close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Interventionelle Kardiologie 2015

EinbettenHerunterladen
□
□
Ich erteile die Erlaubnis der Datenspeicherung zwecks Zusendung weiterer FortbildungsJa
Nein
angebote der Asklepios Ärzteakademie in elektronischer Form:
Mir ist bekannt, dass ich diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber
der Asklepios Ärzteakademie widerrufen kann.
................................................................................................................................
Datum, Stempel, Unterschrift
................................................................................................................................
................................................................................................................................
Anschrift
................................................................................................................................
Titel, Name, Vorname
An der Veranstaltung „Interventionelle Kardiologie 2015“
am Mittwoch, dem 1. April 2015, im East Hotel, Hamburg,
nehme ich verbindlich teil.
Rückantwort - Fax: (0 40) 18 18-85 25 44
Anerkennung
Asklepios Ärzteakademie
Diese Veranstaltung ist von der Ärztekammer
Hamburg mit 3 Punkten anerkannt.
Anmeldung
Um Anmeldung wird gebeten (s. Anmeldeformular).
Die Veranstaltung wird unter der Schirmherrschaft
der DGK durchgeführt.
Wir danken für die freundliche Unterstützung
(Stand bei Drucklegung)
Goldsponsoren:
Veranstalter
Asklepios Klinik St. Georg
II. Med. Abteilung – Kardiologie
Lohmühlenstraße 5
20099 Hamburg
Tel.: (0 40) 18 18-85 23 05
Fax: (0 40) 18 18-85 44 44
www.asklepios.com/sanktgeorg
Veranstaltungsort
Ärzteakademie
Mövenpick Hotel
Sternschanze 6
20357 Hamburg
Interventionelle
Kardiologie 2015
Kardiovaskuläre Prävention und Therapie –
Drahtseilakt zwischen Blutung und Ischämie
Silbersponsoren:
Asklepios Kliniken Hamburg GmbH
Ärzteakademie
Frau J. Domnick
c/o Asklepios Klinik St. Georg, Hs. W
Lohmühlenstraße 5
20099 Hamburg
E-Mail: aerzteakademie@asklepios.com
Vorträge und Live-Demonstrationen
Mittwoch, 1. April 2015, 17:30–20:00 Uhr
Mövenpick Hotel, Hamburg
Bronzesponsoren:
Transparenz: Die Mitgliedsunternehmen der „Freiwilligen Selbstkontrolle für
die Arzneimittelindustrie e. V.“ (FSA) haben zur Schaffung von mehr Transparenz den FSA-Kodex enger gefasst.
Zukünftig sind Kongressveranstalter verpflichtet, potenzielle Teilnehmer von
Kongressen bereits im Vorfeld der Veranstaltung über Umfang und Bedingungen der Unterstützung der Arzneimittelindustrie zu informieren. Dieser Verpflichtung kommen wir nach und informieren Sie über die Höhe des Sponsorings der beteiligten Arzneimittelfirmen:
Gold-Sponsor (ab 5000,- €): Boehringer Ingelheim (5000,- €), Abbott Vascular
(5000,- €), Bayer (5000,- €), Daiichi-Sankyo/Lilly (5000,- €), Bristol-Myers
Squibb (5000,- €)
Silber-Sponsor (ab 3000,- €): Astra Zeneca (4000,- €)
Haftung: Für Verluste, Unfälle oder Schäden, gleich welchen Ursprungs, an
Personen oder Sachen haftet weder der Veranstalter noch die Ärzteakademie.
Teilnehmer und Begleitpersonen nehmen auf eigene Verantwortung an der
Tagung und allen begleitenden Veranstaltungen teil.
Gemeinsam für Gesundheit www.asklepios.com
Klinik St. Georg
Bitte bringen Sie Ihren
Barcode mit, damit wir
Ihre Fortbildungspunkte
gutschreiben können.
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Mittwoch, 1. April 2015, 17:30–20:00 Uhr
der rasante Fortschritt in der Kardiologie ist ungebrochen.
Insbesondere im Bereich der interventionellen Therapiemaßnahmen gibt es zahlreiche Innovationen, die zu
einer besseren Behandlung unserer Patienten beitragen
können. Das VII. Symposium „Interventionelle Kardiologie“ soll wie immer Wissenschaft und Theorie mit
Praxis und Anwendung verbinden. Der Dialog zwischen
niedergelassenen Kollegen und Krankenhausärzten ist
hierfür besonders wichtig. Das Programm umfasst daher
wissenschaftliche Vorträge und praxisrelevante Fallbeispiele, die Grundlagen legen und zur Diskussion anregen
sollen. Das Salz in der Suppe sind die Diskussion aufgezeichneter Live-Demonstrationen aus Katheterlabor und
Operationssaal, die Ihnen einen besseren prozeduralen
Einblick in die einzelnen Interventionen erlauben mögen.
Der Fokus liegt dieses Jahr in der individuellen Güterabwägung zwischen der Verhinderung kardiovaskulärer
Ereignisse und Blutungsrisiko.
Programm
Wir hoffen, wir haben Ihr Interesse geweckt und würden
uns freuen, Sie am 1. April 2015 zum übergeordneten Thema Kardiovaskuläre Prävention und Therapie – Drahtseilakt zwischen Blutung und Ischämie im Mövenpick
begrüßen zu dürfen.
Kontext: Komplexe KHK
17:30 Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. K.-H. Kuck/PD Dr. A. Ghanem
17:35Übersichtsvortrag
Patienten mit Vorhofflimmern und Stentimplantation: Individualisierte Entscheidungen
zwischen Schlaganfallprohylaxe, Hirnblutung
und Stentthrombose
PD Dr. A. Ghanem
17:50
Live-in-a-Box-Kurzfilm und
interaktive Diskussion
Funktionelle und morphologische Evaluation einer koronaren Mehrgefäßerkrankung
PD Dr. A. Ghanem/Dr. F. Meincke
18:15
Kasuistik und interaktive Diskussion
mit TED-System
Triple-Therapie – „Gut gemacht“ oder nur
„gut gemeint“?
Dr. T. Spangenberg
Ihre
18:30 Imbiss, Besuch der Industrieausstellung
Priv.-Doz. Dr. A. Ghanem Prof. Dr. K.-H. Kuck
Kontext: Strukturelle Herzerkrankung
19:00Übersichtsvortrag
Individualisierte Schlaganfallprophylaxe
bei Vorhofflimmern – Update nach 5 Jahren
PROTECT-AF und 3 Jahren NOAK
Dr. F. Kreidel
19:15
Live-in-a-Box-Kurzfilm und
interaktive Diskussion
Interventioneller Vorhofohrverschluß
PD Dr. A. Ghanem/Dr. F. Meincke/Dr. F. Kreidel
19:30
Kasuistik und interaktive Diskussion
mit TED-System
Interventionelle Klappentherapie –
Ein Patient zwischen Embolie und Blutung
Dr. Ch. Frerker
19:45
Kasuistik und interaktive Diskussion
mit TED-System
Vorhofohrverschluss unter zerebraler
Protektion – Alternativlose Therapieoption?
Dr. F. Meincke
19:55 „Wrap-up“ und Verabschiedung
PD Dr. A. Ghanem
20:00 Ende der Veranstaltung
Referenten
Prof. Dr. Karl-Heinz Kuck
Chefarzt Kardiologie,
Asklepios Klinik St. Georg
PD Dr. Alexander Ghanem
Ltd. Oberarzt Kardiologie
Leitung Herzkatheterlabore
Asklepios Klinik St Georg
Dr. Christian Frerker
Oberarzt Kardiologie
Leitung Interventionelle Klappentherapie
Asklepios Klinik St. Georg
Dr. Felix Kreidel
Oberarzt Kardiologie
Leitung Echokardiografie
Asklepios Klinik St. Georg
Dr. Felix Meincke
Kardiologie
Asklepios Klinik St. Georg
Dr. Tobias Spangenberg
Kardiologie
Asklepios Klinik St Georg
Wissenschaftliche Leitung und
Moderation der interaktiven Diskussion
PD Dr. Alexander Ghanem
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
17
Dateigröße
481 KB
Tags
1/--Seiten
melden