close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

begin- gründungstag 23.10.2014

EinbettenHerunterladen
BremerExistenzGründungsINitiative
Eintritt frei!
B.E.G.IN GRÜNDUNGSTAG
Erfolgreich starten
– und dranbleiben!
23.10.2014
12 : 00‑19 : 00 Uhr · Musical Theater Bremen
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
Inhalt
Besser selbstständig mit B.E.G.IN !
Liebe Existenzgründerinnen
und Existenzgründer,
liebe Unternehmerinnen
und Unternehmer,
• Vorwort........................................................................................................ 3
• B.E.G.IN - Gründungstag
Lebendige Bühne für Kontakte & Impulse . ...................................... 4
• B.E.G.IN - Netzwerk
Mit B.E.G.IN erfolgreich durchstarten!................................................5
• Wertvolles Feedback in wenigen Minuten
B.E.G.IN-KurzChecks................................................................................. 6
• Lassen Sie sich gezielt beraten!
B.E.G.IN-Themeninseln........................................................................... 8
• Programm im Überblick
B.E.G.IN-Vorträge ................................................................................... 11
Nadine Kmoth
Persönliche Strahlkraft
Körperrhetorik® und Praxisübungen zur Selbstreflexion.............12
Norman Breitling
Mit pfiffigen Ideen abheben
Erfolgreiches Marketing muss nicht teuer sein...............................13
Dr. Stephan Schenk
Auf der sicheren Seite
10 rechtliche Tipps für die Gründung................................................14
• Aus der Gründungspraxis – vielfältige Wege zum Erfolg
B.E.G.IN-Talkrunde.................................................................................. 15
Moderation: Christina Loock, Radio Bremen Vier........................... 15
herzlich willkommen zum B.E.G.IN-
Gründungstag am 23. Oktober 2014.
Sie möchten sich selbstständig machen
oder haben bereits gegründet? Hier kön-
nen Sie sich informieren, Kontakte knüp-
fen und praktische Tipps für Ihr Business
mitnehmen. Beim B.E.G.IN-Gründungs­-
tag gibt es dies alles an einem Ort. Seit Jahren ist der B.E.G.IN-Gründungstag der Treffpunkt für Grün-
dungsinteressierte und junge Unternehmen. Auf dem Weg von der
Geschäftsidee zum langfristigen Markterfolg gibt es viel zu beach-
ten: Wie präsentiere ich mich? Welche Marketinginstrumente sind
erfolgversprechend? Wichtige Fragen, zu denen ausgewählte
Fachvorträge Antworten geben. In der praxisorientierten B.E.G.IN -
Talkrunde berichten erfolgreiche Gründerinnen und Gründer von
ihren individuellen Erfolgswegen und persönlichen Erfahrungen.
Nutzen Sie gezielt die B.E.G.IN-KurzChecks! Sie erhalten dort in we-
nigen Minuten Experten-Feedback z. B. zum Businessplan, zur Web-
site oder Ihrer IT-Sicherheit. An den Themeninseln des B.E.G.IN-
Netzwerks können Sie sich zu allen Aspekten von Selbstständigkeit
und Unternehmensaufbau gezielt beraten lassen. Die über 50 Aus-
steller verwandeln das Foyer des Musical Theaters in eine lebendige
Bühne für vielfältige und interessante Geschäftskontakte.
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!
Talkgäste:
Silke Meiners, hautquartier®................................................................16
Peter Kowalsky, Bionade - Gründer/ INJU AG................................... 17
2
Markus Hollermann, die Bioniker........................................................18
Martin Günthner
• Messeaussteller von A –Z .....................................................................19
der Freien Hansestadt Bremen
Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
3
B.E.G.IN-Gründungstag2014
B.E.G.IN-Netzwerk
Mit B.E.G.IN erfolgreich durchstarten!
B.E.G.IN-Netzwerk
Siewollensichselbstständigmachen?OderIhrUnternehmenwei-
terentwickeln? Dann ist B.E.G.IN, die BremerExistenzGründungsINitiative die richtige Adresse für Sie. Hier werden Sie zu allen
Phasen der Selbstständigkeitumfassendberaten:VonderPlanung
Lebendige Bühne für Kontakte & Impulse
über den Markteintritt bis zur Etablierung. B.E.G.IN kennt sich in
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
sämtlichen Beratungs- und Förderprogrammen sowie Finan-
Mitüber600Besuchern,mehrals50MesseausstellernundgebündeltemFachwissenaneinemOrtistderB.E.G.IN-Gründungstagje-
zierungsmöglichkeiten aus und steht Ihnen im Gründungs- oder
AufbauprozessIhresUnternehmensmitRatundTatzurSeite.
desJahreinefesteGrößefürGründungsinteressierte,Selbstständi-
Jede Gründung, jedes Unternehmen ist anders. Um Gründungs-
MusicalTheatersBremenlassensichneueGeschäftskontakteleicht
worten geben zu können, arbeiten seit mehr als 15 Jahren viele
ge und junge Unternehmen. Vor der pulsierenden Kulisse des
knüpfen.HierwirdjederschnellzumHauptakteur:Eslockenattrak-
tive Messeangebote, inspirierende Expertenvorträge und eine lebendige
B.E.G.IN-Talkrunde,
die
persönliche
Erfolgswege
beleuchtet. Gezielte Beratung rund um die Selbstständigkeit er-
wartetSieandenThemeninselndesB.E.G.IN-Netzwerkes.Beiden
B.E.G.IN-KurzCheckserhaltenSieeinexklusivesExperten-Feedback,
z.B.zumBusinessplan,zurWebsiteoderIT-Sicherheit.
interessierten und Selbstständigen auf alle Fragen fundierte Ant-
InstitutionenimB.E.G.IN-Netzwerk zusammen.WirbringenSiemit
der passenden Ansprechpartnerin bzw. dem Ansprechpartner zu-
sammen.ZentraleAnlaufstelleistdieB.E.G.IN-Gründungsleitstelle.
IndenCoachingbürosinBremen,Bremen-NordundBremerhaven
sindunsereerfahrenenBeraterinnenundBeraterfürSieda.Wirbe-
sprechen Ihr Anliegen, Ihren Bedarf und Ihre Ziele und loten
gemeinsamIhreMöglichkeitenaus.
Nutzen Sie diese kostenfreie Beratung!
zentraleAnlaufstelle
B.E.G.IN-Gründungsleitstelle
c/oRKWBremenGmbH
Agentur für Arbeit
Bremen – Bremerhaven
4
5
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
B.E.G.IN -KurzChecks
Versicherungs-KurzCheck
Die Möglichkeiten, betriebliche Risiken abzusichern, sind vielfältig.
Doch welche Versicherung ist wirklich notwendig? Ein KurzCheck
bei den Spezialisten der startothek, einem führenden Internet-Por-
tal für Gründerinnen und Gründer (initiiert vom Bundeswirtschafts-
ministerium und der KfW), gibt schnell Auskunft, welche der 18
wichtigsten betrieblichen Versicherungen für Ihr Gründungsvorha-
ben bzw. Unternehmen die richtigen sind.
Website-KurzCheck
Punktet Ihre Website bei Zielgruppe und Suchmaschine? Die eBusiness-Lotsen der Metropolregion Bremen-Oldenburg überprüfen Ge-
staltung, Navigation und Suchmaschinenoptimierung Ihrer Internetpräsenz und geben Ihnen hilfreiche Anregungen und Tipps. Wichtig:
Der Website-Check ersetzt keine rechtliche Überprüfung Ihres Inter-
Wertvolles Feedback in wenigen Minuten
B.E.G.IN- KurzChecks
Nutzen Sie die Kurz-Checks an den B.E.G.IN-Stationen! Mit frischem, fachkundigem Blick checken unsere Profis Ihren Business-
plan, betriebliche Versicherung, Website, IT-Sicherheit oder den
Schutzbedarf Ihrer Idee durch Marke bzw. Patent. Sie erhalten Tipps
netauftritts.
IT-Sicherheits-KurzCheck
Was sind die „Kronjuwelen“ meines Unternehmens und wie schütze
ich sie angemessen? Sensible Informationen und Daten können durch
die zunehmende Vernetzung und den Einsatz mobiler Endgeräte
leichter in „falsche Hände“ geraten. Die unab­hängi­gen Exper­ten vom
Freien Institut für IT-Sicherheit e.V. (IFIT e.V.) unterstützen individuell.
und hilfreiche Anregungen. Das Beste: Der exklusive Service für
Gäste des B.E.G.IN-Gründungstages ist kostenfrei.
Businessplan-KurzCheck
Sie wollen sich selbstständig machen? Haben den Businessplan be-
reits in der Tasche? Er hilft, Ihre Geschäftsidee zu durchleuchten
und besser einzuschätzen. Bringen Sie ihn mit zum B.E.G.IN-
Gründungstag! Unsere Profis werfen gern einen Blick auf Ihr Vorha-
ben, geben Ihnen ein ehrliches Feedback und besprechen Chancen
und Risiken mit Ihnen.
Marken-KurzCheck
Ist Ihr gewünschter Markenname noch frei? Ihre Geschäftsidee
schützenswert? Patent, Marke oder eingetragenes Design: Die Experten der InnoWi und des Patent- und Normenzentrums der Hoch-
schule Bremen sind auf alle gewerblichen Schutzrechte spezialisiert
und geben Ihnen nach einer kurzen Online-Recherche gerne Auskunft.
6
7
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
B.E.G.IN -Themeninseln
Lassen Sie sich gezielt beraten!
B.E.G.IN-Themeninseln
An den B.E.G.IN-Themeninseln sind alle 17 B.E.G.IN-Netz­werk-
institutionen für Sie da (siehe Grafik Seite 4). Holen Sie sich wert­
volles Wissen für Ihre individuelle Gründungs- bzw. Unter­nehmens­
situation. Unsere Expertinnen und Experten beraten Sie zu folgenden Themenschwerpunkten:
Förderung / Coaching / Beratung
Ein eigenes Unternehmen ist eine komplexe Aufgabe. Es erfordert
Fachwissen in vielen Bereichen, z. B. bei Kundenakquise, Control-
ling und Marketing. Coaching und Beratung helfen weiter. Für alle
Phasen der Selbstständigkeit gibt es spezielle Angebote und Förder­
programme, die Sie unterstützen. Sprechen Sie mit uns über Ihre
Geschäftsideen! Wir geben Ihnen Orientierung im Gründungs­
prozess und bei der Realisierung Ihres Vorhabens – vom Markteintritt bis zur Etablierung.
Existenzsicherung für junge Unternehmen
Bleiben Sie am Ball! Nur wer den Markt beobachtet und sein Business kontinuierlich weiterentwickelt, kann sich gewinnbringend
etablieren und langfristig erfolgreich sein. Wie erweitern Sie Ihr
Portfolio, organisieren Ihr Controlling oder stellen erste Mitarbei-
ter/innen ein? Wie reagieren Sie auf Unerwartetes? Intensiv- Coa-
chings oder kontinuierliche Patenschaften bringen Sie schneller
und sicherer voran. Wir informieren Sie über fachkundige Ansprechpartner und Fördermöglichkeiten.
Finanzierung
Mikrokredit, Beteiligung oder Bürgschaft – es gibt Mittel und Wege,
Ihr Gründungsvorhaben oder Ihr Unternehmen nach vorn zu brin-
gen. Was ist Ihr Weg? Die Finanzprofis der Förderbanken des Landes
Bremen kennen sich im Spektrum der Finanzierungs­möglichkeiten
bestens aus. Lassen Sie sich individuell beraten und profitieren Sie
vom gebündelten Expertenwissen vor Ort.
Unternehmensnachfolge
Eine Unternehmensnachfolge ist eine vielschichtige Aufgabe für
das zu übergebende Unternehmen und die potenzielle Nachfolge-
rin bzw. den Nachfolger. Die Übergabe will sorgfältig geprüft und
organisiert werden – betrieblich, steuerlich und rechtlich. Die Wert­
ermittlung des Unternehmens, ein sicheres Übergabekonzept und
eine clevere Nachfolgeregelung sind gefragt. Wir informieren Sie
z. B. über spezialisierte Beratungsmöglichkeiten und Angebote in
Datenbanken.
Selbstständigkeit von Frauen
Selbstständigkeit als Jobperspektive? Chefin in Teilzeit? Wie bringe
ich Business, Familie und Karriere unter einen Hut? Gründungswe-
ge von Frauen sind vielfältig und oft besonders herausfordernd.
Alles will gut geplant und organisiert sein. Spezielle Beratungs- und
Förderangebote sind gefragt. Erfahrene Mentorinnen stehen Ihnen
kontinuierlich zur Seite. Intensiv-Coachings helfen Ihnen bei be­
stimmten Fragestellungen.
8
9
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
Gründungen aus Hochschulen
Vom Campus in die eigene Chefetage? Selbstständig neben dem
B.E.G.IN -Vorträge
Programm im Überblick
Studium? Erfahrene Institutionen aus dem B.E.G.IN-Netzwerk bie-
B.E.G.IN-Vorträge
ventinnen und Absolventen sowie young professionals an. So kön-
12 : 00 Uhr Start B.E.G.IN-Gründungstag 2014
ten spezielle Beratung und Qualifizierung für Studierende, Absol-
nen Sie Ihre Geschäftsidee prüfen lassen, konkretisieren, gezielt
kauf­män­nisches Knowhow erwerben und Ihre Gründung Schritt für
Schritt vorbereiten, um „böse“ Überraschungen zu vermeiden.
Standort Bremerhaven
Interessante Perspektiven in Bremerhaven: Vier Technologie- und
Gründerzentren mit modernen Büro-, Labor und Werkstatträumen
bieten in der Hafenstadt eine gute Basis für Ihr Business. Wind, Ma-
13: 00 Uhr
re Standortinsider! Sie kennen sich aus und informieren Sie gern
über ansässige Branchen und Vernetzungspotenziale. Standort Bremen
Gutes Networking und kurze Wege in Bremen: Hier kommen Sie
schnell ans Ziel. Profitieren Sie vom umfassenden Wissen unserer
Standortkenner über Technologie- und Gründerzentren, Zukunfts­
cluster und spannende Branchenentwicklungen. Service rund um
den Unternehmensstart bietet der „Einheitliche Ansprechpartner“
(EA). Genehmigungen, Anmeldungen etc. werden so viel einfacher.
Sie benötigen Gewerberäume? Der „Immobilienfinder Bremen“
Martin Günthner
Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
der Freien Hansestadt Bremen
13: 15 Uhr
Persönliche Strahlkraft
Körperrhetorik® und Praxisübungen
zur Selbstreflexion
Nadine Kmoth, Managementtrainerin, Hamburg
ritime Wirtschaft, Lebensmittelwirtschaft und Touristik – gleich
mehrere Zukunftsbranchen sind hier an einem Ort. Fragen Sie unse-
Eröffnung
14: 45 Uhr 16 : 15 Uhr
17: 45 Uhr
Mit pfiffigen Ideen abheben
Erfolgreiches Marketing muss nicht teuer sein
Norman Breitling, brandfisher Werbeagentur, Bremen
Auf der sicheren Seite
10 rechtliche Tipps für die Gründung
Dr. Stephan Schenk, Kanzlei Dr. Schenk, Bremen
Aus der Gründungspraxis – vielfältige Wege zum Erfolg
B.E.G.IN-Talkrunde
19 : 00 Uhr Ende der Veranstaltung
hilft beim Suchen.
10
11
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
B.E.G.IN -Vorträge
Nadine Kmoth, Managementtrainerin, Hamburg
Norman Breitling, brandfisher Werbeagentur, Bremen
Persönliche Strahlkraft
Mit pfiffigen Ideen abheben
Erfolgreiches Marketing muss nicht teuer sein
„Eine gute Präsenz kann ein Wettbewerbsvorteil sein“, sagt Nadine
Kmoth, Autorin und Managementtrainerin aus Hamburg. Selbst-
ständige müssen tagtäglich überzeugen. Neben fachlichem
Spezial­wissen sind persönliche Überzeugungsstärke und souverä-
„Ohne Marketing geht nichts!“,
sagt Norman Breitling, Inhaber
von brandfisher, Bremen. Das
fängt schon bei einem stimmi-
nes Auftreten von unschätzbarem Wert, da Produkte und Dienst­
gen, markanten Erscheinungs-
sind.
Allein die Visitenkarte gibt Aus-
ich bei Präsentationen den nötigen Raum ein? Wie verbessere ich
des Unternehmens, der erste
Begrüßung über das Raumverhalten bis zur Verabschiedung - unser
site und Werbebotschaften wol-
les spielt eine Rolle. Tänzerin und Schauspielerin Nadine Kmoth
möglich auf Zielgruppe, Angebot
leistungen immer ähnlicher werden und zunehmend austauschbar
Wie positioniere ich mich souverän im Bankgespräch? Wie nehme
meine Ausstrahlung bei Kunden- oder Akquiseterminen? Von der
Körper spricht pausenlos. Abstand, Kopfhaltung, Mimik, Gestik, al-
bild an.
kunft über die Professionalität
Eindruck zählt. Auch Flyer, Web-
len gut durchdacht und best-
kennt sich in der Körpersprache bestens aus. Seit Jahren trainiert
und Anlass abgestimmt sein.
hungsmanagement.
der Gründungsphase und darü-
sie u. a. auch gestandene Führungskräfte im professionellen BezieNeben der Analyse und Verbesserung der persönlichen Wirkung
geht es auch um sensible Antennen für das Gegenüber – in einem
Wie können Selbstständige in
ber hinaus kostengünstig auf
sich aufmerksam machen?
lebendigen, humorigen Vortrag mit kleinen Praxisübungen.
Welche
13:15 – 14: 00 Uhr, Vortragsraum, 2. OG
Der inspirierende Vortrag des 34-Jährigen zeigt eine Fülle von Mög-
www.nadine-kmoth.de
Kommunikationswege
Foto: Frank Neßlage
Körperrhetorik® und Praxisübungen zur Selbstreflexion
passen und was ist zu beachten?
lichkeiten auf: von „A“ wie Autobeschriftung bis „Z“ wie Zielgrup-
penanalyse. Auch Beispiele effizienten Networkings und originelles
Guerilla-Marketing lässt er nicht aus. „Sei ungewöhnlich, setze Deine Ideen um und verpasse keine Gelegenheit!“, ist Credo des
ideenreichen Kreativen, der auf dem Dach über seiner Agentur in
Bremen-Findorff Bienen züchtet und seine Kunden mit Honig ver-
wöhnt.
Foto: Lisa Krechting
www.brandfisher.de
12
14:45 – 15:30 Uhr, Vortragsraum, 2. OG
13
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
B.E.G.IN -Talkrunde
Dr. Stephan Schenk, Kanzlei Dr. Schenk, Bremen
Auf der sicheren Seite
10 rechtliche Tipps für die Gründung
Aus der Gründungspraxis – vielfältige Wege zum Erfolg
B.E.G.IN-Talkrunde
„Wie werde ich erfolgreich?“, ist eine Frage, die fast jede/n
Selbstständige/n bewegt. Erfolg ist nicht 08/15 und funktioniert
Was muss ich bei der Wahl des
Firmennamens beachten? Wie
gehe ich beim Schutz meiner
Marke vor? Sichert mir der vorlie-
gende Lizenzvertrag die mir gesetzlich zustehenden Rechte?
Allein bei der Realisierung des
eigenen Webauftritts gibt es viel
zu beachten, denn überall lauern
rechtliche Stolperfallen.
„Wer gründet oder ein Business
betreibt, sollte sich über rechtli-
che Dinge unbedingt Gedanken
machen“, rät Dr. Stephan Schenk,
Fachanwalt für gewerblichen
Rechtsschutz. Das sei eine Investition, die sich langfristig lohne.
Die Zahl der Abmahnungen hat in den letzten Jahren stark zuge-
nommen, Tendenz steigend. Gegen Knebelverträge oder kostenintensive Abmahnungen hilft nur eins: Prävention. Fachlichen Rat
einzuholen spart Geld. Der Bremer Fachanwalt kennt sich im vielfältigen Paragraphendschungel des gewerblichen Rechtsschutzes
bestens aus: ob im Urheber-, Marken- oder Wettbewerbsrecht etc.
Anhand facettenreicher Beispiele aus seiner Berufspraxis gibt er Interessierten wertvolle Tipps - von der Rechtsformwahl über den
rechtssicheren Webauftritt bis hin zum Online-Shop.
www.dr-schenk.net
auch nicht nach Schema F. Es gibt keinen Fahrplan, kein Geheimre-
zept und schon gar keine Garantien. Welche persönlichen Erfahrun-
gen haben Silke Meiners, „hautquartier®“, Markus Hollermann,
„die Bioniker“ und Peter Kowalsky, ehemaliger Bionade-Gründer, auf
ihren individuellen Erfolgswegen gemacht? In einer lebendigen
B.E.G.IN-Talkrunde geht Christina Loock von Radio Bremen Vier den
Glücksfällen, Stolpersteinen und Strategien ihrer Talkgäste auf den
Grund.
Unsere Talkgäste
• Silke Meiners
hautquartier® Bremen
• Peter Kowalsky
Bionade Gründer und Gesellschafter INJU AG, Berg/Bayern
• Markus Hollermann
die Bioniker, Bremen
Moderation: Christina Loock, Moderatorin Radio Bremen Vier
17:45 – 18: 30 Uhr, Vortragsraum, 2. OG
Christina Loock (bekannt auch
als Chrissie Loock) arbeitet seit
2001 als Hörfunk-Journalistin
bei Radio Bremen. Bei Bremen
Vier ist sie als Reporterin und als
Moderatorin „live on air“ zu hö-
ren. Ihr Studium absolvierte sie
erfolgreich an der Hochschule
für Künste in Bremen. Seit 2007
arbeitet sie als freiberufliche
Grafik-Designerin. Die Modera-
torin und Gestalterin liebt ihre Themenvielfalt und schafft es
16 : 15 – 17 : 00 Uhr, Vortragsraum, 2. OG
14
immer wieder, beide Arbeitsbereiche miteinander zu verbinden.
15
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
B.E.G.IN -Talkrunde
Talkgast Silke Meiners, hautquartier® Bremen
Wohlfühlen in gesunder Haut
Talkgast Peter Kowalsky, Bionade-Gründer / INJU AG
Erfrischung mit Zeitgeist
„Ich verstehe mich nicht als Kosmetikerin, sondern als Hauttherapeutin und passionierte Pickelquetscherin“, lacht Silke Meiners,
Gründerin des hautquartiers® in Bremen. Seit 2006 engagiert sie
sich mit ihrem mittlerweile vierköpfigen Team leidenschaftlich für
die gesunde Haut ihrer Kunden. Von der individuellen Make-upBeratung über sanfte Enthaarung bei empfindlicher Haut bis hin zu
ursachenorientierten Problemhautbehandlungen reicht das ganzheitliche Angebot. Spezialgebiete sind u. a. Giftstoffe in Kosmetik,
dreht sich alles ums „Wohlfühlen in der eigenen Haut“. Mit Erfolg:
Auch aus Hamburg, Berlin, Köln und Frankfurt kommen Frauen und
neuerdings immer mehr Männer in die Bremer Praxis für regulative
Hauttherapie nach Rosel Heim. 2009 empfiehlt die Frauenzeit-
schrift „Brigitte“ das hautquartier® als eine der 20 besten Kosmetik-Adressen Deutschlands. Ein Grund, sich auf die „faule Haut“ zu
legen? Nicht für Silke Meiners. Trotz anfänglicher Nackenschläge
hat die zunächst belächelte gelernte Eventmanagerin und staatl.
Foto: Martin Peterdamm
anerkannte Kosmetikerin ambitionierte Visionen und steu-
ert mit Weitblick bereits neue
Ziele an. Dabei lernt sie gern
von Profis: „In jeder Unter-
nehmensphase ist eine fachlich gute Beratung enorm
wichtig. Auf Umwege kann
ich gut verzichten!“.
Foto : Lisa Krechting
Akne, Rosacea und Neurodermitis.
„Gesundheit trifft Kosmetik“ heißt es im hautquartier®. Fachkundig
„Wenn ein gutes Produkt mit einer spannenden Geschichte clever
vermarktet wird, ist es einfach unschlagbar“, sagt Diplom-Brauin-
genieur Peter Kowalsky. Gemeinsam mit seiner Familie entwickelte
er im familieneigenen Betrieb in der Rhön zehn Jahre lang ein innovatives Produkt, das den Limonadenmarkt erobern sollte: die Bio-
nade. Der alkoholfreie Durstlöscher der Privatbrauerei Peter, der
aus rein natürlichen Rohstoffen gebraut wird, war seiner Zeit zuerst
weit voraus. Ende der 90 er forcierten Lebensmittelskandale die
Trendwende zu Bio und damit den Markterfolg der kultigen Bio-Limonade, die in einer Bierflasche mit Kronkorken und später einem
markanten Design Aufsehen erregte.
Als geschäftsführender Gesellschafter steuerte Peter Kowalsky
fünfzehn Jahre die Geschicke des Familienunternehmens. Eine
wechselvolle Geschichte inklusive schwerer Krise und Verkauf an
den Oetker-Konzern. „Aktuelle Trends wahrzunehmen und sich auf
Richtungswechsel flexibel einzustellen, ist enorm wichtig“, weiß
Peter Kowalsky. Ausgestattet mit einem reichhaltigen Erfahrungs-
schatz gründete der 44-Jährige 2012 die Sustainable Business An-
gels, eine Initiative, die junge Unternehmen im nachhaltigen Han-
deln unterstützt. Seit 2013 arbeitet der dynamische Pionier an
einem weiteren Highlight, das im Getränkemarkt vermutlich im
Herbst 2014 neue Akzente setzen wird.
www.hautquartier.de
16
www.inju.com
17
B.E.G.IN-Gründungstag2014
A
Ausstellerübersicht
Talkgast Markus Hollermann, die Bioniker, Bremen
Ideen aus der Natur
adebio Forderungsmanagement GmbH
VonderWurzelüberdieAstgabelbiszumAortensystem:„Vonder
Natur können wir viel lernen, ganz gleich ob für Technik, Design
oder Marketing“, weiß Markus Hollermann, Geschäftsführer von
„dieBioniker“,Bremen.DertechnischeZeichnerundBachelorofSciencedesinternationalenStudiengangsBionikhatteimmerschon
ein Faible für Technik und innovative Lösungen, die die
Welt besser machen. Und er
liebt Meer und Natur. „So ist
mein Business die perfekte
Synergie aus allem, was ich
einmal studieren wollte“. Im
Bionik-Studiumarbeiteteerin
Praxisprojekten mit vielen
Unternehmenzusammenu.a.
mit Firma Fischer an der EntwicklungvonDübeln.
Das große Interesse der Wirt-
Foto:BjörnBehrens
Messeaussteller von A –Z
schaft und die Auszeichnung
mit dem internationalen Bionic-Award des VDI, Verein
Deutscher Ingenieure, ließen
den Entschluss zur Existenz-
gründungreifen.NochwährenddesStudiumsmachtesichderheu-
te 31-Jährige mit einem Kommilitonen im Mai 2010 selbstständig.
ZielstrebigeigneteersichbetriebswirtschaftlichesBasiswissenan
derHochschulean.MarkusHollermanntreibtauchsonstvielWissensdurst an: Parallel zur Gründung machte er seinen Master in
Produktionstechnik,engagiertsichbeiKongressenundPublikatio-
nenundsuchtdenDialogzuinteressantenIdeengebern.SeinTipp:
„Netzwerken,frischeImpulsesuchenundeinfachwachsein!“
WirverstehenInkassopositiv:Imaußergerichtlichenundlösungs-
orientiertenForderungseinzug,inderVermittlungzwischenGläu-
bigerundGegenseite,indemrespektvollen,individuellenUmgang
miteinander-ganzohneKostenrisikofürSie!
www.adebio.de
afz Arbeitsförderungs-Zentrum im Lande Bremen GmbH
DasafzunterstütztundberätalsfachkundigeStellealleGründungsinteressiertenundlegtdabeidenFokusaufFrauen,Erwerbslose,Zuwan-
derinnenundZuwanderer.WirberatenanverschiedenenStandortenin
Bremerhaven.
www.afznet.de
Audeo GmbH
VermittlungbeiUnternehmensverkäufen,Unternehmensfinanzierung,
Unternehmensnachfolge,Unternehmensübergabe.
www.audeo-online.de
BAB Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven
Als Förderbank begleiten wir im Land Bremen Unternehmen in allen
PhasenihrerEntwicklung.WirbietenumfassendeFinanzierungsmöglichkeitenbeiGründungen,WachstumoderbeiFragenderUnternehmensnachfolge.
www.bab-bremen.de
BARMER GEK Bremen
BeratungzumEinstiegindieSelbstständigkeit(Tarife,Leistungen,Zusatzschutz),InfoszumindividuellenundbetrieblichenGesundheitsmanagement, Gleichgewichts- und Koordinations-Test auf dem Ballance
BoardamStand.
www.barmer-gek.de
B.E.G.IN-Gründungsleitstelle bei der RKW Bremen GmbH
Über die B.E.G.IN-Gründungsleitstelle unterstützen wir Existenzgründungen und stärken Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit kleiner
undmittlererUnternehmenimLandBremen:durchGründungsbetreu-
www.diebioniker.de
18
ung, Koordination der Netzwerkinstitutionen, Beratung zu Coaching
undFörderprogrammen.www.begin24.de und www.rkw-bremen.de
19
B.E.G.IN-Gründungstag2014
B
Ausstellerübersicht
B2N Social Media Services
Bremer Senior Service e.V.
DienstleistungrundumdasThemaSocialMediaan.SpeziellesAngebot
Wirtschaft, Handwerk und Dienstleistungen beraten und begleiten
zurMesse:KostenloseAnalyseIhrerSocialMediaPräsenz.
ExistenzgründerundjungeUnternehmennachhaltigbeiihrenVorha-
www.b2n-social-media.de
ben. Die Leistungen der Wirtschaftssenioren erfolgen ehrenamtlich
Für nachhaltigen Erfolg im sozialen Netz: Wir bieten Beratung und
BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investionsförderung und
Stadtentwicklung mbH
In unseren Technologie- und Gründerzentren in Bremerhaven finden
Etwa 60 ehemalige Führungskräfte aus nahezu allen Bereichen von
undhonorarfrei.www.existenzgruendung-bremen.de
Bundesagentur für Arbeit
ZurSicherungdesLebensunterhaltessowiezursozialenSicherungkann
Sie kostengünstige und hochwertige Büroräume sowie Werkstätten
Personen mit Anspruch auf Arbeitslosengeld ein Gründungszuschuss
undLabore.ServiceauseinerHandstehtbeiallenunserenDienstleis-
zurFörderungderAufnahmeeinerselbstständigenTätigkeitgewährt
tungenimVordergrund.www.bis-bremerhaven.de
werden.www.arbeitsagentur.de
belladonna – Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen
Bürgschaftsbank Bremen GmbH
gründerinnen durch. Für Jungunternehmerinnen, die sich vernetzen
undmittlererUnternehmenimLandeBremen.Gefördertwerdenbran-
wollen,bietenwireinAustauschtreffenan.MitdembelladonnaGrün-
chenübergreifend alle erfolgversprechenden Finanzierungsvorhaben.
derinnenpreiswirdjedesJahreineherausragendeUnternehmerinaus-
WennbanküblicheSicherheitenfehlen,habenwirdieLösungen.
gezeichnet.www.belladonna-bremen.de
www.buergschaftsbank-bremen.de
BITENOTBARK GmbH & Co. KG
BÜRO UND SEKRETARIAT Birgit Müller
chen Start Ihres Lebenstraums. Vom Erscheinungsbild bis zum Face-
genUnternehmenbiszumGroßunternehmer–unsereDienstleistungen
book-Profil haben wir alle Fördermöglichkeiten im Blick. Gründer-
rundumSekretariatundOrganisationan.www.buero-und-sekretariat.de
Im Bereich Wirtschaft führt belladonna Coachingreihen für Existenz-
Ihre Startup Werbeagentur: Wir planen und realisieren den erfolgrei-
pakete!Wirbeißenundbellennichtnur!www.bitenotbark.com
BRIDGE Bremer Hochschul-Initiative zur Förderung von unternehmerischem Denken, Gründung und Entrepreneurship
DieBürgschaftsbankBremenstehtalsRisikopartneranderSeitekleiner
Sekretariatsdienstleister:WirbietenunserenKunden–vomselbständi-
DATEV eG Nürnberg
Softwarehaus, IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer,
Rechtsanwälte und deren Mandantenunternehmen. Eine Qualitäts-
BRIDGEinformiert,unterstütztundberätSierundumdasThemaExis-
buchführung erhalten Sie von Ihrem Steuerberater mit DATEV-Lösun-
tenzgründungausderHochschule.NebeneinemumfangreichenKurs-
genfürUnternehmen.www.datev.de
programmzurQualifizierungstehendafürwissenschaftsbezogeneFörderprogrammeundNetzwerkkontakteimMittelpunkt.
www.bridge-online.de
Bremer Sprechstunde
Erfolgreich überzeugen! Die Bremer Sprechstunde, seit 2010 erster
ToastmastersInternationalRhetorikclubinBremen,fördertdie„öffentliche Rede“ und zielgerichtete Kommunikation. Zur Organisation (ge-
Deutsche Renten Versicherung Oldenburg-Bremen
Welche Pflichten Sie als Arbeitgeber haben und wie Sie z. B. Beiträge
richtigberechnen,erfahrenSieamStandNr.1.25.WirhelfenIhnengerneweiter!www.drv-oldenburg-bremen.de
deweblo c/o S!GNS®
Webpräsenzen von deweblo sind für moderne Anforderungen konzi-
gründet1924,USA)gehörenin116Ländern13.000Clubs.
piertund-zeitgemäß-auchfürmobileEndgeräteoptimiert.Dafürsor-
www.bremer-sprechstunde.de
gendiebeidenBremerFirmenS!GNS®StudiofürImage&Designund
eComWebservices.www.deweblo.de
20
21
B.E.G.IN-Gründungstag2014
Die Sparkasse in Bremen
Handwerkskammer Bremen
in Bremen und bestens vertraut mit den Anforderungen an junge
sen wirtschaftlichen Sachverstand. Wir unterstützen Existenzgründer
Unternehmen. Die Finanzierung von Existenzgründungen wird von
beiihremStartindieZukunft-vonderIdeebiszurUmsetzung!
speziell ausgebildeten Experten unter Berücksichtigung öffentlicher
www.handwerkskammer-bremen.de
DieSparkasseinBremenistMarktführerbeiPrivat-undFirmenkunden
Fördermittelbegleitet.
www.sparkasse-bremen.de
ds coaching/marketing/design
Zufriedenselbstständig![ds]gründer-coaching/marketing-coaching/
corporate-design. Für Selbstständige und Existenzgründer. Förderung
imRahmendesGründercoachingDeutschlandmöglich.
danielaSchmitz[ds]www.zufrieden-selbstständig.de
Finanzamt Bremen
Bereits während der Phase der Existenzgründung kann Ihr Finanzamt
Sie aktiv und kooperativ begleiten. Als kompetenter Ansprechpartner
informierenwirSieüberdiesteuerlichenGegebenheitenundkönnen
auftretendeFragenumfassendbeantworten.
www.finanzen.bremen.de
Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V.
Wir begleiten Frauen professionell von der Ideenentwicklung bis zur
Umsetzung ihrer Geschäftsidee mit Beratungs-Know-How und VermittlunganMentorinnen.
www.faw-bremen.de
Gliwitzky Rensink & Partner GbR - Die Vertriebswerkstatt
Vertrieb und strategisches Marketing: Vertriebs- und Marketingkonzepte,Vertriebssteuerung,Vertriebskommunikation,AkquiseundKundenbindung-beratendoderoperativalsfreieMitarbeiteroderInterim
Jeder Handwerksmeister braucht neben guten praktischen Kenntnis-
Hanseatische Steuerberaterkammer
BerufsorganisationallerSteuerberaterimLandeBremen.Wirnehmen
hoheitliche Aufgaben wahr und sind somit eine Körperschaft des öffentlichenRechts.www.stbkammer-bremen.de
Freies Institut für IT-Sicherheit e.V. (IFIT)
SchoninderStartphaseIhresUnternehmenssindwirfürSieeinkompetenterundanbieterunabhängigerAnsprechpartnerzurInformationssi-
cherheit.SorgenSiefürangemessenenSchutzder„KronjuwelenIhres
Unternehmens“-wirunterstützenSieindividuell.www.ifitev.de
Industrie- und Handelskammer Bremerhaven
NebenpersönlicherBeratung,InformationsveranstaltungenundWeiterbildungsangebotenbietetdieIHKdiekostenloseExistenz-undKooperationsbörsefürlokalenundbundesweitenAustauschan.
www.ihk-bremerhaven.de
INITIATIVE 40 PLUS
Seminare, Coaching und Beratung für berufserfahrene Menschen zur
beruflichen Positionierung, Nebenerwerbsgründung, Einzelgründung
undGründungimTeam.SpeziellzurMesse:eintägigerImpulsworkshop
„ImNebenerwerbgründen“.www.gewusst-wie-akademie.de
InnoWi GmbH
Patente, Marken, eingetragenes Design: Wir unterstützen Sie bei der
Manager.
SicherungundUmsetzungIhrerErfindungenundProduktideen.Spezi-
www.gliwitzky-rensink.de
ellesAngebotzurMesse:Markenkurzcheck.www.innowi.de
Handelskammer Bremen
ITK Deutschland
GründermitBrancheninformationenundsindgerneSparringspartner
inallenBelangenderKommunikations-,Daten-undSicherheitstechnik.
beiderEntwicklungIhresGeschäftskonzepts.UnsereGründungsbera-
Als autorisierter Partner namenhafter Hersteller bieten wir unseren
terfreuensichaufIhreKontaktaufnahme.
KundenkompletteLösungenundDienstleistungenan.
www.handelskammer-bremen.de
www.ITKDeutschland.de
NebenvielenBeratungsleistungenunterstützenwirGründerinnenund
22
F
Ausstellerübersicht
WirsindeininBremenansässigesherstellerunabhängigesSystemhaus
23
B.E.G.IN-Gründungstag2014
Jobcenter Bremen
office online Pertl e.K
PersonenmitAnspruchaufLeistungnachdemSGBIIeinEinstiegsgeld
Büro nach Bedarf, modular, spontan abrufbar, vom einfachen
sowie weitere finanzielle Hilfen zur Förderung der Aufnahme einer
Telefonservice bis hin zum „Vollsekretariat“ und organisieren Ihre
selbstständigenTätigkeitgewährtwerden.www.jobcenter-bremen.de
VeranstaltungmitunseremKnow-how.
ZurSicherungdesLebensunterhaltessowiezursozialenSicherungkann
Jobcenter Bremerhaven
Leistungsbezieher/innenimSGBIImittragfähigenExistenzgründungsvorhabenkönnenmitfinanziellenFörderungen(Einstiegsgeld,Leistun-
Officemanagement & Veranstaltungsorganisation: Wir managen Ihr
www.office-online.de
Personal Couching
Die etwas andere Lebens- und Wirtschaftsberatung mit ganzheitli-
genzurEingliederungvonSelbstständigen)unterstütztwerden.
chemAnsatz.
www.jobcenter-bremerhaven.de
www.personal-couching.de
KiekFein Filmproduktion
r.a.m. rent a management
-KiekFeinproduziertprofessionelle&kreativeFilme.
gründung.GemeinsamzumErfolg!-Seit1998engagiertsichr.a.mer-
www.KiekFein.de
folgreich für Gründer/innen in der Gastronomie, Dienstleistung, dem
Filmproduktion:VomImagefilm,EventfilmbishinzumSchulungsvideo
kNOwBODY is perfect – Konzepte, Training & Coaching
DieKomplettlösungfürmehrErfolgimVertrieb.Kurz:Wieverkaufeich
michambesten?Messeangebot:1Tag,z.B.EntwicklungIhrerVertriebsstrategie,für549,-Euro.www.knowbody-is-perfect.de
Künstlersozialkasse
Mit der KSV wird ein wichtiger Beitrag zur sozialen Absicherung der
selbstständigen Künstler und Publizisten geleistet, die damit einen
ähnlichenSchutzindergesetzlichenSozialversicherunggenießenwie
Arbeitnehmer.InformierenSiesich.
www.kuenstlersozialkasse.de
Lampe & Schwartze Assekuranzvermittlung
Wir gehören mit 155 Jahren Erfahrung und 200 Beschäftigten zu den
zehngrößtenmittelständischenundprivatgeführtenVermittlungsunternehmenfürVersicherungeninDeutschland.
www.lampe-schwartze-assekuranz.de
mehrblicke
IhrUnternehmen–unserAngebotfürSie:Coaching|Existenzgründung|
Gründungsfestigung| Büroorganisation| Buchhaltung| Personalwesen|
BetriebswirtschaftlicheAnalyse|Zieldefinition|Marketingstrategie|
24
R
Ausstellerübersicht
Information,Beratung&Coachingvor,währendundnachderExistenz-
HandelundimHandwerk.www.rent-a-management.de
RKW Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft
des Bundes
Wir bieten bundesweit kostenlose Beratung und VernetzungsmöglichkeitenfürdieKultur-undKreativwirtschaftan.DasRegionalbürofürBremen und Niedersachsen steht allen Kreativschaffenden gern mit Rat
undTatzurSeite.www.kultur-kreativ-wirtschaft.de
SCHALK CONSULT
SchalkConsult-Motivation@Management:ProjektfürIT&technisch
angestellte Projekte, Webpräsenzen ohne Folgekosten für KMU, ISTAnalyse,SocialMedia,QR-Code,Motivationsseminare,Messeangebot
5%aufalleWebpakete.www.kreatik.eu
SHIATSU Andrea Schmel
ShiatsuregtdieLebensenergiean,führtzuEntspannung,allgemeinem
Wohlbefinden, innerer Ruhe. Spezielles Angebot zur Messe: Shiatsu
zumKennenlernen:10-15Min.Shiatsufür€5,00.FlyerundGutscheine.
www.shiatsu-schmel.de
Social Marketing Lab UG
WirhelfenUnternehmendabei,überOnline-WerbungundSocialMedia
LernenSieunskennenundvereinbarenSiemitunseinErstgespräch.
treffsicherundkostengünstigneueZielgruppenzuerreichen.
www.mehrblicke.de
www.sml-bremen.de
25
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
startklar GbR
Wirtschaftsjunioren Bremen
ständigkeit: Das startklar-Expertenteam steht Ihnen mit Kurzberatun-
nehmer und Führungskräfte, die sich ehrenamtlich für die Wirtschaft in
gen, Tagesworkshops und auch begleitendem Coaching sowie geför-
Bremen engagieren. Im Arbeitskreis Existenzgründung stehen wir
Unterstützung auf Augenhöhe für den erfolgreichen Start in die Selbst-
Die Wirtschaftsjunioren der Handelskammer Bremen sind junge Unter-
derten Weiterbildungsreihen zur Seite.
Gründerinnen und Gründern zum unentgeltlichen Erfahrungsaus-
www.startklar-verden.de
tausch zur Verfügung. www.wj-bremen.de
Steuerberaterverband im Lande Bremen e.V.
WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
den Berufe auf freiwilliger Basis (650 Mitglieder) vertritt berufspoli­
Standortes Bremen. Unser Ziel ist es, zur Schaffung und Sicherung von
Zusammenschluss von Angehörigen der steuerberatenden und prüfen-
Wir kümmern uns um die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des
tische Interessen der Mitglieder und bietet praxisnahe Fortbildungs­
Arbeitsplätzen beizutragen und die Rahmenbedingungen für Ihren un-
veranstaltungen über das Bremer Steuer-Institut e.V. an.
ternehmerischen Erfolg zu verbessern.
www.stbv-bremen.de
www.wfb-bremen.de
TauRes GmbH Bremen
WWK Versicherungen
pflicht-, Geschäftsinhalt- und Betriebsunterbrechungsversicherung. Ihr
stätten, Lager und Materialien, Ertragsausfallversicherung sowie indi-
Partner in allen Finanz- und Versicherungsfragen bei Ihrer Existenz-
viduelle Versicherungskonzepte inkl. der staatlichen Förderungen und
Ihr unabhängiger Finanz- und Versicherungspartner: Betriebshaft-
Besonders für Existenzgründer bieten wir Wertsicherung für Wert­
gründung.
Leistungen. Informationen zur Rentenversicherung und Kra­nken­
www.taures.de
versicherung. www.wwk-versicherungen.de
U-Institut Programm IDEENLOTSEN
Wir beraten Designer, Autoren, Künstler und andere Bremer Kreativschaffende auf ihrem unternehmerischen Weg – mit dem Ziel,
diese in ihrer Gründung und unternehmerischen Entwicklung zu unterstützen.
www.ideenlotsen.de
ULTIMO VerwaltungsDienstleistungen GmbH
Der interdisziplinäre Partnerverbund mit rund 100 selbstständigen Unternehmern und Dienstleistungsspezialisten im gesamten deutschsprachigen Raum. Angebotsschwerpunkte sind kfm. Dienstleistungen,
Büro- und Verwaltungstätigkeiten.
www.ultimo.org
Weserwork gGmbH – Coworking im Hafen
Frische Ideen, Austausch und neue Kontakte - für viele Kleinunternehmen ist Coworking (deutsch: zusammen arbeiten ) ideal. Das Projekt „weserwork“ in der Bremer Überseestadt bietet Büroarbeitsplätze mit
flexiblen Mietverträgen und Sekretariatsleistungen.
www.weserwork.de
26
Fotos B.E.G.I N (S. 4, S.6-11, S.27): Miklas Wrieden, AQUILA Features
27
B.E.G.IN-Gründungstag 2014
Erfolgreich starten und dranbleiben!
Donnerstag, 23. Oktober 2014
12 : 00 – 19 :00 Uhr
Eintritt frei
Musical Theater Bremen
Richtweg 7 · 28195 Bremen
Weitere Informationen
B.E.G.IN-Gründungsleitstelle
c/o RKW Bremen GmbH
Langenstraße 30 (Eingang Ansgaritränkpforte)
28195 Bremen
Barkhausenstraße 2 (t.i.m.e. Port II)
27568 Bremerhaven
Gerhard-Rohlfs-Straße 62 (Stadthaus Vegesack)
28757 Bremen
Info-Hotline
Bremen:
0421 - 32 34 64 12
E-Mail:
info@begin24.de
Bremerhaven: 0471 - 14 04 60
Fax:
0421 - 32 62 18
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
13
Dateigröße
2 366 KB
Tags
1/--Seiten
melden