close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- in der Marktgemeinde Wang

EinbettenHerunterladen
Jahrgang 2015
Nr. 04 / April
Mitgliedsgemeinden der
Zugestellt durch Post.at
Goldene Hochzeit
Die Ehegatten Hofmarcher Hermann und Elisabeth, Wang, Waldsiedlung 11, feierten am 20. 02.
2015 das Fest der Goldenen Hochzeit. Aus diesem Anlass gratulierten Pfarrer Mag. Hans Lagler
und Paul Przybysz (Theologiestudent), Bürgermeister Franz Sonnleitner und Vizebürgermeister
Bruno Gamsjäger auf das Herzlichste.
85. Geburtstag
Herr Resch Josef, Wang, Schlott 2, feierte am 31. 01. 2015 seinen 85. Geburtstag.
Dies war am 16. 03. 2015 Anlass für Pfarrer Mag. Hans Lagler und Josef Lackner, Bürgermeister
Franz Sonnleitner und GR Thomas Höllmüller sowie für die Bauernbundvertreter Hermann
Wischenbart und Grete Kaltenbrunner auf das Herzlichste zu gratulieren.
Redaktionsschluss der nächsten Gemeindeinformation
Freitag, 24. April 2015, 11:00 Uhr
Es wird ersucht den Redaktionsschluss zu beachten, da später eingelangte Beiträge
nur schwer berücksichtigt werden können.
2
Ärztedienste
04./05./06.04.2015
11./12.04.2015
18./19.04.2015
25./26.04.2015
01.05.2015
02./03.05.2015
Dr. Petra Freudenthaler-Karan
Dr. Josef Krammer
Dr. Christian Kozlowski
Dr. Anton Danzer
Dr. Josef Krammer
Dr. Josef Krammer
Randegg
Steinakirchen
Steinakirchen
Steinakirchen
Steinakirchen
Steinakirchen
07487 / 62 20
07488 /711 77
07488 /72 020
07488 /713 12
07488/ 711 77
07488 /711 77
Die Ordination Dr. Krammer ist vom 30. 03. 2015 bis 03. 04. 2015 wegen Urlaub geschlossen.
Die Ordination Dr. Danzer ist am 10. 04. 2015 wegen einer Ausbildung geschlossen.
Die Ordination DDr. Zach ist vom 30. 03. 2015 bis 03. 04. 2015 wegen Urlaub geschlossen.
§ § § Nachtdienst der Ärzte an Wochentagen § § §
Sollten Sie Ihren Hausarzt während der Nachtstunden (18:00 - 07:00 Uhr) von Montag bis Samstag
nicht erreichen, rufen Sie die Notrufnummer 144 (Rotes Kreuz) oder 141 (Ärztenotruf) an. Der
Wochenenddienst von Samstag 07:00 Uhr bis Montag 07:00 Uhr bleibt auch während der Nacht
weiterhin aufrecht.
Zahnärztewochenenddienst
Auf www.zahnaerztekammer.at sind unter „Notdienst“ Zahnärzte die Dienste am Wochenende
aufgelistet oder unter Tel.: 141 zu erfahren.
Ordinationszeiten
Dr. Danzer:
074 88 / 713 12
Steinakirchen/F., Lemonegassl 2
Dr. Kozlowski:
074 88 / 720 20
Steinakirchen/F., Unterer Markt 12
Montag und Dienstag.................................................. 7:30 - 12:30
Donnerstag............................................................... 14:30 - 19:00
Freitag......................................................................... 7:30 - 12:00
Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten!
Montag und Freitag .....................................................8:00 - 11:30
Dienstag .........................................8:00 - 11:30 und 17:00 - 19:00
Mittwoch ....................................................................14:30 - 18:00
Dr. Krammer: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag ................8:00 - 12:00
074 88 / 711 77
Steinakirchen/F., Michael Rab-Str. 31
Dr. Eppensteiner:
07488/ 760 33
Steinakirchen/F., Gutledererplatz 3
www.ordination-eppensteiner.at
Montag, Mittwoch .............................................................ab 16:30
Freitag ..............................................................................ab 15:00
Tel. Voranmeldung erbeten
Ing.DDr.Zach(Zahnarzt):
dr.zach@medway.at
Montag bis Donnerstag .............................................07:45 - 12:00
Montag und Mittwoch ................................................14:00 - 16:00
074 88 / 200 60 Mundhygiene und Zahnspangen nach
Steinakirchen/F., Kirchenplatz 4
telefonischer Vereinbarung
Montag, Dienstag................................................ ........8:00 - 13:00
Donnerstag................................................................13:00 - 19:00
074 87 / 62 20 Freitag. ........................................................................8:00 - 12:00
Dr. Freudenthaler-Karan
Petra:
Randegg 81
Dr. Johanna Wohleser-Nikou
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe – 3264 Gresten, Salcherstraße 3
info@wohleser-nikou.at; www.wohleser-nikou.at
Tel.: 0660 / 358 51 02
3
Nikolausapotheke
Steinakirchen am Forst,
Unterer Markt 17
Tel. 07488/71616
Mo, Mi und Fr 08:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:30 Uhr
Di und Do
08:00 bis 13:00 und 15:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
08:00 bis 12:00 Uhr
nikolausapotheke.steinakirchen@gmail.com
Während des Bereitschaftsdienstes bitte außerhalb der Öffnungszeiten (bei Nachtdienst und
über Mittag) die Glocke läuten und Medikamente werden gegen Rezept abgegeben.
Die Einteilung des Wochenenddienstes und Bereitschaftsdienstes wurde neu geregelt und ist
beim Eingang der Apotheke ersichtlich bzw. unter Notruf 1455 zu erfahren.
Apotheken-Notruf 1455 – 24 Stunden
Die Apotheken bieten in Österreich eine neue Notrufnummer an. Unter der Kurznummer 1455
erhält jeder Anrufer rasch Auskunft über die nächstgelegene dienstbereite Apotheke.
Massagepraxis Huber Martha
Montag bis Donnerstag
Tel. 07488 / 769 25 0664 / 408 73 05 Freitag
Abrechnung mit Krankenkasse möglich!
09:00 – 20:00 Uhr
08:00 – 12:00 Uhr
FUSSPFLEGE – MASSAGE – KOSMETIK
Monika Lehner, 3261 Steinakirchen/F, Zehethof 1
Termine nach Vereinbarung unter 07488/71383 oder Mobil 0660/6550491
Massagepraxis Eisenbarth Romana
Südhang 3, 3261 Steinakirchen am Forst, Termine nach tel. Vereinbarung unter 0699/111 381 98.
Abrechnung mit Krankenkassen möglich!
Massagepraxis Eßletzbichler Monika - 0676 / 426 53 35 Termine nach Vereinbarung
Alleesiedlung 16, 3262 Wang, Abrechnung mit Krankenkassen möglich!
Masseurin – Pilatestrainerin – Qi Gong Übungsleiterin
Seelsorger in allen Lebenslagen: Pfarrer Hans Lagler
Kostenlose Gesprächs- und Gebetsbegleitung aus der Kraft des christlichen Glaubens;
Termin nach Vereinbarung, Tel.: 07488 / 713 14 oder pfarramt-steinakirchen@aon.at.
Fixe Termine für die heilige Beichte oder für eine persönliche Aussprache: Jeden Samstag von
18:30 bis 18:50 Uhr und jeden Sonntag von 07:30 bis 07:50 Uhr und 9:30 Uhr bis 9:50 Uhr in der
Marienkapelle der Pfarrkirche Steinakirchen.
Familien- und Beratungszentrum des NÖ Hilfswerk (Außenstelle Steinakirchen)
Beratung in allen Lebenslagen, Psychotherapie, Lerntraining, Klinisch-psychologische Diagnostik,
Spielegruppe,…
Ort: Steinakirchen/F., Kirchenplatz 4 (ehemalige Ordination Dr. Kozlowski)
Termine nach telefonischer Vereinbarung unter 0676/ 878 743 503.
Einladung zum STAMMTISCH für pflegende Angehörige
(Wenn Vergesslichkeit zum Problem wird…)
am 08.04.2015, 19:00 Uhr beim Landesklinikum Scheibbs, Eisenwurzenstraße 26, 3270 Scheibbs
Auf Ihr Kommen freut sich Elisabeth Haller
Tel. 0676/ 838 446 08
Mutter-Eltern-Beratung
Das Beratungsteam bietet allen Eltern Hilfe bei der Betreuung ihrer Neugeborenen, Kleinkinder
und Kinder bis zum 6. Lebensjahr an. Es steht ihnen für alle Fragen der Entwicklung, Ernährung,
Pflege und Vorbeugung von Krankheiten kostenlos zur Verfügung.
Das Team in Steinakirchen: Dr. Anton Danzer und DKKS Rita Völker. Die Mutterberatung findet
grundsätzlich immer jeden 2. Dienstag im Monat in der Zeit von 14:00 bis 15:00 Uhr in den
ehemaligen Räumen der Ordination Dr. Kozlowski statt. Termin: 14.04.2015
4
LIEBE ELTERN!
Projekt „Entspannung pur“
Ein Projekt des Landes NÖ und der Mutter-Elternberatung.
Es werden im Anschluss an die bisherige Beratung im Bewegungsraum des Kindergartens eine
Stunde lang Übungen zur Entwicklungs- und Wahrnehmungsförderung bzw. auch
Entspannungsübungen vom Säugling bis zum Kleinkind angeboten!
Zeitpunkt und Inhalt werden - wie gewohnt - in der Gemeindeinformation bekanntgegeben bzw.
auch am Gemeindeamt und im Kindergarten Steinakirchen ausgehängt. Die Inhalte laufen
altersabhängig im Zyklus ab.
Nächster Termin: 14. April 2015, um 15:45 Uhr
Treffpunkt: Kindergarteneingang
Inhalt: Das Kind vom 4. bis zum 6. Lebensmonat. Praktische Übungen zur Wahrnehmungs- und
Entwicklungsförderung sowie Entspannungsübungen.
Mitzubringen: kuschelige Decke, bequeme Kleidung für Mama oder Papa und für das Kind
Nähere Auskünfte und Anmeldung: Rita Völker 0664 73455361 oder: r.voelker@gmx.at
Anmeldeschluss: 14. April 2015, 12:00 Uhr)
Auf zahlreiches Interesse freut sich
Rita Völker
DKKS, Dipl. Kindergesundheitstrainerin
Pensionsversicherungsanstalt
Die PV hält jeden Mittwoch von 07:30 bis 11:30 Uhr und von 12:30 bis 14:00 Uhr in der
Bezirksstelle der NÖ. Gebietskrankenkasse (Bahngasse 1) die wöchentliche Sprechstunde ab (bei
Feiertagen ist kein Ersatztermin vorgesehen).
Zusätzlich von 8:00-12:00 Uhr am 10. und 24. 04. 2015
Sozialversicherungsanstalt der Bauern
Die SVA der Bauern hält am Montag, 13., 20. und 27. 04. 2015 in der Zeit von 8:30 bis 12:00 und
von 13:00 bis 15:00 Uhr in der Bezirksbauernkammer Scheibbs die Sprechstunde ab.
Sprechstunden der Notare
Die Sprechstunden finden in der Gemeinde Steinakirchen statt.
Donnerstag, 02. 04. 2015 – Notar Mag. Gottfried Holzinger; 08:00 – 10:00 Uhr, 07482/442 88
Donnerstag,16. 04. 2015 – Notar Dr. Christoph Klimscha,
08:30 – 10:00 Uhr,07482/444 44-12
Rechtsanwalt – Sprechstunde
Rechtsanwalt Mag. Egmont Neuhauser, 3270 Scheibbs, Rathausplatz 4, Tel. 07482/448 80 hält
im Gemeindeamt Steinakirchen am Forst eine monatliche Sprechstunde ab.
Nächster Termin: Freitag, 24. 04. 2015, 14:30 – 15:30 Uhr
KOBV – Der Behindertenverband f. Wien, NÖ u. Bgld.
Hilfestellung bei Pflegegeld und Freibeträgen. Sprechstunde nach telefonischer Vereinbarung beim
Obmann des KOBV der OG Steinakirchen, Herrn Kuran Josef, unter der Tel. Nummer
07488 / 767 29. Der Sprechtag in Scheibbs findet jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von
13:00 – 14:30 Uhr im Rathaus der Stadtgemeinde Scheibbs statt.
Termine: Donnerstag, 09. und 23.04.2015.
Konsumentenberatung
In der AKNÖ-Bezirksstelle Scheibbs, Burgerhofstraße 5, Tel.: 05/7171-6850 findet am
01., 15. und 29. April 2015 die Konsumentenberatung statt.
In der AKNÖ-Bezirksstelle Amstetten, Amstetten, Wiener Str.55, Tel. 05/7171-5150, findet jeden
Freitag in der Zeit von 8:30 bis 12:00 Uhr eine Konsumentenberatung statt.
Behandelt werden die Themen: Allgemeine Verbraucherfragen, Garantieansprüche,
Reklamationen, Haustürgeschäfte, Immobilienmakler, Werbefahrten, Putzereiangelegenheiten,
Kredite, Versicherungsprobleme, Umtausch, Inkassobüros, Rauchfangkehrergebühren,
Gewinnspiele
5
Gründungsberatung/Jungunternehmerberatung
Wenn es um Unternehmensgründung geht, ist das RIZ, Niederösterreichs Gründeragentur, die
richtige Adresse. Kostenlose, professionelle und individuelle Beratungen bei RIZ-Gründerberater
Gregor Haslinger MBA
Tel.: 07442 / 551 55
Beratungszentrum RAT&HILFE
Die CARITAS Beratungsstelle RAT&HILFE befindet sich in Scheibbs, Bahnhofstraße 4.
Anmeldung 07482 / 424 32; Dienstag 09:00 – 11:00 und 16:00 – 18:00 Uhr
Folgendes wird angeboten:
Ø Ehe-, Partner-, Familien- und Lebensberatung
Ø Männerberatung
Ø Bäuerliche Familienberatung – wird in der Beratungsstelle Amstetten angeboten
Anmeldung: 0676/838 44 73 90
Frauenberatung Mostviertel
Frauenspezifische Beratung bei: Krisen, Scheidung/Trennung, Beziehungskonflikten, häuslicher
Gewalt, sexueller Gewalt, Lebensveränderungen, Ess-Störungen, Armut;
Sprechtag in Scheibbs: jeden Montag 8:30–12:30 Uhr in 3270 Scheibbs, Bahnhofstraße 4
(nur gegen Voranmeldung unter 07472/632 97 – www.frauenberatung.co.at)
Einladung – Seniorentreff
Der Seniorentreff des Roten Kreuzes lädt Sie zum Seniorentreff am Samstag, den 11. 04. 2015
um 15:00 Uhr in den Clubraum der Gemeinde Wang recht herzlich ein.
70. Geburtstag
Herr Schmutz Johann, Wolfpassing, Buch 2, geb. 30.03.1945
80. Geburtstag
Frau König Elfriede, Steinakirchen/F., Bergstraße 9, geb. 23.02.1935
Goldene Hochzeit
Ehepaar Hofmarcher Erika und Karl, Schlossstraße 13 , Wolfpassing, 20.02.2015
Wir wünschen alles Gute und noch viele gesunde Jahre!
Eheschließung
Dorninger Ing. Bernhard und Auer Monika, Wolfpassing, Figelsberg 4
Herzlichen Glückwunsch!
Geburten
Harreither Frederik Henri, geb. 13. 02. 2015
Karl Laurin Johann, geb. 07. 03. 2015
Wolfpassing, Etzerstetten 8
Wolfpassing, Stetten 34
(Pramreiter Elisabeth MBA u. Harreither DI Thomas MBA) (Hödl Kornelia und Karl Johann)
Kainz Lana Susanne, geb. 14. 03. 2015
Wolfpassing, Laternenweg 2
(Kainz Susanne und Jungwirth Herbert)
Falkensteiner Milena, geb. 22. 02. 2015
Wolfpassing, Hummelfeld 26
(Falkensteiner Karin und Christian)
Hartmann Nadine, geb. 03. 03. 2015
Steinakirchen/F., Knolling 15
(Schaufler Angelika und Hartmann Helmut)
Wir wünschen den Eltern und den
Neugeborenen Gesundheit, Glück und Freude!
6
=
Sterbefall
Frau Schwarz Hedwig (92), Zarnsdorf, Mühlbachweg 2, gest. 22. 02. 2015
Danksagung
Für die vielen Glückwünsche und Geschenke, die ich zum 100. Geburtstag bekommen habe,
bedanke ich mich bei allen recht herzlich, besonders bei jenen seitens der Pfarre, der Gemeinde,
des Bauernbundes, des Seniorenbundes sowie des Kriegsopfer- und Behindertenverbandes.
Knapp Theresia
Abgelegte Prüfungen
Frau Daniela Haselmayer BA, Wolfpassing, Hummelfeld 24, hat an der Fachhochschule Krems
am 12.02.2015 das Bachelorstudium für Advanced Nursing Practice mit ausgezeichnetem Erfolg
abgeschlossen.
Herr David Eppensteiner BA, Steinakirchen, Waldstraße 3, hat an der Universität Wien im Fach
Deutsche Philologie den akademischen Grad Bachelor of Arts mit Auszeichnung erreicht.
Frau Anita Hochholzer, Wang, Alleesiedlung 14, hat im Jänner nach der zweijährigen berufsbegleitenden Ausbildung im Caritas Ausbildungszentrum St. Pölten den Fach-Sozialbetreuer im
Schwerpunkt Behindertenarbeit mit gutem Erfolg und den Pflegehelfer mit ausgezeichnetem Erfolg
abgeschlossen.
Wir wünschen alles Gute und viel Erfolg!
Fundsache
Eine olivgrüne Jacke (Marke Wilder Kaiser) wurde im Schlossstadel bei der Amtsübergabe
vergessen. Der Fundgegenstand liegt am Gemeindeamt Wolfpassing auf.
Kleinanzeiger
Verkaufe Moped Derby Senda X-Race SM, schwarz, 1A-Zustand, wenig gefahren, 10.800 km,
BJ. 2007, letztes Service 03.2015, Pickerl bis 06.2015, neue Batterie und
neuer Hinterreifen, Preis € 990,-. Tel 0664/738 528 06 (Stattler, ab 18 Uhr)
Spaß und Bewegung mit Pferden
Schnupperreiten am 03. 04. 2015 von 14:00 bis 16:00 Uhr.
Offenberger Erika, Reitering 9, Wang, Tel. 0676/ 721 96 07
Sanierungsbedürftiger Erdkeller“
Die Landw. Bundesversuchswirtschaften GmbH beabsichtigt einen Erdkeller in Au
(Katastralgemeinde Ritzengrubb, Gst Nr: 2371) zu verkaufen. Rückfragen unter
0664/885 10 220 oder office@bvw.at“
Wir suchen ab April MitarbeiterInnen für das
Freibad bzw. Buffet Steinakirchen.
Entlohnung für 20 Stunden pro Woche, Saisonbetrieb.
Auskunft: Gemeindeverband Steinakirchen-Wang-Wolfpassing bzw. Marktgemeinde
3261 Steinakirchen/F., Tel. 07488 /71325-13
7
Stellenausschreibung
In der Volksschule Steinakirchen am Forst werden 2 Reinigungskräfte zu je 15
Wochenstunden (täglich 3 Stunden) und im Bedarfsfall als Schulwartsvertretung
aufgenommen.
InteressentInnen können sich das Anforderungsprofil ab sofort am Gemeindeamt
Steinakirchen am Forst abholen.
Nochmals zur Erinnerung - Neue Hofnamentafeln bzw. neue Folien
Da viele Hofnamentafeln schon sehr ausgebleicht sind, wurde zur Sanierung bzw.
Erneuerung der neuen Hofnamentafeln ein aktuelles Angebot eingeholt.
Die Kosten für eine neue Hofnamentafel beträgt ab 40 Stk. € 19,68 incl. UST
ab 50 Stk. € 18,60 incl. UST
Wenn Sie nur die Folie erneuern wollen betragen die Kosten
ab 40 Stk. € 11,76 incl. UST
ab 50 Stk. € 10,44 incl. UST
Sollten Sie Interesse an einer neuen Hofnamentafel bzw. einer neuen Folie haben, ist dies
noch bis Ende April 2015 am Gemeindeamt Steinakirchen am Forst zu melden.
Terminkalender
42. Erlauftaler Flohmarkt in den Wieselburger Messehallen
Samstag, 18. April 2015, 9:00 – 16:00 Uhr und Sonntag, 19. April 2015, 9:00 – 14:00 Uhr
Gesammelt wird in Steinakirchen, Wolfpassing, Zarnsdorf, Edla, Hausberg und Götzwang
am Samstag, 11. 04. 2015 ab 9:00 Uhr (Flohmarkttelefon 0664/8925331)
Bitte nur brauchbare Gegenstände spenden!
Lions Club Wieselburg
8
Amststierärztliches Weidezeugnis
„Zum Auftrieb auf Genossenschafts- und Gemeinschaftsweiden, die in Niederösterreich oder in
anderen Bundesländern liegen, ist ein amtstierärztliches W e i d e z e u g n i s erforderlich, das von
der Bezirkshauptmannschaft – Fachgebiet Veterinärwesen – ausgestellt wird.
Die Besitzer von Weiderindern und die Obmänner der Gemeinschaftsweiden und Genossenschaftsweiden sind eindringlich daran zu erinnern, dass im Falle eines Seuchenausbruches
auf schnellstem Wege die Seuchenanzeige an den zuständigen Bürgermeister zu erstatten
ist.“
Flaschenkapseln können das Leben verändern!
Flaschenkapseln für den guten Zweck sammeln.
Es sind Sammelboxen in den Gemeinden Steinakirchen/F. – Wang –
Wolfpassing aufgestellt.
Nähere Informationen: Luise Theuretzbacher 0676/ 945 56 53
Essen auf Rädern
Warme Mahlzeiten – schmackhaft zubereitet
Die täglichen Mahlzeiten des Menschen spielen eine große Rolle, um sowohl
körperliche wie seelische Energie zu sichern. Im Rahmen der Aktion Essen
auf Rädern bekommen Menschen, die nicht mehr in der Lage sind selbst zu
kochen, täglich ihr warmes Essen zugestellt.
Ihre Ansprechpartner:
Österreichisches Rotes Kreuz
Hilfswerk Ötscherland
Tel. 059/ 144 50 500
Tel. 059/ 144 200
Tel. 07482/ 430 04-20
Liebe Tennisfreunde!
Für Mitglieder der Union Steinakirchen
gelten für das Jahr 2015 folgende Saisonkartenpreise:
Einzelkarten
Partnerkarte
Familienkarte
Schüler, Studenten und Lehrlinge
Kinder bis 15 Jahre
Kinderkurs
1 Platzstunde
€
€
€
€
€
€
€
9
95,-135,-135,-- plus € 10,-- pro Kind
60,-30,-60,-- (exklusive Saisonkarte)
12,--
Gottesdienstzeiten: Samstag: 19:00 Uhr s Sonntag: 8:00 Uhr und 10:00 Uhr
Pfarre Steinakirchen
http://pfarre.kirche.at/steinakirchen s Tel.: 074 88 / 713 14
e-mail: pfarramt-steinakirchen@aon.at
PALMSONNTAG - 29. März 2015
08:00 Uhr Hl. Messe
09:00 Uhr Segnung der Palmzweige
beim Friedhof (bei Schönwetter)
Palmprozession
anschließend Hl. Messe
09:30 Uhr Hl. Messe (bei Regen)
14:00 Uhr Kreuzwegandacht
GRÜNDONNERSTAG - 2. April 2015
19:00 Uhr Feier des letzten Abendmahles
20:00 Uhr - 20:30 Uhr stille Anbetung
in der Marienkapelle
20:30 Uhr Ölbergandacht in der Marienkapelle
KARFREITAG - 3. April 2015
08:00 Uhr Kreuzwegandacht
15:00 Uhr Karfreitagsfeier mit Kreuzverehrung
anschließend Betstunden beim Hl. Grab
20:00 Uhr Jugendkreuzweg in der Pfarrkirche
KARSAMSTAG - 4. April 2015
ab 08:00 Uhr Betstunden beim Hl. Grab
20:00 Uhr Feier der Osternacht
Osterfeuer, Osterlob, Wortgottesdienst,
Tauferneuerung, Osterwasser,
Eucharistiefeier, Speisenweihe
Sammlung “Osterei für die Pfarrkirche”
Liturgie
in der
Karwoche
2015
BEICHTGELEGENHEITEN
eine halbe Stunde vor den Sonntagsgottesdiensten in der Marienkapelle
oder nach Vereinbarung
mit Pfarrer Hans Lagler (71314)
Palmsonntag: 14:00 - 15:30 Uhr
bei Pfarrer Streisselberger
(Neumarkt)
Gründonnerstag: 08:00 - 08:30 Uhr
Karfreitag: 08:00 - 09:00 Uhr
16:00 - 17:00 Uhr
Karsamstag: 08:30 - 10:00 Uhr
13:00 - 14:00 Uhr
BETSTUNDEN BEIM HL. GRAB
KARFREITAG:
16:00 - 17:00 Uhr Buch, Reidlingberg,
Lonitzberg, Pyhrafeld
Zehetgrub,Wang
17:00 - 18:00 Uhr Zarnsdorf, Etzerstetten,
Ochsenbach
18:00 - 19:00 Uhr Wolfpassing, Ernegg,
Steinakirchen
KARSAMSTAG:
OSTERSONNTAG - 5. April 2015
08:00 Uhr Festgottesdienst
Sammlung “Osterei für die Pfarrkirche”
10:00 Uhr Hochamt mit Werken von
Joseph Haydn und G. F. Händel
und W.A.Mozart
Sammlung “Osterei für die Pfarrkirche”
14:30 Uhr Osterandacht in Purgstall
19:00 Uhr Abendmesse in Wieselburg
OSTERMONTAG - 6. April 2015
08:00 Uhr Hl. Messe
10:00 Uhr Jugendmesse
08:00 - 09:00 Uhr Buch, Reidlingberg,
Pyhrafeld
09:00 - 10:00 Uhr Ochsenbach, Zehetgrub
10:00 - 11:00 Uhr Wolfpassing,
Steinakirchen Markt
11:00 - 12:00 Uhr Kinder
12:00 - 13:00 Uhr stille Anbetung
13:00 - 14:00 Uhr Zarnsdorf
14:00 - 15:00 Uhr Ernegg, Etzerstetten
15:00 - 16:00 Uhr Wang, Lonitzberg
16:00 - 17:00 Uhr Steinakirchen Umgebung
Zur Mitfeier der Gottesdienste und dem Empfang der österlichen Sakramente laden wir
Sie und Ihre Familie ganz herzlich ein.
Der Pfarrgemeinderat
10
Gottesdienstzeiten: Samstag: 19:00 Uhr s Sonntag: 8:00 Uhr und 10:00 Uhr
Pfarre Steinakirchen
http://pfarre.kirche.at/steinakirchen s Tel.: 074 88 / 713 14
e-mail: pfarramt-steinakirchen@aon.at
Aktion „Zwischen Himmel und Erde“
Wann:
Was:
Wo:
Samstag, 18. April 2015, von 9:00 bis 17:00 Uhr
Gratisblumenerde für Ihren Garten
Einfahrt zum Betriebsgebiet Zarnsdorf
Die Ortsgemeinschaft von Zarnsdorf hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen:
Hochwertig kompostierte Erde für Hochbeete, Gärten und Blumenerde wird gegen eine
Spende für die Außenrenovierung der Pfarrkirche gratis zur Verfügung gestellt.
Die Erde kann mit Autoanhängern oder in Säcken abgepackt bei der Einfahrt zum Betriebsgebiet
Zarnsdorf abgeholt werden.
Falls Sie größere Mengen brauchen, wird die Erde auf Traktoranhängern zugestellt. Bitte um
Voranmeldung bei Herrn Alois Hinterberger 0664/9521999 oder Herrn Herbert Theuretzbacher
0676/7249250
Auch für das leibliche Wohl ist durch Speisen und Getränke gesorgt; auch für das Mittagessen.
Als weitere Attraktion sind auch Kutschenfahrten mit Ponys möglich.
Auf Ihren regen Besuch freuen sich
Pfarrer Hans Lagler und die Ortsgemeinschaft von Zarnsdorf
Aktuelles vom Projekt „Willkommen Mensch!...in Steinakirchen“
Seit die pfarrliche Gruppe „Willkommen Mensch!...in Steinakirchen“ vor rund drei Monaten ihre Arbeit
aufgenommen hat, wurden eine Vielzahl ehrenamtlicher Arbeitsstunden von unseren Mitarbeitern
geleistet, um unserer Gastfamilie ein neues Zuhause zu geben. Die Familie Azizi kommt aus Kabul in
Afghanistan, wohnt seit Ende Jänner hier bei uns in Steinakirchen und hat sich bislang gut eingelebt.
Auch die drei Kinder der Familie (3, 5 und 7 Jahre) haben sich schon gut integriert und gehen voller
Freude und mit viel Eifer in den Kindergarten bzw. in die Schule.
Die Hilfsbereitschaft sowie die Spendenfreudigkeit der Steinakirchnerinnen und Steinakirchner war
wirklich überwältigend, sodass wir in relativ kurzer Zeit eine Wohnung adaptieren und einrichten
konnten. Weiterhin wird noch Heizmaterial (Brennholz) für die nächste Wintersaison benötigt, da die
Wohnung über eine Etagenheizung beheizt wird.
Die stets offene Art und das herzliche Wesen der Steinakirchner Bevölkerung war für den bisherigen
Integrationsprozess äußerst förderlich und ist auch zukünftig ein grundlegender Pfeiler für das gute
Gelingen unseres Projektes.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen privaten Spenderinnen und Spendern recht herzlich
bedanken. Weiters möchten wir uns auch bei allen Unternehmen und Vereinen bedanken, die dieses
Projekt unterstützt haben:
·
·
·
·
·
·
Fa. Ing. Baierl GmbH, Steinakirchen
Kaufhaus Leyrer GmbH, Steinakirchen
Raiffeisenbank Region Eisenwurzen eGenmbH, Bankstelle Steinakirchen
Nikolausapotheke Steinakirchen
Gärtnerei Gölss, Steinakirchen
Metallbau EGGER, Steinakirchen
11
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
Praxis Dr. Anton Danzer, Arzt für Allgemeinmedizin
Praxis Ing. DDr. Franz Zach, Arzt für Zahn- und Kieferheilkunde
Junge ÖVP Steinakirchen
L.U.S.T (Liste Unabhängiges Soziales Steinakirchen)
Gemeinde Steinakirchen
Österreichischer Kameradschaftsbund, Ortsverband Steinakirchen
Katholische Jugend Steinakirchen
Tischlerei Schneider e.U., Tischlerei & Planungsbüro, Euratsfeld
Heim & Haus Fußbodenfachmarkt und Verlegeservice GmbH, Amstetten
Mosser Leimholz Gesellschaft m.b.H., Randegg
Sparkasse Niederösterreich Mitte West Aktiengesellschaft, Bankstelle Melk
Thalia Buch & Medien GmbH, Amstetten
Fa. XXXLutz KG, Amstetten
Fa. Möbelix GmbH, Amstetten
Liebe Steinakirchnerinnen und Steinakirchner, liebe Jugend!
Bei der Gemeinderatssitzung am 20. März wurden der Rechnungsabschluss 2014 und die Mehrund Minderausgaben beschlossen. Im abgelaufenen Jahr konnten dem außerordentlichen
Haushalt € 193.300 zugeführt werden. Das bedeutet, dass im ordentlichen Haushalt um € 113.000
mehr übrig geblieben sind als erwartet. Im außerordentlichen Haushalt kam es zu einem Abgang
von € 160.000. Dieser ist unter anderem auf höhere Ausgaben im Straßenbau und auf Fördermittel,
die erst heuer ausbezahlt werden, zurückzuführen. Die 22. Änderung des Raumordnungsprogrammes wurde ebenfalls beschlossen. Ein wesentlicher Punkt darin ist der Zusatz
„Handelseinrichtungen“ im Bauland Kerngebiet. Damit können im Ort in Zukunft Verkaufsflächen
mit über 750 m² errichtet werden. Der Umbau inklusive Neuausstattung der neben der Leichenhalle
befindlichen Räumlichkeiten wird fortgesetzt. Auch heuer werden wieder viele Güterwegprojekte
und straßenbauliche Maßnahmen umgesetzt. Das größte Projekt ist hierbei sicherlich die
Sanierung des Güterweges Lonitzberg vom Haus Bruckner bis zum Schießstand mit einer Länge
von über zwei Kilometern.
Beim nächsten Gespräch mit dem Expansionsleiter des REWE Konzernes geht es bereits um
vertragliche Details zur Errichtung eines BILLA-Marktes in Steinakirchen.
Völlig überraschend für den Gemeinderat kam nach einer Besprechung betreffend der Ausschreibungsunterlagen die Tatsache, dass beim Neubau des Kindergartens auf einmal mit
Mehrkosten von 360.000 € zu rechnen ist. Für den Gemeinderat sind diese Mehrkosten keinesfalls
nachvollziehbar. In Absprache mit den zuständigen Stellen des Landes sollen nun weitere Schritte
gesetzt werden.
Ferienprogramm
Der Ausschuss für Familie, Soziales und Umwelt in Steinakirchen plant für den Sommer 2015
die Organisation eines bunten Ferienprogrammes für Kinder.
Sie sind herzlich dazu eingeladen, wenn Sie persönlich passende Ideen haben oder Ihr
Verein/Organisation einen Beitrag leisten möchte. Die Angebote sollen in einem
übersichtlichen Programm-Folder zusammengefasst und vor Ferienbeginn an alle Kinder und
Jugendliche verteilt werden.
Sollten Sie bereits Veranstaltungen geplant haben, die ein Teil des Kinderferienprogrammes
sein könnten, melden Sie diese bei Steindl Iris
Tel. 07488/71414
12
Rechnungsabschluss 2014
Ordentlicher HH
Einnahmen
Ausgaben
Überschuss
€ 3.362.445,46
€ 3.341.825,51
€
20.619,95
Außerordentlicher HH
Einnahmen
€ 1.782.557,04
Ausgaben
€ 1.943.798,22
Abgang
€ 161.241,18
Schuldenstand
Stand 1.1.2014
Stand 31.12.2014
€ 2.989.116,39
€ 3.491.297,65
Rücklagen
Stand 1.1.2014 €
Stand 31.12.2014 €
0,00
0,00
Wichtigste Gemeindeeinnahmen im Vergleich 2014 (2013)
Wassergebühren
€ 100.470,99
(
82.675,52)
Kanalgebühren
€ 281.151,09
( 245.234,26)
Grundsteuer
€ 123.556,35
( 132.275,37)
Aufschließungsabgabe
€ 134.741,91
(
40.371,74)
Kommunalsteuer
€ 248.534,46
( 180.877,92)
Ertragsanteile
€ 2.312.577,38
( 2.098.779,20)
Bauverhandlungen
Eberl Renate und Ernst
Lehmhäusl 11
Dachgeschossausbau
Gerhard Hörhan u. Maria Wegerer
Knolling 1
Umbau des best. Obergeschosses zu einer
eigenen Wohneinheit
Wurzenberger Erich u. Victoria
Panoramagasse 18
Err. eines Einfamilienhauses mit Carport
Baierl Brigitte u. Erich
Gutledererplatz 5
Einbau von zwei Wohneinheiten im Erdgeschoss
Schragl Gerhard u. Edeltraud
Felberach 6
Err. einer Hackgut-Feuerungsanlage
Käfer Engelbert
Stritzling 11
Einbau einer zweiten Wohneinheit im Dachgeschoss
und Errichtung eines Carports
Termin für Gemeinde 21 – Themenabend:
um 19:00 Uhr im Gemeindesitzungssaal
8. April 2015
Freizeit / Kultur / Verein / Tourismus / Sport
HOMEPAGE
www.viva-la-musica.at
Boros Attila
NEWSLETTER
ANMELDUNG
unter:
viva.la.musica@gmx.at
14
Bauverhandlung
PÖHACKER Georg
3262, Feldgasse 5
Errichtung einer zweiten Wohnheit im Obergeschoss
und einer Doppelgarage
Der Gemeinderat nach der konstituierenden Sitzung am 24.02.2015:
Bürgermeister: Franz Sonnleitner
Vizebürgermeister: Ing. Markus Heigl
Vorstand: Ing. Markus Heigl, Johann Sommer, Erich Kogler, Reinhard
Halbartschlager, Wolfgang Scholler
Prüfungsausschuss: Lukas Schoder, Hermann Wischenbart, Josef
Buchebner, Ing. Manfred Jungwirth, Thomas Höllmüller
Befüllung von Schwimmbecken
Besitzer von Schwimmbecken werden wiederum ersucht, den Zeitpunkt der Befüllung durch
Wasserentnahme aus der Ortswasserleitung am Gemeindeamt rechtzeitig bekanntzugeben.
MAIBAUMSETZEN
mit der Frauenbewegung Wang
am Freitag, den 01. Mai 2015 am Marktplatz Wang
Beginn: 14:00 Uhr
Die Randegger Musiker „d`Musistrudln“ sorgen für Unterhaltung.
Für Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
Das neue Ötscherland-Kochbuch 4 ist am Gemeindeamt erhältlich !
Ergebnis – Landwirtschaftskammerwahl vom 1.März 2015:
Anzahl der Wahlberechtigten:
391
Briefwähler:
34
Summe der abgegebenen Stimmen:
BBK: 256
Summe der ungültigen Stimmen:
6
Summe der gültigen Stimmen:
250
LWK: 256
20
236
Summe der auf die einzelnen Parteien entfallenden gültigen Stimmen:
NÖ Bauernbund
BBK: 209
LWK: 192
SPÖ- Bauern
3
3
Grüne Bäuerinnen und Bauern
X
3
Freiheitliche Bauernschaft
38
38
16
Tel: 07488/71200
Gemeinderatssitzung
Wir möchten darauf hinweisen, dass ab nun die Möglichkeit besteht, die Protokolle der Gemeinderatssitzungen in unserer Homepage unter „Gemeinde/Gemeinderatssitzung“ nachzulesen.
Bauverhandlung
Salzer Kurt u. Ingrid
Dorfstraße 21, Zarnsdorf
Errichtung einer Einfriedung
Strauch- und Grünschnittabholung – 22.04.2015
Es besteht die Möglichkeit die Baum-, Strauch- u. Grünschnitte sowie Laub auf Sammelplätze
kostenlos zu entsorgen.
Folgende Sammelplätze werden eingerichtet:
· Wolfpassing – Parkplatz Molkerei
· Zarnsdorf – Lindengasse (Grundstück Achleitner – neben Liegenschaft Kendler)
· Stetten – Grundstück zwischen Häuser Slanitz und Heinrich/Blasl (Spitz)
· Die Lagerplätze werden mit einer Hinweistafel gekennzeichnet. Nach Abtransport durch
den Häckseldienst (Mittwoch, 22.04.2015) ist keine Ablagerung mehr möglich.
· Falls eine „Hausabholung“ gewünscht wird, ist dies auch möglich. Allerdings sind die Kosten
selbst zu bezahlen.
· Anmeldungen sind bis zum 20.04.2015 am Gemeindeamt möglich.
Der Lagerplatz muss an der Grundstücksgrenze liegen und LKW-befahrbar sein. Das Material
keinesfalls unter Oberleitungen, Bäumen, Balkon und ähnlichen Objekten bereitlegen.
Arbeitskreis “Gesunde Gemeinde”
“Menschen miteinander verbandeln“
Wir treffen uns wieder am Dienstag, den 7. April 2015
Treffpunkt: neuer Mehrzweckraum der Gemeinde Wolfpassing
Zwischen 15 und 18 Uhr können alle Interessierten vorbeikommen, mitmachen, handarbeiten, Karten spielen, Kaffee oder Tee trinken, plaudern oder einfach in
Gesellschaft sein.
Wir freuen uns auf euer Kommen und „Verbandeln“.
“Tischtennis Hobby”
findet noch bis einschließlich Freitag, 10. April 2015 statt. (18:00 – 20:00 Uhr)
Ort: Kindergartenturnsaal und Mehzweckraum der Gemeinde Wolfpassing
(Eingang Stadelseite)
Ab 17. April 2015 - und bei entsprechender Witterung - würden wir gerne
(anstatt Tischtennis) jeden Freitag ab 16:30 Uhr eine
gemeinsame Radltour durch die nähere Umgebung unternehmen.
Das Tempo und die Strecke wird je nach Teilnehmerwünschen gestaltet.
1. Treffenpunkt:
Freitag 17. April 2015 um 16:30 Uhr vor dem Gemeindeamt Wolfpassing
Wir freuen uns auf viele “stramme Wadeln”.
Das Team von “Gesunde Gemeinde Wolfpassing”
18
FRÜHLINGSZEIT = ZEIT FÜR EINEN ENERGIEKICK
FASTEN IM ALLTAG
=
Fasten für Gesunde
ES STEHEN ZWEI MÖGLICHKEITEN ZUR AUSWAHL
1.
FASTENMETHODE NACH DR. BUCHINGER/ DR. LÜTZNER
Dieses Fasten ist bestens geeignet für alle die sich gesund fühlen, entschlacken und
reinigen wollen sowie jeglichen Ballast abwerfen möchten. Nach einer Fastenwoche fühlen
Sie sich wie neu geboren.
2. NEU BASENFASTEN
Ideal für alle, die eine sanfte und milde Form des Fastens bevorzugen.
Gut essen, satt werden und dabei den Körper entschlacken, den Säure-Basen-Haushalt
harmonisch ausgleichen, abnehmen und sich wohlfühlen – so funktioniert und wirkt das
Basenfasten.
INHALTE DER GRUPPENABENDE:
Alle Informationen über Fasten/Basenfasten, Faszination Klangschalen, Klang- u.
Fantasiereisen, Bewegung, Entspannungsübungen, Gespräche, Erfahrungsaustausch,
Impulse für einen neuen Lebensstil für die Zeit nach dem Fasten.
LEITUNG: HELGA SCHNECKENREITHER, 0664/5434846, Allhartsberg, Masseurin,
Bewegungstrainerin, ausgeb. Fastengruppenleiterin, Basenfasten-Vitaltrainerin
ANMELDUNG: Sissi Koternitz, 0676/897785050
KOSTEN € 85,00
TREFFEN DER FASTENGRUPPE: JEWEILS 19:00 UHR
FREITAG, 10.04.2015
SONNTAG, 12.04.2015
DIENSTAG, 14.04.2015
DONNERSTAG, 16.04.2015
KINDERGARTEN WOLFPASSING
ANMELDUNG BIS 08.04.2015
Müllabfuhr:
Restmüll:
Papier:
Bio:
Freitag,
24. April 2015
Montag,
27. April 2015
Dienstag,
14. April 2015
Montag,
27. April 2015
Häckseldienst:Mittwoch,
22. April 2015
Nur gegen Voranmeldung – 07489/30035 bzw. Gemeindeamt 07488/71200
19
ABNEHMEN BEGINNT IM KOPF
Gehören Sie auch zu den Menschen, die eigentlich genau wissen, was zu tun ist, um
abzunehmen? Vielleicht haben Sie auch schon verschiedene Diäten versucht, die kurzfristig
erfolgreich waren und dann …. und Bewegung sollte eigentlich auch noch gemacht werden …
aber irgendwie gelingt es letztlich doch nicht.
Ja, richtige Ernährung und Bewegung sind wesentliche Bausteine zum Erreichen Ihres
Wunschgewichtes. Fast immer wird jedoch darauf vergessen, wie wichtig die eigene Einstellung
zum Abnehmen ist. Ihre persönliche richtige Einstellung ist absolute Voraussetzung, damit
abnehmen überhaupt gelingt und Sie Ihr Gewicht langfristig halten. Mit der richtigen Einstellung
schaffen Sie die Ernährungsumstellung und auch den Schritt zu mehr Bewegung. Im Workshop
lernen Sie, Ihre Gedanken bewusst zu steuern, die für Sie richtige Einstellung zu finden und im
Alltag zu integrieren.
Inhalte Workshop:
· Einführung in die Kraft der Gedanken mit Übungen zur Anwendung im Alltag
· Entdecken Sie Ihren persönlichen Wohlfühlort als Unterstützung am Weg zu weniger Kilos
· Bedeutung und Zusammenspiel von Verstand und Unterbewusstsein
· Die Wahl der Gründe: Bedeutung und Einfluss eigener und fremder Gründe
· Von der Quälerei zum Herzenswunsch: Ihr Zielbild als direkte Botschaft ins Unterbewusstsein
· Verstärkung der persönlichen Motivation zum Abnehmen mithilfe einer Phantasiereise
Termin:
30. Mai 2015 von 9 bis 17 Uhr
Ort:
Reidlingdorf 2, 3262 Wang
Kosten:
90 Euro
Trainerinnen: Heidemarie Buchinger und Mag. Helga Füsselberger
Anmeldungen bei Heidemarie Buchinger:
Telefon: 0664 5337756
Email: hk.buchinger@gmx.at
21
Verbrennen von biogenen Materialien
Offene Feuer belasten die Umwelt
Beim Verbrennen im Freien entsteht Rauch mit vielen chemischen Verbindungen
(Kohlenwasserstoffe und Stickstoffoxide). Der Rauch beinhaltet große Mengen an Feinstaub
und Aerosolen und sorgt auch für hohe Ozonbelastungen, wenn die Sonne scheint. Aber nicht
nur die Luft, auch der Boden und eventuell in der Folge unser Wasser und unsere
Nahrungsmittel werden durch die Verbrennungsrückstände stark belastet. Bei jenen
Bedingungen, wie sie bei offenen Feuern, insbesondere von feuchten biogenen Materialien, wie
Ästen, Laub etc vorherrschen, entstehen hohe Konzentrationen an "teerigen" Produkten, die
stark krebserregend sind und die mit dem Regen gelöst in den Boden eingeschwemmt oder als
Asche eingetragen werden.
Daher gibt es folgende Verbote:
Abfälle (zB Verpackungen, Hausabfälle, Sperrmüll, Kunststoffe, Lacke, Autoreifen) dürfen weder
im Freien, noch in der eigenen Heizungsanlage verfeuert werden.
Flächenhaftes Verbrennen von biogenen Materialien (Stroh, Holz, Baumschnitt) auf Feldern ist
grundsätzlich verboten.
Punktuelles Verbrennen in der freien Landschaft ist in der Zeit von 1. Mai bis
15. September verboten.
Im Hausgartenbereich und im landwirtschaftlich nicht intensiv genutzten Haus- und
Hofbereich ist das Abbrennen ganzjährig verboten
Ausnahmen:
- Ausnahmeregelung für das flächenhafte Abbrennen von Stroh auf Feldern:
Die Gemeinde kann auf Antrag eine Ausnahme vom Verbot des Abbrennens von Stroh
bewilligen.
Voraussetzungen:
· Antrag an die Gemeinde
· Absicht des Anbaues von Wintergetreide oder Raps oder Vernichtung von Schädlingen
ist Voraussetzung;
· Gutachten der örtlich zuständigen Landwirtschaftskammer über das Vorliegen der im
Gesetz geforderten Voraussetzungen;
· Bescheid gemäß § 3 Abs. 2 und 3, wobei Sicherheitsvorkehrungen vorzusehen sind, die
eine Gefährdung oder unzumutbare Belästigung für die Umgebung hintanhalten
(Richtlinien der Feuerwehr).
Weitere Ausnahmen
·
·
·
·
·
Lagerfeuer, Grillfeuer und Feuer im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen;
Das Abflammen (§1 Abs. 3) von bewachsenen und unbewachsenen Böden als
Maßnahme des Pflanzenschutzes;
Das Räuchern im Obst- und Weingartenbereich als Maßnahmen des Frostschutzes;
Das punktuelle Verbrennen von biogenen Materialien im Rahmen von Übungen zur
Brand- und Katastrophenbekämpfung des Bundesheeres und der Feuerwehr sowie der
von den Feuerwehren durchgeführten Selbstschutzausbildungen von Zivilpersonen.
Verbrennen von Pflanzen und Pflanzenteilen, die mit dem Erreger des bakteriellen
Feuerbrandes befallen sind.
26
STEINAKIRCHNER
FRÜHLINGSKIRTAG
19. April 2015
Helmut Rath
Unterer Markt 6
3261 Steinakirchen/F.
Tel.: 07488/71800
http://www.festsaal-festmahl.at
e-mail: helmut.rath@festsaal-festmahl.at
Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag
RUHETAG
Mittwoch bis Sonntag
09:00 - 22:00 Uhr
27
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
17
Dateigröße
5 185 KB
Tags
1/--Seiten
melden