close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindeblatt Nr. 22 vom 24.10.2014 - Gemeinde Hergatz

EinbettenHerunterladen
Amtsblatt
der Gemeinde Hergatz und
Kirchenanzeiger der Pfarreiengemeinschaft
Nr. 22/2014
24. Oktober 2014
Rufnummern der Gemeinde
Rathaus
Fax
e-mail:
08385/9213-3
08385/9213-55
gemeinde@hergatz.de
Bürgermeister, Standesamt
Herr Giebl
08385/9213-41
e-mail:
uwe.giebl@hergatz.de
Geschäftsstellenleiter
Herr Achberger
08385/9213-45
e-mail:
frank.achberger@hergatz.de
Kasse, Steueramt, Vorzimmer BM, Tourist-Info
Frau Holzer
08385/9213-40
e-mail:
marion.holzer@hergatz.de
Bürgerbüro, Rente, Gemeindeblatt, Friedhof
Frau Bauer
08385/9213-44
e-mail:
sina.bauer@hergatz.de
Sozialamt, Wohngeld, Fundbüro, Homepage
Frau Steffey
08385/9213-43
e-mail:
andrea.steffey@hergatz.de
Bauhof
Grundschule
Fax
e-mail:
0175/1854384
08385/9213-50
08385/9213-52
vs_wohmbrechts@t-online.de
Kindergarten „St. Gallus“
08385/9249870
e-mail:
kiga.st.gallus@gmx.de
Turn- und Festhalle Maria-Thann 08385/640
Turnhalle Wohmbrechts
08385/9213-53
Bürgerstüble
0157/72614671
Zweckverbände (AOL u. WHO) 08381/805-27
Klärwerk Hergatz
08385/1298
Wasserversorgung Handwerksgruppe
08389/9216-0
Ortsheimatpflege
Jugendbeauftragter
Klaus Bilgeri
0170/9043261
Seniorenbeauftragte
Angelika Hartmann
08385/1686
Winterdienst
0171/31 24 46 1
Öffnungszeiten des Rathauses
08.00-12.00 Uhr
14.00-16.00 Uhr
14.00-18.00 Uhr
Öffnungszeiten der Bücherei
Montag
08.30 – 11.30 Uhr
Donnerstag
16.00 – 18.30 Uhr
Öffnungszeiten des
Wertstoffhofs in Hergatz
Mittwoch und Freitag
Samstag
08385/923046
Auch wir Kindergartenkinder aus Maria-Thann konnten diesen Herbst wieder
reichlich ernten. Unsere Äpfelbäume im Garten trugen viele leckere Äpfel.
Unsere Äpfel wurden von den Kindern gerne als Zwischenmahlzeit, aber auch
zur Brotzeit gegessen. Doch diese Menge an Äpfeln konnten wir gar nicht essen
und so überlegten wir mit unseren Großen „Bärenkindern“, was wir damit machen
sollten. Nachdem wir feststellten, dass wir auch nicht so viele Apfelkuchen essen
können, beschlossen wir die Mosterei Willhelmi zu besuchen und einen leckeren
Apfelsaft zu pressen.
Und so machten wir uns schwer bepackt mit 2 Leiterwägen voller feiner Äpfel auf
den Weg. Unterwegs trafen wir noch ein paar Wegbegleiter, die sich sehr für uns
interessierten und auch wir uns für sie.
Nach dem langen Fußmarsch ging es gleich weiter. Gemeinsam warfen wir
unsere Äpfel in den großen Brunnen. Dort wurden sie zuerst gewaschen und
dann mit Hilfe einer Pumpe nach oben, direkt in die Most-Anlage, befördert.
Nun konnten wir im Inneren der Mosterei das Saften beobachten.
Die Pumpe beförderte die Äpfel in eine Art große „Flotte Lotte“, die Apfelmus aus
ihnen machte. Dieses Apfelmus schichteten zwei
Mitarbeiter auf große
Siebrahmen und bauten daraus einen Turm. Dieser Turm wurde dann von einer
großen Presse zusammengedrückt und raus kam unser leckerer Apfelsaft.
Diesen feinen Saft durften wir natürlich gleich kosten. Er war sehr lecker und
manch ein Kind meinte zum Schluss, dass dies ganz schön viel Arbeit war und
richtig viel Spaß machte.
08385/1013
Behinderten/Seniorenbeauftragte
Frau Ingeborg Schuleit
08385/1093
Montag – Freitag
Montag – Dienstag
Donnerstag
Erntezeit im Kindergarten St. Gallus
14.00-17.00 Uhr
09.30-11.30 Uhr
Die Gemeinde Hergatz im Internet:
www.hergatz.de
Gemeinde Hergatz
Salzstr. 18, 88145 Hergatz
Vielen lieben Dank auch an die Fam. Willhelmi für den spannenden Vormittag bei
Euch. Die Bärenkinder vom Kindergarten St. Gallus
Amtsblatt der Gemeinde Hergatz
2
Bekanntmachungen
Ladung zur 13. Sitzung des Gemeinderates
Verehrte Bürgerinnen und Bürger,
am Montag, 3. November 2014 findet um 19.30 Uhr findet im
Pfarrsaal, Sonnenhalde in Wohmbrechts die
13. Sitzung
des Gemeinderates statt.
Ich lade Sie hiermit herzlichst ein
Öffentlicher Teil
Tagesordnung:
1. Genehmigung von Niederschriften
2. Kommunalwahl 2014
hier: Feststellung eines ausgeschiedenen Mitgliedes des
Gemeinderates
3. Kommunalwahl 2014
hier: Feststellung und Vereidigung eines nachgerückten
gewählten Mitgliedes des Gemeinderates
4. Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Metzgerei Heim"
sowie Änderung des Flächennutzungsplanes für diesen Bereich der Gemeinde Argenbühl
hier: Beteiligung der Träger öffentlicher Belange
5. Dorfentwicklung in der Gemeinde Hergatz
hier: Aktuelle Informationen
6. Bauanträge / Bauvoranfragen
7. Bekanntgabe der in den nichtöffentlichen Sitzungen vom
22.09.2014 und 29.09.2014 gefassten Beschlüsse
8. Sonstiges / Anträge
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Giebl
1. Bürgermeister
Bürger-Informationsbroschüre
Die Bürger-Informationsbroschüre „Gemeinde Hergatz“ soll in
der 2. Auflage erstellt werden. Wie die Erfahrung gezeigt hat,
handelt es sich bei dieser ansprechend aufgemachten Publikation um ein unverzichtbares Medium der Öffentlichkeitsarbeit
unserer Gemeinde. Die Broschüre stellt eine wichtige Informationsquelle und Orientierungshilfe für Alteingesessene genauso
wie für Neubürger und Gäste dar. Wir geben allen Firmen und
Betrieben aus der Gemeinde und Umgebung die Möglichkeit,
durch eine Anzeige auf Ihr Unternehmen, Ihre Institution beziehungsweise Ihre Produkte oder Angebote hinzuweisen und
dadurch gleichzeitig Ihre Verbundenheit mit unserer Gemeinde
zu dokumentieren. Die von der Gemeinde Hergatz beauftragte
Firma mediaprint info verlag gmbh wird sich in Kürze mit Firmen
und Betrieben nochmals in Verbindung setzen, um persönlich zu
informieren und zu beraten, nach dem ein erster Versuch Mitte
des Jahres leider nicht den erwünschten Erfolg gebracht hat. Ich
würde mich freuen, wenn wieder viele Firmen und Betriebe von
dieser langfristigen Präsentations- und Werbemöglichkeit Gebrauch machen. Die Broschüre wird an alle Haushalte in „Hergatz“ verteilt.
Der gesamte Broschüreninhalt – einschließlich der Anzeigen –
wird auf unsere Homepage www.hergatz.de und auf
www.alles-deutschland.de gestellt. Jeder Anzeigenkunde
erhält bei diesem Städteportal einen Brancheneintrag und in
Google Maps einen Pin. Dieser Zusatzservice des mediaprint
infoverlages erhöht den Wirkungsgrad Ihres Inserates wesentlich. Es wäre schade, wenn es durch mangelnde Inserate keine
2. Auflage mehr gibt!
Interessenten können sich neben der Gemeindeverwaltung
Hergatz auch direkt beim mediaprint infoverlag unter Tel.:
016096944240 oder gertraud.reiss@mediaprint. info melden.
Ihr 1. Bürgermeister
Uwe Giebl
Auslaufen der Förderung für den Bau von Kleinkläranlagen
Der Abwasserverband Obere Leiblach weist darauf hin, dass
Förderanträge für den Bau von Kleinkläranlagen letztmalig in
diesem Jahr gestellt werden können. Das entsprechende Förderprogram des bayerischen Staatsministeriums läuft zum
31.12.2014 aus und wird nicht mehr verlängert. Förderanträge
auf den entsprechenden Vordrucken sind bis spätestens
30.11.2014 beim Abwasserverband Obere Leiblach, Lindauer
Straße 2, 88178 Heimenkirch einzureichen. Später eingehende
Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.
B 12, Lindau - Landesgrenze (Baden-Württemberg)
Instandsetzungsarbeiten zwischen westlich Hergatz und
Ortseingang Stockenweiler
Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse saniert das Staatliche Bauamt Kempten im Rahmen der Bestandserhaltung einen
ca. 3,4 km langen Straßenabschnitt der B 12 westlich Hergatz
bis zum östlichen Ortsausgang Stockenweiler.
Im gesamten Bereich der Baustrecke wird die Asphaltdeckschicht verstärkt und erneuert. Grund für die Maßnahme sind
starke Spurrillen im Asphaltbelag. Diese werden durch die Untergrundverhältnisse der Straße sowie durch die sehr hohe Verkehrsbelastung verursacht.
Baubeginn der Maßnahme ist der 13.10.2014. Zwischen dem
13.10. und dem 22.10.2014 werden vorarbeiten im Randbereich
der Bundesstraße durchgeführt. Die Arbeiten erfolgen unter
kleinräumigen Einengungen. Im Bedarfsfall kann die Einrichtung
einer Ampelanlage notwendig werden.
Voraussichtlich ab dem 23.10.2014 wir die B 12 bis 31.10.2014
gesperrt. Dabei soll der Anlieger- Schul- und Linienbusverkehr
während den beabsichtigten Fräsarbeiten am 23.10. und
24.10.2014 aufrechterhalten werden. Zwischen 25.10. und
31.10.2014 wird die Bundesstraße komplett gesperrt.
Die Umleitung des Verkehrs aus Richtung Isny und Wangen
erfolgt ab Hergatz über die B 32 nach Opfenbach, die St 2002
nach Niederstaufen und über die B 308 nach Lindau, Weißensberg und Wildberg.
Die Umleitung aus Richtung Lindau, Weißensberg und Wildberg
erfolgt ab Rothkreuz über die St 320 bzw. L 320 nach Neuravensburg und Wangen und weiter über Südring in Wangen zur
B 32 nach Hergatz.
Die angegebenen Sperr- und Arbeitszeiten sind vorbehaltlich
günstiger Witterung. Sollten Abweichungen zum vorgesehenen
Zeitplan auftreten, werden wir rechtzeitig über die Presse informieren.
Für die Behinderungen während der vergangenen Sperrungen
bitten wir die Anlieger sowie die Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis.
Staatliches Bauamt Kempten – Bereich Straßenbau
Bei Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Herr Kneip, Projektleiter 0831/5243-3634; 0160/90138865
Herr Hanrieder, Abteilungsleiter Lkr. OA/Li 0831/5243-3610
Amtsblatt der Gemeinde Hergatz
3
Umleitungen und Zugausfälle München-Geltendorf-Buchloe
Vom 26.10 – 02.11.2014 aufgrund von Bückenneubauten.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die geänderten
Reiseverbindungen!
www.bahn.de/reiseauskunft oder Tel. 0180 6 99 66 33
Bodo - Einschränkungen für Pendler im Busverkehr während der Herbstferien
Von 27.10 – 31.10.201 verkehren die im Bus-Fahrplan als „S“
(=Schulzeit) gekennzeichneten Kurse nicht! Bitte beachten Sie
dies bei ihrer Reiseplanung. Fahrplanauskünfte unter
www.bode.de
Die Gemeinde gratuliert
Seinen 85. Geburtstag feierte Herr Stefan Milz aus dem Ortsteil
Handwerks am 16. Oktober 2014. Zu diesem freudigen Ereignis
gratulierten auch Herr Pfarrer Weber und der 1. Bürgermeister
Uwe Giebl und überbrachten die besten Glück- und Segenswünsche.
Im Monat November feiern Geburtstag
13.11.
26.11.
Elisabeth Miskraut
Mauthausstr. 10
Alois Winkler
Bregenzerstr. 27
81 Jahre
75 Jahre
Aus dem Kindergarten
Bewegt die Welt erforschen - Kinder brauchen Erlebnisräume
Wir haben uns Gedanken gemacht, was Kleinkinder brauchen,
um sich gut entwickeln zu können und wollen für unsere neue
Krippe eine Bewegungs- und Erlebnislandschaft im Gruppenraum erstellen.
Wir laden Eltern, zukünftige Eltern und alle interessierten Bürger
der Gemeinde ein, sich am Montag, den 27. 10. 2014
über die angedachten nötigen Schritte zur Verwirklichung zu
informieren oder ihre Ideen beizusteuern.
Beginn ist um 20 Uhr im Kindergarten und wir freuen uns über
zahlreiche Teilnehmer.
Aus den Vereinen
Frauenkreis
Mittwoch 05.11.2014 20 Uhr Pfarrsaal Wohmbrechts
" Lockeres Gedächtnistraining"
Hergatz liest 2014
(zweite Hälfte)
Achtung!
Es haben sich zwei wesentliche Änderungen ergeben:
Die Krimilesung am 30.10.2014 um 20.00 Uhr findet nicht im
Bahnhof Hergatz statt, sondern im Neubau des Holzschnitzers Hans Grohe in Möllen 10, Maria-Thann und der
Poetry-Slam am 08.11.2014 muss leider ausfallen!
Samstag, 25. Oktober
19.00 Uhr Gasthaus Tanne, Wohmbrechts
“Es ist angerichtet“ – Erlesenes aus Buch und Küche
Einen gemütlichen Abend lang nach köstlichen Textstellen
stöbern und passend dazu Leckereien serviert zu bekommen –
ist das nicht eine schöne Vorstellung?
„Hergatz liest“ lädt dieses Jahr zum zweiten literarischen Menü
ein:
Andrea Warthemann, Elke Zimmermann, Christoph
Hackenbruch und Markus Nickel lesen Texte und verwöhnen
uns mit literarischen Schmankerln. Familie Sohler bewirtet uns
im Gasthaus Tanne mit einem bestens darauf abgestimmten
Menü. Lassen Sie sich überraschen und „Guten Appetit!“
30,00 € für die Veranstaltung mit komplettem Menü. Getränke
extra. Verbindliche Anmeldung unter:
Tel.
08385-923310
und
andrea.warthemann@web.de
Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldungen!
Montag, 27. Oktober
17.00 – 19.00 Uhr Turnhalle Maria-Thann
Büchertausch-Börse für Kinder und Erwachsene
Ihr habt Bücher, die ihr schon gelesen habt oder die euch nicht
mehr gefallen? Dann kommt zur Büchertauschbörse.
Dort könnt ihr eure "alten" Bücher gegen "neue" tauschen.
Vielleicht findet ihr genau dann das Buch, das ihr schon immer
haben wolltet und für eine kleine Stärkung ist natürlich auch
gesorgt. Das Bücherei-Team freut sich auf E U C H!
Anmeldung (bis Freitag, 17.10.14) und nähere Informationen bei
Iris Paulus, Tel. 08385-922838 und Christine Rädler, Tel. 083851018
Mittwoch, 29. Oktober 16.00 bis ca. 18.00 Uhr
Stadel bei Familie Zimmermann / Nickel, Itzlings 15
Gefaltete Buch-Kunstwerke selbst gemacht, Alter: 10 bis 99
Jahre. Auch Kinder ab 7 Jahren in Begleitung Erwachsener
dürfen gerne kommen!
Ohne Schere und Klebstoff aus einem alten Buch einen schönen
Zettel-halter, eine Buchstütze oder einfach ein schönes Buchobjekt zu gestalten ist einfacher als gedacht. Wir werden gemeinsam in gemütlicher Runde arbeiten und nebenher bleibt auch
noch Zeit, bei einer Tasse Tee zu plaudern. Bücher werden zur
Verfügung gestellt. Wer selbst schöne alte Bücher hat, die nicht
mehr gebraucht bzw. nicht mehr gelesen werden, darf sie gerne
mitbringen. Taschenbücher sind nicht so gut geeignet.
Evtl. auch dicke bunte Comics wie Micky Mouse-Bücher, die
erhalten dann in einem extra Arbeitsschritt einen stabilen
Rücken aus Pappe. UKB: 3,00 € - für Schüler kostenlos.
Anmeldung:
E.
Zimmermann,
Tel.
08385-921795,
ez.itzlings@web.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt .
Bitte beachten: Parken im Dorf und Fußweg zum Haus Nr. 15
benutzen
Donnerstag, 30. Oktober Achtung: Änderung!
Die Veranstaltung findet nicht im Hergatzer Bahnhof statt
sondern: Neubau des Holzschnitzers Hans Grohe, Möllen 10
4
Amtsblatt der Gemeinde Hergatz
bei Maria Thann. Leider mussten wir kurzfristig „umziehen“,
aber glücklicherweise hat uns Hans Grohe spontan den
tollen Ausstellungsraum in seinem neugebauten Haus zur
Verfügung gestellt. Das bedeutet, dass wir etwas improvisieren müssen, aber das passt ja auch zu einem KrimiAbend und sorgt für (positive) Spannung!
„Endstation“
Das heißt es an diesem Abend nicht nur für die Züge, sondern
auch für einige mehr oder weniger liebenswürdige Personen. Es
ist Krimizeit! Andrea Warthemann wird vorstellen, was sich auf
dem Büchermarkt an krimineller Energie tummelt. Autorin Hippe
Habasch wird in ihren Kurzkrimis Lebensentwürfe entgleisen
lassen. Die Zuhörer bleiben ungeschoren. Versprochen!
UKB: 3,00 €
Sonntag, 2. November
11.00 Uhr Treffpunkt an der Bücherei Wohmbrechts
„Erlesene Orte“ – ein Spaziergang der etwas anderen Art
Lassen Sie sich überraschen, welche Romane und Gedichte die
VorleserInnen passend zu den jeweiligen „Haltestellen“ in
Wohmbrechts ausgesucht haben. Mal humorvoll, mal spannend
oder nachdenklich, es werden unterschiedlichste Texte vorgetragen. Zwischendurch gibt es eine kleine Stärkung und nach ca.
2 Stunden ist man wieder am Ausgangspunkt.
Bitte mit Anmeldung: Andrea Warthemann, Tel. 08385-923310
und andrea.warthemann@web.de. UKB: 3,00 €
Montag, 3. November, vormittags
Grundschule Wohmbrechts, Klassen 1 und 2
„ABC, Arche Noah sticht in See“
Der Kinderbuch-Klassiker von James Krüss erzählt die
Geschichte der Arche Noah munter gereimt und mit Wort- und
Buchstaben-Witz. Von A wie Affe bis Z wie Zottelziege ist jedem
Buchstaben eine ausführliche, schön bebilderte Seite gewidmet.
Alexander Palm aus Maria-Thann wird die Lesung von Elke
Zimmermann mit der Gitarre musikalisch umrahmen. Uns erwartet also ein ganz besonderes (Vor)Lesevergnügen.
Die Veranstaltungen in der Grundschule sind in den Vormittagsunterricht integriert. Die Kinder haben ganz normal
Unterricht und kommen zur gewohnten Zeit nach Hause.
Dienstag, 4. November, vormittags Grundschule Wohmbrechts, Klassen 3 und 4 „Die Glocke von Weihenstetten“
Frau Ellen Teufel, langjährige Lehrerin an der Grundschule
Wohmbrechts, stellt uns ein weitgehend unbekanntes Buch von
Otfried Preußler vor: „Die Glocke von Weihenstetten“ erzählt,
wie die Dorfbewohner die Kirchenglocke im Krieg vor dem Einschmelzen bewahren.
Ein passendes Rahmenprogramm wird vom Elternbeirat gestaltet.
Waldbesitzervereinigung Hergatz
Zum diesjährigen Waldbegang am Freitag, den 14. November
laden wir alle Waldbesitzer ein.
Wir begehen das „Waldbad“ in Wohmbrechts.
Von der Forstverwaltung wird unser Förster Herr Miller und von
der WBV-Geschäftsstelle Herr Stapelfeld anwesend sein.
Treffpunkt ist um 13 Uhr, Einfahrt Waldbad.
Wir freuen uns auf rege Teilnahme.
WBV Hergatz
Waldobmann Wolfgang Hagspihl
Musikkapelle Maria-Thann e.V.
Schülervorspiel – So, 26.10. – 14:00 Uhr
Am Sonntag, 26. Oktober, findet um 14:00 Uhr in der Turn- und
Festhalle das Schülervorspiel der Musikkapelle Maria-Thann
statt. Dazu sind alle Musikfreunde recht herzlich eingeladen.
Zuerst zeigen die Elementar- und Blockflötenschüler aus der
gesamten Gemeinde Hergatz ihr Können. Anschließend stellen
sich die Instrumentalschüler der Kapelle musikalisch vor. Zum
Abschluss musiziert „Prestissimo“, das gemeinsame Jugendorchester der Musikkapellen Wohmbrechts und Maria-Thann,
für die Zuhörer.
Vorstand Michael Müller und Jugendvertreterin Rebecca
Schmalzl stehen für Fragen zur Jugend-ausbildung im Anschluss an das Vorspiel gerne zur Verfügung.
www.mk-maria-thann.de
Dienstag, 4. November 14.00 Uhr Pfarrsaal Wohmbrechts
Hergatzer „Spätlese“
Bei Kaffee und Kuchen liest Andrea Warthemann kurze
Geschichten vor und ein Tisch mit verschiedenen Büchern,
Bildbänden und Kalendern zeigt noch zusätzlich ein paar
schöne Geschenkideen.
Samstag, 08. November
19.30 Uhr „Classic Bikes, Salzstraße 5, Wohmbrechts
Poetry - (Slam) Fällt leider aus!
Sonntag, 9. November
14.00 Uhr im Pfarrsaal Wohmbrechts
„Sprengstoff im Liblachtal“
D´Liblachtaler ladet i … zu am unterhaltsame Nomadag!
D´r Bietsch Josef und sei Rosmarie verzöllet vo frieer und vo
ganz frieer …, umrahme dueds „ D`Dreigsang vo d´ Mobreazer
Musik“
Josef und Rosmarie Bietsch erzählen von früher …! Der
„Dreigesang von der Wohmbrechtser Musik“ gestaltet den
Nachmittag mit! Mir freiet is, wenn red viel kummet!
UKB: 3,00 €
Die Musikkapelle Wohmbrechts lädt
alle Helfer des 52. Bezirksmusikfestes
recht herzlich zum Helferfest ein
Datum:
Uhrzeit:
Ort:
Samstag, 8. November 2014
20:00 Uhr
Turn- und Festhalle Maria-Thann
Wir freuen uns auf Euch!
Eure Musikkapelle Wohmbrechts e. V.
Amtsblatt der Gemeinde Hergatz
Der TSV Infomiert
TERMINE
Die Termine der nächsten Spiele unserer aktiven Mannschaften:
Sonntag 26.10.
13:15 Uhr FC Scheidegg II
15:00 Uhr FC Scheidegg I
in Scheidegg
- TSV WohmbrechtsII
- TSV Wohmbrechts I
Sonntag, 02.11.
12:45 Uhr TSV Wohmbrechts II
14:30 Uhr TSV Wohmbrechts I
in Wohmbrechts
- SV Neuravensburg II
- SV Neuravensburg I
Wir würden uns sehr über Ihren zahlreichen Besuch freuen.
Juniorenspiele
Samstag 25.10.
11.00 Uhr E 2 Junioren – SV Maierhöfen/Grünenbach II
12.15 Uhr E 1 Junioren – SV Maierhöfen/Grünenbach I
TSV Wohmbrechts – Abteilung Fußball
5
Ärztlicher Notdienst
Zahnärztlicher Notdienst an den Wochenenden:
Sa. 25.10. – So.26.10.: ZA Olga Polizanov, Lindau, Tel.
08382/942491
Sa. 01.11. – So. 02.11.: Oralchirurg PD Dr. Robert Nölken,
Lindau, Tel. 08382/944030
Ab dem 01.03.2014 gibt es einen neuen einheitlichen zahnärztlichen Notdienst für den gesamten Landkreis Lindau.
Dieser ist erreichbar unter 0180 505 999 1.
Apotheken - Notdienst:
Samstag, 25.10.: Apotheke am Waltersbühl, Wangen im Allgäu
(Sa.18.30 – 19.30 Uhr)
Sonntag, 26.10.: Rochus Apotheke, Wangen im Allgäu (So.
08.30 – Mo. 8.30 Uhr)
Samstag, 01.11.: Engel-Apotheke, Wangen im Allgäu (Sa 11.00
– 12.00, Sa. 18.30 – 19.30 Uhr)
Sonntag, 02.11.: St. Martins-Apotheke am Saumarkt, Wangen
im Allgäu (So 08.30 – Mo. 8.30 Uhr)
Rettungsleitstelle: 112 (nur für Fälle, in welchen wirklich ein
Notarzt benötigt wird).
Für den Kreis Wangen im Allgäu/Ravensburg gelten zusätzlich folgende einheitliche Rufnummern für den ärztlichen
und kinderärztlichen Notdienst 116 117 (ohne Vorwahl) oder
01805/191212
Giftnotruf München: Tel. 19240
Älter werden in unserer Gemeinde
Einladung
Halloween-Ü18-Party in Niederwangen mit „X-PLOSIVE“
Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit. Am Freitag, den 31.
Oktober 2014, steigt die schaurig schöne Halloween-Ü18-Party
in der Turn- und Festhalle Niederwangen.
Einlass ist ab 20 Uhr - One-Way. Jugendliche unter 18 Jahren
müssen draußen bleiben (Ausweiskontrolle). Mit Verkleidung
macht die Party richtig Spaß!
Am Dienstag, den 4.November 2014
um 14 Uhr im Pfarrsaal Wohmbrechts
Unser Spätlesenachmittag ist im Rahmen von Hergatz liest.
Andrea Warthemann liest aus Romanen vor und ein Tisch mit
verschiedenen Büchern, Bildbänden und Kalendern zeigt noch
zusätzlich ein paar schöne Geschenkideen.
Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen stellt uns Frau Herlinde Morath noch einige Spiele vor, die auch für Senioren geeignet ist.
Anmeldung für den Fahrdienst: Herlinde Morath Tel.: 252
Kleinanzeigen
Floristik Kurs
Wir setzen gemeinsam Weihnachtssterne und Amaryllis in Szene oder fertigen aus Tannenzapfen einen Tür- Adventskranz an.
Lust auf mehr, Info´s und Termine unter 08385/922350
Gertrud Bundschuh Hodrus
No Instruments, „Just Voices“!
Das ist die Mission der 6 jungen Männer aus der BodenseeRegion, die mit ihren Stimmen das Publikum begeistern.
Nach ihrem Debüt in unserer Region beim Jahreskonzert 2013
der Musikkapelle Maria-Thann freuen wir uns auf einen Konzertabend am
Samstag, 8. November 2014 um 20:00 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus Eisenharz
Kartenvorverkauf: Tel. 07566/1484 oder info@tv-eisenharz.com
Einlass ab 19:00 Uhr.
Förderverein Kinder-, Jugend – und Kunstturnen
Eisenharz e.V.
Amtsblatt der Gemeinde
Hergatz
v
6
Kirchliche Nachrichten
Wohmbrechts
Samstag
25. Oktober
14.00 Uhr Tauffeier in Itzlings Pius Maximilian Karg
Sonntag
26. Oktober
30. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Weltmission
9.30 Uhr Oktoberrosenkranz
10.00 Uhr Pfarrgottesdienst
Samstag
9.30 Uhr
10.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
01. November
ALLERHEILIGEN
Rosenkranz
Hochamt
Rosenkranz
Totengedenken, anschl. Gräberbesuch
Sonntag
02. November
Allerseelen
Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
9.30 Uhr Rosenkranz
10.00 Uhr Requiem mit Totengedenken, anschl. Gräberbesuch
Freitag
07. November
Hl. Wilibrord
18.45 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit
19.15 Uhr Messfeier (f. Paula Osterkorn; Maria Haslach mit
Eltern u. Geschw., Alfred Specht)
Sonntag 09. November
32. Sonntag im Jahreskreis
9.30 Uhr Rosenkranz
10.00 Uhr Pfarrgottesdienst
Jahresrechnung 2013
Die Jahresrechnung 2013 der Kath. Pfarrkirchenstiftung Mariä
Himmelfahrt liegt im Pfarrbüro Opfenbach vom 27. Oktober bis
10. November während den Öffnungszeiten zur öffentlichen
Einsichtnahme auf.
Sonntag
02. November
Allerseelen
Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
9.30 Uhr Rosenkranz
10.00 Uhr Requiem für alle Verstorbenen
19.30 Uhr Andacht in Engelitz
Caritassammlung
Bei den Caritasüberweisungsträger hat sich ein Druckfehler
eingeschlichen, die richtige Kontonummer lautet: 200305626,
bitte den Beleg entsprechend abändern.
Mittwoch
05. November
18.45 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit
19.15 Uhr Messfeier (f. Antonio Hernandez; Willi Achberger;
Pfr. Martin Geiger; Anton Weber; Magda Natterer;
Rosa u. Resi Weber; Elisabeth u. Hubert Sohler;
Gottfried Bodenmüller)
Opfenbach
Sonntag 09. November
32. Sonntag im Jahreskreis
8.15 Uhr Rosenkranz
8.45 Uhr Pfarrgottesdienst
Gebetskreis
Montag, 3. Nov. um 19.00 Uhr im Besprechungszimmer im
Dorfhaus in Wohmbrechts
Der Pfarrgemeinderat Wohmbrechts informiert:
Wir laden alle ein, die gerne mit uns, unter Anleitung, Strohsterne basteln für unseren Christbaum in der Kirche in Wohmbrechts. Wir treffen uns dazu: am Dienstag, 4. November um
19.30 Uhr im Pfarrsaal in Wohmbrechts.
Mitzubringen ist eine Schere und wer hat eine Strohsternlegeform
Maria-Thann
Samstag
25. Oktober
14.00 Uhr Zönakel
Sonntag
26. Oktober
30. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Weltmission
9.30 Uhr Oktoberrosenkranz
10.00 Uhr Pfarrgottesdienst
Samstag 01. November
ALLERHEILIGEN
8.15 Uhr Rosenkranz
8.45 Uhr Hochamt (f. Anton Wucher; Martin, Rosa u. Zenta
Maier; verst. der Fam. Natterer; Jacob u. Josefine
Zeh; Ignatz u. Emma Drescher; Pfr. Martin Geiger;
Gottfried Bodenmüller)
Samstag
25. Oktober
18.30 Uhr Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vorabendmesse (f. verst. der Fam. Kuhn u. Hörlin;
Karl Grabherr; Richard Fechtig; Zu Ehren des Hl.
Antonius; Theo u. Elsa Schneider; Ludwig u. Josef
Lingg; Theresia u. Sebastian Wagatha; Veronika
Alger)
Sonntag
26. Oktober
30. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Weltmission
8.15 Uhr Oktoberrosenkranz
8.45 Uhr Pfarrgottesdienst
Montag
16.00 Uhr
17.30 Uhr
18.15 Uhr
19.10 Uhr
19.15 Uhr
27. Oktober
Tag der Ewigen Anbetung
Ewige Anbetung in Mywiler
bis 18.15 Uhr Kinderanbetung
bis 19.15 Uhr Ewige Anbetung
Sakramentaler Segen
Votivmesse zur Eucharistie
(für die armen Seelen)
Samstag 01. November
ALLERHEILIGEN
9.30 Uhr Rosenkranz
10.00 Uhr Hochamt (f. Margareta u. Andreas Straub; Hans
Schneider u. verst. Angeh.; Alois Rührich)
13.30 Uhr Rosenkranz
14.00 Uhr Totengedenken, anschl. Gräberbesuch
Sonntag
02. November
Allerseelen
Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
8.15 Uhr Rosenkranz
8.45 Uhr Requiem für alle Verstorbenen
Dienstag
04. November
Hl. Karl Borromäus
19.15 Uhr Messfeier in Mywiler (f. verst. der Fam. Meyer u.
Gierer; Johann u. Theresia Gsell; Ignatz Herrmann
u. verst. der Fam. Herrmann; Annemarie Koch; Agathe Zwießler)
Amtsblatt der Gemeinde Hergatz
Donnerstag 06. November
Hl. Leonhard
9.30 Uhr Messfeier mit Krankensalbung im Altenheim
(f. Hans u. Christa Trautmann; Maria u.
Martin Rogg)
Freitag
07. November
Hl. Wilibrord
16.00 Uhr Allerseelenrosenkranz in Heimen
Samstag
14.00 Uhr
18.30 Uhr
19.00 Uhr
08. November
Tauffeier Amelie Marie Kirchmann
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
Vorabendmesse (f. Georg u. Katharina Rädler;
Hermann u. Elisabeth Kerschner; Robert u. Doris
Karg; Serafin, Anni u. Hubert Ochsenreiter; Theo u.
Elsa Schneider)
Sonntag 09. November
Volkstrauertag
9.30 Uhr Rosenkranz
10.00 Uhr Pfarrgottesdienst mit Gedenken der
verstorbenen Gefallenen
14.00 Uhr Seelenrosenkranz in der Kapelle in Litzis
Pfarreiengemeinschaft
Treffen für pflegende Angehörige
Wir laden ein am Montag, 3. Nov. um 14.30 Uhr zum Kaffeenachmittag ins St. Anna-Haus nach Opfenbach. Das Thema des
Nachmittags ist: „Farbtupfer gegen die grauen Tage“. Interessierte sind herzlich willkommen.
Liebe Singgruppe Wohmbrechts-Maria-Thann, wir treffen uns
nach den Herbstferien am Dienstag, den 4. November um
20.00Uhr im Pfarrsaal. Wir haben keinen aktuellen Gottesdienst
und nehmen uns die Zeit, um 2-3 Lieder mehrstimmig einzuüben.
Unser nächster aktueller Gottesdienst ist am Sternsinger-Tag.
Probe in der Woche vorher. Liebe Grüße, S.K.
Öffnungszeiten Pfarrbüro in Opfenbach:
Mo, Mi, Do u. Fr 9.00 - 11.00 Uhr, Di 16.00 - 18.00 Uhr.
Öffnungszeiten Pfarrbüro in Wohmbrechts:
Di 9.00 - 11.00 Uhr.
Pfarramt Opfenbach / Pfr. Martin Weber:
Tel. 08385 / 448 – Fax: 921662
Pfarramt Wohmbrechts:
Tel. 08385 / 9213666 - Fax: 9213665
Gemeindereferent G. Heilos:
Tel. 08385 / 922595 (privat) – 08385 / 9213667 (dienstlich)
Internet: www.pfarreiengemeinschaft-opfenbach.de
E-Mail: pfarramt-opfenbach@bistum-augsburg.de
Pfarrbüro
Das Pfarrbüro in Wohmbrechts bleibt in der Woche vom 3. bis 7.
Nov. geschlossen. In Opfenbach ist in dieser Woche nur Dienstag, 4. Nov. von 16.00 – 18.00 Uhr geöffnet. An den anderen
Tagen bleibt das Büro geschlossen.
Anmeldung zur Erstkommunion 2015
Samstag, 8. Nov. von 11.00 – 12.00 Uhr und Mittwoch, 12. Nov.
von 16.30 – 17.30 Uhr im Pfarrhof in Opfenbach;
Donnerstag, 13. Nov. von 16.30 – 17.30 Uhr im Pfarrhof in
Wohmbrechts.
Bringen Sie bitte eine Taufurkunde Ihres Kindes mit!
Die Eltern der Kommunionkinder sind herzlich eingeladen, Ihr
Kind persönlich bei Pfarrer Weber für die Erstkommunion 2015
anzumelden.
Krankensalbungsgottesdienst
Wer im hohen Alter oder in schwerer Krankheit die Krankensalbung empfangen möchte, ist herzlich zur Messfeier am Donnerstag, 6. Nov. um 9.30 Uhr ins Altenheim Opfenbach eingeladen.
Der Zugang ist Rollstuhlgerecht. Pfarrer Martin Weber besucht
die Kranken auch gerne zu Hause.
Spätlesenachmittag
Dienstag, 4. Nov. um 14.00 Uhr im Pfarrsaal in Wohmbrechts,
unser Spätlesenachmittag ist im Rahmen von Hergatz liest.
Andrea Warthemann liest aus Romanen vor und ein Tisch mit
verschiedenen Büchern, Bildbänden und Kalendern zeigt noch
zusätzlich ein paar schöne Geschenkideen.
Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen stellt uns Frau Herlinde Morath noch einige Spiele vor, die auch für Senioren geeignet sind.
Anmeldung für den Fahrdienst: Herlinde Morath Tel.: 252
Pfarreiengemeinschaftschor Opfenbach-WohmbrechtsMaria-Thann
Ab Montag, 3. Nov. probt wieder der PfarreiengemeinIhr kreativer Job als Verkäufer/in im
schaftschor. Die Proben werden wöchentlich immer Montags im
St. Anna-Haus in Opfenbach bis einschl. 22. Dez. stattfinden. Familienbetrieb mit toller Arbeitsatmosphäre
Dieses Jahr studiere ich die Pastoralmesse von Jiri Pavlica ein, Das HofMarkt Kempter-Team freut sich auf Sie als engagierte/r
eine besonders schöne und interessante Komposition. Über die Kollege/in im Bereich Fleisch&Wurst
Teilnahme der bisherigen Mitwirk-enden sowie über Sänger, die
in Teil- oder Vollzeit
neu dazukommen, würde ich mich sehr freuen. Selbstverständlich ist eine unverbindliche „Schnupperprobe“ möglich. Bei Fra- Jetzt mehr erfahren auf www.kempterhof.de und
bewerben bei Kilian Kempter 0176 344 193 29
gen: Michael Spiegel, 08385/461, michael.spiegel@t-online.de
7
Amtsblatt der Gemeinde Hergatz
8
Beratung und Service
Mennig-Ross GmbH, Spitalstr. 31, 88239 Wangen
Tel.: 07522 7078173
e-mail: mennig.ross@wgv.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.00 - 12.30 Uhr
Mo - Do 16.00 - 19.00 Uhr.
Impressum:
Herausgeber:
Gemeinde Hergatz
Verantwortlicher i.S.d.P:
Amtlicher Teil/ Anzeigen:
Gemeinde Hergatz
Nichtamtlicher Teil:
Der jeweilige Verfasser
Kirchlicher Teil:
Kath/ evang. Pfarramt
Für den Inhalt des Nichtamtlichen Teils ist der Herausgeber nicht
verantwortlich
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
13
Dateigröße
1 361 KB
Tags
1/--Seiten
melden