close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

harburg - Der neue RUF

EinbettenHerunterladen
RUF
Jalousie
Wel
t.de
NEUGRABENER BAHNHOFSTR. 18 · 21149 HH-NEUGRABEN · TEL. 040 79686793
der neue
… Sie möchten andere darüber
informieren?
Dafür eignen sich ganz besonders
die preisgünstigen
Familienanzeigen
in „Der Neue Ruf“.
Wir erwarten gern Ihren Anruf
oder Ihren Besuch.
HARBURG
Nr. 14 | 66. Jahrgang | 4. April 2015
g
n
u
t
i
e
z
l
a
k
o
L
e
i
D
e
d
n
e
n
e
h
c
o
W
m
zu
AUSSTELLUNG, VERKAUF, BERATUNG & MONTAGE
Jalousien, Plissees, Rollos, Vertikallamellen, Insektenschutz
Fenster & Türen, Rollläden & Markisen m. Tiefpreisgarantie.
Bobeck Medienmanagement GmbH | Telefon (040) 70 10 17 0 | Telefax (040) 702 50 14 | info@neuerruf.dee | www.neuerruf.de
www
ww
ww.
w.nneeuueerr
rruf.d
uf..dde
uf
HARBURG
Die Band bezeichnet sich als „Gäste“, obwohl sie ein
waschechtes Harburger Produkt ist. Zu hören sind die
Gäste diesmal in Maria‘s Ballroom.
Zur 4. Integrationskonferenz lädt der Bezirk am 10.
April in den Elbcampus zu Information und gegenseitigem Austausch ein.
Lesen Sie weiter auf Seite 2
Mehr Informationen auf Seite 3
Die Towers kassierten im letzten Spiel um die Basasketball-Playoffs eine herbe Niederlage und müssen
üssen
nun gegen den Tabellenersten Würzburg antreten.
ten.
e5
Lesen Sie auf Seite
n
r
e
t
s
O
e
h
o
r
F
Linda Zervakis liest im
Speicher am Kaufhauskanal
Erteilung der Baugenehmigung
so gut wie sicher
Erste Veranstaltung ausverkauft
Grünes Licht für Bau-Projekt an Winsener Straße
■ (mk) Wilstorf. Der Stadtplanungsausschuss hat sich am 30.
März auf Initiative der Großen Koalition, der Linken und der Neuen
Liberalen mit der Luftqualität an
der Winsener Straße befasst.
Der vom Wohnungsbauinvestor
FEWA beauftragte Schadstoffgutachter wies auf der Sitzung nach,
dass die Luftbelastung an den Fassaden der vorhandenen und geplanten Wohnhäuser unter den
gesetzlichen Grenzwerten bleibt.
Dies würde sich auch durch den
Linda Zervakis
Bau der vorgesehenen 100 öffentlich geförderten Wohnungen gegenüber dem Busdepot nicht ändern. Untersucht wurden dabei
in enger Abstimmung mit der Ver-
ordAfD-Bezirksabgeordorneter Peter Lore
kowki kritisierte
die Entscheidung
des Stadtplanungsausschusses.
Foto: mk
Foto: ein
sich bestätigt und freut sich über
den Andrang: „Der Speicher und
die starke Marke SHMF sind eine ideale Kombination, wir hätten auch fünf Veranstaltungen
verkaufen können!
Den Hamburgern empfiehlt Rolf
Lengemann, für die weiteren TopKonzerte sich Plätze im Vorverkauf zu sichern. Karten gibt es
im Speicher am Kaufhauskanal
noch für die Saisonveranstaltungen vom 30. Mai bis zum 2. Oktober. Als Ticketing-Partner vor
Ort wurde die traditionsreiche
Konzertkasse Gerdes ausgewählt,
über CTS Eventim sind die Tickets
bundesweit online und in Ticketshops zu erwerben. Die Eintrittspreise für die Veranstaltungen im
Speicher liegen bei 15-20 Euro zuzüglich VVK-Gebühr.
Inh. Hans-Heinrich
Hans-H
Hauschild
Hauptstraße 44, 21629 Neu Wulmstorf
Tel.: 040/7
04 00 07 81
www. hauschild-zweiradexperte.de
hauschild
WILHELMSBURG
HARBURG
■ (pm) Harburg. Der Speicher am
Kaufhauskanal wird immer mehr
zur Festival-Spielstätte im Hamburger Süden. Das HarbourfrontLiteraturfestival 2015 präsentiert
am 29. September Linda Zervakis
im Speicher am Kaufhauskanal
mit ihrer spannenden Biografie,
die kräftiges Harburger Lokalkolorit enthält.
Die beliebte Tagesschau-Sprecherin ist als Tochter eines griechischen Einwanderers und einer
deutschen Mutter in einfachen
Verhältnissen in Harburg aufgewachsen. Nach dem frühen Tod
des Vaters musste sie im elterlichen Kiosk helfen, um die Lebensgrundlage der Familie zu sichern.
Bis vor wenigen Jahren war sie
noch jeden Sonntag im Kiosk beschäftigt.
Festival-Chef Heinz Lehmann lobt
den Speicher am Kaufhauskanal
als Spielstätte: „Direkt im Binnenhafen, ein authentisches Stück
Hamburg-Harburger Geschichte:
Wir freuen uns auf dieses MegaEreignis am Kaufhauskanal!
Das Schleswig-Holstein Musikfestival kann sein Gastspiel im Speicher am Kaufhauskanal am 18.
August schon jetzt als Erfolg verbuchen. Unmittelbar nach Freigabe des Ticketings war das Saxophon-Cello-Konzert in der neuen
Kulturspielstätte im Harburger
Binnenhafen ausverkauft. Speicher-Eigentümer Rolf Lengemann
wollte noch für Freunde und Bekannte Plätze reservieren ‒ und
ging leer aus! Gleichwohl sieht er
Wir wünschen
frohe Ostern!
Bau-Dezernent Jörg-Heinrich Penner: „Nachdem die Probleme des
Lärms und der Luftschadstoffe umfassend abgearbeitet sind, steht der
Erteilung der Baugenehmigung fast nichts mehr entgegen. Damit erhält Wilstorf nicht nur 100 neue Wohnungen, sondern auch eine Kindertagesstätte.
Foto: mk
waltung Stickoxyde und Feinstäube. Günstig wirke sich aus, dass
durch die nur niedrige Bebauung
des Busdepots eine bessere Durchlüftung gewährleistet sei, als in den
enger bebauten Bereichen
der nördlichen Winsener Straße.
Für das Wohnungsprojekt
war bereits
vor einigen Jahren
ein Vorbescheid erteilt worden. Das
Vorhaben war
jedoch in die
Kritik geraten, da
Befürchtungen laut wurden, durch die Neubauten könne
sich die Konzentration von Luftschadstoffen verschärfen. In diesem
Zusammenhang forderte der Stadtplanungsausschuss auf Antrag der
Linken die Wiedereinrichtung einer Luftmessstation und ganztägig
Tempo 30 in der nördlichen Winsener Straße.
Dazu Baudezernent Jörg Heinrich
Penner: „Ich gehe davon aus, dass
die Messstation noch 2015 eingerichtet wird. Nachdem die Probleme des Lärms und der Luftschadstoffe umfassend abgearbeitet
sind, steht der Erteilung der Baugenehmigung fast nichts mehr
entgegen. Damit erhält Wilstorf
nicht nur 100 neue Wohnungen,
sondern auch eine Kindertagesstätte.
Fortsetzung auf Seite 3
Autohändler
überfallen
■ (mk) Heimfeld. Die Polizei
Hamburg fahndet nach einem
Mann, der am Mittag des 28. März
einen Überfall auf einen Autohandel verübt hat und mit rund
150 Euro Beute unerkannt flüchten konnten. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.
Der 52-jährige Angestellte saß im
Eingangsbereich des Containerbüros hinter einem Schreibtisch, als
ein maskierter Mann die Tür des
Containers öffnete und auf den
Angestellten zuging. Unter Vorhalt
einer Schusswaffe forderte er den
52-Jährigen zur Herausgabe von
Bargeld auf. Hierbei legte er eine
blaue Plastiktüte auf den Tisch.
Der Angestellte führte den Täter
zu einem Tresor, aus dem der Täter das Bargeld entnahm. Im Anschluss forderte er den Angestellten auf, ihm sein Portemonnaie zu
zeigen. Er entnahm das Bargeld,
verstaute die Beute (rund 150 Euro) in seiner Kleidung und flüchtete anschließend aus dem Container über den Verkaufsplatz auf
die Moorburger Straße weiter in
Richtung Seehafenstraße. Der Angestellte wurde nicht verletzt. Eine Sofortfahndung mit acht Funkstreifenwagen führte nicht zur
Festnahme des Täters. Er ist etwa 185 Zentimeter groß und von
schlanker Statur, 25-30 Jahre alt
und hat dunkle Augen. Er sprach
akzentfrei deutsch und war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Er trug eine dunkle Jeanshose, eine dunkle Kapuzenjacke,
dünne schwarze Lederhandschuhe und war mit einem Revolver
bewaffnet. Hinweise auf den Täter
nimmt die Verbindungsstelle im
Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 entgegen.
Beachclub-Verlagerung
scheint geklärt zu sein
Heiko Hornbacher bietet Lösung an
■ (pm) Harburg. Im Stadtplanungsausschuss am 30. März erläuterte der Baudezernent Jörg
Heinrich Penner, wie die Verlagerung des Beachclub an den Treidelweg erfolgen soll.
Die Kaimauer am Treidelweg ist
demnach sanierungsbedürftig.
Die Kaimauer selbst ist vermutlich standsicher, aber die Abdichtung unter der Kaimauer ist laut
einer Mitteilung des Bezirksamtes „so verrottet, dass es hinter
der Mauer immer wieder zu Versackungen kommt. Diesen Versackungsbereich wollen Sabine
und Heike Hornbacher beim Be-
trieb eines Beachclubs mit Holzdecks überbrücken. So könne
noch vor der Sanierung des Kais
der Beachclub am Treidelweg betrieben werden.
Gewissheit werde allerdings ein
statischer Nachweis bringen. Dazu werden auch Taucher untersuchen müssen, ob die Holzpfähle
noch in dem guten Zustand sind,
in dem die Taucher sie in 2007
vorgefunden hatten.
Um den neuen Beachclub -Standort hat es bisher große Kontroversen gegeben. Sogar eine Bürgerinitiative wurde ins Leben
gerufen.
Frühjahrsaktion
Terrassendächer und Kaltwintergärten
Aufbau ohne Montagekosten
Servicebüro Rosengarten
Emsener Straße 66
21224 Rosengarten
0 41 08 / 41 37 57
www.nelsonpark-td.de
Nelson Park
2|
TIPPS & TERMINE
Der neue RUF
SPD-Frühlingsfest
Jaakov Blumas stellt im hit aus
Irischer Sänger Michael Graham tritt auf
Jaakov Blumas: Ich organisiere Bilder
■ (pm) Bostelbek. „Fürwahr im
Sinne einer Bekräftigung einer Feststellung beschreibt nicht allein die
Notwendigkeit komplexe Zusammenhänge aufzuschlüsseln, die
sich in den Bildwelten des gebürtigen Litauers Jaakov Blumas finden,
sondern auch der Titel seiner Ausstellung, die er bis zum 9. Mai im
hit-Technologiezentrum zeigt.
Dabei konzentriert sich Jaakov Blumas auf wenige Grundformen ‒
Kreise, Kreissegmente, Ellipsen,
Rechtecke und Dreiecksformen ‒
die mit Licht und Schatten konkurrieren und den Betrachter unweigerlich vor die Frage stellen: „Was
sehe ich?
Der Maler Jaakov Blumas versteht
sich als Impulsgeber, der dem Be-
Foto: ein
trachter die Freiheit einräumt, die
individuelle Assoziation zu erfahren
und damit gleichzeitig die Rezeption des Betrachtenden in den Mittelpunkt zu stellen und so eine Wechselwirkung zwischen Publikum und
Künstler hervorzurufen. Dass ihm
das gelingt, zeigen Bilder ohne Titel, die durch Linienführung und
Körperlichkeit Bewegung suggerieren und in Wellen auf den Betrachter zurollen und ihn bannen. Auf
diese Weise eröffnen sich unerwartete und unbekannte Rezeptionserfahrungen die den Blick ins Innere
lenken und existenziell sind.
Über seine energetisch aufgeladenen Bilder, sagt der Maler: „Ich abstrahiere meine Bilder nicht, sondern ich organisiere sie.
Willkommen zum Frühlingsfest
Michael Graham und die
SPD Eißendorf laden ein!
12. April 2015 15 Uhr
Musa's Grüne Tanne
Bremer Straße 307
Eißendorf
Anmeldung unter: 040 87 60 96 43 oder buero@matthiasczech.de
Ostervergnügen
am Kiekeberg.
im Freilichtmuseum
ganze Familie:
Der Osterausflug für die
sik, Marktständen
Frühschoppen mit Mu
rprogramm!
und spannendem Kinde
ontag
Ostersonntag und -m
ril
5. und 6. Ap
10–18 Uhr
9 Euro
m.d
www.kiekeberg-museu
e
Freilichtmuseum am Kiekeberg
Mühlenmuseum Moisburg
Tel. (0 40) 79 01 76-0
Tel. (0 40) 79 01 76-0
Museumsbauernhof Wennerstorf
Feuerwehrmuseum Marxen
Tel. (0 41 65) 21 13 49
Tel. (0 41 85) 44 50
ApothekenNotdienst
Nachtdienst (1): 8.30 bis zum Folgetag um 8.30 Uhr
Spätdienst (2): 8.30 bis 22.00 Uhr
Während der Mittagszeit
von 13.00 bis 14.30 Uhr ist die
betreffende Notdienst-Apotheke
ebenfalls geöffnet.
– Sämtliche Angaben ohne Gewähr –
April 2015
Sa 04 S 2/1
So 05 T 2/1
Mo 06 U 2/1
Di 07 W 2/1
Mi 08 X 2/1
Do 09 Y 2/1
Fr 10 Z 2/1
Sa 11 A 1/2
Die Zeichen A – Z im Kalendarium
geben die dienstbereite Apotheke an.
die Gäste mit seiner warmen Stimme
nicht nur die warmen Sonnenstrahlen aus Teneriffa mitbringen, sondern auch mit irischen Folksongs das
wohltuende Grün des Frühlings. Wer
Lust hat mitzufeiern, ist eingeladen.
Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung unter Tel. 040
87609643 oder per Mail buero@
matthiasczech.de im Abgeordnetenbüro von Matthias Czech gebeten.
Ausgefallene Geschenke
Die Kreativität scheint grenzenlos
Diese junge Kundin
kommt gern in das Geschäft an der Bremer
Straße, um sich dort
immer wieder von all
den schönen Dingen
faszinieren zu lassen.
Foto: gd
Michael Graham tritt beim SPDFrühlingsfest in Musa s Grüner
Tanne auf.
Foto: ein
AKH baut
Mammographie-Angebot aus
Kürzere Wege und weniger Wartezeit
■ (pm) Harburg. Bis zu sechs Monate Wartezeit mussten Kassenpatientinnen im Hamburger Süden bislang
auf sich nehmen, um eine Mammographie zu erhalten. Das Asklepios
Klinikum Harburg am Eißendorfer
Pferdeweg 52 hat jetzt ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
eingerichtet, um Frauen dringend
notwendige Brustuntersuchungen
schneller zu ermöglichen. Asklepios
hat im vergangenen Jahr zwei aufgegebene Kassensitze in Hamburg gekauft und dadurch die Einrichtung
eines medizinischen Versorgungszentrums in Harburg ermöglicht.
„Damit haben wir eine überzeugen-
Samstag, 4. April 2015
Anzeige
„Fürwahr : Was sehe ich?
■ (mk) Eißendorf. Die SPD Eißendorf ist immer wieder für eine Überraschung gut. Ihren Wahlerfolg bei
der Bürgerschaft im Februar 2015
mit ihrem Wahlkreiskandidaten Matthias Czech will sie mit Freunden am
12. April ab 15.00 Uhr mit einem
Frühlingsfest im Restaurant „Musa s
Grüne Tanne (Bremer Straße 307)
feiern. Der Eintritt ist frei.
Die Musikband ‚Sixpäck , in der auch
Matthias Czech mitspielt, wird mit
schwungvoller Musik den Nachmittag beginnen. Als besonderer Gast
wird der irische Sänger Michael Graham die Besucher mit seiner magischen Stimme verzaubern. Für diejenigen, die ihn in Hamburg bei seinen
großartigen Auftritten in Finkenwerder erlebt haben, gilt er als besonderer Geheimtipp! Graham gelingt es,
mit seiner Tenorstimme mühelos die
hohen Töne klar und einfühlsam erklingen zu lassen, wenn er Songs aus
Musicals, Balladen und Lieder von
Michael Bublé, Frank Sinatra u.v.a.
vorträgt. Der Sänger- und Songwriter
Graham lebt und tritt überwiegend
auf der Insel Teneriffa auf und wird
|
de Lösung innerhalb des bestehenden Systems der limitierten Radiologie-Kassensitze gefunden. So können
wir zukünftig die Situation für Patientinnen in der Region deutlich entspannen , freut sich Prof. Walter
Gross-Fengels, Chefarzt der Radiologie am Asklepios Klinikum Harburg.
Dr. Sabine Büchtmann ist in der neu
gegründeten Radiologie-Praxis in
enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie tätig. Die
Fachärztin für Radiologie ist eine bekannte Brust-Spezialistin: Seit mehr
als 25 Jahren führt sie die Untersuchung bei Frauen durch.
■ (gd) Harburg. Erst seit knapp einem Jahr betreiben Nona Terzoudis und ihr Mann das Geschäft „P&N
Geschenke in der Bremer Straße
76. Doch begonnen haben die beiden mit dem Verkauf und Handel
von Hochzeits- und Taufartikeln,
zum Beispiel Ballons, Kerzen (auch
für Konfirmation und Kommunion),
Bonbonieren und interessanten Verpackungsballons schon vor knapp
10 Jahren. Da sich die Kundenbesuche allerdings überwiegend in den
heimischen vier Wänden des Ehepaares abspielte und somit auch viel
von der Privatsphäre der beiden verloren ging, reifte Anfang 2014 der
Entschluss, die ehemaligen Räume
einer Apotheke anzumieten und das
Geschäft von der Bremer Straße aus
zu betreiben. Nun ist das Geschäft
zur Freude der immer größer werdenden Kundschaft montags bis donnerstags jeweils von 15.00 bis 19.00
Uhr, freitags bereits ab 11.00 Uhr
und samstags von 10.00 bis 16.00
Uhr geöffnet.
Zum Geschäftsmodell des sehr kreativen Ehepaares gehören unter anderem auch die schmuckvollen Ballondekorationen, die sich die Kunden
entweder direkt in dem neuen Geschäft abholen oder bei größeren
Objekten anliefern und in den Veranstaltungsräumen installieren lassen. Ob bei den Dekorationen, den
Verpackungsballons oder Bonbonieren, wer das Geschäft an der Bremer Straße betritt, wird feststellen,
der Phantasie und Kreativität scheinen bei Nona Terzoudis und ihrem
Mann nahezu keine Grenzen gesetzt.
P&N Geschenke
Bremer Straße 76
21073 Hamburg
Tel.: 040 23848174
Gäste in Maria s Ballroom
Harburger Band stellt ihre neue CD vor
■ (pm) Harburg. „Die Gäste treten am heutigen Sonnabend, 4.
April in Maria s Ballroom, Lassallestraße 11, auf. Die Harburger
Band „wird an diesem Abend ihre erste und brandneue CD „bald
vorstellen.
Die Gäste leben in Hamburgs Süden ‒ in Harburg. Ihre hier enstandenen, in der Muttersprache
verfassten Songs handeln von Beziehungsdramen, Fußballkatastrophen, den daraus resultierenden
Säuferballaden und dem Ende von
allem. Der Zuhörer wird von den
Und so erreichen Sie die Apotheken:
A1 Markt Apotheke Neugraben
Marktpassage 7, Tel. 70 10 06-0
A2 Schloßmühen-Apotheke (Harburg)
Schloßmühlendamm 16, Tel. 77 00 62
A2 Ulex-Apotheke (Finkenwerder)
Neßdeich 128a, Tel. 742 62 92
B1 Heide-Apotheke (Neu Wulmstorf)
Bahnhofstraße 35 d, (MPC) Tel. 70 01 52-0
B2 Reeseberg-Apotheke im Ärztehaus (Harburg)
Reeseerg 62, Tel. 763 31 31
C1 Morgenstern-Apotheke (Finkenwerder)
Steendiek 42, Tel. 74 21 82-0
C1 Vering-Apotheke (Wilhelmsburg)
Veringstraße 37, Tel. 75 76 63
C2 Feld-Apotheke im Sky-Markt (Langenbek)
Gordonstraße 2, Tel. 763 80 08
D1 – keine Apotheke in Süderelbe –
Info-Telefon 0800-228 228 0
D2 Apotheke an der Moorstraße (Harburg)
Moorstraße 2, Tel. 77 75 63
E1 Apotheke am Inselpark (Wilhelmsburg)
Neuenfelder Straße 31, Tel. 30 23 86 99 0
E2 Apotheke Marmstorf
Marmstorfer Weg 139 a, Tel. 760 39 66
F1 Rotehaus-Apotheke (Wilhelmsburg)
Veringstraße 150, Tel. 75 89 25
F2 Arcaden-Apotheke (Harburg)
Lüneburger Straße 45, Tel. 30 09 21 21
G1 Kompass-Apotheke (Harburg-Heimfeld)
Gazertstraße 1 (S-Bahn Heimfeld), Tel. 765 44 99
fünf Musikern auf eine amüsante
Reise durch den Kopf und den Hinterhof der Gefühle mitgenommen.
Die Urgäste sind die Sänger und Gitarristen Wolfgang Sieja und Kadde
Grosinski. Sie gingen schon zusammen zur Schule. Später trafen sie auf
den Bassisten Jenne Steinbrück. Sie
musizierten mit anderen Musikern
als spezielle Gäste. In einem Keller
in Harburg trafen sie den Trommler Robby Schön und den Gitarristen
Yogi Trümper, mit denen sie nicht
nur ihre Vorliebe für bluesorientierte Rootsmusik teilen.
G2 mAVI-Apotheke (Wilhelmsburg/Kirchdorf)
Kirchdorfer Damm 3, Tel. 754 64 74
H1 Mühlen-Apotheke (Neugraben)
Neugrabener Bahnhofstraße 33, Tel. 701 50 91
H2 Vivo Apotheke im Gesundheitszentrum Harburg
Am Wall 1, Tel. 76 75 57 72
J1 Schäfer-Apotheke (Harburg)
Harburger Rathausstraße 37, Tel. 76 79 30-0
J2 Wilhelmsburger Apotheke (Wilhelmsburg)
Georg-Wilhelm-Straße 28, Tel. 75 73 22
K1 Hansa-Apotheke (Harburg-Heimfeld)
Heimfelder Str. 1, Tel. 77 39 09
K2 Striepen-Apotheke (Neuwiedenthal)
Striepenweg 41, Tel. 702 087-0
L1 Fischbeker Apotheke (Fischbek)
Fischbeker Heuweg 2 a, Tel. 701 84 83
L2 Stern-Apotheke (Harburg)
Mehringweg 2, Tel. 790 61 89
M1 apo-rot Millennium-Apotheke (Harburg)
Schloßmühlendamm 6, Tel. 76 75 89 20
M2 Deich-Apotheke (Finkenwerder)
Steendiek 8, Tel. 742 17 10
N1 Damian-Apotheke im Ärztehaus (Harburg)
Sand 35 (am Blumenmarkt), Tel. 77 79 29
N2 Ärtzehaus-Apotheke (Neu Wulmstorf)
Bahnhofstraße 26, Tel. 70 01 38 30
O1 Altländer Apotheke Neuenfelde
Nincoper Straße 156, Tel. 30 38 94 44
O1 Hubertus-Apotheke (Wilhelmsburg)
Veringstraße 36, Tel. 75 66 00 14 14 od. 75 75 55
O2 City-Apotheke (Harburg)
Lüneburger Str. 34, Tel. 77 70 30
P1 Lavendel Apotheke (Harburg)
Hainholzweg 67, Tel. 7 9144812
P2 Menge-Apotheke (Wilhelmsburg)
Reinstorfweg 10 a/Ldz. Mengestr., Tel. 753 42 40
Q1 Mohren-Apotheke (Harburg)
Tivoliweg 1/Ecke Winsener Str., Tel. 763 10 24
Die Gäste: Mitglieder der Harburger Band drückten zum Teil gemeinsam
die Schulbank.
Foto: Florian Wagenknecht
Einlass ist um 20.00, Beginn 21.00
Uhr. Karten kosten im Vorverkauf
Q2 Neuwiedenthaler Apotheke (Neuwiedenthal)
Rehrstieg 22, Tel. 702 07 30
R1 Deich-Apotheke (Georgswerder)
Neuenfelder Str. 116, Tel. 754 21 93
R2 Medio-Apotheke im Ärztehaus (Harburg)
Bremer Straße 14, Tel. 77 20 47
S1 Ulen-Apotheke (Neugraben)
Groot Enn 3, Tel. 701 86 82
S2 Galenus-Apotheke (Harburg)
Ernst-Bergeest-Weg 55, Tel. 760 30 65
T1 Isis-Apotheke (Harburg)
Moorstraße 11, Tel. 765 03 33
T2 – keine Apotheke in Süderelbe –
Info-Telefon 0800-228 228 0
U1 Distel-Apotheke (Wilhelmsburg/Georgswerder)
Krieterstr. 30/Ärztehaus, Tel. 754 01 01 od. 754 03 03
U2 Pluspunkt-Apotheke im Phoenix-Center (Harburg)
Hannoversche Straße 86, Tel. 30 08 86 96
W1 Panorama-Apotheke (Harburg)
Harburger Ring 8-10, Tel. 765 23 24Y
W2 SEZ-Apotheke
Cuxhavener Straße 335, Tel. 7014021
X1 VitAlex-Apotheke (Neu Wulmstorf)
Schifferstraße 2, Tel. 70 10 64 64
X2 Apotheke im Marktkauf (Harburg)
Seeveplatz 1, Tel. 766 213 60
Y1 Sonnen-Apotheke (Elstorf)
Mühlenstraße 2 d, Tel. 0 41 68-91 16 96
Y2 Berg-Apotheke (Harburg)
Trelder Weg 5, Tel. 763 51 91
Z1 Apotheke im Niedersachsenhaus (Heimfeld)
Heimfelder Straße 42, Tel. 7 90 53 25
Z2 Apotheke am Veritaskai (Harburg)
Veritaskai 6, Tel. 30 70 19 11
6,50, an der Abendkasse 8,00
Euro.
WICHTIGE NOTRUFE
Polizei Harburg,
Lauterbachstraße 7 . . . . . . 42 86-5 46 10
Polizei Neugraben . . . . . . . 42 86-5 47 10
Polizei Neu Wulmstorf . . . . . . 700 13 86-0
Polizei Finkenwerder . . . . . . . 42 86-5 47 60
Polizei Wilhelmsburg . . . . . . . 42 86-5 44 10
Polizei, Notruf, Überfall . . . . . . . . . . . . . .110
Feuer, Rettungsdienst, 1. Hilfe . . . . . . . .112
Rettungsdienst der Hilfsorganisat. . 1 92 22
Rettungsdienst des DRK . . . . . . . . 1 92 19
Arzneimittel-Information. . . . . . . .70 20 87-0
Gift-Information-Nord . . . . . . . .05 51-192 40
Behinderten Taxi . . . . . . . . . . . . . . 44 10 11
Tierärztlicher Notdienst . . . . . . . . . 43 43 79
Zahnärztlicher Notdienst
(Mittwoch-Nachmittag
und Wochenende) . . . . . . . . 01 80-5 05 05 18
Ärztlicher Notdienst . . . . . . . . . . 22 80 22
Informationen unter: www.aponet.de
Der neue RUF
|
Samstag, 4. April 2015
Willkommen in Harburg!
4. Harburger Integrationskonferenz
■ (pm) Harburg. Das Bezirksamt Harburg lädt am 10. April
zur 4. Integrationskonferenz unter dem Motto „Willkommen in
Harburg! in den Elbcampus, das
Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg, Zum
Handwerkszentrum 1, ein.
Alle Harburger sind eingeladen,
sich an diesem Tag zum Thema Integration von Flüchtlingen
auszutauschen und mehr über
die verschiedenen Erfahrungen
in Deutschland zu erfahren.
Neben der Vorstellung des am
5. Dezember 2014 gewählten 1.
Harburger Integrationsrats wird
es einen „Markt der Möglichkeiten geben. Dort wollen sich verschiedene freiwillige Initiativen
aus dem Bezirk Harburg vorstellen und zum Austausch und Kennenlernen einladen.
Alle Besucher erhalten Informationen über die aktuelle Lage im
Bezirk Harburg und in anderen
Ländern. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion teilen Personen,
die vor mehreren Jahren aus ihrer Heimat nach Deutschland
geflohen sind, ihre Erfahrungen
mit. Zum Abschluss liest der Autor Dr. Mahmood Falaki aus seinem neuesten Buch „Ich bin Ausländer und das ist auch gut so
und es gibt einen musikalischen
Ausklang vom Trio „SON cuatro .
Für die Teilnahme an der 4. Integrationskonferenz im Bezirk
Harburg ist eine Anmeldung erwünscht. Diese ist neben dem
Programmablauf im Internet abrufbar unter: http://www.hamburg.de/harburg/soziales-integrationskonferenz/.
Das Projekt wird aufgrund eines
Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium des Innern gefördert.
Bitte senden Sie den Anmeldebogen per E-Mail, Post oder Fax an:
Bezirksamt Harburg
Fachamt Sozialraummanagement
Projekt MigraNet
Ghasal Falaki
Harburger Ring 33
21073 Hamburg
Tel: 040 428712540
Fax: 040 428797202
E-Mail: Ghasal.Falaki-Moghaddam@harburg.hamburg.de
Shoppen, Staunen und
Schnacken
VOS: Besucher trotzten Schietwetter!
■ (pm) Harburg. Die vielen bunten
Pflanzen in der Harburger Innenstadt freuten sich über den Regen,
die Beteiligten des 2. Verkaufsoffenen Sonntag (VOS) des Jahres hatten auf Sonne gesetzt. Trotz des
ungemütlichen Wetters kamen
um das blühende Element.
Tollen Zuspruch erhielt die 1. Harburger Kreuzfahrtmesse, die vom
TUI Reisecenter in den Arcaden
veranstaltet wurde. Volker Knubbe
freut sich über das große Interesse
der Besucher, die sogar einen vir-
Weibliche Doppelspitze
Heinke Ehlers und Regina Marek gewählt
■ (mk) Harburg. Auf der Kreismitgliederversammlung der Harburger GRÜNEN wurden drei neue
Vorstandsmitglieder gewählt. Zusammen mit Regina Marek steht
künftig Heinke Ehlers als Sprecherin des Vorstandes an der Spitze des
Kreisverbandes. Sie löste damit Robert Klein ab, der sich nach mehr als
zwei Jahren künftig auf seine Arbeit
als Mitglied der Bezirksversammlung konzentrieren wird.
Neben Klein verließen auch die
langjährige Schatzmeisterin Susanne Wrona und der ehemalige Vorstandssprecher Peter Schulze den
Vorstand. Ihre gemeinsame erfolg-
der für die Partei zu gewinnen und
mit eigenen Veranstaltungen und
Aktionen die Arbeit der Fraktionen
in der Bezirksversammlung und in
der Bürgerschaft zu unterstützen ,
beschreibt die neue Vorstandssprecherin Heinke Ehlers die kommenden Aufgaben.
„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Vorstandsmitgliedern und denke, dass wir ein attraktives Angebot für die politische
Mitgestaltung in Harburg anbieten
können , ergänzt Regina Marek.
Am Mittwoch, dem 27. Mai findet um 19.30 Uhr ein Vortrag mit
Professor Dr. Mojib Latif zum The-
Der neue Kreisvorstand der Harburger GRÜNEN (von links): Marion Kraske,
Dr. Peter Krämer, Marlies Strehlow, Gerrit Petrich, Regina Marek, Michael
Sander, Heinke Ehlers
Foto: ein
reiche Arbeit wurde von den Mitgliedern gewürdigt. Neu in den
Kreisvorstand gewählt wurden Gerrit Petrich als Schatzmeister, Marlies
Strehlow als Beisitzerin und Dr. Peter Krämer als Beisitzer.
„Der neue Vorstand hat nach drei
aufeinander folgenden Wahlkämpfen nun die Chance, neue Mitglie-
ma „Vom Ende der Ozeane in den
Räumen von TuTech Harburg statt.
Mojib Latif wird ein eindringliches
Plädoyer für die Erhaltung unserer Lebensgrundlage präsentieren.
Nähere Informationen sind in der
Kreisgeschäftsstelle der GRÜNEN
erhältlich (Tel. 776661, kreisverband@gruene-harburg.de).
CDU räumte auf
Ortsverband Mitte säuberte Rathausplatz
Optisches Highlight und viel umlagertes Fotomotiv waren wieder die Stelzenläuferinnen, die Frühlingsblumen an Passanten verteilten. Foto: ein
fünfzehntausend Besucher in die
Harburger Innenstadt. „Das „Frühlingserwachen mit vielen bunten
Blumenständen hat Frühlingsstimmung in die City gezaubert , so
die City-Managerin Melanie-Gitte
Lansmann. An den Aktionsständen
herrschte reges Treiben. Fernsehgärtner John Langley belohnte die
wetterfesten Harburger mit einem
bunten Bühnenprogramm und zahlreichen Expertengesprächen rund
tuellen Rundgang durch ein Kreuzfahrtschiff unternehmen konnten.
Im Marktkauf-Center war die UFATalentbase erfolgreich unterwegs
auf der Suche nach neuen Darstellern für Serien und Filme.
Vom Seeveplatz bis in die Hölertwiete hatte das Citymanagement
für die Besucher ein abwechslungsreiches Programm rund ums Shoppen, Staunen und Schnacken zusammengestellt.
Liberales
Feierabendgespräch
Chinesische
Spiel-Gruppe
■ (pm) Harburg. Mit den liberalen Feirabendgesprächen möchte die Harburger FDP den Dialog
zwischen Politik, Akteuren und
Bürgern im Bezirk auch in Zukunft fördern. Wechselnde Themen und interessante Gäste warten in lockerer Atmosphäre auf
die Teilnehmer ‒ zum nächsten
Mal am 8. April ab 19.00 Uhr in
der Helms Lounge, Museumsplatz
2. Zu Gast ist der Harburger Bezirkshandwerksmeister Peter Henning. Er geht der Frage nach: „Was
braucht das Harburger Handwerk?
Flächen, Gewerbehöfe, weniger Bürokratie, mehr Unterstützung?
■ (pm) Heimfeld. Eine chinesische
Spiel-Gruppe bietet das Treffpunkthaus Heimfeld ‒ Familientreff und
Stadtteilbüro an.
Egal, ob die Teilnehmerinnen aus
Taiwan, China oder Südasien kommen, sie sind mit ihren Kindern (0
‒ 3 Jahre) gerne gesehen. Die Mütter (keine Pädagoginnen) möchten sich einmal wöchentlich treffen, um gemeinsam in chinesischer
Sprache zu singen und zu spielen
und Erfahrungen auszutauschen ‒
immer Mittwoch, von 9.15 ‒ 10.45
Uhr ins Treffpunkthaus Heimfeld,
Friedrich-Naumann-Straße 11. Das
Angebot ist kostenfrei ‒ Spenden
sind erwünscht. Weitere Informationen unter 7676061 bei Yuan-Hsuan Shen und Julia (Wan-Yun Chen).
Redaktionsschluss Donnerstag 17.00 Uhr
|3
HARBURG
■ (mk) Harburg. Auch 2015 betei- schen Mülleimer fast alle „randvoll
ligten sich die Mitglieder des CDU- waren. Das werden wir weiter beOrtsverbandes Harburg-Mitte an obachten und ggf. über die Stadtder Aktion „Hamburg räumt auf . reinigung eine höhere Leerungs„Für den Ortsverband Harburg-Mit- frequenz einfordern.
te und seine Mitglieder ist es schon Birgit Stöver, Bürgerschaftsabgegute Tradition, bei
der hamburgweiten
Aktion „Hamburg
räumt auf mitzumachen. Wir treffen uns
jedes Jahr vor dem
Harburger Rathaus.
Von dort schwärmen die verschiedenen Müllsammelteams aus, um rund
um das Rathaus die
Plätze, die Beete und
Straßenränder von
Müll zu befreien.
Dieses Jahr drängte
sich uns das Thema
der Hochzeitstreppe
direkt am Rathaus
auf. Wir haben hier
mehr als die Reste
einer Hochzeitsgesellschaft aufräumen
müssen. Konfetti und Papierherzen
aus dünnem Papier Helga Stöver und Manfred von Alven säuberten
sind nach Regen be- unter anderem auch die Hochzeitstreppe des Harsonders schwer zu burger Rathauses.
Foto: ein
entfernen , sagte
Helga Stöver. Der zugewählte Bür- ordnete und Vorsitzende des Ortsger in der Bezirksversammlung verbandes, freut sich über die gute
‒ Klaus Nützel ‒ ergänzt: „Mehr- Beteiligung und den Teilnehmerremals mussten wir uns von Passan- kord der Gesamtaktion: „Wir sind
ten anhören, dass nun wohl nach nun bereits seit 13 Jahren dabei
dem Vergnügen das große Aufräu- und wissen, dass sich viele andemen anstände. Das Aufräumthema re Organisationen und Gruppen in
vor dem Rathaus werden wir wohl Harburg an uns ein Beispiel genomin der Bezirksversammlung wei- men haben und ebenfalls aktiv Müll
ter verfolgen und die Verwaltung sammeln bei der hamburgweiten
befragen.
Aktion. Zum Abschluss der GemeinMichael Schaefer, Mitglied der Be- schaftsaktion des Ortsverbandes ist
zirksversammlung und stellvertre- es immer wichtig, dass wir uns bei
tender Vorsitzender des Ortsver- einem Stück Butterkuchen von der
bandes fügte hinzu: „Als zweites Bäckerei Wedemann und einer TasHighlight waren wir erstaunt, fest- se Kaffee hinterher über unsere Erstellen zu müssen, dass die städti- lebnisse austauschen.
Kein Sitz für Neue Liberale im
Jugendhilfeausschuss
NL hatte auf einen SPD-Verzicht gehofft
■ (pm) Harburg. Empörung bei den
Neuen Liberalen: Bereits seit Monaten warten sie darauf, dass die SPD
einen ihrer vier Sitze im Jugendhilfeausschuss aufgibt, damit eine Abgeordnete der Neuen Liberalen nachrücken kann. Jetzt die aus ihrer Sicht
ernüchternde Feststellung: „Die SPD
hat auf Zeit gespielt, um jetzt endgültig zu erklären, sie werde keinen ihrer Sitze aufgeben.
Gleichzeitig stellen die Neuen Liberalen klar, dass sie ihre seit letztem
Jahr bestehende Kandidatur für den
Jugendhilfeausschuss nicht in Konkurrenz zu der Kandidatur der Linken sehen. Wegen des Einzugs der
Abgeordneten Sabine Boeddinghaus
in die Bürgerschaft war ihr Sitz im
Jugendhilfeausschuss frei geworden, weshalb aktuell eine Nachwahl
erforderlich ist.
Kay Wolkau, Fraktionsvorsitzender
der Neuen Liberalen: „Das Großmachtgebaren der Harburger SPD
setzt sich unvermindert fort. Bei einer Fraktionsstärke mit 18 von 51
Sitzen in der Bezirksversammlung
ist die SPD im Jugendhilfeausschuss
völlig überrepräsentiert. Wir fordern
die SPD auf, einen Sitz abzugeben. In
Zeiten einer Großen Koalition wiegt
es schwer, der Opposition die ihr
politisch zustehenden Beteiligungsmöglichkeiten in einem so wichtigen
Ausschuss zu beschneiden.
Für die Neuen Liberalen sei es selbstverständlich, „dass wir der Linksfraktion ihren frei gewordenen Sitz im
Ausschuss nicht streitig machen. Dieser Sitz steht den Linken politisch zu.
Deshalb tritt unsere Kandidatin nicht
zu dieser Nachwahl an.
Jörn Lohmann, Fraktionsvorsitzender der Linken bedanken sich bei
den Neuen Liberalen für ihr „kollegiales und faires Verhalten. Lohmann: „Es ist gute parlamentarische
Sitte, die Stärke der Fraktionen auch
bei der Besetzung des Jugendhilfeausschusses widerzuspiegeln. Wir
wünschen uns, dass eine unbürokratische und einvernehmliche Lösung gefunden wird und die in der
Bezirksversammlung vertretenen
Fraktionen entsprechend ihrer Stärke auch im Jugendhilfeausschuss
vertreten sind.
Im Jugendhilfeausschuss gibt es 8
Sitze für die Fraktionen und 6 Sitze
für die Vertreter der Freien Träger.
Von den Oppositionsfraktionen haben nur die Grünen und die Linken
jeweils einen Sitz. Die Große Koalition beansprucht 6 Sitze für sich (SPD
4, CDU 2).
„Rechte der Opposition und Anträge
zur Verbesserung der Bürgerbeteiligung wurden in den vergangenen
Monaten wiederholt von der Großen
Koalition missachtet , stellen Wolkau
und Lohmann gemeinsam fest.
Erteilung der Baugenehmigung
so gut wie sicher
Grünes Licht für Bau-Projekt
Fortsetzung von Seite 1
Das Beste aber ist: aus der bisher
privaten großen Gartenfläche zwischen Winsener Straße und Schule Kapellenweg wird eine öffentliche Grünanlage mit einem neuen
Spielplatz.
Für den Wohnungsbau müssen
an der Winsener Straße Bäume
gefällt werden. Da dies noch im
Frühling erfolgen soll, müssen sie
vor der Genehmigung auf möglicherweise vorhandene Vogelnester untersucht werden.
Der jüngste Beschluss des Harburger Stadtplanungsausschusses, auf der Winsener Straße in
einem Bereich von knapp 2000
Metern zwischen Hohe Straße
und Jägerstraße Tempo 30 einzuführen, stößt bei der Harburger
AfD-Fraktion auf vollkommenes
Unverständnis. Ein solches Vorgehen „führt zu mehr Belastung als
zu weniger Belastung für die Anlieger der stark befahrenen Harburger Ein- und Ausfallstraße ,
bemerkt der AfD-Fraktionsvorsitzende Ulf Bischoff.
Die beiden anwesenden Sachverständigen für die Bereiche Lärm
und Feinstaub/Schadstoffe hätten in ihren Ausführungen darauf
hingewiesen, dass die wichtigste
Voraussetzung für eine Verbesserung der Situation der Anlieger
ein gut fließender Verkehr wäre.
So seien insbesondere das Abbremsen, verbunden mit dem späteren Beschleunigungsprozess,
Ursache für verstärkte Immissionen.
Der jetztige Beschluss, in einem
Teilbereich der Winsener Straße
eine Tempo-30-Zone einzurichten, führe automatisch zum Abbremsen des Verkehrs, kritisierte Bischoff.
Der Verkehrspolitische Sprecher
der AfD-Bezirksfraktion, Peter
Lorkowski, appelliert daher noch
einmal an alle Mitglieder der Harburger Bezirksversammlung, bei
der abschließenden Abstimmung
die jüngst gefasste Position zu
hinterfragen und eine Einführung
einer Tempo-30-Zone in der Bezirksversammlung abzulehnen.
4|
Der neue RUF
40 Jahre Selbsthilfegruppe
Darmkrebs
Jubiläumsveranstaltung am Asklepios Klinikum
■ (pm) Harburg. Mehr als
70.000 Menschen erkranken in
Deutschland jährlich an Darmkrebs. Viele benötigen im Anschluss zeitweise oder dauerhaft
einen künstlichen Darmausgang,
ein sogenanntes Stoma. Mittlerweile sind dies in der Bundesrepublik mehr als 100.000 Menschen. Trotz dieser Zahlen ist
der künstliche Darmausgang
immer noch ein Tabuthema. Die
Deutsche ILCO ist die bundesweite Solidargemeinschaft von
Stomaträgern, die Betroff enen
und deren Angehörigen Unterstützungsangebote bietet. Die
ILCO-Gruppe Hamburg-Süd feierte am 1. April ihr 40-jähriges
Jubiläum mit einer Publikumsveranstaltung am Asklepios Klinikum Harburg.
Darmkrebs betrifft vor allem ältere Menschen und verändert
ihr Leben ‒ insbesondere nach
der Anlage eines künstlichen
Ausganges. Prof. Kallinowski
fasst zusammen: „In dieser Phase ist es wichtig, Mut zu machen
und einen Einschnitt als neuen
Anfang zu verstehen. Mitfüh-
lend Betroffene können wichtige Hilfen geben und mit ihren
Erfahrungen einen Neustart erleichtern. Die Wichtigkeit von
Selbsthilfegruppen hat einer der
Vorgänger von Prof. Kallinowski früh erkannt: Prof. Volker Bay
hat 1975 die Harburger Gruppe
ins Leben gerufen. Auch heute
noch unterstützt die Abteilung
für Allgemein- und Viszeralchirurgie die Arbeit der ILCO ‒
so auch bei der Veranstaltung
zum Jubiläum: Oberarzt Priv.Doz. Dr. Michael Siassi berichtete in einem Festvortrag über
die Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie von Darmkrebs. Bei den Treff en der Regionalgruppe ist er regelmäßig
als Referent eingeladen. „Uns
ist wichtig, dass Patienten und
Angehörige Berührungsängste abbauen. Wir stehen ihnen
selbstverständlich mit Rat und
Tat zur Seite , so Prof. Kallinowski über das Engagement seiner
Abteilung.
Bis 1989 war Renate Rosenberg
selbst am Asklepios Klinikum
Harburg als medizinisch-tech-
nische Assistentin tätig, insgesamt kann sie auf über 25 Jahre im Harburger Krankenhaus
zurückblicken. Heute ist die
75-Jährige wieder regelmäßig
vor Ort im Einsatz, allerdings
in ihrer Funktion als Sprecherin der ILCO-Gruppe HamburgSüd. Nachdem sie selbst 2006
an Darmkrebs erkrankte, ist sie
seit 2007 Leiterin der Regionalgruppe. Rosenberg besucht Patienten einmal wöchentlich im
Krankenhaus, organisiert regelmäßige Treffen der über 60 Mitglieder, weiß über die Krankheitsgeschichte jedes Einzelnen
Bescheid. „Das ist wichtig, damit
die Betroffenen sich bei uns gut
aufgehoben fühlen. Sie sollen
wissen, dass sie hier Unterstützung bei Fragen und Problemen
erhalten. Selbstverständlich ist
ein geschützter Rahmen wichtig, damit die Betroff enen sich
öffnen können , so Rosenberg.
Die ILCO-Gruppe Hamburg-Süd
trifft sich jeden 1. Mittwoch im
Monat im Restaurant „Dubrovnik , Winsener Landstraße 42,
21217 Fleestedt.
|
Samstag, 4. April 2015
CardioCliniC hat 100. Patienten
erfolgreich behandelt
AKH-Herzchirurgie mit rundem Jubiläum
■ (pm) Harburg. Seit dem Umzug
der CardioCliniC aus Eimsbüttel im
Oktober sind mittlerweile 100 Patienten am Asklepios Klinikum Harburg operiert worden. Die hochspezialisierte Klinik für Herzchirurgie
der koronaren Herzkrankheit und
der Herzklappen: Dabei werden verstärkt minimal-invasive Operationstechniken eingesetzt. Davon profitierte jetzt auch Klaus-Dieter Viets,
der auf diese Weise eine neue Aor-
Michael Laß (re.) freut sich gemeinsam mit seinem jüngsten Patienten Klaus-Dieter Viets über dessen schnelle Genesung nach gelungener OP
Foto: asklepios
führt das gesamte Spektrum der
Herzchirurgie bei Erwachsenen mit
modernsten Operationsmethoden
durch.
Im Vordergrund steht die Chirurgie
tenklappe eingesetzt bekam.
„Probleme an der Klappe hatte ich
schon seit 2008. Als es hieß, die
Klappe müsste ersetzt werden, hat
mein Arzt mich direkt hierhin ge-
schickt. Dass die OP so gut klappt
und ich schnell wieder auf den Beinen bin, das hätte ich vorher nicht
erwartet , erzählt Klaus-Dieter Viets, der für die OP extra aus Bremervörde nach Harburg kam. Für
den 54-Jährigen, der bei der Stadtreinigung arbeitet, war vor der OP
wichtig, dass er seinen Brustkorb
danach wieder voll belasten kann ‒
das erfordert sein Beruf. In der CardioCliniC konnte ihm der dringend
notwendige Aortenklappenersatz
mittels minimal-invasiver Technik
eingesetzt werden.
Spezialist hierfür ist Priv.-Doz. Dr.
Michael Laß, der seit 2010 an der
CardioCliniC tätig ist. Laß verfügt
über mehr als 25 Jahre Erfahrung
in der Herzchirurgie und führt den
minimal-invasiven Klappenersatz
mittlerweile regelmäßig durch. „Die
nahtlose Herzklappe ist bei uns
Standard. Die OP-Zeit verringert
sich, die Patienten sind schneller
wieder fit. Wir freuen uns, dass Herr
Viets sich so schnell erholt hat und
bald wieder seiner Arbeit nachgehen kann , führt der leitende Oberarzt aus. Patienten wie Viets werden
meist noch am OP-Tag mobilisiert
und nach gut zehn Tagen in die anschließende Reha entlassen.
Anzeige
Anzeige
Die oft verschleppte Krankheit Mehr, als der Name verrät
Krampfadern
Neues aus Diagnostik und Therapie
Tabea-Treff in Seevetal
09. April 2015, 18 Uhr
mit Dr. Harald Salzbrunn, Chefarzt
Burg Seevetal
Am Göhlenbach 11, 21218 Seevetal
Sie sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Das Krankenhaus Tabea in Hamburg-Blankenese ist das größte
Zentrum für Venenmedizin im norddeutschen Raum.
Unser hochspezialisiertes, erfahrenes Ärzteteam setzt sich
aus Experten auf dem Gebiet der Venenmedizin zusammen und
behandelt täglich chirurgische Venenleiden aller Komplikationsgrade. Insbesondere gehören zu unseren Schwerpunkten
komplizierte wiederkehrende Krampfadern, Venenthrombosen,
offene Beine und Venenentzündungen. Zudem bieten wir neueste Therapiemethoden wie endoluminale Radiowellensklerosierung (R-FITT®-Verfahren) an und bilden in diesem Verfahren
auch Kollegen und niedergelassenen Ärzte aus.
Mit herausragender medizinischer Kompetenz, modernsten
Methoden und einem Umfeld zum Wohlfühlen bieten wir ideale
Voraussetzungen für eine schnelle Genesung.
Kösterbergstraße 32 · 22587 Hamburg-Blankenese · Tel. (0 40) 8 66 92-0
www.tabea-fachklinik.de
Venenleiden frühzeitig behandeln
Service rund um den fahrbaren Untersatz
■ (mk) Hamburg. „Es geht mir ei- gehören übrigens auch längst der
gentlich gar nicht um das Laufen an Vergangenheit an. „Die Materialien
sich , sagt Thomas. „Es ist mehr der sind besser geworden. Auch weiß
Moment danach. Es sich selbst be- man, dass der Strumpf direkt nach
wiesen zu haben, fühlt sich toll
der OP seine
an! Der zweifache Familienvagrößte Wirter ist Hobby-Läufer und verkung am Unsucht, zwei Mal die Woche entterschenkel
lang des Elbufers zu trainieren.
hat , erklärt
„Wenn die Sonne scheint, laufen
Dr. Bruning.
meine Beine fast von allein , er„Wobei OP
klärt der 42-Jährige seine Moein ziemlich
tivation, um sich fit zu halten.
großes Wort
Seine Frau Martina hingegen ist
ist. Bei eiweniger sportlich: „Die Kinder
nem Eingriff
halten mich schon genug auf
wird die kranTrapp , so die Büroangestellke Vene unte. Trotzdem teilen sie und ihr Dr. Guido Bruning
ter örtlicher
Mann dasselbe
Betäubung
Problem: Am
durch einen kleinen Schnitt
Abend, wenn
in Leiste oder Kniekehle mit
die Kinder im
einer Art Häkelnadel gezogen,
Bett sind, macht
die Wunde anschließend gees zuerst mit eiklebt. Auch endoluminal, also
n e m Po c h e n
ohne dass die erkrankte Vene
auf sich aufgezogen wird, können mittels
merksam. An
Radiowellen oder Laser-Techwarmen Tagen
nologie sehr gute Ergebnisse
kommt noch eierzielt werden. „Die Narkone Schwere hinse ist in jedem Fall nach ein
zu, hochlegen
paar Stunden verschwunden,
ist jetzt die ein- Dr. Harald Salzbrunn
oft gehen die Patienten im Anzige AlternatiFotos: ein schluss auch direkt nach Hauve. „Oft machen
se , ergänzt Dr. Salzbrunn.
sich Venenerkrankungen so zuerst „Und das Wichtigste: die Patienten
bemerkbar , sagt Dr. Guido Brun- haben keine Beschwerden mehr!
ing, Chefarzt des Zentrums für Ve- Die Behandlung im spezialisierten
nen- und Dermatochirurgie am Kran- und interdisziplinär ausgerichteten
kenhaus Tabea. Krampfadern sind Kompetenzzentrum des Tabea ist
dann meist die Folge. „Sie als bloßen aber nicht nur aufgrund der mediziSchönheitsmakel abzutun, ist gefähr- nischen Expertise empfehlenswert.
lich , warnt Dr. Bruning, der auf der- „Wir setzen auf eine ganzheitliche
matologische Erkrankungen spezia- Therapie , sagt Geschäftsführer Dr.
lisiert ist. Bei Aussitzen des Problems Benjamin Behar. „Denn neben herkann ein sogenanntes „offenes Bein vorragenden medizinischen Leistunoder sogar eine Thrombose ent- gen bieten wir eine familiäre Atmostehen, komplexe Krankheitsbil- sphäre und eine auf den Patienten
der, die bei einem zeitigen medizi- zugeschnittene Pflege. Genau das
nischen Eingriff vermieden werden bestätigen die vielen zufriedenen Pakönnen. Viele Patienten schleppen tienten jedes Jahr. „Uns wurde hier
sich bis in den Herbst mit ihren Ve- schnell geholfen , erzählt Martina
nenleiden. „Dabei ist gerade ein Ein- nach ihrem Aufenthalt. „Als wir im
griff im Sommer sinnvoll, wenn sich Juni um einen Termin baten, kamen
die Beschwerden verstärken , emp- wir direkt dran , ergänzt ihr Mann
fiehlt Chefarzt Dr. Harald Salzbrunn Thomas endlich schmerzfrei. „Nach
vom Tabea, der chirurgisch spezia- dem Eingriff saßen wir zusammen
lisiert ist.
auf der riesigen Terrasse mit Blick
Luftundurchlässige Kompressions- auf die Elbe, eigentlich untypisch für
strümpfe bis zu den Oberschenkeln ein Krankenhaus. Eben Tabea.
■ (gd) Harburg. Im Süden von Hamburg kennt den Namen „KühlerKneesch schon nahezu jedes Kind.
Doch der Name des bereits in dritter Generation geführten Familienbetriebes drückt bei weitem nicht
aus, was sich wirklich an Dienstleistungen dahinter verbirgt. Gegründet wurde die Firma um die
Jahrhundertwende als Spezialunternehmen zur Reparatur und Herstellung von Kühlern jeder Art. Daran
hält Diplom-Ingenieur Hans-Günther Kneesch, der den Betrieb inzwischen führt, auch heute noch fest.
Ob Kühler für PKWs, LKWs, Traktoren oder Spezialfahrzeuge, „Jedem kann geholfen werden , versichert der Chef. Selbst Nachbauten
für Oldtimer sind für den Spezialbetrieb kein Problem. Doch seit der
Firmengründung wurde das ServiceAngebot kontinuierlich ausgebaut
und das Lieferprogramm sowohl
um Produkte von Erstausrüstern,
als auch von anerkannten Zulieferern der Kühlerindustrie erweitert. Auch die Wartung von Klimaanlagen gehörte schon bald zu dem
stetig wachsenden Serviceangebot.
Heute bietet die Kühler-Kneesch
GmbH & Co. KG mit ihren Mitarbeitern einen fachgerechten RundumService, der schon weit über Kühlerund Klimatechnik hinausgeht.
Seit kurzer Zeit gehört auch der
Kfz-Meister Dennis Lewens zu dem
12-köpfigen Mitarbeiter-Team der
Kühler-Kneesch GmbH & Co. KG.
„Jetzt können wir unseren Kunden
auch den kompletten Rundum-Service um sein Fahrzeug anbieten, angefangen von Inspektionen bis hin
zu Bremsprüfungen, Achsvermessungen, Motordiagnose und noch
so einiges mehr , lässt Hans-Günther Kneesch wissen.
An Aufträgen mangelt es dem Unternehmen in der Stader Straße
78 nicht. Neben dem Kerngeschäft
rund ums Auto gehört auch der
Metallbau zum Arbeitsumfeld des
Handwerksbetriebes. Durch diese Vielseitigkeit genießt KühlerKneesch auch einen guten Ruf als
Ausbildungsbetrieb für die Berufszweige in „Kfz-Mechatronik , „Kälte- und Klimabau und „Metallbau . Derzeit bereiten sich vier
hoffnungsvolle Auszubildende bei
der Kühler-Kneesch GmbH & Co.
KG auf ihren beruflichen Lebensweg vor.
Kühler-Kneesch GmbH & Co. KG
Stader Straße 78
21075 Hamburg
Tel.: 040 776113
Fax: 040 770260
E-Mail: info@kuehler-kneesch.de
www.kuehler-kneesch.de
Egal, wo es beim geliebten fahrbaren Untersatz klemmt, Hans-Günther
Kneesch (li.) und sein Kfz-Meister Dennis Lewens werden den Fehler schon
finden.
Foto: gd
Der neue RUF
|
Samstag, 4. April 2015
Tolga Tüter dreifacher
Torschütze gegen Ex-Verein
Süderelbe fegt Condor mit 6:1 vom Platz
■ (dn) Neugraben. Bereits in der
ersten Minute des Spiels am Freitag vergangener Woche traf Tolga Tüter zum 1:0 für den FC Süderelbe. Der SC Condor glich schon
sieben Minuten später per Foulelfmeter zum 1:1 aus.
Erneut traf Tüter zum 2:1und Ernesto Keisef erhöhte noch in der
ersten Halbzeit auf 3:1. Boris Shtarbev gelang nach der Pause das
4:1, ehe wiederum Tüter zum 5:1
traf.
Damit avancierte Tolga Tüter zum
Mann des Tages. Ausgerechnet
gegen seinen Ex-Club SC Condor
gelangen ihm drei wunderschöne Tore. Dennis Richter markier-
te mit einem direkten Freistoßtor
den hoch verdienten 6:1 Endstand. Mit nunmehr dreizehn
Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge belegt der FC Süderelbe einen gesicherten Mittelfeldplatz (14.)
Am Ostermontag (6. April) trifft
der FC Süderelbe ab 15.00 Uhr
beim Kreisligisten SV Billstedt
Horn im Viertelfinale des OddsetPokals an. Spielort ist der Sportplatz Billstedt, Möllner Landstraße 197.
Mit einem Sieg würde Süderelbe im Halbfinale stehen. Im Finale des Oddset-Pokals stand der
FC Süderelbe jedenfalls noch nie.
Tavis Laabs gewinnt Turnier
in Schwerin
|5
SPORT AKTUELL
Vize-Pokalsieger 2015
Termine
Hochklassiges Finale der Hamburg Baskets
Fußball
■ (ten) Wilhelmsburg. Die BG Baskets Hamburg sind deutscher Vize-Pokalsieger 2015. In einem
hochklassigen Finale mussten die
Hausherren dem Favoriten RSV
Lahn-Dill am Ende die Bühne überlassen und eine 52:77 (25:36)-Niederlage hinnehmen. Vor rund 1.200
Zuschauern in der Wilhelmsburger
Basketball-Arena im InselPark setzten Hamburgs Rollstuhlbasketballer
mit einem gelungenen Event und einem sportlichen fairen Wettkampf
ein Signal für die Paralympische Bewegung der Hansestadt. Das betonte
auch Sport- und Innensenator Michael Neumann im Rahmen der Siegerehrung: „Das ist grandios, was hier
gezeigt wurde ‒ gelebte Inklusion
von Menschen mit und ohne Behinderung, aus Hamburg und der ganzen Welt.
„Wir haben uns teuer verkauft ‒
aber einfach nichts getroffen , kommentierte Baskets-Headcoach Holger Glinicki nach dem Schlusspfiff.
Lediglich 31 Prozent der Würfe fanden in der ersten Halbzeit das Ziel,
Konkurrent Lahn-Dill traf, angeführt
von Nationalspieler Thomas Böhme,
über 50 Prozent. Vor allem Hamburgs Scharfschütze Hiro Kozai hatte zu wenig Zielwasser getrunken
und blieb aus dem 3-Punkte-Land
(0/5) glücklos. Dennoch versteckten
sich die Baskets nicht, sondern spielten von Beginn an frech mit der bekannten Ganzfeld-Verteidigung auf.
„Wir können zufrieden sein, vor allem mit der ersten Halbzeit. Das war
der nächste wichtige Schritt in unserer Vereinsgeschichte , so Glinicki.
Denn mit dem Erreichen des PlayoffHalbfinals sowie dem Final Four, der
Teilnahme am André-VergauwenCup in Getafe/Madrid und dem nun
errungenen Vize-Pokalsieg haben die
BG Baskets Hamburg ihre Saisonziele weit übertroffen.
Der Genickbruch für Hamburgs Rollstuhlbasketballer kam im Finale im
dritten Viertel, als der RSV Lahn-Dill
mit einem 10:0-Lauf die Weichen auf
Sieg stellte und den Grundstein für
den 12. Pokaltriumph der Geschichte
legte. „Wir haben uns ein bisschen zu
viel auf unser Wurfglück von außen
verlassen und uns damit selbst bestraft , analysierte Glinicki, der sich
dennoch mit dem Erreichen des Finals und der Ausrichtung des Final
Fours hoch zufrieden zeigte. „Wir haben wirklich ein tolles Event auf die
Beine gestellt. Ich möchte mich bei
allen bedanken, die das möglich gemacht haben!
Im kleinen Finale triumphierte das
Oettinger RSB Team Thüringen. Die
Elxlebener Rollis setzten sich in einer
ausgeglichenen Partie mit 76:62 gegen die GOLDMANN Dolphins Trier
durch.
Tennis- und SportClub
Sportsenator Michael Neumann gratuliert Nationalspielerin Gesche
Schuenemann zu Silber im Final4, dahinter Reo Fujimoto und Robin Poggenwisch. Foto: Copyright: MSSP - MICHAEL SCHWARTZ SPORTPHOTO
Towers kassieren Niederlage
Auf dem achten Platz in die Playoffs
■ (uc) Finkenwerder. Vom 27. bis 29. März fand das Tracktor Box-Turnier
in Schwerin stadt. Tavis Laabs gewann im Finale nach einem Klasse-Kampf
gegen Anil Kurta( TSV Wedel) nach Punkten. Bilal Aciksari hatte nicht so
viel Glück. Er verlor im Finale gegen Ramzan Hazanov (Rostock) unverdient
nach Punkten. „Wir sind gut für die Meisterschaften vorbereitet, ich denke, dass wir den einen oder anderen Meistertitel an die Insel Finkenwerder holen werden , so Trainer Mecit Cetinkaya.
Foto: ein
Finkenwerder Handballer
bleiben in der Landesliga
31:25-Sieg gegen den Landesliga-Meister
■ (uc) Finkenwerder. Schwierigste die Ausgangssituation.
Voraussetzungen beim letzten Sai- Das setzte bei Finkenwerder wiesonspiel in eigener Halle vor rund der Kräfte frei: Sechs Tore in Folge.
100 Zuschauern. Die Finkenwer- 26:22 war die Antwort in der 50. Mider Handballer brauchten noch ei- nute. Diesen Vorsprung ließ Finkennen Punkt, um aus eigener Kraft in werder nicht wieder los und siegte
der Landesliga zu bleiben. Eine fast verdient mit 31:25. Happyend, denn
unlösbare Aufgabe gegen den schon Finkenwerder bleibt mit dem 9. Tavorzeitig feststehenden Landesliga- bellenplatz in der Landesliga. Beste
Meister und Hamburg-Liga-Aufstei- Werfer waren an diesem Tag Sebastiger TuS Esingen.
an Kielhorn (12), Marc Pfuhl (9) und
Finkenwerder begann konzentriert Maxi Reincke (4).
mit einer starken Abwehr
und guten Torabschlüssen. Die Zuschauer spürten,
dass die Mannschaft den
Kampf um den Verbleib in
der Landesliga aufgenommen hatten. Bis zur 18. Minute führten sie sogar mit
11:4 Toren.
Doch Esingen wehrte sich
und verkürzte zur Halbzeit
auf 15:13.
In der 2. Halbzeit konnte
sich Finkenwerder nicht erneut entscheidend absetzen
und musste in der 45. Minute sogar einen 20:22-Rückstand hinnehmen. Das Spiel
drohte zu kippen.
Bei diesem Spielstand nahm
Trainer Patrick Christen eine Auszeit und erinnerte
sein Team noch einmal an Patrick Christen
Foto: Peter Kasischke
■ (ten) Wilhelmsburg. D i e
Hamburg Towers beenden die
Hauptrunde der 2. BasketballBundesliga mit 15 Siegen und 15
Niederlagen auf dem achten Tabellenplatz. Zum Abschluss der
Hauptrunde kassierten die Türme eine überraschend hohe 58:85
(28:40)-Niederlage beim BV Chemnitz. Im Playoff-Viertelfinale warten
auf die Hanseaten nun die s.oliver
Baskets Würzburg. Die Best-of-FiveSerie gegen den Meisterschaftsfavoriten startet am Ostersamstag
mit einem Auswärtsspiel in Würzburg, das erste Heimspiel im Wilhelmsburger InselPark findet am
Ostermontag um 17.00 Uhr statt ‒
wenige Rest-Tickets gibt es unterwww.hamburgtowers.de, die Termine
und alle Informationen zu den Play-
offs gibt es unter www.zweite-basketball-bundesliga.de.
Während die Qualifikation für die
Playoffs in der Premieren-Saison
ein Erfolgserlebnis ist, war für die
Mannschaft von Cheftrainer Hamed
Attarbashi bei den 99ers aus Chemnitz nichts zu holen. Die Hausherren agierten über 40 Spielminuten
einfach wacher, konsequenter und
treffsicherer. Lediglich Terry Thomas (10 Punkte, fünf Rebounds)
kam für die schwache Offensive der
Nordlichter auf eine zweistellige
Punkteausbeute. Nach dem souveränen Heimsieg gegen die VfL Kichheim Knights wirkten die Hamburg
Towers in der Fremde kraft- und
energielos und ließen sich von den
heimstarken Gastgebern überrennen. Bereits zum Pausenpfiff lagen
die Towers 28:40 zurück, spätestens beim Stand von 47:74 zu Beginn des Schlussabschnittes war die
Messe in Sachsen mehr als nur gelesen. Mit 22 Ballverlusten wirkten
die Türme zu fahrig und unkonzentriert zum Abschluss der Hauptrunde, um die Chemnitzer gefährden
zu können. An diesem Wochenende heißt es nun, zu alter Stärke zurückzufinden. Im Playoff-Viertelfinale sind die Baskets aus Würzburg
der absolute Topfavorit. Dennoch
haben die Towers in beiden Partien gegen den Hauptrundenmeister bewiesen, dass sie phasenweise
auf Augenhöhe agieren können. Mit
einem Sieg im InselPark oder auf
fremdem Parkett würde das Team
seinen treuen Fans ein zusätzliches
Heimspiel bescheren.
Vertrag verlängert
Hamed Attarbashi bleibt bei den Towers
■ (ten) Wilhelmsburg. Die Hamburg Towers haben die ersten
Weichen für die Saison 2015/16
gestellt: An der Seitenlinie von
Hamburgs Basketballern steht weiterhin Hamed Attarbashi. Die Türme einigten sich mit ihrem Head
Coach über eine Vertragsverlängerung.
„Hamed hat in der ersten Saison der
Vereinsgeschichte unter anfänglich
nicht optimalen Bedingungen mit
viel Engagement sehr gute Arbeit
geleistet. Aus dem neu zusammengestellten Team hat er in kurzer Zeit
eine funktionierende Mannschaft
geformt und mit dem Erreichen der
Playoffs seine Fähigkeiten als Head
Coach unter Beweis gestellt. Auch
auf zwischenmenschlicher Ebene
funktioniert die Zusammenarbeit
sehr gut , sagt Marvin Willoughby,
sportlicher Leiter der Hamburg Towers zur Vertragsverlängerung von
Hamed Attarbashi.
Der 38-jährige Hamburger wechselte im vergangenen Sommer von
den Eisbären Bremerhaven an die
Bezirksliga Süd
06.04. Türkiye II ‒ St. Pauli III
15.00 Uhr Landesgrenze
06.04. SV Wilhelmsburg ‒ Buxtehude II 15.00 Vogelhüttendeich
06.04. Panteras Negras ‒ FC
Süderelbe II 15.00 Uhr Rothenhäuser Damm
Kreisliga 1
06.04. FC Bingöl 12 ‒ Moorburg 13.00 Uhr Slomannstraße
Kreisklasse
06.04. Neuland II ‒ Türkiye III
12.30 Uhr Neuländer Elbdeich
06.04. HSC ‒ Bostelbek 12.30
Uhr Rabenstein
06.04. SV Wilhelmsburg II ‒
Zonguldakspor 12.45 Uhr Vogelhüttendeich
06.04. FC Bingöl 12 II ‒ Ver.
Tunesien 15.00 Uhr Slomannstraße
v.l.: Geschäftsführer Pascal Roller, Coach Hamed Attarbashi und sportlicher
Leiter Marvin Willoughby.
Foto: ten
Elbe. Beim Bundesligisten war er
seit 2010 als Assistenz-Trainer sowie Koordinator und Headcoach im
Nachwuchsbereich tätig. In dieser
Saison führte Attarbashi die Hamburg Towers in ihrer PremierenSaison auf Anhieb in die Playoffs.
„Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen und bedanke
mich bei allen Beteiligten für die
gute Zusammenarbeit. Im ersten
Jahr direkt die Playoffs zu erreichen, macht mich stolz und spornt
mich zugleich an, weiter hart daran
zu arbeiten, auch zukünftig erfolgreich zu sein. Es wird in der nächsten Saison definitiv nicht leichter,
da immer mehr PRO A-Teams über
höhere Budgets verfügen und damit der BBL immer näher rücken ,
so Hamed Attarbashi zu seiner Vertragsverlängerung.
■ (ten) Wilhelmsburg. Am
nächsten Sonntag, 12. April, startet der TSC Viktoria Wilhelmsburg um 11.00 Uhr mit der Eröffnung der Außenplätze in die
Tennis-Sommersaison 2015. Der
Verein nimmt in diesem Jahr
mit zwei Herren- und zwei Damenmannschaften an den Ligaspielen des Hamburger Tennisverbandes teil.
Der Wilhelmsburger Traditionsclub, der in den 1960er-Jahren
gegründet wurde, hat seine Tennisanlage mit fünf Plätzen an der
Landesgrenze, Harburger Chaussee 133a, gegenüber vom Spreehafen. Für die neue Saison sucht
der Club noch neue Mitglieder,
besonders Familien mit Kindern
sind herzlich willkommen.
Damit man einmal in das Vereinsleben des Tennisclubs hineinschnuppern kann, lädt der
Verein am Freitag, 1. Mai, ab
11.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Natürlich kann
man auch das Tennisspielen ausprobieren. Weitere Informationen unter www.tennis-viktoriawilhelmsburg.de und beim 1.
Vorsitzenden Bernd Michalek,
Telefon: 040 7631839, Mail:
bkmichale@t-online.de.
Heinz Baseda holt
Bronze
■ (uc) Harburg. Gut vorbereitet
trat Heinz Baseda (M60) vom SV
Grün-Weiss Harburg seine Reise vom 23. bis 28. März nach
Polen an. Dort wollte er an den
10. Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaften der Senioren in Torun teilnehmen. Er trat
in seiner Paradedisziplin, dem
Mehrkampf an. In der Halle wird
ausschließlich ein Fünfkampf
durchgeführt, der mit dem Hürdenlauf beginnt, und damit nahm
auch das Schicksal Heinz Basedas seinen Lauf. Leider stürzte er
unverhofft an der letzten Hürde,
musste in Windeseile aufstehen
und sich ins Ziel retten. Von 15
Teilnehmern erreichte er trotzdem noch die achtbeste Zeit. Der
Traum vom Europameistertitel
war somit geplatzt. Den Weitsprung absolvierte er mit der
besten Leistung (4,74 m), beim
Hochsprung sprang er die drittbeste Höhe von 1,45 m und im
Kugelstoßen stieß er die Kugel in
persönlicher Bestweite von 9,41
m. Nach den vier Disziplinen lag
er noch 200 Punkte hinter dem
Drittplatzierten aus Estland. Nach
einem beherzten abschließenden
1000-Meter-Lauf (3:32,47 Min.)
erlief sich Heinz Baseda schließlich noch die Bronzemedaille.
6|
|
Der neue RUF
Samstag, 4. April 2015
FAMILIENANZEIGEN
Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;
am größten aber unter diesen ist die Liebe.
Uns bleibt die Erinnerung an eine glückliche Zeit mit einem
wunderbaren Menschen.
– Danksagung –
… 1.Kor13, 13 …
Christa Reimann
Es schmerzt, einen geliebten Menschen zu verlieren, doch
es ist tröstend zu wissen, dass wir nicht allein sind in
unserer Trauer um
Gerda Ziebart
† 5. März 2015
* 18. September 1932
Danke
für die liebevollen Beweise der Anteilnahme,
für manch tröstendes Wort, gesprochen oder
geschrieben, für einen Händedruck, wenn die
Worte fehlten, für eine stille Umarmung, für
alle Zeichen der Verbundenheit, Liebe und
Freundschaft.
Edith Boljahn
† 26. März 2015
Traurig müssen wir Abschied nehmen von unserer
wundervollen Mutter, Großmutter und Schwiegermutter.
Eine bessere Mutter und Großmutter hätten wir uns nicht
vorstellen können.
Im Namen der Familie
In den Stunden des Abschieds sahen wir noch einmal,
wie viele Menschen ihr Liebe, Freundschaft und Achtung
schenkten. Für die herzliche Anteilnahme danken wir allen.
In Liebe
Im Namen aller Angehörigen
Sibylle, Ingo, Lea, Lynn und Dennis
Gabriele und Oliver
Helmut Reimann und Kinder
Wilhelmsburg, im April 2015
Harburg, im April 2015
Anzeigenberatung (040) 70 10 17-0
9RQJXWHQ0lFKWHQZXQGHUEDUJHWUDJHQ
HUZDUWHQZLUJHWURVWZDVNRPPHQPDJ
*RWWLVWPLWXQVDP$EHQGXQGDP0RUJHQ
XQGJDQ]JHZLVVDQMHGHPQHXHQ7DJ
Die Beerdigung findet statt am Dienstag, dem 7. April 2015, um
9.30 Uhr in der Kapelle Finkenriek in Wilhelmsburg.
0DUJDUHWH+HLQROG
(LQVFKODIHQGUIHQZHQQPDQGDV/HEHQQLFKWPHKUVHOEVWJHVWDOWHQNDQQ
LVWGHU:HJ]XU)UHLKHLW(UO|VXQJXQG7URVWIUDOOH
JHE6FKU|WHU
2NWREHU‚0lU]
1DFKHLQHPHUIOOWHQ/HEHQYROOHU/LHEHXQG)UVRUJHHQWVFKOLHI
PHLQHOLHEHYROOH)UDXXQVHUHOLHEH0XWWHU6FKZLHJHUPXWWHU2PDXQG8URPD
Bobeck
Medienmanagement
GmbH
,UPJDUG6FK|QHPDQQ
Cuxhavener Straße 265 b
21149 Hamburg
Telefon: (040) 701 87 08
Telefax: (040) 702 50 14
‚
1DFKHLQHPHUIOOWHQ/HEHQLVWXQVHUHOLHEH0XWWHUXQG
6FKZLHJHUPXWWHUYRQXQVJHJDQJHQ
JHE6FKU|GHU
,Q/LHEHXQG'DQNEDUNHLW
&KULVWLQH+HLQROG
'U0DWWKLDV+HLQROGXQG*LVD6ZHQVVRQ
XQG.LQGHU
,Q/LHEHXQG'DQNEDUNHLW
'HLQ2WWR
+HOJDXQG*HUKDUG
3HWUDXQG8OOL
,OVHXQG%RGR
8WHXQG0DQIUHG
.DULQXQG%HUQG
VRZLHDOOH(QNHOXQG8UHQNHO
Große Auswahl
an exklusiven
FamilienDrucksachen
'LH7UDXHUIHLHUILQGHWVWDWWDP'LHQVWDJGHQ$SULOXP
8KULQGHU.DSHOOHGHV+HLGHIULHGKRIV1HXJUDEHQ
)DONHQEHUJVZHJ+DPEXUJ
Ob Glück oder Leid... Sie möchten andere darüber informieren?
Dafür eignen sich ganz besonders die preisgünstigen
Familienanzeigen in „Der Neue Ruf“.
'LH7UDXHUIHLHUKDWLPHQJVWHQ)DPLOLHQNUHLVVWDWWJHIXQGHQ
Wir erwarten gern Ihren Anruf oder Ihren Besuch.
:
t
n
e
t
e
p
Fachleute in der Nachbarschaft
Kom
Autolackierer
Dachdecker
Meisterbetrieb
Babacan
AUTOLACKIEREREI
BESCHRIFTUNG · KAROSSERIEARBEITEN
Hannoversche Str. 17 · 21079 Hamburg-Harburg · Tel. 040 / 76 75 35 44
Fax 040 / 76 75 35 42 · www.babacan-1.de · E-mail: info@babacan-1.de
Gas- und Brennwerttechnik
Notdienst
Thomas Listing
Heizungstechnik und Sanitär
Garten- und Landschaftsbau
Neugrabener Bahnhofstraße 67 · 21149 Hamburg
UÊ>ÕÀiÀ‡ÊEÊ*ÕÌâ>ÀLiˆÌi˜ÊUʘ‡ÊEÊ1“L>ÕÌi˜
UʏˆiÃi˜]Ê,iÃÌ>ÕÀˆiÀ՘}i˜ÊUÊ->˜ˆiÀ՘}i˜ÊÕ°Û°“°
Tel. / Fax 040 / 702 54 53 · Mobil 0177 / 834 17 80
Manfred Schmidke
Garten- und Landschaftsbau
UÊ,œÀ>Ãi˜ÊÛiÀi}i˜ÊUÊ,>Ãi˜ÊÃBi˜ÊÊ
UÊ*yi}iÊUÊ*y>ÃÌiÀ>ÀLiˆÌi˜Ê
UÊiiÀˆÃœˆiÀ՘}ÊUÊBՓiÊvBi˜Ê
UÊ<B՘iÊ>ÕvÃÌii˜
UÊ-V…ØÃÃiviÀ̈}iÃÊ>Õi˜Ê՘`Ê>Õ«>˜Õ˜}ÊUÊ>ÕÀiÀ‡Ê՘`Ê
i̜˜>ÀLiˆÌi˜ÊUʘ‡Ê՘`Ê1“L>ÕÌi˜ÊUʏˆiÃi˜Ê՘`ÊÕ~LŸ`i˜ÊÊ
UÊ>ÃÃ>`i˜‡Ê՘`Ê>Žœ˜Ã>˜ˆiÀ՘}ÊUÊ*y>ÃÌiÀ>ÀLiˆÌi˜ÊÊ
UÊi˜ÃÌiÀÊ՘`Ê/ØÀi˜ÊUÊ->˜ˆiÀ՘}Êۜ˜Ê>V…‡]Ê-V…œÀ˜ÃÌiˆ˜‡]Ê
-V…ˆ““i‡Ê՘`ÊiÕV…̈}ŽiˆÌÃÃV…B`i˜ÊÊ
UÊL`ˆV…Ì՘}Ã>ÀLiˆÌi˜Êˆ“ÊiiÀLiÀiˆV…Ê>Õ~i˜Ê՘`ʈ˜˜i˜ÊÊ
Uʘ}iLœÌÃiÀÃÌiÕ˜}Ê՘`ʜÃÌi˜iÀ“ˆÌ̏՘}ÊÕۓ°
Daerstorfer Straße 8 · 21629 Neu Wulmstorf
Tel. 040 / 70 97 02 81 + 04168 / 91 98 88
Fax 04168 / 91 98 89 · Mobil 0175 / 4 07 42 51
Tel. 040 / 796 37 44
Vertikutieren · Gartenpflege
Steinarbeiten
Hecken- und
Gehölzschnitt
www.gbi-hh.de
Zaunbau
Tel.: 040-77 77 77 · Mobil: 0170-187 81 77 · hada@gbi-hh.de
Maurer- &
Betonarbeiten
Altbausanierung
An- & Umbauten
Putzarbeiten
Reparaturen
Gas- und Brennwerttechnik
BURGER
Sanitärtechnik
Bauklempnerei
Anzeigenberatung
콯 (040) 70 10 17-0
Notdienst 24 h · Tel. 76 61 38-0
www.lengemann-eggers.de
HEIZUNGS– SANITÄR–
KLIMA & SOLARTECHNIK
LENGEMANN & EGGERS
Neuländer Kamp 2 a · 21079 HH-Harburg
K lempnerei
A ltmann
GmbH
Sanitär- und
Heizungstechnik
Rohrreinigung und
Rohrsanierung
Winsener Straße 51, 21077 Hamburg
Tel.: 040 / 646 619 44 – Notdienst –
HAMBURG
Sanitär
Raumluft
Kälte
Service +
– NOTDIENST rund um die Uhr –
Nartenstraße 19 · 21079 Hamburg
Tel. (040) 30 09 07-6 · Fax (040) 30 09 07 75
www.schwarz-grantz.de
Maler- und Tapezierarbeiten
>ÃÊUÊiˆâ՘}ÊUÊ->˜ˆÌBÀ
$EMPWOLFFSTRA”Es(AMBURGs4ELEFON
WWWMALERNIEBLINGDE
NEU: Badausstellung auch samstags 9 –13.00 Uhr geöffnet
Wir bieten Ihnen Qualität rund um Haus und Bau.
www.luehrs-kleinbad.de
Beckedorfer Bogen 2 ■ 21218 Seevetal ■ Telefon: 040 / 77 37 39
RAGA · Sanitär · Heizung · Fliesen
Leonard Graw – Alle Arbeiten aus einer Hand
>ÀŽˆÃi˜ÊUÊ,œ>`i˜
Jalousie-Welt.de
FENSTER - ROLLLÄDEN - MARKISEN - RAFFSTORE
Glüsinger Straße 96
21217 Seevetal
Fax 0 41 05 / 58 03 34
Tel. 0 40 / 768 14 10
E-Mail: Leonardgraw@web.de
Mobil 0178 / 76 81 400 Internet: www.Raga-gmbh.de
Sonnenschutz nach Maß mit Tiefpreisgarantie!!!
Verkauf & Ausstellung Mo.-Fr. 9-17 u. nach Absprache
Neugrabener Bahnhofstraße 18 (im Hof)
21149 Hamburg-Neugraben
Tel. 040 / 79 68 67 93 · Mobil: 040 / 79 68 67 75
www.jalousie-welt.de · E-Mail: info@jalousie-welt.de
Glaserei
PLISSEE - ROLLOS - VORHÄNGE - INSEKTENSCHUTZ
DIE GLASEREI IM NORDEN
UÊ->˜ˆÌBÀÌiV…˜ˆŽÊUÊiˆâ՘}ÃÌiV…˜ˆŽÊUʏi“«˜iÀÊ
UÊ/6‡>˜>Õ˜ÌiÀÃÕV…Õ˜}ÊUʘ}i˜ˆiÕÀLØÀœ
6œ}i…ØÌÌi˜`iˆV…ÊÓäÊUÊÓ££äÇÊ>“LÕÀ}
/i°Êä{äÊÉÊÇxÊÈäÊ{n‡äÊUÊÜÜÜ°iÀ˜ÃÌLÕÀ}iÀ°`i
040 7511570
SCHWARZ & GRANTZ
Heizung
Baugeschäft Frank Glißmann
Bredenheider Weg 19 · 21629 Neu Wulmstorf
Tel. 040-22 60 18 36 · Fax 040-22 60 18 35
Mobil 0163-17 27 954 · m.ladig@outlook.de
heizungstechnik & sanitär
Schä
Dachdeckermeister
Rosenweide 6K, 21435 Stelle
Tel.: 0 41 74 / 65 00 35, Fax: 0 41 74 / 65 00 36
Bau
arnold rückert
Ihr Dachdecker am Ort
sämtliche Dachdecker- und Bauklempnerarbeiten
sowie Fassaden- und Flachdach
Wir kommen
n
auch bei kleine
führt fachgerecht aus
den
Klempnerei
www.rolfundweber.de
Telefon 040.742 7000
REPARATURGLASEREI
24 STD. NOTDIENST
FENSTERBAU
GLASHANDEL
GLASSCHLEIFEREI
BAUEN + WOHNEN MIT GLAS
Hausgeräte-Kundendienst
Klempnerei
Schlosserei
/ Metallbau
Bauschlosserei · Metallbau
Balkongeländer · Ziergitter in Stahl oder Edelstahl
Fenster und Türen in Alu (WICONA)
Besuchen Sie uns im Internet
www.lorkowski-gmbh.de
oder am Rönneburger Kirchweg 14,
21079 Hamburg, Telefon 040 / 768 32 86
Der neue RUF
|
|7
Samstag, 4. April 2015
„Die Macht der
Fantasie
■ (mk) Harburg. Der Musikgemeinde Harburg e.V. veranstaltet am 12. April um 15.00 Uhr
in der Friedrich-Ebert-Halle ein
Kinderkonzert unter dem Titel
„DON QUICHOTE oder Die Macht
der Fantasie .
Mit diesem Konzert möchte die
Musikgemeinde versuchen, junge Menschen an die klassische
Musik heranzuführen.
Bei „DON QUICHOTE oder Die
Macht der Fantasie führen Jörg
Schade (bekannt durch „Papa
Haydn ), zwei weitere Schauspieler und ein siebenköpfiges Orchester ein Musiktheaterstück
mit Witz und Spaß und Musik
von Georg Philipp Telemann auf.
Die Dauer der Aufführung wird
circa eine Stunde betragen.
Das Vorstandsmitglied Dieter
Janssen hatte die Idee, den zurzeit in Harburg lebenden etwa
169 Flüchtlingskindern der verschiedensten Nationalitäten (u.a.
Syrer, Kosovovaren, Eritreer, Somalier) vom Schwarzenberg und
der Harburger Post eine Stunde
Musik und Unterhaltung möglich
zu machen, und sie zu dem Kinderkonzert mit ihren Eltern und
Betreuern einzuladen. „Viele unserer Mitglieder sind als Kinder
im 2. Weltkrieg selbst zu Flüchtlingen geworden, dadurch ist die
Anteilnahme an den hier lebenden Flüchtlingen, deren Familien und Schicksalen groß .
Die Nähe zur Halle bietet an, dass
die Teilnehmer sich am Schwarzenberg sammeln und in Begleitung zu Fuß kommen. Sie kommen gegen 14.20 Uhr in der
Friedrich-Ebert-Halle an, werden
dort von Schade begrüßt und die
Geschichte in Kürze über Dolmetscher aus den eigenen Reihen erklärt. Vereinbart ist, dass Eltern
mit ihren Kindern (ab sechs Jahren) teilnehmen können. Gästekarten für Nicht-Mitglieder können an der Tageskasse vor der
Veranstaltung ab 14.00 Uhr zu
einem Selbstkostenpreis von 10
Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder erstanden werden.
Kaffeenachmittag in
DRK-Seniorentreff
■ (pm) Harburg. Der DRK-Seniorentreff in der Hermann-MaulStraße 5 lädt jeden Mittwoch von
13.30 bis 17.00 Uhr zu einem
gemütlichen Kaffeenachmittag
ein und freut sich über neue Besucher. Bei den Treffen gibt es
Kuchen sowie Heiß- und Kaltgetränke zu günstigen Preisen. Die
Besucher gestalten den Nachmittag nach ihren eigenen Wünschen
und spielen und klönen zusammen. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich.
DER IMMOBILIENMARKT
DER IMMOBILIENMARKT
Anzeige
Immobilien-Gesuche
Kaufe Ihr Mehrfamilienhaus!!!
Telefon: 040 / 760 22 10
Einmalig in Hamburg:
Im Quartier Plus entsteht
wertbeständiges Wohnen für Familien
Immobilien-Verkauf
Weitere Immobilienanzeigen
finden Sie unter:
www.neuerruf.immowelt.de
Immobilien-Verkauf
Mietgesuche
Osterhase aufgepasst! Unsere
Eigentumswohnungen musst du
nicht verstecken z.B. 3 oder 4 Zi.,
Wfl. ca. 103,0 m², barrierefrei, offene und geschlossene Küche möglich, KP € 298.00,00, courtagefrei,
Energiekennwert:
34
kWh-ABHKW-fossil. Weitere Wohnungsgrößen sind verfügbar.
Tel. 040/ 790 90 620,
www.roenneburger-park.de,
www.proehl-immobilien.de
Überd. KFZ-Stellplatz/ Garage in
Hausbruch (an/ um Hausbrucher
Str.) gesucht. Bis zu € 100,- Provision, Tel. 0163/ 755 77 56
Auf dem eigenen Grundstück mit nach Südwesten ausgerichteter Terrasse kann sich der Hauseigentümer in den warmen Sommermonaten entspannen.
Foto: ein
Vermietungen
Ladengeschäft in Finkenwerder
sofort zu mieten. Ca 63 m², Energieausweis
liegt
vor.
Mietpreis € 9,50 + € 1,50 Betriebskosten per m², Tel. 030/ 304 96 93
Garage in Hausbruch per Monat
€ 55,- und Harburg Zentrum €
65,- ! Tel. 040/ 796 74 74 oder
0171/ 182 64 68
Vermietungen
Neu Wu. - Büros preiswert zu vermieten, ab 20 m². Nutzung auch
als Lager privat & gewerbl. mögl.,
vom Eigentümer, Tel. 700 81 41
Winsen, 3-Zi.-Whg ., ab ca. 71 m²,
Balkon, mtl. ab € 343,- + NK, V:
103,2 kWh, E, Bj: 1974 von privat.
Gratisprospekt: 05862/ 975 50
Immobilien
Ihre Nummer 1 im Süden Hamburgs.
■ (mk) Neugraben. Im Südwesten
Hamburgs im Stadtteil NeugrabenFischbek entsteht das Wohngebiet
Quartier Plus. Wer sich hier für
eines der insgesamt 35 Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser
in Massivbauweise entscheidet,
wohnt nicht nur besonders naturnah, sondern in Hamburg auch
einmalig nachhaltig. Denn die Versorgung mit Wärme, Warmwasser
und Strom erfolgt im gesamten
Quartier dank modernster Technik
besonders ressourcenschonend.
Zum einen erzeugt ein quartierseigenes Biomethan-Blockheizkraftwerk (BHKW) nahezu CO 2-neutrale Wärme, zum anderen sorgen
Photovoltaik-Module auf den Dächern der Eigenheime dafür, dass
die Haushalte mit der erneuerbarer Energie versorgt werden. Für
die Realisierung des Projekts ist
das Bau- und Immobilienunternehmen NCC verantwortlich, das seit
mehr als vier Jahrzehnten werthaltige und bezahlbare Eigenheime errichtet.
Doch nicht nur aus Gründen der
Nachhaltigkeit lohnt es sich, ein
Haus im Quartier Plus zu erwerben. Auch die finanziellen Rahmenbedingungen sind äußerst günstig.
So sind Hauseigentümer aufgrund
der Photovoltaik-Module nicht
nur unabhängiger von steigenden
Energiepreisen, sondern können
mit Hilfe der EEG-Umlage für jede
gelieferte Kilowattstunde Strom
bares Geld verdienen. Zudem erfüllen die Häuser als Teil des Quartier
Plus die Anforderungen gemäß
den Förderrichtlinien „Energiesparendes Bauen der Investitionsund Förderbank Hamburg. Bauherren würden demnach von den
zinsgünstigen Darlehen sowie den
Zuschüssen für energiesparendes
Bauen profitieren. Auf diese Weise
ist der Traum vom eigenen, energieeffizienten Eigenheim für so gut
wie jedermann bezahlbar.
Die Reihen-, Doppel- und Einfamilienhäuser werden aus massivem
Kalksteinmauerwerk gefertigt und
sind dadurch optimal gedämmt.
Auf einer Wohn- und Nutzfläche
von 128 bis 131 Quadratmeter
bietet sich genug Platz für drei bis
fünf Zimmer. Dank der großzügigen Fensterflächen mit Dreifachverglasung verbreitet sich in den
Innenräumen der Wohngebäude eine helle und freundliche Atmosphäre. Zusätzlich sorgen eine
Fußbodenheizung und eine Lüftungsanlage für ein angenehmes
Wohnklima im ganzen Haus.
Objekt-Nr. 6179
Winsen (Luhe)
Kapitalanlage mitten in
der Winsener Altstadt
MFH, 136 m² Wfl.,
ca. 201 m² Grdst.,
gepflegt, Bj.: 1909,
Jahresmieteinn.: ca.
10.655 EUR. Verbr.-Ausweis: 226 kWh/(m²·a),
Warmwasser enth., Gas-Hzg.
KP: € 169.000,00
Objekt-Nr. 6475
Hochwertige 2- bis 5Zimmer-Neubau-Whgn.,
ca. 54 m² bis ca. 136 m²,
EBK, V-Bad, Balkon, Parkett, TG, Fertigstellung ca.
Sommer 2015, Mietpreise
mtl. ab € 621,– zzgl. NK.
+ Kt., Bedarfsausw. nach
EnEV noch nicht vorhanden, erfolgt nach Fertigstellung.
Grossmann & Berger GmbH,
www.heimfeld-terrassen.de,
040 / 350 80 20
Hbg.-Wilstorf
Gemütlich und ruhig
wohnen in zentraler Lage
ETW, ca. 75,08 m² Wfl.,
3 Zi., 1. OG, Bj.: 1974,
Dusche, Balkon, Keller, Stellplatz, elektr.
Außenrolll., elektr. Markise, (Erbpacht: 1.332,96
EUR/Jahr), Wohngeld: 361,21 EUR/Monat. Verbr.Ausweis : 218 kWh/(m²·a), Öl-Hzg. KP: € 95.000,00
Objekt-Nr. 6209
Familienidylle pur am
beliebten Osterberg
EFH, ca. 200 m² Wfl.,
2.221 m² Grdst., ca. 32 m²
Nfl., 6 Zi., Bj.: 2000, Terr.,
Keller, Tageslichtbad, Dusche, 2. WC, 2. Bad, Kamin, Fußbodenhzg., 2 Carports, 2
Stellplätze, Hauswirtschaftsr., 2. Küche. Verbr.-Ausweis :
KP: € 498.000,00
126,80 kWh/(m²·a), Gas-Hzg.
Objekt-Nr. 6430
Deine, meine, unsere
Wohnung
Whg., ca. 81 m² Wfl., 3,5
Zi., 1. OG, ren.bed., Bj.:
1960, Balkon, Tageslichtbad, Badew. mit Duschvorr., EBK, Abstellmöglichk. a. d. Dachboden. Verbr.-Ausw.:
241 kWh/(m²·a), Warmw. enth., Gas-Hzg. Kaltmiete: €
565,00 mtl., BK-Vorausz. : € 105,00 mtl.
'HXWVFKODQGVJU|‰WHU 0DNOHU IU :RKQLPPRELOLHQ
GLH6SDUNDVVHQ)LQDQ]JUXSSH
%HVXFKHQ6LHXQVLQ%XFKKRO]%X[WHKXGH+DUEXUJ+LWWIHOG
XQG:LQVHQRGHU UXIHQ6LHHLQIDFKDQ
Es geht voran
Barrierefreies Wohnen am Rönneburger Park
Barrierefreies Wohnen fängt am
Rönneburger Park mit dem Fahrstuhl von der Tiefgarage bis zur
Wohnung an und setzt sich mit bodengleichen Duschen und komfortablen Grundrissen fort. Wer sich
Nahezu täglich kann
man den Baufortschritt
an der Rönneburger
Straße beobachten.
Foto: ein
Jazz und Modern
Dance
■ (pm) Harburg. Der TTC Harburg bietet einen zweiten Jazz
und Modern Dance Kurs an. Der
Kurs findet immer Mittwoch
abends von 20.00 bis 21.00 Uhr
in der Aula der Schule Am Kiefernberg, Weusthoffstraße 95
statt. Die Kursgebühr beträgt
6,00 Euro pro Termin, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Informationen und Anmeldung bei Britta Dangers unter 0178 5396953
oder per E-Mail an Britta.willms@
googlemail.com.
Sprechstunde mit
Birgit Stöver
■ (pm) Harburg. Eine Sprechstunde bietet die Harburger CDUBürgerschaftsabgeordnete Birgit
Stöver am 14. April von 10.00 ‒
12.00 Uhr im CDU-Abgeordnetenbüro, Lämmertwiete 12 an.
abgeschlossen. Massiv und energieeffizient ‒ und in ruhiger, grüner
Wohnlage am Hamburger Stadtrand
locken diese neuen Wohnungen viele Neu-Eigentümer.
Bereits die Hälfte der Wohnungen ist
verkauft, für die andere Hälfte werden noch Eigentümer als Bewohner oder als Anleger gesucht. Die
Standard-Ausstattung mit DesignPlanken-Fußbodenbelägen in fünf
verschiedenen Tönen in Holzoptik,
hellen Türen sowie ansprechenden
Badelementen bringt Stil und Gemütlichkeit ins Zuhause. Sollten die Interessenten bei der Ausstattung schon
eigene Vorstellungen haben, werden diese Wünsche gerne umgesetzt.
den aktuellen Stand schon einmal
aus nächster Nähe ansehen möchte, ist zum „Tag der offenen Baustelle herzlich eingeladen. Als nächster
Termin steht der 12. April von 15.00
bis 17.00 Uhr fest. Auf der Internetseite www.roenneburger-park.de der
Pröhl Immobilien GmbH oder unter
der Rufnummer 040 79090620 können Interessierte mehr über das Projekt erfahren.
Pröhl Immobilien GmbH
Meyerstraße 32
21079 Hamburg
Tel.: 040 79090620
www.roenneburger-park.de
Buxtehude
Ferienhaus gesucht
Spielplatz gefunden
Anzeige
■ (gd) Wilstorf. In der Rönneburger
Straße, wo in diesem Jahr 53 bezugsfertige Eigentumswohnungen entstehen, kann nun fast täglich der Baufortschritt beobachtet werden, und
es geht voran. Der Rohbau ist bereits
Jesteburg
In Kooperation mit
GHUQHXH
J
'LH/RNDO]HLWXQQHQGH
]XP:RFKH GHQ
LQ+DPEXUJV6Ù
58)
65.000 Ferienunterkünfte. Ein Ziel: Sie.
8|
Der neue RUF
|
Samstag, 4. April 2015
DER KLEINANZEIGENMARKT
Ankauf
Kaufe Altkleider aller Art und
ganze Nachlässe. Ein Anruf
genügt. Tel. 040/ 39 99 19 65
Bekanntschaften
Er 61, schl. u. sportl., sucht Sie für
gelegentl. Treffs, nette Gespräche
evtl. Radtouren und alles was
Spaß macht. Nur Mut!
Chiffre 5000098, Der Neue RUF,
Postfach 920252, 21132 Hamburg
NEU: Sende jetzt mit Deinem Handy das Stichwort "NEU"
per SMS an 0177 - 178 11 77 und du erhältst private
Kontaktvorschläge Inkl. privater Rufnummer direkt auf Dein Handy!
Für SIE und IHN jeden Alters! Normale Handygebühr!
Erotik
Harburg, mollige Frau, 23 J., dkl.
lange Haare, schöne Augen liebt
mit viel Zeit. Erwartet Dich, Stader
Str. 104 D Anita, auch Ostern.
Harb.! Mo.-Fr., Rosi 45 J., mit
viel Zeit, a. Hausbes., Stader Str.
76, Tel. 0174/ 163 48 67, Klingeln
bei Lieth. www.stadtgelueste.de
Susi, span. Spezialistin, OW XXXL
natur. Nimmt nicht nur ein Blatt v.d.
Mund. Stader Str. 298, 2. Eingang
unten. Tel. 0176/ 69 31 33 43
Kfz-Verkauf
VW Passat Variant 1.8, EZ 07/96,
HU 02/16, 90 PS, 236.235 km, 5Gang, tornado-rot, ZV, AHK, Klima, Rd./CD, techn. top, € 1.000,VB, Tel. 01523/ 633 37 61
Kfz-Zubehör
Kontaktanzeigen
Alu-Felgen Titan 15Zoll 7Jx15H2
mit ABE. Lochzahl/ Lochkreis
4/114,3, gebraucht, in sehr gutem
Zustand zu verkaufen. Passend für
Honda, Mazda, Rover, Kia, Hyundai, Nissan, Mitsubishi, Volvo.
Nur an den Selbstabholer,
Tel. 0178/ 541 77 26
Möchte nicht mehr allein sein.
Bin 58 J. alt und 1,68 groß. Ich bin
finanziell unabhängig. Ich fahre
gern Fahrrad und gehe auch oft
mit meinem Hund spazieren. Suche einen netten Mann mit Herz u.
Verstand für eine gemeinsame
Zukunft. Tägl. von 19:00 bis 22:00
Telechiffre: 41912
Kontaktanzeigen
Kostenlose Kontaktanzeigen
in DER NEUE RUF
Kontaktanzeigen gratis aufgeben unter
Tel. (01805) 00 62 69 (12 Cent/Min.) !
Und so erreichen Sie den gewünschten
Inserenten: Kostenlose Kontaktanzeigen
anrufen unter (0900) 33 83 88 83 und dann
die Chiffré-Nummer angeben.(1,99 € /min.
aus dem dt. Festnetz)
Sie werden sofort und anonym zu Ihrem
Wunschpartner nach Hause durchgeschaltet.
Bin 64/1,68, blond und schlank.
Ich wünsche mir einen Partner mit
Hirn, Herz und Humor, mit dem ich
reden, lachen, lieben u. streiten
kann. Du solltest schlank u. vital
sein, kein Opa-Typ, vielseitig interessiert, natur- und tierlieb und
gerne Urlaub in Skandinavien
machen. Freue mich auf Dich.
Tägl. von 18 bis 23 Uhr
Telechiffre: 41870
Mann, 45 J. /1,88m/NR, hat schon
alles Mögliche versucht. Vielleicht
klappt es ja auf diesem Wege. Bin
geschieden, kein passiver Typ.
Wohne alleine in meiner 3-Zimmer-Wohnung und habe alles. Es
fehlt das Licht in meinem Herzen.
Alles Weitere telefonisch. Ich warte
auf Dich! Tägl. von 16:00 bis 23:59
Telechiffre: 41937
Professioneller Telefonservice
Hallo, ich bin 51 Jahre alt und
suche auf diesem Wege einen netten Ihn für eine ehrliche und feste
Beziehung; Aussehen zweitrangig,
nur lieb und treu sollte er sein.
Freue mich auf viel Gemeinsames,
Natur und viel Schönes. Keine Enttäuschung mehr! Tägl. von 18:00
bis 21:00 Telechiffre: 41918
Sportlich, attraktiver Mann, Anfang 50/1,80/70, sucht sympathische Frau, um wieder Schmetterlinge im Bauch zu fühlen und zu
genießen! Meine Hobbys: eigene
Pferde, Hunde. Ruf mich einfach
mal an. Vielleicht können wir gemeinsam eine Zukunft finden. Tägl.
von 16 bis 23 Telechiffre: 41934
Suche einen humorvollen Partner, der wie ich gerne kuschelt.
Möchte mit Dir wandern, lachen
und träumen. Ich bin 61/1.64, kein
Oma-Typ. Suche einen netten und
aktiven Partner. Tägl. von 00:00
bis 23:59 Telechiffre: 41930
Nette Sie, 56/1,65/67 sucht für
eine feste Beziehung einfachen,
liebevollen, ehrlichen, treuen, zuverlässigen, romantischen, spontanen, netten Mann bis ca. 65 J.,
NR/NT. Tägl. von 18:00 bis 21:00
Telechiffre: 41932
Ein fröhlicher, gut erhaltener
End70iger sucht eine gleichaltrige
Partnerin, NT/NR, mit einem
freundlichen Wesen, um einen gemeinsamen
Lebensabend
zu
beschließen. Tägl. von 10:00 bis
22:00 Telechiffre: 41926
Suche nette Partnerin ab 45 Jahren; sie soll treu und unternehmungslustig sein, sowie eine
Partnerschaft ernst nehmen; gern
auch mit Kind! Tägl. von 20:00 bis
23:00 Telechiffre: 41913
Suche eine hübsche Frau für
eine feste Beziehung. Sie sollte
30-37 Jahre jung sein, ehrlich,
treu, offen für alles und Herz und
Charakter haben. Tägl. von 00:00
bis 23:59 Telechiffre: 41916
Ich, 46 Jahre jung und 1,86 m
groß, schlank und berufstätig, suche eine humorvolle, sympathische
Frau. Alles Weitere per Telefon.
Bis bald! Tägl. von 20:00 bis 23:59
Telechiffre: 41919
Junger Mann, 38, mit Freude am
Leben sucht das passende Gegenstück: tanzbegeistert, mit Interesse
für Kino, Sauna und alles, was zu
zweit Spaß macht. Tägl. von 18:00
bis 23:59 Telechiffre: 41936
Ich suche die Eine, bin 42/1,93
und junggeblieben. Für ein Kennenlernen mit evetueller festen Beziehung, musst du dich nur bei mir
melden. Liebe Grüße! Tägl. von 20
bis 23:59 Telechiffre: 41938
Kontaktanzeigen
Stellengesuche
Hallo! Ich suche einen netten
Mann, ich bin 65, sehe jünger aus.
Er soll NR sein und tierlieb. Habe
einen kleinen Hund. Tägl. von 16
bis 19 Telechiffre: 41915
Maler- u. Fliesenarbeiten in bester Qualität. Tel. 0176/ 62 11 60 47
Romantische Sie, 61/1,60/64,
mag tanzen und reisen. Wünsche
mir einen ehrlichen Partner für die
Zukunft, NR/NT. Tägl. von 19:00
bis 22:00 Telechiffre: 41920
Wer wagt mit mir den Neuanfang?!
Junggebliebene
Oma,
52/168, sucht treuen und lieben
Partner. Tägl. von 18:00 bis 22:00
Telechiffre: 41935
Bist Du auch einsam wie ich,
dann melde Dich. Bin 58/1.87,
schlank, sportlich, reiselustig und
freue mich auf Deinen Anruf! Tägl.
von 18 bis 21 Telechiffre: 41914
Natürliche Sie, Anfang 50, sucht
sympathischen Ihn mit Familiensinn! Tägl. von 19:00 bis 22:00
Telechiffre: 41917
Er, 48 Jahre alt, 185 cm groß,
sucht nette, zärtliche Sie für eine
feste Beziehung. Tägl. von 20:00
bis 22:00 Telechiffre: 41931
Musik
Reparaturen für alle Musikinstrumente, fachmännisch, schnell,
günstig. Leihinstrumente. Musikhaus BEECHWOOD, Buchholz,
Neue Str. 3, Tel. 04181/ 351 42
Klavier - erst mieten... bei MusikMagunia, Musikfachgeschäft, Am
Bahnhof in Stade. Tel. 04141/2828
www.magunia.de
DJ für Partys und Feste, gut,
günstig,
zuverlässig,
auch
Karaoke. Tel. 040/ 28 78 67 25
oder 0176/ 48 39 10 21
Klavier Kawai, schwarz poliert,
top Zustand, verhandelbar €
1300,-. Tel. 040/ 81 97 79 33
Stellenangebote
Arzthelferin/MFA für nettes Team
in moderner Hausarztpraxis gesucht, ca. 25 Std./Woche
schriftl. Bewerbung erbeten an:
Dr. med. Nils Heinbokel
Bahnhofstraße 28
21629 Neu-Wulmstorf
Wir suchen für unseren Garten
einen rüstigen Rentner, 14-tägig.
Tel. 040/ 700 62 53
Spiele
Hamburgs größter MinecraftServer! Eine große Community
mit nationalen und internationalen
Spielern erwartet euch auf unserem City-, Freebuild- und BattleServer. Join and have fun!!!
www.Hamburger-Miner.de
Tiermarkt
BSG-HH e.V. bietet an: Neu im
Programm! Leinenbefreiung mit
Sofortabnahme. In diesem Kurs ist
nach vorheriger Sichtung die
Sofortabnahme mit Leinenbefreiung möglich. Grunderziehungskurse/ Kompaktkurse, Zeitverträge
möglich. Tel. 0160/ 214 34 35
Aquarium
Juwel
Rio
400,
150x62x51 cm (ca. 400 Liter) mit
Unterschrank, schwarz, 150x73x51
cm, inkl. Innenfilter Juwel Jumbo
und Heizstab, FP € 150,-.
Tel. 0175/ 433 35 76
Unterricht
LEHRERIN sehr erfahren, gibt
prof. Nachhilfe in Mathe, Deutsch,
Englisch auch Prüfungsvorbereitung, ab 10€/Std., Tel. 79 61 24 31
Mathe, Physik, Chemie für Studenten u. Schüler, bei Ihnen zu
Hause. Tel. 040 / 76 97 88 80
Klavier? Neuring! Tel. 701 66 77
Verkauf
Aquarium
Juwel
Rio
400,
150x62x51 cm (ca. 400 Liter) mit
Unterschrank, schwarz, 150x73x51
cm, inkl. Innenfilter Juwel Jumbo
und Heizstab, FP € 150,-.
Tel. 0175/ 433 35 76
Schöne,
neuwertige
Polstergarnitur, hellgrün und blumig, 2-Sitzer und 3-Sitzer. € 150 VB.
Tel. 700 74 01, AB ab 18 Uhr.
Schreibtisch aus Glas für € 12,50
und Terrassenliege ohne Auflage
für € 10,00 nur an Selbstabholer.
Tel. 040/ 84 60 65 82
Verkaufe einen MEDION Slimline
Design DVD-Player MD 7457 in
silber. Tel. 0178/ 541 77 26
SONY Video Camera Recorder,
CCD-TR410E/TR420E in schwarz
zu verkaufen. Tel. 0178/ 541 77 26
Stellengesuche
Deutsche Frau hilft Ihnen im
Haushalt und Garten, 3 Stunden
die Woche, nur in Harburg.
Tel. 040/ 77 81 57
Verschiedenes
Zauberer oder Clown Elmutio
Vom Kindergeburtstag bis Dorffest,
Hochzeit etc.
mit Leierkasten +
Geige.
Tel. 04181 / 8573
www.Elmutio.de
Bauprofi: Fliesen, Sanitär, Heizung, Elektro, Dachausbau, Fenster, Türen, Treppen - nett und
billig. Tel. 0151/ 59 91 96 04
Erfahrener Bauarbeiter, Malern,
Tapezieren, Laminat, Fliesen, Rigips, Tel. 0152/ 14 81 45 91 od.
040/ 88 21 91 82
Hole kostenlos gebr. u. def. TV,
Hifi, Kühlschr., Ledergar., Couch,
PC, Geschirr, Teppiche, Matratzen, Bett ab. Tel. 040/ 796 67 07
Malerarbeiten, Fliesen und Fussboden legen. Tel. 0179/ 193 32 88
Klavierstimmung in Harburg.
Tel. 040/ 37 42 92 33
Verschiedenes
Heilerin für Rose, Warzen, Haut
und vieles mehr Kartenlegen.
Tel. 040/ 28 57 22 50,
www.ellen-ress.de
Flohmarktartikel v. A-Z gesucht!
Wolle, Trödel, Haushaltsauflösungen Hole alles ab. Tel. 64 68 48 64
o. 0176/21 64 71 82
Suche Campingwohnwagen
groß od. klein, Barzahlung.
Tel. 040 / 79 14 04 40 auch am
Wochenende
Rumänische Hellseherin, Kartenlegen, Kristallkugel, Pendel.
Tel. 040/ 85 40 15 53 oder
Handy 0174/ 572 18 89
Flohmarkt, jeden Samstag, von
7-14 Uhr, Neu Wulmstorf, B 73,
Lessingstraße 2.
Tel. 040 / 701 39 50
Vorstand bestätigt
■ (pm) Finkenwerder. Am 26.
März trafen sich 87 Mitglieder der Heimatvereinigung Finkenwerder im Restaurant „Landungsbrücke Finkenwerder
zur Jahreshauptversammlung.
Nach dem Vortrag des Jahresberichtes 2014 und der Vorstellung der geplanten Aktivitäten für das Jahr 2015 wurde
gewählt. Die Vorsitzende Jutta Haag sowie der 2. stellvertretende Vorsitzende Peter
Wlodasch wurden mit großer
Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt. Der Schriftführer Kurt
Wagner wurde einstimmig
wiedergewählt, ebenso wie die
Beisitzer Manfred Haag, Adolf
Krause, Werner Marquart und
Rolf Oben. Als weiteres Mitglied im Beirat wurde Hermann
Sass einstimmig hinzugewählt.
Im Anschluss an die Tagesordnung berichtete der Bezirksamtsleiter Andy Grote über
Projekte in Finkenwerder und
beantwortete bereitwillig zahlreiche Fragen.
Für den „Plattdeutschen
Abend in der Kulturscheune
am Donnerstag, dem 9. April (Beginn: 19.00 Uhr) stehen noch ein paar Restkarten
zur Verfügung. Interessierte wenden sich bitte an Karin und Werner Marquart, Tel.
7426501.
der neue
Die Lokalzeituenngende
zum Woch den
in Hamburgs Sü
RUF
Herausgeber:
Bobeck Medienmanagement GmbH
Cuxhavener Straße 265 b
21149 Hamburg
Tel. 040 / 70 10 17-0, Fax 702 50 14
www.neuerruf.de · info@neuerruf.de
Verlegerin und verantwortlich für den
Gesamtinhalt:
Hannelore Bobeck-Niculescu
Verlagsleitung:
Jens Kalkowski
KLEINA NZ E IGE N-C OU PO N
Alle privaten
Kleinanzeigen
sAktion
preis
je angefangene
weitere 4 Zeilen
zusätzlich
4 Zeilen für nur
Rubrik:
(Lassen Sie nach jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen frei)
Euro
Geschäftsführung: Hannelore Bobeck-Niculescu,
Peter Bobeck-Niculescu
Anzeigenleitung: Jens Kalkowski
Auch im Internet: www.neuerruf.de
Geben Sie Ihre Kleinanzeige ganz bequem über
unsere Kleinanzeigen-Annahme im Internet auf:
www.neuerruf.de • Anzeigen online aufgeben
Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in Ihrer nächsten Ausgabe. Bei Aufgabe zahlbar.
Bei Chiffre-Anzeigen wird eine Extra-Gebühr (bei Zusendung EURO 4,10, bei Abholung EURO 3,00)
erhoben. Erotik- und Bekanntschaftsanzeigen nur gegen Vorkasse!
Name
BLZ
Bankinstitut:
Unterschrift
Ich erteile eine einmalige
SEPA-Lastschrift (Einzugsermächtigung)
Bitte ausschneiden und einsenden an: Der Neue Ruf, Postfach 92 02 52, 21132 Hamburg
Redaktionsleitung: Peter Müntz
Redaktion: Gerhard Demitz,
Matthias Koltermann, Edda Teneyken;
redaktion@neuerruf.de
Satz:
Bobeck Medienmanagement GmbH,
Cuxhavener Straße 265 b, 21149 Hamburg
technik@bobeckmedien.de
Druck:
A. Beig Druckerei und Verlag GmbH & Co,
Damm 9 ‒ 15, 25421 Pinneberg
Vertrieb:
Rosa Brost, Tel. 70 10 17-27
vertrieb@neuerruf.de
Auflagen:
Teilauflage Süderelbe:
Teilauflage Harburg:
Teilauflage Wilhelmsburg:
Gesamtauflage:
Adresse
Konto-Nr.:
Anzeigen: Katrin Jantzen, Dieter Niedzolka,
Katrin Oellrich, Uwe Sakowski, Antje Seidel,
Carmen Steinert;
E-Mail: anzeigen@neuerruf.de
Ich lege der Bestellung den Betrag
in bar bei
✁
38.000
51.000
23.500
112.500
Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die
Meinung des Verfassers wieder und müssen
nicht mit der Meinung der
Redaktion übereinstimmen. Geprüfte Auflage
Anzeigenentwürfe des Ver- Auflage und Vertrieb
wurden geprüft von
lages sind urheberrechtlich
Wirtschaftsberater
geschützt. Übernahme,
Diplom-Kaufmann
Hansgeorg André
auch fotomechanisch, nur
Hamburg
nach vorheriger Absprache
Ehrenbergstraße 39
und gegen Gebühr.
Der neue RUF
|
|9
Samstag, 4. April 2015
Anzeige
Ganz nach eigenem Geschmack
Maßgeschneidert vom Anzug bis zum Hemd
■ (gd) Harburg. Wem die eigene Kleidung nicht nur als tägliche
Notwendigkeit erscheint, der sollte
sich den Genuss von Maßgeschnei-
an Stoffen in unterschiedlicher Art,
Farbe und Muster ‒ ganz nach
dem individuellen Geschmack der
Kundinnen und Kunden. Die Kundschaft kann dabei aus vielen verschiedenen Modellen wählen. Mit modernster
Technik und einem hohen
Qualitätsverständnis werden Anzüge, Hosen und Jacken schnell und günstig
angefertigt. Dabei reicht
das Angebot von Maßanzügen zu jedem Anlass für Sie
und Ihn, dazu Maßhemden,
bis hin zu passenden Accessoires. Die individuelle Beratung kann an dem von
der Kundschaft gewünschten Ort erfolgen, ob Zuhause oder auch im Büro.
Neben der Maßanfertigung
bietet die Schneiderei Kalem auch einen Änderungsservice, Kunststopfen und
eine Reinigungsannahme.
Schnell, zuverlässig und vor
allem zur vollsten Zufriedenheit der Kunden zu arSehen Sie Kleidung nicht mehr als eine Not- beiten, ist der Grundsatz
wendigkeit an. Kommen Sie in den Genuss für das gesamte Leistungsvon Maßgeschneidertem!
Foto: ein paket der Schneiderei.
dertem gönnen. Die Schneiderei
Kalem sorgt für einen perfekten
und einzigartigen Auftritt zu jedem Anlass.
In einer angenehmen Atmosphäre
bietet die Schneiderei Kalem seiner Kundschaft eine große Auswahl
Schneiderei Kalem
Winsener Straße 43
21077 Hamburg
Tel.: 040 7636827
www.schneiderei-kalem.de
„Auf den Anfang
kommt es an
■ (mk) Harburg. Die erste Zeit
mit dem Baby ist aufregend. Es
geht in diesen ersten Tagen und
Wochen darum, sich gegenseitig kennenzulernen. Die Eltern
möchten verstehen, was das Baby mit seinen vielen kleinen Zeichen ausdrücken will: mit seiner
Mimik, seinen Bewegungen, seinen Blicken und auch mit seinem Schreien. Je genauer Eltern
die Hinweise ihrer Babys deuten
können, desto besser entwickelt
sich die gegenseitige Bindung
und Zufriedenheit miteinander.
Im Gespräch, mit kleinen Videofilmen und Bildern werden Erika
Saggau-Stauffer, Diplom-Sozialpädagogin und Familientherapeutin von der Erziehungsberatungsstelle Harburg und Edda
Borst von der Elternschule Harburg, Informationen und Anregungen geben.
Am 16. April geht es darum, das
Baby gut zu verstehen und seine
Zeichen zu deuten.
Der zweite Abend am 23. April befasst sich mit der Beruhigung und dem Trost des Babys und wie Eltern dabei gut
unterstützen können.Die Veranstaltung ist kostenlos. Zur
besseren Raumplanung ist eine Anmeldung unter Tel. 040
7637931 in der Elternschule Harburg oder unter Tel. 040
42871-2327 Erziehungsberatungsstelle Harburg erwünscht,
aber auch spontane Besucher
sind willkommen.
Sprache ist kein Hindernis
Jessica Wrang erlebte finnisches Gesundheitssystem
■ (pm) Harburg/Landkreis. Noch betten mit Gleit- oder Rutschlaken „Nicht der Arzt, sondern die Pflegeganz frisch ist ihr Blick über den ausgestattet sind, was die Rücken kraft entscheidet, ob der Patient eiTellerrand: Bis zum 14. März hat der Pflegekräfte schont , erzählt die nen Rollator finanziert bekommt.
Jessica Wrang im Rahmen
Wie in Deutschland mache
eines vierwöchigen Praktiauch in Finnland der Fachkums erleben können, wie
kräftemangel dem GesundPflege außerhalb Deutschheitssystem zu schaffen. „Der
lands funktioniert. Dafür hat
Unterschied ist nur, dass
es die 35-Jährige, die seit AuPflegepersonal nicht wie in
gust 2013 bei der JohanniDeutschland vor allem aus
ter-Unfall-Hilfe in Winsen eiosteuropäischen Ländern anne dreijährige Ausbildung zur
geworben wird, sondern aus
examinierten Pflegefachkraft
Südostasien, also zum Beispiel
macht, in das südfinnische
Thailand , so Wrang.
Hämeenlinna verschlagen.
Besonders überrascht habe sie,
Dort konnte sie durch ihre
dass die Verständigung mit den
Arbeit in einem AltenpflegePatienten sich nicht als Problem
heim in das finnische Gesundherausstellte. „Ich habe überheitssystem hineinschnupwiegend Englisch gesprochen,
pern, das sich „meilenweit
viele haben auch Deutsch vervom deutschen unterscheistanden, aber auch mit non-verdet, wie sie sagte.
baler Kommunikation war eine
„Das fängt schon mit der
Verständigung möglich. Vor alGrundpflege an , berichtet
lem diese Erfahrung werde Jesdie gebürtige Winsenerin und
sica Wrang für ihre Arbeit in
ergänzt: „Die Senioren werDeutschland helfen. „Mir ist klar
den prinzipiell nur einmal in
geworden, dass Sprache in der
der Woche geduscht, angeb- Jessica Wrang
Foto: ein Pflege kein Hindernis ist.
lich damit die Haut nicht ausFür längere Zeit im Ausland
trocknet. Vor dem Duschen werde Ausbildende. „Grundsätzlich wird zu arbeiten sei für die junge Mutin der Regel der Sauna ein Besuch dort mehr Wert auf Kinästhetik ge- ter derzeit jedoch keine Option,
abgestattet. „Jeder Haushalt, jedes legt, also Hebe- und Tragetechniken, zumal Pflegekräfte im Verhältnis
Wohn- und Pflegeheim hat eine Sau- die weniger Kraft erfordern.
zu den Lebenshaltungskosten in
na , weiß die junge Frau. Doch das Ein weiterer großer Unterschied Finnland schlechter bezahlt würist nicht der einzige Unterschied, auf zwischen dem finnischen und dem den als in Deutschland. „Wenn ich
den die angehende Pflegefachkraft deutschen Gesundheitssystem sei, auswandern würde, würde ich nach
während ihres Praktikums, das vom dass es in Finnland keine Pflegekas- Norwegen gehen. Dort verdienen
EU-Programm „Erasmus+ geför- sen gibt. „Alles wird von den Kom- Pflegekräfte dreimal so viel wie in
dert wurde, gestoßen ist: „In Finn- munen finanziert, sogar die Pflege- Deutschland , sagt Jessica Wrang
land ist es Standard, dass Senioren- hilfsmittel , erklärt die junge Frau. lachend.
D E R ST E L L E N M A R K T
Abbruchfacharbeiter/in
ab sofort ges. Gute Entlohnung, Abbruchkenntnisse Bedingung. Deutsch in Wort u.
Schrift. Nur schriftliche Bewerbungen an:
CWN-Abbruch + Betonrückbau GmbH
Kielende 3 d · 22885 Barsbüttel
oder info@cwn-gruppe.de
Lagermitarbeiter
m/w
für die Flugzeugindustrie per sofort gesucht.
Bei uns erhalten Sie eine Profi-Card!
mainplan Hamburg GmbH
Winsener Str. 64, 21077 Hamburg
Tel. 040-21 99 62 4-0
info@mainplan.de
%
"
"" $*
Maler
m/w
per sofot gesucht.
Bei uns erhalten Sie eine Profi-Card!
mainplan Hamburg GmbH
Winsener Str. 64, 21077 Hamburg
Tel. 040-21 99 62 4-0
info@mainplan.de
') *%%). *0.(
0#* )!.# # )%)
(" #*#) .)( , /&5++ "0)
!( 55/& $$ ,/ 5
#%"#'!#(
"%
"%" $*
GHUQHXH
'LH/RNDO]HLWXHQQJHQGH
]XP:RFK GHQ
LQ+DPEXUJV6Ù
58)
sucht rt
o
per sof
eine/n
Medienberater/in
für den Print- und Internetbereich
Idealerweise verfügen Sie bereits über praktische Erfahrungen im
direkten Umgang mit Kunden, ein sicheres Auftreten und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Einsatzfreude, Teamfähigkeit und Freude am
Umgang mit anderen Menschen sowie Verhandlungsgeschick setzen
wir voraus. Bieten können wir Ihnen einen interessanten Aufgabenbereich und nach einer fundiertenEinarbeitung die Übernahme eines
Arbeitsgebietes und eine leistungsgerechte Bezahlung.
') *%%). *0.(
0#* )!.# # )%)
(" #*#) .)( , /&5++ "0)
!( 55/& $$ ,/ 5
#%"#'!#(
Manuela Janssen
Das Team sucht
Verstärkung!
LOF
Wir suchen per sofort
sucht per sofort
FRISEUR / IN Eisverkäufer/in
in Voll-/oderTeilzeit.
Bewerbung telefonisch.
Tel.: (040) 702 64 06
Marktpassage 4 · 21149 Hamburg
und
Promoter/in
für mobiles Eisfahrzeug.
Bewerbung unter: Tel. 0171 / 244 47 77
oder per E-Mail z.Hd. Herrn Ruff
E-Mail: bestellung@eislounge.info
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
Die Grone Schule in Winsen bietet an:
z.Hd. Frau Bobeck, Cuxhavener Straße 265 b, 21149 Hamburg
oder per E-Mail an personal@neuerruf.de
Umschulung zum/r
Steuerfachangestellten
Bobeck Medienmanagement GmbH
Bobeck
Medienmanagement
GmbH
Druckerei und Verlag
Wir suchen zum 1. 6. eine/n
Start: 04.05.2015 – Dauer: 24 Monate
Abschluss vor der Steuerkammer Hannover.
Diese Umschulung wird von der Agentur für Arbeit gefördert.
ŝƩĞǀĞƌĞŝŶďĂƌĞŶ^ŝĞĞŝŶĞŶƉĞƌƐƂŶůŝĐŚĞŶ/ŶĨŽͲdĞƌŵŝŶŵŝƚƵŶƐ͘
Grone Schulen Niedersachsen GmbH,
Bildungszentrum Winsen
WůĂŶŬĞŶƐƚƌ͘ϯʹϮϭϰϮϯtŝŶƐĞŶʹdĞů͘ϬϰϭϳϭϳϴϮϯϮϬ
ǁŝŶƐĞŶΛŐƌŽŶĞ͘ĚĞ
tĞŝƚĞƌĞ/ŶĨŽƐ͗ǁǁǁ͘ŐƌŽŶĞ͘ĚĞͬǁŝŶƐĞŶ
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine(n)
Mediengestalter/in
Kundendienstmonteur(-in)
mit Ambitionen zur Auftragsbearbeitung
Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs und
Klimatechnik mit entsprechender Berufserfahrung
Das Aufgabengebiet umfasst die Planung und das
Layout unserer Zeitungstitel sowie die Gestaltung von
Anzeigen und Akzidenzen. Gute Kenntnisse in Adobe
InDesign und Photoshop setzen wir voraus. Außerdem
die Bereitschaft, auch in der Auftragssachbearbeitung
(Kundenberatung, Kalkulation etc.) Fuß zu fassen.
Wenn Sie an einer abwechslungsreichen, selbstständigen Tätigkeit (40 Stunden/Woche) interessiert sind,
auch unter Zeitdruck Ihre gute Laune nicht verlieren
und immer wieder gerne dazulernen, dann bewerben
Sie sich bitte per E-Mail an:
personal@bobeckmedien.de
Suchen Sie einen verlässlichen Arbeitsplatz in einer renommierten
Firma, in einem tollen Team bei überdurchschnittlicher Vergütung?
➣ Motivation, Zuverlässigkeit und selbstständige Arbeitsweise
sind keine Fremdwörter für Sie
➣ Sie können sich schnell in neue Systeme einarbeiten und
sind teamfähig, kundenorientiert und belastbar
Dann sind Sie bei uns richtig!
Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an Herrn Postels
oder melden Sie sich telefonisch.
Lengemann & Eggers GmbH & Co.KG
Neuländer Kamp 2a, 21079 Hamburg
HEIZUNGS– SANITÄR–
Telefon 040 / 76 61 38-0
KLIMA & SOLARTECHNIK
www.lengemann-eggers.de
LENGEMANN & EGGERS info@lengemann-eggers.de
famila ist ein modernes Unternehmen im Lebensmittel-Einzelhandel. Unsere mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen durch Freundlichkeit, viele kreative Ideen
und gute Beratung für eine immer einladende und besondere Einkaufsatmosphäre. Engagierte Verkaufstalente und
echte Teamplayer finden bei uns einen attraktiven, sicheren
Arbeitsplatz.
-Warenhäuser in Buchholz suchen wir
Für unsere
zum nächstmöglichen Termin:
Vollzeit
I flexibel eine/n
Fleischermeister/in
als Leitung der Fleischabeteilung
Fleischergesellen (m/w)
Fleischverkäufer/innen
Bitte bewerben Sie sich online unter
plambeck@fleischzentrale-nms.de oder richten Sie Ihre
schriftliche Bewerbung an folgende Anschrift:
FZ Neumünster I Herrn Plambeck
Baeyerstraße 10 I 24536 Neumünster
...kommen Sie zu uns!
der neue
Die Lokalzeitungnende
zum Woche en
in Hamburgs Süd
RUF
Wir suchen
Austräger/innen
für feste Touren und evtl. Vertretungen in Marmstorf,
Sinstorf, Wilstorf, Rönneburg und Langenbek
Wenn Sie Lust und Interesse haben, wöchentlich sonnabends daran mitzuwirken, die Zeitungen an alle erreichbaren Haushalte im Erscheinungsgebiet zu verteilen und zudem zuverlässig und genau sind, rufen Sie bitte unsere Frau Brost
unter (040) 70 10 17 27 an oder schreiben eine E-Mail an vertrieb@neuerruf.de.
Voraussetzung Ihrerseits ist ein Mindestalter von 13 Jahren.
Bobeck Medienmanagement GmbH
Cuxhavener Straße 265 b ¦ 21149 Hamburg
10 |
Der neue RUF
Café Beerental „Das Tortenparadies“
Inh. Petra Viehstädt – gelernte Konditorin
Unsere Öffnungszeiten zu Ostern:
An allen Feiertagen von 8.00 – 18.00 Uhr
Beerentalweg 46 · 21077 Hamburg · Buslinie 14, Haltestelle Seestücken
Tel.: 0171-381 73 95 · www.cafe-beerental.de
|
Samstag, 4. April 2015
„Da kommt alles rein, was der
Patient braucht!
RUF zu Gast in der neuen Helios-Mariahilf-Klinik
Mit gutem Beispiel voran
Mitglieder des F.C. Musa sammelten Müll
■ (mk) Harburg. Beim F.C.Musa
97 dreht sich nicht alles nur um
den Sport. Auch soziale Projekte
sind stets ein Thema im Verein. So
wurde das spielfreie Wochenende genutzt, um sich für Harburgs
„Sauberkeit zu engagieren.
Am 22. März um 11.00 Uhr traf
sich der Vereinder von der Aufräumaktion der Harburger SPD gehört hatte, an der Amalienstraße in
Harburg, um diese zu unterstützen. Die Spieler inklusive Vorstand
machten sich tatkräftig daran, die
Umgebung des Harburger Bahnhofs zu säubern.
Sami Musa, 1. Vorsitzender des
FC Musa erklärte: „Für mich ist es
wichtig, dass der Verein sich nicht
nur für sportliche Zwecke einsetzt,
sondern seinen Beitrag auch im sozialen Raum einbringt. Es ist für
uns eine Selbstverständlichkeit,
unser geliebtes Harburg sauber zu
halten. Es ist zwar nur ein kleiner
Beitrag für die Umwelt, aber viele kleine Taten werden auch zu einer großen.
Ein weiterer Focus des Vereins ist
die Integration der Flüchtlinge in
Harburg. Um sie im sozialen Alltag zu integrieren, gibt der Verein
ihnen die Chance, sich im Fußballtraining zu bewähren. „Da Fußball
eine Mannschaftsportart ist, haben sie die Möglichkeit, sich im
Alltag auf den Umgang mit ihren
Mitmenschen vorzubereiten , betont Musa. Am Abend beim Umtrunk im Vereinslokal waren dann
alle Beteiligten mit der gelungenen
Aktion sichtlich zufrieden und haben schon ein weiteres Projekt für
die Zukunft geplant.
■ (mk) Heimfeld. Nun steht sie beinahe bezugsfertig da ‒ die neue Helios-Mariahilf-Klinik erhebt sich imposant und funktional an der Stader
Straße.
Ende Mai soll die Helios-MariahilfKlinik in den Neubau neben dem jetzigen Gebäudekomplex einziehen.
Der RUF konnte vorab einen Blick
hinter die Kulissen des Neubaus
werfen. Klinikgeschäftsführerin Ulrike Kömpe, die seit Ende 2013 die
Geschicke der Helios-Mariahilf-Klinik lenkt, führte RUF-Verlagsleiter
Jens Kalkowski und RUF-Süderelbe-Redakteur Matthias Koltermann
durch den fast fertigen Neubau.
Überall sind noch Bauarbeiter fleißig am werkeln, damit der Termin
der Fertigstellung Ende März eingehalten werden kann. Kömpe erin-
ditionell familiärem Ambiente entstanden. Auf vier Stockwerken und
dem Untergeschoss finden zukünf-
Helle Räumlichkeiten verströmen
ein Flair der Behaglichkeit.
Der neue Helios-Mariahilf-Klinik-Hamburg-Komplex kostete rund 42 Millionen Euro.
Fotos: mk
tig 199 Patientenbetten Platz. In
dem etwa 20 Meter hohen und 75
Meter langen Bau werden Funktionsabteilungen wie Röntgen und
Endoskopie sowie fachverwandte
Abteilungen auf einer Ebene angesiedelt. Schnittstellen wie die Entbindungsstation und die Neonatologie befinden sich dann direkt
nebeneinander. Mit dem modernen Bau wird eine zeitgemäße und
zukunftsweisende Behandlung angeboten. Dies komme Patienten
Auch die Caféteria hat schon Gestalt
angenommen.
nert sich, dass der jetzige Platz des
Neubaus, wo früher das Schwesternwohnheim stand, ein Kompromiss
nach etlichen Treffen zwischen den
Klinikbetreibern und Naturschützern gewesen wäre. Grund: Neben
dem Abriss des alten Schwesternheims hätte noch darüber hinaus
alter Baumbestand gefällt werden
müssen. Über dieses Problem hätte es langwierige Diskussionen gegeben, die letztendlich aber zur beiderseitigen Zufriedenheit gelöst
Modernste medizinische Apparaturen garantieren eine optimale Versorgung der Patienten.
und Mitarbeitern gleichermaßen
zugute, erläutert Kömpe. Die stete Ausweitung des medizinischen
Spektrums und steigende Fallzahlen waren Anlass, die räumliche Situation zu verändern, um ein funktionales Gebäude mit kurzen Wegen
zu schaffen. Die Kosten für die Errichtung belaufen sich auf rund 42
Millionen Euro; 20 Millionen Euro
werden durch die Behörde für Ge-
Der 1. Vorsitzende des F.C.Musa, Sami Musa (3.v.l.) und einige seiner
Spieler befreiten am 22. März die Amalienstraße von Unrat. Foto: ein
Bad Kissinggen
8 Tage Kurreise inkl. HP +
Mittagssnack + Kurpaket
xi
Konuzru tHaausedins
v
n
Hoterlüuck
zu
ab €
588
Z
p. P. im DZ/E
Das CUP VITAL-Kurtaxi bringt Sie von LEISTUNGEN u.a.
zu Hause direkt ins Hotel und zurück – Hin- und Rückreise im CUP VITAL-Kurtaxi
inkl. Kofferservice
- ohne umsteigen, mit optimierten
– 7 Übernachtungen im DZ/EZ
Pausenzeiten - sicher und schnell!
Sie wohnen im 4-Sterne Parkhotel – 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
– 6 x Mittagssnack (z. B. Salat, Suppe)
CUP VITALIS in Bad Kissingen,
– 7 x Abendessen als kalt/warmes Buffet
Deutschlands bekanntestem Kurort.
oder 3-Gang-Menü und Salatbuffet
Zur Ausstattung gehören Lifts,
– Tischweine, Kaffee, Tee und Wasser zum
Restaurant, Bar/Lounge mit Sky-TV,
Abendessen bis 20.30 Uhr
Bibliothek mit ca. 1.500 Büchern, Café – Mineralwasser aus hauseigener Zapfstelle
mit Sonnenterrasse und ein 2.600 qm – Ihr Kurpaket nach Wahl
– Nutzung von Sauna, Fitnessraum und
großer SPA- & Sportbereich mit
Hallenbad (außerhalb der Kurszeiten)
Hallenbad, zwei Saunen, Fitnessraum,
– Leih-Bademantel
Sporthalle, Infrarot-Kabinen und
– kostenfreie & unbegrenzte Nutzung aller
Trockensalz-Oase. Alle Zimmer mit
Stadtbuslinien & freier Eintritt in die Konzerte
Original Boxspringbetten, Telefon,
des Kurorchesters im Rahmen der Kurkarte*
Safe, Flat-TV und Balkon.
* Kurtaxe (3,50 € p. P./Tag) zahlbar vor Ort.
Wählen Sie eines dieser 3 Kurpakete:
SALZLUFT-KUR
Das Reizklima in der
Trockensalz-Oase schafft
Gästen mit Atemwegsproblemen Linderung.
5 x Trockensalz-Oase
4 x Inhalation
1 x Aroma-Bad
FANGO-KUR
Die Wärme des erhitzten
Fango fördert die Durchblutung und entspannt
die Muskulatur.
4 x Fango
2 x InfrarotWärmebehandlung
VITAL-KUR
1 x Teilmassage
1 x Fango
2 x Wassergymnastik
1 x Wannenbad
1 x Trockensalz-Oase
1 x InfrarotWärmebehandlung
" #
!
Vermittler:
GHUQHXH
'LH/RNDO]HLWXQJ
]XP:RFKHQHQGH
HQ
LQ+DPEXUJV6ÙG
58)
Beratung und Buchung:
Veranstalter: CUP Touristic GmbH, Marcusallee 7 a, 28359 Bremen,
info@cup.de, www.cup.de
Hotline: 0800
/ 287 84 82
(kostenlos aus dem deutschen Festnetz) täglich 8 - 22 Uhr
Inventar und Apparaturen sind
größtenteils bereits eingebaut.
werden konnte. Es habe aber dadurch eine gewisse Verzögerung bei
den Planungen gegeben, so Kömpe. Was ist alles in dem Neubau
untergebracht? Auf vier Etagen ist
ein Niedrigenergiehaus für eine
medizinische Versorgung mit modernster Technik und umfassender
Betreuung in zeitgemäßem und tra-
Helios-Klinik-Geschäftsführerin Ulrike Kömpe konnte seit ihrem Amtsantritt Ende 2013 noch wichtige Aspekte in die Planungen mit einbringen.
Die Wilde Maus muss sein!
So sehen glückliche Gewinner aus
■ (gd) Eißendorf. Sechs Mal hat Fortuna wieder zugeschlagen und
glücklichen Gewinnern in Hamburgs Süden ein Gutschein-Paket für
den Frühlingsdom im Wert von rund 200 Euro beschert. Zu den Glücklichen, die in den nächsten Tagen über das größte Volksfest des Nordens
schlendern werden, gehören auch Natascha und ihr Vater Volker Möller
(Foto). Die Freude war groß bei der 10-Jährigen, als sie von dem Gewinn
hörte. Natürlich sollen auch ihre drei Geschwister und die Mama ihren
Spaß auf dem Heiligengeistfeld haben. „Am meisten freue ich mich auf
den Dancer und die Wilde Maus , verrät Natascha, die erst vor wenigen
Tagen ihren Geburtstag feierte und den Gewinn als nachträgliches Geburtstagsgeschenk betrachtet.
Foto: gd
Helios-Mariahilf-Klinik-Geschäftsführerin Ulrike Kömpe
sundheit und Verbraucherschutz
der Stadt Hamburg gefördert. Der
Klinikneubau bedeutet für den Süderelberaum nicht nur die Sicherung, sondern auch den Ausbau eines wichtigen Versorgungspunktes.
Die Notfallversorgung wird noch
großzügiger gestaltet, Geburtsabteilung und Kinderklinik bekommen
eine neue Aufmachung, um unter
anderem mehr Platz für die Unterbringung von Familien zu schaffen,
so die Klinikgeschäftsführerin. „Da
kommt alles rein, was der Patient
braucht. Patienten werden zukünftig von einem noch besseren Service, beispielsweise durch hell und
modern ausgestattete Räume sowie verschlankte Abläufe und damit kürzere Wartezeiten profitieren , erklärt Kömpe. Diese fügte
hinzu, dass unter anderem noch ein
Parkhaus geplant sei, um die angespannte Parkplatzsituation auf dem
Areal der Helios-Mariahilf-Klinik zu
entschärfen. Zudem werden außer
der unter Denkmalschutz stehenden Villa Meyer im Laufe der Zeit
einige ältere Gebäude abgerissen.
Kömpe freut sich darüber, dass sie
persönlich noch rechtzeitigt in die
Planungen eingreifen konnte. So
konnte sie beispielsweise erreichen,
dass die Kreißsäle farblich oder
die Kindersäle spielerisch gestaltet werden. Besonders hebt die gebürtige Kielerin hervor, dass sie ein
MRT (Magnetresonanztomographie)
durchsetzen konnte. In den Planungen war das nicht vorgesehen. Es schien ihr jedoch wichtig, angesichts von Kindern oder
Schwerkranken eine schonendere
Bestrahlung anbieten zu können.
Letztendlich habe sie den längeren
Atem gehabt, erzählt Kömpe. Mit
dieser zusätzlichen Anschaffung wäre die neue Helios-Mariahilf-Klinik
zurzeit in Hamburg die modernste Klinik, sagt Kömpe abschließend.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
28
Dateigröße
4 017 KB
Tags
1/--Seiten
melden