close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heilpraktiker für Psychotherapie Psychologisches Wissen

EinbettenHerunterladen
Heilpraktiker für
Psychotherapie
Dozenten
Georgia Middel
Achim Pirkl
Heilpraktikerin,
NLP-Lehrtrainerin
(DVNLP), Lehrcoach
(ECA), Familien-,
EMDR- und SchemaTherapeutin
Dozent Psychiatrie an
der Schule für
Gesundheitsund Krankenpflege der
Uniklinik RWTH Aachen
Carla Brettschneider
Silke Scheffmann
Heilpraktikerin für
Psychotherapie,
Tanztherapeutin,
Pädagogin für
Bühnentanz und
Choreographin
Georgia Middel
Melatener Straße 161
52074 Aachen
Tel. 0241 / 87 77 77
mail@middelpunkt.de
www.middelpunkt.de
Heilpraktikerin für
Psychotherapie
zertifizierte Energie- und
Hypnosetherapeutin,
Studentin der Psychologie
an der RWTH Aachen
Termine und Investitionen
Basis Modul 1
Psychologisches Wissen
2015
Sie wollen Heilpraktiker für Psychotherapie (HPP) werden?
Dann belegen Sie alle Module 1-3.
Mo. 04.05.2015
16 Abende, 18 bis 21 Uhr
980 €
HPP Modul 2
10 Abende, prüfungsrelevante
Lehrinhalte, Vertiefung des Lehrstoffes
580 €
Sie sind Coach, psychologischer Berater, Heilpraktiker o.ä. und
wollen Ihr psychologisches Wissen vertiefen?
Dann belegen Sie Modul 1.
Prüfung Modul 3
Bis Ende Februar
280 €
Inhalte/Module
Modul 1-3
Von Mai bis Februar
1830 €
Anmeldefrist
bis 01.04.2015 mit 5 % Early Bird (nicht bei Bildungsscheck/-prämie)
Förderung
Bildungsschecks und Bildungsprämien werden anerkannt. Förderhöhe bis 500 €. Sie dürfen sich erst anmelden, wenn Sie den
Bildungsscheck für diese Weiterbildungsmaßnahme erhalten
haben und dann die Anzahlung leisten, mit der Sie sich einen Platz
in der Ausbildung sichern. Die Weiterbildung ist als berufliche
Bildungsmaßnahme gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG Umsatzsteuer
befreit.
Basiswissen
Modul 1
Psychologisches sowie psychopathologisches
Wissen, leicht verständlich
HPP Wissen
Modul 2
aufbauend auf das Basismodul vertiefen wir das
Wissen um die prüfungsrelevanten Inhalte. Dabei
werden viele Prüfungsfragen besprochen und an
Beispielen geübt.
Vorbereitung die mündliche Prüfung wird geübt und Sie
Prüfung HPP
bekommen reichlich Übung, Ihr Wissen vernetzen
Modul 3
und abrufen zu können. Sicherheit für Ihre
mündliche Prüfung.
Ausbildungsziel
Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Wir lehren leicht verständlich die wesentlichen Erkrankungen und
Entstehungshintergründe, denen wir auch in der Coachingpraxis
begegnen können.
Essstörungen, nichtorganische Schlafstörungen, sexuelle Funktionsstörungen, schädlicher Gebrauch von nicht Abhängigkeit
erzeugenden Substanzen, z. B. Internet Sucht, Handy Sucht.
Sie können unterscheiden zwischen gesund und krank. Sie
erkennen die Zusammenhänge und Entstehungswege von
„Störungen“ und können daraufhin entscheiden, ob Sie mit dem
Klienten arbeiten dürfen und was Sie ihm anbieten können.
Die Lehre der Resilienz…
…mit praktischen Übungen
Inhalte
Demenzen und Delir, Psych. Störungen bei Substanzmissbrauch
Altersdemenz, Alzheimerdemenz etc. durch Alkohol,
Cannabinoide, Sedativa und multiplen Substanzgebrauch,
Konsum anderer psychotroper Substanzen.
Schizophrenie
Schizotype und wahnhafte Störungen, kurz und bündig,
wesentliche Merkmale zur Erkennung und Weiterleitung.
Affektive Störungen
Depression und Manie, Umgang mit Suizid, Symptome und
Diagnosekriterien.
Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Psychodynamische Lehre
Paranoide Persönlichkeitsstörung
Schizoide Persönlichkeitsstörung
Dissoziale Persönlichkeitsstörung
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
vom impulsiven Typ und vom Borderlinen-Typ
Histrionische Persönlichkeitsstörung
Zwanghafte Persönlichkeitsstörung
Ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung
Abhängige (asthenische) Persönlichkeitsstörung
Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
Phobien und Angststörungen, Zwänge, Reaktionen auf schwere
Belastungen, Anpassungsstörungen, dissoziative Störungen,
somatoforme Störungen.
Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit
und Jugend
• Hyperkinetische Störungen: ADHS
• Störungen des Sozialverhaltens und der Emotionen
• Störungen sozialer Funktionen
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
178 KB
Tags
1/--Seiten
melden