close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - Stadt Winnenden

EinbettenHerunterladen
Donnerstag, 13. November 2014
AUSGABE 46
Tierisch gute Mitarbeiter lassen Kinderaugen leuchten
Tiergestützte Pädagogik mit Therapiebegleithunden im Hort der „Tomate“ - Ganztagsschule am Bildungszentrum I
12.40 Uhr - Die Schule ist aus. Die
Kinder haben es eilig in die „Tomate“
zu kommen. Noch bevor Schulranzen
und Jacken verstaut werden, lautet die
erste Frage: „Sind Paula, Aimee und
Eric heute da?“ Sie sind da! Mit fröhlichem Ringelschwanzwedeln begrüßen
sie die Kinder. Paula, Aimee und Eric
sind drei Therapie-/Pädagogikbegleithunde, die seit mittlerweile 2 Jahren
fest zum pädagogischen Team des
Schülerhortes der „Tomate“ gehören.
Anina Mischon, Besitzerin der Mopsmädchen Paula und Aimee, und Ramona Schmelzle, Besitzerin des Mopsmischlings Eric, arbeiten als Erzieherinnen in den Hortgruppen 3 und 4 der
„Tomate“. Beim Münsteraner Institut
für therapeutische Fortbildung und
tiergestützte Therapie (M.i.t.t.t.) absolvierten sie mit ihren Hunden die Weiterbildung zum Pädagogik-/Therapiebegleithunde-Team. Bereits im Oktober haben Paula und Aimee erfolgreich
ihre Prüfung bestanden. Eric ist als
nächster an der Reihe.
Die Hunde unterstützen
die Kinder
Zwei bis drei Mal in der Woche kommen die Hunde mit in die „Tomate“
und bereichern damit die ganze Einrichtung. Die Kinder lernen spielerisch
den Umgang mit Hunden und absolvieren den Mopsführerschein, bei dem alles nötige Wissen um die Hunde vermittelt wird. Außerdem übernehmen
die Kinder Verantwortung für die Hunde und kümmern sich zum Beispiel um
frisches Wasser oder um die Fellpflege. Und die Hunde geben den Kindern
viel zurück. Paula, Aimee und Eric
stellen keine Anforderungen und haben
keine Erwartungshaltung. Sie nähern
sich unvoreingenommen, schenken
Vertrauen und sind vertrauenswürdig.
Sie vermitteln Nähe, Sicherheit und
Geborgenheit und reagieren sensibel
auf Stimmungen und Gefühle. Der
Umgang mit ihnen fördert Respekt vor
Lebewesen, Rücksichtnahme, Einfüh-
Paula, Eric und Aimee mit ihren Besitzerinnen und ihren Spielkameraden in der „Tomate“. V. l. vordere Reihe: Ole, Paula, Erik, Anthony, Jan,davor Aimee, Alisa, David. hintere Reihe: Nils, Marc-Antonio, Anina Mischon, Emre, Yannik, Nathalie Montorselli, Asi.
lungsvermögen und Verantwortungsgefühl. Durch den Umgang mit den Hunden
erwerben die Kinder so viele wichtige
Kompetenzen für ihr Leben. Und nicht
nur in der „Tomate“ sind die Hunde beliebt, auch die Kindergärten im Einzugsbereich wurden von den Hunden besucht
und erleichtern so den zukünftigen Schulkindern den Einstieg in die Ganztagsbetreuung.
besprechen die Kinder der Hortgruppe 3
und 4 bei der Sofarunde mit ihren Erzieherinnen und natürlich auch mit den Hunden den Tag. Nach dem Mittagessen toben sich die Kinder gemeinsam mit Paula, Aimee und Eric auf dem Schulhof aus.
Bevor es dann an die Hausaufgaben geht,
entspannen sich die Kinder bei den
„Hausaufgabenkraftsammelminuten“.
Auf Decken, Polstern und Sitzsäcken machen sie es sich gemeinsam mit den Hunden gemütlich. Leise klingt EntspanPaula, Aimee und Eric sind
nungsmusik aus dem CD-Player. Paula,
Aimee und Eric spielen dabei vor allem
voll in den Alltag integriert
für die Kinder eine wichtige Rolle, denen
Nach der freudigen Begrüßung und den es schwerfällt sich zu entspannen. Sie lieersten Streicheleinheiten für die Hunde, gen bei den Kindern, lassen sich berühren
und streicheln, durch das beruhigende
Atmen der Hunde schaffen es alle Kinder sich ein wenig auszuruhen. Besonders viel Spaß macht den Kindern aber
mit den Hunden Tricks zu üben. So gehören zu den „Mopshausaufgaben“ unter anderem durch einen Reifen springen, durch einen Tunnel laufen, Würfeln, eine Acht um die Beine der Kinder laufen, auf ein Podest hüpfen oder
sogar Tanzen. Mit Begeisterung animieren die Kinder die Hunde. Erfüllen
Paula, Aimee und Eric ihre Aufgaben,
werden sie von den Kindern mit einem
Leckerlie belohnt. Auch beim Gassi
gehen begleiten die Kinder die Hunde
gerne.
➤ Fortsetzug auf Seite 2
Ihr Blickpunkt informiert Sie unter anderem über:
Adressen
gesucht
Gedenkfeiern am
Volkstrauertag
Abendlicher
Stadtrundgang
Traditionell wird OB Hartmuth Holzwarth zu Weihnachten an die im Ausland lebenden Winnender Grüße aus
der Heimat mit einer kleinen Übersicht
über die wichtigsten Ereignisse in
Winnenden im Jahr 2014 senden. Bitte
lassen Sie uns Adressen von Angehörigen oder Freunden zukommen. (S. 2)
Am Volkstrauertag, 16. November
2014, und am Totensonntag, 23. November 2014, finden in Winnenden
und seinen Stadtteilen Hanweiler und
Hertmannsweiler wieder die traditionellen Gedenkfeiern statt. In dieser
Ausgabe finden Sie die Termine für
kommenden Sonntag. (Seite 4)
Am Samstag, 22. November 2014, um
20 Uhr, findet ein abendlicher Rundgang entlang der alten Stadtmauer
durch winkelige alte und neue Gassen
statt. Die Zeit, als noch Nachtwächter
nach Einbruch der Dunkelheit für
Ordnung sorgen mussten, lebt wieder
auf. (Näheres auf Seite 22)
Überblick
Amtliches................................... Seite 6
Fraktionen / Parteien ............... Seite 7
Apropos Umwelt....................... Seite 7
Feuerwehr ................................. Seite 8
Kindergärten / Schulen............ Seite 8
Jugendinfos ............................... Seite 9
Seniorennachrichten ................ Seite 9
Notdienste.................................. Seite 9
Kirchen.................................... Seite 10
Vereine .................................... Seite 13
Kultur ...................................... Seite 19
Donnerstag, 13. November 2014
2
Für die Tomatenkinder ist klar
- ein Leben ohne Mops ist
möglich, aber sinnlos!
Die Tomate ist ein schulergänzendes
Bildungs- und Betreuungsangebot
für unterschiedliche Zielgruppen in
Winnenden. Aktuell umfasst die Tomate drei Gruppen der Verlässlichen
Grundschule vor Unterrichtsbeginn
von 7 bis 8.30 Uhr und nach Unterrichtsende von 11.50 bis 13.30 Uhr.
Eine Flexible Nachmittagsbetreuung
für Schüler/innen der weiterführenden Schulen Klasse 5 bis 10 mit 50
Plätzen täglich steht von 11.50 bis
16.30 Uhr zur Verfügung. Außerdem
Nummer 46
bestehen vier Gruppen des Schülerhortes für alle Grundschüler/innen der
Stöckachschule von Unterrichtsende bis
um 17 Uhr. Hier werden nach dem gemeinsamen Mittagessen die Hausaufgaben gemacht und unsere pädagogischen
Mitarbeiter/innen sorgen für ein kurzweiliges Freizeit- und Aktionsprogramm. In allen Betreuungsbereichen
gibt es momentan noch freie Plätze.
Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen finden Sie auch auf unserer
Homepage unter www.ganztagsschulewinnenden.de oder im Büro der Tomate
unter 07195/136152 bei der Leiterin der
Einrichtung Frau Smeets.
Haushaltsplan 2015:
Einbringung des Haushalts
Die Stadt investiert in der nahen Zukunft überwiegend in den Bereich Feuerschutz, Bildung und Betreuung aber
auch umfangreich in die notwendige
Instandhaltung von öffentlichen Einrichtungen. Dies wurde in der jüngsten
Gemeinderatssitzung am 4. November
deutlich, in welcher die Verwaltung
den Haushaltsplan 2015 und die mittelfristige Finanzplanung bis 2018 vorlegte. Am 16. Dezember soll der Haushalt
vom Gemeinderat verabschiedet werden.
Auch wenn Winnenden voraussichtlich
schuldenfrei in das neue Jahr starten kann,
ist die Finanzsituation angespannt, warnte
Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth in
seiner Haushaltsrede. Die Stadt werde
ihre frei vorhandenen Rücklagenmittel
von 5,9 Millionen Euro 2014 komplett
aufbrauchen und zugleich 2015 vor einer
Fülle dringender Aufgaben im Bereich
der Instandhaltung, aber auch vor erforderlichen Investitionen in die Zukunft stehen. Für deren Finanzierung rechnet die
Stadtkämmerei mit Kreditaufnahmen in
Höhe von 2 Millionen Euro im Jahre
2015. Die mittelfristige Finanzplanung
weist für Ende des Jahres 2018 gar 12,88
Millionen Euro an Schulden aus. Damit
kann die mit dem Gemeinderat vereinbarte Verschuldungsobergrenze in Höhe von
12 Millionen Euro nicht mehr ganz eingehalten werden.
Wichtige Maßnahmen zur
Unterhaltung der öffentlichen
Einrichtungen
Die notwendige Sanierung und Instandhaltung von öffentlichen Gebäuden und
öffentlichen Einrichtungen benannte
Oberbürgermeister Holzwarth als ständig weiter steigende Lasten. Das prominenteste Beispiel sei das Wunnebad, das
zwar von den Stadtwerken übernommen
worden sei, die Stadt werde aber neben
dem betrieblichen Abmangel auch die in
Zukunft anfallenden Unterhaltungs- und
Sanierungskosten gegenüber den Stadtwerken ausgleichen müssen. 8 Millionen
Euro hat die Stadtkämmerei hierfür für
die Jahre 2015 bis 2018 veranschlagt.
Aber immerhin beschere der steuerliche
Querverbund hier erste Vorteile für den
Gesamtkonzern Stadt, so OB Holzwarth.
Für die Sanierung des Kunstrasenspielfeldes in Breuningsweiler sind 235.000
Euro eingeplant.
Bei den Schulgebäuden sind 2015 für
den 2. Abschnitt der Erneuerung der
Raumbeleuchtung im Bildungszentrum
II 285.000 Euro eingeplant. Zudem sind
an den Gebäuden der GeschwisterScholl-Realschule und des Georg-Büchner-Gymnasiums Maßnahmen zum
Brandschutz erforderlich (2015: 0,35
Mio. Euro; 2016 0,2 Mio. Euro). Erheblicher Aufwand wird für die Sanierung
von Flachdächern sowohl von der Albertville-Realschule (2015: 0,51 Mio.
Euro; 2016/17: 0,5 Mio. Euro) als auch
der Halle Birkmannsweiler (2015: 0,2
Mio. Euro) und der Stadionsporthalle
(2017: 0,26 Mio. Euro) notwendig werden. Außerdem ist dort die Lüftungsanlage des Sanitär- und Umkleidegebäudes
komplett zu erneuern (52.000 Euro).
rechnet die Stadtkämmerei zurzeit mit
einer möglichen Kostensumme von 7,35
Mio. Euro. Allerdings sind die Auslobung des Wettbewerbs für den Neubau
und die weiteren Planungen ausgesetzt,
da das Land voraussichtlich erst zum
Jahresbeginn 2015 die neuen Schulbauförderrichtlinien in Kraft setzen wird,
welche neue Planungsvorgaben enthalten werden. Daher muss bei den genannten Kosten für den Neubau von einer
groben Schätzung ausgegangen werden.
Weitere wichtige
Investitionen 2015
Oberbürgermeister Holzwarth ging in
seiner Rede zudem auf die weiteren
Schwerpunkte in der Haushaltsplanung
ein. Hierzu zählen die Stadtsanierungsmaßnahme „Ehemalige Ortsdurchfahrt
der Bundesstraße 14“ (2015: 720.000
Euro) und der Umbau der Marktstraße
zur besseren fußläufigen und barrierearmen Erschließung mit insgesamt
630.000 Euro (2015: 192.000 Euro).
260.000 Euro wird die Stadt 2015 in notInvestitionen in Feuerschutz,
wendige Kanalsanierungsmaßnahmen
Bildung und Betreuung
im gesamten Netz investieren. Gut
Klare Priorität haben für die Stadt wei- 394.000 Euro sind für die Beschaffung
terhin Investitionen in die Bereiche Si- von Fahrzeugen für die Feuerwehr und
cherheit sowie Bildung und Betreuung. den Bauhof/Stadtgärtnerei notwendig.
So sind 2015 für den Neubau Feuerwehrhaus Zipfelbach 2 Millionen Euro einge- Dem Haushalt der Stadt sind
plant (Gesamtfinanzierungsbedarf: 3.95
Mio. Euro). Auch in die Kindertagesstät- klare Grenzen gesetzt
ten wird die Stadt weiter investieren. Für
den Neubau der Kindertagesstätten „Seewasen“ sind 2,7 Mio. Euro (2015:
700.000 Euro) eingeplant. Für eine Kindertagesstätte im Baugebiet Adelsbach
sind 2,9 Mio. Euro vorgesehen (2,2 Mio.
Euro davon sind bis 2018 in der Finanzplanung eingeplant. Für SicherheitseinTraditionell wird Oberbürgermeister
richtungen an den Winnender GrundHartmut Holzwarth zu Weihnachten
schulen sind in den Jahren bis 2018 rund
an die im Ausland lebenden Winnen550.000 Euro vorgesehen (2015:
der Grüße aus der Heimat mit einer
100.000 Euro). Weitere notwendige
kleinen Übersicht über die wichtigs200.000 Euro können wohl erst nach
ten Ereignisse in Winnenden im Jahr
2018 zur Verfügung gestellt werden. Für
2014 senden. Bitte lassen Sie uns
den Neubau der Robert-Boehringer-GeAdressen von Angehörigen oder
meinschaftsschule einschließlich Mensa
Freunden, die zu diesem Personensind 2015 für Planungsleistungen
100.000 Euro eingeplant. Insgesamt
Aufgrund der angespannten Finanzlage
der Stadt in der Zukunft müssen einige
wichtige Vorhaben im Finanzplanungszeitraum bis 2018 komplett zurückstehen, um die gesetzte Verschuldungsobergrenze von 12 Mio. Euro nicht noch
weiter zu überschreiten. Zu nennen ist
die angedachte Bebauung beim Kronenplatz (weitere Informationen hierzu in
der kommenden Blickpunktausgabe).
Auch für einen aus Platzgründen erforderlichen Umbau des Rathauses ist aus
heutiger Sicht bis 2018 kein Geld vorhanden.
Weitere Terminplanung
In der halbtägigen öffentlichen Gemeinderatssitzung am 25. November 2014
wird der Haushaltsplan 2015 und die
mittelfristige Finanzplanung bis 2018
von der Verwaltung ausführlich erläutert
und vom Gemeinderat beraten. Die Beschlussfassung erfolgt in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 16. Dezember 2014.
Der Haushaltsentwurf 2015 mit der mittelfristigen Finanzplanung bis 2018 und
die Haushaltsrede von Oberbürgermeister Holzwarth kann in der vollständigen
Fassung auf der Homepage der Stadt
Winnenden unter dem folgenden Link
abgerufen werden: www.winnenden.de/
,Lde/start/verwaltung-politik/Haushalt2015.html. (jm)
Adressen gesucht von Winnendern,
die im Ausland leben
kreis gehören, zukommen, damit
auch ihnen ein „Auslandswinnenderbrief“ geschickt werden kann.
Adressen können im Rathaus, 1.
Stock, Zimmer 108, unter Tel. 13101 (Frau Wagner) oder per E-Mail
(ria.wagner@winnenden.de) mitgeteilt werden.
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
3
Weltlehrertag in Winnenden
Weltlehrertag 2014
Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Schulleiterinnen und Schulleiter,
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der verlässlichen
Grundschulen und der Ganztagsschule,
liebe Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter,
liebe Schulsekretärinnen und liebe Hausmeister,
wir wollen den diesjährigen Weltlehrertag zum Anlass nehmen, um Ihnen allen für Ihre Leistung zu danken, die Sie für die Bildung und Erziehung der
Kinder und Jugendlichen in Winnenden erbringen.
Sie, liebe Lehrerinnen und Lehrer, sind das Herz jeder qualifizierten öffentlichen Bildung, ohne die eine demokratische, freiheitliche und friedliche Gesellschaft nicht funktionieren kann. Junge Menschen auf ihre Zukunft bestmöglich vorzubereiten ist eine der wichtigsten und schwierigsten Aufgaben
unserer Gesellschaft. In der Schule werden die entscheidenden Weichen für
den weiteren Lebensweg gestellt und nicht selten ist die Vorbildwirkung einer Lehrerin oder eines Lehrers ausschlaggebend für den späteren Lebensweg.
Wir wissen, dass Sie in einem immer komplexer werdenden Umfeld und oft
unter schwierigen Voraussetzungen arbeiten. Der Lehrerberuf umfasst heute
viel mehr als reine Wissensvermittlung, die pädagogischen Aufgaben und
Anforderungen sind enorm. Sie müssen sich immer stärker mit der wachsenden Heterogenität der Lerngruppen auseinandersetzen und dabei dennoch die
optimale Förderung jedes einzelnen Schülers und Schülerin im Auge behalten. Hinzukommt, dass an kaum einen anderen Beruf so hohe Ansprüche geknüpft werden wie an den des Lehrers. Es ist eine große Herausforderung
sich diesen Erwartungen zu stellen, sowie das Leben und die Kultur kommender Generationen mitzugestalten.
Wir wollen Ihnen, liebe Lehrerinnen und Lehrer, daher von Herzen danken,
für ihre engagierte und anspruchsvolle Arbeit und Ihnen Anerkennung zollen
für Ihre ausgezeichnete pädagogische Tätigkeit, die vielfach weit über die
berufliche Verpflichtung hinausgeht.
Zugleich wollen wir auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der verlässlichen Grundschulen und der Ganztagsschule, den Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeitern, den Schulsekretärinnen und Hausmeistern für
ihr Engagement danken. Mit Ihrer Arbeit und ihrem persönlichen Einsatz
leisten Sie einen nicht wegzudenkenden Beitrag zum Gelingen der Winnender Schulen.
Wir gratulieren Ihnen allen nachträglich zum Weltlehrertag!
Mit herzlichen Grüßen
Norbert Sailer
Bürgermeister
Andreas Hein
Amtsleiter
Geschwindigkeitsmessungen
im Oktober 2014
Messstellen
gemessene
Fahrzeuge
Beanstandungen
höchster
Wert
erlaubter
Wert
Anteil
in %
Bachstraße
302
28
50
30
9,27
Breuningsweiler Straße
243
43
51
30
17,70
Hauptstraße
106
29
46
30
27,36
Herzog-Philipp-Straße
228
44
60
30
19,30
Karl-Krämer-Straße
460
57
51
30
12,39
Marbacher Straße
244
15
69
50
6,15
Palmerstraße
180
45
63
30
25,00
Paulinenstraße
487
36
46
30
7,39
Ringstraße
317
24
45
30
7,57
Seegartenstraße
399
36
51
30
9,02
Die Schulsekretärinnen Bettina Häußermann und Sabine Burr beim Aufschneiden
der mitgebrachten Hefezöpfe.
Bürgermeister Norbert Sailer und Andreas Hein, Leiter des Amts für Schulen, Kultur und Sport, nahmen den
Weltlehrertag am 5. Oktober zum Anlass, dem Lehrerkollegium des Lessing-Gymnasiums stellvertretend für
alle Winnender Lehrerinnen und Lehrer Dank und Anerkennung für ihre
Arbeit auszusprechen.
Der Weltlehrertag wurde 1994 eingerichtet, im Gedenken an die Charta zum
Status der Lehrerinnen und Lehrer, die
1964 von der UNESCO und der Internationalen Arbeitsorganisation angenommen wurde. Ziel des Welttags ist es, auf
die verantwortungsvolle Aufgabe von
Lehrern aufmerksam zu machen und das
Ansehen der Lehrer weltweit zu steigern.
2009 nahm Regierungspräsident Johannes Schmalzl das umsichtige Verhalten
der Lehrerinnen und Lehrer der Albertville-Realschule nach dem Amoklauf in
Winnenden zum Anlass die Städte als
Schulträger aufzufordern, den Weltlehrertag in Zukunft mit Leben zu füllen. In
Winnenden besucht Bürgermeister Norbert Sailer seitdem jedes Jahr eine Winnender Schule, um den Lehrkräften persönlich herzlich für ihre Arbeit zu danken.
In diesem Jahre besuchte Bürgermeister
Sailer gemeinsam mit Amtsleiter Andreas Hein das Kollegium des LessingGymnasiums in der großen Pause. Als
kleines Dankeschön für ihre Arbeit
brachten sie Hefezöpfe mit. Auch im Namen von Oberbürgermeister Hartmut
Holzwarth dankten sie den Lehrerinnen
und Lehrern für Ihre Arbeit und ihr Engagement. Bürgermeister Sailer stellte
fest, er betrachte den Weltlehrertag als
Impuls dafür, dass „die Arbeit der Pädagogen den Stellenwert und die Wert-
schätzung in der Gesellschaft erfährt, der
ihr tatsächlich zukommt“. Er sei davon
überzeugt, „dass der Schlüssel für unsere
Zukunft in den Händen der Lehrer liegt“.
Mit ihrem Einsatz und ihrer Verantwortung trügen sie wesentlich dazu bei, dass
Schüler auf die Herausforderungen einer
globalisierten Gesellschaft vorbereitet
werden. Als Zeichen der Anerkennung
und Wertschätzung überreichte er jeder
Lehrerin und jedem Lehrer eine Rose.
Sein Dank gelte aber auch, betonte Bürgermeister Sailer, den städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Lessing-Gymnasiums, den beiden Sekretärinnen Sabine Burr und Bettina Häußermann sowie dem Hausmeister Thomas
Ströhlein.
Das Lehrerkollegium mit über 80 Kolleginnen und Kollegen freute sich sehr,
dass seine Arbeit durch den Besuch gewürdigt wurde. Der Schulleiter HansDieter Baumgärtner bedankte sich im
Namen der Lehrerschaft des LessingGymnasiums bei Herrn Bürgermeister
Sailer: „’Sags durch die Blume und den
Hefezopf’ - wir sehen Ihren Besuch als
Ausdruck der Wertschätzung durch die
Stadt Winnenden und als Zeichen für
eine gute Zusammenarbeit. Lob und Kritik gehören zum Alltag der Erziehungsarbeit von Lehrerinnen und Lehrern.
Umso schöner und wichtiger ist es auch
für Lehrkräfte am Weltlehrertag Anerkennung für die geleistete Arbeit zu erhalten.“
In den vergangen vier Jahren hat Bürgermeister Sailer stellvertretend für alle
Schulen am Weltlehrertag bereits die Albertville-Realschule, die Hungerbergschule, die Kastenschule, das GeorgBüchner-Gymnasium und die Grundschule Schelmenholz besucht. (jm)
Winnender Sportabzeichenverleihung
am 23. November 2014
Die Winnender Sportabzeichenverlei- Birkmannsweiler stattfinden. Eingelahung wird am
den sind alle Sportlerinnen und Sportler, die ihre Prüfungen im Laufe des
23. November 2014
Jahres 2014 im Herbert-Winter-Stadium 11.00 Uhr
on beim Team um Sportabzeichenprüim Vereinsheim „Talaue“ des VfR fer Richard Braun abgelegt haben.
Donnerstag, 13. November 2014
4
Gedenkfeiern am Volkstrauertag
Nummer 46
Streuobstsammelprojekt zur sozialen Förderung
der Jugendarbeit in Winnenden
Eine Initiative der Bürgerstiftung und des OGV Winnenden
Vom 22. September bis
25. Oktober 2014 wurde
wieder erfolgreich das
Streuobstsammelprojekt
durchgeführt. 1460 Freiwillige, davon 1190 Schülerinnen und Schüler, Kindergartenkinder, Jugendliche und 270
Lehrerinnen, Erzieherinnen und Eltern,
ernteten in diesem Jahr mit. Bei 63 Sammeleinsätzen wurden auf 26 privaten und
städtischen Grundstücken in Winnenden
47.000 kg Äpfel geerntet.
Rekordjahr für das
Streuobstsammelprojekt
Am Volkstrauertag, 16. November 2014, und am Totensonntag, 23. November 2014, finden in Winnenden und seinen Stadtteilen wieder die traditionellen Gedenkfeiern statt. An den beiden Gedenktagen erinnern wir
uns an die Opfer von Krieg und Gewalt, gleichzeitig sehen wir diese Tage
aber auch als Mahnung zur Versöhnung, zur Toleranz und zum Frieden
auf der ganzen Welt an. Die Bevölkerung ist recht herzlich zu diesen Feiern eingeladen.
Hier die Programmabläufe der Gedenkfeiern
am Volkstrauertag, 16. November 2014:
Hanweiler
9.00 Uhr - Gottesdienst mit Gedenkfeier in der Kirche
Der Gottesdienst wird mitgestaltet vom
Posaunenchor Hanweiler und vom
MGV „Eintracht“ Hanweiler.
Im Anschluss an den Gottesdienst (ca. 10.00 Uhr)
findet eine Kranzniederlegung auf dem Friedhof statt.
Die Gedenkrede hält Stadtrat Hans Ilg.
Das Totengedenken übernehmen Schüler der Robert-BoehringerGemeinschaftsschule.
Hertmannsweiler
11.30 Uhr - Friedhof
Programm
Liedvortrag MGV „Liederkranz“ Hertmannsweiler
Die Gedenkrede hält Bürgermeister Norbert Sailer.
Das Totengedenken übernehmen Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule.
Kranzniederlegung
Liedvortrag MGV „Liederkranz“ Hertmannsweiler
Winnenden
11.30 Uhr
Friedhof - Kriegerehrenmal
Programm
Stadtkapelle Winnenden
Liedvortrag MGV „Urbania“ Winnenden
Die Ansprache hält Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth.
Das Totengedenken übernehmen
Schüler der Albertville-Realschule.
Liedvortrag MGV „Urbania“ Winnenden
Stadtkapelle Winnenden
Kranzniederlegung
Im Jahr 2014 konnte das Streuobstsammelprojekt gleich zwei neue Rekorde
aufstellen. Noch nie in den neun Jahren,
in denen das Projekt besteht, haben so
viele Teilnehmer mitgemacht und noch
nie wurden so viele Äpfel gesammelt.
Die bisherigen Rekorde lagen bei 1.300
Teilnehmern im Jahr 2012 und 39 Tonnen geernteter Äpfeln im Jahr 2008. Die
großartige Leistung in diesem Jahr haben
42 Schulklassen, 4 Kindergärten, die Jugendfeuerwehr und 3 weitere Jugendgruppen sowie 3 Erwachsenengruppen
mit Kindern vollbracht.
Hintergrund der Rekorde war das große
Obstangebot in diesem Jahr und die jährlich steigende Zahl an zum Abernten angebotener privater Grundstücke. Dank
dieser Voraussetzungen konnten sich
mehr interessierte Schulklassen und Vereine an dem Projekt beteiligen. Im letzten Jahr musste noch einigen interessierten Gruppen abgesagt werden. Allerdings stellte die große Anzahl an Beteiligten die Organisatoren des Projekts vor
große Herausforderungen. Bis zum Beginn der Herbstferien stand nur eine begrenzte Anzahl an Sammeltagen zur
Verfügung. Daher waren auf großflächigen Grundstücken zwei bis drei Sammlergruppen mit bis zu drei Transportanhängern gleichzeitig im Einsatz. Nur so
war es möglich, dass alle
Sammelwilligen auch an
dem Projekt teilnehmen
konnten. Glück mit dem
Wetter hatten dabei allerdings nicht alle. Nachdem
in den ersten drei Wochen
trockenes Wetter die Sammelfreude unterstütze, wurde es in den letzten beiden
Wochen teils feucht und nass. Zwei
Sammeltermine mussten wegen des
Wetters gar verschoben werden. Dennoch hatten alle Beteiligten bei Sammeln
viel Spaß.
Streuobstsammelprojekt
auch 2014 ein Erfolg
Nicht nur dank der erfolgreichen Ernte
war das Streuobstsammelprojekt wieder
für alle Beteiligten ein großer Erfolg. So
lernten die Kinder in den Grundschulen
und Kindergärten schon im Vorfeld viel
über Äpfel und alle zeigten Freude, Interesse, Fleiß und hohes Engagement auf
der Obstbaumwiese. Als bleibende Erinnerung wurde jeweils ein Gemeinschaftsfoto gemacht, welches die Helfer
nach erfolgreicher Sammlung mit stolz
strahlenden Gesichtern vor den beladenen Anhänger zeigt.
Nun heißt es sich etwas gedulden bis zur
jährlichen Abschlussveranstaltung der
Bürgerstiftung im Januar 2015. Dort erhalten die einzelnen Sammelgruppen
von der projektveranstaltenden Bürgerstiftung Winnenden jeweils einen
Scheck für die Klassen- bzw. Vereinskasse.
Ein großer Dank geht an die
Unterstützer des Projekts
Ein besonderer Dank gilt wieder den Besitzern der privater Grundstücke, die
wiederholt ihre Obstwiesen als Spende
zur Verfügung stellen und dadurch dieses Projekt mit möglichen machen. (hr)
TÜV prüft landwirtschaftliche Zugmaschinen
Die TÜV SÜD Auto Service GmbH,
Prüfstelle Schorndorf, führt demnächst
wieder die jährliche Überprüfung der
landwirtschaftlichen
Zugmaschinen
durch. Die Zugmaschinenaktion findet
an den bereits bekannten Prüfplätzen an
folgenden Terminen statt:
Samstag, 29. November 2014,
von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Buchenbachhalle Birkmannsweiler
für Birkmannsweiler
Geprüft werden Zugmaschinen, Arbeitsmaschinen und Anhänger ohne Bremse.
Zur Prüfung mitzubringen sind Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief. Um
Nachprüfungen zu vermeiden, sollte
eine eventuelle Instandsetzung schon
vorab durchgeführt sein. Nachprüfungen
können in der Regel nur an der Prüfstelle
in Schorndorf durchgeführt werden.
Preise: Zugmaschine:
40,00 €
Anhänger ohne Bremse: 27,50 €
Wir bitten, die betreffenden Fahrzeuge
Samstag, 29. November 2014,
baldmöglichst - spätestens jedoch bis
von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
zum Mittwoch vor dem jeweiligen PrüfNeue Gemeinschaftskelter
termin - beim Amt für öffentliche Ordfür Winnenden, Breuningsweiler und nung der Stadt Winnenden, Torstraße
Hanweiler
10, Zimmer 007 oder unter Telefon-Nr.
13-181 unter Angabe des amtlichen
Der Termin für den Prüfplatz Feuer- Kennzeichens anzumelden.
wehrgerätehaus in Hertmannsweiler
steht noch nicht fest und wird gesondert Es können nur angemeldete Fahrzeuge
bekanntgegeben.
überprüft werden!
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
5
Bitte beachten Sie den geänderten Termin:
Sprechstunde des Oberbürgermeisters
Die nächste Bürgersprechstunde mit OB regungen besprechen wollen, sind ins
Hartmut Holzwarth findet am
barrierefrei erreichbare Dienstzimmer
des Oberbürgermeisters im 1. Stock des
Donnerstag, 27. November 2014,
Rathauses eingeladen. Terminvereinbavon 14.00 bis 16.00 Uhr
rung ist nicht erforderlich, es kann jedoch bei reger Inanspruchnahme zu
statt. Bürger, die ein Anliegen oder An- Wartezeiten kommen.
ABENTEUER
M E N S C H
Die Stadt gratuliert
den Jubilaren:
13.11.2014
Marianne und Helmut Schwarz, Am
Buchenbach 5, Winnenden ................
............................... Goldene Hochzeit
Leopoldine Seemayer, Gartenstraße 5,
Winnenden-Baach................. 92 Jahre
Vom 21.11.2014
bis 19.12.2014
Christa Scholz, Silberpappelstraße 17,
Winnenden ............................ 82 Jahre
Aqua-Nordic-Walking-Kurse
im Wunnebad
Jelisava Bahus-Sopke, Seehalde 8,
Winnenden ............................ 75 Jahre
Aqua Nordic Walking ist eine komplexe Trainingsform für den ganzen
Körper, das im stehtiefen Wasser
(1,35 m) mit Bodenkontakt trainiert
wird. Ähnlich wie beim bekannten
Nordic Walking werden fast 90 % der
Muskulatur trainiert. Die physikalischen Eigenschaften von Wasser,
Wasserwiderstand,
Wasserdruck,
Wasserauftrieb und Wassertemperatur garantieren eine Verbesserung der
Fitness und des persönlichen Wohlgefühls. Durch seine Vielseitigkeit ist
Aqua Nordic Walking nicht nur an
eine bestimmte Zielgruppe gerichtet,
sondern für alle geeignet, die Lust
und Spaß an der Bewegung im Wasser haben.
14.11.2014
Rolf Höschele, Schlehenweg 17, Winnenden ...................................80 Jahre
Werner Bihlmaier, In der Klinge 13,
Winnenden-Baach................. 75 Jahre
Elvira Brenner, Blumenstraße 24,
Winnenden-Höfen................. 75 Jahre
15.11.2014
Margarete Walz, Wielandweg 6, Winnenden ...................................86 Jahre
Rolf Fuchs, Weinstraße 13, Winnenden-Hanweiler....................... 80 Jahre
16.11.2014
Barbara Smolik, Seehalde 26, Winnenden ...................................82 Jahre
17.11.2014
Maria Schulz, Körnle 6, WinnendenSchelmenholz ...................... 100 Jahre
Für umfangreiche Informationen
über diese tolle Sportart steht Ihnen
die Seite: www.aquanordicwalking.com zur Verfügung.
Lisa Härdter, Sommerhaldenstraße 14,
Winnenden-Höfen................. 84 Jahre
Unterrichtstag: Freitag
Elisabeth Jung, Körnle 6, WinnendenSchelmenholz ........................ 82 Jahre
18.11.2014
Fritz Umlauf, Seestraße 36, Winnenden.........................................83 Jahre
19.11.2014
Anna Makat, Flachswiesenstraße 16,
Winnenden-Bürg................... 84 Jahre
Ursula Parthen, Burgeräcker 4/6, Winnenden-Schelmenholz ........... 75 Jahre
Unterrichtszeiten:
jeweils 16.15 - 17.00,
17.15 - 18.00,
19.00 - 19.45
Unterrichtsdauer: 45 Minuten
Unterrichtsanzahl: je 5 x
Kursgebühr: 49,50 ¤ ohne Jahreskarte
32,00 ¤ mit Jahreskarte
Anmeldung ab sofort im
Nachrichten aus dem
Standesamt
Wir kondolieren den
Angehörigen von
Ruth Marie Schedler, geb. Wunderlich, Karl-Georg-Pfleiderer-Str. 69,
verstorben am 31.10.2014
Albertviller Str. 56,
Winnenden
Tel: 07195-62094
Messe für Ausbildung in
Gesundheits- und Pflegeberufen
mit Vorträgen, Führungen und Mitmachaktionen
26. November 2014, 9 - 18 Uhr
Hermann-Schwab-Halle Winnenden
www.abenteuermensch-online.de
Bildungszentrum für
Gesundheitsberufe Rems-Murr
Zählerableser
unterwegs
Die Fernwärmezähler werden vom
17.11. bis 05.12.2014
zwischen 08:00 und 19:00 Uhr
abgelesen.
Die Ableser können sich ausweisen.
Sollte es Ihnen in Ausnahmefällen nicht möglich sein, den
Ablesern Zutritt zu den Messeinrichtungen zu gewähren,
haben Sie auch die Möglichkeit, uns Ihren Zählerstand
online mitzuteilen.
Internet: www.steag-newenergies.com
(Formular „Zählerstand mitteilen“)
Donnerstag, 13. November 2014
6
Nummer 46
Amtliche Bekanntmachung
Aus dem Gemeinderat
Zweckverband
Abwasserklärwerk
Sachstandsbericht, Buchenbachtal
In seiner Sitzung am 04.11.2014 hat der 2. Kronenplatz,
Gemeinderat über folgende Punkte bera- Vorstellung der Vorplanung und Kosten:
tenschätzung
Kenntnis genommen hat der Gemeinderat
1. Einbringung Haushalt 2015
vom Sachstandsbericht Kronenplatz. Die
Oberbürgermeister Holzwarth hat den Vorplanung und Kostenschätzung wurHaushaltsplanentwurf für das kommen- den von Frau Michaelsen und Herrn Geyde Jahr 2015 im Gemeinderat einge- er vom Büro mharchitekten aus Stuttgart
bracht. Näheres hierzu lesen Sie auf Sei- vorgestellt. Näheres hierzu lesen in der
te 2 dieser Blickpunktausgabe.
kommenden Blickpunktausgabe.
Zweckverband Wasserversorgung
Berglen-Wieslauf
Sitz Rudersberg
Verbandsversammlung
Der Zweckverband Wasserversorgung
Berglen-Wieslauf hält am Dienstag,
Es ergeht hiermit freundliche Einladung 25.11.2014, 15.00 Uhr, eine Verbandsversammlung ab.
zu der am
Mittwoch, den 19.11.2014, 18.00 Uhr Der Tagungsort ist im neuen Rathaus in
Remshalden im Sitzungssaal im EG
im Betriebsgebäude auf der Verbandskläranlage in Weiler zum Stein, Gollen- Die Versammlung ist öffentlich und hat
holz 1, stattfindenden öffentlichen Ver- folgende Tagesordnung:
bandsversammlung mit folgender Tagesordnung:
1. Genehmigung des Protokolls vom
31.03.2014
am Dienstag, 18.11.2014, 18.00 Uhr,
TOP 1 Haushaltssatzung mit Haushalts- 2. Feststellung des Wirtschaftsplans
im großen Sitzungssaal des Rathauses, Torstr. 10.
plan für das Jahr 2015; Finanz2015 incl. Mittelfristiger FinanzplaTAGESORDNUNG:
7.5 Fortschreibung des genehmigten geplan und Investitionsprogramm
nung
meinsamen Flächennutzungsplans
2014 bis 2018
3. Betriebsbericht
1. Ausgleichsleistungen der Stadt an
2000 - 2015 des Gemeindeverwaldie Stadtwerke Winnenden GmbH
tungsverbands Winnenden und der TOP 2 Verschiedenes
4. Verschiedenes
Gemeinde Berglen in Teilbereichen
2. Weisungserteilung an die GesellBehandlung der abgegebenen StelMartin Kaufmann
Gez. Holzwarth
schafterversammlung der Stadtwerlungnahmen und Feststellung der
Verbandsvorsitzender
Verbandsvorsitzender
ke Winnenden GmbH
4. FNP-Änderung
- Erweiterung des Geschäftsbetriebs
der Stadtwerke durch Wärme-Con- 7.6 Fortschreibung des genehmigten getracting
meinsamen Flächennutzungsplans
2000 - 2015 des Gemeindeverwal3. Gemeindeverwaltungsverband Wintungsverbands Winnenden und der
nenden, Bestellung der Vertreter der
Teilnahme am
Gemeinde Berglen in Teilbereichen Gewerbesteuer
Stadt in der Verbandsversammlung
Feststellung des Entwurfs für die Wir möchten Sie auf den nächsten Ter- SEPA-Lastschriftverfahren
5. Flächennutzungsplanänderung
min für die Vorauszahlungen der Gewer4. City-Treff Winnenden
Steuern und Abgaben können Sie einSachstandsbericht: Neukonzeption 7.7 Fortschreibung des genehmigten ge- besteuer zum 15.11.2014 hinweisen. Die fach und bequem durch die Teilnahme
Höhe der Vierteljahresrate ist aus dem
ab 2016
meinsamen Flächennutzungsplans Ihnen zuletzt zugegangenen Gewerbe- am SEPA-Lastschriftverfahren bezahVerlängerung mit „Studio jmh“ bis
2000 - 2015 des Gemeindeverwal- steuerbescheid ersichtlich. Die Abbu- len. Die fälligen Beträge werden termin2015
tungsverbands Winnenden und der chung erfolgt zum Fälligkeitstermin, so- gerecht von Ihrem Konto abgebucht.
Gemeinde Berglen in Teilbereichen fern der Stadt Winnenden ein SEPA- Mahngebühren und Säumniszuschläge
5. Einrichtung eines bilingualen Zuges
Feststellung
des Entwurfs für die Lastschriftmandat vorliegt.
entstehen bei diesem Verfahren nicht.
an der Albertville-Realschule Win6. Flächennutzungsplanänderung
Sie haben drei Möglichkeiten am SEPAnenden
Lastschriftverfahren teilzunehmen:
Grundsteuer
6. Bebauungsplan „Schiefersee“ in 7.8 Fortschreibung des genehmigten gemeinsamen
Flächennutzungsplans
Die Grundsteuerrate für das 4. Viertel- 1. Sie wenden sich telefonisch unter der
Winnenden
2000 - 2015 des Gemeindeverwal- jahr 2014 ist ebenfalls am 15.11.2014
Rufnummer 13-133 an Frau Gerten.
und Satzung über örtliche Bauvortungsverbands
Winnenden
und
der
Sie hilft Ihnen gerne weiter.
fällig.
Die
Höhe
der
Rate
ist
aus
dem
schriften gemäß § 74 der LandesGemeinde Berglen in Teilbereichen letzten Grundsteuerbescheid ersichtlich.
bauordnung (LBO)
Aufstellungsbeschluss für die 7. Flä- Bei Vorliegen eines SEPA-Lastschrift- 2. Sie bestellen sich das SEPA-LastPlanbereiche: 32.01, 32.02
chennutzungsplanänderung
schriftmandat per E-Mail unter der
mandats erfolgt die Abbuchung ebenfalls
- Entwurfsfeststellung zum 15.11.2014.
Adresse stadtkasse@winnenden.de.
7. GVV-Angelegenheiten (Weisungs- 7.9 Bestellung einer stellvertretenden Bitte beachten Sie: Bei der Grundsteuer
Sie erhalten das bereits vorbereitete
Geschäftsführerin
bleibt Steuerschuldner für das gesamte
erteilung)
Formular dann umgehend zugesandt.
Kalenderjahr, wer am 01. Januar eines
7.1 Feststellung der Jahresrechnung 8. ZAB-Angelegenheiten (Weisungs- Jahres Eigentümer des Grundstücks war, 3. Sie finden auf der Homepage der Stadt
erteilung)
2013
auch wenn während des Jahres ein EiWinnenden ein SEPA-Lastschriftmangentümerwechsel stattgefunden hat.
dat unter www.winnenden.de/formu7.2 Reduzierung des Rücklagenstands 8.1 Haushaltssatzung und Haushaltsplan
larservice. Beachten Sie dabei bitte,
für das Jahr 2015; Finanzplan und
durch eine Auszahlung an die Mitdass es zwar möglich ist das Formular
Bitte
bezahlen
Sie
pünktlich!
Investitionsprogramm 2014 bis
gliedsgemeinden des Gemeindeveram Bildschirm auszufüllen, eine elek2018
Zur Vermeidung unnötiger Kosten werwaltungsverbands Winnenden
tronische Übermittlung an die Stadtden Steuerpflichtige, die bisher nicht am
kasse ist jedoch aus rechtlichen Grün7.3 Haushaltssatzung und Haushalts- 9. Genehmigung der Annahme von SEPA-Lastschriftverfahren teilnehmen,
den nicht möglich. Sie müssen das
Spenden
gebeten, die fälligen Vorauszahlungen
plan für das Haushaltsjahr 2015
Formular
ausfüllen, ausdrucken und
pünktlich zum 15.11.2014, unter Angabe
unterschrieben an die Stadtkasse Win7.4 Zustimmung zur Änderung und zum 10. Bekanntgabe von in nichtöffentli- des Buchungszeichens, zu leisten. Schon
nenden senden.
cher Sitzung gefasster Beschlüsse das Überziehen des Zahlungstermins um
Neuabschluss der Kostenvereinbarung gem. § 8 Abs. 1 Satz 2 der Vernur 3 Tage hat eine kostenpflichtige
bandssatzung des Gemeindeverwal- 11. Kleinere Verwaltungsgeschäfte und Mahnung und eventuell die Berechnung Bitte beachten Sie: Das Erteilen von
SEPA-Lastschriftmandaten kann nicht
tungsverbands Winnenden
Anfragen
von Säumniszuschlägen zur Folge.
aufgrund eines telefonischen Auftrages,
per E-Mail oder Fax ausgeführt werHinweis für Scheckzahler
den!!!
Schecks müssen so rechtzeitig bei der Die Lastschriftmandate müssen der
Stadtkasse eingehen, dass die Gutschrift Stadtkasse im Original mit Unterschrift
spätestens am 15.11.2014 erfolgen kann. vorliegen!
EINLADUNG
zur Sitzung des GEMEINDERATES
Steuertermin 15. November 2014
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
7
Parteien
Datenübermittlung gemäß § 58 c Abs. 1 des Soldatengesetzes:
Öffentliche Bekanntmachung
des Widerspruchsrechts
Die Meldebehörde übermittelt gemäß §
58 c Abs. 1 des Gesetzes über die Rechtsstellung der Soldaten (Soldatengesetz SG) dem Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr bis zum
31. März 2015 folgende Daten zu Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit,
die im Jahr 2016 volljährig werden (Geburtsjahr 1998):
1. Familienname,
2. Vornamen,
3. gegenwärtige Anschrift.
Winnenden und aus dem Kreistag
7. Verschiedenes
ALI
Winnenden
Abs.
7
Melderechtsrahmengesetz
(MRRG) der Datenübermittlung an das
Bundesamt für das Personalmanagement Einladung zum kommunalpolitischen
der Bundeswehr widersprechen.
Stammtisch
Der Widerspruch ist - möglichst schriftlich - bis 15. Dezember 2014 bei der
Stadtverwaltung Winnenden (Amt für
öffentliche Ordnung), Torstraße 10,
71364 Winnenden einzulegen.
Dies ist nicht erforderlich, soweit im
Einzelfall bereits eine allgemeine Auskunftssperre nach den Vorschriften des §
33 MG ins Melderegister aufgenommen
Die Betroffenen können gemäß § 18 worden ist.
Landratsamt Rems-Murr-Kreis
-untere Flurbereinigungsbehörde-
Az.: 443-Fl 2239-B 9.3
Flurbereinigung Burgstetten-Erbstetten, Rems-Murr-Kreis
Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes und Ladung zum
Anhörungstermin nach § 59 Abs. 2 FlurbG
vom 04.11.2014
Seit der Kommunalwahl ist nun schon
wieder fast ein halbes Jahr vergangen,
und es hat sich in der Zwischenzeit viel
getan!
Daher möchten wir alle an unserer Stadt
interessierten Bürgerinnen und Bürger
zum kommunalpolitischen Stammtisch
am Montag, 17. November 2014, um 20 Freie Wählervereinigung Winnenden
Hans Ilg, Hanspeter Luckert
Uhr, ins Alte Rathaus einladen.
Wir berichten gerne aus der aktuellen Gemeinderatsarbeit, wo sich derzeit viel tut:
Kronenplatz, Stadtwerke, Robert-Boehringer-Gemeinschaftsschule usw. - und
natürlich der kommunale Haushalt für
Ortsverein
2015. Selbstverständlich dürfen auch andere Themen angesprochen werden.
Wir freuen uns auf anregende Gespräche! SPD Mitgliederversammlung „Aktuelles zur Kommunalpolitik“ am Freitag,
21. November 2014, um 19.00 Uhr im
ALI Winnenden
SV Vereinsheim Winnenden, NebenWilli Halder, Christoph Mohr
zimmer
Der Entwurf des Haushalts 2015 wurde in
Bündnis ‘90/Die Grünen Winnenden
der letzten Gemeinderatsitzung eingeAxel Pinkau
bracht. Ende November findet dann die
Beratung des Haushaltes in einer halbtägigen, öffentlichen Klausursitzung statt.
Es ist gute Tradition bei der SPD WinnenFreie Wählervereinigung den, das wir die Klausurtagung zum Anlass nehmen, kommunalpolitische Fragen
Winnenden
zu diskutieren und den Haushaltsentwurf
vorzustellen.
SPD
erforderliche Auskünfte zu erteilen.
Zusätzlich können die Unterlagen von
Montag, 17.11.2014 bis Donnerstag,
11.12.2014 (außer 24.11, 27.11. und
04.12.) im Technischen Landratsamt
während der üblichen Öffnungszeiten
(bitte telefonisch unter 07151/501-2128 Mitgliederversammlung
anmelden) im Raum 219, 2. OG, Stutt- Liebe Freunde der
garter Straße 110, in 71332 Waiblingen Freien Wählervereinigung,
eingesehen werden.
im Mai dieses Jahres fanden die Kommunalwahlen statt. Laut unserer Satzung
Anhörungstermin:
ist die Wahlperiode der VorstandsmitDer Termin zur Anhörung der Beteiligglieder unseres Vereins der Gemeindeten nach § 59 Abs. 2 des Flurbereinigungsgesetzes in der Fassung vom ratsperiode angepasst. Nach den GeAuslegung:
16.03.1976 (BGBl. I S. 546) - FlurbG - meinderatswahlen finden die entsprechenden Vorstandswahlen für den VerDer Flurbereinigungsplan liegt zur Ein- findet statt am:
ein statt. Deshalb lädt der Verein der
sichtnahme für die Beteiligten aus:
Freitag, 12.12.2014 von 10.00 Uhr
Freien Wählervereinigung Winnenden
bis 11.00 Uhr
hiermit ordnungsgemäß zur Jahreshauptam Montag, 24.11.2014,
in der Pfarr- und Zehntscheuer
versammlung ein. Diese findet am
von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr,
in Erbstetten
Donnerstag, 20. November 2014, um
am Donnerstag, 27.11.2014,
(Friedhofstraße 16, 71576 Burgstetten). 19.00 Uhr, im Weingut Siegloch, Winvon 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr und
Widerspruch gegen den Inhalt des Flur- nenden, Albertviller Str. 51, statt.
am Donnerstag, 04.12.2014,
bereinigungsplans kann zur Vermeidung
von 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Tagesordnung:
des Ausschlusses nur im Anhörungs- 1. Begrüßung u. Bericht des Vorstandes
im Sitzungssaal des Rathauses Erbstet- termin vorgebracht werden.
2. Kassenbericht
ten, Hauptstraße 35 in 71576 Burgstet- Wer keinen Widerspruch erheben 3. Allgemeine Aussprache
will, braucht am Anhörungstermin 4. Entlastungen
ten.
nicht teilzunehmen.
5. Neuwahlen (1.Vorsitzender, 2.VorsitDort ist jeweils ein Beauftragter des
zender, Schriftführer, Kassier)
Landratsamtes Rems-Murr-Kreis -untere gez.
6. Bürgermeister Norbert Sailer beFlurbereinigungsbehörde- anwesend, um G. Holzwarth
richtet über aktuelle Entwicklungen in
Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis -untere Flurbereinigungsbehörde- gibt hiermit den Flurbereinigungsplan bekannt.
Dieser fasst die Ergebnisse des Flurbereinigungsverfahrens
BurgstettenErbstetten zusammen. Er enthält die
neuen gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen, weist die alten Grundstücke und Berechtigungen, sowie die Abfindungen hierzu nach und regelt alle damit zusammenhängenden Rechtsverhältnisse. Der Flurbereinigungsplan umfasst
neben einem textlichen Teil auch Karten
und Verzeichnisse.
FWV
Fraktionen im Gemeinderat
SPD Fraktion
SPD Bürgersprechstunde am Donnerstag, 13. November 2014, von 18.00
bis 19.00 Uhr
Am nächsten Dienstag ist Gemeinderatsitzung. Die Tagesordnung und Vorla-
Anträge zur Mitgliederversammlung
sind an den Vorsitzenden Hans Ilg,
Großheppacher Str.13, 71364 Winnenden zu richten (Mailadresse: hans@i-lg.de).
Wir freuen uns, wenn eine möglichst
große Zahl von FWV-Freundinnen und Freunden teilnehmen würde. Bitte bringen Sie auch Ihre Partner/innen mit.
Ebenso sind Gäste herzlich willkommen.
gen können Sie unter www.winnenden.de einsehen.
Ihre Anregungen sind uns wichtig. Sie
können sie uns gerne telefonisch oder per
E-Mail vortragen.
Am Donnerstag erreichen Sie Andreas
Herfurth, Tel.: 74207 oder Herfurth.winnenden@t-online.de
Wir laden hiermit recht herzlich unsere
Mitglieder, Freunde sowie Interessierte
zu unserer Mitgliederversammlung ein.
Wann? Freitag, 21. November 2014
Beginn: 19 Uhr
Wo?
Was?
SV Vereinsheim Winnenden,
Nebenzimmer
1) Begrüßung
2) Aktuelles zur Kommunalpolitik u.a. mit Vorstellung
und Diskussion
Entwurf Haushalt 2015
3) Anträge
4) Verschiedenes
Fragen? Anregungen? Dann rufen oder
mailen Sie an: Andreas Herfurth SPD
Fraktionsvorsitzender und 1. Vorstand,
Tel.: 74207 bzw. herfurth.winnenden@tonline.de oder Ingrid Kaessler-Goretzki,
2.Vorstand, Tel.: 64970 bzw. INGRIDKG@web.de
Das Vereinsheim ist barrierefrei zugänglich.
Apropos Umwelt
Müllvermeidung durch Weiterverwendung
30. Warentauschtag, 22. November 2014
Hermann-Schwab-Halle Winnenden
Rückfragen unter Tel. 07195-13204 möglich.
Donnerstag, 13. November 2014
8
Schulen
Freiwillige Feuerwehr
FFW Winnenden
Jugendfeuerwehr
Montag, 17.11.,
18.30 Uhr: Übung
Feuerwehrmuseum
Winnenden
Das Feuerwehrmuseum Winnenden bietet bis zum 31.12.2014 eine neue SonAbt. Stadtmitte
derausstellung „Winnenden damals“
Samstag, 15.11.,
mit ca. 80 sehenswerten Bildern aus dem
18.00 Uhr: 2. Zug Übung (HLF, DL)
alten Winnenden. Die Ausstellung kann
Übung wurde vorverlegt!
in Verbindung mit einem Besuch im
18.00 Uhr: 3. Zug Übung mit der Abt. Feuerwehrmuseum besichtigt werden.
Hanweiler (Übung wurde vorverlegt!)
Dienstag, 18.11.,
19.00 Uhr: Gruppe 4 Sonderausbildung
Anlässlich des 50-jährigen BesteDrehleiter
Mittwoch, 19.11.,
hens der Jugendfeuerwehr Win19.00 Uhr: 1. Zug Übung zusammen mit nenden, sind im Feuerwehrmuseum
dem Gefahrgutzug
zahlreiche Bilder der Jugendfeuerwehr zu sehen, die einen Einblick
Abt. Buchenbach
über die umfangreichen Tätigkeiten
Donnerstag, 13.11.,
der Jugendfeuerwehr bieten. Außer20.00 Uhr: Dienstbesprechung Füh- dem sind die Siegerbilder aus dem
rungskräfte (GF+ZF) Abt. Buchenbach von der Jugendfeuerwehr durchgeFreitag, 14.11.,
führten Schüler-Malwettbewerb zu
19.00 Uhr: Übung Gruppen 2+4
sehen.
Samstag, 15.11.,
18.00 Uhr: Übung Gruppen 1+3
Mittwoch, 19.11.,
19.00 Uhr: Führungskräfte-Fortbildung Öffnungszeiten
Abt. Buchenbach
Das Feuerwehrmuseum ist jeden Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 12.30
Abt. Hanweiler
Uhr geöffnet. An Feiertagen ist das MuSamstag, 15.11.,
seum nur für angemeldete Besucher18.00 Uhr: Übung zus. mit 3. Zug Abt. gruppen ab 15 Personen geöffnet.
Stadtmitte (Übung wurde vorverlegt!)
Sonntag, 16.11.,
10.00 Uhr: Stammtisch
Spielmannszug
Leutenbach/ Winnenden
Donnerstag, 13.11.,
19.30 Uhr: Probe mit Ausbilder
Feuerwehrsport
Zur Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit und körperlicher Fitness findet
jeden Freitag von 20.00 - 21.30 Uhr in
der Stadionsporthalle unter Anleitung
Feuerwehrsport statt.
Eintrittspreis:
Erwachsene
Kinder
Familie
Nummer 46
3,50 Euro
2,50 Euro
8,00 Euro
Für Gruppen ab 15 Personen ist nach
Voranmeldung über Telefon 07195 /
1030 55 ein Besuch jederzeit möglich.
Feuerwehrmuseum Winnenden
Karl-Krämer-Straße 2 direkt beim Bahnhof Winnenden, S-Bahn Linie 3
Weihnachtsbasar im
Georg-BüchnerGymnasium
Am Freitag, den 21. November 2014,
öffnet der traditionelle Weihnachtsbasar
im Georg-Büchner-Gymnasium von
16.00 bis 20.00 Uhr seine Tore.
Lassen Sie sich mit Musik, Liedern,
Weihnachtsduft, Gebäck und Bastelarbeiten auf eine frohe Adventszeit einstimmen.
Zum Verzehr wird Deftiges und Süßes
angeboten. Der Erlös geht größtenteils
an das Kinderhilfsprojekt SANTA LUCIA in Peru.
Die Schulgemeinschaft des GBG unterstützt diese Kinderhilfe seit vielen Jahren
verlässlich. Die Schüler, Eltern und Lehrer des GBG laden Sie herzlich ein.
"#$%&'() *&+'(, -,. /'$('( &0.', "1' $'(2&1#$ '1, 2-3
!"#$%&'$()*&)&+
13
-".+/012'$%"+0-34%&)#54
03
6+"#(&/7 8"% 9:; <.="4*"+ 9>:?
45,
:@;>> A 9>;>> B$+
61+ 6-718) /1'.'(,) 9'1$,0#$+7.-:+) ;'<=#8 -,. >07+'&0(<'1+', 7+133', ?1(
"1' 0-: '1,' :(5$' @.4',+72'1+ '1,A
B':+1C'7 -,. "%D'7 ?1(. 2-3 E'(2'$( 0,C'<5+',A
B'( *(&F7 C'$+ C(FD+',+'1&7 0, .07 G1,.'($1&:7H(5I'8+ "@JK@ /LMN@ 1, O'(-A
Weihnachts-Intensivkurse für das neue Abitur
und die mittlere Reife-Prüfung
sche Aufgaben enthalten.
Für Schüler im ländlichen Raum hat die
ABI ein besonderes Angebot: Vor Ort
können an der eigenen Schule oder am
Schulort SONDERKURSE eingerichtet
werden, wenn ein Raum zur Verfügung
gestellt wird und entsprechend großes
Interesse der Schüler besteht! In diesem
Fall sollen sich die Schulen rechtzeitig
mit der ABI in Verbindung setzen. Die
in ganz Baden-Württemberg
Schüler können so längere (und damit)
in den wichtigsten Fächern wie Math., teure Anfahrtswege sparen.
Physik, Englisch, Französisch, Biologie und VWL/BWL sowie Chemie/Er- Weitere Infos, Termine, etc. erhalten
nährungslehre auf die bevorstehende Schulen, Lehrer, Schüler und Eltern bei
Prüfung gepaukt werden.
ABI-Aktion Bildungsinformation e.V.,
Die ABI hat neue Manuskripte entwi- Lange Str. 51, 70174 Stuttgart, T. 0711ckelt, die sich an den NEUEN Prüfun- 22021630 und im neuen Internet-Porgen für das Abitur und Mittlere Reife tal (http://kursportal.abi-ev.de).
ab 2013 orientieren und prüfungstypi- Aktion Bildungsinformation e.V.
In den Weihnachtsferien bietet die gemeinnützige ABI-Aktion Bildungsinformation e.V.
Intensivkurse für das neue Abitur und
die neue mittlere-Reife-Prüfung an.
Vom 29.12.2014 bis 5. 1. 2015 (Abiturienten) bzw. vom 02. bis 05.01.2015
(Realschüler) kann
Kindergärten
Kinderhaus Schafweide – Laubsammelaktion „Rettet die Kastanie“
Der Kindergarten Schafweide ist dem Aufruf der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald gefolgt
In der Winnender Zeitung wurde am 2.
Oktober Kindergärten und Schulen mit
einem Artikel zum „Kampf gegen die
Kastanienmotte“ aufgefordert. Die
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Kreisverband Rems-Murr (SDW) rief
Schulen und Kindergärten, aber auch
Vereine und Organisationen, in der Zeit
vom 13. Oktober bis 14. November 2014
zum gemeinsamen Sammeln des Kastanienlaubs auf. Denn sonst überwintert im
Laub die fiese Miniermotte und macht
den Bäumen den Garaus.
Die Kastanienminiermotte ist in Europa
nicht heimisch und hat keine natürlichen
Feinde. Bis auf Weiteres kann nur der
Mensch als Gegenspieler agieren. Die
Mit Begeisterung beteiligten sich die Kinder des Kinderhauses Schafweide an der einzige wirksame Möglichkeit, dem
Laubsammelaktion zum Erhalt der Kastanienbäume.
Schädling Einhalt zu gebieten, ist, das
gesamte Laub der Bäume zu sammeln
und anschließend zu verbrennen oder
professionell zu kompostieren. Im abgefallenen Laub überwintert die Miniermotte als verpuppte Larve und wartet in
„ihrem“ Kastanienblatt darauf, im kommenden Frühjahr zu schlüpfen und den
Kreislauf über die Eiablage im Kastanienblatt von Neuem beginnen zu lassen.
Das Kigateam des Kinderhauses Schafweide griff die Idee der Laubsammelaktion gern auf und beteiligten sich an den
beiden letzten Freitagen im Oktober mit
ihren Kindern an der Aktion. Dem Team
liegt die Erhaltung und entsprechenden
Umgang mit der Natur sehr am Herzen.
Jede Woche bietet das Kinderhaus einen
Waldtag sowohl im Kindergartenbereich
als auch für die Krippenkinder an.
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
9
Jugendinfos
Stadtjugendreferat Winnenden
lebendig, bunt, aktiv
Mädchentreff (alle Mädchen)
von 16 bis 18 Uhr - Do
20.11. Wir machen ein Tischtennisturnier.
Haus der Jugend „JuZe“
Mühltorstr. 25,
71364 Winnenden
www.juze-winnenden.de
� 07195-63928
Jugendcafé (14-25 Jahre)
von 18 bis 21 Uhr - Mo, Di & Mi
Mo, 17.11. Wir machen Dampfnudeln
mit Vanillesoße.
ÖFFNUNGSZEITEN
in der Woche 17.11.14 - 23.11.14
Teenieclub (9-13 Jahre)
von 15 bis 18 Uhr - Mo & Mi
Mo, 17.11. Wir machen Dampfnudeln
mit Vanillesoße.
Mi, 19.11. Wir schnitzen Kürbisse.
Reläx- das Schülercafé am BZ II
Das Schülercafé hat montags von 11.50
bis 14.00 Uhr geöffnet.
Donnerstags ist von 12.30 bis 14.00 Uhr
geöffnet.
Herzliche Einladung an alle Zuschauer
zum Herbstfußballturnier in der Stadionsporthalle, am 22.11. ab 22.00 Uhr
und am 23.11. ab 15.00 Uhr!
Seniorennachrichten
Einladung zum
Seniorennachmittag am Samstag, 29. November
im Vereinsheim Wiesengrund Hertmannsweiler – Beginn: 14.00 Uhr
So schnell ist das Jahr vergangen und
kaum hat es begonnen, steht wieder
Weihnachten vor der Tür. Wie schon Tradition, wollen wir uns gemeinsam auf die
Adventszeit einstimmen, und laden hierzu
unsere Senioren recht herzlich ein.
Mit Aufführungen von Kindern des ev.
Kindergartens, der Grundschule Hertmannsweiler, des MGV Liederkranz, der
Theatergruppe des Sportvereins, sowie
gemeinsames Singen mit Herrn Pfarrer
Bleher wollen wir ein paar schöne und unterhaltsame Stunden bei Kaffee und Kuchen gemeinsam verbringen.
Thema 2014: 6. Erlebnistage in Hertmannsweiler/15-tes Jubiläumsjahr
Wir hoffen, auch in diesem Jahr wieder-
um einen ordentlichen Betrag an die Jugend sowie Organisationen von Hertmannsweiler überreichen zu können.
Lassen wir uns überraschen.
Nehmen Sie die Einladung an und verbringen Sie zusammen mit Ihren Bekannten, Nachbarn und Freunden sowie allen
Mitwirkenden einen geselligen und vergnügten Nachmittag.
Die Stadtverwaltung, der Gemeinderat,
die evangelische Kirche, der MGV Liederkranz, der Sportverein sowie alle Akteure wünschen allen Teilnehmern jetzt
schon angenehme Stunden beim
Weihnachtlichen Hertmannsweiler
Seniorennachmittag
Bereitschaftsdienste
Notruf Rettungsdienst / Notarzt............................................... 112
Notruf Feuerwehr..................................................................... 112
Notruf Polizei .......................................................................... 110
Polizeirevier Winnenden ........................................................ 694-0
Krankentransport ................................................................ 19 222
Schlaganfall-Notruf .................................................................. 112
Rems-Murr-Klinikum Winnenden ........................ 07195 /59134000
STEAG New Energies GmbH (Fernwärme)............. 0711/955918977
Süwag Entstörungsdienst Strom
Netzleitstelle Pleidelsheim .................................... 07144/26 62 33
EnBW Störungsdienst Gas .................................. 08 00 36 29 - 4 47
EnBW Kundenhotline Gas ................................... 08 00 36 29 - 4 27
Stadtwerke Winnenden, Störungsannahme (Wasser)..0171/6 55 53 69
Kabelfernsehen für Baach und Schelmenholz primacom
bei Störungen.................................................... 0341/42 37 20 00
Ärztliche Notfallpraxis Winnenden
0 71 95 / 9 79 79 00
Am Jakobsweg 2 in 71364 Winnenden. Die Öffnungszeiten: Montag, Dienstag
und Donnerstag: 18 Uhr bis 7 Uhr des Folgetages. Mittwoch: 14 Uhr bis 7 Uhr des
Folgetages und Freitag: 14 Uhr bis Samstag 8 Uhr.
An Wochenenden: Samstag 8 Uhr bis Montag 7 Uhr
An Feiertagen: 8 Uhr bis 7 oder 8 Uhr des Folgetages.
Der chirurgisch-orthopädische Fach-Notfalldienst findet in der Notfallpraxis
Winnenden an Wochenenden und Feiertagen von 12 bis 17 Uhr statt, zentrale Rufnummer 0 71 95 / 9 79 79 00.
Zahnärztlicher Notfalldienst
jeweils von 10.00 bis 11.00 Uhr und von 17.00 bis 18.00 Uhr. Zentrale
Notfalldienstansage über Anrufbeantworter unter Telefon 07 11 / 7 87 77 44
Augenärztlicher Notfalldienst
08.00 Uhr bis 08.00 Uhr Tel. 0180 / 5 28 43 67
Seniorenwerkstatt
Winnenden
Schlossstraße 18
71364 Winnenden
Die Seniorenwerkstatt verkauft selbst
hergestellte, handgefertigte Drechselarbeiten, viele praktische Gebrauchsgegenstände und Geschenkartikel für Jung
und Alt. Eine Auswahl ist in den Fenstern des Gebäudes Schlossstraße 18 ausgestellt. Reparaturaufträge (Holzarbeiten) werden ebenfalls ausgeführt.
Weitere Informationen finden Sie im Internet
unter
„www.seniorenwerkstatt.winnenden.de“.
Diakoniestation lädt
zum Sonntags-Café
für Senioren ein
Gemeinsam mit dem Krankenpflegeverein lädt die Diakoniestation für Sonntag,
16. November, Senioren zum SonntagsCafé ins Albrecht-Bengel-Haus in Winnenden ein. Bei Kaffee und Kuchen
gibt’s zwischen 14.30 und 16.30 Uhr Gelegenheit zu Gesprächen in gemütlicher
Runde. Gehbehinderte Gäste werden abgeholt, wenn sie sich bis Freitag, 14. November, unter Telefon: 07195/9068120
bei der Diakoniestation melden.
Senioren-Tanz mit
Manfred Götz
Der Erlös von Verkauf und Reparaturen
mit Unterstützung der Bürgerstiftung
kommt sozialen Einrichtungen zugute.
Winnenden
und in Kooperation mit dem
Die Seniorenwerkstatt ist telefonisch unSeniorenrat Winnenden
ter der Rufnummer 0151-55291868 erreichbar. Um telefonische Nachrichten Der nächste Senioren-Tanz findet am
zu hinterlassen, ist eine Mailbox einge- Freitag, 14. November 2014, ab 15.00
Uhr, im Haus im Schelmenholz, Forstrichtet.
straße 45, Großer Saal, statt. Alle tanzund musikbegeisterten Seniorinnen und
Öffnungszeiten:
Montags und mittwochs 8.00 - 12.00 Uhr Senioren sind herzlich eingeladen.
HNO-Ärztlicher Gebietsdienst
Gebietsdienst außerhalb der Sprechstunden, 08.00 Uhr bis 08.00 Uhr am Samstag,
Sonntag und an Feiertagen: Telefon 0180 / 5 00 36 56
Kinder- und Jugendärzte Rems-Murr-Kreis
Zentraler Notdienst in den Ambulanzräumen der neuen Kinderklinik im RemsMurr-Klinikum in Winnenden, Am Jakobsweg 1, 0 71 95 / 59 13 70 00 (Voranmeldung nicht erforderlich): werktags: 18 bis 8 Uhr Folgetag; an Wochenenden:
Freitag, 18 Uhr bis Montag 8 Uhr; an Feiertagen: 8 bis 8 Uhr am Folgetag.
Sonntagsdienst der Apotheken
(jeweils von 8.30 bis 8.30 Uhr)
15. November 2014: Friedens-Apotheke, Bahnhofstr. 10, 71409 Schwaikheim,
Tel. 07195-51072 und Bären Apotheke, Bahnhofstr. 25-27, 73630 RemshaldenGrunbach, Tel. 07151-72484
16. November 2014: Markthaus Apotheke MACHE, Marktstr. 44, 71364 Winnenden, Tel. 07195-3196 und Central-Apotheke Dr. Pfeifer, Alter Postplatz 2,
71332 Waiblingen, Telefon 07151/53113
Tierärztlicher Notdienst
für Fellbach, Waiblingen, Weinstadt, Winnenden, Kernen, Remshalden,
Schwaikheim, Backnang, Schorndorf und Urbach
15. / 16. November 2014
Dr. Binzel, Urbach, Tel. 07000-8437668
Dr. Currle, Waiblingen, Tel.07151-21179
Donnerstag, 13. November 2014
10
Nummer 46
Kirchliche Nachrichten
Evangelische
Kirchengemeinden
Christophorus-Haus
Sonntag
10.15 Gottesdienst (Dr. Braungart),
10.15 Kinderkirche
Montag
17.30 Jungschar f. Mädchen und JunWinnenden
gen (7 - 13 J.)
Dienstag
15.11.2014 - 22.11.2014
15.00 Frauengruppe - BastelnachmitSchlosskirche
tag
Samstag
Mittwoch
19.00 Musikalischer Abendgottes19.00 Kirchenchor
dienst (Krauß)
Haus im Schelmenholz
Sonntag
Mi, Buß- u. Bettag
10.15 Gottesdienst mit Mitarbeiten10.00 Gottesdienst mit Abendmahl,
den der Diakoniestation, anschl. StänMitwirkung des Kirchenchors (Dr.
derling (Krauß)
Braungart)
Mi, Buß- u. Bettag
Hanweiler
19.00 Ökumenischer Gottesdienst an- Sonntag
9.00 Gottesdienst u. Gedenkfeier zum
lässlich der Friedensdekade
Stadtkirche
Volkstrauertag, Mitwirkung des PoDonnerstag
sauenenchors und Männergesangver9.00 Morgenandacht
ein „Eintracht“ Hanweiler (Dr. BraunAlbrecht-Bengel-Haus
gart)
Sonntag
Montag
10.15 Kinderkirche,
18.15 Posaunenchor Jungbläser
14.30 Sonntagscafé für Senioren
Freitag
Mittwoch
19.30 Posaunenchor
15.20 Mini-Chor, 16.15 Kinderchor, Paulinenpflege
17.15 Bengel-Singers
Sonntag
Donnerstag
10.00 Gehörlosengottesdienst im Got19.30 „Die Apis“ - Bibelgespräch,
tesdienstraum Stadtbereich
20.00 Kantorei
Klinikum Schloss Winnenden
Freitag
Sonntag
14.00-17.00 „Spiel und Spaß“ - Be9.00 Gottesdienst im Andachtsraum
treuungsgruppe für an Demenz erkrankte Menschen, Anmeldung Tel. Besondere Hinweise:
9068120, 18.00 Kleiner Chor,
Gregorianik in der Schlosskirche
19.30 Gemeindeversammlung
CVJM-Haus
Montag
18.30 Jungenschaft (12-15 J)
Dienstag
15.30 Jungbläser
Mittwoch
9.30 Eltern-Kind-Gruppe,
10.00 Gymnastik für Frauen,
17.30 Jungschar Jungen (8 - 12 J.)
Donnerstag
10.15 Gymnastik für Frauen,
19.30 Jugendkreis (14-16 J.)
Freitag
17.15 Jungschar Mädchen (8 - 13 J.),
20.00 Posaunenchor
Torhäusle
Mo bis Mi
12.00-14.00 Jugendtreff Connection
Im Musikalischen Abendgottesdienst
für SchülerInnen d. Klassen 5 - 10
um 19 Uhr am kommenden Samstag,
Montag
15. November, wird in der Schlosskir10.00-11.30 Sprachencafé - Deutschche musiziert, wie es vielleicht der
kurs für Flüchtlinge
Konvent der Deutschordensbrüder vor
Donnerstag
vielen Jahrhunderten vor dem Hochal10.00-11.30 Sprachencafé - Deutschtar zelebriert hat: Es erklingen gregokurs für Flüchtlinge (Begegnung mit
rianische Hymnen und Antiphone. Die
Winnender Bürgern erwünscht)
Männerstimmen aus den Reihen der
Paul-Schneider-Haus
Winnender Kantorei und des kleinen
Sonntag
Chors führen die „Alpirsbacher Com9.00 Gottesdienst (Krauß)
plet“ auf. Die Complet ist das letzte
Montag
Stundengebet der Mönche vor der
14.00 Gymnastik für Frauen,
Nachtruhe. Eingebettet in eine kleine
20.00 Meditatives Tanzen
Liturgie des gewohnten AbendgottesDienstag
14.00-17.00 Café Sonnenschein - Be- dienstes werden Psalmen und Lesungen auf deutsch gesungen, ganz in der
treuungsgruppe für an Demenz erManier, wie in den Klöstern üblich.
krankte Menschen, Anmeldung Tel.
Die Liturgie hält Pfarrer Reimar
9068120, 19.45 Singkreis
Krauß.
Donnerstag
14.30 Offenes Haus für Ältere,
15.00 Eltern-Kind-Gruppe (14-tägig) Gottesdienst mit Mitarbeitenden der
Freitag
Diakoniestation
12.00 Mittagstisch für Senioren,
Am Sonntag, 16. November, findet um
10.15 Uhr ein Gottesdienst mit MitarbeiAnmeldung Tel. 9068120
tenden der Diakoniestation und anschlie- Sprachencafé für Flüchtlinge
ßendem Ständerling in der Schlosskirche im Torhäusle
Im Torhäusle wird Deutschkurs für
statt.
Flüchtlinge angeboten. Dazu sind jeweils
donnerstags in der Zeit von 10 bis 11.30
Meditatives Tanzen
Am Montag, 17. November, wird um 20 Uhr interessierte Winnender Bürger herzUhr zum meditativen Tanzen mit der lich willkommen. Bei Tee und Keksen
Tanzpädagogin Rose Schaaf in das Paul- kann so nach Afrika, Pakistan, AfghanisSchneider-Haus eingeladen (Unkosten- tan, in den Iran, nach Indien, Sri Lanka,
den Kosovo, Mazedonien u.a. Länder gebeitrag 3 Euro).
reist werden - jede Begegnung mit den
Flüchtlingen ist eine eigene Reise!
Frauengruppe
Bei der Frauengruppe Schelmenholz steht
am Dienstag, 18. November, um 15 Uhr Hauskreise: Informationen über Hausim Christophorus-Haus ein adventlicher kreise erhalten Sie über den CVJM unter
Bastelnachmittag auf dem Programm, zu Tel. 68113 oder über E-Mail@CVJMdem alle interessierten Frauen eingeladen Winnenden.de.
werden. Es werden weihnachtliche Lichter gebastelt, die auch gut geeignet sind Birkmannsweiler und
als kleines Geschenk.
Dazu sollten mitgebracht werden: kleiner Höfen-Baach
Hammer, Schere, Kugelschreiber, Bleistift sowie silber- od. goldfarbene Kordel- Höfen-Baach
schnur.
Sonntag - 16. November
09.15 Gottesdienst
Gottesdienste an Buß- und Bettag
(Pfrin. Weinmann)
Der ökumenische Gottesdienst am BußThema: „Erster Weltkrieg“, mit
und Bettag anlässlich der Friedensdekade
anschl.. Kirchenkaffee
steht 2014 unter dem Motto „Befreit zum
10.30 Kinderkirche
Widerstehen“ und findet am Mittwoch, Mittwoch - 19. November 19. November, um 19 Uhr in der Schloss- Buß- und Bettag
kirche statt.
19.30 Gemeinsamer Gottesdienst mit
Im „Haus im Schelmenholz“ wird am
Abendmahl (Pfr. Greb)
Buß- und Bettag um 10 Uhr zu einem Ge- Donnerstag - 20. November
meindegottesdienst mit Abendmahl unter
19.30 Projektchorprobe
Mitwirkung des Kirchenchors eingeladen.
Birkmannsweiler
Sonntag - 16. November
Offenes Haus für Ältere
10.30 Gottesdienst (Pfrin. Weinmann/
Am Donnerstag, 20. November, wird um
Seniorenposaunenchor)
Thema: „Erster Weltkrieg“
14.30 Uhr zum „Offenen Haus für Ältere“
10.30 Kinderkirche
in das Paul-Schneider-Haus eingeladen.
Gemeindeversammlung
im Albrecht-Bengel-Haus
Erneute Änderung der Gottesdienstzeiten in Schlosskirche und
Paul-Schneider-Haus?
Zwei Gründe gab’s, die Gottesdienstzeiten ab dem 1. Januar 2014 in einer
neuen Gottesdienstordnung festzulegen:
- Die Zusammenlegung der Stadtkirchengemeinde und der Paul-Schneider-Haus-Gemeinde zur neuen Kirchengemeinde Winnenden
- Der Wegfall von zwei halben Pfarrstellen, einer halben Pfarrstelle in der
Stadt und einer halben Pfarrstelle am
Paul-Schneider-Haus
Der Kirchengemeinderat hatte sich damals vorgenommen, gegen Ende des
Jahres die Gottesdienstordnung noch
einmal zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern. Um zu einer dauerhaften Lösung zu kommen, beruft der Kirchengemeinderat eine Gemeindeversammlung ein.
Alle Mitglieder der Kirchengemeinde
Winnenden sind herzlich eingeladen:
Freitag, 21. November, 19.30 Uhr im
Saal des Albrecht-Bengel-Hauses
Der Kirchengemeinderat hat sich bereits mit verschiedenen Alternativen
zur bestehenden Ordnung befasst. Diese Alternativen werden bei der Versammlung am 21. November vorgestellt. Das Meinungsbild der Versammlung ist dem Kirchengemeinderat wichtig. Er ist jedoch bei seiner
Entscheidung nicht daran gebunden.
Veranstaltungen
im Gemeindehaus
Sonntag - 16. November
10.30 Kinderkirche
Montag - 17. November
19.30 Emmauskreis
19.30 Informationsabend Israelreise
2015 „Ein Traum wird wahr- der Staat
Israel entsteht.“
20.00 Kinderkirchhelferkreis Birkmannsweiler
Dienstag - 18. November
15.30 Krabbelgruppe
20.00 Posaunenchor
Mittwoch - 19. November
15.00 Konfirmandenunterricht Gruppe I., 19.30 Frauenkreis
nimmt am Gemeinsamen Gottesdienst in Höfen teil
Freitag - 21. November
17.00 CVJM-Freitagsgruppe, 6-12 J.,
19.00 Teeniekreis - G.O.L.F (Teens
zw. 13-17 J,) Aktion, Input, Worship
für coole Leute
Breuningsweiler
Donnerstag, 13. November
20.00 Uhr Kirchenchorprobe
Freitag, 14. November
17.00 Uhr Jugendtreff in der Kirche
Sonntag, 16. November
10.00 Uhr Gottesdienst
10.00 Uhr Kinderkirche
Dienstag, 18. November
09.15 Uhr Spiel- und Krabbelgruppe
im Buocher Gemeindehaus
Mittwoch, 19. November
(Buß- und Bettag)
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
14.30 Uhr Konfirmandenunterricht
19.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Buocher Kirche
Donnerstag, 20. November
20.00 Uhr Kirchenchorprobe
Kinderkirche
Hertmannsweiler und Bürg
11
des Essener Adventskalenders
10.30 Uhr Jugendgottesdienst,
St. Maria in Schwaikheim,
11.30 Uhr Brunch des Familienkreises Ü50, Gemeindesaal
Hier ist was los!
16.11. Herzgottesdienst mit Kiki in der
Kirche in Hertmannsweiler um 10.15 Uhr
Vorschau
23.11. Kiwi Gottesdienst um 10.00 Uhr Schelmenholz,
Gemeinsamer Gemeindeabend am 30.11. Kinderkirche im Hertmannsweiler Maximilian-Kolbe-Haus
Donnerstag, 27. November, um 19.30 Gemeindehaus um 10.15 Uhr
Samstag, 15.11.
Uhr, im Buocher Pfarrhaus
17.00 Uhr Eucharistiefeier, Verkauf
Pfarrer Heinrich Georg Rothe - Islambe- Zu einem gemütlichen
des Essener Adventskalenders
auftragter der Evang. Landeskirche - von
Samstag,
22.11.
Kaffeenachmittag mit Basar
DiMOE (Dienst für Mission, Ökumene
17.00 Uhr Wort-Gottes-Feier mit
am Sonntag, 16. November 2014,
und Entwicklung) wird über das Thema
Kommunion, Verkauf des Essener
im Gemeindehaus
„Umbrüche in der arabischen Welt“ refeAdventskalenders
Beginn: 14.00 Uhr
rieren. Die arabische Welt ist im Umbruch. Die zunächst großen Hoffnungen laden wir herzlich ein.
Oppelsbohm, (St. Maria),
auf Befreiung und mehr Demokratie wievangelische Mauritiuskirche
chen nun Ernüchterung und Skepsis. Wel- Angeboten werden: filigrane Solino- Samstag, 15.11.
che Kräfte sind wirksam? Gibt es positive Sterne, Häkel-Sterne, Häkel-Engel,
18.30 Uhr Eucharistiefeier in der
Entwicklungsmöglichkeiten in Syrien? Adventskalender z. Befüllen, Adevangelischen Mauritiuskirche in
Wie sind die derzeitigen Entwicklungen ventskalender m. weihnachtl. GeOppelsbohm
einzuschätzen? Was bedeuten sie für die schichten, Gestricktes (Schals, Loops, Samstag, 22.11.
Kirchen und Christen der Region? Wir la- Mützen, Socken, Puppensachen,
18.30 Uhr Wort-Gottes-Feier mit
Krabbeldecken), Häkel-Applikationen
den herzlich zu diesem Abend ein.
Kommunion in der evangelischen
u.a.
Mauritiuskirche in Oppelsbohm
Der Reinerlös ist für die Jugendarbeit
Hertmannsweiler und Bürg
in der Gemeinde und die Instandhal- 60Plus.
tungs-Rücklage bestimmt.
„Moderne Zeiten“ - mit diesem Titel präHertmannsweiler
Kuchenspenden nehmen wir dankbar sentiert das Museum Würth in SchwäFreitag, 14.11.14
entgegen (Sonntag ab 13 Uhr).
bisch Hall eine einzigartige Schau von
18.00 Uhr Offener Jugendtreff (12-15
Auf Ihren Besuch freut sich der
Gemälden aus den Jahren 1900 bis 1945.
Jahre), 20.00 Uhr Kirchenchor
Frauenkreis Hertmannsweiler
Die Nationalgalerie Berlin schickt rund
Fr.-So. 14-16.11.14
200 ihrer berühmtesten Werke jener EpoFrauenwochenende in Schwäbisch
che auf die Reise in die Kunsthalle Würth.
Gmünd
Schwäbisch Hall bekommt damit eine
Samstag, 15.11.-16.11.14
Landeskirchliche
Ausstellung der Superlative, denn die
Kirchenchorwochenende
Sammlung der Nationalgalerie gilt interSonntag, 16.11.14
Gemeinschaft e.V.
national als eines der bedeutendsten
9.30 Uhr Gemeinde betet für GemeinSchatzhäuser der Klassischen Moderne.
de, 10.15 Uhr Herzgottesdienst (Pfr.
Hertmannsweiler
Die Meisterwerke von Corinth, Munch,
Lang) mit der Kinderkirche
Das ist mein Gebot, dass ihr euch unterei- Lehmbruck, Picasso, Magritte, Kokosch11.30 Uhr Gedenkfeier auf dem Friednander liebt, wie ich euch liebe.
ka, Nolde - um nur einige wenige Beispiehof mit H. Sailer und dem LiederJohannes 15,12 le zu nennen - bilden einen Bildatlas, in
kranz, 14.00 Uhr Basar mit dem Fraudem sich die Geschichte der Stadt und des
enkreis
Sonntag, 16.11.2014
Landes spiegelt, in der die Sammlung entMontag, 17.11.14
Herzgottesdienst 10.15 Uhr im Gestand.. Wir besuchen die Ausstellung am
17.30 Uhr Jungschar Mädchen
meindehaus in Hertmannsweiler zu- Mittwoch, 26. November 2014. Wir tref20.00 Uhr Posaunenchor
sammen mit der ev. Kirche.
fen uns um 8.45 Uhr vor dem Bahnhof
Dienstag, 18.11.14
Mittwoch, 19.11.2014
Winnenden. Rückkehr gegen 16 Uhr.
17.30 Uhr Jungschar Jungen 1. - 4.
20.00 Uhr Hauskreise (Info Tel.
Kosten für Bahnfahrt und Führung durch
Klasse, 18.00 Uhr Jungschar Girls-463657 oder Tel. 72645)
die Ausstellung: 18 Euro. Anmeldung bis
Jesus 10-13 Jahre, 19.30 Uhr Gebet
24.11. telefonisch im Pfarrbüro Winnenfür Israel, 20.00 Uhr Gospelchor im
den (Tel. 919110)
Gemeindehaus
Mittwoch, 19.11.14
Fundraising- Artikel zugunsten
14.30 Uhr Konfirmandenunterricht
unsres Neubaus in Oppelsbohm
Gruppe I, 16.15 Uhr KonfirmandenSie können ab sofort folgende Artikel
unterricht Gruppe II
zugunsten unseres Neubaus in Oppels18.30 Uhr Jungschar Jungen 10-13 J.
bohm erwerben:
19.30 Uhr Gottesdienst (Pfr. Bleher)
Winnenden, St. Karl Borromäus
- Orgelpfeifen mit/ohne Holzrahmen
mit Abendmahl
Sonntag, 16.11.
- Fensterglas im Holzrahmen
Donnerstag, 20.11.14
10.30 Uhr Eucharistiefeier, Erstkom- Fotoheft Kirche St.Maria Oppels19.30 Uhr Teeniekreis „Hut“
munion-Startgottesdienst, Verkauf
bohm
Freitag, 21.11.14
des Essener Adventskalenders
- Foto-CD Andachtsräume in Winnen18.00 Uhr Offener Jugendtreff (12-15
12.00 Uhr Taufe: Raphael Dennhardt
den u. Umgebung
Jahre), 20.00 Uhr Kirchenchor
Dienstag, 18.11.
- DVD Profanierung St.Maria mit Pro09.30 Uhr Mutter-Kind-Gruppe, Gezession
Bürg
meindesaal, 19.00 Uhr EucharistiefeiSonntag, 16.11.14
er, 19.30 Uhr Caritaskreis HerbsttrefAlle Artikel wurden liebevoll in ehren9.00 Uhr Gottesdienst (Pfr. Bleher)
fen, Gemeindesaal
amtlicher Arbeit hergestellt. Sie könmit Ni.ke-Air
Mittwoch, 19.11.
nen diese im Pfarrbüro gerne besichti10.15 Uhr Kinderkirche in Hert19.00 Uhr ökumenischer Friedensgot- gen und kaufen Tel. 919110
mannsweiler in der Kirche beim Herztesdienst, Schloßkirche, 19.45 Uhr
gottesdienst
Probe
Kirchenchor, Gemeindesaal
Verkauf von Adventskalendern
Dienstag, 18.11.14
Auch in diesem Jahr bieten wir wieder
19.30 Uhr Jugendkreis ab 14 Jahren Donnerstag, 20.11.
09.00 Uhr Eucharistiefeier, 18.00 Uhr den Essener Adventskalender zum Kauf
Mittwoch, 19.11.14
1. Treffen der Sternsinger, Gemeinde- für 3,00 Euro an. Er gibt Anregungen für
14.30 Uhr Konfirmandenunterricht
saal, 20.00 Uhr 2. Elternabend Erstdie Advents- und Weihnachtszeit mit
im Gemeindehaus in Hertmannsweikommunion, Gemeindesaal
Kindern. Sie erhalten ihn im Pfarrbüro
ler
Freitag, 21.11.
oder ab 15. November nach den GottesDonnerstag, 20.11.14
10.00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe, Ge- diensten.
18.00 Uhr Mädchenjungschar
meindesaal, 16.00 Uhr Auf dem Weg
18.00 Uhr Bubenjungschar
Tafelladen
Freitag, 21.11.14
der Trauer, Gemeindesaal
Unsere Kirchengemeinde unterstützt den
19.30 Uhr Jugendgruppe Ichthys ab
Sonntag, 23.11.
10.30 Uhr Eucharistiefeier, Verkauf Winnender Tafelladen. Dafür bitten wir
17 Jahren
Katholische
Kirchengemeinden
herzlich um Spenden, die Sie am Sonntag
bzw. Donnerstag in den bereitgestellten
Korb legen.
Herzlichen Dank im Namen des Tafelladens!
Auf dem Weg der Trauer
Erfahrungen der Trauer gehören zum Leben jedes Menschen. Früher oder später
wird Jede und Jeder mit dem Tod eines
vertrauten Menschen konfrontiert.
Der Weg der Trauer ist kein geradliniger
und kein Weg gleicht dem anderen. Zeiten des Rückzugs und allein sein Wollens
wechseln mit denen, wo wir andere Menschen brauchen; Menschen, die zuhören,
die unseren Schmerz aushalten und ein
wenig mittragen helfen.
Als katholische Kirchengemeinden der
Seelsorgeeinheit Winnenden, Schwaikheim und Leutenbach bieten wir Ihnen egal welcher Konfession - Räume an, wo
Sie mit ihrem Schmerz nicht allein sind.
Wenn Sie sich von diesen Zeilen angesprochen fühlen, sind Sie eingeladen am
Freitag, 21. November, um 16.00 Uhr in
den Gemeindesaal der Katholischen Kirche St. Karl Borromäus in Winnenden zu
kommen. Interessierte, die an diesem Tag
verhindert sind und alle, die Fragen haben, können gerne mit Brigitte David, Gemeindereferentin unter der Telefonnummer 91911-14 Kontakt aufnehmen.
JUKK|S- Kinderwochenende:
Im Dezember findet dann wieder das
JUKK|S-Winterkinderwochenende statt.
Vom 05. bis 07.12.2014 in Mettelberg.
Kinder zwischen 8 und 12 Jahren können
teilnehmen
JUKK|S- Winterfreizeit
Vom 02. bis zum 06.01.15 sind wir unterwegs. Neben dem Ski- oder Snowboard
fahren, haben wir wieder ein spannendes
Programm abseits der Piste für euch im
Gepäck. Unser Selbstversorgerhaus liegt
in Radfeld, ganz in der Nähe vom Skigebiet Alpbachtal. Der Skibus fährt wenige
Meter von unserem Haus entfernt ab und
bringt uns direkt dorthin.
Wenn du dir dieses Ereignis nicht entgehen lassen willst und Skifahrer oder
Snowboarder bist (selbstständiges Fahren
der roten Piste und eigenständiges Liften
ist Voraussetzung), dann komm mit!
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.
Rebekka, Marcel (Finki) und Heiko freuen sich schon jetzt auf dich! Damit die
Freizeit stattfinden kann, müssen sich
mindestens 15 Personen anmelden.
Der Teilnehmerbeitrag beträgt 185 Euro.
JUKK|S-Mitglieder zahlen 175 Euro.
Frühbucherrabatt: Wer sich bis zum
15.10.2014 anmeldet, spart 10 Euro!
Zusätzliche Kosten entstehen je nach Alter für den Skipass: Dreitages-Skipass für
Erwachsene 107,50 Euro, für Jugendliche
(Jahrgang 96-98) 86 Euro und für Kinder
(bis Jahrgang 99) 54 Euro.
Nähere Infos unter www.jukks.de
Liebe Sternsinger,
Liebe Sternsinger-Begleiter
und alle, die es werden wollen,
wieder ist es soweit - Die SternsingerZeit rückt näher. Dieses Jahr unter dem
Motto:
Hoffnung für Flüchtlingskinder
Gesunde Ernährung für Kinder auf
den Philippinen und weltweit.
Wenn Sie als Jugendliche oder Erwachsene bereit wären, eine Gruppe
zu übernehmen, wenn ihr Kinder bereit seid, euch einzubringen, dann
kommen Sie und kommt doch bitte am
Donnerstag, 13. November 2014
12
Donnerstag, 20. November,
um 18.00 Uhr,
in den Gemeindesaal unter der Borromäus-Kirche. Wir werden dort zusammen das Motto-Lied und andere Sternsingerlieder proben, wir werden mit
Willi Weitzel in die Slums von Manila
reisen. Wir werden die Gruppen einteilen und eine erste Sprechprobe in Angriff nehmen.
Wenn ihr an diesem Tag verhindert
seid, aber dennoch gerne mitmachen
würdet, meldet euch bitte bei mir telefonisch oder per Mail (Tel. 139971
oder
Mail
Gundolf.Zahn@t-online.de).
Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und verbleibe Ihr und Euer
Gundolf Zahn
Auf dem Weg der Trauer
Zeit für Trauer
Zeit für neue Begegnungen
Zeit für Gespräche
Zeit für Hoffnung
wenn Sie sich angesprochen fühlen,
sind Sie herzlich zu einem ersten, unverbindlichen Treffen eingeladen!
Freitag, 21. November 2014
um 16 Uhr
im Gemeindesaal unter der Kirche
St. Karl Borromäus in Winnenden
(Zugang von der Turmstraße oder von
der Gerberstraße)
Wir freuen uns auf Sie!
Kontakt: Brigitte David (Gemeindereferentin) Tel: 07195/9191114
Evangelischmethodistische Kirche
Wort für die Woche:
Wir müssen alle offenbar werden vor dem
Richterstuhl Christi.
2. Korinther 5,10
Sonntag, 16.11.2014
Jubiläumskirche Winnenden:
9.40 Uhr Gebetskreis
10.00 Uhr Gottesdienst (Pastor Jörg
Kibitzki)
Parallel zum Gottesdienst trifft sich
die Sonntagsschule. Es gibt außerdem
eine Kleinkinderbetreuung. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht
die Möglichkeit zu Gesprächen bei
Tee und Gebäck.
Gottlob-Müller-Haus
Birkmannsweiler:
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Pastorin Ulrike Burkhardt-Kibitzki)
Parallel zum Gottesdienst treffen sich
die Sonntagsschulgruppen Dornbusch
XXL und die Kirchenmäuse. Es gibt
außerdem eine Kinderbetreuung.
Glaubenskapelle Rettersburg:
9.00 Uhr Gottesdienst (Pastor Jörg
Kibitzki)
Bezirksveranstaltungen:
Dienstag, 18.11.2014
19.30 Uhr Bibel im Gespräch in der
Jubiläumskirche
Mittwoch, 19.11.2014
15.15 Uhr kirchlicher Unterricht im
GMH
Donnerstag, 20.11.2014
19.00 Uhr Jugendtreff „BMW-Chillaz“ im Gottlob-Müller-Haus
Volksmission
Schorndorfer Str. 45
Nummer 46
Donnerstag
19.00 Uhr: Bibel- und Gebetsstunde
Freitag
18.00 - 20.00 Uhr: Stammtreff der
„Royal Rangers“ (12 - 18 Jahre)
Samstag
10.30 - 12.00 Uhr: Stammtreff der
„Royal Rangers“ (6 - 11 Jahre)
19.00 Uhr: Jugendkreis „homeRUN“
Winnenden - Jubiläumskirche
Sonntag
Montag, 17.11.2014
10.00 Uhr: Gottesdienst mit Kinder18.30 Uhr Gebetskreis
gottesdienst (anschließend Café und
Mittwoch, 19.11.2014
Mittagessen)
19.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst Dienstag
zum Buß- und Bettag in der Schloss14.30 Uhr: Seniorenkreis „60plus“
kirche
Unter der Woche abends versch. Haus(alle 2 Monate)
Donnerstag, 20.11.2014
kreise
Mittwoch
20.00 Uhr Posaunenchor
9.00 - 11.00 Uhr: Offener Gebetstreff
Weitere Infos unter www.vomi.de
9.30 - 11.00 Uhr: Krabbelgruppe
Birkmannsweiler 19.30 Uhr: Frauentreff „A.L.I.V.E.“ und bei Pastor Hanspeter Weber
Gottlob-Müller-Haus
(am ersten Mittwoch im Monat)
(07195-179171)
Mittwoch, 19.11.2014
16 - 18 Uhr Jungschar „Starkstromer“,
für Jungs zwischen 6 und 12 Jahren
Jugendgottesdienst „Changed : NEXT STEP“ in der Vomi Winnenden
16 - 18 Uhr Jungschar „Winghorses
No.1“, für Mädchen zwischen 6 und 9
Jahren
18 - 20 Uhr Jungschar „Chilli Girls“
für Mädchen ab 10 Jahren
18 - 20 Uhr Jungenschaft „MethoBats“, für Jungs zwischen 12 und 16
Jahren
Hauskreise:
Herzliche Einladung auch zu Hauskreisen
verschiedener Altersgruppen, die in Winnenden, Birkmannsweiler und Bretzenacker in verschiedenen Abständen. von
wöchentlich bis vier-wöchentlich zusammenkommen. Anfragen für weitere Informationen bei den Pastoren.
Ansprechpartner: Pastor Jörg Kibitzki,
Tel. 07195/22 15 bzw. 07195 / 58 72 972
joerg.kibitzki@emk.de
Pastorin Ulrike Burkhardt-Kibitzki,
Tel. 07195 / 58 72 962
Die Jugendarbeit der Vomi Winnenden
Ulrike.Burkhardt-Kibitzki@emk.de
„homeRUN“ veranstaltet ihren nächsten
Jugendgottesdienst „Changed“ am
15.11. um 19 Uhr. Über das Thema
„NEXT STEP“ wird Jugendpastor SteEvangeliumskapelle
fan Uhlig sprechen. Außerdem gibt es
Live-Musik von der „Changed“ - Band
der Gemeinde Gottes
und im Anschluss die Einladung bei
Snacks und Getränken den Abend ausklingen zu lassen.
Der Jugendgottesdienst wird in der
Vomi Winnenden, Schorndorfer Str. 45
stattfinden. Mehr Infos und Flyer gibt es
im Internet unter homerun.vomi.de.
Wolfsklingenweg 15, � (07195) 63093
Freitag,
18.00 Uhr Jugendtreff
Samstag,
18.00 Uhr Gottesdienst
Jehovas Zeugen
Impressum
Versammlung Winnenden West und Ost
Königreichssaal Nellmersbach
Herausgeber:
Jeden Dienstagabend um 19 Uhr Frauen- Robert-Bosch-Straße 6
Tel. 07195 / 94 22 15
Stadtverwaltung Winnenden
hauskreis im Privathaushalt.
Kontakt: A.Tumat (07195-63093)
Verantwortlich für den gesamten
Herzliche Einladung an jede Interessierte! Samstag, 18.15 - 20.00 Uhr
Biblischer Vortrag, Thema: „Wirst du amtlichen und redaktionellen Teil
die „letzten Tage“ überleben?“ Ani.S.d.P.
schließend: Betrachtung biblischer
Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth
Themen mit Zuhörerbeteiligung
oder Vertreter im Amt
Sonntag, 10.00 - 11.45 Uhr
Neuapostolische Kirche
Biblischer Vortrag, Thema: „Gottes
Redaktion:
Im Mühlrain 27
neue Welt -wer darf darin leben?“
Hauptamt der Stadt Winnenden,
Anschließend Betrachtung biblischer Telefon 07195/13-102, -103
Sonntag, 16.11.14 Volkstrauertag
Themen mit Zuhörerbeteiligung
Telefax 07195/13-400
09.30 Uhr Gottesdienst
Mittwoch, 19.15 - 21.00 Uhr
Dienstag, 18.11.14
Bibelbetrachtung anhand des Buches eMail: blickpunkt@winnenden.de
20.00 Uhr örtliche Chorprobe
„Komm Jehova doch näher“
Verlag, Gesamtherstellung, Vertrieb:
Mittwoch, 19.11.14 Buß - Bettag
Anschließend kurze Präsentationen,
Zeitungsverlag GmbH & Co.
20.00 Uhr Gottesdienst
Kurzvorträge, gespielte Szenen und
Waiblingen KG
Interviews
Albrecht-Villinger-Straße 10,
Weitere Informationen finden Sie im In- Donnerstag, 19.15 - 21.00 Uhr
ternet unter www.nak-sued.de
Bibelbetrachtung anhand des Buches 71332 Waiblingen
Telefon 07151/566-0
„Komm Jehova doch näher“
Alle Mitbürger sind herzlich willkomTelefax 07151/566-400
Anschließend kurze Präsentationen,
men.
Kurzvorträge, gespielte Szenen und
Erscheinung:
Interviews
wöchentlich donnerstags
Alle Zusammenkünfte sind öffentlich.
Interessierte Personen sind jederzeit will- Redaktionsschluss:
freitags, 12 Uhr
kommen. Internet: www.jw.org
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
13
Aus den Vereinen
Innenstadt und
Schelmenholz
Briefmarken-SammlerVerein Winnenden 1957 e.V
DRK
Winnenden
Aus Liebe zum Menschen
DRK-Heim und Geschäftsstelle
Mühltorstraße 50 in Winnenden
Tel/AB 07195 65068 Fax 07195 583258
info@drk-winnenden.de
297. Briefmarkengrosstauschtag
Am Sonntag, 16.11.2014, findet der 297. www.drk-winnenden.de
Briefmarkengrosstauschtag mit Versteigerung ab 11.00 Uhr in der Hermann- Bereitschaft intern
Schwab-Halle in Winnenden, Albertvil- Freitag, 14.11., 19.30 Uhr
Ausbildungsabend für unsere Aktiven,
ler Straße statt.
Sammler von Münzen, Ansichts- und Thema: Notfalltraining Reanimation
Telefonkarten sowie Ü-Eiern sind eben- (Pflicht-Dienstabend)
falls herzlich willkommen.
Philatelistische Hilfsmittel, wie Kataloge Trauerfeier zum Volkstrauertag
und Geräte, stehen kostenlos zu Verfü- Sonntag, 16.11.
DRK-Helfer/innen treffen sich 30 Minugung.
Einlass: 9.00 Uhr, Beginn: 10.00 Uhr, ten vor dem Beginn laut Blickpunkt im
DRK Heim.
Ende: 15.00 Uhr.
CVJM/EK
Winnenden
Deutsche CVJM/EK
Meisterschaft im Indiaca
Am 15. und 16. November 2014 findet in Winnenden die Deutsche
CVJM/EK - Meisterschaft im Indiaca
statt. An diesem Wochenende erwartet der CVJM Winnenden, als Ausrichter der diesjährigen Meisterschaft,
34 Mannschaften aus 23 Vereinen.
Unsere Gäste kommen aus Bayern,
Nordrhein - Westfalen, Rheinland Pfalz und Baden - Württemberg.
Gespielt wird um den Titel
„Deutscher Eichenkreuzmeister“
in den Spielklassen Damen, Herren
und Mixed.
Als Württembergischer Landes - und
Vizemeister haben sich beide MixedTeams des CVJM Winnenden für die
Meisterschaft qualifiziert.
Die Vorrundenspiele finden am
Samstag in der Zeit von 13 - 18 Uhr in
der Alfred - Kärcher - Sporthalle
(Herren und Mixed) und in der Stadionsporthalle (Damen) statt. Die Endrundenspiele werden für alle Spielklassen am Sonntag um 10 Uhr in der
Alfred-Kärcher-Sporthalle
fortgesetzt.
Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.
In beiden Hallen werden einfache
Speisen und Getränke angeboten. Der
CVJM Winnenden freut sich auf dieses großartige Sportereignis und hofft
auf viele Zuschauer, die insbesondere
die beiden heimischen Teams anfeuern.
Erste-Hilfe-Kurs
Samstag, 29.11. und Samstag, 06.12.
Wie können Sie bei Notfällen in Betrieb,
Haushalt oder Freizeit richtig helfen?
Wir zeigen es Ihnen in Theorie und Praxis. Bitte melden Sie sich bis zum 26.11.
an über ausbildung@drk-winnenden.de
oder über unsere Geschäftsstelle.
Bewegung ist gesund
- Seniorentanz
- Seniorengymnastik
- NEU: Wassergymnastik
Mit den Bewegungsprogrammen des
DRK halten Sie sich fit. Sie stärken Ihre
Gesundheit und lernen Leute kennen. Alles über unsere Programme in Winnenden und Berglen finden Sie auf
www.drk-winnenden.de unter Soziales
und Begegnung oder erfahren Sie in unserer Geschäftsstelle, immer montags
von 9 - 11 Uhr (außerhalb dieser Zeit ist
unser Anrufbeantworter geschaltet, wir
rufen baldmöglichst zurück).
Eltern-Baby-Kurs (ElBa)
Vorankündigung
Mitte Januar 2015 beginnt ein neuer
Kurs für Eltern mit Babys in Winnenden.
Demnächst mehr.
Eine Welt Winnenden
und Umgebung e.V.
Meeting Bismarck
Gododo Ghana
Dahinter stehen natürlich Menschen und
ihre Aufgabe ist klar: Wir helfen dort, wo
Hilfe gebraucht wird. Der Schwerpunkt
der Arbeit liegt in Afrika und der Voltagregion Ghana‘s. Mit der ersten Reise der
Vorsitzenden Sonja Liggett-Igelmund
nach Ghana im Jahr 2011 haben wir erfahren, dass die Menschen in den ländlichen Regionen Unterstützung benötigen.
Dinge, die wir in Deutschland für alltäglich halten, gibt es nicht oder sind nur
schwerlich zu bekommen. Meeting Bismarck - Gododo Ghana e.V. stärkt das
Gesundheitswesen, insbesondere die Geburtshilfe, unterstützt medizinische
Hilfsprogramme und fördert die Ausbil-
dung medizinischen Personals, fördert
Schul- und Berufsausbildung, hilft sozial
Benachteiligten und Bedürftigen und
stärkt die Rolle der Frau in Familie und
Gesellschaft. Eines dieser Projekte
möchten auch wir unterstützen.
Jenni Tordzro ist 22 Jahre alt und eine
tolle junge Frau. Leider kann Jenni nicht
so leben wie ihre gleichaltrigen Freundinnen, denn Jenni ist gehörlos und das
bedeutet in Ghana Ausgrenzung. Ihr Leben hat sie trotzdem nicht aufgegeben
und zeigte sich sehr engagiert und wissbegierig. Dies hat schwer beeindruckt
und Gododo Ghana hat sich entschlossen, Jenni auf lange Sicht zu unterstützen
und ihr die Möglichkeit zu geben, sich
ein eigenes Leben aufzubauen. Im Spendencontainer befand sich eine Vielzahl
von Nähmaschinen und Jenni zeigte sich
sofort begeistert, es brauchte nur noch
der passende Stoff besorgt werden und
schon ging die Einarbeitung los. Jenni
wird nun Taschen nähen, die sie dann
wiederum verkaufen wird. Erste Exemplare sind nun in Deutschland und sie
kommen richtig gut an. Mittlerweile
wurde mit Hilfe von Ulrike Bodinka ein
passendes Label für „Jen‘s - Handmade
in Ghana“ entwickelt und damit die Unikate „zertifiziert“. Denn jede Tasche ist
einzigartig! Meeting-Bismarck - Gododo
Ghana e.V. wird Jenni auch weiterhin
unterstützen und uns auf jeden Fall auf
dem Laufenden halten.
Mehr Informationen erhalten sie auf
www.meeting-bismarck.de
Nähere Infos im Weltladen, Schloßstr. 9
Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr durchgehend
Sa. 9.00 - 13.00 Uhr
Kommende Heimspiele
Samstag, 15.11.2014:
12.30 Uhr (wJA-BL): EK - SV Stuttgarter Kickers (Stöckachhalle)
14.15 Uhr (wJC-BL): EK - SG Schorndorf 1846 (Stöckachhalle)
15.45 Uhr (mJB-KLA): EK 2 - TSV
1921 Alfdorf (Stöckachhalle)
17.15 Uhr (mJD-BK): EK - HSK Urbach-Plüderhausen (Stöckachhalle)
18.30 Uhr (wJB-BL): EK - HSK UrbachPlüderhausen (Stöckachhalle)
20.00 Uhr (M-KLA): EK/SV 3 - MTV
Stuttgart 2 (Stöckachhalle)
Geschäftsstelle
Michael Dengler
Oberdorfstr.13, 71364 Winnenden
Tel.: 07195/983069
Mail: handball@ek-winnenden.de
INet: http://www.ek-winnenden.de
Förderverein
Alte Kelter e.V.
Solberger Stubenmusik in
der Alten Kelter
Passend zum Winnender Weihnachtsmarkt spielt am Samstag, 29. November
2014 die „Solberger Stubenmusik“ im
Theater Alte Kelter, Paulinenstraße 33.
Diese Formation aus Schwäbisch Gmünd
ist ein besonderes Highlight im Winnender Kuturadvent. Veranstalter ist der
Förderverein Alte Kelter e.V.
Die Solberger Stubenmusik bietet
schwäbische und alpenländische Stubenmusik - gesungen und instrumental - so-
wie klassische Solostücke für Harfe,
Hackbrett, Zither, Horn, Alphorn und
Maultrommel. Neben weihnachtlichen
Weisen im Advent werden Melodien im
Swing-, Blues- und Modern-Feeling-Stil
zu hören sein. Verbunden werden die
Musikstücke mit mundartlichen Texten.
Beginn des Konzertes ist um 20 Uhr.
Als besonderes Angebot wird an diesem
Abend im Theaterfoyer Glühwein angeboten. Eintrittskarten für 12 Euro gibt es
wie immer als Reservierung über Telefon
07195-3839 und im Vorverkauf bei der
Buchhandlung Halder, Torstraße 5.
Donnerstag, 13. November 2014
14
Es ist wieder soweit: die Freunde traditioneller und moderner
Folk-Songs aus England, Schottland, Irland und den USA treffen sich zum gemeinsamen Singen und Musizieren.
24 Jahre vhs – Folk Club
Winnenden
am Freitag, 14.11.2014, ab
19.30 Uhr
mit Walter Erhardt, Klaus Klötzer und
Ulrich Skrabak
Der Eintritt ist frei, Spenden sind
willkommen.
Paulinenstraße 33, beim Georg-BüchnerGymnasium
SABB
Schulamtsband Backnang
sw ingsoulfu nk rock j az z m usic
www.schulamtsband-backnang.de
Foto: Doris Bredow, Winnenden
Samstag, 15. November 2014
20:00 Uhr
Theater Alte Kelter Winnenden
Kartenvorverkauf: Buchhandlung Halder, Winnenden, 12:00 Euro
Haus- und
Grundbesitzerverein
Unsere Sprechstunde in Waiblingen
findet jeden Freitag von 15.00 - 18.00
Uhr in den Räumen der Kanzlei Schmid
& Leibfritz, Fronackerstr. 22, statt.
Die Sprechstunde in Winnenden findet
samstags von 10.00 - 11.00 Uhr in der
Mühltorstr. 18 statt (jeweils am ersten
Samstag im Monat entfällt die Sprechstunde).
Steuerberatungstermin: am Freitag,
14.11.2014, von 15.00 - 17.00 Uhr (Telefonische Terminvereinbarung unbedingt
erforderlich unter 07151/905731).
Am Mo. 17.11.14 - 19.00 Uhr: Informationsveranstaltung zu den Themen: Änderung der Erbschaftssteuer-Regelung bei
Auslandsvermögen ab 01.01.15 sowie aktuelle Rechtsprechung und Mietrechtsreform. Veranstaltungsort: Korb, Alte Kelter, Kirchstr. 3 (Anmeldung nicht erforderlich).
Eine kostenlose Beratung ist nur für Mitglieder des Vereines möglich. Haben Sie
Fragen zur Mitgliedschaft, den Informationsveranstaltungen und den sonstigen
Angeboten unseres Vereines? Bitte rufen
Sie uns einfach an, Tel. 07151/905731
oder informieren Sie sich unter
www.hausundgrundwaiblingen.de
Kegel und Sport Club
Winnenden e.V.
Winnenden Open 2014
Am 22.11.2014 veranstaltet der KSC
Winnenden auch dieses Jahr wieder seine
Vereinsmeisterschaft als offenes Turnier
zur Winnender Kegelmeisterschaft um
den Wanderpokal der Stadtverwaltung.
Die Wettkämpfe werden auf der 4-Bahnen-Anlage der Remstal-Kegelstuben in
Remshalden-Grunbach ausgetragen. Beginn 09.30 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr.
Mitkegeln kann jeder Mann oder Frau aus
Winnenden oder der näheren Umgebung;
egal ob Freizeit - oder Sportkegler/in. Es
gibt insgesamt 24 Startplätze. Anmeldungen telefonisch unter 0172/7745755 oder
per E-Mail sportwart-herren@ksc-winnenden.de bis spätestens 18.11.19.00
Uhr! Am 19.11.19.00 Uhr erfolgt auf den
Kegelbahnen des Karl- Krämer-Hauses in
Winnenden die öffentliche Auslosung der
Spielpaarungen und der Spielzeiten. Alle
gemeldeten Teilnehmer sollten dabei anwesend sein!
Weitere Details findet man auf unserer
Homepage www.ksc-winnenden.de
Nummer 46
Tag: Freitags, 9.30 bis 10.15 Uhr
Ort: Birkmannsweiler Halle
Mini-KiSS (3 - 4 Jahre)
Die Kinder lernen erste elementare
Grund-lagen - auch an Klein- und Großgeräten - kennen, üben spielerisch an der
Entwicklung ihrer Koordination und turnen konzentriert an fantasievollen Bewegungssta-tionen. Wöchentlich 1 x 45 Min.
Tag: Mittwochs, 14.30 bis 15.15 Uhr
Ort: Winnenden Kastenschule
Kiss-Grundstufe (5 - 6 Jahre)
Sammeln kindgerechter Bewegungserfahrung und Weiterentwicklung der elementaren Grundlagenausbildung. Alleine, mit Partner und in der Gruppe gewinnen die Kinder spielerisch mehr Bewegungssicherheit. Wöchentl. 2 x 45 Min.
Tag: Montags, 15.15 bis 16.00 Uhr
Ort: Birkmannsweiler Halle und
Tag: Mittwochs, 15.15 bis 16.00 Uhr
Ort: Winnenden Kastenschule
Kiss-Ausbildungsstufe (7 - 8 Jahre)
Vielseitige körperliche Ausbildung, verbunden mit der Schulung sportlicher Fertigkeiten. Kennenlernen von Grundübungen aus den Sportarten, allg. Ballschulung und Entwicklung von Spielverständnis und Teamwork durch einfache
Mannschaftsspiele. Wöchent. 2 x 60 Min.
Tag: Montags, 16.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Birkmannsweiler Halle und
Tag: Mittwochs, 16.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Winnenden Kastenschule
KiSS-Orientierungsstufe (9-10 J.)
Fortführung d. sportlichen Ausbildung u.
Hinführung zu den speziellen Sportarten
(blockweise). Wöchent. 2 x 90/60 Min.
Die Gruppe trifft sich z. Zt. mittwochs
von 17.30 bis 18.30 Uhr im Wunnebad.
Hier findet der erste Block in der Sportart
SCHWIMMEN mit Spiel, Spaß und
Bewegung im Wasser. Montags findet
weiterhin der Sportunterricht in der A.Kärcher Halle statt, der Unterricht am Do.
in der Stadionsporthalle findet während
der Schwimmphase nicht statt.
Tag: Montags, 17.30 bis 19.00 Uhr
Ort: Alfred-Kärcher-Sporthalle und
Tag: Mittwochs, 17.30 bis 18.30 Uhr
Ort: Winnenden Wunnebad
(Donnerstags, 17.00 bis 18.30 Uhr,
Winnenden, Stadionsporthalle)
Freizeit- und Erlebnissport
ALLROUNDER (11 bis 15 Jahre)
Schon zu alt für die KiSS? Bei den „Allroundern“ kannst du unterschiedliche
Sportarten kennenlernen und die neuesten
Trends ausprobieren. SPORT - auch ohne
Leistungsdruck - in seiner ganzen Vielfalt
erleben. Für Mädchen und Jungen, wöchentlich 1 x 90 Min., Alter: 11-15 Jahre
Tag: Freitags, 15.30 bis 17.00 Uhr
Ort: Schelmenh., Sporthalle Linsenhalde
Kindersportschule Winnenden
Geschäftsstelle, SV Winnenden
KiSS
Kirchstraße 11, 71364 Winnenden
Kindersportschule
Telefon: 07195 67 505
Leitung: Maike Baur, Sportlehrerin
KiSS steht für Gesundheit - Sport - Tel. Sprechstunde: Do.: 9 -10 Uhr oder
Spiel - Spaß für Kinder und bietet die E-Mail an kiss@sv-winnenden.de
Möglichkeit einer breiten Sportartenübergreifenden motorischen Grundla- Träger: Sportvereinigung Winnenden
Kooperationsvereine: EK Winnenden
genausbildung im Verein.
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Bitte Handball, Rad-Club ‘93 Winnenden, SF
melden Sie Ihr Kind vor der ersten Teil- Höfen-Baach, SV Breuningsweiler, SV
nahme an! Rufen Sie uns an oder senden Hertmannsweiler, VfR Birkmannsweiler.
Ärztl. Betreuung: Dr. med. H. Walz.
Sie eine E-Mail.
Partner: Intersport Blessing Weinstadt,
Eltern und Kind (1 - 2 Jahre)
Kreissparkasse Waiblingen, Polytype
Eltern erleben ihr Kind beim Kennenlernen Me-diengestaltung GmbH Winnenden
von ersten Bewegungserfahrungen in ei- und Volksbank Stuttgart eG.
nem neuen Umfeld. Wöchentl. 1 x 45 Min. Förderer ist die Stadt Winnenden.
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
Malteser Jugend
Der Treff unserer Malteser Jugend findet
wöchentlich (außerhalb der Schulferien)
mittwochs von 18.00 bis 19.30 Uhr in der
Am 15. - 16. November findet in der al- Malteser Dienststelle (Buchenhain 33,
ten Sporthalle in Birkmannsweiler unse- 71364 Winnenden) statt. Das nächste
re alljährliche Lokalschau statt.
Mal am 19.11.2014. Wir freuen uns über
Öffnung der Halle: Samstag ab 15.00 jedes neue Gesicht.
Uhr und Sonntag ab 11.00 Uhr.
Fürs leibliche Wohl ist ausreichend ge- Kontaktdaten: 0151 17372660 und ansorgt.
fragen@malteser-winnenden.de. Weitere Informationen finden Sie unter
+HU]OLFKH (LQODGXQJ
www.malteser-winnenden.de. Wir freu]XU
en uns über Ihren Besuch!
Kleintierzüchterverein
Winnenden u. Umgebung e.V.
.OHLQWLHUVFKDX
.OHLQWLHU]XFKWYHUHLQ :LQQHQGHQ XQG 8PJ H9
6DPVWDJ 1RYHPEHU DE 8KU
6RQQWDJ 1RYHPEHU DE 8KU
%XFKHQEDFKKDOOH
%LUNPDQQVZHLOHU
7RPEROD GHU -XJHQGJUXSSH
:LU ELHWHQ LQ EHNDQQWHU 4XDOLWlW
6FKQLW]HO PLW 6SlW]OH X 6DODW
6DXHUEUDWHQ PLW .Q|GHO X 6DODW QXU 6RQQWDJV
%UDWZUVWH XQG %DXHUQEUDWZUVWH PLW 6DODW
.DIIHH XQG VHOEVWJHEDFNHQH .XFKHQ X 7RUWHQ
Konzertorchester
Winnenden e.V.
Die nächste Probe beginnt am Montag,
17.11.2014 bereits um 19.30 Uhr und
findet in der Stadtjugendmusik- und
Kunstschule statt.
Weitere Informationen zum Konzertorchester Winnenden finden Sie auf unserer Homepage unter www.konzertorchester-winnenden.de.
Gesangverein Liedertafel
Winnenden 1868 e.V. und MixDur
MixDur
Chorproben immer montags 20 Uhr im
Karl-Krämer-Haus. Es sind nur noch wenige Proben bis zum Auftritt auf dem
Winnender Weihnachtsmarkt, daher bitte vollzähliges Erscheinen.
Liedertafel
Singen und mehr: Bis zum Auftritt beim
Winnender Weihnachtsmarkt jeden
Mittwoch um 15 Uhr Probe im Karl-Krämer-Haus.
Sitztanz - rhythmische Gymnastik mit
Tanz und Musik
Jeden Freitag von 10.00 bis 11.00 Uhr im
Maximilian-Kolbe-Haus (Buchenhain
33, 71364 Winnenden). Das nächste Mal
am 14.11.2014 - schauen Sie doch mal
vorbei!
Fortbildung Einsatzdienste
Der nächste Fortbildungsabend unserer
aktiven Helferschaft findet am Donnerstag, 20.11.2014, statt. Thema: Praxistraining Rettungs- und Sanitätsdienst.
Männergesangverein
„Urbania“
Unsere nächste Singstunde ist am Donnerstag, 13. November, um 20 Uhr, in
der Musikschule.
Wir bitten alle Sänger um Teilnahme,
denn wir singen am Volkstrauertag, alles
weitere in der Singstunde.
Rad-Club ´93
Winnenden
Abteilung Mountainbike u. Rennrad:
Unsere geführten Ausfahrten ab Hermann-Schwab-Halle
Samstag - ganzjährig 14 Uhr AOK-MTB
MTB für Fortgeschrittene
15
Der nächste Rundenwettkampf der Se- Rehasportangebote in der SV Winnennioren findet beim SV Affalterbach am den:
Herzsport, Dienstag, 19.30 - 21.00 Uhr,
13. November um 16 Uhr statt.
Stadionsporthalle
Am 03. Dezember 2014 findet bei uns im Lungensport, Dienstag, 17.00 - 18.00
Schützenhaus das Kreisseniorenschie- Uhr, Gymnastikraum Georg-BüchnerGymnasium
ßen ab 13 Uhr statt.
Sport nach Krebs, Dienstag, 18.15 19.15 Uhr, Gymnastikraum GeorgUnsere Trainingszeiten sind
Büchner-Gymnasium
Bogensport
Dienstag:
In Vorbereitung: Sport nach neurologiSchüler bis 15 Jahre
schen Erkrankungen, Parkinson, Schlagvon 18.30 - 19.30 Uhr
anfall, Multiple Sklerose.
Alle Schützen ab 16 Jahre
von 19.30 - 21.00 Uhr
Die Art und Intensität des Rehasports
Donnerstag:
wird in einer ärztlichen Verordnung festSchüler bis 15 Jahre
gelegt. Die Verordnung zum Rehabilitavon 18.30 - 19.30 Uhr
tionssport - Formular 56 - erhalten Sie
Alle Schützen ab 16 Jahre
von Ihrem behandelnden Arzt/Ihre bevon 19.30 - 21.00 Uhr
handelnden Ärztin. Anmeldung und weiter Informationen erhalten Sie in der GeLang- und Kurzwaffensport:
schäftsstelle.
Dienstag:
Gewehr und Luftpistolen:
Jugend von 18.30 - 20.00 Uhr
Volleyball
Erwachsene 19.30 - 22.00 Uhr
Sonntag,16.11.2014, Stöckachsporthalle
Donnerstag:
14.00 - 20.00 Uhr, Herren Ü53 SG
Gewehr und Luftpistolen:
Waiblingen /Winnenden
Erwachsene 19.00 - 22.00 Uhr
Pistolen:
Erwachsene 19.00 - 22.00 Uhr
Turnen
Unsere Internet Adresse:
Sport-Spiel-Spaß für Schulkinder
www.sgi-oedernhardt.de
Für Turnkinder (Mädchen und Buben)
von 7 - 10 Jahren bieten wir donnerstags
von 14.30 - 15.30 Uhr eine Sportgruppe
in der Kastenschule an. Der Übungsleiter
Sportvereinigung
ist Marc Wunnerlich. Bei Interesse einWinnenden 1848 e.V.
fach vorbeischauen.
Öffnungszeiten:
Geschäftsstelle Kirchstraße 11:
Mittwoch
Di. 16-19 Uhr, Mi., 16-19 Uhr,
14.00 Uhr MTB (Info bei M.Baumeister: Do., 16-19 Uhr
0172-7243393)
Tel. : 07195 67505, Fax. : 07195 67408
Keine Rennradausfahrten während der E-Mail: sv-winnenden@t-online.de
info@sv-winnenden.de
Wintersaison
www.sv-winnenden.de
Gäste sind bei allen Ausfahrten willkommen! Helmpflicht!!!
Vereinsheim
Die Zipfelbachstube ist Dienstag bis
Abteilung Bikepark:
Sonntag ab 11 Uhr geöffnet. Am Montag
Dienstag/Hermann-Schwab-Halle
ist Ruhetag. Das Team Stafilas und
18 - 19.30 Uhr Aufbau- und Leistungs- Mourtidis freut sich auf Ihrem Besuch
gruppe
und verwöhnt Sie mit deutschen und
griechischen Gerichten.
Mittwoch/Stadionhalle
18 - 19.30 Uhr Kraftraining der Leis- Telefon: 0152 15337948
tungsgruppe
Termine und Vorschau:
Heute: 4. RC’93-MTB-Nightride (bei
trockenem Wetter). Treffpunkt: 18 Uhr
H-S-Halle /Fahrzeit ca. 1 - 1,5 Std., Einkehr zum Lagerfeuer bei Gerd Gauger
22.11. Jahresabschlussfeier/Anmeldeschluss Donnerstag, 13.11.
Schützengilde BerglenÖdernhardt Winnenden e.V.
Unsere Vereinsmeisterschaft ist abgeschlossen, die Schützenkette für den
Schützenkönig sowie die Pokale und Urkunden werden an der Jahreshauptversammlung am 6. März 2015 überreicht.
Ab sofort wird für die Kreismeisterschaft
trainiert, diese sollen im März 2015 stattfinden, genauer Termin wird noch mitgeteilt.
Rehabilitationssport
NEU:
Orthopädie,
Dienstag, 10.15 - 11.15 Uhr,
Bewegungsinsel Körnle 6
Wintersport
Eishockeysaison gestartet!
Eishockey, ein Trainingsangebot der
Wintersportabteilung für Kinder und
Jugendliche, ist am Samstag, 08.11.
wieder gestartet. Gespielt wird immer
samstags von 10 - 11 Uhr im Eispark im
Wunnebad. Mit viel Spaß werden bei
dieser „Aktivsportart“ Fähigkeiten trainiert, die in vielen Bereichen, gerade
auch beim Wintersport von Vorteil sind.
Die Teilnahmegebühr beträgt für die
ganze Saison 20 Euro, einzeln 2 Euro,
der Eispark-Eintritt ist direkt separat an
der Kasse zu entrichten. Vollausrüstung
in Form von Helm, Handschuhen, KnieEllbogen und Schienbeinschützern sind
Pflicht. Ansprechpartner: Michael
Traub, Tel. 07195/61819.
Schon mal zum Vormerken - Waldweihnacht am Dienstag, 16.12.14
Auch in diesem Jahr möchten wir die
schöne Tradition unserer Waldweihnacht fortführen. Am Dienstag, 16.12.
Mittwoch, 17.30 - 18.30 Uhr,
stimmen wir uns bei der Hütte im HaselBewegungsinsel Körnle 6
stein mit Liedern, Geschichten, warmen
Getränken, Gebäck und geselligem BeiRehasport hat das Ziel, Ihre Ausdauer sammensein auf Weihnachten ein. Anund Kraft, Ihre Koordination und Flexi- sprechpartner: Andrea Kutter, Tel.
bilität zu verbessern, vorrangiges Ziel ist 07195/73469.
immer die Steigerung der Lebensqualität, um alle Alltagssituationen zu meis- Après-Skiausfahrt am 28.02. - noch
tern. In der Sportgruppe finden Sie Men- freie Plätze
schen, die ähnlich wie Sie von einer Ein- Bei der Après-Skiausfahrt am 28.02.
schränkung betroffen sind. Neben dem fahren die Teilnehmer mit dem Bus nach
gemeinsamen Sporttreiben ist auch der St. Anton am Arlberg. Tagsüber könAustausch mit anderen ein wichtiges nen Sie sich dort in freiem Fahren in dieElement. Die Bewegungsangebote wer- sem tollen Skigebiet austoben und daden auf die Bedürfnisse der Teilnehmer nach den Wintersporttag beim „Mooserabgestimmt. Die Art und Intensität des wirt“ beim Après-Ski ausklingen lasRehasport wird anhand einer ärztlichen sen. Außerdem gibt es von der WinterVerordnung festgelegt.
sportabteilung noch ein Vesper und Ge-
Donnerstag, 13. November 2014
16
tränk am Bus. In der Teilnahmegebühr
von 75 Euro für Mitglieder und 80 Euro
für Gäste ist der Skipass für 49,50 bereits enthalten. Los geht’s um 5.00 in
Winnenden am Stadionparkplatz und um
5.45 in Stuttgart/Vaihingen, Rückfahrt
um ca. 19.30 in St. Anton - also ein gut
organisierter Tag, der alles abdeckt, was
zum Wintersport gehört. Ansprechpartner: Fabian Grass, Tel. 01511/5652799.
Rollsport
Tageselternverein
Winnenden u. Umgebung e.V.
Am Freitag waren dann die Pflichttanzwettbewerbe. Bereits hier zeichnete sich
ab, dass Judith in bestechender Form
war. Sie wurde 11. Mit einem tollen Killian und einem sehr schönen Walzer.
Am Samstag lief sie ihre Kür zu der Musik von Cirque de Soleil dann so emotional und absolut fehlerfrei, dass sie die
Sensation schaffte, nochmals 2 Plätze
nach vorne zu laufen. Das ist eigentlich
bei solch einem Wettkampf kaum möglich. Wir konnten es fast nicht glauben.
Sie hat sogar die amtierende deutsche
Meisterin um 3 Plätze geschlagen, unglaublich.
Die Trainerin Ingrid Heglmeier und das
gesamte deutsche Team sind sehr stolz
auf Judith, die sich immer mehr Ansehen
in diesem Sport verschafft.
Mit sehr viel Motivation geht es jetzt an
die neuen Pflichttänze und ans einstudieren der neuen Kür, die bereits im Januar
auf einer Sichtung gezeigt werden muss.
Birkmannsweiler
Tierschutzverein
Winnenden und Umgebung e.V.
Themenabend
Gesprächskreis Tagespflege:
Kollegiale Beratung - Gruppe 5
Kim ist einsam!
Kim ist ein 3-jähriger Nymphensittich.
Er ist gefunden worden und sitzt derzeit
im Tierheim einsam auf seinem Stängel
Datum: Mittwoch, 19.11.2014, 20.00- und langweilt sich. Wer kann ihm vorü22.15 Uhr
bergehend oder dauerhaft einen artgeOrt: Mühltorstraße 25, Haus der Jugend, rechten Platz mit Gesellschaft bieten?
Winnenden
Tel.: 588 61 50 oder 5 24 87
Rollkunstlauf/Solotanz: Kürsensation Unsere Sprechzeiten:
für Judith Scheiffele beim Europacup Montags 18.00 -19.00 Uhr, donnerstags
9.00 -11.00 Uhr; in den übrigen Zeiten
Vom 28.10. bis 1.11.2014 fand der Euro- können Sie Ihr Anliegen auf Band sprepacup im Rollkunstlauf und Solotanzen chen.
Telefon: 07195/979379,
in Luso/ Portugal statt.
Telefax: 07195/979377
Bei 29˚C und strahlendem Sonnenschein E-Mail: info@tageseltern-winnenden.de
kamen wir in Porto an und genossen für Homepage: www.tageseltern-winnenkurze Zeit den Atlantik und das schöne den.de
Wetter. Doch sehr schnell wurde es ernst
und das Training in der riesigen Halle
ging los. Aufgrund der Starterliste und
der Erfahrungen der Vorjahre, hofften Tennisclub
wir auf einen 12. Gesamtplatz in diesem Winnenden
hochkarätigen Feld. Immerhin ist das der
höchste Wettbewerb, der in dieser AlGeschäftsstelle
tersklasse möglich ist.
Albertviller Straße 40
Nummer 46
Ortsverband
Winnenden
Geschäftsstelle:
71364 Winnenden, Mühltorstraße 18
Auskünfte unter: Tel. 07195 74134
VdK OV Winnenden lädt ein:
Seniorennachmittag
Zum beliebten Seniorennachmittag am
Samstag, 15. November, ab 14.30 Uhr
lädt der VdK OV Winnenden Mitglieder
und Nichtmitglieder herzlich in die
AWO Begegnungststätte Schloßstr. 18,
Telefon: 07195/94256-0, E-Mail: tc.win- ein. Bei Bingo, Kaffee und Hefezopf
nenden@gmx.de, Clubheim: 07195/ können Sie ein paar gesellige Stunden er3127
leben. Es steht ein Treppenlift zur VerfüWährend der Sommersaison ist unsere gung. Weitere Infos unter 07195/ 63187
Geschäftsstelle am Montag 17.00 - 20.00
Uhr geöffnet.
Adventsfeier
Freitag, 28. November 2014, begehen
Keine Aufnahmegebühr bei Eintritt in wir, der OV Winnenden, unsere zweite
den Verein
Adventsfeier. Hierzu laden wir herzlich
Näheres erfahren Sie auf unserer Home- alle Mitglieder mit Partner ins Haus im
page-Adresse www.tcwinnenden.de.
Schelmenholz ein.
E-Mail: tc.winnenden@gmx.de
Von 15 - 17 Uhr wollen wir gemeinsam
mit Ihnen bei selbstgemachten PlätzÖffentliche Gaststätte im Vereinsheim chen, Stollen, Kaffee und Veeh-HarfenÖffnungszeiten in die Wintersaison:
Klängen in die Adventszeit feiern. KomMontag bis Samstag ab 15.00 Uhr. Bei
Fragen zwecks Termine für Feste oder men Sie vorbei und seien Sie unser Gast,
besondere Öffnungszeiten rufen Sie bitte die Veranstaltung ist kostenfrei.
Herrn Papadopoulos an: Tel. 07195/ Es ergeht keine schriftliche Einladung.
Zu unserer Planung bitten wir um recht3127.
zeitige Anmeldung bis zum 25. November 2014 unter Tel. Nr. 07195 / 74134
Heimspiele:
Veranstaltungsort: Haus im Schelmenholz; Forststr. 45; Wi.-Schelmenholz
Winterhallenrunde
Samstag, 22.11.2014, 10 Uhr
Junioren 1 - TC Weinstadt-Endersbach 1
Akkordeon-Musikschule u.
Orchester Birkmannsweiler e.V.
Ob Jung, Alt oder Wiedereinsteiger - bei
uns steht gemeinsames Musizieren und
der Spaß an der Musik an erster Stelle.
Wer hat Lust, die Melodica oder das Akkordeon kennenzulernen? Ausbildungsbeginn
einschließlich
4-wöchigem
Schnupperkurs ist jederzeit möglich. Der
Unterricht durch unsere ausgebildeten
Musiklehrer, sowie die Orchesterproben
finden im UG des Kindergartens in der
Hofäckstraße in Birkmannsweiler statt.
1. Orchester
Donnerstag 19.30 - 21.00 Uhr
Schülerorchester
Dienstag 18.00 - 19.00 Uhr
Grundausbildung Melodica
nach Absprache
Bei Interesse Auskunft unter Tel.: 07195/
970411, Frau Krauter. Neue SpielerInnen
heißen wir jederzeit herzlich willkommen!
Aktuelles und Interessantes über unsere
Aktivitäten finden Sie auch im Internet
unter:
www.akkordeonorchester-birkmannsweiler.com.
Gesangverein Frohsinn
Birkmannsweiler
Chorprobe jeden Mittwoch
19.00 Uhr: Popchor,
20.20 Uhr: Gemischter Chor
Während der Umbauphase proben wir in
der Schule. Kontakt unter 07195/ 72670
Fr. Bürkle.
Gaststätte - Café „Sängerheim“
Das Sängerheim bleibt wegen Umbaumaßnahmen und Pächterwechsel ab
1.10. geschlossen. Geplante Neueröffnung „Piccolo MONDO“ voraussichtlich am 29.11.2014. Tel. 07195-73433,
www.gaststaette-saengerheim.de.
Marija, die neue Pächterin hatte vor Jahren in Ödernhardt eine Pizzeria mit eben
Samstag, 29.11.2014, 18 Uhr
diesem Namen betrieben - jetzt ist sie zuHerren 40 - TV Buocher Höhe 1
Winnenden
rück und will uns hier in Birkmannsweiler im Sängerheim mit Pizza und Pasta
Neuer Vegan-Stammtisch
und anderen Leckereien verwöhnen. Na
„WinnVegan - die Initiative für MenVereinsbesen beim TC schen und Tiere“ veranstaltet am Mitt- neugierig geworden?
Tel. 07195-73433
woch, 26. November, von 19 bis 22 Uhr, www.gaststaette-saengerheim.de
im Nebenraum der Alten Kelter, WinAlle Mitglieder, Schnupper, Trainer und
Freunde des Vereins sind herzlich zu unserem
nenden, Paulinenstraße 33, den ersten ofVereinsbesen eingeladen. Leckerer Wein und
fenen „Vegan-Stammtisch“. Nur gut 20
deftige Schlachtplatte oder aber Wünsche
Personen passen in den Raum. Interesà la carte warten auf Sie/Euch.
Kultur- u. Heimatsierte bringen bitte etwas Veganes
zum Essen und Trinken mit, ebenso vereinigung Birkmannsweiler
Freitag, den 21.11.2014
bitte Geschirr und Besteck! Auf diese
Weise entsteht kein organisatorischer
ab 19 Uhr
Die Bastelgruppe der Kultur &
Aufwand und der Abend dient allein
Heimatvereinigung
beim TC Winnenden
dem entspannten Austausch. Geringe
Birkmannsweiler
Mietkosten werden umgelegt. Der Einist mit einem Stand beim AdventsNeben Spaß, Essen und Trinken
tritt ist frei.
werden die Mitgliederehrungen
markt an der alten Kelter in
Wer sich anmelden möchte oder Fragen
durchgeführt und es darf zur Musik
Winnenden.
von DJ Schweizer gefeiert und
hat: Tel. 07195-3839. Die Folgetermine
getanzt werden.
Samstag
22.
November ab 12 Uhr
sind immer am letzten Mittwoch des Mo-
WINNVEGAN
BESENZEIT
Wir freuen uns auf Euch!
Euer EVENTTEAM
Daniel & Steffen
nats, wegen Weihnachten und Silvester
aber erst am 28. Januar und am 25. Februar 2015.
Schenken Sie Freude mit Produkten
des Naturschutzes aus Holz
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
Birkenkerzen zur winterlichen Deko
Wildbienenhotels
Hummelnistkästen
Nistkästen für Garten/
Streuobstwiesen
Vogelfutterhäusle
Fledermauskästen
Produkte in guter und schöner handwerklicher Qualität zum günstigen
Preis.
Eine interessante Beitragsstruktur zeichnet uns aus. Aufnahmegebühr ist für uns
schon lange kein Thema mehr. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage (siehe oben).
17
Herren
VfR Birkmannsweiler II - TV Stetten
i.R. II 12.45 Uhr Talaue
VfR Birkmannsweiler I - TV Stetten i.R.
I 14.30 Uhr Talaue
Dienstag, 18.11.2014
TVB-Sportgaststätte,
öffentliche D-Junioren
Gaststätte - Telefon 07195/9577821 SV Allmersbach I - BSB Juniorteam I
oder 0171/3703069
18.30 Uhr
Renata und Dragan Skoric mit ihrem
Team freuen sich auf Ihren Besuch. Sie Mittwoch, 19.11.2014
bieten regionale und internationale Kü- C-Juniorinnen
Der Erlös geht als Spende an den
BSB Juniorteam - VfR Murrhardt 18.30
VfR- Birkmannsweiler zur Finanzie- che. Ab sofort gibt’s leckeren Gänsebra- Uhr Jahnstr.
ten.
rung des Vereinsheims.
Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag C-Junioren
ab 17.00 Uhr (warme Küche 17.30 Uhr - BSB Juniorteam I - SV Allmersbach I
22.30 Uhr), Sonn- und Feiertage 11.30 - 18.30 Uhr Erlenhof
22.00
Uhr (durchgehend warme Küche), BSB Juniorteam II spielfrei
Gesundheitssport der
Samstag ist Ruhetag. Selbstverständlich A-Junioren
können für Feiern aller Art auch speziel- TB Beinstein - BSB Juniorteam II 19.00
Pro Aktiv Reha-Zentren e.V.
le Termine vereinbart werden.
Uhr
Alle Rehasport-Kurse im Überblick:
BSB Juniorteam I - SG Schorndorf 19.00
Montag, Dienstag, Mittwoch u. Freitag Tennishalle Samstagabend
Uhr Talaue
9.45 - 10.30 Uhr
Die Hallensaison hat begonnen. Wir halMontag 17.30 - 18.15 Uhr
ten die Samstagabende für Mannschaften Donnerstag, 20.11.2014
Montag 18.05 - 18.50 Uhr
und Gruppen frei. Kann super für B-Junioren
Dienstag 17.30 - 18.15 Uhr
Freundschaftsspiele oder ein kleines FSV Waiblingen I - BSB Juniorteam I
Mittwoch 20.05 - 10.55 Uhr
Turnier mit Freunden genutzt werden. 19.00 Uhr
Donnerstag 17.00 - 17.45 Uhr
Aktuelles und Informationen unter
Donnerstag 18.30 - 19.15 Uhr
www.vfr-bmw-fussball.de
Donnerstag 19.20 - 20.05 Uhr
Freitag 17.00 - 17.45 Uhr
Tischtennis-Aktive
VfR Am kommenden Wochenende sind alle
Rehabilitationssport wird vom Arzt ver- Verein für Rasenspiele
sieben Herrenteams des VfR in der Birkordnet und von der Krankenkasse bemannsweiler Halle im Einsatz. Von bezahlt. Mögliche Indikationen sind Be- Birkmannsweiler e.V. 1938
sonderem Interesse sind die Spiele der
schwerden des Bewegungsapparats oder
höherklassigen Mannschaften, die am
Stoffwechselerkrankungen. Im Regelfall Fußball
Samstag durchgeführt werden. Den Ansind dies 50 Übungseinheiten. Verord- Samstag, 15.11.2014
fang macht der VfR II in der Verbandsnungsvordrucke Muster 56 erhalten Sie F-Junioren
klasse Nord, der um 13.00 Uhr auf die
bei uns in der Trainingsstätte Fit Line, F-Junioren I Spieltag
TG Donzdorf II trifft und gegen diesen
ab 9.30 Uhr beim VfR Birkmannsweiler. Gegner versuchen wird, seinen nächsten
Industriestr. 6, 71364 Winnenden,
F-Junioren II Spieltag
Tel. 07195/700225. Internet:
Saisonsieg zu landen. Abends um 18.00
www.gesundheitssport-proaktiv.com
ab 9.30 Uhr beim TSV Schwaikheim.
Uhr spielt das Regionalligateam des VfR
gegen den favorisierten FTV 1844 FreiE-Junioren
SV Hegnach I - VfR Birkm. II 13.00 Uhr burg. In den früheren Vergleichen gab es
VfR Birkm. I - SV Hegnach II13.00 Uhr gegen die starken Breisgauer durchweg
Seniorentreff
knappe Ergebnisse. Um 19.00 Uhr beTalaue
schließt der VfR III den Heimspieltag in
Birkmannsweiler
D-Junioren
der Bezirksklasse Rems gegen die SG
SV Hegnnach I - BSB Juniorteam II Bettringen I.
Unsere nächsten Termine:
14.00 Uhr
Dienstag, 18.11.14
BSB Juniorteam I - SC Urbach I 14.30 Alle Spiele der Herrenteams des VfR auf
einen Blick:
Letzte Besenfahrt im Jahr 2014
Uhr Erlenhof
Samstag, 15.11., 13.00 Uhr, VerbandsWir besuchen das Museum Römerhaus
klasse: VfR II - TG Donzdorf II; 15.30
in Walheim. Danach geht es in den Besen C-Juniorinnen
SGM Oppenweiler/Sulzbach - BSB Ju- Uhr, Kreisklasse D: VfR VII - TTC HegWinkler in Brackenheim.
niorteam 15.15 Uhr
nach VI; 18.00 Uhr, Regionalliga SüdAbfahrt 13.00 Uhr am Sängerheim.
Anmeldung beim Seniorentreff oder Tel. C-Junioren
west: VfR I - FTV 1844 Freiburg I; 19.00
700937 bei Gerlinde Werdin.
BSB Juniorteam II - TSV Strümpfelbach Uhr, Bezirksklasse Rems: VfR III - SG
Bettringen I.
15.15 Uhr Erlenhof
Dienstag, 09.12.14 - 14.00 Uhr
TSV Schwaikheim I - BSB Juniorteam I Sonntag, 16.11., 10.00 Uhr, Kreisliga B
Adventsfeier
WN: VfR IV - TTC Hegnach III; 14.00
15.15 Uhr
in der Gaststätte Sängerheim
Uhr, Kreisklasse C: VfR VI - GTV HoWir lassen uns von Pfarrer Greb auf die A-Junioren
henacker IV; 14.00 Uhr, Kreisliga B
Advents- und Weihnachtszeit einstim- SV Fellb. - BSB Juniorteam I 16.45 Uhr WN: VfR V - TV Oeffingen III. Im einmen und die „Hip-Hop-Kids“ des VfR
SV Hegnach II - BSB Juniorteam II zigen Auswärtsspiel muss der VfR I am
tanzen für die Senioren.
18.30 Uhr
Sonntag um 16.00 Uhr beim FSV Mainz
05 antreten.
Das Leitungsteam lädt Sie herzlich ein Sonntag, 16.11.2014
B-Junioren
Tischtennisjugend
und freut sich über Ihre Teilnahme.
SV Remshalden - BSB Juniorteam II Am Samstag, 15.11., steht lediglich ein
10.30 Uhr
Heimspiel für den VfR-TischtennisnachBSB Juniorteam I - SG Schorndorf 10.30 wuchs auf dem Programm. Bereits um
10.00 Uhr trifft der VfR II in der BezirksUhr Erlenhof
Tennisverein
liga Stuttgart/Rems auf den TTV BurgsBirkmannsweiler
tetten I. Am Sonntag wird das QualifikaFußball Aktive
Am kommenden Sonntag reisen unsere tionsturnier zur Baden-WürttembergiGeschäftsstelle
Aktiven Frauen zur Spvgg Feuerbach. schen Einzelmeisterschaft der TischtenTalaue 31, Telefon 97 01 50,
Unsere Aktiven Herren treffen auf dem nisjugend in Reutlingen-Betzingen
Fax 97 01 52.
Talauen-Sportplatz auf den TV Stetten. durchgeführt. Hierfür ist vom VfR der
www.tv-birkmannsweiler.de,
Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung. 16-jährige Christoph Stössinger qualifiE-Mail: info@tv-birkmannsweiler.de
ziert, der im Punktspielbetrieb in der
Geöffnet dienstags
Herren II des VfR in der Verbandsklasse
Frauen
Spvgg Feuerb. - SGM VfR/SSV 11 Uhr aufschlägt.
von 18.00 - 19.00 Uhr.
Breuningsweiler
MGV „Sängerlust“
Breuningsweiler e.V.
Singstunde
Nächste Singstunde ist am Freitag,
14. November, in unserer Sängerstube.
Die Bässe beginnen bereits um 19.30
Uhr. Treffpunkt ist um 19.15 Uhr.
Die Tenöre kommen dann um 20.00 Uhr
dazu. Treffpunkt ist um 19.45 Uhr.
Wir bitten um vollzähliges und vor allem
rechtzeitiges Erscheinen.
Vormerken
Nächste Singstunde ist am Freitag,
21. November.
23.11.14 Totensonntag: Singen in der
Kirche und bei der Gedenkfeier
18.12.14 Advent im Dorf
Besuchen Sie unsere Homepage.
http://www.mgv-breunigsweiler.de
SV Breuningsweiler
Der SV Breuningsweiler lädt seine
Ehrenmitglieder, Mitglieder und
Sponsoren zum Ehrungsabend am
Samstag, 22. November, in die
Sporthalle in Breuningsweiler um
19.00 Uhr ein.
Liebe Sportsfreunde,
dieses Wochenende sind unsere beiden
Mannschaften das 1. Mal vom Ligaalltag
aus nicht miteinander unterwegs. Gerade
deshalb sind wir auf Euer Kommen und
Eure Unterstützung bei beiden Mannschaften angewiesen.
Am Sonntag sind unsere Jungs vom SV
Breuningsweiler in Beinstein zu Gast.
Spielbeginn ist am Sonntag, 16.11.2014,
um 14.30 Uhr.
Für unsere 2. Mannschaft steht schon das
nächste Kracherspiel auf dem Programm. Die sind zu Gast beim noch ungeschlagenen Tabellenführer Viktoria
Backnang. Spielbeginn ist Sonntag,
16.11.2014, um 12.15 Uhr. Auf ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr
freuen. Danke für die super Unterstützung unserer Fans.
SVB Vereinsheim
Öffnungszeiten des Vereinsheims in
Breuningsweiler:
Montag und Donnerstag: Ruhetag
Dienstag, Mittwoch, Freitag:
17.00 bis 24.00 Uhr
Samstag: 15.00 bis 24.00 Uhr
Sonntag: 10.00 bis 14.00 Uhr
17.00 bis 22.00 Uhr
Warme Küche immer bis 22 Uhr.
Tel: 07195/1372659
An Heimspieltagen der Aktiven Mannschaften haben wir für Sie sonntags
durchgehend geöffnet!!!
Bundesliga, DFB-Pokal und Champions
League kann man bei uns natürlich über
Sky schauen.
Heike Ludwig und Team
Offizieller Partner von Sky
Donnerstag, 13. November 2014
18
Hanweiler
Männergesangverein
„Eintracht“ Hanweiler
... der Chor für Hanweiler und das Schelmenholz
Am Donnerstag, 13. November, ist wieder Singstunde pünktlich um 19.30 Uhr
im Vereinsraum Hanweiler in der Ruländerstrasse. Nach einer verkürzten Singstunde sind wir bei einem runden Geburtstag eines Sängerkameraden eingeladen.
Am Sonntag, 16. November (Volkstrauertag), werden wir die Gedenkfeier mitgestalten. Hierzu näheres in der Singstunde.
Zur besonderen Beachtung:
Am Samstag, 22. November 2014, ist
Sichelhenketse. Beginn 18.00 Uhr im
Eintrachtstüble in Hanweiler. Alle
Helfer und Helferinnen, die uns beim
diesjährigen Kelterfest unterstützt haben, sind hierzu herzlich eingeladen.
Anmeldungen bis spätestens 19. November unter Telefon 07195/2127
oder 07195/3669.
Hertmannsweiler
MGV Liederkranz
Hertmannsweiler
Die nächste Chorprobe ist am Freitag,
14.11.14, wieder um 20.00 Uhr im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus Hertmannsweiler.
Am Sonntag, 16.11.14, zum Volkstrauertag treffen wir uns um 11.30 Uhr auf
dem Friedhof in Hertmannsweiler.
SV Hertmannsweiler
Fußball: Erwachsene: Auf nach Hößlinswart heißt es für unseren SVH. Unsere Kreisliga A-Mannschaft spielt um
14.30 Uhr gegen den KTSV. Bereits um
12.45 Uhr speilen unsere „1b-ler“ gegen
den KTSV II.
Fußball, Junioren: Folgende Heimspiele haben unsere Nachwuchskicker in den
nächsten Tagen: Samstag, 15.11., 13.00
Uhr E-Junioren - Spfr. Höfen-Baach.
Dienstag, 18.11, 18.30 Uhr: C-Junioren
(SGM) - SGM W&W Juniorenteam II
Mittwoch, 19.11. 19.00 Uhr: A-Junioren
(Höfen-Baach-Hertmannsweiler/Winnenden) - FC Viktoria Backnang.
Allgemein: Am 31.12.2014 gibt es eine
große Silvesterparty im Vereinsheim.
Außer einem reichhaltigen Buffet wird
ein Rahmenprogram geboten. Mehr Infos unter unser Homepage www.sportverein-hertmannsweiler.de. Reservierungen bitte unter Tel. 07195/68906.
Nummer 46
Höfen-Baach
Baacher
Dorfadventskalender
Na, schon einen Plan für ein Türchen im Adventskalender, schnell
melden und sich eine Nummer sichern bei Margret B. und schon
kann es beginnen. Wir freuen uns
über jeden Mitmach-Deko-Adventswunder-KalendertürchenGestalter. Die Zeit rennt und
schon das erste Kerzlein brennt,
also auf geht’s.
Winnenden - FC Viktoria Backnang,
19.00 Uhr (in Höfen-Baach)
Damen- und Ü 50 Gymnastik
Walking
Die Herbstferien sind vorbei, die Matten
und die Gedanken sind frei, jeweils montags und mittwochs. Ein gemischtes
Übungsprogramm für Körper und Geist
wartet auf uns, nutzt die Gelegenheit
zum Entspannen und Anspannen der
Muskeln, eure müden Glieder danken es
euch immer wieder, nur kommen müsst
ihr:
Montag
14.30 Uhr Walking
15.30 Uhr Ü 50 Gymnastik
Mittwochs 20.00 Uhr Damengymnastik
Weltenbummler e.V.
Kinderflohmarkt der Weltenbummler in der Alten Kelter Höfen
Am kommenden Samstag, 15. November 2014, findet zum zweiten Mal ein
Kinderflohmarkt in der Alten Kelter Höfen statt. In der Zeit von 14.00 bis 17.00
Uhr kann man gemütlich an den Ständen
stöbern auf der Suche nach Raritäten,
Mitbringseln oder Weihnachtsgeschenken. Neben Spielsachen, Büchern und
CDs werden ebenso Faschingskostüme,
Schlittschuhe und vieles mehr zu finden
sein. Bei Kaffee, Kinderpunsch und Kuchen kann man sich zudem im Kelterstüble verwöhnen lassen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Baacher Seniorentreff
Am heutigen Donnerstag, 13.11.2014,
treffen wir uns wieder in der Baacher
Stube. Wir sind da. Sie auch? Leckere
Kuchen, heißer Kaffee und ein warmer
Ofen warten auf Gäste. Wir wünschen
uns, dass Sie wohlauf sind und mit uns
einen kurzweiligen Nachmittag genießen
können; die Sorgen und den Alltag hinter
sich lassen können. Man sieht sich so ab
14.30 Uhr.
Sportfreunde
Höfen-Baach 1963 e.V.
Fußball Aktive:
Am Sonntag, 16. November 2014, spielen die Sportfreunde zuhause gegen den
TSV Großheppach. Spielbeginn der ersten Mannschaft ist wie gewohnt um
14.30 Uhr.
Die zweite Mannschaft beginnt um 12.45
Uhr. Die Fußballabteilung hofft auf zahlreiches Erscheinen der Fans.
Fußball Junioren:
Samstag, 15. November 2014
A-Junioren:
SGM Auenwald - SGM Höfen-Baach/
Hertmannsweiler/Winnenden, 16.45 Uhr
C-Junioren:
Spvgg Rommelshausen - SGM Hertmannsweiler/Höfen-Baach, 16.45 Uhr
D-Junioren:
SV Winnenden I - SGM Höfen-Baach/
Hertmannsweiler, 14.00 Uhr
E-Junioren:
SV Hertmannsweiler - SF Höfen-Baach,
13.00 Uhr
Kinderflohmarkt
in der alten Kelter
Höfen
Wann: 15. November 2014
Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Wo: alte Kelter Höfen, Bürgerstrasse
Info: Kinder verkaufen ihre Spielsachen, Bücher, etc.
Außerdem gibt es Kaffee, Kinderpunsch und Kuchen!
Wir freuen uns auf Euch!
Wissenswertes
Internationaler Schüleraustausch
Gastfamilien gesucht!
Kulturaustausch - ermöglichen Sie einem
jungen Menschen den Aufenthalt in
Deutschland und erfreuen Sie sich an der
kurzzeitigen Erweiterung Ihrer Familie!
Die Jugendlichen verfügen über Deutschkenntnisse, müssen ein Gymnasium besuchen und bringen für persönliche Wünsche Taschengeld mit.
Sonntag, 16. November 2014
B-Junioren:
SGM Rudersberg/Schlechtbach II - Chile
SGM Hertmannsweiler/Höfen-Baach/ Deutsche Schule Karl Anwandter,
Winnenden I, 10.30 Uhr
Valdivia – Familienaufenthalt:
5. Dezember 2014 - 8. Februar 2015
Dienstag, 18. November 2014
40 Schüler(innen), 16-17 Jahre
C-Junioren:
SGM Hertmannsweiler/Höfen-Baach - Deutsche Schule „R.A.Philippi“,
SGM W&W Juniorteam II, 18.30 Uhr (in La Union – Familienaufenthalt:
6. Dezember 2014 - 11. Februar 2015
Höfen-Baach)
10 Schüler(innen), 16-17 Jahre
Mittwoch, 19. November 2014
A-Junioren:
Peru
SGM Höfen-Baach/Hertmannsweiler/ Alexander-von-Humboldt-Schule,
Lima – Familienaufenthalt:
8. Januar - 28. Februar 2015
50 Schüler(innen), 14-16 Jahre
Brasilien
Pastor Dohms Schule, Porto Alegre
Familienaufenthalt:
12. Januar - 13. Februar 2015
20 Schüler(innen), 16-17 Jahre
In alle Länder ist ein Gegenbesuch möglich!
Ausführliche Informationen:
Schwaben International e.V., Uhlandstr.
19, 70182 Stuttgart, Tel. 0711 - 23729-13,
Fax 0711 - 23729-32,
E-Mail:
schueler@schwaben-international.de
www.schwaben-international.de
www.facebook.com/SchwabenInternational
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
19
Kultur
Stadtbücherei
Winnenden
Treffpunkt für Wissen und Unterhaltung
Adlerplatz 3, 71364 Winnenden
Tel. 0 71 95 / 9 06 66 20
Fax 0 71 95 / 9 06 66 24
www.stadtbuecherei.winnenden.de
Öffnungszeiten:
Mo. + Di. 10 - 12 Uhr und 14 - 19 Uhr
Mi. 14 - 19 Uhr, Do. 10 - 19 Uhr,
Sa. 10 - 13 Uhr, Fr. geschlossen
Halbjahresabo für die Kinderveranstaltungen im 1. Halbjahr 2015
Wer ab sofort kein Bilderbuchkino, Literatur für Kinder, Vorlese- und Bastelnachmittag oder Kindertheater verpassen
möchte, sichert sich jetzt ein Abo für eine
oder alle genannten Veranstaltungen in der
Stadtbücherei. Nie mehr die Termine, ab
denen es die Eintrittskarten gibt, verpassen; garantiert ein Platz. Bei Interesse bitte
in der Stadtbücherei melden: persönlich an
der Information, telefonisch unter 90 666
20 oder per E-Mail stadtbuecherei@winnenden.de, da das Kontingent begrenzt ist.
Bilderbuchkino 2015
Die Stadtbücherei bietet regelmäßig ihr so
genanntes „Bilderbuchkino“ unter der Leitung von Frau Luitgard Feldheim an. Diese
Veranstaltungsreihe findet immer freitags
um 15.00 Uhr statt und richtet sich an Kinder zwischen 5 und 7 Jahren. Dabei wird
maximal 15 Kindern eine Bilderbuchgeschichte vorgelesen und die dazu gehörenden Bilder/Dias gezeigt. Der Kartenvorverkauf beginnt drei Wochen vor der Veranstaltung. Die Karten sind in der Stadtbücherei - Adlerplatz 3 (während den Öffnungszeiten) erhältlich und kosten für Kinder und Erwachsene je 1,50 €. Eine telefonische Reservierung oder eine Reservierung per E-Mail sind nicht möglich.
Freitag, 16. Januar 2015, 15.00 Uhr
„Es klopft bei Wanja in der Nacht“ nach
dem Bilderbuch von Tilde Michels.
Während draußen ein Schneesturm tobt,
schläft Wanja friedlich in seinem Bett. In
dieser Nacht aber wird er dreimal durch
Klopfen geweckt. Nacheinander bitten ein
Hase, ein Fuchs und ein Bär um Einlass.
Wanja bringt es nicht übers Herz, sie draußen in der Kälte zu lassen, und nimmt sie in
seine warme Hütte auf. Ob das wohl gut
geht? Karten erhältlich ab: Di., 23.12.2014
die Wiese wird vermessen, Bagger fahren
auf und zerstören seinen Lebensraum.
Eine Hochhaussiedlung soll entstehen...
Karten erhältlich ab: Do., 12.02.2015
Freitag, 17. April 2015, 15.00 Uhr
„Da ist eine wunderschöne Wiese…“
nach dem Bilderbuch von Wolf Harranth
und Winfried Opgenoorth.
„Da ist eine wunderschöne Wiese“, sagen
die Leute aus der Stadt. Und sie machen es
sich bequem und schleppen alles ins Grüne, was man auf einer Wiese so braucht
ohne Rücksicht auf die Natur…
Karten erhältlich ab: Do., 19.03.2015
Freitag, 08. Mai 2015, 15.00 Uhr
„Der Pernix“ nach dem Bilderbuch von
Dieter Wiesmüller.
Der flinke, kleine Saurier Pernix übt zwischen den Mega-Tonnern von Fleisch- und
Pflanzenfressern das Überleben und findet
schließlich eine Lebensgefährtin, mit der
er eine Familie gründet…
Karten erhältlich ab: Do., 16.04.2015
Freitag, 13. Februar 2015, 15.00 Uhr
„Fünf Freunde und das Geheimnis der
blauen Katze“ von Enid Blyton, ab 8 J.
Auf dem Herrensitz von Lady Ashcroft
geht Seltsames vor sich: als Onkel Quentin
gebeten wird, die wertvollen Antiquitäten
und Sammlerstücke im Haus zu schätzen,
stellt sich heraus, dass es sich bei einem
Stück um eine Fälschung handelt. Durch
Zufall entdecken die Fünf Freunde das
Motiv einer Katze aus Saphir auf einem
der Familiengräber wieder und kommen
dadurch einem dunklen Geheimnis auf die
Spur!
Karten erhältlich ab: Do., 22.01.2015
Freitag, 13. März 2015, 15.00 Uhr
„Detektivbüro Lasse Maja - Das Hotelgeheimnis“ von Martin Widmark, ab 7 J.
Am Vorabend des Weihnachtfestes steigt
die vornehme Familie Åkerö im Hotel von
Valleby ab. Bei sich hat sie ihren wertvollsten Besitz: ein Exemplar einer besonders seltenen chinesischen Dackelart. Der
Hoteldirektor verspricht, persönlich auf
Freitag, 12. Juni 2015, 15.00 Uhr
das Wohlergehen des Tieres zu achten.
„Die Perle“ nach dem Bilderbuch von Doch da geschieht das Undenkbare: Der
Helme Heine.
Hund verschwindet spurlos…
Biba, ein kleiner Biber, der auf einer win- Karten erhältlich ab: Do., 19.02.2015
zigen Insel im See wohnt, hat beim Spielen
Freitag, 24. April 2015, 15.00 Uhr
eine Muschel gefunden, von der er faszi„Ponyhof Apfelblüte - Hannah und Pinniert ist, denn er ist sicher, dass sie eine
to“ von Pippa Young, ab 7 Jahren.
kostbare Perle in sich birgt. Während er
Auf dem Ponyhof Apfelblüte werden
seinen Schatz überglücklich ans Herz
Träume wahr: Jedes Mädchen findet sein
drückt, beginnt er zu träumen…
Lieblingspony, kann mit ihm schmusen, es
Karten erhältlich ab: Do., 21.05.2015
striegeln und natürlich auf ihm reiten!
Freitag, 03. Juli 2015, 15.00 Uhr
Zwischen Hannah und dem neuen Pony
„Wie Findus zu Pettersson kam“ nach Pinto besteht sofort eine besondere Verdem Bilderbuch von Sven Nordqvist.
bindung. Doch der kleine Wallach mag
Die Geschichte erzählt, wie Findus als nichts fressen und geht allen anderen Pokleiner Kater zu Pettersson kam - Petters- nys aus dem Weg. Hannah versucht heson ist ein sehr einsamer Mann, bis ihm rauszufinden, was ihm fehlt…
seine Nachbarin einen Pappkarton bringt, Karten erhältlich ab: Do., 02.04.2015
auf dem steht: Findus grüne Erbsen. DrinFreitag, 15. Mai 2015, 15.00 Uhr
nen sind aber keine Erbsen, sondern eine
„Die sagenhafte Saubande - Polly in
kleine Katze…
Not“ von Nina Weger, ab 7 Jahren
Karten erhältlich ab: Sa., 11.06.2015
Polly unter Verdacht! Sofort ist die ganze
sagenhafte Saubande zur Stelle, um MaLiteratur für Kinder 2015
theos bester Freundin zu helfen. Sie hat
Die Stadtbücherei bietet regelmäßig ihr so zwar etwas übertrieben, aber trotzdem
genanntes „Literatur für Kinder“ unter der muss das Saubanden-Sextett beweisen,
Leitung von Frau Brigitte Bösner an. Diese dass Polly nichts mit dem gemeinen TollVeranstaltungsreihe findet immer freitags kirschen-Anschlag zu tun hat…
um 15.00 Uhr statt und richtet sich an Kin- Karten erhältlich ab: Do., 23.04.2015
der zwischen 7 und 12 Jahren. Dabei wird Freitag, 19. Juni 2015, 15.00 Uhr
den Kindern ein Buch in Auszügen und der „Die Olchis - Safari bei den BerggorilAutor / die Autorin des Buches vorgestellt, las“ von Erhard Dietl, ab 7 Jahren
um sie neugierig zu machen und somit Gustav Grünspecht, Tierforscher in
selbst zum Lesen dieses Buches, eines an- Schmuddelfing, bittet die Olchis um Hilfe:
deren Buches dieses Autors / dieser Auto- Seine Frau Gerda, die sich um bedrohte
rin oder anderer Bücher zu animieren. Der
Kartenvorverkauf beginnt drei Wochen
vor der Veranstaltung.
Die Karten sind in der Stadtbücherei erhältlich und kosten für Kinder und Erwachsene je 1,50 Euro. Eine telefonische
Reservierung oder eine Reservierung per
KONZERTTAGE
E-Mail ist nicht möglich.
WINNENDEN
Freitag, 06. Februar 2015, 15.00 Uhr
„Das Traumfresserchen“ nach dem Bilderbuch von Michael Ende.
Schlafittchen, die kleine Prinzessin von
Schlummerland, kann wegen ihrer bösen
Träume nicht mehr einschlafen. Da macht
sich der König auf, um ein Heilmittel gegen ihre Schlaflosigkeit zu finden…
Freitag, 23. Januar 2015, 15.00 Uhr
Karten erhältlich ab: Do., 15.01.2015
„Der kleine Drache Kokosnuss und die
Riese zum Nordpol“ von Ingo Siegner, ab
Freitag, 06. März 2015, 15.00 Uhr
„Der Maulwurf Grabowski“ nach dem 7 Jahren.
Kokosnuss, Matilda und Oskar trauen ihBilderbuch von Luis Murschetz.
Der Maulwurf Grabowski lebt nahe einer ren Augen nicht, als ein verletzter und ausStadt inmitten einer wunderschönen Wie- gehungerter Eisbär auf einer schmelzense. Mit seinen großen Grabeschaufeln bud- den Eisscholle an den Strand der Drachendelt er hingebungsvoll unter der Erde und insel gespült wird. Da der kleine Eisbär
gräbt seine Gänge. Er genießt sein Maul- Björn großes Heimweh hat, beschließen
wurfsdasein und fühlt sich sichtlich wohl die drei Freunde, ihn an den Nordpol zu bein dieser friedlichen Landschaft. Doch ei- gleiten. Ein neues Abenteuer beginnt...
nes Tages passiert etwas Schreckliches: Karten erhältlich ab: Di., 23.12.2014
Berggorillas kümmert, ist spurlos verschwunden. In Afrika erfahren die Olchis,
dass der Lebensraum der Berggorillas
durch einen großen Ölkonzern bedroht ist.
Ob der dubiose Mr Trash etwas mit dem
Verschwinden von Gerda Grünspecht zu
tun hat?
Karten erhältlich ab: Do., 28.05.2015
Freitag, 10. Juli 2015, 15.00 Uhr
„Penny kommt in Teufels Küche“
von Joanna Nadin, ab 7 Jahren
Spektakulär hätte der Zaubertrick werden
sollen, mit dem Penny ihre Freundin
Bridget Grimes entzwei sägen wollte,
doch der Trick misslingt, und die Feuerwehr muss anrücken. Danach geht es beim
Schulausflug ins Ägyptische Museum völlig drunter und drüber - was natürlich nicht
Pennys Schuld ist, sondern nur am Fluch
der Mumie liegt…
Karten erhältlich ab: Do., 18.06.2015
Vorlese- und Bastelnachmittag 2015
Die Stadtbücherei bietet „Vorlese- und
Bastelnachmittage“ an, während denen
kurze Geschichten (passend zur Jahreszeit) vorgelesen werden, gebastelt, gemalt
u. v .m. wird. Diese Veranstaltungsreihe
richtet sich an Kinder ab 7 Jahren.
Der Kartenvorverkauf beginnt drei Wochen vor der Veranstaltung.
Die Karten sind in der Stadtbücherei erhältlich und kosten für Kinder je 2,50
Euro. Eine telefonische Reservierung oder
eine Reservierung per E-Mail ist nicht
möglich.
Freitag, 27. März 2015, 15.00 Uhr
„Rund um den Frühling“
Karten erhältlich ab: Do., 05.03.2015
Freitag, 26. Juni 2015, 15.00 Uhr
„Rund um den Sommer“
Karten erhältlich ab: Mi., 03.06.2015
Kindertheater 2015 in der Stadtbücherei:
20. März 2015 – „Freunde“
Topolino Figurentheater
Vorverkauf ab 26.02.2015
22. Mai 2015 – „Rumpelstilzchen“
Theater Tredeschin
Vorverkauf ab 30.04.2015
23. Oktober 2015 – „Das kleine Känguru und der Angsthase“
Blinklichter-Theater
Vorverkauf ab 01.10.2015
18. Dezember 2015 – „Findus zieht um“
theater en miniature
Vorverkauf ab 26.11.2015
Donnerstag, 13. November 2014
20
Nummer 46
Die Geschichte vom Kalif Storch
Kindertheater in der Hermann-Schwab-Halle
schätzen sie, wie lustig sich Vögel auf
dünnen Beinen im flatternden Tanz
bewegen … Ein unvermeidlicher
Lachkrampf schüttelt die beiden und
das Zauberwort ist vergessen. Unversehens sind sie zum Opfer der finsteren Pläne des Zauberers Kaschnur geworden, der sich zum neuen Kalifen
in Bagdad ernennen lässt. Es muss ihnen nun gelingen, sich zurückzuverwandeln, bevor Kaschnur noch
Schlimmeres anrichtet.
Am Sonntag, 30. November 2014, ist
das Stück „Die Geschichte vom Kalif
Storch“ um 15.00 Uhr in der Hermann-Schwab-Halle zu sehen. Das
Stück basiert auf der Märchenerzählung von Wilhelm Hauff und wird für
Menschen ab 5 Jahren empfohlen.
Eine spannende Geschichte –
feinfühlig erzählt
und liebevoll umgesetzt
Kalif Chasid ist begeistert: Sein Großwesir Mansor präsentiert ihm einen
geheimnisvollen Krämer, der mit allerlei funkelnden Dingen handelt. Zu
den Perlen und Geschmeiden, die der
Kalif so liebt, gibt es obendrein noch
ein seltsames Pulver mit einer fremdsprachigen Packungsbeilage dazu.
Nur die Gelehrte Selima kann diese
Sprache entziffern - es ist Latein und
es ist ein großartiger Zauber, der dem
jungen Kalifen da in die Hände gefallen ist. Wer das Pulver schnupft, kann
sich nach Belieben in ein Tier verwandeln und versteht die Sprache der Tie-
Einfache und bequeme
Reservierung/
Kartenbestellung
re. Um wieder zu einem Menschen zu
werden, muss der Verwandelte das Zauberwort „Mutabor“ sagen. Es gibt nur einen Haken. Wer lacht, vergisst das Zauberwort und bleibt ein Tier. Während
Mansor das Pulver am liebsten sofort in
der Wüste vergraben würde, stürzt Kalif
Chasid sich und seinen Großwesir mitten
hinein ins Abenteuer. Die beiden verwandeln sich in Störche, doch unter-
KO N ZE R TE
SCHLOSSKIRCHE
KONZERTTAGE WINNENDEN
NZERT
ERÖFFNUNGSEKO
WINNENDEN
DER KONZERTTAG
Dieses neuartige Veranstaltungsformat lässt Winnenden im Zeichen der Musik erstrahlen.
Erleben Sie das 7-tägige Musikfestival mit Lokalkolorit, das den Menschen in Winnenden und Umgebung hochkarätige Konzerte mit weltweit bekannten Musikern bietet.
J.S. Bach – Messe in
DIE SOLISTEN
DER KONZERTTAGE
LLE
Mo.
quattrocelli
2.2.
20 Uhr
5 weltweit bekannte, herausragende Solisten bereichern die Konzerttage mit ihrem musikalischen Können. Wir freuen uns, sie in unserer
Stadt willkommen zu heißen.
KATIA SKANAVI
Klavier
PAUL MEYER
Klarinette, Dirigent
1.Konzertmeister
Berliner Philharmoniker
Solobratsche
Berliner Philharmoniker
Internationale
Konzertsolistin
Internationaler
Konzertsolist
ABONNEMENTS
tenkauf ca. 25%. Diese Abonnements
beinhalten Karten in der 1. Kategorie.
ABO 3
„KONZERTTAGE
LIVE“
„KONZERTTAGE
EXKLUSIV“
„MADE IN
WINNENDEN“
6 Abendkonzerte
in vollen Zügen genießen
(außer Di., 3.2.)
Alle 3 Auftritte der Solisten
3 Konzerte mit
Winnender Ensembles
Sie sparen gegenüber dem Einzelkar-
Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.konzerttage-winnenden.de
Normal: 60 €
Ermäßigt: 50 €
Normal: 90 €
Ermäßigt: 80 €
ST EL LU
KA RT EN BEix.d
e
NG :
LLE
HERMANN-SCHWAB-HA
Mi.
4.2.
20 Uhr
HERMANN-SCHWAB-HALLE
Kinder: 3 € | Erwachsene: 5 €
HERMANN-SCHWAB-HALLE
Kinder: 3 € | Erwachsene: 5 €
ALIAS „POPPIN HOOD“
Do, 5.2. | 18 - 23 Uhr
WINNENDER MUSIKNACHT
Mo. - Fr. | ca. 11 Uhr
WANDELKONZERTE
Mo. - Fr. | ca. 16 Uhr
MUSIK IN PFLEGEHEIMEN
CA. 15 LOCATIONS IN DER
WINNENDER INNENSTADT
Eintritt
frei!
WINNENDER KIRCHEN
HERMANN-SCHWAB-HALLE
Eintritt
frei!
WINNENDER PFLEGEHEIME
Eintritt
frei!
Eintritt
frei!
5.2.
18 und
20 Uhr
LLE
HERMANN-SCHWAB-HA
Fr.
6.2.
20 Uhr
N
T DER SOLISTE
ORCHESTERKONZER
cht“
„Romantische Klassikna
ertante |
Mozart – Sinfonia Conc
zert
2 | Brahms – Doppelkon
Nr.
zert
erkon
Klavi
–
Chopin
ergische
ge, Orchester: Württemb
Solisten der Konzertta
r
n, Leitung: Paul Meye
Philharmonie Reutlinge
und Erm.
Sitzplätze: 25 - 10 €
LLE
HERMANN-SCHWAB-HA
MIT FEUERWERK
ABSCHLUSSKONZERTHändel – Feuerwerksmusik
Württembergische
Philharmonie
5.2. | 14 - 18 Uhr
WORKSHOP MIT SVEN WELLER
Do,
Do.
Wahnsinn“
„Zwischen Genie und
, Schumann
| Teil 2: Berio, Beethoven
Teil 1: Mozart, Schubert
tzungen
Bese
ge in verschiedenen
Solisten der Konzertta
€ und Erm.
€ und Erm. | Teil 2: 17
Sitzplätze: Teil 1: 15
DAS RAHMENPROGRAMM
2.2. | 11 und 13 Uhr
DIE KÖNIGIN DER FARBEN
CONCERT
the Rings
honie Nr. 1 – Lord of
Johan de Meji – Symp
ter der Konzerttage
Sinfonisches Blasorches
off
Rudl
er
Szenische Lesung: Rain
dl
Leitung: Matthias Mun
und Erm.
Sitzplätze: 15 - 7,50 €
N
oder www.reserv
Mo,
19 Uhr
D DER SOLISTE
KAMMERMUSIKABEN
0719 5 - 13 0
1.2. | 11 Uhr
DER FEUERVOGEL
HERR DER RINGE IN
3.2.
TSSAAL –
WINNENDEN – ANDACH
KLINIKUM SCHLOSS
Normal: 35 €
Ermäßigt: 25 €
So,
Di.
erbs
ender Musikwettbew
Preisträger des Winn
: Konzertorchester
ik Stuttgart, Orchester
t
nbod
Feuerwerk: Pyrotechn
Gölte
Ralf
ng:
Winnenden, Leitu
Erm.
Sitzplätze: 10 € und
Sa.
7.2.
20.30
Uhr
HERZLICHEN DANK AN:
WEITERE FÖRDERER: Stadt Winnenden, Bürgerstiftung Winnenden, Förderverein pro musica, Winnender Wein- und Kulturverein, Lions-Club Winnenden, Karl-Krämer Stiftung, Lange-Mickel Familienstiftung
Konzertorchester Winnenden
nenden.de
www.konzerttage-win
en
/konzerttagewinnend
www.facebook.com
usik für vier Celli
quattrocelli – Filmm
Cello und Live-Elektronik
Stephan Braun – Jazzund Erm.
Sitzplätze: 25 - 10 €
WORT+TON EXTRA
Stephan Braun
AMIHAI GROSZ
Viola
ABO 2
KAMMERMUSIK
MEETS HOLLY WOOD
erttage
er“ – Solisten der Konz
„Aus aller Herren Länd
nen Besetzungen
spielen in verschiede
lf Guckelsberger
Rudo
ng:
Lesu
lla,
Klavier: Markus Hadu
Kulturverein
: Winnender Wein- und
Exklusive Weinprobe
Erm.
Sitzplätze: 50 € und
Bildquelle: http://de.best-wallpaper.net
DAISHIN KASHIMOTO
Violine
ABO 1
HERMANN-SCHWAB-HA
THEATER ALTE KELTER
Sinfonisches
Blasorchester
Staatl. Hochschule für
Musik und Darstellende
Kunst Stuttgart
17 Uhr
Klinikum Schloss Winnenden
– Andachtssaal –
PROF.
CLAUDIO BOHÓRQUEZ
Künstlerischer Leiter/Cello
1.2.
h-moll
Markus Hadulla
Kommen Sie nach Winnenden und lassen Sie sich von Musik überraschen, die an vielen verschiedenen Orten der Stadt und in ihrer gesamten Bandbreite erlebbar wird.
So.
CONCERTO Tübingen,
Winnender Kantorei,
Paulus
Leitung: KMD Gerhard
und Erm.
Sitzplätze: 25 - 10 €
Das Fundament für die Konzerttage ist das Engagement lokaler Kulturschaffender – insbesondere der
städtischen Musikschule, dem Konzertorchester Winnenden, der Tanzakademie und der Winnender
Kantorei sowie vielen privat engagierten Musikern. Mit deren Engagement präsentieren wir Ihnen
ein vielseitiges Wochenprogramm mit großen Abendkonzerten und reizvollem Rahmenprogramm mit
konkretem Bezug zu Winnenden.
Winnender Kantorei
1. – 7. 2. 2105
KONZERTTAGE
WINNENDEN
Eintrittskarten von 4 Euro für Kinder;
6 Euro für Erwachsene können in
Winnenden an der Infotheke im Rathaus (Tel.: 07195/ 13-0) oder über
das Reisebüro Pflüger in der unteren
Marktstraße gekauft werden. Onlinetickets unter www.reservix.de
Junge und jung gebliebene Theaterfreunde können sich auf den 30. November freuen.
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
21
Stadtbücherei
Winnenden
Treffpunkt für Wissen und Unterhaltung
Licht im Dunkel
Grandioses Theater nach einer wahren Begebenheit
Adlerplatz 3
71364 Winnenden
Tel. 0 71 95 / 9 06 66 20
Fax 0 71 95 / 9 06 66 24
www.stadtbuecherei.winnenden.de
Öffnungszeiten:
Mo. + Di. 10 - 12 Uhr und 14 - 19 Uhr
Mi. 14 - 19 Uhr, Do. 10 - 19 Uhr,
Sa. 10 - 13 Uhr, Fr. geschlossen
Bestseller Sachbücher
Am Mittwoch, 10. Dezember 2014,
findet um 20 Uhr in der HermannSchwab-Halle Winnenden ein besonderer Theaterabend mit dem
Gastspiel „Licht im Dunkel“ statt.
suggestivsten und emotional bewegenden Texte geschrieben, der noch
lange über den Theaterabend hinaus
wirkt. Mitzuerleben ist, wie Glück
möglich wird. Mit viel Geduld gelingt es Annie, durch eine Fingersprache Helens Isolation zu durchbrechen und Licht in das bisher
dunkle Leben des hochbegabten
Kindes zu bringen. Wie das Theaterstück hat auch die OSCAR-prämierte Verfilmung, für die Gibson nach
seinem Bühnenerfolg das Drehbuch
schrieb, die Besucher weltweit zu
Tränen gerührt.
Durch die Paulinenpflege ist das
Miteinander von Sprach- und Hörbehinderten ein Teil des alltäglichen
Lebens von Winnenden. Trotzdem
spürt man selbst im Umgang mit diesen Menschen eine bestimmte Unsicherheit. Auf der Bühne gibt das
grandios gespielte Theaterstück einen Einblick in das Leben von Taubblinden und erzählt von dem Glück
im Umgang mit diesen Menschen.
Man muss kein Hellseher sein, um
vorauszusagen: diese Aufführung
Um 19.30 Uhr findet eine Einfüh- wird das Publikum im Sturm errung in das Stück statt.
obern.
Gegenwehr ist zwecklos!
Dieses Schauspiel nach einer wahren
Begebenheit lässt einen einfach nicht
kalt. Broadway-Autor William Gibson bringt mit Licht im Dunkel eine
biographische Episode aus dem Leben der berühmten Helen Keller auf
die Bühne. Er hat über sie, die im Alter von 19 Monaten durch eine
Krankheit Augenlicht und Gehör
verlor und in eine hoffnungslose
Welt der Stille und Dunkelheit eingeschlossen war, und über Annie
Sullivan, ihre Lehrerin, einen der
über Wohlstand und Ungleichheit in der
nächsten Generation auslösen werden.
Vermächtnis
Der ehemalige Ghostwriter Kohls gibt
aufgrund der 2001/02 mit ihm geführten
und dann abgebrochenen Interviews ein
Porträt, das einen enttäuschten und sich
zu wenig gewürdigt fühlenden Ex-Kanzler zeigt.
Jaron Lanier:
Wem gehört die Zukunft?
Der Internet-Pionier Lanier tritt für ein
Ende der Gratis-Kultur im Internet ein;
er möchte, dass Dienste wie Google und
Facebook auch für die Daten, die sie von
ihren Nutzern erhalten, bezahlen und
warnt vor einer Software, die bald viele
Arbeitsplätze vernichten könnte.
Udo Ulfkotte:
Gekaufte Journalisten
Der ehemalige FAZ-Journalist sieht die
Meinungsfreiheit in Deutschland durch
geheime Netzwerke der Macht gefährdet. Während seiner früheren Tätigkeit
sei er für manipulative, tendenziöse Berichterstattung im Sinne der NATOPressestelle geschmiert und gefördert
worden, was er heute bedauere.
Thomas Piketty:
Das Kapital im 21. Jahrhundert
Der französische Wirtschaftswissenschaftler (Jahrgang 1971) untersuchte
Wirtschaftsdaten aus 20 Ländern und
fand darin wiederkehrende ökonomische
und soziale Muster. Er ist überzeugt,
dass die Ergebnisse einen neuen Diskurs
Nähere Informationen über den Inhalt,
Verlag, Ausleihstatus, usw. gibt es direkt
in der Stadtbücherei Winnenden (Adlerplatz 3), telefonisch unter Tel. 90 666 20
oder im Internet unter www.stadtbuecherei.winnenden.de im Online-Katalog.
WINNENDER SCHLOSSMUSIK
Einfache und bequeme
Reservierung/
Kartenbestellung
Eintrittskarten von 18 - 10 Euro, ermäßigt 15-8 Euro können auf mehreren Wegen bestellt werden. Über Ticketpartner ReserviX (www.reservix.de) können Karten bequem online bestellt werden.
In Winnenden erhalten Sie Eintrittskarten über das Reisebüro Pflüger in
der unteren Marktstraße oder im Rathaus (Tel.: 07195/ 13-0).
STREICHQUARTETT DES
STUTTGARTER KAMMERORCHESTERS
So., 23.11.2014, 11 Uhr
Andachtssaal Klinikum Schloß Winnenden
Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.
Donnerstag, 13. November 2014
22
Donnerstag, 27.11.2014 - 20.00 Uhr - Stadtbücherei Winnenden
Schauspieler und Hörfunksprecher Rainer Rudloff
liest szenisch und live
unter dem Motto „ON THE ROAD“
Eintritt 6,00 Euro (ermäßigt 4,00 Euro), Abendkasse
aus dem Fenster stieg und verschwand“
dreht sich alles um Herr Allan Karlsson,
der in Pantoffeln an seinem 100. Geburtstag aus dem Fenster seines Altersheims stieg und zum Busbahnhof
schlurfte. Das ist der Beginn einer abstrusen, unglaublichen Odyssee durch
Schweden, mit einer Menge skurriler
Freunde und tiefgekühlter Leichen am
Wegrand...
ON THE ROAD: Zwei Vierzehnjährige
unterwegs in Ostdeutschland und ein
Hundertjähriger unterwegs in Schweden.
Durch virtuose Verbindung von Sprache, Stimme, Mimik und Gestik entstehen bei Rainer Rudloff lebendige, unterhaltsame und berührende Lesungen von
unverwechselbarem Charakter!
Am Donnerstag, 27.11., liest Rainer
Rainer Rudloff in der Rolle des Hundert- Rudloff um 20.00 Uhr in der Stadtbüchejährigen.
rei. Dauer 90 Minuten. Karten sind ab
sofort in der Stadtbücherei sowie an der
Abendkasse erhältlich.
Am Donnerstag, 27. November 2014, ist
Rainer Rudloff wieder zu Gast in der
Stadtbücherei Winnenden. Das letzte
Mal war er Anfang Februar mit seiner
szenischen Inszenierung des „Kleinen
Hobbits“ in der Bücherei und erntete
sehr viel Begeisterung. Dieses Mal liest
er unter dem Motto „ON THE ROAD“
für Jugendliche und Erwachsene aus den
Büchern „Tschick“ von Wolfgang
Herrndorfer und „Der Hundertjähre, der
aus dem Fenster stieg und verschwand“
von Jonas Jonasson.
In dem Buch „Tschick“ geht es um den
14-jährigen Maik, der völlig frustriert ist,
da seine Angebetete nichts von ihm wissen will. Die Selbstzweifel münden in
Langeweile. Da kommt Tschick daher,
ein Russlanddeutscher aus seiner Klasse,
der ihn auf eine Reise Richtung Walachei entführt... in einem eigens dafür
Die Abenteuer des 14-jährigen Maiks
„geliehenen“ Auto.
und seines Mitschülers Tschick stellt
Und im Buch „Der Hundertjährige, der Rainer Rudloff szenisch dar.
Rems-Murr-Bühne
„Älles wegem liaba Geld“ in Höfen
Die Rems-Murr-Bühne spielt ihre neue
Komödie „Älles wegem liaba Geld“ am
Samstag, 29. November 2014, in der Gemeindehalle in Winnenden-Höfen. Eintrittskarten gibt es bei der Volksbank
Stuttgart (Filialen Leutenbach und Weiler zum Stein) sowie im Schreibwarengeschäft Schunter in Winnenden. Der
Kartenpreis beträgt 12 Euro. Schüler,
Auszubildende und Studenten erhalten
ermäßigte Karten zu 10 Euro. Die Aufführung beginnt um 20 Uhr (Saalöffnung
19 Uhr).
Job verloren hat, ist er arbeitslos und findet keine neue Stelle. Doch die Not, Geld
für seinen Lebensunterhalt aufzutreiben,
lässt in Erik eine zündende Idee reifen.
Er erfindet eine Fülle von Krankheiten
und Bedürftigkeit für tatsächliche und
fiktive Hausbewohner und kassiert so
geschickt die Sozialleistungen. Brenzlich wird es erst, als ein Prüfer vom Sozialamt wegen routinemäßiger Formalitäten vorbeikommt. Immer mehr verstrikt
sich Erik in seinem selbst gesponnenen
Netz aus Schwindeleien und Täuschungsmanövern. Als seine erdachten
Ein raffinierter Schwindler leimt die Notlagen auch noch Familienfürsorge,
Eheberater und Leichenbestatter alarBehörden
Seit Erik Eisele vor zwei Jahren seinen mieren, läuft die Sache aus dem Ruder.
Nummer 46
Aus dem Stadtarchiv
Abendlicher Rundgang mit der Winnender
Nachtwächterin
Ein Rundgang entlang der alten
Stadtmauer durch winkelige alte und
neue Gassen lässt die Zeit, als noch
Nachtwächter nach Einbruch der
Dunkelheit für Ordnung sorgen
mussten, wieder aufleben. Sie erfahren historische Details zur Geschichte der Nachtwächter und der Stadt,
aber auch amüsante Begebenheiten
aus den alten Protokollen.
Kommen Sie mit und begleiten Sie
die Nachtwächterin auf ihrem abendlichen Dienstweg.
Wann?
Samstag, 22. November 2014
Uhrzeit: 20 Uhr
Anmeldung erbeten (wegen Gruppengröße) unter (07195) 13-101
(Hauptamt, Frau Wagner)
Anmeldeschluss
zwei Tage vor der Veranstaltung
Teilnahmegebühr 5,- Euro pro Person, zahlbar bei der Führung selbst.
Treffpunkt: Marktbrunnen
6.Adventmarkt
A lte Kelter Winnenden
22.(1Sa1ms.ta2g)014
12-19 Uhr
Kunsthandwerk
und mehr
Vereine, Schulen und Private aus Winnenden und Umgebung
Mit freundlicher Unterstützung von Kreissparkasse Waiblingen und Volksbank Stuttgart eG
Nummer 46
Donnerstag, 13. November 2014
TIPPS UND TERMINE
Politik und Gesellschaft
Italienische
Traumlandschaften:
AMALFIKÜSTE, Golf von Neapel &
Cilento
Der Landeskenner Dr. Rolf Beck nimmt
Sie bei diesem Vortrag in digitaler Bildtechnik mit zu den weltberühmten Orten
und Landschaften der Amalfiküste. Dabei zeichnet der Vortrag die Route unserer 11-tägigen vhs-Studienreise nach, an
der Sie auch in Wirklichkeit teilnehmen
können. Mittwoch, 26. November, 19.30
- 21.00 Uhr, vhs, Abendkasse.
23
2 x donnerstags ab 20. November, 18.00 Büro fit
Unter Anleitung einer Physiotherapeutin
- 21.00 Uhr, vhs (� Z20524).
lernen Sie wirksame Massagetechniken
Blitzen aber richtig
für den Schulter- und Nackenbereich, erNicht nur für Fotoamateure, auch für er- proben leicht im Alltag zu integrierende
fahrene Fotografen stellt der Einsatz von Bewegungsübungen und bekommen AnBlitzgeräten eine besondere Herausfor- regung zur rückengerechten Arbeitsderung dar. Der Workshop richtet sich an platzgestaltung. Anna Heger, Samstag,
Gelegenheitsfotografen und ambitionier- 29. November, 13.00 - 18.00 Uhr, vhs
te Fotoamateure, die sich mit diesem (� Z32200).
Spezialthema auseinandersetzen möchten. Neben den Grundlagen der Blitzfo- Die heilsame Kraft der Farben
tografie, lernen Sie die vielfältigen Ein- Farben haben nicht nur eine feine Wirsatzmöglichkeiten von Blitzgeräten ken- kung auf unseren Körper, sondern auch
nen. Michael Kurz, Samstag, 22. No- auf unseren Geist und unsere Seele. Im
vember, 9.30 - 17.15 Uhr, vhs Kurs erfahren Sie, wie Farben in Kleidung und Wohnung auf uns wirken. Mit
(� Z25140).
meditativen Übungen werden Meridiane
Afrikanisches Trommeln
und Chakren harmonisiert. Sandra
In diesem Trommelworkshop werden Busch, Samstag, 29. November, 13.00 neben den grundlegenden Anschlags- 16.00 Uhr, vhs (� Z32120).
techniken traditionelle Rhythmen aus
Sprachen
Ghana gelernt. Für Anfänger und Personen mit geringen Vorkenntnissen. Thomas Arhin Eyison, Samstag, 22. Novem- vhs - Folk Club
ber und Sonntag 23. November, 10.00 - Einmal monatlich treffen wir uns am
Freitagabend und singen Folksongs aus
16.00 Uhr, vhs (� Z20528).
Großbritannien, Irland und den USA.
Drei Leben, drei Werke: Caravaggio - Haben Sie Lust mitzusingen, selbst
Songs vorzustellen oder mit Ihrem InRubens - Rembrandt
Erfahren Sie mehr über die Protagonis- strument den „Sing-Arounds“ mehr
ten der barocken Malerei Michelangelo (Klang-)Farbe zu geben, dann schauen
Merisi gen. Caravaggio, Peter Paul Ru- Sie doch einfach bei uns herein. Walter
bens und Rembrandt Harmenszoon van Erhardt, Freitag, 14. November, 19.30 Rijns. Markus Golser, 3 x dienstags ab 23.00 Uhr, Alte Kelter.
25. November, 9.00 - 11.30 Uhr, vhs
Beruf, Kompetenz und EDV
(� Z20620).
Lernen ist Spiel und Bewegung
Die Kinder lernen in und durch Bewegung und Spiel nicht nur sich selbst und
ihre Umwelt besser kennen, sondern sie
erwerben auch Fähigkeiten wie Durchhaltevermögen, Konzentration, Frustrationstoleranz, Kreativität. Und sie lernen, wie die ungarische Kinderärztin
Emmi Pikler sagt, „das Lernen“. Ein
Vortrag für (Tages-)Eltern mit Kindern
zwischen 1 und 6 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Tageselternverein Winnenden. Tanja Knoke, Montag, 24. November, 19.30 - 21.30 Uhr, vhs Kunstakademie der Farbvielfalt
(� Z10503).
Ziel dieses Kurses ist die individuelle
künstlerische Entwicklung, eine anAlle 13! Eine Reise durch alle
schauliche Erweiterung des Fachwis13 Weinbaugebiete Deutschlands
sens, gegenseitige Inspirationen, EntVon der Ahr, dem nördlichsten Anbau- wicklung von Ästhetik und Ausdrucksgebiet, bis zum badischen Kaiserstuhl im kraft. Angelika Trump, 8 x dienstags ab
Süden geht die Reise durch alle Anbau- 25. November, 17.15 - 19.15 Uhr, vhs
gebiete. Von jedem dieser Gebiete wer- (� Z20732).
den wir einen typischen Wein probieren.
Martina Feth, Mittwoch, 26. November, Farben - Fantasie - Gestaltung
19.00 - 22.00 Uhr, Küche im Bildungs- Mit Künstleraquarellfarben, Acrylfarben
zentrum II, Winnenden (� Z10266).
oder anderen Materialen kann hier jeder
nach eigenem Geschmack sein Werk erKultur und Gestalten
stellen. Angelika Trump,
Nachmittagskurs: 8 x dienstags ab
wort+ton II: 1914… und seine Folgen 25. November, 15.00 - 17.00 Uhr, vhs
Das Jahr 1914 bezeichnet mit dem Aus- (� Z20726).
bruch des ersten Weltkriegs ein neues Abendkurs: 8 x dienstags ab 25. NovemKapitel der Weltgeschichte. Aber die ber, 19.30 - 21.30 Uhr, vhs (� Z20728).
kulturelle Vielfalt, die sich hinter dieser
Jahreszahl verbirgt, bleibt in den BerichGesundheit
ten über das politische Geschehen dieser
Zeit oft zurück. Mit Musik der Kompo- Die Craniosacrale Osteopathie bei
nisten Janá?ek, Stephan, Magnard und Kopfschmerzen und Migräne
Butterworth und Literatur, entstanden Die alternative Heilmethode der Cranioum das Jahr 1914, nähern wir uns mit ei- sacralen Osteopathie nimmt einen immer
nem Rückblick dieser Zeit. Sprecher: größeren Stellenwert in der Behandlung
Michael Stülpnagel, Musikalische Be- von Kopfschmerzen und Migräne ein.
gleitung: Ronan Collett, Tianwa Yang, Sie stimuliert die natürlichen HeilungsMarkus Hadulla. Montag, 17. Novem- mechanismen unseres Körpers und hilft
ber, 20.00 - 22.00 Uhr, Alte Kelter, Vor- das körperliche und seelische Wohlbeverkauf und Abendkasse.
finden wieder herzustellen. Claudia
Höhle, Mittwoch, 19. November, 19.30 Bau einer schamanisch indianischen 21.00 Uhr, vhs, Abendkasse.
Flöte
Der wunderbare Klang der „Medizin- Lach-Yoga
oder Liebesflöte“ der nordamerikani- Der Kurs führt in die Technik des Lachschen Ureinwohner beruhigt und ent- Yoga ein, das mit Körperübungen, sowie
spannt und wird oft bei der schamani- Atem-, Dehn-, Streck-, Klatsch- und Entschen Arbeit eingesetzt. In diesem Kurs spannungsübungen arbeitet. Außerdem
bauen wir aus einem vorbereiteten Roh- erfahren Sie einiges über Erkenntnisse
ling mit handwerklich einfachen Hand- der Gelotologie (Lachwissenschaft). Ilgriffen eine Flöte. Am Ende des Kurses sebyll Beutel-Spöri, 6 x dienstags ab
lernen wir das Spiel auf dem selbstge- 25. November, 19.00 - 20.30 Uhr, vhs
bauten Instrument. Anthony Nachbauer, (� Z32463).
Das iPad von Apple
Anhand von praxisorientierten Vorführungen und Übungen zeigt Ihnen dieser
Kurs, wie das iPad Ihr „digitales Leben“
bereichert und wie Sie damit effektiv arbeiten können. Eigenes iPad und Apple
ID und sonstige Zugangsdaten, falls vorhanden, bitte mitbringen! Andreas Konitzer, Freitag, 21. November, 18.00 21.00 Uhr, vhs (� Z50215).
Word Kompaktkurs - Tipps
für „Auffrischer“
In diesem Kurs lernen Sie viele Anwendertipps, die die Arbeit erleichtern. Zum
Beispiel die Einstellungen für die Seite,
Absätze und Zeichen professionell und
nach aktuellen DIN-Normen vorzunehmen. Word-Grundkenntnisse sind erforderlich. Máté Áron Schäfer, Freitag,
21. November, 18.30 - 21.30 Uhr, Lessing-Gymnasium Winnenden
(� Z53006).
Word 2010 - Grundlagen der
Textverarbeitung
In diesem Vormittags-Kurs lernen Sie
Word anhand vieler Übungen von Grund
auf und in Ruhe kennen. Zugangsvoraussetzung: vorheriger Besuch eines Einstiegskurses PC oder entsprechende
Kenntnisse. Gudrun Dorsch, 6 x dienstags ab 25. November, 8.45 - 11.45 Uhr,
EDV Schulungsraum Stadt Winnenden
(� Z53001).
Open Office Writer - Textverarbeitung mit kostenloser Software
Schritt für Schritt lernen Sie die Grundlagen im Umgang mit Open Office Writer, einer völlig kostenlosen Textverarbeitungssoftware, die übersichtlich und
gut zu bedienen ist. Zugangsvoraussetzung: Sichere Computerbedienung.
Máté Áron Schäfer, 4 x donnerstags ab
27. November, 18.30 - 21.30 Uhr, Les-
sing-Gymnasium
(� Z53008).
Winnenden
AutoCAD Aufbaukurs
AutoCAD ist das führende CAD-Programm für Techniker, Entwickler und
Konstrukteure. Zugangsvoraussetzung:
Einführungskurs oder entsprechende
Kenntnisse. Andreas Behnk, 6 x montags und mittwochs ab 24. November,
19.00 - 22.00 Uhr, EDV Schulungsraum
Stadt Winnenden (� Z56102).
Handy 1 x 1 für Einsteiger und
Senioren
In diesem Kurs lernen Sie Ihr (klassisches) Handy besser kennen und können
es anschließend problemlos bedienen.
Für Einsteiger mit Smartphones steht ein
gesondertes Kursangebot zur Verfügung. Máté Áron Schäfer, Donnerstag,
27. November und Freitag, 28. November, 14.00 - 17.00 Uhr, vhs (� Z50201).
Dinner for friends - Vive la France!
Jugendliche von 12 bis 16 Jahren bereiten an diesem Abend leckere französische Gerichte zu, wie sie in den Bistros
in Frankreich auf den Tisch kommen.
Von der Vorspeise bis zum Dessert wird
gemeinsam gekocht und natürlich gegessen. Petra Scharberth-Zender, Freitag,
28. November, 17.00 - 22.00 Uhr, Bildungszentrum II (� Z63109).
Das Einmaleins des Bruchrechnens
Das Rechnen mit Brüchen ist kein Hexenwerk! Gemeinsam wiederholen wir
die Grundlagen und Regeln des Bruchrechnens. Anhand anschaulicher Sachaufgaben wird dann das Bruchrechnen
intensiv geübt. Michael Hauff, Samstag,
22. November, 9.30 - 12.45 Uhr, vhs
(� Z66101).
Wochenend-Crashkurs
Wahrscheinlichkeitsrechnung
Kursinhalt: Grundbegriffe der elementaren Wahrscheinlichkeitsrechnung, Zufallsexperimente und diskrete/stetige
Wahrscheinlichkeitsverteilungenund
vieles mehr. Sebastian Winterholler,
Samstag, 22. November und Sonntag,
23. November, 9.00 - 13.00 Uhr, vhs
(� Z66108).
Auch Prozentrechnen kann
man lernen
Die letzte Klassenarbeit brachte es an
den Tag: Prozentrechnen ist für Euch ein
Buch mit sieben Siegeln. Die wollen wir
aufbrechen. In einer sehr kleinen Lerngruppe erklärt der Dozent alles noch einmal von Grund auf, notfalls auch mehrfach. Michael Hauff, Samstag, 29. November, 9.30 - 12.45, vhs (� Z66102).
vhs Geschäftsstelle:
Winnenden, Marktstr. 47, Telefon
07195 1070-0, Fax 07195 1070-20,
www.vhs-winnenden.de
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr, Mittwoch
08.00 bis 10.00 Uhr, Montag, Donnerstag 16.00 bis 18.00 Uhr und nach
Vereinbarung. Rund um die Uhr informieren und anmelden: www.vhswinnenden.de
Donnerstag, 13. November 2014
www.reschundpartner.de
24
Nummer 46
UNSERE
WINNENDER ENERGIE
WIRD SCHON WIEDER
G NSTIGER.
Wir haben die Preise
für STROM & GAS
GESENKT
WINNENDEN STECKT VOLLER ENERGIE.
Die STADTWERKE WINNENDEN sind Ihr zuverlässiger und regionaler Energielieferant. Die erwirtschafteten Erträge
aus STROM & GAS verbleiben zu 100% hier bei uns vor Ort und fließen nicht an überregionale Gesellschaften.
Wechseln Sie jetzt problemlos zu den STADTWERKEN WINNENDEN. Wir beraten Sie gerne persönlich.
P.S. Bei Vertragsabschluss bis 30.11.2014 erhalten Sie einen WUNNEBAD-Wellnessgutschein im Wert von 3 33,- !
Strom-Mix
25,
35
* NE
U
Cent/kWh
Wh
* Arbeitspreis inkl. MwSt.,
zzgl. Grundpreis 85,68 3 jährlich inkl. MwSt.,
Preisstand 01.01.2015
Ökostrom
25,
aus 100% Wasserkraft
59
* NE
U
Cent/kWh
Wh
* Arbeitspreis inkl. MwSt.,
zzgl. Grundpreis 85,68 3 jährlich inkl. MwSt.,
Preisstand 01.01.2015
Biogas
Gas
5,
70
*
NEU
Cent/kWh
6,
mit 10% Bio-Methangas
30
*
NEU
Cent/kWh
* Arbeitspreis inkl. MwSt.,
zzgl. Grundpreis 173,74 3 jährlich inkl. MwSt.,
Preisstand 01.01.2015
* Arbeitspreis inkl. MwSt.,
zzgl. Grundpreis 173,74 3 jährlich inkl. MwSt.,
Preisstand 01.01.2015
Tel.: (07195) 9241-60
Stadtwerke Winnenden GmbH
Info- und Vertriebsbüro: Ecke Schloßstraße/Wallstraße, Winnenden
Postanschrift: Wiesenstr. 10, 71364 Winnenden
Telefax: (07195) 9241-65
vertrieb@stadtwerke-winnenden.de
www.stadtwerke-winnenden.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
272
Dateigröße
2 888 KB
Tags
1/--Seiten
melden