close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bielefelder spiegel

EinbettenHerunterladen
I n f o r m at i o n e n a u s K u lt u r u n d W i r t s c h a f t
Bielefelder
Spiegel
7/ 2015
Veranstaltungskalender
1.–15. April
BAD, BIZARRE AND BLOODY BRILLIANT!
Richard O'Brien's
14. + 15.4.2015 . Bielefeld . Stadthalle
Neue Spielzeit:
AlarmTheater
Neue Ausstellung:
Kunsthalle
Neue Förderer:
Carnival der Kulturen
Bielefelder
Kultur ist unser Programm
Spiegel
Ausblick
Herzrasen
4
Ausstellungen
Bielefeld aktuell
Bielefeld.jetzt
Flirt in den Frühling
Coworking:
Tag der offenen Tür
Bielefelder Bürgerstiftung
stellt Fördergelder bereit
Carnival der Kulturen:
Förderkreis gegründet
Burghof des Restaurants
Sparrenburg Osterfeuer in der Stadt
Millenniums-Radweg:
Vortrag und Radtour
Übernachtungszahlen weiter
auf hohem Niveau
29. Bielefelder Töpfermarkt
6
7
7
8
9
10
10
11
12
12
Kunsthalle Bielefeld:
Whatness
Stadtwerke Bielefeld:
Wandlungen
22
23
Theater
Spielplan
Der Hundertjährige,
der aus dem Fenster
stieg und verschwand
Nachfolge beim
Tanztheater Bielefeld
Ausblick auf die
Spielzeit 2015/16
Leif – 2
Servicethema:
Auf in den Garten
39
Rubriken:
Museen/Ausstellungen
33
Fachgeschäfte/Dienstleister 36
Hotels und Pensionen
38
Online-Adressen
44
Impressum
46
Stadtplan
47
24
26
26
27
27
Veranstaltungkalender
Musik
Neil Cowley Trio
Danko Rabrenovic
& Trovaci
Blue Moon Quartett
Johannes-Passion
Richard O'Brien's
Rocky Horror Show
Wildern
Malwettbewerb 2015
21
Die frechen Osterhäschen 21
13
14
14
15
16
16
1. bis 15. April
28
Markt & Menschen
Public Relations:
Herrmann und Harm
Sanitätshaus Mitschke
34
35
Die Gartensaison geht los! Alles
zu unserem Servicethema ab Seite
39. (Foto: Verena N. / pixelio.de)
Kleine Kunst
Ladies Night
in der Komödie Bielefeld
Thomas Nicolai
Anna Piechotta
17
18
19
Kids & Co
Felix und der Eierdieb
Primelgrün:
Osterferienangebote
Fiete Anders
20
20
20
Besuchen Sie unsere Galerie in der Bielefelder Altstadt
Wir freuen uns auf Sie!
Goldstraße 1 · 33602 Bielefeld
Telefon 0521 / 967 790 10
info@kunsthaus-uerpmann.de
www.kunsthaus-uerpmann.de
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
3
Ausblick
AlarmTheater
Alltagsexperten
Nach einem bewegenden Jahr 2014 mit vielen Aktivitäten und Auszeichnungen hat das
Bielefelder AlarmTheater auch in diesem Jahr
eine Menge vor. Die erste Premiere steht am
16. April mit der Jugendtheaterproduktion
„Herzrasen“ an, die Bielefelder Jugendliche
und junge Flüchtlinge unter der Leitung von
Dietlinde Budde und Harald Otto Schmid entwickeln. Das Thema Flüchtlinge greifen auch
die Künstlerinnen Britta Sophie BornhöftGraute und Rebecca Budde de Cancino in
ihrer Cross-over-Performance „Welten gehen.
Welten kommen.“ auf, die am 21. Mai eröffnet
wird. Weitere Schwerpunkte im AlarmTheaterJahr sind Theaterprojekte mit Demenzbetroffenen und mit Gefängnisinsassen.
„Licht senden in die Tiefen des menschlichen
Herzens ist des Künstlers Beruf.“ Nicht von ungefähr steht dieses Zitat von Robert Schumann
auf der Homepage des Bielefelder AlarmTheaters, steht es doch für die außergewöhnliche
Vermittlungsarbeit des Theaters, das sich seit
mehr als 20 Jahren insbesondere gesellschaftspolitischen Fragestellungen verschrieben hat.
Seit 2013 arbeitet das AlarmTheater mit jungen Flüchtlingen. Das ist auch in diesem Jahr
so, wie die Theaterleiter Dietlinde Budde und
Harald Otto Schmid bei der Präsentation des
Jahresprogramms betonen. Die Proben für
„Herzrasen“ haben bereits im Januar begonnen. 24 Jugendliche, darunter 12 Flüchtlinge,
beschäftigen sich in einer Art Laboratorium mit
den Themen Gemeinschaft, Freundschaft, Ausgrenzung und Extremismus. Vor diesem Hintergrund untersuchen sie ihre unterschiedlichen
Kulturen und Religionen und formulieren Wünsche, Träume und Sehnsüchte. „Das Stück ist
ein Blick auf die Gesellschaft mit den Augen der
Flüchtlinge“, erklären die Theaterleiter. Einige
der Flüchtlinge haben schon an vorherigen
AlarmTheater-Produktionen mitgewirkt.
Die Frage, wie man jungen Flüchtlingen ein
Leben in Frieden und Sicherheit bieten kann,
beschäftigt Britta Sophie Bornhöft-Graute und
Rebecca Budde de Cancino. Mit „Welten gehen.
Welten kommen.“ begeben sie sich auf eine
Spurensuche. Ab dem 21. Mai gibt es in der
Süsterkirche, am Hauptbahnhof und in der
Galerie Artists Unlimited Ausstellungen, Performances und Installationen.
Zahlreiche Kooperationen
Die Jugendtheaterproduktion „Herzrasen“ bringt
Bielefelder Jugendliche und Flüchtlinge zusammen.
(Foto: Rebecca Budde de Cancino)
4
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Das Engagement für Flüchtlinge geht dabei
über die Projekte am AlarmTheater hinaus. „Wir
möchten daran mitwirken, dass diese traumatisierten Menschen ordentlich versorgt werden“,
führt Dietlind Budde aus und verweist auf die
prekäre Situation der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die oft aus Bürgerkriegsgebieten nach Deutschland kommen.
Seit vielen Jahren steht das AlarmTheater für
Theaterarbeit mit „Experten des Alltags“, mit
Menschen unterschiedlicher Altersgruppen
und Herkunft, wie Harald Otto Schmid erklärt.
Das Theater kooperiere mit Schulen, Suchtund Gewaltpräventionsstellen, Integrationsver-
Ausblick
einen, Museen, Clearingstellen oder Gefängnissen. „Mal gucken, ob es mich gibt“ lautet ein
neues Projekt mit Gefängnisinsassen der JVA
Brackwede I, die dafür gemeinsam mit lokalen
und regionalen Künstlern aus OstwestfalenLippe arbeiten. Die Premiere ist für den Herbst
2015 geplant. In dieser Jahreszeit soll auch die
Premiere von „Mittendrin“ folgen, das gleich
zwei Projekte vereint: ein Theaterstück mit
Demenzbetroffenen und ihren Angehörigen
!
sowie Theaterperformances mit Jugendlichen.
Des Weiteren soll es ein Projekt mit dem Jobcenter „Arbeit plus“ in Bielefeld geben.
Herzrasen
Premiere am 16. April, 20 Uhr, AlarmTheater. Weitere Vorstellungen am 17.-19., 23.-26. April, 20 Uhr.
Infos: www.alarmtheater.de
Bielefeld.jetzt
Neu im Netz
Neue Onlineplattform: www.bielefeld.jetzt
Termine, Touren und Tipps: Die neue OnlinePlattform www.bielefeld.jetzt liefert die ganze
Stadt auf einen Klick. Das neue Internet-Angebot von Bielefeld Marketing bietet einen Veranstaltungskalender, viele Infos und BielefeldGeschichten. Die Seite ergänzt das Angebot
des offiziellen Stadtportals www.bielefeld.de.
Besucher können sich hier über Termine in den
nächsten Tagen, Wochen und Monaten informieren. Dazu gibt es Tipps zu Entdeckungstouren und Sehenswürdigkeiten. Fotos, Videos
und interaktive Karten komplettieren das Multimedia-Angebot. Natürlich ist das Portal für
Smartphones und Tablet-PCs optimiert.
Obernstrasse 40
Wir beraten Sie
fachmännisch
UHREN · SCHMUCK · SILBERWAREN
Eigene Werkstätten · Mittwochnachmittag geschlossen
Tel. 1 57 35 · Gadderbaumer Str. 33
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
5
Bielefeld aktuell
Erstes Sonntags-Shopping des Jahres am 12. April
Flirt in den Frühling
Der Winter hat seine Spuren
hinterlassen. Ganz bestimmt
jedenfalls im Kleiderschrank,
wo dicke Pullover und Jacken
ihre Vorherrschaft jetzt wieder abgeben müssen. Da trifft
es sich gut, dass auch die
Geschäfte in der Innenstadt
ihren Frühlingsanfang feiern
– am Sonntag, 12. April, beim
„Flirt mit dem Frühling“, dem
ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in Bielefeld.
Wer also dringend (frühlings-)
frischen Wind in die eigene
Garderobe bringen möchte, der hat von 13 bis 18 Uhr
reichlich Gelegenheit zum
ausgiebigen Einkaufsbummel
Am verkaufsoffenen Sonntag finden unter dem Motto „Die Altstadt
wird rot“ viele Aktionen statt. (Foto: Bielefeld Marketing GmbH)
zwischen Bahnhofstraße und
Altstadt. Natürlich gibt es neben Mode noch mehr in den
Geschäften: Accessoires für
Haus und Garten, Elektro-Artikel, Spielwaren, Drogerie-Artikel und noch viel mehr. Und
wenn das Wetter es zulässt,
bleibt sicher noch Zeit für eine
Bei Anwendung der iNCO-Zytoenergese® liegt die
Erfolgsquote in der Haarneubildung bei über 85%!
Anwendungsbereiche
• gegen Haarausfall
• zur Haarneubildung
• bei Kopfjucken/Schuppen
• gegen allergische Reaktionen
• bei kreisrundem Haarausfall
• komplettes Facelifting
• Gesichtsbeleben
• Tageslifting
Hassebrock 8 · (Ladenzentrum mit Sparkasse)
33719 Bielefeld-Heepen ·
0521-333333 + 330999
Wir sind für Sie da: Mo-Fr: 9.00-18.30 Uhr, Sa: 8.00-14.00 Uhr
www.friseurhalfter.de
6
Pause in einem der vielen Straßencafés.
Die Kaufmannschaft Altstadt
plant außerdem Aktionen
unter dem Motto „Die Altstadt
wird rot“. Besucher erhalten
beim Bummel rote Rosen
oder rote Schokoladenherzen.
Dazu ist ein buntes Rahmenprogramm geplant. Eine
besondere Aktion hat sich
die Kunsthalle überlegt: Wer
Preisfragen in den Geschäften der Altstadt richtig beantwortet, erhält dafür Karten für
den freien Eintritt in die Kunsthalle an diesem Tag. Darüber
hinaus wird im Rahmen von
„Die Altstadt wird rot“ die
Bielefelder Kinderrockband
„Randale“ auftreten.
Wie gewohnt ist die Bielefelder Innenstadt komfortabel
mit Bus und Bahn erreichbar.
Außerdem stehen rund 9.000
Parkplätze zur Verfügung. Ein
Parkleitsystem lotst ortsfremde
Gäste stressfrei ans Ziel. Wer
sich die Gebühren sparen will,
kann die Park&Ride-Plätze an
den Stadtbahn-Endhaltestellen Senne, Schildesche, Milse,
Sieker und Babenhausen Süd
oder die kostenlosen Parkplätze an der Universität nutzen.
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Halfter 90x100 HE_2015_04.indd 1
10.03.15 14:09
Bielefeld aktuell
Neu in Bielefeld: Coworking
Flexible Arbeitsplätze auf Zeit
Ob für Startups, Freiberufler/innen, Firmen mit kurzfristigem Raumbedarf oder
Geschäftsreisende – das Angebot von Coworking Bielefeld richtet sich an alle, die
neben einer hochwertigen,
erschwinglichen Arbeitsumgebung den Kontakt zu netten Kollegen/-innen suchen.
Seit dem 1. April ist Bielefeld
um eine Attraktion reicher:
Coworking Bielefeld nimmt
seinen Betrieb auf und gibt
die ersten 7 Schreibtische
zum Bezug frei. Besonderen
Wert legt Inhaber Alois Kleine neben der hochwertigen
Ausstattung auf Kundenorientierung: „Als Besonderheit bieten wir sehr flexible Miet- und
Raummodelle an.“ Das bedeutet: Vermietung der Arbeitsplätze auch für Stunden, Tage
– Anzeige–
ren Internetanschluss, Drucker, Kopierer, Küche und eine
Kaffeeflat! Ab der monatlichen Nutzung gibt es wahlweise einen Geschäftstelefonanschluss, Sekretariatsleistungen, einen Rollcontainer
oder ein Schließfach on top.
Eine Besonderheit ist der auch
separat zu buchende Konferenzraum von 46 m². Neben
den gängigen Präsentationsmedien in Form von Monitor,
Flipchart oder Whiteboard stehen ein WiPG Präsentationstool und eine LifeCam zur Verfügung. So können bis zu 64
Nutzer abwechselnd drahtlos
von ihren Win/Mac Computern,
Smartphones oder Tablets aus
ihre Dokumente präsentieren.
Für größere Kreise lassen sich
bis zu 100 externe Teilnehmer
online zuschalten. Ideal z. B.
Inhaber Alois Kleine (M.) lädt mit seinen Mitstreitern zum Tag der offenen Tür.
oder Monate. Die Nutzung
der Stunden lässt sich dank
Chipkarte über einen längeren
Zeitraum verteilen, und flexible Schallschutzwände bieten
Unternehmen die Möglichkeit,
eigene Teaminseln zu schaffen, damit mehrere Mitarbeiter
optimal kooperieren können.
Zur Grundausstattung gehö-
für Webinare! Bei Bedarf einfach anfragen unter Tel. 052154679700 oder online unter
info@coworkingbielefeld.com.
!
Tag der offenen Tür
Fr., 10. April, 14-20 Uhr,
Coworking Bielefeld, Wilhelmstr. 9 – inkl. Gutschein über
3-Stunden-Gratis-Arbeit.
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
7
Bielefeld aktuell
Bielefelder Bürgerstiftung stellt Fördergelder bereit
Schnelle Hilfe für junge Flüchtlinge
Die Zahl der Flüchtlinge, die in Bielefeld
eine neue Zukunft suchen, ist in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen. Unter
ihnen sind viele Kinder und Jugendliche, die
nicht nur traumatische Erlebnisse verarbeiten müssen, sondern auch ohne Orientierung und Perspektive sind. Die Bielefelder
Bürgerstiftung unterstützt Institutionen
und Initiativen, die diesen jungen Flüchtlingen und ihren Familien helfen und stellt
zunächst eine Fördersumme von 10.000
Euro zur Verfügung.
„Dieses soll nur ein Anfang sein“, betont die
Vorsitzende der Bielefelder Bürgerstiftung
Anja Böllhoff. „Wir suchen weitere Spender,
Sponsoren und Förderer. Die Bürgerstiftung
schafft hier jetzt ein wichtiges Instrument zur
zielgerichteten Verteilung der Spenden.“
So ist die „Flüchtlingshilfe der Bielefelder Bürgerstiftung“ offen für alle Bielefelder Bürger,
die sich engagieren möchten. Spenden sind
herzlich willkommen. Erste Zusagen zu Spenden anlässlich von Geburtstagen sind bereits
eingegangen.
Gleichzeitig können sich Bielefelder Institutionen, Vereine und Projekte bis zum 15. Mai
um Förderbeträge von maximal 2.500 Euro
bewerben. Eine Arbeitsgruppe unter Leitung
von Prof. Dr. Andreas Zick, dem Leiter des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Uni Bielefeld, bewertet die
Projekte und erteilt die entsprechenden Zusagen. Gleichzeitig sichert die Bürgerstiftung
die Kontrolle über die Mittelverwendung. Die
Auswahl der Anträge findet bis zum 15. Juni
statt, sodass die Fördergelder bis zum 30. Juni
2015 vergeben sein können.
Parallel zur Förderausschreibung hat sich die
Bürgerstiftung in einem ersten Gesprächskreis mit Vertretern verschiedener Bielefelder
Initiativen und Institutionen über die Fragestellung ausgetauscht, wo es Möglichkeiten
der Zusammenarbeit gibt und wie die Bielefelder Bürgerstiftung die Flüchtlingsarbeit
vor Ort unterstützen kann. „Im Fokus der
Initiative der Bielefelder Bürgerstiftung ‚Wir
helfen Flüchtlingen in Bielefeld‘ steht das
Interesse, junge Flüchtlinge sowie Familien
mit Bielefelderinnen und Bielefelder zueinander zu bringen und das gesellschaftliche
Zusammenleben zu stärken“, so Sigrid Zinser,
Vorstandsmitglied der Bielefelder Bürgerstiftung. Infos: www.bielefelder-buergerstiftung.de
(v.l.n.r.) Sigrid Zinser, Ricarda Osthus, Anja Böllhoff und Maren Rusch von der
Bielefelder Bürgerstiftung stellen die Initiative „Wir helfen Flüchtlingen in Bielefeld“ vor.
8
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Bielefeld aktuell
Carnival der Kulturen
Bielefelder
Frühlingswiesn
Förderkreis gegründet
Neu gegründet: ein Förderkreis
für den Carnival der Kulturen.
„Die Freiheit der Straße“: Unter diesem
Motto steht der diesjährige Carnival der Kulturen, der am 6. Juni gewiss wieder mehrere
Zehntausend Besucher nach Bielefeld locken
wird. Um die aufwändige Veranstaltung auf
finanziell sichere Füße zu stellen, hat sich
nun ein Förderkreis gegründet. Mitte März
fand die offizielle Gründungsfeier statt.
Mehr als 50 Mitglieder hat der Förderkreis
bereits. Für 2017 hoffen die Veranstalter des
Carnivals, das Welthaus Bielefeld und die
Gruppe „Shademakers“, auf 200 Förderer. 25
Euro kostet die Mitgliedschaft pro Jahr für Privatpersonen, Firmen sind ab 200 Euro dabei.
Finanziell auf Rosen gebettet war der Carnival
der Kulturen in der Vergangenheit noch nie,
doch 2015 fällt eine wichtige Einnahmequelle weg. Das Abschlussfest findet aufgrund
einer Terminüberschneidung nicht im Ravensberger Park, sondern auf dem Kesselbrink
statt. Der Platz jedoch kann aufgrund seiner
Größe nicht abgezäunt werden, so fehlen den
Carnival-Organisatoren die Einnahmen der
Eintrittsgelder.
Aus diesem Grund setzten sie in diesem Jahr
– neben den Beiträgen der Förderkreis-Mitglieder – auch auf die Spendenaktion „Einen
Euro für den Carnival“. Helfer werden mit einer
Sammelbüchse bei der Parade am 6. Juni die
Zuschauer um einen Euro bitten.
Infos: www.carnival-bielefeld.de.
11. APRIL 2015
18 UHR
S E I DE N STICKE R
HALLE
Informationen und Tischbestellungen:
Tourist-Info im Neuen Rathaus
Tel.: 51 69 99 · www.bielefeld-ticketservice.de
www.restaurant-sparrenburg.de
Bal
begin d
nt
Sparg die
e
Saison l!
HOCH HINAUS
FÜR FRÜHLINGS-ERLEBNISSE
Im Burghof die ersten Sonnenstrahlen genießen und
sich vom Ausblick über die Stadt verzaubern lassen.
Auf der Sparrenburg. Mit Snacks und Getränken vom
neuen Kiosk. Perfekt für einzigartige Frühlingserlebnisse. Bald mit frischem Senner Spargel im Restaurant.
Familie Niegisch | Tel. 0521. 6 59 39
Am Sparrenberg 38a | 33602 Bielefeld
Täglich geöffnet außer Dienstag
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
15_SPAR_001 AZ_66x95mm_BI-Spiegel_Maerz_150318.indd 1
9
18.03.15 10:49
Bielefeld aktuell
Burghof des Restaurants Sparrenburg
Hoch hinaus für Frühlings-Erlebnisse
Geselligkeit hoch über der Stadt:
Burghof der Sparrenburg.
Die Tage werden wieder länger, die Sonne
scheint von einem blauen Himmel und setzt
Glücksgefühle frei – im Frühling steigt traditionell die Lust auf Ausflüge und Erlebnisse. Einen guten Start in den Frühling
bietet das Restaurant Sparrenburg: Mit dem
neuen Kiosk im Burghof können Besucher
– Anzeige–
mit Snacks und Getränken die DraußenSaison einläuten. „Jedes Wochenende von
10 bis 18 Uhr versorgen wir hier Ausflügler
und Hungrige mit Kleinigkeiten – und den
einzigartigen Ausblick über die Stadt gibt
es gratis dazu“, freut sich Michael Niegisch,
Inhaber des Restaurants Sparrenburg.
Wer noch nicht genug Leckereien gekostet
hat, der darf sich auf die kommende SpargelSaison freuen. Sobald der Senner Spargel so
weit ist, wird er auch im Restaurant Sparrenburg wieder serviert. Klassisch mit Kartoffeln,
Schnitzel und Sauce Hollandaise oder als Variation mit Kochschinken in Blätterteig – der
Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.
Auch der Rest der Frühjahrskarte bietet allerlei Köstlichkeiten für Groß und Klein. Täglich
außer dienstags ist die Küche des Restaurants
Sparrenburg von 12 bis 22 Uhr für die Gäste
geöffnet. Weitere Informationen unter www.
restaurant-sparrenburg.de
Von Schildesche bis Senne
Osterfeuer
An einigen Orten Bielefelds lodern auch in
diesem Jahr wieder die beliebten Osterfeuer.
Am Samstag, den 4. April, lädt zum Beispiel
das Team der Sieker Werbegemeinschaft auf
das GAB-Gelände in der Meisenstraße. Neben
Stockbrot oder Kinderschminken ist auch für
musikalische Unterhaltung gesorgt, wenn
der Männergesangsverein Germania-SiekerBielefeld Frühlingslieder anstimmt. Los geht
es um 17 Uhr, das Feuer wird gegen 18 Uhr
entzündet.
Mehrere Osterfeuer sind am Ostersonntag, den
5. April, im Stadtgebiet angemeldet. Von 16 Uhr
an lädt beispielsweise die Freiwillige Feuerwehr
Schildesche oberhalb der Gaststätte Seekrug
zum Osterfeuer ein. Das Feuer wird gegen
18 Uhr angezündet. Zum Rahmenprogramm
gehört Live-Musik mit der Golden Eyez Band.
Zum 17. Mal wird es in Senne ein Osterfeuer
10
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Am Ostersamstag findet das Osterfeuer in Sieker statt.
geben, organisiert von der Veranstaltungsgemeinschaft Kulturkreis Senne, dem Heimatverein Senne I, der Freiwilligen Feuerwehr Senne,
dem TuS 08 Senne I und der DLRG Senne.
Das Feuer brennt am Ostersonntag ab 17 Uhr
auf dem Festplatz „Am Waldbad“. Zum bunten
Unterhaltungsprogramm gehört ein Auftritt
des Spielmannszug Blau Weiß Avenwedde.
Bielefeld aktuell
Millenniums-Radweg in Bielefeld
Vortrag und Radtour
Der Millenniums-Radweg verläuft rund um das Bielefelder Stadtgebiet.
(Grafik: Welthaus Bielefeld)
Auf 25 Kilometern Länge
rund um das Bielefelder
Stadtgebiet hat im Jahr 2011
das Welthaus Bielefeld einen
Radweg mit sieben Stationen
erstellt, welche die Millenniums-Entwicklungsziele näherbringen. Im Jahr 2000
wurden diese von den Vereinten Nationen vereinbart, um
die dringendsten Probleme
der Welt wie Hunger, Einkommensarmut und Mangel an
Chancen zu bekämpfen. Mit
zwei Veranstaltungen stellt
moBiel den Radweg jetzt vor.
Am Mittwoch, 15. April, wird
im moBiel Haus ab 19.30 Uhr
der Millenniums-Radweg vorgestellt. Der Referent Keith
Hamaimbo ist Bildungsreferent im Welthaus Bielefeld.
Er stellt den Themenradweg
durch Grünzüge und Parkanlagen vor, den Interessierte an
mehreren Stellen auch mit der
Stadtbahn erreichen können.
Der Eintritt ist frei, eine Anmel-
dung ist nicht notwendig. In
Kooperation mit dem Welt-
haus Bielefeld bietet moBiel
am Samstag, 18. April ab 11
Uhr eine geführte Fahrradtour entlang des MillenniumsRadwegs an. Die Strecke ist
15 km lang und enthält keine
nennenswerten Steigungen.
Sie beginnt am moBiel Haus
und endet gegen 17 Uhr am
Obersee.
Die Teilnahme an der Radtour
ist kostenlos. Bei Regenwetter
fällt die Tour aus. Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen
begrenzt ist, ist eine Anmeldung im moBiel Haus unter
Tel. 0521-517830 oder im Service-Center moBiel unter Tel.
0521-514545 nötig.
Einfach lecker ...
Osterleckereien und Präsenteier
von Schoko-Peter
von Schwermer, Niederegger, Lauenstein, Peters,
Hachez, Imping, Rabbel, Wagner u. v. a.
Nur von
Bielefeld, Rathausstraße 13
... gönn Dir nur Gutes
Tel. 0521 / 6 12 56
Gardinen | Polstermöbel | Teppichböden und Bodenbeläge
Reinigungsservice | Sonnenschutz | Geschenkartikel
Am Brodhagen 119, 33613 Bielefeld Telefon 0521 - 89 000 3
www.Raumausstattung-EWERT.de
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
11
Bielefeld aktuell
Bielefeld verzeichnet 2014 zweitbestes Ergebnis aller Zeiten
Übernachtungszahlen weiter auf hohem Niveau
Die Zahlen der Übernachtungen und Gästeankünfte in Bielefeld lagen 2014 nahezu
unverändert auf hohem Niveau und sind
gegenüber dem Rekordjahr 2013 nur leicht
gesunken. Die Stadt fährt als Reiseziel insgesamt ihr bisher zweitbestes Ergebnis ein.
Die Zahl der Ankünfte ging im Vergleich
zu 2013 (304.713) nur leicht um 0,5 Prozent auf 303.167 zurück, wie sich aus der
vom Landesamt für Information und Technik
NRW veröffentlichten Statistik ergibt. Bei
den Übernachtungsgästen knackte Bielefeld
erst das zweite Mal die Marke von 560.000
(2014: 562.089) und blieb nur knapp unter
dem Vorjahresrekord von 566.167 (minus
0,7 Prozent).
„Ich bin sehr zufrieden, dass wir in der Stadt
das hohe Vorjahresniveau nahezu halten
konnten“, sagt Martin Knabenreich, Geschäftsführer der Bielefeld Marketing GmbH. „Man
durfte nicht davon ausgehen, dass sich das
Traumergebnis von 2013 ohne weiteres steigern lässt. Wichtig ist der langfristige Trend,
und da ist Bielefeld auf dem richtigen Weg“,
betont Knabenreich. Im Fünf-Jahres-Vergleich
ist die Zahl der Übernachtungsgäste um 15
Prozent angewachsenen. Wer auf die vergangenen 20 Jahre zurückblickt, stellt ein Plus
von 40 Prozent fest.
Für die starken Übernachtungszahlen in den
vergangenen beiden Jahren gibt es eine Reihe
von Faktoren, erklärt Gabriela Lamm, Leiterin
des Kongressbüros sowie der Tourismusabteilung der Bielefeld Marketing GmbH. Im Rekordjahr 2013 fanden in Bielefeld überdurchschnittlich viele große Kongresse statt, die Tagungsgäste anlockten. „80 Prozent der Besucher
kommen im Schnitt aus beruflichen Gründen
nach Bielefeld“, berichtet Lamm. „Das Jahr des
800-jährigen Stadtjubiläums stand dagegen
stärker unter tagestouristischen Vorzeichen.“
Etwa jeder fünfte Übernachtungsgast in Bielefeld kam 2014 aus dem Ausland (101.503),
darunter wiederum etwa jeder fünfte aus
den Niederlanden (18.920). Danach folgen
Besucher aus Großbritannien mit 8.060 Übernachtungen und aus Russland mit 5.252 Übernachtungen.
29. Bielefelder Töpfermarkt
Vielseitige Keramik
Nach seinem Comeback 2012 findet wieder
der Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz statt. Dabei zeigen rund 50 professionelle Keramikerinnen und Keramiker aus
Deutschland, Belgien und den Niederlanden, wie vielseitig das Material Ton ist. Ob
Gebrauchsgeschirr, Schmuck, Gartenobjekte,
Brunnen, ob traditionell oder modern: Es gibt
einiges zu bestaunen und kaufen. Am Sonntag sorgt das Duo „Coq au vin“ von 13 bis 17
Uhr für musikalische Untermalung.
Zwei Tage auf dem Klosterplatz: Töpfermarkt.
12
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
!
Töpfermarkt
Sa., 11., So., 12. April,
11-18 Uhr, Klosterplatz.
Musik
!
Neil Cowley Trio
Zupackend
Neil Cowley Trio
Fr., 10. April, 20.30 Uhr, Bunker Ulmenwall. VVK 15 Euro
zzgl. Gebühren, AK 18 Euro.
0521173824
173824
0521
0521
173824 8
Friedrich-Ebert-Straße
Friedrich-Ebert-Straße
33602 Bielefeld 8 8
Friedrich-Ebert-Straße
33602 Bielefeld
33602 Bielefeld
Damit stecken
Sie
das
Wetter
en
os
oh
m
er
Th
en
os
oh
m
Th
osen
oht!die
min
erer
Th
Tasche.
ich
nd
Wi
t!
ich
nd
Wi
t!rabweisen
ich
Wind
sse
Wa
d!d!Sie bereit
en
eis
bw
ra
sse
d!
Wa
en
eis
bw
l für
ra
wah
sse
Aus
e
Wa
eit
Wir halten ein
Fesselnde Live-Shows: Neil Cowley Trio. (Foto: Tom Barnes)
Im Jahr 2006 mischte das
Neil Cowley Trio mit seinem
Debüt „Displaced“ die Szene
auf, indem es das klassische
Konzept des Klaviertrios auf
den Kopf stellte. Seine dynamischen Konzerte machten
es schnell bekannt. Zentrale Elemente der fesselnden
Live-Shows bilden Cowleys
schrulliger Humor und ein
außergewöhnliches Verhältnis zum Publikum.
Das aktuelle Album„Touch And
Flee“ markiert einen entscheidenden Punkt in der Bandgeschichte des Neil Cowley Trios.
Die Jazzgruppe beschreibt ihr
Album als ihre „concert hall
record“. Und tatsächlich ist
das in den berühmten RAK
Studios zusammen mit Produzenten Dom Monk aufgenommene „Touch And Flee“ das
freiste, fließendste und gleich-
ber
zeitig zupackendste Album
wahl für Sie
e Aus
bereit
Wir halten einJacken
wahl für Sie von
Wir halten eine Aus
des britischen Trios. Cowley,
Parkgelegenheit bequem in der Tiefgarage
Parkgelegenheit
im Kesselbrinkbequem in der Tiefgarage
der sonst auch mal auf Platten
Parkgelegenheit
im Kesselbrinkbequem in der Tiefgarage
im Kesselbrink
von Popstars wie Adele und
Birdy am Klavier zu hören ist,
führt sich und seine beiden
Parkgelegenheit bequem
Mitstreiter zu neuen Höhen,
in der Tiefgarage im
gerade kompositorisch war er
Kesselbrink
nie besser.
fi
ke-up vom Pro
a
Permanent M
Lidstriche,
Augenbrauen,
ung
rung und -beton
ie
tim
op
en
pp
Li
de Farben
türlich wirken
rmgebung na
keit
typgerechte Fo ng
timale Haltbar
op
ühru
fahrung
exakte Linienf
er 13 Jahre Er
üb
rben
zertifizierte Fa
Im Twelen 25 • 33739 Bielefeld • Tel.: 05 21 - 8 01 57 77 • www.vithalia.de
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
13
Musik
Danko Rabrenovic & Trovaci
Erst lesen, dann konzertieren
Treten am 4. April im Forum auf:
Trovaci mit Danko Rabrenovic.
„Eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, widerspricht irgendwie unserer Mentalität. Wir hoffen immer, dass alles gut geht
und nichts Schlimmes passiert. Und wenn
doch etwas passiert, dann verfluchen wir
einfach die ganze Welt.“
Danko Rabrenovic stammt aus einer jugoslawischen Journalistenfamilie. Als Kind verbrachte er drei Jahre in China, wo seine
Eltern als Korrespondenten arbeiteten. Kurz
vor Ausbruch des Jugoslawienkrieges kam er
nach Deutschland – und blieb, um der Einberufung in die Armee zu entgehen. Heute
arbeitet er als Autor und Radio-Moderator
beim WDR. Außerdem ist er Sänger und
Gitarrist der Düsseldorfer Balkan-Ska-Band
„Trovaci“.
An diesem Abend wird er beide künstlerischen Seiten zeigen: Zunächst wird er
aus seinem neuen Buch „Herzlich Willkommencic“ lesen, das mit autobiographische
Geschichten gespickt ist. Anschließend wird
er die Forum-Bühne mit seiner Balkan-SkaPunk Band Trovaci betreten und Songs des
aktuellen Albums „Aprililili“ präsentieren.
Und wer dann noch nicht genug hat, kann
bei der daran anknüpfenden Party weiterfeiern.
!
Danko Rabrenovic & Trovaci
Sa., 4. April, 20.30 Uhr, Forum.
VVK 8 Euro, AK 12 Euro.
Blue Moon Quartett
Swingend
Das Blue Moon Quartett hat nach 20-jährigem Zusammenspiel einen Sound gefunden, der unverwechselbar ist. Classic Jazz
und Rhythm ‘n‘ Blues – beides garniert mit
einem Schuss „Caribbean Flavour“ – verbinden sich scheinbar mühelos zu einem Stil,
bei dem Konzertbesucher wie auch Partygänger auf ihre Kosten kommen. Harlem
Stride Piano, Funk, New Orleans und Cuban
Jazz sind die Zutaten für ein ungeheuer
swingendes Blue Moon Jambalaya. Die
Gründerväter dieser prachtvollen Musik wie
Jelly Roll Morton, Sidney Bechet oder Fats
Waller hätten an dieser Fortschreibung des
Jazz sicher genauso ihre helle Freude wie die
Zuhörer heute.
14
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Swingin‘ Time: Blue Moon Quartett.
!
Blue Moon Quartett
Fr., 10. April, 20.30 Uhr, Bielefelder Jazzclub.
VVK 12 Euro zzgl. Gebühr, AK 15 Euro.
Musik
Der Bielefelder Musikverein präsentiert Johannes-Passion
Bachs bewegendster Nachlass an die Nachwelt
Passion Christi als dramatische
Handlung, in der die Protagonisten wie auf einer Bühne zu
agieren scheinen. Dazu erklingt
eine Musik von bis dahin nicht
gekanntem Reichtum an Erfindung und geistiger Durchdringung. In den dramatischen
Chorszenen geht Bach bis an
die Grenzen der harmonischen
Möglichkeiten seiner Zeit und
lässt in ihrer Vehemenz den
hasserfüllten Fanatismus einer
entfesselten Menschenmenge
spürbar werden.
Es sind vor allem die Kühnheit
der Tonsprache und die Dramatik der Darstellung, die die
Johannes-Passion von der jün-
Wirkt beim Konzert des
Musikvereins mit: Cornelie
Isenbürger (Sopran).
Am Gründonnerstag führt
der Bielefelder Musikverein
unter der Leitung von Bernd
Wilden zusammen mit den
Bielefelder Philharmonikern
die „Johannes-Passion“ von
Johann Sebastian Bach auf.
„Darf man das?“, wird sich
manch ein Besucher der Karfreitagsvesper des Jahres 1724
in der Leipziger Nicolaikirche
gefragt haben. In der Tat dürfte die Uraufführung der Johannes-Passion von J. S. Bach
für viele Hörer ein Schock gewesen sein. So leidenschaftlich
hatte man den Passionsbericht
noch nicht gehört.
Tatsächlich inszeniert Bach die
geren Matthäus-Passion unterscheiden. „Kühner, gewaltiger,
poetischer“ als ihr Schwesterwerk sei sie, so Robert Schumann. „Wie gedrängt, wie
durchaus genial, namentlich in
den Chören, und von welcher
Kunst!“, begeisterte er sich für
das Werk. Bis heute zählt die
Johannes-Passion zum Bewegendsten, was Bach der Nachwelt hinterlassen hat.
!
Johannes-Passion
Do., 2. April, 20 Uhr,
Rudolf-Oetker-Halle, Konzerteinführung um 19.15 Uhr.
VVK 10-24 Euro, erm.
6 Euro (nur AK), U18 frei.
MODE FÜR KIDS.
hopping“
„Sonntags-S
12.04.2015
Verkauf:
montags - freitags
10:00 bis 18:00 Uhr
samstags
10:00 bis 16:00 Uhr
Neue Frühjahrsware eingetroffen!
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
15
Musik
Richard O’Brien’s Rocky Horror Show
Kultmusical
Let’s Do The Time Warp Again. (Foto: Thommy Mardo)
Sky du Mont kann es nicht lassen! Mit
Richard O’Brien’s Rocky Horror Show ist das
Kultmusical schlechthin derzeit erneut auf
großer Gastspieltour. Der profilierte deutsche Film- und Fernsehschauspieler Sky du
Mont war bereits 2011 als Erzähler der Rocky
Horror Show in ausgewählten Städten zu
Gast. Am 14. und 15. April wird er nun erstmals in Bielefeld in der Rolle des Erzähler zu
erleben sein.
„Richard O’Brien’s Rocky Horror Show ist für
mich die geilste Show, die ich je gemacht
habe“, sagt Sky du Mont. „Das ist ein richtiges
Happening. Jede Vorstellung ist anders, und
am Schluss stehen wirklich alle auf den Sitzen
und jubeln. So etwas habe ich noch nie erlebt,
und ich habe viel Theater gespielt.“
Das Kultmusical feierte am 29. Oktober 2014
Premiere in der Lanxess Arena Köln und tourt
nun durch Deutschland, Österreich und die
Schweiz: die Rocky Horror Show in der international gefeierten und unter dem Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien geschaffenen Inszenierung.
So weit wie keine andere Produktion zuvor
dringt sie zu den Wurzeln des ultimativen
Werks über Sex, Trash und Rock’n’Roll vor. Mit
dieser Produktion begibt sich die Rocky Horror Show zurück zu ihren Wurzeln, hinein in
die Faszination und den schrillen Charme der
B-Movies, der Burlesque und des Glamrock.
!
Richard O’Brien’s Rocky Horror Show
Di., 14., Mi., 15. April, 20 Uhr,
Stadthalle. VVK 47-78 Euro.
Wildern Abreißen und umbauen
Bandleader Tobias Christl ist eine Rarität, ein
Sänger, den es so im deutschen Jazz noch
nicht gab. Gemeinsam mit seiner Band „Wildern“ fährt er im Streifzug durch das dichte
Unterholz von vier Jahrzehnten Popmusik,
durch Songs von Größen wie Lana Del Rey,
Paul Simon, Tom Waits oder Rio Reiser. Mit
hörbarer Freude am Dekonstruieren, Abreißen
und Umbauen entsteht hier neue Musik, reich
an Ecken und Kanten, Kontrasten, Brüchen
und unerwarteten Wendungen, wobei die
Seele der Songs erhalten bleibt.
„Eine alle Genres überschreitende Musikvision“, befand die Süddeutsche Zeitung.
16
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
„Wildern“-Bandleader Tobias Christl.
!
Wildern
Di., 14. April, 20.30 Uhr, Bunker Ulmenwall.
VVK 9 Euro zzgl. Gebühren, AK 12 Euro,
erm. 9 Euro, BI-Pass 3 Euro, U18 frei.
Kleine Kunst
Komödie Bielefeld
Erste „Ladies Night“ im April
Literatur
Ein besonderer Abend mit den „Machos auf Eis“.
Die Komödie Bielefeld bietet
dieses Jahr zum ersten Mal am
9. April und am 7. Mai eine
„Ladies Night“ an. Frauen werden zum Beispiel mit einem
Getränk begrüßt und können
an einer Verlosung teilnehmen.
Überraschungen und Aktionen
wird es vor und während den
Vorstellungen „Machos auf
Eis“ und „Tussipark“ geben. Im
April können sich die Zuschauerinnen von den „Machos“
amüsieren lassen und im Mai
gemeinsam mit den „Tussis”
über Zellulite, Kalorien und …
Männer lästern.
Die Komödie Bielefeld verspricht den weiblichen Gästen ein spezielles Programm,
trotzdem heißen sie auch
Männer mit einem Begrüßungsgetränk herzlich willkommen.
!
Mineralien und Edelsteine
Schmuck
Geschenkartikel
Entspannungsmusik
Aura Soma
Kristall-Salz/Lampen
Ätherische Öle
Räucherwerk
Feng Shui Produkte
Versandservice
Ladies Night
in der Komödie Bielefeld
Do., 9. April, 20 Uhr
„Machos auf Eis, 7. Mai
„Tussipark“. Karten 26 Euro.
Neustädter Str. 13 • 33602 Bielefeld
fon: 0521/68060 • fax: 0521/68069
Lebensbaum_Anzeige_120hx45b.indd 1
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
15.11.11 11:04
17
Kleine Kunst
Second
hand
im Trend...
Besuchen Sie unsere Brosa-Shops
Fundgrube
Textilien, Schuhe, Kurzwaren
Brosa-Shop
in Bethel am Saronweg
Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-17 h
Fr 8-18 h
Damen- Herrenbekleidung, Wäsche
Jasis-Boutique
Damen- und Herrenmode,
Accessoires u.v.m.
Mo–Do 8–17 h · Fr 8–18 h
Tel. 0521 / 1 44-50 24
Brosa-Basar
Möbel-Trödel-Hausrat
Mo-Fr 10-17 h
Brosa-Basar II
Kleines, Feines,
Seltenes
Mi – Fr 10-17 h
Brosa-Antik
Raritäten
Mi – Fr 10-17 h
SPEZIAL 15 JAHRE CLUB SHOW
25. April 2015 BIELEFELD | STEREO
Karten an allen VVK Stellen | Reservix | ProTicket
18
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Thomas Nicolai
Urst
Saukomisch, sexy, sächsisch – kurz: Thomas
Nicolai. Wer den quirligen Entertainer live
erlebt hat, weiß, warum man ihn auch den
Mann der 1.000 Stimmen nennt. Der Berliner
Comedian mit der sächsischen Seele verblüfft
sein Publikum immer wieder mit atemberaubender Vielseitigkeit. Nun präsentiert er sein
aktuelles Programm „Urst“.
Im fliegenden Wechsel gibt er den Komiker,
den Moderator, den Schauspieler, den Sänger,
den Tänzer: ein witzig-spritziger Mix aus Comedy- und Music-Acts. Da tritt das Elektroduo
Traffic Noir aus Belgien auf oder die charmante
Chansonette Madame Giselle. Mit feurigen Flamenco-Rhythmen steppt sich Thomas Nicolai
in die Tiefen der verzweifelten Steuerzahlerpsyche und mit fröhlichen Ethno-Klängen liefert
er den perfekten Soundtrack für alltägliche
Katastrophen wie den unvermeidlichen Verwandtenbesuch.
Als Special Guest begrüßt Thomas Nicolai seinen neuen Freund Joschi, den er auf dem Wiener Trödel aufgegabelt hat. Joschi, die Bauchrednerpuppe, ist dem Künstler bedingungslos
gewogen und willfähriger Gesprächspartner
an einsamen Hotelabenden – so zumindest die
Idee. Aber auch alte Bekannte sind mit dabei
wie Buletti, der Philosoph des Proletariats.
Extrem vielseitig: Thomas Nicolai.
!
Thomas Nicolai
Sa., 4. April, 21 Uhr, Zweischlingen.
VVK & AK 16 Euro.
Kleine Kunst
Anna Piechotta
HANS STRATMANN KONZERTBÜRO GMBH
01806 / 560 550
Tickets per Post:netz,max.
0,60€/dt. Mobilfunknetz)
Klavierkabarett
(0,20€/dt.Fest
Internet: www.karten-online.de
www.absolut-live.com
ROLAND
KAISER
SEELENBAHNEN
21.4. Bielefeld Stadthalle
we-are-the-champions.com
Das ROCK-SPEKTAKEL
mit allen QUEEN-HITS!
27.4. Bielefeld Stadthalle
KLASSIK RADIO PRÄSENTIERT
Anna Piechotta tritt mit „Schneewittchen ist tot“ im Zweischlingen auf.
Anna Piechotta – die Sängerin
mit dem Schneewittchengesicht, so wurde sie einst betitelt. Doch Schneewittchen ist
tot! Ihre liebliche Aura entpuppt sich in Wirklichkeit als
ironischer, markanter und
zynischer Geist. Piechottas
Lieder sind kein musikalischer
Zwergenaufstand, im Gegenteil – sie zeigen stiefmütterlichen Charakter: Da werden
Einbrecher zu Liebhabern,
Katzen zu Kriminellen und
Scientologen zu historischen
Größen. Es werden Briefbomben verschickt, Kinder
mit Armbruch zu Heulsusen
degradiert und Zirkusvorsteher als Illusionskünstler entlarvt. Manchmal aber, wenn
ihr danach ist, haucht Anna
dem wahren Schneewittchen
noch einmal etwas Leben ein.
Frech und charmant präsentiert Anna Piechotta ihre
hochmusikalischen Lieder.
Piechottas Gesang ist wandlungsfähig: Ihre Virtuosität
erlaubt es ihr, jede Klangfarbe und jede Stimmung zu
erzeugen. Ihr präzises und
kunstvoll arrangiertes Klavierspiel verbindet sich mit
wohldurchdachten Liedtexten, deren Wendungen immer
wieder überraschen.
!
Anna Piechotta
Sa., 11. April, 21 Uhr,
Zweischlingen.
VVK & AK 15 Euro.
GROSSE KINOMOMENTE
THE CITY OF PRAGUE
PHILHARMONIC ORCHESTRA
UND DIRIGENT NIC RAINE
WWW.THE-SOUND-OF-HOLLYWOOD.DE
GROSSE KINOBLOCKBUSTER UND IHRE
ERFOLGREICHSTEN SOUNDTRACKS
HARRY POTTER BATMAN JAMES BOND
JENSEITS VON AFRICA STAR WARS
13.5. Bielefeld Stadthalle
22.5. Bielefeld Rudolf-Oetker-Halle
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
19
Kids & Co
Dagmar Selje Puppenspiele
Felix und der Eierdieb
Felix ist stolz darauf, nun schon zum zweiten
Mal für die Kinder die Ostereier verstecken zu
dürfen. Doch als er fast fertig ist, bekommt
er einen Schreck: Alle Eier sind spurlos verschwunden! Was tun? Wie gut, dass Herr
Wurm vom Turm gerade Zeit hat. Wie zwei
richtige Detektive machen sich beide auf die
Suche nach dem Eierdieb.
Das heitere und amüsante Handpuppentheater ist für Kinder nicht unter 3 Jahren und
dauert etwa 45 Minuten.
Puppentheater zu Ostern mit Felix, Herrn Wurm
vom Turm und einem Eierdieb.
!
Felix und der Eierdieb
Do., 2., Sa., 4., So., 5. April, 16 Uhr, KuKS.
Karten-Tel. 0521-179605.
Darüber hinaus steigt bei gutem Wetter am
4. April ab 16 Uhr das Osterfrühlingsfest mit
Spielen, „Poifeuershow“ und „Wiesenillumination“ auf der Naturerlebniswiese Vilsendorf
(Erw. 12 Euro, Kinder 4,50 Euro).
Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Infos gibt es unter www.primelgruen.de oder Tel. 0521-9886284.
Figurentheater Marmelock
Fiete Anders
Fiete Anders ist ein Schaf. Wenn man als Schaf
unter Schafen ist, bei denen man sich geborgen fühlt, dann ist alles gut. Bei Fiete jedoch
ist es anders, weil er anders ist. Er ist nicht
wollweiß wie alle aus seiner Herde, er ist rotweiß gestreift. Tief in seinem Herzen spürt er,
dass es irgendwo einen Ort geben muss, wo
„anders“ richtig ist. Von dieser Sehnsucht getrieben, macht er sich
auf die Suche. Er folgt dem rot-weiß gestreiften Muster und trifft auf einige Zeitgenossen
einen italienischen Gemüsehändler, eine singende Katzendame, eine freche Rattenbande
vom Müllberg ...
Das Stück vom Figurentheater Marmelock aus
Hannover richtet sich an Kinder ab 4 Jahren
und dauert etwa 50 Minuten.
Primelgrün
Osterferienangebote
Wer Lust auf naturpädagogische Angebote
hat, kommt beim Verein „Primelgrün“ ganz auf
seine Kosten – auch in den Osterferien. „Mit
Räuber Hotzenplotz im Flüsterwald“ richtet
sich an Kinder von 4 bis 6 Jahren und findet
vom 7. bis 10. April auf der Naturerlebniswiese
Vilsendorf statt. Wer hingegen als „Baderbachbande“ den frühlingshaften Baderbach erkunden möchte, kann dies vom 7. bis 10. April in
der Nähe der Radrennbahn tun.
20
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Ist anders: Fiete Anders.
!
Fiete Anders
Mi., 1. April, 11 Uhr, FZZ Stieghorst.
Karten 5 Euro.
Kids & Co
Malwettbewerb 2015
„Was kann ich für die Umwelt tun“
Freuen sich auf Zusendungen: Dr. Claas Wegner,
Kipp Umwelttechnik-Geschäftsführer Oliver Kipp,
Dietrich Schulze, Maja Gehle.
Kinder von 6 bis 11 Jahren sind aufgerufen, sich
am Malwettbewerb der Bielefelder Firma Kipp
Umwelttechnik GmbH zu beteiligen. Noch bis
zum 2. Mai können sie Bilder zum Thema „Was
kann ich für die Umwelt tun“ einsenden. Für
jede Einsendung spendet die Firma 1 Euro an
den Naturschutzbund (NABU).
Theater im Kamp
Freche Osterhäschen
In Osterhausen geht mal wieder alles drunter
und drüber. Es ist kurz vor Ostern und noch
immer müssen viele hundert Ostereier angemalt werden. Papa-Osterhase ist im Stress,
denn er muss alles allein machen. Seine Frau
ist bei der Oma, um sie nach einer Löffelohrentzündung wieder gesund zu pflegen. Die
beiden Kinder des Osterhasen, Hoppel und
Stoppel, haben Langeweile. Schließlich hat
niemand Zeit für sie, dann der Papa ist nur mit
seinen Ostereiern beschäftigt. Um die Langeweile etwas aufregender zu gestalten, fangen
damit an, Schabernack zu treiben ...
Der turbulente Osterspaß dauert ca. 80 Minuten inklusive Pause.
!
Die frechen Osterhäschen
Fr., 3. April, 15 Uhr,
Theater im Kamp.
Zu gewinnen gibt es auch etwas: Als 1. Preis
lockt ein 500 Euro-Gutschein bei „Radwelt“,
der 2. Preis ist ein „Natursinn“-Walderlebnis
und der 3. Preis ein Spiel- und Lernpaket
zum Thema Umwelt. Unter den übrigen Teilnehmern werden 20 Green Science-Experimentiersets verlost. Die Einsendeadresse: Kipp
Umwelttechnik, Malwettbewerb, Senner Str.
156, 33659 Bielefeld. Infos: www.kipp-umwelttechnik.de. Die Gewinner werden ab dem 11.
Mai auf dem Postweg informiert.
Flachdach
Steildach
Dachfenstereinbau
(Velux, Roto)
Dachbegrünung, Wartung
und Reparaturservice
Fritz Jünemann GmbH & Co. KG • Heidsieker Heide 52 • 33739 Bielefeld
Telefon (0 52 06) 30 01/02 • Telefax (0 52 06) 53 26
post@fritzjuenemann.de · www.fritzjuenemann.de
Kino für Zwei
2 x Kino, 2 x Getränk
und 1 x Snack
nur
2490
Filmdose
gratis dazu!
Jetzt noch mehr
Geschenkideen
an der Kinokasse und im Online-Shop
unter cinestar.de
* Ggü. Einzelkauf von Tickets, Getränke und Snack.
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
21
Ausstellungen
Kunsthalle
Esther Kläs & Johannes Wald
Johannes Wald: Akt eine Treppe herabsteigend,
2014. (Foto: Johannes Wald)
Die Kunsthalle Bielefeld präsentiert eine
Ausstellung mit Werken der beiden jungen
Bildhauer Esther Kläs und Johannes Wald.
Die Ausstellung steht unter dem ungewöhnlichen Titel „Whatness“. Es folgt die Aufzählung aller Materialien von Aluminium bis
Zement. „Whatness“ meint in seiner direkten
Übersetzung „Was-heit“. Von James Joyce
geprägt, übersetzt der Begriff die Quidditas
der scholastischen Philosophie Thomas von
Aquins ins Englische. Es geht um das Sosein
eines Dings, sein Wesen, im Unterschied zum
Dasein eines Objekts. Ein Gegenstand wird
daraufhin befragt, was er ist.
Als Titel dieser Ausstellung betont „Whatness“
das Gemeinsame im Werk der beiden jungen
Bildhauer. Die Skulpturen beider reflektieren
die Materialität von Skulptur, den Herstellungsprozess, aber auch das Sosein einer Skulptur
und ihre Wirkung auf den Betrachter. Sie formulieren die Frage: Was ist dieses dreidimensionale Ding da?
Die Werke beider Künstler bewegen sich auf
je eigene Weise zwischen figurativen Motiven
und Abstraktion, einem Spiel aus Form und
Material sowie der Verweigerung einer Lesbarkeit der Objekte. Sie offenbaren sich dem
Betrachter erst in der aktiven Teilnahme und
einem unbestimmten Vorstellungsraum:
„Schönheit (...) wird durch die Imagination
erkannt“, sagt Joyce.
22
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Johannes Wald und Esther Kläs bauen die Ausstellung in der Kunsthalle Bielefeld gemeinsam
auf und schaffen so eine Installation, in der ihre
Skulpturen in einen Dialog treten.
Die Künstlerin Esther Kläs wird immer wieder
als „geborene Bildhauerin“ bezeichnet. Obwohl
ihre Skulpturen weitgehend abstrakt sind, evozieren sie anthropomorphe Körperlichkeiten
oder antike rituelle Stätten. Sie strahlen Würde
und Persönlichkeit aus und entwickeln eine
betörende Selbstverständlichkeit im Raum.
Esther Kläs wurde 1981 in Mainz geboren und
lebt und arbeitet in New York.
Johannes Wald formuliert Fragen an die Skulptur. Primär bildhauerische Qualitäten wie
Haptik, Materialität und Dreidimensionalität
sind für Wald nur zweitrangig. Sein Hauptinteresse gilt der Offenlegung von Bedingungen,
Herstellungsverfahren sowie für die Transformationsprozesse von der Idee ins Material.
Johannes Wald wurde 1980 in Sindelfingen
geboren und lebt und arbeitet heute in Berlin.
Esther Kläs: Untitled (TBC), 2014.
(Foto: HV-studio, Brussels)
!
Whatness
Bis 21. Juni, Kunsthalle. Öffnungszeiten: Di.-Fr.
11-18, Mi. 11-21, Sa. 10-18, So. 11-18 Uhr.
Ausstellungen
Stadtwerke
Wandlungen
Christof Kerber GmbH & Co. KG
Windelsbleicher Str. 166-170
D-33659 Bielefeld
Werke der Künstlerinnengruppe „Wir 4“.
Der Mensch mit seinen unterschiedlichen und
vielfältigen Lebensbiografien und damit verbundenen Herausforderungen steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Wandlungen“. Die
Künstlerinnengruppe „Wir4“, bestehend aus
Uschi Bracker, Marlies Jung, Renate GeorgiWask und Serpil Neuhaus, gehört zum Künstlerinnenforum Bielefeld OWL e.V. Gemeinsam
beschäftigen sich die vier Künstlerinnen mit
gesellschaftlichen und persönlichen Themen,
stets den weiblichen Aspekt im Blick.
In ihren rund 40 Bildern beschäftigt sich die
Künstlerinnengruppe in der aktuellen Ausstellung mit den vielfältigen Aspekten der Wandlungen im Leben von Menschen: mit Träumen
von einem erfüllten Leben, der Zerrissenheit
zwischen Familie und Beruf, der Suche nach
Identität zwischen den Kulturen, der lebendigen Bereitschaft zur Veränderung.
Dank der unterschiedlichen Techniken und
Herangehensweisen der vier Künstlerinnen ist
es eine vielschichtige Ausstellung geworden,
die den Besucher mit realistisch-surrealistischen Portraits genauso konfrontiert wie mit
abstrakten Motiven, die förmlich die Bewegung und Verwandlung spürbar machen.
!
Tel. 05 21/9 50 08-0
Fax 05 21/9 50 08-88
info@kerberprint.com
Print
&
Publishing
Köstliche
Trüffeleier und
leckere
Schokoladenhasen
von Ihrer
BI • Oldentruper Str. 56 • Tel. 05 21 - 29 79 70
Wandlungen
Bis 31. Mai, Stadtwerke Bielefeld,
Schildescher Str. 16, Foyer. Öffnungszeiten:
Mo., Di., Mi., Fr. 7.30-17, Do. 7.30-18 Uhr.
Karfreitag, 1. und 2. Feiertag
von 9 00 –18 00 Uhr
geöffnet!
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
23
Theater in Bielefeld
S PI E L
Jetzt im
K
Meisen uKs
str. 65
Tel. 05
21/17
96 05
Felix und der Eierdieb
NEU
2. + 4. + 5. April, jeweils um 16 Uhr,
Abenteuerliches, heiteres Handpuppentheater
nicht unter 3 Jahren,
ca. 45 Min. Spielzeit
Felix ist ganz stolz. Er darf für die
Kinder die Ostereier verteilen.
Aber als er fast fertig ist,
bekommt er einen großen
Schreck: Die versteckten Eier
sind alle spurlos verschwunden.
Was tun? Am nächsten Morgen
wollen doch die Kinder ihre Ostereier
finden! Wie gut, dass Herr Wurm vom Turm
gerade Zeit hat. Wie zwei richtige Detektive nehmen die Beiden
gemeinsam mit den Kindern die Verfolgung des Eierdiebes auf.
Hase und Igel
1. – 3. Mai., jeweils um 16 Uhr,
Temporeiches, humorvolles Handpuppenspiel,
nicht unter 4 Jahren, ca. 45 Min. Spielzeit
Eine Joggerin bereitet sich im Wald auf einen Wettlauf vor und
wird zufällig Zeugin des altbekannten Streites zwischen Hase
und Igel... und dann nehmen die Dinge doch einen etwas anderen Verlauf als im Grimmschen Märchen.




Stadttheater
02.04., Donnerstag, Stadttheater, 20 h
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster
stieg und verschwand
Jonas Jonasson
03.04., Freitag, Stadttheater, 19.30 h
Zum letzten Mal:
Romeo und Julia auf dem Dorfe
Frederick Delius
04.04., Samstag, Stadttheater, 19.30 h
Bonnie & Clyde
Ivan Menchell / Don Black / Frank Wildhorn
05.04., Sonntag, Stadttheater, 19.30 h
Sunset Boulevard
Andrew Lloyd Webber
06.04., Montag, Stadttheater, 15 h
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster
stieg und verschwand
Jonas Jonasson
07.04., Dienstag, StadttheaterLOFT, 20 h
Empfänger unbekannt
Thomas Winter / Kathrine K. Taylor / Johannes Malfatti
11.04., Samstag, Stadttheater, 19.30 h
Hamlet
Ambroise Thomas
12.04., Sonntag, Stadttheater, 15 h
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster
stieg und verschwand
Jonas Jonasson
12.04., Sonntag, StadttheaterLOFT, 19.30 h
Dem Ingo wird die Oper erklärt: Hamlet
15.04., Mittwoch, Stadttheater, 20 h
Othello
William Shakespeare
Rudolf-Oetker-Halle
Sanitätshaus · Reha-Technik · Orthopädie-Technik
Kompressionsstrümpfe, Miederwaren
Faltrollstühle, Badelifter, Reha-Mittel
Prothesen, Bandagen, Einlagen
Viktoriastr. 6 + Turnerstr. 15 • Tel. (05 21) 96 444-0
24
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
02.04., Donnerstag, Oetker-Halle, 20 h
4. Chorkonzert Musikverein
Bielefelder Philharmoniker
13.04., Montag, Oetker-Halle, 20 h
7. Kammerkonzert: Modern Times
Bielefelder Philharmoniker
Theater in Bielefeld
PLAN
Theater am Alten Markt
01.04., Mittwoch, TAM, 20 h
Die Ratten
Gerhart Hauptmann
04.04., Samstag, TAM, 19.30 h
Ewig jung. Ein Songdrama
Erik Gedeon
05.04., Sonntag, TAM, 19.30 h
Ewig jung. Ein Songdrama
Erik Gedeon
07.04., Dienstag, TAMDREI, 20 h
Die Oppelts haben ihr Haus verkauft (UA)
David Gieselmann
08.04., Mittwoch, TAM, 20 h
Die Ratten
Gerhart Hauptmann
09.04., Donnerstag, TAM, 20 h
Die Ratten
Gerhart Hauptmann
10.04., Freitag, TAM, 20 h
Die Ratten
Gerhart Hauptmann
10.04., Freitag, TAMZWEI, 23 h
FreitagNacht 128: Leif - 2
11.04., Samstag, TAMDREI, 19.30 h
Global Wunschkonzert
Laura Naumann
12.04., Sonntag, TAM, 11.15 h
Einführungsmatinée: Methusalem
Gregor Zöllig
13.04., Montag, TAM, 20 h
Die Ratten
Gerhart Hauptmann
14.04., Dienstag, TAMZWEI, 20 h
Mojo Mickybo
Owen McCafferty
15.04., Mittwoch, TAMKEENIE, 9+11 Uhr
Gastspiel: Bremer Stadtmusikanten
Lust
auf
?
Frühling
Galeriebedarf
Arndtstraße 19 · Tel.: 137731
Änderungen vorbehalten
Vorverkauf für Stadttheater und Theater am Alten Markt: An der
Theaterkasse, Altstädter Kirchstraße 14, Bielefeld; Di bis Fr 10–18 Uhr,
Sa 10–14 Uhr. Abendkasse: 1 Std. vor Vorstellungsbeginn in beiden
Häusern. Telefonische Kartenvorbestellungen, Telefon: 51 54 54:
Di bis Fr 10–13 Uhr und 14-18, Sa 10–13 Uhr; Karten online kaufen
unter: www.theater-bielefeld.de
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
25
Theater in Bielefeld
Premiere
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg …
!
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster
stieg und verschwand
Premiere am Do., 2. April, 20 Uhr, Stadttheater.
Karten 6,75 bis 29,50 Euro.
Tanztheater Bielefeld
Simone Sandroni folgt
auf Gregor Zöllig
Jakob Walser spielt die Rolle des Allan Karlsson.
(Foto: Philipp Ottendörfer)
Am 2. Mai 2005, seinem einhundertsten
Geburtstag, soll Allan Karlsson groß gefeiert werden. Doch eine Stunde vor Beginn
der Festlichkeiten steigt er einfach aus dem
Fenster seines Zimmers und flieht aus dem
Altersheim. Am Busbahnhof fordert ihn ein
junger Mann auf, kurz auf seinen Koffer aufzupassen. Als der jedoch nicht rechtzeitig
von der Toilette zurückkommt, nimmt Allan
das Gepäckstück kurzerhand mit. Der Koffer
ist prall gefüllt mit Geld und es beginnt eine
wilde Verfolgungsjagd mit skrupellosen Gaunern und der Polizei – und einem Elefanten –,
die durch ganz Schweden führt.
Die Verfolger jedoch haben die Rechnung
ohne Allan gemacht, der ein bewegtes Leben
hinter sich hat: Schon in jungen Jahren war er
begeistert von Sprengstoff und bereiste die
ganze Welt. Der Zufall ließ ihn teilhaben an
bedeutenden Daten der Weltgeschichte und
er wurde Trinkgenosse von General Franco,
Präsident Truman und Josef Stalin.
Jonas Jonasson erzählt in seinem Roman,
der nach seiner Veröffentlichung 2011 über
Monate an den Spitzen der Bestsellerlisten
stand, die urkomische Flucht und zugleich die
irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik
interessiert, aber dennoch irgendwie immer
in die großen historischen Ereignisse des 20.
Jahrhunderts verwickelt war.
26
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Zu Beginn der Spielzeit 2015/16 übernimmt
der italienische Choreograph Simone Sandroni als Nachfolger von Gregor Zöllig die künstlerische Leitung des Tanztheaters Bielefeld.
Simone Sandroni ist Mitbegründer der Tanzkompanie Ultima Vez, mit der er von 1987 bis
1992 in Brüssel arbeitete. Ab 1993 brachte
er dort mit seiner eigenen Gruppe Ernesto
erste eigene Choreographien zur Uraufführung. 1996 gründete er in Prag gemeinsam
mit Lenka Flory die bis heute bestehende
internationale Tanzkompanie Déjà Donné.
Zudem ist er international als Gastchoreograph tätig. 2009 entwickelte er für das
Tanztheater Bielefeld die Choreographie „The
Tempting Innocence“.
„Als ich erfahren habe, dass ich als neuer
Direktor der Sparte Tanz ans Theater Bielefeld berufen werde, war ich sehr beglückt
und spürte eine wahrhaft körperliche Freude“,
erklärte Simone Sandroni. „Vor sechs Jahren
habe ich mit dem Tanztheater Bielefeld ein
neues Stück kreiert und habe so das Theater in
all seinen Bereichen kennengelernt.“
Der Intendant des Theaters Michael Heicks
freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem
neuen Leiter des Tanztheaters: „Simone
Sandroni ist ein weltweit bekannter Choreograph, der seit vielen Jahren auf international
hohem Niveau arbeitet und der das Tanztheater Bielefeld konzeptionell weiterentwickeln
wird. Er hat sich gegen mehr als 50 Bewerber
durchgesetzt, und das Niveau der Bewerbungen war sehr hoch.“
Theater in Bielefeld
Ausblick auf die Theater-Spielzeit 2015/16
„Wir sind viele“
In der Bibel taucht er auf. Eine Kampagne
Münchener Schüler heißt so, auch ein Buch,
das sich als Anklage gegen den Finanzkapitalismus versteht. „Wir sind viele“ ist der
Satz, den das Theater Bielefeld als Motiv
für die kommende Spielzeit voranstellt. Der
Satz treffe in vielen Bezügen auf das Theater
zu, begründet Intendant Michael Heicks die
Wahl. Er werde in allen Sparten und auf allen
Bühnen zu spüren sein. „Wir verstehen uns
als aktiven Teil der Stadtgesellschaft und
der Region, der für alle offen ist und seinen
Anteil als substantielles Mitglied leistet.“ Das
„Wir“ schließe jeden Besucher als lebendige Substanz des Theaters mit ein. „Wir
sind viele“ beziehe sich darüber hinaus auch
auf das Zusammenleben der Mitarbeiter am
Haus: Menschen aus 35 Nationen, die 75
verschiedene Berufe ausüben.
werden das Musical „Sunset Boulevard“ und
die Oper „Tannhäuser“.
15 Premieren sind im Schauspiel zu sehen. Zu
Beginn der Spielzeit wird mit „Schlangenbrut“
ein bitterböser Thriller im TAM aufgeführt.
Klassiker wie Schillers „Räuber“ oder Shakespeares „Sommernachtstraum“ sind ebenso
Teil der Spielzeit wie die Adaption von Joseph
Roths Roman „Hiob“ oder Ibsens „Volksfeind“.
Bei der Inszenierung des Stücks „Terror“ von
Ferdinand von Schirach wird das Publikum
einbezogen: Das Theaterstück verhandelt den
Fall eines Luftwaffenpiloten, der ein von Terroristen entführtes Flugzeug mit 164 Passagieren abgeschossen hat, um zu verhindern, dass
es in ein Fußballstadion mit 70.000 Menschen
rast. Die Zuschauer übernehmen die Rolle der
Schöffen: Sie stimmen in der Pause ab, ob der
Pilot verurteilt wird oder nicht. Je nachdem,
wofür die Mehrheit votiert, endet der Abend
mit Verurteilung oder Freispruch.
Das Tanztheater zeigt drei Premieren sowie
ein Gastspiel, zudem gibt es Aufführungen
der Zeitsprung-Reihe.
Freitagnacht 128
Leif – 2
Das Theater Bielefeld hat das Programm der kommenden Spielzeit vorgestellt. (Foto: Theater Bielefeld)
Vielfältig zeigt sich auch das neue Programm.
Im Musiktheater stehen acht Premieren an:
Den Anfang macht das Musical „Cyrano“ am
6. September im Stadttheater. Nach langer
Abstinenz wird die „Zauberflöte“ aufgeführt,
es folgen u.a. „La Scala di Seta“, „Macbeth“, „A
Little Night Music“ und „Wenn die Gondeln
Trauer tragen“. Mit „Dog Days“ wird am 27.
Februar eine Oper als europäische Erstaufführung zu sehen sein, die besonders jüngere
Menschen anspricht. Wiederaufgenommen
Sie waren zu zweit, jetzt sind sie zu dritt:
Guido Schikore und Georg Böhm erhalten
Unterstützung durch Janco Lamprecht und
überbieten zu dritt alle Superlative. Eine Stadt,
eine Bühne, drei Schauspieler, die alle von
derselben Schule kommen und viele Fragen:
Was ist warum und vor allen Dingen weshalb?
„Leif – 2“, das ist die Antwort auf alles. „Leif –
2“, das ist die Gewissheit, dass sich 9,50 Euro
Eintritt lohnen (wenn man Student ist, kostet
es gerade mal die Hälfte).
!
Leif – 2
Fr., 10. April, 23 Uhr, TAMZWEI .
Karten 9,50 Euro, erm. 4,75 Euro.
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
27
Veranstaltungskalender
Mittwoch
1
Theater & Kleinkunst
4. Komische Nacht Bielefeld
Comnedy-Marathon mit Archie
Clapp, Frank Fischer, Götz Frittrang
u.a., Div. Orte, 19.30 Uhr
Freitag
Musik
3
Bielefelder Vokalensemble
Werke von Jan Dismas Zelenka,
Helmut Barbe u.a., Neustädter Marienkirche, Papenmarkt 1, 15 Uhr
Ω Fiete Anders!
Figurentheater Marmelock
Freizeitzentrum Stieghorst
Glatzer Str. 13-21, 11 Uhr
Ω Die frechen Osterhäschen
Kammerpuppenspiele Bielefeld
Theater im Kamp
Niedermühlenkamp 43, 15 Uhr
Ω Whatness. Esther Kläs.
Johannes Wald
Kunsthalle
Artur-Ladebeck-Str. 5, 19 Uhr
Samstag
Sonstiges
Fossilien, Gesteine & Minerale
Feste & Aktionen
Frühjahrs-Kirmes
Öffentliche Beratungsstunde
namu Verwaltung
Adenauerplatz 2, 16-17 Uhr
Radrennbahn
Heeper Str., 14-23 Uhr
Ω Osterfeuer
Festplatz Gleisdreieck Brackwede,
16.30 Uhr
Ω Osterfeuer
GAB-Gelände
Meisenstr. 65, 17 Uhr
Theater & Kleinkunst
Ω Machos auf Eis
Komödie Bielefeld
Ritterstr. 1, 17 & 20 Uhr
Tussipark
Für Kinder
Führungen
Musik
Künstler- und Veranstalter-Treff
Bielefelder Jazzclub
Beckhausstr. 72, 19 Uhr
Andacht zur Sterbestunde Jesu
Für Kinder
Donnerstag
Smart Stage
4
Komödie Bielefeld
Ritterstr. 1, 17 & 20 Uhr
Ω Thomas Nicolai
Comedy, Zweischlingen
Osnabrücker Str. 200, 21 Uhr
Für Kinder
Ω Felix und der Eierdieb
Dagmar Selje Puppenspiele
KuKS
Meisenstr. 65, 16 Uhr
2
Ω Johannis-Passion
Rudolf-Oetker-Halle
Lampingstr. 16, 20 Uhr
Für Kinder
Ω Felix und der Eierdieb
Dagmar Selje Puppenspiele
KuKS
Meisenstr. 65, 16 Uhr
Lesungen
Salmen & Zymny
Lesebühne
Bunker Ulmenwall
Kreuzstr. 0, 20 Uhr
Sonstiges
Ein Nachmittag im Museum
(speziell für Senioren)
Thema: Der Große Kurfürst und
sein „Linnenländchen“
Historisches Museum
Ravensberger Park 2, 15 Uhr
28
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Riesenrad und vieles mehr: Zu den Ostertagen (4.-6. April)
hat die Frühjahres-Kirmes an der Radrennbahn geöffnet.
Ω Informationen im redaktionellen Teil
Veranstaltungskalender
Führungen
AutoMobil –
Bielefeld im Wandel 1945-1975
Historisches Museum
Ravensberger Park 2
11.30 Uhr
Dienstag
Musik
7
Gentleman
Beschallt am Di., 7. April, ab 20 Uhr den Ringlokschuppen: Gentleman.
VVK 41,65 Euro. (Foto: Pascal Buenning)
Lesungen
Für Kinder
Ω Danko Rabrenović
(im Anschluss an die Lesung:
Konzert mit Trovaci)
Forum
Meller Str. 2, 20.30 Uhr
Ω Felix und der Eierdieb
Dagmar Selje Puppenspiele
KuKS
Meisenstr. 65, 16 Uhr
Mittwoch
Musik
Kanal 21
Meisenstr. 65
20 Uhr
Kunsthalle
Artur-Ladebeck-Str. 5
11.30 & 16 Uhr
5
8
Rock-A-Teers & The Busquitos
Johannes Wald
SchücoArena
Melanchthonstr., 14 Uhr
Feste & Aktionen
Bunker Ulmenwall
Kreuzstr. 0, 20.30 Uhr
Ω Whatness. Esther Kläs.
DSC Arminia Bielefeld –
Energie Cottbus
Sonntag
Laksa
Führungen
Sonstiges
Ringlokschuppen
Stadtheider Str. 11
20 Uhr
Bielefeld im Mittelalter
Historisches Museum
Ravensberger Park 2, 11.30 Uhr
Frühjahrs-Kirmes
Radrennbahn
Heeper Str., 14-22 Uhr
Ω Osterfeuer
Seekrug
Loheide 22a, 16 Uhr
Ω 17. Senner Osterfeuer
Festplatz Am Waldbad, 17 Uhr
Musik
Feier der Osternacht
Mit VokalTotal & Ruth M. Seiler
Neustädter Marienkirche
Papenmarkt 1, 6 Uhr
Bielefeld Didgers
Didgeridoo Musik & More
capella hospitalis
Teutoburger Str. 50, 11-13 Uhr
Ω Informationen im redaktionellen Teil
Cally Spooner und
Christian Falsnaes
Bielefelder Kunstverein im
Waldhof, Welle 61, 17 Uhr
Montag
Feste & Aktionen
Frühjahrs-Kirmes
Radrennbahn
Heeper Str., 15-22 Uhr
6
Polster
Partner
H. Hengstmann GmbH
Leinenweg 4, 33415 Verl
Tel. (0 52 46) 70 96 30
Fax (0 52 46) 70 96 31
Musik
Kantatengottesdienst
Mit Marienkantorei u.a.
Johann Sebastian Bach:
„Der Himmel lacht!
Die Erde jubilieret!“ BWV 31
Neustädter Marienkirche
Papenmarkt 1, 10 Uhr
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
29
Veranstaltungskalender
Theater & Kleinkunst
Die Melancholiker
Comedy, Bunker Ulmenwall
Kreuzstr. 0, 20.30 Uhr
Lesungen
Natalia Stuphorn
capella hospitalis
Teutoburger Str. 50, 18 Uhr
Führungen
Ω Whatness. Esther Kläs.
Johannes Wald
Kunsthalle
Artur-Ladebeck-Str. 5, 19 Uhr
Sonstiges
DSC Arminia Bielefeld –
Borussia Mönchengladbach
SchücoArena
Melanchthonstr., 19 Uhr
Die Phlegräischen Felder –
Portrait einer antiken
Landschaft
Lichtbildervortrag von Prof. Mathias
Döring, VHS, Murnau-Saal
Ravensberger Park 1, 19 Uhr
Donnerstag
9
Musik
Lohmann Rhythm
& Blues Kapelle / Elaine
Thomas & The Poets
Messengers
Kanal 21
Meisenstr. 65
20 Uhr
Emerganza-Festival: Halbfinale
Forum
Meller Str. 2, 20.30 Uhr
Jazz Session
Theater & Kleinkunst
Bunker Ulmenwall
Kreuzstr. 0, 21 Uhr
Ω Machos auf Eis
Theater & Kleinkunst
Ω Machos auf Eis
Ladies Night
Komödie Bielefeld
Ritterstr. 1
20 Uhr
Komödie Bielefeld
Ritterstr. 1, 20 Uhr
Samstag
Philosophisches Café
Feste & Aktionen
capella hospitalis
Teutoburger Str. 50
17.30 Uhr
Musik
voraussichtlicher
Erntebeginn: Mitte April
Leckeres
Liebenswertes
Floristik
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
11
Heinz Flottmann ComedyStadtrundfahrt (ausverkauft)
10
Köprü
Museum Wäschefabrik
Viktoriastr. 48a, 20 Uhr
Christian Steiffen
Stereo, Boulevard 1, 20 Uhr
Ω Neil Cowley Trio
Bunker Ulmenwall
Kreuzstr. 0, 20.30 Uhr
Ω Blue Moon Quartett
Bielefelder Jazzclub
Beckhausstr. 72, 20.30 Uhr
30
Komödie Bielefeld
Ritterstr. 1, 20 Uhr
Tussipark
Sonstiges
Freitag
Die spanische Bluesrock-Legende
Vargas Blues spielt am Di., den
14. April, ab 20.30 Uhr im Forum.
VVK 15 Euro.
Treffpunkt: Rathaus, 11 Uhr
Ω 29. Bielefelder Töpfermarkt
Klosterplatz, 11-18 Uhr
Bielefelder Frühlingswiesn
Seidensticker Halle
Werner-Bock-Str. 35, 18 Uhr
Theater & Kleinkunst
Schwedische Nacht
mit Pettersson & Findus
Theaternacht bei Wein & Kerzenlicht
Niekamp Theater Company
Theater am Papenmarkt
Papenmarkt 10a, 20 Uhr
Ω Informationen im redaktionellen Teil
Veranstaltungskalender
Ω Whatness. Esther Kläs.
Johannes Wald
Kunsthalle
Artur-Ladebeck-Str. 5, 11.30 & 16 Uhr
Cally Spooner
und Christian Falsnaes
Bielefelder Kunstverein im Waldhof
Welle 61, 17 Uhr
Sonstiges
Märchen und Gedichte
für Erwachsene
Am 11. April steigt die 3. Bielefelder Frühlingswiesn
in der Seidensticker Halle ab 18 Uhr.
Für Kinder
Ω Machos auf Eis
Komödie Bielefeld
Ritterstr. 1, 20 Uhr
Pettersson und Findus:
Aufruhr im Gemüsebeet
Niekamp Theater Company
Theater am Papenmarkt
Papenmarkt 10a, 15 Uhr
Tussipark
Komödie Bielefeld
Ritterstr. 1, 20 Uhr
Ω Anna Piechotta
Klavierkabarett
Zweischlingen
Osnabrücker Str. 200, 21 Uhr
Rumpelstilzchen
Teutoburger Puppenbühne Bielefeld
KuKS
Meisenstr. 65, 16 Uhr
Führungen
Für Kinder
Jüdisches Leben in Bielefeld
Rumpelstilzchen
Historischer Stadtspaziergang
Treffpunkt: Historisches Museum
Ravensberger Park 2, 11 Uhr
Teutoburger Puppenbühne
Bielefeld, KuKS
Meisenstr. 65, 16 Uhr
Wasserwesen – eine lyrisch,
musikalische Märchenreise
mit Margret Oetjen
Bauernhaus-Museum
Dornberger Str. 82, 18 Uhr
Montag
Musik
13
Jour fixe der Cooperativa Neue
Musik
Marc Behrens – Klangkunst und
konkrete elektronische Musik
capella hospitalis
Teutoburger Str. 50, 20 Uhr
Lesungen
Michael König & Philipp
Kreutzer: 111 Gründe, Arminia
Bielefeld zu lieben
Thalia-Buchhandlung
Oberntorwall 23, 20.30 Uhr
Lesungen
Lydia Benecke
Movie, Am Bahnhof 6, 20 Uhr
Sonntag
Feste & Aktionen
12
Ω 29. Bielefelder Töpfermarkt
Mit Auftritt von Coq au vin
(13-17 Uhr)
Klosterplatz, 11-18 Uhr
Ω Flirt mit dem Frühling
Verkaufsoffener Sonntag mit Aktion
„Die Altstadt wird rot“
Innenstadt, 13-18 Uhr
Ω Informationen im redaktionellen Teil
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
31
Veranstaltungskalender
Dienstag
Musik
14
Ω Rocky Horror Show
Musical
Stadthalle
Willy-Brandt-Platz 1, 20 Uhr
5. Konzert Wiener Klassik
Rudolf-Oetker-Halle
Lampingstr. 16, 20 Uhr
Ω Wildern
Bunker Ulmenwall
Kreuzstr. 0, 20.30 Uhr
Mittwoch
Musik
Tamar Beraia
Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal
Lampingstr. 16, 18.30 Uhr
Ω Rocky Horror Show
Musical
Stadthalle
Willy-Brandt-Platz 1, 20 Uhr
Theater & Kleinkunst
Poetry Slam
Vargas Blues Band
Wortakrobatik
Bunker Ulmenwall
Kreuzstr. 0, 20.30 Uhr
Forum
Meller Str. 2, 20.30 Uhr
Für Kinder
Für Kinder
Der kleine König und
sein Pferd Grete
Der kleine König
und sein Pferd Grete
Niekamp Theater Company
KuKS
Meisenstr. 65, 15 Uhr
Sonstiges
Seelenlieder
Offenes Singangebot
capella hospitalis
Teutoburger Str. 50, 20 Uhr
15
Niekamp Theater Company
KuKS
Meisenstr. 65, 15 Uhr
Sonstiges
Am Mi., den 1. April, steigt
ab 19.30 Uhr die 4. Komische
Nacht Bielefeld in sieben Bielefelder Lokalen. Mit dabei: Archie
Clapp, Frank Fischer, Götz Frittrang, Horst Fyrguth, Chris Tall,
Idil Baydar (Foto), Matthias
Jung und Vincent Pfäfflin.
Infos: www.komische-nacht.de
Kultur und Demenz: Bielefeld
miteinander neu entdecken
Ω Der Millenniums-Radweg
in Bielefeld
Forum Lokale Allianz für
Menschen mit Demenz
Historisches Museum
Ravensberger Park 2, 15-18 Uhr
Vortrag von Keith Hamaimbo
moBiel Haus
Niederwall 9, 19.30 Uhr
Lachyoga
capella hospitalis
Teutoburger Str. 50, 19.30 Uhr
VORSCHAU
25.04.
Die Toten Ärzte, Stereo
26.04.
Marco Tschirpke & Sebastian
Krämer, Theaterlabor Tor 6
29.04.
Sabine Heinrich
Bunker Ulmenwall
17.05.
Horst Lichter
Rudolf-Oetker-Halle
01.07.
Die Rock-A-Teers aus Bielefeld treten am Mi., 8. April,
ab 20 Uhr beim Konzert im Kanal 21-Studio auf.
32
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
The Hooters
Ringlokschuppen
Ω Informationen im redaktionellen Teil
Museen • Ausstellungen
Atelier Aatifi
Schauraum (2. OG); Ravensberger Str.
47; sa, so 12-18 u.n.V.
11. April bis 3. Mai
Bielefeld – München – abstrakt
(Werke von Aatifi, Thomas Sebening und Katharina Ulke)
atelier D
Rohrteichstr. 30; bis 25. April
di-fr 10-13, 15-18, sa 10.30-15 h
Johanna Schwarz: „Das befreite
Nichts“ (Objekte und Bilder)
Bartholomäuskirche
Gemeindehaus; Kirchweg 10
mo 15-16.30, do 15-17, so 10-11.30
u.n.V.; bis 25. Mai
„Gekreuzt und verwandelt“ –
Ingrid Moll-Horstmann
(Holzschnitte und Malerei)
Galerie GUM
Galerie Gabriele Undine Meyer
Weststr. 66
do, fr 16-19 Uhr, sa, so 16-18 Uhr
Galerie Blome & Grass
Siekerwall 13 a
sa 10-16 Uhr u.n.V.
(Tel. 0171-5852552)
galerie 61
Neustädter Str. 10; fr 16-19 h,
sa 12-16 h u.n.V.
Haus der Stille
Am Zionswald 5, mo-fr 10-18 h
bis 27. April
Blue Box
Siegfriedplatz; di 18-20 Uhr u.n.V.
bis 13. Mai
„Jetzt ist ewig – Gedichte und
Bilder zu Trauer, Liebe, Leben“ –
Christine Pollok
Galerie Artists Unlimited
Viktoriastr. 24
fr 16-19, sa, so 14-17 Uhr
Galerie Samuelis Baumgarte
Niederwall 10; bis 30. Mai.
mo-fr 10-18 Uhr, sa 10-14 h
„Bernard Schultze. Hommage zum
100. Geburtstag“ (Retrospektive)
Galerie Blome & Grass
Siekerwall 13 a; bis 31. Jan.
sa 10-16 Uhr u.n.V.
(Tel. 0171-5852552)
„At the End of the Day (Nothing
but Souvenirs)” (Sammelausstellung von 14 Künstlern)
Galerie Jesse
Siekerwall 14 a
di-fr 15-18.30 Uhr, sa 12-16 Uhr
Galerie Kunst & Leben
Breite Str. 23
di-fr. 11-18, sa 11-15 Uhr
Kunstraum Rampe
Neustädter Str. 9 (Hinterhof)
mi-fr 16-19, sa 12-15
16. April bis 25. April
„Man muß das Ausdiskutieren“ –
Heinz Beier (Collagen, Karikatur,
Pop Art u.a.)
Museum Huelsmann
Ravensberger Park; bis 7. Juni
di-sa 14-18 h, so 11-18 h
Katharina Wilke: Mitternacht ist
meist um 12 (Bestickte Bilder)
namu Naturkunde Museum
Kreuzstr. 20; mi-so 10-17 h
bis 13. Sept.
Trink!wasser
(interaktiver Ausstellung)
Bauernhausmuseum
Dornberger Straße 82;
di-fr 10-18 Uhr, sa/so 11-18 Uhr
bis 12. Juli
Unter Zwang – Zwangsarbeiter/
innen auf dem Bielefelder
Johannisberg
Bielefelder Kunstverein
im Museum Waldhof
Welle 6; do/fr 15-19 h, sa/so 12-19 h
bis 12. April
Cally Spooner & Christian Falsnaes
Kunsthalle
Artur-Ladebeck-Str. 5; di-fr 11-18 h,
mi 11-21 h, sa 10-18 h, so 11-18 h
21. Juni
Esther Kläs & Johannes Wald –
„Whatness“ (Skulpturen)
Projektartgalerie
Von-der-Recke-Str. 6; bis 18. April
mi, fr 15-18, sa 12-14 u.n.V.
„… wie ein Vulkan“ –
Werke der Malerin und Objektkünstlerin Gerdi Gutperle
Johanna Schwarz: Das befreite Nichts,
bis 25. April, atelier d.
„Psalm 126,1“ – Bilder und
Grafiken von Uta Schock
Herr Beinlich
Contemporary Fine Art Space
Brandenburger Str. 10
do. 17-20 u.n.V.
Historisches Museum Bielefeld
Ravensberger Park 2; mi-fr 10-17 h,
sa/so 11-18 h; bis 31. Mai
AutoMobil. Bielefeld im Wandel
1945 – 1975
Jesus Christus Kirche
Gemeindehaus; Fuldaweg 5
bis 6. Mai; mo-fr 9-12 und do 15-18 h
Schamanische Lichtbilder –
Fotografien von Christine Pollok
Raumstation
Mittelstraße 9
fr 16-19, sa 12-16 Uhr u.n.V.
Richter Fine Arts Galerie
Hagenbruchstr. 10; di, do 16-18,
fr 16-19, sa 12-18, so 14-18
Stadtwerke
Neues Foyer; Schildescher Str.16
bis 31. Mai
Wandlungen –
Werke der Gruppe „Wir 4“
Stadtbibliothek
Neumarkt 1; bis 2. Mai
mo-mi, fr 7.30-17, do 7.30-18 Uhr
Bielefelder Bibel – Neue Typographie für die Heilige Schrift
Kunstraum Rampe
Neustädter Str. 9 (Hinterhof)
mi-fr 16-19, sa 12-15
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre
Forschung
Wellenberg 1; bis 22. Mai
mo-do 9-15.30, fr 9-14 Uhr
As Time Goes By – Internationale
Ausstellung zum Thema
Fukushima
Kommunale Galerie
im Amerikahaus
Kulturamt; Kavalleriestr. 17;
mo-fr 9-17 h; bis 22. Mai
Katharina Bosse & Jürgen Escher:
„Against the wall“ (Fotos)
Zweischlingen
Osnabrücker Str. 200; bis 8. Mai
tgl. ab 17 Uhr, sa ab 15 Uhr,
so ab 10 Uhr
Renate Georgi-Wask –
„Land in Sicht“
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
33
Markt & Menschen
Kostenloser Körperstatik-Check und Laufbandanalyse
Fit in die Laufsaison
Optimal vorbereitet dank
Laufbandanalyse
Das Vabene Analysezentrum
für Körperstatik und Bewegung und das Zentrum für
Sportphysiotherapie H+H
bieten zur optimalen Vorbereitung für den Hermannslauf einen kostenlosen
Köperstatik-Check und eine
Laufbandanalyse an.
Eine korrekte Körperstatik ist
gerade für Sportler wichtig.
Typische Sportlerbeschwerden und Trainingsrisiken
wie Meniskusprobleme oder
Sprunggelenksverletzungen
können mit der richtigen
Kombination aus Einlagen
und Laufschuh vermieden
werden.
In einem 20-minütigen
Körperstatik-Check führen
geschulte
Sportwissenschaftler am 15. April von
13 bis 18 Uhr eine orthostatische Untersuchung sowie
Laufbandanalyse durch und
können dabei Fehlhaltungen
und muskuläre Ungleichgewichte des Bewegungsapparates erkennen und gegebenenfalls auf die Muskelspannung einwirken.
Durch eine gezielte Beeinflussung der Muskelspannung können folgende
34
– Anzeige–
Verbesserungen eintreten:
Reduzierung von Muskelverspannungen, statische
Aufrichtung des Körpers,
Prävention vor chronischen
Haltungsschäden und die
Optimierung von Bewegungsabläufen.
Alle Läuferinnen und Läufer sind eingeladen, in ihrer
Trainingsphase die kostenlose Körperstatik- sowie
Laufbandanalyse zu nutzen
und sich so optimal auf die
Steigungen, Gefälle und ver-
schiedenen Laufuntergründe wie z.B. Asphalt, Kopfsteinpflaster und Sandböden
vorzubereiten. Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren.
!
Aktionstag Laufcheck
Mi., 15. April, 13-18 Uhr,
Herrmann & Harm / Zentrum
für Sportphysiotherapie
(DOSB), Krankengymnastik
und Prävention,
Hauptstr. 91, Brackwede.
Tel. 0521-5229337
Hermannslauf-Check 2015
Verspannungen, Rücken- und Knieschmerzen?
Kostenlose Körperstatikanalyse am 15. April 2015, 13.00–18.00 Uhr.
Telefonische Anmeldung unter: Herrmann & Harm
Zentrum für Sportphysiotherapie (DOSB), Krankengymnastik und Prävention
Hauptstraße 91 · 33647 Bielefeld-Brackwede · Tel.: (0521) 5229337 · www.h-h-sportphysio.de
Weitere Informationen unter www.vabene-guetersloh.de
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
anz_hermannslauf.indd 1
16.03.15 11:01
Markt & Menschen
Info-Tag im Mitschke Sanitätshaus
– Anzeige–
Innovatives Fußheber-System hilft Kindern nach Schlaganfall
Ein Schlaganfall wird oftmals mit älteren
Menschen in Verbindung gebracht. Dass dieses Thema auch zunehmend immer mehr
Kinder – sogar Babys – betrifft, wissen nur
die wenigsten. So erleiden in Deutschland
jährlich ca. 300 Kinder einen Schlaganfall,
ein Drittel davon sind Babys. Die häufigsten
Auslöser sind Herz- und Gefäßerkrankungen
und Blutgerinnungsstörungen.
Sowohl für die Kinder als auch für die Eltern
bedeutet ein Schlaganfall gravierende Eingriffe in das tägliche Leben. Aktivitäten, die
vorher selbstverständlich waren, sind kaum
noch möglich und auch in Schule und Freizeit kommt es regelmäßig zu Problemen.
Häufig sind die Kinder und Jugendlichen
von einer Fußheberlähmung betroffen. Für
die Erhaltung und Wiederherstellung einer
bestmöglichen Lebensqualität ist die Rehabilitation von entscheidender Bedeutung.
Das L300 Fußhebersystem kann bei der
Nachsorge entscheidende Hilfe leisten. Es
stimuliert mithilfe funktioneller Elektrostimulation (FES) die Nerven im Unterschenkel und aktiviert die Muskeln, die den Fuß
heben, wodurch Kinder mit Fußheberschwäche wieder natürlicher gehen können.
Die fortschrittliche Technologie des L300
Gangsensors erkennt automatisch die Fußstellung des Kindes und die Gehgeschwindigkeit.
Das System kann helfen, die Funktion des
Fußhebers wiederherzustellen, die durch
einen Schlaganfall, aber auch aufgrund eines
Schädel-Hirn-Traumas, Multipler Sklerose,
Zerebralparese oder inkompletter Rückenmarksverletzung beeinträchtigt wurde.
Mitarbeiter des Mitschke Sanitätshaus führen am 16. April von 10 bis 18 Uhr das
Fußheber-System vor und laden zum Ausprobieren ein.
!
Schlaganfall Bioness-Screening-Tag
Do., 16. April, 10-18 Uhr, Mitschke Sanitätshaus,
Werner-von-Siemens Str. 6, 33334 Gütersloh,
Tel. 05241-4001-0, www.mitschke-m.de
Info-Veranstaltung:
Für Familien mit
betroffenen Kindern,
am 16. April 2015 von
10.00 – 18.00 Uhr.
Wir freuen uns auf Sie.
Spaß und unbeschwerte Mobilität trotz Fußhebeschwäche.
Hilfe im Alltag: das elektronische Fußheber-System
NESS L300.
Mitschke Sanitätshaus GmbH • Werner-von-Siemens-Straße 6
33334 Gütersloh • Tel.: 05241 4001-0 • www.mitschke-m.de
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
35
Fachgeschäfte + Dienstleister
empfehlen sich
ENGLISCHTRAINING
ANTIQUARIAT
Welle 9, Bielefeld,Tel. (05 21) 6 71 48.
Ihr Antiquariat in der Altstadt
für alte & neue Bücher und
dekorative Grafik
Englisch lernen mit Charlotte
in zentraler Lage von Bielefeld (Altstadt)
32 Jahre Erfahrung in Nordamerika
Muttersprachliches Englisch
Bilinguale Übersetzungen aller Art
Tel.: 0521–399 50 63 Mail: cleosnakek@hotmail.com
BADMINTON
FAHRSCHULE
Babenhauser Str. 325, 33619 Bielefeld, Tel. 329329-0
BUCHFÜHRUNG
Büroorganisation · Buchen lfd. Geschäftsvorfälle
Lohn- und Gehaltsabrechnungen
Gudrun Sprenger
www.sprenger-rechnungswesen.de · 05 21/3295400
le
hrschu
rienfa
e
F
ie
D
k
thelec
am Be
schule
h
gsfa r
Ganzta
Wir sind für Sie da:
montags bis samstags
9.30–11.00 + 19.30–21.00 Uhr
Telefon 0521-32 98 999
Mobil 0163-500 47 32/33
Gadderbaumer Str. 29
FINANZDIENSTLEISTUNGEN
BUCHHANDLUNGEN
CAFÉ
FOTOSTUDIO
BI U Oldentruper Straße 56 U Telefon 05 21 - 29 79 70
Öffnungszeiten: ˆ‡-> LJ£n … U -œ ™‡£n …
COACHING
Lebenskunst
www.meinprofoto.de
Artur-Ladebeck-Str. 60 • 33617 Bielefeld • T 0521.32 90-219
- Coaching
Maria Ast
Fon: 0521.78 403 79
www.maria-ast.de
DRUCKEREIEN
Kerber. Print & Publishing
Christof Kerber GmbH & Co. KG
Windelsbleicher Straße 166–170 · 33659 Bielefeld (Senne)
Tel. 9 50 08-0 · Fax 9 50 08-88
info@kerberprint.com
FRISEUR
Mobiler Friseurservice
Friseurmeisterin kommt ins Haus!
Terminabsprache: 0172 - 5 28 34 01
FUßPFLEGE
ELEKTROTECHNIK
Telefonanlagen
Sprechanlagen
Antennenanlagen
Reparaturservice uvm.
Engersche Straße 25 · 33611 Bielefeld · Tel.: (0521) 870623 · Fax 86690
www.elektrogrimm-bielefeld.de · info@elektrogrimm-gmbh.de
36
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Terminvereinbarung:
05223-6520114
Zimmerstr. 8 . 33602 Bi
Fußpflege mit Fußbad & Fußmassage
Fußpflegepakete & Warmwachsenthaarung
Handpflege & Nagelaufbau z.b. bei Nagelpilz
Verkauf: Markenprodukte & Geschenkgutscheine
Fachgeschäfte + Dienstleister
GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU
Beratung, Planung, Ausführung
Zä
un
Pflaster- und Natursteinarbeiten
ea
ller
Zierteiche und Wasserläufe
Ar
Kellerabdichtungen und Baggerarbeiten
t
Fäll- und Rückschnittarbeiten
ORTHOPÄDIE-TECHNIK
· Sanitätshaus
· Reha-Technik
· Orthopädie-Technik
Viktoriastr. 6 + Turnerstr. 15,Telefon (05 21) 96 444-0
Garten- und Landschaftsbau · Diekmann & Dunkel
Am Vorwerk 18 · 33611 Bielefeld · Tel.: 0521-870992
PRAKTISCHE PÄDAGOGIK
GESUNDHEIT
Personal training
Susanne Gonzalez Fernandez
Pilatestrainerin + Heilpraktikerin
basische Darm- und Ausleitungskuren
usleitungskuren mit indivi
indivi-dueller Bewegungs- undd Ernährungsanleitung
0177-3 53 08 07 · basisch-gesund@web.de
sch-gesund@web.de
HAUSHALTS-DIENSTE
BUTLER-DIENSTE
Dirk Kronsbein, Friedrichstraße 10, 33615 Bielefeld,
Tel.: 0521-138728
Senioren-Dienste
Boten-Gänge
Begleitung-Unterstützung
Haushalts-Dienste
Chauffeur-Dienste
IMBISSBETRIEBE
Generotzki
Grillstuben
- Knusprige Hähnchen -
Bei Feiern und besonderen Anlässen liefern wir frei Haus!
Bielefeld · Herforder Str. 166 · Tel. 3 16 04 · www.grillimbiss-generotzki.de
Mo – Sa: 11 – 14 Uhr und 17 – 21 Uhr • So: 17 – 21 Uhr
Lernberatungg · E
Evolutionspädagogik
volutionspädagogi · Coaching
LernVerhaltensprobleme
rn- u. V
erhaltensprob
o le
Stressbedingte
bedingte körperliche
körperliche Signale
S
Praxis für Prakt.
rak
kt.
t. Pädagogik
Pädagog
P
ädagogik
k – Manuela
Ma
M
a
Weiß
Hebronweg
g 9 · 33689 Bi · T
Tel
ell 0 52 05 / 96 74 57
Wenn Sie sich auf dieser Seite präsentieren
möchten, dann rufen Sie uns an:
Bielefelder Spiegel
Tel. 05 21 / 9 50 08 23, Fax 05 21 / 9 50 08 88
e-mail: info@bielefelderspiegel.de
SANITÄTSHAUS
· Sanitätshaus
· Reha-Technik
· Orthopädie-Technik
Viktoriastr. 6 + Turnerstr. 15,Telefon (05 21) 96 444-0
SPIRITUELLE STERBEBEGLEITUNG
JUWELIERE
Aug. Schlüter, Juwelier,
Obernstraße 15,Tel. 6 00 98
MESSER–SCHNEIDWAREN
")%,%&%,$%2
AQV\SWReO`S\
HOCHWERTIGE 3CHNEIDWAREN
3CHLEIFSERVICE VON -ESSERN UND 3CHEREN
.EUSTËDTER 3TRA”E q "IELEFELD q 4EL NÄHMASCHINEN
Singer + Pfaff
Nähzentrum Eilers
Oberntorwall 21 · Bielefeld · Tel. 6 06 77
Reparaturen aller Nähmaschinenfabrikate
Bielefelds größte Knopfauswahl
und alles für die Hausschneiderei
Gespräche mit Sterbenden,
ihren Angehörigen und Freunden
Konfessionsunabhängig von spiritueller Lehrerin
connie.schumann@web.de, Tel. 0521 39 13 82
) . & / 2 - !4 ) / . % . ! 5 3 + 5 ,4 5 2 5 . $ 7 ) 2 4 3 # ( ! & 4
"IELEFELDER
3PIEGEL
)NFORMATIONEN
MIT 3UBSTANZ
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
37
HOTELS & PENSIONEN
Hotels & Pensionen
2: Bad,
Bad, 3:
3: Dusche,
Dusche, 4:
4: Fernsehen,
Fernsehen, 5:
5: Radio,
Radio, 6:6: Telefon,
Telefon, 7:
7: Garage,
Garage, 8:
8: Parkplatz,
Parkplatz,
Abk.: 1: Bettzahl, 2:
9: Kegelbahn, 10: Tagungs- u. Veranstaltungsraüme bis _ Personen, 11: E-Zimmer ab e
e–,
12: D-Zimmer
D-Zimmer ab
ab e
e–,
–, *mit
*mit Frühstück
Frühstück
12:
50
Tel: 96
72 50 Fax:
Fax: 95253444
67 25 22 265
40 XX XX XX XX XX XX –X –– 40
* 86,–*
Tel:
5253-0
X 58,
ab
ab
70,–* 77,–*
Hotel Bartsch
Viktoriastraße 54
Tel: 65 27 6 Fax: 13 78 26
12 – X – – – – X – – ab ab
Hotel Bartsch
Viktoriastraße
54
Tel: 65276 Fax: 13 78 26
12 – X – – – – X – – 34,–*
ab
ab
service@hotel-restaurantbartsch.de
68,–*
service@hotel-restaurantbartsch.de
34,–* 68,–*
Gütersloher Straße 236 Tel: 94 26 60
54 X X X X X – X – 90 ab ab
Brackweder Hof
Brackweder
Gütersloher
26 60
54 X X X X X – X – 90 60,–*
ab 80,–*
ab
Hotel, Restaurant Hof
Brackwede Straße 236 Tel:
Fax:94
9 42
66 Fax:
10 9 42 66 10 3-Sterne-plus
Hotel, Restaurant
Brackwede
info@brackweder-hof.de
3-Sterne-plus
71,–* 87,–*
Waldhotel Brand’s Busch Furtwänglerstraße 52 Tel: 9 21 10 Fax: 9 21 13 13 60 X X X X X – X – 80 ab ab
Waldhotel Brand’s Busch Furtwänglerstraße 52 Tel: 92110 Fax: 9211313 60 X X X X X – X – 80 59,–*
ab
ab
79,–*
65,–* 86,–*
Brenner-Hotel Diekmann Otto-Brenner-Straße Tel: 29 99 0 Fax: 2 99 92 20 120 – X X X X X X X 60 ab ab
Brenner-Hotel
Otto-Brenner-Straße
Tel: 29990 Fax: 2999220 120 – X X X X X X X 60 65,–*
ab 75,–*
ab
Restaurant Gaststätte FRIEDEL
133-135
mit 3 Doppelkegelbahnen
Restaurant
Gaststätte FRIEDEL
135
65,–* 75,–*
mit 3 Doppelkegelbahnen
Hotel-Rest. Bültmannskrug Babenhauser Str. 37 Tel: 98 65 70 Fax: 89 58 13 12 – X X X X – X X – 42,–* 68,–*
Hotel-Rest.
Bültmannskrug Babenhauser
98 19
65 80
70 Fax: 89 58 13 12
Comfort Garni
Bahnhofstr. 32Str. 37 Tel:
Tel: 52
59 –X XX XX XX XX –X X– X– –– 48,–*
72,–* 75,–*
92,–*
Hotel
Stadt
Bremen
Fax:
52
19
81
13
Comfort Garni
Bahnhofstr. 32
Tel: 52 19 80
59 X X X X X X – – – 72,–* 92,–*
Hotel
Bremen
52 21
19 85
81 Fax:
13 33 21 04 15 – X X X – – X – 80 32,–* 52,–*
HotelStadt
Klusmeyer
Altenhagener Str. 43 Fax:
Tel: 33
Altstadt-Hotel
Arcadia
Hotel Bielefeld
Ritterstraße31-35
15
Niederwall
Sauna, Solarium, Massage, Fitnessbereich Altstadt
Tagungsräume, Hotelbar, WLAN
Stadtzentrum, nebem dem Theater
info@hotel-klusmeyer.de www.hotel-klusmeyer.de
Hotel Klusmeyer
Altenhagener
Str. 43 Tel: 33 21 85 Fax: 33 21 04 15 – X X X – – X – 80 32,–* 52,–*
Hotel Hoberger Landhaus info@hotel-klusmeyer.de
Schäferdreesch 18 www.hotel-klusmeyer.de
Tel: 1010 31 Fax: 10 39 27 50 X X X X X X X – X ab ab
55,–* 69,–*
Sauna, Restaurant
Hoberge
Landhotel Bielefelder Höhe Selhausenstr. 12-14 Tel: 2 39 97 44
40 X X X X X – X – 70 ab ab
Ausbildungshotel
Quellenhofweg 125 Fax:
Tel: 1244
ab 108,–*
ab
Hotel,
Restaurant, Café, Biergarten
Stieghorst/Hillegossen
3961
970045Fax: 1 44 61 14 54 – X X X X – X – 100 80,–*
Lindenhof
www.ausbildungshotel-lindenhof-bethel.de
51,–* 82,–*
Tel: 1 44Garten,
61 00Catering
Fax: 1 44 61 14 54 – X X X X – X – 100 ab ab
Hotel
Lindenhof
125 japanischer
Rollstuhlgerechte
Zimmer, Tagesbar, Lift,Quellenhofweg
Restaurant, Freigelände,
www.ausbildungshotel-lindenhof-bethel.de
58,–* 88,–*
Mercure HotelZimmer,
Bielefeld
CityLift,Waldhof
15Freigelände, japanischer
Tel: 5 28Garten,
00 Fax:
5 28 0113 244 X X X X X X – – 220 ab ab
Rollstuhlgerechte
Tagesbar,
Restaurant,
Catering
Restaurant, Bistro-Bar
80,–* 94,–*
Mercure Hotel Bielefeld City Waldhof 15
Tel: 52800 Fax: 5280113 244 X X X X X X – – 220 ab ab
Park
Inn
Bielefeld
Am
Johannisberg
5
Tel:
92
38-102
236
X
X
X
X
X
–
X
–
300
85,–
95,–
Restaurant, Bistro-Bar
61,–* 77,–*
Behindertenzimmer, Kinderspielplatz, Restaurant, Bar, Panoramaterrasse Fax: 92 38 250
Park Inn Bielefeld
Am Johannisberg 5 Tel: 92 38-102
236 X X X X X – X – 300 85,– 95,–
Hotel Wintersmühle
Sender Str. 6
Tel: 0 52 05-9 82 50
25 X X X X X X X – – ab ab
Behindertenzimmer, Kinderspielplatz, Restaurant, Bar, Panoramaterrasse Fax: 92 38 250
Sennestadt
Fax: 98 25 33
51,–* 65,–*
Cheruskerstr.
Tel:094Fax:
73 52
14-0
27 XX XX XX XX XX –X X– –– 75
– 64,–*
92,–*
ab
ab
Am Bahnhof 335, Brackwede,
Tel: 52 8282-100 305
83,– 83,–
15 X X X X X X X –Bestpreis-Garantie!
– ab ab
WLAN
Sennestadt
Fax:
9820
25230
33 Fax: 6 94 13
85,–*
Private Gästezimmer
Welle 42
Tel: 52
6 – – X – – – X – – 57,–*
38,– 60,–
Warm- und Kaltwasser, Etagen-Duschen, Nichtraucher
ab 2 Nächte
Bielefelder Hof
Am Bahnhof 3
Tel: 5282-0 Fax: 5282-100 305 X X X X X X X – 75 ab ab
Waldhotel
Bergstraße
45 Corner Tel: 911260 Fax: 9112610 20 X X X – X – – – 80 117,–
37,–* 134,–
65,–*
Restaurant,
Clubzimmer, Hotelbar, Wireless
LAN, Business
Hoberge
Peter auf’m
Berge
Private
Gästezimmer
Welle
42
Tel: 52 20 230 Fax: 69413
6 – – X – – – X – – 38,– 60,–
Hotel
Portofino
Mövenpick
Hotel
Restaurant,
info@portofino-bielefeld.de
Fax:
94 73
14-144
Restaurant, Bar
Palmengarten, Hotelbar, Pay-TV,
Minibar, Wireless LAN, klimatisierte
Zimmer,
Kaminzimmer,
Clubzimmer
Hotel
Wintersmühle
Sender Str. 6
Tel: 0 52 05-9 82 50
Restaurant
Warm- und Kaltwasser, Etagen-Duschen, Nichtraucher
Tel: 0 52 05-9 36-0
131 X X X X X – X
Tel:
Fax: 9112610 20 X X X – X – X¹)
Fax:911260
0 52 05-936500
Hoberge
3-Sterne-plus
¹) für Gäste frei, 2,– € für den ganzen Tag
3-Bett-Zimmer ab 105,–*
Restaurant
Berghotel Quellental
Quellental 10
Tel: 05204-30 37-38
54 X X X – X X X
Quality-Hotel
Alte
Verler Str. 2
Tel:
131 X X X X X – X
Restaurant, Gartenterrasse
Steinhagen
Fax:05205-936-0
05204-8 08 02
Restaurant, Pay-TV,
Sennestadt
Fax: 05205-936500
HotelFitnessbereich,
Stiller Friede
Selhausenstr. 12-14 Tel: 2 39 97 44
40 X X X X X – X
Sauna,
kostenfreie Parkplätze
3-Sterne-plus
Hotel, Restaurant, Café, Biergarten
Stieghorst/Hillegossen
Fax: 2 39 97 45
Berghotel Quellental
Quellental 10
Tel: 05204-3037-38
54 X X X – X X X
Tulip Inn Bielefeld
Niederwall 31-35
Tel: 52
53- 0 Fax: 52 53 444 265 X X X X X X –
Restaurant, Gartenterrasse
Steinhagen
Fax:
05204-80802
Quality-Hotel
Waldhotel
Restaurant, Pay-TV,
Peter
auf’m Berge
kostenfreie Parkplätze
Alte Verler Str. 2
Bergstraße
45
Sennestadt
Hotelbar, Minibar, Pay-TV
38
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
– 80 ab ab
– 80 71,–*
ab
ab
82,–*
50,–* 80,–*
Bestpreis-Garantie!
App. ab 140,–*
– X ab
– 80 37,–*
ab 65,–*
ab
71,–* 82,–*
–Bestpreis-Garantie!
70 ab ab
50,–* 70,–*
– X ab ab
– X 37,–
ab
ab
65,–
74,–* 86,–*
Servicethema
Gartentipp
Mit alten Sorten und Biosaatgut in das Gartenjahr
Abwechslung im Beet und auf dem Teller: Gemüsevielfalt mit alten Sorten. (Foto: I. Rasche / pixelio.de)
Endlich haben auch die Gärten wieder angefangen zu grünen und zu sprießen. Damit
nicht nur die Blätter grün sind, empfiehlt der
Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.
V. (BDG), im neuen Gartenjahr auf Natürlichkeit zu setzen. Alte Sorten und Saatgut aus
biologischem Anbau bringen Abwechslung
ins Beet und auf den Teller – und sind zudem
ein wichtiger Beitrag zur biologischen Vielfalt.
„Der Hobbygarten ist der perfekt Ort, die schier unendliche Vielfalt von Obst und Gemüse
zu entdecken“, erklärt Peter Paschke, Präsident des BDG. „Tomaten, Bohnen und Kürbisse
zum Beispiel kommen in viel mehr Formen,
Farben und Geschmacksrichtungen vor, als
uns Supermarkt und Gartencenter glauben
machen wollen.“ Grund genug, sich im Biosortiment der Saatguthändler nach alten, oft fast
vergessenen Sorten umzusehen.
Perfektes Aussehen und hohe Erträge galten lange als zentrale Qualitätsmerkmale für
Obst- und Gemüsesorten. Auf der Strecke
blieb dabei mitunter der Geschmack – und vor
allem die Vielfalt. Gerade als Hobbygärtner
lohnt es sich, alte Sorten wiederzuentdecken.
Denn hier kann man von roten Kartoffeln über
blaue Bohnen bis zu besonders aromatischen
Fleischtomaten wahre Schätze entdecken.
Die Sommersprosse
Schönes für den Garten
Inh. Alexa A. Krebs
Bergstrasse 21
33824 Werther
0173 – 2 91 55 95
www.die-sommersprosse.de
Öffnungszeiten
Freitag 10 – 18 Uhr
Samstag 10 – 13 Uhr
und nach Vereinbarung
Beratung, Planung, Ausführung
Pflaster- und Natursteinarbeiten
Zierteiche und Wasserläufe
Kellerabdichtungen,
Baggerarbeiten
Fäll- und Rückschnittarbeiten
Zäune aller Art.
Diekmann & Dunkel
Am Vorwerk 18
33611 Bielefeld
Jens Diekmann
Ulrich Dunkel
Garten- und Landschaftsbau
www.dd-galabau.de
Tel.: (05 21) 87 09 92
Fax: (05 21) 87 45 72
Auto (01 71) 4 11 53 54
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
39
Servicethema
Lesetipp
City-Gardening
Erfolgreich Gärtnern ohne „City-Gardening“ nehmen
Garten: Der Traum vieler den Leser mit diesem GarStadtmenschen von einem tenratgeber an die Hand.
eigenen Garten auf Balkon Dabei spielen sie sich gegenund Terrasse platzt häufig, seitig auf unterhaltsame
adves um die Umsetzung Weise die „Garten-Tipps“ zu.
wenn
Ausg.
10beim
/ 19.
6. 2009
geht.
Denn
Gärtnern
in Sie erläutern grundsätzliche
Töpfen
Kübeln,
Entscheidungen wie MachAnz1und
/ 25.
KW /auf
10der
/ Riemeier_BI
Fensterbank und der Dach- barkeit und Zeitaufwand
Wein_2sp_130
terrasse
ist einiges zu beden- ebenso wie wichtige erforderken. Die beiden Autoren von liche Anschaffungen, zum Bei-
Wein
aus
Große
Ihrem Garten:
Auswahl
Die Früchtean
haben
Sie, alles
GartendekoAndere haben
artikeln
wir.
Bielefeld, am Jahnplatz · Telefon (05 21) 96 63 55
40
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
spiel Gartengeräte, Auswahl
sinnvoller Töpfe und Kübel
und Bewässerungscomputer. Zugleich helfen sie dem
Leser, die für ihn passenden
Pflanzen für seinen Küchenund Naschgarten auszuwählen (Gemüse, Kräuter, Obst),
sie richtig anzubauen und
zu versorgen, auch während
des Urlaubs und wenn mal
nicht so viel Zeit zur Verfügung steht. Dabei bezieht der
Ratgeber neben Erwachsenen
auch Kinder mit ein und gibt
Senioren erfolgreiche Tipps
zu leichter zu bewältigender
Gartenarbeit dann, wenn sie
beschwerlich ist.
Ein Kapitel widmet sich außerdem der Haltung von Nutztieren in der Stadt. Was ist
möglich, was geht gar nicht,
ist hierbei das Motto.
Ratgeber für Stadtgärtner.
!
City-Gardening
Von Andreas Modery und
Engelbert Kötter, AV Buch
128 Seiten, 16,95 Euro.
Servicethema
Veranstaltungsreihe 2015
Friedhofskultur erleben
orientierten Führungen mit
der Entstehungsgeschichte
der Friedhöfe, ein literarisches
Tagesseminar in Zusammenarbeit mit der VHS, aber auch
wieder der beliebte Gedankenspaziergang mit Heinz
Flottmann. Ausführlichere
Informationen zum Jahresprogramm gibt es im Internet
unter www.bielefeld.de, Stichwort: Friedhofsführungen.
Wenn man sich mit dem
Thema „Tod eines Angehörigen“ beschäftigt, tauchen
viele Fragen auf, die nicht
gleich zu beantworten sind.
Qualifiziertes Fachpersonal
der Friedhofsverwaltung ist
dann der richtige Ansprechpartner. Die Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter informieren
über Grabarten, Bestattungsmöglichkeiten, Nutzungsdauer und vieles mehr.
Die
Friedhofsverwaltung,
angesiedelt auf dem Sennefriedhof, betreut ungefähr
50.000 Gräber. Sie ist montags
bis freitags von 8 bis 12 Uhr,
dienstags von 14 bis 16 Uhr,
donnerstags von 14 bis 18
Uhr sowie nach Vereinbarung
geöffnet. Unter Tel. 0521515570 werden Fragen gerne
beantwortet. Weitere Infos:
www.bielefeld.de, Stichwort:
Friedhöfe.
Auf Bielefelder Friedhöfen
wie dem Sennefriedhof sind
neben der Stadtgeschichte auch
Flora und Fauna erlebbar.
Führungen und Veranstaltungen sind mittlerweile
ein fester Programmpunkt
der Bielefelder Friedhofskultur. Für 2015 hat die Friedhofsverwaltung wieder ein
abwechslungsreiches Programm zusammengestellt –
mit dem Ziel, die Friedhöfe
neu zu entdecken. Denn sie
sind nicht nur Bestattungsorte, sondern auch Orte,
an denen neben der Stadtgeschichte auch Flora und
Fauna erlebbar sind.
Die Inhalte der elf Veranstaltungen sind breit gefächert.
Sie sind informativ, künstlerisch ansprechend und manchmal sogar humorvoll. Dazu
gehören u. a. die historisch
Freude an
Formen,
Farben
und
Vielfalt.
Besuchen Sie unsere Ausstellung!
Gustav Siekmann GmbH & Co. KG
Wörheider Weg 1-5 I 33739 Bielefeld
Telefon: 0 52 06 / 91 54-0 I Fax: 0 52 06 / 91 54 20
E-Mail: info@siekmann-steinsysteme.de
Internet: www.siekmann-steinsysteme.de
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
41
Servicethema
Blaukissen und Steinbrech
Pracht für Boden und Beet
Wenn es draußen wieder
blüht und grünt, ist die Sehnsucht nach Farbe im Garten
groß. Für Steinflächen oder
Mauern sind Polsterstauden
wie Steinbrech und Blaukissen eine gute Wahl. Mit
ihren zarten Blüten breiten
sich die beiden „Mauerblümchen“ über Jahre hinweg zu
einem sanften Teppich aus
und bereiten Gartenfreunden bei wenig Pflegeaufwand viel Freude.
Fröhlich hangeln sich die
vielseitigen Polsterstauden
an Hängen entlang, lockern
Mauern auf oder sorgen als
Bodendecker für Farbe im
Beet. Mit einer Höhe von
lediglich knapp zehn Zentimetern eignen sie sich ideal
Grabarten
Die Vielfalt der letzten Ruhe
Wir erfüllen Ihre
individuellen Wünsche
Sprechen Sie uns an!
Tel. (0521) 51 57 70 oder 51 55 60
umweltbetrieb@bielefeld.de
www.umweltbetrieb-bielefeld.de
Für Sie im Einsatz.
42
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Viel Freunde, wenig Pflegeaufwand: Blaukissen und Steinbrech.
(Foto: obs/Blumenbüro)
für die flächendeckende Bepflanzung. Durch ihre robuste
und genügsame Art reicht
ihnen ein nährstoffarmer
Boden zum Gedeihen, sodass
selbst steinige Gemäuer kein
Problem darstellen.
Das Blaukissen ist leicht an seinen blauen bis violetten Blüten zu erkennen. Es verdankt
seinen botanischen Namen
Servicethema
www.ihnen-bielefeld.de
sigen Böden an hellen, aber
schattigen Standorten ohne
direkte Sonneneinstrahlung.
Blaukissen und Steinbrech
blühen auch mit wenig Wasser- und Düngergaben prächtig, nur in längeren Trockenperioden und Dürrephasen
sollten sie ab und zu gegossen werden. Polsterstauden
sind sehr langlebige Pflanzen,
darum sollten sie nach der
Blüte im Mai um die Hälfte
eingekürzt werden, sodass sie
in der darauffolgenden Saison mit besonders üppigen
Blüten erneut den Frühling
willkommen heißen. Bei manchen Sorten regt ein Rückschnitt sogar eine Nachblüte
im Herbst an. Weitere Infos:
www.pflanzenfreude.de.
Tel. 0521
89 11 66
„Aubretie“ dem französischen
Künstler Claude Aubriet, der
mit Biologen durch die Welt
reiste, um Blumen und Pflanzen zu zeichnen. Blaukissen
bevorzugen einen warmen
und sonnigen bis halbschattigen Standort mit trockenem
oder mäßig feuchtem Boden.
Der Steinbrech, auch „Saxifraga“ genannt, gedeiht gern
in wenig Erde, beispielsweise
zwischen Steinen und Ziegeln. Aufgrund dieser Eigenschaft wurde der Saxifraga
früher nachgesagt, dass sie
Felsen sprengen kann. Heute
wird der Bodendecker mit seinen bezaubernden Blüten in
Weiß, Rosa, Pink oder Rot vor
allem als Zierpflanze verwendet. Er wächst in durchläs-
17852801_000315.$Archiv.17852801_000315.1.archiv.pdf;_HQ
Jetzt HocHdruckreiniger k 4 - k 7
kaufen und gratiszubeHör sicHern!*
ulti Power Jet
mu
oder
der
PowerscHrubber
rubber
oder
reinigungsset
roHrreinigungsset
aktionszeitraum:
16.03. - 31.05.2015
*Vollständige Infos und
Aktionsbedingungen unter:
www.kaercher.de/aktion
Goots
Reinigungstechnik
Hellweg 100 · 33758 Schloß Holte
Tel. 0 52 07/17 32 · Fax 0 52 07/37 61
Inh. Adelheid Goots www.goots.de
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
43
Bielefelder Spiegel
Wichtige Bielefelder Online-Adressen von A–Z
@
@
Banken
Hotels
Sparkasse Bielefeld
Schweriner Straße 5
33605 Bielefeld
www.sparkasse-bielefeld.de
Tel. 05 21 / 29 40
@
Volksbank
Bielefeld-Gütersloh eG
Friedrich-Ebert-Straße 73-75
33330 Gütersloh
info@volksbank-bi-gt.de
www.volksbank-bi-gt.de
Tel. 05 21 / 544-0
Bildung
@
Brenner Hotel & Restaurant
GmbH & Co. KG
Otto-Brenner-Str. 135
33607 Bielefeld
www.brenner-hotel.de
e-mail: reception@brenner-hotel.de
Tel. 05 21/29 99-0
Fax 05 21/29 99 22-0
@
Mercure Hotel Bielefeld City
Waldhof 15
33602 Bielefeld
www.mercure.com
www.accorhotels.com
e-mail: h0897@accor.com
Tel. 05 21 / 52 80-0
@
Natur- und Wildnisschule
Natur- und Wildnispädagogik
Seminar, Aus- und Weiterbildungen
www.natur-wildnisschule.de
Tel. 0 52 01 / 73 52 70
@
@
Familienzentren
Integrative Kindertagesstätte/
Familienzentrum
Zehlendorfer Damm 54
33619 Bielefeld Dornberg
Tel. 05 21 / 10 91 57
Fax 26 08 04 1
fz-kita-zehlendorfer-damm@awo-owl.de
www.awo-familienzentren-owl.de
Fotostudios
Photoatelier Brune
Inh. Marlies Kramer
August-Bebel-Str. 118
33602 Bielefeld
Tel. 05 21 / 6 83 15
Fax 05 21 / 6 83 16
e-mail: info@photoatelier-brune.de
www.photoatelier-brune.de
@
Reise / Touristik
ADAC Reisebüro
Eckendorfer Str. 36
33609 Bielefeld
www.adac-owl.de
reise.bielefeld@owl.adac.de
Tel. 05 21 / 1 08 11 40
Fax 05 21 / 1 08 12 40
@
Steuerberatung
Wesch Steuerberatung
Senner Straße 2
33647 Bielefeld
www.wesch.com
post@wesch.com
Tel. 05 21 / 41 72 00
@
Quality Hotel
Alte Verler Str. 2
Umwelt
33689 Bielefeld-Sennestadt
www.quality-hotel-bielefeld.de
Umweltberatung im Internet
e-mail: info@quality-hotel-bielefeld.de
August-Bebel-Straße 16-18
Tel. 0 52 05 / 9 36-0
www.infonetz-owl.de
Fax 9 36-500
www.umweltzentrum-bielefeld.de
Tel. 05 21 / 17 90 82
@
Immobilien
Westerheide Immobilien GmbH
Gadderbaumer Str. 41
33602 Bielefeld
www.westerheide-immobilien.de
Tel. 05 21 / 9140 90
@
Veranstalter
Stadthalle Bielefeld
Willy-Brandt-Platz 1, 33602 Bi
Ticket-Online-Service:
www.Stadthalle-Bielefeld.de
e-mail: info@stadthalle-bielefeld.de
Privatschulen
@
@
@
@
Privatschule
An der Pottenau GmbH
An der Pottenau 4
33609 Bielefeld
www.privatschule-an-der-pottenau.de
Tel. 05 21 / 3 55 72
Wenn Sie sich auf dieser
Seite präsentieren möchten,
dann rufen Sie uns an:
Bielefelder Spiegel
Tel. 05 21 / 9 50 08 23
Fax 05 21 / 9 50 08 88
e-mail: info@bielefelderspiegel.de
44
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
Servicethema
Moderner Licht-, Sicht- und Sonnenschutz
– Anzeige–
JalouCity präsentiert Haute-Couture fürs Fenster
Der Frühling hat es in vielen Haushalten deutlich
gemacht: Der Licht-, Sichtund Sonnenschutz bedarf
einer dringenden Erneuerung. Wie wäre es dann zum
Beispiel mit echtem „Fensterschmuck“ aus der Jubiläumskollektion von JalouCity?
Das Unternehmen ist Marktführer für Jalousien und Rollos im Facheinzelhandel und
präsentiert seit 25 Jahren
Gestaltungsmöglichkeiten
für die Fensterdekoration
und den funktionalen Sichtund Sonnenschutz. Anlässlich dieses Geburtstags hat
der Stardesigner Marcell von
Berlin an der neuen Jubiläumskollektion mitgewirkt.
Er entwarf Abendkleider als
Haute-Couture, die anschließend die Fenster „kleidet“.
Und die Idee kam an: Trendige Farbkombinationen,
außergewöhnliche Designs
und besondere Materialien
machen aus Rollos, Plissees,
Jalousien und Doppelrollos
echte Mode.
Wobei die „Window-Fashion“
Ästhetik und Funktionalität perfekt vereint: „Unsere
Lichtschutzsysteme müssen
den Anforderungen an Helligkeit, Sichtschutz, Hygiene
oder auch der Norm für Bildschirmarbeitsplätze genügen und trotzdem dekorativ
wirken“, betonen die Fachberater, die für den Privat- und
Geschäftsbereich den optimalen Fensterlook anbieten.
Je nach Bedarf werden
neben Standardformaten
alle denkbaren Variationen
maßgefertigt: Designerjalousien, thermolegierte Energiespar-Lamellen oder Markisen
für Balkon und Terrasse. Auch
Dach-, Dreieck-, Rundbogenund Trapezfenster lassen sich
mit einem passenden Sichtoder Sonnenschutz ausstaffieren.
Mode fürs
fenster.
25 JAHRE
JALOUCITY
25 %
AUF DIE JUBILÄUMSKOLLEKTION
Vorzulegen bei Bestellung
in der Filiale!
Design: Marcell von Berlin
Material: Doppelrollo
Über 35x in Deutschland,
1x in Bielefeld und 1x in Hannover!
JalouCity Bielefeld
Friedenstraße 1 · 33602 Bielefeld
Telefon: 0521/13 77 70
info@jaloucity-bielefeld.de
JalouCity Hannover
Hamburger Allee 26 · 30161 Hannover
Telefon: 0511/387 97 90
info@jaloucity-hannover.de
Jalousien • Rollos • Plissees
Lamellenvorhänge • Markisen
w w w. j a l o u c i t y. d e
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
45
Impressum/ Stadtplan
I n f o r m at i o n e n a u s K u lt u r u n d W i r t s c h a f t
Bielefelder
Spiegel
Mitglied im Verkehrsverein Bielefeld e.V.
61. Jahrgang
mit Veranstaltungskalender
für die Stadt Bielefeld
Erscheinungsweise:
am 1. und 16. jeden Monats
Postanschrift
Bielefelder Spiegel
Postfach 14 01 47
33621 Bielefeld
Herausgeber, Anzeigen, Verlag:
Regional Verlag GmbH
Windelsbleicher Str. 166–170
33659 Bielefeld
Tel. 05 21/ 9 50 0823 · Fax 05 21/ 9 50 08 88
info@bielefelderspiegel.de
www. bielefelderspiegel.de
Verantwortlich:
Christof Kerber
Herstellung:
Kerber. Print & Publishing, Bielefeld
Redaktion:
Textbüro, Andreas Beune
Tel. 05 21/ 9 23 84 16, Fax 05 21/ 9 23 84 17
bielefelder-spiegel@gmx.de
Tourist-Information
Tourist-Information/Theater- und Konzertkasse, Niederwall 23
Kulturelle Einrichtungen
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
Theater Bielefeld / Stadttheater, Niederwall 27
Theater Bielefeld / Theater am Alten Markt (TAM), Alter Markt 1
Rudolf-Oetker-Halle, Lampingstraße 16
Zentrum Bielefelder Puppenspiele, Meisenstraße 65
Stadthalle, Willy-Brandt-Platz 1
Kunsthalle Bielefeld, Artur-Ladebeck-Straße 5
Ravensberger Park mit Ravensberger Spinnerei, Volkshochschule,
Historischem Museum, Museum Huelsmann, Lichtwerk
Kleines Theater Bielefeld, Spielstätte Ravensberger Spinnerei, Ravensberger Park 1
namu (Museum Natur, Mensch, Umwelt), Kreuzstraße 20
Botanischer Garten, Am Kahlenberg 16
Bielefelder Kunstverein/Museum Waldhof, Welle 61
Bauernhausmuseum, Dornberger Str. 82
Stadtbibliothek, Stadtarchiv u. Landesgeschichtl.
Bibliothek, Neumarkt 1
Deutsches Fächermuseum, Stiftung Barisch, Am Bach 19
Heimat-Tierpark Olderdissen, Dornberger Str. 149 a
Historische Sammlung der von Bodelschwingschen
Anstalten Bethel, Kantensiek 9
Museum Wäschefabrik, Viktoriastr. 48 a
Pädagogisches Museum, Universitätsstr. 25
Ringlokschuppen Bielefeld, Stadtheider Str. 11
Theaterlabor, Hermann-Kleinewächter-Str. 4
Krankenhausmuseum Bielefeld, Eduard-Windthorst-Straße 23
Öffentliche Einrichtungen
22
23
24
Titel:
25
Kerber. Print & Publishing, Bielefeld
26
Technik:
27
Kerber. Print & Publishing, Bielefeld
28
29
Anzeigenannahme und -beratung:
30
Monika Kerber
31
Tel. 05 21/ 9 50 08 23
32
Petra Büker Tel. 05 21/ 9 50 08 24 und 0171/ 1 75 56 70
Fax 05 21/ 9 50 08 88
info@bielefelderspiegel.de
33
Umsetzung:
DESIGNEREI.KROEGER, Harsewinkel
Tel. 0 52 47/9 83 99 68, Mobil 01 76 / 24 84 33 95
www.designerei-kroeger.de
Zur Zeit gilt Anzeigenpreisliste Nr. 29
Auflage: 18.200 Exemplare
Bezugspreis:
Einzelheft h 1,45 zuzüglich Versandkosten.
Jahresabonnement h 34,80 + Mwst.
incl. Zustellgebühr
Die Urheberrechte der Artikel, Fotos und
Annon­cenentwürfe sind Eigentum des Verlags.
Der Nachdruck ist nur mit schrift­licher Geneh­migung
des Verlags gestattet. Die Redaktion haftet nicht für
unverlangt eingesandte Manu­skripte und behält sich
Kürzungen vor. Die Terminangaben im Veranstaltungs­
kalender sind ohne Gewähr.
46
07 | 2015 • Bielefelder Spiegel
34
35
36
37
38
Rathaus mit Bürgerberatung, Stadtwache und Tourist-Information, Niederwall 23-25
Amtsgericht, Gerichtsstr. 6, Arbeitsgericht, Detmolder Str. 9,
Landgericht, Niederwall 71, Staatsanwaltschaft, Rohrteichstr. 16
Polizeipräsidium, Kurt-Schumacher-Str. 46
Industrie- u. Handelskammer Ostwestfalen, Elsa-Brändströmstraße 1-3
Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe, Obernstraße 48
Einzelhandelsverband Ostwestfalen-Lippe, Große-Kurfürsten-Str. 75
Kreishandwerkerschaft, Hans-Sachs-Str. 2
Haus der Technik, Jahnplatz 5
ADAC, Eckendorfer Str. 36
Universität Bielefeld, Universitätsstr. 25
Fachhochschule Bielefeld, Zentralverwaltung, Kurt-Schumacher-Str. 6
Krankenhäuser und diakonische Einrichtungen
Städtische Kliniken, Klinikum Mitte, Teutoburger Str. 50
Ev. Krankenhaus Bielefeld, Burgsteig 13
Kinderzentrum Bethel (Kinderklinik), Grenzweg 10
Von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Königsweg 1
St. Franziskus-Hospital, Kiskerstraße 26
Ev. Johannes-Krankenhaus und Johanneswerk, Schildescher Str. 99-101
Bäder/Sportstätten
39
40
41
42
43
44
Fußballstadion »SchücoArena«, Melanchthonstraße 31 a
Oetker-Eisbahn, Duisburger Str. 8
Ishara, Sport- und Freizeitbad, Europa Platz 1
Seidensticker Halle (Großsporthalle), Werner-Bock-Str. 35
Wiesenbad, Werner-Bock-Str. 34
Kletterpark Bielefeld, Am Johannisberg 3
LEGENDE
Maßstab: ca. 1:10 000
Fußgängerzone
kulturelle
1
Einrichtung
Eisenbahn
H
H
Buslinie
mit Haltestelle
öffentliche
Einrichtung
21
32Krankenhaus
U Stadtbahnlinie
Brökerstr.
mit Haltestelle
P
Parkhaus/
Parkplatz
T
Taxistand
Wald/Park
Postamt
für die nächste Ausgabe
ist der
7.4.2015
Anzeigenschluss
und der
2.4.2015
Redaktionsschluss
Telefon 05 21 / 9 50 08 23
Telefax 05 21 / 9 50 08 88
Ihr nächster
Bielefelder
Spiegel
erscheint am
16.4.2015
Bielefelder
Spiegel
I n f o r m at i o n e n a u s
K u lt u r u n d W i r t s c h a f t
Postfach 140147 · 33621 Bielefeld
Die neue
Sommerkollektion
Bielefeld:
im ältesten Haus von Bielefeld
Obernstraße 51
Mo-Fr 10-18.30 h | Sa 10-16 h
Sonntagsshopping
am 12. April von 13-18 h
www.maas-natur.de
Ökologische Mode - fair produziert
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
22
Dateigröße
6 229 KB
Tags
1/--Seiten
melden