close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Future Thinking

EinbettenHerunterladen
1
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
INFORMATIONEN FÜR
AUSSTELLER
AUFBAU:
19.04.2015
20.04.2015
13:00 – 19:00 Uhr (Großaufbauten)
07:00 – 09:30 Uhr (Kleinaufbauten)
ABBAU:
21.04.2015
15:30 – 19:00 Uhr
VERANSTALTUNGSORT:
darmstadtium
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
www.darmstadtium.de
Ansprechpartner
Zentralorganisation:
Technische Fragen
Marconing
Franziska Peter, Event Management
Darmstadtium
Thomas Roth, Technischer Projektleiter
Berner Straße 38
60437 Frankfurt/Main
Tel: 069 950 959 52-35
Mail: f.peter@marconing.de
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Tel: +49 (6151) 7806-125
Mail: thomas.roth@darmstadtium.de
1
2
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
ANLIEFERUNG
Alle Gegenstände, die mit dem PKW transportierbar sind, können in der Tiefgarage entladen
und mit den Aufzügen zur Ausstellungsfläche befördert werden.
Die Anlieferung per LKW erfolgt über den Ladehof, Zufahrt über die Landgraf-Georg-Straße
(Siehe Anfahrtsbeschreibung ).
Es können Ausnahmen - in Absprache mit Franziska Peter (marconing) - gemacht werden, wobei über die
Erich-Ollenhauer-Promenade angeliefert werden kann.
Der Zugang zum Gebäude wird durch Flügeltüren erfolgen mi einer Höhe von max. 2,5m.
Traglast:
Die Verkehrstraglast beträgt 500 kg/m². Sollten Ihre Ausstellungsgegenstände über diese Belastungsgrenze
hinausgehen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Hubwagen:
Es stehen zwei Hubwagen zur Verfügung, die in Absprache mit dem darmstadtium gemietet werden können.
Anmeldung Lieferanten
Lieferanten müssen nicht akkreditiert werden. Wenn Sie über den Ostplatz bzw. die Erich- OllenhauerPromenade anliefern, können Sie ohne Anmeldung rein und raus, müssen sich aber im Voraus bei Franziska
Peter (marconing) anmelden, um einen Zeitslot zugewiesen zu bekommen.
Wenn Sie über den Ladehof kommen, müssen Sie zunächst klingeln und darauf warten, dass man die Ampel
auf „grün“ schaltet.
Auf den folgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zu Anlieferungen über den Ladehof und wie dieser
zu finden ist.
Bitte beachten Sie die Ausnahmegenehmigung für LKWs in der Stadt Darmstadt. Diese
muss jedem Fahrer eines LKWs mitgegeben werden!!
2
Ladehofordnung des
darmstadtiums
-----------------------------------------------------------------------------------------------------Diese Ladehofordnung gilt als Dienstanweisung für
• Alle festen Mitarbeiter des darmstadtiums und
• Alle Dienstleister und Kunden des darmstadtiums und
• Alle andere Personen, die den Ladehof Nutzen oder sich dort aufhalten
-----------------------------------------------------------------------------------------------------1. Den Anweisungen des Betreiber-Personals ist UMGEHEND Folge zu leisten.
2. Der Ladehof die nur zum Abstellen von zugelassenen Kraftfahrzeugen mit
amtlichem Kennzeichen oder für Geräte mit Genehmigung zum Abstellen im
öffentlichen Verkehrsraum.
3. Schraffierte Flächen sind für Notfälle den Rettungskräften reserviert. Schraffierte
Flächen sind jederzeit und dauerhaft freizuhalten.
4. Es ist untersagt, im Ladehof Gegenstände dauerhaft abzustellen oder zu
lagern. Dies gilt insbesondere für
•
•
•
•
Brennbare Materialien wie Holz, Holzpaletten, Papiermüll, Teppich etc.
Leergut oder Vollgut
Tische, Stühle, andere Möbel
Jegliche anderen Gegenstände
5. Es ist insbesondere untersagt, Gegenstände über Nacht unbeaufsichtigt im
Ladehof abzustellen.
6. Der Betreiber wird gelagertes Gut ohne Ankündigung und Vorwarnung auf
Kosten des Verursachers verräumen und ggfls. entsorgen.
7. Im Ladehof herrscht absolutes Rauchverbot, Zuwiderhandlungen führen zum
Hausverbot.
Anfahrtbeschreibung
darmstadtium wissenschaft | kongresse
1 (2)
Anfahrt für Anlieferer und Aussteller (Hauptroute):
Kommend auf der Autobahn A67 (E451) oder A5 (E35):
n
Von der A5 an der Anschlussstelle „Darmstadt Mitte“ abfahren. Aus Süden kommend: Alternativ auf der A67 der Ausschilderung
„Darmstadt“ folgen und ebenfalls die nächste Abfahrt „Darmstadt Mitte“ nehmen (s. anhängende Karten).
n
Beide Routen führen auf den Cityzubringer und im weiteren Verlauf auf die Rheinstraße (B26). Hier immer geradeaus weiterfahren bis
rechts die Neckarstraße (B3) abgeht. Rechts abbiegen.
n
Links in die Hügelstraße (B26) abbiegen.
n
Links in die Kirchstraße abbiegen (im Anschluss Holzstraße).
n
Geradeaus fahren bis zur 2. Ampel. Rechterhand sehen Sie schon das darmstadtium. An der Ampel rechts in die Alexanderstraße
abbiegen und am Gebäude vorbei bis zur Pützerstraße fahren (Die Einfahrt zur kostenpflichtigen Tiefgarage Q-Park auf dieser Gebäudeseite ist nur für PKWs!). In die Pützerstraße rechts abbiegen.
n
Rechts abbiegen in die Landgraf-Georg-Straße. Rechts abbiegen in die Fraunhofer Straße / zum LKW-Ladehof.
Wichtige Hinweise:
n
Das Be- und Entladen ist in Darmstadt von 6 bis 20 Uhr frei. Ansonsten ist eine Sondergenehmigung erforderlich.
n
Auf dem Außengelände des Kongresszentrums herrscht Absolutes Halteverbot!
n
Sie erreichen den Empfang des darmstadiums 24/7 unter der Nummer (06151) 7806-200.
Tiefgarage
für PKWs
Zufahrt
Ladehof
darmstadtium wissenschaft | kongresse
Wissenschafts- und Kongresszentrum
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Fon: +49 (6151) 7806-0
Fax: +49 (6151) 7806-119
e-mail: info@darmstadtium.de
Internet: www.darmstadtium.de
Exit (25)
Darmstadt Nord /
Weiterstadt
Gräfenhäuser Str.
Rhönring
Dieburger Str.
Umgebungskarte
darmstadtium wissenschaft | kongresse
Wissenschafts- und Kongresszentrum
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Abfahrt (25)
Darmstadt Nord /
Weiterstadt
Kasinostraße
Fon: +49 (6151) 7806-0
Fax: +49 (6151) 7806-119
e-mail: info@darmstadtium.de
Internet: www.darmstadtium.de
Abfahrt (26)
Darmstadt /
Griesheim
Exit (26)
Darmstadt /
Griesheim
Alexanderstr.
Holzstraße
Rheinstraße
Hügelstr.
Eschollbrücker Str.
Heidelberger Str.
Exit (27)
Darmstadt
Eberstadt
Karlsruher Str.
2 (2)
Abfahrt (27)
Darmstadt
Eberstadt
3
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
3
4
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
Vermaßung, Traglasten und Lage der Aufzüge:
4
5
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN
Wichtige Details zum Standaufbau:
Der Boden des darmstadtiums ist bis 500kg/qm belastbar.
Es kann Teppich verlegt werden, muss aber rückstandlos entfernt werden. Zusätzlich muss der Bodenbelag den
Brandschutzbestimmungen entsprechen (B1)!
Es dürfen keine Poster oder Plakate mit Klebesteifen an den Wänden angebracht werden. Nur Haftfolien, die
keine Kleberückstände hinterlassen dürfen angebracht werden!
Standbesonderheiten:
•
Beim Aufbau der Stände 1 – 20 und 43 – 47 ist zu beachten, dass sich vor den Fenstern Rillen für die
Heizung befinden. Auf diese darf in keinem Fall etwas Großflächiges und Schweres abgestellt werden.
•
Die Stände 17, 18 und 19 dürfen eine Maximalhöhe von 2,40 m nicht überschreiten.
Stromversorgung:
Wir bieten einen 230V Anschluss. Alles, was darüber hinausgeht, kann beim darmstadtium gebucht werden,
allerdings werden wir die Kosten dann in Rechnung stellen.
Elektroanschluss CEE 400V/16A, inkl. Verbrauch
pro Anschluss 75,00 EUR/Tag*
Elektroanschluss CEE 400V/32A, inkl. Verbrauch
pro Anschluss 95,00 EUR/Tag*
Elektroanschluss CEE 400V/63A, inkl. Verbrauch
pro Anschluss 180,00 EUR/Tag*
Schuko 3-fach Verteiler- Steckdose 16A/230 V
5,00 EUR/Tag*
* Preis pro Stück, zzgl. MwSt.
Bitte beachten Sie, dass sich die angegebenen Preise auf die im Haus vorhandene Equipmentanzahl beziehen.
WLAN:
Pro Aussteller geben wir einen 24 Stunden gültigen WLAN-Voucher aus. Sollten weitere Voucher benötigt
werden, müssen diese am Infopoint des darmstadtiums für ca. 8 € / 24 h selbst erworben werden.
5
6
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
STANDPLAN
6
7
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
ANREISE
Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Vom Hauptbahnhof Darmstadt, an dem auch ICE-Züge halten, fahren öffentliche Verkehrsmittel das
Kongresszentrum in knapp fünf Minuten an. Am Haupteingang auf der Ostseite des Bahnhofs, dem zentralen
Omnibusbahnhof (ZOB), haben Sie Bus und Straßenbahnanschluss. Die Straßenbahn- und Buslinien, die Sie
direkt zum darmstadtium bringen – Haltestelle Schloss –entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Plan.
Weitere Straßenbahnen und Busse fahren den Luisenplatz an, der nur wenige Minuten zu Fuß vom
darmstadtium entfernt ist.
Der Darmstädter Ostbahnhof, eine wichtige Bahn-Drehscheibe zwischen Frankfurt und der Odenwald-Region,
liegt nur etwa 800 Meter vom darmstadtium entfernt. Vom Ostbahnhof können Sie unter anderem mit den
Buslinien K 55 und L (Richtung Hauptbahnhof) bis zur Haltestelle Schloss fahren. Weitere Buslinien finden Sie
im untenstehenden Plan.
Vom Frankfurter Flughafen fährt ein Schnellbus nach Darmstadt, der AirLiner. Dieser hält am Terminal 1, am
Tor 3 sowie am Terminal 2 des Frankfurter Flughafens. In einem dichten Zeittakt werden täglich 30 Fahrten
angeboten. Der AirLiner bedient in Darmstadt die Haltestellen „Mina-Rees-Straße“, „Heinrich-Hertz-Straße“
(am Maritim Rhein-Main-Hotel) und „Hauptbahnhof“. Vom Darmstädter Hauptbahnhof haben Sie, wie oben
beschrieben, Anschluss mit Bussen und Straßenbahnen.
7
8
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
Anfahrtsbeschreibung per PKW:
Von der A5 an der Autobahn-Anschlussstelle „Darmstadt Mitte“ abfahren. Aus Süden kommend: Alternativ auf
der A67 der Ausschilderung „Darmstadt“ folgen und ebenfalls die nächste Abfahrt „Darmstadt Mitte“
nehmen.
Beide Routen führen auf den Cityzubringer und im weiteren Verlauf auf die Rheinstraße (B26). Der
Beschilderung „darmstadtium“ bzw. „Aschaffenburg“ (B26) folgen.
Nach dem City-Tunnel an der nächsten Ampel links abbiegen (ausgeschildert).
Geradeaus fahren bis zur 2. Ampel. Rechterhand sehen Sie schon das darmstadtium. An der Ampel rechts in die
Alexanderstraße einfahren, um am Ende des Kongresszentrums in die Tiefgarage rechts einzubiegen. Vom
Parkhaus bringt Sie ein Fahrstuhl direkt auf das Messegelände. Hier stehen Ihnen insgesamt 440 Parkplätze zur
Verfügung
Weitere 1.500 finden Sie in den angrenzenden Parkhäusern. Alternativ können Sie an der Ampel
Alexanderstraße auch links abbiegen, um wenige Meter weiter rechts in das Parkhaus Karolinenplatz / Schloss
/ darmstadtium zu gelangen. Von dort der Beschilderung „darmstadtium“ im Parkhaus folgen. Die Parkhäuser
sind verbunden.
8
9
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
PARKEN
Tiefgarage darmstadtium
Das Wissenschafts- und Kongresszentrum verfügt über eine eigene Tiefgarage mit 454
PKW-Stellplätzen (inkl. Behindertenparkplätze). Darüber hinaus stehen den Besuchern in
unmittelbarer Nähe weitere 2.000 Parkplätze in anderen Tiefgaragen zur Verfügung. Die
meisten der zusätzlichen Parkmöglichkeiten in den nahe gelegenen Tiefgaragen sind mit der
Tiefgarage des Kongresszentrums verbunden. Dies gilt insbesondere für die Stellplätze des
benachbarten Kongresshotels.
Einfahrtmöglichkeiten Parkhaus darmstadtium:
Alexanderstraße oder über Schlossgarage/Karolinenplatz.
(Von dort ist der weitere Weg zur Tiefgarage darmstadtium ausgewiesen.)
Einfahrt und Ausfahrt: 24 Stunden am Tag
Einfahrtshöhe: 1,95 m
Parkgebühren - darmstadtium:
•
je angefangene 60 min: 1,80 €
•
Sonn- & Feiertags Ganztagsparken pauschal: 5,00 €
•
max. Tagesgebühr oder Parkscheinverlust: 15,00 €
Eventtarif:
Der Eventtarif gilt von 19:00 bis 6:00 Uhr und beträgt 4 €.
So nutzen Sie den Eventtarif:
•
Option „Eventtarif “ an der Kasse auswählen.
•
Parkticket einführen und 4 € bezahlen - Parkticket wieder entnehmen.
•
Nach Ende des Events mit vorbezahltem Ticket ausfahren.
Einfahrt und Ausfahrt: 24 Stunden am Tag
Einfahrtshöhe: 1,95 m
9
10
future thinking 2015 – Informationen für Aussteller
Schlossgarage:
•
•
je angefangene 60 Min.: 1,80 €
Maximaler Betrag 15€
Justus-Liebig-Garage:
•
•
je angefangene 60 Min.: 1,50€
Übernacht Aufschlag 2,00€
Elektrotankstelle:
Sie reisen mit dem Elektroauto an? In der Tiefgarage des darmstadtiums bieten wir Ihnen die Möglichkeit,
während der Veranstaltung Ihr Elektroauto kostenlos mit Ökostrom des Kooperationspartners
ENTEGA aufzutanken.
10
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
4 459 KB
Tags
1/--Seiten
melden