close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

03_2015_Die Kammer informiert

EinbettenHerunterladen
DIE KAMMER INFORMIERT
Mitteilung Nr. 3/2015 – 27. März 2015
Herausgegeben von:
Giovanni Romano – Kammersekretär
Simonetta Zanetti – Redaktionsassistenz
Loredana Gaioni - Mitarbeiterin
MELDUNGEN
▪ KAMMERGEBÜHREN 2015 - ZAHLUNGSAUFFORDERUNG PER ZERTIFIZIERTER E-MAIL ▪
Die Aufforderung zur Zahlung der Kammergebühren 2015 wurde allen Kammermitgliedern per
zertifizierter E-Mail zugeschickt. Es folgt die Gebührenübersicht 2015:
 560,00 Euro → für die volle Gebühr;
 320,00 Euro → für die Mitglieder unter 36 Jahren;
 240,00 Euro → für die Mitglieder des Sonderverzeichnisses;
 560,00 Euro → für Gesellschaften zwischen Freiberuflern.
Wir weisen ferner alle, die bereits 2014 Kammermitglieder waren, auf die erfolgte Herabsetzung um 50
Euro hin, da sich der Beitrag an den Italienischen Rat der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater um
ebendiese Summe verringert hat.
▪ 20.04.2015: EINBERUFUNG DER ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG – ABSCHLUSSBILANZ 2014
Am 19.03.2015 wurde das Einberufungsschreiben zur ordentlichen Generalversammlung der in das
Berufsverzeichnis sowie ins Sonderverzeichnis eingetragenen Personen an Ihre zertifizierte E-MailAdresse versendet. Die Versammlung findet am 20. April 2015 um 18.00 Uhr im Plenarsaal des „TIS
Convention Centers“ in Bozen – Siemensstraße 19 statt. Für die Teilnahme erhalten Sie
Fortbildungspunkte des Makrobereichs A (2 Punkte). Die Anmeldung erfolgt direkt über das „Portale della
Formazione Professionale Continua“, indem Sie die entsprechende Ortschaft – „BOZEN” oder „BRUNECK”
auswählen.
▪ PORTAL ZUR ELEKTRONISCHEN RECHNUNGSSTELLUNG FÜR ALLE MITGLIEDER ▪
Über eine vom Italienischen Rat der Wirtschaftsprüfer und Rechnungsprüfer abgeschlossene
Vereinbarung können alle Mitglieder dieses Portal UNENTGELTLICH zur Ausstellung von Honorarnoten,
Rechnungen und Gutschriften bei öffentlichen Aufträgen nutzen und damit die elektronische
Rechnungsstellung autonom verwalten. - Zum Portal.
▪ STEUERKOMMISSION 2. INSTANZ VON BOZEN: DIENSTLEISTUNGS-CHARTA VERÖFFENTLICHT ▪
Die Steuergerichtsbarkeit in Südtirol hat nunmehr eine eigene „Dienstleistungs-charta“ erstellt. Dieses
Dokument ist dazu bestimmt, die häufig gestellten Fragen der Kundschaft im Steuerbereich
zusammenzufassen und auch die einschlägigen Antworten zu liefern. In der „Charta“ wird weiters die
Telefonnummer des Amtes, bei dem Informationen eingeholt werden können, sowie auch der Name der
jeweils zuständigen Person angegeben, bei denen – nach einer allfälligen Online-Vormerkung – alle
nötigen Erklärungen und Zusatzinformationen eingeholt werden können. - Zum Dokument
Die Steuerkommission 2. Instanz von Bozen hat auch das Dokument „Die Steuergerichtsbarkeit“
veröffentlicht - Slides der Steuergerichtsbarkeit
▪ ITALIENISCHER RAT DER WIRTSCHAFTSPRÜFER UND STEUERBERATER: ÄNDERUNGSBEDÜRFTIGES
GESETZESDEKRETS ZUR WETTBEWERBSFÖRDERUNG ▪
Nach Ansicht des Rates benachteiligen die Maßnahmen zur Liberalisierung der reglementierten Berufe
einige Berufszweige, während andere hingegen bevorzugt werden, ohne dabei die angestrebte
Vereinfachung zu erzielen. Es ist praktisch ein Nullsummenspiel. Mit diesem Gesetzentwurf wird dem Rat
jedwede Kontrolle über die tatsächliche Erfüllung der gesetzlichen Mindestanforderungen entzogen.
Zur Stellungnahme des Rates
▪ AUFSICHTSRAT: NEUE REGELN FÜR AUFSICHTSRÄTE IN AUSARBEITUNG ▪
Die erste Fassung der neuen Regeln für Aufsichtsräte nicht börsennotierter Unternehmen wurde vom
Italienischen Rat der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater zur Beratschlagung veröffentlicht.
Anmerkungen zum Entwurf können bis zum 21. April 2015 an die E-Mail-Adresse
consultazione@commercialisti.it gesendet werden. - Dokument herunterladen
▪ ELEKTRONISCHE EINLÖSUNG VON BANK- UND ZIRKULARSCHECKS ▪
Das Dekret Nr. 205 vom 3. Oktober 2014 des Wirtschafts- und Finanzministeriums über die Einlösung
elektronischer Bank- und Zirkularschecks wurde im Amtsblatt der Italienischen Republik Nr. 54 vom 3.
März 2015 veröffentlicht. - Zum Inhalt des Dekrets
▪ ASSONIME-STELLUNGNAHME ZUR ROBIN TAX ▪
Das Assonime-Rundschreiben Nr. 5 thematisiert die Verfassungswidrigkeit der so genannten Robin Hood
Tax Das Urteil des Verfassungsgerichts wirft wichtige Anwendungsfragen auf. - Zum Rundschreiben Nr. 5
▪ ETHIK UND UNABHÄNGIGKEIT DER ABSCHLUSSPRÜFER ▪
Vom Verzeichnis der Abschlussprüfer wurde eine neue Mitteilung über die Ethik und die Unabhängigkeit
der Abschlussprüfer veröffentlicht.- Zur Mitteilung
▪ INTERNETSEITE DER KAMMER : NEUER MENÜPUNKT "ABSCHLUSSPRÜFER FÜR GEBIETSKÖRPERSCHAFTEN" ▪
Unter "Regelung" finden Sie nun einen neuen Menüpunkt mit den geltenden Landesgesetzen für die
Abschlussprüfer der Gebietskörperschaften. - Gehe zur Internetseite
INSTITUTIONELLES
▪ 07.03.2015: ERÖFFNUNG DER NEUEN STEUERGERICHTSPERIODE 2015 ▪
Am Samstag, dem 7. März wurde im Merkantilgebäude in Bozen die Steuergerichtsperiode 2015 eröffnet.
Neben zahlreichen Institutionenvertretern nahmen an der Feierlichkeit auch Frau Dr. F. Pasquali und Herr
Dr. Rag. R. Pedevilla in Vertretung der Kammer teil. Die Vorsitzenden der Steuerkommission I. und II.
Instanz, Mayr bzw. Ranzi, beklagten den vorherrschenden Personalmangel, der vor allem in erster Instanz
für einen Verfahrenstau sorgt. Dank der Einführung der Mediation sei die Anzahl der neuen
Rechtsverfahren jedoch deutlich zurückgegangen. Interessanterweise ist in mehr als 60 % der Fälle das
Finanzamt die unterlegene Partei. Jedoch wird fast immer beim Kassationsgerichtshof Berufung einlegt.
Bei dieser Gelegenheit wurde auch die Datenbank des Finanzministeriums (CeRDEF) mit sämtlichen
Bestimmungen, Verfahren und Gerichtsurteilen vorgestellt, die auf
www.finanze.it unter
"Documentazione tributaria" abgerufen werden kann.
BERUFLICHE WEITERBILDUNG
▪ 01.04.2015: DIE ELEKTRONISCHE MELDUNG ÜBER DIE NEUBESETZUNG VON GESELLSCHAFTSORGANEN
Die Bozner Handelskammer organisiert eine unentgeltliche Fortbildung über die elektronische Meldung
der Neubesetzung von Gesellschaftsorganen, die am 1. April 2015 von 14:30 bis 17:30 Uhr stattfinden
wird. Für weitere Infos klicken Sie bitte hier
▪ 17.04.2015: TAGUNG ZUM THEMA SELBSTANZEIGE ▪
Die Zweigstelle Bozen der Banca d'Italia veranstaltet gemeinsam mit dem Raiffeisenverband eine Tagung
mit dem Titel “Voluntary disclosure, autoriciclaggio, banche e intermediari: cosa devono fare, cosa non
devono fare”. Die Tagung wird am 17.04.2015 von 14:00 bis 18:30 Uhr in Bozen, in der Aula Magna der
Freien Universität Bozen am Universitätsplatz 1, stattfinden.
Die Teilnahme ist unentgeltlich und berechtigt zur Gutschrift von Fortbildungsguthaben. Anmeldung bis
zum 3. April 2015 per E-Mail an die Adresse rvs.bildungswesen@raiffeisen.it
Info und Programm
▪ HERBST 2015: TAGUNG GEPLANT ▪
Unsere Kammer wird im Herbst die Tagungen zu folgenden Themen abhalten:
Gesetzesvertretendes Dekret GVD 231/2001 mit besonderem Augenmerk auf die neue Straftat der
Eigengeldwäsche (Gesetz Nr. 186 vom 15.12.2014);
Vermögensschutzmaßnahmen.
▪ 6-7.05.2015 RIMINI: TAGUNG DER ITALIENISCHEN WIRTSCHAFTSPRÜFER UND STEUERBERATER ▪
Am 6. und 7. Mai 2015 findet in Rimini die Tagung der italienischen Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
statt. Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung:
die Reform des Steuerwesens: Entwicklung und Perspektiven des Steuerwesens in Erwartung der
geplanten Steuerreform durch die Regierung;
der Aufsichtsrat als Kontrollorgan: Die Aufsichtsfunktion in nicht am Risikokapitalmarkt teilnehmenden
Aktiengesellschaften - Die Aufsichtsfunktion in börsennotierten Unternehmen
Anmeldung und Informationen
▪ MELDUNG DES BILDUNGSGUTHABENS BIS ZUM 31.03.2015 ▪
Die Kammermitglieder können dem Sekretariat allfällige Fortbildungsguthaben, die durch den Besuch von
nicht von der Kammer organisierten Fortbildungsveranstaltungen im Jahre 2014 angesammelt wurden,
vom 1. bis zu 31. März mitteilen.
Dieselbe Frist gilt für Anträge auf Befreiung von der Fortbildungspflicht im Jahr 2015 aus Altersgründen,
wegen Nichtausübung des Berufs oder bereits bekannten Gründen.
Nach erfolgter Überprüfung kann das Fortbildungsguthaben schon im ersten Halbjahr im Benutzerkonto
abgerufen werden.
KOINÈ-KURSPROGRAMM ▪
Das Kursprogramm unserer Fortbildungsgenossenschaft Koinè ist auf ihrer Internetseite einsehbar.
ONLINE-ANSCHLAGBRETT
▪ KOINE’ RUNDSCHREIBEN WIEDERHERGESTELLT ▪
Bitte beachten Sie, dass der Dienst von Rundschreiben, dass unsere Kammer über unsere
Dienstleistungsgenossenschaft KOINE‘ den Kammermitgliedern die Kunden-Rundschreiben (Eutekne) zu
Steuerthemen wiederhergestellt wurde. Diese Rundschreiben sind im geschützten Bereich der KoinèHomepage abrufbar, welcher jedem Kammermitglied über sein persönliches Password zugänglich ist.
Letzthin wurde am 6.03.2015 Rundschreiben Nr. 14/2015 in italienischer und deutscher Sprache
veröffentlicht.
▪ FÄLLIGKEIT DER CNPADC-BEITRAGSZAHLUNGEN ▪
31.03.2015: Fälligkeit der zweiten Rate der Nachzahlungen für 2014.
Diese Fälligkeit gilt nur für jene, die sich bei der Datenübermittelung über SAT 2014 PCE für eine
Ratenzahlung entschieden haben.
▪ CNPADC: LOHNSTEUERBESCHEINIGUNG (VORMALIG CUD) AB 28. FEBRUAR VERFÜGBAR ▪
Die Lohnsteuerbescheinigung „Certificazione Unica“ 2015 ist ab dem 28. Februar auf der CNPADCInternetseite unter „Servizi Online“ unter dem Punkt „Documenti" verfügbar.
Zur Mitteilung der CNPADC
▪ ODCEC MAILAND – „I QUADERNI DELLA SAF” ▪
Die jüngsten Publikationen der Scuola di Alta formazione der Wirtschaftsprüfer- und
Steuerberaterkammer von Mailand sind unter dem gleichnamigen Navigationspunkt auf der Internetseite
der Kammer angeführt.
Heft Nr. 56 - “Le start-up innovative”
Heft Nr. 55 - “Gli obblighi di sicurezza nei luoghi di lavoro”
▪ “PRESS N. 2” DES ITALIENISCHEN RATES FÜR WIRTSCHAFTSPRÜFER- UND STEUERBERATER
ERSCHIENEN ▪
Die Februarausgabe der vom italienischen Rat herausgegebenen Zeitschrift Press ist erschienen. Diese
Ausgabe ist der hohen Abgabenlast bei geringer Wertschätzung gewidmet. - Zur Zeitschrift
▪ „IL COMMERCI@LISTA – LAVORO E PREVIDENZA” , FACHZEITSCHRIFT DER ODCEC-GRUPPE AREA
LAVORO ▪
Die dritte Ausgabe der Fachzeitschrift “Il Commerci@lista – Lavoro e Previdenza” der ODCEC-Gruppe Area
Lavoro ist erschienen.
Sie finden sie im Archiv unserer Internetseite unter Online-Dokumente →Rundschreiben.
▪ INFORMATIONSSYSTEM BERUFE ▪
Am 19. Februar 2015 wurde am Sitz des italienischen Rates für Wirtschaft und Arbeit (CNEL) das
Informationssystem über Berufe vorgestellt. Dieses vom Arbeits- und Sozialministerium und der
Europäischen Union geförderte Projekt wurde vom italienischen Statistikinstitut ISTAT in Zusammenarbeit
mit dem Fortbildungsinstitut ISFOL umgesetzt.
Dieses System informiert über die verschiedenen Berufsbilder, wie viele Menschen einen bestimmten
Beruf ausüben, den zukünftigen Bedarf, allfällige Berufsrisiken und allgemein über die Berufswelt.
Zur Internetseite
▪ PERSONENBEZOGENE DATEN AUF DEM INTERNETPORTAL DER KAMMER ▪
Bitte prüfen Sie, ob Ihre personenbezogenen Daten auf der Internetseite der Kammer, insbesondere die
zertifizierte E-Mail-Adresse und die Kontaktdaten Ihrer Kanzlei, richtig und aktuell sind.
▪ ÖFFNUNGSZEITEN DES SEKRETARIATS ▪
Das Sekretariat der Kammer ist am Vormittag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und am Dienstag- und
Donnerstagnachmittag von 16.00 bis 18:00 geöffnet
Dieses Rundschreiben dient ausschließlich Informationszwecken. Für die Vollständigkeit und Korrektheit der angeführten
Informationen wird daher auf die zitierten Quellen verwiesen. Dies gilt insbesondere für Termine und Fristen, die nachträglich
vorgenommenen Änderungen unterliegen können.
Möchten Sie dieses Rundschreiben nicht mehr erhalten, senden Sie bitte eine Anfrage auf Abbestellung (von der E-Mail-Adresse,
auf welcher Sie diesen Newsletter erhalten, absenden) an info@commercialistibolzano.org. Bitte führen Sie im Betreff
“Abbestellung Rundschreiben Die Kammer informiert” an.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
777 KB
Tags
1/--Seiten
melden