close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Clownpädagogik

EinbettenHerunterladen
Fortbildung ClownBasis Clownpädagogik
Dachatelier St. Gallen
2014/15
Die Reise zum Clown beginnt mit der ClownBasis –Fortbildung.
Hier werden die Grundbausteine gelegt:
Improvisationen, Zusammenspiel, Wahrnehmung,
Techniken der Komik, Erfahrungsfelder zur Wesenhaftigkeit
des Clowns, Figurenfindung und die Begegnung mit dem
Publikum haben zum Ziel, den ersten großen Schritt zum Clown
zu machen.
Am Ende der ClownBasis – Fortbildung haben die Teilnehmer
ihren Clown gefunden und kennengelernt.
Die Fortbildung ClownBasis steht allen interessierten
Menschen offen, die sich mit dem Clown befassen wollen,
egal ob sie Techniken des Humors oder der Clownerie
in ihrem Berufsalltag oder ganz privat nur für sich
nutzen wollen.
Seit über 20 Jahren widmen wir unsere Arbeit dem Clown, dieser universalen und
archetypischen Figur, die mit der Leichtigkeit eines Kindes und der Weisheit eines
liebenswerten Trottels gesegnet ist.
Der Clown ist unser Held!
Er kann jede Situation auf seine Art bestehen und er ist mit einem großen Herz und einer
gehörigen Portion Neugier ausgestattet.
Wir haben mit der Clownpädagogik ein Konzept entwickelt, dass mit Spaß, Humor und
Wohlwollen den Weg zum eigenen Clown aufzeigt.
Der Mensch lernt am schnellsten und nachhaltigsten über körperliche und emotionale
Erfahrungen, der Praxisanteil in dieser Fortbildung beträgt 90%.
In Spielen, Übungen und Improvisationen erleben die Teilnehmer die Sichtweise des Clowns
von der praktischen Seite her.
Improvisation, Spiel, Imitation, wohlwollende Betrachtung, emotionale Intelligenz und
Spielfreude sind in der konkreten Clownsarbeit erlebbar und erfahrbar.
Die 8 Seminare bauen aufeinander auf und sind nur im gesamten buchbar.
Ziel der Fortbildungen ist es, den TeilnehmerInnen durch die Erarbeitung der eigenen
Clownfigur praktische und theoretische Kompetenzen zu vermitteln, die es ihnen auch
ermöglicht in sozialpädagogischen/therapeutischen Zusammenhängen mit Clownsprinzipien
zu arbeiten.
Die Fortbildung endet mit einer Abschlussaufführung und einem Zertifikat.
Leitung:
Hardy Hausting :
Jahrgang ´59
Schauspieler, Clown, Regisseur, Musiker
Clownlehrer und Dozent für Clownpädagogik
Clowndoktor Dr. Babo
Clowntheater Rosina & Babo
seit 1991 als Clownin im In- und Ausland tätig
seit 2000 Clowndoktor bei „Die Clowndoktoren
Wiesbaden e.V.“
seit 2001 Institut für Clownpädagogik Bad Kreuznach
Fortbildung Clownpädagogik 2014/15
Dachatelier - St. Gallen
Termine der Fortbildung ClownBasis – Clownpädagogik 2014 / 2015
Schnupperkurs Clownpädagogik März 14
Spiele, Übungen, Improvisationen und
ausführliche Informationen zur
Fortbildung Clownpädagogik
Sa 29.03.14 10h – 17h
So 30.03.14 10h – 13h
Schnupperkurs Clownpädagogik Juni 14
Spiele, Übungen, Improvisationen und
ausführliche Informationen zur
Fortbildung Clownpädagogik
Sa 14.06.14 10h – 17h
So 15.06.14 10h – 13h
Intensivwoche I Okt 14
Improvisation, Körpertraining, Spiel und Theorie
Mi 15.10.14 – So 19.10.14 (täglich 10 Uhr bis 17 Uhr)
Wochenende II Nov 14
Erfahrungsarbeit zur Wesenhaftigkeit des Clowns
- Das Kind –
Sa 22.11.14 10h – 18h
So 23.11.14 10h – 16h
Wochenende III Jan 15
Erfahrungsarbeit zur Wesenhaftigkeit des Clowns
- Der Dorftrottel –
Sa 03.01.15 10h – 18h
So 04.01.15 10h – 16h
Wochenende IV Feb 15
Entwicklung einer Clownfigur
Sa 21.02.15 10h – 18h
So 22.02.15 10h – 16h
Wochenende V März 15
Der Witz liegt in der Krise
Sa 21.03.15 10h – 18h
So 22.03.15 10h – 16h
Wochenende VI Apr 15
Szenen – Entwicklung
Sa 18.04.15 10h – 18h
So 19.04.15 10h – 16h
Wochenende VII Mai 15
Erarbeitung einer Clownnummer
Sa 09.05.15 10h – 18h
So 10.05.15 10h – 16h
Intensivwoche VIII Juni 15
Proben und Abschlussaufführung
Mi 03.06.15 ab 10h bis So 07.06.15 bis 13h
Abschlussaufführung: Sa 06.06.15 um 20h!
Kursgebühren: 3200,- CHF
Diese Seite bitte unterzeichnet per Post ans Dachatelier zurückschicken!
Berufsbegleitende Fortbildung Clownpädagogik
2014 / 15 in St. Gallen – CH
Mit Hardy Hausting vom Institut für Clownpädagogik
www.clownpaedagogik.de
Anmeldebedingungen:
Die Fortbildung kann nur mit einer Mindestanzahl von 10 Teilnehmer/innen durchgeführt werden. Die obere
Grenze liegt bei 14 Teilnehmer/innen. Spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn wird entschieden, ob die
Fortbildung definitiv durchgeführt werden kann.
Die Kursgebühren betragen 3200.-- CHF
Mit der Unterschrift bestätigt der/die Unterzeichner/in die Anmeldung und anerkennt die Anmeldebedingungen.
Er/sie wird die Kursgebühr fristgerecht auf das unten genannte Konto überweisen.
Ich melde mich hiermit verbindlich zur Fortbildung Clownpädagogik 2014/ 2015 in St. Gallen an.
Die Reihenfolge der Teilnahme erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.
Name
Beruf/ Alter
Adresse
Tel / Email
Ort, Datum
Unterschrift
Achtung, hier kommt das Kleingedruckte!
Anmeldebedingungen:
Die Anmeldung erfolgt schriftlich durch das Anmeldeformular. Mit dem Erhalt der Anmeldebestätigung ist die Anmeldung
verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr.
Kosten
Der Preis versteht sich als Kursgebühr für alle 8 Seminare. Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn fällig. Bitte überweisen sie die
Kursgebühr auf das folgende Konto: siehe Einzahlungsschein. Teilzahlung ist nach Absprache möglich.
Rücktritt
Bei einer Abmeldung beziehungsweise Nicht-Teilnahme des angemeldeten Teilnehmers an einem oder mehreren Seminaren
der Fortbildung, können die Kursgebühr und die Tagungshauskosten nicht zurück erstattet werden. Eine Ersatzperson kann
bei vorgängigem Einvernehmen mit der Kursleitung benannt werden.
Kursabsage durch Veranstalter
Sollte ein Kursteil von Seiten des Instituts für Clownpädagogik aus einem wichtigen Grund abgesagt werden, so überweisen
wir die anteilmässigen Beiträge zurück. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
Haftungsausschluss
Für Schäden an Eigentum und Gesundheit, sowie Verlust von persönlichem Eigentum wird nicht gehaftet. Jede/r
Teilnehmer/in übernimmt die volle Haftung für sich selbst. Gerichtsstand ist St. Gallen.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
517 KB
Tags
1/--Seiten
melden