close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Marktbreiter Nachrichten vom 02.04.2015

EinbettenHerunterladen
Kein Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden durch Niederlegen in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den Amtstafeln amtlich bekanntgemacht.
Amtliche Bekanntmachungen für Marktbreit: Stadt Marktbreit. Druck und Anzeigen: Farbendruck Brühl, 97340 Marktbreit, Telefon 09332/5044-0, Fax 09332/5044-40,
E-Mail (für Text und Anzeigen): mn@farbendruck-bruehl.de. Kostenlos an alle Haushalte in Marktbreit, Marktsteft, Obernbreit, Seinsheim, Martinsheim und Segnitz.
Auflage: 4.990 Stück
Jahrgang 33
Donnerstag, 2. April 2015
Start in die Tourismussaison am Samstag, 4. April 2015
Wir laden Sie auf das Herzlichste ein, gemeinsam mit uns die Tourismussaison 2015 zu eröffnen. Begleiten Sie uns auf einer Schifffahrt mit der „Neptun“ von Marktbreit (Anlegestelle am Alten Kranen) nach Kitzingen. Am
Kitzinger Marktplatz begrüßen wir gemeinsam mit unseren Kitzinger Tourismusfreunden die Saison 2015. Im Anschluss geht es wieder zurück nach
Marktbreit. Für Essen und Trinken ist an Bord bestens gesorgt. Musikalisch
unterhalten Sie die „Bernermer Berchzwetschgen“. Und damit es auch den
mitfahrenden Kindern nicht langweilig wird, haben wir einen Ballonkünstler engagiert. Wir würden uns freuen Sie an Bord begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der TI-Marktbreit
Programmablauf:
10:00 Uhr: Abfahrt Marktbreit
11:30 Uhr: Ankunft in Kitzingen
12:00 Uhr: Saisoneröffnung am Kitzinger Marktplatz
13:00 Uhr: Rückfahrt nach Marktbreit
14:30 Uhr: Ankunft in Marktbreit
Kosten: Erwachsene zahlen einen ermäßigten Fahrpreis
(für Hin- und Rückfahrt) von 11,- €
Kinder (zwischen 4 und 14 Jahren) 5,- €
Museum Malerwinkelhaus Marktbreit
Sonderausstellung „Ein Haus reist um die Welt.
Das Malerwinkelhaus als historisches Postkartenmotiv und modernes Mail Art-Objekt“. Aufgrund unseres speziell entwickelten „KinderführerG ewi n nspiels“
ist die Ausstellung auch wieder
für Familien mit
Kindern geeignet!
Öffnungszeiten:
Do. 14:00-20:00, Fr.-So. und Feiertage
14:00-17:00 Uhr, Gruppenführung auch
nach Vereinbarung.
Museum Malerwinkelhaus Marktbreit,
Bachgasse 2, 97340 Marktbreit Tel.:
09332/591596 - info@malerwinkelhaus.
de - www.malerwinkelhaus.de
1627. Ausgabe
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Notdienst der Ärzte / Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Seit 1. Juli 2013 gibt es eine Notfallsprechstunde in der Bereitschaftspraxis in
Ochsenfurt, die Sie ohne Anmeldung aufsuchen können. Die Praxis finden Sie in der
Main-Klinik Ochsenfurt, Am Greinberg 25, 97199 Ochsenfurt.
Öffnungszeiten: Mi. u. Fr.
17.00-19.00 Uhr
Sa./So./Feiertag 9.00-12.00 Uhr und 17.00-19.00 Uhr
Weitere Informationen unter: www.main-klinik.de
Bereitschaftspraxis Kitzinger Land
in der Klinik Kitzinger Land, Keltenstraße 67, 97318 Kitzingen
Öffnungszeiten:Mi. u. Fr.
16.00 - 20.00 Uhr
Sa./So./Feiertag 9.00 - 13.00 Uhr und 16.00 - 20.00 Uhr
Patienten, die krankheitsbedingt die Bereitschaftspraxis nicht aufsuchen
können, sowie für dringende Behandlungen außerhalb der Öffnungszeiten
ist der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117
zu erreichen.
Bei schweren Unfällen und Notfällen erreichen Sie den Rettungsdienst
unter Telefon 112.
Notdienst der Zahnärzte (10.00 - 12.00 Uhr und 18.00 - 19.00 Uhr)
03.04.-04.04.2015 Dr. Achim Rhein, Marktbreit, Tel. 09332/3704
05.04.-06.04.2015 Sebastian Borst, Ochsenfurt, Tel. 09331/3301
Notdienst der Apotheken (Beginn: Sa. 12 Uhr, Ende: folgender Sa. 8 Uhr)
04.04.-11.04.2015 Engel-Apotheke, Ochsenfurt, Tel. 09331/877010
Outlet-verkauf
von Fr., 27. März bis Sa., 25. April 2015
Kaiserstr. 17 – direkt neben Eingang Stadtverwaltung
Öffnungszeiten: Mo.-fr. 10 – 18 uhr · Sa. 10 – 16 uhr
T O P M ark e n
60-70%
re d u zie rT!
kaiserstraße 17 · 97318 kitzingen · Tel. 0 93 21-48 49
2
ERKA
V
R
E
G
A
L
N
O
I
FASH
UF
BLUSEN AB
B
BERMUDAS A
S HOR T S AB
SHIRTS AB
F
GERVERKirtAs, U
TEXTIL LA
Shorts,
ahl an: Tops, Sh
Riesen Ausw
Bermudas,
Kleider, Chinos,
Röcke, Blusen,
,
he
hu
Sc
ts,
ea
, Sw
Hemden, Jeans
.
.m
u.v
es
oir
Access
7.00
5.00
2.50
2.50
B IS TR O
e z.B.:
Günstige Preis
0€
1,8
o
cin
uc
pp
Ca
urst 2,20€
- Riesenbockw
EITEN
ÖFFNUNGSZ15
- 19 Uhr
Donnerstag
Freitag
Samstag
10 - 19 Uhr
10 - 15 Uhr
& Co. KG
Vertriebs GmbH
rktbreit
Authentic Style
Ma
0
34
97
,
raße 15
Michelfelder St
63
- 50 40
Telefon 09332
.000qm
1
r
e
b
ü
f
u
a
l
h
a
ERKAUF.DE
Ausw
TYLE-LAGERV
TIC-S
WWW.AUTHEN
3
Frohe Ostern
und schöne Feiertage!
Farbendruck Brühl GmbH
Mainleite 5 · 97340 Marktbreit
Telefon 0 93 32 / 50 44 -0
E-Mail: info@farbendruck-bruehl.de
www.farbendruck-bruehl.de
4
Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit
Amtliche Bekanntmachungen und Bekanntmachungen anderer Behörden und Verbände, die Mitgliedsgemeinden betreffen
- Bekanntmachungen für die einzelnen Mitgliedsgemeinden siehe dort VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT MARKTBREIT
www.marktbreit.info
e-mail: vgem@marktbreit.de
Telefon: 09332/405-0, Fax: 09332/ 405-42
Amtsstunden der Verwaltungsgemeinschaft
Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr, Donnerstag von
14.00 - 18.00 Uhr
Telefonnummer der Touristinfo Marktbreit Tel. 09332/ 59 15 95
Alten- und Krankenpflege Diakoniestation Kitzingen, Tel. 093 21/13520
Nach Vereinbarung in der Diakoniestation Marktbreit, Tel. 0 93 32 / 33 36
Ambulanter Sozialpflegerischer Dienst, Arbeiterwohlfahrt.
Sprechstunden nach Vereinbarung. Tel.: 09332/3004
Öffnungszeiten Deutsche Post AG
in der Schloss-Apotheke Marktbreit (Schlossplatz)
Mo. - Fr. 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 8.00 - 12.00 Uhr
Kostenlose Beratung, Betreuung und Zuschussabwicklung in Sachen Wald:
Forstrevier Rödelsee, Revierleiter Achim Volkamer, Mobil: 0151/12142654
Amt für Versorgung und Familienförderung Würzburg
„Familienservicestelle des bayerischen Arbeitsministeriums
Telefonische Auskunft für familienbezogene Leistungen und Hilfen
Tel. 0931 / 4107-01.
Bekanntmachung
Fälligkeit der Hundesteuer
Am 01. Mai 2015 wird die Hundesteuer für das Jahr 2015 zur Zahlung fällig. Es werden hierzu für die bereits gemeldeten Hunde keine HundesteuerBescheide erstellt.
Die Erstellung eines Bescheides erfolgt nur bei Neuanmeldungen oder Erhöhung der Hundesteuer, sowie bei der Abmeldung eines Hundes. Barzahler
werden deshalb gebeten, die Hundesteuer zum 01. Mai auf das Konto
der Gemeinde zu überweisen.
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie nochmals auf die Möglichkeit
eines SEPALastschriftmandates bei der Gemeinde hinweisen. Sie ersparen sich dadurch
Arbeit und
eventuelle Unannehmlichkeiten, falls Sie die Fälligkeit übersehen sollten.
Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass jeder Hundehalter Hundesteuer entrichten muss und zur Anmeldung seines Hundes verpflichtet
ist. Wird dagegen verstoßen, ist mit einer entsprechenden Geldbuße zu
rechnen.
Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit
Dorsch, 1. stellvertr. Gemeinschaftsvorsitzender
Flurgrenzgang Markt Willanzheim
Gemeinsame Anordnung
Gemäß Art. 12 Abs. 1 Satz 3 des Abmarkungsgesetzes vom 6. August 1981
(GVBI. S. 318) erlässt der Markt Willanzheim folgende
Anordnung:
Amtliche Bekanntmachungen
Bayerischer Landtag
Öffnungszeiten des Büros von MdL Dr. Otto Hünnerkopf
Das Büro des Landtagsabgeordneten Dr. Otto Hünnerkopf in Untersambach
ist geöffnet am Montag, Dienstag und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr. Telefon 09383 / 1521 - Fax 09383 / 909355 - Mailadresse: mail@ottohuennerkopf.de oder zu erreichen über das CSU-Bürgerbüro in Kitzingen,
Friedrich-Ebert-Straße 15, 97318 Kitzingen. Telefon 09321 / 7799 Fax 09321 / 22744 - Mailadresse: CSU.kv.kitzingen@t-online.de
Bayerischer Landtag
Öffnungszeiten des Bürgerbüros von MdL Günther Felbinger,
zuständiger Freie Wähler-Landtagsabgeordneter für den Stimmkreis Kitzingen,
Montag bis Freitag von 09:00 Uhr-17:00 Uhr.
Für ein persönliches Gespräch mit MdL Felbinger vereinbaren Sie bitte
einen Termin. Kontakt: Bürgerbüro Günther Felbinger,
Kirchplatz 9, 97753 Karlstadt, Telefon: 09353 / 983010, Fax: 09353 / 983012
Email: buergerbuero@guenther-felbinger.de, www.guenther-felbinger.de
Bayerischer Landtag
SPD-Bürgerbüro in Würzburg: Bürgersprechstunde von Volkmar Halbleib,
zuständiger SPD-Landtagsabgeordenter für den Stimmkreis Kitzingen, Montags, 17.00 - 18.00 Uhr, Anmeldung unter Tel. 0931/59384.
Kontakt: Bürgerbüro von MdL Volkmar Halbleib, Semmelstraße 46, 97070
Würzburg, Tel. 0931/59384, Fax 0931/53030, buergerbuero-halbleib@t-online.de, www.volkmar-halbleib.de
Das Bürgerbüro ist geöffnet Montag-Freitag, 10-16 Uhr.
Sprechzeiten des Notariats Ochsenfurt in Marktbreit
1. ab 13. April 2015 finden im Ortsteil Hüttenheim,
ab 27. April 2015 im Ortsteil Markt Herrnsheim,
ab 04. Mai 2015 im Ortsteil Willanzheim
d ie Grenzbegehungen der Feldgeschworenen statt.
2. Folgende Grenzen einschließlich aller Grenzzeichen werden überprüft:
• Grenzen und Grenzzeichen an allen gemeindlichen Grundstücken
• Gemeindegrenze
3. Die Grundstückseigentümer werden aufgefordert, ihre Pächter vom anstehenden Flurgang zu informieren.
4. Die Eigentümer und die Nutzungsberechtigten von Grundstücken haben
gemäß Art. 9 AbmG dafür zu sorgen, dass die nach den Vorschriften
des Abmarkungsgesetzes oder nach früheren Vorschriften angebrachten
Grenzzeichen erhalten und erkennbar bleiben.
Die Eigentümer und die Nutzungsberechtigten von Grundstücken werden aufgefordert, bis zur Grenzbegehung sämtliche Grenzzeichen an ihren Grundstücken sichtbar zu machen.
5. Soweit Mängel an den Grenzen und den Grenzzeichen der gemeindlichen
Grundstücke festgestellt werden, beantragt der Markt Willanzheim als
beteiligter Grundstückseigentümer gleichzeitig deren Behebung durch
die Feldgeschworenen. Kosten, die durch die Abmarkungstätigkeit der
Feldgeschworenen entstehen, sind dem Markt Willanzheim durch den
Verursacher zu erstatten. Der Markt Willanzheim behält sich vor, festgestellte Beschädigungen an gemeindlichen Grundstücken und Wegen dem
Verursacher in Rechnung zu stellen.
Im Rahmen des Flurganges werden auch unerlaubte Grenzüberackerungen an gemeindlichen Flächen einschl. den Flur- und Feldwegen sowie
Grünstreifen überprüft. Grenzüberackerungen werden nicht geduldet
und sind unverzüglich von dem Verursacher bzw. Grundstücksbeteiligten in den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen. Festgestellte
Überackerungen werden mit 1 € je m² oder alternativ mit den tatsächlich
entstandenen Aufwandskosten in Rechnung gestellt.
Willanzheim, 24.03.2015
Reifenscheid-Eckert, 1. Bürgermeisterin
Die Sprechzeiten finden jeweils am Montag in der Zeit von 14.00 Uhr bis ca.
15.00 Uhr im Rathaus, 1.Stock , Trausaal statt.
Zur Zeit sind die Sprechzeiten alle 14 Tage und im 1. Halbjahr 2015 am
13. April | 27. April | 11. Mai | 25. Mai - entfällt | 08. Juni | 22. Juni
Das Notariat Ochsenfurt ist unter der Telefon-Nr. 09331/87870 sowie der
Fax-Nr. 09331/878787 zu erreichen E-Mail. info@notare-ochsenfurt.de
Telefonische Terminvereinbarung wird gebeten!
49,95E
Farbe: blau
Größe: 37-42
Deutsche Rheuma-Liga e.V.
Arbeitsgemeinschaft Ochsenfurt/Marktbreit
Die Rheuma-Liga Ochsenfurt bietet allen Betroffenen und deren Angehörigen Hilfe zur Selbsthilfe in Einzelberatungen an. Folgende Aktivitäten zur
Erhaltung und Wiederherstellung ihrer Beweglichkeit durch erfahrene Therapeuten könnte Sie interessieren.
• Trockengymnastik • Hockergymnastik • Warmwassertherapie
• therapeutisches Tanzen (wird nicht verordnet)
Büro- und Sprechstunden jeden Mittwoch von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr im
Kastenhof in Ochsenfurt. Hier findet auch der regelmässige FibromyalgieTreff statt. Anfragen an: rheuma-liga-ochsenfurt@email.de
Sieglinde Krieger: 0175 5667506, Andrea Ott: 0163 7423676
Farbe: fango
Größe: 36-42
49,95E
www.schuhladen-zink.de
Hermes Paketannahme
5
KreisJugendRing Kitzingen
Action-Tour für Jungs
Ihr habt in den Pfingstferien noch nichts vor?
Dann meldet euch an, bei der Action-Tour für Jungs.
Hier ist Action garantiert! Ihr könnt in einer Gruppe mit Gleichaltrigen Erfahrung beim Klettern, Bootfahren mit dem Kanu und Höhlentouren sowie
ganz viel Action in der Natur und vieles mehr erleben.
Das Betreuerteam des Kreisjugendrings nimmt euch zu einer 5-tägigen Reise mit in die Hersbrucker - und die Fränkische Schweiz. Ihr wohnt in einem
Ferienhaus, das großzügig auf Gruppen ausgelegt ist.
Termin: 29.05. bis 02.06.2015, Zielgruppe: Kinder von 11-14 Jahren, Plätze:
14, Ort: Hersbrucker Schweiz, Kosten: 99 Euro inkl. Vollverpflegung, Leitung: Ines Herm und KJR-Betreuerteam
Mitzubringen: - Schlafsack und Decke, Kissen
- Schwimmbekleidung
- Freizeitbekleidung, Turnschuhe
Anmeldung: 30.04.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6,
97318 Kitzingen
Action-Tour für Mädchen
Auch bei den Mädchen heißt es Action garantiert!
Ihr dürft gespannt sein, was euch die 5 Tage in der Hersbrucker- und der
Fränkischen Schweiz geboten wird. Ihr übernachtet in einem Ferienhaus,
das großzügig auf Gruppen ausgelegt ist. Gemeinsame Erfahrungen im Alltag, Klettern, Höhlentouren, Bootfahren mit dem Kanu und ganz viel Action
in der Natur erleben, erwarten euch. Termin: 02.06. bis 06.06.2015, Zielgruppe: Jugendliche von 11-14 Jahren, Plätze: 14, Ort: Hersbrucker Schweiz
Kosten: 99 Euro inkl. Vollverpflegung, Leitung: Ines Herm und KJR-Betreuerteam
Mitzubringen: - Schlafsack und Decke, Kissen
- Schwimmbekleidung
- Freizeitbekleidung, Turnschuhe
Anmeldung: 30.04.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6,
97318 Kitzingen
> Inline-Skating-Workshop
Ein City Skate Trainerteam (www.city-skate.de) absolviert mit euch spielerisch ein umfangreiches Koordinations- und Sicherheitstraining, das auch
für brenzlige Situationen fit macht.
Außer den Basics stehen je nach Lernfortschritt das Bremsen im Gefälle,
Sprünge über kleine Hindernisse bzw. Rampen, Tricks, Inline-Hockey, eine
kleine Ausfahrt und viele Spiele auf dem Programm. Abschließend erhält jeder Teilnehmer einen Inlineskating Führerschein. Der Kurs ist für Einsteiger
und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Die Inhalte werden auf die
Vorerfahrungen der Teilnehmer abgestimmt. Bei Bedarf erfolgt die Betreuung in unterschiedlichen Gruppen. K2-Inlineskates und Schutzausrüstung
(Knie, Ellbogen, Handgelenkschutz und Helm) werden nach Voranmeldung
kostenfrei von City Skate zur Verfügung gestellt.
Kurs 1: 26.05.-28.05.2015, Zeit: jeweils von 10 bis 12 Uhr, Ort: Platz an
der Autobahnkirche Geiselwind/Gelände Autohof Strohofer, Kurs 2: 10.08.12.08.2015, Zeit: jeweils von 10 bis 12 Uhr, Ort: Oberer Parkplatz an der
Maintalhalle Dettelbach, Zielgruppe: Kinder von 6-12 Jahre, Plätze: 20,
Kosten: 35 Euro, Leitung: Inline-Skating-Schule City Skate
Anmeldung: Kurs 1: 15.05.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6, 97318 Kitzingen
Kurs 2: 31.07.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6, 97318
Kitzingen
> Kochkurs für Kinder
Ihr wolltet schon immer mal euer eigenes Menü kochen - von der Vor- bis
zur Nachspeise? Dann seid ihr bei unserem Kochen für Kinder genau richtig.
Unter dem Motto „leichte und schnelle Gerichte für die Sommerzeit“ könnt
ihr euch selbst verwirklichen. Und danach eure Lieben zu Hause selbst verwöhnen und bekochen., Termin: 29.05. oder 01.06.2015, Uhrzeit: 10 bis ca.
13 Uhr, Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 9-12 Jahren, Plätze: max.
16, Ort: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Kitzingen, Kosten: 8 Euro, Leitung: Monika Hegwein (Hauswirtschaftsmeisterin, Ernährungsfachfrau) und das KJR-Betreuerteam
Mitzubringen: Kochschürze
Anmeldung: 08.05.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6,
97318 Kitzingen
Action-Tour für Jungs
Ihr habt in den Pfingstferien noch nichts vor?
Dann meldet euch an, bei der Action-Tour für Jungs. Hier ist Action garantiert! Ihr könnt in einer Gruppe mit Gleichaltrigen Erfahrung beim Klettern, Bootfahren mit dem Kanu und Höhlentouren sowie ganz viel Action in
der Natur und vieles mehr erleben. Das Betreuerteam des Kreisjugendrings
nimmt euch zu einer 5-tägigen Reise mit in die Hersbrucker - und die Fränkische Schweiz. Ihr wohnt in einem Ferienhaus, das großzügig auf Gruppen
ausgelegt ist. Termin: 29.05. bis 02.06.2015, Zielgruppe: Kinder von 11-14
Jahren, Plätze: 14, Ort: Hersbrucker Schweiz, Kosten: 99 Euro inkl. Vollverpflegung, Leitung: Ines Herm und KJR-Betreuerteam
Mitzubringen: - Schlafsack und Decke, Kissen
- Schwimmbekleidung
- Freizeitbekleidung, Turnschuhe
Anmeldung: 30.04.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6,
97318 Kitzingen
6
Action-Tour für Mädchen
Auch bei den Mädchen heißt es Action garantiert!
Ihr dürft gespannt sein, was euch die 5 Tage in der Hersbrucker- und der
Fränkischen Schweiz geboten wird. Ihr übernachtet in einem Ferienhaus,
das großzügig auf Gruppen ausgelegt ist. Gemeinsame Erfahrungen im Alltag, Klettern, Höhlentouren, Bootfahren mit dem Kanu und ganz viel Action
in der Natur erleben, erwarten euch. Termin: 02.06. bis 06.06.2015, Zielgruppe: Jugendliche von 11-14 Jahren, Plätze: 14, Ort: Hersbrucker Schweiz
Kosten: 99 Euro inkl. Vollverpflegung, Leitung: Ines Herm und KJR-Betreuerteam
Mitzubringen: - Schlafsack und Decke, Kissen
- Schwimmbekleidung
- Freizeitbekleidung, Turnschuhe
Anmeldung: 30.04.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6,
97318 Kitzingen
> Inline-Skating-Workshop
Ein City Skate Trainerteam (www.city-skate.de) absolviert mit euch spielerisch ein umfangreiches Koordinations- und Sicherheitstraining, das auch
für brenzlige Situationen fit macht. Außer den Basics stehen je nach Lernfortschritt das Bremsen im Gefälle, Sprünge über kleine Hindernisse bzw.
Rampen, Tricks, Inline-Hockey, eine kleine Ausfahrt und viele Spiele auf
dem Programm. Abschließend erhält jeder Teilnehmer einen Inlineskating
Führerschein. Der Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Die Inhalte werden auf die Vorerfahrungen der Teilnehmer abgestimmt. Bei Bedarf erfolgt die Betreuung in unterschiedlichen Gruppen.
K2-Inlineskates und Schutzausrüstung (Knie, Ellbogen, Handgelenkschutz
und Helm) werden nach Voranmeldung kostenfrei von City Skate zur Verfügung gestellt. Kurs 1: 26.05.-28.05.2015, Zeit: jeweils von 10 bis 12 Uhr
Ort: Platz an der Autobahnkirche Geiselwind/Gelände Autohof Strohofer
Kurs 2: 10.08.-12.08.2015, Zeit: jeweils von 10 bis 12 Uhr, Ort: Oberer Parkplatz an der Maintalhalle Dettelbach, Zielgruppe: Kinder von 6-12 Jahre,
Plätze: 20, Kosten: 35 Euro
Leitung: Inline-Skating-Schule City Skate
Anmeldung: Kurs 1: 15.05.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6, 97318 Kitzingen
Kurs 2: 31.07.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6, 97318
Kitzingen
> Kochkurs für Kinder
Ihr wolltet schon immer mal euer eigenes Menü kochen - von der Vor- bis
zur Nachspeise? Dann seid ihr bei unserem Kochen für Kinder genau richtig.
Unter dem Motto „leichte und schnelle Gerichte für die Sommerzeit“ könnt
ihr euch selbst verwirklichen. Und danach eure Lieben zu Hause selbst verwöhnen und bekochen. Termin: 29.05. oder 01.06.2015, Uhrzeit: 10 bis ca.
13 Uhr, Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 9-12 Jahren, Plätze: max.
16, Ort: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Kitzingen, Kosten: 8 Euro, Leitung: Monika Hegwein (Hauswirtschaftsmeisterin, Ernährungsfachfrau) und das KJR-Betreuerteam
Mitzubringen: Kochschürze
Anmeldung: 08.05.2015 schriftlich beim KJR Kitzingen, Alte Poststraße 6,
97318 Kitzingen
Drachenbootrennen 2015
Am 20. und 21. Juni 2015 findet wieder das traditionelle Drachenbootrennen der Stadt Marktbreit statt.
Anmeldungen (schriftlich) werden bei der Stadt Marktbreit entgegen genommen. Die Anmeldung soll beinhalten: den Namen des Anmelders bzw.
des verantwortlichen Ansprechpartners für die künftigen Abstimmungen
(Telefon, E-Mail oder Fax) sowie den Namen der Mannschaft, die in die
offizielle Teilnehmerliste eingetragen werden soll.
Die Meldungen bitten wir bis spätestens 20. Mai 2015 schriftlich an die
Stadt Marktbreit zu richten. Es ist vorgesehen, Ende Mai 2015 eine InfoVeranstaltung für die Teilnehmer bzw. verantwortlichen Team-Leiter abzuhalten.
Anmeldeformulare gibt es im Rathaus Marktbreit, Erdgeschoss, Zimmer 5
oder im Internet der VGem Marktbreit unter www.marktbreit.info – STADT
MARKTBREIT - Bekanntmachungen – mit der anhängenden pdf-Datei
zum Ausdrucken.
Es werden insgesamt 22 Mannschaften zugelassen. Jedes Boot kann mit maximal 18 Personen plus Trommler besetzt werden.
Marktbreit im April 2015
STADT MARKTBREIT
Biebelriether, 2. Bürgermeister
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 10. April 2015
ist der: Dienstag, 7. April, 12.00 Uhr
Besondere Lösungen fürs Haus – perfekt umgesetzt
Maler- und
Tapezierarbeiten
Besondere
Lösungen
fürs
Haus – perfekt umgesetzt
Besondere Lösungen fürs Haus – perfekt umgesetzt
Vielen Dank
e!
Wir wünschen frohe Osterfeiertag
an alle
menarbeit
für die liebevolle Zusam
und Therapeuten.
n
eke
oth
Ap
te,
Ärz
Klienten, Angehörigen,
m
e Ute Bobach und Tea
Ihre Mobile Fachpfleg
lf
Wo
Inhaberin: Ute
Ihre MobIle FachpFlege
Ute Bobach & Team
Kompetent · Zuverlässig · Freundlich
Tel. 0 93 32 / 59 49 11 - Fax 0 93 32 / 59 49 12
Marktbreiter Str. 5
·
97342 obernbreit
www.mobilefachpflege-utebobach.de
Vollwärmeschutz und Geschoßdeckendämmung
Innen
- und
Außenputz
• Malerund
Tapezierarbeiten
Malerund
Tapezierarbeiten
Trockenbauarbeiten
Malerund
Tapezierarbeiten
• Vollwärmeschutz und Geschossdeckendämmung
Dachgeschoßausbau
und Geschoßdeckendämmung
Geschoßdeckendämmung
Vollwärmeschutz
und
•Vollwärmeschutz
Innen- und Außenputz
• Trockenbauarbeiten
Fliesen
Innen--und
-und
undPlattenarbeiten
Außenputz
Innen
Außenputz
• Dachgeschossausbau
•
Fliesenund Plattenarbeiten
Bodenbeläge
und Parkett
Trockenbauarbeiten
Trockenbauarbeiten
• Bodenbeläge
und Parkett
Dachgeschoßausbau
Dachgeschoßausbau
Fliesen
- 20a,
und 97340
Plattenarbeiten
Mainleite
Marktbreit
Fliesen
- und Plattenarbeiten
Bodenbeläge
und09332-59363319
Parkett
Tel: 09332-5936330,
Fax:
Bodenbeläge
und Parkett
Mobil: 0172-6642796
E-Mail:
gerold.engist@t-online.de
Mainleite
20a, 97340 Marktbreit
www.gerold-engist.de
Tel: 09332-5936330,
Fax: 09332-59363319
Mainleite
20a, 97340 Marktbreit
Mobil: 0172-6642796
Tel: 09332-5936330,
Fax: 09332-59363319
E-Mail: gerold.engist@t-online.de
Mobil:
0172-6642796
www.gerold-engist.de
T
T
E-Mail: gerold.engist@t-online.de
A n g e b o
P - www.gerold-engist.de
eiten
Messeneuh
Sonnenschutzgläser
in Ihrer Glasstärke
eingetroffen!
das Paar
ab
29,90
€
Mainstraße 18
Telefon 0 93 32 - 10 83
97340 Marktbreit
www.optik-marktbreit.de
Parkplätze direkt am Geschäft
7
Nachrichten aus Marktbreit
mit Ortsteil Gnodstadt
Gilt nicht als Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden weiterhin durch Niederlegung in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den Amtstafeln amtlich bekannt gemacht. Verantwortlich für die amtlichen Bekanntmachungen im Marktbreiter Teil: Stadt Marktbreit.
Amtliche Bekanntmachungen
Weitere Bekanntmachungen siehe unter VGem Marktbreit
Stadt Marktbreit
www.marktbreit.de
e-mail: vgem@marktbreit.de
Sprechstunden des Bürgermeisters:
Montag,
10.00 - 12.00 Uhr,
Dienstag,
18.30 - 19.30 Uhr,
Donnerstag,
16.00 - 18.00 Uhr,
1. Freitag im Monat 17.00 - 18.00 Uhr,
Rathaus Marktbreit
Rathaus Gnodstadt
Rathaus Marktbreit
Rathaus Marktbreit
Seniorenbeauftragter Herr Werner Hund:
Sprechzeiten: Jeden 2. Montag im Monat von 17.00 bis 18.00 Uhr im Rathaus Marktbreit, Erdgeschoss Zimmer 5. Telefonisch ist Herr Hund zu erreichen: 09332 / 590103 (mit AB)
Referent für „Wirtschaft, Verkehr und Tourismus“ Herr Harald Damm:
Sprechzeiten: Jeden 1. Samstag im Monat von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr in
der Touristinformation, Mainstraße 6, 97340 Marktbreit.
Öffnungszeiten der Touristinformation Marktbreit
vom 1. April – 31. Oktober 2015:
Dienstag bis Freitag: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 15.00 Uhr
Auf Ihren Besuch freut sich das TI Team. Tel. 09332 / 59 15 95 – Fax: 59 15 97
E-mail: touristinfo@marktbreit.de – homepage: www.marktbreit.de
Öffnungszeiten der Stadtbücherei im Schloss (1. Stock), Tel. 4 05 47
http://www.Marktbreit.de
Montag und Freitag von 16.00 - 19.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr
Stadtarchiv - Schloss Marktbreit - 3. Stock, Schlossplatz
Seit Januar 2009 ist das Archiv jeden 1. Donnerstag im Monat geschlossen.
Ansonsten geöffnet: Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uhr, Tel. 405-40
Nach Vereinbarung: 09332/3235 (Frau Berneth)
Störungsannahme Gas
Bei Schäden an den Zuleitungen und Hausabsperrhähnen:
Tel. 09321/101112 (ist Tag und Nacht besetzt)
Störungsannahme Strom
0180/2713538 (Tag und Nacht besetzt), Allgemeiner Service: 01802/111444
Störungsannahme Wasser
Städt. Bauhof Tel.: 590133 oder 0160/99166002
Störungsannahme des örtlichen Breitbandnetzes (TV und Rundfunk) in
Marktbreit: TKN Deutschland GmbH, Maxstraße 9, 97346 Iphofen
Störungshotline: 09323-8765050 · info@tkn-deutschland.de
Öffnungszeiten Bauhof Marktbreit (z.B. Abgabe von Grüngut:
unterhalb REWE am Main) (Nur für Bürger aus Marktbreit und Gnodstadt)
Montag bis Mittwoch:
07.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag:
07.00 bis 16.00 Uhr
Freitag:
07.00 bis 12.15 Uhr
Samstag:
10.00 bis 12.00 Uhr
Größere Mengen Grüngut (z.B. ein Hänger voll) können am Häckselplatz (gegenüber Firma Wüffert) abgegeben werden. Hier jedoch erst Herrn Friedlein
(0160 99 16 60 02) informieren wegen des Schlüssels.
Aufnahme von Asylanten in Gnodstadt
Am Donnerstag, den 09. April 2015 um 19.30 Uhr findet im Sportheim des
TSV Gnodstadt in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Kitzingen eine
Informationsveranstaltung zum Thema Asylbewerber statt. Diese Menschen
bedürfen einer besonderen Unterstützung und Hilfe für ihr Alltagsleben.
Wie können wir helfen? Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich
eingeladen.
Herbert Biebelriether, 2. Bürgermeister
8
Jugendzentrum Marktbreit
Übung der Polizei in den Räumlichkeiten des
Jugendzentrums und des Bauhofs
Am Donnerstag, den 19.03.15 fand zwischen 18.00
und 20.00 Uhr in den Räumen des Jugendzentrums
und des Bauhofs eine Polizeiübung mit Hundeeinsatz statt. Die Polizei bedankte sich für die kurzfristige Bereitschaft, die Räume zur Verfügung zu stellen.
Bekanntmachung
des Satzungsbeschlusses für die 2. Änderung des Bebauungsplans „Ohrenberg“ der Stadt Marktbreit
Die Stadt Marktbreit hat mit Beschluss vom 09.02.2015 die 2. Änderung des
Bebauungsplans „Ohrenberg“ in der Fassung vom 07.01.2015 als Satzung beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung
tritt auch der Bebauungsplan in Kraft. Jedermann kann den Bebauungsplan
mit der Begründung und aus welchen Gründen der Plan nach Abwägung mit
den geprüften, in Betracht kommenden anderweitigen Planungsmöglichkeiten gewählt wurde, bei der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft in
Marktbreit, Rathaus, Marktstraße 4, 2. Stock, Zimmer 16, einsehen und über
deren Inhalt Auskunft verlangen.
Auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie die
Rechtsfolgen des § 215 Abs. 1 BauGB wird hingewiesen.
Unbeachtlich werden demnach
1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung
der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften,
2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des
Flächennutzungsplans und
3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs,
wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung des Bebauungsplanes schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind;
der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, ist darzulegen. Außerdem wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und
2 sowie Abs. 4 BauGB hingewiesen. Danach erlöschen Entschädigungsansprüche für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretenen Vermögensnachteilen, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres,
in dem die Vermögensnachteile eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruches herbeigeführt wird.
Marktbreit, 20.03.2015
STADT MARKTBREIT
i.V. Biebelriether, 2. Bürgermeister
Museum Malerwinkelhaus Marktbreit
Sonderausstellung „Ein Haus reist um die Welt.
Das Malerwinkelhaus als historisches Postkartenmotiv und modernes Mail Art-Objekt“. Aufgrund unseres speziell entwickelten „KinderführerG ewi n nspiels“
ist die Ausstellung auch wieder
für Familien mit
Kindern geeignet!
Öffnungszeiten:
Do. 14:00-20:00, Fr.-So. und Feiertage
14:00-17:00 Uhr, Gruppenführung auch
nach Vereinbarung.
Museum Malerwinkelhaus Marktbreit,
Bachgasse 2, 97340 Marktbreit Tel.:
09332/591596 - info@malerwinkelhaus.
de - www.malerwinkelhaus.de
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 10. April 2015
ist der: Dienstag, 7. April, 12.00 Uhr
Wir verleihen Ihren
Drucksachen Flügel!
Bekanntmachung
Gemeinsam für eine saubere Stadt sorgen
Nicht nur die schon mehrmals von uns angesprochene Verunreinigung der Straßen und Gehweg durch Hunde, sondern auch das achtlose Wegwerfen von allerlei „Kleinigkeiten“ wie z.B. Zigarettenkippen,
Bonbonpapier, Brotzeittüten, Flaschen und Dosen verunstalten unser
schönes und liebenswertes Städtchen Marktbreit.
Ich bitte deshalb die Bürgerinnen und Bürger, alle Personen
freundlich anzusprechen, wenn diese irgendwelchen Unrat achtlos weggeworfen haben. Dieser Appell wird sicher nicht immer auf
fruchtbaren Boden fallen. Ich bin aber überzeugt, wenn wir uns gemeinsam dieser Aufgabe widmen, wird dies nicht erfolglos bleiben.
Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne!
Farbendruck Brühl GmbH
Mainleite 5 · 97340 Marktbreit
Tel. 0 93 32/50 44-0
Fax 0 93 32/50 44-40
info@farbendruck-bruehl.de
www.farbendruck-bruehl.de
In diesem Zusammenhang will ich mich bei den vielen Bürgern zu
bedanken, die schon jetzt im Interesse einer sauberen und gepflegten Stadt weit über ihre Verpflichtung hinaus Verkehrsflächen
kehren, Anlagen pflegen, Blumentöpfe und Blumenkästen aufstellen und noch vieles weitere tun, damit unsere Stadt schöner wird.
STADT MARKTBREIT
Hegwein, 1. Bürgermeister
Start in die Tourismussaison am Samstag, 4. April 2015
Wir laden Sie auf das Herzlichste ein, gemeinsam mit uns die Tourismussaison 2015 zu eröffnen. Begleiten Sie uns auf einer Schifffahrt mit der „Neptun“ von Marktbreit (Anlegestelle am Alten Kranen) nach Kitzingen. Am
Kitzinger Marktplatz begrüßen wir gemeinsam mit unseren Kitzinger Tourismusfreunden die Saison 2015. Im Anschluss geht es wieder zurück nach
Marktbreit. Für Essen und Trinken ist an Bord bestens gesorgt. Musikalisch
unterhalten Sie die „Bernermer Berchzwetschgen“. Und damit es auch den
mitfahrenden Kindern nicht langweilig wird, haben wir einen Ballonkünstler engagiert. Wir würden uns freuen Sie an Bord begrüßen zu dürfen.
Ihr Team der TI-Marktbreit
Programmablauf:
10:00 Uhr: Abfahrt Marktbreit
11:30 Uhr: Ankunft in Kitzingen
12:00 Uhr: Saisoneröffnung am Kitzinger Marktplatz
13:00 Uhr: Rückfahrt nach Marktbreit
14:30 Uhr: Ankunft in Marktbreit
Kosten: Erwachsene zahlen einen ermäßigten Fahrpreis
(für Hin- und Rückfahrt) von 11,- €
Kinder (zwischen 4 und 14 Jahren) 5,- €
Ferienbetreuung Schuljahr 2014/2015
Auch für das Schuljahr 2014/2015 möchte, der AWO Bezirksverband Unterfranken e. V. in Kooperation mit der Stadt Marktbreit, der Stadt Marktsteft
und dem Markt Obernbreit, Sie bei der Feriengestaltung unterstützen und
bietet daher eine Ferienbetreuung an.
Willkommen sind alle Schulkinder im Alter von 6 - 12 Jahren aus Marktbreit, Marktsteft und Obernbreit. Die Betreuung findet in den Räumen der
Mittagsbetreuung in der Grundschule Marktbreit
von 7.30 Uhr-16.00 Uhr statt.
Das Angebot kann nur wochenweise gebucht werden und kostet für Kinder
aus Marktbreit und Marktsteft als Elternanteil
pro Kind/5-Tage-Woche 45 €,
pro Kind/4-Tage-Woche 36 €.
Den kommunalen Anteil übernimmt jeweils die Stadt Marktbreit oder die
Stadt Marktsteft für Sie.
Der Markt Obernbreit gewährt nur einen Zuschuss in Höhe von 5 € pro
Kind/pro Tag, die genauen Kosten erfragen Sie hierzu bitte bei der AWO
direkt (Telefonnummer siehe unten).
Im Preis sind Getränke und Snacks, ebenso wie ein warmes Mittagessen
enthalten und Spiel & Spaß garantiert!
Folgende Ferienbetreuungszeiten werden angeboten:
Stadt Marktbreit
Gemäß Art. 12 Abs. 1 Satz 3 des Abmarkungsgesetzes vom 6. August 1981
(GVBl. S. 318) erlässt die Stadt Marktbreit folgende
ANORDNUNG:
1. Die Feldgeschworenen im Stadtteil Gnodstadt führen in der Zeit ab dem
einen Flurgang durch.
14. April 2015
2. Folgende Grenzen einschließlich der Grenzzeichen werden überprüft:
Grenzen und Grenzzeichen an allen gemeindlichen Grundstücken der
Ferien
Betreuungswoche AnmeldeschlussKosten
Pfingstferien 26. - 29.05.2015
20.04.2015
36,-€
Sommerferien17.-21.08.2015
29.06.2015
45,-€
Sommerferien 24. - 28.08.2015 29.06.2015
45,-€
Sommerferien 31.08.- 04.09.2015 29.06.2015
45,-€
Sommerferien 07. -11.09.2015
29.06.2015
45,-€
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei insgesamt 10 Kindern. Unter 10 Kindern findet keine Ferienbetreuung statt.
Wenn Sie Interesse an dem Angebot haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit der
AWO auf, diese wird Ihnen dann ein Anmeldeformular zukommen lassen!
AWO Bezirksverband Unterfranken e. V., Kantstraße 45a, 9707 4 Würzburg
Tel: 0931 /29938-0, michaela.frank@awo-unterfranken.de
Ihr/e Stadt Marktbreit, Stadt Marktsteft, Markt Obernbreit.
Flurlagen bzw. Gebietsabgrenzung vom Dorf aus:
Rechts der Marktbreiter Straße und links Wassergasse.
3. Die Eigentümer und die Nutzungsberechtigten von Grundstücken haben
gemäss Art. 9 AbmG dafür zu sorgen, dass die nach den Vorschriften
des Abmarkungsgesetzes oder nach früheren Vorschriften angebrachten
Grenzzeichen erhalten und erkennbar bleiben, zudem sind die Grenzzeichen zur Grenzbegehung sichtbar (aufdecken) zu machen.
4. Soweit Mängel an den Grenzen und den Grenzzeichen der Grundstücke
festgestellt werden, an denen die Stadt Marktbreit selbst Grundstücksbeteiligte ist, werden diese dem Verursacher schriftlich mitgeteilt.
Die Stadt Marktbreit behält sich vor, die notwendigen Abmarkungstätigkeiten durchführen zu lassen und diese Kosten dem Grundstücksbeteiligten/Verursacher in Rechnung zu stellen.
5. Im Rahmen des Flurgangs werden auch unerlaubte Grenzüberackerungen an gemeindlichen Flächen einschließlich den Flur- und Feldwegen
sowie Grünstreifen überprüft. Grenzüberackerungen werden nicht geduldet und sind unverzüglich von dem Verursacher bzw. Grundstücksbeteiligten in den ursprünglichen Zustand wieder zurückzuführen.
Marktbreit, den 23.03.2015
I.V. Biebelriether, Zweiter Bürgermeister
Wenn die Kraft zu Ende geht,
ist die Erlösung eine Gnade.
Wir haben Abschied genommen von
Schorsch
Angelika und Felix Roth
Luise Schneider mit Familie
Marktbreit, im März 2015
9
Katholische Kirchengemeinde St. Ludwig Marktbreit
Kirchliche Nachrichten
mit den Gemeinden Obernbreit, Marktsteft mit Michelfeld,
Segnitz, Gnodstadt, Martinsheim und Enheim
Evang. Luth. Pfarramt Marktbreit
Gründonnerstag, 02.04.2015
15.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
im Seniorenheim (Pfrin. Barraud-Volk)
19.00 Uhr Tischabendmahl im Gemeindehaus
(Pfrin. Barraud-Volk/Pfr. Wagner)
Karfreitag, 03.04.2015
10.00 Uhr Sakramentsgottesdienst (Pfr. Volk)
Ostersonntag, 05.04.2015
5.00 Uhr Osternacht in Michelfeld
10.00 Uhr Festgottesdienst für Kinder und Erwachsene
mit Abendmahl Thema: “Ostern heißt Verwandlung“ (Pfr. Volk)
11.15 Uhr Taufe Noah Beßendörfer (Pfr. Volk)
Ostermontag, 06.04.2015
10.00 Uhr Festgottesdienst (Pfr. Strack)
Donnerstag, 09.04.2015
19.30 Uhr Evang. Frauenkreis (Siehe unten)
Samstag, 11.04.2015
9.00 Uhr Putzen in der Kirche
Tischabendmahl am Gründonnerstag
Wir laden herzlich ein zum Tischabendmahl am Gründonnerstag um
19.00 Uhr im evang. Gemeindehaus. Die Kirchengemeinden Segnitz und
Marktbreit feiern dieses Abendmahl in anderer Form gemeinsam mit Pfrin.
Barraud-Volk und Pfr. Wagner.
Evang. Frauenkreis am 9.04.2015 im Gemeindehaus
Wir laden herzlich ein zum Evang. Frauenkreis am 9.04.2015 um 19.30 Uhr
im Gemeindehaus. An diesem Abend wollen wir des 70. Todestages Dietrich
Bonhoeffers mit dem Film: „Die letzte Stufe“ gedenken und an sein Leben
erinnern. Das bekannte Lied:“ Von guten Mächten wunderbar geborgen…“
wurde von Dietrich Bonhoeffer 1944 während seiner Inhaftierung gedichtet.
Auch Männer sind zu diesem Abend herzlich eingeladen.
Putzen in der Kirche
Damit unsere Kirche an der Konfirmation hell erstrahlt möchten wir am
Samstag, 11.04.2015 ab 9.00 Uhr unsere Kirche reinigen. Bitte bringen Sie
Eimer, Lappen, Tücher usw. mit. Wir hoffen, dass viele Gemeindeglieder
uns bei dieser Putzaktion unterstützen.
Gemeindeausflug des Diakonievereins am 30.04.2015
Wir laden herzlich ein zum Gemeindeausflug am 30.04.2015. Wir werden
um 13.00 Uhr in Marktbreit starten und dann verschiedene Kirchen in unserem Dekanat besuchen. Bitte melden Sie sich im Pfarramtsbüro an – das
genaue Programm geben wir noch bekannt.
Konfirmanden 2015 in Marktbreit
Konfirmation am 19. April 2015
Ebert, Lennart
Mainstraße 3
Fenn, Maximilian
Hafenstraße 5
Baronesse Von Grotthuß, Judith Sommerleite 27
Harrelson, Kevin
Schlesierstr. 29
Hein, Adrian
Mühlsteige 33
Leßmann, Maximilian
Sudetenstr. 43 a
Mader, Jule
Kapellenberg 3
Mavraj, Chiara
Mainleite 42
Rasp, Pauline
Schlesierstr. 27
Reinhart, Eva
Lange Gasse 2
Schmidt, Justin
Karl-Zimmermannstr. 5
Schwarz, Milena
Enheimer Straße 7
Thalmann, Lars
Gertholzweg 25
Wiesmann, Maren
Frickenhäuser Str. 14
marktbreit.de
marktbreit.de
marktbreit.de
10
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Marktbreit
Segnitz
Schustergasse 6
97340 Marktbreit
Schustergasse 6
Tel.
09332-32336
Schustergasse
97340
Marktbreit
www.logopaedie97340
Marktbreit
Tel. 09332-3233
Tel.
09332-3233
www.logopaedie-marktbreit.de
www.logopaedie-
Wir wünschen frohe
Osterfeiertage!
Wir
wünschen frohe
Wir wünschen frohe
Osterfeiertage!
Osterfeiertage!
Donnerstag 02.04.Gründonnerstag
Marktbreit 11.00 Ministrantenprobe
Marktbreit 20:00Abendmahlmesse
mit Fußwaschung
Marktbreit 21:00 Anbetungsstunde mitgestaltet von der Kolpingfamilie anschließend Stille Anbetung bis 23.00 Uhr
Freitag
03.04.KARFREITAG
Marktbreit 09.00 Kreuzwegandacht und Beichtgelegenheit
Marktbreit 11:00 Ministrantenprobe
Marktbreit 15:00 Karfreitagsliturgie
Marktsteft 17.00 Karfreitagsliturgie
Samstag
04.04.Karsamstag
Marktbreit 11.00 Ministrantenprobe
Marktbreit 21:00 Osternachtsfeier - mit Segnung der Osterspeisen
Sonntag
05.04. HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG
DES HERRN
Marktsteft 10.00 Messfeier mit Patrozinium
Marktbreit 18.00 Osterandacht
Marktbreit 18:30 Messfeier
Montag
06.04.OSTERMONTAG
Obernbreit 10.00 Messfeier
Marktbreit 18.30 Messfeier
Mittwoch 08.04. Mittwoch der Osteroktav
Obernbreit 10.00 Probe der Kommunionkinder
Marktbreit 19.00 Messfeier
Donnerstag 09.04. Donnerstag der Osteroktav
Obernbreit 10.00 Probe der Kommunionkinder
Marktsteft 19.00 Messfeier
Für die Kreuzverehrung bei den Karfreitagsliturgien in Marktbreit und
Marktsteft können Blumen mitgebracht werden.
Zur Segnung der Osterspeisen in der Osternacht können die Körbe vor dem
Marienaltar abgestellt werden.
Einfamilienwohnhaus zu verkaufen
Einfamilienwohnhaus mit schönem Garten in 97340 Marktbreit, Felsenkellerweg 3 zu verkaufen. Baujahr: 1928, Grundstücksgröße ca. 690 qm. Es handelt sich um ein freistehendes zweigeschossiges Wohnhaus. Die Wohnfläche
von EG und OG beträgt insgesamt ca. 165 qm. Das Haus ist voll unterkellert,
das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Die letzte umfassende Modernisierung
war im Jahr 1994. Kaufangebote richten Sie bitte bis spätestens 15.05.2015
an die Bischöfliche Finanzkammer, z.H. Herrn Krebs, Tel.: 0931 / 386 –
75150, Domerschulstr. 2, 97070 Würzburg.
Information/Besichtigung: Kirchenverwaltungsmitglied Herr Klaus Lempert,
Tel.: 0157 5681 9153 (ab 17.00 Uhr). E-Mail: Klaus.l5@freenet.de
Am Sonntag, 12. April 2015 gehen zur Heiligen Erstkommunion:
Nico Döpfner
Neue Anlage 10
Obernbreit
Lilly Forster
Fleischmannstr. 3
Marktbreit
Ludwig Fuhr
Enheim 96
Enheim
Merlin Hemmerich
Karl-Zimmermann Str. 12
Marktbreit
Sebastian Kieser
Raiffeisenstr. 10
Marktsteft
Maya Kohlhepp
Enheimer Str. 51
Obernbreit
Charles-Miguel Knauer
Buheleite 3
Marktbreit
Nathalie Lempert
Am Steinbruch 43
Gnodstadt
Danielle Mäder
Mainleite 24
Marktbreit
Rafael Neumeier
Sudetenstr. 14
Marktbreit
Emma Rieger
Karl-Ludwig-Weg 8
Obernbreit
Melina Schraud
In den Kehlen 11
Marktsteft
Navid Stein
Schlesierstr. 30
Marktbreit
Mellon Schraub
Seegasse 8
Obernbreit
Tyler Will
Mainleite 8
Marktbreit
Mathias Yepes Rodriguez
Im Sand 46
Marktsteft
Schustergasse 6
97340 Marktbreit
Tel. 09332-3233
www.logopaedie-
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Wir wünschen frohe
Freitag, 10. April 2015
Osterfeiertage!
ist der: Dienstag, 7. April, 12.00 Uhr
ein leben voller Tatkraft und energie
ging plötzlich und unerwartet zu ende
HerzlicHen Dank
in der Stunde der Trauer und des abschieds war es ein Trost zu erfahren, wie viel
Freundschaft und Wertschätzung unserer lieben Verstorbenen entgegengebracht
wurde. Wir danken allen, die durch Mitgefühl und persönliche Worte, Briefe, Blumen und Geldspenden sowie durch ihre Begleitung bei der Beisetzung und Trauerfeier ihre Verbundenheit zum ausdruck brachten.
Besonderer Dank an die Praxis Fr. Dr. med. Majida Hickethier für die liebevolle
Betreuung und Herrn Pfarrer Volk für die tröstenden Worte bei der Trauerfeier.
karin Müller
* 03.07.1948
Marktbreit, im März 2015
† 13.03.2015
Kirchliche Nachrichten Gnodstadt
Evangelische Kirchengemeinde Gnodstadt
Donnerstag, 2. April
13.00 UhrSeniorenabendmahl in der Kirche
19.00 UhrAbendmahlsgottesdienst
zum Gründonnerstag
Freitag, 3. April
8.45 Uhr Karfreitagsgottesdienst
mit Beichte und Abendmahl
Sonntag, 5. April:
10.00 UhrOsterfestgottesdienst
Montag, 6. April:
8.45 Uhr Ostermontagsgottesdienst mit Pfr. Stradtner
Dienstag, 7. April:
Bibelstunde im Rathaus mit Pfr. Schwethelm
Sonntag, 12. April:
07.01.2010 14:07 Uhr Seite 1
60A_90_ich_4c.qxp
10.00 UhrGottesdienst
mit Pfr. Schwethelm
Exklusiv für
alle ab 60.
Die Allianz Unfall 60 Aktiv. Von Putzen bis Einkaufen wird
vieles für Sie erledigt, was Sie nach einem Unfall nicht mehr
können. Und das bis zu sechs Monate lang und schon ab
10 Euro im Monat. Gerne informieren wir Sie ausführlich.
Versicherungsbüro Kobold OHG
Inh. Hirsch und Spielmann
Schustergasse 16, D-97340 Marktbreit
hirsch.spielmann@allianz.de
www.versicherungsbuero-kobold.de
Tel. 0 93 32.82 24, Fax 0 93 32.37 76
Wilfred Müller
andrea Hofmann mit Familie
Stefan Müller mit Familie
und alle anverwandten
Vereinsnachrichten
KRABBELSTUBE MARKTBREIT
in Trägerschaft des kath. Frauenbundes Würzburg
Wann: Mittwoch von 9.30 bis 11.30 Uhr
Wo:
Mittelschule Marktbreit
Alle Kinder von 0 - 3 Jahren sind herzlich eingeladen, mit uns zu spielen und
zu singen. Komm doch einfach mal vorbei! Monatsbeitrag 4,- €
Infos:
Ronja Fusco 5933499
MARKTBREITER VEREINSLEBEN
– BUNT UND VIELFÄLTIG WIR STELLEN UNS VOR
Wo: Lagerhaus Marktbreit
Am 26. April 2015
Von 14:00 bis 18:00 Uhr
Unter der Schirmherrschaft der Stadt Marktbreit haben Sie die Möglichkeit
an diesem Sonntagnachmittag das vielfältige Marktbreiter und Gnodstadter
Vereinsleben zu entdecken. Hier haben Sie die Gelegenheit sich, an einem
Ort, über die vielschichtigen Freizeitmöglichkeiten in Marktbreit und Gnodstadt zu informieren.
Der MHC sorgt für Ihr leibliches Wohl
Wir freuen uns auf Sie
Die Jugend- Sportreferentin Christiane Berneth
Christiane Höfer, TVM
Und alle teilnehmenden Vereine
Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Marktbreit
Altenclub: Die nächste gesellige Zusammenkunft, findet am
Dienstag, 14. April ab 14.00 Uhr im Clubraum Winterseitenweg 1 statt. Ute Kieweg
Senioren - Tanzgruppe: Nächstes Treffen am Dienstag, 07. April ab 14.00
Uhr im Clubraum Winterseitenweg 1
AWO - Kreisverband Kitzingen:
Mittwoch 22. April: Busfahrt zum AWO - Frühlingsfest in Würzburg.
Sonntag 17. Mai: Muttertagsfahrt.
Donnerstag 09. Juli: Busfahrt zum AWO-Sommerfest in Würzburg.
Mittwoch 22. Juli: Busfahrt Adler-Moden + Schifffahrt nach Miltenberg.
Info. und Anmeldung bei Margarete Herold Tel. 09323-875195
Hoffentlich Allianz.
11
SPD Ortsverein Marktbreit
Ostereieraktion-Aktion der SPD Marktbreit
Saisoneröffnungmit Schleifchenturnier
Alle, die Lust haben Tennis zu spielen, sind
herzlich eingeladen, am 18. April 2015
ab 13 Uhr auf dem Vereinsgelände an der
Struth des Markbreiter Hockey Clubs, am
Schleifchenturnier teilzunehmen! Zuschauer sind ebenfalls herzlich willkommen! Für
das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt!
Am 03. April starten die WF in Thüngersheim / WÜ die
IVV Wandertage. Die Strecken sind 6, 10 und 20 Km.
Startzeit ist von 7°° bis 17°° Uhr. Nach Thüngersheim
sind es 44 Km. Am 04. / 05. April starten die WF in
Langenzenn / NEA die IVV Wandertage. Die Strecken
sind 6, 11 und 20 Km. Startzeiten sind am Samstag von 7°° bis 14°° Uhr
und Sonntag von 7°° bis 14°° Uhr. Nach Langenzenn sind es 74 Km. Es
können das ganze Jahr, die permanenten Wanderwege in Kitzingen, Dettelbach, Heßdorf, Rothenburg, Bad Windsheim, Markt Erlbach, Zirndorf,
Creglingen, und Arnstein erwandert werden, sowie in Marktbreit. Weitere
im Terminheft.
Vielen lieben Dank an alle Helfer die am vergangenen Wochenende am
Arbeitseinsatz teilgenommen haben. Die Stimmung war echt super und wir
konnten eine Menge erledigen: Verputzarbeiten am Haus, Gartenarbeiten
am Hang, Tornetzreparatur, Reinigen der Toiletten und Umkleideräume,
Müllensorgung und Austausch von Schienen am Kunstrasen.
Ihr seid alle spitze. Die Hockeyabteilung
Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr wieder unsere
traditionelle „Ostereieraktion“ in Marktbreit statt.
Wir, die SPD`ler verteilen wieder über 100 rote Ostereier.
Wann:
Zeit :
Wo :
am Karsamstag, den 4.4.2015,
ab 10:00 Uhr,
am Marktplatz
Der SPD-OV würde sich sehr freuen, diesen kleinen Ostergruß an Sie, die
Bürgerinnen und Bürger überreichen zu dürfen. Der SPD-OV wünscht Ihnen allen ein friedvolles Osterfest.
Gez. SPD-Ortsverein Marktbreit
Kgl. priv. Schützengesellschaft Marktbreit von 1590
Einladung an alle Mitglieder zur Generalversammlung am
Samstag, 18.04.2015 um 20:00 Uhr im Schützenhaus
Tagesordnung:
1.Begrüßung
2.Totengedenken
3.Ehrungen
4. Jahresbericht des
a) 1. Schützenmeisters
b) Sportleiters
c) Schatzmeisters
5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung von Vorstandschaft und Ausschuss
6. Neuwahlen des 1. Schützenmeisters und des Schatzmeisters sowie von
5 Ausschussmitgliedern
7.Verschiedenes
8. Wünsche und Anträge
(Wünsche und Anträge sind schriftlich, spätestens eine Woche vorher bei
der Vorstandschaft abzugeben)
Wir bitten um recht zahlreiche Teilnahme.
Mit freundlichem Schützengruß Ihr Schützenmeisteramt
Termine:
Sa. 18.04.2015 20:00 Uhr Generalversammlung
Fr. 24.04.2015 18:30 Uhr Seniorenschießen in Obernbreit
Jugendtraining nach Absprache! Wer Interesse hat bitte unter Tel.-Nr. 093321480 !! Jugendliche ab dem vollendetem 11.Lebensjahr sind jederzeit herzlich willkommen!
Wir wünschen allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern sowie allen
Gönnern und Freunden unserer Gesellschaft ein „Frohes Osterfest.“
Das Schützenmeisteramt
FG Marktbreit-Martinsheim 06 e. V.
M a r k t b r e i t e r H o c k e y c l u b e . V.
Der Marktbreiter Hockeyclub e.V. und seine
Wanderabteilung bedankt sich bei seinem
im März 2015 verstorbenen Mitglied
Karin M ü l l e r
für die langjährige Vereinstreue.
Nach dem Eintritt 1982 hat sich Karin Müller viele Jahre in der
Hockeyabteilung bei der Betreuung des Nachwuchses, vor Allem als Fahrerin und bei Veranstaltungen engagiert. Danach hat
sie als aktives Mitglied der Wanderabteilung viele Veranstaltungen besucht und bei den MHC-IVV-Wandertagen jahrelangen
Einsatz gezeigt. Die Verstorbene wird bei den MHC-Mitgliedern
auch weiterhin in dankbarer Erinnerung sein.
gez. MHC-Vorstand und Abt. Wandern
Marktbreiter Nachrichten
auch online!
Im Internet unter
farbendruck-bruehl.de
12
Ergebnisse:
FGM I, Bezirksliga I, FGM - TuS AschaffenburgLeider 1:2 Tor: Martin Schwab
FGM II, Kreisklasse II, FC Gollhofen - FGM 2:0
U-19, FGM - SV Oberpleichfeld/DJK Dipbach 2:3 Tore: Leon Gerlach, Daniel Langzeit
U-17, SV Sonderhofen - FGM 1:13
U-15, Baupokal, TSV Sulzfeld - FGM 1:4 Tore: 3x Bastian Schiffler, Tim
Höpfner
U-13 I, SC Heuchelhof-Würzburg - FGM 0:4 Tore: 2x Jonas Aust, Simeon
Tröge, Luca Nüse
U-13 II, FGM - SV Sonderhofen II 2:0
Vorschau:
Alle Mannschaften am Osterwochenende spielfrei!
AH:
Donnerstag 2.4.15 Stammtisch Gasthof/Hotel Michels Stern
Donnerstag 9.4.15 Stammtisch Schloss
Donnerstag 16.4.15 Stammtisch Goldene Traube (Gurrath)
Samstag 18.4.15 17.30 Uhr SC Dettelbach AH - FGM AH
Training der AH ist ab April jeweils donnerstags ab 19 Uhr am Sportplatz in
Marktbreit.
gez.AH Abt.Leiter
Fenster | Rollladen | Torbau | Sonnenschutz
Werner-von-Siemens-Str. 56 | 97076 Würzburg
Fon 0931.27968-0 | Fax 0931.27968-40 | www.frauenfeld.de
Vereinsnachrichten aus Gnodstadt
ARTBRREIT und Weinfest, dafür steht der Marktbreiter Heimatverein
2014 war für den Marktbreiter Heimatverein wieder ein Jahr mit vollem Programm. ARTBREIT feierte 20 jähriges Jubiläum und wurde zum 16. Mal
veranstaltet, das Weinfest wurde zum 35. Mal organisiert. Dazu kamen das
traditionelle Adventssingen, die Teilnahme am Marktbreiter Weihnachtsmarkt und zahlreiche Auftritte des Chors „Kreuz und Quer“. Der MHV
steht für Engagement für Kunst und Kultur. ARTBREIT 2014 war sicher der
kulturelle Höhepunkt in Marktbreit und weit über die Stadt hinaus. Unvergessen wird das Eröffnungskonzert mit der New Yorker Gruppe „Hazmat
Modine“ bleiben. Das Weinfest, auf gutem Niveau und mit wunderbarer
Stimmung, litt wieder teilweise unter Regengüssen. Trotzdem bleibt das
Weinfest, wie immer hervorragend organisiert vom Duo Andrea und Ulli
Zink und ihrer fleißigen Mannschaft, ein unverzichtbarer Bestandteil der
Marktbreiter Veranstaltungskultur. Besonders betonte der 1. Vorsitzende des
MHV, Dr. Peter Berneth, die enorm gestiegenen und in Ihrer Festlegung
nicht mehr nachzuvollziehenden GEMA-Kosten. Sofern Veranstaltungen
überhaupt Gewinn abwerfen, werden diese dadurch aufgefressen.
Ständige personelle Ausfälle in der eh kleinen aber erfolgreichen Theatergruppe veranlassten die Leiterin und Regisseurin Brigitte Hoffmann zur
Aufgabe. Die Vorstandschaft bedankte sich für Ihr seit vielen Jahren großes
Engagement und wunderbaren Aufführungen. Ebenfalls in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist die langjährige Kassiererin Uschi Nitsche.
Ihr wurde mit großem Applaus gedankt. Veranstaltungen wie ARTBREIT
und Weinfest sind auch eine Herausforderung für die Kassiererin. Bei den
anschließenden Wahlen, bewährt durchgeführt von Heinz Galuschka, wurden drei der bisherigen Vorstandsmitglieder in ihrem Amt bestätigt, Dr.
Peter Berneth (1.Vorsitzender), Dr. Achim Rhein (2. Vorsitzender) und Ulli
Zink (Schriftführerin). Zum neuen Kassier wurde Heinz Pfeiler gewählt.
In dieser Osterwoche keine Singstunde.
Nächste Singstunde wieder Freitag, 10 April, im Gasthaus „Grüner Baum“
Familie Weinmann um 19.45 Uhr. Neue Sänger sind gerne willkommen.
Frohe Ostertage wünscht der Männergesangverein all seinen aktiven
und passiven Mitgliedern, den Freunden und Gönnern.
TSV Gnodstadt 1906 e.V.
Hasenparty
am 4.04.2015 ab 21:00 Uhr in der Bar des
TSV Gnodstadt. die Fußballer
Jugendschutzkontrollen werden durchgeführt.
Kein Einlass U 16. Einlass für U18 nur bis 24 Uhr. Für einen
längeren Aufenthalt werden die Erziehungsbeauftragungen vom Kreisjugendring akzeptiert.
Einladung zur Maiwanderung
Am Freitag, 1. Mai 2015 findet unsere alljährliche Maiwanderung statt. Abmarsch ist um 10.00 Uhr am Maibaum, gegenüber
der Brauerei Düll (nach dem Singen des MGV). Für Essen und
Trinken ist bestens gesorgt! Anschließend gibt´s im Sportheim
Eis sowie Kaffee & Kuchen! Die Wanderstrecke ist auch mit Kinderwägen
begehbar! Dieses Jahr führt uns unser Weg nach Ochsenfurt – hier werden wir eine Stadtführung bekommen und uns die „besonderen“ Ecken von Ochsenfurt
genau ansehen – bitte, zwecks der Planung - in der
Liste eintragen oder telefonisch beim 1. Vorstand.
Kegelclub Germania 1920 e.V. Marktbreit
Vorstand und Geehrte bei der Mitgliederversammlung des Marktbreiter
Heimatvereins. V.l. Heinz Pfeiler (Kassier), Uschi Nitsche (verabschiedete
Kassiererin), Dr. Achim Rhein (2. Vors.), Ulli Zink (Schriftführerin), Brigitte Hofmann (verabschiedete Leiterin der Theatergrupe), Dr. Peter Berneth
(1. Vors.)
www.skc-germania-marktbreit.de
Am 21./22.03. fanden die Kreismeisterschaften der Aktiven
statt, bei denen Charly Haaf bei den Herren den Titel erringen
konnte. Insgesamt erzielten die Germanen folgende Ergebnisse:
Herren: 1. Platz: Ernst-Karl Haaf, 1154 Holz (589 Vorlauf + 565 Endlauf);
6. Eberhard Knöchel, 1070 Holz (558+512); 17. Markus Lohmüller, 502
Holz
Damen: 5. Yvonne Schneider, 973 Holz (475+498); 7. Natascha Spiegel,
957 Holz (459+498); 8. Theresa Tiedemann, 894 Holz (437+457); 9. Nadine Malloy, 869 Holz (435+434)
Senioren A: 7. Roland Knieling, 1031 Holz (520+511); 15. Udo Vetter, 498
Holz; 19. Wilfried Sperber, 482 Holz; 21. Uwe Schuglitsch, 472 Holz
Senioren B: 5. Hermann Schneider, 1004 Holz (516+488); 13. Wolfgang
Redelhammer, 462 Holz
Seniorinnen A: 5. Ute Endres, 991 Holz (493+498); 12. Barbara Hummel,
880 Holz (425+455)
U23 ml.: 10. Christoph Redelhammer, 1014 Holz (449+465); 12. Stefan
Rüth, 832 Holz (411+421)
Die fett markierten SpielerInnen haben sich für die Bezirksmeisterschaften
am 11./12.04. bzw. 18./19.04. qualifiziert.
Elementare Gesundheitspflege Sich selbst und /oder der Familie etwas Gutes tun. Durch eine
besondere Handhaltung entstehen Licht und Wärme. Diese
wirken sich positiv und stärkend auf Ihre Selbstheilungskräfte
aus. Lebendige Prozesse im Körper werden wieder hergestellt,
Ruhe und Harmonie stellen sich ein.
Der nächste Übungsabend für Elementare Gesundheitspflege ist am Dienstag, 14.04.2015 um 19.30 Uhr. Wir treffen uns im Schloss im Raum der
Sing- u. Musikschule. Wer interessiert ist, die Streichungen unverbindlich kennen zu lernen ist herzlich eingeladen. Anmeldung unter Tel .Nr.
09322/9985, Waltraud Hegwein.
Weitere Termine sind am: 12.05./09.06./07.07.2015
Vorausschau: Nächster Ausbildungskurs in Elementarer Gesundheitspflege
ist am 19./20.09.2015
Obst- und Gartenbauverein Marktbreit
Pflanzenbörse
Unsere schon zur Tradition gewordene Pflanzenbörse findet am 11. April 2015 ab 9.00 Uhr am REWE
Markt Marktbreit, Halle Friedlein, statt. Hier können Sie
Pflanzen kaufen. Falls Sie uns Pflanzen zum Verkauf
zur Verfügung stellen können wenden Sie sich bitte an
Herrn Alfred Adam Tel.-Nr. 09332/9419.
Über Ihren Besuch freut sich der
Obst- und Gartenbauverein Marktbreit
der Sieger bei den Herren Ernst-Karl Haaf (2. v. l.) bei der Siegerehrung;
ganz rechts: Sportwart Andreas Heckel
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 10. April 2015
ist der: Dienstag, 7. April, 12.00 Uhr
13
Nachrichten aus Obernbreit
Gilt nicht als Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden weiterhin durch Niederlegung in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den Amtstafeln amtlich bekannt gemacht. Verantwortlich für die amtlichen Bekanntmachungen im Obernbreiter Teil: Markt Obernbreit.
Amtliche Bekanntmachungen
Sprechzeiten des 1. Bürgermeisters
Rathaus Obernbreit, Erdgeschoss
Montag
von 18.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch
von 18.00 - 19.00 Uhr
Freitag
von 08.00 - 09.00 Uhr
Sie können den 1. Bürgermeister unter der
Rufnummer 09332/1403 erreichen.
Fax: 09332/500689 · E-Mail: bgm@obernbreit.de
Internet: www.obernbreit.de
Gemeindebücherei (im Rathaus, II. Stock), Mittwoch von 17.00 – 19.00 Uhr
Bücherei-Jahres-Pass für 5,– Euro. Nutzen Sie ungebremsten Lesespaß für
ein ganzes Jahr.
Gemeindearchiv: Donnerstags von 9.00 - 12.00 Uhr, Tel. 093 32/ 5 9293 94
im Schulhaus - Dachgeschoss
Bekanntmachung
Recycling und Sammeln von Wertstoffen Sammelstellen in Obernbreit
Altglas und Dosen Container
täglich zugänglich in der Enheimer Straße
Nähe alter Bauhof
in der FichtenstraßeParkplatz
in der GartenstraßeParkplatz
Sonnenhang 4am Heiligen Weg
Altmetall (größere Gegenstände) Schäferwiese
Metallcontainer Lagerplatz
hinter der neuen Unterführung
geöffnet: samstags 11.30 -13.30 Uhr
Altschuhe, Altpapier- Altkleider Container täglich zugänglich
RotkreuzdepotEnheimer Straße
Das Rote Kreuz ist dankbar auch für Wertstoffe (Kleider und sauberes
Papier) aus anderen Gemeinden. Aber bitte nur sauberes Material anliefern. Papier bitte getrennt nach Papier im engeren Sinn (Zeitungen
und Glanzpapier) und Pappe (Verpackungsmaterial). Es wird auch
loses Material angenommen.
Korken und Batterien Container
täglich zugänglich Rotkreuzdepot
Enheimer Straße
Grüngut und BaumschnittmaterialSchäferwiese
Container Lagerplatz Unterführung-Schäferwiese
geöffnet: samstags 11.30 -13.30 Uhr
Rote Tonne Druckerpatronen und Tonerkartuschen
Bauschutt Container Lagerplatz Unterführung - Schäferwiese
geöffnet: samstags 11.30 -13.30 Uhr
Bauschutt wird nur in Kleinmengen bis l m3 und nur von Obernbreiter Bürgern gegen Entgelt angenommen. Asbesthaltiger Bauschutt darf
nicht angeliefert werden.
Bei Bedarf außerhalb der Öffnungszeiten kann der Schlüssel während
der Amtsstunden beim Bürgermeister abgeholt werden.
Sommerferien 24. - 28.08.2015 29.06.2015
Sommerferien 31.08.- 04.09.2015 29.06.2015
Sommerferien 07. -11.09.2015
29.06.2015
45,-€
45,-€
45,-€
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei insgesamt 10 Kindern. Unter 10 Kindern findet keine Ferienbetreuung statt.
Wenn Sie Interesse an dem Angebot haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit der
AWO auf, diese wird Ihnen dann ein Anmeldeformular zukommen lassen!
AWO Bezirksverband Unterfranken e. V., Kantstraße 45a, 9707 4 Würzburg
Tel: 0931 /29938-0, michaela.frank@awo-unterfranken.de
Ihr/e Stadt Marktbreit, Stadt Marktsteft, Markt Obernbreit.
Kirchliche Nachrichten
Evang.-Luth. Pfarramt Obernbreit
Pfr. Martin Strack · Kirchgasse 37 · 97342 Obernbreit
Tel.: 0 9332 / 8220 + Fax: 0 9332 /59 0931
E-Mail: pfarramt@kirche-obernbreit.de
Internet: www.kirche-obernbreit.de
Sonntag, 05.04.15 Ostersonntag
05.00 Uhr Feier der Osternacht in Marktsteft
08:00 Uhr Ökumenische Auferstehungsandacht
auf dem Friedhof mit dem
Posaunenchor und Pfarrer Strack
10.00 Uhr Festgottesdienst mit Pfarrer Strack
Montag, 06.04.15 Ostermontag
10.00 Uhr Gottesdienst mit Prädikant Nickel
Dienstag, 07.04.15
20.00 Uhr Posaunenchorprobe im Nikodemushaus
Donnerstag, 09.04.15
19.30 Uhr Kirchenvorstandssitzung im Nikodemushaus
Samstag, 11.04.15
19.00 Uhr Spruchandacht mit Konfirmandenbeichte
Sonntag, 12.03.15 Quasimodogeniti
10.00 Uhr Konfirmation mit Pfarrer Strack
Am 12.04.2015 werden in Obernbreit konfirmiert:
Timo Alesi, Gertholzweg 16c, Obernbreit
Fiona Bosch, Am Heiligen Weg 7, Obernbreit
Jonas Heckelmann, Am Mühlberg 7, Obernbreit
Luca Höfer, Marktbreiter Str.31, Obernbreit
Amelie Hofmann, Winterseitenweg 4, Obernbreit
Elisa Hofmann, Winterseitenweg 4, Obernbreit
Rico Singler, Neue Anlage 6, Obernbreit
Sebastian Walch, Neue Anlage 26, Obernbreit
Eileen Winkler, Bergstr. 6, Obernbreit
Es wird dringend gebeten, die Sammelstellen sauber zu halten.
Zusätzliche Ausgabestelle für gelbe Säcke: Während der Sprechzeiten des
Bürgermeisters.
Brückner, 1. Bürgermeister
Ferienbetreuung Schuljahr 2014/2015
Auch für das Schuljahr 2014/2015 möchte, der AWO Bezirksverband Unterfranken e. V. in Kooperation mit der Stadt Marktbreit, der Stadt Marktsteft
und dem Markt Obernbreit, Sie bei der Feriengestaltung unterstützen und
bietet daher eine Ferienbetreuung an.
Willkommen sind alle Schulkinder im Alter von 6 - 12 Jahren aus Marktbreit, Marktsteft und Obernbreit. Die Betreuung findet in den Räumen der
Mittagsbetreuung in der Grundschule Marktbreit
von 7.30 Uhr-16.00 Uhr statt.
Das Angebot kann nur wochenweise gebucht werden und kostet für Kinder
aus Marktbreit und Marktsteft als Elternanteil
pro Kind/5-Tage-Woche 45 €,
pro Kind/4-Tage-Woche 36 €.
Den kommunalen Anteil übernimmt jeweils die Stadt Marktbreit oder die
Stadt Marktsteft für Sie.
Der Markt Obernbreit gewährt nur einen Zuschuss in Höhe von 5 € pro
Kind/pro Tag, die genauen Kosten erfragen Sie hierzu bitte bei der AWO
direkt (Telefonnummer siehe unten).
Im Preis sind Getränke und Snacks, ebenso wie ein warmes Mittagessen
enthalten und Spiel & Spaß garantiert!
Folgende Ferienbetreuungszeiten werden angeboten:
Ferien
Betreuungswoche AnmeldeschlussKosten
Pfingstferien 26. - 29.05.2015
20.04.2015
36,-€
Sommerferien17.-21.08.2015
29.06.2015
45,-€
14
Evangelischer Frauenbund OV Obernbreit
Besichtigung der Gärtnerei Schunke in Hüttenheim
Am Montag, den 20.04.2015 werden wir die Gärtnerei Schunke
in Hüttenheim besichtigen. Herr Schunke wird uns durch den
gesamten Betrieb führen und uns vieles über Sommerblumen
am Haus und im Garten erklären. Bei Interesse wird er uns auch
die Technik der Gewächshäuser erläutern.
Im Anschluss an die Führung bleibt genügend Zeit, um Fragen zu stellen, die
Herr Schunke gerne beantworten wird. Wir treffen uns um 18 h am Rathaus
in Obernbreit und bilden Fahrgemeinschaften. Unkostenbeitrag 2,- €
Natürlich sind wie immer Nichtmitglieder herzlich willkommen.
Euer Frauenbundteam
Katholische Kirchengemeinde St. Ludwig Marktbreit
mit den Gemeinden Obernbreit, Marktsteft mit Michelfeld,
Segnitz, Gnodstadt, Martinsheim und Enheim
Filialkirche St. Maria Regina
Montag06.04. OSTERMONTAG
Obernbreit
10.00
Messfeier
Mittwoch08.04. Mittwoch der Osteroktav
Obernbreit
10.00
Probe der Kommunionkinder
Donnerstag
09.04. Donnerstag der Osteroktav
Obernbreit
10.00
Probe der Kommunionkinder
Die weiteren kirchlichen Nachrichten entnehmen Sie bitte dem Marktbreiter
Nachrichtenteil.
Vereinsnachrichten
Die Bühne Obernbreit - Alles nur Theater” vom Schützenverein SG/KK
Obernbreit führt wieder ein Theaterstück auf.
Es heißt: “Wenn einer eine Reise tut”
von Regina Rösch...eine Komödie in drei Akten.
Inhalt/Kurzfassung: Zwanzig Jahre lang
sind Oswald und sein Freund Emil gemeinsam drei Wochen zum Kururlaub nach Bad
Füssing gefahren. Nach dem Motto: „Morgens Fango, abends Tango“ „erholten“ die
beiden sich jedes Jahr in einem anderen
Kurhaus vom Stress des Alltags.
Doch dann begehen die beiden den Fehler
ihres Lebens: Sie schaffen die Schweine
ab! Die genügsamen Ehefrauen, die bislang ohne zu murren zuhause die Schweine
versorgten, wollen plötzlich in den Urlaub
fahren!
Während Betty mit ihrem Gatten eine Kreuzfahrt kreuz und quer durchs
Mittelmeer unternehmen will, zieht es Helga, trotz Angst um ihre geliebte
Dauerwelle in die Karibik.
Wilhelm Krauß
* 04.03.1926
† 15.03.2015
Danke für eine stumme Umarmung,
für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben,
für einen Händedruck, wenn Worte fehlten,
für Blumen und Geldspenden,
für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft.
Rudolf Krauß mit Familie
Georg Krauß mit Familie
Obernbreit und Ochsenfurt, im März 2015
Aufführungstermine: Freitag 10. April /Samstag 11. April jeweils um
19.30 Uhr und Freitag 17.April / Samstag 18.April jeweils um 19.30 Uhr.
Einlass um 19:00 Uhr - freie Platzwahl !!
...für das leibliche Wohl in den Pausen ist bestens gesorgt!
Eintrittspreis: 7.- €
Vorverkaufsstellen: Raiffeisenbank Obernbreit - Friseursalon Brigitte
Marktbreit und bei Karin AmbroschTel. 09332/1424
Es spielen dieses Jahr mit:
Toni Ambrosch, Monika Ruhl, Jürgen Strack, Ulrike Mloschin, Adrian
Ruhl, Vanessa Ambrosch, Stefan Lobensteiner,Tobias Haaf, Denise Henninger, Karin Ambrosch, Souffleuse: Sabine Rückert, Regie: Hilde Bienert
Maske: Petra Strack, Bühne: Friedrich Rückert, Norbert Ruhl
Schützengesellschaft-KK Obernbreit 1861 e.V.
Bei uns können Sie sich inspirieren
Bei
unskompetent
können Sie
sich inspirieren
und
beraten
lassen!
und kompetent beraten lassen!
Ordentliche Mitgliederversammlung der
Schützengesellschaft KK Obernbreit 1861 e. V.
Donnerstag, 09.04.2015 um 19.30 Uhr
Im Schützenhaus der SG KK Obernbreit,
Neue Anlage 32, 97342 Obernbreit
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Toten Gedenken
3. Verlesen des Protokolls der ordentlichen MGV vom 27.03.2014
4. Berichte mit Aussprache:
• Schützenmeister
• Schatzmeister
• Sportleiter
5. Entlastung des Schützenmeisteramtes
6. Festlegung des Jahresbeitrags nach der Beitragsordnung
und sonst. Leistungen
7.Ehrungen
8.Neuwahlen
9.Verschiedenes/Anträge
Anträge zur Mitgliederversammlung müssen schriftlich bis zum 26.03.2015
beim 1. Schützenmeister eingegangen sein. Es ergeht hiermit herzliche Einladung an alle Mitglieder mit der Bitte um zahlreiches und pünktliches Erscheinen.
Rainer Bauer, 1. Schützenmeister
Ochsenfurterstr. 16 · 97340 Marktbreit
Ochsenfurterstr.
· 97340
Marktbreit
Tel. 09332828516
· Fax
09332590372
Tel.
093328285 · Fax 09332590372
kopp-raumausstattung@gmx.de
kopp-raumausstattung@gmx.de
Ortsverband Obernbreit
Tag des Bieres in Seinsheim!
OV Obernbreit trifft sich zur Bildung von Fahrgemeinschaften
Donnerstag, 23.April 2015 um 19.00 Uhr am Rathaus Obernbreit zum Tag
des Bieres mit Dr. Markus Söder, MdL in Seinsheim. Freuen Sie sich auf
einen Abend mit süffigem Seinsheimer Kellerbräu uvm., im Jugendheim,
Am unteren Tor 4.
Elementare Gesundheitspflege Sich selbst und /oder der Familie etwas Gutes tun. Durch eine
besondere Handhaltung entstehen Licht und Wärme. Diese
wirken sich positiv und stärkend auf Ihre Selbstheilungskräfte
aus. Lebendige Prozesse im Körper werden wieder hergestellt,
Ruhe und Harmonie stellen sich ein.
Der nächste Übungsabend für Elementare Gesundheitspflege ist am Dienstag, 14.04.2015 um 19.30 Uhr. Wir treffen uns im Schloss im Raum der
Sing- u. Musikschule. Wer interessiert ist, die Streichungen unverbindlich kennen zu lernen ist herzlich eingeladen. Anmeldung unter Tel .Nr.
09322/9985, Waltraud Hegwein.
Weitere Termine sind am: 12.05./09.06./07.07.2015
Vorausschau: Nächster Ausbildungskurs in Elementarer Gesundheitspflege
ist am 19./20.09.2015
Marktbreiter Str. 35 · 97342 Obernbreit · 09332/9633
15
Nachrichten aus Seinsheim
mit den Ortsteilen Tiefenstockheim,
Iffigheim und Wässerndorf
Gilt nicht als Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden weiterhin durch Niederlegung in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den Amtstafeln amtlich bekannt gemacht. Verantwortlich für die amtlichen Bekanntmachungen im Seinsheimer Teil: Markt Seinsheim.
Amtliche Bekanntmachungen
Bekanntmachung
Sie können den Bürgermeister
unter der Rufnummer 0 9332/9931 oder
01 70/462 3046 erreichen.
Fax: 093 32/8788 – E-Mail: bgm@seinsheim.de
Internet: www.seinsheim.de
Sprechzeiten des 1. Bürgermeisters
Dienstag
von 18.00 – 19.00 Uhr Rathaus Seinsheim
von 19.00 – 19.30 Uhr Rathaus Tiefenstockheim
von 19.30 – 20.00 Uhr Feuerwehrgerätehaus Iffigheim
von 20.00 – 20.30 Uhr Rathaus/Schule Wässerndorf
Freitag
von 16.00 – 18.00 Uhr Rathaus Seinsheim
Weitere Sprechzeiten können gerne nach telefonischer Absprache vereinbart
werden.
Bekanntmachung
Sauberhaltung unserer Straßen
Nachdem nun der Winter (hoffentlich) vorbei ist, wäre es schön, wenn die
Grundstückseigentümer wieder auf Sauberkeit und Ordnung der öffentlichen Straßen und Wege achten würden. Aus aktuellem Anlass wird darauf
hingewiesen, dass gemäß § 4 Reinigungspflicht und § 5 Reinigungsarbeiten der vorgenannten Verordnung die Eigentümer zur Reinigung und Sauberhaltung verpflichtet sind.
Zur Erfüllung ihrer Reinigungspflicht müssen die Anlieger die im Straßenverzeichnis aufgeführten öffentlichen Straßen innerhalb ihrer Reinigungsflächen reinigen. Sie haben dabei die Gehwege und die innerhalb der Reinigungsflächen befindlichen Fahrbahnen (einschließlich der Parkstreifen)
insbesondere jeden Samstag und am Tage vor jedem Feiertag zu kehren und
den Kehricht und sonstigen Unrat zu entfernen; fällt auf den Reinigungstag
ein Feiertag, so sind die genannten Arbeiten am vorausgehenden Werktag
durchzuführen;
Dorsch, 1. Bürgermeister
Bekanntmachung
Grundstück im Ortskern von Seinsheim
Der Markt Seinsheim beabsichtigt das Anwesen in Seinsheim, Schwarzenbergstraße 1, Grundstücksgröße ca. 900 m², zu veräußern. Bei dem Anwesen
handelt es sich um ein landwirtschaftliches Anwesen mit Wohnhaus und
Nebengebäuden. Es ist vorgesehen das Wohnhaus und die Stallungen seitens
der Gemeinde abzubrechen, damit das Grundstück mit einem neuen Wohnhaus bebaut werden kann. Weitere Einzelheiten und Details sind bei einem
Gespräch noch zu klären Interessenten können sich beim 1. Bürgermeister
oder in der Verwaltungsgemeinschaft melden.
Dorsch, 1. Bürgermeister
Bekanntmachung
Schulanmeldung Grundschule Willanzheim für das Schuljahr 2015/16
Die diesjährige Schulanmeldung für unsere Schule findet statt am Donnerstag, 16.04.2015
Alle Kinder aus den Wohnorten Seinsheim, Iffigheim, Tiefenstockheim,
Hüttenheim, Herrnsheim und Willanzheim werden um 14.30 Uhr im Schulhaus in Willanzheim erwartet.
Einschulung
> Anzumelden sind alle Kinder, die bis zum 30. September 2015 6 Jahre
alt werden.
> Auf Wunsch der Eltern können Kinder, die im Oktober, November und
Dezember 2009 geboren sind, auf Antrag regulär eingeschult werden,
wenn auf Grund ihrer Entwicklung zu erwarten ist, dass sie erfolgreich
am Unterricht teilnehmen können. Die Kinder sind zur Schulanmeldung
in der Schule vorzustellen. Die vorzeitige Aufnahme muss beantragt werden.
> Auch Kinder, die ab dem 01.01.2016 sechs Jahre alt werden, können eingeschult werden. Hierzu benötigen sie ein schulpsychologisches Gutachten. Die Erziehungsberechtigen müssen die frühere Aufnahme schriftlich beantragen.
> Ferner ist jedes Kind anzumelden, das im Vorjahr vom Besuch der
Volksschule zurückgestellt wurde; der Zurückstellungsbescheid ist dabei vorzulegen.
> Die Pflicht zur Anmeldung besteht auch dann, wenn die Erziehungsberechtigten
beabsichtigen, ihr Kind für das kommende Schuljahr vom Besuch der Volksschule zurückstellen zu lassen. Ein ärztliches Attest und/oder entsprechende Unterlagen sind dabei vorzulegen.
Schuleinschreibung
• Die Kinder werden an diesem Nachmittag zu einer „Schnupperstunde“
(Dauer ca. 60 Min.) eingeladen. Bitte Holzbuntstifte, Schere und Klebestift mitbringen.
• Die Eltern bringen bitte mit: Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde des Kindes, Rückmeldeblatt des Gesundheitsamtes, Anmeldeblatt
der Schule, Einverständniserklärung zur Zusammenarbeit KindergartenGrundschule sowie evtl. Sorgerechtsbeschluss.
An diesem Nachmittag erleben die Kinder in Kleinstgruppen unsere Schule
als künftigen Lebens- und Lernraum. Parallel dazu erledigen wir mit den
Eltern die Einschulungsformalitäten. Der Elternbeirat bietet Kaffee und Kuchen an und lädt zu ersten Gesprächen ein.
Martin Bolkart, Rektor
16
Baugrundstücke in Wässerndorf
Der Markt Seinsheim verkauft im OT Wässerndorf Bauplätze im neuen Baugebiet. Bei dem Baugebiet handelt es sich um ein Dorfgebiet. Auf einigen
Grundstücken kann auch ein Bungalow gebaut werden. Die Grundstücke
haben eine Größe von 750 bis 900 qm. Der Preis beträgt pro qm ohne Erschließung 15,-- €. Beispiel: Ein Grundstück mit 768 m² kostet voll erschlossen 30.215,06 €. Interessenten können sich beim 1. Bürgermeister oder in der
Verwaltungsgemeinschaft melden.
Bekanntmachung
Flurgang 2015 Gemarkungen des Marktes Ippesheim
In den Gemarkungen des Marktes Ippesheim werden von den Siebnern die
Flurgänge zur Überprüfung der Grenzzeichen durchgeführt.
Gemarkung Bullenheim ab Dienstag, 07. April nördlich der Gnötzheimer
Straße und westlich der Seinsheimer Straße. Die Grundstückseigentümer
werden aufgefordert, ihre Pächter vom anstehenden Flurgang zu informieren. Mängel sind dem Feldgeschworenenobmann vor Beginn des Flurgangs
mitzuteilen. Die Grenzsteine an Wiesen, Rainen, Feldgehölzen und Weinbergen werden nicht kontrolliert. Weitere Information in den Amtskästen.
Dr. Doris Klose-Violette, 1. Bürgermeisterin
Herzlichen Dank
allen, die mir zu meinem 80. Geburtstag
mit Glückwünschen und Geschenken
so viel Freude bereitet haben.
Tiefenstockheim, im März 2015
Waltraud Troll
Wohin an Ostern?
Zur Weinbaufamilie Dürr nach Bullenheim.
Geöffnet Karfreitag, Samstag, Sonntag
jeweils ab 15 Uhr.
Dazu Kaffee und selbstgebackene Kuchen.
Deftige fränkische Hausmacher Brotzeiten.
Ostermontag ab 10 Uhr Weißwurstfrühstück.
Es lädt ein
Gästehaus & Winzerstube Weinbau Familie Dürr
97258 Bullenheim 73 · Tel. 09339/1436
Vereinsnachrichten
Kirchliche Nachrichten
OSTERSONNTAG
HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG
DES HERRN
Samstag 04.04.Karsamstag
In allen Gottesdiensten Speisenweihe, Kollekten für die eigenen Kirchen!
20:00 Uhr Feier der Osternacht (T)
Sonntag 05.04. 5:30 Uhr Auferstehungsfeier (S)
Anschließend Osterfrühstück im Pfarrheim
Seinsheim. Hierzu sind alle Pfarreien herzlich eingeladen!
10:15 Uhr Eucharistiefeier (H)
19:30 Uhr Ökumenische Feier zum Gedenken an 70 Jahre
Schlossruine Wässerndorf. Beginn in der Kirche St. Cyriakus
Montag 25.04.Ostermontag
9:00 Uhr Eucharistiefeier (S)
10:15 Uhr Eucharistiefeier (T)
Die 07.04. - Do 09.04.15 keine Eucharistiefeiern!
Do 09.04.2015 keine Bürostunden!
2. SONNTAG DER OSTERZEIT WEIßER SONNTAG
Samstag 11.04.Ostersamstag
10:00 Uhr Probe d. Kommunionkinder (S)
19:00 Uhr Eucharistiefeier (VAM) (Wä)
Sonntag 12.04. Feier der Hl. Erstkommunion in Seinsheim
09:45 Uhr Treffen am Rathaus (S)
10:00 Uhr Erstkommunionfeier (S)
17:30 Uhr Dankandacht (S)
Montag 13.04. 09:30 Uhr Eucharistiefeier zum Dank (S)
anschl. gemeinsames Frühstück
im Pfarrheim Seinsheim
Keine Bürostunden am Do 16.04. und Fr 17.04.15!
3. SONNTAG DER OSTERZEIT
Samstag 18.04. 10:00 Uhr Eucharistiefeier (H)
19:00 Uhr Eucharistiefeier (VAM) (T)
Sonntag 19.04. 09:00 Uhr Eucharistiefeier (S)
10:15 Uhr Eucharistiefeier (H)
OSTEREIERVERKAUF der Jugend in Seinsheim, Iffigheim u. Wässerndorf und
der Ministranten in Tiefenstockheim
Am Karfreitag verkaufen die Jugendgruppen Seinsheim u. Ministranten aus Tiefenstockheim jeweils nach dem Kreuzweg und der Karfreitagsliturgie bunte Ostereier!
Die Ostereier sind fertig gekocht und gefärbt!
Bitte nehmen Sie das Angebot der Jugend an!
Unsere Kommunionkinder 2015
Seinsheim: Johannes Blank, Laura Golubovic, Kevin Max, Anika Schwarz,
Helena Schwemmer;
Ippesheim: Johannes Rahn;
Wässerndorf: Lena Köhler
Hüttenheim: Luisa Brückner, Maximilian Falk;
Hinweis für alle die in Zukunft die Gottesdienstordnung per Mail erhalten
möchten. Bitte senden Sie eine Mail an: pfarramt.seinsheim@erzbistumbamberg.de. Wir werden Sie dann in den VerteilerGottesdienstordnung aufnehmen.
Erklärung der Abkürzungen:
(S) = Seinsheim; (H) = Hüttenheim; (T) = Tiefenstockheim; (Wä) = Wässerndorf; (I) =
Iffigheim; (Will) = Willanzheim; (B) = Bullenheim; (Do) = Dornheim; (Iph.) – Iphofen;
(ME) = Markt Einersheim; (Die Werktagsgottesdienste entnehmen Sie bitte der in den
Kirchen ausgelegten Gottesdienstordnung.)
Evangelische Kirchengemeinde Wässerndorf
Karfreitag, 3. April
19:00 Uhr Wässerndorf (Pfarrer Stradtner) mit Beichte
und Abendmahl
Karsamstag, 4. April
22:00 Uhr Enheim (Vikarin Schlagbauer und Team) Osternacht
Ostersonntag, 5. April
8:45 Uhr Wässerndorf (Pfarrer Schwethelm)
19:30 Uhr Wässerndorf: Gedenkandacht zur Schlosszerstörung
Sonntag Quasimodogeniti, 12. April („Wie die Neugeborenen“)
10:00 Uhr Wässerndorf (Pfarrer Stradtner)
10:00 Uhr Kindergottesdienst in Martinsheim
Samstag, 18. April
Kleidersammlung der Evangelischen Landjugend
Hirtensonntag, 19. April 2015
10:00 Uhr Wässerndorf (Pfarrerin Stradtner) Krabbelgottesdienst
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 17. April 2015
ist der: Dienstag, 14. April, 12.00 Uhr
1. Fußball-Club Seinsheim e.V.
SG Seinsheim/Nenzenheim
1. Mannschaft A-Klasse 3
Sonntag, 12.04 15.00 Uhr SG Seinsheim/Nenzenheim - SG BuchbrunnMainstockheim II in Nenzenheim
Öffnungszeiten der Pfarrbücherei Seinsheim
Am 1. und 3. Mittwoch ist von 18.30 – 19.00 Uhr die Pfarrbücherei im Pfarrheim Seinsheim für Jung und Alt geöffnet.
Krabbelgruppe
Die Krabbelgruppe trifft sich jeden Mittwoch von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr
im Pfarrheim Seinsheim zum basteln, singen und spielen. Alle Kinder von
0 - 3 Jahren sind herzlich eingeladen.
1. FC Seinsheim
Spieleabend
Der nächste Spieleabend findet am Freitag, den 17.04.2015 ab 19.00 Uhr
in der Dreschhalle statt. Gespielt werden können Brettspiele wie „Mensch
ärgere Dich nicht“, Mühle, Dame usw., sowie Kartenspiele z. B. Schafkopf,
Mau Mau, Schnauz, Rome‘ oder sonstige Gesellschaftspiele. Es können
auch Spiele mitgebracht werden. Wir freuen auf einen fröhlichen und geselligen Abend mit vielen spielfreudigen Frauen und Männern jeden Alters.
Euer 1. FC Seinsheim
FFW Wässerndorf
Am 5. April 2015 findet eine Gedenkfeier zum 70 Jahrestag der Zerstörung
des Wässerndorfer Schlosses statt. Die Freiwillige Feuerwehr nimmt mit der
Fahne und einer Abordnung an den Feierlichkeiten teil.
Hierzu bitten wir alle Feuerwehrkameraden möglichst in kompletter Uniform teilzunehmen. Wir treffen uns um 19:10 an der Schule und gehen gemeinsam in die Kirche
Die Kommandanten
WEINPROBE DER FFW WÄSSERNDORF
Am Samstag den 25.04. lädt die FFw Wässerndorf zu einer Weinprobe ins
Weingut Gamm nach Markt Einersheim ein. Wir fahren um 18.30Uhr gemeinsam mit dem Bus nach Markt Einersheim. Der Bus hält in der Siedlung
bei Köhler, an der Wirtschaft und am Feuerwehrhaus. In Markt Einersheim
führt uns Herr Lackner vom Weingut Gamm zunächst durch die Ortschaft,
dann werden wir die Metzgerei Deinniger besichtigen. Im Anschluss daran
geht’s zum Weingut, wo es für alle Teilnehmer eine Weinprobe sowie ein
deftige Brotzeit gibt. Für die Teilnahme fällt ein Unkosten Beitrag von 10€
an, den Rest übernimmt der Verein. Die Rückfahrt mit dem Bus, ist für ca.
24.00 Uhr geplant. Alle die mitgehen möchten, werden gebeten, sich bis
zum 18.04. bei Dieter Bohn anzumelden. Die Vorstandschaft
Schlossruinenverein Wässerndorf.
Am 5. April organisiert der Schlossruinenverein Wässerndorf eine Gedenkveranstaltung anlässlich des 70. Jahrestages der Zerstörung des Wässerndorfer Schlosses. Die Gedenkfeier beginnt um 19:30 Uhr in der katholischen St. Cyriakus Kirche.
Programm:
• Ökumenischer Gottesdienst (kath. St. Cyriakus Kirche)
• Lichterprozession zum Friedhof
• Gedenken an die gefallenen Soldaten am Kriegerdenkmal
• Schweigemarsch zur Schlossruine
• Gedenken an die Zerstörung des Schlosses
• Marsch zur Schule
• Berichte über die Geschehnisse des 5. April 1945
• Gemütliches Beisammensein in der Schule
Elementare Gesundheitspflege Sich selbst und /oder der Familie etwas Gutes tun. Durch eine
besondere Handhaltung entstehen Licht und Wärme. Diese
wirken sich positiv und stärkend auf Ihre Selbstheilungskräfte
aus. Lebendige Prozesse im Körper werden wieder hergestellt,
Ruhe und Harmonie stellen sich ein.
Der nächste Übungsabend für Elementare Gesundheitspflege ist am Dienstag, 14.04.2015 um 19.30 Uhr. Wir treffen uns im Schloss im Raum der
Sing- u. Musikschule. Wer interessiert ist, die Streichungen unverbindlich kennen zu lernen ist herzlich eingeladen. Anmeldung unter Tel .Nr.
09322/9985, Waltraud Hegwein.
Weitere Termine sind am: 12.05./09.06./07.07.2015
Vorausschau: Nächster Ausbildungskurs in Elementarer Gesundheitspflege
ist am 19./20.09.2015
17
Nachrichten aus Martinsheim
mit den Ortsteilen Enheim,
Gnötzheim und Unterickelsheim
Gilt nicht als Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden weiterhin durch Niederlegung in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit,
Rathaus Marktbreit und durch Hinweis an den Amtstafeln amtlich bekannt gemacht.
Amtliche Bekanntmachungen
1. Bürgermeister Rainer Ott
Telefon 0 93 39/734 · Mobil 01 51-546644 32
E-Mail: bgm@martinsheim.de
Internet: www.martinsheim.de
Sprechstunden des Bürgermeisters:
Die Sprechstunden des 1. Bürgermeisters finden am Dienstag statt.
Unterickelsheim: Feuerwehrhaus
17.45 - 18.15 Uhr
Gnötzheim:
Alte Schule Gnötzheim
18.20 - 18.50 Uhr
Enheim:
Ehem. Milchsammelstelle
18.55 - 19.25 Uhr
Martinsheim:
Alte Schule Martinsheim
19.30 - 20.00 Uhr
Gasthaus Alte Schule Martinsheim:
Feuerwehrhausgaststätte Unterickelsheim:
Gasthaus Alte Schule Gnötzheim:
0 1520-302 73 62
01520-525 36 61
01520-527 13 75
Annahme von Bauschutt (max. 1 cbm gebührenpflichtig),
Elektroschrott und Kartonagen in der Kläranlage Gnötzheim
Freitag von 12.00 - 13.00 Uhr und Samstag von 11.00 - 12.00 Uhr
Gemeinde Martinsheim
Gemäß Art. 12 Abs. 1 Satz 3 des Abmarkungsgesetzes vom 6. August 1981
(GVBl. S. 318 erlässt die Gemeinde Martinsheim folgende
ANORDNUNG:
1. Die Feldgeschworenen der Gemeinde Martinsheim führen ab
Mittwoch, den 8. April 2015,
den Flurgang durch.
2. Folgende Grenzen einschließlich der Grenzzeichen werden überprüft.
Grenzen und Grenzzeichen an allen gemeindlichen Grundstücken:
„Untere Flur“ - Grenze Gnötzheimer Straße - Enheimer Straße -
3. Die Eigentümer und die Nutzungsberechtigten von Grundstücken haben
gemäss Art. 9 AbmG dafür zu sorgen, dass die nach den Vorschriften
des Abmarkungsgesetzes oder nach früheren Vorschriften angebrachten
Grenzzeichen erhalten und erkennbar bleiben, zudem sind die Grenzzeichen zur Grenzbegehung sichtbar (aufdecken) zu machen.
4. Soweit Mängel an den Grenzen und den Grenzzeichen der Grundstücke
festgestellt werden, an denen die Gemeinde Martinsheim selbst Grundstücksbeteiligte ist, werden diese dem Verursacher schriftlich mitgeteilt.
Die Gemeinde Martinsheim behält sich vor, die notwendigen Abmarkungstätigkeiten durchführen zu lassen und diese Kosten dem Grundstücksbeteiligten/Verursacher in Rechnung zu stellen.
Die Grenzsteine der Wiesengrundstücke an der Straße zum „Rauhenstein“ werden mit kontrolliert. Die Steine gelten als aufgedeckt, wenn der
Original-Grenzstein sichtbar ist.
Martinsheim, den 16.03.2015
Ott, Erster Bürgermeister
Gemeinde Martinsheim
Gemäß Art. 12 Abs. 1 Satz 3 des Abmarkungsgesetzes vom 6. August 1981
(GVBl. S. 318 erlässt die Gemeinde Martinsheim folgende
ANORDNUNG:
1. Die Feldgeschworenen der Gemeinde Martinsheim OT Unterickelsheim
führen ab
Mittwoch, den 8. April 2015
den Flurgang durch.
2. Folgende Grenzen einschließlich der Grenzzeichen werden überprüft.
Grenzen und Grenzzeichen an allen gemeindlichen Grundstücken:
Südlich (rechts) der Ick
3. Die Eigentümer und die Nutzungsberechtigten von Grundstücken haben
gemäss Art. 9 AbmG dafür zu sorgen, dass die nach den Vorschriften
des Abmarkungsgesetzes oder nach früheren Vorschriften angebrachten
Grenzzeichen erhalten und erkennbar bleiben, zudem sind die Grenzzeichen zur Grenzbegehung sichtbar (aufdecken) zu machen.
18
4. Soweit Mängel an den Grenzen und den Grenzzeichen der Grundstücke
festgestellt werden, an denen die Gemeinde Martinsheim selbst Grundstücksbeteiligte ist, werden diese dem Verursacher schriftlich mitgeteilt.
Die Gemeinde Martinsheim behält sich vor, die notwendigen Abmarkungstätigkeiten durchführen zu lassen und diese Kosten dem Grundstücksbeteiligten/Verursacher in Rechnung zu stellen.
Martinsheim, den 16.03.2015
Ott, Erster Bürgermeister
Kirchliche Nachrichten
Evangelische Kirchengemeinden Gnötzheim, Martinsheim, Enheim und Unterickelsheim
Gründonnerstag, 2. April
19:00 Uhr Gnötzheim (Pfarrer Stradtner) mit Beichte und Abendmahl
Karfreitag, 3. April
8:45 Uhr Enheim (Pfarrer Stradtner) mit Beichte und Abendmahl
10:00 Uhr Martinsheim (Pfarrer Stradtner) mit Beichte und Abendmahl
14:00 Uhr Gnötzheim (Pfarrer Stradtner) mit Beichte und Abendmahl
14:00 Uhr Unterickelsheim (Pfarrer Leikert) mit Beichte und Abendmahl
Karsamstag, 4. April
22:00 Uhr Enheim (Vikarin Schlagbauer und Team) Osternacht,
anschließend nettes Beisammensein im Enheimer Pfarrhaus
Ostersonntag, 5. April
8:45 Uhr Martinsheim (Pfarrerin Stradtner) Wiedereinweihung
der Kirche mit Männergesangverein
10:00 Uhr Gnötzheim (Pfarrerin Stradtner)
10:00 Uhr Kindergottesdienst in Enheim
19:30 Uhr Wässerndorf (Diakon Walter und Pfarrer Stradtner)
Gedenkandacht zur Schlosszerstörung
Ostermontag, 6. April
8:45 Uhr Unterickelsheim (Pfarrer Röhrs)
10:00 Uhr Enheim (Pfarrerin Stradtner)
Freitag, 10. April
20:00 Uhr Gnötzheimer Bläserchorprobe
Sonntag Quasimodogeniti, 12. April („Wie die Neugeborenen“)
8:45 Uhr Martinsheim (Pfarrer Schwethelm)
8:45 Uhr Gnötzheim (Pfarrer Stradtner)
10:00 Uhr Kindergottesdienst in Martinsheim
10:00 Uhr Unterickelsheim (Pfarrer Leikert)
19:00 Uhr Enheim (Pfarrer Stradtner)
Montag, 13. April
15:00 Uhr Bibelgesprächskreis des Blauen Kreuzes (Schwester Rosemarie)
Donnerstag, 16. April
9:30 Uhr Plauderfrühstück in der Martinsheimer Alten Schule
16:30 Uhr Gnötzheimer Kinderchorprobe
Freitag, 17. April
19:30 Uhr Arbeitskreis Flüchtlinge: Ehrenamtlichen-Schulung mit dem bayerischen Flüchtlingsrat im Enheimer Gasthaus Stern
20:00 Uhr Martinsheimer Kirchenchorprobe
Samstag, 18. April
Kleidersammlung der Evangelischen Landjugend Gnötzheim
15:00 Uhr Jungschar in Martinsheim
Hirtensonntag, 19. April 2015
8:45 Uhr Enheim (Pfarrer Stradtner)
10:00 Uhr Gnötzheim (Pfarrer Stradtner)
10:00 Uhr Wässerndorf (Pfarrerin Stradtner) Krabbelgottesdienst
10:00 Uhr Kindergottesdienst in Enheim
Wiedereinweihung Martinsheimer Burchardiskirche
Nachdem alle Handwerker ordentlich gearbeitet haben und in der geplanten
Zeit fertig geworden sind, können wir die Kirche am Ostersonntag wieder einweihen. Auch der Karfreitagsgottesdienst findet schon in der Kirche statt. Wir
danken allen Handwerkern und ehrenamtlichen Helfern!
Der Kirchenvorstand Martinsheim
Spendenkonto für Martinsheimer Kirchenrenovierung, Orgel und Sitzpolster
DE44791614990000705292 (Bitte Verwendungszweck angeben!)
Arbeitskreis Flüchtlinge
Am Freitag, den 17. April findet um
19.30 Uhr ein Schulungsabend in der
Gastwirtschaft Goldener Stern in Enheim statt.
Ein Referent vom Bayerischen Flüchtlingsrat steht uns an diesem Abend zur Beratung und Qualifizierung für
Ehrenamtliche in der Asylarbeit zur Verfügung. Wir möchten uns an dieser
Stelle für die große Unterstützung bei der Ausstattung der Flüchtlinge in
Enheim (u.a. mit Fahrrädern) herzlich bedanken. Arbeitskreis Flüchtlinge
der Gemeinde Martinsheim und der evang. Kirchengemeinde Enheim.
Herzlichen Dank,
auch im Namen meiner Eltern,
für die vielen Glückwünsche und Geschenke,
anlässlich meiner Konfirmation
Maria Rabe
Unterickelsheim, März 2015
Anzeigengrößen/-preise
Für fertig gelieferte Anzeigen in den Formaten:
JPG o. PDF berechnen wir folgende Preise:
Vereinsnachrichten
Bezeichnung
Elementare Gesundheitspflege Sich selbst und /oder der Familie etwas Gutes tun. Durch eine
besondere Handhaltung entstehen Licht und Wärme. Diese
wirken sich positiv und stärkend auf Ihre Selbstheilungskräfte
aus. Lebendige Prozesse im Körper werden wieder hergestellt,
Ruhe und Harmonie stellen sich ein.
Der nächste Übungsabend für Elementare Gesundheitspflege ist am Dienstag, 14.04.2015 um 19.30 Uhr. Wir treffen uns im Schloss im Raum der
Sing- u. Musikschule. Wer interessiert ist, die Streichungen unverbindlich kennen zu lernen ist herzlich eingeladen. Anmeldung unter Tel .Nr.
09322/9985, Waltraud Hegwein.
Weitere Termine sind am: 12.05./09.06./07.07.2015
Vorausschau: Nächster Ausbildungskurs in Elementarer Gesundheitspflege
ist am 19./20.09.2015
Preis
Breite x Höhe
(inkl. MwSt.)
1/16 Seite
92 x 32 mm
27,00 E
1,5 x 1/16 Seite
92 x 54 mm
40,50 E
1/8 Seite
92 x 67 mm
44,00 E
190 x 32 mm
44,00 E
1/8 + 1/16 Seite
92 x 102 mm
70,50 E
1/4 Seite
92 x 137 mm
81,00 E
190 x 67 mm
81,00 E
92 x 207 mm
104,00 E
1/3 Seite quer
190 x 90 mm
104,00 E
1/2 Seite quer
190 x 137 mm
154,00 E
1/2 Seite hoch
92 x 277 mm
154,00 E
3/4 Seite
190 x 207 mm
235,00 E
1/1 Seite
190 x 277 mm
288,00 E
1/8 Seite quer
1/4 Seite quer
1/3 Seite
Die Anzeigenpreise verstehen sich inklusive 19 % Mehrwertsteuer.
Rabatt bei Jahresabschluss: wöchentlich 20% - 14-tägig 10%.
NEU
ab einer 1/2 Seite bieten wir auch farbige Anzeigen an:
1/2 Seite quer - farbig -
190 x 137 mm
215,00 E
1/2 Seite hoch - farbig -
92 x 277 mm
215,00 E
3/4 Seite - farbig -
190 x 207 mm
329,00 E
1/1 Seite - farbig -
190 x 277 mm
400,00 E
Anzeigen-Neusatz:
Bei Anzeigen mit kleinen Änderungen berechnen wir keine Zusatzkosten, z. B.
wenn es sich um Mustervorlagen oder bestehende Anzeigen handelt.
Bei Neugestaltung einer Anzeige berechnen wir bis zu der Größe von:
1/8 Seite = 15,- E, bis 1/4 Seite = 25,- E.
Größere Anzeigen berechnen wir nach Zeitaufwand.
Farbendruck Brühl GmbH · Telefon: 0 9332 / 50 44-0 · mn@farbendruck-bruehl.de
- Der Bestatter in Ihr er Nähe -
seit 40 Jahren
Bestattungen OTT
Hüttenheim - Markt Einersheim
Mobil: 01 75 / 9 78 60 29 · Tel. 0 93 26 / 97 98 68
• Rufen Sie uns bei einem Trauerfall an, wir übernehmen dann
alles weitere für Sie - preisgünstig und zuverlässig!
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 17. April 2015
ist der: Dienstag, 14. April, 12.00 Uhr
19
Nachrichten aus Marktsteft
mit Stadtteil Michelfeld
Gilt nicht als Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden weiterhin durch Niederlegung in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den Amtstafeln amtlich bekannt gemacht. Verantwortlich für die amtlichen Bekanntmachungen im Marktstefter Teil: Stadt Marktsteft.
Amtliche Bekanntmachungen
Bekanntmachung
Amtsstunden des 1. Bürgermeisters Thomas Reichert
finden wie folgt statt:
Amtsstunden im Rathaus Marktsteft
Montag:
17.00 - 18.00 Uhr
Freitag:
15.00 - 16.00 Uhr
Amtsstunden in der ehem. Schule in Michelfeld
Freitag:
16.30 - 17.30 Uhr
Öffnungszeiten der Bücherei:
Mittwoch
16.30 – 18.00 Uhr
Sprechstunden der Gemeinschaftspraxis Dr. Grillmeier und Noller:
Dienstag
10.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag 08.00 – 10.00 Uhr
Sprechstunden der Arztpraxis Dr. Camerer
Dienstag
13.00 – 15.00 Uhr
Donnerstag 13.30 – 15.30 Uhr
Die Stadt Marktsteft informiert
Aus der Stadtratssitzung vom 16.03.2015
Mängelbeseitigung in der Mehrzweckhalle
Erster Bürgermeister Reichert gibt bekannt, dass die im Aktenvermerk der
Verwaltung vom 15.12.2014 festgestellten Mängel behoben wurden.
Stadtrat Himmel fragt nach der Legionellenbelastung, hier erwidert Erster
Bürgermeister Reichert, dass Untersuchungen stattgefunden haben und die
Angelegenheit in Ordnung ist.
Anfragen aus den Reihen der Stadträte
a) Stadtrat Himmel ergänzt, dass man sich in der Vgem.-Versammlung darauf geeinigt hat, zuerst ein Erinnerungsschreiben ohne zusätzliche Gebühren an die säumigen Zahler auslaufen zu lassen. Erster Bürgermeister
Reichert ergänzt, dass die Angelegenheit Mahngebühren in der nächsten
Vgem.-Versammlung nochmals Thema sein wird.
b) Stadtrat G. Seitz bittet darum, schnellstens das Straßenbauamt wegen des
Kreisverkehrs anzumahnen.
Bauantrag: Errichtung einer Überdachung am Wohnhaus auf Fl.Nr.
1100/127, Gemarkung Marktsteft, Marktbreiter Straße 47 f, Bauherr:
Sebastian Schneider
Die Befreiungen vom Bebauungsplan Hausackerweg für das Bauvorhaben
Errichtung einer Überdachung am Wohnhaus auf Fl.Nr. 1100/127, Gemarkung Marktsteft, Marktbreiter Straße 47 f, hinsichtlich der Dachform von
Sattel- oder Walmdach auf Pultdach und der Dachneigung von 25°-50° auf
9° wird erteilt.
Bauantrag: Anbau einer Produktionshalle auf Fl.Nr. 1217/4, Gemarkung Marktsteft, Industriestraße 4, Bauherr: Rainer Pfeuffer
Dem Bauvorhaben eines Sonderbaus im Überschwemmungsbereich von HQ
100, Anbau einer Produktionshalle auf Fl.Nr. 1217/4, Gemarkung Marktsteft, Industriestraße 4, wird zugestimmt. An den Antragsteller ist von Seiten der Stadt nochmals der Hinweis wegen HQ 100 auszusprechen.
Bauvoranfrage: Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage auf Fl.Nr.
1537/10, Gemarkung Marktsteft, St.-Stephan-Straße 27, Bauherr: Ulrich Seitz
Der Bauvoranfrage für den Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage auf
Fl.Nr. 1537/10, Gemarkung Marktsteft, St.-Stephan-Straße 27, wird mit den
beantragten Abweichungen, Überschreitung Grundflächenzahl, Dachneigung, Aufschüttung/Abgrabung, Stützmauer und Deckenhöhe, vom Bebauungsplan „Leithenbuk West“ zugestimmt.
Errichtung einer Bushaltstelle in Michelfeld „Im Gärtlein“
Der Stadtrat beschließt, eine weitere Bushaltestelle im OT Michelfeld in der
Nähe des Baugebietes „Im Gärtlein“zu errichten.
Umsetzung Breitbandförderung Stadt Marktsteft
Entsprechend dem Angebot vom 13.09.2014 wird der Auftrag für die Beratung und Begleitung zum Förderprogramm nach der Breitbandrichtlinie
zum Preis von 3.094,00 € und die Erstellung des Masterplans zum Preis von
5.890,50 € an das Büro Dr. Först, Würzburg, vergeben.
Holzarbeiten im Bürgersaal Altes Schulhaus Michelfeld, Anfrage Dr.
Hörlin
Die Akustik im Bürgersaal ist sehr verbesserungswürdig. Im Zuge dieser
Arbeiten sollte die Wand (Richtung Elektro-Götz), an welcher die Tische
gestapelt sind, mit einer Holzverkleidung versehen werden. Der Erste Bürgermeister wird beauftragt, bis zur nächsten Sitzung entsprechende Angebote einzuholen.
Informationen des 1. Bürgermeisters
a) Die Bürgerversammlung in Marktsteft findet am Donnerstag, 09.04.2015
um 19.00 Uhr in einem Drittel der Mehrzweckhalle statt.
b) Die Bürgerversammlung in Michelfeld ist am Donnerstag, 16.04.2015,
um 19.00 Uhr im Bürgersaal der Alten Schule.
c) Auf das Schreiben an das Staatl. Bauamt vom 22.01.2015 zwecks Kreisverkehrs liegt noch keine Antwort vor. Das Staatliche Bauamt wird daran
erinnert.
d) Mit Schreiben vom 19.01.2015 hat die FWF mitgeteilt, dass derzeit keine Grundlagen vorliegen eine Entschädigung zu zahlen. Im Stadtrat ist
man sich darüber einig, dass der FWF mitgeteilt werden soll, dass diese
Aussage seitens der Stadt Marktsteft nicht akzeptiert wird und man sich
weitere Schritte vorbehält. Es ist auf den zurückgehenden Anteil des entnommenen Wassers hinzuweisen.
e) Der Obmann der Siebener, Herr Walter Götz, Michelfeld teilt mit, dass
Herr Leonhard Zänglein aus Alters und gesundheitlichen Gründen zurückgetreten ist. Herr Walter Popp, Michelfeld, wird zum Nachfolger von
Herrn Leonhard Zänglein bestimmt und dieser wird zum Ehrensiebener
ernannt.
20
Der Osterschmuck in Marktsteft wurde vom Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein gestiftet in Zusammenarbeit mit Familie Gerhard Wende.
Die Stadt bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden.
Ferienbetreuung Schuljahr 2014/2015
Weitere Infos entnehmen Sie bitte aus dem Marktbreiter Teil.
Ihr/e Stadt Marktbreit, Stadt Marktsteft, Markt Obernbreit.
Kirchliche Nachrichten
Evangelische Kirche Marktsteft und Michelfeld
Freitag, 03.
Karfreitag
Marktsteft 9.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl / Pfr. Stier
Michelfeld
10.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl / Pfr. Stier
Marktsteft
17.00 Uhr Beichte und Abendmahl / Pfr. Stier
Sonntag, 05.
Ostersonntag
Marktsteft
5.00 UhrGemeinsame Osternacht mit Marktbreit,
u. Michelfeld
Obernbreit und Segnitz in der St. Stephans Kirche in Marktsteft/Pfr. Stier u. weitere
Michelfeld
9.00 Uhr Gottesdienst / Pfr. Stier
Marktsteft
10.15 Uhr Gottesdienst mit Posaunenchor / Pfr. Stier
Montag, 06.
Ostermontag
Marktsteft
9.00 Uhr Gottesdienst / Pfr. i. R. Schneider
Michelfeld
10.15 Uhr Gottesdienst / Pfr. i. R. Schneider
Samstag, 11.
Vorabend der Konfirmation
Michelfeld
19.30 Uhr Beichte und Abendmahl der Konfirmanden, ihren Angehörigen und weiteren Gästen – mit Band Ritornello / Pfr. Stier
Sonntag, 12.
Quasimodogeniti
Michelfeld
9.30 Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation
mit Posaunenchor / Pfr. Stier
Marktsteft
10.15 Uhr Gottesdienst / Pfr. M. Wagner
Sonntag, 19.
Miserikordias Domini
Marktsteft
9.00 Uhr Gottesdienst / Dekan i. R. Haag
10.15 Uhr Kindergottesdienst
Michelfeld
10.15 Uhr Gottesdienst / Dekan i. R. Haag
10.15 Uhr Einladung zum Kindergottesdienst in Marktsteft
Gärtnerei
Tag der offenen
am So. 26. April 2015
von 10.00 - 18.00 Uhr
Gemeinsame Osternacht in Marktsteft – Herzliche Einladung
Dieses Jahr ist die Osternacht am Ostersonntag, den 5. April, um 5.00 Uhr
in der St. Stephans Kirche in Marktsteft. Ein Team aus den Gemeinden unserer Region wird den Gottesdienst vorbereiten und gestalten. Wir laden Sie
ganz herzlich ein zur Teilnahme an diesem besonderen Gottesdienst und
anschließend ins Gemeindehaus zum Osterfrühstück.
gez. Ev.-Luth. Pfarramt Marktsteft
Konfirmandenbaum für Michelfeld und Marktsteft
Am Mittwoch, den 25. März, wurde in Michelfeld der diesjährige Konfirmandenbaum mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Marktsteft
und Michelfeld gepflanzt. Dabei wurde die Gruppe von den Mitgliedern des
Obst- und Gartenbauvereins, Frau Margarete Senft und Herrn Josef Ratzinger, angeleitet und Familie Behringer stellte die Gartengeräte zur Verfügung.
• Präsentation der Pflanze des Jahres 2015
vom Bayerischen Gärtnereiverband:
„Lachende Lucy“
• Kompetente und freundliche Beratung
• Eine Fülle aus Pflanzen
• 10.00 - 11.30 Uhr Weißwurstfrühstück
• Ab 12.00 Uhr Steak und Bratwurst,
Kaffee und Kuchen
• Jeder Besucher erhält einen kleinen
Blumengruß gratis
• Der Gartenbau- u. Ortsverschönerungsverein
Marktsteft stellt einen Naschgarten und
die Stefter Pflanze des Jahres 2015 vor
Marktbreiter Str. 49 · 97342 Marktsteft · Telefon: 0 9332 /15 89
Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 8.00 - 13.00 u. 14.00 - 18.30 Uhr · Sonntag 10.00 - 12.00 Uhr
Vereinsnachrichten
Garten- und Ortsverschönerungsverein
Für die Fahrt des Garten- und Ortsverschönerungsvereins Marktsteft an den
Bodensee (Mainau-Rheinfall-Pfänder etc.) vom 23.07. - 26.07.2015 sind
noch Plätze frei.
Anmeldung bis spätestens 10.04.2015 und nähere Info unter Tel.Nr. 093323131, Gerhard Wende
SPD Ortsverein Marktbreit
Ostereieraktion-Aktion der SPD Marktbreit
Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr wieder unsere traditionelle „Ostereieraktion“ in Marktbreit statt.
Wann:
Zeit :
Wo :
Foto: privat, Pfarrer Stier
Vertrauensmann im Kirchenvorstand Gerhard Hörlin bereitete alles vor. Gepflanzt wurde unter Beisein von vielen Eltern und anderen Interessierten
eine Zierkirsche auf dem kleinen Platz vor der Scheune von Adam Plank im
Hopfenäckerweg. Der Spender des Baumes war Herr Wilhelm Straßberger
aus Kitzingen. Das Bild zeigt die 13 Konfirmandinnen und Konfirmanden
aus Michelfeld und Marktsteft mit Pfarrer Stier nach getaner Arbeit.
gez. Pfarrer Peter Stier
Konfirmation in Michelfeld
Am Sonntag, Quasimodogeniti, 12. April 2015, werden in der St. Michaels Kirche zu Michelfeld folgende 3 Jugendliche konfirmiert:
Sarah Reinertz,
Froschgasse 10,
97342 Michelfeld
Jasmin Wagner, Obere Dorfstr. 8, 97342 Marktsteft
Philipp Wirsing, Obere Dorfstr. 25, 97342 Marktsteft
Katholische Kirchengemeinde St. Ludwig Marktbreit
mit den Gemeinden Obernbreit, Marktsteft mit Michelfeld,
Segnitz, Gnodstadt, Martinsheim und Enheim
Der SPD-OV würde sich sehr freuen, diesen kleinen Ostergruß an Sie, die
Bürgerinnen und Bürger überreichen zu dürfen. Der SPD-OV wünscht Ihnen allen ein friedvolles Osterfest.
Gez. SPD-Ortsverein Marktbreit
Elementare Gesundheitspflege Sich selbst und /oder der Familie etwas Gutes tun. Durch eine
besondere Handhaltung entstehen Licht und Wärme. Diese
wirken sich positiv und stärkend auf Ihre Selbstheilungskräfte
aus. Lebendige Prozesse im Körper werden wieder hergestellt,
Ruhe und Harmonie stellen sich ein.
Der nächste Übungsabend für Elementare Gesundheitspflege ist am Dienstag, 14.04.2015 um 19.30 Uhr. Wir treffen uns im Schloss im Raum der
Sing- u. Musikschule. Wer interessiert ist, die Streichungen unverbindlich kennen zu lernen ist herzlich eingeladen. Anmeldung unter Tel .Nr.
09322/9985, Waltraud Hegwein.
Weitere Termine sind am: 12.05./09.06./07.07.2015
Vorausschau: Nächster Ausbildungskurs in Elementarer Gesundheitspflege
ist am 19./20.09.2015
Filialkirche Auferstehung unseres Herrn
Freitag
03.04.KARFREITAG
Marktsteft 17.00 Karfreitagsliturgie
Sonntag
05.04. HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG
DES HERRN
Marktsteft 10.00 Messfeier mit Patrozinium
Donnerstag 09.04. Donnerstag der Osteroktav
Marktsteft 19.00 Messfeier
Donnerstag 16.04. Donnerstag der 2. Osterwoche
Marktsteft 19.00 Messfeier
Hausverwaltung
gesucht ?
➜ sachverständig
➜ korrekt
Für die Kreuzverehrung bei den Karfreitagsliturgien in Marktbreit und
Marktsteft können Blumen mitgebracht werden.
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 17. April 2015
ist der: Dienstag, 14. April, 12.00 Uhr
✓
➜ nach Maß
fotolia: © vencav
Redaktionsschluss
am Karsamstag, den 4.4.2015,
ab 10:00 Uhr,
am Marktplatz
r n Dieter HAAG Hausverwaltung
ümme
97342 Marktsteft
Wir k ne um
er
uns g ntum. Telefon (09332) 33 20
e
www.haag-hausverwaltung.de
Ihr Eig
Hausverwaltung
21
Nachrichten aus Segnitz
Gilt nicht als Amtsblatt. Satzungen und Verordnungen werden weiterhin durch Niederlegung in der Geschäftsstelle der VG und durch Hinweis an den
Amtstafeln amtlich bekannt gemacht. Verantwortlich für die amtlichen Bekanntmachungen im Segnitzer Teil: Gemeinde Segnitz.
Amtliche Bekanntmachungen
Kirchliche Nachrichten
www.segnitz-main.de
E-Mail: bgm@segnitz-main.de
Sprechzeiten des 1. Bürgermeisters
im Rathaus Segnitz
Montag:
18.30 Uhr bis 19.30 Uhr
Mittwoch:
17.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Tel. 1522 · Fax 590139
Löhr, 1. Bürgermeister
Gemeindebücherei Segnitz im Schulhaus
geöffnet: dienstags, von 16.00 - 17.30 Uhr
Telefon 0 93 32 / 82 45
pfarramt.segnitz@elkb.de
Gründonnerstag, 02.04.
19.00 Uhr Tischabendmahl zusammen mit der Gemeinde Marktbreit,
Gemeindesaal Marktbreit
Karfreitag, 03.04.
9.00 Uhr Gottesdienst mit Beichte und Abendmahl/ Pfr. Wagner;
Predigt: Dr.Gisela Kreglinger
Karsamstag, 04.04.
15.00 Uhr Taufe von Justus Lauck/ Pfr. Wagner
Ostersonntag, 05.04.
5.00 Uhr Auferstehungsfeier in Marktsteft
9.00 Uhr Gottesdienst mit dem Gesangverein Segnitz/ Pfr. Wagner
Ostermontag, 06.04.
10.00 Uhr Gottesdienst für Groß und Klein/ Pfr. Wagner/Team
anschließend Ostereiersuche im Pfarrgarten
Sonntag, 12.04.Quasimodogeniti
9.00 Uhr Gottesdienst/ Pfr. Wagner
Gottesdienst für Groß und Klein am Ostermontag
Am Ostermontag, 6.4., 10 Uhr feiern wir einen fröhlichen und bewegenden Gottesdienst für Groß und Klein. Die Botschaft von der Auferstehung
scheint gegenüber der Weihnachtsbotschaft eher schwer zugänglich - Wir
wollen sie mit einem Gleichnis aus der Natur entdecken. Nach dem Gottesdienst dürfen die Kinder im Pfarrgarten Ostereier suchen; auch für die
Erwachsenen gibt es eine Stärkung.
Vorankündigung: 65 bis 70jähriges Konfirmationsjubiläum am 24. Mai
2015
Am Pfingstsonntag sind alle in den Jahren 1945 bis 1950 in Segnitz Konfirmierten zu einem Festtag eingeladen. Er beginnt mit dem Gottesdienst um
9.30 Uhr in der St.Martinskirche. Nach dem Mittagessen im Gasthaus Zum
Goldenen Anker kann man das Museum besichtigen; schließlich wird zu
Kaffee und Kuchen in den Gemeindesaal geladen.
Alle, deren Anschriften wir ausfindig machen konnten, werden schriftlich
eingeladen. Bitte melden Sie sich im Pfarramt, wenn Sie keine Einladung bekommen haben sollten! Auch wer an einem anderen Ort konfirmiert wurde,
aber in Segnitz zu Hause ist, kann sich anmelden.
Museum Segeum in der alten Schule
Museumscafé, Sonntag, 12. April 2015 ab 14.00 Uhr im Segeum
Frühjahrsausflug des Seniorenkreises nach Oberlauringen am 15. April
Die Verbindung nach Oberlauringen ergab sich durch den Lehrer und Gartenfreund Geuder, der seine letzten Dienstjahre 1922-25 in Segnitz verbrachte. Nach dem Besuch der Senioren aus Oberlauringen letzten September in
Segnitz sind wir zu einem Gegenbesuch eingeladen.
• Abfahrt 11.30 Uhr Alte Schule, Linde und Bushaltestelle Marktbreit
Dorfspaziergang zur Erkundung von Oberlauringen, danach Kaffeetrinken
Abendessen in der Weinstube „Regie“ von Familie Apfelbacher (Gerlinde
Mark) in Dettelbach. Rückkunft ca. 19.30 Uhr
Wie immer freuen wir uns, wenn Gäste aus den Nachbargemeinden sich uns
anschließen. Anmeldungen im Pfarramt Segnitz Tel. 8245 oder bei Marlene
Bauer Tel. 3781.
Redaktionsschluss
für die nächste Ausgabe am:
Freitag, 17. April 2015
ist der: Dienstag, 14. April, 12.00 Uhr
Marktbreiter Nachrichten
auch online!
Im Internet unter
farbendruck-bruehl.de
22
Vereinsnachrichten
RIEGLER BADRAUMLÖSUNGEN
Schützengesellschaft Segnitz 1950 e.V.
FUGENLOSES
BAD-DESIGN
www.sg-segnitz.com
sport.gaukitzingen.de
Öffnungs- und Trainingszeiten
Mittwoch: ab 19.00 Uhr Schüler (ab 8 Lj.)
und Jugend, ab 20.00 Uhr Erwachsene
Freitag: ab 19.00 Uhr Schüler (ab 8. Lj.)
und Jugend, ab 20.00 Uhr Erwachsene
Gauoberliga
Kgl. Priv. SG Marktbreit 1 : SG Segnitz 1
Ein innovatives und bereits in zahlreichen Bädern
bewährtes System macht es möglich: Das neue Bad
ohne Fliesen. Der neue Wand- und Bodenbelag
wird einfach auf die alten Fliesen montiert – ohne
aufwändiges Entfernen des alten Wandbelages.
1475 : 1484 Daniel Götz 380, Tanja Hoffmann 377, Thomas Baumann 364, Ann-Kathrin
Wagner 363
Rang Mannschaft
Anzahl WK
Mannschaftspunkte
Ringe Ø-Ringe
1. SG Segnitz 1
12
20 : 4
17685 1473,75
2. SG Marktsteft 2
12
18 : 6
17780 1481,67
3. SG Kleinlangheim 1
11
16 : 6
16434 1494,00
4. SG Füttersee 1
12
16 : 8
17857 1488,08
5. Kgl.priv.SG Marktbreit 112
10 : 14
17611 1467,58
6. SG Prichsenstadt 1
12
8 : 16
17531 1460,92
7.
SG Altenschönbach 1 13
6 : 20
18924 1455,69
8. SG Nenzenheim 1
13
4 : 22
18979 1459,92
B1
SG Segnitz 2 : SG Prichsenstadt 41369 : 0 Das Ergebnis: Schluss mit Schimmel, leichtes Reinigen, volle Farbauswahl, tolle Optik und Akustik.
Rufen Sie uns an für Ihren
Bad-Beratungstermin.
Tel. (0 93 32) 82 28
www.rieglerbad.de
rp
Ihr Bäde
rofi
Lukas Götz 368, Bernd Lacher 338, Stefan Zink 337, Michael Baumann 326
Ersatz: Günther Baumann 300, Christiane Wagner 298
Rang Mannschaft
Anzahl WK
Mannschaftspunkte
Ringe Ø-Ringe
1. SG Segnitz 2
10
18 : 2
13280 1328,00
2. SG Castell 1
10
12 : 8
12483 1248,30
3. SV Wiesenbronn 4
10
12 : 8
12355 1235,50
4. Kgl.priv.SG Marktbreit 310
10 : 10
12752 1275,20
5. SG Marktsteft 4
10
8 : 12
12229 1222,90
6. SG Prichsenstadt 4
9
0 : 18
7364 818,22
SPD Ortsverein Marktbreit
Termine
!!! 10.04.2015
13. + 14.04.2015
20. + 21.04.2015
24.04.2015
Der SPD-OV würde sich sehr freuen, diesen kleinen Ostergruß an Sie, die
Bürgerinnen und Bürger überreichen zu dürfen. Der SPD-OV wünscht Ihnen allen ein friedvolles Osterfest.
Gez. SPD-Ortsverein Marktbreit
ab 19.00 Uhr
18.00 Uhr
18.00 Uhr
19.30 Uhr
TV Segnitz 1899 e.V.
Vereinsabend !!!
Damenpokalschießen in Mainbernheim
Damenpokalschießen in Mainbernheim
Preisverteilung Damenpokalschießen
Sportabzeichenaktion 2014
Wir sind Spitze aber nichtmehr Spitzenreiter. Nachdem der
TV Segnitz im Jahr 2009 seine Stellung als Abonnementssieger im Landkreis abgegeben und seitdem jeweils den Vizetitel verbucht hat, reichte es 2014 „nur“ noch zum dritten Platz. Die meisten
Sportabzeichen legte diesmal der Judo Club Dettelbach mit 71 Abzeichen ab
vor Großlangheim und Segnitz mit jeweils 56. Großlangheim wurde zweiter nachdem dort 19,3% der Mitglieder erfolgreich waren gegenüber Segnitz mit 13,1 %. Insgesamt schafften im Landkreis Kitzingen 944 Sportler
die „Olympiade des kleinen Mannes“. Christian Ziermann wurde bei der
Prüfertagung am Sonntag in Effeldorf für seine 25 jährige Tätigkeit in der
Sportabzeichenaktion mit einer Urkunde geehrt.
Ostereieraktion-Aktion der SPD Marktbreit
Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr wieder unsere traditionelle „Ostereieraktion“ in Marktbreit statt.
Wann:
Zeit :
Wo :
am Karsamstag, den 4.4.2015,
ab 10:00 Uhr,
am Marktplatz
Elementare Gesundheitspflege Sich selbst und /oder der Familie etwas Gutes tun. Durch eine
besondere Handhaltung entstehen Licht und Wärme. Diese
wirken sich positiv und stärkend auf Ihre Selbstheilungskräfte
aus. Lebendige Prozesse im Körper werden wieder hergestellt,
Ruhe und Harmonie stellen sich ein.
Der nächste Übungsabend für Elementare Gesundheitspflege ist am Dienstag, 14.04.2015 um 19.30 Uhr. Wir treffen uns im Schloss im Raum der
Sing- u. Musikschule. Wer interessiert ist, die Streichungen unverbindlich kennen zu lernen ist herzlich eingeladen. Anmeldung unter Tel .Nr.
09322/9985, Waltraud Hegwein.
Weitere Termine sind am: 12.05./09.06./07.07.2015
Vorausschau: Nächster Ausbildungskurs in Elementarer Gesundheitspflege
ist am 19./20.09.2015
Segnitzer Veranstaltungskalender 2015
von bis Veranstaltung
Tag Monat TagMonat
18 01 2211 „Archäologie im Kitzinger Land: Segeum in der alten Schule in Segnitz
„“Das bronze- und hallstadtzeitliche Gräberfeld auf dem Kleinen Anger““,
Ausstellung „“Bestattungskultur von der Jungsteinzeit bis zu den Merowingern““,
Film „“Auf dem Weg ins Jenseits“. Januar bis November sonntags 14 - 17 Uhr und
ganzjährig nach Vereinbarung mit Tel. 09332/9458“
05
04
Ostersingen in der St. Martinskirche
12
04
Museumscafe` im Segeum
30
04
Maibaumaufstellung
08
05
Familiennachmittag im Segeum
10
05
37. Mainwiesenfest (Ausweichtermin: 17.05.2015)
17
05
Internationaler Museumstag im Segeum in der alten Schule mit Museumscafe`
17
05
21 06
Ausstellung „glatt gestrichen - Mangelbretter, die Vorfahren des Bügeleisens“
21
06
Sommerfest im Kindergarten
10
07
12 07
Segnitzer Mainfest
26
07
Kindergottesdienst Sommerfest im Pfarrgarten
06
09
Tag des offenen Archivs in Segnitz
26
09
28 09
Kirchweih 15
11
Volkstrauertag nach der Kirche am Kriegerdenkmal
15
11
Singen am Volkstrauertag
05
12
Vorweihnachtliches Konzert
19
12
20 12
Winterzauber im alten Schulhof
25
12
Weihnachtssingen in der Kirche
Veranstalter
Museum Segeum
Gesangverein Segnitz
Museum Segeum
Verein der Hobbygärtner und Naturfreunde
Museum Segeum
Gesangverein Segnitz
Museum Segeum
Museum Segeum
Kindergarten
Festgemeinschaft Segnitz
Kindergottesdienstteam
Gemeindearchiv
Gemeinde Segnitz
Gesangverein Segnitz
Gesangverein Segnitz
TV Segnitz
Gesangverein Segnitz
23
Aluminium-Haustüre in 6 verschiedenen Farben
Türgesamtstärke 90mm, Ud-Wert ab 0,8[W/m²K]
Einseitig flügelüberdeckend
Kunststoff-Haustüre in weiß, 3-fach Verriegelung
4 verschiedene
Edelstahlstoßgriff
800mmModelle
lang zur Auswahl
mitAluminium-Haustüre
Ornamentverglasung
Chinchilla und
Edelstahlapplikationen
6 verschiedenen
Farben
3-fach Verriegelung
mit elektr.inTüröffner
Türgesamtstärke
90mm,
Ud-Wert
ab 0,8[W/m²K]
Türdrücker
Langschild
innen
weiß
max. 1150x2300mm
Einseitig
flügelüberdeckend
außen
Stoßgriff
Edelstahl 400mm
Edelstahlstoßgriff 800mm lang
elektrischer
Türöffner mit PZ
3-fach Verriegelung mit elektr. Türöffner
max. 1150x2300mm
1.359,-€
inkl.Montage
MwSt.
auf Wunsch zzgl.
auf Wunsch
zzgl. Montage
(weitere
Modell
auf Anfrage)
Dschungel im eigenen Garten? 2.129,-€ inkl. MwSt.
Wir entsorgen Ihre Gartenabfälle!
auf Wunsch zzgl. Montage
(weitere Modell auf Anfrage)
2.579,-€ inkl. MwSt.
2.129,-€ inkl. MwSt.
Mühle 2 • 97246 Eibelstadt • Tel 09303 - 320 u. 21 44 • Fax 09303 - 15 18
info@L-ME.de • www.L-ME.de
Mauritius
12 Nächte
ab / bis FRA nonstop mit Condor inkl. Rail & Fly in
3 - 4 Sterne Hotels "AI" p.P. ab EUR
€
1.797,-
NEU: RIU Hotels eröffnen ab April und haben interessante
Angebote in Le Morne "AI" ab EUR
€
2.098,-
Frohe Ostern!
Unser Büro ist am 4.4.2015 geschlossen!
Beratung und Buchung bei uns im Reisebüro
Strauß-Reisen
Ochsenfurter Straße 5 · 97340 Marktbreit
Telefon 0 9332 / 1814 · Fax 0 9332 / 42 39
www.straussreisen.de · www.reisebuero-strauss.de
24
2.579,-€ inkl. MwSt.
Telefon 09339 / 989598 Fax 09339 / 989599
Telefon 09339 / 989598 Fax 09339 / 989599
97258
Ippesheim,
Am Ferdinand-Schlez
Telefon
09339 / 989598
09339 / 989599 Platz 4
97258
Ippesheim,
AmFaxFerdinand-Schlez
Platz 4
info@fenster-pfeiffer.de
www.fenster-pfeiffer.de
97258 Ippesheim, Am Ferdinand-Schlez
Platz 4
info@fenster-pfeiffer.de
www.fenster-pfeiffer.de
info@fenster-pfeiffer.de www.fenster-pfeiffer.de
25
STELLENMARKT
Verkaufe Honda: PES 125. Kilometerstand: 14.137 km. Preis:
1.350,- ¤ VB.
Telefon: 09332/3932
Harfenunterricht für Kinder und Erwachsene, romantische Harfenmusik zur Hochzeit, besinnliche und tröstende Klänge zu Trauerfeiern. Julia Rosenberger, Tel.09332/ 5922157
www.harfe-j-rosenberger.com
Gartengrundstück (792 m²) mit Wasseranschl. in Marktsteft zu
verkaufen! Teilweise im Bebauungsplan (367 m²) derzeit nicht bebaubar. Mit Gartenhaus und kl. überdachter Terrasse. Preis VB
Telefon: 0179-2099901
Thema des Monats April: Weingut Kreglinger aus Segnitz. Wir
freuen uns auf Ihren Winzerkellerbesuch jeden Do, Fr und Sa ab
17:00 bis bald,
Ihre Familie Fusco, Tel. 5933499
Suche eine 2-Zimmer Wohnung Küche/Bad in Marktbreit für Gesundheits-Seminare.
Telefon: 09332/5937899
- VERSCHIEDENES
KFZ-Handel Stracka Marktbreit – An- und Verkauf. Handel mit KFZ aller Art, vor allem neuerer Baujahre. LKW, PKW,
Wohnwagen, Wohnmobile, Roller sowie Unfall- und Motorschäden.
Telefon 0 93 32 / 35 23 oder 01 71 / 451 53 84
Garten- und Baumpflege! Gärtner erledigt Gartenarbeiten,
Obstbaum- u. Heckenschnitt, Großbaumpflege und Fällungen für Sie.
Fa. A. Mertig.
Telefon 0178/9294540
Weinberg, Silvaner, Julius Echter Berg in Iphofen zu verkaufen.
2257qm, Flurnr. 1138/0. Angebotsabgabe bis 12.04.15 unter
Julius-Echter-Iphofen@gmx.de
Handwerksleistungen vom Meisterbetrieb ausgeführt!!!
Fliesen- und Natursteinarbeiten, Badsanierung, Terrassensanierung,
Siliconfugenerneuerung.
Fa. M. Rahner, Telefon 0 93 32 / 51 41 oder 01 51 / 16 66 02 87
Helfer mit grünem Daumen für Gartenarbeiten gesucht.
Brauerei Kesselring Marktsteft
Telefon: 09332/506321
Mit tollen Angeboten für Sie da: - Mrass Telecom. Ihr Ansprechpartner für: Festnetz, Mobilfunk, TK-Anlagen! Schustergasse 2, Eingang Marktstraße in Marktbreit, vom Antrag bis zur Bereitstellung
– Service, wie er sein soll!
Telefon: 09332-590737
NEU • NEU • NEU • NEU • NEU • NEU • NEU • NEU • NEU • NEU
Neue Kerzen eingetroffen. Jetzt schon den Frühling und den
Sommer riechen... Bei: Mrass Telecom, Marktstraße in Marktbreit
Telefon: 09332/590737 · yankeecandle@mrass.de
DIE BAUMSCHULE in Erlach (Ochsenfurt) – Schwarzenbergstr. 28,
GRUEN & MEHR – R. SCHRAMM, Donnerstag & Freitag von 8.00
bis 18.00 Uhr, Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr; u.n. Vereinbarung:
09331 985958, www.schramm-baumschule.de
Kleinanzeigen (max. 4 Zeilen) 10,- € · mn@farbendruck-bruehl.de Nur mit Angabe der Bankverbindung oder Barzahlung!
Die Sparkasse in Marktbreit
zieht vorübergehend um!
Sehr geehrte Kundinnen,
sehr geehrte Kunden,
die Sparkassengeschäftsstelle in Marktbreit
am Schlossplatz 2 wird umgebaut.
Am Mittwoch, 8. April 2015 schließen wir
um 12.00 Uhr die Geschäftsstelle.
Ab Donnerstag, 9. April 2015 finden Sie
uns im Ausweichquartier in der Pfarrgasse 10.
Quelle: OpenStreetMap.org
Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf eine
neugestaltete und moderne Sparkasse in Marktbreit.
27
Wer in Kitzingen Mode sucht
kommt zu uns!
Unsere Marken: OPUS, VILA, CECIL, ESPRIT, Selected, Vero Moda, NOISY MAY,
ONLY, GANG Jeans, Pieces, Götz Gürtel, Gipsy, Object, JUNA ROSE
Jeans 34,95, Trench Coat 19,00, Spitzen-Rock (auch in rose) 39,95, verkürzte Jeansjacke 19,00, Kleid 49,95
Langes Kleid 54,95, Strickjacke 34,95, Top (auch in orange) 24,95, Bluse creme 29,95, Blazer / Jacke 39,95
Bluse (auch in creme) 24,95, Schal 16,95, Kunstlederjacke 19,00, Jeans OBJECT 79,95, Blazer / Jacke 39,95
Sommer!
Hut 12,95
THERESA KITZINGEN
DER MULTIBRANDSTORE
Preiswert, freundlich, kompetent!
Ritterstraße 11 - 17, Kitzingen (Schwalbenhof)
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.30 bis 18.30 Uhr / Samstag 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
www.TheresaKitzingen.de
www.facebook.com/THERESAstore.Kitzingen
Ein Unternehmen der GREGOR SALES VENTURE
Ralf Kaufmann, Brückenstraße 3, 97199 Ochsenfurt
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
26
Dateigröße
3 329 KB
Tags
1/--Seiten
melden