close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

09.11.2014 - Kirchengemeinde St. Felizitas

EinbettenHerunterladen
Termine der kfd
Kfd St. Felizitas
Montag, 10. November um 15.00 Uhr – Gedächtnistraining im Pfarrheim S. Felizitas
Sonntag, 16. November - Fahrt zum GOP Varieté nach Münster
Kfd St. Ludger
Süßer Abend bei der kfd St. Ludger. Die kfd lädt alle interessierten Frauen am Dienstag, 11,
November um 19.00 Uhr ins Pfarrheim St. Ludger zum Verkosten von Dessert-Variationen ein. Es
werden bekannte, aber auch leicht abgewandelte Nachtische mit Rezeptbeilage angeboten. Der
Abend ist kostenfrei.
Der Caritasverband für den Kreis Coesfeld e.V. bietet für Ehrenamtliche in der
Flüchtlingsbetreuung erneut eine Fortbildung zum Freiwilligen Integrationslotsen an.
Integrationslotsen begleiten Migranten und Flüchtlinge im Alltag (z.B. bei Behördengängen,
Freizeitaktivitäten) und unterstützen sie im Aufbau von Kontakten am Ort. Die Schulung findet in
Nottuln statt und setzt sich aus sieben Bausteinen im Zeitraum November 2014 bis Januar 2015
zusammen. Kenntnisse oder Vorerfahrungen sind nicht notwendig.
Am Informationsabend, 18. November 2014 um 19.00 Uhr in der Caritas-Tagespflege, Martin-LutherStraße 21, in Nottuln werden weitere Informationen gegeben. Kontakt: Vinzenz Mersmann,
Fachdienst Gemeindecaritas, Tel.: 02594 / 950 – 4245, Mail: mersmann@caritas-coesfeld.de
Männer Café der Kolpingfamilie
Nun ist es am 16.11.14 soweit und das Männer-Café der Kolpingfamilie findet um 15 Uhr im
Pfarrheim St. Felizitas statt. Referent ist Pfarrer Elshoff.
Teilnehmer sollen sich bitte unter info@kolping-lh.de anmelden.
Weihnachtsbasar im Pfarrheim St. Ludger
Zum dritten Mal wird in diesem Jahr ein Weihnachtsbasar im Pfarrheim St. Ludger stattfinden und
zwar am 16.11. in der Zeit von 9.30 – 17.00 Uhr. Die Besucher werden ein reichhaltiges Angebot
vorfinden von Advents- und Weihnachtsschmuck in allen Variationen über Kerzen, Kinderspielzeug,
Patchworkarbeiten und Taschen bis hin zu leckeren Überraschungen wie Plätzchen, Nüsse in Honig
und vieles andere. Es gibt weihnachtlichen Trödel, eine sehr gut bestückte Tombola, die Besucher
können sich selbst ein Gesteck herstellen, sich gemütlich bei warmen oder kalten Getränken den
Film von Pfarrer Thomas‘ Abschied ansehen und sich an Reibeplätzchen, Suppe, indischem Essen,
Waffeln und Kaffee und Kuchen laben. Der gesamte Erlös soll wieder ohne Abzüge an das
Kinderheim in Kunnoth / Kerala / Indien gehen. Dieses Projekt entstand schon vor einigen Jahren,
als Besucher mit Pfr. Thomas in seiner Heimat waren und den dringenden Bedarf mit eigenen Augen
sehen konnten.
Seelsorglicher Notdienst
In seelsorglichen Notfällen vermittelt Ihnen die Information des St. Marien Hospitals, Tel.: 02591 /
231 0, die Telefonnummer eines Priesters aus unserer Gemeinde.
Pfarrnachrichten St. Felizitas
Mühlenstraße 7, 59348 Lüdinghausen
Tel. 02591‐79570, Internet: www.stfelizitas.de
e‐Mail: stfelizitas‐luedinghausen@bistum‐muenster.de
09. November 2014 – Weihe der Lateranbasilika
Lesejahr A Evangelium: Joh 2,13-22
Auf ein Wort… (von Michael Kertelge)
"Gehen Sie doch mal wieder..."
Liebe Gemeindemitglieder!
In der Lokalausgabe der Westfälischen Nachrichten findet sich im Sportteil des öfteren der Hinweis
"Gehen sie doch mal wieder zum..." und dann folgt "Fussball", "Badminton", "Kreisreitturnier" und
andere sich wiederholende Ereignisse im Jahr.
An diesem Sonntag jährt sich die Reichspogromnacht wieder einmal. Am 8./bzw. 9. November 1938
verwüsteten Nationalsozialisten jüdische Synagogen, brachen in Wohnhäuser jüdischer Menschen ein,
knüppelten Hunderte Menschen zu Tode. Tausende jüdischer Menschen, meist Männer, verfrachteten
sie in Konzentrationslager und verhöhnten sie als "Aktionsjuden". Unter anderem um den
Auswanderungsdruck unter ihnen zu steigern.
Sicher, es ist lange her. Und auch noch "Buchsonntag", in dem an Gedenktagen nicht gerade armen
Monat November. Und doch möchte ich Sie einladen. Lesen sie das Stolpersteinbuch von Bärbel
Zimmer! Folgen sie den Stolpersteinen in Lüdinghausen: 28 sind es an der Zahl! 28 von jetzt über
48.000 in ganz Europa, die das Werk des Künstlers Gunter Demnig hervorgebracht hat. Oder folgen sie
den gar nicht so seltenen jüdischen Spuren in Lüdinghausen: Dem Platz, an dem die Synagoge stand in
der Hermannstraße. Dem Marktplatz, auf dem die Thorarollen 1938 verbrannt wurden. Dem jüdischen
Friedhof hinter dem Steverstraßenparkplatz. Oder zünden sie einfach eine Kerze an. An diesem
Sonntag vielleicht auch für die vielen jüdischen Lüdinghauserinnen und Lüdinghauser; Erwachsene und
Kinder, Frauen und Männer, Greise und Junge. Fast alle wurde deportiert, im Osten ermordet, aus ihrer
Heimatstadt vertrieben...
Und doch waren sie Teil unserer schönen Stadt. Spendeten einen Erbteil für das katholische
Krankenhaus, waren König der Bürgerschützengilde, feierten sie Karneval mit..
Gehen sie doch mal wieder auf jüdische Spurensuche..
Oder rufen mich an, wenn Sie etwas wissen wollen!
Gottes guten Segen wünscht Ihnen auf ihren Wegen
(Michael Kertelge)
Samstag:
08. November 2014
17.15–17.45 Uhr Beichtgelegenheit in der Kirche St. Ludger
18.00 Uhr
Vorabendmesse in der Kirche St. Ludger
(Zelebrant und Predigt Pfr. Meyer)
Sechswochenamt für verst. Änne Kortstiege
Sechswochenamt für verst. Heinrich Post
Gebetsgedenken für verst. Grete und Wilhelm Heimsath
verst. Maria und Elisabeth Imholt und verst. Käthe und August Grewe
für verst. Eheleute Erich und Elisabeth Steinemann
Sonntag:
09. November 2014 Weihe der Lateranbasilika - Fest
9.00 Uhr
Hl. Messe in der Kirche St. Ludger
(Zelebrant Kaplan Rajababu /Predigt Pfr. Meyer)
9.00 Uhr
Hl. Messe in der Kapelle des Marienhospitals
9.30 Uhr
Hl. Messe in der Kapelle des Antoniusklosters
10.30 Uhr
Hochamt in der Kirche St. Ludger
(Zelebrant und Predigt Pfr. Meyer)
Sechswochenamt für verst. Heiner Kortendieck
Gebetsgedenken für verst. Hans Voss-Uhlenbrock
Verst. der Fam. Tönies u. verst. Hubert Wenige und Dieter Bücker
10.30 Uhr
Kommunionfeier (Wortgottesdienst) im St. Ludgerus-Haus
18.00 Uhr
Taizè-Gottesdienst in der evgl. Kirche an der Burg
Kollekte: ist bestimmt für die pfarrlichen Einrichtungen
Montag:
8.15 Uhr
9.00 Uhr
17.00 Uhr
Dienstag:
8.15 Uhr
19.15 Uhr
17.00 Uhr
Mittwoch:
8.15 Uhr
9.00 Uhr
14.30 Uhr
16.00 Uhr
10. November 2014
Hl. Messe in der Kapelle des Antoniusklosters
Hl. Messe mit anschl. Aussetzung in der Kirche St. Ludger
Gebetsgedenken für verst. Theo Franke, Ermen
Für verst. Helene Hollbeck, Verst. Fam. Hueske und
verst. Heinrich Scheuing
Martinsfeier des Kindergartens St. Elisabeth
11. November 2014
Hl. Messe in der Kapelle des Antoniusklosters
Hl. Messe in der Kirche St. Ludger
Gebetsgedenken für Leb. und Verst. Fam. Beermann und Kuhlenbäumer,
verst. Johannes Küper, verst. Elisabeth und Heinrich Frye
Martinsfeier des Kindergartens St. Ludger
12. November 2014
Hl. Messe in der Kapelle des Antoniusklosters
hl. Messe in der Kirche St. Ludger
Rosenkranzgebet der Senioren im Pfarrheim St. Ludger
ökumenischer Wortgottesdienst im St. Ludgerus-Haus
Donnerstag:
13. November 2014
8.15 Uhr
Hl. Messe in der Kapelle des Antoniusklosters
8.45 Uhr
Schweigemeditation in der Kapelle des Marienhospitals
19.15 Uhr
Hl. Messe in der Kirche St. Ludger
Freitag:
14. November 2014
8.15 Uhr
Hl. Messe in der Kapelle des Antoniusklosters
9.00 Uhr
Hl. Messe in der Kirche St. Ludger
Samstag:
15. November 2014
17.15–17.45 Uhr Beichtgelegenheit in der Kirche St. Ludger
18.00 Uhr
Vorabendmesse in der Kirche St. Ludger
Sechswochenamt für verst. Hermann Pinnekamp
1. Jahresamt verst. Edeltrud Pinnekamp
Gebetsgedenken für verst. Bernhard und Maria Diekemper,
und verst. Eltern Anton und Martha Löffler
(Zelebrant Kaplan Rajababu /Predigt Predigtkreis)
Sonntag:
9.00 Uhr
18. November 2014 (33.Sonntag im Jahreskreis – Diasporasonntag
Hl. Messe in der Kirche St. Ludger
9.00 Uhr
Hl. Messe in der Kapelle des Marienhospitals
(Zelebrant Kaplan Rajababu /Predigt Pfr. Meyer)
(Zelebrant und Predigt Pfr. Meyer)
9.30 Uhr
10.30 Uhr
Hl. Messe in der Kapelle des Antoniusklosters
Eröffnungsgottesdienst Erstkommunion in der Kirche St. Ludger
(Zelebrant und Predigt Pfr. Elshoff)
10.30 Uhr
Kommunionfeier (Wortgottesdienst) im St. Ludgerus-Haus
10.30 Uhr
Kleinkindergottesdienst in der Friedhofskapelle
15.00 Uhr
Taufgottesdienst in der Kirche St. Ludger
17.00 Uhr
ökumenischer Martinsumzug
18.00 Uhr
Vesper in der Kirche St. Ludger
Kollekte:
ist bestimmt für die Diaspora
Aus unserer Gemeinde verstarb: Olaf Sutor
Totenjahrgedächtnis in St. Felizitas
Das Totenjahrgedächtnis wird gefeiert am Dienstag, um 19.15 Uhr in der Kirche St. Ludger:
Christel Silies (09.11.2004), Heinrich Eckholt (+09.11.2005), Heinrich Hülk (+09.11.2009),
Anni Kemmann (+13.11.2005), Wilhelm Reifig (+12.11.2006), Katharina Bolte-Frye
(+13.11.2006), Maria Erdbrügge (+13.11.2006), Maria Meerkamp (+15.11.2006), Eva Schlicht
(+10.11.2007), Anni Brückner (+14.11.2007), Anneliese Galczynski (+11.11.2008), Paula
Tappe (+11.11.2009), Wilhelm Gruthölter (+14.11.2009), Joseph Kleymann (11.11.2010),
Friedrich Grimmert (14.11.2010), Elisabeth Kocken (15.11.2010), Paul Prange (15.11.2010),
Bernard Schwenke (+10.11.2011), Hugo Reismann (+11.11.2011), Gisela Klewer
(+13.11.2012), Karl Heinz Scholle (+13.11.2012), Else Menting (+14.11.2012), Marlies
Schnieder (+15.11.2012), Edeltrud Pinnekamp (+14.11.2013).
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
17
Dateigröße
80 KB
Tags
1/--Seiten
melden