den weltweiten Verkauf her,
wie Geschäftsführer Volker Kraus berichtet.
Wie erschwerend sich nationale Unterschiede auf das Geschäftsleben international tätiger Unternehmen auswirken, erlebt Volker
Kraus jeden Tag. „Sogar innerhalb des EURaums gibt es da keine Einheitlichkeit“, berichtet der Unternehmer. Solche Probleme
erschwerten die Eroberung globaler Märkte
für deutsche Unternehmen, gibt Kraus dem
Europapolitiker Wieland mit auf den Weg.
Für die Vertreter der örtlichen Politik Nauth
und Küchle hat der Geschäftsführer auch eine
Botschaft. Er wünschte sich, die Unternehmen, die in der „starken und dichten“ Region
Stuttgart mit hohem Lohnniveau verblieben,
obwohl andere Bundesländer sie heftig und
mit sehr attraktiven Angeboten umwerben,
würden stärker in lokale Prozesse miteinbezogen.
Oliver Nauth
CDU Ortsverbände
Korntal und Münchingen
Bürgermeisterwahl
in Korntal-Münchingen
Am 26. April 2015 wird in unserer Stadt der
Bürgermeister gewählt. Der Bürgermeister
ist Vorsitzender des Gemeinderates und Leiter der Gemeindeverwaltung. Er vertritt die
Stadt nach außen. Damit wirkt er maßgeblich
bei kommunalpolitischen Entscheidungen
mit. Die CDU gibt ihren Mitgliedern vor der
Wahl die Möglichkeit, die Kandidaten und ihr
Programm für die nächsten 8 Jahre kennenzulernen und direkt zu befragen.
Die CDU lädt ein zu einer Vorstellungsrunde
am Donnerstag, 09. April 2015,
um 19.30 Uhr im Sportheim Münchingen
CDU Ortsverband
Münchingen
Girls'Day 2015: Ein Tag im Landtag mit
der CDU-Fraktion
Was sind die Aufgaben des Landtags und
der Abgeordneten? Was tut die CDU-Landtagsfraktion für Frauen und Mädchen? Was
macht eine Parlamentarische Beraterin? Interesse an einem Beruf in der Politik? ...
Na dann ... am Girls'Day in den Landtag und
unsere stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Friedlinde Gurr-Hirsch einfach mal hautnah
kennenlernen.
Ein Angebot für Mädchen ab der Klasse 8.
Beginn 10.00 Uhr, Einfinden an der Pforte
des Kunstgebäudes.
Anmeldungen und Infos bei:
Frau Christiane Schreck-Gärtner
Arbeitsgruppe Frauenpolitik
Telefon: 0711.2063 8907
E-Mail:
christiane.schreck-gaertner@cdu.landtag-bw.de
Bündnis 90/Die Grünen - Fraktion
im Gemeinderat
Haushalt 2015:
Bald ein strukturelles Defizit?
Wir werden in den nächsten Ausgaben des
Amtsblattes Auszüge unserer Haushaltsrede
2015 veröffentlichen (hier Teil 2):
Positiv beim aktuellen Haushalt müssen wir
sehen: auch wenn die aktuellen Investitionen
viel Geld kosten, so führen sie doch zu einer
konstanten Entwicklung der Stadt. Zudem,
es gibt dafür keinen besseren Zeitpunkt als
jetzt, bei einem solch historisch niedrigen
Zinsniveau. Insofern tragen wir Grüne diese
Entscheidungen für die aktuellen Investitionen mit. Aber, schaffen wir es, den auf uns
zukommenden Schuldenstand in einem auch
für die Folgegenerationen tragbaren Rahmen
zu halten? Erschwerend kommen eventuell
weitere Unwägbarkeiten dazu:
- Was machen wir, wenn bei einer in einigen Jahren notwendig werdenden Schuldenrefinanzierung das Zinsniveau steigt?
Donnerstag, 9. April 2015
Nummer 15
-
Was machen wir, wenn in nicht allzu großer Ferne das kommunale Doppik eingeführt wird? Dann müssen wir, spätestens
ab 2022, zusätzliche hohe Rücklagen
schaffen.
- Was machen wir, wenn ab 2020 die 2009
beschlossene Schuldenbremse greift, und
Land und Bund eventuell die kommunalen Zuschüsse kürzen, um die eigenen
Haushalte zu konsolidieren?
Bewegen wir uns nach 2018 auf ein strukturelles Defizit zu? Wir Grüne meinen, wir
müssen auch heute schon die Zeit nach 2018
ins Auge fassen, sonst werden wir unserer
Verantwortung nicht gerecht.
Stadtverband
Korntal-Münchingen
Einladung zur Hauptversammlung
Am Dienstag, 21. April findet die JahresHauptversammlung der Freien Wähler Korntal-Münchingen statt.
Wir treffen uns um 19.00 Uhr in der Bürgerstube „Lamm“ in Münchingen.
Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht des Fraktionsvorsitzenden
4. Bericht des Schatzmeisters / Rechnungsabschluss 2014
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Genehmigung der Jahresrechnung
7. Entlastungen
8. Wahl des Vorstands
9. sonstige Anträge
10. Verschiedenes
Anträge sind bis zum 14. April 2015 beim
Vorsitzenden schriftlich zu stellen.
Zu unserer Versammlung sind alle Mitglieder
und Freunde der Freien Wähler herzlich willkommen. Vielen Dank für möglichst zahlreiche Teilnahme!
Für den Vorstand der Freien Wähler
Klaus Prinz
Wassonstnoch
interessiert
Aus dem Verlag
So verbessern Sie Ihre
Erfolgschancen bei der
Prospektverteilung
Manchmal ist ein Handzettel oder ein
Prospekt der Werbeträger der Wahl.
Geht es um die Verteilung, wird oft
nur auf den Preis geschaut. Das ist verständlich. Doch was nützt ein guter
Tausenderpreis allein? Ob einfach und
in Schwarz-Weiß oder Vierfarbdruck
auf Hochglanzpapier – das Werbemittel
kann seinen Zweck nur dann erfüllen,
wenn es richtig zugestellt wird und die
gebührende Beachtung findet.
27
Werden mittwochs und samstags bunt
gemischte Päckchen mit vielen Prospekten verteilt, sind diese meistens der
Größe nach sortiert ineinandergelegt.
Die Chance, aufzufallen und Interesse
zu wecken, wird damit geschmälert.
Lassen Sie andere teilhaben.
Schreiben und fotografieren Sie, was
um Sie herum passiert. Zeigen Sie die
schönen Seiten des Lebens in Ihrem Ort.
Anmelden und loslegen, die Gemeindeklicker freuen sich auf Sie.
Fotowettbewerb zum „Frühlingserwachen“ – Jetzt mitmachen und gewinnen!
So verschaffen Sie sich mehr
Beachtung
Beauftragen Sie die Nussbaum Medien Verlagsgruppe mit der Verteilung,
wird Ihr Prospekt zusammen mit dem
örtlichen Amtsblatt oder einem privaten Mitteilungsblatt ausgetragen. Dies
geschieht in der Regel donnerstags und
freitags. Hier werden maximal drei Prospekte gleichzeitig ausgetragen oder
wir bieten Ihnen einen Alternativtermin an.
Die Verteilerinnen und Verteiler der
Amts- und privaten Mitteilungsblätter
gelten als besonders zuverlässig. Zudem wird seit einigen Jahren zu jeder
Verteilung eine E-Mail-Befragung der
Leserschaft durchgeführt.
Wir helfen Ihnen bei der Planung Ihrer
Aktionen und nennen Ihnen vorher die
genaue Anzahl der verteilbaren Prospekte für eine Ermittlung der optimalen Druckauflage. Unter 07033 525-122
erreichen Sie unsere Vertriebsabteilung
direkt. Rufen Sie an, um kostenlos ein
unverbindliches Angebot zu erhalten.
Blaulicht-Alarm auf
unserem Gemeindeklick
Auf dem Portal www.gemeindeklick.de
von Nussbaum Medien werden aktuelle
Polizeimeldungen sowie Berichte und
Veranstaltungen zu Ihrem Ort und der
Region veröffentlicht.
Alle Polizei- und Unfallmeldungen
können Sie beispielsweise in der Blaulicht-Gruppe unter http://www.gemeindeklick.de/gruppen/blaulicht-1.html
einsehen.
Gehören Sie schon zu den Gemeindeklickern?
Wenn Sie selbst aktiv berichten möchten, gleichgültig ob zu Ihrem Hobby,
zu aktuellen Themen, Veranstaltungen
oder dem Vereinsleben, dann schnell anmelden unter www.gemeindeklick.de
Unser Service ist für Privatpersonen,
Vereine und nicht kommerzielle Einrichtungen kostenlos.
Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres erwacht nun auch die
Natur zu neuem Leben. Perfekt also,
um endlich wieder mehr Zeit draußen
zu verbringen und die schönsten Momente dieser Jahreszeit mit der Kamera festzuhalten und damit an unserem
Fotowettbewerb
„Frühlingserwachen“
teilzunehmen.
Zu gewinnen gibt es für die zwei besten
Hobby-Fotografen
2x 1 Veranstaltungsgutschein von
www.eventim.de im Wert von 50 €!
Und so geht´s:
Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen,
müssen Sie sich lediglich kostenlos auf
www.gemeindeklick.de
anmelden
und Ihren Schnappschuss unter dem
Beitrag„Frühlingserwachen – Zeigen Sie,
wie Sie den Frühling begrüßen“ hochladen.
Vielleicht entdecken Sie Ihr Bild dann
auch schon bald in Ihrem Amts- oder
privaten Mitteilungsblatt!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Denkt an die
Umwelt!
Alte Zeitungen und
Zeitschriften gehören
nicht in den Müll sondern zum
Altpapier
Iwona Golczyk / Pixelio
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
113
Dateigröße
2 259 KB
Tags
1/--Seiten
melden