close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kolloquium WS 2014-15 - Ruhr-Universität Bochum

EinbettenHerunterladen
Institut für Archäologische Wissenschaften
FORSCHUNGSKOLLOQUIUM
NEUE FUNDE & FORSCHUNGEN
DONNERSTAGS 18:00 C.T.
Im Hörsaal des Instituts für Archäologische Wissenschaften
Am Bergbaumuseum 31, Bochum
Zusätzlich finden an weiteren Terminen Veranstaltungen im LWL-Museum Herne statt,
s. Aushang.
Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftler aus dem In- und Ausland präsentieren neue
Forschungsergebnisse der Archäologischen Wissenschaften
Termine im Wintersemester 2014/15:
16.10. Mario Iozzo (Florenz): „ Plates by Paseas. Masterpieces by a greek vase painter of the late sixth century and their popularity on the Etruscan market“ Der Vortrag wird finanziert vom Förderverein der Antikensammlung und findet in den Kunstsammlungen statt!
23.10. Ida Oggiano (Rom): „The cult place of Kharayeb and the transition between
the Persian and the Hellenistic period in Southern Phoenicia“
30.10. Nina Fenn (Köln): „Sakraltopographie Griechenlands in römischer Zeit“
06.11. K. Aslihan Yener(Istanbul): „Sacred Landscapes: Alalakh 2014“
14.11. Susan Sherrat (Sheffield): „Zypern“ (im Rahmen von POCA) Vortrag findet Freitags statt!
20.11. Bertille Lyonnet (Paris)(CNRS): „From the Neolithic to the end of the Early Bronze Age in Azerbaijan: continuity and breaks, an interpretation“
27.11. Ernst Pernicka (Tübingen): „New approaches to the provenance of Bronze Age tin“ ( Vortrag im Rahmen der RITaK Konferenz)
04.12. Silvia Polla (Berlin): „Wirtschaftsarchäologie des Mittelmeerraumes am Beispiel der römischen Provinz Africa Proconsularis.“
11.12. Francesco D`Andria (Lecce): WINCKELMANN-VORTRAG „Nature and cult in the Ploutonion of Hierapolis before and after the colony“
05.02. Reinhard Wolters (Wien) (gemeinsam mit der Alten Geschichte): „Augustus und das Forum Romanum. Numismatische Perspektiven auf die bauliche Entwicklung und ihre ideologische Bedeutung“ Der Vortrag wird finanziert vom Förderverein der Antikensammlung und findet in den Kunstsammlungen statt!
Bild (M. Benecke): Das Artemision von Gerasa (Jordanien), 2. Jh. n. Chr.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/archaeologie/index.html.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 755 KB
Tags
1/--Seiten
melden